1904 / 299 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68339] Aktiengesellschaft National-Zeitung i/L.

Durch Beschluß der außerordentlichen Generalver- sammlung vom 7. d. Mts. ist unsere Gesellshaft aufgelöft worden. Der geseßlihen Bestimmung in S 297 H.-G.-B. entsprehend, fordern wir biermit die Gläubiger der Gesfellshaft zur Anmeldung

[60277] Bekauntmachung.

Nachdem mit Ende dieses Jahres unser Chemnitzer Stammetablifsement in den Besiß der Stadtgemeinde Chemniy übergeht, sind wir genötigt, den Gesamt- betrag der darauf ruhenden 4°/9 Anleihe vom Jahre 1897, soweit derselbe dur stattgefundene Aus- losungen nicht bereits getilgt ist, am 31. Dezember

[70008] Der Rechtsanwalt Justizrat H. Kleinrath in Hannover hat die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft aufgegeben, die Eintragung in der Nehtsanwaltsliste ist gelöscht. Hannover, den 15. Dezember 1904. Königliches Landgericht.

[70004

| Stand der Badischen Bank

am 15, Dezember 1904, Aktiva.

R

Metallbestand M 9631 888 88

Sechste Beilage

Preußischen Staalsanz

f

eiger.

904.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich M 299. Berlin, Dienstag, den 20. Dezember

E LAR vie Defannimacungen aus den Handels, Güterre iehen, pn Pirautuler, onfurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der G ¿t \

Zentral-Handelsregister

ü ; dur alle Postanstalten, in Berlin für Me has Dae S L Sa und Königlich Se

NReichskassenscheine . Noten andérer Banken Wechselbestand . Lombardforderungen fetten A; Sonstige Aktiva

29 310/—

1 303 600 19 206 0874 11 168 87568 1 602 50889 2 532 78845 45 475 05977 a

d. I. zurü>kzuzahlen, und kündigen denselben hiermit unter Bezugnahme auf $ 4 der Anleibebedingungen nach DANE des Aufsichtsrats für diesen Termin auf. Die Inhaber der betreffenden, no< in Umlauf be- findlichen Schuldscheine werden hiervon mit dem Ersuchen in Kenntnis geseßt, ihre Stücke nebst den no< vit fälligen Zinscoupons vom 21, Dezember d. J. ab spätestens aber am 31. Dezember d. I- entweder an unserer eigenen Kasse oder bei der Dresdner Bank, Dresden, und bei deren Filiale in Chemuit einzureihen und das Kapital in Empfang zu nehmen. Die Einlösung erfolgt auf Wuns au< \{<on vom 1. Dezember d. J. ab unter Abzug der Stückzinsen. Vom 31. Dezember d. J. ab hört die Verzinsung dieser Schuldscheine auf. Der Betrag der bis zum 30. Juni 1905 nit er- hobenen Schuldscheine wird auf Kosten der Inhaber mit der Wirkung der Zablung gerichtlih deponiert. Unerhoben gebliebene Beträge verfallen nah Ab- lauf von 10 Jahren vom Fälligkeitstage ab der Gesellschaftskasse. I Chemnitz, 30. Juni 1904. “v C0OIOO Das Direktorium der C TOL 332,95 j (ftien-Shyî î Abschreibung 10% 10433,29 93 899/66 Chemnißer Aklien Spinnerel. Maschinenkonto, Saldo laut voriger : Pe n 5, SLaIE Bilanz . M. 67 305,80 [69986] Zugang . v 3064,24 Von unserer 37 %/% Anleihe wurden folgende A T1 070 04 | Prioritätsobligationen ausgelost: Abschreibung 10% 7107,— 63 9630 2N e u E 8 107 108 8 O 111 Flektrise Anlagekonto, Saldo laut | 32 103 134.168 169 172 189 190/192: 194 R O | | 199 221 236 269 321 334 343 345 346, 29 Stüde Abschreibung 10% , 793,44 zu é 1.000,—. E G 1A n ————— Lit: Wr. 1148 81 85.93.1222 125 157 190 Mobilien- und Utensilienkonto, Saldo 259 308, 11 Stüde ju Æ& 500,— L laut voriger Bilanz . 4 81 733,— . Lit. © Nr. 74 85 163 201 241, 5 Stüte zu á Sa, 1542793 M 300 E S E F A M. 97 160,93 Aus der Verlosung vom 11. Dezember v. J. ist ° Abschreibung 10 9/6 rückständig Lit. B Nr. 94, 1 Stück zu 4 500,—. - von X 4000, Die Nückzablung der heute gelosten Obligationen DeDeL E 400,— erfolgt am L. April 19605 bei dem Bankhause M. 96 760,93 Ernft Sievers, Salzgitter. Othfresen, den 15. Dezember 1904. Nuffichtsrat

der Zu>erfabrik Othfresen.

