1904 / 299 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i 8 t ist aus der Gesells<haft aus- K Mets ‘iu u M og E S ais Franz Scharmann zu

v Berli ° W. 171) R.-A. v. 5. 4. Handelsregister. des Königlichen Amtöger(F{s L Berlin. getreten. hrt die Firma unter der alten Bezeich- f

verdihtungen, Filterprefsenringe Flashenfüller, | Darmfaiten, Violinbögen, Notenpulte, P ¡ , jenfüller, ; en, , Polyphons, | Palmen, Rosenstämme, Masten, ; 4. 95. [ale vori ustgge, Bmg E Ne Bolvpaou plane - „Spieldosen, Musikautomaten, | Flaggenmodelle, Fächer, Seilieis inde Perl Nachtrag. 2 4377. Weimar & Cihhoff, Berlin, Neue C i; mmiisolierbänder, | Phonogravben, Phonograpbenrollen, Grammo- | mutterknöpfe, Knopfgarnituren. Ss S 30 LEE (B TOeE) R.-A. v. 17. 9. 95, Juha T4) Gelöscht am 15/12 E Ahrweiler. Befanntmachung. [69455] Am 15. Dezember 1904 ist in das Handelsregister us it a4 Navember 1904 Manschetten- | - B, 1059). V. 53) R.-A. v. 9. 4. 99. j . 119 des Firmenregisters einge- | ej n (mit Ausschluß der Branche): oe. N eri ( Pie a E er | gei Nr. S685. (Freund & Lipsky in Liqu.) Königliches Amtsgericht. ett g-

Gummilösund, Handshube aus Patentgummi, Hart- | phons, Orpheniums Glockensi Ö opf i 1 Dand|<u0 , O 18, iums, gnale und me- | knöpfe, Patentknöpfe, Dru>kknöpfe, ete 8 gummirohre für Jsolationszwe>e, Hohlenderringe, | <anishe Musikinstrumente, Jalousien, Jalousie, } knöpfe, Uniformknöpfe, Wagenknöpfe, Steinnußknöpfe, | - „2400 (B. 1057) „27. 9. 9, 7 : Berlin, Krausni>- | ¿rggene Firma Peter Kreuzberg zu Ahrweiler fatholise | 20414 (B. 2934) 27, 11.98. o O . ist erloschen. Feder Liquidator foll einzeln handeln fönnen. Wocholt. Bekanutmachun / . 9. 4. 99. : den 15. Dezember 1904. Bei Nr. 8658. (Wild & Wessel, Berlin.) | än unser Handelsregister B 1} heute unter Nr. 4 er Gesellschast | eingetragen :

Hutbeilageringe, Hutformen, Ifolationsla>, Isolier- | gewebe, Rouleaus, Schinken, Spe>, Wurst- | Wachsperlen, M Springperlen, Zeich : Heiligenbilder und Statuetten, eiheninhaberin ist: Bartels, Dierichs & Cg _68) R. : Lloshen u 3 ¿ : Bürger, Würzburg.) h nigliches Amtsgericht. 1. Der Kaufmann Alfred Wild ist aus d ; IVestdeutsche Apparat - Färberei - und

