1904 / 294 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| $8006 21 738 128 195 204 374 382 406 410 502 | 584 588 601 609 620 661 667 669 674 707 741

6. Kommanditgesell\haften auf Akti ten | 682 T g f Aktien und Aktienge c r St- : i : u 427 g haft bea ftragt, | Heinrih Büthe ist Herr Emile 3 heodore Lind in | 755 847 874 899 98 N E L E

T; 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsach Lo AnfiL une Swe ott S E O F Î . Verkäufe, Verpachtungen, Verdi E ent î 7 Be uno Dn f / Betiuse Bapabigngen, Bedingangen d nzeiger. .| {Ali eo rof Verlosung 2c. von Wertpapieren. î Î S$ : Bas 2c. von eat Wir find von der Direktion der Meoskau-Kiew Worones Eisenbahn-Gesellf b , l je. A mburg in d fi ah 974 290 350 358 10. Verschiedene Bekanntmachungen. E die am A d. I. erfolgte Verlosung nahstehender Aftien e R 67 id Ns O _M A r. 650 791 1048 1211 1396 1498 1541 1579 1766 1778 1787 1801 1970 2089 | Jnternationale Schiffsbedarf-Gesellschaft 73 4920 5160 5542 5776 6070 6156 6746 7406 7703 8245 8432 8478 8530 ; N L E 10627 14115. / 1273 11453 Carl BGödiker & Co. 341 351 386 396 399 400 412 418 422 433 480 506 540 568 600 665 684 688 692 757 803 849

2) Aufgebote, Verlus 1905, Vormi | + Verlust- u. Fund- | #2054 Vormittags 9 Uhr. Zum Zwed ; : | , sstt- u. Fund- | ag Lgrmittags 2 Uhr. Zum Zwede der | hausen'schen Bankverein in Berlin und Cöln | 733 759 787 847 921 1036 1124 1146 1218 1257 | A G | 1355 1394 1434 1489 1500 1540 1542 1622 125 [M 2198 9186 9233 FLL SAIE L ISO E 10248 10426 10537 11115 11128 11229 11272 14091 E sellsa |

E 11 12570 12572 12812 12821 12885 13118 13212 13213 13464 13988 3752 ¡tienkommanditgesellschast. 0-209 : I 2s

[68286] | 849 856 863 898 912 931 11038 46 63 70 112

| 493 524 582 727 844 856 861 921 926 927 967

jach 11 bekannt gemaht. (C 950/ ] 8 en, Zustellungen U. dergl. Sit May Bet had b Sea a von 1823 und 1912 ta s O Sz sfi : „„1) Lit. A über 2000 Æ die Nummern: 156 v r Z | 1701 11749 Die Recht8nacfolger der _ 1 Gaidiel@reiber Des A ; 214 233 235 281 372 382 39 L vom Buchftabeu D über je 20 ie N | 99 14317 A as zu Breslau, nämli: 1) L Gbr. Wolff \is[reiber des Königlichen Amtsgerichts. 2) Lit. 8 über 1000 K E ine L 0e bd 588 2EO Gro un. E 14129 18. 200 Nr. 15711—15715 16636—16640 20016—20020 20076—20080 20521-—20529 L E 118 130 173 192 195 245 304 371 397 462 488 E a E, e [rthur | [68122] Oeffentliche Zustellung 111 192 239 244 298 388 410 505 518 533 598 785 786 804 914 915 939 962 1000 1221 152 U 21371-21379 9155121555 22276—22280 22321—22325 22596—22600 93441—23445 23766—23770 Rheinish-Westfälishe BKahngesellschaft ( Veriuilwets Raufinani Auna RUE 2 2) die | Die Firma Gebr. Sommer zu Steele, P 601 886 908 969 995 1050. j 8 | 1312 1376 1421 1431 1524 1536 1537 1542 243 R 53911—23915 94686— 24690 27316—27320 29141—29145 99336—29340 30436—30440 30496—30500 in Liauibation, erli | 970 993 T2117 124 145 157 160 263 302 30% zu Breslau, 3) die Retäna@folgee der iesenthal, | bevollmälhtigter : Retsanwalt Gröning z Projeß- | 3) Lit. © über 500 A die N 5 1777 1799 1800 1873 1887 1896 1918 1950 2 M 31791-31795 81881 2280s 2350133505 34006-34010 34131—34135 34236—84240 3438134222 i Liquidation, Berin, 347 377 529 536 715 719 771 820 89% 902 220 U ebenen verd RES e Lee 1 Tau 1 I Die. MRReS L röning zu Steele, | 140 255 407 434 441 498 560 „ummern: 7 14} 2019 2037 2078 2102-2103 2268 2379 1950 2001 I 25261-35265 35601-35605 37046 S080 2745137455 41136—41140 41396—41400 41566—41570 Infolge der dur die Generalversammlung unserer | 971 974 13002 13 42 69 89 191 (E 189 239 Per e een Bey Uen it, Aae MAnVaG, ge. } MENRE [Ler 0 ce gtagelöhner Frans | 923 949 951 993 1006 1110 0 074 643 693 785 | 2659 2706 2733 2752 2783 2794 2857 ‘2086 20 M 39261 15330 43161-—43165 43916—43920 45361-45365 46711—46715 L 1 E ire vom 2. Dezeuwer “s besGlofsenen | 252 262 392 395 458 497 532 664 669 709 767 ra Wilbelre Reinbeb su d. ie Ghemaun Doktor | enthalts, unter der Sthe E Auf- | 1967 1310 1329 1347 1400 2 1167 1179 1245 | 2999. _ 27 2986 und E 42226 21320 10161 51605 5235652360 2292653760 5665656660 568315683) 5768157686 Auflösung unserer Gesellschaft dur< Liguidation | 779, 773 811 857 863 878 945 977 14013 57 O e ube elidt N A T, N NUeT: 4 SLEUO MFNELSEN AICIPUIEEs es eptere auf | 4) Lit. D über 200 4 die N 7 Diese Lichtenberger Shuldverfchreib indi A 1 68585 58896—b8900 62936—62940 6575665760 7288672890 fordern wir die Gläubiger unserer Gesellschaft auf, | 100 102 139 146 150 345 399 36 394 407 452 Breslau, bb. der Doktor ines N zu | 1902 die nachstehend pecgelneten E tGRg t: 193 285 302 318 333 341 4108 R Vi A er wir den Inhabern zum 1. April 1008 u gandigen E d zu machen. Die Rü>zahlung der Aktien erfolgt zum Nominalwert vom 1. Februar 1905 ab. M En uroge 2e uns anzumelden. H47 645 697. i ebenda, 4) der Justizrat Bruno Wolff zu S Gesamtbetrage von 151 6 20) gemietet und war | A, 18 772 780 815 873 933 943 949. f E Tage ab die weitere Verzinsung f. NReftanten. e en E 4 9% Serie 11 vom 1, April 1882. h der Nie U Dr. Anna Go!d- ibe T e prt daß der monatlich mit 15 A zu its einer früheren Auslosung ist no< nicht ein- | L A CSOE ver Kapitalbeträge erfolgt vom F E E 107 G E E E E r a Zie B „Lit. A ¡u 5000 A Nr. 43 66 87 135 181 I( zu Jas Salizi j [+4 da N cletszins, wenn 4 ; : E d 24 ic A Í s S F | i L E anle 222 2990. ; - Ebemannes, Tämtlich Dare s Mies Hive des Wertes ér Solin, A A M Lit, A Nr. 379, gon O e A ag l a 0 “Un SAaUre im Jahre Nr. im Jahre | Nr im Jahre }| [68262] Lit. B zu 1000 # Nr. 305 331 387 439 482 p C fet en Atager ad 4, i f L i i Vir. 9—2 „De IG/CIne N ; ; F B P14 521 543 571 6 613 675 677 737 888 A E a priv. Kaschau-Oderberger Aaling der Miri 200 MANL: d n Fu Hildesheim, e Ee 1908 Co. ¿u Berlin E R e E eo « M à f 1903 | 1902 8910 | 1898 12453 1903 Deutsche Jute Spinnerei u. Wevberel O A V O 282 239 248 316 323 335 433 174 g ju Budapest, unter der Be- | zustehen foll, daß auf den Gesamtbetrag jedo< nur St T hierselbst e Gemeindekasse 8850 | 1900 8953 1902 13746 in Meißen O3 637 554 607 658 703 752 797 799 858 / ou, a en S T j E . S | F J | - ( iz ) . 479 483 537 554 60 658 703 (02 (94 (99 590 [ ß auf den Gesamtbetrag jedo< nur G. Stru>kmann. Der Betrag fehlender Zins\Mei teh i A8 7 1902 : 1901 O81 1902 Die am 2. Jauuar 1905 fälligen Zinsscheine | 868 871 887 911 987 2058 121 126 160 162 abgezogen. nbjceine wird vom Kapita] e | " i 11827 s Nr. 42 unserer Prioritätsanleißhe werden vom | 169 198 250 261 297 319 383 394 402 407 423 Tas B 2 mes P E A R E m | 15, d\8. ab mit 472 572 612 659-746 760 813 872 938 3005 E | | verlost Nr M 1L2,— 92 116 202 213 328 374 432 463 591 630 655 | 798 856 871 880 959 982 4097 117 123 132

