1904 / 299 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

, °

Spinnräder, Treppentraillen, Schahfiguren, Kegel, | bru, Kassiaflores, Galangal, Ceresin, Perubalsam, | -stiefel, Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, Dextrin, ] leinene, baumwolle wollene und sei A YB

Kugeln, Bienenkörbe, Starkästen, Ahornstifte, Buchs- | medizinishe Tees und Kräuter; ätherishe Oele; | Leim, Kitte, Wichse, Fle>wasser, Boknecauñe, stoffe ; Wachstuch, Ledertuch, Filitub V Í c E l l a g c baumplatten, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus | Lavendelöl, Rosenöl, Terpentinöl, Holzefsig, Jalape, | Nähwahs, Schusterwahs, Degras, Wagenschmiere, | Bernfteinshmu>, Bernsteinmundstüe, An

Holz, Eisen und Gips; ärztlihe und zahnärztliche, | Carnaubawahs, Krotonrinde, Piment, Quillajarinde, | Schneiderkreide; Garne, Zwirne, Bindfaden, | platten, Ambroidperlen, Ambroidstangen : a

e . e ? S : : j reußischen Staalsanzeigek. pharmazeutische, orthopädische, gymnastische, geodätische, | Sonnenblumenöl, Tonkabohnen, Quebrachorinde, | Waschleinen, Tauwerk, Gurte, Watte, Woll- | Blumen; Maéken, Fahnen, Flaggen, Fäche Üst Í N G d K niglih P physikalische, demis<e, elektrotehnishe, nautisbe, | Bay-Rum, Safsaparille, Kolanüsse, Veilchenwurzeln, | filz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, | und Wachsperlen. S Sateriäiee s S heciDeila zum cu en ci an cl cl un : 0 190 4 photographishe Instrumente und Apparate, Desinfek- | Insektenpulver, Nattengift, Parasitenvertilgungs- Jute, Seegras, Nefsselfasern, Rohbseide, Bettfedern; | parate für photographische Zwecke. 3 , ; D 20 De ember G tion8apparate, Meßinstrumente, Wagen zum Wägen, mittel, Mittel gegen die Neblaus und andere Pflanzen- | Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzerxtrakt, Berlin Dienstag, en 9 J Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, Dampfkessel, | {<ädlinge, Mittel gegen Hausshwamm; Kreosotöl, | Malzwein, Fruhtwein, Fruchtsäfte, Kumy3, Limonaden, | 42, »74 648. O 299. : ; d Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- Kraftmaschinen, Göôpel, Mähmaschinen, Dresch- Karbolineum, Borax, Salpeter, Mennige, Sublimat, | Spirituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pi>kles, Marme- j + Leg dels-, Güterrehts- Vereins-, Geno enschafts-, Zeichen-, Muster» un deren Blatt unter dem Titel maschinen, Milzentrifugen, Kellereimashinen, Schrot- | Karbol säure ; Filzbüte, Seidenhüte, Strobhüte, Bast- | lade, Fleischextrakte, Punschextrakte, Rum, Kognak, E: E Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, e x Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem besondere A mühlen, Automobilen, Lokomotiven ; Werkzeug» | büte, Sparteriehüte, Müßen, Helme, Damenhüte, I Nobspiritus, Sprit, Preßhbefe; Gold- und E L : tente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fa rplanbekanntmachungen der 0e 9 C maschinen, eins{ließli< Nähmaschinen, Schreib- | Hauben, Schuhe, Stiefel, Pantoffel, Sandalen, | Silbers<hmu>, e<te Shmu>perlen, Edel- und Halbedel- jeichen, Patente, 1 Das DeU c cel 4 (Nr. 29 ¡) Z 1 r L of ; 5 äglih. Ver Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli D

@ maschinen, Stri>kmaschinen und Sti>maschinen; | Strümpfe, gestri>te und gewirkte Unterkleider ; Schals, | steine; leonishe Waren ; Gold- und Silberdrähte Î ier Pumpen, Förderschne>en, Eismaschinen, lithographische | Leibbinden ; fertige Kleider für Männer, Frauen und | Tressen, Gold- und Silberges inste, Mefsserbänke, E i e Q > an c und Buchdru>kpressen; Maschinenteile, Res snsBire. ; lie j : : E G e 18 n r

Kinder; Koller, Lederja>en, Pferdede>en, Tischdecken, | Tafelaufsäße, Teller, Schüssen und Beschläge L ; r L : ; fosten 20 „3. Das Ug dur) die Kön alie für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, iîn Bert n Bezugspreis beträgt L 4 50 A für das Vierteljahr, Ginzelne Nummern kosten

Reibeisen, Kartoffelreibemaschinen, Brotschneide- ] Läufer, Teppiche; Leib-, Tish- und Bettwäsche; | aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Ni>el N ; maschinen, Kasserollen, Bratpfannen, Eisschränke, | Gardiner, Hosenträger, Krawatten, Gürtel, Korsetts, | und Aluminium; Schlittenshellen; Schilder aus die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preuß Insertionspreis für den Raum einer Dru>fzeile 30 S. ilhelmstraße 32, bezogen werden, Sattler, Landwirte, Gärtner, Gerber, Müller,

C E O M ede Una tos Ae: G and E e und Porzellan; Gummischuhe, Luftreifen, “1E F z 68 Selbstabholer auS

rgeln, Klaviere, ODrehorgeln, reihinstrumente, | teile, Laternen, Ga2brenner, Kronleu<hter, Anzünde- egenrödte, Gummisdläuche, Hanfshläuhe, Gummi- & \ E Staatsanze ' E ü ben, Schuhe i “A

