1904 / 291 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

On

Der Direktion des National Direkior Leopold Mee onallheaters wird demnäShst Gan Le E l, bisheriger gAitdirettor _ des Were : Jagd. Romanen „Das dritte Reih* und „D « 1 Direktor Hugo Beer die „fünitlezishe Leitung eitel Dee-| fa d fiatt Stedichei De Ede Dasfartos Tar a V pg dic Worte zu ersassen t: I des Unternehmens ließ es r i iein: Ldittags 128/ Uhr am Köni ark philofophis G “Ten, Jodag | # einen, eine d ; } ünschenêwert er- | au 4 m Koönigspla hishe Inhalt des Geboten R Gert ll Me: B doe Cat SNE E R ag p9plah | und daher ohne den gewinsdfen inden b M Erste Beilage erster Linie die Pflege der Oper beibehalten wi en Me, N wissens Sea His [f Fur Me 06e Ss eatol t ti a wird. Mannigfaltiges rat / enshaftlihen Theater der „Urania“ (T e e 9 9 ° (j Novität „Der Graf von Charolais“ e Erstaufführung der nächsten i ges. Lab Wanka in nähster Woche der mit zahlreichen farbigen Li au D $ d @ n l U S1{ 1s n i cer [3 Diebe rad Se Weiber von Windsor geber e * Erie D Berlin, den 10. Dezember 1904, ati ais mi ite atis pte zum eu en él anzeiger un 0 l l e | en au f i | un onnabend in Szene; zur Wi , as Reichs : pricht am Mi f en P Vöô | 5 h ; eder i t postmuseum bleibt = ttwo<h Dr. D „ODdrs : Montag Die Kronprätendenten“- Mirtwoth „Die Morgembte, | o 0e elMlofsen 1008, 19, Pelemiee a6 für.) gotno DIA e Sternwarte in der Invaliderstrate wie M «V2 De Berlin, Sonnabend, den 10. Dezember 1904. Sm TPaltathaltan ontag „Kabale und Liebe“. S : 7 „«Wlerleben in der Wildnis“ (ausgestattet rd j ® L E A E vorstellung vér Ausstattungsposse morgen die vorleßte Sonntags- flrdfle Je A De Institut für Meereskunde (Georgen- Won des Afrikareisenden C. G. Stillinz6) in 206 iung at E as i Tage vor Weihnachten O erng tatt, da für die | folgende öffentli glet in der formimendên Woche, Abends 8 Ühr ohe noh allabendlih gehalten werden. N Termine Tag des Beginns der nohmitta t orbereitet wird. Morgen , erren und Lamen zugänglihe V Ä ge: - : : j | i Vorsiellzagen fic Suite Ti Tante“ in Szene; in beiden bee S pon Hallo- Berlin; «¿Mis irtshaftliges Be: Würzb Amtliches. für die Prüfungen an de S Mullehrersemingren Aufnahme- Entlassungs Bolks- A von „Max und Dori i für nie "ie “s n eral Dienstag, Kustos Stahlbere Wai (Di Be t und grinéldét: Wie Uta stn L E ik, EA t A, ) AmtliG 1 Königreich Preufßen. im Jahre 1905. Gemar: prüfung. prüfung, scullehrer- Im Zentraltheater wird morgen „Di ept. er Meetttliesth zu vratti “Berlin: „Die Bestimmung | mittags von hier Bl hr 8 Minuten 9. Tag des Beginns der prüfung. Ó Tie Gi, E M übrigen utt be Bieten A Mbit O, Mittwoh und Donnaeit, "Profeffor Marten, (Münden Wlisfinzen ‘ect atte R Snellzuge | Minifterium der geistlihen, Unterrichts- und i . J zweiten [X. Provinz Hannover. : Mittwochnachwittag: A E Ou hi Preisen); karten sind E grie Q Lichtbildern). Einlaß- V E E Ens ge u<. Die Wagen L J Medizin alangelegenheiten. Seminar. Au NE nos \Gulieheer Wunstoef can 20. Septbr 16. August 7: Rovbr anes be Gin E f Gh ofe M} | J von G hr herds ab im Sue chli aufeiue lde | Lu T, era, Da daf Driburg A Wat s Termine E Prüfung, | Aleld, evang, 20. Sœibr. 