hauptung, daß die Beklagte i : : Dr ( zte thnen die äge c Ao 0 , "Stru( 29 bon thr ausgegebene S E tba é gezahlt seien, mit dem Antrage, zu er- [68271] Bekanntmachung / zu 59/9 verzinslihen Anlchens vom Jahre 1868 E 1) daß Beklagte \{huldig: a entweder an Die dritte Auslosung der planmäßi ilgend BleiŒzeitia tet ; Jahre 1868, | verfallenen Mietszins den Betrag von 105 „c: | 4 9/9 Lichtenber = mäßig zu tilgenden Glei zeitig teilen wir mit, daß von den im g 6 M nebst} 7 N ger Schuldverschreibungen vom | vember 1903 ausgelosten Licht n den im No- 1. April 1901 hat am 30. November d. Is. statt- | vershreibungen e Eig 0 V Aerare Suld- A im Jahre im Jahre pro Stü> eingelöst bei r. 923 über 500, 5 N der Deutschen Bank in Berlin und deren 137 154 172 197 290. | 1903 40316—40320 1903 53986—53990 Lit. zu 500 A Nr. 4319 321 332 351

[68259]

582 605 667. i Lit. D zu 200 4 Nr. 9707 866 912 938 980 1OO1L 13 72 86 106 178 191 250 295 338

lautend über je 200 Gulden oder 509 F eauend er je 200 Guben oder 500 Francs, ver- | 4.9/0 Verzugszinsen felt 1, Juli 190! & ned IQuE „Und day diele Schuldverschreibungen bei der | zu L n [e L O 1908 her Agen d im Juli 1882 erfolgten Verlosung sämtlich per | riftlichen Vileiouenteates Lom 6 D N 9s fin und D Nr. 1603 1645 und 16 las JUU De worden seie i S ; Vctetévertrages vom 6. 0 ; ) D 8gelos 9 t 4 L un i e »f : : - : o e E h dem An- | haltenen Sahen als: S e E O E S MOSoN und zwar: - heute niht zur EivibliGia teLoate ai Aa bis Z 24511 —24515 O Da O J Niederlassungen in Bremen, Hamburg, z ) ) Recbtsnacßfolger der Handlunz an die Kläger als | und Ring, 1 Bettstelle eb A rodr, Knle | om Buchstab úber 2000 M die Nr. 54, | dafür Zinsen vom 1. April 1904 ab ui [ind und ; 27746—27750 40501—405095 2 59236— 59240 Frankfurt a. M., München, 352 361 383 387 389 390 491 517 520 9537 601 Breslau egen Aobfabiina Ung „Gebr Wolff zu | nebst Bretter, 1 Anrichte e MWasserk. E Nrn. 86 179 R über je 1000 M die | zahlt werden. ad nicht mehr ge- | 27911—27919 42461—42469 s 60146—60150 y der Dresduer Filiale der Deutschen 619 672 705 738 740 742 750 830 870 906 947 gei shändigung der 25 Schuldverschrei- | 1 Küchenbrett, 4 Stühle, 1 Kohl fasten 1 Tisch, | " yom Buch bew D f ; : Lichteuberg, den 10. Dezember 190 28951—28999 52956—52960 | v 62956—62960 | Bank in 983 986 5003 40 73 80 133 159 181 284 293 le, 1 Kohlenkasten nebst Zu- staben C über je 500 M die Nrn. Der E wos Beira : Berlin, im November E a « der Sächs. Bankgesellschaft Quell- Dresden, | 341 375 928 541 716 758 819 928 934 938 951 : Robert Warschauer & Co. malz & Co. ) 959 G0O0L 18 136 174 282 258 356 369 398 der Leipziger Filiale der Deutschen 496 445 596 780 843 855 859 875 888 944 961 in 971 7026 181 218 330 335 449 522 548 564

