1904 / 294 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68016] Aktiva.

[68321] Ostpreußische Südbahn-Gesellschaft

S in L Do 5 < ionâre der vormaligen Ostpreußis, Südbahn-Gesellschaft werden zie dei 37. r dey lichen Generalversammlung auf Sonnabend den 7. Januar 1905, Vormittags 112 Uhr’ im Sißungssaale der Königlichen Eisenbahndirektion in Königsberg i. Pr., Hintere Vorstadt Nr. 55g hierdur< eingeladen. n

Tagesorduung :

1) Vorlage der S<(lußrehnung.

2) Bericht der Revisoren über die Prüfung der S&lußrehnung; Entlastung des Liquidators und des Aufsichtsrats.

, Die Deposition der Aktien kann bei der König, lichen Eiseubahnhauptkafse in Königsberg i. Pr., Hintere Vorstadt Nr. 55a, und den dazy bereiten Staats- uud Kommunalbehörden ex. olgen.

G) - . 168322] Spinnerei Colmar.

Die Herren Aktionäre werden hicrdur< zu der am Freitag, den 30. Dezember 190%, um 1O Uhr Vormittags, statifindenden ordentlichen Generalversammlung in der Amts\stube des Herrn Notar Kübler in Colmar, Bruaistraße 3, eingelaten.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Nechnung8ab\{lu}es.

2) Berichte der Direktion und des Aufsichtsrats.

3) Entlastung an Vorstand und Aufsihhtsrat.

4) Erneuerung des Aufsichtêrats.

Die Herren Aktionäre, wel<h2 der Generalver- fammlung beiwohnen wollen, haben na< $ 21 der Statuten ihre Aktien am Sitze der Gesellschaft Er E Herrn Sviar r vtuss n zum 28, De- ¿ember gegen Empfangsschzine zu hinterlegen. Bier- und diverse Debitoren

Der Vorftaud der Spinnerei Colnar. Aktivbypotbeken E :

Rottweiler Pfauenbrauerei in Rottweil. Vilanz þper 31. Auguft 1904. Pasfiva.

A s ———— | Die

H. | 700 000|— 17 468/58

24 000/—

19 500 994 112/46 363 138/09

s; s 42 750|— R E A 4 099|— z ; 135 917/63 7 391/16

3 320|— 67 145/54

K 4 629 429/86 605 242/67

65 018/78

37 769/02

10 307/90

20 5806

4 440/70

6 360/62

428410

4 164/80

8 514/06

69 380/26 253 127/38 135 917/63

82 304/28

Vierte Beilage i zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußisheu Staatsanzeiger.

M 294. Berlin, Mittwoch, den 14. Dezember

. Untersuchungssachen. da : : Aufgebote, BVerlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

g, L s. 0 Nu V Erwerbs- und Wirtschafgenossenschaften. * Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. >= en Î C Î ige + 9.

Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. : Zerdi Bankausweise.

- Verkäufe, Verpactengrt, o % . Verschiedene Bekanntmachungen.

Verlosung 2c. von Wertpapieren. T

Aktienkapital . .

NIETDE Nd COVENTILCIGEDENOND8 a r Reservefonds für Immobilien B . Dae Ce DIDETIE MrEDITOTEN „e. « « » Nicht erhobene Dividende Me ee Apgilreditoren . . . DRLTFEDETO: 4 » « - Rückstellungen Reingewinn . ,

Immobilien A . Immobilien B . Maschinen . Fastagen Fuhrpark . . Mobilien A _. Mobilien B . Mobilien C . Eisenbabnwaggon , Flashenpark . Ge: «0

. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells<.

Em. Rieder. Avaldebitoren - Vorräte .

[68031]

[68265]

Mitteldeutsche Bodenkredit-Anstalt. Unter Leitung eines offentlihen Notars hat beute die Auëlosung der am 1. April 1905 zur Nü>- ¿ablung zu bringenden Stü>e der von urs aus- gegebenen 8% Grundrentieubriefe Neiße L vom

Neparaturen

GBetwwinn-

Zinsen, Pacht, Miete und Div.

