1904 / 293 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Möbel aus Holz, Robr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefel- fnehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Schachteln, Bretter, Bilder- rahmen, Goldleiften, Türen, Fenster; hölzerne Küchen- erâte, Stiefelhölzer, Bootsriemen, Werkzeughefte, Flaschenkorke, Flashenhülsen, Korkplatten, Stroh- gefleht, Pulverhörner, Pfeifenspigen , Stogriffe, Türklinken, Schildpatthaarpfeile und -messerschalen, Elfenbein, Billardbälle, Würfel, Falzbeine, Elfenbein- \{mu>, Meerschaum, Meerschaumpfeifen, Zelluloid-

bälle, Zelluloidkapseln, Zigarrenspißen, Jetuhr- fetten, Stahls<mu>, Mantelbesäße, Puppenköpfe; gepreßte Ornamente aus Zellulose; Uhrgehäuse;

pharmazeutishe, gymnastische, physikalische, hemische, elektrotechnische, nautische, photographische Instrumente und Apparate ; Desinfektion8apparate, Meßinstrumente, Wiegewagen, Dampfkessel; Kraftmaschinen für Gas, Waffer, Elektrizität und Dampf; Göpel, Näh- maschinen, Dreschmaschinen, Automobile, Lokomotiven, Werkzeugmaschinen, Mähmaschinen, Schreibmaschinen, Stri>k- und Sti>kmaschinen, Pumpen, Eismaschinen, lithographishe und Buchdru>kpressen, Maschinenteile, Kaminschirme, MNeibeisen, Kafserollen, Bratpyfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klaviere, Streichinstrumente, Blasinstrumente, Trommeln, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimmgabeln, Spieldosen, Musikautomaten, Fisch-, Fleish-, Fruht- und Gemüsekonserven; Gelees, fondensierte Milh; Butter, Käse, Schmalz, Kunst- butter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zud>ker, Mehl, Neis, Kakao, Schokoladen, Bonbons, Zuerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig, Biskuits, Zwiebä>ke, Haferyräparate, Ba>k- pulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, Erdnußkuchen- mehl, Traubenzu>ker; Schreibs, Dru>k-, Pa>k-, Seiden-, Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapiere:; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Land-, Spiel-, Post-, Ansichts-, Visiten- und Menukarten, Kalender, Tüten, Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier,

altes Tauwerk, Preßspan, Zellstoff, Holzschlif, Photographien; photograpbhishe Drud>erzeugnifsse; Etiketten, Siegelmarken, Steindrü>ke, Chromos, Oeldru>kbilder, Kupferstihe, Nadierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte; Diapkbanien ; Eß-, Trink,, Washgeschirre und Standgefäße

aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton; S : L ; i: Schmelztiegel, Neagenzgläser, Lampenzylinder, Noh-

glas, Fensterglas, Bauglas, Hoblglas; farbiges Glas, optishes Glas; Tonrshren, Glas-

röhren, Glaéperclen; Isolatoren aus Porzellan und Glas; Ziegel, Verblendsteine, Terrakotten, Nipp- figuren, Kacheln, Mosaikplatten, Tonornamente, Glas- mosfaiken, Glaspris8men, Spiegel, Glasuren, Spar- büchsen, Tonpfeifen, Posamenten, Quasten, Schnüre, Lißen, Borten; Schreibfedern, Tinte, Tusche, Mal- farben, Radiermesser, Gummiarabicumagläser, Tinten- fäfsfer, Gummistempel, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwe>en, Malleinwand, Siegella>, Kleboblaten, Schiefers tafeln, Zeichenhefte, Zündhüthen, Patronen; Puyh- pomade, Wiener Kalk, NRostshußmittel, Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver, Brettsviele, Stereo- \kope, Spielkarten, Roulettes, Würfelspiele, Turn- geräte, Blechspielrwaren, Puppen, Schaukelpferde, Puppentheater ; Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, Schwefelfäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Litho- graphiesteine, S<hleif|teine, Zement, Teer, Pech, Nohrgewebe, Dachpappen, Kunststeinfabrikate, Stu>k- rosetten; Rohtabake, Rauchtabak, Zigarren, Ziga- retten, Kautabak, Schnupftabak; Linoleum, Roll- s{<hutwände, Zelte ; Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Selde, Kun]t'eide, Jute, Nefselund aus Gemischen dieser Stoffe im Stück ; Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halbleinene, wollene und seidene Wäschestoffe; Wachs- tuch, Ledertuch, F!lztuh; Bernstein, Bernsteins<mu>, Bernsteinmundstü>ke, Ambroidvlatten, Ambroidperlen, Ambroidftangen; künstlihe Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen; Fächer, Oeillets, Schirmgestelle, Knöpfe; photographische Präpdrate:; Stifte und Wachsperlen: Borax, Mennige, Pechfa>keln; Stillweine, Sirup: Tafelgeräte für Haus und Küche aus Ni>el, Zinn, Britannix, Silber, Gold, Alfenide, Porzellan, Stein- gut, Elas und emailliertem Blech.

161 74385, _M. 5274.

19/11 1901. Paris ; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. Richard Wirth, Frankfurt a. M. 1, u. Wilhelm Dame, Berlin NW. 6.

Fa. L. A. Marnier-Lapostolle,

©8/11 1904. G.: Spirituosen- und Likör. Fabrik. W.: Liköre und andere Spirituosen mit Aus- {luß von Cherry-Brandy und Punf<-

essenzen. i 2. 74 386. C. 45896, F! © 22/2 1904, Chemische Fabrik Flörsheim

Dr. H. Noerdlinger, Flörsheim a. M. 28/11 1904 G.: Herstellung und Vertrieb <emiscer, tehnischer, hygienisher und pbarmazeutisher Produkte. W.: Arzneimittel und Verbandstoffe für Menschen und Tiere; medizinishe und te<nis>e Drogen; phar- mazeutis<e Produkte, Tier- und Pflanzenvertilgungs8- mittel, Konservierungsmittel, Desinfektionsmittel, Desodorisationsmittel, Luftreinigungs8mittel, Staub-

verhütung8mittel; Imprägnierungêmittel, Mittel gegen Pflanzenkrankheiten. Mittel zum Klären und Reinigen von Trink- und Schmutzwässern. Chemishe Produkte für medizinishe, photo- graphishe, wissenshaftlihe, tehnishe, hygienische,

f<uß- und Jsoliermittel ; FeuersGutzmittel. Farben (mit Ausnahme von Anilinfarben) und Farbwaren. Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, Wichse, Bohnermasse. Briketts, Kohlenanzünder, Schmier- mittel, Kohlenwasserstofe. Medizinische, hygienische, tehnishe, ätherishe, fosmetishe Fette und Oele. Speiseöle und -fette. Malfarben, Tinten. Seifen; Put- und Poliermittel für Holz, Metall, Leder, Glas, Stein. Rostshußmittel, Waschmittel, Fle>en- reinigungsmittel, Parfümerien, Toilettemittel. Natür- lihe und künstliße Steine und Baumaterialien,

