1904 / 297 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1904. Gesellschafter sind: 1) Katharine Nau, geb. Edelmann, Witwe des Jakob Rau, gew. Bler- brauereibesizers, 2) Markus Nau, Bierbrauer, 3) Gustav Schnauffer, Bierbrauer, sämtlich in Göp- pingen. Bierbrauerei. S. auch Neg. f. Einzelfirmen. Den 13. Dezember 1904. Landgerichtsrat Plieninger.

Greene. Handelsregifter. [69103] Bei Braunschw. Hannoversche Maschinen-

e Aktiengesellschaft zu Delligsen ist

olgendes eingetragen : Die Grundkapitaléziffer von 1 100 000 ift in

1 000 090 M abgtändert.

Auf Grund Anmeldung vom 8. d. M. eingetragen

am 9. Dezember 1904. ef. unsere Bekanntmachung in Nr. 226 vom 24. Sep-

tember cr.

Greene, den 9. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. Kammerer.

Greifswald. [69104] Fm Firmenregister ist bei der unter Nr. 632 ver-

zeichneten Firma J. Stöpler mit dem Orte der

Ni-derlassung Greifswald eingetragen worden, daß

das Handelsgeschäft durH Vertrag auf den Chirurgie-

instrumentenmacher Carl Nökel zu Greifswald über- gegangen ist, der das/elbe unter der Firma

„J. Siöpler Nachfoiger Carl Nökel““ fortseßt. Greifswald, den 12. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Gr, Salze. [69105] In das Handelsregister A sind heute eingetragen

unter Nr. 51 die Firma Wilhelm Clingestein zu

Gr. Salze uad als deren Fnhaber der Apotbeker

Wilbelm Clingestein daselbst und unter Nr. 52 die

Firma Dorothee Diesing zu Viere und als deren

SFnhaberin die Witwe Dorothee Diesing, geb. Nehring,

daselbst.

Gr. Salze, den 12. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht.

Haile, Saale. [69106] Im Handelsregister Abteilung A ist heute unter

Nr. 1724 die Firma Paul Erdmaun Stahl- «&

Werkzeugmaschineu-Geschäft mit dem Siye zu

Halle a. S. und als Inhaber der Techniker Paul

Erdmann daselbst eingetragen worden.

Halle a. S., den 9. Dezember 1904 Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Hamburg. {69107] Eintragungen iun das Handelsregister. 1904. Dezember 13.

W. Peuser. In das unter dieser Firma von W. Peuser geführte Geschäft ist am 13. Dezember 1904 Theodor Scriba, Buchhändler, hierselbst, als Gesellschafter eingetreten; die an dem genannten Tage errichtete offene Handelsgesellschaft segt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Eduard Weisert. Inhaber: Karl Eduard Weisert, Kaufmann, hierselbst, welcher das unter der nicht eingetragenen Firma Ed. Weisert geführte Geschäft

fortsctt. i S Christian Hansen & Co. Kommanditgesellschaft. Persönli<h haftender Gesellschafter : Christian

Hansen, Kaufmann, hierselbst. 5 Die Gesellschaft hat einen Kommanditisten. Die Gesellschaft hat begonnen am 13, Dezember 04

1904.

Guido Müller & Co. Nach dem am 2. November 1904 erfolgten Ableben des Inhabers G. H. E Müller ist das Geschäft von dessen Witwe, Caroline Friederike Johanne geb. Dieckhoff, und Adolph Theodor Hasche, Kaufmann, beide hierselbst, übernommen worden; die an dem genannten Tage erridtlcte ofene Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma erfolgt nur tur den Gesellschafter Hasche. :

Chr. Zimmermann & Claassen. Diese offene Handelsgesellshaft, deren Gesellshaster C. F. G. T. Zimmermann und A. C. E. Claasfen waren, ist dur das am 19. März 1892 erfolgte Ableben des Gesellschafters Zimmermann aufgelöst worden; das Geschäft ist vou dem genannien Claassen mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von demselben unter unver- änderter Firma fortgeseßt

C. E. Kähler & Co. Bezüglich tes Gesellschafters O L. W. F. Kna>e ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden.

Burmeister & Weuken. Gesellswafter : Max John „Leopold Nobert Burmeister und Wilhelm Heinrich Louis Wenken, Kaufleute, hierselbst.

Die ofene Handelsgesellschaft am 13. Dezember 1904.

Dezember 14.

H. F. Uugust Vogt. Inhaber: Heinrich Friedrich August Vogt, Tischlermeister, hierselbst.

Im 14. Dezember 1904 is das Geschäft von Rudolf Karl Wilhelm Hint, Tischlermeister, hierselbst, übernommen worden und wird von dem- selben unter unveränderter Firma fortgeseßt

Die tm Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des bisberigen Geschäftsinhabers sind von dem Erwerber nicht übernommen worden.

Borchardt & Co. Diése offene Handelsgesellschaft, deren Gesellschafter A. Borchardt und C. Borchardt, geb. Wittmund, waren, ist dur den am 14. De zember 1904 erfolgten Austritt des Gesellschafters A. Borchardt aufgelöst worden; das Geschäft ist von der genannten C. Borchardt mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von derselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Gustav Grüßmacher. Diese Firma ist erloschen.

David Jessurun. Der Gesellschafter F. Iesfurun ist am 13. Juni 1904 dur Tod aus dieser offenen Handel sgesellshaft au8geschieten; . die Gesellschaft wird von den überlebenden Gesellschaftern D. W. JFessurun und M. Jesfurun unter unveränderter Firma fortgeseßt. |

Deutsches Schauspielhaus A. G. [Die Ver- tretungsbefugnis des in den Vorstand delegierten Aufsichtsratémitglicds Friedrih August Neubauer ist beendigt.

Heiurich von Horn. Fnhaber: Ernst Johannes Heinrich von Horn, Kaufmann, hiexselbst. :

Martin Lippstadt junior. SFnhaber: . Marlin Lippstadt, Kaufmann, hierselbst. j

Albert Lippstadt ist zum Prokuristen bestellt

worden. Arekeler Gebrüder. Die an A. F. W. O. Petersên Das Mitglied des

hat begonnen

erteilte Prokura ist erloschen. Gesellschaft Süd-Kamerun.

Direktoriums Hermann Wilhelm Münster-Schulß ist zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden ge- wählt worden.