1936 842/46

und Verluftre<hnung ver 31. August 1904.

1936 842/46

i 10 553/18 11 343/82

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche spätestens Mittwoch, den 4. Januar 1905, Vormittags 12 Uhr, ihre Aktien oder die Bescheinigungen der betreffenden Behörden über die bei denselben erfolgte

Deposition bei der Königlichen Eiseubahuhaupt-

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Bilanz am 30. Juni 1904 der

Neustadt O.-S. Act.-Gef.

[68017] Aktiva.

Zuckerfabrik

Pasfiva.

Galland A. G. Bitshweiler-Thann.

Juni 1904. Pasfiva. L E M "R 360 000 74 203/27

Maschinenfabrik Martinot & Aktiva. Vilanz vom 30.

Aktienkapital . Obligationen -

Immobilien Bits{weiler u. Fourmies : Statutarisher Reservefonds

Mer1i\{riften

Wech)el und Kafsabestand Vorrâte: Maschinen und begriffene M. Debitoren .

n - | kaffe in Königsberg i. Pr. hinterlegen. . & T 2 Die gesegliße Ermächtigung des Äftionärs zur . ( s Hinterlegung bei einem Notar wird hierdur< nit

3046,33 berührt.

Â

68 478/39 203 783/07 155 206/10 47 102/31 6 70718

4 42958

3 94773

7 219/10 485/95 425/77 880/13

10 830 80

26. Novemker 1896 stattgefunden, und es sind hierbei die Grundrentenbriefe Buchfiabe A zu 500 Æ Nr. 36 339 7839 793, Buchstabe V ¿zu 20069 M4 Nr. 46 202 ausgelost worden.

Die Rückzahlung erfolgt aegen Einlieferung der SgHhuldverschreibungen nebst Zinsleisten und Zins- scheinen vom 1. April 1905 as an

unserer Kasse zu Greiz und bei

dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden, dem Bankhause B. M. Strupp in Meiniugen und Gotha.

Die bisherige Verzinsung endigt birsihtlih der niht abgebobenen Beträge mit dem 1. April 1905; dagegen werden dieselbea von diesem Tage ab bis auf weiteres Depof sen in Höhe von 2 0/ veraütet.

Greiz, 7. Dezember 1904.

Mitteldeutsche Bodenkredit. Anftalt. Stier. Frankenberg.

224 886/53 921 710/07 40 401 32 amm | am

2 421 201169

Amortisationskonto . E „0420 Gewinn- und Verlustkonto

Aktienkapitalkonto, Grundkapital . 4

Konto pro Diverse, Kreditoren H

Dividendenkonto, für St.-Pr.-Aktien, unerhodene Dividende . . .

Frachteznkonto, kreditierte Frachten A

a sue (tranfitorischer : / Gewinn- und Verlustkonto am 309. Juni 1904. Posten e s us E : pr: s

So antimt E 1 098|— | Saldo allgemeiner Betriebskonti . . 235 462 l Saldo allgemeiner Betriebskonti

Reservefonds I - Konto, geseul. in Maschinenfabrik Martinot & Galland Act. Ges. Bitshweiler-Thaun (Elsafß). i 12 82:

jervefonts 11-Ronto 168018] Bilanz der Stadtbrauerei Wurzen A.-G., 140 385/75 14 263 04

Reservefonds IT-Konto, besonderer

471/20 R ie Bas N 19 491 31 | „Aktiva. abgeschlossen am 30. September 1904. (112 P SEEE

é “14

Gewinn- und Verlustkonto Areal 130 840 /—

ee. 22000 Maschinen und Geräte 31 000|— Kühlanlage . . 3 500 Lagerfässer und bote. Transportfässer Flascheninventar . Pferde, Wagen Geschirre . . Mobilien . . Kassenbestand Wechselbestand Hypotheken und