19. Augut 14. Novbr. Sonntagna fta ag: „Däumelinhen“, Abends: “Die Puppe: after Si on 9 bis 4 Uhr im Deutschen Flottenverein, B a er | burger Gleis dur< den Unfall E, urg-Ascaffe;, ür Abhaltung des se<hswöchigen Seminarkurses 1. Provinz Ostpreußen. E kath. __ 920. Septbr. 16. August 6. Novbr. T tbereitine Prtlei A M LLSOS: Lie Fledermaus“. V n ane DE —— S E N Bin U Asch Fenb Tal der Stre>e Veitéhöhheim- T hg" 0 litens der Kandidaten des evangelishen Predigt: | Braunsberg, kath 3. April 13. Februar 15. Septbr. E AbeA E E S i Fe ici 4 an Aften von Franz Arnold, Musik von Waltemar M. Operette in drei Bezügli 1A : affenburg- Würzburger Gleis Fenut SgzUnger amts im Jahre 1905 "evang, Septbr. 24. August 30. Mai. UNEVULA) Enge 20. Septbr. 2, Septor. 28. -tovor. i V züglih der Send ; 95 Minuten V ußen. Zug 93 erli Pr.-Eylau, evang. 4. Seplor. 2%. ugu ai S : 21. M 8. Februar 20. F “Jm c FTeatTt a nee Waldemar Wendlandt. | demostasiatishen Engen An die Mitglieder der nah Ü CaETO U A Perfonalverlezungen sind nig Evangel. Schul- h 5 Hohenstein, evang. 4. Septbr. 18. August 12. Mai. Bederkesa, s 90. p N 8 e 20. Juni. Z geht morgen das Volks gsschauplaßt ents : Nachmittags 2 U 1d g Tag des Begi der K Stade, evang Sep August 12. Dezember. „Varte u. Co.“ zum vorlegten Male, am Mont olfsftüt | vom Roten Kreuz wird na®stehend andten Abordnung | wieder aufgenommen w 8 hr Tonnte der Doppelbahnb.t;iz lehrerjeminar zu ag des Beginnes der Kurse, Memel, evang. 3. April 6. März E Verden, evan 21. Mär 25. Februar 16. Mai O Sne Lar Benzin deni iegen Bone arteien Male | f) Süntlide Belle ub Lelegramme aus Veatibland an di E N 1. Provinz Oftprenen Deb Gas L Seylbe. 11 Dau 18 Mah | Phrase cus 20, Sihe. 2 sgt ,) Dumb l üdgetehrt ist, das V ; : : itglieder der Eryedtti nd an dfe L , O E L0N z terode, evang. 3. Apr . Parz . Septbr. ; ; z ; 98 ; E ia She atio O cie Ae, h E SUEY sind un e Un E ip S e rah Nikola A "ließ Es En En der Kaise, pr is Pa B a 15. Da Waldau, evang. 4 h R Arte pa O: Osnabrüd tath 21 Minz 27. Waar 16 Mai | „Waise von Lowood* statt. 1g der | konfulats, St. Peteréburg“. Das G „Deutschen General- | „Talbot * eine silb 5 U Qu en Kreuzer! OYen ‘5 e y o N Angerburg, evang. 4. Septbr. 21. Augu]l 209. Lal. 1 'ifrael 21. März 23. Februc E Bei dem am Montas, Abend , mittelung na Üebert g. Las Generalkonfulat besorgt die Ueber- | Borwle trägt erne Bowle mit Löffel überreidhe n Memel 10. August „, " » 10. August. | Karalene evang 3. April 23. Februar 1. Septbr. Hannover, israel. . März « Februar stattfindenden De aelb ortrag vends 74 Uhr, in der Marienkirche | geshrieh ertragung der Adresse in russisher Sprache als ei rägt folgende Aufschrift : ,Gewidmet vom Kais 1 Di Ortelsburg 15. Mai x é O At ? U h: 3. April 13. fa X. Provinz Westfalen. a g des Musikd S hriebene Sendung an das De: he als ein- dem Ofsizierkorps des , N vom Kaiser von Nußlzj! L Ly>, evang. 