1904 / 296 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

gelöst. Der bisherige Gesellschafter Albert Arlés ift alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 11537 (ofene Handelsgesellschaft: Gericke & Lang, Berlin): Der Kaufmann Richard Geri>e in Lenzen a. Elbe is dur< Tod aus der Gesellschaft ausgeshieden. Seine Alleinerbin, Witwe Agnes Elisabeth Geride, geb. Frige, Berlin, ist als Gesellschafterin eingetreten.

Bei Nr. 18 376 (Firma: Otto Eckardt, Berlin): íFnhaber jeßt: Ludwig Trapp, Kaufmann, Berlin. Die Firma lautet jegt: Otto Eckardt, Juhaber Ludw. Trapp. Die Prokura des Ludwig Trapp ist durh Uebergang des Geschäfts erloschen.

Bei Nr. 12011 (offene Handelsgesellschaft: Gorio & Andretta, Berlin): Die Gesellshast ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 5839 (offene Handelsgesells<haft: August Heyne, Leipzig mit Zweigniederlassung zu Berlin): Die Prokura des Ferdinand Nichard Seit in Chemniß ift erloschen.

Gelö\<t die Firmen zu Berlin: Nr. 9435 Raphael Bormas. Nr. 20112 Berliner Houigwerke Friedrich Wilhelm Schulz.

Berlin, den 12. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90.

Berlin. [68814]

In das Handelsregister Abteilung B ist am 12. Dezember 1904 folgendes eingetragen worden:

Nr. 2834, Carl Ledermann & Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

Sitz ist: Berlin.

Gegenstand desUnternehmens ist: Der kommissions- weise Verkauf von Waren aus der Textilbranche sowie von bebauten und unbebauten Grundstü>ken.

Das Stammfk pital beträgt : 20 000 A.

Geschäftsführer:

der Kaufmann Carl Ledermann in Berlin.

Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft {ränkter Haftung. O

Der Gesellschaftsvertrag ist festgestellt am 2. De- zemkßer 1904.

Außerdem wird bekannt gemacht:

Der Kaufmann Carl Ledermann bringt in die Gesellschaft das von ihm unter der nicht eingetragenen Firma Carl Ledermann hierselbst betriebene Kom- missionsgeshäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven ein zum festgeseßten Werte von 4500 unter Anrechnung dieses Betrages auf seine Stamm- einlage. Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur< die Vossische Zeitung.

Bei Nr. 2486. E. A. Krüger Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Or. vhil. Waldemar Harry Bresler zu Groß- Lichterfelde West ist zum Geschäftsführer bestellt.

Dur Beschluß vom 8. Dezember 1904 ist be- stimmt, daß die Gesellschaft au< durch einen Ge- äftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten wird.

Die Firma Conrad Zimmer & Co. Gesell- schaft für Accumulatoren Fabrikation mit be- schränkter Haftung in Berlin foll von Amts wegen gelös<t werden.

Widersprüche hiergegen sind binnen 6 Monaten bei dem unterzeihneten Gerichte geltend zu machen.

Berlin, den 12. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 122. Birkenfeld, Fürstentum. [68815] Eintragung ins Handelsregister.

In das hiesige Handelsregister Abteilung A_ Nr. 20 ist heute zur Firma: Gebrüder Bier zu Birken- feld, ofene Handelsgesellschaft, eingetragen :

Nach Vertrag vom 1. Dezember 1904 ist das von

den Teilhabern: Carl Lheodor Bier zu Birkenfeld, j

Peter Joseph Bier zu Schiltigheim, Ludwig Heinrich Bier zu Brüssel geführte Handelsgeschäft auf den Kaufmann Carl Theodor Bier zu Birkenfeld unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter Beibehaltung der bisherigen Firma als Alleininhaber übergegangen am 1. Dezember 19041.

Birkenfeld, den 5. Dezember 1904. Großherzoglih Oldenburg. Amtsgericht. Birk enfetä, Fürstentum. [68816] Eintragung ins Handelsregister.

Fn das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 54 eingetragen worden: Firma: Albert Hüther Birkenfeld. Inhaber: Albert Hüther, Kaufmann zu Birkenfeld.

Angegebener Geschäftszweig: Gemischtes Waren- geschäft.

Birkenfeld, den 5. Dezember 1904. Großherzozli<h Oldenburg. Amtsgericht. Borbeck. [68817]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

Nr. 95. Bei der offenen Handclêgesellshaft Oert- mann & Meusel in Borbeck.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. erloschen.

Nr. 106. Die Firma Oskar Meusel in Borbeck und als deren Inhaber der Architekt Oskar Meusel daselbft.

Borbeck, den 6. Dezember 1904.

Königlit;es Amtsgericht.