bungen Nr. 82 318, 96 322 96 323 - . E 022, 96328, 96 324 119 621 eh T f ! 119 622, 119 623, 155 110, 155 111, 66 250, 77428" behör, 1 Topf, 1 Lampe, 2 Eimer, 1 Bese 169 205 280 379 412 552 553 633 669 67: 94 000, 129 273, 27 601, 27 602, 27 603, 17428, | feger, 1 Garderobehalter ian O O (9 412 992 593 633 660 673 688 Ziethen. 97 605, 27606 29542 90971. 7 603, 27 604, | des Rechtsstreits zu tragen ; R le STOITEN | R p 27 605, 27 606, 29 542, 90971, 90972, 90973, | läufig v C on rage 2) das Urteil für vor- [68268] i i E ‘68040 90 974, 90 975 ihres Anlehens vom Jahre 1868 Bekl S A ju erflären. Der Kläger ladet die Ku ‘sf Ki 0 1E wverkschaft des Steinkohlenbergwerks L 5 t d d Baut Bankgesellschaft Quell- { Leipzi 607 720 749 757 783 801 911 933 955 971 998 E e E S S en zur mündlice: O z ; ». : : | ¿ L Sir. Van E i 71 ONO 757 783 801 911 933 955 971 9 nebft den dazu gebörigen, seit 1. Juli 1890 laufenden reit vor das KoalaliE: An tiecibt 2 S rsf-Kiew 4°/, Eisenbahnobligationen von 1887 ert hwerin“ bei Castrop. Áctien-Brauerei Löbau : Süchl, Bankgesellschaft Quell. | Leipais, | $606 (740 167 783 801 I O 21D BEG D c ur jede derselben 500 Francs | den 28. Februar 1905, Wormitées 8 Feu! In der am _19. Oftober_ Q A L Am S2. Januar 1905 verfallen die Zins- (vorm. Schreiber & RNäztze). der Gesellschaftskasse in Meißen. 573 598 602 614 623 693 891 919. 921 901 1 Zu s Ne 1. November ?- J. stattgehabten 18, Verlosung der vorstehenden Obligati quittungsfcheine E Am L. Januar 1905 gelangen neue Zins- Meißen, den 13. Dezember 1904. 9952 107 130 145 162 248. j Ri Adgais Nr. 19 Serie 11 unserer 4 %/% Grundschuld | bogen unserer Teilschuldverschreibun en zur Der Vorftand. | Lit. D zu 200 4 Nr. 9320 434 436 467 Ae R schreibungen ur | 7 Mtlton-Gelellihalt 473 582 586 603 604 650 702 717 746 821 865 N usgabe, und ersuhen wir ergebenst, die Talons bei [68284] Aktien-Gesellschaft 286 10079 119 126 136 150 161 170 183 194 915 317 332 389 390 429 438 442 457 477 640

) &

zulammen 12 500 Francs, zum Kurs 8] 5

-— iusar 12 900 Francs, zum Kurse von 81 M | Zum Zwecke der bffentli [ j sind f

für je 100 Frarcs nebst 6 % Zinsen von 4500 Francs E der öffentlihen Zustellung wird diefer find folgende

seit 31. Januar 0e o N A O g A e gemacht. $9 Obl à 4h 21,25 E es Steele, den 24. November 1904 9 ) SL Obligationen à 200 à 9 25,

: 189, von 3 (8 seit 15. März 1890 . November 1904. 40603—40604 40753—4075 9 1076 E 2900 M Nr 15 Seri aver M1 0/ : i L ao seit 24. März 1890, je bis 31. De- Gcri@tsshr L (Unterschrift), 44285— 44286 44885- A0 74M Pt: 40859—40860 42583—42584 42611—42612 43741—43742 M 2 S unserer 44 9% Grundschuld | px Dresduer Bank in Dresden oder Berlin _ l jen er j i 9 und 5 0/0 A L O reiber des Königlihen Amtsgerichts. 47021—47022 47059— 47060 4725347954 45109- -45166 45263—45264 45807— 45808 1801020098 und werden solche ‘außer an unserec Grubenukafse oder bei dem Bankhause Gebr. Arnhold in der Cöln-Bonner Kreisbahnen. 646 698 705 748 751 862 874 892 896 905 909 C R S 47715—47716 47895-——47896 (299—4(294 47323—47324 47467—47468 47501—4750: 0919 46920 ; E A ; Dresden oder kei der Löbauer Bauk in Löbau f de M. N L D R a5 139 149 161 166 192 S E ven 1A Fim E n i 1022 47069 47060 47253 —47254 4732: 7 f 7468 47501—47502 47549—475: i bei der T eutschen Vauk, Berlin, und deren ‘ili i s E aaiosgale d PRathauses ju Côln ar Crauinten | 217 205 947 440 490 2 107 800 573 615 807 Pie e O e d 09 s Protest E E E: EZOES 49785-49786 50761 50762 EDORZ 2A S E S0 48273—48274 48323—48324 48655 Tes Filialen, i j Uit E ten M A E - S Lung des uf chisrats, ol af und der in c 54 9 6 t 2 o 1 1 a A ofen iu z3blan, ber Belagten dle Medi E 49785-49786 50761— 50762 50987—50988 51053—b105 51303—51204 è R S 2 j i S u. i \< einzureichen. es E DES U A c a 26 200 0E 5s 07 a1 070-974 18 D C r i N 5 ; A 3) Unfall: ns Invaliditäts: 5 G2OTI. 69078 898170818 BBONE_ EBOTE CATIA ae 51303—51304 51899—51900 52495—52496 | bei der Effener Creditanftalt, Essea, und mtau)>@ E Sen egbau Milung des Auffichtörats 1e auf Gu S in | 677 684 695 763 864 921 970 974 12033 90

