1904 / 291 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nachdem der in dem Vergleichstermine vom 22. No- vember 1904 angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 22. November 1904 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Brauuschweig, den 6. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. 2. Haars.

Breslau. [67053] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Ernft Kärger in Breêlau wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hier-

durch aufgehoben. Breslau, den 3. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Bromberg. Konfurêverfahrey. [67362]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Korbmachers Otto Eggert in Bromberg ist zur Abnahme der S<lußre<hnung des Verwalters der Schlußtermin auf den 5. Januar 1905, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- selbst, Zimmer Nr. 9 im Landgerichtsgebäude, be- stimmt.

Bromberg, den 6. Dezember 1904. Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts Bublitz. Sounfureverfahren. [67045]

Das Korkursverfahren über den Nachlaß des am 27. Apul 1899 zu Zerrehne verstorbenen Ritter- gutsbesißers Hermaun Syring wird nah er- forgler Abhaltung des Schlußtermins bierdur auf- gehoben.

Vublit, den 2. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

__ Veröffentlicht: / Heß, Gerichtssc<reiber des Königl. Amtsgerichts. Danzig. Konkursverfahren. [67051]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus M. A. Schroeder in Langfuhr, Hauptstraße Nr. 16, ift zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 15. De- zember 1904, Vortnaittags L0} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Danzig, Pfefferstadt 33/39, Hofgebäude, Zimmer Nr. 50, anberaumt.

Danzig, den 7. Dezember 1904. Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11.

Dresden. [67062]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Arno Dermann Helbiug in Dresdeu (Firma: „Helbing & Alschner‘“) wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Dresden, den 8. Dezember 1904.

Könialiches Amtsgericht. Dürkheim. Konfursverfahren. [67141]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des in Kallstadt verlebten Winzers Johannes Heinz Ul. wird hiermit na Abhaltung des Schluß- termins aufgehoben.

Dürkheim, 6. Dezember 1904.

Kal. Amtsgericht. Eisenach. [67048]

Der Konkurs über das Vermögen des Gastwirts Georg Konrad Schrön zu Burkhardtroda wid heute am 8. Dezember 1904, Nachmittags 4 Uhr, eingestellt, nahdem der Gemeinschuldner den Antrag gestellt und die Zustimmung sämtliher Gläubiger, welche bekannt find, beigebracht hat.

Großherzogl. S. Amtsaeridt Eiscnah. Abt. T. Frenudenstadt. {67078] Kgl. Württ. Amtsgericht Freudenstadt.

In dem Konkursv-rfahren über das Bermögen der Nosine Schüle, geb. Haist, Gipsermeisters- witwe in Freudenftadt, ist dur< Gerichtsbes{luß von beute an Stelle des verhinderten Gerichténotars Schmid in Freutenstadt ter stellvertretende Bezirks- notar Ochs in Pfalzgrafenweiler zum Konkurs- verwalter ernannt worden.

Den 6. Dezember 1904.

Sekretär Wirth. Fürth, Odenwald. [67126] __ Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Peter Sachs zu Birkenau ist infolge eines von dem Geneins<huldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichttermin auf Donnerstag, den 5, Januar 1905, Nachmittags 3 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgericht in Fürth an- beraumt. Der Vergleihévorshlag ift auf der Ge- ri<ts\chreiberei des Konkurêsgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Fürth, den 3. Dezember 1904.

(L. S.) (Unterschrift), Großh. Aktuariatsassistent. Gera, Reuss j. L. Bekanntmachung. [67072]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mater ialwarenhändlers Walter Martin in Untermhaus ist wegen Mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprehenden Masse dur< Serichts- bes{luß vom 8. November 1904 eingestellt worden.

Gera, den 29. November 1904.

Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts : Farl, A..G.-Sekr. Gross-Gerau. Befanntmahung. (67129?

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Adam Löw k. von Vüttelborn wird an Stelle des verstorbenen Geschäftsagenten Adam Laun Il. von bier der Nechtsanwalt Scriba dahier zum Kon- kursverwalter bestellt.

Groß-Gerau, den 6. Dezember 1904.

Großh. Amtsgeriht Groß-Gerau, Gumbinnen. Konfurêverfaßren. [67046]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Guftav Enskat aus Gumbinueu wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 18. November 1904 angenommene Zwangsvergleich dur< rechtskräftigen B:\<hluß vom 18. November 1904 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Gumbinnen, den 3. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. HWirsingen. Sonfurêverfahren. [67127]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Eugeu Hartmann, Väcker uud Spezerei- händler in Waldighofen, wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 23. November 1904 an- genommene Zwangsvergleih dur< rechtskräftigen Beschluß vom gleihen Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Hirsingen, den 8. Dezember 1904.

Kaiserliches Amtsgericht. Hohenstein, OsSipr. [66762]

In dem Casper Rosensteinshen Konkurse foll

die Schlußverteilung vorgenommen werden. Dazu

Zu berüd>sichtigen sind 43 229,49 4 nit bevorre<tigte Forderungen. Hoheusftein, Oftpr., den 7. Dezember 1904. Der Konkursverwalter: Oscar Krause.