L ODetle

ibrer Ansprüche auf. Berlin, den 10. Dezember 1904. Aktieugesellschaft National- Zeitung in Liquidation. Alfred Paetel.

[700121 Bekanntmachung. Die Eintragung des Rechtsanwalts Hans Schmitt zu Kaufbeuren in die Liste der bei dem Kgl. Bayer. Amtsgerichte Kaufbeuren zugelassenen Rechtsanwälte ist wegen Aufgabe der Zulassung gelös{<t worden. Kaufbeuren, den 16. Dezember 1904. Kgl. Bayer. Amtsgericht. Mall, K. Oberamtsrichter.

‘und Börsenregistern, der Urheberre<{tseintragsrolle, über Waren-

fts, Zeichen-, Muster- : Ties E Paus, in nent besonderen Blatt unter dem Tite

Deutsche Reil. (fr. 2994.)

l { int in der Regel tägli<. —- Der s t r das Deutsche Reih erscheint in der Rege d er

Be erl M e las das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 s. I

nfectionspreis für den Naum einer Dru>fzeile 30 4. D E M 2990. und 299 D. ausgegeben.

R p ¿fa Cx o) ns messer, Tafel-, Schlater-, Arkansas-, Jade Dn tagenmesser und-Scheider dazu; Vauer und Scheid Me

0 | Sen]en,

s. 74 534. blanke Waffen und Scheiden, Korkzieher, - jen, C Sicheln, <cirurgishe Instrumente, Bauartifkel, wie: Aae Tit e V TERT Beschläge j?-der Urf fu ¡ î } Swlöfser, Fitschen, Riegel, Beschl T Nieten,

r s Av lo Türen und Fenster 2c, Scrauden, 1

i n ) s N : tantell n,

E, 1904. ad T Eee. S I Drakht, Drahtgew:be, G E en, Reil u

1 A M S ital 2; : tt:n, Fischangeln und Angelgerätscbaften, Feil Un

A a on NRauchtabak, Kautabak, Zigarren Gi n Cas G L ifedeni, n Zigareiten W.: Rauchtabak, Kautabak, | #7 ® '

Zigarren, Zigaretten und S{nupsftabak.

er di —— Ae L ien enthalten find, er

für das

[69678] Rheinische Glashütten-Aktien-Gesellschaft. Vilanz

für das zweiunddreißigste Geschäftêjahr vom L. Juli 1903 bis 30. Juni 1904.

Pasfiva.

9 000 000— 2 031 087 58 20 839 690/—

[70010] Der Nechtsanwalt Dr. Vermehren bei dem Landgerichte und dem Amt2gerichte zu Lübe> ist in der Nechtsanwaltsliste gelöst Lübeck, 16. Dezember 1204. Der Präsident des Landgerichts.

Grundkapital

Reservefonds

Umiaufende Non A,

Sonstige täglich fällige Verbindl ich- I n E A An eine Kündigungsfrist gebundene Berbindlichkeiten As

Sonstige Passiva .

tral-Handel8register E aat as durch die Königliche MPCUn des Deutschen S tatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

E e Ha Dorti s Mot Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘

; mittel, kosmetishe Präparate; Glyzerin und Glyzerin- | S Warenzeichen. i

"râparate für hygienishe und te<nishe Zwe>e, für

d amen den E Nähr- und Konservierungszwe>e; natur-

das R binter v var den | reine, robe, gereinigte, tehnise, ätherische, medizinische, a L 1 i Tag der Eintragung, G. = Geschäftsbetrieb, W.

fosmetis%he und Speiseöle und Fette, Butter, Mar- n, Beshr. = Der Anmeldung ist eine Be- | garine; Harz und Harzöle; Schmiermittel; Puß regt \{hreibung beigefügt.)

und Poliermittel für Metall, Holz, Leder, Glas, 74 521.

Porzellan, Email; La>ierungen und Polituren; Roft- 32. Mit Voildampî voraus

und Desinfektionsmittel; Fle>stifte, Fle>- he M Fle>pasta; Wichse, Schuhcreme, Lade, Schuhla>, Pußpomade und Zündhölzer; Badewässer ; Salze, Kisten, Fässer, Körbe, Ballons, Flaschen,

98/ 904. Schreibwaren - Manufaktur

L Birnbaum & Rehbo>, Fürth i. Bay. Bekguntmachuug. 1112 1904. G.: Anfertigung und Veririeb von Am 20. Januar 1905, Vormittags von Sreibe Galanterie- und Kurzwaren. _W:.: Blet-, 10 Uhr, findet im Zeperni>kschen Lokale die ordent- farb Kopier- und Schieferstifte, Griffel, Patent» t