Die D Max Eduard Horn und Peter

Hans Schwonberg sind hinfort auc<) berechtigt, e Firma der Gesellschaft gemeinschaftli<h zu zeichnen.

Die an Heinrich Achille James Schipmann er- teilte Prokura ift erlo\hen.

F. Stahmer. Helena Francis, ved. Nees, des F. J. Stahmer Ehefrau, und Gottlob Eduard Franz Schmidt sind zu Gesamtprokuristen bestellt worden.

Stuhlmaun & Co. mit beschränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. Dezember 1904 abgeschlossen worden.

Der Siy der Gesellschaft ist Hamburg.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb von Handelsgcschäften jeglicher Art, insbesondere der Erwerb und die Fortführung des bisher zu Medan auf Sumatra unter der Firma Stuhl- mann & Co. geführten Handelsges<äfts,

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M 150 000.—. E

Jeder Geschäftsführer ist zur Vertretung der Gesellschaft und Zeihnung der Firma berechtigt.

Die Bekanntmachungen der Ge|ellschaft erfolgen dur den Hamburgischen Correspondenten.

Zum Geschäftsführer ist Albreht Emil Theodor Spethmann, Kaufmann, hierselbst, bestellt worden.

Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Hannover. SBefanntmachung. [68171] Fm hiesigen Handelsregiiter Abteilung A Nr. 924

ist zu der Firma L. Frühling Nachf. heute ein-

getragen: Das Geschäft ist auf dèn Kaufmann

(Fduard Nathan in Hamburg übergegangen. Der

Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be-

gründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Fnhaberin

it bei dem Erwerbe dur< den Kaufmann Eduard

Nathan ausges<lossen. Die Prokura des Alex

Davidsohn ia Hannover ist erloschen.

Hannover, den 10. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. {69108] Fn das Handelsregister Abteilung A i Vet der

Firma Pfingsten & Brackebusch (Nr. 1768 des

Negisters) beute eingetragen worben: Die Firma ist

erloschen Hannover, 14. D-zember 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hildburghausen. [69109] Unter Nr. 127 des Handelsregisters A ist heute

die ofene Handelsgesellschaft Peisz & Ludwig in

Hildburghausen und als deren Inbaber Bau-

gewerkömeister Caspar Peig hier und Tiefbau-

ingenieur Karl Ludwig hier eingetragen worden. Die

Gesellschaft beginnt am 1. Januar 1905. Hildburghausen, den 13. Dezember 1904.

Herzogliches Amtsgericht. Abt L

fíecmpen, Bz. Posen. [69110] In unserem Handelsregister Abteilung A ift heute

unter Nr. 127 folgende Firma: „Erftes Kempeuer

Urchitektucrbureau Franz Zioskoschnuy““, Sig:

Kempen, und als deren Inhaber der Architekt Franz

Noékoschny in Kempen eingetragen worden. Kempen i. P., den 10. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

F Cnzingen. [69111] Fn das Handelsregister A Band 1 wurde unter

O.-Z. 130 eingetragen: Firma Friedrich Klef,

Endingen. E Fnhaber der Firma ist Friedrich Kleß, Schuhs-

macher in Endingea Kenzingen, 14. Dezeinber 1904.

Gr. Amtsgericht.

Kiel. Eintragung in das Handelsregister. [69113] Gewerkschafts-Herberge, G. m. b. H., Kiel. Durch Beschluß der Generalversammlung vom

14. November 1904 sind die Bestimmungen über

Höhe des Stammkapitals und über die Verzinsung

desselben geändert. Das Stammkapital soll um

30 000 M erhöht werden. Die Erhöhung ist bewi:fkt.

Das Stammkapital beträgt 69 000 M.

Firma Gebr. Stelting, TVWellingdorf.

Der Siy der Gesellschaft ist nah Kiel verlegt.

Kiel, den 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 14. iel. [69112] Eintragung in das Handelsregifter.

Germania - Brauerei, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Kiel. _

Durch Beschluß der Versammlung der Gesell- schafter vom 7. Dezember 1904 sind die S8 19, 22 des Statuts geändert, der $ 24a des Statuts neu hinzugefügt.

Die Abänderungen beziehen si<h auf die Mit- vertretung der Gejellshaft dur< einen Prokuristen.

Die Geschäftsführer zeihren für die Gesellschaft in der Weise, daß sie beide zu der geschriebenen oder dur< Dru>k oder Stempel herg- stellten Finna der Gesellschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen, außerdem zeichnet jeder Geschäftsführer in gleicher Weise mit dem Prokuristen zusamméêén.

Der ev. vom Aufsichtsrat bestellte Prokurist ist nur g: meinschaftlih mit einem Geschäftsführer zur Bertretung der Gesellschaft sowie zur Veräußerung und Belastung von Grundstü>ken ermächtigt, bedarf aber zu leßterem wie überhaupt zu den im $ 23 be- zeichneten Rechtsgeschäften der Zustimmung dcs Auf- sichtsrats in derjelben Weise wie jeder Geschäfts- führer. Dritten Personen gegenüber hat diese Be- \{<ränkung keine re<tlihe Wirkung.

Firma L. von Bremen «& Co., Kiel, Der Gesellschafter Deilev Carl Heinrih Schümann in Hamburg ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Firma Aruold Obersfy, Kiel. Die Firma ist erloschen.

Kiel, den 14. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 14.

Konitz. [69114] In unser Handelsregister ist die Firma Autou

Gerigfk in Konitz und als deren Inhaber der Hotel-

e Anton Gerigk in Koni eingetragen worden.

onit, den 9. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Konstanz. Handelsregifter. {69304] I. In das Handelsregister A Band T wurde unter

O -Z. 191 die Aenderung der Firma Friedrich

Jack vormals Carl Löhle in Kouftauz 1p

„Friedrich Jak“ eingetragen.

11. In das Handelsregister A Band I O.-Z. 13

Firma „Wilhelm Vührer, Hotel Hecht“ in Konstanz wurde eingetragen als nunmehriger Fnhaber: | : : Wilhelm Bührer Witwe, Luise geb. Sqillinger, in Konstanz. Konstanz, den 10. Dezember 1904. Großh. Amt3gericht.

