1904 / 298 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[69252] / Ï Actienbrauerei Karlsburg.

Laut $ 5 unsrer Anleihebedingungen sind zu notariellem Protokoll am 15. Dezember d. I. aus-

geloft worden:

Stü> 12 unsrer 4X °/gigen Obligationen Nr. 147

177 187 196 215 226 278 330 421 503 524 57

rü>zahlbar pr. 1. April 1905 mit je 1030 beim Bremer Bankverein, Bremerhaven, oder

bei Herrn E. C. Weyhausen, Bremen. Bremerhaven, den 15. Dezember 1904, Der Vorstand. Bernh. Scharoun.

[69663]

Prefihefen- & Spiritus - Fabrik A.-G. vorm. I. M. Bast & Nürnberger Sprit-

fabrik. Nürnberg-Ostbahnhof.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am 31. Januar 1905, Nachmittags 3 Uhr, im Fabriksbureau zu Nürnberg-St. Jobst stattfindenden 9. ordentlichen Generalversamm-

lung ergebenst eingeladen. Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz pro 1903/04 nebst Gewinn

und Verlustre<nung sowie des Geschäftsberichts

der Direktion und des Berichts des Aufsichtsrats

2) Beschlußfassung über Verteilung des Rein- ordentlichen Generalversammlung

gewinns. ergebenst einzuladen

3) Entlastung: a. des Auffichtsrats, þ. der Direktion. s .

4) Wahl zum Aufsichtsrat. __ Tagesordnung:

Die Hinterlegung der Aktien gemäß $ 19 unseres 1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung fowie den dazu gehörenden Statuts hat spätefteus am 25. Januar 1905 Berichten. 3 S zu erfolgen: in unserem Geschäftsbureau zu Nürn- 2) Genebmigung des Geshäftsabshlusses, der Gewinnverteilung und Erteilung der Entlastung berg-St. Jobst oder bei Herrn Anton Kohn hier „_ des Vorstands und Aufsichtsrats. oder bei der Pfälzischen Bank in Frankfurt a. M. 3) Bericht über die Ausführung der Beschlüsse der außerordentlißen Generalversammlung und Ludwigshafen sowie bei deren sämtlichen vom 5. September a. c., betr. Umwandlung der Stammaktien in Vorzugsaktien. Niederlassungen oder bei der Bank für industrielle 4) Genehmigung der hierdur< bedingten, vom* Aufsichtsrat getroffenen Statutenänderungen

Unternehmungen in Frankfurt a. M. oder bei

einem Notar. Nürnberg. St. Jobsft, den 19. Dezember 1904. Der Vorstond. Bechhöfer. Dr. W. Kiby. [69333] Königsberger Preßhefe und Margarincfabrik

Aktien Gesellschaft Königsberg i/Vr. Vilanz þpro 31. August 1904.

