1904 / 299 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Algarobille, Rhabarberwurieln, Galläpfel, Aloe, Ambra, Angosturarinde, Quillajarinde, Fenchelöl, Sternanis, Kassia, Kassiabru<, Kassiaflores, Häute- ift, Kali, Cerefin, Perubalsam, Karaghenmoos, ätherishe Oele, Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, Sonnenblumenöl, Galangal, Holzessig, Bayrum, Veilchenwurzeln, Safsaparille, Insektenpulver, Ratten- gift, Parasitenvertilgungsmittel gegen die Reblaus, andere Pflanzenshädlinge und gegen Hausshwamm, Karbolineum, Borax, Salpeter, Kainit, Katechu, Mennige, Süblimat, Karbolsäure; Filzhüte, Seidenhüte, Strohhüte, Strohgefle<ht, Basthüte, Sparteriehüte, Müßen, Wollmüßen, Samtmügzen, Helme, Damenhüte, Hauben, Schube, Schuh- waren, -Nadfahrshube, Schuhnägel, Stiefel, Pan- toffel, Filzhube, Sandalen, Strümvfe, Filztuch, Hairslippers, NRadfahrstrümpfe, Socken, gesti>te und gewirkte Unterkleider, Neyja>ken, Schals, Leib- binden, Brusttüher, Schürzen, Schleier, fertige Kleider für Männer, Frauen und Kinder, Blusen, Negenmäntel, Sweaters, Herrenkonfektion, Sport- bemden, Koller, Sportja>ten, Dominos, Trikotwaren, UmsHlagtücher, Unterja>en, Unterrôö>ke, Unterzeug, Pferdede>en, Tischde>en, Flanellde>ken, Flanelle, Sattelde>en, Jacquardde>en, Kalmückde>en, Läufer, Teppiche, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Orfords, balbleinene Wäsche, Taschentücher, Servietten, Handtücher, Chenilledeen, Hemden, Normal- bemden, Frauenhemden, Normalhosen, Schabra>en, Schlipse, Krawatten, Gürtel, seidene Gürtel, Kopf- tüher, Manschetten, Manschettenbalter, Kragen, Korsetts, Strumpfhalter, Moskitoneze, Hand- \{hube, Galons, Lampen, Alabasterlampen, Lampenteile, Hängelampen, Ampeln, Laternen, Wagenlaternen, Kandelaber, Gasbrenner, Nacht- lampen, Kronleu<bter, Anzündelaternen, Bogenlicht- lar. ven, Glühlihtlampen, JIlluminationslampen, Magnesiumfa>eln, Pechfakeln, Petroleumfa>eln, Steinwerfer, Kerzen, Weihrauchkerzen, Stearinkerzen, Wach-stô>ke, Nachtlichte, Christbaumshmu>, Oefen, Hei:öfen, Rippenheizkörper, Wärmflaschen, elektrische Heizapparate, Kochbherde, Kochkessel, Ba>köfen, Bruts- arparate, Obst- und Malzdarren, Petroleumkocher, Gasfocher, eleftrisde Kochapparate, Ventilations3- apparate, Borsten, Bürsten, Kleiderbürsten, Striegel, Bürstenwatten, Kopfwalzen, Besen, NReisstrohbesen, Schrubber, Pinsel, Quäste, Piassavafasern, Kraßz- bürsten, Weberkarden, Bohnerapvarate, Kämme, Staubkämme, Schwämme, Brennscheren, RNasier- messer, NRasierpinfel, Hühneraugenringe, Streichs riemen, Haarpfeile, Haarnadeln, Bartbinden, Bart- wihse, Lodenwidel, Parfümerien, Parfüms, Kopf- wasser, Refraichisseurs, Schminke, Wachs, Hautsalbe, Puder, Puderquäste, Zahnpulver, Na Odol, Kosmin, Mund- und Haarwasser, Zabhnbürsten, Zer- stäuber, Pomade, Haaröl, Haarfärbemittel, Frisier- mäntel, Räucherkerzen, Floridawasser, Perüen, Menschenhaare, Flehten, Chemikalien aller Art für <emishe und pharma:eutishe Zwe>e, Phosphor, S(wefel, Alaun, Bleioryd, Silberoryd, Kieselgur, Kuvfervitriol, Vitriol, <lorsaures Kali, Bleizu>er, Bleiweiß, Blutlaugensalz, Blauholzertrakt, Salmiak, Aüisige Kohlensäure, Kohlensäure, flüssizer Sauerstoff, Aether, Alkohol, Härtemittel, Gerbeerirakte, Gerbe- fette, Kreosotsl, Eisenvitriol, Eisenoxalat, Kollodium, Cyankalium, Weinsteinsäure, Antifibrin, Antimerulin, itronensäure, Oxalsäure, Karbolsäure, Flußsäure, Salpetersäure, Que>silberorvd, Wasserglas, Wasser- itoffsuperoryd, Schwefelkoblenstof, Sti>kstofforvdul, Alkali, Pyrogallu2säure, Schwefelsäure, Salzsäure, falzsaures