1904 / 292 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S e ch ste Beilage | ; : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

: ( D i: 292. Berlin, Montag, den 12. Dezember L l i E METSE A O E E E LI A A —————— - —————_— E 5 6. Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesells<. i N falen. und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. (E, D tlî er n CUL 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 2 en Î F Q G

(67327) Lichterfelder Gas-, Wasser und Terrain-Act.-Ges. in 1a.

Haben. Schlußrechuung per 1904.

Saldovortrag Nückzahlungen Eingänge für Auslagen des Liquidators Reallasten Honorar des Liquidators

[8734] Bierbrauerei-Gesellschaft am Huttenkreuz A. G. Ettlingen.

Aktiva. Vilanz per 30. September 1904. Pasfiva.

M A

40 038/96 937 882/68 377 339/21 149 291/15 11 169/69 31 542/26 3213/72 1811/34 23 208/66 6 433/10

7 665/99 70 802/60 35 391/22 17 059/92 960|— 404 06870

zur Grundftükkonto Gebäudekonto Wirtschaftsanwesenkonto Maschinenkonto Elektrische Anlagekonto Fastagenkonto

Flashen- und Krügekonto Flaschenkistenkonto

Aktienkapitalkonto

Obligationenkonto Obligationzinsenkonto NRestkaufschillinge

Neservekonto

Delkrederekonto

Kreditoren

Gewinn- u. Verlustkonto 4 105 254,69

abzüglich Abschreibungen „, 46 766,34 |

Sl I SST I

Schlußbilanz. Aktiva: Eine Reihe von Eintragungen j Passiva: auf versh. Grundstü>ken . . 0|— ) ___ Unter Hinweis auf den bevorstehenden Schluß der Liquidation fordere ih etwai d i i der Gesellshaft auf, ihre Ansprüche bei mir anzumelden. G (C RMLIOIGES Mebtllen L Ualetie e Der Liquidator: | Fuhrparkkonto Gutfeld, Rechtsanwalt, Berlin, Oranienstr. 59. Borrätekonto

; : e ° Kassakont d Bank ? Germania Brauerei-Gesellschaft Wiesbaden. E Et A m ANA Pv, 50, September LOOA, L L Ra

Wechfelkont 9 M. p K | „s

Debitorenkonto E A ; 1417 879/19 1 395 $855 —|} Per Aktienkapitalkonto 1 800 000 i 177 957 —|| , Kapitalreservekonto 180 000 E

10 373 Spezialrefervekonto 650000—| | fé, [2A

3 644 ubiosenrese: i h 13017 D 158 000 } An Allgemeine Unkosten 339 952/20}| Per Bier-, Treber-, Kunsteiskonto 95 000 An 70 O | « Abschreibungen 46 766 34 Vortrag p. 1902/03 6 124 R Saat 285 2 " Reingewinn V 1903/08 49 37167] : 13 972 Gewinn- und Verlustkonto: E S a « Vortrag p. 1902/03... _— 2116/68 E

|

282 702/54 Vortrag per 1. Oktober 1903 , Die fünfte ordentlihe Generalversammlung, welhe am Mittwoch, den 7. Dezember 1904, Nach-

401 916/93 M 35 995,67 J 6 F D f 47 : c , c 402 600! Reingewinn pro Los H mittags 33 Uhr, im Gasthaus zum Erbprinzen abgehalten wurde, genehmigte einstimmig den durch den

643 676/13 1903/04 3 446 837160 Gewinn- und

E E I A I A

Grwerbs- und WirtschafWgenossenschaften. : Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Nerlosung 2c. von Wertpapieren.

: Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 9. Bankausweise.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

zu Stenvüul.

10. Verschiedene Bekanntmachungen. Passiva.

o n

S ptember 1904. Pasfiva.

Mh

[67342] S 600 000|—

A A

A 4 95 900

N 570 500|— 13 933/07 584 433/07

5 933/07 117 900|—

4 67752

122 57752

7 577/52 3 186/40 31 386/40

1 886/40 9 600|—

1 265/92 10 865192 86592

Afktienkonto . Hypothekenan- teils{heinkto. (ein- getragene Kau- tionshypothek 360 500) Hyvotheken- anteilshein- zinsenkonto . . Hypothekentto. Kreditorenkonto Reservefonds Spezialreserve- E Dividendenkonto Reingewinn . .

\ 57 An Grund- und Bodenkonto . . . . Per Gebäude- und Kellereienkonto . . . x

Zugang

Abschreibung Maschinen- und Utensilienkonto Zugang

[67318] : : M E o Actien-Vierbrauerei „Bürgerliches Brauhaus Aktiva. Bilauz am 30. September 1904. M H 75 7T70|— 352 700 /— 143 730|— 12 850|— 32 800|— 15 700|— 27 700|— 54 500|— 26 200|— 12 600 7.200|= 40 319/96 622 346 06

1417 879 Haben. 7A

S 436 090 21 9 116/68

Immobilienkonto . .. 19

Maschinenkonto

Utensilienkonto

Mobilienkonto . R Wirtschaftsinventarkonto . . .. Lagerfaßkonto

Transportfaßkonto ¿Fuhrparkkonto

Konti der Vorräte

Kassa- und Bankierkonto Effektenkonto E Bier- und Darlehendebitoren . .

M. 600 000) 300 000 250 0C0

4 027 3 350 dd

60 000

14 000

17 000

2 000 75 000 17 689

139 436

An | ver 30. September 1904, Per Aktienkapitalkonto O. Obligationskonto I Obligationskonto II Obligationszinsenkonto I. . Obligationszinsenkonto Il Dividendekonto Reservefondskonto. ._ Spezialreservefondskonto . . . Hypothekendubiosenkonto . . Pferdeversicherungskonto . . Darlehnskonto

Akzeptikonto

Kreditorenkonto

An Grund- und Bodenkonto , Grbäudekonto Maschinenkonto Elektr. Beleuchtungs-Anlagekonto Geräte- u. Utensilienfonto : FRtrti<aftsinventarkonto Fuhßrroerkkonto Lagerfässerkonto Transyortfässerkonto laschenbiereinri<htungs8fonto . . i8hausfonto Goldbed Debitorenkonto

w 1 518/75 30 000|— 129 584/62 13 457/25

Abschreibung 115 000

Kühlanlagemaschinenkonto Zugang

3 000|— DD— 23 157191

Abschreibung Elektrische Anlagekonto Zugang

534 659 38 3446 837/60 Verlustkonto. Haben.

Als Dividende wurden 4s 9/6 festgeseßt und findet die Auszahlung derselben bei der Fili der Nheinischen Creditbauk in Karlsruhe oder der Kasse der Gesellschaft statt. Auna Ettlingen, 8. Dezember 1904.

lll S

Soll. zus A SIAMELA E: E 10 000

M 1

An Abschreibungen . 48 710/50

M |S 39 995/67

Per-Vortr&z pr. 1. Oktober 1903

| 534 659/38

983 369 88

Reingewinn

Bierkonto

947 37421

983 369/88

Friedr.

Die Direktion.

Blank.

[67584]

Shlesishe Kohlen-

Vilanz

& Cokes-Werke. Gottesberg.

ber 30. Juni 1904.

Aufsichtsrat und Vorstand vorgetragenen Geshäftsberiht und Rehnungs8abs<hluß pro 1903/04. i :

Hypotheken- u. Darlehnsdebit.-Konto Kautionenkonto

Kassakonto : Vorräte: Bier, Hopfen

R D I 2 P E a A e Es

2 000|— 5 981/03 110 200|—

f

Gewinn- u. Verlustkonto: Gewinnvortrag v. 1938 6 3 983,23

Diestabtiger Nes gewinn . . . ._. „96 036,89

60 020

Abschreibung Fastagenkonto Abgang

31 000|—

30|—

Abschreibung

30

15

70

970

900

30 000|—

08 Wiesbaden, den 9. Dezember 1904. 4 706 Germania Brauerei-Gesellschaft Wiesbaden. 1 542 597/09 Der Vorstand. Kredit.

C. Drach.

Versandgefäßekonto .

E | 1642 597/05 Zugang

J s 37302 Gewinn- und Verluftkonto 2

19 630/29

b 3 944 206/27

Montanbesiß am 30. Juni 1903 é 4 014 004,32 am 30. September 1904.

Abschreibung auf die Förderung 697 980,45 t à 10 4$ . 69 798,05 Grundbesiß am 30, Juni 1903 M 16816379 Zugang A 6 003 82 Hochbauten am 30. Juni 1903 e 194241486 Zugang ¿. 00418/50 SPETEREE E Abschreibung von 29% . D 2 493.27 s ao0 Inventarkonto am 30. Juni 1903 . n R o55I 303 600|— 3 . 69 387,64 4 257/92 M 611 463,15 116 238/22 30 573,15

AbPreibuna Von 7: Anlagenkonto am 30. Juni 1903 M 2 874 663,98 ¿001 099/39

Zugang M. 3436 256,37

¿L81289 D 729,31

3 432,28

27 003,52

Abschreibung Fuhrwerkskonto Zugang

‘$083 9 Gewinnvortrag von 1903 .| 3 98d 140 467/84} Bierkonto 900 065/49 267 71474} Treberkonto 12 07 2/6 4 26275 | 42 000 |— | 2 100|— 3 000|— 4 000|— 1 000|— 3 657/33 516 126/72

Die ausscheidenden Nufsichtsratsmitglieder Herren Rentier Ÿ- O. Janede, Stendal, wurden wiedergewählt, während für A L, ausgeschieden ist, Herr Klempnermstr. Wilh. Niet, Stendal, gewählt wurde. S Der Vorstand.

Georg Ladewig.

M d 47 924/06

Werkzeug-Fabrik Mugzig-Framont (Aktiengesellschaft) in Muzig (Elsaß). E

Vilanz per 30. Juni 1904.

M |S 1801/14 11 060/92 87 646/60 800|—

174 167/61 Abschreibungen

wi De S i

Rerbrauch8gegen}iande e pin as für Aufsichtsrat und Direktion . Dividende 7 9/9 v. 4 600 000,— E Gratifikation für Beamte u. Personal . Hypothekendubiosenkonto S Pferdeversicherungskonto Spezialreservefondskonto

Vortrag auf neue Rehnung .

Abschreibung VFnventarkonto

Aktiva. Zugang

Pasfiva. H

O 220 170 5 0034 34

404 84 T 350

è- 646/64 | 996/64 396/64 20 000 E

7 512/98 27 512/98 7 512/98

p

ManenbelianD Wechselbestand . Debitoren Gen. Vorräte an Rohmaterialen: Stahl und Holz Vorrâte an Kohlen Diverse Vorräte Fertige Waren Fabrikationskonto Immobilienkonto Mobiliar-, Betriebsanlagen- und Ma- \chinenkonto 157 564/18 ODbligationenumwandlungskostenkonto | | M 10 438,58 AbsPrebunag .. , 636,— Musterbücher u. Preislisten 4 4 947,— Abschreibung . . 1 500,—

