1904 / 299 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Maßnahmen, insbesondere vöorteilhafte Beschaffuün | i g | Erwitte. Bekauntmachuug [69926] J heilin dn n 20 pet pel | E A j i A i "e tor Reis in Hanau, ist heute, am 16. Dezember 1904, } cingetragene | Woeruitzostheimer Darlehenskassenverein ¿ Mitgliedern des Vorstands sind in der Ver- | Baden-Baden. Koukurêeröffuung. [69726] 10905, Vormittags 20 Gornittags 10 Uhr. Neis ls D 1 Uhr 20 Mio Ae oa

walk Ur. “l. L dil

der wirtshaftlihen Betri:bsmittel und günstiger In unser Genossens j bei

Absa der Witts@astserjeugnisse Die G F O r Genossenschaftsregister ist bei Nr. 7 | Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht | G i örni ;

m G . s [u & / e . m. U. T Wör » 7 . » e) 5 " s

erklärungen und Zeichnungen des Vorstands sind ab- Ca G O Se Raft ein- j'in Kirhheilingen folgendes eingetragen worden: e T if aue ent ingetragen: ammlung vom 26. Oktober 1904 gewählt worden: | Nr. 36041. Vober Le frau Che Ca, Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Januar eröffnet, Der Me ener Arrest

zugeben von mindestens drei Vorstandêmitgliedern, | Haftpflicht in Soest heute fol eschräukter | An Stelle des Richard Kaiser ist Theodor Kaestner | geschieden. Neugewählt wurte als V fla daft aus Bureauvorsteher Gustav Grandt, Buchdruekereibesiger | Christian SchiAingen Vhesvau, E Ses | 1905 ist zum Konkuröverwalter ernann“ ere bi

Le denen fd der Vereinsvorsteher oder dessen | Der Gutsbesitzer Wilhelm ‘von O T, I Soest R A RRN itglied „gewäblt, 1 Kalpar. Geiß, Bürgermeister jn Wörnibostheim. me O ir Schu Bie S Hillert in, KURdam Uner R e t PoibER “Königliches Amtsgecicht Döhlen. und Anzeigepflicht sowie Termin due terveriammlung

Stellvertreter befinden muß. Die Zei i E AN F Di «o z alza, den 15. Dezember 1904. - m, s ih in werin. S Ta , ' E um 1. Februar 1905. Erste Gläubigerve

indem der Fina, die UatecGriter N p N Paftadi ett geschieden und an seine Stelle | lihes Amtsgericht. / V MORIE G, E Dn es 1904, imt N insiht der Liste der Genossen ist während | ift am 16, Dezernber 1904, Vormittags 11 Uhr, | wresden. ; U ari ra) 13. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr.

hinzugefügt werden. Die Bekanntmachungen werden | Soest JNIC: retor e H Lüben, Schles. [69941] | Ottweil raa der Dienstfun en rel E oi aaen Shhindl E Bffener A L a A Set Reid e Gera Juli Ee R Sauee Prüfungstermin am LS. F rialie T Antizerit,

S E S e Erwitte, a 6. E 1904. - Ou m Menge E wurde heute E "Baxänuttamdirits [69945] Schwerin Cherzogiches Amtszericht. : ps g dg E 1905 eins{ließlich. Anmelde» P ih bei D A tin heuie, am 17. De- L Prag 18 ge 8 Rd i

e Ae L S o Hedlvs Königliches Amtsgericht. - te dur atut vom 30. N 3 A Ei ——— Frist Hi : : Zubiger- Tg d furs- E Satt E Ra 1 00

Mette desselben zu betraten ist, veröffentliht. | Fsslingen. K Ä TT cia S 69927 1904 errihtete Genossenshaft unter bir Sitte L O O wurde Traunstein. Velakntmaquts. R Ii Dis Iu e Ne Prdfungatermin am S emer N Mittag N tee: T Rechts- Hanau, den A r ver L ibt 5

att hi bee für vie Zeichnung der Genossensänft Im Genossenschaftsregister wurde n ctragen „Konsum-Verein zu Lüben, eingetrageue Ge- | kasseuverein “CIRAeEe 0A Ee Woo NCRIA ate Ond Bétres d iRet de Mer Sive in Heibenstein, deu 14, Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, Meile Dr. Ba>ofen ‘hier, Amalienstraße 10. An- E [69749]

bestimmten Form, in e E ein cane U asseuverein Oberefilingen, : Pan Sie An Lüben Angeteage Gaftptcge mnt | An TClrauTten Duft mt dem Site Es ‘Meter L | yor Gr. Amtögeri®! N meldefrist bis zum 9, FarLar Hos, Wal “Ueber das Vermögen des Mühlenubesitzers

2e U N L EREE zu unterzeihnen. Vorstandsmit- qs rann i T On E ERn tes Gegenstand des terneimens ist der Einkauf von 27, Nove tee 1904 bei Ta, Statut bow An Stelle des aus dem Vorstande gubge]Glevenen D E ettos% er rae Großb, Bad Amtsgerichts : P voi e N Arresi mit Mertyos Asmus Heinrich Jauseu in Rödemis ist am

E N 2 O IOIE Ua in L A Das Statut ist am 27 N CreTE 1204 ritt Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen und Ablassung | der Verhältnisse der Mitgli s n z erhesserunz bisherigen P E Wien Ms V fte T __Matt a: Michi bis zum 9. J nuar 1905 i 16, Digember Ld, Baal E ß n S

„Brenner, Johann, Dekonom dafe t, 3) S{blecht, T L a 224 . | derselben ie Mitgliede 7 : A248 | DVeitglieder tin materielle j Oekonom Ka|par Kiesinger a or]tehers- : I I A verfahren eröffnet. Verwalter: Potzyandter ml

Michael, Oekonom daselbst, 4) Pôschl, Simon, O ber S De E ist, den Mitgliedern | zahlung. an die Mitglieder gegen fofortige Be- an Beziehung, Treffen der dazu nôtigen Ei) Pee treter in den Vorstand gewählt. Berlin. Konkursverfahren. ¿ [69758] Dresden, den a De: ge Friedri Storm ia Husum. Armeldefrist bia 4. Sg

in Siedling, 5) Höher, Alois, Ockonom in Radling. | Wirtschaftöbetriebe nötigen Gel Geschäfts. und | Die Haftsumme beträgt 30 X Kir ‘a namentli< die Beschaffung der zu Dax, Traunstein, den 14. Dezzmber 1904. Ueber das Vermögen der Witwe Margarethe N nuar 1905. Erste Gläubigerversammlung am 11. Jas