2 . | S I) es [a i SumLy j S E elme, Damenhbüte, Hauben, Su E > e Künstler Blasinstrumente, Trommeln, Zieh» und Mundbarmo- | laternen, Bogenlichtlampen, Glühlichtlampen, Illu- | spielwaren, Schweißblätter, Badekapven, chirurgische E R A L 7 | aus Zusammenseßung von Asbest mit Metall, von SEmuen, Heme ri@uhe Schubnägel, Stiefel, | Uhrmawer , Winzer, E ads 'C&ifetaues nikas, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimm- | minationslampen, Petroleumfa>eln, Magnefium- | Gummiwaren, Radiergummi; te<hnishe Gummi- p A E L : Waren eichen | Ab t mit Gummi oder von Asbest mit Gummi Schuhware Silzs h Sandalen, Strümpfe, Filz- Maschinenbauer, Böttcher, Laurer, D "S fiala. gabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Musik- | faeln, Pechfa>keln, Scheinwerfer, Glühstrümpfe, | waren in Gestalt von Platten, Ringen, Schnüren, f E A t ; ( x | "Met (l, nämli Fäden Seile, Schnüre, Gewebe, Pantoffel, Filz u “Radfahrstrümpfe Soden, ge- | Aerzte, Apotheker, Drechsler, KUser, S E automaten; Schinken, Spe>, Wurst, Rauchfleish, | Kerzen, Wochsstö>ke, Nachtlichte; Oefen, Wärm- | Kugeln, Beuteln und Riemen; Dosen, Büchsen, i BES E A R 0 (Säluß.) S Fl Av Ringe Rahmen Scheiben, Pa>ungen, tu, D e E fleider Negja>en Shals, teure, Elektrotechniker, ngenteure, cit Pökelfleish, geräucherte, getro>nete und marinierte | flashen, Kaloriferen, Nippenheizkörper, elektrische | Serviettenringe; Federhalter und Platten aus Hart- I 2ER A 10 11 2 a d Gesle G 1 ‘Platten Rohre, Tapeten, Bänder, sti>te und gewirkte Unler R Swbleier fertige | Graveure, Barbiere; mathematis<he Instrumente, Fishe; Gänsebrüste, Fisch-, Fleish-, Frucht- und Ge- | Heizapparate ; Kochherde, Kochkessel, BaXöfen, Brut- | gummi; Gummischnüre, Gummihandscuhe, Gummi- a E D ACa E N] 24 K. 9439. | Papier, Yovven, und deren Teile Fakten, Hosen, Leibbinden, Sr O Kinder, Blusen, | Messingdraht , Kupferdraht Stachelzaundraht, müsekonserven; Gelees, Eier, kondensierte Milch; | apparate, Obst- und Malzdarren, Petroleum- | pfropfen, Rohgummi, Kautschuk, Guttaperha, Balata S L E ats c r Tücher, Anzug Masken, Schü en, Stiefel, Schuhe, Kleider für Männer, ra FetH E Syport- Flashendraht, Drahtgewebe, Drahtköcbe, Galvanized- Butter, Käse, Smolz, Kunstbutter, Speisefette, | kfoher, Gaskocher, elektrishe Kochapparate ; | Schirme, Stô>e, Koffer, Reisetafhen, Tabaksbeutel, A ia S E E : : - E K F E ‘Gamaschen, Sohlen, Handschuhe, Fafson- | Regenmäntel, Sweater®, D ais Trikot | Wire, Huthaken, Bogelbauer, Näbnadeln, Näh- Speiseôle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuker, Mehl, | Ventilationsapparate; Borsten, Bürsten, Besen, | Tornister, Geldtaschen, Brieftaschen Zeitungsmappen, A 0 s E c S: E S Pantoise ‘ide. Feuerwehrasbest-Schußzwände, Feuer- | hemden, cites 00 voi Unt j Fe Unterrô>e, | mashinen-Nadeln, Ste>nadeln, Stopfnadeln, Sicher- Neis, « Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni, Faden- | Schrubber, Pinsel, Quäste, Piafsavafasern, Kratz- | Photographiealbums, Klayvstühle, Bergstö>e, Huts- C ————————— f s A E Biene. Feuerwebr-Flammens<ußkappen. waren, Ümshlagtüser, Tischde>en, Flanellde>en, beitanadeln, Heftnadeln, Hutnadeln, Stri>nadeln, nudeln, Kakao, Schokolade, Bonbons, Zu>kerstangen, | bürsten, Weberkarden, Teppichreinigung8apparate, | futterale, Feldsteher, Brillen, Feldflashen, Taschen- nann E 24 Ee f Ih Ringe, Platten, Stangen, Rohre, Stäbe, Unterzeug, Ne 0 Altd ei Kalmüdde>en. Sti>nadeln, Ziernadeln, Sneidernadeln, E TEN? Gewürze, Suppentafeln, Essig, Sirup, Biskuits, | Bobnerapparate, Kämme, Schwämme, Brennscheren, | beer, Maulkörbe; Briketts, Anthrazit, Koks, Feuer- j ; P40 Si S äften und Fassonstü>e aus Vulkanasbest, Asbest- E ae E b! Tisch. und Bettwäsche, Orfords, | nadeln, Ammennadeln, Nan n Fs Se Brot, Zwiebäke, Haferpräparate, Ba>pulver, Malz, | Haarschneideapvarate, Schafscheren, Nasiermeffer, | anzünder, raffiniertes Petroleum; Petroleumäther, | 6/10 1903. Ostafiatishe Handels Gese P R E I schieferplatten Belagplatten und Belagleisten in äufer, Seppite She Taschentücher, Servietten, | Zwe>e, Drahtlyren, Lyren, Fischangeln, Be P Honig, Reisfuttermehl, Baumwollenfaatmehl, Erdnuß- | Rasierpinsel, Puderquäste, Streichriemen, Kopf- | Brennöl, Mineralöle, Stearin, Paraffin, Knochenöl, | haft, Hamburg. 2/12 1904. G.: Import, yz e i A 18 E fassonierter und profilierter Form für Bau- halbleinene Ch l de>en Hemden Normalbemden, | schaften, Angelhaken, „künstliche Ce H E kuchenmehl, Traubenzu>ker; Schreib-, Pa>k-, Druck-, | walzen, Frifiermäntel, Lo>kenwi>kel, Haarpfeile, | Dochte; Knöpfe; Matragzen, Polstecwaren; Möbel Exportgeschäft. W.: Pharmazeutische Cbemifaliz 2e ed e RLEE 7 O dahungëzwe>e, Blumentöpfe, Pflanzenschalen, andtücher, Na G Ih n Scabra>en Schlivse, | punen, Reusen, Fischkästen, Duset]en, HU E E: Seiden-, Pergament-, Lurus-, Bunt-, Ton- und Ziga- | Haarnadeln, Bartbinden, Kopfwasser, Schminke, | aus Holz, Rohr und Eifen; Strandkörbe, Leitern, | und pharmazeutische Präparate. Trikotagen, Strimz e c R 22S Roh É Zylinder Kassctten, Fasson- und Formsftü>ke E enen, : ite ; Gürtel, Kopftücher, | eiserne Gefäße, emaillierte, verzinnte, „DORERe rettenpapier; Pappe, Karton, Kartonnagen, Lampen- | Hautsalbe, Puder, Zahnpulver, kosmetis<he Pomade, | Stiefelknehte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, | Soden, Handshuhe aus Leder und Wirkstg,. e U E Rd "Asbostsciefer, ; Stovfbüchsenpa>ungen, Stopf- Krawatten, S E oe “Kragen Korsetts, Koch- und Haushaltungsgesci: re u AEEEI ras \{irme, Briefkuverte, Papierlaternen, Papier- | Haaröl, Bartwichse, Haarfärbemittel, Parfümerien, | Wäscheklammern, Mulden, Holzsvielwaren, Fässer, | Metallene Kochapparate und -geräte sowie d L R: e technische Oele und Fette, Oel- und Manschetten, Men L Handschuhe Galons, Eisen, Kupfer, Messing, Nidcl, Argentan E servietten, Brillenfutterale, Spiel- und Land- | Näucherkerzen, Wefraichisseurs, Menschenhaare, | Körbe, Kisten, Kästen, Schateln, Bretter, Dauben, | Bestandteile. Eifen, Stahl, Wismut, Aluminiue - A E L N Adhäsionsanstrihmasse,Schußanstrichmasse, Strumpfhalter, N L venteile, Hänge- | Aluminium, Rice-Bowls, Pfannen, RKetspfannen, karten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, | Perücken, Flehten; Phosphor, Schwefel, Alaun, | Bilderrahmen, Goldleisten, Türen, Fenster ; hölzerne | Antimon, Zink. Kobalt, Ni>-l, Zinn, Blei, Ku: N ? R eva ctandsaläser Wagende>en, Niemenverbinder, | Lampen, E Alabastertampen, A Ene Rande- Emaillewaren, emaillierte Lah}en, O Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk; | Bleioryd, Bleizuker, Blutlaugensalz, Salmiak, | Küchengeräte; Stiefelhölzer, Bootêriemen, Särge, | Silber, Gold, Platin und Messing in rohem uy “R // A Ges Porzellanisolatoren metallene Isolier- | lampen, Ampeln, “Nacbtla ven, Kronleuchter, An- | Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Getreidemüßlen, Preßspan, Zellstoff, Holzschlif, Photographien, | flüssige Kohlensäure, flüssiger Sauerstoff; Aether, | Werkzeughefte, Flashenkorke, Flaschenhülsen, Kork- | teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar in Bled, i E vi: fang Seidens<nüre Graybit, Wachs, Ceresin, laber, Gasbrenner, licktlampen. Glühlihtlamven Kaffcemaschinen, Kochtöp!e, Wäschemangeln, A photographishe Dru>erzeugnifse; Etiketten, Siegel- | Alkohol, Schwefel fohlenstoff, Holzgeistdestillations- | westen, Korksohlen, Korkbilder, Korkplatten, | Stangen, Blö>ken, Drähten und Bändern; Antimoner A 1 E Wi n Tits er Damvfs<lau(kuppelung. Fahrräder, zündelaternen, Bogen M L lfa Wi Pechfaeln, stellen, Radreifen aus Eisen, Stahl und Gummt, marken, Steindrü>e, Chromos, ODeldru>bilder, | produkte, Zinn<lorid, Härtemittel, Gerbeerxtrakte, | Nettungsringe, Korkmehl; Holzspäne; Stroh- Bleierz. Löffel, Gabeln; Messer und andere Werks L ; Schlauhträger, ; d Jlluminationslampen, ZÆcagnenum! s :