Gewinn- und Verlustkonto

Aktienkapital

ODbligationenkonto

Reservefondskonto

Kreditoren

Abschreibungen auf Immobilien |

M 48 625,62

Rechnungsjahr 1903/04 . 5578,14 54 203/76

Abschreibungen auf Maschinen |

E i M 40 238,40 |

Nechnungsjahr 1903/04 , 5 866,28 46 104/68

Nicht erhobene Dividenden 443/60

Abschreibung Mobilienkonto Zugang

|

| 516 126/72 Moritz und Ziegeleibesißer W. Hahn, welcher freiwillig

980 890

Eisen, | 104 254/18

1806/18 23 794/32 144 777/07 158 043/21 271 751/50

Abschreibung . - - Flashen-, Kannen- und Siphonfkonto

3 264 443 2 Zugang

8183 877

20 000'— 2 84773 10 263 35 116 93776 74 288/74 26 000'— 4 835/95

2 500|—

Oesterr. Banknoten —_ Abschreibung Kassabestand

Wechselbestand A Waren- und Materialienbestände . . Debitoren (ausstehende Forderungen) Debitoren gegen Unterpfand . Bankierguthaben. . . . .+ - - Hyvothekenregulierungékonto j

36 165 [67344] Afktivao.

Actien Vrauerei.

Alteuburger

Bankguthaben | Kautionswechsel 207 200,— | Andere Debitoren ¿ « 1025 762,321 1244 187/: Grunditü>skonto . 3447 Koblen- und Kokskonto M 26272516 Gebäudekonto . ; 45 f,

| T; , Sonto für auswärtige Grundstücke Aa Pa | 1 iets « 6443288 Vergefühetonto- , E : 1 032 448/18 "1032 448/178 den « 91645,759 Tranéportaefäßekonto

l S j L Kondensationsanlage s 13 034,76 S inenkon es Terkzeug-Fabrik Mugtzig-Framont (Aktiengesellschaft) Giewasinen- u K

Nebenbetriebe Z 1293,15 Eismaschinen- U. Küblanlagekonto in Muztzig (Elsaß).

Verlust aus 1902/03 M 51152209 Eishäuserkonto s Verlust pro 1903/04 449 732/34 Fisenbahnbiertransportwagenkonto Getwinn- und Veclustkonto per 30. Juni 1904. ——— : a i A ; A A

úInventare- U. Betrieh8gerätekonto 2 653/19

11 224,97

M. | A 74 100/— 842 000|— 668 476/11 31 300|— 47 200|— 34 000|— 21 000|— 7 200|— 14 000|— 59 400|— 14 000|— 28 000|— 6 000|— 3.0001

Per Aktienkapitalkonto Anleibekonto Lit. A Anleihekonto Lit. B Hypothekenkreditoren Anleiheauslosungskonto Anleihezinsenkonto Lit. A Anleihezinsenkonto Lit. B A Dividendenkonto pro 1901/02. . Dividendenkonto pro 1902/03 . . Kreditorenkonto Reservefondskonto Dispositionsfondskonto Delkrederefondskonto Nücflagekonto für Grundstüd>ke

9 802/58 500 000/—

422 500/— 22 500 Om 58 10 080 Debet. Gewinu- und Verlustkouto vom 1. Oktober 1903 bis T : M. Â M

51 743 72 | 4813/02] Per Gewinnvoreag 05 000 vom Of- 206 08051 vei 1903 121 56865 Bierkonto E i ia Nebenproduktes

54 810/19 konto

1150 773/93

30. September 1904. Kredit.

433 131/70/ 1713 484/10

An Verluste an Schuldner ..- « -+-+

j R, Betriebsunkosten, Gehälter und Löhne, Abgaben, Brennmaterialien, Fuhrwesen, Reparaturen, Brau- und Biersteuer 2c. N

Hyvothekenzinsenkonto

961 254/36 10 858 615/98

Zassiva. ps Aktienkapitalkonto : Passiva |

10 000 Stü> Stammaktien à 4. 400,— 4 000 000|—

3731/84

C2, Enn: Kredit. | 207 338/38

K [A 265 985/69

Brunnen- und Kläranlagekonto . Geschirrkonto : Schankzelt- und Inventarkonto . Bierniederlageninventarkonto .

147 349/31 17 2001 6 674/44

Steuern 15 048/09

Krankenkasse

Gewinn an Waren-

fonto auswärtige

1 623,98 B Grund\stü>s-

Invaliditäts- und Altersversiherungen . , Unfallversiherung

2 063,05

| } Miet- u. Pachtzins 3313/89

i 2000 Stü>k Prioritätsaktien à A4 1000,— Akiionäre der

6 000 000|—

} 2 000 000|—

Flaschenbierinventarkonto s 10 000|—

Kellereikonto .

17 200|—

Tantiemekonto

591/65 80 064/10

Zinsenkonto . Abschreibungen:

revenüenfonto 7 273|-

- bidlos Schles. Kohlenwerks-Aktien-Gesell\ in Liquid. : L für 16 uneingelöste Aktien à R D 3 66 111 Akzeptationskonto : 2A für 46 laufende Akzepte à A 50 000,— 2 090 Kreditoren:

Bank\chuld

3 722187 Kautionswechsel

50 960/71 207 200| 46 428/26 Andere Kreditoren 653 416/53 9 558 135198

3 306/81 | 653 416/53 18 104/84 L : | 3 685 63 Soll. Gewinnu- und Verluftkonto ver 30. Juni 1904. / 4 ( 6917 7 E m n pas 19 091/90 50 316/52 19 867/37 1 500|— 5978/14 5 866/28 636/- 672/82 828/80 18 529/96 269 299/58 [67352]

Straßburger Schäftemanufaktur vorm. Ph. Fritsh.

Die ordeutliche Geueralversammlung findet am Donnerstag, den 5. Januar 1905,

5 933/07 7 577/52 1 886/40 865/92 970|— 3 130/25 2 821/41 404 84 396 64 7 512/98 2 647/69

m ———

Unterstützungsfondsfkonto . . . - Bruttogewinn . . #6. 303 214,06

hiervon Abschrei- E bungen 162 837,17 Nettogewinn

1 700|—

9 b00|—

1 348 249 66 3 646|—

37 596/15

73 162/62

10 447/61

15 58289 376 50767 | L

3 74426871 3 744 268/71

Haben. 2E Gewinu- und Verlustkonto. Haben. M. | S d. S D S T ——— —————— l S A

| u ——— E R | 2 : 2 72897) sek 353 67 Gewinnvortrag 11016 32 E s Mee ¿99 338 06 D Bierkonto T l 984 874 87 14 074|— Malzkonto i 174 578 53 Bierkonto 11 52 007/66 pot E Hopfenkonto 11971378 | 511 522102 E A 449 732 34 Fiskonto . . 8 S g S So Por j N O Malern (46e o 49— Staats- und Kommunalsteuerkonto . 16 2 H Bonifikationskonto 24 443 1C Provisionékonto . Ls 52 491/599 Allgem. Geshäfts- u. Betriebsunkostenkonto 94 806 24 ‘Mietekonto, auswärtige Grundstü>e 8 368 81

Beleuhtungskonto _8 28 E Löhnekonto 170 236 5

Gebäude- und Kellereienkonko . N

Maschinen- und Utensilienkonko . . . -

Kühlanlagemaschinenkonto

Elektrische Anlagekonto

Fastagenkonto

Bersandgefäßekonto . . . -

Fuhrwerkskonto

íFnventarkonto

eo

Flaschen-, Kannen- und Siphonkonto

Hypothekenregulierungskonto

Reingewinn .. . « e - U

l Derselbe verteilt \sih, wie folgt: _

59/9 von M. 23 157,91

abzügli<h Gewinnvortrag . 3 731,84 |

also von M. 19 426,07 | |

Haftpflichtversiherung FFeuerversiherungen Pferde und Wagen Heizung Beleuchtung Gehälter der Betriebsbeamten u. verschied. Unkosten z « Meisenden, Reisespesen und Provisionen

Reparaturkosten für Gebäude

Z Maschinen Maschinenunterhalt (Schmieren) Betricbskraft Berpa>kungskosten Zölle und Frankaturen Zinsen A Abschreibungen auf Musterbücher und Preislisten. . .