Abschreibun i Grundstü>éfkonto S :

aihinenfonto Ee ab atinio N Beleuhtungsanlagekonto Ütensilienkonto . Rübenwaagenkonto . . . Pferde- und Wagenkonto . Mobiliarkfonto Laboratoriumfkonto . Mirtschaftsinventarkonto : Kristallzu>erkonto, Bestände . Zu>erkonto I, Bestände Zu>erkonto 11, Bestände

vittbin Ri “Gewinnverteilung: | um gefeßlihe elervef e | “i g N f IESCINUSS 9 608 84 Königsberg i. Pr., den 15. Dezember 1904,

. . . d ¿S s . . . ® . . . . . D Ff 4 . Außerordentliche Abschreibung auf Flashenpark S 4 000,— DEE uffichtsrat. Der Liquidator: S L 38 500,— V epen: R Tantieme des Aufsibtsrats . ... N 2 430,72 | Gädeke. N ais der Königlichen periragsmäßige Tantieme des Vorstands 1 627,15 | Sijenbahndireftion Königsberg, Vortrag auf neue Rehnung. . . .* 7 932,50 |

| |

t 67 145,54

69

2 421 201

H. A 275 8647

-) .-

a S E

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit benachrihtigt, daß in der außerordentlihen General- . Es vom 10. November d. I. bes{lossen 3 | worden ift, diejenigen Stammaktien, auf wel<>e L S E 63 | Vorzugsaktien gegen Zuzahlung von 333 M 34 2 D Melaf\e- u. Osmosewasserkonto, Bestände 116 159/51 | pro Aktie nicht gezeichnet worden sind, im Verhältnis Fabel Mig I E Bente Ï R ; j : N j von 10 zu 1 zusammenzul d die gültic Fabrikationskonto, D E Me D sdende ait 4% gleih A 55,— für jede Aftie von 4 1000,— ist sofort zablbar, bleibende Aktie ie eine E A ee Kassakonto, Kassenbestand . und zwar in Rottweil selbst bei der Kaffe der Gesells<haft sowie in Stuttgart bei dem Bankhause Zum Zwede der Durchfüh 1g dieses Beschlusses Effektenkonto, Effektendepots Doertenba<h «& Cie. und bei der Württ. Laudesbhank. Dan ble Ms R L e ì Diverse, Debitoren

s A werden die Aktionäre hiermit aufgefordert, ihre Aktien Konto pro Viver|e, —e: a

Stuttgart’ den 10. Dezember 1904. gen Dividendensheiren und Erneuerungsf<{ciaen Ne R ee eiGaNe E Stutt: j is zum #15. März 1905 zum Zwecke der Wirtschastslonlo, Deilan E Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Zusammenlegung bei unserer Gesclls<{aftskaîse Ziegeleianlagekonto s H M a S : E Ziegeleikonto, Bestände . Niederrheinishe Flahsspinnerei zu Dülken.

1, Juli 1904.

einzureihen. : Diejenigen Aktien, wel<e bis zu diesem Termine Kautionshypothekenkonto Bilanzabschluß am :

116 159/51

Se Haben. Q e. 6 218 [F

Gewinnvortrag vom Vorjahr . .. : Z c 109 9406

0 | Gewinn aus Bier und Nebenprodukten .

alzinsen

S |

Per Aktienkapital Stammaktien . als Vorzugsaktien pelte Aktien . Hypotheken . . . Nesecvefondéfonto Kautionékonto . Dividerdekonto 1rüd>ständiger Dividendenschein Allgemeine Deutsche Credit- Anitalt, Leipzig Hypothekenkonto a. Nerchau Dar- Delkrederekonto 240 080/30 ab Verluste . 53 455/88