Die Firma ist

Brand. [68818] Auf Blatt 146 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Friedr. Langner & Co. in Brand betr., ist heute eingetragen worden, daß Herr Albin Schneider aus der Firma autgeschieden und der Maschinenfabrikant Herr Ernst Wilhelm Langner in Zwi>kau in dieselbe eingetreten ist. Brand, den 13. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. Bekanntmachung. In unser Handelsregister A Nr. 490 ist heute ein- getragen worden, daß das bisher von dem Guts- und Ziegeleibesizer Adolph Hübner zu Weseram betriebene Geschäft in Firma: „Adolph Hübner“ zu Wese- ram auf die verwitwete Guts- und Ziegeleibesißzer Adolph Hübner, Bernhardine geb. Liere, zu Weseram übergegangen ift, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Brandenburg a- H., den 25. November 1904. Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. Bekauntmachung. Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 357 eingetragene Firma: „Hugo Aletter‘“‘, Branden- burg a. H., Inhaber Kaufmann Ernst Bertram, ist heute gelöscht. Brandenburg a. H., den 5. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

[68820]

mit be-

[68819] |

E e L a E E Ee

Braunschweig. [68823] Bei der im hiesigen Handelsregister Band VII Seite 296 eingetragenen, unter der Firma: Strube & Co bestehenden Kommanditgesellschaft is heute vermerkt, eaR d Vermögenseinlage des Kommanditisten er- öht ist. Braunschweig, den 12. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. Dony. Braunschweig. [68821] In das hiesige Handelsregister Band VII Seite 127 ist heute eingetragen : j Die Firma Friß Duderstadt ist heute gelöscht. Braunschweig, den 13. Dezember 1904. DErgoglides Amtsgericht. ony.

Braunschweig. G [68822]

In das hiesige Handelsregister Band VIT Seite 206 ist heute eingetragen: y

Die Firma Heinri<h G. Roeder is heute gelös<t.

Braunschweig, den 13. Dezember 1904.

Herzogliches Amtsgericht. Dony.

Cöln. Bekanutmachung. [68824] In das Handelsregister ist am 13. Dezember 1904

» eingetragen :

i 1. Abteilung A.

i unter Nr. 2364 bei der Kommanditgesells{baft unter

{ der Firma: „Cölner Weinvertriebsgesellschaft

| Carl Scholtes & Cie,“ Cöln. Die Gesellschast

{ ist aufgelöst und die Firma erloschen. :

i unter Nr. 3768 bei der offenen Handelsgesellschaft

| unter der Firma: „Ruhtz & Cie.,“ Cöln. Die

i Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherige Gesell- \hafterin Ehefrau August Nuhtz, Sophia geb. Braeger, | zu Cöln ist alleinige Inhaberin der Firma. Dem ; Kaufmann August Nuhy ist erneut Prokura erteilt. | unter Nr. 3794 bei der offenen Handelsgesellschaft ! unter der Firma: „Krauß «& Co.,“ Cöln. Die è Gesellshafter sind fortau nur zusammen zur Ver- i tretung der Gesellschaft berechtigt. unter Nr. 3805 die Firma: „Paul Horn,“ i Cöln und als Inhaber Paul Horn, Kaufmann in * Cöln-Nippes. unter Nr. 3808s die Firma: eeFohann Merzbach,“

Cöln und als Inhaber Johann genannt Jean | Merzbach, Kaufmann in Cöln. ; 11. Abteilung B. | unter Nr. 333 bei der Gesellschaft mit bes<ränkter | Haftung unter der Firma: „Salubrita Gesellschaft { mit beschränkter Haftung,“ Cöln. Durch Be- i luß der Gesellshafterversammlung vom 18. No- { vember 1904 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bis- | herige Geschäftsführer ist Liquidator. i unter Nr. 648 die Gesell|haft mit beschränkter j Haftung unter der Firma: „Jnternationale Motor- i wagen-Vertrieb Gesellschaft mit beschränkter | Haftung,“ Cöln. Gegenstand des Unternehmens j ist Handel mit Motorwagen, Motorwagenteilen und j einshlägigen Gegenständen und die Beteiligung bei ! ähnlichen Unternehmungen. Die Gegenstände des } Handels werden zum großen Teil aus Amerika ein- | geführt, teilweise aus Deutschland bezogen. Die | Gesellschaft vertreibt insbesondere mit zwei anderen | Großfirmen die Waren einer amerikfanis<en Motor-

t wagenfabrik. Ï : L: Gesellschaft beträgt

Das Stammkapital der { 20 000 i L

Zum alleinigen Geschäftsführer ift Kaufmann | Walter Ehringhausen in Cöln bestellt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. September ; und 23. November 1904 festgestellt. : | Ferner wird bekannt gemacht : Die vorgeschriebenen i Veröffentlichungen der Gesellschaft erfoigen lediglih ¡ dur den Deutschen Reichsanzeiger. } Berichtigung zu H.-R. B 548. Die Bekannt- { machung in Nr. 278 d. Bl. betrifft nicht die Firma | „Halba<h & Comp. Ges: m. V: O. , sondern die i Firma „Westdeutsche Verlags-Gesellschaft mit i beschränkter Haftung.“

Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. IT1 2.

ae r

| Dessau. [68825] ! Unter Nr. 582 Abt. A des hiesigen Handels- ; registers is heute die Firma „Paul Kohnert Nach- | folger Vaul Vogel““ in Dessau und als deren

Fnhaber der Kaufmann Paul Bogel daselbst einge- { tragen worden. ] | Dessau, den 10. Dezember 1904.

Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

1

: DesSau. [68826] i Bet Nr. 9 Abt. B des hiesigen Handelsregisters, { woselbst die Firma: Berlin Anhaltische Ma- i schinenbau - Aktien Gesellschaft in Berliu, ¿i Zweiguiederlafsung Dessau geführt wird, ist i heute eingetragen worden: Als Prokuristen sind er- ! nannt: a. Kaufmann Friedri Grumbacher in Char- lottenburg, b. Oberingenieur Hermann Menzel in ! Berlin; ein jeder derselben ist ermächtigt, in Gemein- {i haft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft { und, wenn der Vorstand aus mehreren Mitgliedern j besteht, au<h in G:meinschaft mit einem Vorstands- i mitgliede die Gesellschaft zu vertreten. j Dessau, den 12. Dezember 1904. ¡ Herzoglich Anbaltisches Amtsgericht.