Aktiva. M in Barmen und Elb : bei d ä S e Nclifertns N 18 000 in B! bei der SIE fc Dandel A ael L udekonto Moltkestraße 96 000|— i n: bei d \ Nati i - Gebäudekonto Se a O 000I— n ori Bt er Deutschen Nationalbank und bei dem Bankhause E. C. Wey- Üt A 88 o Oehde bei Barmen-Nittershausen, e 16. Dezember 1904. R S N S 2 000|— Dop Aufsichtsrat Waagen E Der 2 ) . Fuhrwerksfonto E 9 836 Ludolph Müller, Vorsißender. OntorutenfMentonto «6 700|— Dei bantairoIonO 2 092/72 [69619] 1903 —1904, S Cs 2954/81 Aktiva. Vilanzkonto. Pasfiva DO Ln oao S 146 793/46 | E L E t * e 1 E g A 2 959/55 L O G [D Fuhrwerkeunkostenkonto . . .. 116/50 | Immobilien: | | Aktienkapitalkonto : ; Da S 156 449/37 Grunderwerbungskonto E | 700 volleinbezahlte Aktien Ce 225/66 ba #6 121 403,45 A M: f O, S t G. A. Kahlkeshe Konkursmasse, hier . 50 000|— Ge äudekonto . . 1102 325,47 | 1 223 728 92 : 390 000,— e 892 651/43 Aa 1748 58 g O nrt narmcttrn 36 eigene Wirtschaften e 58787 “l _2144 779/90 | Neubau- und Neueinrichtungskonto .784 723/06 _ Aktien : Passiva Inventarien: E | à M 1000 850 000,— 1 200 000,— Mino O 900 000|— | Maschinen- u. Brauereieinrihtungs- | 300 mit 5009/9 einbe- So 500 000|— I E 1 zahlte Aktien Obligationskonto C 324 000|— A n Dos L Ae L à M 1000 150 000,— | 1 350 000/— da C 300 000|— CIPANNEONO «d e s ae e M se Ie (dur< eine den Obligationen vor- Meobiliar- u. Wirtschaftseinrichtungs- | R oie L A "28 0001— gehende Kautionshypothekk von O E A A O 4 351/79 M 300 000 M gesichert) Klihlanlagelono 43 000|—|| Sguldverschreibungskonto . . 1058 000 MLeDItOreNtoniO . c aa 117 019/50 | Konti der Vorräte : S 4 CONIO A O 3 760|— Bier E S H. 163 867,50 S F : | I cal und Gerte 164 080,50 f e N | 2 144 77950 0 ai : t v 5 A 332 988! IL. Nestkaufgelder . . 105 607,14] 1 150 842/29 Gewinn- und Verlustkonto. Débiténkanto: P L h Stute miE L g 615/10 r tet: L ————————_———— trt h N Ganz E uldbvers<retbungs-, Coupons- un Debet. e N S Außenstände M 18 789,70 Sientono 12 833/33 Abschreibungen : T DALLE 1 Wirk © E 850 195/60 Kautions- und Einlagekonto 161 833/24 Gebäudekonto Moltkestraße a lx - v 090 (9X0 9 Ï Akzeptkonto i C E a o S 10 853/60 A 4972,12 Ce 1 500/—}| Arbeiterunterstüßungskonto . . . .. 5 000 Gebäudekonto Hinter- Kassakonto: Kreditorenkonto: | B i é i i E, 6900, ar und Guthaben bei der Notenbank 31 163/52 Bank- und sonstige Kreditoren . . 758 077/83 Maschinenkonto " 17 842,97 P UCCIIQU Ian s a 65 416/12 Fastagenfonto E 499 |_}} Gewinne und Verlustkonto. .. 205 067 67 Fuhrwerkskonto ; 465,— 5 015 890/97 7 57 Kontorutensilienkonto ,„ 100,— S l j E E Ütensilienkonto . .. .__804,10| 31483/19 Bugoistalite un L Wes E E Sttadlftadi Geschäftsunk., Löhne, Zinsen, Ge- Der Aufsichtsrat. PSIE Der Vorftand bälter 2c., Handlungsunkoftenkonto Lebrecht Kuenzl r wr i zlen. Giegold. Betriebskont M 59 736,13 E903—1904 etrie c ] ( ú A Ea S E p 022/66 i Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Haben. S S onls x 0 O0 h E A E N R Hs » Srundstücsunkostenkto. , 19 990,81 s 59 71694 c N E 16D 10080861 S O Ad E Lg voin Jahre 100208. L D Dáitiementono O S Os Ma i A : Debitorenkonto, Abschreibung. . 9 932/81 Cicfonto N 6 067 5s Braueceiabibnts R E 99 738/77 Berliner Debitorenkonto, Abschreibung SUSIRE Tee or S 29 738/77 Effektenkonto, Abschreibung . . . .| 833333/35 | Steuer- und Assekuranzkonto . . . .| 83525248 Berliner Kassakonto, Abschreibung . 14 998/80 | Gehalt- und Löhnekonto . . . . 72 949/80 G. A. Kahlkeshe Konkursmasse. . . 50 379/38 Ven maten a 55 791/63 20978970 | Sud e 15 530/12 tatt d e Del 28 abrikationsfonto pro 1903/4 251 4508 E Unterbilanz pro 1903/4 . i O 28 338184 T C ORNGSNe0A nto S E e Fs a 309 789/70 | Uebers<uß . . . . . .. . . . | 205 067/67 uigsberger Prefhefe & Margarinefabrik "1057 027/41 11 Aktien Gesellschaft. | it 1 057 027/41 Der Vorstand. / Der Aufsichtsrat. Ingolstadt, am 31. August 1904. Zaddach. ppa. Klein. Pézenburg. Vürgerliches Brauhaus Jugolstadt. 169334 Der Mt emtoas, Der Vorstand. 34] ebrecht. Kuenzlen. Giegold.