3. AUpri . März i Ds j î : Seines Sue, qus Jes Clara Bindhoffschen Gefenasule 4 A R erng na< Deutschland, eutsche Lazarett bezw. die Weiter- ¿Ag und "Kareses" na in Anerkennung für die den Besagungente Saldan 30. Dftober i ; 9 30. Sftober, vaguit, evang, L 0, Februar -4, Sepibe. Warendorf, kath. 17. Zuli 8. Juli 14. Novbr. tragen. Der L d E A vor- | in Deutschland fe e aua Pnactprlgen der Mitglieder Seiner Könellden C B Ebenso lies Seine eur Angerburg n O x s r T e 11. Provinz Westpreußen. ie S I s A S n E 6E UBE GrfH Wb: wolle Han j aus aber niht vor | Roten Kreuz, Ne ot der Deutschen Vereine vom | Fonds d 3 eit dem Prinzen von Wales E Karalene . Ma " v 0 S E Berent, kath. 98. März 3. Februar 14. Novbr. S a e E v°-rsammeln. e man fich ni<t vor diesem Zeitpunkte | weiter an das E de aur N s besorzt dieselben D She E n Bn deren Präsident der Prinz f Ly> E gui " " n 4s a S Lansfuhr, kath. 28. März 16. E 27. Mai. S leeabagen, Gang. O 10 V C Jank s e 4 Qu. 10, St. Petersburg, und, M M T englisWe Regierung Abermitidle bin Ser lend B De s R i N R a 20. Dftober E S eve t L E j faten. / n die | des „Talbot“. n Vank der Offizier, H: vinz W ; eustadt, evang. f E a Herde>e, evang. , hie e d ibertion Hermann Wolff kündigt für die feubui qn pie Malen Adressen sind au< sämtliche Eisenbahnfraht Lond j E Se “M Marienburg 1 Triebe s Pr «Friedland, evang. 28. i reaas 17, Fo ae 22. Mai. D Hp Ge A I L B fun D: gende Konzert : 2 0 CCKT k 1 en für das De Q : ; i - 1) „9 s | : : raudenz, Tath. ; s uar 22. : b. Nebenkurfus e M (fia 18: Denen nthen "e urn | vin eb de Palet m Send: aber Pn Mare etn | ev S H R E S Ene, et nbe ma ea f L 90h Boten, alf, 28. Mz 22. débrunr 28. Angus, | Hilihenfaß, eng. & Il 2 gm 17 Ptgber Konzert Dirigent: Arthur Nikish, Sol. : Pauline Strauß. d und etwaiger sonstiger Signatur cin „dem Roten Kreuz | land unterwegs, ist auf die Spi , von Hamburg nah Sunder, f A : ; Z März 10. Feb R Rüthen, fath. 20. März 830. Januar 2. Mai. Saal Bechstein (8 Uhr): Yvette Guilbert auline Strauß-de Ahna; | Abzeichen, ei gnatur cin für alle gleies, Teiht sihtbares | Sieb 88, ist auf die Spital-Carr-Felsen aufgelauf:, Wi ; Löbau, evang. 28. Vearz . Februar 54 Dftober. Et Mz D É : aal FeGllein (8 Uhr): Yv ert. Chansons Pompad lbzeichen, einen <warzweißroten Streifen erhalt ; ieben Fischer sollen bei dem Vers uf gelaufen, III. Provinz Brandenburg. c Soest, evang. 16. März 10. Februar 16. Mai. L T 9. Zamuar. Tuttel tat E duoust # Novle, | Werl, Klb E Ube Sängerinnen) D A Sk Ursula-Frauenchors (160 jugend- i N > : Köpeni>k 14. August. T, vi randenburg und Berlin. N: rovinz Hessen-Nassau. Bariienie T Pun L O On Montag: Phil. Die Deutsche Koloni : n S R 10. Dezember. (W. T. B.) Einem T Kri 15, Mai. Berlin A S / Frankenberg, evang. 5 14. S L Sue. Zona Brill _ (Sopran) und A “Shule (M. Duettabend von veranstaltet am Moiica, M0 6 Uta O E, Abteilung Berlin, | der Baitalr {ote L ailuhähn zufolge fand am 8. d. M. Neu-Ruppin 14. August. \{ulen, evang. 93 Mz 13. März 13. Maï. Fulda, fath. 23. Septbr. 30. August 6. Juni. N Geno tag: Saal Bechstein: Mlapietabend vor A T straße, 92/93, Saal B, cinen Borite 8e i An Wilhelm- | Güterzuge und dem S pee lammen stoß zwischen" einen OUA E X A kee Köpeni>, evang. 9. März 1 März 10. April. Homberg, evang. 8. März 16. Februar 17. Oktober. ; S eR aM Liederabend pon Margarete Goeye ; Sin tale: Lichtbildern. An Stelle des erkrankten Missionsdirekt orfährung bon | Generals der 1. M and Bide arine es Kommandierenden E (pm 18 Stabes, Kyritz, evang. 