5 Gebäude

f Maschinen

"1 « Obligationenumwandlungskostenkto. Berlust an Debitoren Aktienstempel

Saldo

Lwschgerätkonto Straßenkonto Debitorenkonto . Assekuranzkonto Gfektenkonto Bankkonto Kassakonto Wechselkonto VFnventurkonto

480|— 2 300 000/- 1697 519/45

140 376/89

10 858 615/98

34 146/62 23 157/91

« 4 S 511 522/02

eVIUIDOII ad . Gemeinschaftl. Kohlen- und Kokskonto inkl. Arbeiterversicherung . Allgemeine Unkosten . . Steuern und Abgaben . Zinsen und Bankprovi- fionen

Beiträge zur Beamten- pensions- und Unter- stüßungékasse und Ver- siherungszushüsse . .

Abschreibungen : Montanbesitz Hochbauten Inventarkonto Anlagenkonto

Gewinne auf folgenden Konten : Kondensfationsanlage . Jenny-Grube (Aus- beute) Nebenbetriebe Verlust aus 1902/03 Verlust per 1903/04

zum Reservefonds 971/30 Vertragsmäßige Tantieme l 8 32, 1 von M 18 454,77 30/0 Dividende von # 600000 . . Unverteilter Restvortrag aufneue Rehnung

195 8436 2 860/37 |

1 326 24 L has 93 157/91] 233 391/31 233 A festges ivi gen Einlief b Dividenden] ein Die f 8 0/ staesekte Dividende gelangt sofort gegen Einlieferung des Div [Weine Nr. 7 mit i Q Attie bri unserer Gesellschaftskafse owie bei der Norddeutschen Kredit anstalt, Königsberg i. Pr., zur Auszahlung.

Gumbinnen, den 8. Dezember 1904. Vereinigte Vrauereten, Der Vorstand.

961 2594|:

269 299/58 [67359] Werkzeug -Fabrik Mußig-Framont Akticn-Gesellshaft Mutig i/Els.

Auslosung von 26 Obligatiouen z1! 4190/0 vom 27. Juni 1892, laut Protokoll des Notars

69 798/05 4 493/27 30 573/15

171 812/82

Ukt.-Ges. Gumbinnen.

157088 1 aa) Der Auffichtsrat.

E Ä I D E E E I m eeBE T M E T EREET T A 7 wes T n

Nitleng dem Aelteren in Straßburg vom 3. De- zember 1904.

EŒs wurden na<stehende Nummern gezogen: 8 47 62 64 124 182 232 234 309 328 355 384 498 542 DDL DOL DID GLID O19 GLO (DD SII 1002 1011 Of 1112 _ Diese, Nummern gelangen gegen Einreichung der Dbligation nebst Talons und der no< nicht fälligen Zinéscheine bei der Bank vou Elsaß-Lothringen zu Straßburg i. Els. im Nominalbetrage von é 400,— vom 1, Juli 1905 ab zur Aus- zahlung.

Das ausscheidende und wieder wählbare Mitglied des Aufsichtsrats Herr Ingenieur Joseph Brejcha in Straßburg-Neudorf ift dur die Generalversamm- Tung vom 3. Dezember 1904 wiedergewählt worden.

Mugzig, den 9. Dezember 1904.

Der Vorstand. J: Weber,

27 Uhr Nachmittags, im Geschäftshause, Große NRenngasse Nr. 3, in Straßburg i. E. A n die Herren Aktionäre eingeladen werden.

/ Tagesorduuug :

1) Bericht des Vorstands.

2) Bericht des Aufsichtsrats.

3) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und

Verlustrechnung pro 30. November 1904.

4) Entlastung des Vorstands.

5) Entlastung des Aufsichtsrats.

6) Wahl neuer Aufsichtsratsmitglieder.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he an der Generalversammlung teilzunehmen wünschen, werden ersucht, ihre Aktien bis späteftens den 2. Januar bei der Gesellschaftskasse oder bei der Straf:- burger Bank C. Stachliug, L. Valentin & Cie. zu hinterlegen.

Straßburg i. E., den 8. Dezember 1904.

Der Vorstand.

1 157 098|— Gottesberg, den 29. Oktober 1904.

Geprüft und richtig befunden. Gottesberg, ten 9. November 1904. Bernhard Leistikow m. p. Richard Curtius m. p.

2) Generaldireltor Georg 3) Mar Feilchenfeld in Wien,

5) Richard Lieben in Wien,

zusammengeseßt ist.

Gottesberg, den 7. Dezember 1904.

Ph. Fritsch.

Gleichzeitig bringen wir zur Kenntnis, daß de 1) Zentraldirektor W. Kestranek in Wien, Vorsitzender Günther in Wien, f

Schlesische Fohlen- & Cokes- Werke. Der Vorstand.

Carl Neumann m. p.

, vereid. Bücherrevisor. r Auffichtsrat unserer Ge

4) Dr. Karl Kupelwieser in Wien, 6) Bergdirektor Karl Reutter in Kladno,

7) Kommerzialrat Ifidor Weinberger in Wi 8) Bergwerksdirektor Ernst Fefiner in Breslau

Schlesische Kohlen- «& Cokes- Werke.

| 1157 098

sellshaft aus den Herren

Gehälterkonto Geschirrunkostenkonto Reparaturenkonto Straßeneinbaukonto

Pers onalversiherungskonto Zinsenkonto ; Bilanzkonto, Bruttogewinn

" L » o " " L o " "

Zu Mitgliedern des Au Rentner M. Roedel und Kaufmann wurde wiederum dem Geh. Justizrat übertragen. L eon Die für das Geschäftsjahr wird gegen Einlieferung de Credit-Anstalt zu Leipzig u Anstalt Lingke & Co. zu bar ausgezahlt.

Altenburg, am

des 32. Gewinnanteils i nd deren Filiale zu Dresdeu,

1903/1904 auf

1

Altenburg sowie in unserem

, Dezember 1904. i y i Altenburger Actien-Brauereli.

303 214/06 1 647 898 85

sichtsrats sind j N Sever hiec wiedergewählt O. Hase, dessen Stellvertretung

c<eins von heute ab

43 089 40 40 302 08 1 723 89 9 499 13 36 244 96

in der

worden.

11% = 33 M pro

der

Hauke.

bei d Allgemeinen De1 Gesellschaftsfkontor i

heutigen Generalversammlung

Der Vorsitz

dem Herrn Senator G. Fahr

Aktie festgeseßte Dividende er Allgemeinen Deutschen utschen Credit- n Kauerndorf

im

L 647 898/85 die Herren

Aufsichtsrate hier

Galster. P. Hillenberg.

[67323]

Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft

den Herren:

äfitg erfolgten Wahlen aus ma Ea Gumbinnen,

Mühlenbesißer A. Prang, fißender, - Kaufmann F. Olivier,

treter des Vorsitzenden, : Kaufmann Wilh. Matthée, Gumbinnen, Kaufmann Max Schulz, Gumbinnen, Bankdirektor George Marx, Königsberg i. Gumbinnen, den 8. Dezember 1904.

Vereinigte Brauereien,

al

Galster. P. Hillenbersg-

nach den in der heutigen Generalversammlung statuten-

Gumbinnen, als Stellver-

Actien-Gesellshaft Gumbinnen.

A. Prang, Vorsipender.

[67351] j : L Schreyer’ sche Vierbrauere!

Actien-Gesellschaft Hasserode. Bei der heute stattgehabten ersten Auslosung unserer °/0 Obligationen sind die Nummern 85 und 87 à 1000 Æ, 140 165 281 und 282 à 500 M U va zur Rückzahlung Gn D MRE e seeoDe, /0 llschaftskasse in è A zte ete Mooshake & Lindemaun- Halberstadt, und M. Helft, Halberstadt, gezogen worden. ¿di rerode, den 7. Dezember 1904. inl Die Direktion. H. Balz.

besteht

s Vor-

Pr.