Wagenach!en, Kopierprefssen, lantwirtshaftlie Ger 74 535. N. 2649, Kartonnagen , ey Sutpalagen, „E Dru>- Und Plakate jeden Matecras A 2 L, 6060. 1E VEREERE Ita Laie i Bleistift- und Griffelhalter, Pastelletuis, Enn! Siacterkreide, Radiergummi, Pinsel, Mal- und

râte und Maschinen, Plantagengerâte und „Werkzeuge, 38. E | Oberhess 1) Gescbäftsberiht, Rehnungslegung, Entlastung, Farbkasten, Radiermesser, Reißnägel, Zirkel, Reiß-

Ubren, Schmelztiegel, emaillierte und verzinnte Ge- \hirre, Haus- und Küchengeräte, Fa2hahne, Latmnpen 38 74 536. N. 2651. ils, Paris; Vertr. : 1/11 1904. Lecaron et Fils, Paris; t Dr. Antoine-Feill, Dr. Geert Seelig, Dr. P. Ehlers, 2) Wahl ausgeschiedener Aufsichtsratsmitglieder. ne, Lineale, Winkel, Reiß\chienen, Reißbretter, 3) Beschlußfassung über Antrag Hoppe u. Gen. S “ibe und Zeichenetuis, Petschafte, Häblmashinen,

entei Laterne Baéófen, De1de und Lampenteile, Laternen, S , Herde ui Kocher, Biuitannia-, Nikel-, Neusitbirwaren Zit ble Zinnfolie, Flashenkapseln, Blattmelau, Golz, un Politurleisien, Stu>, Spielwaren, _Delbitder : Fabrifatio Ber ; Sohn, Mar- i . 1/12 1904. G.: Fabrikation und De e Ridereße & Sohn, fried on paris Sei e s O 1904. G.: Anfertigung und C W: : Produkte der Parsümerie- und Seifenfabrikation, Sortriéb Cabn. L htabak, Kautakak, Zigarren und 24 Dftober 1904, betr. „die dem Versicherten Stahlschreibfedern, Federhalter, Füllfederhalter, Schminke. A N E S dur die Verpflichtung zur Räumung der Tintenfässer, Schreibzeuge, Bleistift\piber, iFeder- Wassersiraße entstehenden Kosten“. Tintenfa fer, losther, Feterkasten, Shhwammdofen 4) Gehaltsfeststelung für den stellvertretenden Federbüch\en, Briefroagen, Brieföffner, Mal- o

Rahmen, Zemcnt, Borsien, Pinsel, Segetluche artifel, Garne und Bindfaden, Wachs ul igaretten. Direktor. ; n, Bilderbücher, Sti>kbücher, Abzieh- 5) Fassung von Beschlüssen bez. Schreiben des Feen t ebellierbogen, Notizbücher, Spiegel. Kaiserlichen Aufsichtsamts vom 31. Mai 1904, y ferner Generalversammlungsbes<luß v. 20. Jq- nuar 1904 „Vcrgütigung wegen Havarieschäden am Steuer und Handkahn“. 6) Gesdäftliches. Um zahlreihes pünktlißes Erscheinen der Mit-

glieder bittet Der Auffichtsrat.

A en heute die Nrn. 299 4, 299 B.,

Grundstü>fkonto, Terrain in Ehrenfeld Gebäudekonto, Saldo laut voriger Bilanz . 6 332 470,69 Zugang 0 8406034 T Abschreibung 2%. 6817,54 Oecfenkonto, Saldo laut voriger Bilanz e 102 939,

M

S 12 461 136): 170 580/— 461i 136/28

19 000)— 1124 235/48 45 475 05977

N. 2626.

[70015] :

In der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zu-

gene Ee ist der Rechtsanwalt Ernft

chel gelöst. Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande

Lüchow, den 16. Dezember 1904. zahlbaren Wechseln 4 330 082,69. E Königliches Amtsgericht. a O

bedeuten : Se der Anmeldung,

Heicn,

334 059 49

I RO F

10) Verschiedene Bekannt- ai, Machungen,

Prizerber Kahuversicherungs- Gesellschaft a. G. zu Pritzerbe,

S S F E —— f D Und

Zugang . Sch. 6720.

9) Bankausweise.

TPOMe oes er : Vayerischen Notenbank

vom 15. Dezember 1904.

Aktiva. Metallbeltalnd Bestand an Neichskassensceinen Noten anderer Banken . Wechseln A Lombardforderungen . Cffekten . ; sonstigen Aktiven .

Passiva. Das Grundkapital Ver Neserelon o. i Der Betrag der umlaufenden Noten . |6: Die sonstigen tägli< fälligen Ver- bindlichkeiten . E L E Die an eine Kündigungsfrist gebundenen Verbindlichkeiten L Ole [Ode Da l ooooo Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zablbaren WePseln : 546.942 39658; München, den 17. Dezember 1904. Bayerische Notenbauak.

Die Direktion.