iet a Mee i A dh - R R 7; t Dra! a ¿r Generalversammlung der Aktionäre am 30. Sep- | 122 157 169 18b 248 326 369 378 388 291 42 S Mee SENeNIVCIERIO vom Versicherun “| 212 214 265 393 606 "a Fol ouen A R a A Schaaffhauseu'schen Bankverein, | ——— (vorm. Schreiber & Rätze). tember d. I. erteilten Ermächtigung über folgende | 455 657 674 691 827 876 ‘924 13009 16 [7 69 16. Avril 1800 V. 0 p Vas und vom g. 1211 1529 1800 2676 2777 2914 9989 3954 4115 DIS 90 106 H O 119 Berliu, und defffsen Filialen, [68296] _-, von der Aufsichtsbehörde gewünschte bezw. dur | 84 96 121 168 207 221 247 297 353 386 452 582 aus bas Urteil gegen Siiberbetiolei aufzuerlegen, Í Keine. 2009 9032 9345 9432 5564 5644 5682 5796 2461 4129 4177 4460 4738 4929 4990 bei dem Essener Bankverein, Efsen a. R., Vereinigte Glanzstoff-Fabriken, Aenderung des Formulars für das Normalstatuk er- | 606 60S 734. 766 881 807 944 907 pas N ns d A ge Sfgecteleltun tuerlegen _. E 7265 7373 7427 7694 8308 8322 8357 2s e 6549 6560 6776 6995 7022 7113 bei der Bochumer Bank, Bochum, | schaftverirags Ves), 07/98! m Ee De. | Bl 1 Gar 2% a 2 e ufe oline 5 2 Ii l vor: | em ; a | 9410 9465 10770 11406 11676 11815 s 0 a8 3666 8835 8973 9004 9278 9324 eingelöst. O Ges B Un Sale bes, 8 mio nad e A E R a d zur mündlichen B Aba A o I An E 4) V fa E e 15809 15826 15843 15888 15925 16098 16099 les 14222 14545 14644 14710 15292 S Castrop, den 12. Dezember 1904. ¡ie Vereinigte Glanzstoff-Fabriken A„G., Elber- 1) Am Schlusse des F 2 wird nachstehende Be- | 958 9599 15003 127 204 264 294 370 374 468 die 2. Kammer für Handels es Rechtsstreits vor CT aufe, Verpachtungen LAUS 1/ 994 17495 17882 17929 17940 18184 18217 18658 LeI 16383 16425 16621 17120 17205 Der Grubenvorstand. old, wird zur Ausbeutung ihrer Patente in Oester- stimmung binzugesüugt: ; L E S a 01 42 L p nas ente dn , | 12080 17004 1048 17882 17929 17940 18184 182 7 18668 18729 18832 18894 19097 19121 L ih-Ungarn in Gemeinschaft mit der Niederöster- „Die Nebeneisenbahnlinien follen mit Damvf- | 16007 35 41 62 138 187 194 286 331 412 491 gabs p Berit x al La tigliden Verdingungen x 20206 20403 S0 2A 0ER IREO A Io 19642 19699 19751 19861 19913 20131 20148 Y ? reihis{ i Escompte-Gesellschaft Wien, und der fraft betrieben werden, jedo dürfen auf der | 539 591 602 656 692 715 766 778 779 805 816 ves actadien Ga E einen 5 Zl 00 Q 23960 24184 24212 24366 24604 E SEAÓ 22280 22319 22410 22676 22928 | er beinishen Bank, Mannheim, eine Aktiengefell- Rheinuferbahn Personenzüge (zuglei für Fe- | 833 994 L7TO1O 29 131 163 183 291 227 358 bei dem gedachten Ge ichte zugelassenen nwalt zu 29931 26029 26103 26108 26121 26229 26306 Se S S 25324 25394 25444 25723 2590: s D ? * M2 Are nto Dor Fine i vä>- und Stückgutverkehr) au<h mit e eftrischer | 367 415 427 468 503 506 529 574 583 609 620 A L alie clan E E 27324 27738 E N N u E es E 26734 26817 926856 27191 S5 0s 6) Kommanditgesellschasten See Oesterreichische Glauzftoff-Fabrik A.-G Kraft befördert werden. Mit besondereu. Ges 695 707 759 801 807 816 872 950 991 974

3. Dezember 190 | _ ——— ——— | 39454 39589 39649 22770 22119 2 623 30642 30748 30805 30 21057 2026 29617 29714 Aki Ak sl < mit dem Siß in Wien . hmigung deb Me autvieh aud für | I L ¿67 708 206 927 980 LORAI 163 N E D) Verlosung ; von ert Ra reti O E 33112 33136 33234 23339 r Zee E Ae 31698 32347 32353 au icn U. engee | Je | gründen, für welche die Konzession seitens des K. K. beiten S der eleftrische A aus Ir | 448 457 631 667 708 775 927 980 19143 163

¡liches Landgericht. : . Jt | 94009 946094 39308 36028 36067 36098 36170 3 2009 D094 39090 9990 34090 34309 34393 3451: ¿ Ministeriums erteilt if ; andere Züge und andere Stre>ten eingesugrt | 180 221.

y P S | 90; S0 IANAA 0E S 3010 36866 3 957 G S b 5. 04D p i Ae, rei Ministeriums ertetlt 111. E : Seri f [68123] Oeffeutlicze Zustellun s E 38944 38678 39063 39592 39844 40052 40061 40064 S 37989 37888 37948 38403 38461 A Die Bekanntmachungen über den Verlust von Werk- Das Aktienkavital der neuen österreibis<hen Gesell- Wee > N | Bio Gerie LE won ®1 S G D Die Firma A. B. Cramer in Leipzig, Pro ad apieren. 19227 2022 520g 70 Obligationen à T 40296 E s papieren befinden \ic< aus\{ließlih in UnterabteilungZ. | Haft beträgt Kr. 2500 000,—, eingeteilt in 12 500 9) In $ 7 Abs. 3 werden an Stelle der Batle| Lit. A zu 5000 4 Nr. 138 39.