Künzelsau. [69305] K. Amtsgericht Künzelsau. l Im Handelsregister für Gesellf aftsfirmen ist bei der Firma Bauktkommaudite Künzelsau Pratz & Cie. heute eingetragen worden: : Als Prokurist ist bestellt worden Albre<t Mayer hier. Den 14. Dezember 1904. Oberamtsrichter Sailer. Landshnt. Bekanutmachung. [69115] m Handelsregister gel öschte Firma: „Hernann Schulze‘“‘; Siy: Laudshut. Laudshut, 14. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht.

Lennep. (69116) In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 30 ist beî der Firma Ulbert Heyder & Co. zu Born ecein- getragen : i Die Gesellshaft ist aufgelöst. Der Kaufman Heinrich Niehues zu Elberfeld ist alleiniger Inhaber der Firma. Der Uebergang der in dem Betriebe des bisherigen Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe desselben durch Heinrich Niehues ausgeschlossen. Lennep, den 12. Dezember 1904 Königliches Amtsgericht. Lennep. [69118] Sn unserem Handelsregifter Abt. A Nr. 72 ift die Firma Adolf Laux zu Lüttriughausen und als deren Inhaber der Bauunternehmer Adolf Laux da- selbst eingetragen. Lennep, den 12. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

LennePD. [69117]

In unserm Handelsregister A A 0! unter Nr. 73 die Firma Fr. W. Dürholz Gebrüder zu Lüttringhousen und als VFnhaber derselben 1) Fabrikant Friedrih Wilhelm Dürholz, 2) Fabri- fant Hermann Dürholz, beide zu Lüttringhausen, eingetragen worden. S

Offene Handels8gesellschaft seit 1. Mai 1877.

Lennep, den 12. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Lommatzsch. [69119]

Auf Blatt 85 des hiesigen Handel3registers, die Firma F. R. Walther jæn. in Lommatzsch betr, ilt heute eingetragen worden :

a. der Kaufmann Herr Friedrih Nobert Walther in Lommatzsch ist ausgeschieden ;

b. Frau Wilhelmine Emilie verw. Walther, geb. Müller, in Lommatzsch ist Inhaberin.

Lommatsch, am 14. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht. ZLuäwigshafsfen, Rhein. Handelsregister.

1) Betr. die Firma „Georg Hahn“ in Franten- thal. Das Geschäft ist unter Ausschluß der im Betriebe des Geschäfts begründet:n Forderungen und Verbindlichkeiten auf Emilie Kloß in Fra»kenthal übergegangen, die es unter der Firma „Georg Hahn Nachf.““ fortführt. k: 5

2) Die Firma „D. Haas“ in Lambrecht ist erloschen.

Ludwigshafen a. Nÿ., 14. Dezember 1904.

K. Amtsgericht. Lüdenscheid. Befanntuahung. (69121)

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 236 ist heute eingetragen die Firma „Stella Inter- uationale Handels - Auskunftei Jukafso und Detektiv Bureau Lüdeuscheid Inhaber Wil- helm Fülling‘““ mit Niederlassungsort Lüvenscheiv und als Inhaber derselben Wilhelm Fülling in Lüdenscheid.

Lüdenscheid, den 10. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Magäeburg. Saudelsregister. [69122] 1) Bei der Firma Wilhetm Bornstedt unter Nr. 1817 des Handelsregisteró A iît eingetragen: Der Kaufmann Carl Bornstedt zu Magdeburg ist

jeßt Inhaber der Firma.

2) Die Firma Karl Sackewitz %achflg. zu Magdeburg und als deren Inhaber der Kausf- mana Albin Motschmann daseibst ist unter Nr. 2077 desselben Vegisters eingetragen. Der Uebergang ter- im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Albin Motschmann ausgeschlossen.

3) Die Firma. Georg Peter zu Magdeburg und als deren Inhaberin die verehelihte Klempner- meister Peter, Helene geb. Flügel, daselbst ist unter Nr. 2078 desselben Registers cingetragen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forterungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur Helene Peter agus- gesc{lofsen.

Magdeburg, ten 14. Dezember 1904. Königliches Amtägericht A. Abt. 8. Mainz. [68869] Fn unser Handelsregister wurde heute eingetragen : Flascheufabrik Kupferberg, Vesellschaft mit besräukter Hastung. Unter dieser Firma ist wit tem Sive zu Budeuheim durh Gesellschafte- veitrag vom 9. November bew. 7. Dezember 1904 eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung errichtet worden. Gegenstand des Üaternebmens ijt die Her- stellung und der Verkauf von Hohlglas, insbesondere Sefktflashen. Das Stammkapital ver Gesellschaft beträgt 200 000 4. Der Gesellshafter Dr. Hugo Kupferberg hat in die Gesellshaît eingebracht die nachstehend bezeichneten, in der Gemarkung Buden- beim gelegenen Liegenschaften als: Flur VI1 Nr. 151, 152, 100, Nr. 150/10, 1504/10, 150/10, Nr. 150, Nr, 108 und 69. Ne. 160 Ne. 160, Nr. 197, Nr. 154, Nr. 162, Nr. 161, Nr. 156 und Nr. 163 zum Gesamtwerte von 34 566 M. 24 4 plus 4 Prozent Den vom 15. September 1904 on. Zu diesem esamtwerte ist die Sacheinlage angenommen und dem genannten Gesellschafter auf seine Stammein- lage angerehnet worden. Zum Geschäftsführer ist Dr. Hugo Kupferberg, Chemiker in Mainz, bestellt. Falls mehrere Geschäftsführer gleichzeitig bestellt werden, sind dieselben nur befugt, gemeinschaftli< oder je einer mit einem Prokuristen die Firma zu

¿eichnen und die Gefellschaft zu vertreten. Mainz, den 9. Dezember 1904. Großh. Amtsgericht.