[70003] Uebersicht der

.. > e c Sächsischen Vank zu Dresden am 15. Dezember 1904,

Aktiva. Kursfäßîiges deuts<es Geld MelMblanen dee Noten anderer deutscher Banken N Sonstige Kassenbestände Wechselbestände Lombardbestände . Effeftenbestände E Debitoren und sonstige Aktiva Passiva. Eingezabltes Aktienkapital Neservefonds E Banlnoten in Umlauf... , Tägli<h fällige Verbindlich- n An Kündigungsfrist gebundene E WerbtndliWleltn. „21240831 Sonstige Passiva. s ¿ 1841 502. Von im Inlande zahlbaren, no< niht fälligen Wechseln sind wciter begeben worden

t. Die Direktion.

—— }:[70002]

Jy

h 32 810 000 83 000 7 199 000 38 094 000 4 123 000 98 000 2 726 000

Weine, Spirituosen, Butter, Käse, Leim, Farben, Ultramarin, Tinte, Boe 74 542,

38. Santa Damiana

11/7 1904. Havana Tobacco Company von Nöhlig « Bibby, Hambur, a8 Neicbenstr. 29. 9/129 1904. G.: Tabakfabrik und Fmporl von Tabakfabrikaten. W.: YZigarrer,

7 141/05 H. 10 208.

E —7AB9n. . A O

Sanora

12/7 1904. Dr. med. Fri Kleiusorgen, Elber- feld, Casinostr. 38. 1/12 1904. G. : Herstellung und Vertrieb von Präparaten für Zahn- und Mund- pflege. W.: Mundwasjer, Zahnputmittel, Zahn- bürsten. E

a 74 528. Í ¿ 16/6 1904. August

Liuke, Berlin, Git-

icinerstr. 91. 1/12 1904.

G.: Chemishe Fabrik.

IV.: NReinigungépraparat

für alle e>ten und un-

eten Meialie, insbe-

7 500 009 3 027 000 2 873 000

74537. L. 6013.

Engracia

( Ÿ ü Altona- 11/10 1904. Laughans & Jürgeusen, Oitensen. 2/12 1904. G.: Zigarren- Fabrik. W. Zigarren, Zigaretken, Rauch-, Kau- und Schnupf-

tabak. Beschr.

Zigarillos, Ziga» retten und Rauchtabake. Beschr. _ 42,

10 9/0 von

A 9316099 931009 Patent- und Mustershußkonto, Saldo laut voriger Bilanz . M. —- Und

74 544. B. 11 005.

98/7 1904. BarmerExport-Gesfeli- 9 schafi, Gesellschaft mit veschräukier | Haftung, Unter-Barmen. 2/12 1304.

. Fabrikfations- und Exvort-Ge!cha!t. 9. : Metallwaren, tinsbtejondetie jamk- lie Artikel und Wezrkze1 \ Schmiede, Hus: iede, Zimmerleute, _ Schlc}) E, SRagenbaucr, Shubmacher

for Ihrm ah

Klempner, Küfer, Ui mad Steinmeten, Bildhauer Drechsler, Graveure, ton» M Kupferstc(er, Buchbinder, Glaser, An- treiher, Friieure. Schneitewertzeuge, als: S<eren, Messer, Naßermesier, Tafel-, Sch! , Arkansas-, L) El, Li N A: 2 A Ao da itl Hauer Fagd-, Plantag-nmeîter und veiden dazu, Haue!

4 7 S ay S 11te Waffen un n, Kork- Sd? DEN, bla LC ADA i N, F : | imente,

Be-

8 182 000 24 522, H. 10 167.

Parallelo

98/6 1904. Fortuna-Werke Albert Hirth, Cat (Württbg.). 1/12 1904. G.: Herstellung und Vertrieb des Zeichentisches „Parallelo’ Ee anderer Apparate und Maschinen. K. Heiden apparate, geräte und -wertzeuge, nämli: Zei k tische, Reißbretter, Reißschienen, Lineale, E, Maßstäbe und Maßinstrumente, Neißzeuge, ar t stifte, Farbstifte, Storchshnäbel, Tuscen und Lat- farben, Kreiden, Kohlen, Tinten, Rechenschiebec, Zeichenpapier, Paufêpaplter, Registratoren “und Sammelmappen, Lichtpausapparake, Wandtafeln.

i 32. 5 571,98 M D072,98 brend... D198 Warenkonto: Vorräâtige Glaswaren : Hohlglas s O Gekaufte Montierungen A Verkaufte gepa>te, verkaufte halbfertige Waren in Hohl- und Flachglas . Verpa>kungs- und Schreibmaterialien, Do. e, Hâfen, Hafenmaterial, feuerfestes Ofen- material, Vorrat . E Schmiedematerial, Vorrat . Materialienkonto, vorrätige materialien L Kohlenkonto, vorrâtige Kohlen Wechselkonto, Wechselbestand . Kassakonto, Barbestand Avalkonto . Debitoren .