{ Dillenburg. Bekanntmachung. [68827] In das Handelsregister A ist heute unter

Nummer 14 (Firma Carl Christ in Dillenburg) eingetragen worden: „Die Firma ist erlos<hen.“ Dillenburg, den 7. Dezember 1904. Köntglichhes Amtsgericht. I. ¡| Dortmund. [68829] In unser Handelsregister ist die am 1. November 1904 unter der Firma: „Dortmunder Billard- fabrik Beer & Himmelmann‘/ zu Dortmund errichtete ofene Handel8gesellshaft heute eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: 1) der Billardfabrikant Oscar Beer, 2) der Billardfabrikant Johann Himmelmann, beide zu Dortmund. Dortmund, den 2. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [68828] In unser Handelsregister ist bei der offenen Handelsgesellschaft „Rosenberg « Jsaac in Liqui- dation“ zu Dortmund heute folgendes eingetragen : Die Liquidatoren sind vom heutigen Tage ab be- fugt, einzeln zu handeln. Dortmund, den 5. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [688333]

In unser Handelsregister ist die am 1. De- zember 1904 unter der Firma: „Schmit « Senft“ zu Dortmund errichtete ofene Handelsgesellschaft eue eingetragen, und find als Gefellshafter ver- merkt :

1) der Kaufmann Georg U

2) der Kaufmann Friedri<h Senft, beide zu Dortmund.

Dortmund, den 7. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [68831]

In unser Handelsregister ist die Firma: „Wilhelm |}

Weber Baumaterialiengroßhaudlung und Haldenverwertung“/ zu Dortmund und als deren Inhaber der Ingenieur Wilhelm Weber zu Dort- mund heute eingetragen. Dortmund, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [68830] Fn unser Handelsregister ist die Firma: „Dort- munder Kunstanstalt für Glasmalerei und Kunstverglasung Hans Breuer“ zu Dortmund und als deren Inhaber der Kaufmann Hans Breuer zu Dortmund heute or Dortmund, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Dortmund. i [68834] In unser Handelsregister ist bei der Firma: „Göh- mann & Einhorn, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Dresden mit Zweigniederlassung in Dortmund, heute folgendes eingetragen : ; Die den Kaufleuten Julius Laporte, Nichard Grell, Carl Lubinus und Conrad Stein erteilte Prokura ist erloschen. Dortmund, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Dülken. Bekanntmachung. [68155] In unser Handelsregister Abt. A ift bei Nr. 98 woselbst die Firma Gantenberg & Cie. in Bois- heim eingetragen ist, folgendes vermerkt worden. Die ofene Handelsgesellshaft is aufgelöst durch Aus\cheiden des bisherigen Gesellschafters Kaufmanns Wilhelm Gantenberg zu Boisheim. Das Geschäft wird von der bisherigen Mitinhaberin Gertrud Löwenstein, Kauffrau in Boisheim, allein unter un- veränderter Firma ore Die für die frühere Gefellshaft erteilte Prokura des Kaufmanns Ferdinand Kölges in Boisheim bleibt auch für das jeßige Handelsgeschäft bestehen. Dülken, den 10. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Ebersbach, Sachsen. [68835] Auf dem die ofene Handelsgesellshaft in Firma Alwin Freude in Ebersbach be!reffenden Blatte 170 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß ter Gesellschafter Kaufmann Benno Alwin Freude in Ebersbach ausgeschieden ift. Ebersbach, den 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Essen, Ruhr. [68836] Eintragung in das Handelsregister B des König- lien Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 13. De- zember 1904, zu Nr. 36: die „Aktiengesellschaft Alfredushaus“ zu Essen betreffend: Aus dem Vorstande ausgeschieden sind Invalide Wilhelm Uhlenbro> und Mektor Friedri<h Arens. In den Vorstand gewählt sind Nentner Theodor E>kmann und Fabrikarbeiter Franz Biermann, beide zu Efsen. Die Vorstandsmitglieder Kaufmann Andreas Nürn- berg und Rendant Theodor Krumme sind der erstere zum Vorsitzenden, der lehtere zum stellvertretenden Vorsitzenden bestellt. Forst, Lausitz. [68837] In dem Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 57 bei der Handels8gesellshaft Julius Schrefeld in Forst folgendes eingetragen worden: Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Arthur Foeckel in Forst ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ift dur< den Austritt des Privatiers Julius Strefeld in Forst aufgelöst. Die Firma wird von dem Kaufmann Arthur JIoe>el in Forst fortgeführt. Kgl. Amtsgericht Forst (Laus), den 8. Dezember 1904. Freiberg, Sachsen. [68839] Auf Blatt 494 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellshaft in Firma Mehner «& Stransky in Freiberg betreffend, ist heute eingetragen worden, daß der bisherige Gesellshafter, der Kaufmann Wilhelm Bruno Mehner in Freiberg, infolge Ab- lebens ausgeshieden und an dessen Stelle seine Witwe, Martha Helene Mehner, geb. Karsch, daselbst, als persönlih baftende Gesellschafterin in die Ge- sellschaft eingetreten, von Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Gefellshaftsfirma aber aus- geschlossen ist, sowie weiter, daß dem Kaufmann Oskar Zenker in Freiberg Prokura erteilt ist. Freiberg, den 13. Dezember 19(4. Königliches Amtsgericht. Goch. Bekanntmachung. [68841] In unser Firmenregister ist unter Nr. 95 bezüglich der Firma F. Hoolmans in Goch heute ein- getragen worden : Die Firma ist erloschen. Goch, den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [68842]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 1023 die Firma: Hugo Kretschmer in Görlitz eingetragen worden.

M baber sind: i

a. die verwitwete Buchdrukereibesißger Clara Kretschmer, geb. Hänsel, zu Görlig,

þ. die verehelichte Lehrer Elfriede Baudis, geb. Kretschmer, zu Hermsdorf O.-L.,

c. der minderjährige Johannes Kretshmer zu Görliß.

Das Handelsgeschäft wird nah dem Ableben des Buchdru>kereibesizers Hugo Kretschmer von dessen Erben unter unveränderter Firma in Erbengemein- schaft fortgeführt.

Zur Zeichnung der Sea ist nur die Witwe Clara Kretschmer, geb. Hänsel, zu Görliß berechtigt.

Görlitz, den 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gottesberg. : [68843]

In unser Pan eater Abt. A ist heute bet Nr. 11, betreffend die Firma R. Thomas zu Gottesberg, eingetragen worden: Dem Kaufmann ri Thomas zu Gottesberg ift Prokura erteilt.

ottesberg, den 10. Dezember 1904. : Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Befanntmachung. [68844

In das diesseitige Handelsregister Abteilung A i

unter Nr. 183 bei der Firma Julius Gaebel's Buchhandlung zu Graudenz folgendes eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: Jul. Gaebel’s Buch: Kunft- Mufikalien- und Papierhandlung, Leih: bibliothek, Juh. Theoder Doleschall.

Der Inhaber der Firma ist der Buchhändler Theodor Doleschall aus Graudenz.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten if bei dem Erwerbe des Geschäfts durh den Buchhändler Theodor Dole, fchall ausgeschlossen.

Graudenz, den 10. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Grevenbroich. [68845]

In unfer Handelsregister Abteilung A if am 6. Dezember 1904 bei der unter Nr. 62 eingetragenen, hier bestehenden offenen Handelsgefellshaft unter der Firma „J. Willichs““ eingetragen worden, daß die Witwe Wilhelm Hubert Willihs, Maria geh. Braun, ohne Geschäft in Grevenbroich, aus der Gesellschast ausgeschieden und der Kaufmann Jean Willihs als persönlt< haftender Gesellschafter ein- getreten ift.

Grevenbroich, den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Grevenbroich. [68846]

Das unter der Firma „Franz Ditges“ in Elseu bestchznde Handelsgeschäft ist auf den Kauf- mann Franz Flüchten in Grevenbroih übergeaängen und wird von ihm unter der Firma „Franz Ditges Nachfolger“ fortgeführt. Die Aenderung ist heute in unser Handelsregister Abteilung A bei Nr. 31 eingetragen worden.

Grevenbroich, den 12. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Grevesmühlen. [68847] In das Handelsregister zu Dassow ist heute zur Firma L. Schrep als Inhaber eingetragen worden: Kaufmann Christian Schrep in Doassow infolge

Erbteilung. Grevesmühlen, den 12. Dezember 1904. Großherzoglih Me>klenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Grimma. (68849) Auf Blatt 298 des Handelsregisters, die Firma der offenen Handelsgesellschaft Hermann Weishorn in Grimma betreffend, 1st heute eingeiragen worden, daß in Aue i. E. eine Zweigniederlassung errichtet worden ist, daß der Gesellschafter Julius Hermann Weishorn dur< Tod auëgescieden ist und daß als Gesellschafter der Kaufmann Johannes Weishorn in Grimma und der Kaufmann August Max Naumann in Aue i. E. eingetreten sind. Königl. Amtsgericht Grimma, am 13. Dezember 1904. Grimma, [68848]

Auf Blatt 347 des Handelsregisters ift heute ein-

getragen worden in Abteilung T (Firma):

Allgemeine Deutsche Credit-Austalt Depo- sitenkasse Grimma in Grimma, Zweignieder- lassung der mit dem Sitze in Leipzig bestehenden Attiengesellshaft Allgemeine Deutsche Credit: Anstalt.

in Abteilung 11 (Nechtsverhältnisse):

Die Inhaber der Aktien der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig sind die Inhaber dèr Firma.

Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt fünf- undsiebzig Millionen Mark und ift zerlegt in 100 000 Stü>k auf den Inhaber lautende Aktien zu je 300 4 und in 37500 Stü>k auf den Jnhaber lautende Aktien zu je 1200 4.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Dezember 1899, Abänderungen désfelben sind und zwar “zu $$ 4 und 13 in der Generalversammlung am 30. Mai 1901, zu 88 9, 23, 24, 26, 31 in der Generalversammlung am 4. April 1903 beschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmers ist der Betrieb aller Bank- und Kommissionsgeshäfte und mit Aus- nahme der Differenzge|<äfte aller derjenigen Geschäfte und Unternehmungen, dur< die Aderbau, Handel, Industrie und Gewerbe gefördert und die wirtschaftlichen Verhältnisse gehoben werden können. _Die Gesellschaft ist daher au< berechtigt, Hypothekengeshäfte aller Art zu betreiben. Auf Grund von hbypothekarischen Beleihungen innerhalb des Königreihs Sachsen darf sie auf den Inhaber lautende Hypothekenpfandbriefe in Gemäßheit der Vorschriften des NReichshypothckenbankgeseßes und na< Maßgabe der einen Teil des Gesellschafts- vertrags bildenden Saßung ausgeben.

in Abteilung I1I Ne Etebt i

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einer Person oder aus mehreren Personen. 7

Die Zeichnung der Firma der Gesellschaft erfordert zu ihrer Gültigkeit die Untershrist von zwei zur Zeichnung berechtigten Personen. |

Im Verkehr der Gefellshaft mit Behörden soll es zulässig scin, daß von zwei Mitgliedern des Vor- tandes dem dritten Mitgliede oder, wenn überhaupt nur zwei Mitglieder des Vorstandes vorhanden find, von dem einen Borstandsmitgliede dem anderen eine Vollmacht erteilt und dieses dadur ermächtigt wird, rehtsverbindlihe Erklärungen für die Gesellschaft abzugeben.

Mitglieder des Vorstandes sind:

a. der Kommerzienrat Julius Favyreau,

D, 20, T: ia Harrwitz,

c. Hugo Keller, alle in Leipzig.

Weiter wird folgendes bekannt gemacht:

Der Vorstand der Gesellschaft wird dur den Aufsichtsrat ernannt.

ie Berufung der Generalversammlung erfolgt dur öffentlihe Bekanntmachung unter Angabe des Zwed>s der Generalversammlung.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannk- machungen werden, soweit niht das Gesetz oder der Gefellschaftsvertrag eine mehrmalige Veröffentlichung vorschreibt, einmal im „Deutschen Reichsauzeig und in der „Lipziger Zeitung“ veröffentlicht, wodur sie für die Beteiligten re<hteverbindli<h werden.

Diese Zeitungen sind die Gesellschaftsblätter.

Königlihes Amtsgericht Grimma, am 13. De- zember 1904.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Buchdru>erei und Verlagb- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

O

Siebente

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 16. Dezember

M 296-.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten fo, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

1904.

rsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren-

Zentral-Handel83register sür das Deutsche Reich. (0. 296,

Das h dur die Kônlgli für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Hannover, h: : [68850]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Gebrüder D. Sosfidi (Nr. 2512 des Re- gisters) heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zum Liquidator ist der Kaufmann Armin Bra>kebush zu Hannover bestellt. Die Firma hat den Zusaß „in Liquidation“ erhalten.

Hannover, 13. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. : [68851] Fn das Handelsregister Abteilung A is bei der Firma Haumnovershe Grubenholzindustrie Meyer «& Fröhlich (Nr. 2013 des Registers) ein- etragen worden: Dem Georg Fröhli< und dem aul Karitzky in Hannover ist Einzelprokura erteilt. Hannover, 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. 4A. Herford. Bekanntmachung. __ [688952] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der offenen Handelsgesells<haft unter der Firma „Ge- brüder Sewing““ zu Herford (Nr. 88 des Registers) heute folgendes eingetragen : : j Die Gesellshaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Baugewerksmeister Bernhard Heinri<h Sewing zu Herford, Bünderstraße. Herford, den 13. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

ilhelmstraße 32,

Höxter. : _ [68853] In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma „Höxter sche

Portland-Cementfabrik, Aktiengesellschaft, vor- mals J. H. Eichwald Söhne, zu Höxter““ ein- getragen, daß Dr. Friedrih Wilhelm Schulze zu Höxter aus dem Vorstand ausgeschieden und für ihn Dr. phil. Frederik Valeur zu Höxter als Vorstands- mitglied bestellt ift. Höxter, den 12. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Hof. Bekanntmachung [68854] aus dem Handelsregister. e Karl Dippold in Hof: Dieses heute käuflih erworbene Geschäft der Zulkerwaren-, Lebkuchen- und Swhokoladefabrikation betreiben die Kaufleute Josef von Peßl und Julius Müller in Hof in offener Handels8gesellshaft weiter. Hof, den 13. Dezember 1904. Kgl. Amt3gericht,

Holzminden. [68855] In das hiesige Handelsregister ist heute bei der Firma G. Becker & C°_ zu Georgshütte b. Boffzeu Fol. 222 in die Spalte „Erlöschen der Prokuren“ folgendes eingetragen: _ Die dem Buchhalter Otto Klapprodt Prokura ift erloschen. Holzminden, den 10. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. Alpers. Homberg, Bx. Cassel. [68479] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma H. Dithmar in Homberg eingetragen: Die Prokura des Handlungsgehilfen Friedri< Mainz ist erloschen. Homberg (Vez. Cassel), 8. Dezember 1904, Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Inowrazlaw. [68856] Im Handelsregister A ist die unter Nr. 111 ein- getragene Firma Frauz Ließ zu Jnowrazlaw heute gelö\<t worden Juowrazlaw, den 10. Dezember 1904. Königliches Amts8gericht. Insterburg. Befanntmachung. [68857] Unter Nr. 332 unseres Handelsregisters A ist heute die Firma Robert Breuke AYAeLiu Anna Breuke Neunischken (Material-, Schank- und Manufakturges{häft) und als deren Inhaberin Frau Anna Brenke, geb. Doehring, in Neunishken ein- getragen. Dem Kaufmann Nobert Brenke daselbst ist Prokura erteilt. Insterburg, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Insterburg. Befanntmachung. [68358] Unter Nr. 330 unseres Handelsregisters A ist heute die Firma Hotel Königlicher Hof, Jnhaberin Auguste Butschkus-Jufterburg eingetragen. Dem Ehemann der Inhaberin Franz Butschkus zu Inster- burg ist Prokura erteilt. Insterburg, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Iserlohn, SBefanuutmachung. [68859]

In das Handelsregister Abt. A. ist heute bei der unter Nr. 277 eingetragenen Firma Guftav Haus- mann eingetragen, gas in das Geschäft, wel<es dur< Erbgang auf die Witwe Kaufmann Gustav Haus- mann, i geb. Schulte, in Cöln übergegangen ist, der Kaufmann Friedrich Quittmann in Iserlohn als persönli haftender Gesellschafter eingetreten ift.

Offene Handelsgesellschaft seit 1. August 1904.

Die Prokura der Witwe Gustav Hausmann, Nr. 263 des Prokurenregisters, ist erloschen.

JIserlohu, den 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. .

Kaiserslautern. [68480]

Die Firma „Philipp Goldstein“ mit dem Siye ¿v Kaiserslautern ijt erloschen.

Kaiserslautern, 13. Dezember 1904.

Kgl. Amt3gericht.

Kammin. SBefanntmachung. [68998] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 39 die Firma „Kaufhaus Albert Plak in Cammin““

erteilte

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

und als deren Inhaber Albert Pla>k in Rewahl ein- |

getragen worden. Kammin i. Pomm., den 13. Dezember 1904. önigl. Amt3gericht. Königsberg, Pr. Handelsregifter [68482] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 12. Dezember 1904 ist eingetragen Abteilung A: bei Nr. 249: Das am hiesigen Orte unter der Firma Emil Rautenberg bestehende Handel3- geschaft ist auf den Buchdruereibesißger Gerhard autenberg hier mit unveränderter Wu übers gegangen. Seine Prokura ist gelöscht; unter Nr. 1395 die Firma Nathan Fürst hier und als Inhaber Kaufmann Nathan Fürst hier ; unter Nr. 1396 die Firma Bertha Pohlenz hier und als Inhaberin Frau Bertha Pohlenz, geb. Gaßner, hier.

Königsberg, Pr. Handelsregister [68860] des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. Am 13. Dezember 1904 ist eingetragen : Abteilung A: bei Nr. 798: Die Firma H. Sonnabend hier ist erloschen. Abteilung B:

bei Nr. 5: Für die Koenigsberger Freigemeind- liche Stiftung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist na< dem Beschlusse der General- versammlung der Gesellschafter vom 30. November 1904 der Gesellschaftsvertrag in $ 7 bezüglih des Anfalls des Anteiles eines Gesellschafters im Falle seines Todes geändert und an Stelle des als Geschäfts- führer ausgeschiedenen Kaufmanns Paul Schulßzky der Kaufmann Theobald Rupp zu Königsberg i. Pr. zum Geschäftsführer bestellt. Königshütte. [69005] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 51 eingetragene Firma Franz Ploch’s Nachfolger A. Jelitto zu Königshütte ift heute gelö\{t worden.

Königshütte, den 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kreuznach. Befanntmachung. [68861] Die unter Nr. 64 unseres Handelsregisters Abt. A eingetragene Firma „Georg Boer, Franz Wagner Nachfolger““ hierselbft, Inhaber Kaufmann Georg Boer in Kreuznach, ist gelö\{<t worden.

Kreuznach, den 13. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Küstrin. [68862]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 110 Firma Herrmann Röftel Nachf. Inh. Ph. Ohler in Küstrin folgendes ein- getragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Küstrin, den 8. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Küstrin. [68863]

In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 111 Firma Franz Carow Juh. Max NUPAE in Küstrin folgendes eingetragen worden :

Die Firma lautet jeßt: Franz Carow Juh. Max Ruhland Wwve.

Inhaberin ist jeßt: Die verw. Kaufmann Ruhland, Helene, verwitwet gewesene Carow, geb. Hank ner, Küstrin.

Küstrin, den 8. Dezember 1904.

Königliches / Amtsgericht. Landshut. Bekanntmachung.

Im Handelsregister gelöshte Firma :

„„Theodor Roth‘‘; Siß: Ac<hdorf.

Landshut, 13. Dezember 1904.

Kgl. Amtsgericht.

[68864]

Leck. : [68999] Eintragung in das Haudelsregister. 1904. November 29.

B Nr. 2: Spar- und Leihkasse zu Stedesand mit beschränkter Haftung.

Der Gemeindevorsteher Carsten Bahnsen ist Nech- nungsführer, der Landmann Carsten Theodor Hein- rih Steensen ist Stellvertreter des Nehnungsführers.

Königliches Amtsgericht Leck. Leipzig. S [68865]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 12381 die Firma Bismarc{-Dro- gerie Max Pusch in Leipzig. Der Drogist Hugo Wilhelm Max Richard Pus in Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Drogen-, Farben- und Chemikalienhandlung);

2) auf Blatt 6793, betr. die Firma Alwin Noth in Leipzig: Friedrih Alwin Noth ist als Jababer ausgeschieden. Der Kaufmann Richard Arthur Noth in Leipzig ist Inhaber ;

3) auf Blatt 7456, betr. die Firma E. Stani- schewsky Nachflg. in Leipzig: In das Handels- ea ist eingetreten der Kaufmann Walter Richard

ißs< in Leipzig. Die Gesellschaft ist am 1. De- zember 1904 erichtet ;

4) auf Blatt 11 079, betr. die Firma Rud. Brand «& Co. in Leipzig: Ein Kommanditist ist aus-

geschieden. Ernst Felix Richard Köhler ist nicht mehr offener Handelsgesellshafter, sondern Kom-

manditist ; ;

5) auf Blatt 11753, betr. die Firma Wirth «& Pellnitz in Leipzig: Friedri Wilhelm Karl Wirth is als Jubaber ausgeschieden. Der Friseur Florian Benesch in Leipzig ist Inhaber ;

6) auf Blatt 4615, betr. die Firma Thüringer Gasgesellschaft, Gasanstalt für die nördlichen Vororte Zas zu Gohlis in Gohlis, Zweig- niederlassung: Vie Zweigniederlassung ist aufgehoben

und die Firma daher erloschen ; 7) auf den Blättern 9813 und 11 785, betr. die

av rei ezug8pret8 In|

Firmen Gustav Berger und Walther Hofmann in Leipzig: Die Firma ist erloschen. Leipzig, am 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. TT B.

Lennep. [68866] In unserm Handelsregister Abt. A Nr. 59 ist bei der Firma „Lenneper Maschinenbau - Anstalt Grobel & Pohl“ zu Lennep heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Richard Pohl zu Lennep erteilte Prokura erloschen ist. Lennep, den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [68867] Handelsregister.

1) Betr. die Aktiengesellshaft unter der Firma 1Hartweizengries- und Teigwarenfabriken Homburg v. d. H. (Gebr. Morr) u. Lam- bre<t“ mit Siy in Lambrecht. Als weiterer Gesamtprokurist wurde bestellt: August Bayer, Kauf- mann in Lambreht. Derselbe it berehtigt, die Ee iaft mit einem anderen Prokuristen zu ver- reten.

2) Betr. die Firma „Lippmann & Biernbaum'‘ in Ludwigshafen a. Rh. Den Kaufleuten Alfred Schi>k und Josef Rößler in Ludwigshafen a. Rh. wurde Gesamtprokura erteilt.

Ludwigshafen a. Rh., 12. Dezember 1904.

K. Amtsgericht.

Lüneburg. 5 [68868]

In das Handelsregister A 57 ist an Stelle von „L. A. Größner Mobiliengeschäft““ in Lüne- burg die Firma mit der neuen Bezeichnung „L. A. Größf:ner Möbelfabrik“ in Lüneburg einge- tragen. Lüneburg, 13. Dezember 1904. Könîig- liches Amtsgericht. 3.

Memmingen. Befanntmachung. è. [69000] Die Fuma Josef Paul in Günzburg ist er- loschen. Memmingen, den 12. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht.

Mettmann. [68873

In das Handelsregister Abt. B ist bei der unter lfde. Nr. 4 eingetragenen Firma Kartuschebeutelfto}- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Haan heute folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft is aufgelöst. Die Liquidation ist erfolgt. Die Firma ift erloschen.

Mettmaunu, den 8. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Metz. L j [68874]

In das Gesellschaftsregister Band TV Nr. 777 wurde bei der offenen Handelsgesellshaft E. De- mange u. Co. in Mes heute eingetragen: Die Firma lautet jeßt Metzer Stuckfabrik und De- Forationsanstalt Lagarde-Demange u. Boury in Meg.

Meg, den 8. Dezember 1904.

Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. i [68875] In das Firmenregister Band TI1 Nr. 3371 wurde heute die Firma Josef Ling in Diedeuhofen und als deren Inhaber der Spediteur Josef Ling in Diedenhofen eingetragen. Angegebener Geschäfts- zweig: Spedition und Möbeltransport. Mes, den 9. Dezember 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

Mogilno. Bekanntmachung. [68877] Im Handelsregister A Nr. 54 ist bei der Firma Stachowski, Litwinski Inhaber Kaufmann Stefan v. Pawlowski ia Mogilno eingetragen worden: die Firma ist erloschen. Mogilno, den 9. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Mogilno. Bekanntmachung. [68876] Im Handelsregister A Nr. 74 is die Firma: „Stefan Pawlowski““ mit dem Siße in Mogiluo und als deren Inhaber der Kaufmann Stefan Paw- lowsfi eingetragen worden. Mogilno, 9. Dezember 1904 Königliches Amtsgericht. Münstermaifeld. DARRONA Ung, [68878] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 28 ist heute eingetragen die Firma: Frau Wilhelm Richter mit Niederlassungsort Polch und als JIn- haber derselben Ehefrau Wilhelm Richter, Katarina geb. Neit, Handelsfrau in Polch. Münstermaifeld, den 6. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Nakel. Bekanntmachung. [68195] In unserem Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 127 eingetragene Firma „Rudolf Gem- balewsfi, Nakel“ heute gelöscht. Nakel, den 7. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Neheim. Bekanntmachung. [68879] In unser Handelsregister À ist bei Nr. 30 S. Mastbaum in Hüften folgendes eingetragen: Die Firma lautet jeßt S. Mastbaum Nach- folger Jean Käuffer. Inhaber ist der Metzger Jean Käuffer in Hüsten. Neheim, den 9. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Neisse. [68880] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 291 die Firma „„Augusft Faulhaber““ mit dem Sitze in Neisse und als deren Inhäber der Brennereipähter August Faulhaber in Neisse ein- getragen worden. Neisse, den 10. Dezember 1904. Amtsgericht.