bhandshube, Jaubpumpenventile, Karrenräderüber- | Rauchfleis<h, Tonkabohnen Pskel fleich ische, | Artikel, nämli züge, Kautschukkitt, Kegelkugelo, Kinderwagenreifen, | geräucherte 7 getro>nete und mar E e’ | Gebetbücher, K h senkràä Kruzifi i hrä i ( ugelo, wagenreifen, | geräuch etro>nete u! ge, | Gebetbücher, Kreuze, Amulette, Nosenkränze, Kruzifire, | Gesellschaft mit beschränkter Haftun Ma N D j Kugelflashenringe, Sto>fishe, Oliven in Salzwasser, Gelees, Sirup, Monstranzen, Kelche, Meibwasser, Näpfe, are mit E E is Berlin Ei dl ied \ ire, Mas ffeln, Manchons, anschetten für Diffu- Eier, kondensierte Milh, Milh, Schlangenbohnen, | leuhter, Weihrau<h, Meßbänder; Kokons fünstliche | 1904). ns (ht -A. v. 13. 4. 95. Altona. [69809] | ausge! 7450 [ Moths & Co., Berlin.) sl it beschränkter Haf- G a iorinae, VUA AR Gunmitnopf Nähr scbinen- Merino Vermicellin, Speisefette, Abbäsiorsfette ees und Augen, Kuppelshirme, Menagerie- | 4 An 024 (H. 2594) R.-A. v. 23. 2. 97. 90b „faher: Pechelbronner Oelbergwerke, Sgiltig- Eintragung is das Haudelsvegisies. E Sis vee Le ad Dt -Wilmersdorf Bieler B ei Bocholt l Na none. - | Margarine, Vermicellin, Speisefette, Adhäsiorsfette, | tiere, Militärrequisiten, Matrayen, S pazierstö> er Siy des Zeicheninhabers ist verlegt 15/12 1904. n Bailleu & ohnt in Dt -Wilmers f genf Ds Tertilwaren ene E E E Se s rtioellin, Speise Ene E (Arr egn en, , Spazierstö>e, | L Des Ier erlegt nah; ös<ht am 19/ erlegt. Inhaber wohnt in Dt.-Wilmersdors. Gegenstand des Unternehmens ist der Derr a O) / l R peileôl, ! , | , Zee, / | S > sden-Rei>k (eingetr. am/15/12 1904). ¿ R.-A. v. 19. 4. 99. A 1206. Ernst Bailleu & C°_, Altona. | vei Nr‘ C & Co., Berlin.) | &z-berei, Bleicherei D i Textilwaren rge asDlinaiaa bciemen, | Abteil Ad, N Ce fa e 2 t L irme egenschirme, Schirms\toff, Särge, Sarg ‘dd L (ein l 24 (K. 343) V. E f [8gesellshaft. Gesellschafter sind der Bei Nr. 24 642. (Be, Ochs 0, L Färberei, Bleicherei und Dru>erei von Lerttiw Poien Dlaltea für Simaviglien E E of F Sr j; Grieß E ehl, Reis, | verzierungen, Segel, Segeltuch, wollene Lißen, Spißen, 5 629 (F. 594) NeA 7: D: 99. 2 e vaber: Fa. I. Kron, München.) Gelöscht am Offene Handelsge]eU|QaA!k. eljeu\Marter Fn Gablonz (Böhmen) ist eine Zweigniederlassung | ¿ller Art, ferner die Fortführung des von der Firma E ae „Un tert ; ¡ o , Sago, eß, aroni, Faden- | junge Erbsen, indishe Webstoffe, indische - |- Zeicheninhaberin ift : J. M. Kaufmann Eugen Heinr n Ml D S i S nn & Gi E ; 3 E Ee SeNE E ; Nun E Ee Un Sn E N E ages eger, ‘Scmietebammer T, a jelfchaft mit beschränkier S a Dao A l x (A. 22) R.-A. v. 26. 4: 95. A; N N De He eus, Die Gesell- erigen -_ 91243. (Max Noa, Berlin.) Die S Een erei: geri bidher n derrizbes E Minas fe Wasen: e Berfavfel: warz Mebl e rz un, f ons, Zuder- ärmeshußmittel. getr. am / 04). ‘œnhaber: minium-Industrie-Aktien- es, Neu- | schaft hat am 1%. ezember egonnen. œicma ift in: / : L sowie endlich au< der Abs<hluß und der Betrieb maschinen, Saugkastenbelege, Schalldämpfer, Scheiben Senf, Boernjongens, t iDertrkuter, R S iat E 74 649. S. 4508. N 2E ZEA (F 25) Vt.f, V 2 R t cet Schwe: FOIE, 0 E Königl. Amtsgeribt, At, 6, M 0 2 __Max Noa „Helvetia-Versandhaus anderweitiger Geschäfte , welhe mit den E und Konusse, Scheiben und Konusse mit Hart- | Champignors, Essig, Weinessig, Worcestershire 3/31903. Siemfsen G 2] 34765 (D 1886) 2 T O8 3h 586 (V. E g Berlin, Neue Amberg. Bekanntmachuug. [69810] | geändert. ; Müll Schöne- erwähnten Betriebszweigen direkt oder indirelt in gummi, Schläuche, Abfüllschläuche, Abfülls%läuche | Sauce, Brot, Zwiebä>e, Frankfurter Würste, Hafer- «&« Co., Hamburg, t 564 44 387 (P. 2334) F (Jnhaber: Fa- Theer als 1904 ' Fm Handelsregister wurden eingetragen die enen Bei Nr. 8334. (Michael er, Verbindung steben. aus gummierten Stoffen, Brauerschläuche, Dampf- | präparate, Ba>pulver, Mais, Maizena ' Malz Gr. Bleichen 52. 3/12 A A 56. 47 61S (8 3069) E 00, Friedrih}tr. 56.) Gelö)d ‘a oi . 1) „Jakob Friedmann : Herren- und Damen- berg.) Die Firma [autet jeßi: ich Stammkapital 90 000 ias Mie | shläude, Dru>- und Leitungsshläuche, Gas- und | Leinöl, Honig, Bienenwahs, Reisfuttermebl, Treib- 1904. G.: Export- A 21° 22 0E E 108A L D 901, 2j 720 (M. 43) R.-A. 4 * 1S bn) Gelös@ht konfektions-, Hut- und Regenschirmges<äft in ichael Müller Nachf. Richard Hepp! E Geschäftsführer: a. Kaufmann Heinrich © e E Irrigateurshläuhe . Hanfschläuche , Hebers{läuche, feime, Erdnußfuchenmehl, Baumwollensaatmehl ola und Importgeschäft. P 1 D TAR E 3085) 20 1901, nhaber: E. Moriy & Co., Wohna. e Schwandorf, Inhaber Jakob Friedmann, Kauf- Inhaber jeßt: Wild- und Geflügelhändler Richard Bocholt, b. Kaufmann Franz Scharmann in Skenern Isoliers<läude, Laboratorium- und Drainageshläuche, | nüsse, Mustard, Papier, Schreib-, Pak, Drut-, W.: Seide, Wolle, Ch . 35 52890 (G. 3794) 18. 3: A A, E N.-A 11, 12.94 mann daselbst; 4“ i\Gtes agi iel OOPON in Shöneberg- idemühl, Berlin.) bei Bocholl. i \<äfts Oels und Petroleumshläuhe, Peronosporashläuhe, | Seiden-, Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt- Baumwolle, Flachs, R Dés biaBiriae Nertvetcs 1 fa Weil, 02. ga (H. 359) M.-. V. L ' Hütte Beretn 2) „Ludwig Jöhl““, gemischtes Warengeshäft in | * Bei Nr. 5529. (N. Schneidemuy!, K erlin. Jeder der beiden “Geschäftsf A <aft Sämashinen/Släuche Säure scliue Spiral\blèude Se fe Sinabalcfer G Wilkete Hanf, Zute, sämt d : (indie i 5 3a) in Wegfall gekommen | N 2 a Derqwer En u. Hütten- / SGGAnyor), nhaber Ludwig Iöhl, Kausmann Jept: sene Handelögefel V e uffrau aufmann und os aran hat das Recht, die GeleU|<a Stoffabfüllschläuhe, Syphonschläuche, R I Sitte , „, Silber-, | jn rohem Zustande; i ( ; /12 1904). Ì / . daselbt; L ar. Schneidemühl und die Kaul Tin N selbständig zu vertreten. A S S liae für diverse Zwet als Weine, O a T E A Garne (au< Stopf-, F i O 27 L (S en R. H, D; 97, 54 (V. 94) R.-A. B 15. 1. 9. G 3) „Michael Schreyer““, Spezereiges<äft und | Schneidemühl, geb. Beer, sämtlich in Berlin, sind | Die Gesellschafter: 1) Kaufmann Franz Scharmanu 7 h Stri>-, Hâkel-, Sti- r) 4 28 392 (H. 3 ) 21. 9. 97, nhaber: Frau van der Velden, München.) Ge- | ehlhandel en gros und en detail in Schwandorf, | in das Geschäft als persönlich haftende Gesellschafter | ¡1 Stenern bei Bocholt, 2) Kaum Heinrich Rive 7 2 (H. 3684) 14. Inhaber Michael Schreyer, Kaufmann daselbst. eingetreten. Die Gesellschaft hat am 14. Dezember | ¿y Bocholt bringen ein E i S 29. 1 GelgastSanlell, L 1

Spiritus-, Essigshläuche, Shlauchrahmen für Vakuum, | tonnagen, Lampenschirme, Briefkuverte, Briefhüll Swlauhringe, Schnurringe, Siebplatten für | Etiketten, Papierlatcrnen, Pavierserviett e ier, | und Nâh - Garne); 12 98, t am 15/12 1904. 04 E | L O en, ) en, Papier- | Gold- und Silber- 2 28514 (B. 3621) löst c J A 22. 1: 99, c ellschaft ei je 2 ilber- c 220) R.-A. y. 22. L. Amberg, den 12. Dezember 1904. 1904 begonnen. L Gesellschaft ein denjenigen ® [i der 191 9f 28 626 (W. 1828) f K (Werner, Goldftein «& Co., | qn dem Vermögen der offenen Handelsgesellschaft

Papierfabriken, Sohlenplatten, Syphonplatten, | borten, Kalenderschilder, Kalenderblo>s, Kreppapier s : 98, 97 1792 (D. 2209) | : Teerband, Türpuffer, Tu>kshnüre, Ventil- | Fle<htpappen, Flehtrohr, Brillenfutterale, arten: iers Aan e ; 17 32859 (F. 2560) 98, (Inhaber: Fa. Dienwiebel & Co., Dresden.) Ge L e E ‘Jet: Offene Handelsgesellschaft. Der | S & Cie. zu Stenern, Abteilung „Färberei“ cl, Ooutuüons ; s 33 078 (f 2590) 14. erin. B . Di 1 Scharmann . U S L t b inzelnen ein-

9.