Königsberger Preßhefe & Margarinefabrik Actien Gesellschaft, Közigsberg i/Pr.

Der Auffichtsrat der obigen Gesellschafi besteht

aus folgenden Herren :

Prokurist W. Pezenburg, Vorsißzender,

dg: ditand Stambrau, Stellvertreter des Vor-

ißenden,

Diulcäünn C. Fleischauer,

Kaufmann I. D. Preuß,

_ Kaufmann L. Dorsch,

fämtlih in Königsberg i. Pr.

Der Aufsichtsrat.

Theodor Kuenzlen in den Auffichtsrat gewählt. Aktien für das Jahr 1903/1904 und zwar:

ausbezahlt.

München, bei den Herren Gutleben & Weidert, Bankhaus in Müncher i ; Bankhaus in Augsburg, und an unserer Kasse geschehen. Ee A Be Me MALRGEE

[69613]

Die am 2. Januar 1905 fälligen Zinsscheine unserer 44 °/gigen Anleihe werden mit # 11,25 bezw. A 22,50 von jetzt ab eingelöst*

bei unserer Gesellschaftskasse,

bei Herren Gebr. Arnhold in Dresden und

bei dem Bernburger Bank-Verein Wichmanu

«& Eo. in Bernburg. Bernburg, den 15. Dezember 1904.

Bernburger Maschinenfabrik Aktien - Gesellschaft.

Drescher. Friedrich.

[69606] Rheinischer Hof A.-G. Hannover.

zahlbaren 44 9/0 Teilschuldverschreibuugen sin folgende Nummern gezogen worden : 3, 16 53 141 178 208 218 252 278.

erfolgt mit je 1050 am 1. April 1905

nover. Hannover, den 16, Dezember 1904. Rheinischer Hof A.-G.

[69669]

I. P. Bemberg, Aktien-Gesellschaft, Ochde bei Karmen-Rittershausen.

Hierdurch beehren wir uns, die Aktionäre zu der am

Montag, den 16. Januar 1905, j Nachmittags 4 Uhr,

im Hotel Vogeler zu Barmen stattfindenden

- in den $$ 95, 21 und 29.

5) Verzicht der früheren Vorzugéaktionäre auf Dividendennachzahlung aus Gewinnübershüssen. : Ueber die Punkte 4 und 5 der Tagesordnung kann nur endgültig Beschluß gefaßt werden, wenn mindestens F des Aktienkapitals in der Generalversammlung vertreten ist. Ueber Punkt 5 der Tages- ordnung wird außerdem in gesonderter Abstimmung von den früheren Vorzugsaktionären abgestimmt, und es kann ein endgültiger Beschluß nur dann gefaßt werden, wenn mindestens F des früheren Vorzugsaktien- kapitals in der Generalversammlung vertreten ist. Ist die erste Generalversammlung nicht beschlußfähig, so _ist innerhalb der nähsten 6 Wochen eine zweite Generalversammlung abzuhalten, welhe die Beschlüsse fassen ann, D E Loos als L E E Sve 4 64 MON BVorzugsaktienkapitals vertreten ist. Stimmberechtigt sind gemäß es Statuts die Aktionäre, welhe ihre Aktien spä am 11. Januar 1905 hinterlegt haben: i N Pr

Herr Franz Lechner ist am 20. August 1904 mit Tod abgegangen ; an dessen Stelle wurde Herr Nach Beschluß der Generalversammlung vom 15. Dezember 1904 wird der Coupon unserer

Nr. 1—700 mit (A 35,—, Nr. 701—1550 mit 4 "70,— und Nr. 1551—1850 mit 4 35,— Die Einlösung kann vom 19. Dezember l. J. ab bei der Bayer. Vereinsbauk in

Jugolstadt, den 15. Dezember 1904.