Die Firma B. Cramer in Leipzig, Promenaden Gie Boten C BuRE ¿ PLBa! 93983 939895 54173 54448 54521 54598 55084 5512 y+ d E auf den Inhaber lautende Aktien von je Kr. 200,—. „bevor sie diese beim Handelsgericht zur Ein Lit. B zu 1000 A Nr. 314 666 973 1082 Dr. Wachtel und Dr. Kaufmann in eir Pad pad papieren befinden si aus\cließlich in U uit bon Wert | 2 3893 97292 97342 57358 57411 57796 57804 57983 EZOOG 99493 99909 99708 55751 56130 56549 j 2 Die Aktien werden zu 150 °/% ausgegeben, wovon fcagung anmeldet" gelegt: „bevor sie eine Aende | 522 537 877 937 2188 330 452 476 727 757 gegen den Kaufmann Eugen Herb früher zig at agt 81dliecßli in Unterabteilung 2. PEES 60965 61002 61144 61146 61258 61494 62070 62477 E 98799 98955 91 60458 60711 [68201] Bekanntmachung. Ï 100 9/6 = Kr. 2 500 000,— der österreichischen Gesell- rung des Gefellshastsverirag8 ¿ur Eintragung | 3078 88 107 237 476 602 665 794 420983 232 pegen den Kayfmann E ch, früber 1 Dage : N 64109 64863 65331 65394 65408 65526 ENi Ge A Mae 63096 3135 63175 63458 In der beutigen außerordentlichen «lu gli saft in bar zufließen, während mit dem Aufgeld die in das De ndelSsregtiter anmeidet ; ferner in dem- | 347 387 446 587 624 689 699 810 857 84 5123 auf Grund des Wechsels vom 12. Juni 1904 über [66981] Auslosung von Obligati es 56716 66767 66819 66845 66859 66887 67048 67 [lo 69829 65989 66181 66504 D [ung wurde an Stelle des verstorbenen Verrn | Patente und das Verfahren der Nereinigten Glanz- selben Absay an Stelle der Worte „ver, Un» | 154 186. 5 557 125,20 R 0e De Es S qu 190: Über der Stadt Hildesheim T “Lady E 87 Obligationen à 50 I (197 Kommerzienrats N. Hoffmann, Hirschberg, der Fabrik- tof-Fabriken für Oesterrei{-Ungarn erworben und meldung beim Handel®gerit beizufügen" die Lit. C zu 500 M Nr. 5409 415 557 609 1904 im Wehselprozesse, mit dem Antra September Von der dur Allerhö<stes Privi usgabe. 53943 53998 54005 54093 54129 54166 54280 54544 54; 0 Æ Lit. E, direktor Herr Mar Schmidt, Hirschberg, zum Mit- | jn die neue Gesellschaft kostenlos eingebraht werden C e Del 520 Tae Bui S818 006 Did 508, t 1904 hselprozeise, mit dem Antrage, den Be- on der dur < erhöhstes Privileg vom 16. April | 22930 ; 56303 56279 564412 5e 0D 94280 94544 54547 54575 54678 c - -E G lied des Auffichtsrats ewäblt dIE NEUC SFICRIAIE E S R Es ; s Handelsregister beizufügen“ 942 968 F R \ a PAE A Be 2492 lagten zur ablung von 130,90 M TBechselregreß 1889 genehmigten Auleihe der S d “L I e 5 : 96303 9092 96443 56839 56866 56942 57011 57127 E S 99003 29055 55094 55516 E glied des Zus} S L A Mit dem Bau der Fabrik in St. Pölten oll in das YDande Sregliler DetizusugeNn 943 268 514 6096 941 S37TS 90 944 998 643 lagten ur Salumg 11208 f L É g 1889 gen nigten A leib der Sia t Hildesheim 57 862 : 937 57966 58053 58112 58237 58978 58408 S 127 9306 57327 57429 57650 57730 Wehrau b. Klitschdorf le Schlefien den foalei begonnen werden; die Leitung übernimmt 3) $ 5, leßter Absay, erter Saß. Ur das Wort | 797 817 995 9013 231 429 438 529 616 642 717. le met 8 m bund E h ref. | find laut not: len Protofolls E 59466 59835 60042 69778 61320 61584 S E 58571 58646 58698 59045 59203 59441 H 10. Dezember 1904. _ s 8 bisberige Vorstandsmitglied Dee Nereinigte „Erlô8* ist Verkauf“ zu eßen. : Lit. D zu 200 \( Nr. 10192 591 632 661 cerariollen 7 1904 fowie 49 5 Pr ttoauslagen zu een L T L D Ano, F und Can E 2A 63859 64066 64080 64294 64388 Seis G N 62229 62245 62366 62492 k Schlesische Pappenfabriken lanzstof-Fabriken, A.-G., Clberfeld Herr Direktor | 49S 19, e l an Stelle der Worte „in- | 708 807 11170 243 491 619 695 767 805 884 verurteilen. Die Kläge i ladet ben Bellagten zer | Vetden, diese n hie zur Rützahlung auf den | 66424 66533 66694 66709 66720 AAA T GASAS Run 4515 64776 64800 65241 65284 65525 66405 b ann Urb E LSSN? "weit dieselbe“ tritt „insoweit Re”. 12127 177

ündli Verbandlung des Reditattreit f E 25 905 gekündigt. Go E O L 66871 66887 66897 66946 67057 67918 R794r 99525 66405 . = - - obann Urban. R aa at mer Enventur* wird geseß E le : E 8 Königliche Amtsgericht zu Hagen (in Westfalen) e g zur Rückzahlung des Nominalwerts m A Tos 67245 M Actien-Gesellschaft. Die Oberrheinishe Bank, Mannheim, hat von D) S U Ner 9, NIUIE „ver Anven us, M h Lit E u BOO S a8 B03 838 878 A 28 o Q _ C L C C 1 L 4 . d , L Ce G ¿L ! c A E at > œnuentars“ D - ) 0 9 03 88 l i den 15. März 1905, Vormittags 9 Uhr. Feb S gezogen worden. Die Inbaber L Fangzen. dem Aktienkapital Kr. 1250 000, = 6250 Aftien _ndes Znventars - ie Eingangsworte: S e 00 918 15 2: E: B76 267 Zum Zwed>e der öffentlichen Zustellung wird bieser mit der Verpflihtung übernommen, dieselben zum 6) $ 33, Absaÿ 2. „Die n gan 138 567 711 870 901 918 15029 3094 3(6 90 M0104 dee Made beant cemabt, L eler 2 wählbar ist, wer werden geandert: 957 978 9382 16023 133 16 174.

| | r |

|

da G S

—_—

( Die Auszahlung erfolat geaen Rüd&lief E. n ( gt gegen Rü>lieferung der | derselben werden aufgefordert, den Nominalbetrag E D Î Selbstkostenvreis, d. h. 150 9/6, den Aktionären de E 1e E ; 000 Vas S s T. le, Hen Attmeren Se Aktionär ist wählbar, sofern er nicht“. 4/7 Serie 16 vou 1. Februar 1892. Lit. A zu 5000 Nr. 166 168.