28.

fuzeln, Verdichtungsplatten . Verdihtunas\hnüre; | Kalezder, Symphonienoten, Si 98 ös 5/12 S E, E Hr O eder, Sympyon , Siegelmarken, Gra- ¡c e l : E ; kanntmachung. 69811] 2 j - A E C - : Ee E Rahmen, Sheiben und Mannloh, tulationsfarten, Kotillonorden, Tüten , É bele Seen, 2E und d: S 16a 36 4883 ( 1994) D 41b 1 P R Smn Ge Vie Firma "Georg Etterer in Schwarzen eft n Wilhelm Hofmann esellschafter einge ju DementspreGen N eig ‘der Firma Schar ; Wagende>ken un aden, Wagenreifen für | Falzschalen, lztapete L i Sine, 1 0 in _Dalrren, p 9 ' F y ' i : L i i F if eschäft als per]onlt<) Ha Ele E - | gebracht: von den auf dem amen der SMar- für | Falzf< Holztapeten, Holzpapier, Lumpen, Blô>en, Stangen, 1 A EEE M 3619) s feld wurde unterm Heutigen im Handelsregister cten, Die Gesellschaft hat am 14. Dezember 1904 “etiva L Tie, ebenden Graundstü>en die Parzellen f 18. 18.

C E j Inhaber: Equipagen, Wasserstandsringe, Wringwalzenüberzüge. | altes Papier, Holzspäne, altes 3 ) 3 2/7 3/7 Papier, Dolz!pâne, Tauwerk, Preß- Platten, Blechen und E ila 38 420 (R. 2755) begonnen. Flur G Nr. 487/70, 488/69, 542/72 x., 543/72 29.

führer Heinrih Rive

p 209090 R P gt

a

=J

99 «c 15/ : j

S 2 r [lost am 19/ d G L T <t

Zabhlteller, Isolierbänder und „platten, Leitungsdrähte, | span [lstoff Pf Stet A 99, 92 1914 (H. 358) N.-A. y. 25. 1. 95. gelöscht. : j : '

wafferdichte Stoffe, Betteinlagsftoffe, wasserdithte a S LUAI D ferde gen Sten Cisen- und 38 903 (N. 2754) B (&nhaber: Franz Heuser & Co., Hannover.) Ge- | Amberg, den L aaa R Bei Nr. 22 505. (Moser & Co, Nixdorf.) Fl satt lereinee Steneen nebt deg auffebenden

e en, ru venanzü e, La( erde e 1 B dle P S L , ç 17 E o 4 l o) adl Ura T: D f e Y E J, «Ht 15/ B S L E E Q ufma in ermann ofin î i aus Se s G PEBs t tha A it Fa f ge Su E: er

S ioitber SltuipsoAioa, Sa Gu Hüter, Shulbaeher, Brolhlren, Zur geen, Blei, Zink G4 32 39023 (1. 354) 99, ld 257 (W. 994) R.-A. v. 5. 2. 9%, AaschaMsenburs. Bekanntmachung. [69814] E audgeschieden: Bleihzeitig ist der Kaufmann ra e I O e eiae befinde treibriemen ; Sauger, Rubber Sheet, Dosen, Büchsen, | ges<irre und Standgefäße aus P: rj N ci Niel, Neusilber, Bronze, Yellow-Metall, Alumini D ULE E N 29. 5. 1900, * 2259 (W. 226) «e e m" z Georg Reusch. Hugo Sarowy zu Charlottenburg in die Gesellschaft | {igen Maschinen, Färbereiapparate, Ütensilien, au Serviettenringe, Federbalter und Platten aus Hart- | Glas und Ton Por el 1, Dori bete sämtli in rohem und teilweise bearb eien dite 12 An L (D, 3112) ¿14 8. 1900; 5 : Fa. C. G. Wilke, Guben.) Gelös<t | nter dieser Firma betreibt der Kaufmann Georg | ¿ls Kommanditist eingetreten. Derselbe ist unbe- | die Warenvorräte und Betriebsmittel sowie endli gummi, Gummischnüre, Gummihandschuhe, Gummi- | Porzellanfiguren, E S Portéllanteller stande, ferner in Form von Barren, eilen, , ¿Der VIOYERE MALTrcter ist in Wegfall gekommen 15/12 1904. Reusch ein Gemischtwarengeshäft in Schöllfrippen. | ränkt zur Vertretung der Gesellschaft ermähtigt. | qu< die aus dem Geschäftsbetriebe der Abteilung e Gd Gamminide Ce Tassen, Terrinen, Porjellanspigen weiße | Kondeelen Würfeln, Platten, Stangen, Röhren, r ESS (K R j : N 5ER (H. 371) R--A. v. 19. 2, D. Aschaffenburg, den 9. Dezember 1904. Nr. 26 056. Firma. Willy Buchholz. Berlin. | Färberei“ der Firma Scarmann & Cie. die|er E E Gummimäntel, Gummi, | Schüfseln, Teller, Teekannen, Pulverhbäfen, Becher, Set Bandeisen, Wellble<; Nägel, Drahtstifte, 16b 15 925 (S. ey R.-A. v. 4 : e (Inhaber: Fa H. Hommel, Mainz.) Gelöscht am K. Amtsgericht. Inbaber: Kaufmann, Willy Buchholz U Ta gehörigen Aktiva und Passiva, alles berenet nat E L E E N Steinzeug, Stege! Sha n de bas t-A et Stich- S 5 A U 186 1900 E ZETÉ (K. 637) R--A. v. 8. 3. 95 | aschaffenburs. Bekannimachung, ae ed V N gros termeister Franz dem e E A Ï E Kaut\ut, Sulkapera, Data!a, Li er]aden, Stode, einfrüge, Spittoons, Glaswaren, etorten, Reagenz- | M7, L, ces, ren, rketten; Leder; |21 45 977 (N. 1488 L e 6b Ne Sens s e T a Die Firmen Barth urger und ugen , Inhaber: C 2 eingebracter Immobilien gehen a1 e auf den qu | | 2 d : : | i | il i : Á t M : Fa. Ad , . KUenzer 1e ; é e c hach zu Be Mathe i e Gelell!mc l Sra C Sastamen, E L N R R Fenster- e e e ug Negri Taer, 2 50894 (N. 1399) E +3 N Quas L O Nl Vors 2-190 E | Guteger in Milt euberg fi N erlos m Hilchenba s ju Berli n a len laftenden L ppen auf die neus Ge E Patronentaf Briefta! Ledertaschen, * : | 0ad, Daa eas lers ovtisdes Sieg | Vogelfede S AbeRE: aal h a age P wald ads Der bisherige Vertreter ist in Wegfall d j G Ole, S 146) R- E Aschaffenburg, den 10. Vezemd?er ; Mr: 20 090. G E i "q als Dg R E S E abradite