Asphalt, Teer, Pe<, Dachpappe. Beschr. 74388,

2 K. 9122.

4/7 1904. Kothe & Pistor, Hamburg-Dttensen. 28/11. 1904. G.: Chemische Fabrik. .: Phar- mazeutis<e Präparate. E

2. 74389. A. 4747. 2/8 1904.

Apotheke „zum heiligen Geist“ Barber «& Nosner, Wien; BVertr.: Pat.-Anw. G. Milczeroski, Frankfurt a. M. 1. 29/11 1904. G.: Apotheke. W.: Chemisch-pharmazeutishe Produkte sowie mediztnis<he Zudkerpräparate.

M Eo:

15/71904. Wilhelm Hart- muth, Pirmasens (i. Pfalz). 29/11 1904. G.: Mechanische

Schuhfabrik. W.: Schuh“ waren (mit Ans8nahme

vorx Gummischuhen).

Aenderung in der Person des Inhabers.

9c 365 (F. 85) R.-A. v. 20. 11. 94.

Zufolge Urkunde vom 25/11 1904 umgeschrieben am 7/12.1904 auf Fa. Leonhard Schmauser, Schwabach. 23 56085 (G. 3940) R.-A. v. 28. 10. 1902. Zufolge Urkunde vom 27/9 1904 umgeschrieben am 8/12 1904 auf Rauert «& Pittius, Gesell- schaft mit beschränkter Haftuug, Sorau N.-L. 10a DSS9 (G. 279) M.A. v: 4. 10. 95, Zufolge Urkunde vom 21/11 1904 umgesrieben am 9/12 1904 auf C. S. Haake, Brauerei, Aft. Ges., Bremen.

Aenderung in der Person des

Vertreters. 6 4908 (M. 560) R.-A. v. 23. 4. 95, 6418 (M. 663) + 28. 5, 95; Vertr. : Pat.-Anwälte Alexander Specht u. Julius Stu>enberg, Hamburg 1 (eingetr. am 8/12 1904). 30 6486 (D. 330) N.-A. v. 28. 5. 95 Vertr. : Pat.-Anwälte A. Loll u. A. Vogt, Berlin W. 8 (eingetr. am 8/12 1904). 13 9144 (J. 162) R.-A. v. 17. 9. 95, 26a 9530 (I. 163) , ¿4 10; 9D. _Vertr.: Pat.-Anwälte Alexander Specht u. Julius Stu>kenberg, Hamburg 1 (eingetr. am 8/12 1904).

100 A O9 (D 111) N 919 4: 95, Lo (B16 211295 12 043 (B. 1358) G S y LSBUL (V. 13800), , 10.1, 96 «„ 12284 (B. 1351) S « LSSAL (B 1349) 14 1:96 y Leo (B 1 T 7 96.

_Jetige Vertreter: Dr. Antoine-Feill, Dr. Geert Seelig, Dr. P. Ehlers, Hamburg (eingetr. am 9/12 1904). 4le 7747 (F. 754) R.-A. v. 9. 8. 95,

. S (5.700 135895 . 0282 0 0 20.9 95 Vertr.: Frau Eliza Gresley Cordes, geb. Cohn, u. F. W. Cordes (Prokurist), Hamburg, Paulstr. 21, Pat.-Anwälte Alexander Specht u Julius Stu>en- berg, Hamburg 1 (eingetr. am 10/12 1904).

Nachtrag.

7397 (H. 693) R.-A. v. 23. 7. 95. Zeicheninhaberin ist: Fa. E. N. Höger, Ham- burg, Niedernsir. 33 (eingetr. am 8/12 1904).

38

9b 215760 (K. 2337) N.-A. v: 2, 2.97, «„ O0 (N20 , 10.9. 97, O R (i 0) 17 9,97.

Zeicheninhaberin ist : Fa. Robert Klaas, Ohligs (eingetr. am 8/12 1904).

11 1246 (A. 51) R.-A. v. 21; 12. 94.

Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: Christian Abeken Nachf. (eingetr. am 8/12 1904). 9f 4521 (B. 535) N.-A. v. 13 4. 95. Zeicheninhaberin ist: Bafse & Fischer, Gesel- schaft mit bes<räukter Haftung, Lüdenscheid (etngetr. am 8/12 1904). Löschungen.

42 44 848 (M. 3831) N.-A. v. 21. 8. 1900.

haus-, forst- und landwirts{afili<he Zwe>ke, für dea <emis<:n urxd metallurgishen Fabrikbetrieb. i Chemische Produkte für Feuerlö|<zwe>e und Gefrier- | shug. Dichtungs- und Pa>kungsmmaterialien; Wärmes- !