Werk zuy ZAS f itwagen; Bestandteile von 2 retten n b, | Achsen, Schlittshube, Reitgebisse, Geschüße, Hand- Kupferstihe, Nadierungen, Bücher, Broschüren, | Gerbefette, Kollodium, Cyankalium, Pyrogallussäure, | gefleht; Pulverhörner, Schuhanzieher, Pfeifen- | Haar-, Ste>-, Stri>k-, Näh», Nähmaschinen-, Met ris P Motorfahrräder und Freise, nämlid Wagenreifen, dg! pee Echeinmexler, Ee E Achsen, S S idofe Patentschrot, Srot, Shrot- Zeitungen, Prospekte, Diaphanien; Eß-, Trink-, | salvetersaures Silberorvd, untershwefligsaures Natron; | spißen, Sto>arife, Türklinken, Schildpatt - Haar- | maschinen-, Häfel-, Sicherheits-, Stopf-, Shmut, S T S T : Len Ee Aiiteeifen Luftshläuche, Laufmäntel, | kerien, Steae Betroteit Rippenheiz- | mühlen, Gewehre, Doppelflinten, Jagdltinten, Koh-, Waschgeschirr und Standgefäße aus Porzellan, | Gold{lorid, Eisenoxalat, Weinsteinsäure, Zitronen- | pfeile und -Mefsershalen, Elfenbein, Billardbälle, | Grammophon-, Zonophon-Nadeln. Tür- und Ly, Bt Sben l i ; mir pati N tile, Signal- und Zeichengeber, Christbaumshmu>, S L al Ko- lohte Bleche, Sprungfedern, Wagenfedern, Rosts Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Schmelz- | säure, Oralsäure, Kaliumbichromat, Que>silberoryd, | Klaviertastenplatten, Würfel, Falzbeine, Elfen- | hänges<löfer, Schrauben und Bolzen. Ble<dofe, : CURITE Semen, iee, Sattelträger Scitldeen, Gepä- | körper, Wärmflasen, E Da te, Obst- und | stäbe, Möbel- und Baubeshläge, ee tiegel, Retorten, Neagenzgläser, Lampenzylinder, | Wasserglas, Wasserftoffsup-roryd, Salpetersäure, | beins<mu>, Meershaum, Meershaumpfcifen, Zellu- Wagenfedern und Uhrfedern aus Metall. Fahrrid» 3/10 1904. Kathreiner’s Malzkaffee-Fabriken Glod>en, Sa * S&musfänger, Kettenkasten, Taschen, | berde, Kolhkefsel, Backöfen, X BSRee. elektrische \{löfser, Glocenslöfser, Vorhängeshlö} er, Nad- Nobglas, Fensterglas, Bauglas, Hohblglas, farbiges | Sti>kitofforydul, Schwefelsäure, Salzsäure, Graphit, | loidbälle, Zelluloidkapseln, Zelluloidbroscen, Zigarren- | und Motorrahrzeuge für Land- und Waferverkt 9 b. H., München u. Uerdingen a, Rh. träger, Be p lib Felgen Speichen Naben, | Malzdarren, Petroleumfoder, L Boetlen Bürsten, | \<lösser, Kistenshlöfer, Kistengrine, Scarniere, Glas, optishes Glas; Tonröhren, Glasröhren, Glas- | Knochenkoble, Brom, Jod, Flußfäure, Pottasche, | spiten, Jetuhrketten, Stahlshmu>, Mantelbesäße, | fowie deren Beitandteile. Anilinfarben, Alizarin, E T G.: Landesvrodukten-, Kolonial- und BDürllen, “Ped le, Ketten, Fesistellvorrihtungen, Kochapparate, Ventilationkapparale, foád Kopfwalzen, | Riegel, Geldschränke, Kassetten, Geldfafsetten, Spiel- und Porzellanisolatoren, Glasperlen, Ziegel, Ver- | Kochsalz, Soda, Glaubersalz, Calciumcarbid, Kaolin, | Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Zellulose, Mineral. und Erdfarben, Malfarben und Tus(hfüs- 8 :alwarenhandlung. W.: Sämereien, Arznei- Lenkstangen,_ u Den Tourer.zäbler, Revaratur- Kleiderbürsten, Striegel, N eteema Pi el Quäíte, fassetten, Ornamente aus Metallguß, Swnallen, blendsteine, Terrakotten, Nippfiguren, Kacheln, | Eisenvitriol, Zinksulfat, Kupfervitriol, Kalomel, | Spinnräder, Treppentraillen, Schachfiguren, Kegel, | Cochenille, Farbhölzer und Farbholzextrakte. Lederzeu;. M » Verbandstoffe, vharmazeutishe Prä- C E S beradftände Motoren für | Besen, Reißstrohbesen, gie U i 'Bohner- | Agraffen, Hakenaugen, Desen, insbesondere Agraffen Mosaikvlatten , Tonornamente, Glas8mosaiken, | Pikrinsäure, Pinkfalz, Arsenik, Benzin, <lorsaures | Kugeln, Bienenkörbe, Starkäften, Abornstifte, Bus: Ziegen-, Kalbs8-, Rinds-, Juchten- und sonstige Lde Me 1d pharmazeutische Chemikalien. Tier- und kasten, L E lut Es Kleider ‘Stiefel Schuhe, Piafsavasfa]ern, Kraybüriten, E E N Aieiivo und Desen für Fußzeug, Karabinerbaken, Büzgeleien, Glasprismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, | Kali; Photographishe Tro>enplatten, photo- | baumplatten, Uhrgehäuse; Maschinenmodelle aus | la>iert, gewist, gefärbt, mit oder ohne Glanz, inHiutz E Desinfektio:s- und Lebens- Fahrräder Se om Handschuhe "ind Brillen für apparate, Kâmme, Staubkämme, Swan ringe Sporen, Schlüsselringe, Schnallen, Steigbügel, Tonpfeifen: Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene | graphis<he Papiere; Kesselsteinmittel , Vaseline, | Holz, Eisen und Gips; ärztliche und zahnärztliche, phar- | und Kernstü>ken. Stiefelshäfte. Geld-, Brief, m Plane nservierungêmittel, Chemikalien für Labora- Gamashen, L Mutomobilisien Guttaver<a und | seren, Rasierme}er, O Seecibiüden, Svpielmarkendosen, Springdo]en, Blehdosen, Blech- Stickereien: Fransen, Borten, Ligen, Spigen, | Saccharin, Vanillin, Sikkativ, Beizen, Chlorkalk, | mazeutishe, orthopädishe, gymnastische, geodätische, | sonstige lederne Taschen und Täschchen. Lederwidie E vis wissenschaftliche und ähnlihe Zwe>e, Radfahrer MA H N Zustande Guttapzr<ha- und Streichriemen, Haarpfeile, Ae Parfüms, fränze, verzinnte Blecheimer, Ketten sür Fadrrader, Streibstahlfedern , NRadiermesser, Gummigläser, | Katehu, Braunstein, Kieselgur, Erze, Marmor, | physikalishe, chemische, elektrote<nisce, nautische, | und Lederappreturen. Garne und Zwirne, Bird reift: für Photographie, Säuren, Alkalien, Balata ale E E + Platten Papier, Klappen, Bartwichse, Lockenwi>kel,_ S ibe <8, Haut- Krâne, Aufzüge und Maschinen; Leuchter, Finger- Blei- und Farbstifte, Tintenfässer, Gummistempel, | Schiefer, Kohlen, Steinsalz, Tonerde, Biméstein, | photographische Instrumente und Apparate, Des- | fäden aus Wolle, Baumwolle, Halbwolle, Seit Doe Stahlspäne, Farbstoffe und Farben, E Ringe Rakmen, Manshetten, | Kopfwah]er, Refraichisteurs, Schmin iver, Sahnpalta hüte, gedrehte, gefräfte, gebohrte und ge- Geschäftsbücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, | Ozokerit, Marienglas, Asphalt, Schmirgel und | infektionsapparate, Meßinstrumente, Wagen zum | Jute, Hanf oder Flahs. Gespinstfasern aus Wels Grden, U: Galas Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- Stäbe, Blôde, ‘c V reifen Riemen, Röhren, | salbe, Puder, Puderqualte, Zahnpulver, L Küriten, stanzte Fassonmetallteile, Sturmlaternen, Metall- Reißzeuge, Heftklammern, Heftzwe>en, Malleine- | Shmirgelwaren; Dichtungs- und PaEungsmaterialien, | Wägen, Kontrollapparate, Verkaufsautomaten, | Baumwolle, Halbwolle, Seide, Jute, Hanf oda Be fonsecvierungsmittel, Appreturmittel, Bohner- derungen, Seiden, Se Sâureballons, Becher, | Ddol, Koëmin, Munde und Paarwaher, Ba A e favseln, Stanniolkapseln, Drahtseile, Schirm- wand, Siegella>, Kleboblaten, Paletten, Mal- | nämli: Gummiplatten, gewellte Kupferringe, Stovf- | Dampfkessel, Kraftmaschinen, Göpel, Mähmaschinen, | Flachs. Wolle, Baumwolle, Seide, Jute, Hui n Weine und Spirituosen, Mineral- Schnüre, Mr N dedbren Auflösung, Zahn- | Zerstäuber, Pomade, Haarösl, E e Klare estele, Mefßstäbe, pi>nadeln, Sprachrohre, bretter, Wandtafeln, Globen, Rechenmasinen, | bühsenshnur , Hanfpa>kungen. Wärmeschußmittel, | Dreshmaschinen, Milchzentrifugen, Kellereimaschinen, | Und Fla<hs_ in rohem und teilweise verarbeiteten male, atobolfveie Fruchtgetränke, Quellfalze, Ytaße, Schalen, Ge Walzenüberzüge 'Dasch- | erzen, Floridawa))er, Perüden, M e ie Stoczwingen, gestanzte Papier- _ und _Blech- Modelle; Bilder und Karten für den Anschauungs- | nämlich: Korksteine, Korkschalen, Kieselgurpraparate, | Shrotmühlen, Automobilen, Lokomotiven: Werk- | Zustande; Kameelwolle, Ziegenwolle. Bier, Stout Een E Klebmittel und Leim, Brenn- | füllung, Reh t SliGen. Untersäße für | Slehten, Chemikalien aller Art Lur E Alaun, | bu&staben, Schablonen, Kapseln, Schmierbüchsen, unterridt und Zeicenunterridt; Schulmavpen, | Schla>kenwolle, Glaswolle, Asbestfeuershußmasse, | zeugmascinen, eins<ließlid Nähmaschinen, Schreib- | Ale, moussi e und stille Weine, Spirituosen; Eu as Geizstofe Leuchtstoffe, te<hnis<he Oele trommeln, Der Den P E Schaufeln Gieß- pharmazeutische Zwe>e, Phosphor, SOReE vitriol. Buchdru>lettern , Winkelhaken, NRohrbrunnen, Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefertafeln, | Asbestschiefer, Asbestfarbe, Asbestplatten, Asbestfilz- | maschinen, Stri>mashinen und Sti>mas@inen: | Spiritus, roh, rektifiziert und denaturicrt ; natürlide e p rit SHmnieemittel Kerzen und Nachtlichte, Gläser und Flashen, Fsolierband Kübel, Kasten, | BVleioryd, Silberoryd, Mieleigur, E Blut: Rauchhelme, Taucherapparate, Flashlaud,_ Nüh- Griffel, Zeichenhefte; Zündbüthen, Jagdpatronen, | platten, Jute-, Kork- und Asbest-Jsoliershnur, | Pumpen, Förders<ne>en, Eismafchinen, lithozraphische | und künstlihe Mineralwasser, Fruchtsäfte ut und Niete: Tie und Stühle, Fleish- und annen, Hähnt, De Et Plan Mundstüke, Pfeifen, Vitriol, <lorsaures E E I len, \{rauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Pußpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Puyleder, | Moos-Torf-Schalen. Flashen- "nd Büc!enver- | und Buchdru>pressen ; Maschinenteile, Kaminschirme, | Limonaden. Knöpfe für Bekleidungszwe>e, Uhrketten, Ti 2 e ‘Gemüse und Okst, Konserven, Frucht- Kellen, Krüge, Eon Schubsohlen Form- und | laugensalz,_ Salmiak, flüssige Ko Nlkobol Strie Fahrzeuge und zwar Wagen, einschließli Kinder- Noitschutzmittel, Stärke; Brettspiele, Turngeräte, | \<lü}se, Asbest, Asbestpulver, Asbestpapper, Asbest- | Neibeisen, Kartoffelreibemashinen, Brotscneide, | Wachsperlen. Echte und une<hte S<hmu#saher Gren, Speisefette und Speisedle, Käse, Pfropfen, Mae Bedarfsartikel Isolations- | säure, flüssiger Sauerlto}, Aether, s ® RteofotBl, ind Krankenwagen, Karren, Slitten, Fahrräder Blechspielwaren, Ningelspiele, Puppen, Schaukelpferde, | fäden, Asbestgefleßt, Asbesttuhe, Asbejtpapiere, | mashinen, Kasserollen, Bratvfannen, Eisscränke, | Vold- und Silberdraht; Gold-, Silber- und Brillant E “Cte. Getreide Mebl und Teigwaren, Tee, Fassonftüde, s: LLUrgih t Shatterton Comvound. mittel, Gerbeerxtrafte , Gerbefette , E 1- | und Wasserfahrzeuge, Kinderfahrräder, iFeuer]prtgen, Puppentheater: Sprengstoffe, Zündhölzer, Amorces, | Asbests<nüre, Putwolle, Pußbaumwolle; Guano, | Trichter, Siebe, Vavierkörbe, Matten, Klingelzüge, | gespinste auf Baumwolle oder Seide und antere p d Kaffeesutroaate “Qu>k r, Gewürze, Senf | und Schmierkitt genount Shatteron D ——— | Eisenvitriol, Eisenoxalat, Kollodium , S Lg E gel zu ee und Kaffee 5 l