Patronentaschen, Brieftashen, Ledertashea, Porte- | glas, Taschenspiegel, Tumblers, optis<es Glas, Vogelfedern, Haare, Borsten, Häute, Felle. h (eingetr. am 16112 1904). ist in Wegfall gekommen 8 Dans S R F L Mondes) Ge- \< K. Amt3gericht. Binder: 4 “7 ici L, Derin. i Gre er ae est 20ER

74 650, H. 10 542. | 3a 26 642 (H. 3381) N.-A. v. 8. 10. 97, (sft am 15/12 1904. Berlin. Handelsregifter [69817] Inhaber: Paul Noat, Sgankfwirt, Berlin. : T en S Gefeuschafter e e 000 M A aetenet

; des Königlichen Amtsgerichts I Berlin Nr. 26 060. Firma. Paul Proschky. Berlin. dfe : Aus E

aftsvertrag ist vorläufig fur die Zeit

monnaies, Zeitungasmavpen, Schnürriemer, Photo- | Gläser, Glaskugeln, Tonröhren, Glasröhren, Märbe 2 »biealbums, Brief 2 L UA E E ITODTENT, 8 arbe, f graphicalbums, Briefmarkenalbums, Klappstühle, | Glasmärbel, Bassins, Kugelflaschen, Isolatoren aus 20c 27 202 (G. 1862) 9. 11. 97 3779 (O. 97) R--A. v. 19. 3. 9 B De Í G & " - . 1 %c & L Uls 4 . . N - Pr : 34 SLBAS (&.2189) « % 2 9.98. (Inhaber: Fa. Mathias Olzem Inh. Ph. Shmahl], (Abteilung 1). Inhaber: Kaufmann Paul Proschky zu Berlin. Der Gesells : U p t am 15/12 1904. Am 14. Dezember 1902 ist eingetragen : Nr. 26 061. Offene Handels8gesell]caft. Zscherna> | s zum 31. Oktober 1914 geschlossen. E d: Hesell <af 2

n

Maulförbe, Bergstö>e, Thermometer, Feldstecher, | Glas, Porzellan, Gutt s ; E S (¿O e Y1as, zelan, apercha, Asbest, Papier, Ton, E 5 Sie A Brillen, Brillen- Hartgummi, Vulkanit, Fiber und vol Slupf Iacert I 6 32724 (H. 4227) 50. 9. 98 PT “Gels\ r en, S N, tet ¿Herle T5 G4 . : s T D t e V. , Ï inaen a. L S n, Sodaflaschen , Taschenbecher, | steine, Glasperlen, Fläshhen, Gablonzer Bijouterien, Die bisherigen Vertreter find in Wegfall gekommen Bin 10 (M. 200) R A. y, 29. 2 99. ac bei der Firma Nr. 1053 & Homuth. Berlin. Gesellschafter : Die Geschäftsführer zeichnen für die Geer (eingetr. am 16/12 1904). (Inbaber: Fa. F. G. Mahler, Altona.) Gelöscht Norddeutsche Gummi- und Guttapercha- 1) Paul Zsherna>, Kaufmann, Berlin. mit der Gesellshaftsfirma und ihrer persönlichen ( Waaren-Fabrik vormals Fonrobert &Reimann 9) Gustad Homuth, Kaufmann, Berlin. N tericrift.

Briketts, Anthracit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes | Ziegel, Verble i stei zaf 1 ; , Koks, Feueranzünder, raff l egel, Verblendsteine, Baksteine, Vasen, Terra- Petroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralöl, | kotten, Fruchtschalen, Majolika, Fancy goods, 74 651, H. 10 543. |23 45 734 (N. 1478) N.-A. v. 30. 10. 1900 5/12 1904 ' /12 L9UZ. 4. 95. Actiengesellschaft Die Gesellschaft hat am 1. August 1904 begonnen. ocholt, 26. November 1904. E saesellshaf:. Wilhel E Königliches Amtsgericht.

Stearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte, Möbel, Rohr- | Kacheln, Mosaikplatten, Bildplatten, Glasuren, 299 55 727 (H. 7077) 7 10. 1902 S. 216) R.-A. v. 2

, , 9 N M E . . V E 38 á 944. . . Ï : 4 Die bisherigen Vertreter sind in Wegfall gekommen (Inhaber: Heinrih Oldenkott & Co. mit be- | nit dem Sitze zu Berlin: _ : Nr. 26 062. Offene Handelsgetel]<>

{t am 15/12 1904. | Der Direktor Hermann Boeger ist aus dem Vor- | Hinz & Co. Berlin. Gesellschafter: I E (69823]

stühle, Stahlrohr, Strandkörbe, Aufsäße, Leitern, | Sparbüchsen, Tonpfeif Nachttöpf feif

Leisten, Stiefelkne<te, Garnwinoen, Harken, Kleider- | Blumentöpfe, S onpfeifen, Nachttöpfe, Pfeifen, Fl D

i SUL N O 1 MLELDETY | O tôpfe, Schnüre, Kordeln, Stiefelgurte, Stiefel- Ua (eingetr. am 16/12 1904 E o 2

ai pst G E S M Ger n A d e E Rüschen, N 4 32 318 (N. 2240) N-A. ÿ, 6. 9; 90. hräntter D %1) R. M G 2 4. 99. stand ausgeschieden 1) der Tischlermeister <

Maia SolifGtelare Ut I R E E 2 borte, Agrements, S<uÿ- Der Sitz des Vertreters ist ve S nal Í G E U B - Sons, Reddi N Li f : S Max Cable K. Amtsgericht 1.

Mouldings, Holzspielwaren, Blechspielwaren, Fässer, | rosetten, Schusterborten, Kokarden, Besäße, Festons, 2 74 652. H, 10 546. Ca tor Giigele am C2 1000) E Doe nbaber: A lm 15/12 1904. t e 6 Firma Ar Actien-Brauerei, L E N i gad Im Handelsregister wurde heute zur Firma Ma- E R 166 4456 (G. 224) R.-A. v. 9. 4. 995. vormals H. A. Bolle Die Gesellschaft hat am 13. Dezember 1904 be- schinenfabrik Emil Kabijsh, Desecie E

Löschungen. (Inhaber: Giesler & Co., Avize, Frankr.) Ge- | mit dem Siye zu Berlin: gonnen. beschräufter Hastung, L :

pa E: e n - - , E Körbe, Bretter, Kisten, Kästen, Holzschrauben, | Fingerhüte, Garne aus Seide, Wolle, Baumwolle, Di {luf G ersammlung vom nen. e Sfene Handel8geselshaft. Berliner | getragen : E T HAFtefü Pua Die dur Beschluß der Generalver)a! g vom |* Nr. 26 063. Offene Handelsgesell chaft. B V Srrolge Ablebens des bisherigen Geschäftsführers S wurde Pp

Dauben Bilderrahmen, Goldleisten Türen, | Ramie, Jute F C \ I ta A en, (e, D) und Fla<hs, Haken und Oesen, W E) S ee erne eft Menger e S Aortell eus Korsettshließer, Luftkissen, mac IN 96d 28 953 (P. 1495) R.-A. v. 25. 2. 9 ¿dt am 15/12 1904