4.

38. 74538. L. (i nj dk 1

11/10 1904. Langhans & Jürgensen, Altona-

sondere für Buchdru- Ottensen. 2/12 1904. G.: Zigarren-Fabrik. W. :

i) Erwerbs- und Wirtschafts- ole) Senossenschaften.

Generalversammlung der Claviaturfabrik | ,Union“‘“ e. G. m. b. H. findet am Mittwoch, 14 516/11 | 28. Dezember, Vorm. 9 Uhr, Fabrik, Wiener- straße 44, statt. ora L Tr, E V E l Tage®sorduung: } Z Borlezung des Jahresberichts Genehmigung der Jahresbilanz, Borstands und des Aufsi(tsrats. Aenderung des Statuts. 111. Wahl des Boistands und Aufsichtsrats. [V. Ges@äftliches. Berlin, den 19. Dezember 1904. Der Auffichtsrat. N. Schumann.

418 194/23 4 749131 1 006/94 | [70000] Wir machen hierdur< bekannt, daß der Auffsichts- xat unserer Gesells>aft aus folgenden Herren besteht: Ingenieur Wilhelm Holzmann in Frankfurt a. M, Architekt Aage von Kauffmann in Kopenhagen, Bankdirektor Arthur Gwinner iu Berlin, Bankdirektor Siegmund Wormser in Frank- urt a. Vi, Kommerzienrat Otto Braunfels in Frankfurt a. M. Fraukfurt a. M., den 16. Dezember 1904. Philipp Holzmaun & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. [69286] S Die Gesellschaft Selbstschalter G. m. b. H. ist aufgelöst, die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Sclbstschalter 6. m. b. $. i/Liqu.

Emil 23wyvy.

/ er,

Colo V U nh X VLOITADDTN

11 T: 4 75 M D -tr

41 346/88

+1 Hoy Lithographen,

44 742 3 158: I.

für 1903/04. Entlastung des

Glas- L A 14 763 714.

269 940.

36 565/80 1 566/40 24 92574 7 647/89

9 000|— 391 718/93

1 755 828

Zonion Genen,

E17

10 628 900,

l 152 685. 35 $96 655. 32 213 060, - 19 509 327. 12 438 551,

us K e T C F E A B E

S) Niederlassung 2c. von E Rechtsanwälten.

Der Rechtéanwalt Georg Drews in Labiau ist die Liste der bei dem unterzeichneten Amtêgerichte zugelassenen Nechtsanwälte eingetragen. s 5 Í Labiau, den 16. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. [70009] In die Liste der bei dem unterzeichneten Land- gerihte zugelassenen Nehtsanwälte ist der zeitherige Referendar Dr. Johannes Gerhard Wörner in Leipzig eingetragen worden. Leipzig, den 14. Dezember 1904.

Königliches Landgericht.

eat rale

Passiva. Aktienkapitalkonto Obligationerkonto Neservefondékonto Deltrebderetono 7 000 Konto für rüdLständige Zinsen . .. 5 000/— Konto für rü>ständige Dividenden . 216 Konto für rüd>ständige Löhne. . .. 8 355/49 | in Avalkonto .

Kreditoren . : A Gewinn- und Verlustkonto: Gewinnvortrag aus 1902/03 M. 18 201,96 Gewinn in 1903/04 , 36 487,59

900 000|— 400 000'— 38.

59 217/05

. #6 30 000 000 y 0902019,

39 492 90 Milbelm Weiß, Aachen, Heinrich2- 39 493 900. Wilbelm Weiß hen,

15/9 1904. Aac nuiche allee 20. 1/12 1904. G.: Fabrikation von Christ- baum-Lichthaltern. W.: Christbaum-Lichtbalter. L Loo Sch. 7059.

(69076) : Lousberg-Straßenbau Gesellschaft mit bes<räukter Haftung.

8/11 1904. Erste Karlsruher Parfümerie- S Toiletteseifen-Fabrit E Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläubiger Sarl E W.: Kos3metische Toilette- der Gesellshaft werden gemäß $ 65 des Sesctzes vom j wiitel - T L R dme 20. Mai 1898 aufgefordert, sich bei der Gesellschaft W S : at u zu melden. Die bisberigen Geschäftsführer sind zu f 34. 74 525. Z Liquidatoren bestellt. Jeder der Liquidatoren ist zur ¿ 96/9 1904. Hoepuer & Sohn, Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Bremen. 1/12 1904. G.: Fabrik

Der Liquidator: von Toiletteseifen, Parfümerien und

R. Capellmann. fosmetischen Präparaten. 2 : T Seifen, Seifenpulver, iee S E E L L E E zur Haut-, Mund- und ZIhnpÞPstege,

H T J Mandelkleie, Eau de Cologue, E20 A T R RY N | Toiletteesia, Haaröle, kosmetische 2 Os i Pomaden, Cau de Quinine, Hon'g- OETHEN L Anhalt. wasser, Kopfwasser, Cananga-,

| Se Florida, und andere L

y r asser, Bartwasser, Rasterwasser, ;

Akadem. Lehiranstalt È Bartwihse, Frisiercrcme, Brillantine, Kopfwasch-

(staatl. subventioniert) s wasser, Puder, Niechkissen, Niechkörper, „Blumen-

zur Ausbildung von Ingenieuren. B ertrakte, Mundwasser, Vundperlen und Zahnpaita.