(Inkaber: Siegmund Nobinow & Sohn, Ham- burg.) Für Salben, natürlihe und künstliche

Fruchtsäfte, Kumys, Limonaden, Essig und Puyt- pomade gelös{t am 9/12 1904. 26c 46 963 (N. 3721) N.-A.. v. 18. 1. 1901. (Inhaber : F. F. Resag, Berlin, Dresdenerstr. 50/51.) Gelösbt am 9/12 1904. 32 8391 (F. 16) R -A. 923. 11, 96 (Inhaber: Bleistiftfabrik vorm. Johann Faber, A.-G., Nürnberg.) Gelöscht am 8/12 1904. 10 444 (E. 11) N.-A. v, 27 11-94, (Inhaber: Eisenwerke Gaggenau Akt. Gaggenau [Baden].) Gelöscht am 8/12 1904. ® autab V A v. N: A 94, Gel nhaber: Fa. Seb. Haus, Nürnberg. elöst am 8/12 1994. x 8) 16 23 484 (N. 223) R.-A. v. 27. 11. 94. (Inhaber: Nheinishe Gesellshaft für Metall- Industrie Greve, Herzberg & Cie., Cöln a. Rh, Pfälzerstr. 55.) Gelös<t am 8/12 1904. 11 524 (2. 110) N.-A. v. 30. 11. 94. (Inhaber: Akt. Ges. Farbwerk Mühlheim vorm. A. Leonhardt & Cie, Mühlheim a. M.) Gelöscht am 8/12 1904. 16b 793 (K. 24) N.-A. v: 7. 12. 94. (Inhaber: Fa. B. Kasprowicz, Gnesen.) Gelöscht am 8/12 1904. 16b SZ2L (G. 17) R.-A. v. 7. 12. 94. (Inhaber: Champagner-Kellerei Schloß Vaux bei Met, Inh. Heinr. Graeger, Vaux b. Met.) Ge- [6st am 8/12 1904 16b S37 (D. 120) R--A. v. 11. 12. 94. (Inhaber: Deutsche Schaumweinfabrik, Akt. Ges.,

Gef,

Wachenbeim, Pfalz). Gelöscht am 8/12 1904. 26c SSL (G. 48) N.-A. v. 11. 12. 94.

(Inhaber: Fa. Ernst Gey3, Würzburg.) Gelöscht am 8/12 1904. 16b S876 (D. 40) N.-A. v. 11. 12. 94.

(Inbaber: Deutshe Schaumweinfabrik . Wachen- heim, Wadenbeim.) Gelöscht am 8/12 1904. 20b 938 (A. 131) N..A. v. 11. 12. 34.

(Inhaber: Aft. Gef. Union, vereinigte Zündholz- & Wichse - Fabriken, Augsburg.) Gelösht am 8/12 1904.

40 1035 (A. 27) R.-A. v. 14. 12. 94,

. 1045 (A 26) ¿O __ (Inhaber: Ancienne Fabrique Vacheron & Con- stantin, Societe Anonyme, Genf.) Gelös<t am 9/12 1904.

29 1059 (K. 221) R.-A. v. 14. 12. 94.

(Inhaber: Ernst Eugen Kap3, Dresden.) Gelöscht am 9/12 1904.

11 1406 (L. 125) N.-A. v. 4. 1. 95.

(Inhaber: Akt. Ges. Farbwerk Mühlheim vorm. A. Leonhardt & Co, Mühlheim a. M.) Gelöscht am 9/12 1904. 16b 942 (D. 42) R.-A. v. 11. 12. 94.

(Inbaber: Deutsche Schaumweinfabrik Wachen- heim, Wachenheim.) Gelöscht am 9/12 1904. 16b 945 (L, 95) R.-A. v. 11. 12. 94.

(Inhaber: Lindftedt & Säuberlih vorm. Au Martiny, Berlin.) Gelös\<t am 9/12 1904. A E (S. 2 L-L, b, 14; 12,94

Inbaber: Fa. Albert Sasse, Dresden-Pieschen. Gelöscht am 9/12 1904. A 9c. LOTA (9.116) M.«N: y. 18. 12, 94:

(Inhaber: C. H. Hanebe>k sel. Ww., Zserlohn.) Gelöos<t am 9/12 1904.

Z6a UL27 (N. 55) N.-A. y: 18. 192.94. (Inhaber: Fa. Heinri<ß Auerbah, Gotha.) Ge- lost am 9/12 1904.

2 1168 (A. 41) R.-A. v. 18. 12. 94,

(Inhaber: Kunststeinfabrik Knittelfeld, Sachen- E b, Knittelfeld [Desterr.].) Gelös<ht am 9/12 16b 1183 (C. 102) N.-A. v. 21. 12. 94. (Inhaber: Champagner-Fabrik S{loß Rheinberg, Nheinberg & Co., Geisenheim a. Nh.) Gelöscht am 9/12 1904.

34 1236 (N. 180) N.-A. v. 21. 12. 94. (Inhaber: Fa. Am. Neiß, Frankfurt a. M., Ober- mainanlage 7.) Gelöscht am 9/12 1904. 36 1252 (C. 6) R.-A. v. 21. 192. 94. (Inhaber: Compagnie de la Forcite, Gelöscht am 9/12 1904.

31 1304 (G 95)-N.-A. v. 28. 12. 94.

V v y -

gust

Paris.)

(Inhaber: M. Gunzenhäuser & Co., Frankfurt a. M.) Gelöscht am 9/12 1904.

4 91G (C. 9) R-A. v. 28. 12, 94.

_ (Inhaber: Fa. N Eisenmann, Berlin,

straße 6/7.) Gelöscht am 9/12 1904.

34 _1345 (O. 99) RN.-Y, b, 28, 12,94

(Inhaber: Fa. Carl Gentner, Göppingen, Württ.)

Gelöscht am 9/12 1994,

166 1348 (S. 260) N.-A. v. 28. 12. 94,

O S

(Inhaber: Erste Deutshe Cognac-Brennerei &

Champagner-Fabrik S. Scömann, Cöln a. Nh.)

Gelöscht am 9/12 1904.

2 1360 (S. 22) R.-A. v. 28. 12. 94.

(Inhaber: Sociéátó anonyme des matiòres colo-

rantes8 et produits <imiques de St. Denis, Paris.)

Gelöscht am 9/12 1904.

23 1377 (D. 50) R.-A. v. 28. 12. 94.

(Inhaber: Düsseldorfer Badeeinrihtungen- u.

Badeapparatenfabrik Ga3- u. Wasserinstallations-

ges<äft, Josef Schwärmer, Düsseldorf.) Gelöscht

am 9/12 1904.

A 1888 (N. 19) N.A. v. 28. 12. 94. Inhaber: Fa. H. Holzmann, München.) Gelöf

am 9/12 1804. E

14 1395 (J. 1) R.-A. v. 28. 12, 94,

(Inhaber: Gebr. Junkers, Crefeld.) Gelösht am

9/12 1904.

23 1418 (S. 93) N.-A. v. 4. 1. 95.

(Inbaber : Adalbert Schmidt, Osterode,

Gelöos<{<t am 9/12 19084. ,

17 1475 Gr L N D S 195 (Inhaber : Aluminium-Industrie Akt. Ges, Neu-

hausen, Schweiz.) Gelösht am 9/12 1904.