/ / p S L 1 - in° 5 n" b Lia . 34. 0 S S Mt Cc C . A B s korke, Flashenbülsen , Flaschenfapseln 2 Kork Retnnkel Rokbabestoffe, echt e, 26c 29 613 (P. 15938) - « 5. 4. 98 34 ‘41572 (K. 341) R.-A. v. 13. 4. N. 31. Dezember 1903 ergänzt dur BesGy der | Cornedbeef Gesellschaft Worm & Co. Berlin. i bis, Ingenieurs in Sindelfingen L e E r Dee Screidermaße, Schürzenband, Hutband Kissen, | FMRMM, G: LO N, 1ofHt am 16 12 1904. & Co, Dresden-A.) Ge- i (Inhaber : Fa. I. Kron, München.) Gelöst am Generalversamm sh L is Dia Geiitcoaiter: [ W E Generalversammlung vom 25. Oftober 1904 : geräte, ettungsringe, D l, ‘Ver- efangene Stideret e S d) am 16/12 y j 5/1 ; feslaet é al8Hera | E At ufma1 L N S2 Car, ont- Heinri Boß j e ettungsringe orfmehl, Pulver- | angefangene Skti>ereien, Futter\stoffe, Trimings, 26c 36 603 (T. 1279) R.A. v. 14. 4. 99 : s 20e (G. 196) R-A. v. 13. 4. 95. ü ege O K an x A U oilital der a rei tee Suemelet, als Geshäftfübrer bei (r unbeshränkten Ver 99; | A nbaber: Fa. Gustav Grau, Fulda.) Gelö\<t | Gesellschaft beträgt jept 570 000 ide zu Berlin. ebweller. TXYeve 1 I e beretiot. (Inhaer. : GeseliGa Til N fällt jeßt in 1240 Inhaber- beide zu Selhaft bat am 15. Dezember 1904 be- | tretung der Gesellschaft na außen berechtigt. : 1 Be i / ember :

hörner, Schuhanzieher, Pfeifenspißen, Stocgriffe, | Fransen, < Tüllspi i i D i L börner, Schuhanzieher, feifenspißen, Stokgriffe, | Fransen, Borten, TüUspißen, Kottondrill, Za>kenlitzen 265 ; A R und -messerschalen, | Lißen, Schuhlißen, Alpakkalißzen, S Alpakka: L j n S CI 26 49 GET (L 1000) e e S S M0 | i: fapi uh n e A ä p Klaviertaftenptatten, Falz- | spißen, Entredeux, Markneße, Hâäkelgarne, - haken, e LOET e lan L L | am A (B. 37: i 19. 4. 9 jen, iber ie 300 & ge 200, Is : A E e 1e, R Veerslhan, Meetlin [ediilter 10d -ubelitn, Sve, TStablscberibfedera - (Inhaber : Thee- und Cacao-Gesellshaft „Nectar“, 2 4771 (B. 373) R.-A. v. 19. 4. 9. : aktien über je 300 «6 und in 100 gonnen. Zur Vertretung der Sele aft ist jede V E iee Abs, pfeifen, Belluloidbälle, Zelluloidkapfeln, Zelluloid: | Hektographentinte, Schreibtinte, ainaobe A 28/10 1904, Handelsgesellschaft Noris Zahn Keferstein & Co, Dresden-A.) Gelös{t am i (Inhaber: Fa. Carl Bauer, Isny.) Gelöscht am über je 1200 ; ; « Htiaten Auf Gesellschafter allein ema / E O brochen, Zelluloidarmbänder , Zelluloidpuppen, | messer, Federmesser, Summigläser, Blei- R Farb, «& Cie. Berlin, Berlin, Neue Friedrichstr. 48. 16/12 1904. ï 15/12 1904. z ferner die dur< den hierzu ermächtigen us- Nr. 26 064. Firma. Clara Mauns. Berlin. Borna. ; E S [69824] Ze iloibberlen, Zelluloidplatten, Zelluloidpfeifen, fifte Tintenfäfser, Steve Gde S 3/12 1901. G.: Großbandlung <emis<-pharma- 38 65842 (N. 4768) Io, y. 2; 2, 1904 | 38 5087 (N. 87) R.-A. y. A sichtsrat am 9. Dezember 1904 beschlosjene Aenderung Inhaber : Clara Manns, geb. Karalus, in Berlin, Auf Blatt 7 des Handelsregisters ist beute das Zelluloidröbren, Zigarrenspißen, Jetußrketten, Stahl- | büchsen, Gummistempel, Geschäftsbücher Registrierer zeutisher und chemish-te<nisher Präparate. W. : (Inhaber: W. Rieger & Co., Karlsruhe.) Ge- i (Inhaber : Carl Neher, München.) Gelöscht am | des Gesellschaftévertrags. Dem Kaufmann Adolf Manns in Berlin ist Prokura | Fr[ös<hen der Firma Aftienbraucretï zu Regis [<mu>, Mantelbesäpe, Puppenköpfe, gepreßte Orna- | und Sammelmappen, Alben, Schriftenordner, | Sbemis<-pharmazeutische Präparate. Doi a LOLIS S y HLLEE s 9E Berlin, den 14. Dezember E 89 erteilt. a e S worden. _ i mente ‘aus Zellulose, Spinnräder, Treppentraillen, | Schreibutensilien, nämlich: Federbalter, Sitablfeleen, Aenderuna in der P c | 38 5481L (W. 156) N: D, (4 9 D G Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 89. Nr. 26 065. Offene Handelsgesellschaft. Merliß Borna, den 13. Dezember 1904. Ce, O tate Meg En Schuh- Füllfedern, Reißbrettstifte, Federkasten, Radiergummi, 7 g erson des Löschungen E „ORE A E 1904 E E Berlin. Handelsregifter [69818] | & Co. _Berlin._ Gesell(hater. Königliches Amtsgericht. ihrer dev E E E Un P e e A a oiúns ó Inhabers, wegen Ablaufs der Schutfrist Ki Reuß) Sl 440) R A. y 91 5. 95 des Königlichen Mmiogorieye x Berlin. Mar D Merliv an “Föpenid Bresiau. Abteil L l gent bau iten, ge e, Ma e l aus gen, S ibhefte, ankbücher, S reibmay en, c 1 52 9 57) My 21 8 3. S : i (a + E G D. E „A. D. F . s 0 “r Abteilung A- : 5 l Ls ALET1LS, E E 0 A Œ H sregister bteilung A 1! eute E Gips, Lie uny zahnärztliche, M und Lineale; Zirkel, Zollstäbe, Winkel Zufolge Urkunde vom 7/11 1904 oiaeiGriten Ln ZE (B. 393) fi E Ei i E E a E Am 14. A 1904 ift in das Handelsregister E Bea hat am 1 De P hammer- E: e farmazeutische, orthopädische, gy! naltisde, - geo: | Reifieuge, Desiklammern, Heftzwe>en Malleinand | am 15/12 1904 auf Goldene Apotheke von La A R E é am 15/12 4. E GE einaetragen worden: Nr. 26 066. Firma. Pa «en S, 889 ofene Handelsgesellschaft Joseph dâtische, physikalische, hemische, elektrotehnishe In- | Siegella>, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wand- H. & P. Geiger, Bafel; Vertr : Dat Au. Cart E PRENN BEER S Gl : Ey Ce 44 n C r ba “Nr. 26 053 Firma: Werner Beet, Derlin, wars Des Me are Dito-Sieseke in Pankow Söber g ha "Die dem Hugo Mandowéky E 2 . | , C E E j nbaber Werner Brenning, Kausmann, Der ZUYAEr. De S: os So 1 | Gesamtvro t erloshen. An seiner Stelle ijt (Inhaber: Fa. Hermann Stärker, Chemniß.) Inha 96 054 Firma: Adolf Loose, Berlin, In- Nr. 26 067. Firma. Wilhelm Hoffmaun Gelam\pr s N s emeinshaftlih mit dem r. 26 054 Firma: Nachf. Berlin dem Max Kober, DreBtaz, 6 5 it ( Nachf. Berlin. Aron Gradenwiy Ge-