fignale, _Lithographiesteinc, lithographisde Kreide ; \{la>enmebl, Fishguano Pflanzennährfalze, Roh- Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mundbarmo- | N flüssiger * und fester Form, Kupfer- und M Bat: und Konditorwaren, i; 3 Salvetersäure Mühlsteine, Schleifsteine; Zement, Teer, P->, Rohr- | eisen; Eifen und Stchl in Barren, Blöen, | nikas, Maultrommeln, Schlaginstrumente, Stimm- | Zinnfolie. Gummibälle, -puppen, -\{<uhe, -stiefel, Bat>pulver, diätetishe Nährmittel, Nahrungémitel ad L? || [anns Ope ere gewebe, Torfmull, Gips, Dachpappen, Kunststein- | Stangen, Platten, Blechen, Röhren; Eisen- und | gabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Musik- efoblen, „bänder, -fämme und -\{läu<he. Sthirm, E "9 alz fünstlihes und natürlihes Eis, R ———————— 3 || glas, _ _Wasfer}to?]uperorpd, allusíäure, Shwefel- I fabrikate, Stu>rosetten; Rohtabak, Reauchtabak, tahldraßt; Kupfer, Messing, Bronze, Zink, Zinn, | automaten; Schinken,Spe>, Wurst, Rauchfleisch, Pökel- Schirmgestelle, Shirmgriffe, Spazierstö>e und Krüdtn. e s “Pappe Karton Papierwaren, Glas-, ! S Stickstofforydul, Alkali, Pyroga (us Ep citsulfat leinen, Wichsleder, Kalbsfkid, Lederlammfkid, Sâttel, Zigaretten, Zigarren, Kautabak, S<nupftabak; ! Blei, Ni>el, Neusilber und Aluminium in rohem | fleis, geräucherte, getro>nete und marinierte Fische; Schmuckgürtel. Schnuvyftabakdosen. Lichte, einschlie M apier! Tore Glimmer-Waren und Verwandtes, säure, Salzsäure, salzsaures TIGtron, A EE apbit, Elovfveitschen, Neitpeitshen, Peitschen, Zaumjzeug, Linoleum, Per'ennige, Rollshußwände, Segel, Rcu- | und teilweise bearbeitetem Zustande, und zwar: in | Gänsebrüste, Fish-, Fleis», Fruht- und Gemüsekon- | lih Nachtlichte. Zelluloidbälle. Bernstein, roh undver M B, E “Rontorutensilien und Verwandtes, Zinkchlorid, Zinkfulphakt, D N d “Son, Sattel:eug, Reitzeug, lederne Riemen, au Treid- leaus, Holz- und Glasjalousien, Sä>e, Betten, Zelte, | Form von Barren, Rosetten, Rondeelen, Platten, | serven; Gelees, Eier, kondensierte Mil; Butter, Käse, arbeitet, e<t und imitiert. Tierhörner, Zigarren M Ti f "Tusche : Buchbindereiartikel, Lehrmittel, Knochenkohle, Filter, Brom, Jod, 2 Glarbersah riemen, Bootsriemen, Reitriemen, lederne Möbel- Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Kunst- | Stangen, Röhren, Blechen und Drähten; Band- | Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, | Und Zigarettenspißen, Tabakpfeifen. Photographish, Mk Gde A Pulver, Seifen, Parfümerien, Wäsche- salz, Parisetblau, Soda, caujiic Sora, = Arsenik, bezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehr- wolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, Kunst- | eisen, Wellble<, Lagermetall, Zinkstaub, Blei- | Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Mehl, Neis, Graupen, Apparate, Brillen, Pincenez, Fern- und Ope 1 2 “s Pu ien ‘Poliermittel. Fle>envertilgung8- Calciumcarbid, Pifrinsäure, Persennige, * ; tterale,