18 R4ASS (R. 92). N.-A. v. 8. 1. 95,

(Inhaber: Oito Ning & Co., Friedenau.) Ge-

löscht am 9/12 1904.

7 A497 (W. 57) R.-A v 11. 1.95,

20b 1544 (W. 58) , E Y

(Inhaber: Wachsintustrie Gustav Müller, Alf

a. d. Mosel) Gelöscht am 9/12 1904

38 1506 (2. 79) R.-A. v. 11. 1. 95.

(Inhaber: Lungwiß & Schönfeld, Frankenberg

i. S.) Gelöscht am 9/12 1904.

2 M007 (N 31) MoA v. 11, 1, 95.

(Inhaber: Niederrheinische Celluloidwaren- Fabrik

Buyon, Crefeld.) Gelöscht am 9/12 1904.

2 1538 (S. 12) R.-A. v. 11. 1. 95.

Mühlen-

Ostpr.)

Mineralwässer, Holzessig, Holzgeistdestillationspro- dukte, Vaseline, Wein, Schaumwein, Fruchtwein,

(Inhaber: Gilliard P. Monnet & Cartier, Lyon.)

1 E g Ren L t 95. nhaber: Fa. Ludwig Link, Nürnberg. am 9/12 1904. s 8) Velösct 28 642 (F. 91) R. b. 15. 1. 95, nhaber: Fa. Carl Flemming, Glogau. am 9/12 1904. 9 2 Gelöscht 34 1661 (D. 36) R.-A. v. 18. 1. 95. (Inhaber: Diemer & Heller, Cassel.) am 9/12 1904. 14 1681 (M. 147) R.-A. v. 18. 1. 95. (Inbaber: Mech. Zwirnerei Heilbronn vorm. C. A>ermann & Cie., Sontheim.) Gelöscht am 9/121904 “ene A e E A 18 E 13 Inhaber : . Gunzenbäuser & Co., Frank a. M.) Gelöscht am 9/12 1904. Srautkfat N 1709 (D. D R v. 18. 195, L (Inbaber: Deutshe Schaumweinfabri achen- beim, Wacbenbeint) Ged am 9/19 1904 "e (T n E L 18. e 95. nbaber: Fa. J. Freund, Hamburg. am 9/12 1904. 9 Divi Selssht ae E O iet D E L: Vis nbaber: Benno Schenk, eslau. ô a5 L nn nk, Breslau.) Gelöscht am 2 (Snbrbe BE R E D. 18,1, 95: ; „Inhaber: F. Reeg, L ig. e F eeg, Braunschweig.) Gelö\<{t am n B s Doilieo G v. S 1 S: ndaber: Fa. Philipp Greve-Stirnberg, L ; Gelös>&t am 9/12 1904. N E) 13 1892 (A. 42) R.-A. v. 25. 1. 95. (Inhaber: Kunststeinfabrik Knittelfeld, Knittelfeld, Oesterr.) Gelöscht am 9/12 1904. 11 O (2 T1 M-A. v! 25. L 95,

Gelöscht

« ÆILTS (2. 124) 5 ¿L 2 DD «B80 9: 0) -852:-90, VOSE (2 M. -* 968396 (Inbaber: A G. Farbwerk Mühlheim vorm.

A. Leonhardt & Co., Mühlheim a. M.) Gelöscht

am 9/12 1904.

c LOLT (9.135) N.-A. v. 25. 1. 9b, (Inhaber: Gottlieb He>er & Söhne, Chemniß.)

Gelöf>t am 9/12 1904.

4 1975 (W. 100) R.-A. v. 25. 1. 95,

e S) L (Inhaber: Warsteiner Gruben- u. Hüttenwerke,

Warstein.) Gelös{<t am 9/12 1904.

41b 2054 (Sh. 182) R--A. v. 29. 1. 95. (Inhaber: Schotte & Moßdorf, Erfurt.) Gelöscht

am 9/12 1904.

14 2097 (M. 91) N.-A. v. 1. 2. 95, (Inhaber: e S Akt. Ges.

vorm. Louts Wolff, Mannheim. Ö

9/12 1904. / E E

20c 2118 (W. 56) R.A. v. 1. 2. 95. (Inbaber: Wack sindustrie Gustav Müller, Alf

a. d. Mosel.) Gelöscht am 9/12 1904.

2 2246 (Sh. 112) R.-A. v. 5. 2. 95,

(Inhaber: H. Schelcher, Dresden-Strehlen.) Ge-

| Löst am 9/12 1904.

| 2 2325 (L. 66) N.-A. v. 8. 2. 95.

(Inhaber: Eugen Lahr, Würzburg.) Gelöscht am

9/12 1904

16 b E (R 420) L V, 16: 2/95 (Inhaber: ar Krug, Erfurt.) SGelö\{t am

9/12 1904. 2, ai mde 1

2

G E E 63) E 295: Inhaber: Vibrans & Gerloff, Braunschweig. Gelöf{t am 9/12 1904. Z sweig.) T Ae (W. 161) R.-A. v: 15. 2, 95. Inhaber: Fa. Iob. Fr. Weber, Braunshweia. Gelösdht am 9/12 1904. : gi 13 25S5 (A. 91) R.-A. v. 19. 2. 95, 2607 (A. 140) E 26206 (A. 106) G 2805 (A. 92) 22. 2837 (A. 93) ñ 2851 (A. 89) 2 2859 (A. 108) C s (Inhaber: Aft. Ges. Union, vereinizte®Zündholz- & Wicbsefabriken, Augsburg.) Gelöscht am?9/12 1904. 8 hi (H. 652) R.-A. v. 22. 2. 95.) t (Inhaber: Fa. Nobert Hallmayer, Stuttgart. Gelöscht am 9/12 1904. v s Le 34 3765 (M. 112) N.-A. v. 19. 3. 95, (Inhaber: Meyer & Stüumges, Nheydt-Geneiken.) Gelös><t am 9/12 1904. 42 7320 (H. 252) R.-A. v. 16. 7. 95. (Inhaber: C. Henning & Co., München.) Ge- löscht am 9/12 1904. 16b 11 270 (K. 357) NR.-A. v. 6. 12. 95. (Inhaber: Spiritusrektifikation u. Branntwein- fabrik J. A. Koscheleff, Dèosco—Berlin, Ges. m. beschr. ODaftung, Berlin, Schwerinstr. 3.) Gelöscht am 9/12 1904. 20b 17 606 (S. 162) N.-A. v. 11. 8. 96. (Inhaber: Fa. Franz Sander, Hamburg.) Gelöscht am 9/12 1904. Erneuerung der Anmeldung. Am 13/9 1904.