Der Auffichtsrat. Der Vorstand.

Pezenburg.

Bei der in Gegenwart eines Königlichen Notars vorgenommenen Verlosung unserer zu 105 9/6 rü>

d

Die Rückzahlung dieser Teilshuldvershreibungen bei dem Bankhause A. Spiegelberg in Hau-

[68334]

ei heute stattgef A

ei der heute stattgefundenen Auslosun

folgende Nummern gezogen worden: sung sind von den 4 °/9 Hypothekarauteilscheinen;:

E M Tae ¿n ute e E 429;

on den /o Te uldverschreibungen:

Nr. 13 71 162 166 207 317 359 364 388 498 452 455.

Die Einlösung der ausgelosten Stücke erfolgt ay unserer Kasse, Tuhmacherstraße Nr. 20/22, am 1. April 1905, von welhem Tage ab die Ver, zinsung derselben aufhört.

Königsberg i. Pr., den 15. Dezember 1904, Actien Gesellschaft Brauerei Ponarth, G. Papendi>. J. Ladehoff.

Ad. Swifferde>er.

[69660]

Brauerei Gebr. Dieterich Actiengesellschaft

Düsseldorf.

Die R Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zur neunten ordentlichen Generalver, sammlung auf Freitag, den 20. Januar 1965 Nachmittags 6 Uhr, im Geschäftslokale der Ge: sellshaft in Düsseldorf eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberihts des Vorstands der Bilanz und der Gewinn- und Verlust, rechnung per 31. Oktober d. I. sowie der Be, merkungen des Aufsichtsrats zum Geschäftsbericht,

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinn- verteilung.

3) Beschlußfassung über tie Erteilung der Ent, lastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind

diejenigen unserer Aktionäre berehtigt, welche ihre Aktien oder darüber lautende Depotscheine der Reichs, bank oder eines deuts<hen Notars spätestens bis zum 17. Januar 1905, vor 6 Uhr Abends bei einer der nahgenannten Stellen hinterlegt baben:

in Düsseldorf bei der Kafse der Gesellschaft, in Düsseldorf bei dem Varmer Bank-Verein, Hinsberg, Fischer «& Comp.,

in Berlin bei den Niederlassungen der in Darmstadt Bank für Handel & in Frankfurt a. M. Industrie.

Düsseldorf, den 17. Dezember 1904. ___ Der Aufsichtsrat der Brauerei Gebr. Dieterich Actiengesellschaft, Carl Parcus, Vorsitzender.

Bilanz der Aktien-Bierbrauerei Falkeukrug

zu Falkenkrug bei Detmold am 30. September 1904.

Aktiva. M |

An Immobilienkono. 576 53481 Kolonatskonto . . #140 388,42

ab Hypothek . . „, 97 673,— 42 71542

MNestaurantkonto Falkenkrug 71 278/32 « 9 auswärtige Besitzungen: Buch- | wert abzügl. Hypotheken . .. 162 784 23 s Faßkonto E 87 554/80 Maschinen- und Gerätekonto . . 73 977101 ¿ Pferdes und Wagenkonto inkl. | 6 Eisenbahnwaggons . . 66 476/06 «„ Mobilien- und Utensilienkonto . 50 009/15 7 Oa 5 909/34 y ACTOnonietonO 4 18 819/12 ¿Ugen A 5 01875 y CATCTIGLIENTONTO . e oes 33 171185 Kühlmaschinenkonto: Eisvorräte | Un Den 4 500/— ¿I e ad 91 723/50 O 32 277 # DOPIeNONO a 8 342— ee O ae a4 4 625 y MONATEIIO a E a6 331/68 » Hypothekenkonto, eigene (106) .| 42421802 6 eel a elei 1811|— Feuerversicherungskonto 325 |— 4 DCDILOTCNTONEO ., e a es 350 657/79 f 21130598 Pasfiva. | E Per Aen a Q 1 020 000 Ane S 521 000/— Ane A 10 716|— 2 DUCIETDEIONDI O O 75 23241 p DIVIDENTENTONTO “) «o ces 4 138/— ¿ Dee 58 010/78 M e L 27 47762 « “Kreditorenkonto 280 254/83 «„ Gewinn- und Verlustkonto: | Gewinn prs 1903/44116 547,41 | Saldo von 1902/3 , 3 682,80 120 230/21 2 113 059/85

Gewinun- und Verluftkonto am 30. September 1904,

Lebrecht, Kuenzlen. Giegold.