29. August 24. August 23. Oktober. Schlüchtern, evang. 31. August 14. August 23. Mai. tlavierabend von ‘Max Landow; Oberlichtsaal der / demte: | wird der Missions\{uldirektor Kluge- Niesky übe rettors D. Buchner | Der Maschin ist des Güterzuzes TMeÉE Baron Kaulbars statt LLETR Ta : Neuruppin, evang. 8. April 6. Mâàârz 17. Juni. Dillenburg, parit. 6. Septbr. 25. August 59. Juni. Klavier- und Balladenabend von Wanda hon Sra folbarmonie: Mission im Nyassalande sprechen uge-Niesky über die Kulturarbeit der des Süterzuges wurde verlegt. Drossen 16. Oktober. Oranienburg, evang. 17. August 9. August 27. Novbr. Montabaur, parit. 8. März 25. Februar 12. Septbr. Loriß. Mitt wo: Saal Bechstein : Klavierabend a Ol une AUO O Sarajewo, 9. De abs R e C N.-M. 6. November. Prenzlau, evang. 93. Februar 15. Februar 15. Mai. Usingen, parit. 15. März 2. März 8. August. Beethoven-Saal: IT1. Abonnementsabend des Böhmi n Dlga Fritsche; Ob es dem Verein für Kun K e wurde gestern von hefti L S (W. T. B.) Ganz Bosnie önigsberg N.-M. 13. Februar. Altdöôbern, evang. 1. April 27. Februar 3. Juni. Cafel, israel. 12. März 28. Februar 24. Oktober. abend A —— Donner, L a E Bul gb er in feinen Stra gate Sl GiilSBnen heimgesucht. Am Me eo ren E Rege ngûf sen Neuzelle 1, Mai. Drofsen, evang. 15. Februar 9. Februar 22. Mai. XII. Rbeinprovinz und Hohenzollern end (Liszt-Abend) von Ferruccio Busoni; E E er- | säßlih, die Dichter zu Vorles ; 1, wie es scheint grund- | Ofstrozac die [ett A urden auf offener Stre>e bi IV ; Friedeberg N.-M., evang. 19. Septbr. 14. Septbr. 21. Novbr. O ; C S yor Karl Nissen (Klavier e ; Singakademie: Konzert | möchte man n P AZOLeIETN threr eigenen Wecke beranzieht, ? legten drei Wagen des von Mostar k x : E M Se Königsberg N.-M,, evang. 18. August 14. August 16. Oftober. Buppard, kath. 17. Juli 24. Juli 7. Oktober. 18! Scene Qu), Wette, S non dn Lese | Biber s n selten Sn 98 ievtataren e reren | un Per sgnenwagen umgehe t nebel dn und ein Pos U Samrin Pomm. Unland Mcbinber Henle op 7, Sept # 80. August 6. Novir, | nsemasad! tlb. 21. August 17: Zuli 26: Sepib ti om Nicolaus e en i Lai Lee C LERISS , Meyen außerdem ih 7 ; D L: E An M A ôlt . : Neuwied, evang. . Augu Zt 25. Septbr. Saal Véiieiit: Licbevbond Le ih S Sonnabend: beim Vort N E Cejert genug gegenüber e e EeR (vet und ein Passagier perlegyt wurde. R E ® Pyri Mitte Mai. IV. Provinz Pommern. Welar, ¿bing 27. März 23. Februar Bd F. Liederabend von Antonia Dolo1 ; Si <wei>er; Beethoven-Saal : | und unverständlich rlei Gefahr: entweder fie bleiben dabei farblos Bütow Anfang Januar. Anklam, evan 9, März 241. Februar 7. Novbr Clten, kath. 21. März 830. Januar 14. Oktober. von Julia Culp. ¡ronta Volores; Singakademie : Il. Liederabend | Schattierungen. anan N G ihn mit Betonuvgen und S Dramburg Mitte August. Kammin Báng. 21. Septbr. 12. Septbr. 31. Oktober. | Kempen, kath. 1. August 13. Juli 25. Novbr. hörern seine Prosadihtung * Früblinas! Gai A Ra den Zu- | (Fortsezung des Amtlichen und Nichtamtlich CAE i Pian Pölitz, evang. 23. Mârz 14. März 16. Mai. R R Au A D ar Z s n E erdem Kapi j : : ichen Frte öslin . : in f i; 9 8 j óörs, evang. . August 20. Julî i: ober. Ü ETDE E E E R E R M Zweiten und Dritten Beilage.) U Der -Exsien, i n n R e Sebr. 9. Der | Ddenkirhen, kath. 21. März 27. Februar 8. Mai. Theate i A ——————— E I T S E T EE N E T E E E S ; V. Provinz Posen. Dramburg, evang. 9, März 28. Februar 27. Juni. Rheydt, evang. 27. März 16. inge 16. Oktober. Köniali : . Montag, Abends 8 Uhr: Wallenfteins Tod i ——— R E Koschmin j 1. Mai. Köslin, evang. 31. August 22. August 28. Novbr. Brühl, kath. 17. Juli 27. Zuli 2. Dezember. ß Gonaice Schauspiele. Sonntag: Opern- E Abends 8 Uhr: Heimg'funden, Sf slespllteit. (Lès dragées d'Hevoate) | Mioitac Sbetedie tiv Ram aer I er Franzburg, evang. 16. Mêrz 7. März 6. Juni. ani Zl Er On Januar 20. Mai. aus. 236. Vorstellung. ; N. (Fried ; E L in 9 Aen D Yas t g, ends : ; z romberg . , E ummer evang. 2(. Vcarz F e B us A Tee x 4 Atien So Nacblaitiags adi [hes Theater.) M. Hennequin. Deutsch von P E und | abeud des Hugo Wol Pei sbép M eden L V1. Provinz Shhlesi y. Provinz Posen. Ottwoeiler, evang. 27. März 2. März 15. Mai. ©. Meilhac und Ph. Gille. Deuts ext von | Drama in 4 Aufzügen von M r: utter Erde. Montag und folgende Tage: Herkulesvill F CHEG E E veadit R Fraustadt, kath. 3. Juli 19. Juni 11. Dezember. | Prüm, kath. 21. März 13. Februar 10. Juli. Gunmbert. (Lescaut: Herr Kieß D D tp Ferd. | 8 Uhr: Iohanuisfeuer, S, Qaabe, 1 Us 7 M Philharmonie. S j Mach 2. Mai Koschmin, evang. %. Septbr. 7. Septbr. 23. Novbr. Wittlich, kath. 12. Juli 20. Juli 2. Oktober. Gast.) Anfang 72 Uhr. E cesden, als | von Hermann Sudermann hau:fpiel in 4 Akten Thali O ° onntag, Mittags 12 Uhr: Münsterberg 14. August. S 2 99. Mai. Kornelimünster, kath. 1. August 10. Juli 23. Oktober. Neues Operntheater. 219. Vorstellung im Abonne Montag, Abends 8 Übr: Die Haubeulerdái rekti haliatheater. (Dresdener Straße 72/73. Di- nisbea Rec ls trade zum V. Philharmo- E O a E Paradies, kath. 30. März 9. Februar | 93. Oktobr. | Linnich, kath. 21. März 830. Januar 13. Mai. taent, 151. Bi rves Mio nee iensta. en x ; erze. ion: Kren u. Sch : R til . j cinau a. V. .+ >cal. : 22. Mai f L oe “Sufisviel t L U ga Ae O S a ieing, Abends 8 Uhr: Die Tyraunei der cs ae: Bei “halben Preisen Sr otegimittags R Ae Le, V. Philharmouisches Bunzlau 16. Fanuge, Rawitsch, parität. 27. März 16. Februar | 63 Be S e miné Q «A UTFU ( Itte- L y Thi s ; T6 f g E, „Ft, trî N j Lee i i . . aaf S i : : Me Anfang 7# Uhr. E 71 Übr: : Vai in der Titelrolle.) Abends | Pauline Steaußide Or Nikish. Solistin: [V A O..L 7 Le Tust. Rogasen, kath. 28. Septbr. S E für die Prüfungen an den staatlichen Präparanden- Éutiäicius N Nu 237. Vorstellung. Die | ; Theater des Westens. (Kantstraße 12. Bahn- | posse mit fred 24 Grofe Ausístattungs- E ; S _lcaa 16. Oktober 27. D 2. Februar 7 8. Mai. anstalten im Jahre 1905 S 1 au em _ , A s Ta A - e \ a2 . - ( nd an Î: 5 C . L . t g j 2 L von Wolfgang Nabe Ae Left con U g lte Zer. E Seen0, Naumiliags Aultud Slb onfeld und op. C L EN Paal Bechstein. Montag, Abends 71 Uhr: Kreuzburg ( L E bes Bromberg, evang. S. Septbr. 24. August 4. Dezbr. Tag des Beginnes der Un 75 Ubr. ‘|— Ab : ; : aron. Jin r, Dutettabe A : s N Nebenkursus Ap y fnahme- ° Ln E 59 Billet 220. Vorstellung im Abonne- Montag: Gafispiel von Mo fa Olitka. D Jever tit olgende Tage : Je Weiberkönig. | Dora Sl (Di (Sopran) und V1]. Provinz Sachsen. E kath. 26 Septbr. 