G

y 2 E

38 7397 (H. 693).

Am 19/9 1904. 160 O7 (G. 30).

Am 1/10 1904. 9c 365 (F. 85), 2 961K (B. 241), 34 2470 (K. 78), 16b 3884 (A. 14), 5419 (E. 32), 34 26162 (F. 58), 11 1246 (A. 51).

Am 3/10 1904.! 26a 1053 (P. 97), 16b 1 600 (S. 187), 6 2658 (P. 96), , 1650 (S. 185), 38 7 242 (L. 232), ¿ 6 758 (A. 273),

16b 13 312 (S. 190), , 13 316 (S. 189). Am 6/10 1904.

9f 4524 (B. 535). Am 9/10 1904. 6 7193 (A. 305). Am 10/10 1904. 16a 9589 (G. 275). Am 15/10 1904. 9 4116 (F. 515), 32 9044 (H. 486),

32 13 765 (H. 484). Ï Am 17/10 1904. 388 70235 (M.338), 14 15 808 (M. 341).

(S{@luß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) ta Berkin. Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlags-

Gelöscht am 9/12 1904.

Anstalt, Berlin SW, Wilhelmstraße Nr. 32.

¡jeihen, Patente,

Mer Inhalt dieser Beilage, in wel

Gebrauchsmuster,

onkurse sowie die T

her die Bekanntmachun; arif- und Fa

Berlin, Dienstag, den

en aus den Handels-, Güterre! rplanbekanntmachungen der Ei

delsregister

. Vereins-, Genofsenschafts-, Thien enthalten sind, erscheint

für das

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und K

x 293.

öniglih Preußischen Staatsan

13. Dezember

J-Z CIRETST F SEGARAI T TETE E g , Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, de au< in einem besonderen

Deutsche Re

Blatt unter

zeiger. 1904.

L E A U

r Urbeberre<tseintragsrolle, über Warëns

dem Titel 7 G 6 \ Ch). (Nr. 293.)

tral- 1 if i de Reih erscheint in der Regel täglih. -- Ver ; F Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche I S ne Nummern kosten 20 &. ¿ / Berlin für E « 50 A für das Vierteljahr. Einzelne N ; n utshe Reich kann durch alle Postanstalten, in Derts Bezugspreis beträgt L f ; | Das ge andelsregister fr ion E Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Fnsertionspreis für den Raum einer Drudtzeile Ho S s SEI E E R E E H E Selbstabholer 5 Zw. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. I E re Bed- | thagoras*, Erwerb und Verwertung geshügter Er- Sia [67791] | schaft in Firma Rheinische Linoleumwer findungen und Mustershugrehe. 2 “B ichen N Handelsregister B ist bei der unter Nr. 3 | burg, Aktiengesellschaft zu Bedburg, eingetragen | 1 Das Stammkapital beträgt 60 000 Mark. Ge- n unser Handelsregi|ler (5 sl- | worden: S 5 {äftsfübrer : 7 A i cingttragenen Tpränkter D e E F, Maufmnaun H S E V celbe Srl Kugel Kaufmann zu Berlin. beshränkter uß. änkter Ha , M i rde it der Véagabe, daß Der) R, GosoilsMaft tit etne Gesellshaft mit bes<hrân Am 20/10 1904. (N terignn \Beschäftsführer Sry Stuenura Ge- Ta it, die GesellsGaft geineinsani mit einem aid ijt eine Gesells<aft mil de : g 141 (M. 361), 34 6564 (L. 357). | Carl Fahnensreiber entlaffen A G A ten | der Vorstandsmitglieder: Richard Holtkott e Fris Due Wesellschaftsvertrag ist am 19. November 1904 16 Am 22/10 1904. schäftsführer bestellt sind: Buchhalter He beide zu | Jungeblut oder gemein)am mik einem der Prokuri] festgestellt. A 6 701 (K. 690). Dam und Bücherrevisor Friedrich Prior, Albert Tolls oder Carl Frowein zu zeichnen. Me erdem wird hierbei bekannt gemaht: 26e Am 25/10 1904. Gronau. Bergheim, den 10. Dezember 1904. Der Gesellchafter, Kaufmann Alexander Guido 6b 8798 (C. 322). Ahaus, 7. Dezember 1E richt Königliches Amtsgericht. 1 | Fier in Leipzig bringt in die Gesellshaft vertBiedene i „Am 56/10 p 6 3065 (K. 573) Königes E (67799) | wertin. Haudelöregifter (67802) | Pebrauchämuster, betreffend die ZahnstoPer- h e: 166 5 832 (K, 577) 104 | Anion Dl Vankgeshüll, | (20 Königlichen Amiögerihts 1 Berlin. | farte „Pythagoras Gie enbándiee zum fesgesehten 4 p E c O9 i 7 en - , n . me \ L gc e anvit 4 6 1LPer 2 (B. 889) 16b 6400 (V. 887). D ndélöesellschast in Uffenheim. : Am 7 Dujembir 1901 i eingeiragen: flameartite on 20 000 Mark unter Anrechnung 166 L IE Am 29/10 1904. Q. 792 e der beiden Gesellschafter: Bankier gerte LE ber Firma Nr. 649 | diejes Betrages auf seine Stammeinlage n o 4818 (C. 414), 3c 11 536 (2. 4D Zumpf und Bankier Friedri Schwenk in Ba Schultheiß? Brauerei Actien-Gesellschaft Die Bekanntmachungen der Gesellschaft G 3c 11 686 (L. B 10 1904 beim ist zur A und Zeichnung der Firn mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu | dur< den Deutschen Reichsanzeiger und di Am 31/ * ür allein bere<tigt. A Fon, | Dessau: E NOGie Zeituna —— : 14 3152 (G. 354). / ! O dem Kaufmann Iobannes Fink in Uffen- Lt en stellvertretende Vorstandêmitglied Kausmann | A Nr. 1833: Thermal - Cabinet - Gesellschaft Am 1/11 1904. 4 767 (B.1119). heim erteilte Profura ist ode Gustav Joël ist aus dem Vorstand ausgeschieden. } mit beschränkter Haftung. d ladas 1004 Hf vie 38 G59L (R. 476), 16b E Ausbach, den 8. Dezember 1904. Berlin, den 7. Dezember 19084. el | Durch Beschluß vom 28. Ao en o C go 13 a0 (G ION l Erezia <uug. [67793] | Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 22 Gesellschaft S ¡fmann Emil Adler in Berlin. j * TACAN 9 a . ; 3730: Liqui t der Kaum: E, S ° 10 089 (C. 718) 7 18878 (6.1001). Marte Etaab. S Pet E rniali Dan tro dto 1 Vell) | Le 2441: Selbftschalter, Gesellschaft mit l Am 14/11 1905. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Peter es Kontgi1 : beschränkter Haftung. j E . 455), e | lung A). . Ee S Dezember 1904 ift die 9 367 (M453), 18 9 240 (M454) Staab ein gemischtes Warengeihäft ln Mee Am 7. Dejeuber O in Ls Handelsregister | Durh Beschluß vom 3. Dezember 1904 1

‘M

Æ hat am

18 (Mi. 400 984 (M.1013), « 5 ( Am 18/

10 240 (M.454).

Afchaffeuburg, den

5. Dezember 1904. |

eingetragen worden :

| Gesellschaft aufgelöst. Liquidator it der D

i8herige Geschäftsführer, Kaus-

11 1904. K. Amtsgericht. j ; ¡edri Berlin, | V 4 (P. 663). E 7 j _95 997 Firma : Friedrich A. Goers, BVertin, | Q t Neorlin 26b 12 541 (D en A0 s (P. 09). | achafenburs. Bekanntmachung. [67794] | E Ae, Goers Aiifinain, Bal, | mann Emil Sn Scibtagvom 3. Dezember 1904 246 20b 5 120 (B.1036), | Andreas Thoma. : s | Nr. 25 998 Firma : Moderne Herrenschneidere! Lir Durch den : E : des Gesellshaft2vertrages über 16b ATTE (S 245) 29 7350 (S.708), Unter dieser Firma L de E | „Katte“ Adolf Kattersohn, - “dos Inhaber | it die Bestim haft Oen. L i O 037 (N. 185), | Thoma ein gemischtes Warenge|<a[t in 2 * (i Adolf Kattersohn, Kaufmany, Berlin. e T Nr 1435: August Scherl Deutsche Adref- 233 S151 (N. 186), A 4 (N. 184) Aschaffenburg, den 6b. Dezember 1904. “Nr. 25 999 offene Handelsgesellschaft : Versand- | bei Nr. 14309: AUuUgU änkter Haftung. 4309 (N. 172), S 17 T2SU '@. Amtsgericht. (E “1 Schwarz & Schmidt, Dt. Wil- | buch - Gesellschaft mit beschränkter V lin ist ' 5 : 1 (N. 173 R. Amtégerid! „oar | haus Merkur Schwarz & Schmidt, D: E eman Adolf Hertling in Berlin ist 41 7747 F. 14 is Tis (F. 5 Aschasffl@Æœnbursg. Bekauutmachung. [67795] Meaborf E als S Mau D nann | 4 Ma ige S R daß er au< in 04 C O E 1 : 2 A \ 3 Kaschel, t.-WilmerSdors, Und U | 1a ä sf S M furisten zur Yertreiung er 9 232 (F. 756). Franz Fischer ibt der Kaufmann Franz } geborene Naovii Die Gesellschaft hat am | meins{<aft mit einem Prof v 1 | : diefer Firma betreibt der Kausmnan Otto Schmidt, Berlin. ie Ves E C ee ata E L D 6 486 (D. 330), Fischer ein gemischtes Warengeshäft in Mömbris. | Tg" November 1904 tegonnen. Dem d Boorara S ¡7 Anternationale Spiegel-Reklame- 4908 (N B63) / Aschaffenburg, den b. ati 1904. | Heinrich Schwarz in Dt.-Wilmersdorf ist Prokura | E Si mit beschränkter Am 22/11 1904. K. Amtsgericht. „od T OHLE a in, [4 i G, 26e 4851 (G. 485), 16b 7 436 (E. 326), | angsburs. Befannimaqung. [67796] | Nr. 26 000 Firma: Paul Zogmann, Berline | Han iretuncsbefuanis des Geschäftsführers 7492 (G. 486), 13 9144 (J. 162), |“ Jin Handelsregister wurde eingetragen: irma | Inhaber Panl Pa Herrmann Veuster, | Heimid von Albedyll ist beendet, Der KEeibrer v p Z r die} s SIEl - VbL+ FFLLINGE - S Tri 4 L: Rinfkler in Berlin t zum V [LS[UL 9% 9 530 (I. 163). j 1) „Johann Feichtuer nte E e in e E a ald Flifkschuh, | Kurt Winkler in E 23/11 1904. ¿trol Mehlhändler Johann Feichtner in | Berlin): Inhaber 1e8! 5 L s 13 5639 (V. 189), 13 5 792 (K. 685), Augöburg nit vem Sitze dortselbst ein Mehl- und Kaufmann, fter N “Aa S | Bei Ne 2406: Amen a n N 187) . ift. maun Beuster Nachflg. L E ; D ränfter Haftung. L Bm 24/11 1904. e Arnold“ in Augsburg : | Bei Nr. 7228 (offene H Be E t Meelost | GeseniGah luß vom 23. November L p 98 : 4 044 (Sh.615), | <7 : Kümmel, Berlin): Die Gesell: O um 160000 G aus 300000 4 7 S 204 (S. 344) E 4 559 (S614), 4 FND meriher Waaren - Expedition | Hie Firma ist erlos>en. A Kosfterlißz | T oe. p , : S 937 (E. 348). Johaun Lambert Kemkes Filiale Augsburg: | Bei Nr. 7640 (Firma: rthur, N nah | bei Nr. 2331: Deutsche Dauerbrot Gesellschaft : “Am 25/11 1904. us Der Kaufmannsehefrau Maria Kemfes, geb. Krebber, | Charlottenburg): Ler Ll er | Berlin mit beschräukter Haftung. My 2 5323 (W 422), 166 6 255 (S 3613: | in Emmerich ift Profura erteilt. | Dt.-Wilmersdorf verlegt lten Kunfst-| Die Vertretungsbefugnis des Liquidalors tal %e 5450 (B. 423), 6 893 (S. 361), 4 Augsburg, am 190. Dezember 1904. | - «Bei N94 (Via: So v VORO in: | Facoby ist beendet. : S L E an « GABB (D420) de ANIEE (K 678). Kgl. Amtsgerg, [67797] | e Du Qunst- und Buchdruckerei | V Der Kaufmann Eugen Laufer in Berlin 1k zum / 4 (W424), 264 11 326 (K. 678), z e O Qo v, BDLUEE Ene | Liguidator bestellt. S —_—, v T I (W435) 99a 4311 (A. 463). A alten Handelsregister For 8 Adi Verla La Tien gerer Riesel's Reise: | ‘Pei Nr. 2364: Mes Neu Bea nee j A E Firma Jacobus Reimers Ir. in Aurich dan) Del r uternationales Bäder- Auskunfts- | Max Schreiber & Co. m 31 (B.1062), 9b T7913 (R. 517), Le 0e e satz „Jr.“ fortfällt. Die Firma | bureau Juternationa * Berlin): | Gatüumns. 2B E E 3 5 651 (M 538). 4 9286 (H. 629), e e DOMiTe ister A Nr. 136 übertragen | Bureau Inhaber Tone O Cbarotina: | Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers 8056 (M.539), 11 11716 (A. 464), M 1s neuer Firmeninbaber eingetragen der Kauf- | Inhaber jeyt: Carl Schulze, Kau! an l Riesel's | Hermann Evers ist beendet. E 2 6378 (K. 739), 32 14168 (f, 079). ors Jacobus ; eimers in Aurich. | Q „E ps les Bäder-Aus- Va Der Kaufmann Marx Schreiber în Berlin ist zum Am 28/11 1904 2 ; 5. Dezember 1904. | Reisebureau. 5 E | Gesäftsführer bestellt. 16b 7738 (N. 676), 16b En K Cra R B Königliches Amtsgericht. E I Va S ‘ellschaft: Her- | Y Berlin, den 7: Dreier e Seluns 122. Y ZLES (N. Ce S 763 (R. 673), 8arinh. e : M: N | n Zietlow ir., Berliu): Zur Vertretung der j Königliches Amtsgeri 4 ags « T ILS (R. 675), , LOL7S (R. 683), | Im hiesigen Handelsregister Abteilung A “r. Gesellschaft sind beide S ital! D.I-| worn Handelsregifter [67801] s A E ingetragen : Pot Nr. 25 600 (offene Handelégesell|<a!t: F- H: | Berlin. : ge si e T 12 021 R 671), Me firma “Pommersche Cement-Jndusftric Wallbrecht « A4 Berlin): Die Gefell\cha!lt | des Königlichen Amtsgerichts x Berlin. o SAIE (D. N 9e 10 262 (K. 668), | Juhab: Franz Arndt“ mit Niederlassungsort | ist “aufgelöst Der bisherige Gesellshafter Ernst | ; A uns P, Handelsregister 26e 54183 (9. (22), O. 90: : i j E U inia Inh be der Firma. | Am 8. Dezember 10 Ut tn das VDAnbeio Tir L _ S6 5 240 (O. 202), | Bliesenrade-. A i Marlier ist alleiniger FnHhaber der V / l An ei S M E E f 6 752 (N. 204), | Barth, den 10. Dezember 1908. | ‘Bei Nr. 10469 (Firma: Hugo Aimes, eingetragen: (Berliner Honigwerte \ . Ee c G K) c 54 W A . é Ura L I U S e E . s s . 2d F OR2 (& 768) 42 18 883 (G. 682). Königliches Afntsger [67799] | Berlin): Die Prokura deé Johann E E E R Schulz. Berlin) E Bergheim, Ers. er | Helfrid Hugo Spamer 90 450 Oscar Giese, | L Frau Maria Schulz, geb S4{lawiß,

Am 29/11 1904.

8b S 12L (H. 700). d i Am 1/12 1904.

Oberstein.

in das Handelsregister un register des Amtsgerichts

le im 5 : fommenden Eintragungen Die im Jahre 19095 vor E Geroiensa L Oberstein werden im irkenfeld und im Deutschen

L T7 9b 20082 (K. 779), f Ss (E 116) . 7652 (K. 777), * 6990 (K. 781), L10270 (R. 1042), | ge 6 999 (K. 775). "Berlin, R Dezember I.

SR E “E ; (67648) Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Registereinträge bestimmten Blätter.

[67872]

Amts-

1904 bei der unter J gesellshaft in Firma Bedburg, Aktieuge

Beschlusses der Ge vember 1903 aus ¿21 i l 96 000 „6 Stammaktien, jede Aktie betrage von 1e 1000 erhalten für die Zeit vom Lan Teil Verteilung vidende b VorzugEdividende von jährli 6 A l oder mebreren Geschäftejabren der Rein ausgereicht hat, dividende von teilung einer Vipidi mm S laeaben Geschäftsjahre zunächst zur der Vorzugédividende zu verwenden,

scheine desjenigen Geschäftsjahres geleistet, über defsen

ter B ift am 10. Dezember | tr. 12 eingetragenen Aktien Rheinische Linoleumwerke sellschaft zu Bedburg ein- .

In das Handelsregif

tragen worden:

Grundkapital h) ai neralversammlung vom

16. No- !

im Nominal- | 1. Januar 1904 an aus j des Jahresgewinns, welcher zur ; einer Dividende bestimmt wird, eine} Wenn in einem | die Vorzugsaktien die Vorzugs- |

um aus Mere |

6 9/6 zu bezahlen, so ist der zur

tachzahlung | î

; E abon d Die Naw$zahlungen werden auf die Dividenden- j

j

Dividende bestimmte f A der | führer :

Gelöscht die Firma Deze1

| Berlin.

Berlin, den 7.

Königliches Amtsgericht l.

steht na< Ausführung des | Werlin. S bellen! a | In das Handel êregiile

2 106 000 (M Vorzugéaktien und | zember 1904 Folgendes

Nr. 2830: Baierfch

« Sämtliche Vorzugsaktien | schaft mit beschränkter Haftung.