seide, Jute, Nessel und. aus Gemischen dieser Stoffe | shrot, Stahlkugeln, Stahlspäne, Stanniol, Bronze- | Sago, Grieß, Makkaroni, Fadennudeln, Kakao, Soko- sowie andere ovtishe Instrumente. Krafterzeu S Rostschußmittel, Schleifmittel und Toilette-

1

E : r; Ca s > MWagenräder Speichen, Felgen,

S -n S D 0 as h: a : E L p ) - N E r ; oinfteinfs Antimerulin, | Fördershne>en, Wagenrader, E S Schwefel fäden, Zündschnüre, Feuerwerkskörper, Knall- | Superphoëphat, Kainit, Knochenmehl, Thomas- | Orgeln, Klaviere, Dreborgeln, Streichinstrumente, | leonis<he Waren. Rauschgold, Blattgold, Goldbronze Eisi1, Kakao, Schokolade, Zu>erwaren, sowie . falium, Weinstein)aure, Aale, O Fluß. | Naben, Rahmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrrad- h 7 und G11], KAatag, einsWließli< Hefe und i i ais —— Zitronen}aure, Dralsäâure, Karbolaure, Ube | -

5 7 (>4 7 45 Ms Tos T 4 Oue>silberoryd, Wasser- | ständer, Laufmäntel, SelauGe, Me Ope vd, Schwefel toff, | Latern Luftpumpen, Fußhaken otfänger ur >Hwefelfoblenstoff, | Laternen, Luslpumpen, Gul d n S S A Bremsen, Pedale; Färberetma chinen, Leder, Wagen-

n 1 r

4

Fz

T ——-— r L A

I

D s E ; fFertashen, Schuhelastiks | E nf eni ' | futterale, Aftenmavpen, Koffertashen, Schuh ' 12 >11 : i p“ Ozokerit, Kaliumbichromat, Diners par ed Pelze Pelzwaren, Firnisse, Goldkäferla>, Schella>, ( U ( Zamte Ble Bänder: letncne, h une e imme O) uet ber d) Mo 4‘ de 3116 { Ion T p > icht f 88 Maio «F (F triutot j - [c DA 11 Ny Sd DATER -4 f | tetnmi 2 i ze / t, 2 Ha E ci E î of er G ) im Stü>k; Samte, Plü de, Bänder; leincne, balb- | pult r, Vlattmetall, Quectsiber, Lotmetall, Yellow- lade, Bonbons, Zuerstangen, Gewürze, Suppen- maschinen für Gas, Wasser, Dampf und Elektrizität, E mittel, Stärke, ätherishe Oele, Zündwaren, Zünd- IVAS R el ja | steinmittel, Le E Sikk ativvulver, | Harze, Klebstoffe, Dertrin, Leim aller Art, Fe, leinene, DAuInwoLei e, wollene und letdene Waäsches | Metall, Antimon, Meagnesum, P alladium, Wismut, tafeln, G|ng, Struy, Biéfuits, Brot, Zwiebäe, Hakfer- Arbeitsmaschin n, Werkzeugmaschinen, landroirtscafît- 5 bölze s Fouerwerksförver Nohtabak und Tabafk- {Ar , Os S charine, Zu erin, Damtuln, S M dat S@iefe Kitte Lederleim, Schusterwachs, Sennarsbla ing, stoffe; Wachstuch, Ledertub, Filztuh; Bernstein, | Wolfram, Platindraht, Platinshwamm, Platinble<, | präparate, Ba>kpulver, Malz, Honig, Reisfuttermehl, lie Maschinen, Näbmaschinen und deren Bestand Wi R ibator Fässer, Töônn en, Siphons, Korke, K \ O | Gold<hlorid, Chlorfalf, A Os T Fle>wasser, Bohnermasse, Lederappretur, Degras, i c E Y E Ac 5 I E S - C F Bs j A # l C c C (S F j b D 4

; Kapseln, Strohhülsen, Humpen, Trink- M = = L) e Vieles | Torfmull, Kohlen, Stein], ; :

i i mtere, Kreide, Schneiderkreide, Garne (auch | E m Polo ias t s M 18, und Pa>unags- | Wagenschmiere, Kreide, Schneide art rate Korkzieber, Bieruntersäte, Fer S | Gips, Marienglas, Asphalt, Dichtungs E Steve, | Stopf-, Stri>k-, Hâkel-, Sti>k- und Nähgarne), P: E l