Debet. «G 5 An Generaluntolen 596 272 37 Dee N 15 000/— e AUDIMTEIDUNTIEN 4 eere C6 55 146 73 p UTE[ELDEIONDBLONIO e 0 2 320/03 } anem 4 408 06 v DIDIDENDENTONTO ¿0 ¿4 v a 35 700/— » Saldo auf neue Rechnung . 7 655/39 716 502/58

Kredit. : | Per Vortrag aus 1902/9 4. 3 682/80 i An i N 19 177/66 L Bert L 668 088/07 Wetonomielonlo 24 344/49 x ABIIMOSIOR O a 1 209,60 716 502/58

Falkenkrug bei Detmold, 15. November 1904.

Der Auffichtsrat. Der Vorftand. Hermann Spiegelberg. Paul Hamann, L. Müller.

Dur< Beschluß der heutigen Generalversamm- lung ist die Dividende für das Geschäftsjahr 1903/4 auf 35 % = M 21 biw. A 42 pr Aktie festgestellt und kann dieselbe gegen Auslieferung der Dividendenscheine bei Herrn A

in Hannover und an unserer Kasse hierselbst erhoben werden.

Falkeunkrug bei Detmold, 9. Dezember 1904.

Spiegeiberg

Der Vorstand. Paul Hamann. L, Müller.

‘L E M3: LENIS- EMEI n

Vierte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußi)

Berlin, Montag,

M 298.

den 19. Dezember

hen Staatsanzei

ger.

1904.

chaften auf Aktien und Aktiengesells{.

L f: Fung eni tichaftsgenossenschaften Z s\achen. ®@ ® 7. Erwerbs- und Wirlchasbögenol e L Untersu un uit: und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. u 1 i ct er 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 3 Unfall- und Invaliditäts- 2. Versicherung. en Î c I 4 9. Bankausweise. : 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 20 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. ga As s A (69325)

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Verein chemischer Fabriken.

Silesia, 4 9/9 S E orten Die am 2. Januar 12905 igen Zinsscheine werden i bei dem Bankhause Gebr. Gutteutag- Ä E G. v. Pachaly’s Enkel,

" Berlin A Gebr. Gutteutag.

.. - (2 y S EE O da- & Marienhütte bei Saarau, den 18 Dezember 1904. S Der Vorstand.

{69674) - - - , Osuna-Rochela Plantagen-Gesellschaft in Ordentliche Generalversammlung am Sounabeud, den 14. SARUNE HLES)

ittags 23 Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Kl. Johannis straße Nr. 4 (Rathauêmarkthof).

as : Tagesordung : : Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und ter Gewinn- nehmigung.

Diejenigen Herren ( l wollen ihre Attien zuvor den hiesigen Notaren, Herren Dres. Bartels, von Sydow,

Ratjen, große Bä>erstraßz Nr. 13, bis zum 11. Januar 1905 werktäglih von 9—1 ‘we>s Empfangnahme der Eintcitts- und Stimmkarten vorlegen. : Hamburg, den 17. Dezember 1904.

Guatemala Plantagen-Gesellschaft in Hamburg.

Ordentliche Generalversammlung am Sonuabend,

i i ureau der Gesellschafi, Kl. Johannisstraße

mittags 23 Uhr, im B | V D d aebnunga: Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz und der Genehmigung. Neuwahl des Aufsichtsrats. Diejenigen Herren Aktionäre, wollen ihre Aktien zuvor den hiefigen Notaren, Ratjen, groß? Bâ>erstraße bi j Emvfangnahme der Eintritts- und Stimmkarten vorlegen. Hamburg, 17. Dezember 1904.

Preußische

[69654]

Der Vorstand. Lindo. Klammer.

[69679 Nr. 4 (Rathausmarkthof).

Der Vorftand. Lindo. Klammer.

Boden-Credit-Actien-Vauk.