Sitz ist : Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ist: Der Erwerb, die Verwaltung und von Grundstü>ken in nd dessen gewinn niht | inébesondere in der Gegend der Baierschen Wilmersdorf.

Das Stammkapital b

Wilhelm Lippmann, Hermann Liebisch, K Top bunt Mi Dem Kaufmann L

| Gesamtprokura erteilt derge! u Same chaft mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft ver

ift eine Gesellshaft mit

blatt des Fürstentums B ; Í : zu ; lung ! Reichs- und „Age V cinige Staats Reingew Ln eru or sodaß A ire M Dana A Een Le N 1, Dejember 1904. Msibeder “Jahre nicht E Eee nahe | ¿i Ae - den 1. V ; i ini ehtigt ind. | | C C S, fbn Großherzogliches A ugenlewer O Ce) Oaie auf die Vorzugs- 5 Der ‘Gesellschaftver

Handelsregister.

Achim. Bekauutmachung. In das biesige Handelsregister Ab unter Nr. 121 hzute eingetragen die

die Kaufleute Theodor Gu David Uan Diedrich Oliver, beide in H Die Gesellshaft ofene Handelsgese 1, Dezember 1904 begonnen. tretung der Gesellschaft ist jeder Gesellf

ih allein ermächtigt. L dos

, den 3. Dezem ita cia nd Königliches Amtsgericht.

teilung A ist Firma

: in n und als deren öInhaber «& Olivex in Hemeliuge O Anton Mever inb

Zur

[67790]

Meyer

iv g O Ver- chafter für

Nach Zahlung

ien und der etwa! ) ; S bre Reingewinn unter Norzugsafktien Stammaktien im Verhältnis des

x lôsun n aus der j Masse A die Vorzugsaktien etwa rüd>ständige ;

ivi nd 105 9/9 des Nennbetrages der Aktien | O ebánu orst die Stammaktien 100 0/9 des en | wertes. Der Uebers<uß wird auf Vorzugs- a | Stammaktien im Verhältnis des Nennwertes verteill. }

Bergheim, den 10. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

heim, Erft. [67800] PAl vas Handelsregister B ist am 10. Dezember

und |

1904 bei der unter Nr. 12 eingetragenen Aktiengesell-

twaigen Rückstände wird der weiter | festgestellt.

ie Vertretung de

Nennwertes verteilt. | mehrere Geschäftsführer bestellt

j ft erhalten aus der | {äftsführer oder dur< \ E TURNO. a einen Prokuristen oder,

erteilung aué\spricht, d

g

ilbel

Nr. 20 450

Inhaber jeßt:

f Ny Notrtoh Der Uebergang der in dem Betriebe de

| Berlin. S - | Geschäf “ründeten Forderungen und Verbindit)- ber 1904. | Geschäfts begründeten FL gen und. P riá fei bei dem Erwerbe des Geschäfts durch dic

Abteilung 90. [67804] !

r Abteilung B ist am 7. De-

eingetragen worden: S

e Straße Terraingesell- |

Vororten, |

ex urig, | eträgt: 500 000 M Geschäfts- j Direktor in Berlin, ausmann in Berlin. in Drewitz in Halensee iît |

dergestalt, daß er in Gemein- j

j x | beschränkter j

| trag ist am 17. November 1904 !

r Gesellshaft erfolgt, wenn | sind, dur< zwet Ge- | einen Geschäftsführer und j sofern dies die Prokura-

ur< zwei Prokuristen.

Außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

Oeffentliche

olgen dur<h den Deutschen oen ao Vyihajoras,

mit beschräufkter H Sit ift Berlin. Gegenstand des Un Der Vertrieb der

Bekanntmachungen der

E: Gesellschaft er- Reichsanzeiger. Reklame-Gesellschaft

aftung.

ternebmens ift : Zahnstocher-Reklamekarte «Pys

| keiten ist b: Frau Maria

1 . - D ' Nixdorf.) Vie ige S | Bertha Bieberstein, geb. Nösler,

| Inhaberin. Be | Maurermet|\ter

die Verwertung } __Bel Berlin und dessen rten, j Der A Straße zu | alleiniger

{ aufgelôît. Der bisherige Gesellschafter Friedrich De | alleiniger Inhaber der Firma. i aufgelöôît.

Schulz ausgeschloffen. 7 Nr. 95 826. (B. Bieberstein « Co. je bisherige Gesellshasterin Frau ist jeßt alleinige aufgelöst. Vem berstein in Rirdor! til

Bei Die Gesellschaft ist Hermann Bie

| P a erteilt. i S : | Prei oe. 19 867. (Emil Dresel. a De i8herige Gesellshafter Emil Ureset 1 Der bisherige See Firma. Die Gesellschaft ift

Inhaber der Firma.

F. W. Heismanu. Berlin.) i i8mann ijt ellshaft 111

N L G Oh Bei Nr. 11 620. ( Die Ge!

Bei Nr. 5999. (Krause & Steffen. Berlin.)

Die Firma lautet jeßt : E Krause & Steffea Inhaber W. Schräer, nbaber jet: Wilhelm Schröder, Zimmermeister

in Dt. Wilmersdorf. Der Ucberzang der in dem

F T r » » 1n5 | Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen U

tf : ded H Zftog Rerbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäftes

Wi Schröder ausgeslo}\en. r< Wilhelm Schröder ausge! - Ba Nr. 13 864. (F. A. Lehwef S Len

i L jeht: fmann ülbert í

erlin.) Inhaber jet: Kausmann A Ee, Sirlin, R Uebergang der 1m Betrieno Ladlich- schäfts begründeten Forderungen un bâftes bars feiten is bei dem rp nts des Geschäftes

Nlbert Dehmel ausgeschlossen. s , | Ee Ne, 8668. (N. Rabgieizwsti. Vexlin I etzt: Witwe Louise RadzieiewSt, ge?. O Berlin. Dieselbe hat die Firma durch Wb «Iv

als zur freien Verfügung berechtigte Vor- dem bishe: igen Jahaber erworben. - 95 768. (Heinr. Simous. Wieu mit Berlin.)

Erbgang

erbin na< | Bei Nr. 25 ( / Zweigniederlafung 1n