S |

C5 A

LIMMIWMOININOS

—I TNNLOISDLINN

abgeftem-

o 0D

W> N M VWPROO

2 500 10/— 10 -

Bähr- [68268] L Mitteldeutsche Bodenkredit-Anstalt. Unter Leitung eines öfentlihen Notars hat beute die Auslosung der am l. April 1905 zur Nü>- zahlung zu bringenden Stü>ke der von uns aus- gegebenen 33% Grundrentenbriefe Neihe Ul vom 5. April 1898 stattgefunden, und es sind hierbei die Grundrentenbriefe: : Buchftabe A4 zu 300 A Nr. 15 80 191 211 | Allgemeines Jmmobilienkonto . L ; Alte Fabrik. Buchstabe V zu 509 A Nr. 259 337 367 594, . Immobilienkonto Buchstabe C zu 1009 Æ( Nr. 325 461 541, DEINAEE D zu 3000 Æ Nr. 93 137 au8gelo!t worden. FEmmobilte i Die Rückzahlung erfolgt gegen Einlicferung der . Ao lenronto Schuldverschreibungen nebst Zinsleisten und Zins A s EO Hue ungen neoint Zinéleisten und Zins- 2 Diana 2 {cinen vom 1. April 1905 ab an d. Elektr. Anlag:fonto G unserer Kafse zu Greiz und bei A bat T O der Berliner Bank in Berlin Ey eiterwohnungenkonto . Deveositentfasseu, Bleichanlagefkonto . ‘rine dem Bankhause C. H. Kretschmar in Berlin, T eeriwohnungentonto „Vleiche a Ae Rbraham Sc<hlefinger in A S er iz, De BSEW « . 0G . . . . em Bankhaue Gebr. Arnhold in Dresden, E, Werg- und Garnkonto . der Deutschen Effcïten- und Wechsel-Vank O E in Franksurt a. M., A ezn Vankbause V. M. Strupp in Meiningen Sffettentonto und Gotha. E/CVIOTeN , Die bisherige Berzinsung endigt S der nit abzebobenen Beträge mit dem 1. April 1905: 310 dagegen werden auf dieselben von diesem Tage ab Gewinu; bis auf weiteres Depositalzinsen in Höhe von 29% P E “Bo 7, U G0 Fabrikationskonto . 618 908 36} Per Gewinnvortrag aus 1902/1903 . Mitteldeutsche Bodenkredit-Aufialt Ussekuranzkonto 9632 901 „, Uebers{huß auf Warenkonto Y Sti T E s * Steuern . . 10 438/26) Ueberschuß der Bleiche . Stller. Frankenverg. Verluft auf 16 209/52 Mieten für Land und Häuser 5 Zinsenkonto ¿ 3085/77 e Amortisationskonto h f 50 C00 Einlage in den Reservefonds . 4 620/83 Dividendekonto . 48 000'— Gewinnvortrag . 54 769 66

816 385 30 816 365 30 a In der heutigen Generalversammlung wurde die Divideude pro 1903/04 auf 235% = M 16 pro ‘ttie festgesetzt und fann gegen Rü>gabe des Coupons Nr. 33 an unserer Gesellschaftsfasse sowie bei dem Banthause I. H. Stein und dem A. Schaaffhausen’ schen Bankverein in Cöln sowie bei 1558 1654 92043 2152 916g | dem Bankhause Delbrück Leo & Cie. in Verlin erhoben werden. 9437 2729 3364 3548 3636 3675 4018 4027 4167 E uk "lig G Ren E hiermit bekannt, daß in der heutigen Generalversammlung an Stelle

E e 5 4, | des versiorbenen Herrn Er igs He enigs in s Mitgli fi Buchstabe V zu 500 Nr. 136 353 616 l E i rn Ernst Koenigs Herr Franz Koenigs in Cöln als Mitglied des Auffichtêrats 640 664 898 990 999 1061 1348 1350 48 4B 90 1942 2107 2140 2294 3019 3286 3579 3596 3640 P E e E 4158 4211 4251 4313 4594 4603 4641 4666 5175 a E:

{68021 ]

5395, Buchstabe C zu 1000 (4 Nr. 4 314 331 34: |

D A ic Sir 4 314 9128 Tondernshe Aktien-Brauerei-Gesellschaft, Tondern.

403 435 453 655 876 1663 2174 2361 2587 2719 2(45 3005 3216 3315 3330 3404 3568 3628 3668 99 4395 4743 5047 5423 5605 5663 5719 578 i S 4159 4395 474 047 5423 5605 5663 5719 5784 Bilauz þro 30, September 1904, E __Artiva, Immobilien- und Maschinenkonto .