R

S Peru eimge, Aanhroid» | S Ura L SSNE und Treibketten, a, Erdnußkuchenmehl, Trauben- e Waschbe>en, E Becher, Teller, Tassen i Spunde platten, Ambroidperlen, Ambroidstangen; künstliche } Anker, Eisenbahnschienen, Schwellen, Laschen, Nägel, | zu>ker; Schreib-, Pa>-, Dru>-, Seiden-, Pergament-, | Kummen, Kannen und Tövfe aus Ton oder Mal, i e R LN : , : E, at C C: Blumen; Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets { Tirefonds, Unterlagsplatten, Unterlagsringe, Draßte LUxus-, G E und S at emailliert, bemalt, verzinnt oder galvanisiert; Tee Mi bente, N iee Büchsen. L H N Boe2Zz5 | materialien, nämli: gewellte Kupferrin > Büchsen- | Wollgarre, Zepbirgarne, \{warzes Garn, Nähseide, und Wachsperlen. Entwi>kler und <hemis<he Prä- | stifte; Fassonstü>e aus Schmiedeeisen, Stahl, s<hmied- | Karton, Kartonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, | und Servierbretter aus Holz, Metall oder sonstizen Mi Zündholz ——— 4745 E E E E büchsenshnur, Hanfpa>ungen, Fla hen- Ab L A Nähwachs, Näbhfäden, Spulen, Spindelgarn, Zwirne, parate füc photographische Zwette. | barem Eisenguß, Messing und Rotguß; Säulen, | Papierlaternen, Papierservietten, Brillenfutterale, | Stoffen. Bettftellen aus Holz oder Metall. Möbl i 42, 74 644. A. Zis T5) | R ver!s<lü}e, Asbest, Asbestpa>lungen, ite ad Bindfäden, Bindgarn, Waschleinen, Tauwerk, Watte, A ——_ { ZJrâger, Kandelaber, Konfole, Balluster, Lreppenteile, } Spiel- und Landkarten, Kalender, Kotillonorden, Tüten, | aus gebogenem- Holz; Bambushölzer, roh und h 99/7 1904. Asbest- und 75) R ————— i Asbestpappen, Asbestfa]ern, L ihn U Wollfilz Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Dan!, 42. 74 647, M. 6476. | Kransäulen, . Telegraphenstangen, Schiffsschrauben, | Tapeten, Holztapeten, Lumpen, altes Papier, altes | verarbeitet. Tasteninstrumente, Holz- und Bleh- F Gummiwerke Alfred Cal- : E N | Asbestgeflecht, Asbesttuche, Asbestpapier, is 4 EoBat Jute “"Seegras, Nesselfasern, Robseide, Betts - | Spanten, Bolzen, Niete, Stifte, Schrauben, | Tauwerk; Preßspan, Zellstofff, Holz\l if, Photo- | blasinstrumente, Streichinstrumente ; dur< Platten, i mon Aktiengesellschaft, F E | Glübfkörper, Steinpappe, Guano, Superpdosp 9a", h i Wermuk, Rheinwein, Rotwein,

: R : E pie | u | i j s| e \haguano, | federn, Weine, erm! _ Rotn | Muttern, Splinte, Haken, Klammern, Ambosse, | graphien, photographische Dru>erzeugnisse; Etiketten, j Bänder, Scheiben und dergleichen spielbare phon- i Hamburg. 5/12 1904. Knochenmekbl, Thomasf<la>enmeh Fig Art | Schaumwein, Destillationsprodukte, Champagner, Hamburg. 5/12 Pflanzennährsalze, Roheisen, Pteta Art,

| Sperrhörner, Steinrammen, Sensen, Sicheln, | Siegelmarken, Steindrü>ke, Chromos, Oeldru>- | graphishe Musikinstrumente; Zieh- und Mund- L Asbest- und Gummiwaren- : 4 ç i 2 l T : T A 2E RBior Porter, Stout, Ale, Malzertrakt, Malzwein, | Strohmesser, Eßbeste>e, Messer, Scheren, Heu- | bilder, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, | barmonikas, Spieldosen, Trommeln. Saucen, konser fabrik. W.: Gummi in 4 Se E 106 N I L W.: Ge- | Eisen und Stahl in Barren, S Felaitibes Sl nein, Moselwein, Essenzen für Limonade, i Dunggabeln, Hauer, Plantagenmesser, Hieb- | Zeitungen, Prospekte, Diaphanien ; Eß-, Trink-, Koch-, | Vierte Früchte, Safran, Fleish-, Fish- und Gemüse rohem Zustande. Gumml- 5 100 Hülsen!rüdhte Sämereien, Obst, getro>netes | Platten, Blechen und Röhren, Sus (ee Messina, Essenzen, Extrakte, Gin, Ginger, Fruchtsäfte, Kumys, Stichwaffen, Maschinenmesser, Aexte, Beile, | Washgeshirr und Standgefäße aus Porzellan, | konserven. Käse und Butter (Natur- und Kunst), Mi platten, -„klapven, -s<hnüre, L SEA Ds Gemüle " Pilze Hopfen, Rohtaumwolle, | Eisen, Eisen- und Stahldraht, R del, Nene Limonaden, Spirituosen, Whisky, Liköre, Sberry, Pflugschare, Korkzieher, Schaufeln, Blaje- | Steingut, Glas und Ton; Demijohns, Schmelztiegel, | Aetherishe Oele, Speiseöle, medizinis<e Oel -fugeln, -ringe, -rahmen, G af R " Gerberlobe, Kork, Baumharz, | Pa>fong, Bronze, Zir.n, Zink, Ble, teil L, Skerry cordial, Bitters, Aquavit, Absinth, Genever,

e und andere Werkzeuge aus Eisen und | Retorten, Reagenzgläser, Lampenzylinder, Nohglas, | S<hmieröle, Brennöle, Leuchtöle, Heizöle, Leinsl, Mi \cheiben, -trihter, -konusse, glas, E ee Zu>errohr, Notang, Kopra, | filber und Aluminium in rohem und n E et Saucen, Pidles, Marmeladen, Fleischertrakte, Punsch- Stahl ; Stachelzaundraht, Drahtgewebe, Drahtkörbe, | Fensterglas, Bauglas. Hohlglas, farbiges Glas, opti- } Sirni}se, _Lad>e, Harze, Klebemittel. Kondenstert! R psropfen, -buffer, -banden, Mer “Treibzwiebeln, Treibhausfrühte, Moschus, | arbeitetem Zustande As Ras in abg Blechen ertrafte, Rum, Kognak, Cierkognaf, _Fruttäther,

¡ BVogelbauer , Vehr- und andere Nadeln, Fih- {es Glas: Tonröhren, Glasröhren, Glas- und Milch. Kas!fee, Essig, Senf îin tro>enem un? h -lâufer, matten, -teppiche, As D »frorenes Fleis Talg, rohe und ge- Rotetten, Mtondeelen, Stangen, C Se B .>», | Nobspiritus, Goldstone, Metbylalkobol, Sprit, Essig- | angeln, Angelgerätschaften, künstliche Köder; Neve, | Porzellanisolatoren, Glatperlen, Ziegel, Verblend- | flüssigem Zustande. Wurmkuchen, Biskuilt, s -\chieber , -walzenbeiüge, I er olle Klauen, Hörner, Knochen, | und Drähten, Weißölemetall, Bronzewaren, “Sauer, | efenz, Himbeeressig, Preßhefe, Waren aus Gold, | Harpunen, Rcusen, Fischkästen, Hufeisen, Hufnägel, | steine, Terrafkotten, Nippfiguren, Kacheln, Mosaik- | Bonbons, Kakao, Schokolade. Schmirgelleinen s -beutel, anzüge und deren pen ite Kordons Fischeier, Muscheln, Tran, tinktur, Bandeisen, Demijohns, Well e, SESEL- Silber sowie anderes Metallen, nämli<h WVinge,

j gußeiserne Gefäße; metallene Signal- und Kirchen- j platten, Tonornamente, Glasmosaiken, Glasprismen, | SEmirgelpapier, Schreib-, Dru>- und Pad>papier. : Teile, -mäntel, -kapuzen, Felle, S i Hausenblase Enzianwurzel, Ko- metall, Zinfstaub, Bleischrot, Stahlkugeln, 2E il Halsketten, Ubhrketten, Gürtel, Armbänder, Armringe,