Konkursverfahren.

bar vorhanden.

Insterburg.

mauns und Krugbesißzers Ludwig Zienkewißz

zu Schunkern wird nah eifolgter Abhaltung des Auftreichermeisters und Kleinhäudlers Toni | seriht anberaumt. Der Vergleisvorschlag und die

n Rheiubach is ein Termin zur An

höôrung der Gläubigerversammlung über Einstellung

A Ae S Wegen anges Quer den osten des Berfahrens ent}preWenden Koniurêma}e N

auf den 16. Dezember 1904, Nachmittags Königliches Amtsgericht.

Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Justerburg, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des . FEU E V O lautin Ine, 54 Uhr, bestimmt. Inhabers der ni eingetr. Firma F. B. i PH Kirchuer in Ellerbek, ift infolge eines von dem Königliches Amtsgericht. Gemeinschuldner Zwangsvergleiche

[67076]

.

Vorschlags ergleichstermin auf den 22. De- zember 1904, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amtsgericht anberaumt.

21,

[67054]

friedigt worden sind. ciner Woche na< machung Widerspru gegen diesen Antrag erheben. Kiel, den 1. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Kirchberg, Sachsen. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kohlen, und Baumaterialienhäudlers Guftav Tbeodor Rößler in Kirchberg, in Firma G. Th. Rößler daselbst, wird nah Abhaltung des termins hierdur< aufgehoben. Kirchberg (Sachs), den 8. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Königstein, Elbe. Ronfuréverfahren. [67066] Konkursverfahren Tischlermeisters Carl Traugott Köckriz in Hermédorf wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Königstein, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Abteilung 14.

Nachlaß des

Leipzig. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Otto Hans Theodor Voß, In- habers eines Uhreu- und Goldwarengeschäfts in Leipzig, Nicolaistr. 1, Wohnung: Zeiterstr. 38, wird na< Abbaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Leipzig, den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgeribt, Abt. [1 A1, Johannisgasse 5. Konkur®verfahren. Nr. 10 403. Das Konkursverfahren über das Ver- des Schuhwarenhändlers Bernhard Mannheim wurde na<h Abhaltung Sc@lußtermins und Vornahme der S<hlußverteilung aufgehoben. Mannheim, den 5. Dezember 1904. Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts, IT: Moh r. Marienberg, Sachsen. Koukursverfahreu. Das Konkursverfahren über das Vermögen des und Schneidergeschäfts- inhabers Karl Friedrich August Neuling in Marienberg wird, nahdem der in dem Vergleichs- termine vom 19. August 1904 angenommene Zwangs- vergleih dur re<tsfräftiaen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdur<h auf Marienberg, den 6. Dezem Königliches Amtsgericht. Marienwerder, Westpr. Bekanntmachung. In der Baumeister Otto Horwiczschen Kons- fursfahe soll mit Genehmigung des Sc{lußverteilung erfolgen.

Mannheim.

Schwarzschild Gerichtébes{luß

Schneidermeisters

eri<ts die

Dazu find 10 962,43 46

Die Summe der dabei zu berücsichti-

niht bevorre<tigten Forderungen beträgt

156 606,15 M

Marienwerder, Westpr., den 5. Dezember 1904. Der Konkursverwalter: Siebert.

| Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Trautwein, Firma, Hermauu Krotoschin Nachf.“‘, in Meseriß wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom . November 1904 angenommene Zwangsvergleich durch rehtskräftigen Besluß vom 8. November 1904 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. Meseritz, den 7. Dezember 1904. Königliches- Amtsgericht. Neustadt, Wolstein. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bierbrauereibefizers Carl Friedrich Jenue in Neustadt i. Holst. ist zur Abnahrne der Schlußrech- nung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen egen das Sclußverzeichnis der bet der Verteilung ju erüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- stüde der Schlußtermin auf den 6, Januar 12905, Vormittags [1 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselöst bestimmt. Neustadt i. Holst., den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Konkursaufhebung. Das Konkursverfahren Über das Vermögen des Bijouteriefabrikanten Louis Willadt in Pforzheim wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und na< erfolgter Schlußverteilung dur< Beshluß Großh. Amtsgerichts Pforzheim vom Heutigen aufgehoben.

Pforzheim, den 5. Dezember 1904.

Der G E p Bad. Amtsgerichts :

Meseritz.

Inhabers der

Pforzheim. Nr. 51 293.

Pforzheim. Fonfurê&aufhebung. Nr. 55 067. Das Konkursverfahren über das Ver- Dachdeckermcisters Peter Pofffff

junior in Pforzheim wurde na< Abhaltung des

mögen des

: find 10 531,88 4 nebst den aufgekommenen Zinsen

Heutigen aufgehoben. Pforzheim, den 5. Dezember 1904. Der Gerichtsschreiber Großh. Bad. Amksgerichts:

(87877) “gohrer_ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kauf- | Wheinbach. [67144] | termin auf den 29. Dezember 1904, Vor,

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Hoven

Rheinbach, den 7. Dezember 1904.