9892 6155 6221 7179 7327 7426 7486 7536 7552, Buchstabe D zu 3000 4 Nr. 73 463 493 549

Inventar- und Fuhrwerkskonto .

Kassa- und Bankkonto

734 985 1103 1148 1390 1572 1844 1870 1895 BVorrâte .

2049 Debitoren

dD

[68028] Aktiva.

1 000 10 T3 6 035 08

5Q (B aim

‘(transitorisher H

N 300 000|—

1 160 266/33 1160 266/33 Kredit.

Debet. Gewinn- und Verlustkonto. ; [A t lebne

f 0662 Hewi 902/0: 92 408 93 Debitoren .

395 606/62) Per Gewinnvortrag aus 1902/03 . 22 408) G E as

93 57764] „, Kristallzu>erkonto 6 39 241,63 | Gast L ags n G 371/338 Zud>erkonto 1 . e 299 466,37 Sonne, Nerhau . 95 00

19 491/31} Zu>erkonto Ik . 31 386,31 | cet D R 2

Melasse- und Oëmosewafserkonto . Peierun A N ads

Fabrifationsrüd>ftändekonto Ae eatuébestäude

Fabrikationskonto, Zinsenkonto .

Riga s

Kartellrußzenkonto

¡um Zwe>ke der Zusammenlegung nit eingereiWt Posten) Sonne sind, sowie eirgereihte Aktien, welche die zum Ersate O dur< neue Aktien erforderlihe Zahl niht erreichen und der Gesellschaft niht zur Verwertung für Nech- nung der Beteiligten zur Verfügung gestellt sind, werden für kraftlos erklärt. An ihrer Stelle werden in Gemäßheit des gefaßten Beschlusses reue Aktien ausgegeben und für Re<hnung der Beteiligten zum Börsenvreis und in Ermangelung eines solchen dur öffentlihe Versteigerung verkauft werden.

Beriin, den 13. Dezember 1904,

Shuster & Baer Aktiengesellshaft, |=

M. Radke. R. Schuster.

Pasfiva.

M. A

1 800 000 490 99418 50 000/— 301 527/80 48 000 54 769 66

22 000|—

1 054 64

20 945/36

Aktienkapitalkonto Kreditoren . . Amwortisationskonto Reservekonto . Dividendekonto . Gewinnvortrag .

Ueberweisung für das Jahr E L Gewinn- und Verlustkonto Bortrag vom vorigen Jahre . Gewinn 1903/1904 Bruttogewinn . . .. Abschreibungen : ca. 29/9 Gebäude 4 576,36 ca.20%/9 Maschinen und Geräte . . 7499,58 ca.2&80/Küblanlage 1 300,— ca.449/gLageifässer 1 932,— 998,15

An Fabrikationskonto Amortisationékonto Wirtschaftskonto . Reingewinn .

i « 6 14000, : Gebaudeonlo ee, 10 000

e 4 054 64 Neue Fabrik. _—

370 094/31 j 14 556/63 11 149/33 2 317/68 1 479/06 | 17 040/96 439 046/90 | 439 046 90 Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Zu>erfabrik Neustadt O.-S.

Actien-Gesellschaft in Uebereinstimmung befunden.

ê ; 13. August 1904. : f c SRUSIOReN dolf Nießel, gerihtlih vereideter Bücherrevisor.

: < e s {luß vom 29. November cr. Dividende pro 1903/04 kommt laut Generalversammlung8bes{luß E

mit 7,56 pro Aktie a Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 3 vom 15. Dezember d: F- ab bei der Gesellschaftskasse und dem Bankhause Philipp Deutsh Nachf. in Neuftadt O.-S. zur

Auszahlung. H L Der Auffichtsrat. er Vorftand. Engel, Vorsizender. Plewig. A. Kühle.

163034] (isenwerk Willich, Actien-Gesellshaft Hoerde-Dortmund. Aktiva. Vilanz Þvro ultimo Juni 1904. i „Pasfiva.