Natron, Zinkweißsulfat, Zinkchlorid, Zink- fulfat, Braunstein, Gravhit, Knochenkohle, Filter, Brom, Jod, Pottasche, Kochsalz, Pariferblau, Soda, caustic Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Pikrinsäure, Persennige, Arsenik, Ozokerit, Kaliumbichromat, Pinksalz, Benzin, Kesselsteinmittel, Vaseline, Glyzerin, Brillantine, Saccharine, Zuckerin, Vanillin, Siktativ, Sifkfkativpulver, Goldcblorid, Beizen, Chlorkalk, Erze, Marmor, Schiefer, Torfmull, Koblen, Steinsalz, Tonerde, Bimsstein, Gips, Marienglas, Asphalt, Dichtunas- und Pa>kung8materialien, nämlich: gewellte Kupferringe, Stopfbüchsenshnur, Hanfpa@ungen, Flashen- und Büchsenvershhlüsse, Asbest, Asbest- pa>ungen, Asbestpulver, Asbestvavpen, Asbestfasern, Asbestsäden, Asbestgarn, Asbestgefle<t, Asbesttuche, Asbestpyapier, Asbest\<nüce, Glühkörver, Steinpappe, Guano, Superphosphat, Knochenmehl, Thomas- \{la>denmehl, Fishguano, Pflanzennährsalze, Noh- eisen, Metalle aller Art, Eisen und Stabl in Barren, Blöô>en, Stangen, Platten, Blechen und Röhren, Gußstahl, belgishes Eisen, Eisen- und Stahldrabt, Kupfer, Messing, Pa>kfong, Bronze, Zian, Zink, Blei, Ni>el, Neusilber und Aluminium in rohem und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Stargen, Röhren, Blehen und Drähten, Weißs ble<metall, Bronzewaren, Bronzetinktur, Band- eisen, Demijobns, Wellble<, Lxgermetall, Zinkstaub, Bleishrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Que>silber, Yellowmetall, Antimon, Magnesium, Palladium, Wismut, Wolfram, Britannia, Platindraht, Platinshwamm, Platinble, Magnesiumdraht, besponnener Draht für elektrische Zwe>ke, Drahtschleifen, Draht oller Art, metallene K:tten, Ketten für Uhren, Flashznzüge, Anker, Hunde und. Pferde: Zug-, Treib- und Trantports- fetten; Ufer, Cisenbahnschienen, Shwellen, Nammen, Laschen, Nägel, Polsternägel, Unterlagsplatten, Kräne, Unterlagêring?z, eiscrae Treppenteile, Drahtstifte; Fassonstücke aus S(miedeeisen, Stahl, s{hmiedbarem Eiscenguß, Messing- und Notguß; eiserne Blafebälge, eiserne Säulen, Träger, Kandelaber, Konsole, Balluster, Kransäulen, Flaschenzüge, Telegraphen- stangen, Schiffsschrauben, Spanten, Bolzen, Werk. zeugbefte, Nietstifte, Nivets, Schrauben, Muttern, sxeilen, Svlinte, Haken, Klammern, Ambosse, Sperr- hörner, Nägelauszieher, Steinrammen, Bagaer, Sersen, Sicteln, Strohmesser, Chteste>ke, Teelöffel, Löffel, Zinnstahllöffel, Gabeln, Zinnstablgabeln, Messer. Ta!schenmesser, Boschermesser, Scheren, Sthafscheren, Heu- und Dunggabeln, Spatengabeln, Ballashzufeln, Hauer, Plantagenmesscr, Brotmesser, Hieb- und Stichwaffen, Kürasse, Maschinenmesser, NAecrte, Beile, Sägen, Pflugshare, Korkzieher, Schaufeln, Zink¿ußwaren, Maurequarte, Stangen- bob:er, Stablminenrohr, Lötmetall, metallene und hölzerne Weikzeuge für Schmiede, Schlosser, PYeechanifer, Tischler, Zimmerleute, Klempner, Schlächter, Schuhma>Wer, Sattler, Landwirte, Gärtner, Gerber, Müller, Uhrmacher, Winzer, Stellmacher, Künstler, Maschinenbauer, Böttcher, 9taurer, Schiffébauer, Aerzte, Apotbeker, Drechsler, Küfer, Installateure, Elektrotehniker, Ingenieure, Optiker, Graveure, Barbiere; mathematis<he Instru- mente, Messingdraht, Kupferdraht, Stachelzaundraht,