Abteilungen: 1. Maschinenban. Ki .

2. El»-ktrotechn., 3. Techn.Chemie B Gastechnuik, 4, Hüttenwesen. M

34. 74 523. L, 586, % Keramik,Glas-u.Zementtechn. L

Demerster-Antang: A Mitte April und Mitte Oktober. 25Lehrkräfte. Über 500 Besucher B Normale Studiendauer: 7 Sem. M Mind. Vorbildun-: Einj. Zeugn. F Programm und nähere Auskunft f f 7 2 Sekretariat. : j / 2A E E A 99/7 1904. Aug. (o., Ges. m. b. Ÿ., E Der Direktue: Barmen. 1/12 1904. S.: Chemishe Fabrik und ; Export-Geschäft. W. : Seife sowie Seifenpräparake für Wasch-, Appretur-, Färberei-, Heil- und C N ! ao , o Putzzwe>e, in harter, weicher, flüssiger R _ge pulverter Form; Bimössteinpräparate [ür Wal-, Puß- und Polierzwe>ke; Bleichmittel; Soda und Bleibsoda: Chlor und Chlorfabrikaie; Stärke und Stärkepräyarate für Wasch-, Plätt- und Äppretur-

L E »Ftabak [chrif iaarren, Zi “tten, Nau(-, Kaue und Schnupftabak. schriften. Zigarren, Zigaretten, Nauch-, F‘au- und Schnupftabak I "S Ae 55 3 74539. M. L, | jeher Se Rauartikel, wte: \<lâg2e Jeder Schrauben, Dra Ò "A . Sa 4 4 C a4 ¿ A s | Á G M ata 30/6 1904. Moritz Mayer jr. Juhaber Joseph und Angelgerätichafte abrgesd rre, Julius Maycr, Rastatt. 2/12 1904. G.: Zigarren Syoren, Spiral- unt edern, genasen, S Besch! B. : Zigarren tgarelfen un ares itlihe Geräte und Vi Éngros- Geschäft. W.: Zigarren, Yigarellen Un? | Sopierpressen, liche Geräte Mas Nauchtabak. —— E e „Werkzeuge, Uhren, E : K. 9308. | S@melztiegel, cemailitirie und i E Haus- und Küchengeräte, Fabhahnr, Lampen U! S mpenteile Laternen, Gatdjfen, Verde und Kocher, LambBVenielit, Kae H O / D any K E Britannia-, Ni>kel-, ÎNeuhlbenvaren Hnr Bie un enkapse Gold- und Po- liturleislen, Stu>, Spielwaren, tot der und Nahmen, Borsten, Pinsel, Segeltuche, Garne uad L bA Go NRioro Butter, Käte, Leim Bindfaden, Wachstuche, Biere, D utter, Käse, im, Farben, Ultramarin, Tint», Bronze.

35. Y E Her SChioss-GIgarTeN ug due dullibo [ Hut- und Mantéelha \<inen, Planlageng L 2 E O L verzinnte Gesirre, folie, Flas n, Blaltmetall, Gold: + T 2. E

27 764 936.

L “L. 5351.

981 289. 46.

T D E A es ¿ E .

“WILDE JAGD

{70001] Stand

der

Württembergishen Notenbank

am 15. Dezember 1904.

Gewiun- und Verlustkonto T F N 1 Deeze onvervalste Amerikaanse n meer andere zoorten Tabak, Snaif en Rappé, ook Thee en Koffj, zya te koop by KRULL & Comp., in ‘de Stad London, in de Nieuwpoort- straaît te Emden.

26/8 1904. Krull & Comv. Tabakfabrik, Irie 9 9/12 1994. G.: Tabak- Emden, Neuthorstr. 24. 2/12 1994. G.: Tabak und Zigarrenfabrik, Erportge]<ast. L. Z1gatrkn i : , a Chi und Zigaretten, Nauch-, Kau- und Schnupftabake, 11/12 1903. Lütgens & Einstmantn, T a0 "ee . Fin ot Und {(FxPortcgc Malt. 1E N affee. O AUPorI nd _SXPorlf —- Tee und Kasse. ——— Fenfrüd en, ge-

Fr : =966 A en T1 e CHDAmerett 38 L. 5266. Hülsenfrüchte, Sämere Di

741541. u | N 13/9 1904. M. « F. Liebhold, i g 2/12 1994. G.: Zigarrenfabrikatton. W : Yéaarren, ; E L ind ScGnuvftavak S Zigaretten, Rauch-, Kau- und Schnupitaval. Be 42.