Amtsgerichte bestimmt worden. Scheibenberg, den $8. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

zember 1904 aufgehoben worden. Schleiz, den 7. Dezember 1904. Der Gerichtsschreiber des Fürstlihen Amtsgerichts: Pfeiffer, Assistent.

hierselbst, Zimmer Nr. 8, bestimmt. M, den 3. Dezember 1904. öniglides Amtsgericht.

hierdur< aufgehoben. Solingen, dea 30. November 1904. Königliches Amtsgericht.

nahme der S<hlußre{nung. Stadthagen, 6. Dezember 1904. Fürstlihes Amtsgericht. IT.

ist zur Prüfung der na<trägli< angemeldeten For- derungen Termin auf den 9. Januar 1905, Vor-

hier, Zimmer Nr. 17, anberaumt. Stargard i. Pomm., den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgeriht. Abt. 5.

Stettin. Konkursverfahren. [67376] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeiftecs Wilhelm Klein in Stettin ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Stettiu, den 2. Dezember 1904. __ Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5.

Stettin. Konkur®êsverfaohren. [67371] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Arnold Wolff in Stettin, in Firma Gebrüder Wolff, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Stettin, den 3. Dezernber 1904.

Der Gerichts\hreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5.

Stollkerg. [67071] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Strumpfwarenfabrifkauten Linus Reinhard Markert in Auerbach wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Stollberg, den 6. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpr. [67363] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters und Schuhwaren- händlers Frauz Wojaowski in Goßlershausen ist zur Atnahme der Schlußre<nung des Verwalters und zur Anhörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer ns an die Mitglieder des Gläubigeraus- schusses der Sthhlußtermin auf den 7. Januar 1905, Vormittags 10 Uhx, vor dem Könige Ie Bierselbft, Zimmer Nr. 61, be- mmt. Strasburg W.-Pr., den 3. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

TäiIsiít. Koukursverfahren. [67137] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Meyer & Fenkohl in Tilsit ist zur Prüfung der nachträglich angemel deten orderungen Termin auf den 19, Dezember 1904, Nittags L2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier, Zimmer 7, anberaumt. Tilsit, den 7. Dezember 1904.

Schlußtermins und nah erfolgter Schlußverteilung

i Augusti, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7.

Seúftenberg. KRonfurêverfahren. [67374] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Materialwarenhändlerin Alwine Matschke, geb. Zaack, -in Klettwitz ist zur Abnahme der Sc<hlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>si<htigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 5. Januar 1905, Vor- mittags LO Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte

Solingen. Konkur®êverfahren. [67135] Das Konkursverfahren über den Na(laß des Uhr- machers C. Eugen Kaldenba<h zu Solingen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

Stadthagen. [67128] In tem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Simon Goldstein in Lindhorst Nr. 39 ift Termin zur Gläubigerversammlung auf den 21. Dezember 1904, Vormittags 10 Uher, vor dem Fürstl. Amtsgericht, Zimmer Nr. 17, an- beraumt. Gegenstand ter Beschlußfassung ist: Ab-

Stargard, Pomm. [67364] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Apothekers Max Klingebeil zu Dölitß i. Pomm.

mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht

dur< Beschluß Gr. Amtsgerits Pforzheim vom | Unna. Bekanntmachung. [67132]

Im Konkursverfahren über das Vermögen deg Lohgerbers Wilhelm Reichenbacz zu Lünern ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs.

mittags LL Uhr, vor dem unterzeihneten Amts:

Erklärung des Gläubigeraus\husses find auf der Gerichtsschreiberei des unterzeihneten Gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Unna, den 6. Dezember 1904.

Weida. Konkursverfahren. [67068]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma F. A. Krahner in Weida wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 5. November 1904

zu einem | Ronneburg. Korkursverfahren. [67073] | angenommene Zwangsvergleih dur< rehtskräftigen

Das Konkurtverfahren über den Nachlaß des luß v b «e bestätigt ift, hi Bahnarbeiters Ludwig Albin Eckart weil. in h Ba demselben Tage bestätigt ist, hierdurg

: Gauern wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- cida, den 7. Dezember 1904. : Ul Der Vergleihs- | termins hierdur< aufgehoben. 2W Î vorshlaz und die Erklärung des Gläubigeraués<usses | Ronneburg, den 3. Dezember 1904. sind auf der Gerichts\<reiberei des Konkursgerihts Herzogliches Amtsgericht: zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. [Ea S E Kiel, den 29. November 1904. Königlißes Amtsgericht.

Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers Erneft William Horubogen in Kiel hat der Gemeinschuldner die Einstellung des Verfahrens beantragt, nachdem er nachgewiesen bat, daß sämtlide zu berü>sihtigende Gläubiger voll be- Die Konkursgläubiger können erfolgter Bekannt-

Das Großherzogli< Sächsishe Amtsgericht. Zwickau. [67059] Das Konkursverfahren über das Vermögen deg

Scheibenberg. Konfurêverfahren. [67067] | vormaligen Eemeindevorstands, Guts-, Zie- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | geleibesißers sowie Besitzers eines elektrischen

Sattlers Max Artur Kres<huak in Esterlein | Werkes Johann Paul Ehrler, zuleßt in E>ers,

ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, | bach, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird nah Ab,

zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Zwickau, den 7. Dezember 1904.

Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Königliches Amtsgericht.

über die niht verwertbaren Vermögensstü>ke der

Schlußtermin auf den 2. Jauuar 1905, Vor-

mittags {UL Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Tarif- A, Bekanntmachungen

der Eisenbahnen.

Schleiz. Konkursverfahren. [67055] [67242] Bekanntmachuug.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Haudelsgefellschaft Geschwister Ort- wein in Schleiz ist na< erfolgter Abbaltung des Schlußtermins dur< Gerichtsbes{luß vom 6. De-

Am 20. Dezember d. Js. wird der an der Stre>e Northeim—Nordhausen zwis<hen den Stationen Nordhausen und Niedersah8werfen Staatsbhf. neu errihtete Personenhaltepunkt Salza dem Verkehr übergeben. :

Eine Gepäckabfertigung von Salza findet nicht ftatt.

Nach Salza darf Gepä>k nur dann abgefertigt werden, wenn der Reisende sih zur sofortigen Ab- nahme desselben am Pa>kwagen nach -Ankunft des Zuges auf der Bestimmungéstation bereit erklärt.

Cassel, den 5. Dezember 1904.

Königliche Eisenvbahndircktiou.

[67243] Bekanutmachuug.

Vom 1. Januar k. J. erbält die an der-Eifenbahn- stree Brodtydamm—Dt.-Cylau gelegene Station Jaykowo die Bezeichnung „Hohene>“.

Danzig, den 6. Dezember 1904.

Königliche Eisenbahndirektiou.

[67244]

Am 15. Dezember d. Js. wird der an der Bahn- strede Weeßzen—Haste zwishen den Stationen Weetzen und Kloster Wennigsen belegene Haltepunkt Lemmie für den Personen-, Gepä>-, Eil- und Fracht- stü>gut- und Milchverkehr eröffnet. Die Annahme und Auslieferung von Fahrzeugen und Sprengstoffen ist auf dem Haltepunkte Lemmie ausgeschlossen. Von dem Eröffnungsêtage ab treten für den Halte- punkt Lemmie direkte Frachtsäße für die Beförderung von Eil- und Frachtstü>kgütern mit den Stationen der Preußischen Staatébahnen, den in die Staats- bahngruppen- und Wechseltarife aufgenommenen Stationen von Privatbahnen und der Oldenburgischen Staatsbahn in Kraft.

Nähere Auskunft erteilen die Güterabfertigungt- fiellen und unser Verkehrsbüreau hier. Hanuover, den 6. Dezember 1904. Königliche Eiscubaghnudircktiou,

[67245] Bekanutmachung. Erweiterung der Abferti-

ungsbefuguifse der Haltestelle NReinstedt. . Am 1. Januar 1905 wird die an der Stre>e Frose— Quedlinburg zwischen den Stationen Frose und Ermsleben gelegene Haltestelle Reinftedt, die bisher nur dem Personen- und Gepä>verkehr diente, auch für den Wagenladungsgüterverkehr eröffnet. Zur Annahme und Autlieferung von Spreng- stoffen sowie von Gegenständen, zu deren Ver- und Entladung eine Kopframpe erforderli ist, ist die Haltestelle nit geeignet. ; Mit dem gleichen. Tage wird die Haltestelle in den Staatsbahngütertarif der Gruppe 11 und in die Wechselgütertarife mit dieser Gruppe sowie in den MitteldeutsGen Privatbahn-Gütertarif einbezogen. ñ Le Auskunft erteilen die Güterabfertigungs-

ellen. Magdeburg, den 3. Dezember 1904. Königliche Eisenbahndirektion. [67287] Bekanntmachung. Gruppentarif TV.

_(Südwestliches Staatsbahngebiet.

Mit sofortiger Gültigkeit erhalten die auf Seite 14 Ziffer 6 des Gruppentarifs TV für den Verkehr im Hafen Gustavsburg aufgeführten Bestimmungen eine geänderte Fassung. Hierna<h wird für Sendungen, die auf dem Wasserwege ankommen und nah Zwischen- tagerins mit der Eisenbahn über Gustav8bu1g hinaus weiter befördert werden, an Stelle der Stationsfracht eine Ueberfuhrgebühr von 1 A für jeden Wagen erhoben.

Mainz, den 29. November 1904.

Namens der beteiligten Verwaltungen: Königl. Preuß. und Großh. Heff. Eiseunbahndirektion.

[67286] Oesterreichisch - Ungarisch - Franzöfis<her Eiseubahuverband. Tarifteil TV, Heft L vom 1. Mai 1900. Berichtigung. In der in Nr. 266 dieser Zeitung vom 10. No- vember 1904 unter fortl. Nr. [59289] verlautbarten Kundmachung ist in der ersten Rubrik „Gruppe der Neexpeditionstabelle Seite 13" bei der Station Wels der Buchstabe A auf „WÆ“ abzuändern. Wien, am 7. Dezember 1904. T. A. B. 21. 26. 023 ex 1904. L:

K. x. öfterr. Staatsbahnen,

namens der beteiligten Verwaltungen.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (S< olz) ia Berlin. Dru> der Norddeuts<en Buchdruckerei und Verlagk-

Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Börsen-Beilage iger und Königlih Preußishen Staatsanz

Berlin, Sonnabend, den 10. Dezember

1898 ufv, 191 gt 889, 189

zum Deutschen Reichsanze M 291.

Amtlich festgestellte Kurse.

inex Körse vom 10. Dezember 1904. Berlin e Löu, 1 Peseta = 0,80 4 1 österr. L S österr. W. =

holl. W. = 1, 1 ffnd. Kron 1 (alter) Goldrube M 1 Dollar E 4,

eige 1904.

| Schlef. landschaftl. do. do.

_—

5000—200198.50G 5000—200/98,50G 5000—200/102,75G 5000—200/101 25G 5000—200/99,30bzG 5000—200|38,.75G

:1C| 3000—50 |—,— 4,10] 3000—20 198,25G 5000

5000—200|—,— 2000—200|102,10G 5000—1000[105,00G 1000u.500[1C0/90B 5000—5001102,10G 5000—200[102 30bz

5000—500]99,75G 5000—500/103,50B

| 5000—500198,40G

1000—100[98,60G

<L.-H. PryAut. 181 Westf.Prov.-A.I11,[V IVufv do. do. IIL,TTI,TV Welip Pr A.VT t 12 eftpr. Pr. A. VTuk.12 do. do. V—VII AnklamKr.1901ukv. lb Flensb. Kr. 01 ukv. 06

Sonderb.Kr.99 uky.08 Feltow.Kr.1900unk 15

Il Preni Prem Prets Vern Pren

O

d, n 1909 unkv. 19

1 Frank, 1 Lira, 94, 96, 98,01, 03 34

5000—100/99 30 bz 5000—100188,00G 5000—200/102,69G 5000—200|98 30G 5000—200]87 59G 5000—100/103,00G 5000—100|98 20G 5000—100190,00G 5000—100/98,30G 5000—10088,50G | 5000—100j1u3 00G | 5000—100]98, 33G | 5000—100188,50bz | 5000—200/100,75G 5000-—200]99,20G8 5000—200]88 00G ! 5000—200/98 90bz | 5000—200[68,005

| 5000—200|87,90b

S

__7 Gld. südd. W. 70 # 1 Mark Banco e = 1,125 Æ [ = 3,20 M 20 4 1 Livre Sterlin

¡Ds S: S S D E His P Punk Pk 1e Drt 1 É, D Pr Prt Pr Prt

—] bd J bf [e

1891, 92, 95

do.

a O5

S Konfia ea S00T uto.10 .a.W.2u. 96

O

Amsterdam-Rotterdam do. d Brússel und A

&,

SHSRBASR

I pt J A —J I

n St.-Anl. 1893 Aachen 196:

O0

Leer : [IL. Folge |4 | Lichtenberg Gern.1900 do. ¡35 N 8h. 94 I wigsh. do. 90:

ea S 6 0.00

D C0 D CE S C0 _—] 4

enburg 1899, Lu. TT Altona 1901 unkv. 11 do. 1887, 1889, I

l affenb. 1901 uk. 10 4 Augsh. 1901 ufv. 1908

D Do u E

2000—200|1 2000—200/98,2 2000—500/90,50S

5000—100/99,60G 2000—500[103,25G

_ e]

Wefipreuß, ritter, 1 entrreuß. rie . A/j do. : do. IB/3

och S0

Ari

Mead b.1891 uk eb. uk. T 1875/1902 I Mainz 1900 unk. 1910

do. 1888,91 konv.,94 Mannheim 1900 uk 02

—_

M Ila A I A P

Tres fd pam

3,

tes

preá

J

620. $2 027 Sr $5:

I ia Fra Pra Prt fmd Pet Pm Prt Prt Prt Prt Prei Prt Prk drrt deck Pre Puck Peucker

|

=I=J| M

wr e

of,

Gt CD70

do. T E Madrid und PERLNE vfdbr 0.

Besi LD.-Hu1 N u.TT|3{4]|

I

Bra

| 5000—100

Sächsische Pfandbriefe. ; S. | Landw. Psd Ki P

do. ukv. 06 XBA, XIILA | 34 do. Kl. LA, Ser. L U N XVIB, XVII, XLX,|

R V | ITA -IVA,

TI prt puri s R n

Barmen do. 1899 ukv. 1 do. 1901 ufv. 19074

A

m wr dr e E)

n A I bak bs C0

S

"ODOO-

Mersehurg1901ukv.10 ülh., Rh. 99 ukv. 0€ M @ 1899 Mülh., Ruhr do. 88

wr

DD A0 U C0 LD COEL j bI R S O I SHSMSHSS Bn SnA T5 Hi C M Co P S CO C H MP- CIO ME- C3 Mar O

pri prrá jun derk

Do. 3 S{weizer Pläße. .

do. _do. Sftandiaavische

d 020 160/S: M

r p bra bri t m brt A A

2, 16 1e Hs D 1e

FrA

Kredithriefe X

do. zfv.05 IXBA, XBA : IA,VA VIA,V | IXA XI-XVI, XLTX, ZXXLI—ZXXV| 34 | v Rentenbriefe. p dal E i 5 134] versch. | 3000—30 4 | 1.4.10| 39000— 34| vers{<.| E

Hdlskamra.Obl.|33

ünch ; Stadtsvn. 122 do. 1900/01 ufk.10/11 do “O5

S S

1 J

| 9000—100|98, 258 | 5000—20019

4)

L

tr“ tr Or [-M-M-M4 uz Ba Rz S

. Mor

do. „Gladbach H 1900 t 06/08

Amsterdam Kopenhagen 434. Lissabon 4. Lc s t. Petersburg u. Warschau 9x, Schweiz 4x. Wien 3k. Banknoten und Coupons. Enal Banti Les 375bz Frz. Bkn. Fr. il. Bkn. 100 fl 169 00 Ital. Bkn. 100 L£./81,05bz Oest.Bk. p. 100Kr./85,05bzB 000 u.2000Kr. 85,05bzB Ruff. do. y. 100 R. /21€,10bz 500 R. 216,10e.hB do. do. 5,3u.1R./216 25bz

uit. Vez. Sc<hweiz.N.100Fr. Skand. N. 100 Kr. [112 15e.bG Zollcp. 100 G. R./323 89bz

F, G 1902/0314 |

B

Madrid 44. Pl. 5, Norweg. Pl. 5. do. S Heffen-Naffau 00. E66 A Nm. (Brdb.) O Lauenburger Pommersche

Geldsorten, Münz- uk} pr. |9,68bz Rand. Duk.5S Sov -reign$ . .|-), 022 2 Frs.-Stüde ./16,185bz 8 Guld.-Stüde|—,-- Gold-Dollars .—,— Imverials Stk. .|

do. neue p. St.16,185bz do. do. pr. 500 Amer. Not. gr.

Münden (Hann.)1901 Mün 1897 Nauheim i. Heff. 1902 Nürnb. 99/01 uk. 10/12 do. 1902 uk.1913/14 do. 91, 93,96, 97, de

do. Offenbach a. M. do

do. 0 Boxh.-Rummels 1000—200¡98,10G

Brandenb. a. H. 1901/4

“Do: Breslau 1880, 1391 902 ufv.1907/4

Burg 1900 unkv. 1910 Gaffel 1868, 72, 78, s M1

——I A —I

O

tr r Dr dôrs tp e

E jut urt jut dk brt brn Pert fr Prtl pr jut dr derk t N ba S. bk and bt þré ) C E S S O00

e 40 o- © B .

E

D: C3 M bs C5 C3 C3 pan C3 C53 i pte C0 C13 C0 pfen bf wr DE L RE Ti ita Tas Van Kai dit Vak Jnt - N ao enl C E pre Gie

S8

[en

S.

Ce

Do. é Gharlottenburg t

1895 unkv. 11 do. 1885 fonv. 1889

Goblenz 1.1900 ukv. 05 do. 1885 fonv. In

GSoburg

ers ps ano d Lu othen i. Anh. 1880,

90, 95, 96, 1903/3

Gotthus 1900 u 4

pet m] brmk dureh J I fe,

drs d“ eg o wr“ wr ®

Belg. 5. 100 Dán, N. 100 Deutsche Fouds und D.R.-Schai1900rz.05// 9. do. 1904 euß. Schaß 1904 Reicy3-Anl. konv. 3

——Â lk

Peine Pforzheira 1901uk

do. Pirmasens 1899 v 1900 unkv. 1905 1894, 1908

d J bt bs Q, aeBSIESSS e

Staatspapiere. | : 0000 50001100 258 e E 34 verih.| 3000— : Än3b.-Gunz. 7 fl.-L.|— [p.St>.| Augsburger 7 fl.-®. .|- Bad. Präm.-Ani. 1867/4 Baver. Prämien-Anl. Braunschw. 20Tlr.-L.) Cóln-Md. Pr.-Ant. [34

r.-L.| beer 50 Tlr.-L. .

Oldenburg. 40 Tlr.-L. Pappenheimer 7 fl.-L.

Obligationen Deutscher Kolonialg Dt.-Osftafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 | (v.Reich sicher gestellt)|

Argentia. Ei

dre dr

O S vie, C3 Mim C0 fe Ci C5 C E Cid bp de

D Vor G0 C5 Hr C3 C0 ¡En Mas M edi Kadi Us

p t S

d J.