entral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der eträgt L A 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 . j

Oranienburg. Befanntmachung. [68881]

In unfer -Handelsregister A ist heute unter Nr. 1, woselbst die Firma „Oranienburger Holzbear- beitungsfabrik Hermann Krüger“ verzeichnet steht, folgendes eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Oranienburg, den 8. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Osnabrück. Befanntmachung. [68882] In das hiesige Handelsregister A Nr. 569 ist beute zu der Firma: Korset-Haus Jola, Oscar Cohn, Osnabrück eingetragen: Die Firma ist

erloschen.

Osnabrück, den 13. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. 11. Pfullendorf. Handelsregifter. [69002]

In das Handelsregister Abt. A Bd. T wurde zu Nr. 20 Firma K. Rohrwasser, Sattler und Möbelhandlung in Pfullendorf eingetragen :

Die Firma wurde in „K. Rohrwasser's Nach- folger Johann Seun““ geändert. Jetziger Inhaber ist Johann Senn, Schmiedmeister in Pfullendorf. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Johann Senn ausges{lo\}sen.

Pfullendorf, 12. Dezember 1904.

Großh. Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmachung. [69003]

Handelsregistereinirag, betr. die Firma „Anton Pfundstein“‘, Schuhfabrik in Rodalben.

Anton Pfundstein wurde als Inhaber gelös{<t und die Maria Pfundstein, geb. Friesenhahn, Ehefrau des Kaufmanns Peter Pfundstein in NRodalben, die das Geschäft mit Aktiven und Passiven erworben hat, als Inhaberin eingetragen. Dem genannten Peter Pfundstein ist Prokura erteilt.

Pirmaseus, den 12. Dezewber 1904.

Königliches Amtsgericht.

Plauen. [68883] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: a. auf Blatt 2220 die Kommanditgesell|<haft Max

Tack in Plauen, Zweigniederlassung der in Straus-

berg bestehenden Hauptniederlassung, und weiter, daß

die Gesellshaft am 28. Juni 1899 errichtet ist, der

Kaufmann Max Nobert Tak ina Strausberg der

persönlih haftende Gesellschafter und zwei Kom-

manditisten die weiteren Gesellschafter sind, der Kauf- mann Hermann Hinrichsen in Strausberg aber Pro- kurift ist,

b. auf dem die offene Handel8gesells<haft Ficker «& Kittelmann in Plauen betreffenden Blatt 2106: Die Gefellschaft ist aufgelöst; Wilhelm Paul Fier ift ausgeschieden; die Firma lautet künftig: Franz Kittelmann.

Angegebener Geschäftszweig zu a.: Schuhwaren- fabrif.

Plauen, am 14. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Plettenberg. [68884] In unser Handelsregister Abt. B Nr. 7 ist beute

zu der Firma „Vercinigte Ziegelwerke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Pletten- berg““ eingetragen: Dem Kaufmann Wilhelm Langen- bach in Plettenberg ist Prokura erteilt. Plettenberg, den 13. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [68885] Die in unserm Handelsregister A unter Nr. 208

eingetragene Firma „Otto Koeppen, Apotheker

in Ketin““ ijt heute gelöscht worden.

Potsdam, den 10. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam. [68886] Fn unfer Handelsregister A ist heute unter

Nr. 708 die Firma „Krystall“’ Fabrik von

\chwedischem Punsch, kohlensauren Mineral-

und Erfrischungswässern, Berthold O. Schulz,

Potsdam‘, Inh. : Kaufmann Berthold Schulz in

Potédam, eingetragen.

Potsdam, den 10. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Rastatt. Bekauntmachung. [67878] Zu O.-Z. 2 des Handelsregisters Abt. B,

Kuppenheimer Cemenutfabrik, Aktiengesellschaft

Kuppenheim, wurde heute eingetragen :

Direktor Max Kühne ist ausgeschieden und an seiner Stelle Wilhelm Friedri<h Oßwald in Mün- zingen zum Direktor ernanut worden.

Rastatt, den 9. Dezember 1904.

Gr. Bad. Amtsgericht.

Reinheim, Hessen.

Bekanntmachung.

Ina unser Firmenregister wurde heute eingetragen : Die Firma F. und J. Steinmetz in Brensbach ist gelöscht.

Reinheim, am 10. Dezember 1904.

Großh. Hess. Amtsgericht.

[68887]

| [68888]

Das unterzeihnete Amtsgeriht hat heute auf Blatt 419 feines Handelsregisters die Firma Hermann Sachse in Strehla und als deren äInhaber den Fabrikanten Carl Hermann Sacfe in Strehla eingetragen. - i

Angegebener Geschäftszweig : Sohlen zu Filzschuhen.

Riesa, den 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Riesa.

Fabrikation von

Ruhrort. N [68890]

In unser Handelsregister ist heute bei der offenen Handelsgesell|haft unter der Firma „Wittgenftein «& Horn, Nheinische Lampeunfabrik zu Ruhrort““ eingetragen: Die Prokura des Eugen Wittgenstein