strumente und Apparate, Jsoliermittel für elektrische | tafeln, Briefwa Bi Zi F err l Gus Sf\ell, Berli N N, Der, ele tafeln, Briefwagen, Bilder, Bilder und Karten für Gustav Gsell, Berlin NW. 6. 735 (S 5 : C E E 26 Ae E Helena en 4 Zufolge U, @. 4902) R.-A. v. 28. 6. 1904. aber: Breluaer Galtenbie B; D i Oswald : G-oösdt am 15/12 1904 Berl 1 : N B E O ghische | Zeichenpapier, Zeichenutensilien, Zeichentafeln, Laub- Zufolge Urkunde vom 29/11 1904 rie ; N r Draueret Dêwa E 20) R 5 ¿x Adolf Loose, Kaufmann, Derlin. ; L 8 Wufolstoin zu | bisherigen Gesamtprokurister Maron ‘fer Urt, Phafograzbierabinen ets ||ufaren, Yherfalentez, Glofen dadzonasStnen, | 99, 18/12,1904 af Gesellidase fue eleftrishe | 12 126L (B 21) Rofl v.21. 12% 1606S Q) AE v. 76 Be q m) | ise Ns Fitma: Ernsi Sohmanne Pertin- | g gaber: Mempermäiier Ln L ei Hicherigen Gean roturtien e roc n, photographische viere, | Modelle, Schulmappen, Schreibzeuge, Schreibhefte, | Neuheiteu mit beschränkt Berli & Ss „U. v. 21. 12. 94, i DUYAeE s S t) Aubaber Ernst Lohmann, Leihhausbesiger, Derün. BerUn. 2 E >; nr aa Offene Handelégesellshaft E. Stahl's Entwi>ler, Fixier- und Tonbäder, Verstärker Ner- | Strei ; T ozeuge, S<@relvyeLe, Ee s er Haftung, Berlin 1266 (B. 35 z 192 1904 Inhaber Grnil Loymant!, L E A ARR So velagesellidaft. Leo Sim- Nr. 3938. Dfsene Vandelegeler x D A 1 _Berl1 , Ver- <reibgarnituren, Zeichenkreide, Bleistifthalter Friedrichstr. 161. aaa I v j Gelöscht am 15/12 190. 5 - Bei Nr. 3679 (Firma: Internationaler Kunst- Nr. 26 068. Offene Handel8ge]eU| Malt. Sar: c : Chriftian Stahl Nachf., Ggrer, Kéviereabnen, Vigneten Eatintemasdinen,| Lampons E omp, Sh sertotl, Grie, Zen | 1, 64591 (P Nt rg 1 e P t n n n M eg 6685. (0. 309 R-L v. 1-6; M gjotger, | Veriag Shaber Max Lilienthal, Schngberh), | son Jubaber zeo & Bert9o 9 Simon: E Berlagsbuchandiung Chr f ember 1904, Per rocCten]iänder, Wbjeltive und Dienden, Kanten } Heike, Hlianken, Malutensilien, Malvorlagen, Zünd- ufolge Urkunde vom 29/11 1904 umgeschrie E 12 1004. Ï Znhaver : Zacee So | Ber NO Erlassung ist nah Berlin verlegt. Inhaber | Gele car: 7 E Fönli *tonde GesellsGafter find die Buchbändler und Dunkeltücher, Stative, Linsen, photographische | hüthen, Pat gel U 2 / e umgeschrieben | 166 1254 (K. 321) f c c : S&mieael ) Gelöscht am 15/12 1904. Die Niederla)jung E rmolster Leo Simson \önli<h haftende GesellWatter lind = j Sterförbde po fh É rTET T ' ronen, Pußpomade, Pußpaîta, Pug- | am 15/12 1904 auf Frau Ma __1254 (K. 321) R-A. v. 21. 12. 94. | Sthmiegel ) Set) - - »hnt in Berlin. 1) Buwbindermeister Leo Simi, Borlin. | The “der und Frit Rausch, beide in Breslau. S Ea oEG Ee Rest n Eer A Polneraute, ole PUNaawolts, Miene Kalk, Pu ate geb. Detter, München, He str. PLERAs VELO u Erd e e E Ham- i Erneuerung der Anmeldung. wo "Nr. 7679 (Firma: Gust Schauer, 2) Fans Berthold Son me E 9 An iber Tod G erbe en, Bürstenbehälter, E>bretter, | Pupleder, Roftshugmittel, Sandpapier, Stärk 2- 53 543 (B. 8014) N.-A. v. 6 & : S d s : S erlin): Die Niederlassung ist na harlotten- | Die Gesellschaft hat am *. B Sh 2 R ' e3ntalides Amtsgericht. Garderobenhalter, Kammbehälter, Kasten für Brief- | Neisstärk l Sie , Starte, i „A. v. 6 9. 1902, 6 3850 (K 9 Ío ade Am 2/10 1904 Berlin): Die Miedertaqung Uf Not F 9 9 ¿fe & Köhler. Berlin.) Königliches Amtsgeri> E O O f- | Neis\stärke, Blaudru>, Seife, Seifenpulver, Eau de | « 55258 (P. 3038) , 5. 9. 1902 50 (K. 104) R.-A. v. 22. 3. 95, h: A e | 3 verleat. Inhaber wohnt in Charlottenburg. Bei Nr. 19 210. (Manske & Ro0Yler. e : —————— 20297 E tien N ate Sar A s oan Dae Würfel, Brettspiele, Zufolge Urkunde vom 18/11 1904 umgeschrieben | * Sd (T 1023 A 4 00A (2 O 26e 2 048 (W.168), ua Nr. 9469 (Firma: Crone S Levy, E Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma Uk ETeA, MANE eat i ek fet Folie, Kube, M (ET A, A E Einladungs-, | am 15/12 1904 auf Ramkulin, <emis< pharma- |[ 4164 (K. 105) , , 2. 4. B : “Am 4/10 1904 Berlin): Die Firma ist in Leopold Levy ge- | er N Nr. 3188. CI-_$ Nacf. Friedr. | getragene „Drahtftiftenfabrik zu Ringelftein Ae L NOE K ; __Kléiderber- ons-, Ansihts-, Brief- und Mitteilungs- | seutisches Juftitut Otto S Y i (K. 105) „» » 2. 4. 99. E Fa nl fas : N Bei Nr. 3188. CI. Hachez NaG- Cn | C in// ift in das Handels ri : n di a AA Dit s a E ae E Landkarten, Spielmarken, ‘Rouletièh 29 39 022 (M. 3774) R N Sees B. i E Dire Lüneburg.) Gelöscht A 3 5629 F610 Man (K. 369). Meere Nr. 16 827 (Firma: Damboldt & Co., NEB E Et. Prof M Es Heinrich pan R e in 2 Dane tet s De E e terToIpe, i>ni>do]en, ammesl- Nasenspie e, Ringelspiele, Puppen, Badepuppe "I 4 39656 (M. 3775) 1010, a8 m Lo/ 14 1002. i i N 5 anin): haber jegt: Iwan Pels, Kaufmann Nobiling in Berlin 11k Protura reu unter Vir. 12 Uvertrage! U E L alduns Shlaoufis, Sizmetuis, Schlimuereolen,| Schuubepfcide, Puppentbiater, Setngfione, ole | 22, £0 098 (M N) - 70M |, M88 (M e e L | 9% 5268 (Bi7lY, 10 1904 Berlin): Inbaber iebt: an Hethte en! Juan | Bei Ne. 6394, CI. I; Caro, Berlin) in | gtnlhieia Golammeprotura ectellt G S tier, Sw@reibmappen, „Schullascen, } dra für Zündhölzer, Zündbölzer Wa(s-, | 22b 41 697 (P. 2208 0 4 Tai « KLVOS 4 e » 13. 4. 