Flaschendraht, Drahtgewebe, Drabtkörbe, Galvanized Wire, Huthaken, Vogelbauer. Nähnadeln, Näh- maschinen-Nadeln, Ste>nadeln, Stopfnadeln, Sicher- beitsnadeln, Heftnadeln, Hutnadeln, Stri>nadeln, Sti>nadeln, Ziernadeln, Schneidernadeln, Krawattens- nadeln, Ammennadeln, Nadeln für <irurgise Prets Drahtlyren, Lyren, Fischangeln, Angelgerätschaften, Angelhaken, fkünstlihe Köder, Netze, Harpunen, Neusen, Fishkästen, Hufeisen, Hufnägel, guß- eiserne Gefäße, emaillierte, verzinnte, ges<liffene Koch- und Hausbaltungsgeshirre und Artikel aus Eisen, Kupfer, Messing, Ni>kel, Argentan oder Aluminium, Rice Bowls, Pfannen, Reispfannen, Emaillerparen, emaillierte Tassen, Badewannen, Wasserklosetts, Kaffeemüblen, Getreidemühlen, Kaffee- maschinen, Kochtöpfe, Wäschemangeln, Bettstellen, Radreifen aus Eisen, Stahl und Gummi, Achsen, Schlittschuhe, MReitgebisse, Geschütze, Handfeuer- waffen, Geschosse, Batentirok Schrot, Schrot- müblen, Gewehre, Dovpelflinten, Jagdflinten, ge- lo<te Bleche, Sprungfedern, Wagenfedern, Noft- stäbe, Möbel- und Baubeschläge, Sch)össer, Spring- {<löîsser, Glo>ens<löser, Vorhängeschlösser, Nad- \{löfer, Kistens{löfer, Kistengriffe, Scharniere, Riegel, Geldschränke, Kassetten. Geldkassetten, Spviel- kfassetten, Ornamente aus Metallguß, Shnallen, Agraffen, Hakenaugen, Oesen, insbesondere Agraffen und Oesen für Fußzeug, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, S{lüfselringe, Schnallen, Steigbügel, Spielmarkendosen, Springdosen, Blechdosen, Blech- kränze, verzinnte Blecheimer, Ketten für Fahrräder, Kräne, Aufzüge und Maschinen; Leuthter, Finger- hüte, pedrehte, gefräste, gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile, Sturmlaternen, Metallkapseln, Stanniolkapseln, Drahtseile, Shirmgestelle, Mcßstäbe, Spi>nadeln, Sprachrohre, Sto>zwingen, geîitanzte Papier- und Blechbuchstaben, Schablonen, Kavseln, Schmierbüchsen, Buchdru>klettern, Winkelhaken, Nobr- brunnen, Nauchhelme, Taucherapparate, Flahs<lauh, Näbschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Fahrzeuge. und zwar: Wagkn, eins<ließli< Kinder- und Krankenwagen, Karren, Schlitten, Fahrräder und Wasserfahrzeuge, Kinderfahrräder, Feuerspritzen, Fördershne>en, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer, Laufmäntel, Shläuche, Ventile, Huppen, Laternen, Lufts- pumpen, Fußhaken, Kotfänger und Bremsen, Pedale; Färbereimaschinen, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte, Künstlerfarben, Farbwaren, Chrom- grün, Anilinfarben, Chromgelb, Leder, Wagenleinen, Wichsleder, Kalbskid, Lederlammkid, Sättel, Klopf- peitschen, Reitpeitschen, Peitshen, Zaumzeng. Sattel- zeug, Reitzeug, lederne Riemen, auch Treibriemen, Bootsriemen, NReitriemen, lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehrfutterale, Aktenmappen, Koffertashen, Schubelastiks, Pelze, Pelzwaren, Firnisse, Lake, Goldkäferla>, Schellal, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim aller Art, Jalape, Kitte, Wichse, Lederleim, Schubsalbe und -wichse, Scusterwachs, Sennarsbla>king, Ledershwärze, Fle>- wasser, Bohnermasse, Lederappretur, Degras, Wagen- \hmiere, Kreide, Schneiderkreide, Garne (auch Stopf-, Stri>-, Hâäkel-, Sti>k- und Nähgarne), Wollgarne, Zevbirgarne, \{<warzes Garn, Näh- seide, Nähwahs, Näbfäden Spulen, Spindel- arn, Zwirne, Bindfäden, Bindgara, Waschleinen, Tauwerk, Watte, Wollfilz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, Seegras, Nesselfasern, Nobseide, Bettfedern, Weine, Wermut, Rhein- wein, Rotwein, Schaumwein, Destillationsprodukte, Chamvaaner, Bier, Porter, Stout, Ale, Malz- ertraft, Malzwein, Frubtwein, Moselwein, Essenzen für Limonade, Essenzen, Extrakte, Gin, Ginger, Fruchtsäfte, Kumys, Limon>den, Spirituo!en, Whiéky, Liköre, Sherry, Sherry cordial, Biiters, Aquavit, Absinth, Genever, Saucen, Pi>les, Mar- meladen, Fleischextrakte, Punschertraktz2, Nurn, Kognak, Eierkognak, Fruchtäther, MNohspititus, Glodîtone, Methpylalfohol, Sprit, Essigessenz, Him- beeressig, Preßhefe, Waren aus Gold, Silber sowie anderen Metallen , nämli<H Minge, Hals- fetten, Ubhcfketten, Gürtel, Armkänder, Arm- ringe, Broscben, Hemdkfnöpfe, Tuchnadeln, Frucht- \chalen, Messerichalen, Schmuckiachen, echte Schmu>perlen, Edel- und Hal!bedelsteine, Ohr- ringe, Obrgebänge, Juwelen, leonis<e Waren, Tafel- geräte für Haus und Küche, aus Ni>el, Zinn, Bri- tannia, Silber, Gold, Alfenide, Porzellan, Steingut, Glas und emailliertem Blech, Bijouteriewaren, silber- platinierte Waren, Gold- und Silberdrähte, Alumi- niumbronze, Tressen, Lametta, Goldflimmer, Flitter, Goldbuchstaben, Bouillons, Gold- und Silberbouillons, GSol>fokarden, Brokat, Gold- und Silbergespinste, Nauschgold, Medaillons, Medaillen, Menagen, Nickelknövfe, Alfenidewaren und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Ni>el und Aluminium, Glo>en für Tische, Häuser, Türme, Telephone, Fahrräder- und Speiseglo>en aus Glas, Gold, Silber, Stahl, Kupfer, Notguß, Porzellan und Alfenide, Seifen- dosen, Schlittenshellen, Schellen, Schilder aus Metall und Porzellan, Marmorplatten, Gammi- \{ube, Luftreifen, Regenröd>e, Fischhäute, Summis- {<läuce, Hanfshläuche, Gummispielwaren, Schweiß- blätter, VBadekappen, cirurgis<e Gummirwaren, Radiergummi, Pneumatiks, te<nis<he Gummiwaren, und zwar: Apparatringe, Arbeiterstiefel, Aibest- platten, Bandsägericmen, Billardbanden, Breméstê>el für Wagen, Kloseitmanschetten, Klosettrihter und -ringe, konische und flahe Ninge und Nahmen : Konservenringe, Dekelriemen, Drucktücher, Drukvalzenüberzüge, Eis- maschinenringe, Fensterverdihtungen, Filterpiessen- ringe, Flaschenfüller, Flaschenvers{lußringe, Garn- que!schwalzenüberzüge, Gasbeutel für Gasmotoren, (Hummitsolierbändec, Gummilösung, Handschuhe aus Patentgummèi, Hartgummirokre füc Fiolations;we>e, Hohlenderringe, Hutbeilageringe, Hutformen, JIio- lationtla>, JÎsolierhandshuhe, Jauchpumpenventile, Karrenräderüberzüge, Kautschukkitt, Kegelkuzeln, Kinterwag“nreifen, Klemmba>en und -kapseln, Kugel- flashenringe, Mälzerpantofeln, Manchons, Man- schetten für Diffuseure, Maschinenshnüre, Matten und Läufer, Milchkannenringe, Nägel mit Gummi- knovf, Näbmaschinenringe, Naßpreßwalzea, Nutsch- trihter, Patentgummifingerlinge, Patentmaschinen- gummitreibriemen, Pfropfen. Platten für Stam- piglien unpvulkanifiert; Puffer für Zentrifugen, Puffer für Webstühle, Pumpen und Ventil- kfiappen, Natinierplatten, NRiffelwalzenbezüge, Ringe für Flashen- oder Verkapselmashinen, Saug- fastenbelege, Schalldämvfer, Scheiben und Konuffe, Scheiben und Konusse mit Hartgummi, Schläuche, Ab'ülls{läuhe, Abfüllshläuhe aus gummierten Stoffen, Brauershläuche, Dampfschiäuye, Druk- und Leitungëschläuche, Gas- und Irrigateurihläuche, Hanfschläuche, Heberihläuche, Isoliershläuche, Labo-

ratorium- und Drainageshläuche, Oel- und Petroleum- \{läuhe, Peronosporaschläuche, Eimalh nente, Sâäureschläuhz, Spiralschläuche, Stoffabfüllshläuche, Siphonshläuhe, Wassershläuhe, Schläuhe für diverse Zweke, als: Wein-, Spiritus-, Essigshläuche, Sthlauchrahmen für WVakuum, Schlauchringe, Schnurringe, Siebplatten für Papierfabriken, Soblenplatten , Siphonplatten, Teerband, Tür- pufffer, Tuks<hnüre, Ventilkugeln, Verdichtungs- platten, Verdichtungsschnüre ; Verdihtungsringe, Rahmen, Sch-iben und Mannlochringe; Wagende>en und Plachen, Wagenreifen für Equipagen, Wafser- standsringe, Wringwalzenüberzüge, Zahlteller, Ifolier- bänder und «platten, Leitungsdrähte, wasserdichte Stoffe, Betteinlagsstoffe, wafserdihte De>en, Gruben- anzüge, Lagerde>en, Badewannen, Gummibänder, Strumpfbänder, Hosenträger, Gummitreibriemen ; Sauger, Rubber, Sheet, Dosen, Büchsen, Servietten- ringe, Federhalter und Platten aus Hartgummi, Gummischnüre, Gummihands{hube, Gummipfropfen, Gummifkämme, Gummibälle, Gummiballons, Gummi- ürtel,Gummimäntel, Gummi, Gummireifen für Räder, obgummi, Hornkämme, Kautschuk, Guttapercha, Balata, Lederja>en, Stöô>e, Necessaires, Neisétaschen, Schafla>leder, Etuis, Futterale, Tabaksbeutel, Tornister, Geldtaschen, Patronentashen, Brieftaschen, Leder- tashen, Portemonnaies, Zeitungsmavven, Schnür- riemen, Photographiealbums, Briefmarkenalbums, Kläâpvstühle, Maulkörb-, Bergstöke, Thermometer, Feldsteher, Hutfutterale, Tirefonds, NReiseplaids, Brillen, Brillengläser, Feldfla\hen, Sodaflaschen, Taschenbecher, Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralôl, Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte, Möbel, Robrstüble, Stublrohr, Strandkörbe, Auf- sâge, Leitern, Leisten, Stiefelknehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Tischgestelle, Kabinen- stäânder, Wäscheklammern, Klammern, Wasch- erâte, Mulden, Mouldings, Holzspielwaren, Blechspielwaren, Fässer, Körbe, Bretter, Kisten, Kästen, Holzschrauben, Dauben, Bilderrahmen, Gold- leisten, Türen, Fenster, Fenftergewebe, hölzerne Küchengeräte, Stiefelhölzer, Küchenholz, Werkzeug- befte, Flashenko:fke, Flashenhülsen, Flashenkapseln, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, Küchengeräe, Rettungsringe, Korkmehl, Pulver- höôrner, Schuhanzieher, Pfeifenspißgen, Sto>- griffe, Türklinken, Schildpatthaarpfeile und messershalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertasten- platten, Falzbeine, Elfenbeins<hmu>, Meerschaum, Meerschaumvfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroshen, Zellusoidarmbänder, Zelluloid- puppen, Zelluloidperlen, Zeluloidplatten, Zelluloid- pfeifen, Zelluloidröhren, Zigarrenspiten, Jetuhrketten, Stabl|<mu>, Mantelbesäge, Puppenköpre, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Svinnräder, Treppen- traillen, Schhacbfizuren, Kegel, Kugeln, Kegelkugeln, Schubleisten, Bienenkörbe, Starkästen, Ahocnstifte, Buchëbaumplatten, Ubrçcehäuse, Maschinenmodelle aus Holz, Eisen und Gips, ärztlike und zahnärzt- lihe, pharmazeutisbe, orthopädise, gymnaftische, geo>âtishe, physifalishe, chemische, eleftrote<nische Instrumente und Apparate, JFsoliermittel für elek- trishe Zfve>e, nautishe Instcumente, optishe In- strumente , Mikroikope, Desinfektionsapparate, photogzravhis&e Apparate aller Art, Photographie- rabmen, pbotogravhbisce TroXkenplatten photographische Papiere, Entwikler, Firiers und Tonbâder, Verstärker, Berzögerer, Kovierrahmen, Vignetten, Satinier- maschinen, Tro>kenständer, Obj-ektive und Blenden, Kassetten und Dunkelitüher, Stative, Linsen, photographishe Ständer, Eierkörbden, Einsäge für

Polsterst ble, Frübstü>skörbhen, Bürstznbehälter, E>- î Kaîten } Kragen und |!

Garderobenhaltee, Kammbehälter, und Postkzrten, für

Kuverte, Kopierblätter,

bretter, C für B:iefpapier

Manschetten, für Kopfr

bede>ungen, Kolliers, Knövfe, Kleidervers<{üs-, Kleider- j *

i Ansihhts-,

stäbe, Löscher, Nadelkästhen und -kissen, Papierkörbe, Pi>ai>kdosen, Sammelaldums, Schlaïspffffs3, Schirm- etuis, S{lummerrollen, SHlüfsselbrztter, Sthreib- mappen, Schultaihen, Shwammbehälter, Staub- tuhbebälter, Sofafissen, Stceichholz- und Uhrständer, Taschentuchetuis, Meßinstrumente, Wagen. Dezimal- wagen, Gewichte, GloZensignalavparatz, Läutewerke, Kontrollapparate, Dampfkessel, Kraftmaschinen, Auf- züze, Automobilen, Lokomotiven, Werkzzugmaschinen, landwirtshaftlide Maschinen, Pflúge, eiserne Pflugschare, Meserveteile für Pflüge; Göpel, Winden, Wäscbemanzeln, Washmaschinen, H1ndnäh- maschinen, Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Stri>- maschinen, Sti>maschinen, Haarschneideapparate, Spinnräâder, Verkaufsautomaten, Buchdrukerprefsen,

Eismaschinen, Löschapparate, Pumpen, lithogravhische j Teppichreinis- |

Pressen, Automaten, Maschinenteile, gungêapparate, Turngeräte, Milchzientrifugen, Milch- mobilen, Drehmashinen, Kaminschirme, Reibeisen,

Kartoffelreibemaschinen, Brotschneidemaschinen, Butter-

maschinen, Kafserollen, Bratpfannen, Eimer, Essen- träger, Kessel, Eisschränke, Trichter, Siede, Oelkannen, kannen, Papierkörbe, Coatings, Matten, matten, Läufer, Kokosteppiche, Klingelzüge, instrumente, Orgeln, Klaviere, Pifinos, Harmoniums und fonstige Tafteninstrumernte und Klavierfaiten, Drehorgeln, Mandolinen, und fonstige Streichinstrumente und Saiten für die- selben, Blasinstrumente aus Holz uad Blech, Akkord- zithern, Zieh- und Mundharmonikas, Afkkordions, Trommeln, Pauken, Maultromineln, Schlaginitru-

mente, Stimmgabeln, Leierkästen, Darmsa!ten, Violin-

Musifs

bôgen, Notenvulte, Polyphons, Polyphonplatten,Sviels | Phono- !

dosen, Musikautomaten, Phonoyraphen , araphenrollen, Grammovhons, Orpheniums, Glo>en- signale fien, Jalousficgewebe, Wurst, Nauchfl-isch, Fishe, geräuchaite,

Schinken, Sped, Pök lflei!h, martnterte

Nouleaus, Tonfkabohnea, getro>nezte und

Heringe, Stokfishe, Oliven in Salzroasser, Gelees, |

Sirup, Eier, kondensierte Mil, Mil, Slangen-

bohnen, Butter, Käse, Goudakäfe, Schinalz, Kunst- ' butter, Margarine, Vermicellin. Speisefette, Adhäsions- ;

fette, Speiseöl, Olivenél, Kaffee, Kaffe-sucrozgate,

Tee, Zichorienmehbl, Zucker, Mehl, Hafermeh!, Neis, |

Graupen, Rosinen, Sago, Grieß, Makkaroni, Faden- nudeln, Erbsen, Gurken, Trüffeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Etsbonbo:s, Zu>er-

stangen, Mebl, Gewürze, Kanebl, Kümmel, Piment, ' Safran, Senf, Boernjongens, Fuchenkräuter, Supven- | tafeln, Champignons, Essig, Weinessig, Worcester- |

shire Sauce, Brot, Zwiebä>ke, Frankfurter Würste,

Haferpräparate, Ba>kpulver, „Mais, Maizena, Malz, ; Leinöl, Honig, Bienenwahs, Netsfuttermehl, Treib- | Baumwollensaatmebl[, !

keime, Erdnußkuchenmehl, Kolanüsse, Mustard, Pavier, Schreib-, Pa>-, Dru>-, Seiden-, Pergament,, Schmirgel-, Luxus-, Bunkt-,