Schuldverschreibung V-D Ñ ° | uldver]<reibung und der Zinsscheine der spät ; : Ly er |pateren in L ei Herre 2 5 Berlin bei Herren Robert Warschaucr & Co., f A [68340] Lat R ), Ne S ; : Nereinigte Glanzstoff - Fabriken A.-G. Elberfeld S E i: A : E E i j ; Cöln, den 12. Dezember 1904 Die Direktion. 3 Lit. B zu L000 # Nr.214 248 458 718 1078

Fälligfeitstermine vom L. Juli : A S, . Juli 1905 an bei unserer Kämmercikasse, j 3 ai E " M S p , ì N | jedo fönnen die Obli e N Mendelssohn & C Hagen i. W., den 7. Dezember 1904 gationen auch bei den e cooO Gebr l D Oblis " " der Berliner e b ara eits o oe 6 e, ° i : S Witte Aar Hildesheimer Bauk in Hildeshei r. Dux und H . , Direction der Diseo schaft, L Freiwillige Versteigerung. unter folgenden Bedingungen zum Bezuge an- S ; als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@ts, | Be Bank in Hannover und Delba „Hannover- 4 Frankfurt a. M. kei der M iCudtt conto-Gesellschaft, B Am Freitag, den 16. Dezember 1904, | zubieten: : : E _NRohl fs. Ludew?tg. E E Go. in Berlin eingelöolt Wer vgs ene, Leo Ms Aa tage ab gegen Einlieferung der Obligationen Zeh MECERS-WEselt\Gatt Á Vormittags 10 Uhr, werde ih in dem Geschästs- 1) Auf je 4 2000,— Aktien der Vereinigten | [68027] 393 420 431 458 465 575 610 684 829 808 Bekanntmachung. E A sind von e L900 Hort die Berzinjung auf. ‘gationen in Empfang ¿zu nehmen. Mit dem 1. Februar lofale der Bankfirma Albert Schappah & Co. hier, Glanzstoff-Fabriken, Elberfeld, können 5 Aktien zu Braunschweig-Haunoversche E 5 M S U 501 608 35Ò 713 en Elias Marx, Rentier, Ainmü ) Lit. A über 1000 /(( die N N Markgrafenstr. 48 Fr. 200, der neuen österreihishen Gesellshaft zum . Es : 49 963 073 4255 200 R E S S N V Wut, GILCILTIET-, Yinmüller- A: e n e A: die Nummern: 9 N e ft ant E A, (ar grasen\tr. ' Z Z A L, I Lr Ie Wir en Qt C asl Z1 » g S A aße 9, Klageteil, vertreten dur<h R.-A. I -R 29 28 99 80 88 190 192 222 939 244 L O à 2000 A ( 7500 fkonvertierte Aktien der Weißbier- | Kur]e von 190 %% zuzügli 49/6 Zinsen vom 17. De- A _O zpothefenbaunk. E 928 5592. , A A S Vr. bermever und Dr. Ludwig Kahn [1]. in Mane : | 352 360 395 397 414 429 459 499 523 R 292 z N Aktien-Brauerci vorm. H. A. Bolle zember l. I. bis zum Zahlungstage und Schlußnoten- Fn Gemäßheit der Tisgungsbedingungen \ind unler Lit. © zu 500 M Nr. 5 ¿S2 809 GOS5L L Jegen Philipp Frank, Nentier, früher bier, Liebig. 2) Lit. 8 über 500 4 die Nina 2 Nr _verlost E} : E Nr. 290 341 441 455 490 499 529 838 884 894 | stempel bezogen werden. Leitung eines öôffentlihen Notars von den von uns | 230 265 606 768 901 7216 595 911 (30 881 siraße 16/1, nun unbekannten Aufenthalts ‘Boklaaten 46 62 81 152 162 163 169 170 I O Au aRe im Jahre . , verlojt : 1068 1126 1136 478 130 639 642, 17 à A 300, Sämtliche 12 500 Aftien werden bei der Nieder- | ausgegebenen Pfandbri eiben die na<siehend ver- 987 8074 27 324 467 574 762 9268 38 399 wegen Wccselforderung, wurte die e! L O } 370 376 406 431 509 513 518 E QLS 4437 95 im Jahre E Nr. 82 und 90, 2 à #4 1200 zsterreihishen Escompte-Gesellshaft in Wien binter- | zeichneten Pfandbriefe zum 1. Hyril 1905 durch | 493 99. f R j, wurde die öffentlide Bie! A439 690 216 281 250 72K aiA 254 QNE Vas DES 371—44372 190: H Ar, D Und S la R N Sebi: dessen Dai! n T Tilgung bestimmt, und zwar: Lit. D :u 200 (6 Nr. 9963 10043 137 ellung der Klage bewilligt, und ist zur Verhandlung | 919 90 715 731 770 775 816 826 879 923 992 49315—46316 | En 49739—49740 | ans % mit Dividendenscheinen 1904/09 f. und Talons | legt und bleiben în etnem Syndikat, dessen Dauer | das Los zur Tilgung bestimmt, und zwar: Lit, D u S O Ld ndeung | 940 955 982 985. S000 DEO : | 1900 | 1903 öffentli<h meistbietend gegen sofortige Barzahlung | vorläufig bis zum 30. Juli 1907 festgeseßt ist, ge- 31 0/9 Serie 9 vom 1. April 1877. 141 E Pa A T. L Z | ovftoi nde E : i z 4 Nr. 87 134 169 Lit. E zu 4 Ar. 27 89 852 à L s verftetiaern. bunden. Lit. A zu 5000 M (r. ( J e L : D N Spe Z E E pf R Di Es S hiller, Gerichtsvollzieher, Die Syndikatsbestimmungen werden den bezugs- Lit. B zu 1000 46 Nr. 423 432 500 583 601 | 12024 219 277 285 417 547 622 (v8 371 914 bere<tigten Aktionären von den Anmeldestellen in | 693 746 937 1029 259 992 383 687 911 995 | 13005 31 32 344 (19 940 944 14110 251 S 985 319 401 407 410 422 443 453 991 451 596 711 883 902 915 960 962 40/76 Serie 17 vom L. Februar 18983. Lit. A ¿u 5008 Nr. 39 210.