28/7 1904.

Gebrüder Schaefer, Cigarren fabriken, Heidenheim a. Brenz. 7/12 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von Zigarren. _W.: 2 garren, Zigaretten, Nauh-, Kau- und Schnupftabak.

38,

N 5/11 1904. M. M [1 116 246/21

39 281/77

Soll. Generalunkostenkonto Zinsenkonto Abschreibungen:

auf Gebäude Désen Tan. , Elektrische Anlage . Mobilien u. Utensilien Patente . « Außenstänte Saldogewinn

[70014] _In die Anmaltsliste des unterzeihneten Amtsgerichts ist eingetragen worden ter zeithertge Referendar Rudolph Hermann Meyer mit dem Wohnsit in Leipzig. Leipzig, den 14, Dezember 1904.

Königlihes Amtsgericht.

Aktiva.

4531. H. 10475.

Don Quijote

14/10 1904. Havana TDobacco Company von Röhlig & WVibby, Hainburg, Kl. Reichenitr. 29. 9/12 1904. G.: Tabaksabrik und Import von Tabakfabrikaien. W.: Zigarren, Zigarillos, Ziga- retten und Rauchtabake. Beschr. _

E

YAMAGATA

17/10 1904. L. Wolff, Hamburg. 2/12 1204. G.: Zigarrenfabrik und Zigarettenhandel. W.: Noh,, Jtauh-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren und Zigaretten. Bei. E “R ANRIENO T. 32914.

11 676 047/40 101 630|—-

i 659 500|— 15 319 429/21 11023 377/43

Metallbestand . . Neichskassenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombardforderungen

Effekten i 1155 277/80 Sonstige Aktiva N 925 723/85 Pasfiva.

9 000 000/— 1 139 547/70 23 335 700|— 7 149 668/89

M 6 817,54 . 10 433,29 7 107,—

[70005] Der Rechtsanwalt Stierle in Stuttgart ist heute in die Liste der bei dem Oberlandesgeriht zuge- lassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. Stuttgart, den 16. Dezember 1904. K. Oberlandesgzricht. Schmidlin.

793,44

e R À E EeA Er D

9 316,09 | 9 971,98 | e 14 192,95 14 232/29

960 449/89

Abt or h L ls

Grundkapital

Reservefonds

HEUaenbe Vollen Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten

Sonstige Passiva . a T1129 160/65 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 410 224,37.

[69999] Neu !

V i Hbhnlz Nuß Pi, Nie

Flas, Baumbkharz, : Maisôl, Treibzwoiebely, Vogelfedern, gefrorenes F! Hörner, Knochen, Filcbeier, Musd bein, Kaviar. Hauteubla]e, Schildpatt. Cüemis< pharmaze und Produïte, Av

tran, Fieberheilmitte!, Mittel, Lakrigen Pastillen, , S präparate, “Pflaticr, DVBerbanditofse,

L Da T d

[70011] K. Württ. Landgericht Stuttgart. _In die Liste der diesseits zugelassenen Rehtsanwälte ist heut2z eingetragen worden: Hermann Haffner, Nechtsanwalt in Stuttgart. Den 16. Dezember 1904.

Der Präsident: Sieber.

[70007] Bekanntmachung. Der Nechtsanwalt Bochner zu Berlin, Dorotheen- straße 22, is auf seinen Antrag in der Liste der bet

: Habeu. Per Gewinnvortrag aus 1902/03 .. Bruttoübershuß

18 201/96 242 24786

260 449/82

P 106 902/45

HDeid elberg.

V Secutmnvasia, antiscptische P llen, Salben, Koïtatn-

Scharpie, 1, Wafferbetten,

Cöln-Ehrenfeld, den 1. Juli 1904. Atfül! rmitt L, N oefieh 9 Mes Vorstand. «vsui

Zorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- I G 1L001 re<nung habe i< geprüft und mit den Büchern der 4543. B, 11 5

Barmer Export: Ge

Soeben erschienen :

Wasch» C.

Eishcutel

Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden.

Cöln- Ehrenfeld, den 18 Oktober 1904

Hugo Gelsamm, vereideter Bücherrevisor.

Die Auszahlung der dur die heutige General- versammlung festgeseßten Dividende von ÆÁ 6,— pro Aktie erfolgt statutgemäß gegen Aus- lieferung des Coupons Nr. 32 am 2. Januar 1905 dur< den A. Schaaffhausen’schen Bauk- Esseu a. d. Nuhr, Düsseldorf und das Bankhaus J. H. Stein in

verein in Cöln, Berlin,

Cöln.

Cöln-Ehrenfeld, den 17. Dezemkter 1904.

Der Vorftaud.