[69120]

MLE D S OYIIW

Mainz. j [68870] Fn unser Hantelsregister wurde heute eingetragen: 1) Aktiengesellshaft „Rheinische Bierbrauerei“

zu Mainz. Die Generalversammlung der Aktionäre

vom 29. Oktober 1904 hat eine Abänderung des

Gesellschaftsvertrags beschlossen, insbesondere hat die-

selbe beshlofsen: 1) auf den Inhaber lautende Vorzugs-

aktien in Höhe von 1000000 4 zum Nennbetrag von je 1000 4 auszugeben. Die Inhaber der Borzugs-

aktien erhalten vom jährlichen Reingewinn vorweg 60/0,

während der Rest des Reingewinnes den Stamm-

aktionären gemäß $ 26 der Statuten zusteht, außer- dem steht den ersteren eintretenden Falles ein Nach- bezugsre<t sowie für den Fall etwaizer Liquidation ein Vorrecht in Höhe des Nennwertes ihrer Aktien zu. Eine Vorzugaaktie gewährt in der General- versammlung 5 Summen, während eine Stammaktie zum Nennwert von 1000 (A 3 Stimmen und eine

Stammaktie von 1200 4 6 Stimmen gewährt;

2) wurde beschlossen, „.das seitherige Staummfapital

dur Zusammenlegung von je 4 der bisherigen Aktien

zu 3 Aktien herabzusetzen.

Der Beschluß sub 1 ist durhgeführt. Die reuen Vorzugsaktien sind zum Nennwerte ausgegeben. Das bisher 2010000 M betragende Grundkapital ift unter Zugrundelegung der sub 2 erwähnten gleichzeitig beschlossenen Zusammenlegung um den Betrag von 497 000 4. erhöht.

92) Aktiengesells<aft „Gasapparat und Guss- werk“ ¿u Mainz. Zufolge Beschlusses des Auf- sichtsrats vom 17. November 1904 \teht für die Folge dem Vorstandsmitglied Albert Zimmermann die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu; seine alleinige Unterschrift genügt. Im übrigen erfolgt die Vertretung der Gesellshaft und die Zeichnung der Firma dur ein Vorstandsmitglied in

Gemeinschaft mit einem Prokuristen oder dur 2 Profuristen. Mainz, den 13. Dezember 1904. Großh. Amtsgericht. BIainz. : O (69123)

Fn unfer Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Leonh. Wolf & Cie. Unter dieser Firma ist mit dem Sitze zu Mainz eine offene Handels- gesell<aft errichtet worden, wle am beutigen Tage begoznnen hat. Persönlich haftende Gesellschafter sind die n Mainz wohnhaften Kaufleute Leonhard Wolf und Joseph Woif. 9) Georg Baumaun. Die Firma ist erloschen. Mainz, den 13. Dezember 1994. Großh Amtsgericht.

Wanuheim. Handel8regifter. [68871]

Zym Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen : i

1) Bd. 11, O.-Z3. 123, Firma „Joseph Kuhn“ in Mannheim. Eugen Kuhn, Kaufmann in Mann- beim, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgefellichaft. Die Gesellschaft Lat am 1. Dezember 1904 begonnen. Die Prokura des Gugen Kubn ist erlos<hen. Emil Kuhn ia Mannheim ist als Prokurist bestellt.

2) Bd. Il, O.-Z. 244, Firma „Aug. Sattler“ in Mannheim : Die Firma ift erloschen.

3) Bd. 111, O.-Z. 180, Firma „Heinrich Kohler“ in Maunheim: Die Firma ist erloschen.

4) Bd. Xl, O. -Z: 1077 Firma „„Nichard Doppelmayr““ in Mannheim. Inhaber ist:

Nichard Doppelmayr, Kaufmann in Mannheim. Geschäftszweig: Fortsührung des Filialges{äfts der Firma Soenne>ken & Co. G. m. b. O. (Spezial- geschäft photographischer Bedarfsartikel.

5) Bd. VII1, O.-Z. 126, Firma „Siegsried NRosenhain‘“ in Manuheim: Die Firma ist er- losen.

6) Bd. 11, O.-Z. 57, Firma „Karl Vöhler“ in Mannheim: Johann Baur, Kaufmann in Mann- heim, it in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1904 begonnen.

7) Bd. X1 O.-Z. 108, Firma „Jakob Hörler“ in Mannheim. Inhaber ist: Jakob Hörler, Milch- fur-Anftalts-Besitzer in Mannheim. Geschäftszweig : Betrieb von Mil(hkur-Anstalten im Schloßgarten, Friedrih#&park und Luifenpark.

8) Bd. XI O.-Z. 109, Firma „J. Baur & Cie. J. Hörler Nahf.“ in Mannheim. Per- föulich haftende Gesellschafter find: Johann Baur, Milchkur-Anstalts-Besitzer in Mannhcim, Ferdinand Kari Böhler, Kaufmann in Mannheim. Offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1904 begonnen. Geschäftszweig: Handel und Ber- sand von Kur- und Kinder-Milch.

Maunheim, 10. Dezember 1904.

Großh. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandelêregifter. [68872]

Zurn Handelsregister Abt. B Band IIT, D.-Z. 234, Firma: „Hansa- Haus Aktiengesellschaft“ in Manuhrim rourde heute eingetragen :

Osfac Martin ist aus dem Vorftande auds- geschieden; Heinri Keuter in Mannheim ist zum Mitglicde des Voritandes bestellt.

Mannheim, 10. Dez. 1904.

Großh. Amtsgericht. L.

Merzig. Bekanntmachung. [69124] ÎIn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 121 die Firma Michel Schmitt --Ney zu Merzig und als Inhaber derselben der Kaufmann Michel Schmitt— Ney in Merzig cingetragen worden. Merzig, den 9. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Metz. [69125]

In das Gesellschaftsregister Band 1V Nr. 599 wurde bei der offenen Handelsgesellschaft Alex Fürst in Metz mit Zweigniederlassung in Dieden- hofen heute cingetragen: Eduard Fürst ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Als persôönlih hafteide Gesellschaf:er sind in die (Sesellshaft eingetreten : 1) Witwe Eduard Fürst, Flora geb. Joseph, n Meg; 2) Abraham gen. Alex Fürst, Kaufmann in i a. M. Zuc Vertretung der Gesellschaft ind nur Ferdinand Joseph und Abraham gen. Alex Fürst ermächtigt.

Met, den 9. Dezember -1904.

Kaiserliches Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [69126] In das Handelsregister ist eingetragen : : Die Firma Johauu Fliethmanu zu Heißen

und als deren alleiniger Inhaber der Wirt Johann

Fliethmann zu Heißen.

Mülheim, Ruhr, 13. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

1CN3

R: R E I E

München. Handelsregister. [69001] 1. Neue eingetragene Firmen.

1) „Frank Kir<bach.‘“ Siy: München. Jn- haber: Kgl. Professor Frank Kirba<h in München, technisches Bureau, Lierstr. 27.