über diese Klage die öffentliche Sinunga d S für Sinbelaladen L e Sigung der Y. Kamwer I C her 2 Vom s O R 97 64 76 105 116 126 130 161 e O S j verlost | f 4 E 57 91 90 209 91A 990 V ) (U ) S 26 5 Jeri0 - R g bten E 2E I Vou Gbr | Aus as e, 210 S PIL Ses 200 20e 394 397 I] im Jahre Ir. B Nr verlost i Dolziger Str. 14. Der A ind 2155 bei diessettizem E, V L rechtzeitig einen | 668 680 E 22 204 2 N 551 607 615 619 ata Ds im Jahre C int Iabre —— 2 Exemplaren auf ies Pezuzsretzts unterschrieben ip 667 730 750 838 Li E LILES t. Landgertdbte zugelaîfenen Ne o )OO VDIO (L Ü c N RII ( # de Q S - A ERNM2M as eine DET AlUPULi v e B 9 Le IrIeDeT < oU O99: . analt zu bestellen. Der Atgeritde Annale Sie 1 210 980 "1006 1021 1099 1108- 1194 1195 1178 2: 1968 Le 1903 14812 | 190 (63039) n bierdur bekannt, daß die Einlösung | ¿urüculiefern A : Lit. C ju 500 & Nr. 4911 975 985 50 beantragen, zu erkennen: S )e Anwalt wird | 1187 1211 1297 1324 1372 1377 a N 1172 i Tas 3/96 1903 13966 1008 1901 : d “Bi R L R D aaten 9) Die Ausübung des Bezugsrehts und die 957 336 345 370 666 686 719 808 894 899 9 Lit. B zu 1000 Æ Nr. 352 419 537 573 863 : 1417 1547 1565 1603 1662 1676 168 1400 1413 9: Q 913 1901 14387 19 2 1903 f: er Ba ea 4 Ls ge 6 30000 “—— | Zahlung des Gegenwerts haben zu erfolgen in der | 960 988 GOLO 139 202 229 261 279 604 7 931 984 1432 961 2087 332 409 523 846 948 a) AAL A E S 008 N 931 1900 15065 24 1901 unserer £0/o ObligationLan tee r und dem | Zeit vom 17, Degeniher Bis 31. Dezember | 834 909 7087 303 319 336. 3126 464 554 565 576 630 668 672 756 771 652. 108 | 1902 e esellschaft8faîse U Much | 1. I. bei der Oberrheinischen Bauk ember Ri zu 200 « Nr, 9409 707 782 750 | 802 805 L 781 981 5255 395 755 807 813 ankhause S, Katz in Hannover nover heim, oder bei der Oberrheinischen Bauk, | 8389 10124 344 359 513 531 548 648 702 737 | 866 6158 164 216 330 337 376 423 621 644 770 828 11108 399 491 687 702 710 721 782 | 656 676. D Lit. © zu 500 4 Nr. 6817 8331 840 990

| |

T Bér Befladie ift fHulita an bén G03 - | Ler Deltagt2 1 <uldig, an den Kläger 12784 Ma | 17e - Hauptsache samt 6 9/9 Zinsen ‘Via R e é 802 1817 1880 1898 1906 1948 1961 1903 / S Aus früberen Auslosungen sind no, L G ZIDe 902 35 | p T Dex Beklacle f zahlen. i rüberen Auslosungen sind no< nicht ein- 1903 9982 10 16524 1903 | 1903 ( nunt L ate at die Kosten des Rechtsstreits G x 9 398 903 17817 1903 | 19091 bei dem Bankbause Stern & Co. in Hannover Filiale Mülhausen i. E gen Und vezw. zu erllatten. Q L GOS 903 290: / | ; erfolgen fann. Filiale AUtyauj en L. Se L ; L S Q 993 „dll, : Lit. B Nr. 48 228 459 655 108 390: 1902 23540 | 1901 | E L E 3) Bei der Ausübung des Bezugêrehts find die 913 940 971 12027 288 293 402 409 428 4: „V Zol / Es G TLEGTI, "2 F AC 4 De 929: | | : , c 5 RIR 799 796 775 786 « 77 S996 S 7 913 286 297 3 1 D 1400 1a ine 1901 23930 | 1902 neuen Zinsbogen der obigen Anleihe gegen Ein- | E : i 605 636 722 726 (9 (99. E E O18 167 213 286 297 301 tünchen, am 11. Dezember 1904. 1490 1630 1651. | reihung der Talons vom S. Januar 1905 ab briken, Elberfeld, arithmetisch geordnet mit einem : A : Hildesheim, den 1. Dezember 1904 A à 590 M Lit. 4 ause dovvelten Nummernverzsichnis, wozu Formulare bei Lit. A zu 5000 A Nr. 76 180 202 221 294 | 00 _ E Fammern für Handelssachen h 7 daa L 6 S G E B E E A ; was wo 5 Le in Empfang ju nebmen sind Ses 281 287 329 371 378. s N Tas E 169 ) l Der Kgl. Obersekretär : T S N. r G. S ¿ E H E E E 29 E C a schaft bältlih find, ein ureichen. Zugleich ift auf Lit. E zu 3 46 Nr. ) 350 388 54 ( [eTretar: (L.S.) Engelmc . Struclkm h , DOLS s R u, 0. Dezember 1904. schaft er ) find, è zureichen. ugleich ist a1 _Lit. 1000 4 Nr. 409 0: _ bo: F 5 44 085 E én duda E | im Jahre : im C i>lingen, den s O die bezogenen österreichishen Aktien der nach Ziffer 1 664 671 700 763 801 809 826 906 975 98 1028 [66982] Auslosung von Obligatiouen 54211 1903 a im Zahre i | im Jahre 36 232 233 243 276 362 465 496 9554 608 687 728 | 295 310 426. E, Der Kaufmann Otto Plath zu Bromberg, Bak N 3 03 99234 1902 61683 1903 Fe Der Vorftand. re<nung der Kronen in Mark erfolgt zum RKurl|e 833 860 875 915 918 924 948 2012 50 163 180 gegen Einlieferung der bofstraße Nr. 15a 1, vertreten durch den Rechts. 1896 q der durh Aller öchstes Privileg vom 1. April 94421 1902 607 3: 90: i 28 i C. Karstens. Carl Röhrig. i 194 206 252 275 286 330 369 372 375 419 467 | Pfandbriete nebst dazu geh : Qa | h 9- | 1895 genehmigten Auleihe der Stadt Hildesheim 2 60720 1902 65213 1901 N | E a 4) Die eingereihten Mäntel der Aktien der Ner- | 505 550 556 9594 7 8_ der nicht fälligen Zinsscheine vom 1. April 1905 D0oring aus Kaldau, zur Zeit unbekannten Auf ; : à 560 M Lit. B E 6 [68622] S11 816 824 830 851 861 875 942 99 3050 | ab an unseren Kassen 21 Braunschweig und nte ten Auf- | nahbezeihneten Obligationen ausgelost, und verloft E Tre MA R 2 Bei der am 12. Dezember 1904 stattgefundenen die Ausübung des Bezugsrechts bekundenden Stemvel- | 68 97 151 210/ 8 43 9 o 942 i | 1 sonstigen bekannten Zahlstellen. Jahren 1901 und 1902, und zwar vor dem 1. August | 1. Juli 1905 s Nr | verlost 5 verlost S notariellen Auslosung unserer Prioritätenanleihe aufdru> versehen und alsdann dem Einreicher zurü>- | 944 974 588 605 624 654 801 820 840 868 914 Vom 1. April 1905 ab werden diele Pfandbriefe tenvfli den L “Be e N f verlost 2 sind die Nummern : gegeben. Ueber den Betrag der geleisteten Zahlung | 972 977 999 4058 101 146 187 218 2d 266 | nidt_ mehr verzinst. FaRen ns zu verurteilen, an den Kläger | Schuldverschreib | und die Anzahl der bezogenen Aktien wird von den | 312 313 319 326 459 499 9524 553 615 754 766 Listen x n N L R (A ef6 Ney om ert Zinsen seit dem 1. August | Fs C1 TELUNn d insschei s C : | x 791 863 976 997 50945 65 89. ing! it zur Einlösung gelangten Psand- ebst 4 vom Hundert Zinsen seit dem 1. August | Fälligkeitstermine g und der Zinsscheine der späteren 94216 1903 56358 | 190: 3218 | ç gezogen worden. ldestellen M stellt, 1 791 863 976 997 50945 69 89 gungen no< niî jt 3 O 8g ( (a En 2 : vom U. Juli 1905 an bei B | - 1902 568: 903 63805 |! 1903 Í na< Fertigstellung der Aktien gegen Depotschein der | Fl ir. S11A 36 2 ) inseren Kassen in Draun|@wets As itredbar zu t E P o G E me 2 26831 1902 GAAOE 1903 j | 1902 é uns oder bei dem Bankhause Philipp Elimeyer 966 267 286 292 312 322 354 385 399 499 520 | Hannover zu beziehen. 6 as 10 S mündliden Verhandlung des Nechtsstrei g ur | gationen au ei der Hild ; S | | g N eingetaus<t wird. und Haunover, den 10. i / s Nechtsstreits das moo ilde8heimer B D427 | 0: 291 r: : in Dresden. g d 526 741 798 857 886 G 2 33 233 tsstreits vor das | Hildesheim, der General-Direktion Q ai ce, , l e i 1908 66782 | 1903 | xeden Elberfeld, 10. Dezember 1904. 940 304 315 339 356 368 400 401 470 483 517 e til G sche Hypothekeubank - Im (obember 1904. i E 571 641 797 839 892 923-939 7089 106 133 raunschiveig- Sanuovers<e ypothefkeubank. Der Vorftaud. x Vorftand. 3 l Der Vorftand. Dr. Marx Fremery. Ioh. Urban. 468 501 503 528 705 738 790 852 871 892 938 Augs. Bas]e.