Verlosungsanzeige-.

[69816]

Bei der laut $ 24 des Statuts stattgehabten Auslosuug unserer Hypothekenbriefe find

verlost worden: E J L A. 41/, 09/4 Hypothekenbriefe A Le, E e dd « 70 211 320 371, à 1500 A 56 174 202 32 22 à 3000 d 70 211 0 87 10L 311 324 443 577 823 856 891 896, à

Serie, rückzahlbar à 115 °/g. : 687 819 309 (6 60

à 600 108 146 524 658 1050 87 101 891 896, 826 2005 215 : 305 à 100 A 151 202 327 341

a S 03 8OL 810 956 1039 57 117 249 259 467 475 484 630 676 l 472 780 949 3042 115 387 495 587 595 686 860 931 4019 123 199, f 419 543 554 562 763 792 864 931 952 L172 213 330 808 2059 206 381, . B. 41/, 0/, Hypothekenbriefe X. Serie, rückzahlbar à 110 9% 2 300 Á 18 19 160 250 344 364 399 423 424 555 604 618 690 711 733 1020 81 102 157 160 252 305 335 366 372 381 416 459 552 665 746 750 773 870 380 __ 38 46 84 149 204 375 424 426 437 559 617 629 720 B14 882 924 3012 23 27 30 56 92 300 303 307 384 386 402 : 476 989 999 4054 97 13 585 645 766, P 100 M 34 35 37 153 296 340 341 3 19 343 347 3483 471 548 143 147 148 149 196 767 874 2073 284 389 748 4 ; L Q. 311, o Hypothekenbriefe XV. Serie, rückzahlbar à 100 9/6. à 5000 A 167 1285 329 502, ò 3000 A 106 419 F 796 798 911 919 2166 601 997, à 1000 A 261 977 T0 2 4647 6151 157, à 500 115 387 1072 803 2071 80 8135 161 299 £317, à B 36 315 528 2220 558 788 801 802 882 950 3018 90 4093 115 255 590 95%, 1140 286 738 739 2323 652 723 904, welche Berlin, 15. Dezember 1904. E 1 NB. Listen find an unserer Effekienkasse ebenfalls.

= Jftien-Stärkefabrik Edemissen in Liquidation. ; September 1

5167 240 801

Die Direktion.

904.

Aktiva. Bilanzkonto am 30 n i A t 8 Aktienkapitalkonto Jude- und Grundstü>onto . . . « - 11 675/13} Aktienkapitalkonto . . «o. + ase Pt Na t Les Ele Cu 9 442/99 Mreditorentonto acl e Se ae Kreissparkasse in Peine. . «¿2+ ‘], L Kreissparkasse in Peine, laufende Rechnung H 970 28 Gewinn- und Verlusikonto . . « + + 26 A 50 038/9E

i 12. Dezember 1904. Gaeta i Der Vorftand

ver Aktien-Stärkefabrik Edemissen in Liquidatiou. : H. Meinet>e.

H. Plate. L. Grove.

vom Verfalltage an eingelöst:

Hamburg.

und Verlustre<nung zur Ge-

Aktionäre, welhe an obiger Generalversammlung teilzunehmen beab G Uhr

den 14. Jauuar 1905, Nach- Gewinn- und Verlustrehnung sur

elde an obiger Generalversammlung teilzunehmen beabsichtigen, wen Sértin Dres. Bartels, von Sydow, Neume Nr. 13, bis zum 11. Januar 1905 werftäglih von 9—1 Uhr zwed>s

899 932,

995 200 401 Do e 179 473 476 989 990 4054 97 131 236 244 462 518 532

; 5 1 H 0 5 10 N ne C ot ; am 1. Juli 1905 zur Rückzahlung gelangen und von da außer Verzinfung treten

Passiva.