9) „Franz Mayrhofer.‘“ Siz: München. In- haber: Kaufmann Franz Mayrhofer in München,

abrifation von elektrote<nischen Artikeln und Handel, Le burt. 25

3) „Jakob Guggenheimer.““ Siß: München. œnhaber: Kaufmann Jakob Guggenheimer in München, Bankgeschäft, Herzog Wilhelmstr. 16, ab 18. Dezem- ber 1904 Kaufingerstr. 14.

4) „Katharina Postler.‘“/ Siß: München. Fn- haber: Katharina Postler, ledig in München, Herren- wäsegeschäft, Blutenburgstr. 46/0, Prokurist: Fried- ri Postler in München.

[1. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „Max Grießl & Co,“ Siß: München, Auflösung der Gesell|<aft. Lquidator: Gesellschafter Otto Kassel in München.

9) „Christian Huß.‘“/ Sig: Freisiug. Karl Huß als Inhaber gelös<t; nunmehriger Inhaber: Kaufmann Iosef Kirchmaier in Freising. Forde- ranzea und Berbindlichkeiten sind nicht übergegangen.

111. Löschungen eingetragener Firmen.

1) „Georg Laug.“‘* Siß: München. 5) „Oscar Philipp.“ Siz: München. 3) „Georg Konrad.“ Siy: München, 4) Berichtigung zur Bekanntmachung vom 3. De- nber 1904 in Nr. 289: Georg Siegel jun. & Co. (irrig: & Sohn). 5) „Friedrich Postler.‘“‘ Sitz: München. München, den 13. Dezember 1904.

Kgl. Amtsgericht München I. M.-Gladbach. [69129]

Die tm Handelsregister A Nr. 625 eingetragene Firna „Peters & (Co. in M.-Gladbach, Inhaber Wilhelm Peters doseibst, ift gelöscht.

5? Gladbach, den 2. Dezember 1904.

Königi. Amtsgericht. M.-Giadbach. [69128]

Fn das Handelsrezister A Nr. 779 ift die Firma „Seschw. Huisgen““ zu M.-Sladbah und als deren “nhaber die Maria Huisgen daselbst ein- etrazen.

M. Glavbach, den 2, Dezember 1904.

Königl. Fintsgericht.

zet

Neurode. [69130] Fn unferem Handelsregister A ist heute die in Neurode bestandene Zweigniederlassung der Firma Franz Huch in Fraukenstein gelö<$ worden. (3. OM A409). Neurode, den 19. November 1904. Könialiches Amtsgericht. Neustadt, Westpr. Befanntmachung. (69131]

In unserm Handeleregister A ist bei der unter Nx. 61 eingetragenen offenen Handelégesellschaft Oelkers & Comp. zu Neustadt W.-Pr. ver- merkt worten, daß an Stelle des verstorbenen Kauf- manns Friedrih Wilhelm Burau zu Neustadt, W.-Pr., nur ver Rentier Otto ODelkers zu Neustadt, W.-Pr., befugt ift, die Geseüshast zu vertreten.

Neustadt, W.-Pr., 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Oberstein. [69132]

In das hiesige Handelsregister ist heute zu der Firma F. E. Treibs zu Oberstein Nr. 181 der Firmenaften eingetragen :

6) Mit dem 1. Januar 1905 scheiden die bisherigen Mitinhaber Ostar Albert Treibs ¿zu Oberstein und Oswald Emil Treibs zu New York aus der offenen Handelsgesellschaft aus, und wiro das Handel8ge|<äft von da ab von dem Fabrikanten Friedri<h Hermann Treibs zu Oberstein als alleinigem Inhaber unter der bisherigen Firma weitergeführt. 7) Geshäft8- zweig : Gdelsteinschleiferei.

Oberstein, 10. Dezembec 1904. Großherzogliches Amtsgericht. OberweissEach. [69133]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 6 ift zu der Firma Gebrüder Heubah in Lichte b. W. eingetragen worden :

Die Firma ift erloschen.

Oberweißbach, den 9. Dezember 1904.

Fürstl. Amtsgericht. Ostrowe. Befanutmaczung. [69134]

Fn das Handels:egister Abt. A ist bei der unter Nr. 100 eingetragenen Firma J. Zb3sti Oftrowo folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- losen.

Ostrowo, den 12 Dezember 1904,

Königliches Amt2gericht. Planen. [69135]

‘Auf Blatt 2221. des Handelsregisters ist heute die Firma Robert Römelt Holzbearbeitungsfabrik in Piauen und als Inhaber der Kaufmann Nobert Albert Hermann Nöômelt daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Holzbearbeitungsfabrik.

Plauen, am 15. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Posen. Bekauntmachunug. 69136]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1077 bei der Firma Geschw. Jüttner in Posen eingetragen worden, daß die Gesellschast aufgelöst und der bisherige Gesellshafter Berthold Jüttner alleiniger Inhaber der Firma ist.

Poseu, den 14. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [69137]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1318 die Firma Paul Gubert in Posen und als deren Jnhaber der Bahnhofswirt Paul Gubert zu Posen eingetragen worden.

Posen, den 14. Dezember 1904.

Königlibes Amtsgericht. Pr. Friedland. [69138] : In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 46 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Ge- brüder Bergmaun in Pr. Friedland eingetragen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: Baugewezrks- meister Adolf Bergmann und Ingenieur Otto Berg- mann, beide in Pr. Friedland. Die Gesellshaft hat am 1. November 1904 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter ermächtigt.

Pr. Friedland, 7. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht. Sehönau, Wiesenthal. [67884] Handelsregifter.

In das Handelsregister Abt. A Band T wurde heute zu O.-Z. 7 (Firma Johann Faller in Zell i. W.) eingetragen :

Sp. 1: Nr. 2.

Sp. 3: Adolf Faller jr., Kaufmann, Siegfried Faller, 2 Hermann aller, z alle in Zell i. W.

Sy. 6: Offene Handel3gesellshaft.

Adolf Faller jr., Med Faller und Hermann Faller find in das Geshäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten.

Die- Geselischaft hat am 1. Dezember 1904 begonnen.

Schöaau i. W., 6. Dezember 1904.