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der | [ihea B E besch eldmittel in verzins-| Die Mitglieder des Vorstands sind: Mes 2A N Moder erforderten Geldmitts Kgl. Amtsgericht Reaistergericht. Cordes, geb. Lang, in Steglit, Filandastraße 8, | Düsseldorf. Koufurêverfahren. [69709] | nuar 1905, Vormittage 11 Uhr. Allgemeiner

N Enden Hen, Mae E E ju aeben, múBiliecende Geitee vert ei | Karl Heiland, Werkführer, Adolf Seidel/ Fabrik: Unter VCeR Cn Ga GET Garantie, Iolvie Annahme crach. K. Württ. Amtsgericht Urach. [69950] | e ns K 13. Dezember 1904, Nam N] eber das Vermögen des Kaufmanne Carl Jo- | Prüfungstermin am 25. Januar 1905, Se mberg, den Kal e S Auß*erdem kann die Genoffenschaft (L he Vtitgliever E V Oswald Knappe, Tischler, sämtlich in Lüben. folgen E dem Blatte Trierisher Banca" angen Im Genossenschaftsregister Band A S 4 ift 3 Uhr a E C in Berlin, Am I haun Peters, Inh. der E t I- Mee , Mags Ae cas Arrest mit Anzeigefrist

gl. j den gemeinschaftlichen Ankauf landwi gee Bekanntmachungen erfolgen unter dec von mindestens | Sie find ; v &TIErl[@er Dauer In Trier te bei Nr.b Molkereigenofssenschaft öhringen, j 2 erun, N ' | Lacke, Firnisßz, Broncen u. ¿Farben eun gros zu | bis zum 4: Januar 1909. AschaMenburg. Bet g fs ¡schaftlichen Ankauf landwirtschaftliher Be- | zwei Vorst itgli j a ie find von zwei Vorstandsmitgliedern zu unter, heu N i änfter | ist zum Konkursverwalter ernannk. Konkursforde* | Di f, Fl aße 72, ist beute, am 16. De- | Husum, den "16: Dezeniber 1904. ekanntmachung. [69918] | darfsgegenstände sowie den gemeinshaftlihen Verkauf L Ooern zu zeihnenden Firma im | zeichnen, unter welchen si der Vereinsvorsteher oi eingetragene Won fERNRIt ImLE URLEsREREE rungen sind bis zum 11. Februar 1905 bei dem A 1904 N U r, das Konkursverfahren T Königliches Amitiszericht. 2.

Darleheuskafsenvercin Sailauf, eingetra irtí j : ; ; i : A E | L, gene | landwirtshajtliher Erzeug : i : 5; ; ) i flicht eingetragen worden: , : Fr E Ñ Uar, das, Fe es ISgertc E Genossenschaft mit unbes<zräufter Haftpflicht | Mit dem Verein N Sau Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen A P ait befinden muß; zeichnet der Vep Oli Stelle des ausscheidenden Direktors des Vor- Beri nen, S E Beste ei eröffnet. Der Rechtanwait Dr. Lier zu Düs! | Inowrazlaw. Konfurêverfahren. [69737] in Sailauf. werden. Sparkasse verbunden | dur< gemeinscaftlihe Namensunterschrift zweier | gilt di Unt zugleih mit feinem Stellvertreter, so stands Martin Holder ist für die Zeit von 1905 bis | über die 7 eibehaltung des ernannten oder die lu ift zum Konkursverwalter ecaannt. Dffener Arrest, | Yeber den Nachlaß des am 29. Zun! 1904 ver- In der Generalversammlung vom 9. Oktober 1904 | Die Bekanntmach i Vorstandsmitglieder. gilt die Unterschrift des leßteren als die eines Vor, 397 Gottlob Wandel, Schlosser in Böhringen, als | eines anderen Verwalters sowie Über dle Bestellung | Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 20. Januar 1909. | storbenen Kaufmanns Julius Fridrich aus wpirede an Stelle des ausgeschiedenen Vorstehers Io- | der Genoffenschaft angen E tee Von Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Juli und e Baus O e Beo b Bieetor gewählt E A A teten eintzetenpen H ErsteGläubigerversammlungden13. Januar 1905, Juowrazlaw wird heute, am 15. Dezember 1904, \ann Mann der stellvertretende Vorsteher, Landwirt | steher bezw. den Vorsitz n Vor- | endet am 30. Juni des folgenden Jahres. ig und Zeichnung für die Geno}sen|<aft muß 17. Dezember 1904. le um N I N P L NLENE Z * | Vorm. 10 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungstermin Nachmittags 5,50 Uhr, das Konkuréverfahren er- Anton Be>mann in Sailauf zum Vorsteher und der | dem zw. den Vorsißenden des Aufsichtsrats in Die Einsicht in die Liste der O von zwei Mitgliedern des Vorstandes, unter welchen | T ilfsri Ks stände auf den 3. Januar 1905, Mittags « 1905, Vorm. 10 Uhr, | ¿5 a D Friese 1 1 2 l S Borstleh m Amtsblatt des Oberamtsbezicks ie Einsicht in die Liste der Genossen ist während | der Vereinsvors: -; , en h Hilfsrichter hn. V A A A Torde- | am 3. Februar l i e - | ffnet. Der Gerichtsvollzieher a. V. Prie zu Zimmermann Peter Anton Müller in Sailauf C 5 Ctr, der Dienstst Dts f orts er Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befin ——— —— . | 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde i Gerichte, Kaiser Wilhelm- | ay: ornaniit S E S auf zum | Der Vorstand besteht aus fünf Mitgli r Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. ß l ie Zei E efinden elskirchen. [69951] é i: vor dem unterzeihneten Gerichte, Inowrazlaw wird zum Konkurtverwalter ernannk. Stellvertreter des Vorstehers gewählt. Das in de it aus: us fünf Vitgliedern, zur | Lüben, 13. Dezember 19 muß, erfolgen. Die Zeichnung geschieht iu der Wei! A laden ; E | | rungen auf den 28. Februar 1905, Vor: | ftraße 12, Zimmer Nr. 7. DFoner Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Januar e Me Ban neugewählt Borstands- 2% Solaniies Spieth, Privatier, Vorsteher @önigliches Amtsgericht. e NaGendueter dit fig d Genoffenscha „M L pee und Credit Verein, eingetragene Ballesches Ufer 26 11 Vor be e E s Königliches Amtsgericht in Düsseldorf. 1905. L Sil zue Anmeldung der Konkursforderu!1gen mitglicd Michael Bernhard Müller, Landwirt i 9) Ka ana / F ;; ——— 5 lgen. E anf i [ches User 26 11, Zimmer A2, De : L “Sachsen. 69753] | bis 14. Jan! 90 Fríte Gläubigerver» S f alier ate Mndwiat in L O e i E [6g9401 | Der Vogsin bestebt aus: eren m ume rknice Bastpflade | Bar Kansm Ley gol 6a 1 Seirune 100% | ram emBo g, S en n o | gPians J 9, Faner 1908, Bor o Aschaffenburg, den 6. Dezember 194 4) SUULHA F L S , Bei dem unter Nr. 19 des Genossenschaftsregisters Jakob Prinz, Maschinist zu Landsweiler in Neuengau®, f Der Gerihts)<retver L ; A E 08 96 Juli 1904 in | gs O MNlfunastermin. am 24. Îg- R pi, D Friedri Mart, Kaufmann eingetragenen „Altstadt - Z 2) Nikolaut isser, M int R ingetragen worden. Z3ntalî Amtsgerichts 11, Abt. 26, in V lin Ueber den Nachlaß des am 29. JuUut 19 in | 93 Uhr. Allgemeiner PrüfungStermtin am = . a K. Amtsgericht. 5 L S p l , getrag „Altstadt - Mallmitzer Spar- und 2) Nikolaus Kaiser, Maschinist daselbst eingetragen j des Königlichen Amtsgerichts 11, . 26, in Verlinu. R Ler Are pa Osk i 10 Uhr S ) Joh. Georg Bühler, Bauer Darlehnskafsen-Verein, einget 3) Wendel Rammacher, Maschinist daselbs Put Statut vom 3. November 1904 if der P E Ss E 7911 | Oberlichtenau verstorbenen Expedieuten ar | nuar 1905, Vormittags hr. Bitburg. ämtlide in Obereßlinaen / 1-Verein, eingetragene Genossen- 4 23 Nammacher, Maschinist daselbst. U : WerIlin. Konkursverfahren. [69721] e T Mol wird heute, am 16. Dezember azlaw, den 15. Dezember 1904. Molkerei-Genofsenschaft e. G E | illeagertlirue as Zeichnungen des Vorst i E i L S I vie Bin ftitund ne Fe jer Seualen Mt, wähei Gegenstand des Be ind des Erwerbes der Mit- Ueber das Vermögen des Glasmalers Hans e Nees 11 Übr, das Konkursverfahren E Königliches Amtsgericht. Dudeldorf. Die Genossenschaft ist e B plüfe erfolgen durch den Vorsteher ob. s i L Sil besißer P G E A day ber Dominial- Ottweil E 7 des Gerichts jedem gestattet, s “n Dur(führung aller zur Erreichung dieses Hagen in Schöneberg, Sekanstraße 6/7, ist heuke, eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. | arlsrahe Baden. [689745] der Generalversammlun ‘vo 4 i qs e vertreter und zwei weitere Vo st dr je ied N und a seir Stel N Borande auge! eran ata gene S. e eecigneten Maßnahmen insbesondere vor- | Un 13, Dezember 1904, Nachmittags 32 Ubr, das Squlze hier Anmeldefrist bis zum 10. Januar : Korkur »eröffnung : j 1904 aufgelöst, g vom 4. und 11. Dezember Sesiand de Sni E A hr h A E dis E s D Rentier Gustav Rothe in Königliches Amtsgericht. cte Beschaffung der wirtsaftlichen Betriebsmittel Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Wilhelm 1905. Mtltermin am. 10. Januar 905, E a ‘er dae d E 2 Sas Liguidatoren sind die bisherigen Vorstandsmitglieder schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden "Bei Lüben, 18: Deeeiiber 1904 / E O: rk L (69533) is günstiger Absayz der Wirtschaftserzeugnisse. UEEE M Dein, zun S A S Sid Vorm. ¿11 Uhr. Prüfungstermin am 24. Ja- | {enber 1904 verstorbenen, zuleßt in LWelschneureuth Peter Schalz aus Ordo.f und Georg Clemens aus | Anlehen von Einhundert Mark und darunt genügt Königliches Amt In das Genossenschaftsregister eingetragen ist di Die Bekanntmahungen erfolgen von wenigstens Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen L, | nuar 1905, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest | wohnhaft gewesenen ledigen Landwirts Philipp Dudeldorî, g mens au Uuterzeininnd ‘dus wei bon L Er ee C öniglihes Amtsgericht. Firma „Molkerei Kofsebade, eingetragene Ge. | d * Norstandsmitgliedern darunter der Vereinsvor- bis zum 11. Februar 1905 bei dem Gericht E mit Anzeigepflicht bis zum 10. SFanuar 19095. Geier e Em 15 Dezember 1904, Nachmittags Bitburg, den 16. Dezember 1904. stimmte Vorstandsmitglieder E Pad Ves E, - / A L [69942] Co eiae mit unbeschräukter Daftpflicht“ N Geber dder dessen Stellvertreter, unterzeichnet in dem Pi pet i Jur Bes U A ees anborèn Königlich Säch. Amtsgericht zu Frankenberg. 53 Ühr, 28 Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- Königliches Amtsgericht. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | ns Genossenschaftsregister ist zur Genossen- | * offebade. j | „Landwirtschaftlichen Genossenshaftsblatt“zu Neuwied. | X25 Ats 8 sowie über die Bestellung eines Gläubiger- Gelsenkirchen. Befauntma<hung. [69714] | verwalter: Rechtsanwalt Dr. Goldschmidt bier. Aa- Böblingen. E [69920] der Dienststunden des Gerichts jedeni gestattet. Ia Spar- und Darlehnskasse, eingetragene | ;; Das in Anlage zu [1] der Registerakten befind " Norstandsmitglieder sind : l Verwa 768 nrás H S naue bet e hae 12 Ueber das Vermögen des Schneidermeisters | meldefrist bis zum 39. Januar 1905. Erste Gläu- K. Amtsgericht Böblin A Den 15. Dezember 1904. | enofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht lihe Statut datiert vom 23. November 1904 und Albert Jörgens, Landwirt zu Leye, Albert Jäger, aus\usse gie Thhio berei lies Ge nz e uf | Friedrih Taubert zu Gelsenfirche:: ist heute | bigerversammlung: Donnerêtag, den 12. Januar Q, s R e gen. Stv. Amtsri f zu Hebelermeer eingetragen: Primissar Wi bestimmt in $2 die vorteilhafteste V itung unh M Trt i Sermann Caplan, A>erer zu | der Konkursordnung ezeihneten Gegen]tande l rmi ie dog Sonkursverfahren eröffnet. | U fs ittagê L Prüfungstermin: Im Genossenschaftsregister Band 1 Blatt 5 und 6 Stv. Amtsrichter Lessing. und Leh Pôtteri etTag missar Willers bestmöalide V asteite erarbeitung und Anstreicher zu Hilgen, VDermann pian, er d den 3. Januar 1905, Nachmittags 1221 Vher, | vormittag 102 Uhr das Konkursverfai t. | 1905, Vormittags 14 Uhr. Prüfungstermin wurde beute zue Sewetbciat Maatdt e M Mi Geliutaa Sils [69928] : rer 1 öttering, früher zu Hebelermeer, sind estmögliche Verwertung der Milch mittels gemein, Ellinghausen, Friß Allendorf, Maurer zu Hilgen, as S Drüfun v4 ies Forberinen Der Kaufmann Jakob Segall zu Geljentird;-n ist | Donuerstag, den 16. Februar 1905, Vor- m. u. H. in Magstadt, unter Nr. 7 eingetragen: | In unferem Genossenschaftsregister is bei Nr. 9 find n eelande quegelGieben; an ps Sieue schaftlichen Geschäftobetriebes. Die Willenserklärurg Karl Müllenmeister, Bandwirker zu Ellinghausen. A: aa G Februar ‘1905 Vormittags | zum Konkursverwalter ecnannkt. Erste Gläubiger- | mittags 11 Uhe, Afkademiestraße 2B, 11 Sto, In der Generalversammlung vom 26. Suni 1904 JIdasheimer Brenuerei-Genossenschaft L Joh tex A Bobelectel Ri e S Rechtöverbintlidikeit A N gelieht init Die Berau und ZelGnungen dee es: 11; Uhr vor dem unterzeichneten Gerichte Hallesches versammlung am 12. Jauuar E L Zimmer Nr. 39. DNenee Arrest und Anzeigefrist wurde ei u-8 Stati C s etrage \ i M4 E R E De meer getreten. Kolonist S gegen Dritte dur< 2 Vorstands, ds sind abzugeben von mindestens dret Dorjtan?®2- | Teer 26 “ot A A / Fe i i ¿1 BECmi r Prüfung der 018 | bis z 30. Januar 1905. wurde ein neues Statut beschlossen, welches u. a. | F S U I SERE Me E ntter E a N A Mai 1904 gestorben und für ihn initglieder in der Weise, daß die Séineillien ju de aer Mine or denen s der Vereiusvorsteher be- Ae N a N lera E E A S a E len ey A _ me S L L e e dsnen August Büttner der Rittergutsbesiger Vortert ce E D Pitügen n Scsfeallie Belanaimitumten ert i aues uu. bt der Liste der Genossen ist während Der Gerichtsschreiber : am 26. Januar 1905, Vormittags Lk 9e: Thum, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerits. Magsiadt, ist eine Genossenshaft zum Betriebe Ernst Hahlweg in Cierlin Rit Nors 5 N : ; : Bos a<ungen ersolgen Die Einsicht der Liste der Veno!|e 3ntaliben Amts8geri . 96, i orlin, : Bankgeschäften behufs A ite B esbaur E standsmitglied eingetragen worden E or Meppen, den 14. Dezember 1904. x der Firma, gezeihnet von 2 Vorstandsuit- der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. bes Künigliden Amisge t L, Moe Mig oes “nd Anmeldefrist der Forderungen bis zum 16.¿Ja- | Nr. 26 510. Ueber das Vermögen des Metger- n Geerle und Bud A Cd A Sit, den 16. Bre A j Königliches Amtsgericht. 1. S E dem Landwirtschaftlihen Genossenschafts, Wermelskirchen, den 14. Dezember 1904. La Ema E [ 69762] T e=1905. A L 1a Rozcfiana Agen Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- Königliches Amtsgericht. Mülhausen. Genofsenschaftsregifter [69943] D h : Königliches Amtsgericht. Ueber das MONTULRe E r Otto | Belseukircheu, den 17. Dezember 1904. die Zahlungsunfähigkeit des Gemeinschuld:ers dar- heiten der Senossenshaft sowie die dieselbe ver, | Pinehhauson. Vekauntmahung, [69929] V Dan U f 8s Ie het e ven T Al S U Erbpähter Joachim Westphal Zabern. [69952] | göíute hier ist heute, am 17. Dezember 1904, | Per Gerithtöshreiber des Kgl Amtägerh: getan wurde, heute, am 16. Dezember 1904 rei nden Schriftstücke ergehen unter deren Firma i 57 ; A N r. it Belte bel Ï p T f aftsregifter Zabern. 5 i 9: 3H sverfahren eröffnet. A aa ia mittags s r, das Konkursverfahren €ros[nel. und wecden von beiden Vorstandsmitgliedern untet- u p Serte ael JuO Ae E e. G. m. | Sierenz’er Spar- und DatleYtervein 5 ile e Pei S, Es e tee Vie. 198 eingetragen: ia vi Übr, das Konfursberlgüuen ee Göttingen. Konfurêsverfahren. [69710] Konkursverwalter : Waisenrat Kleiner in Konîtonz. zeichnet. Einladungen zu Generalversammlunaen, besitzer Meblfeld n cten Grebe E Guts- | eingetragene Genofsenschaft mit unbeschränkter Aintli® qu ‘Kolsebade. R: Daugolsheimer Spar- und Darlehnskaffeu- Saltad E Offener Arrest fit Anzeigevflicht Ueber das Vermögen des Agenten August | Anmeldetermin: 20. Januar 1905. Termin zur Bes welhe vom Aufsichtsrat angeordnet werden, erläßt | Kly>en. i siger Scharffetter, Data ttess, in Sierenz folgendes eingetragen | Die Einsicht der Liste der Genossen is während verein, eingetragene Genoffenschast mt at bis zum 13. Januar 1905. Anmeldefrist bis Schügte in V E n Us R s{lußfa}fung TE de t eines anderen „Bers : j a schränkter Haftpflicht. Die Genosjen|<a[k a s äubi am 16. Dezember 1904, Nachmittags 9s Uhr, das | walters jowie Uver die estellung eines Gläubiger- beschränkter Haftpfl < 91. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung am L Der Rechtsanwalt Fuldner | ausshusses und eintretenden Falls über die im $ 132

Zimmer Nr. 7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | ncomstanz. Konkursverfahren. [69731]

der Vorsißende des Aufsichtsrats. Zur Veröff s N 2Ft8f ¿d E n ; ‘rôffent-| Fischhausen, den 13. Dez U der de Seri at 1 4 Le lihung ihrer Bekanntmachungen bedient \si<h die E ‘nigl. Amtagericht N Vetter, Doltbandlee P Ser ist Josef Walten- O M Nee N ihren Siß in Dangolsheiu. A SLoN Ine 13. Januar 1905, Vormittags 91 Uhr. | Konkursverfahren eröffnek._ : ; i E L l m É —— O ndler îin Sierenz, als Vorstands- g ; - : vom 4. Dezember 1904. egenstand des Unter- | 5{sgemei NPrifunas in am L0. Februar | in Göttingen wird zum Konkursverwaller ernannt. } der K.-O. bezeichneten Gegensiände: Vtoniag, den , Parchim, den 15. Dezember 1904. 1 z Allgemeiner Prüfungstermin am F G nkuröforderungen sind bis zum 25. Januar 1905 | 9. Januar 1905, Vormittags 11 Uhr, zur

S a A fe den Oberamts- Fischhausoh. Belauatinäéh mitglied, und das Vorstandsmitglied F Wirlschaf 05 d x00 gen „VDOodUnger Do O. S 0, etanuimaczung. 69930 f orsian mitglie ohann 2 s 2 s 6 8 ift. Hebun der irtshaft un e T- . G E x 6 L g [ ] hann Baptist Großherzogliches Amtsgericht. nehmens ijt: Hebung T 1905, Vormittags 95 Uhr, vor dem unler beim unterzeihneten Gerichte anzumelden. Erste | Prüfung der angemeldeten Forderungen: Montag,

Der Vorstand vertritt die Genossenschaft gerihtli St. Lorenzer D Bien zum stell L e T ' orstand vertritt die Geno gerihtli zer Darlehnskassen Verein e. G. | 2; ¿ ellvertretenden Vereinsvorsteher ge- ¿ A werbes der Mitglieder und Durchführung aller zur | ./; e t. l L V! d n O O E ut, u V, Mng, Bora U V Milde S [69946] Erreichung dieses Zwe>es geeigneten Véaßnahmen, R L E isschreiber Herzoglichen Amtsgeri@tts | Gläubigerversammlung wird anberaumt E den | den 30. Januar 1905, Vormittags 21 Uhr; ibe O O e n eL Ee R objeii ege Gutsbesißer August Dágott- tülhausen, den 16. Dezember 1904. N unser Genossenschaftsregister is beute unter insbesondere: a. vortcilhafte Beschaffung der wirt- | ¡u Blankenburg (Harz): Ch. Angerstein. 11. Jauuar 1905, Vormittags 11 Uhr, und | ferner offener Arrest mit Anzeige» und Anmeldefrist ade H geschieht dadur<, daß die Fellecrtoei les: _Gutsbesißer Haebler, Kaiserliches Amtsgericht. Nr. 9 bei dem Schillehuer Spar- uud Darlehns- \haftlihen Betriebsmittel, b. günstiger Absay der 69739] Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen auf | bis zum 1. Januar 1905. i Srienden zu der Firma der Genossensdaft ihre | "enen, L 16 e Se 1904 Nagota. K. Amtsgericht Nagoid, [09940 | (al ae Vit Bette Bit Ban M gdes u Werfiards fob. cbiagtden dan | nee e de: De Bett (69739) | den S. Februar 1905, Porw 4s, helméplas | Dies veröffontliht ver Gericts/ Hreiber S O E aber / : Jn das Genoss ftôregis Zand L v2: 28 e ilhelm Brandstaed Zeichnungen de orstan nd abz A E : or dem unterzeihneten Gericht, Bllhelmpa Dies veröffentliht der Were 3

D s Genossenschaftsregister Band TIl Bl. 61 stacdter D Zei g e Ueber das Vermögen der Inhaberin eines Weiß- | Nx, 2, Offener e s zum 16. Januar 1905. (es Be irpf, Gr. Amtsgerichtssekcetär,

hat eine Zeichnung nur Nechtsverbindlichkeit Königl. A if ; B T Ht h : E ! L N I it, wenn önigl. Amtsgericht. ist heute ü H s z aus dem Vorstand ausgeschieden und der Be E s drei Vorstandsmitgliedern, unter denen L A ‘rin é —— st heute die Küblerei - Rohstoffgenossenschaft | Johann Ku>at in E in 5 den Vorstaut id ver Vereinsvorsteher a dessen Stellvertreter | und Wollwarengeschäfts Friedrich Auguft | Göttingen, den 16. Dezember 1904. Lausen, O0.-Bayern. [69733]

fie von beiden Vorstandsmitgliedern gesehen ist. | Genth Hai i Ausgenommen hiervon sind die Quittungsletstungen | Bei in. [69931 | Baiterbach eingetragene Genossenschaft mit be- | gewählt if - je DO A | b. Meyer, wobnbaft hierselbft E E Eintablunden “s E Bien en G A A Be u L Otnoffenschaftoregifter e aaen Men, ?Pilltallen den 1. Dezember 1904 : E mut Bo Jus E. L An, S N hierselbft, Got ade Olde Age h a [69738] Mit Geri S n Mittags Kassier allei ds S 0e e telt 8gerihts verzeichneten Genossen as Slaluk tit vom 6. Icovember 1904. Sik n, den 1. Dezemb( i 2 rfolgt, i n C7 {f R 3 eröffnet. f 2 E 098 Mit Gerichisbeshluß vom PVeultgen , L 8 schaft iben vinmenca Anltéi T N Dampfmolkerei Güsen, eingetragene aa der Genossenschaft ist Haiterbach. S Des Königliches Amtsgericht. Abt. 2. / Zeichnenden hinzugefügt werden. : Alle t e Se Morin Ht E A e BireatieE e Ueber das Vermögen des Steppers August | 11 Ußr, wurde über das Vermögen deë Baumeister schast auf vommenen A ehen vorl fige Quittun gen schaft mit beschr äukter Haftpflicht ¿zu Güsen ist tens E gemeinschaftlihe Einkauf der R R Mecklb. [69947] ; machungen E (E S Lien f felbst Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum E früher zu e blu d I zu e Es Ab Schmidt in Salz- vom Vorstand und Aufsichtsrat unterzeichnet am 14. Vezember 1904 eingetragen, daß August Luke zum Betricb des Küblereigewerbes erforderlihzn Nohb- ns hiefige Genossenschaftsregister ist heute ein- Ï He Ee ts- | 31 I 1905 einsGliehli. An er E iu um | Prntsgericits am 19. S gember 19:4, Nachm it1288 | Geetdtavol e ees Mett Bere | t i aus dem Vorsta aesdie S toffe, Werkzeu.e un Ablafi ; +1; ( ; S i ; / eint, oder demjenigen Blatte, das als Rechts- | 31. Januar n]<eßlna. J v E H ratägerihts » Dezember 19/4, Nachmittags | Gerichtsvollzieher Niehers hier. ener Arreft er So rfiande auz b Unt Es C \ erfzeuye und der Ablaß an die Mitglieder. getragen, daß am 19. November 1904 in der General- J ias desselben t betrachten ist. Enthalten sie | 31. Januar 1905 einschließli. Erste Gläubiger- Amtsgerihts am 15. Dezer tachinittag8s | Gerichtsvollzieher Nie b) L

Den 13. Dezember 1904 > : A Is Q Ge S O, el teher Mlemers HIEr. Sat ; Hermann Seeger in den Vorstand gewählt ist. Der Geschäftsanteil jedes Mitglieds wi versammlung der Nieps-Crousc : 7 Ei 2 S i F > ; 12 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. | lassen, Anzeigefri]l in dieser Richtung bis O S A Amtsgericht Genthin. s T LALAY amp ex Wenossel i re<tsverbindlihe Erklärungen, so sind sie vom Vor- versammlung 13. Jauuar 1905, Vormittags Der Kommissionär und Prozeßagent Franz ¿U Gottes- | tag, den 12 Januar 1905 und Frit zur IAnmeld'ing

300 M, die ft ines Î i : s 4 á e É . Z Bunzlau. - S [89991] Gens staefeut, Haftsumme eines solhen auf 500 M Eer Es D. rid Riepê an j stand zu unterzeichnen, sonst vom Vereinsvorsteher. | 11 Uhr, allgemeiner A Eee o berg ist zum Konkursverwalter ernannt. Alrmeldefrist | d°°' Sonkursforderungen bis Samstag, den 21. Ja- In unser Genossens{aftsregister bei Nr. 11, be- bir [69932] Vas erste Geschäftsjahr beginnt am 1. F - | fißenden, Halbhufners W. enten Q Die Mitglieder des Vorstands sind: z 1905, Vormittags LL Uhr, im Gert<tshau}e | fis zum 5. Januar 1905. Erste Gläubigerversamm- | nuar 1905 eins{<ließli< bestimmt. Termin zur A Ae Ra und Darlehnsêtassen- A D e e ego len [gastaregners und endigt am 31. Deiembor 1905. ale "Botannt. herige Schriftführer, der Saone A Gie 1) Gutleber, De Bürgermeister zu Dangols- U Zimmer Nr. 69 (Eingang sung und Piüfungstermin am 13. Januar 1905, Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Vero un eingetragene Gerossenschaft mit un- | D, : O erzeihneten Genossenschaft | mahungen und Erlasse in A onbeiten " | daselbst d S d i E Sd | heim, Vereinsvorsteher, : ; Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- | walters, Bestellung eines Gläubigerausshufsses, dann beschränkter Haftpflicht zu ! i Lo Dampfmolkerei Zitz-Rogaesen, ei ngen und Srlafse, in Angelegenheiten der Ge- | £7 it, und an Stelle des legteren als Scrifte ) Dietri sef, Wi 4 Dangolsheim, stell- | Bremen, den 17. Dezember 1904. E 0 H A LS, I O Tes 127 ver D.O bezreicónete O L Diet, Sol, Bie t Danvolbeim, fel | Be iges arer des mtageridio: | Yosotefhi Gouesberg, per 19 amber 1908, | Fun t u) Seungiabe don Lt, Janna, A905 Fduard Günther zu Rothlach, aus dem Morsiand Nogäsen ist am 14. Dezember 1904 eingetragen, | mindestens zwei V irma und werden von fl, den 17. Dezember 1904 ; 3) Simon, Florenz, Winzer zu Dangolsheim, rens, Selretar. A E ; U 10 Ul E atel Di S aut ges<iede an (étne Sto i Vorstande | daß Friedriß Busse aus dem Vors t gen, ens A Lade Vorstandsmitgliedern unterzeichnet. Großherzoglihes Amtsgericht. 5 1s "At D ¿Heim E 29740] | Graudenz. Konkursverfahren. l [69736] | Vormittag r, und augememner S bots Kübn a sa der Gärtner Nein- und an feine Stelle Karl Viaes in den B N nd bie Genn ihrer Bekanntmachungen be- | Schweinfurt. Bekanntmachung [69948] ; 6h Levpent, Havel, Se N E / E aeitide Bekanntmachung. L00040) Veber das Vermögen des Hoteliers Bevmana aa E e Eilanoîsaale dal S Amtsgeriht Bunzlau, 12. Dezember 1904. gewählt il. ; schafter“ für den "Bezirk ÉiS old Amtsblattes „Gesell- | Darlehenskafseuverein Obererthal einge: Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | Ueber das Vermögen der Ehefrau Louis Lürfen, Kae E d en A Géraunit: A E Danzig. Bekanntmachun 6992: Amtsgericht Genthin. Jedec Genosse kann mit Gra - : tragene Genossenschaft mit unbeschränkter der Dienststunden jedem gestattet. Charlotte Dorothee Wilhelmine geb. Holl- |/ Na 29 fter. Qaufmann L. Mey in | Laufen, am 16. Dezember 1904. Sn unser GenofiensGaftäreät g._ [69922] Hof. L TVAS beleilige mi mehreren Geschäftsanteilen Haftpflicht in Obererthal. A : X j Zab den 12. D ber 1904. n, Inhaberin der Firma W. Lürßen, hier- verfahren eröffnet. Verwalter: Kausmann L. ey in , G. Et In unser Genossenschaftéregister ist heute bei der Ee Bekanutmachung [69933] < beteiligen, aber mehr als drei Geschäftsanteile | Josef al. An Stelle des Johann abern, den 12. Zee ; l E: Í ift x kurs er- | Graudenz. Anmeldefrist bis 12. Januar 1905. Erste Gerichtsschreiberet. „De. Golmtaues, Ebass id Anti e cinc Tod E Be Borch v Dierecdal zune Roten C A A net O Ge S7: Sbitta bier Gläubigerversammlung den 13. Jauuar 1905, (a 8) S<hmitt, N. Sekretär. offnet. e : : Sp - ( s E Z Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Leipzig. [69763]