[_

5009---200/101,50bz 3 5000— 200/101 5Cbz versch.|100900—20(189,75B

5000—1501101,50bz 5000—150/101 50bz 10000—100[89,75bzG

in Junt ert Pen Pert COU C brt J fet Dts Vf Ps deres R A idt A

as pri bnd percl derd preck Pk prrk jartk fr drk jut þrrk pru jut É pri D juni denk perek ank jemk dek juend pre u S D

C3 C5 C0 £59 tr r D

902 y .1897,01-03 1E C ; egensbg. 1897 1885 161,00 et. bzG&

I Joucd. untd peard anJ Ai pt I P O I

D

do. Krefeld 1900 uky do. 1901 unkv. 1911/4

Hb Js Vin Him jm bi Vim a E M, r

—_—_

Küeudt LY 99 uf 2000—500[101,10&

L E 2

Au!.91 uk.0 ky. ukv. 7 v. 92 u. 2 1900 utfb. 05

1902 uts, 10/8

1904 ufb. 122

do. : Bayer. St,-An!:. do. do. i do. Eisenhahn-Dbl.| do. Ldsk.-Renten!<. |: Brusch.-2üa. G. E 2 mer Anl. 37, 38,90 i

e Û,

esellschaft.

effsau /

t.-Wilmer®2d. u Dortmund 91,98, 031 Dresden 1900 unk. 10/4

O e

Lac]

Ausländische

S

me dr ror r r Or D I t] F

h öneberg Gem. 26

F ingen 1899 ukv. 10 do. 1902 ukv. 12/3

Mis C3 C0 T0 O 259 C3 C10 C5 C0 fas C13 M

br O O r t j ps 4 T

m s Cr “1

| 3000—-100 0/1000 u. 500 1000 u, 500 1000—200]8.60W

5000-——200{98,508 | 2000—501C3 20G

| 5000—200

non

[Ey

E bd jd pri É p p jt prt jd L Pran dend pu pem frank jem

> i pre red farrer jer

2 M Ma M m C, O Ma s D O, U EO S r E

do. Grdrpfdbr. I u. T4 do. 18,IVut.1912/13/3 de. Grundrentenbr.Ï Düren H 1899 ufv. 05/4

10000—-206

_

Gold-Anleihe 1887|

p Demeà pur rk 2, G

A oBA

g, E,

argard i. Pom. Io | cndal190luf».1911 4 1908/3

PD. C [04 Stettin U N.,O., P.134| Siuttgart 1895 un

do.

Thorn 1909 ukv.

D

O1 I S

J J Ie derd »

p C0 b

Cyr pak jmd pemá pur b [By

L bd pmk jur d prr drmeb

Pas bs fd Pernt Pant Geck Prt Pert Put Pf U S fert derd bret 7

Düffeldorf 29 ukv. 06/4 ' rals

do. do. 0,09 kußere 1888 204 do. 88,909,94,1900,03/32

e S A C C

G> C.

wr dr r r- O O

wr dr

D bs Ven M Man Me Ma C5 O bt undi Purrd rek

S

0c —2 00x l b b bs D

en. Kant.-Anleihe 87 konv. Bosnische Landes-Anleihe . .|

1902 unfkv.1912/ 4 Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92

L5r Nr. 241 561——246 569

5r Nr. 121 561—1836 560} 6

61 551—85 650) | -

E

a J H bt Prt H t 1b C0 I I r É E, e P

1898, 19983, 04/3 Hamburger St.- O d

00 —A bm ba bt a A O O1

J bank jet U ba duns 2] bend J bn 1

Elberfelder v. 15839 1

pet t É jr pre jek jet a pi Va C5 Me Ja Un Ms fa H pn C Ct C C

d Gal

Punk puunb Punta prr dret barré pri pern pan prt pt pre lr ft derd Pert fre Prt dk drk Pm pur Derr derk pmk Pré dern Pert Per Vis bs V ut Di J C N Pie brd M bnd Ma [P H be Min edt Vit drk enk Ms Peck Jt Puck Pucdk Std Deecd rc D)

bad pem Ja Perneti Prerai Pl Jrr Park Perrin endi Poren semi arf

C5 im Mes E C3 C93 rb Ci Ca

konv. u.1889 Wicshd.00/1 ukv. 1879, 80, 83 bo. 95, 98, 01, 03 1 10 t 1882-TIT/34| L.

Worms 99/01 uf.( |

do. konv. 1892,

wr tr

deus dund fmd LJa D E

(Sms

Erfurt 1893 01 L |

1893, 01 IL1|24|

Effen 1901 unkv, 1907/4 | do. 1879, 83, 98, 0134|

Flensb, 1901 Un LOIS |

do. ankfurt a. M. 18 r 1901 T uy. III'35

St-Anl. 1886 ¿ . do. amort. 1827:

ts-Anli. 1899/34) do. ufv. 1914/34

do, Do. Med>l. Eisb.-Sc<uldv. fons. Aní. Btiat

do. 01 uf. 11 Oldenb. St.-A. 1203

do. do. Bod.-Cr. Pfdbr.| Sachs.-Alt. Ldb.-Obl, S.-GothaSt.-A.1900 do. Landeskr. unk.07 do. 1902, 03 ahsen-Mein. Ldskr ächsishe St.-An!. 69 : St.-Rente .