Großh. Bad. Amtsgericht. Schwelm. Befanutmachung. [69139] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 313 Firma Hefendehl & Dürholt zu Milspe folgendes vermerkt worden:

Der Kaufmaun Friedrich Hesendehl ist durch Tod ausgeschieden. Die Gesellschafter Albert und Hugo Hefendehl führen das Geschäft unter unveränderter Firma fort. |

Sezwelnm, den 9. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Siegburg. . [68523] In das Handelsregister ist eingetragen: Klee & Co, Siegburg, offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1904, Gesellschafter: die Holzhändler Heinrich Klee in Siegburg und Georg Lonz in Cöôln- Bayznthal. Siegburg, den 3. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. SÍegen. , {69306]

Fm biesigen Handelsregister ist heute bei der in Abreilung B unter Nr. 10 eingetragenen Gewerk- schaft Bfauneuberger Einigfeit, Neunkirchen, folgendes vermerkt worden:

Dur<h Beschluß der Gewerkscaftéversammlung vom 2. November 1904 find zu Vorstandsmitgliedern neugewählt worten:

1) der Gewerke Hermann Gontermann in Neun- kirchen,

2) der Ingenieur Ferdinand Schneider in Herdorkf,

3) der Gewerke Ludwig Güthing in Eiserseld,

4) der Gewerke Richard Henrichs in Salchendorf,

5) dec Gewerte Richard Srelbach in Ninsdorf.

Der Gewerke Hermann Gontermann ist zugleich zum Vorsißenden des Vorstands bestellt word-n.

Siegen, den 10. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Solingen. [69140] Eintragung in das Haudelsregister.

Ao B M Firma Ukriengesellschaft für Baubedarf, Solingen. Der LWauunternehmer

Grnst Müller in Solingen ist gestorben. An seiner Stelle ist dur< den Aufsichtsrat der Bauunternehmer Heinrich Kissel in Solingen als Mitglied des Vor- {tands bestellt worden.

Soliugenu, den 10. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. 6.

Stargard, Pomm. [68891]

Unter Nr. 8 unseres Handelsregisters B ist heute die Firma: „F. Hendeß, Gesellschaft mit be- schränkter Haftuzg‘““ mit dem S1y in Stargard i. Pomm. eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Zeitungsverlag und der Betricb einer Buchdru>erei. Das Stammkapital der Ge- sellshaft beträgt 41200 «6 Geschäftsführer der Ge|ellschaft ist der Geschäftsleiter Max Reinus bier- selbst. Der Gesellschaftsvertrag is am 29. No- vember 1904 festgestellt.

Der Genehmigung des Aufsichtsrats bedürfen folgende Nechtstandlungen des Geschäftsführers: i fi der Erwerb und die Veräußerung von Grund- \tucten,

2) Pacht- und Mietverträge üßer Gcundstüe,

3) Bestellung von Prokuristen,

4) Dienstverträgze,

5) Einforderung von Einzahlungen auf die Stamm- einlagen,

6) die Nü>kzablung von Nahschüssen,

7) An- und Verkäufe über 300 M

Auf das Stammkapital haben die nachstehend aufgeführten Gesellschafter folgende auf dem im Grundbuch voa Stargard Band Ill Nr. 77/106 verzeichneten Grundstücke einzutragenden Grundschuld- forderungen, welhe zum Nennwerte angenommen sind, als Einlagen gemacht: __1) der Stadtrat Emil Kuppermann eine Grund- shuldforderung von 1700 Æ,

2) der Zimmermeister Wilhelm Prielipp hier eine solche von 1000 M,

3) der Kaufmann Leo Doergé bier eine sol<he von 3000 Æ,

4) der Kaufmann Karl Lücke hier eine solhe von 1400 M,

5) rer Viehbändler Franz Bandoly hier eine solche von 1400 M,

6) der Maurermeister Wilheim Stiekens hier eine \solhe von 31009 M, j

7) der Kaufmann Hans Roblcder in Danzig eine solche von 4009 M,

8) der Kaufmann Neumann Hahn in Berlin eine solhe von 5100 M

Die Gesellshaft hat von dem Gesellschafter, Buch- dru>ereibesiger Reinhold Krummheuer hier das Grundstü> Stargard Bd. 111 Bl. 77/106 zum fest- desebten Werte von. . (#6 100 000

die unter der Fiuma F. Hendtcehß be- triebene Druckerei und das Verlags-

geschäft zum festgeseßten Werte von. 95 362,90 die Vorräte an Büchern und Papier

zum festgesetzten Werte von v 4900,— die ausstehenden Forderungen mit . ,„ 6 450,—

. 6 206 312,50 gegen Uebernahme folgender Verbind-

lichkeiten : der auf dem Grundstü>k haftenden

Hypotheken mit . A6. 165 862,50

zusammen . .

der Giundshulden . 20 700,— deren Eintragung bean-

tragt ist, der Geschäftsshulden

des Gesellshasters

Krummheuer mit. . 15 250,— dessen Privatschulden

Mt 4 000,—

- ¡Wan übernommen, während der Rest des een E ü nis . M 500,— auf die Stammeinlage des Gesellschafters Krumm in gleicher Höhe angere<net ist. | es effentlihe Bekanntmahungen der Gesellschaft

aen dur< den Deutschen Reichsanzeiger er- anen.

« 205 812,50

Unter Nr. 119 des Handelsregisters Abt. A ist heute bei der Firma „F. Hendeß““ hier eingetragen: Die Prokura des Max Reinus ist erlos<en. Die

| Firma ist auf die Gesellshaft mit beshränkter

Haftung F. Hendeß hier übergegangen. Stargard i. Pomm., den 9. Dezember 1904. Kal. Amtsgericht. Abt. 5.

Strelno. [69141] Fn unserm Handelsregister Abteilurg A ist unter Nr. 63 am 8. Dezember 1904 die Firma Moriß Joseph, Strelno, als deren Inhaber der Kauf- mann Moritz Joseph in Strelno eingetragen worden. Königliches Amtsgericht Strelno. Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

[69004]

1. Abteilung für Einzelfirmen:

Die Firma Stuttgarter Backofen-Fabrik Ernst Bergmüller. ftaatlich geprüfter Feuerungs- te<uniker, Siß in Stuttgart. Inhaber: Ernst Bergmüller, \staatlih geprüfter Feuerungstechniker hier.