2483/73 48 000 26 50 484 02

M. 40 090,— (2 090,— 72 487,16

5 000,—

33|—

| 39 400—

439 487/16 111 791/06 153 084 80 4 000|—

4 954/21 27 756/11 1063 072/80 1474455 9 152/— 183 814/15 631 495/10

2744 39164 und Verluftkonto pro 1903/1904.

und

Deren

[68287]

Aktienbrauerei Zahn Böblingen.

Bilanzkonto per 30. September 1904.

u. Gährbottiche ca. 1009/9 Trans8- portfässer . : ca. 1009/6 Flaîchen- inventar s ca. 6609/0 Pferde, Wagen u. Ge- irre s 1 934,39 ca.1009%/9 Mobilien 289,28 Ueberweifung an das Delkredere- fonto Vene Vors{blag zur Verteilung des Reinçcewinns: Reservefondskonto Æ 1 200,— Tartiemen O 5 9/9 Dividende au? Vorzugsaktien . 3 9/9 Divider.de au? Stammaktien . Vortrag auf neue Rechnung . . 4 062,26 23 452/‘ |

Ab 804 6820 1 203 76:

Aktiva. Immobilien T R Immobilien IL[ Maschinen . Fastagen .. Utensilien und Fukrpark ei, 22 82 D i 439 509 83 Vorausbezahlte Versicherungen . 1 920/37 Vorrâte . le 4 145 034/43 2 Kautionen . 1 000/— E u Effekten . 10 000 : Kasse . 12 352/62 2 859 296/34

64 4 447,40 2 744 391/64 Kredit.

Debet. S Mobilien .

ÁM. 64 509/17 710 970/47 32 381/42 8 504 24

e z3

4 054,64

M 112 500|—

1 364/54 166 570 36 108 091 |— 416 049 95

[68267]

Mitteldeutsche Bodenkredit-Anstalt.

Unter Leitung eines öffentlihen Notars hat beute die Ausíosung der am 1. Juli 1905 zur Rü>zah- lung zu bringenden Stü>e der von uns aus8gegebenen 4% Grundreatenbriefe Reihe Ill vom 29. April 1899 stattgefunden, und es sind hierbei die Grundrentenbricfe

Buchstabe A zu

200 Æ Nr. 276 320 T2 822 998 1072

Sghulden ; Aktienkapitalkonto 00 S Kreditorenkonto . . 177 3141/83

Konto rü>ständiger Einzablungen E Reservefondskonto 7 324/87

anan.

Debitorenkonto S NRohmaterialienkonto . . Grundstü>skonto (Fabrik Gebäudekonto (Fabrik und

A E E E E E

Pasfiva. Alltienlabil. Geseßl. Reservefonds Spezialreservefonds . . . , Immobilien 11 Reserve Delkredere . :

r Lite

und: Bautertäin) .. Arbeiterhäuser) # 178 218 91 Abschreibung. 1782,19 A6 176 436,72

Zugang . 1 006,03 Maschinenkonto: Dampfmaschinen, Elektr. Anlagen, Nietmaschinen, Werkzeugmaschinen 2c. F 129 000,61 Abschreibung. „6 450,— A 122 990,61

Zugang . . 2 T0182

S ee 2 3U0,— Abschreibung . -

1 000 000'|— 41 181/19 95 000'— 60 000/—

6 719/09 483 661 51 663 125/93 173 855/98 148 364 59

26 910 |— 110|— 90 000|

10 000.— „10 000,

O

Brauereibypvotk eken . E Wirkts>{aftshäuserbhypotbeken Banks<huld und Darleßen Ph. Kreditoren, eins<l. Malzsteuer Kautionen . Unerbobene e... Gewinn und Verlust: Vortrag vom Jahre 1302/03

M 8645,10

804 982/26 Kredit.

635

H 504 982 26 Zahn Gewinn- und Verlustkonto. M 8 090 34 14 672135 5 263 76 45 377142 4638: 4 971/62 6 180/60 2096/98 9 003|— 30 5421/23 6 217/03 A1:

S Per Vortrag vom vorigen JUhre .