95. E m 429 / V73 ind die Passiva auf diesen nicht Übergegangen. Die Gesamtprokura des Pax Waller F in Ringelitetn Sée 1 ' Saale ub Ubrintee Teidertubeint, fer: n L O Shwcselfäten Zünd: 23 48 408 (N 1199) 4 L 1900, A ‘Voubadt & Co, Mühlheim S Tft E 200 AEE Cin 30/10 1904 eei Nr. 25 997 (Firma: Grievetes Mere, ist us Ecteilung der Einzelprokura an ihn eret | Vüren, a D acer Dlrel ° D Ci, a\chentuc)eluts, nure , zuerwert8ftör ulve c a 923 43 498 (M. 49: n . 10V9, . Leonhardt & Co., P eim a. M. Bel i / , U : . Foseph 2 bamso n Kauf- worden. S 5 Ug 2 . 9 M4 ; : i e, Feuerwerksförper, Pulver, Knallsignale, (M. 4230 Do 5 S | L h 26 5 rlin): Inhaber jet: Joseph Abraham]ohn, Ka Li 4 L No ——————— S Glodensignalapp ate al Pa ragen, Gewichte, | Lampions, Lithogravhiesteine, lithographische Kreide, 44724 (N. 4292) 10 8 1900. ne S ZNE, A È 37 2640 (St. 163), c Ode (E 409 Sn Benin. Der Uebergang der in dem Betriebe | Dem Handlungsgehilfen Adolf Henoh zu Berlin | gurgdorf. Bekanntmachung. [698281 Dampfkeffel E A L e N Shleifsteine, Zement, | 22b 45 357 (M. 4378) 5. 10. 1900' O ILES (D. 10 R.-A. y. 5: 2. 95, A 30 5181 V en 8714 1904. des Geschäfts begründeten Forderungen und Meine ift Gesamtprokura verei Busse dab S ldect Rabe In das hiesige Handelsregister Abteilung B Nr. 9 G faimngtiben. MerbieuatatBnen. lanbivi mobilen, | Teer, Peh, Rohrgewebe, Dachpappen, Kunststein- | 23 655 021 (P. 29399 , , 15. 8, 1902. L ; o n S L » us / : lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< | mit dem Prokuristen Arno E : ift zu der Firma: ; ; Merten Dflüg, e Ans landwirtschaftliche | fabrikate, Stu>ro}etten, Rohtabak, Nauchtabak, | Zufolge Urkunde vom 18/11 1904 las (Inhaber : Gebr. Wolffgang, Berlin, Andrea®- E 16b 4 77S (P. 193). 1 1904 a Kaufmann Joseph Abrahamfohn ausgeschlossen. | die Sina 5, zeichnen befugt ist Bresl Berkaufsgesellschaft vereinigter Ziegeleien Pflúge, Göpel, e ae Mee Sen f P ¿S renlaute, Kautabak, e Me auf Deutsche Tou- «& Steinzeug- Le e 10D) R A ¿as k %b 4027 (V zei 26b 7 L100 (V. 179). | Bei Nr. 2380 (offene Dae egel 0 Er amg T3 Nr. Sf gt 74 0 reau | ¿ nLehrte, Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ a G A A äshemangeln, Wasch- | Schnupftabak, Zigarrenab|hneider, Feuerzeugständer erke Aktiengesellschaft, Charlottenb . 102) H. A. v. 8. 3. 99. 4 c L i Fuchs, Berlin): Die Prokura es Emil Piepen- | mit Zweigniederlas)ung in 2 D E zu Lehrte, maschinen, Handnähmaschinen, Nähmaschinen, Schreib- | Linoleum, Rollshußzwä , Heuerzeug]täander, s LENGE) , Charlottenburg. (Inbaber: Akt. G ; O - ; : Am 14411 1904. FUhS-_ n, E s 1 Mobach und Albert Nitsche : E 74; L U E , Rollshußwände, Zelte, Uhren, Uhrketten- 9f 3200 (K. 369) N.-A. v. 1. 3. 95. (Inbaber: Akt. Gef. Union, vereinigte Zündholz- 2 E 1 (B.105 agen ist erloschen. S MUENEGDES Sr), MNDICN U E eute folgendes eingetragen: e Sue S ac of h Haar- | ringe, Uhrfurnituren, Regulatoren, ÜUhrgläfer, astro- Zufolge Urkunde vom 1/12 1904 umgeschrieben & Wise - Fabriken, Augsburg.) Gelöscht am y 6 006 (N: Ov I ORE (B.1055), | ) Bei Nr. 7319 (ofene Handels esellshaft: Wil- ist erloschen. E h ‘Durch Beschluß der Gesellshafter vom 2. De- Li Gbeicren, S eiben R rale g Zeitwerke, Ghronometer, Babywe>er, “a 1904 auf Carlos Leffmanu, Hamburg- ie A (C. 101) R.-A. v. 4. 1. 95 E eis Sie 30111 1904 helm & Sager, “A Die Prokura des Wil- Folagnde teen C Dosda zember 1904 sind die Bestimmungen des Gesell- GATE Ee E ENYON antasiestofe, Stramins, Webstoffe und Wirk- | Snktenwärker. f D * A. v. 4. 1. 95. M T / 5 elm Hager ijt erloschen. Nr. 22 827. gen t * i haft8vertrages zu $S 24, 26, 33, 8 abgeändert und M O Automaten, Ma- | itoffe aus Wolle, Baumwolle, Flahs, Hanf, Seide, 34 18 131 (M. 1037) R.-A. v. 28. 8. 96 (Inhaber: Champagner-Kellerei Schloß Vaux b. É 6 444 (I. 150), 16b 7% 658 (M. 664), he u Pad cis Firmen zu Berlin: Nr. 10 993. Gustav Bethge. E bee 3 Milchzentrifugen / E Ste Std Zen u aus Gemischen diefer Zufolge Urkunde bom 28/11 1904 umgeschrieben A My, O Een Vaur b. Mey.) Ge- f EAAE M Ee 1112 1904 Nr. $403 Gesellschaft Havana Julius Fehr- Berlin, ben 1 Bb 1. Abteilung 90 Burgdorf, den 16. Dezember 1904, Kaminsc<i B E en Len, O EStosse im Stud, Zanella, ortieren, Militärtuche, | Am 12 1904 auf Elsäsfishe Seifenfabrik c s s h c c 6650 . 109), | mann & Co. E oniguiche mTs s . Königliches Amtsgericht. T. Zte Sond Maina i Bor Mai V Ie vas Woll- und Baumwollde>en, Gürtel, Cambrics, Gesellschaft mit beschräukter Suscaa Kebl 24 3173 (S. 25) R.-A. v. 1. 39%. n DASO (25 D 14 S 352 ( | O Ne. 12585 Max P. Kipping. medi ua E E De e Cannstatt. (69829) s R shinen, Kasserollen, | Barchent, Damast, Velvet, Velour, Samte, Plüsche, | i- Baden. h, ge N aEer: Ge Holz-Industrie-Gesellsafl 33 4307 D. 248) E S8 692 (3. 111), Nr. 13 373 Hermanu Schwarz Knaben Con- | Fn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 164 In das Handelsregister wurde heute eingetragen: ; elôs<t am 15/12 1904. A 4 321 (P. 949), 9 725 E 116), fection. A Gee 1004 (t Guad i die Firma „Hugo Thauisch“ zu Berucaftel und a. ins Register für Einzelfirmen : : 9 S896 ( Am 15. Dezember ist eingetragen worden: | a[s deren Inhaber der Weingutsbesißer Hugo Thanisch 1) zu der Firma Eduard Scharrer & So. assung’ in :