Zu der Firma Liuck & Oesterlen in Stuttgart: Dèêr Wortlaut der Firma ist geändert in: Link u. Oecsterlen Junh. Wilhelm Heiter. Die Firma ist mit dem Geschäft auf Wilhelm Heiter, Kaufmann hier, übergegangen Die in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten des Plibetigen Snbabers sind auf den neuen SJnhaber niht übergegangen. Der Ghefrau des Inhabers, Lisette Heiter, geb. Haug, hier, ift Prokura erteilt.

IT. Abteilung für Gesellschafisfirmen:

Zu der Firma Ferdinand Grof: in Stuttgart: Am 1. Dezember 1904 ist als weiterer Gesellschafter in die offene Handelsgesellschaft eingetreten: Emil Groß, Kaufmann hier. Das Geschäft ist jeßt eine Handlung in Eisenwaren u. clektrotehnischen Artikeln. Die Profura des Gmil Groß, Kaufmanns hier, ift erloschen.

Zu der Firma Deutsche Vexrlegs-Ansftalt in Stuttgart: Eduard Mayer, Kaufmann hier, ist am 6. Dezember 1904 aus dem Vorstand ausgeschieden.

Den 12. Dezember 1904.

Landrichter Hutt. SuIz, Neckar. f. Anmtêgericht Sulz. [69307]

Fm Handeléregister für Gesellschaftsfirmen wurde zu Nr. 13 eingetragen:

Süddeutsche Möbelfabrik Bertraud 1. Faun: in Sulz a. N., offene Handel8gefellshaft zum Be- trieb einer Möbelfabrik. Inhaber: Christian Berkt- rand und Karl Baum biex.

Den 13. Dezember 1904.

Oberamtsrichter Adam. Weener. Bekaunntmachvuns. [69142

In das hiesige ältere Handelsregister ist bet Folio 240, betreffend die Firma J. Voeman Söhue in Weener, am 30. November 1904 folgendes eiy- getragen worden : hs

Die Firma ift erloschen.

Weener, den 30. November 1904.

Königliches Amtsgericht. L. Weida. Bekanntmachung. [69143]

Im Handelsregister des unterzeichneten Gerichts ist bei ter Firma Heinrich Stcuve, Commaudit- Gesellschoft Weida eingetragen worden :

Das Geschäft ist auf Heinrich Strube, Gesellschaft mit bes<ränfkter Haftunz“ in Weida, übergegangen. Die Firma ist erloschen.

Dafelbst ist cingetragen worden die Firma Hein- rich Strube, Gesellschaft mit bes<ränfter Hoftung in Weida. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines maschinentebnishen Geschäfts, inébesoudere Fortführn:1g des Geschäfts der biéherigen Firma Heinri< Strube, Kommanditgesellshaft in MWe-ida. Das Stammkapital beträgt 70000 Geschäftsführer sind die Kaufleute Heinrih Strube und Wilhelm Strube in Weida. Ein jeder der Ge- \<äftéführer ist zur Einzelvertretung befugt. Dem Kaufmann Paul Viktor Rudolph in Weida ist Prokura erteilt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. August 1904 geschlossen.

Die Gesellihaîïter Kaufmann Heinri<h Strube, Kaufmann Wilhelm Strube und Rentier David Strube in Weiva, alleinige Teilhaber der bisberigen Firma Heinri<h Strube, Kommanditgesellschaft in Weida, haben zur Anrechnung auf ihre Stamm- einlagen ihre Anteile an dem Vermögen jener Kommanditgesellshaft der neubegründeten Gesellschaft übereignet, und zwar Heinrih Strube in Höhe von 45 890 4, Wilbelm Strube in Höhe von 15 300 und Dapid Strube in Höhe von 3900 Außerdem hat Heinri Strube der Gesellschaft für die Zeit ibres Bestehens das aus\<ließlihe Net der Aus- nußung der ihm erteilten Gebrauch3mustershutze und Patente für die Vergütung von 5000 46 überlassen, und es ist diese Vergütung auf feine Stammeinlage angere<net worden. Die öffentlihen Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen dur< Einrüc>ten in den Deutschen Reichsanzeiger.

Weida, den 7. Dezember 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 1V. Sr eiden. Betauntmachung. [69144]

„Porzellanfabrik Waldsassen Bareuthcr d Co. Akticnges-cllschaft‘““, Waldsafsen.

Durch - Ge}ellschaftsvertrag vom 26. September 1904 und Berichtigung vom 6. Dezember 1904 (Urkunde des K. Notarizts Waldsafsen G.-R. Nr. 887) rourde unter obiger Firma mit dein Sie in Wald- sassen eine Aktienge\cllschaft begründet. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung von Porzellan- waren und anderen keramishea Artikeln und der Handel mit folchen, wobei si die Sefellshaft an Ünternehmungen, deren SGeschäfiêbetrieb zu den ge- dachten Gewerben in Beziehung steht, beteiligen, auh zu dem Zwe>e Aktien von Aktien- und Kom- mad g enen erwerben kann. Das Grund- kapital beträgt eine Million Mark (1 000 000 „6) und ist eingeteilt in 1000 auf den Inhaber lautende Aktien im Betrag zu je eintausend Mark, zu dem fie ausgegeben sind.

Der Vorstand der Gesells<aft besteht aus einer oder

mehreren Personen, deren Zahl der Aufsichtsrat be- stimmt. Die Mitglieder des Vorstands und die

Stellvertreter von solhen werden dur< den Auf- si{tsrat ernannt und hat die Ernennung zu gericht- lichem oder notariellem Protokolle zua erfolgen.

Zur rechtsverbindlichen Zeichnung für die Gefell- schaft genügt, .wenn der Vorstand aus nur einer Person besteht, dessen alleinige Unterschrift oder die eines Prokuristen, wogegen anderenfalls entweder die Unterschrift zweier Mitglieder des Vorstands oder eines derselben mit einem Prokuristen oder diejenige

zweier Prokuristen erforderli ist, soweit niht der Borstand an die Genehmigurg des Aufsichtsrats ge- bunden ift. Der Vorstand ist befugt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats einem oder mehreren Beamten der Ge- sellshaft Prokura zu erteilen. Derzeitiger Vorstand: Fabrikant Ernst Ploß in Waldsassen. Dem Kaufmann Gottfcied Ludwig in Waldsassen ist Prokura erttilt. ' Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur< den „Deutschen Reichs- anzeigtr““ in der Form, daß, wenn sie vom Vor- stand aus8geben, dieser, wenn sie vom Rufsichisrat ausgehen, defsen Vorsißender oder sein Stellvertreter der Firma der Gesellshaft ihre Namen beifügen; au< die Berufung der Generalvcrsammlung erfolgk dur< eben genannies Blatt.