Bled «4 Nebenproduktekonto

Mietekonto

Feuerungsmaterialkonto . Hopfenkonto FOUTGGCTONIO . . . . Gerste- und Malzkonto . Dn. Braueretiunkostenkonto . Handlungsunkostenkonto . L es Malzsteuerkonto . . Gehalt- und Lohnkonto . aid epa m Bonifikationskonto . Bôttchereikonto Reparaturenkonto Beleuchtungskonto . E Steuern- und Abgabenkonto . Zinsenkonto . . e Saldo . .

Die Aktionäre unserer Gesellshaft laden wir et hiermit zu der Montag, 16. Januar 1905, Mittags Lk Uhr, im Geschäftslokale zu Eich statt- findenden ordentlichen Geueralversammlung ein. S Tagesordnung :

)äftsberiht des Vorstands und

Reingewinn pro Abgang . j 1903/1204 . S

Werkzeug- u. Gerätekonto . . . . .. Abschreibung . -

« 101.682,95 110 328 C5

2 859 256/34 Gewinn- und Verluftre<hnung

per 30. September 1904.

des Auf- «6 210 293,53 30 909,—

E Zugang . . 0009240

Modelle- und Zeichnungenkonto Zugang . .

nehmigung der Bilanz für das Geschäftsjahr

ausgelost worden. é E _Die Rückzablung erfolgt geaen Einlieferung der Schuldvers{reibungen nebst Zinéleisten und Zins- !Weinen vom 1. Juli 1905 ab an : unserer Kafse zu Greiz und bei der Berliuer Handels-Gesellschaft in Berlin, der Verlince Vank in Berlin und deren __ Depofitenkafsea, dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresdeu, dem Bankhause Philipp Elimeyer in Dresden, der Dresdner Filiale der Deutfrhen Bank in Dresdeu, : der Deutsczeu Effekten- und Wechsel-Bank in Fraufkffurt a. M., dem

ung des 22 108 05 50 318,35

M 311 102,11

) Entlastun Zorstands und des 4) verabseßung des Aktienkapitals. 7 9) Revision und event. Abänderung des gesamten Statuts. : _ Diejenigen Aktionäre, welhe an der Generalver- sammlung teilnehmen wollen, haben gemäß $ 26 unserer Statuten bis späteftens 13. Januar 1905, Abeuds 6 Uhr, bei der Gesellschafts- kasse: i , a. ein Nummernverzeihnis der zur Teilnahme be- | Dividenden- und Tantiemenkonto 7 050,— stimmten Aktien einzureichen, Gewinn- und Verlustkonto . 271.23 b. ihre Aktien oder die darüber lautenden Hinter- S legungsscheine bei der Reichsbank zu binterlegen. Gewinn- und Bert E Schlefischen Banibveveiu in Breslau _„Bleichzeitig inachen wir bekannt, daß bei der am Debet : E Le E, LLE SNLESIUL, 29. November 1994 stattgehabten Aufsichtsrats- ‘iebsunkos. s dem Bankhause B. M. Strupp in Meiniugen U Betriebsunkostenkonto . ¿ Abschreibungen und Reservefonds

en wahl die Herrer P ava Sotha. Sebri® Ne (l, Kaufmann

j L ‘e ° 4 , è dT1 oi Mau! 1 Tit T j Die bizberige Verzinsung endigt hinfi{tli 0 , Kaufmann, Dividenden- und Tantiemenkonto Vortrag auf neue Ne<hnung

Aufsitsrats. 7 M A

114 369/32 22 782'—

27 646 83

44 134/08

110 328 05

319 260 38

Soll.

Unkosten U, Saldo der Zinsen und Mieten . Reparaturen . .. Abschreibungen .

Gewinn . ¿

Abschreibung . . a L S M. Abschreibung .

7A

Pasfiva. - Aktienkapitalkonto . f i: Mobilienkonto Hypothekenkonto

Amortifsationskonto Kreditoren . : Reservefondskonto .