, \ FraA ' s ¡ , G eli 8 nd S î ti [4 ( / ÿ 9c 3 60 (2 }. ) N.- A. V. 5. D 95. (P ) d 1 )»,

maschinen, Geschirrschnallen, Eis\hränke, Tricter, | Möbelstoffe, Corcscrew, Madapolams, Seiden- (Inhab H Heus<h & Co., Aachen.) Ge | aber: Hugo Heu c Co., Aachen. s A. 491), 4 339 (P. 2950), 9 067 (A 100) Dellschau, Berlin):

Bei Nr. 1499 (offene andelsgesellshaft: G. E. | ¡n Berncastel eingetrazen worden. it mit Zweignieder Der Gesellschafter Dr. jur. | Dem Peter Dahm, Kaufmann zu Berncaftel, ist Ea L ¡r., Kaufmann in Cannstatt,

Siebe, Oeclkannen, Kaffeekannen, Papierkörbe, | Jaquard, Sarongs, Grenadins, Mohair, Cheviot, Vertreters. löscht am 15/12 1904 [4 o - j 14 10 À. ; 10 121 (A. tis : LID Q, N 8 G 889 (L. 486), | Hermann Otto Delishau zu Berlin ist berehtigt, | für diese Firma Prokura erteilt. it Einzelprokura erteilt worden ; : Dito ber 1904. 9) zu der Firma Carl Heermaun in Caunstatt,

Coatings, M tofos äufe P ei ; :

Goatings, Matten, Kolosmattes, ‘Län'er, Fokos: | seidene Cobras, Hipys, Cachemire, Greve de Chine, | 88 £8 528 (K 4879) R. v. 25. 5. 1900, |16y 3270 (S 70) R-A v. 5. 8 95 Klaviere, Pianos, Flü / : e E, Q 2, P, _ ou s, Kletder]tofse, Kattuns, | » (K. 4874 d l Œœ é La L E RE s R z ; 10 Sch. )Yermc 2 eg Sn vei) Gg Ps ut Pop nf Mone apolen oe, Budskins, Kammgarn, Herren- | 48 541 (K. 4875) S R T E & Söhne, Kreuznach.) Ge Í 16a Le e Ey 8556 (L. 484), die Firma zusammen mit einem der Kaufleute Berncastel, den 15. Dezember | Car i Mandolinen, Violinen und sonstige Streichinstrumente ent cte ae R a I * C L f ori A B E x 6 83608 (H 200) R.-A. v. 12. 3. 95 , 4434 (N. 52D), 5 9 940 (L. 485), | Freytag, a E mrs T Uiere lur Rönigliches ZmZ0: Amtbgeruge. Goid-, Silber: 1e Galantertewaren Bn (le und Ca für e, Biatirficumente: aus Gole [Bifd ene s und. leibege MARE feier A j Gar A alias König- | (Inbaber: Chemische Fabrik von Heyden, A. G- f A e en S E A 7 209 (S6 C A eteetina D fenen SesellsGäfier- zu ibnen s "d | Bocholt. Bekanntmachung. [69821] Firma if infolge Liedes des Inhabers und Ausga un e<, Akkordzithern, Zieh- und Mundharmonikas, | Bernstein Bernstei w Bernstei / s . am 16) . Radebeul.) Gelöscht am 15/12 1904 / ( 36 (S<.666), f: : tüd veräußern oder zu belast Bei der unter Nr. 59 des Handelsregisters A ein- | des Ge!Mal : B Afkfkordeons, Trommeln, Pauken, Maultrommeln, | <mu>, Bernstei nwaren, Bernsteinperlen, Bernstein- | 40 26 404 (N. 1883) R.-A. v. 1. 10. 97 13 39 B, 3 j ; Berlin, den 20. Dezember 1904. Grundstüde zu veraußer A AENLLIE Ti; T Co. in Stenern | 3) die Firma Carl Schall vormals C. Bach- S A t N / trommeln, nu>, Bernsteinmundstü>ke, Ambroidperlen, Am- ei : : ; 28 (B. 325) R.-A. v. 26. 3. 99. L h : Berlin, den 14/15. Dezember 1904. etragenen Firma Scharmaunu De E j Z e Ledermöbelge\<äft in Hedel- Sclaginstrumente, Stimmgabeln, Leierkästen, | broidplatten, Ambroidstangen, künstliche Blu den, Baer G ur ia Tie Levy, i L Carl Bindel, Danzig.) Gelös<t G gilt p A [69657] Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. {t heute folgendes vermerkt : Der Kaufmann Hein- | maun, Möbelleder und Ledermöbelges{<äft in H