„Gr. Golmfauer Spar- und Darlehuskassen Allgemeiner Konsumverein Al Hof Der Vorstand vertritt die Geno} J Obererthal zum Vorstandsmitglied gewählt. Á E A 5 ° i und | Ler Sorsland vertritt die Genossenschaft geritli S h \ j oigefrist bi J Beseaties Bei Genossenschaft mit un- gehuns, e. G. m. b. H.: Statt Johann und Arg eri na den ihm im Gent L Fa 1904. stst fene t p lieflid, Ammeldefrist is den 20. Januar 1905, Vormittags Uk Uhr, | Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Carl Straaen E n fi d Gr.-Golmfkau ein- Kassier el nun Stückenshauer Nikol Hagen in Hof A eilten Befugnissen und zeichnet für dieselbe. Die : E INAENS Konkurse. zum 31. Sanuar 1905 einsließli<h. Erste Gläubiger- Zimmer Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigefri\t | Gustav Kremer, Inhabers einer Bau- u. Möbvel- und Reihnunat three Ernst Voi “g VPe L O den 16, Daten 4 Âl Die E der Weise, daß die Zeichnenden | Setwerin, Mecklb. [69247] 69701 versammlung 13. Januar 1905, Vormittags | bis 12. Januar 1909. tishlerei in Dölig, Bornaifschestr. 23, Bohnun Gr G, aua Dem O dir Pet beide in , . eem er 1904. rift n a der enossenshaft ihre Namensunter- In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen i Altona. Konkursverfahren. [ ] 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 17. Februar _ Graudenz. den 15. Dezember 1304 L das. S(bloßstr. 5 a, ist heute, am 16. Dezember 1904, an ihre Stelle die A on M ausgeschieden und gl. Amtsgericht. Gt8v En, Oel Vorstandsmitglieder können | die Firma „Baugenoffenschaft für Guttempler- Ueber das Vermögen des früheren Oelzeug- | 1905, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtshause | Ur Gerichts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts. | Nahmittags 47 Uhr, das Konkurspersa Me! eröffnet thre e Ansiedler Wilhelm Wildeis und | Jauer. e 69934] re<tsverbindli< für die Genossenshaft zeihnen und Logenhäuser, Eingetrageue Genossenschaft fabrifkauten Emil Zacharias Wilhelm Eckhoff hierselbst 1. Obergeshoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang | MASCnau, Els. SRoufur8verfahren. [69732] | worden Verwalter: Herr ing f E Ae in ZT : L A : L : Wakltermin am . Januar 1 L

Karl Ballin in Gr.-Golmkau, und zwar letz Not [ Erklärungen abgeb it bes<rä ; ; j ; tbei 31 1V, früher #n i : f L ì Ét 9 fte llberbvetenben Nein AG a zwar leßterer als | Bei dem unter Nr. 3 un i Be even, y mit beschränkter Haftpflicht, zu Schwerin i. j in Altona, kleine Freiheit Nr. 61 1V, früher : Ueber das Vermögen des Fischer, Friedrich, | Neumarkt 2. Januar 1x | Dae tei 16 SLE A Maat worden sind. | registers eingetragenen M iacut oie en ee E Vorstands sind: Me>l.‘““ Nach den Satzungen der Bau-Genossen- Brake (Oldenburg) wohnhaft, wird heute vormiltag De 17. Dezember 1904. Metgermeisters d Hagenau, wird heute, am Vormittags 11 Uhr. Anmeldefriit bis zua : Königliches Artie 904, Darlehnskafseuverein, eingetragene Genossen- | 2) Christi E Kübler, Direktor, {aft für Guttempler-Logenhäuser, Eingetragene Ge- Wi 11 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. D Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : 16. Dezember 1904, Vormittags 12 Uhr, das Konkurs- 24. Januar 1905. Prüfungstermin om 4. Feövruar N E es Amtsgericht. 10. schaft mit unbeschränkter Haftpflicht ist fol-| 3) Friedrich een, Kübler, Geschäftsführer, pon mit beschränkter Haftpflicht zu Schwerin Bücherrevisor Theodor Drews in Altona, Matt m Ahren 3, Sekretär. verfahren eröffnet. Rechtskonsulent Kahn hier wird 1905, Vormittags 11 Uhr, offener Arrest mit S4 unser Oinof ga Qung, [69923] | gendes eingetragen worden: An Stelle des aus dem Die Einsihtnak a Kübler, Kassier. neda 2 vom 26. Oktober 1904 in [F] der Einzel- : straße Nr. 7. Offener Arrest mit SUEN biaro- Breslau. P E E [69704] | zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener | Anzeigefrist bis zum 16. Januar 1905. E dert (tat Bai A Tater wurde heute bei | Vorstand ausgeschiedenen Ernst Thomas is der | während de Dient der Liste der Genossen ist Genet betr. die Firma dieser Genossenschaft, ist der : zum 1. Februar 1905 einschließlich. qs Mitta 3 | Ueber das Vermögen des Wurstfabrikanten Arrest und Anzeigefcist bis zum 8. Januar 1909. Königliches Amtsgerit Leipzigs, Abt. [A m. u, H. zu Pf cen Consum-Verein, E, G. Stellenbesißer August Grauer als Vorstandsmitglied | stattet r Vilensistunden des Gerichts jedem ge- egenstand des Unternehmens die Erbauung von ? versammlung den 5. Januar 190 eb 1006 Fri Günther in Breslau, Klosterstraße 11, | Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am | Nebenstelle JIohannisgasse 5, I, den 16. Dezzmber 1904, In der A A A es. Zu der Werk E N O und die Verwertung der? i 12 Uhr: Anmeldefrist !18 d Le “49 den witd heute, am 15. Dezember 1904 Normittags | 16. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Bekanni gemaht dur den Gerichtsschreiber, E n 2 vom 1 2. Juni 1904 | Jauer, den 7. Dezember 1904. t derk, und Rohstoffgenofsenschaft dds n gun Gallen Interesse. In Auds- k einsließlich. Allgemeiner ; Ls e t N L Dn Get E E “E erichtsscreiberei : Labn: Koubueobersahren. [69792] ausgeschieden und an dessen Sielle Adam Ert in eh Königliches Amtsgericht. anteil jedes Mitglieds 300 und bie OAURA stüden statthaft, Die B fee fo E en i Ultbae tes Ps 1504 i Kaufmann Hermann Kossa> in Breslau, Kloster- E R es rif) Aktu, M: M R o T R: L a bax Aivelte 11 Munalladt gewäblt worden „rößmann e I : Bekanntmachung. [69935] | eines folhen 600 M beträgt. F P nossenschaft erfolgen unt ee Ma Ungen is f - Königliches Amtsgericht Abteilung V. N 32/04. straße Nr. 18. Frist zur Anmeldung der Konkurs- nterschrift), Aktuar. L Eylers in Lieguitz, Hapnauerstr. 39, ist heute, am Darmftadt, am 14. Dezember 1904. f Nr. 21836. Jn unser Genossenschaftsregister ist Den 7. Dezember 1904. je nahdem sie vom Vorst iv On e rii® i S ZAAK forderungen bis einshließli<h den 1. Februar 1909. Haltern. i (69760) | 17. Dezember 1904, Ntahmittags 1 Uhr, das Kons , ver 1904, j 1A T der vom Aufsichts- Altona. Konkursverfahren. [ S1Zubi Ueber das Vermögen des Kauf 8s S i | kursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufs Großh. Amtsgericht 11 feute bei der unter Nr. 5 eingetragenen Genofsen- Amtsrichter S<hmid rate erlassen werden, d L LREE A f 2 in Emilie | Erste Gläubigerversammlung am 11. Januar eber das Vermögen des Kaufmauns Samuel | kuröver{T) tet worden. DBerwaiter : Zauk S aft: „Ländlicher Creditve i A S 2 erden, der Zusaß „der Vorstand" relp- Ueber das Vermögen der Pußmacherit 1905, Vormittags 11} Uhr, Prüfungstermin Lubliuski in Haltern ist am 17. Dezember 1904, | mann Adolph Blasche in Liegniß. ffener Arrest “Unter Nu4 dee [69924] | eingetragene Genossenschaft mit unbescheünktee | Im Genofsenshaftareciste, tue ma M [70026] firteridften menietins U A Se bes Bo M Bertha Muß, geb. Rohde, Inhaberin einrs Pen, | am 15. Februar Le SE r O Uhr, | Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- | mit Anzeige: Und. Anmelde inge de 28. Januar anden Ms Seceniaiereglers Kon- | Haftpflicht in Lichtenau“ eingetragen worden, daß | Schrobeuhause liareater für das K. Amtsgericht standes res Vena nan Men Mitglieder des T | und Modewarengeschäfts 2M Aa Altona- | vor dem unterzeichneten Gerichte, Schweidnißer Stadt- verwalter: Rechtsanwalt Schmidt in Dülmen. An- 1905. Erste Gläubigerversammlung: den 17. Za- Staatseiseub D eamten und Arbeiter der | das bisherige Vorstaudsmitglied: Blumentoirt ' arl ebenätafenve zt d. 1 wurde zu Nr. 1, Dar- Héenbin 2 e Faganhändite Unterschrift des mf getragenen Firma Martiu 2 e heute mittag raben Nr. 4, Fner 89 im 11. Sto>. Offener | meldefrist bis zum 1. Februar 1905. Erste Glâu- | nuar 1905, Vormittags 10 Uhr. Prüfung8- nossenschaft 1 E L Ung, eiugetragene Ge- | Stengel in Lichtenau aus dem Vorstand ausgeschieden | in Hohenried n U Hohenried e. G. m. u. H., hinzuzufü ift. Ber cher deten E: 2 12 nE Ee Sa P ane net Verwalter: Arrest mit Anzelgepfliht bis 1. Februar 1905 ein- bigerversammlung am 10. Januar 1905, Vor- | termin: den, 7. Februar 1905, Vormittggs Elberteio t M j eshräukter Haftpflicht zu | und an seiner Stelle der Natschreiber Wilhelm | Sebastian Sha Ae Fanntniecbun R ie Veröffentlichung solcher A Rae das Konkursverfahren erne Allee 100. | \<hließlich. mittags 10 Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin am 10 Uhr, Zimmer 31. ! ist eingetragen: Bertsch in Lichtenau bis zur nä<hsten ordentlichen | haft aus8geschi <warzbauer is aus der Vorstand- | Zeit ungen der Genossenschaft erfolgt in der Bücherrevisor Aug. Löhmann in Atkona, bruar Amtsgeriht Breslau. 8. Februar 1905, Vormittags 19 Uhr. | Liegniß, den 17. Dezember 1904. ntlichen | haft ausgeschieden. Neugewählt wurde als Vorstands- Be {rift „Deutscher Gut-Templer, Zeitschrift zur Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Februar Döhlen. E E E R (69743) | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Februar 1905. Königliches Amtsgericht.