. #6 131 000,— o 108 91 f! aaen o 125

¿ 024118

-

o

5 573/93

v fi a O D fe

O

=J

Zugang

D

e Haben. Gleisanschlußkonto Gewinn aus Bier und Nebenprodukten Diverses 1 Sewinnvzrtrag von 1902/1903 ,

10 Oa 7050, 12 916/66

23 899 61 1 184 639/70 Gewinn- und Verlustkonto.

urzen, den 30. September 1904. i S Direktion der Stadtbrauerei Wurzen A. G.

Ludwig.

dem Herrn Carl E>hardt, Kaufmann in Wurzei, ie Divi i s Vorsigender Von morgen au werden die Dividendenscheine _als L R it , Nr. 17 unserer Vorzugsaktien mit (4 50,— und S Sulzberger, Rechtsanwalt

Herrn Richard Sulzd a Stammaktien mit #4 30,— pro Stü>k an den Wurzen, als dessen Sten er reite, fabrikant in Kassen der Allgemeinen Deutschen Credit- ahnen

Herrn Richard Klinkhardt, Anftalt in Leipzig und unserer Gesellschaft ein- Wurzen, gelöst.

und Herrn Johann Emil Glaschke, Wurzen, den 12. Dezember 1904.

in Wurzen. Stadtbrauerei Wurzen A. G.

Wurzen, den 12. Dezember 1904. 168020] e

Direktion der Nach $ 18 der Satzungen wird hierdur< bannt

Stadtbrauerei Wurzen A. G. gemacht, daß der Auffichtsrat aus folgenden Mit-

Ludwig. gliedern besteht:

Zugang e Gewinn- und Verlustkonto . .

310 325/18 290

8 645 10

519 260 28 9 Aktiva.

Die in der Generalversammlung vom 9. d. M. E i D

auf 52% festgeseßte Dividende gelangt sofort f

gegen Einlieferung des Dividendens&eins Nr. 8 mit

ÁÁ 55,— pro Aktie an der Kasse der Gesellschaft

in Vöblingeu sowie bei dem Bankhause Doerteu-

bach & Cie. in Stuttgart und der Deutschen

Effekten- & Wechselbank in Frankfuxt a. M.

zur Auszahlung.

Böblingen

Stuttgart ' den 10. Dezember 1904.

Der Auffichtsrat. Der Vorftand.

1184 639 70 Pasfiva.

[68019]

. Á. 107 071,50 ¿e O I . 7 050,— - p 2(1,23 A. 140 514,24

M S 23 931/90 52 457 04 12 132 67 S8 52161

er Auffichtsrat. Der Vorftand.

Der, Willich. H. Willich. ors i it Gewi d Verlustkonto des Eisenwe:ks Willich, A.-G., Hoerde, habe Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und Verlustkonto des Eisenweiks j , Hoerde, ha ih mit den aa geführten Büchern der Gesellschaft nah vorgenommener Prüfung überein- ltimmend gefunden. s Li de örde, den 26. November . i ; | L : Richard Haatd>, vereideter Bücherrevisor.

63 215/85 1 496 15 93 809 61

88 521/61

Fabrikationëgewinn Pieteneinnahmen Verlufsisaldo

Verlustvortrag aus 1902/19083 . WEIMaNBU N aa aas s Abschreibungen auf Gebäude, Geräte, Maschinen 2c.

n i Edenkoben, Vor- DCT Gh ondor z Bender,

nicht abgehobenen Beträge ‘mit dem 1. Fuli 1905 F Ff ; ci jt abgehobenen Beträge n 1. Juli 1905 Jacob fmann, Neuftai ste dagegen werkeii aßf dieselben defi bese Tage ab bi Vot uan Neufiadt a. H., stellv. auf weiteres Depositalzinfen in Höhe von 29/9 ver V DLAE L c Et a „Adam BVechtel VII., Rentner, Eich, P 7 gewählt wourden. - 1s . d S . , Lowenbrauerei Eich A, G. [68319] S E Bechtel.

Bä>ermeister

5

Kredit. Saldo vom 1. Oktober 1903 . Dispositionsfondékonto Einnabmckonto .

. b, 141,96 . 2 400,— L e 101 972,28

R" M 140 514,21 j

Mitteldeuts<e Vodenkredit-Auftalt.

zember 1904. r.

tie Frankenberg.