Ton-, Strob-, Sinzghaleser , Glanz-, Silber, Marmor-, Zelluloje- und Zigarettenpapier, Pappe Strohpapve, Karton, Löschkarto1, Schachteln, Kar, tonnagen, Lampenschirme, Brieffkuverte, Briefbüllen, Etiketten, Papierlaternen, Papierservietten,. Papier, borten, Kalendershilder, Kalenderblo>s, Crepepapier Flehtpappen, Flehtrohr, Brillenfutterale, Karten Kalender, Symphonienoten, Siegelmarkzn, Graty, [ationsfarten, Kotillonordzn, Tüten, Tapeten, Falz, shalen, Holztapeten, Holzpapier, Lumpen, altes Pavier, Holzspäne, alt:s Tauwerk, Preßspan, Zell, stoff, Holzshliff, Steindru>e, Chroaios Prints Oeldru>bilder, Kupferstihz, Radierungen, Bücher. Schulbücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Dia, phanien, Kaolin, Eß-, Trink-, Koh-, Wasch-Geschirre und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas und Ton, Porzellanwaren, Porzellanservice,Porzellanfiguren Porzellanmärbel, Porzellanteller, Tafelfervice, Tassen. Terrinen, Porzellanspizen. weiße Schüsseln, Teller Teekannen, Pulver häfen, Becher, Butterdosen, Stew, beden, Steinzeug, Shhmelztiegel, Weinkrüge, Spit, toons, Slaêëwarea, Retorten, Neagenzglä!er, Glas, \tôöpsel, Lampenzylinder, Robglas, Fensterglas. Bay glas, Hoblglas, farbiges Blas, Spiegelglas, Taschen- spiegel, Tumblers, optishes Glas, Gläser, Blaskugeln Tonröhren, Glaëröhren, Märbel, Glasmärbel, Bassins, Kugelflashen, Isolatoren aus Glas, Por. zellan, Guttaperha, Asbest, Papier, Ton, Hart, gummi, Vulkanit, Fiber und Holz, S{hlupfiteine Glasperlen, Fläs<hen, Gablonzer Bijouterien, Ziegel, Verblendsteine, Ba>iteine, Vasen, Terra- kotten, Fruchtihalen, Majolika, Fancy goods, Kacheln, Mosaifplatten, Bildplatten, Gla!uren, Sparbüchsen, Tonvfeifen, Nacbttöpfe, Pfeifen, Blumentôöpfe, Schnüre, Kordeln, Stiefelgurte, Stiefelôösen, Quasten. Nationalband, Uniformtresse, Rüscben, Kleidersbußborte, Wagenborte, Agrements, Schuhrosetten, Schusterborten, Kokarden. Besäte, Festons, Fingerhüte, Garne aus Seite, Wolle Baumwolle, Namie, Jute und Flahs, Haken und Oesen, Krausen, Korfettshoner, Korsett\<ließer, Luftfissen, Perlen, Perlenbesätze, Pincenez, Rotauf- shürzer, No>benkel, Reßhaar1toffe, eht und imitiert, Schneidermaße, Schürzenband, Hutband, Kissen, angefang?:ne Sti>kereien, Futterstofe, Tiimings, Fransen, Borten, Tüllspißen, Cottondrill, Za>en- lien, Litzen, Schublißen, Alpakkalizen, Spißen, Alpafkkafpiyen, Entredeux, Marktneze, Häkelgarne, : hafen, -muster und „arbeiten. Federn, Stahlschreib- federn, Tinte. Hektograpkbentinte, Schreibtinte, Tusche, Malfarben, Ustramarinblau, Zinnober, Nadiermefßser, Federmesser, Gummigläser, Bler- und Farbstifte Tinten- fässer, Kopierpresse, Kovierbücher, Sparbächsen, Bummi- stempel, Geschäftébücher, Re-gistrierer und Sammel- mappen, Alben, S{hriftenordner, Schreibutensilien, nämli®: Federbalter, Stahblfedern, Füsllfedern, Neiß- brettstifte, Federfasten,Radiergummi,Schreibmaschinen- bänder, Brief-Ordner, Schreib-Unterlagen, Schreib- beft-z, Blankfbücher, Shreibrapren, Papierhaken und Lineale; Zirkel, Zellstäbe, Winkel, Neißzeuge, Heft- klammern, Hestzwe>en, Malleinewand, Siegella>, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Brief- wagen, Bilder, B .lèder und Karten für dzn An- schauungsunterriht und Zeichenunterriht, Zeichen- papier, Zeichenutersil'en, Zzichentafeln, Laubsäge- farten, Abreißkalender, Globen. Rechentnaschinen, Modelle, Shulmappen, Schreibzeug?z, S<wreibhefte, Schrcibdgarnituren, Zeichenkreide, Bleistifthalter, Krayors, Eitomven, Schiefertafeln, Griffel, Zeichen- hefte, Atlanten, Malutensilien, Malvoriagen, Zünd- büthen, Patronen, Pußpomade,

wolle, Pußzbaumwolle, Wiener

Kellereimashinen, Geschirrshnallen, j Kaffee- ; Kokos- }

Flügel, |

Violinen i

und mechani!<e Musikinstrumente, Jalous- ;

Traubenzu>er, ! 1,

Polierrot, Puy!etec, ti<utmittel,

Stärke, Reiestärfe, Waschblau, Brillantblau, Blau-

_— an

>, Seife, Seifenpulver, Eau de Cclozne, V

Würfel, Brettspiele, Stereoskove, Spiel- Muster-, Einladungs-, Gratulations-

Brief- und Mitteilungskarten u

Landkarten, Spielmarken, Nouletten, Rasen- | spiele, NRingelspiele, Puppen, Badepupyen, Schauukelvferde, Puppentheater, Sprengstoffe, Holzdrabt für Zündbölzer, Zündhölzer (Wach8-, Papier- und Holj-), Amorces, Schwefelfäden, Zündshnüre, Feuecweiks- körper, Pulver, Knallsignale, Lampions, L:thogravhie- steine, lithegraphische Kreide, Drudezrshwärze, Mübl- steine, Schleifsteine, Zement. Teer, Pecb, ?Kohrgewebe, Dawpavpcn, Kunststetnfabrikate, Stu>:osetten, Nob- tabak, Nauchtabak, Zigarren, Zigaretten. Zigarrensauce, Kautabak, Schnupftabak. Zigarrenabshneider, Feuer- zeugständer, Linoleum, Rollschußzwände, Zelt-, Uzren, Ubrfettenringe, Uhrfurnituren, Regulatoren, Ußrgläser, | astronomische Zetitwerke, Chronometer, Babyweder, Phantasizstofffe, Stramins, Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunst- seide, Jute, Nefsel und aus Gemischen dieser Stoffe im Stü>, Zanella, Portieren, Militär- tuhe, Woll- und Baumwollde>en, Gürtel, | Cambrics, Barchent. Damast, Velvet, Velour, Samte, Plüsche, Brokate, Trikotstoffe, Gobelins und Schirtings, Möbelstofffe, Corcscrew, Wiadapolamé, Seiden-Jagquard, Sarongs, Grenadins, Modhair, Cheviot, seidene Cohras, Ripps, Cachemire, Crepe i de Chine, Foulards, Creve, Coutils, Kleideritone, : Kattuns, Cretons, Hosenstoffe, Buckskins, Kamtmn- garn, Herrenkleiderstofffe, Bänder, Samtband, Seiden- | band, leinene, baumwollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Wachstuch, Ledertu<h, Buchdbinderlein- | wand, Bernstein, Bernsteinwaren, Bernsteinperlen, i Bernsteinihmu>, Bernsteinmundstü>te, Ambrotd- | perlen, Ambroidplaiten, Ambroidstangen, künstliche Blumen. Palm?n, MNosenstämme, Masten, Fahnen, Flaggen, Flaggenmodelle, Fävher, Deillets, Knop Perlmutterknöpfe, Knopfgarnituren. Beinka Hemdknövfe, Patentknöpfe, Dru>kaöpfe, Mansche Knöpfe, Uniformuknöpfe, Wagenknöpfe, Stel knôöpfe, Wachsperlen, Perlen, Springperlen, | [ifche Actikel, nämlich: Heiligenbilder und Statuekken, | Gebetbücher, Kreuze, Amulette, Rosenkränze, Kruzilire, Monstranzen, Kelche, Weihwasser, Näpre, leu<ter, Weihrau, Meßbänder; Kokons, künstliche Gliedmaßen und Augez, Kuppelschirme, Menagerle- tiere, Militärrequisiten, Matrauen, Spazier1t0(? Schirme, Regenschirme, Schirmstoff, Särge, Sarg“ verzierungen, Segel, Segeltuh, wollene Ligen, Sviten, junge Erbsen, indishe Webstoffe, indische | Umschlagtücher, Schmiedehämmer, Schals, MWäsche- bänder, Wärmeschutzmittel.