| glo>en, emaillierte, verzinnte, ge|<lifffene Koh- und | Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen ; | Slaswaren, insbesondere Fensterglas, Lamvenzylinder, M -masfen, \{<ürzen, -stiefel, Fischbein, 2 q fe, Sgildpatt, medizinisGe Tees und | späne, Stanniol, Bronzepulver, E E Broschen Hemdknöpfe, Tuchnadeln, Fruchtschalen,

r. L 5 | Haushaltung8geshirre aus Eisen, Kupfer, Messing, | Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Stiereien; | Lampenschitme, Lampenteile, Lampenbassins, Trink: uhe, vantoffel, -ga- S4 : rallen, M ien, Arzneimittel für Mens&en und Quesilber, Yellow-Metall, Antimon, S Messershalen Scmu>sachen, e<te Schmud>perlen, 6/7 1903. Fa. H. C. Eduard Meyer, Ham- | Ni>el, Argentan oder Aluminium; Badewannen, | Fransen, Borten, Litzen, Spißen, Swreibstahl- | gläser; Perlen und Prismen aus Glas, farbige : mas{en, -sobhlen, -handshußbe, -gebläse, -hutformen, Baues E emish-pharmazeutise Präparate Palladium, Wismut, Wolfram, e eiden Gdel- und Halbedelsteine, Ohrringe, Ohrgehänge, burg, Dovenhof. 5/12 1904. G.: Import- und |} Wasserklosetts, Kaffeemühlen, Kaffcemaschinen, | federn, Tinte, Tusche, Nadiermesser, Gummigläser, | Steine und Märbel aus Glas. Kaffee-, Tee-, Tafel Mi flôge, „radbezüge, -manschetten, -bänder, -isolier- Tiere N eto "’@oblenteer, Tinkturen, Kalomel, Akt- | Platindraht, Platinshwamm, Platinble, L Juwelen, leonishe Waren, Tafelgeräte für Haus und Exportgeschäft. W.: Getreide, Hülsenfrüchte, Säme- | Washmaschinen, Wäschemangeln, Wringmaschinen, | Blei- und Farbstifte, Tintenfässer, Gummistempel, | und Wasdgeschirr, Küchengeräte, Vasen, Leuchter bänder, -dru>tücher, -televhonpolster, -saughütchen und Pro l R renbucden Lebertran, Fieberheilmittel, | siuumdraht, besponnener Draht Jur eleftrishe Dec ' | Fûte aus Ni>el, Zinn, Britannia, Silber, Gold, reien, getro>netes Obst; Dörrgemüfe, Pilze, Küchen- | Filter, Kräne, Flaschenzüge, Bagger, Nammen, Winden, ! Geschäftsbücher, Schriftenordner, Lineale, Winkel, aus Porzellan und Steingut. Porzellan und Stelt- 4 für Milhflaschen, -lamventeller, -zahlplatten, briken, eee ' A Serumpasta Migränestifte; anti- | Drahtschleifen, Draht aller Art, metallene S Alfenide ‘Porzellan, Steingut, Glas und emailliertem kräuter, _Dopfen, _Rohbaumwolle, Flahs, Zuer- ! Aufzüge; Radreifen aus Eisen, aus Stahl und aus | Neißzeuge, Heftklammern, Heftzwe>en, Malleine- | gutwaren für Bauzwe>e, Sfolatoren und Druckknöp!e H -fensterdichtungen, -lösung, -spielwaren, chirurgische Sa ura ‘Präparate und Apparate, Lakrigzen, Ketten für Uhren, Flas><enzuge, Anker, S unn fe Blech Bijouteriewaren, filberplatinierte Waren, rohr; Nußholz, Gerberlohe, Kork, Wachs, Baum- { Gummi; Achsen, Sghlittshube, Geshüze, Handfeuer- } wand, Siegella>, Kleboblaten Paletten, Mal- | aus Porzellan. Spißen aus Seide, Baumwol! i Bedarfsartikel aus Gummi, Jsolierbänder aus gum- septische “Pill 1 Salben, Kokainpräparate, Akoni- | Pferde; Zug, Treib- und Tranéportkeiten, ae 2 Gold- und Silberdrähte, Aluminiumbronze, Treffen, harz, Nüsse, Bambusrohr, Rotang, Kopra, Maisöl, | waffen, Geschosse, gelohte Blehe; Sprungfedern, | bretter, Wandtafeln, Globen, Rechenmaschinen, | und Leinenzwirn. Tinte, Stabl\chreibfedern, Siegel F mierten Geweben, Radiergummi. Form- und Fasson- U A e: natüzlice und fünstlihe Mi- | Eisenbahn\chienen, Schwellen, Rammen, Laschen, | So : Flitter, Goldbuchstaben, Wagenfedern, Noststäbe, Möbel- und Baubeschläge, | Modelle; Bilder und Karten für den An- { la. Seifen, Moschus, Haarsöl, Parfümerien un? s stüde aus Weichguminti. Hartgummiwaren, und M Fluß h Tepliter / Kouillons, Gold- und Silberbouillons, Goldkokarden,

Schlöfser, Geldschränke, Kassetten, Ornamente aus | shauungêunterri<t und Zeichenunterrißt; Schul- | Mundwasser. Spiele und Spielwaren. Zünd- s zwar: Rohre, Platten, Stäbe, Kaäîten, Fassonstüe, | neralwaler, => * C L

Palmen, Rosenstämme, Treibzwiebeln, Treibkeime, Brunnen, Sauerbrunnen, | Nägel, Polsternägel, Unterlagéplatten, Krâne, Unter- Lametta, Goldflimmer, Treibhausfrüchte; Moschus, Vogelfedern, gefrorenes j 1 S N Sel Fermishunz “Brunnen - und Bade- | lagsringe, eiserne Treppenteile, Drahtstifte, Palon Brckat, Gold- und Silbergespinste, Raufchgold, Fleis; Talg, rohe und gewashene Schafwolle; } Metallguß; Schnallen, Agraffen, Desen, Karabiner- | uiappen, Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Schiefer- | bölzer aus Wachs, Holz und Papier, Zündhütchen. s tehnishe und chirurgische Bedarfsartikel. _Gummi- Fal E erter “Pflaster, Verbandstoffe, Prä- | sü>e aus Schmiedeei]en, Stabl, e bil, Medaillons, Medaillen, Menagen, Nielknöpfe, Klauen, P Knochen, Felle, Häute, Fischhaut, } haken, Bügeleisen, Sporen, Steigbügel, Kürafse, | tafeln, Griffel, Zeichenhefte; Zündhütchen, Jagd- Zement. Zigarettenpapier. Uhren. Samte, Plúsde j fämme. Schläuche; Treibriemen ; De>elriemen aus io s, Swharpie SGummistrümpfe, Kaliko, | Eisenguß, Messing und KRotguß, E rbe 4 (55 Alfenidewaren und Beschläge aus Alfenide, Neu- Fisheier; Muscheln, Tran, Fischbein, Kokons, Kaviar, j Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, gefräîte, | patronen, Pußpomade, Wiener Kalk, Putztücher, | und Flanelle. Gewirkte oder gewebte Stoffe 1 s Gummi und Baumwolle; Kitt. Asbest in rohem Eisbeutel. Bandagen, Wassersä>e, Sußpenforien, | eiserne Säulen, Träger, „A E aben filber, Britannia, Ni>el und Aluminium, Glo>en Silva Koraben; Skeinnüsse, Menagerietiere ; } gebohrte und gestanzte Fassonmetallteile; Metallkapseln, | Polierrot, Pußleder, Rostschußmittel, Stärke, Wash- | Wolle, Baumwolle, Halbwolle, Seide, Flachs, 90! E Zustande. Asbestfasern, -pulver, -zement, -mörtel, Wasserbeiten, Wasserbe>eo, mediko - mechanische | Balluster,_ Kransäulen, Fla S T Werk, | für Tische, Häuser, Türme, Telephone, Fahrräder- Schi patt; Vemish-pyarmazeuti|che Präparate und ! Flaschenkapseln, Drahtfeile, Schirmgestelle, Maßstäbe, | blau, Seife, Seifenpulver; Brettspiele, Turngeräte, und Jute, ungemischt oder gemisht. Seidene Bâändel, ns -fäden, -feile, -\{<nüre, -gewebe, egeflechte, ZAEs Mashinen ' Holzgeist, Cbinarinde, Holznaphtha, | stangen, Schiffsschrauben, P K z M ‘ttern-| und Speisegloden aus Glas, Gold, Silber, Stabl, Produkte; Abführmittel , Wurmkuchen , Lebertran, } Spi>knadeln, Sprachrohre, Sto>kzwingen, gestanzte j Blehspielwaren, Ringelspiele, Puppen, Schaukel- | besti>t und unbesti>t; Lißen und Dochte. Moëékite ‘rahmen, -\{eiben, -pa>ungen, -papier, Pappen, Sufth ctillationsprodukte Kamvfer, Gummi arabicum, | zeughefte, Nietstiste, Hivets, Schrauben, _ , Kupfer Notguß, Porzellan und Alfenide, Setfen- Fieberheilmittel, Serumpasta, antifeptii<e Mittel; } Papier- und Blehbuchstaben; Schablonen, Schmier- | pferde, Puppentheater; Sprengstoffe, Zündhölzer, | neße und Bettvorhänge aus Wolle, Baumwolle un ‘platten, „tapeten, -rohre, -farben, -band, -tücher, MOMISe | Agar-Agar, Algarobille, Rhabarberwurzeln, | Feilen, Splinte, Haken, Klammern, Ambosje, Sperr- dosen Sóslittenschellen, Schellen, Schilder aus akrißen, Pastillen, Pillen, Salben, Kokain- } bühsen, Buhdru>lettern, Winkelhaken, Nohrbrunnen, | Amorces, Schwefelfäden, Zündschnüre, Feuerwerks- Seide. ; fitte, „anzüge und déren Teile, eja>en, hosen, Qu A Aloz Ambra Angosturarinde, Quillaja- | hôrner , Nägelau8zieher , Steinrammen,, Age Da und Porjellar, Marmorplatten, Gummli-

Rauchhelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleider- | körper, Knallfignale , Lithographiesteine, litho- E -mäntel, „fapuzen, -masfen, -shürzen, -stiefel, | Galläpfel, Helöl “Sternanis, Kassia Kassiabruch, Sensen, Sicheln, Strohme]er, Eßbeste>e, Teelôffel, | Le l

stäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Wagen zum } graphische Kreide; Mühlsteine, Schleifsteine; Zement, (Sé{luß in der folgenden Beilage.) i „hube, -pantofel, -gamashen, -soblen, -hand- | rinde, Fene a / '

râparate; natürlihe und fünstlihe Mineralwässer, G Q, Ftroi No ¿>e, SFishbäute, Gummi-

t ) j E L al Ae 1 E Ss - t é » fen, Regenröke, Fi]<haule, C il

L een und Badesalze; Pflaster, Verbandstoffe el N 2 f Löffel, Zinnstahllöffel, Gabeln Zinnstahlgabeln, | shuhe, Luftreifen, F ispielwaren, Schweiß-

h Jade! | y ELU ; eo Á am. | LôN aniossel, L O x e N l : Gummil|pielwaren, Schwelß , Fahren, einscließli< Kinder- und Krankenwagen ; | Teer, Peh, Nohrgewebe, Torfmull, Gips, Dath- / \huhe, -topflappen, -teller, -pfannenböden, -form- und | Kassiaflores, Häutegift, Kali, Ceresin, Perubalsan Messer, Taschenmesser, Boschermesser, Scheren, Schaf- | hläuche, Hanfschläucbe, G

Scharpie, Gummistcümpfe, Eisbeutel, Bandagen, ! 2 E O h x7 Rosenöl n L Ô A irurgishe Gummiwaren, A Suspensorien, Wasserbetten, Stechbedten, | Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuersprizen, Schlitten, } pappen, Künststeinfabrikate, Stu>rosetten; Robtabak Fassonstü>ke aus Asbest; hauswirtsaftlihe Gegen- Fame 4 ces E L L heren, Heu- und Dunggabeln, Spatengabeln, Ballast- ned Bode abe s: tecbnishe Gummirwaren,

nhalation€apparate, mediko-mehanis<e Maschinen; | Karren, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, | RNauchtabak, Zigaretten Zigarren Rautabaf Sónupf- À stände, und zwar Kochtopfunterfäße, Büngeleisen- S inrirSenuiiriels Safsaparille, Snsekten- | \<aufeln, Hauer, Plantagenmesser, Brotmefser, Hieb- erg Abparatringe, Arbeiterstiefel, Asbest- fünstlihe Gliedmaßen und Augen; NRhabarber- j Rahmea, Lenkstangen, Pedale, Faberabsifader : tabak ; Linoleum, Persennige Rollshuzwände, Segel Verantwortlicher Redatteur untersäße, Plättbrettbezüge, Feueranzündec, Tannen- Bay-Ru, cit, Parasitenvértil f mittel gegen | und Stichwaffen, Kürasje, Maschinenmesser, Aerte, und P Bandiägeriermen " Billardbanden, Brems- wurzeln, Chinarinde, Kampfer, Gummi arabicum; | Leder, Sättel, Klopfpeitshen, Zaumzeug, lederne | Rouleaus, Holz- und Glasjalousien, Sä>e Betten Dr. Tyrol in Charlottenburg E baumsnee aus Asbest. Technishe Bedarfsartikel, pulver, PWLGA L Pflan enis{ädlinge und gegen | Beile, Sägen, Pflugschare, Korkzieber, Schaufeln, Ds Wagen Klosettmanschetten, Klosctt- O uassia, Galläpfel, Aconitin, Agar-Agar, Algarobille, j Riemen ; Treibriemen ; lederne Möbelbezüge ; Feuer- | Zelte, Uhren; Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, ' i / und zwar Jsolieryapve, Feuershußmasse, Isolier- | die Reblaus, 2 G rbilue Bora Salpeter, | Zinkgußwaren, Maurerquarte, Stangenbohrer, Stahl- Lifte Tas ‘ringe, konishe und flahe Ringe- und Aloe, Ambra, Antimerulion, Karaghen-Moos, } eimer, Leder- und Gummischäfte, Sohlen, Gewehr- Reese Baumwolle, Fla<s, Hanf, Seide Kunst- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, : materialien aus Asbest, vegetabilischen Fafern, wes wgr ‘Mennigs Sublimat "o Polskure: minenrohr, Lötmetal, metallene und hölzerne E T men; Konservenringe, De>elriemen, Drucktücher, Condurangorinde, Angosturarinde, Curare, Curanna, | futterale, Patronentaschen, Aktenmappen, Schuh- | seide, Jute, Nessel und aus Gemishen dieser Stoffe | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlach Fs Kieselgur, Kork, Seidenabfällen, Reis\schalen, Me Filzbüte " Seirenkäte. Strobbüte, Strobgeflet, | zeuge für Schmiede, Schlosser, Mechaniker, Zikáier, Dru>walzenüberzüge, Cismaschinenringe, Fenster- Enzianwurzel, Fenchelöl, Sternanis, Kassia, Kassia- * elastiks; Pelze, Pelzbesaß, -shals, -muffen und * im Stü>; Samte, Plüsche, Bänder; leinene, halb-i Anstalt, Beclin SW.., la tteaße Nr. 32, *- Matras “us Asbest gmteinann er: e liplatie, Waren Basthüte, Sparteriehüte, Müyen, Wollmüyen, Zimmerleute, Klempner, Schlächter, Ses,

: en au est, Asbe /

R R A E A A N I E TD L D: