1904 / 293 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Seb A kti i ienbrauerei Kem Soll. VBilauzkouto. pten.

Haben.

S Ege «0 R Oa R R 2 157 3336 Aktienkapitalkonto . Sool O UULON O nr Ron und e ata rioritätsaktienkapitalkonto . L i; ; 400 000|— Vorrâte-, Debitoren- und Kassenkonto | 1 055 428/62 Sovoldetenoit T E ON 991 001/15 | MNeservefondskonto.... ; Í 50 290/61 | || Extrareservefondskonto. .. .. ., 195 000/— | Gebührenäquivalentkonto E 6 000|— Sale N J 425 090|— | Malzaufs<laglonto 98 680/18 Einlagenkonto . j 3 Ido s e L N 216 235/88 Kautionen der Wirte 33 222/85 Diverse Kreditoren ... 182 612/93 E Ade E E 212 028/90 L is Gewinn- und Verlustkonto. . . 135 560/21 3655 612/71 3 655 612/71 M N „Gewinn- und Verluftkonto. : Gerste-, Malz», Hopfen- u. Pechkonto e Me S dd G R A 78 D PORA 2 20e s Fabrikations, & Kt 848 777186 Malzsteuerkonto E 114 361 42 Betticböibers t 4 135 560 21 21 | 818 777 86 SIS 777 36 4

Laut Beschluß der Generalversammlun ) h . L 1lut i l ‘et j e ir Nr. 16 unserer Prioritäts- und Stammaktien mit A 0 b 20, Dies C E Mupon

der Vayer. Handelsbank in München und der Filiale in Kempten,

den Herren Bernstein & Fränkel in München, dann der Gesellschaftsfafse in Kempten

h l V V ] r ew w d d t de t h G [t M 5 d

Murgthalbrauerei Actiengesellshaft vorm, Alois Degler.

A. Degler, stellvertr. Vorstand. V. Wun #\<.

Soll. Getvinu-

1) An Verwaltung d ü 2) Unkosten / q E aa ias A

D) A.

T REOO É: f B Auerstinde: R 804/29 Ñ Hypothekenschulden A Nestkauf- und Baugelder 3) Sonifige Gitubicer N 313 150,05 4) Grundbe. A

sonstige Forderungen . 260,

3) Wertpapiere . 35 280 M. 1276 O Gri. “Togo 1 T O R Me s B A abzüglih Abschreibung / | widelte GiGltte O P Herabfegung 7) Gewinnverteilung, rüdständige \ rundvermögens 250 000,— | 978 013|— Gewinnanteilsheine . ..... E 8) Gewinn- und Verlustrechnung . .

25 503 37

35 696/69

313 41005} 5) Rücklage A (Zuschreibung 1904

1 327 507/34 Der Gewinnanteilschein Nr. 26 ist mit X 30,— sofort zahlbar.

[67670] Aktieugesellschaft für G runderwerb, M f und Verluftre<huung am 30. C M 0a.

Mb | S

47676 z Dur Boa E D E

3) Verkäufe von Grundstü>ken . .

| 4) „, Erlôs aus Zwangsversteigerungen

9716/56

|

L davon: t Nüklage A wie oben . 1275,— Vorstand Gewinnanteil . 1 453,67 Gewinnanteilshein | tr. 26 39/0 . 22 500,— | BOortrag auf 1909... 27270

M 293.

Durs Dora

i Vermö en. N Abschluß; am 30. September 1904. Schulden F

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

Berlin, Dienstag, den 13. Dezember

Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengefell\<.

Preußischen Staatsanzeiger.

1904.

1 Untersuhungsfaden. i | ©® G s. asten Cu], LeR 9, Aufgebote, s erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 2 T Erwerbs- und Wirtschaf$ss enossenschaften. 3, Y alle und En r: D REIRag | C ü eVL nzetger. G s 2c. von Rechtsanwälten. 4. Verkäufe, Verpa / gungen 2c. 9. Bankausweise. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. [67946] [67930] Bekanutmachung.

p,

Die Direktion.

E E L e C A Ei Ta VaiS Es E E Nuri 4E S S

j fe s bt

eingelöst. N ate 1904. ¿ Magdeburg, den 9. Dezember 1904. Der Vorftaud. Jaens<h. orfißende des Nuffichtsrats: D 5 : N: y l : Der Vorftand. 37 [67678] i E S A B odor Pongs O pie Geftgalt f A C apm erivers is Bauütbation S . ! en- ‘ei S 1E S elöft, Es findet die Li e ; Aktiva B (36. Ges 12 n G j A auf, thre Ansprüche N die Liquidation statt. Wir fordern die Gläubiger : ilanz per 30. September 1904 m Abschluß für deu Begi Liqui R T SE E E E E eptemver L900. Vasfiva. T S E E P I O T E I E E E I S T I ginn der Liquidation. Schulden. E A E 227 479/67] Per Aktienkapitalkonto . .. . . .| 275000 |1) Kasse... e E i Darlehenkonto S 20s E 23 " Partialobligationskonto L / 180 000|— 2) Außenstände L : ; 5; j O 313 s i 1) Hypothekenschulden D E S 0 E S 273 5002 E E “05 464 F Partialobligationszinsenkonto . . 019) D R 2 Mae ol A G Beda l M N E E E 1000} 7 Meservefondöfonto. . - . . - ;| 10039135 _—__—,_} ) Rüditellungen - . . . . : : : :| 72649970 : val itaooe ort O O D R Mana Nonto «ej 68000|— Magdeburg, den 10 Ea [1327 507/34 « vorausbez. Versiherungsprämi : 954! S o 19 000|— S ; L E E an Bier, Oérite, Malz, B D oenttinto S 6 789/30 A S Daa De C. 921991 v O. E 3: e j Ta E «„ Vortrag auf neue Rehnung 5 118/56 [67665] Brauerei &@ i d 000 1891/2 ——— s ] D Debet. s & [ EGSTST 21 | Activa, rei Kunterstein, Actien-Gesellschaft. E U A i : s redit. E E e , September 1904. N Ain cio, Bandlungdunkosteatto. 46 247 /51|| Per Gewinnvortrag 1902/1903 .. .| 16177 E a 2: E T A eten R: . Gewinn . y e 22128 2 « Brauereibetriebs8ergebnis 1903/04 | 105 883 04 An A und Boden . . # d M s A A P A A, 344078 | ee E E 92 000|—] Per Aktienkapi Die Auszahl M 106 044/81 «a TOG OLLIST 1 9% Abschreibung A 4 Ie 2 Obligationen b E be Vititen ause ga ung vi Dividende erfolgt sofort gegen Cinreichnng des Dividend seins Nr6 N ——— S 200 000,— der zien erster Ausgabe mit ( 7S.— und des Dividendenscheins Nr. 3 der Aktien zweiter Ausqc L La Zugang I PSUE hier- i wurde für das ausscheidende Mus eta Dee A Generalversammlung am 3 Heir Grundfstü> Znin A —— S S TOAA T i N ( errn S ; } l O ai ) 589 7: es G. a e auf eine fünfjährige Amtsdauer At A dén A ee hier Herr Oekonom S O 17 000 99 585/42 tilgt 10 000,— angerhausen, den 9. Dezember 1904. GEBARE Maschinen und Anlagen —TTIDOT E E Weine d _ Der Auffichtsrat. D 8% Abbrena 1 1869 ¿ Me Z Stkeinader. S<hmidt. Eichel. Dr. Rothmaler. O Wirt E —— i Divitente ; [67676] o. e - L Zugang A G R H —_—_— —_—_—_—_—_——————————| Ug eo ooo 65 652/105] 99: Gewinn Wes O für Maschinenbau, vormals Ducommun, Lagerfastan O l M s de UOnSÍTUCtIONS MmecanIques, cl-devant Ducommun O /AIIO s 833/60 4 e -= Q‘ 2178 Aktiva. Mülhausen i/E. ( S “365180 16 203/88 Vilanz am 30. April 1904. Transportfastagen oe 31 039/50 G | N wers Pasfiva. D Ahr 4 655/94 Immobilien und Mobilien, ei [S F i 36 38356 | y N en, eins{<l. fj Aktienkapital M a úaan 26 383 66 | M, Nel. AsSreibungen «+2379 O 16 Reservefonds E Le 594/22 an has E C F 7 La 29 094/06 \ S „Und Faorilale . . . 555 200/— a S 4 So E R S 930/77 pr tit und Effekten . . 197 938 03 Staate E R: Ee B E 4 88270 O 349 228 26 Spezialreserve O H Sud 11 648 07 E 1 0000 | , Niedalageniavens [E E l Gewinn- und Verlustkonto , / i : 10 S8 1 Ina 4 363/14 Debet. Gewinn uns A 348177445 Zugang 24 72444 g erluftfouto am 30. April 1904. Kredit O —3 367/55 28 091/99 i M N a oes 15 % Abschreibung . A Abschreibungen . . l 4 M, : O N e 00 000/—}} Per Bruttogewm 18 81 A 22 052 15 ——=- « Diopositiontsus 89 613/03 G E ontas A _4 320185) 26 373/30 ees Die Direktion. Augina 31 716 16 6 E C Ee 407035] 235786/51 Soll. ; Borrâäte (Bier, V S E E : E i Bilanz per 31. August 1904. Haben Bierdebitoren ' P) S HEA as 184 038/55 - U: 0 : arlehen und Hypotheken . 18 8 X M | en f S AIASI F Immobilienkonto 4 i 193 000— Aktierkapitalkonto E S Faetdsel N E E S E -€ v d 00 D | 4 a S O S ( E E000. 9 0 06 9 9c Gl Falagenfonto s N 0 E E 165 000 S —2 a e 35 500|—- f Kontok E i 0 1392 374| = uhrparkkont 4 ontokorrentfkonto, 948 048|< (4149 i: Ütensilienkonto O 13 200 -|| Reservefonds e t 248 048135 Debet Gewiun- und Verluftkouto per 30. September 1904 “De L Wirtschaftömobilienkonto A 1450 Dhehialreservefondskonto B 4 500|— 4 Bais T T - redit. V0: N os 2 000/— [ An Betriebsunkosten . L S ureaueinrihtungskonto 8 2 350 4} Gewinn- und Verlustkonto. . . 29 959/17 N na eoal C 134 529 cu Bes E. | Ï O 34 529 6 E 85 681108 a A 28 904/40) ; Treberti. | 13 979 Kontokorrentkonto, Debitoren .. .| 198 57169 « Pferde- und Wagenunkofen 33 150/07) , Neben- 1062 34451 G See C "1195/41 S Soll. 2 344/51 —— | Sbligationenzinsn. 41 konto . = ewinn, uud Verlustkonto per 31. August 1904 e : Bt et 8550 —| , Miectekto. E : eu. : E zan le j D E E E De Maschi C A 1% | 4531/78 An Generalunkosten S S N Fe A und ire E 80/0| 13 713/52 4 MOIMICIUNgN 30 137 2: Per Sewinnvoria. 2173/0 Me e en 5 0/6 833|80 «O s A 96 96018 E O 335/29 Pferde und Men N 15 9/0 | 4 655/94 “E » Treber- und Abfällekonto 8 557/45 Niederlageninventar E N en 4 882170 : 5 A S S S O H 9 9/0 363/14 Der Coupon Nr. 6 wird ab heute: 230 065/84 U e tnveate S 15%/0| 3891/61 in Sporn Le: vi Gesellschaftskasse Zweifelhafte Forderungen A DA 19 298181 | / Vaden- n bei 4 R E, s C Ce 9 5938 - mit A M L Mis A er Baukcommandite Baden-BVadeu Meyer e& Diß « Gewinn 1d Hal Gua ua a A S ussheidenden Mitglieder des Aufsichtêrats, di welcher si verteilt, wie folgt: 322937 : Demi f Oer, f ata die Herren 0 0/0 ULEIELDETONDE | eas s 120 h ; egler, Alois, Privatier, Gaggenau, L aag Jäger, Carl Max, Braumeister, Karlörube 3e Dibidende 30 679 10 Meyer, Wilhelm, Stadtrat, Baden-Baden, Motor P S 20 000 E O S | 461 099/32 461 0991/33

Der Auffichtsrat. H. Frenkel.

6) Kommanditgesellschasten auf Aktien u. Akliengesellsh.

[67923] : Arenberg'she Actien-Gesellschaft

für Bergbau & Hüttenbetrieb.

verpflichtungsscheine von & 20,— werden Bankverein, und bei der Deutschen Bank,

in Aachen bei der Rheinischen Disconto- l Gesellschaft, anzubieten.

TWaldthausenu,

bei der Esseuer Credit-Austalt Steglitz, den 10. Dezember 1904.

: und an uuserer Gesellschaftskasse Neue Photographische Gesellschaft einge iden wir unter Bezugnahme auf uns Aktiengesellschaft. Sodann machen un zugnahme auf unsere Arthur Schwarz.

Bekanntmachung vom 11. Juni d. J. darauf auf- L ER 5 L merksam, daß die Verzinsung der gekündigten beiden U d, A p aptilden Gefellichaft

Anleihen der früheren Gewerkschaft der Zeche Aktiengesellhaft bieten wir hierdur< R Vene Aktien unter

Julius Philipp in Bochum mit dem L. Januar Aktionären der Gesellschaft die neuen 1995 aufbô:t, die Einlösung der Obligationen folgenden Bedingungen an:

aber au< \{<on vorher zuzügli Zinsen ab 1. Juli 1) Die Anmeldung kann bis zum 27. De- zwei gleih-

lautenden Anmeldescheinen während der üblichen Ge- {äftsstunden bei einem der unterzeichneten Bank-

d MiviGs eal VRE E E E zember cr. unter Einreichung von Efsen-Ruhr, den 10. Dejember 1904.

Der Vorstand. häuser stattfinden.

[67927] 7 Die Nichtausübung des Bezugsre<ts innerhalb der Bei der am 9. Dezember 1904 stattgefundenen | gesegten Frist s ars Verz: ht auf dieses

Auslosung von 15 Teilschuldverschreibungen | angesehen. unserer Anleihe vom 15. Januar 1898 behufs Aus- zahlung am 1. April 1905 sind folgende Nummern | sellschaft berechtigt zum Bezug dreier

gezogen worden :

905 1125 1155 1224 und 1242. L Gi abei Die Inhaber der vorbezeichneten Teilschuld» R E al vershreibungen werden hierdur< aufgefordert, den Neanbetrag nebs 830°/o0 Aufgeld und den am

1, April 1905 fälligen Zinsen vom L

genannten Zahlstellen in Empfang ¿u nehmen: Filiale der Dresdener Bank iun Hanuover, Hannover.

Bezuge bar zu entrichten.

erteilt, gegen welhe auf Verlangen P

Bremer Bauk Filiale der Dresdener Bank, | halb Monatsfrist na< der Einzahlun

Bremen. Deutsche Nationalbauk, Bremen.

Indossament versehen ind. Bergisch-Märkische Bank Barmen, Barmen, Indofsament versehen

Ritt-rshausen. Barmen-Rittershausen, den 12. Dezember | nah Beschluß des Aufsichtêrats dur den 1904. e eritit

Frankfurt a. M.’

J. P. Bemberg | Aktien-Gesellschast. [19

Gebrüder Sulzbach.

Neue Photographische Gesellschaft Aktiengesellschast Stegliß.

Fn der Generalversammlung der Aktionäre unserer Gesellshaft vom 26. November a. c. ist die Er- höhung des Aktienkapitals um den Betrag von 4 600 0C0,— dur< Ausgabe von 600 Stü> auf den Dr SloM, E R a E M Tp , e , I 7 ) L Ce Die zu unsern Teilschuldver!creibungen dritter eshlofsen, und diejer Deszu N Qu 7 2113 zember a. c. in das Handelsregister eingetragen Ausgabe am M: Januar 1905 fälligen Zins- P Die neuen Aktien, welche am Jahresgewi ; ; es Jahres 1905 pro rata der Einzahlung parli- in Verlin W. bei dem A, Schaaffhausen’ schen sipièren, S von N A l L T e den Bankhäusern C. Schlefinger- Trier bei Hercn S. Simonson, Potsdamerstr. 23a, Commanditgescll<aft auf Actien, Berlin, und 204 t ebrüder Sulzbach in rankfurt a. M. mi m U A. Schaaffhauseu’schen Bauk- der Verpflichtung übernommen, dieselben den alten E f Aktionären zum Kurse von 135 °/9 zum Bezuge

; ; 0 Die Ausübung des Bezugsrechts durch die alten in Esseu-Nuhr bei Herren Wilh. & Cour. Aktionäre kann nunmehr bei den genanuteu Bank- häusern zu den untenstehenden Bedingungen erfolgen.

9) Der Besitz von je zehn alten Aktien der Ge- neuen Aktien

4 A E E _| im Nominalbetrage von 1000,—; die alten Aktien Nr. 1 88 168 191 559 658 773 788 821 865 | sind bei der Anmcldung vorzulegen "und werden als-

3) Von dem auf 13d °/6 festgeseßten Bezugspreise d 9 000 April zuzüglich des Agios . 39 9/0, 1905 ab gegen Nü>kgabe der Stüke nebst Zins- lei: A S ogs va also étie E 1 scheinen und Erneuerungéscheinen bei einer der nah- | Sihlußscheiastempel glei bei der Anmeldung zum

1 S 10 9/00 für

Den einzahlenden Aktionären werden Quittungen | vom 12. März 1904 sind für die nicht frist- u

ätestens inner- | 2: 1 eingereichten und deshalb für kraftlos erklärten

j Lung Interims- | gestempelte Aktien, je über 300 Æ und auf den Inhaber lautend, gemäß $ 299 H.-G.-B. gebildet worden.

eine ausgefolgt werden, welhe mit dem gehörigen | Diese 100 Aktien nebt Talons und Dividendenscheizen für 1904 und ff. werde ih nunmeh: für Rechnung der daran beteiligten Besißer der für kraftlos erklärten Aktien

Sonnabend, den 17. Dezember d. J., Nachmittags 3 Uhr,

im Gesellshaft¿kontor der Chemnißer Aktien-Färberei und äppretu

Chemniß, Schloßstraße 22, öffentlich, meistbietend, freiwillig gegen ‘1 Die zu versteigecnden Aktien baben Dividendenberehtigung vom 1. Januar 1904 ab und sind an

Die weiteren Einzahlungen auf die Aktien werden

Kafsc der Gesellschaft in Oehde und Barmen- | in Gemäßheit des $ 4 des Gesellschaftsvertrags der

Neuen Photographischen Gesellschaft Aktiengesellschaft

Vorstand

————-, den 10. Dezember 1904.

C. Schlefinger - Trier & Co. Commandit- gesellschaft auf Actien.

Die außerordentliche Generalversammlung vom 24. Oktober a. c. bat beschlossen, das Grundkapital unserer Gesellschaft, abgesehen von 200 im Besitze der Gesellschaft befindlichen Aktien, welche vernichtet worden sind, im Verhältnisse von 3 zu 2 herab- usetzen und für jede vernichtete Aktie einen enuß- shein auszugeben.

Wir fordern hierdur< die Aktionäre unserer Ge- sellschaft auf, ihre Aktien nebst Gewinnanteil- und Erneuerungs\cheinen zum Zwecke der Zusammen- legung bei unserer Gesellschaftskasse einzureichen. ftien, welche bis zum 15. März 1905 zum Zwe>e der Zusammenlegung niht eingereiht find, sowie eingereidte Aktien, welche die zum Ersaß durh neue Aktien erforderliche Zahl nicht erreichen und der Gesellshaft ni<t zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt find, werden für traftilos erklärt; an ihrer Stelle werden neue Aktien ausgegeben und für Rehnung der Beteiligten zum Börsenpreis und in Ermangelung eines solh:-n dur<h öffentlihe Steigerung verkauft werden. Der Erlös wird den Beteiligten nah Ver- hältnis ihres Akti-nbesitzes zur Verfügung gestellt. Aachen, den 12. Dezember 1904.

Aktien-Gesellschaft für Lederfabrikation de Hessele & Cie. Der Vorstand.

Danziger

A S Unter Hinweis auf die von der außerordentlichen Generalversammlung vom 24. Oktober a. c. be-

auf, ihre Ansprüche anzumelden. Aachen, den 12. Dezember 1904.

de Hesselle & Cie. Der Vorftand.

der Börse nicht lieferbar. Chemnitz, den 9. Dezember 1904.

Aktiva.

167267] Balnea Actiengesellschaft für Reiseandenken Nürnberg.

Soll. Bilanz ver 31. Auguft 1904. M

1) Immobilien: Aktienkapital „„.« « - ..* ano a M. 267 324,91 | Hypothekenkapital . Abschreibung . .. „2673,29 964 651/661) Reservefonds ooo 2) Photographieutensilien: Delkrederekonto ... -«+-

Ba M 15 000,— Kreditoren . « « - *+ A Zugang : 5 195,28 Reingewinn pro 1904 A 76 652,34 S Abschreibungen . _„_7 435,08

4. 20 195,28 S Abschreibung . .. 3195/2814: 1702077

3) Mobilien, Maschinen u. Gerätschaftea :

Band. «4 M 14 000,— : : Zins LOOOOO Die Dividende wird gegen Äbstempelurg der Aktien mit #4 1 0 : A. 15 066,59 On an der Gesellschastökäse on Ent E laut Beschluß der Generalversammlung vom Abschrei e L06099 13 500|— 7. November 1904 auf Immobilienkonto abgeschrieben. 4) E as Die Direktion Strat va ger Grundrenten Gesellschaft. D 6 17 705/85 ,_DaeB- 5) Wesel: as MaiOs [679] a y , S Vie E E E Bergische Cementwaaren-Fndustrie Aktien-Gesellschaft in Solingen. 7 O 116 E Aktiva. Bilanz pro 31. Oftober 19083. Pasfiva. ) Debitoren : E —— E : M 392 282/84 S M |d M S 1s B17 46548 KANGbEAnO ea o u 2059| Aktienkapital. .. ... . . + + 50 000/— An ; 12 P SSCONENAEEIIONIO o aao oe 660|—|| Hypothekenkonto <6 60 "4098 . - . . . ‘af E _ c nl $ S 89912 Balnea Actiengesellschaft für Reiseandenken Nürnberg, t: E Etn 1 Auffleina ; : | 008 oll. Gewinn- und Verluftre<huung. aben. ade C 9 793!05|| Heinr. du Mont Et S 9 06785 aa“ a0 O D L a E ‘O E S T 12 115 Heinr, du Mont, hler. 7) S - E | Fabrikutensilienkonto L S | Zinsen, Gehälter, Reisespesen, Steuern, Dru>saWen, Porti | 140 741/91} vortrag vom eno S 3 e | Abschreibungen : Borja re Ms 5 840/33 Gebäudekonto S 35 053/71 | auf Imuiobilien oe 2 A 2 673,25 Bruttogewinn] 211 593/92 A 8G 957.89 « Photo raphieutensilien « - 3 195,28 c Div. Debitoren [t. Auífstellg. . N 3917/65 | u obilien, Maschinen und Gerätschaften 1566,55 7 435/08 S R ia 5 728/59 | Reingewi 69 217/26 ; A = N a ao E S E ol ——- 131 660 58 : T57 ccol58 E z S Soll. Gewinn- und Verluftkonto. Haben. ; Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung habe ih in allen Teilen geprüft und L E mit den Büchern der SefellsYal Mer Uno befunden. «e |A M 2 Nürnberg, den 15. November ; Betriebsunk.-Konto ..«++ 3 626 |14]] Per Mieteeinnahmen. . . . « « - + 1 ¡50/64 9 E, Gründler, amil. beeid. öffentl. Bücherrevisor. E Zinsenkonto R ra 1 425|— n, Brischiedene E 3 900/50 Die Dividende wurde auf S °/6 (aht Prozent) festgeseßt, zahlbar sofort an uuserer R R BY E Gesellschaftskasse. 5 051/14 5 05114 Der Vorftand. Solingen, ten 12. Februar 1904. Der Vorftand.

Nobert Hennig. Max Schlosser.

11621

| 69 217/26

132 000|—

f

schlossene Herabsezung des Grundfapitals unserer Gesellschaft dur< Zusammenlegung von je | 3 Aktien zu 2 Aktien, nahdem 200 im Besige der | Gesellschaft befindliche Aktien vernichtet worden sind, | fordern wir bierdur die Gläubiger der Gesellschaft | |

| eingelöst. Vom 1. Januar 1905 ab hôrt die Ver- / zinsung der ausgelosten Sc<huldverschreibungen auf.

Aktien-Gesellschaft für Lederfabrikation

Die am ©2. Januar 1905 fälligen Zins-

coupons unserer sâmtlihen Pfandbriefe werden vom 15. Dezember 1904 ab sowobl hier an unserer Kasse, Hundegasse Nr. 56/57, in den Stunden von 9 bis 1 Uhr Vor- und 3 bis 5 Uhr Nachmittags, wte :

in Berlin bei der Preußischen Pfandbrief- Bauk, Voßstraße Nr. 1,

in Königsberg in Pr. bei dem Bankhause S. A. Samter Nachfolger,

in Marieuwerder bei Herrn M. Hirschfeld Nachfolger A. Seidler,

in deren Gef äfts\tunden bar und unentgeltli< ein- gelost.

Mit Ablauf dieses Jahres verjähren die im Jahre

1900 fällig gewordenen, bis daßin niht abgehobenen Zinscoupons.

Danzig, im Dezember 1904.

Hypotheken Verein.

167938) Ullersdorfer Werke.

Die Ende dieses Jahres fälligen Zinsscheine unserer 4F9/oigen PVrióritätsauleihen werden mit % 22,50 per Stü bereits vom 15. d. M. ab und die ausgelosten Schuldverschreibungen

Nr. 31 58 67 79 80 97 107 134 170 179 dex

ersien 1890er sowie

Nr. 17 73 77 95 99 104 143 147 170 183 der zweiten 1898er 0/9 Prioritätsauleihe mit 4 1000,— per tüud vom 31. d. M. ab

außer bei unserer Gesellschaftskafse in Leivzig bei der Allgemeinen Deutschen

Creditaustalt, in Dresden bei der Sächsishen Bank zu

Dresden, in Sorau N..L. bei dem Bankhause Kade « Co.

Nieder-Ullerädorf, den 12. Dezember 1904. Der Vorstand.

| Knöspel. P. Hoffmann.

Ia) Oeffentliche Versteigerung. Auf Grund der Beschlüsse der Generalversammlung

d Chemnitzer Aftien-Färberei und Appretur-Anstalt vormals Heinri<h Körner zu Chemniß

1d bes<lußgemäß zur Zusammenlegung im Verhältnis von

er

Aktien dieser Gesellschaft insgesamt 100 Stück ab-

r-Anstalt vormals Heinrih Körner in sofortige Barzahlung versteigern.

Nichard Müller, verpfl. Auktionator und Taxator.

(67934) Straßburger Grundrenten Gesellschaft.

Bilanz per 30. Juni 1904.

Pasfiva.

M. Á h Immobilienkono e. - SOBODD O Hon 200 00I|— B eo 73 605/21|) Obligationskonto . ... . . . « «} 260000 ; Debit aao 101 528/33 M O ¡ E

L Hypothekenzinsenkonto . . . . . . - 1 666 00e U | edie 65 328/96 13 695 09 | |} Gewinn- und Verlustkonto. . . 9 004/84 V3 478 342190 478 342/90

8243692 | Soll. Gewinu- und Verlustkonto. Haben. | A4 X 14 Qinsen und Unkostenkonto. .. . «+ + 1 aZSIOSNI Vieitotinnahmen +02 20 677/92 E i o 9 004/84 S 20 677192 20 677/92

it 4A 13,-- ver Aktie ab L. Januar

wird b i i on heute ab bei den Herren Jacquier «& Securius, Berlin, An der Ste{babn 3/4 ausbezahlt

Graudeuz, den 10, Dezember 1904. Die Direkti ou.

grai