28 Augul 16: Vai E “Tbseng: e, mont. 152. ettrejervefaß. Sonderab roubadour. | gla. Der ls und Sonnabend, N ittags i A rin, kath. . Septor. . Augu . Weal. T 32. Vorstellung. Andromache. Drama in 1 Auf. | Dienstag S Da e Si 4 Ubr: Kindervorftellung bei kleinen Preisen, Max Zirkus S L S, ¿2 Schneidemühl, kath. 3. Juli 23. Juni 27. Novbr. i L Provin L i tale L e E p A Ae „Troerinnen“ ne E Cesar. tendtag&-BLPmne orit. (Jeder Erwathsene ein Kind frei.) 35 Uhr und S. nis Nachmittags alberstadt L Mai TOONgrOn S O L N A De 13 l E 6. Me A wolhjart. In Szene geseßt v Mitiwoh, Nachmittags 3 Uhr: E : P E T ZES E ends 75 Uhr: Zwei Ext \ 5, N i ; rh ; D M OberreFisseur Mar Grube. Die g om | Der @ gs 3 Uhr: Zu kleinen Preisen: | Ze M vorstellua X ; nDE xtragala- sterburg 9. Januar. V1, Provinz Schlesien. Mohrungen 3. April 17. Märi. Ee O r S gelehrt er Struwtvoelpet S 91 Z 5 entralt 4 ( i Y : - gen. In beiden L e 5 z cs ; G ; N M ; Ausden Ln Motigie0 Sn res. n Rosa Olitta La G ê R Gostspiel | (in erster S, A N Uhr U a Aends: Der M iden ate ' tee ih A Mgper bd ada fath. M Ren 2 Fan E B E Pt 11. S ba 18. August “ertragung bon Ludwig Fulda. In S E onnerstag, Nachmitt 0 e : in 3 Akt e? î aus. perette | 2- wcotocycle, ausgeführt y c 0 l Brieg, evang. . Apri 3. Februar 7. Junt. s : E D vom Oberregifseur Max Grube, AxXfane 2 gelebt | reisen: Die Pz ags 3 Uhr: Zu kleinen | Di en von Joh. Strauß. Abends 71 ._| kühnen Französin Mlle. : „von der toll- Elsterwerda 9. Januar. z ; ; 97 ; _: K W> 3. April 10. März. Opernhaus Di Ra Anfang Me Preisen: Die Räuber. -— Abends 73 Uhr: Undine. Fie Veisha, Operette in 3 Akten von Gitta ftellungen: Rit eclies Male: Ne D B / E T O, T rialirerdt, fath. 30. Juni 21. Juni 23. Oktober. | Pillkallen 7. April 29. Februar. : re paré. Zum erste : : lati : j Mntag ; anola. Münstedts reizender L M e A4 Münsterberg, evang. 20. März 9. Februar 16. Mai. i inz W Gen. Jans von Berlin. ‘Mittwoch : S A g ationaltheater. (Direktion: Hugo Beter. Sei. Be Ses ( : Zirkus. Der phänomenale Did ia R Th s S st Oels, E s 6. März 18. Mai 20. Novbr. Langfuhr N L "April E, März Wint so Vg: Die lustigen Weiber von | Der Freischü Uy b.) Sonntag, Nahhmittags : | seßung): Der Bie (in erster Be- MUDLow, sämtliche Clowas uud Auguste Tie L RIENIIIAN Fe A) 2e UOU Steinau a. D., evang. 4. Septbr. 24. August 28. Novbr. Neustadt W.-Pr. 20. Oktober 18. September. Sunitabenki Migron L UORD Jou Berin, Die Sgt De Abends: Gastspiel von Alberti. Meuvos, Nachmittags 4 Uhr: Däumelinchen mitge qun Spe ber-Spezialitäten. Nah- VIII. Provinz S<hleswig-Holfteknu. Oa Ta L S E Dau 16. S Pr.-Stargard 27. April 24. März. von Berlin, - Bonntag: Der Rolaud | Montag: Gastspiel von Francesci | T Zlbends Uhr: Das süße Mädel * | pantomime Marokfo, Naccnittagg ungs, Edernförde 1. Mai. E L O 14 9ovbr. | Fee 27. April 29. Märi. Neues Operntheater. Diznôtag : Der Barbier von Sevilla : (NEPTEBNEE Souneralag: Der Generalkonsul. lägen ein Kind frei. S O0 ouis gben Segeberg 1. Mal. Reicheabah O L, ev 27. Februat 25. Stier 9. Mai s Graudenz 27. Apru 17. März.