(Fortseßung in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlir, Dru> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlagf- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Siebente Beilage Séniigintéitt L O ‘nal: i anzeiger. zum Deutschen Reichsanzeiger und Königli Preußischen Staalsanzetge s.

Berlin, Dienstag, den 20). Dezember Muster- und Börsenregistern, der Urheb

- i - 3s, t n- F: e, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels-, GüterredtS. inen enthalten dane. T qud 4 Muster. 1nd ren Blait unter dem Titel

E Fnhalt diefer Beila lanbekann N der sz N

eichen, Patente, Gebrau<hsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und an real ter C r D 8 c c Ct ¿fi + (Nr, 299 B.)

Zentral-Haud [8regi} as Deutsche Re s E

e Das i ü D Reih erscheint in der Regel täglich. e

ister : ur alle Postanstalten, in Berlin enirat- Handel regie Ly das Hierteliahr. Einzelne Nummern kosten 20 A. andelsregister für das Deutsche Reich kann dur Pof ufalien A Preußis A

- ; ; Bezugspreis beträgt L die Königliche Expedition des Deutschen Reich3anzeigers un Insertionspreis für den R Drudtzeile 30 4. ezogen werden. C S V

für Fahrräder, Moterräder rad- und J der,

Warenzeichen. E | und Mort de G

(Fortseßzung.) Zündfpulen, Bergaler, QU

14 574.

„Das Zentral-

Thstabholer au< dur die KOntgede S icioeis. SW. Wilhelmstraße 32,

a E —————————————————

estelle, Na

Nähmafchinenge füßchen; Vel ( für Näbmasdbinen : 2

‘“PNEU CURE” 22/10 1904. Hermann Engelhardt, Gitschinerstr. 108. 3/12 1994. GS.: und Motorenfabrik sowie Heritelunt

von Radreifen L orrâder Automobile, Teile derselben, Radreisen aus Summk\, Gummiktitte, | etalle en für Nad 99/8 1904. Hermann Bardorf, Berlin, Goß- isen.

fowsfusir. 30. 2/12 1904. G.: Drogerte. «: E

Mittel zur Vernichtung von Ungeziefer. 2 H. 10 433.

B. 4021. E. 4138.

Bieich-$oda N E M

74597.

ao aunoar 1

J

904. Hermann Schmahl, Sudberg-Cronen- | berg. 2/12 1904. G.: W

Werkzeug - Fabrik. W.:

: E e “Qt E No

Sägen, Ziehklingen, Häsel-, Hobel-, Papier- und 91/3 1904. Charles Lehmann, Be

E T -— O 1 (IR V Tabakmefier, Wiegemeher, 04

é 74 553.

3/10 1904. Dr. Alois

| Hellmanu’s Apotheke

zur Barmherzigfeit,

Mien;

wälte A. B. Walter S

Mar P Breélau, Stuttgart.

Mar Paeyold, lau, iede

Y_: Dri. .. e E E d A4 Unterphosvborig!aurer

T4 bg A 5

Kalk-Eisen-Sirup, aros

matis%e Efsenz und v2rstärfter, E | Sarsaparilla-Sir |2.

_ Consernvol

Rokt öhrig, Düffeldorf, Aders : Dr. Ferdinard Keppler, Stuttgart, Robert Röhrig, Düsseldorf, Ader ; Fe! 3 er, Stuttgart, 1004 S. Hetteliung und Vertri: zlderlinstr. 19. 2/12 1904. G.: Konjervierung® Borar; Stearin : Mitt \al:fabrik. W.: Desinfektionên

6 Glvzerin; Alkohol; Birtermandelöl. | 4 M. 7579. Glanzbügeln; Glyzertn : Mlfobol; Bittermande S

Stein he Jnterim Overshoe

34. is | 43/10 1904 Mesitorss, Vei S Ge JEN E S CAC | 9/12 13904. G.: Erport- und Importgescäft. | Gummis<ube, Gummistiefel und Schuhwaren | Neuß a. Rb., Oberstr Ie Slcatoblen Besr. | Neuß a. Rh., veri. | mit Gummijoblen. T —— a6 | bes<hla I. : 3d. TA DEB: | lihtôffner und Teile dieser Waren.