Gründer find:

a. die bisherige offene Handelsgesell\<=ft: Porzellan- fabrik Waldsassen Bareuther & Co. in Wald- sassen,

b. Osfar Bareutkber, Fabrikant in Baden bei Wien,

c. Ernst Ploß, Fabrikant in Waldsassen,

4. Kaiserlicher Mat- Iohann Schmidt, Kaufmann in Eger,

o. Gottfried Ludwig, Kaufmann in Waldsfassen.

Sämtliche Aktien find von den Gründern über-

nommen

Die Herren Oskar Bareuther und Ernft Poß

sowie die bisherige offene Handels esellschaft: Por- ¡ellanfabrik Waldsassen Bareuther & Co., Wald- sassen, inferieren, unv zwar eiftere beide ihr gemein- \hafiliGes Fabrikanweien Hs. Nr. 218 in MWalds\asfen, bestehend aus den Grundsiü>ken a. Steuergemeinde Maldsassen: Pl. Nr. 585, 5924, 597, Steuer- gemeindz Kondrau: Pl Nr. 743, 744 im Neinwert von 492 000 4 ecini<ließlih der darin befindlichen unbewegliGen Maschinen; leßtere ihren Grundbesiß, bestehend aus den Grundstücken a. Steuergemeinde Waldsassen: Pl. Nr. 560, 561, 562, 95884, 646, 559, 620a, b, b. Steuergemeinde Fondrau: P. Nr. 191, ferner eine Fabrikeinrihtung, Warenvorräte, Außenstände und Kautionen im Reinwert von 5,04 000 M gegen Gewährung von Aktien in je gleiher Höhe.

Aufsichtsrat3mitglieder sind:

a. Richard Schmerler, Fabrikant in Eger,

þ. Osfar Bareuther, Fabrikant in Baden b. Wien,

c. Kaiserlicher Nat Johann Schmidt, Kaufmann in Eger.

Zugleich wird bekannt gegeben, daß von den mit

der Anmeldung der Gesellschaft eingereihten Schrift- stüden, irtbesondere dem Prüfungsbericht des Vor- stands, des Aufsichtsrats und der Revisoren auf der Gerichts erei des unterfer-igten Negistergerits, von dein Prüfungsbericht der Revisoren au bei der Handels- und Gewerbekammer der Oberpfalz und von Negensburg Ei»sicht genommen werden kann.

Weiden, dena 12. Dezember 1904.

Kgl. Amtsgericht MegislergeriWt. Werder, Havel. Betanrima<hung. [69145] Fn unser Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 39 die Firma Adolf Hintze zu Werver a.. D. in die Firma dolf Hintze, Juhaber Karl Hintze, geändert und als Inhaber der Ziegelei- bester Karl Hinze zu

Werder a. H. eingetragen worden. Werder a. H, den 9. Dezember 1904. Köntalices Amtsageri®t.

Wetzlar. [69146]

Fn bas Handelsregister Abt. A unter Nr. 150 it die Firma Georg Schuxider in Weßtlar, Kleine Pariserstr. Nr. 1, und als deren Inhaber der Kohlenhändler Georg Schneider in Weßlar ein- getragen worden.

Wetzlar, den 8. Dezember 1904.

Köntaliches Amtsgericht. Wiesbaden. Oeffentliche Bekauntnmachung. Handelsregt|ter A.

„Wilhelm Bastian.“

Unter dieser Firma betreibt der Weinhändler MBilhelm Bastian zu Wiesbaden eine Weinhandlung als Einzelkaufmann. Die Niederlassung if von Mainz nach) Wie8baden verlegt.

IViesbaden, den 2. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. 12. Wiesbaden. Oeffentliche Bekanntmachung. Handelsregister A.

Firma Traine & Hauff zu Wiesbaden. Die Prokura des Theodor Lechx¿er und Adalbert Crebert dahier ift erloschen.

Wiesbaden, den 10. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. 12. Wiesbaden. Befanuntma<hung. [69148] Das von dein Mechaniker Friedrih Beer bisher hier unter der Firma Fr. Becker betriebene Handelsgeschäft ist auf die Mechaniker Friedri und Ferdinand Becker zu Wiesbaden übergangen, die das Geschäft als offene Handelsgesellschaft unter der Firma: „Fr. Becker, Jnh. Gebr. Friedrich uud Ferdinand Becker, Wiesbadeu““ fortführen. Die SWesellshaft hat am 9. Dezember 1904 begonnen. Die Prokura des Mechanikers Neinhard Wilhelm Friedri Be>ker zu Wiesbaden ift erloschen. Wiesbaden, den 10. Dezember 1304.

Königliches Amisgericht.

L

s NCuit

[69149]

[69147]

Zabrze. {69308}

In unserem Handelsregister A Nr. 173 ist bei der Firma M. Ksiser in Ait-Zabrze am 13. De- zember 1904 eingetragen worden, daß die Firma jeßt „M. Kaiscr’s Brauerci, Inhaber Wilhelm Isaac, Llt-Zabrze““ lautet, Inhaber der Brauerci- besißer Wilhelm Isaac ist und daß der Uebergang der in dem Betriebe des früheren Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlißhkeiten auf den Wilhelm Ifaac ausges<hlossen ist.

i Amtsgericht Zabrgze.

Zschopau. [69150]

Auf Blatt 257 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Grzgebirgische Kuustanstalt für Chromo- und Merkantildru>, Gesellschaft mit beschräukter Paftung, mit dem Siße tin Zschopau eingetragen und dabei folgendes verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 26. Funi 1904 abges<lossen, dur< Beschluß der Gesellschafter vom 5, Dezember 1904 aber dahin abgeändert worden, daß die Gesellschaft ihren Sit ni<ht mehr in Olbernhau, sondern in Zschopau hat. Gegenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb der von der Gesellshaft erworbenen lithographischen Anstalt des

Steindrud>ers Albert Ende in Olbernhau. Das