als Erzieher. Mittwoch: Köni, Flachêmaun | Dienstag: Gastspiel von Friy W : reitag: Der Zigeunuerbaron. reie (außer Galerie), Un, 94 Nee, ind halbe Tondern 30. Oktober. Sagan 1 L «97, Mi 16. Feb 19. Juni Marienwerder 27. April E

nérôtaa: , ): König Lear. Don- | Million &Friß Werner. Die Sonnaberd, Nachmit e : rie). Um 9¿ Uhr: Deer Courier 30. Oktober. agan, evang. 27. Viarz 149. Februar 19. Juni. Sl 27. April 27. Februar.

bera Q E Freitag : Theo- Mittwoh: Gastspiel von Alberti. D 1 EODS 714 lbr: Die Pur: Däumelinchen. dee GuLEN, Etwa 250 Mitwirkende, zwei Musik, : d N. Bei den Shullehrerseminaren zu Hadersleben und Uetersen Ober-Glogau, kath. "Voctiutad) 31. August 3. April. Su 27. April 24. Febru

Die Journalisten. venver. Sonnlag: | badour. t De MAOi GGa ie, Ss Die Negerlein. Groteske | , Montag: Galasportvorstellung. D wird ein solcher Kursus nicht abgehalen. Kreuzburg, evang. 27. März 2. März 24. Oktober. Dhorn 27. April E Deuts Thi S Mingerotag: Gastspiel von Friß Werner. Die Berit S Franz Arnold. Musik von R o Müufstedis Golibris Mhtjena i IX. Provinz Hannover. Leob'<üg, fath. y 26. Septbr. D imes 6. Zobbe. [I]. Provinz Brandenburg und Berlin. Deutshes Theater. Sonntag, Nacmittas Freitea: GLS Gas Î nd Der Courier des Zaren. H 6. November Peisfkretscham, kath. 28. März . Januar 22. Mai. Keine.

23 Uhr: Kettenglieder. —- Abeuds 71 1 mittags | Lrellag: Der Waffenschmied. SICOIUIS T DU E : au B rrageaA (Vor kurfus) i

pr. EENgLIEDEr, Abends 74 Uhr: _ Sonnabend: Gastspi : ; ; I S N C R E E E E R E E SNUEoO L RLUEE i i : Î BE N i Dierato, ‘Abend h r Masfkerade. Ms Sugenotten. E on MTBerdd O oellealliancetheater. (Bellealliancestraße 7/8 L - Alfeld 6. November. pitain N H Rae 6 Ss. Anklam L a Februar D Uen s Ubr: Helden. OE A tit 8 3 Uhren ou Schönfeld) Sonntag, Nach- Familiennachrichten Northeim 6. November. Proskau, kath 98. März 16. Februar 18. Septbr. Massow 23. Februar 16. Februar. : E E Neues Theater. S . Di g r: Bei halben Preisen: Di i / F Lüneburg 10. April. t dedes: s 409. Ul ee l Berliner Theater. : Weib - Sonntag: Die lustigen | vou Lowood, Abends 8 Uhr: e Waise | Verehelicht: Hr. Rittergutsbesi +4 Pi Bederkesa 16. Oktober. : Ratibor, kath, 16. Mai 4. Mai 6. Februar. | Plathe 24. August 17. August.

Feri. Anfang 74 Ubr. Sonntag : Ein Teufels- Motto PEA ESIREE, Weihnachtskomödie in 5 Bildern fr A 1. Co. | mit Frl. Jenny Rohrbe> (Shmars 0 Zus ige! Stade 9. Januar. Rosenberg, kath. 28. März 9. Februar 15. Mai. Rummelsburg 24. Auguït 17. August. Montag: Alt-Heidelver Akfatt 72 Dierdtiee Die Kronprätendenteu. Diens’ „Christmas Carol“ von L. y Sun 0 giams Dr. Forstafsefsor Walter Strauß mit Ful Uala Verden 16. Oktober. Riegedarh Lay, B A 4 2 Ur DIGIES 29 Bas L: antactató Dienstag: Ein T ec selLbel h Mid 7s Mittwoh: e B eer von Windsor. Stag: Harte u. Co. er. G Narggraff (Wolfswinkel). rl. Ursula Osnabrü> 9. Januar. Zülz, kath. 99. März 24. Januar 11. Septbr. y. Provinz Posen.