M. 7586. ag-Fabrik. F e S S | 10, 74592. B. 11153. | |

Julius Möller, Arnstadt i. | G.: Handschuhfabrik. W.: |

Trocken aufzubewahren, “00 MYeEMegnzzne W901

Vertr. : Pat.-An- 7 A7) FOBZF : Ziehmesser und andere | tbglerstr. 3: Bertr.: Pat.-An n 1 22M N teser; Aexrte, Beile, Hobeleisen, Beitel, Hämmer, W.: Luftsl Zangen, Feilen, Schneidkluvpen, S en, | Fabrrad- Teile u Windeisen, Bohrknarren, Bohrwinden, Do9rer, | Glo>en, Luftpum Zirkel, Maurer- und Gipsfellen, Winkel, Maler- Hosenklammern und ipacbteln, Schraubenzieber, Korkzieber, Schlittschuhe, ———— Eisîporen, Schlöfser, Niegel, Scharnier, Ka eer müblen, Pfeffermühlen, Schaufeln, Spaken, Po Amboïe, Schraubstö>e, Swraubens{lüfel, Blech- heren, Rebenscheren, He>ensheren und andere

Scheren, Gabeln, Bügeleisen. é R. 9213. ú

ifas achte genao aaf dm Warenzeichen.

I towno Ô Lakern n

10/6 1904. straße 31. 2/12 1904. Bleichsoda.

zusammenzgeseßter

p. Ls 74584, K. 9348.

9 f. 74 592.

_KOMET“

26/7 1904. George E. Kobligk, Berlin, Spichern- ftraße 16. 3/12 1904. G.: Türschließerfabrik

W. : Türschließer. E A ——— ———— E EROD. H. 10183.

„All-Weit“s

7 Friedr. n, Baubeschlagfabrik, L N d O 3/12 1904. G.: Bau- Fenster-Ober-

19/8 1904. R: straße 9. 2/12 1904. von Chemikalien. W.:

s

Fensterbeshläge,

7/4 1904. Fa. Jan Tecker Gayen,

a

2

R b E r E nt . E ao i 17/9 1904. Shumaua «& Wille, Wittenberge. | J : A otfonf rf A otfonhulber. } 9/12 1904. G.: Seifenfabrif. Seifenpulver.

26

d. 74 579.

L D Gebr. Stollwer>, Mat Sett s a : e E 2 R V Mm Mad Muti SMosfort 1 Scokoladen- und Zu>erwarenfabrik. W.: Zuer- , St. A); Vertr. : Pat euie Meffe E U, &ANNTOoIC 1s Ulli UCLCTIDALC T D... D | Li S c 1 i g E "B per onserven e:ngemate Früchte, u, BerUn E Ge M O E > waren, Dactpulver, A s paarmazeutishe | und Vertrieb von Stiefeln und Schuhen.

Tee (Genußmittel), diätetile_ 2 na d Bertries von Set E arer p Ki zbrmittel, Speisegewürze. S E arate, Kindern j ( E

fer den oben genannten ATLANTIC

utomatenwaren auß Parfüms, Seife, Karten. Beschr. 2. 74 580. 13/9 1904. Gebr. Rothschild & Co., Barmen. 9/12 1904. G.: Fabrik für Hosenträger, Strumps- 17/10 1904. | bänder u. dal. W.: Holenträger. Dr. med. Schwanu- a 74 589, Mes, Wilhelms8- aven, Marfktstr. 30. 2/12 1904. G.: Her-

5/9 1901. A. E. Little &

schaft, Cöln a. Rb.

N Y è j R KOHNEN'S i J C l Goldtropfen |

D V aa G-A i = L E Mi tines ust mittels, T E id eines Hustenmittels. 3/10 1904. C. R. Nvberg, Sundbyberg A

W.: Huflenmittel. Schweden); Vertr.: Pat.-Anwälte C. Gronert u. i A h

s N D anetinoun, Berlin NW. 6. 2/12 1904. G.: 19/9 1904. Bielefelder Maschinensaos

Fabrik zur Herstellung von Petroleumkochern und | vorm. Dürkopp & Co., Bielefeld. 3/12 1904. 3/12

Lampen. Petroleumkoher mit Vergasungs- | G. : Maschinenfabrik. 2W. : Nähmaschinen und deren E

74 581. brenner nebst Teilen und Zubehör. Bestandteile, Fahrräder und deren Bestandtei e, | 13, 74 590. D. 4492. | Motorräder und deren Bestandteile, Motorwagen

—— 5

N. 2701. |

3/10 1904. P. Kohnen, Fischeln d. Crefeld. 3/12 1904. G.: Herstellung und Vertrieb von Likör.

Uköre. L. 5671.

B. 11 051. 71603.

2, E mit Benzin- und elektrishem Betrieb und deren Be- Mannesmannstahlmuffenrohr 9/7 1904. Deuisch-Oefterreichis<e Mannes. mannxöhren-W e h d tuffenr L 408 Pedale, Kugeln, Ketten, Oeler, Kurbelgetriebe, Fest-

standteile, Krankenfahrstühble, Krankenwagen, Lurus- S e ind Vertri und b t 15/8 1904. C. F. Bochriuger & Söhne, | Herstellung und Vertrieb von Muffenrohren DeEaEe Sn N Rabinen, Lenkstangen. A een,

wagen, Laftwagen, Geschäftswagen, Schlevpwagen S L 11/5 1904. Gebr. Levin, Braunshweig, Salz- \ ämtli sttü ü e Oa C: j Waldhof b. Mannheim. 2/12 1904. G. : Herstellung | sämtlichen Formstü>ken für Muffenrohr Muffen: | Speichen, Kotilper E ernen, Delxannén,

dablumerstr. 25. 3/12 1904. G. : Bijouteriewarens fabrik. W.: Uhrketten und Kettenarmbänder.

sowie Motore und deren Bestandteile; Milchzentri- fugen und deren Bestandteile ; Asen, Federn, Naben, e der Prâ j Fenrohre und sämtlihe Formstü>e für P \ L e B Thei emish pharma E ate di aitas De R Beschr. s ¡ Sättel, Taschen, Pumpen, Bremsen, Gummireisen, 6. emis<-pharmazeuti! .