M

2E

T)

feu feu fund fend ai G) a-Ÿ u) J Ÿ s

p je Gas

)|/5000—1000

EE a pru inet pack pra prak dund prt prr pak pad pen

2

1894/34] 1.1.

N

Chilen.Gold-Anleihe 18 Do. do.

»> -1— he

andbriefe. 7 | 3000—150

O

Q A

1,

pra ums pan fred werd grad fenen Hit V Punk Puet Peurd Jemt frei eret Peredk fn 1 : 7 E

* 1896 500 u. 100 £| i 50 u. 2

5 >

e) i p P P A O prr

reib. i. B.19200 ufv.05/4 1903/3

ürstenwaidea.Sp.00/33 urth i. B. 1901 do. Gießen 1901 unky, 06 Glauchau 1894, 1903/34 Gnesen 1301 ufy. 1911/4 do. 301/ Ver 1990 unk.

9. Graudenz 1900 u Gr. Lichterf. Ldg. 95/34

Dalberftadt 30. Halle I, II ukv.

“Ib

9. Vez.) . 1898 500 u. 100 50

SOLPDP- —— o O

o 5

t b j Hm j, pt pr funk Park ri pr jur O O

D

V. è Staat3-Anl. 1897| Egvptische Anleihe gar... .|

25000 u. 125008 ör

p

i | versch,/50000—100 D. E fündb.|24| verich./50000

s et

--

uerd foucd Fund dund red pad fs Us bunt Punk fans

I IIJ J J J I-I J+

vor e bund prudk C pur jar

p t R O —Y i O

C! 5000-200

es

T jd pad p jt pa F N Dark pr P raf jrmrk bett jet pn fel per rc derk ck S

Co Co M C3 N

s

fe U O O

[u S

. Daïra San.-Anl. .| wrzb.-Rud. Ldtr. Finnländishe Lose . wrzh.-Sond. 1900 i Lgadeskredit Weim. Edsöfred, uk. 19

do. do. Württ. St.-A. 81/833 Brdbg. Pr.-An!k. 1899/34| Caff. édsfr.X1A uk.07/34 Hanu. Prov. Ser. [X33 do. VII, VIL!|3 Oftv.Prov.VI1Lu [X

omm. Provinz.-Anl.|3 sen. Provinz.-Anl

eiuprov. X, XXI

v. XXTT u.XXII

2 T V H.

* X R Vir

ZEIV-XXVO

. ZIX unk. 1909 XVIII

do. IX, Ri, Iv

dund dumb SSOSE M Bro e es N N: A oe

Beri fet C25 O T N Puk Dark s pin Mim pad Prt Perrk C7U *

A

._

eiburger 15 Frcs.-Lose. . .|| aliziihe Landes-Anleihe. .| ropinations-Anleihe! Gricchiiche G

kons. G.-Rente . .|

ee e

M C13 V C2 Lad u

C5 M G3 S r fa

bera per S deme Purzeth pet Pren Pri Vent Pod fet er rer feme Jed ermd Jord jd erma Pr Pre meh Jane C

J i) i] dl pet pak percá prr jun J O

E jak prt

s

P je Js F P Frs 0 Pa Ld j O DO je | À, C É jen js

Go s y:

amm i. W.

A e Ts L—I—I—AON IGIOI

Mon.-Anleihe . m

arburg a. E. L Sold-An!. (P.-L.)|

eilbroun 18397 uky.10 ecne 1903 ilde8heira 1889, 1895 y.d.H. 1902/3

RI-KYH [94

B B

[L

O9

B D

I

but jn pri: e Set ph pu C N C pn Deudh fma Pee Pren ret Pram Free Jenn S: M . E S s

2

o a3 LLO bnd Jer nd 2m} 2} derd bek Pn 2] 1m: Y J burt

Holländ. Staats- Ital. R. aiïte 20090 O 4000—109 Fr.

ps bat brs J J J tut m] J dret Jrud L) bes dat dend Ga bd e J J dund dvd denk R Be SSSEE

bri pet dk bum rend fremd dmn jr Jerk ÞrÀ jer pk drci C

bd J J J beurd 2J uet brt þrrk

O

Inowrazlaro Kaisersl. 1901 unk. 12/4

Karlsr. 1900 unk. 1905/4 . 1902, 1903 I, 11/34 1886, 1889/3;

œ _—_

tebt ie bn tfn Ln f 2 1m Îa r Pa, D Sn P De en fn fin ffn jf én Pa O P J E S 1e U D RO P

G dund J J O

od Pee feme

T2eriZ. Anl. 93 1000

B. iands%. A

S j) d

Ia purak jed fend Pra Junk fund prtl dk arat juerà pem fre derd mt jr Pert per park Pre per Per rek Dec Dane Jrrtbum ruck

pra pra pra A

en Jui