Nach-

117 160

733 810 810 900 F

106 415 1110 462, à 2000 Æ 1499 516

916 918 995 à 300 M 359 416 1032 à 100 A 92 687

gratis zu haben, die Reftantenulifte

2035 249

Bierbrauerei Actiengef

Deligzscher ellschaft Delitzsch. Aktiva. Bilanzkonto. m Passioa, V O5 A R E Ea I s D REECE R E I E C E z i “k |S a \ ä î E Aktien if 110 000\— bili inen, Lndereien 1) Aktienkapitalkonto . . . « + + 110 000/— 1) E ee S lbesigtonio l O80 0B8 T7 B P Anleihen . M . „, Fässer-, Flaschen-, Mo- E eDIeton e S 9 200/— 9 asventar., Fer Bn E 18 793/30} 4) Delkrederekonto 2 680/69 3) Kassa-, WeWhsel- und Effektenkonto 13 960 45 4 Alihenslände—. „+ < - + * * 49 800 93 5) -Betriebsvorräte . + + + + 16 601 98 6) Gewinn- und Verlustkonto . . 2 962 4? Emem fien 488 146 69 488 146 69 Debet. Gewiun- und Verluftkonto. Kredit. 0D E 14 « Zesamte Fabri DEGITON 1) Siettonto Q e 92 6356 1) Gesamte Fabrikatsunkosten. . . 91 256/79 Bierkonto 2c E 2) Abschrei * * 1-6447/07}) 2) Reservefondtkonto . .| 21058 E P S) Blan old „ee 2 962/43 97 703[86 97 703 86 Deli ; 1904. e Delius: Se Morstand. Der Auffichtsrat. ___, “A. Krüger. G. Haade. W. Tiemann. W. Schröter. S

Le

Met „Gei, zu Tilstt.

E

* .

. . * “‘ e G T É 0010 M Q

{6832 ins8brauerei Tilsit,

a o Bilanzkonto ver 30. September 1904.

E S S Uktiva.

S ereigrundstü>, Land und Wiesen ae

Sai Deutsche Str. 42 inkl. Land Ans Wiel. - + e

S0

ens R S TOE

E E E 7 a o S O Ae E o n o R M und Wehsellonlo +200

en tbe

Vorrätekonto E Verlust- und Gewinnkonto : Saldo per 1. Oftober 1903

Verlustsaldo per 1. Oktober 1904

Per Aktienkapitalkonto _. . e Hypothekenkonto Stolbe>erstraße ( Hypothekenkonto Deutsche Straße 42

Flaschenpfandkonto Una o) Erneuerungékonto für Abschreibungen Þe Erneuerungékonto für Abschreibungen pe

E $6 S

1 Soll. An Ausgaben nate Koblen, Pe<, Malz, Hopfen desgleichen für Abgaben, Handlungsunkosten . . . Abschreibungen von

“L E n s U E.

Haben.

Tilfit, im November 1904. Der Aufsichtsrat. Alb. Sulz,

Norstehendes Bilanzkonto nebst Büchern übereinstimmend gesunden.

Ntor Treber, Abfälle Per Einnahmen sür Pachten, Bier, Treber, Abfälle T R E

E e E C o

Oft. 1903 D. L904

Gewinn- und Verluftkouto per 39.

für Brennmaterialien, Braumaterialien,

Fourage, Fuhrwerksunkojten,

E S E S S S

Vorsitzender. Der 3 Gewinn- und Verlujttonto

Bus>e, gerichtlich v

E D A E a S 0E S

. . a M d S . d d: S E e E Ç Y 5 if - Ç F 5 7 7 12 0 0 NBerlust und Zuschrift zum Erneuerungsfonds statt der Abschreibungen per 1904

L Ta C D E S 01S Me

é

a E S S Qs

Brausteuer, Betriebskosten, Eis,

. . .

pesen,

l

[G

S E E

Der Vorstaud.

S: 2G

,

September 1904.

No

L

ereidigter Bücherrevisor.

M. 28 824,64 95 680,81

E E E o e S S E S A S 4 M S O L E E M A S dr 06 $: (S: S R E e R Ede

S Gd S S S

E F .

C es

Vereinsbraucrei Ukt .-Gesellsh. Tilsit.

A. F ehr.

6. D L

M 38 509,45 18913

M. S 408 201 583 9) C000 106 164/33 69 579 05 90 215/26 4 255199

9 074/61 10 014/88 3 170/94 54 919/94

p Ey D) D) Oi 42022

rsiherungen und

A 101 644/58

69 55820 2 411180

18 213|— 191 827/98 E G E 1656 li 25 6%0!81

a e. W. Thur.

t ohr to mit den ordnungsmäßig gesun

Gu tav 28 L S S S A J T ip > ulz N irquít M S Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus folgenden Herren: Albert Sulz, ugu! 49 800 | Engels, Julius Wendt, Ernst Moser, Friedr. Bark aus Tilsit. 238 69 | 69331 A - 9 . K:edit. i Débre, Gewinn- und Verluftkonto ver Kampagne 19012. Kredit 50 038 96 1, 3E 7 a eil Per Zu>er- und Melafsefonto 466 332/83 38/% | An Betriebs- und Geschäftéunkosten | 481 767,2 E 19 433/03 Abschreibungen Es 16 1391001 » M Nrn 11 611/52 " S E O | Gewinn- und Verlusikonto . . Li Ot I

Uktiva.

[696595]

Aktiengesellschaft für die Chaussee von Königshütte nah dem Bahnhof

bei Shwiento<hlowiß. Bilanz per 31. August 190.

Aktiva.

Fe igshütte nah dem Bahn-f| _| Altienlapuationio «o e 5/0 6/ Chaufins van Bean as Ne 1d 15 075|— Diverse Kreditores. . . - . - * Diverse Debitores . « + e e A 0 8 338/34

23 413/34 Debet. Gewinn- und Verluftkonto per 31. August A903. mi f d Si O E Put ON B An Verlustvortrag vom Vorjahre . « - 482/12 Per Einnahmenkonto «..«++ Chausseeunterhaltungsfosten . . « - L Verwaltungskosten . . . « + + * - | ——Z- 4 812|—

Kattowitz, den 1. Dezember 1904. 4 Aktiengesellschaft für die Chaufsce von Mane nach Die Uebereinstimmung mit den Büchern bescheinigen

, im Dezember 1994. ie E LNN Die Delegierten des Aufsichtsrats:

Daubner. Bertling.

Vasfiva.

A.

Kredit. e | 4 A

C

dem Bahnhof bei Schwieutochlowiß.

15 075|— 8 338 :

73 113/34

—T5=

497 907/38

497 90738 Vasfiva.

bzro. stellvertr. Mitglied neu in den Vorstand. A>ermann He

Am 11. August 1903 wurde ann Bortfeldt, Stiddien, zum Vorsigenden des Borîta

und A>ermann Werner Käseberg, Timmerlah, dessen Stellvertreter erwählt.

Aktien-Zu>erfabrik Broizem.

rim. nds zu

Herr Dr. jur. Fr. Todes aus dem Au

ausgeschieden ist. Berlin,

Hammacher în_ fichtsrat unjere

j ft A t. | 29 S p, a 990 500|— An Immobilienkonto . .. . . + + 182 000 651] Per Stammaktienkapitalk: nto a N “N Maschinen- und Apparatekonto . 209 121/28] Anleihekonto . 12a R iaI " Kassako 328/37 CIDeLIE SLrediioten .., e 26 304/60 « O e e ooo o 0/8 4 SKZIAN . E a taa lans 142 299 08

Diverie DEvITOren « »+ «—« * + 517/73 A E ee ao S 11 641/52 anwa 7 545 364/61 545 864/04

É Broitzem, den 1. Juni 1902. : j ; d , - $9 Nufsichtsrat der Actien Zuckerfabrik Broizem. A. Wachsmuth. J 997 V 308]

[69332] : | _ [69608 : S G

2 n DeL Genevalversautnung vou E Juli 1902 „Allianz“ Versicherungs-

wurde der A>ermann Wilh. Meyer, Droißem, nel : E A 0 - in den Auffichtsrat gewählt, desgl. 15. Juli 1903 Aktien-Gefellschaft in Verlin. A>ermann Adolf Wachsmuth, Timmerlab, und n Gemäßbeit des $ 244 des Deutschen Handels- A>ermann Alfred Kranme, Geitelde, als Mitglied qetbuches L engen wir hiermit zur Kenntnis, daß

den 15. Dezember 1904. Der Vorftand. y. d. Nah mer.

Berlin infolge

r Gesellschaft