2 9/9 oder

dem Königlichen Landgericht 11 Berlin zugelassenen Rechtsanwälte heute gelö\{t worden. Werlin, den 16: Yezember 1904.

Königliches Landgericht 11.

(70006] Bekanntmachung. ' _ Die Löschung der Eintragung des Rechtsanwalts Dr. Alfred Friedrih Kühtmanun in Bremen in der Liste der bei dem unterzeichneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwälte wird hierdur< bekannt gemacht. Hamburg, den 17. Dezember 1904.

Das Hanseatishe Oberlandeëgerihts

Zahnarzt und Kur

Alexander, Breslau.

122 Oktavseiten. Straßburg i. Els., Jung St. Peter

Klempau, Sekretär.

E” Jutereffant für jeden Laien!

Das Kurpfsuschertum und seine Bekämpfung.

Sieben Vorträge, gehalten auf der ersten E der „Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung es Kurpfuscßertums“. Das RKurpfuschertum und die rechtlichen Mittel zu seiner Bekämpfung, von Dr. Carl

Staat uud Kurpfuschertum. De ege ferenda, von Dr. Hermann Paull, Karlsruhe. Die sogenanute Naturheilkuude, von Dr. Otto Neustätter, München. Das Geheimmittelweseu, von Bürgermeister Siegrist, Karlsruhe.

Nugten und Verechtigung der Aufklärung in der Heilkunde, von Dr. pfuscher, von Zahnarzt Erich Lazarus, Berlin. Preis 80 &#Z (mit Porto 90

Neissig, Hamburg. Herausgeg. von B. D ¿ ad,

H). Zu beziehen dur< den Verlag

pas 6. ¿ ihtig für Behörden, Richter und Rechtsauwälte.

zwe>e sowie als Nährmittelzusäße; Farben, W.; blau, Wäschetinte, Farbzusäge sür die Wäsche; Wachs und Wachspräparate für Leuchtzwe>e, Papier fabrie kation, für Salben und Heilmittel, zum Wichsen der Parkettböden und Nähfäden; Ceresin und Ceresin- präparate der Parfümerie und Pharinazie ]orole zur S ppretuE und als Möbelpoliermittel; Kerzen; Nachtlichte : Ñ

Leucht N Polier- und vharmazeutishe Zwee; Paraffin und Paraffinpräparate für technische und hemishe Zwe>e, für Leuht- und Zündzwe>e, ¿um Tränken von Papier; für Konservierungszwee, zur Appretur von Wäsche, Leder und Geweben ; Bcrax und Boraxpräparate für chemische, technische

Stearin und Stearinpräparate für

R O sellschaft ,

S Ner> e

S 8 SULIMAR N

Nv

Fabri W:

2/12 1904. Exportgeschäft. insbejondere

G. :

Zimmerleute Wagenbauer, Scneiter, Klempner, K Steinmetzen, Biltkauer, Graveure, Xylograpben, Buchbinder, Metzger, Gl Schneidewerkzeuge, als

Schreiner , Sattlcr,

Tabak- >& Eigarcttenfavrik Sulima‘/ F. L. Woiff, Dresden-A 2/12 1904. G.: Tatbak- und Zigarettenfabrik. _W.: Rauch-, Kau- und Schnuvftabake, Zigarren, Zigaretten und Ziga-

15/10 1904.

und pharmazeutishe Zwe>e; Parfümerien, Toilette-

rettenpapiere.

Gefellschaft schränkter Haftung, Unter-Barzxen.

mit

faticns*

S<ic uh

Ü Cr,

Lee

und

Metalrearen, sämtlihe Artikel Werkzeuge für Schmiede, HufsWmizde,

und

ser,

Sd>& uhmatker,

rmadher,

Schiffebauer,

ier, Scheren,

Messer,

Dretsler, Lithogravben, Kupferstecher, A1 streicher, Friseure ;

Gummistrümp}te, S Chinarinde, Kampser, Galläpfel, Aloe, Amdödra. Sternanis, Kaitia, al Perubalsam, ätheriiche Vele, Terpentinöl, Holze, Bay Insektenpulverc, Battengit,/ mittel, Mittel gegen die Ffl gegen Hausswamm, Karvolt Sublimat, Karbolsäure. Sandalen; künstlide Blumen, teile, Laternen, Gasbrenner,

Gum!

An

Maurer,

Nasier-

Kassiabruch,

nt arabicum, Quassia, turarinde, Fen<clöôl, Kasstaflores, Cer: fin,

Lavendelöl, Nosenöl, Num, Veilchenwurzel,

Parasitervertilgung8- anzenshädlinge, Mittel neum, Borax, Mennige,

n 4j

Schuhe, Stiefel, Pantoffel,

Lamven und Lampen- Kronlcudbter, Anzünde-

laternen, Bogenlichtlampen, Glüblichtlampen, Sus