15. November l. F. zu bezahle J. U VEJADLEN. gelöft: 190: 903 291: 2 1901 22187 1 EEL: Das Urteil wird für r 2 - SAFA 1903 ( ; ; ; 5 j af î cell wird vorläufig vollitre>b L Gleidzeitig bringen wir zur Kenntnis, daß die u i S : S ifig vollstre>bar | Lit. © Nr. 119 259 273 540 730 854 1043 148 3 u Zinsbogen i Mäntel der ld arithmetish geordnet mit. einew i de 4 j U O )43 1486 3 1901 24562 1903 3219/9 Serie 10 vou 1. April 1880. 743 T74. Gerichts|hreiberei des K. Landgerihts München I : : bei dem Bankhause Stern & Co in Hannover i Lid D 26 AUN 46, Ai, BUSE M Aa B S en 1, Der Magistrat Æ e h itr A Ds den Anmeldestellen und der unterzeihneten Gesell- 7 N L i : ; Nr | verlost | Berror Lit. B ¡u 1000 6 Nr. 405 439 46 590 655 ; Ge | , verlolt | verlost ; L $99 847 999 11003 66 422 510 864 12285 [68094] Oeffentliche Zustellung. (1 i 4 Kaiser-Vraueret. ih ergebende Betrag bar einzuzahlen. Die Um- 21) \ der Stadt Hildesheim äx. Ausgabe 94369 1903 707 Die Rückzahlung erfolgt ge e E 1): 60707 1903 64384 1903 von 85,20. zrenden Anweisungen und anwalt Mogk zu Schlochau, klagt gegen den Lebrer | f | E C reic (O COS U C10 TOS S zen den Lehrer | sind laut notariellen Protokolls vom 1. d. Mts. die einigten Glanzstoff-Fabriken A.-G. werden mit einem 9 e , enthalts, wegen eines Restkauspreises für die in den | werden dfe r ABCG 68 97 151 210 269 398 432 443 512 526 542 | Hannover und bei den | UT die In de verden dieselben biermit zur c ; E Jahren 1901 und 1 H v: n dieselben biermit zur Nücßzahlung auf den im Jahre (L, | im Jahre “4, gettererten Waren mit dem Antrage, den Be- | Die Auszahl1 f - im Jahre R 4 e 208 Früberen Verlosungen und Kündi- Auézahlung erfolgt gegen Rüklieferung der | 5420 | 1903 I | 190. a0 | 1 74 189 190 241 357 398 402 528 929 : Der LEELNELE 2 der aus früheren Verlosungen und Kn a 24 1903 63218 | 1903 1902 Anmeldestellen eine Bescheinigung ausgestellt, welche R L 00 S A 179 186 260 | Briefe f 902 zu zahlen, und das Urteil für vorläufig voll- e x ) 90: ) 2 Die Einlösung erfolgt am 1. April 1905 bei z T Lit. zu 4. Nr. 51 79 186 250 } briefe find von un) E "rlâufig voll- | unserer Kämmereikasse, jedo< können die Obli- 54002 | 1902 58502 L fung erieta n Niederösterreihishen Escompte-Gesellshaft, Wien, | 222 211 7 : / : | Königliche 2 E )3 E 1902 65874 1903 V 296 741 793 798 857 886 6008 24 88 163 233 | Brauns<weig öniglihe Amtsgericht zu Schlochau auf den 1 j : | E S ê î j 1+ d A n14,8° 4 S a B 9 : d fden 14, April | handlungs-Societät zu Berlin und dem Schgaff- Direfkti Vereinsbrauerei Zu Greiz. Vereinigte Glanzstoff-Fabriken A.-G. (1 64 ; : 0 199 rektion der Moskau-Kiew-Worouesh Ei De 150 160 181 192 245 272 291 305 336 432 44î A Fisenbahn: Gesellschaft. L A. Raffelt. Walter. Sieber.