ç ' e . [ A E / s U G C Á L ¿ . Í H , E , « ,

qr Nittwodh, Nacmittags 3 Uhr: Die schöne | Fonmerstag: Gedgeift. g Dienstag und folgende Tage: Gastspiel von | “berg (Berlin) —- Cer Det 2h psern-Ster- M Mud E E 1 | Krotoschin 22. Septemb --

+ “ends 75 Uhr : Zapfenstreich. Charöolais Zum ersten Male: Der Graf von ate MUoR und Sdnabeate Na@mittags A (Trebnitz i. d Mark) A BOR tig X. Provinz Westfalen. Qn evang. 15. Reus A bder F Apel A g “ais er a P a f S u 5 r: Kindervorft j N atra gerihtsrat j L Ra : ü : y venlyin, evang. 3. Parz D I Qui Fort * Mei 94. l ocessingtheater « Sonntag, Nachmittags 21 Ubr : Wind: Die luftigen Weiber von Lei e Voinzeh Taufeibigas E A L D Dit Doi Ste R O. n Set 11. April E fei 7 N S: ar 2 dees Pleiches 6: Avril M februar.

onna Vanuua. Abends 75 Uhr: Johannes j acjene ein Kind frei.) E Z erw. Fr. Pastor Francieca Nitsche, geb. Friedrich )ilhenbah 11. Januar. Osterburg, evang. O Lo Mat Rawit 6. April 27. Februar

Pee: Die Sieb chnjähri Lustspie!haus. (Friedrichstraße 236.) S : E e Ghriftiäne G ei Moerner, eter: hagen = s b Eialiben, ‘han, 59 Sra 16. S 14 ay e 22. Sorieuibee 15. S anka: Dienstag : Johannes Ra tag, Nachmittags 3 Uhr: Kamrad E Z onn- Trianontheater. (Weoraènftüiti dig iesbaden). Soest . November. Elíternerda, evang. 6. Septbr. 31. August 27. Novbr. Bromberg 22. September 15. September.

i P ° Abends 8 Uhr: Der Familientag e>. gers u. Universitäts{traße.) Sonntag danaee V X1. Provinz Hessen -Nassau. Weilienfels, evang. 22. gebra 16, gear S unk, Sau a E L S Schiller f: an Montag bis Freitag: ' rauen. S in 3 Aft : i furt, ; . Septbr. 9. Septbr. 6. Novbr. e „2: April 24. evruar. e Shillertheater. @. (Wallnertheate r.) | „Sonnabend, Nahmitiags 9 Use 98: Frauen. S{wank in 3 Akten von Victor de Cottes| Dr, Tyrol in Charl tier Schlüchtern MORtOA OD V 5: Sonn Heiligenstadt. kath. )0. Septbr. 21. Septbr. 13. Novbr. | Schönlanke 30. Juni 15. Juni, Gauemtentle mee ias: A 1s A selber. Dee aale Prinzef;chen. Abends 4 Montag bis Sonnabend : Gaftons Frauen Verlag der Expedition ( S E E Dilleaburg L 2+ 7:16 Janüne, Mühlhaufen, evang. 10. Vèârz 2. März 19. Juni. VI. Provinz Schlesien. : Knzengruber. Abends 8 Uh . N on Ludwig ß. i u olz) in Berlin. i : : VIII. Provinz Shleswig-Holstein Frankenstein, 6. Juni. Lustspiel in 5 Akten von G. von rieg im Frieden. Dru der Norddeutsche ; X11. Rheinprovinz. t uter Bob 8 G außerordentlicher Scöntban. 9 Akten von G. von Mofer und Fr. von Residenztheater. (Direktion: Richard Alexand : ; Konzerte. Anstalt, Berlin S, Wilen ci und Verlage Neuwied 25. Mat. Edcernförde, evang. 16. März 25. Januar 29. April. _ Präparandenkursus. 2 Sonntag, NaHmittags 3 Uhr: N lexander.) | Singakademie. Sonntag, Abends 8 Ubr: j 00 Weßlar 1. Mai. Haderéleben, evang. 7. Septbr. 17. August 11. Novbr. Laude> 23. Mai 15. Mai. : Nora. Abends | Konzert des St. Ursula-Fraue M: Neun Beilagen Mettmann 26. Juni. Nageburg, evang. 16. März 9. Februar 13. Mai. Schweidniß 20. März 31. März. n<ors. (eins{ließliG Börs : Mörs 9. Januar. Segeberg, evang. 7, Septbr. 24. August 25. Novbr. Freystadt 13. März 7. Ap:il. örsen-Beilage). Nheydt 30. Oktober. Tondern, evang. 16. März 2. Februar 6. Mai. Greiffenberg 20. März E März. Ottweiler 9. Oktober. Uetersen, evang. 7. Septbr. 30. August 2. Dezember. | Schmiedeberg 13. März 14. August 30. Juni.