Friß Selzer und Friy Kaltenbah hierselb sind | Generalversammlun Ï ; g gewählt worden ist. mitglied Dstermeir, Anto îtler i örd d it“ a 5 eins<üeßli Jubi sammlung den A4 , n, Gütler in Hohenried. erung der Totalenthaltsamfkeit*. Der Vorstand 1905 einshüeßli<. Erste Gläubigerver]ammzunsg L i Haltern, den 17. Dezember 1904. Baudin. [69707] Ueber das Vermögen des Uhumachexs. Rovex? Königliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard

aus dem Vorstand ausgeschieden, Karl Müll Kehl, den 16 Johannes Schulz zu Elberfeld sind in den Vorstand 0 E N N RrA den 9. Dezember 1904. der Genossenschaft zeichnet in der Weise, daß er der 7. Januar 1905, Mittags A\ Uhr. A O N tier in Voabuer witd heute 2k, ; - Amtsgericht Neuburg a. D. Firma der Genossenschaft hinzufügt „der Vorstand fris? bis zum 15. Februar 1905 eins{ließ ih. | e 16, Dezember 1904, Nachmittags 5 Uhr das | Manau. Konkursverfahren. [69711] | Deutscher, in qua N Dai des Iu Maado: ß f net \ Bismar>straße Nr. 36, ist am 17. Dezember

gewählt worden. adi A s dhe Langensalza. [699 ; 4 j C i: ¿ 5 e 39] | Neuburg, Donau und die eigenhändigen Unterschriften wenigstens zweter | emeiner Prüfungstermin den L. März î x Ñ x t. Kon : - b enen Handels- | burg, Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts Ueber das Vermögen der off S V9 Formittags 114 Uhr, das R

Elberfeld, den 16. Dezember 1904 F é / / n unser Geno lou Bekanntmachung. [70027] | fei i i | ; ssenschaftsregister is heute bei der Im vorm. Genossenschaftsregister putg. [l Laut seiner Mitglieder. Die Haftsumme is auf 50 ittags 12 Uhr. anwalt Dr. Kloy hier. Anmeldefrist bis zum gesellschaft Beisler & Reis in Hauau, Inhaber | ae A L r Glallcs rdER eröffnet und der offe rrest erlafse è¿

Königl. Amtsgericht. 13 unter Nr. 9 ei s : eingetragenen - : t Ra e : 4 au, Genoffenschaft Kirch- ! gerichts Neuburg a. D. Bd. 11 wurde zu Ziff. 26, bôcpstens ade Füafio Gesbüfttenteilen mee Aan, Den e DenrEe ilung v. N 33/04. 1} 7. Januar 1905. Wahltermin am 12. Jauuar ZFuwelier Ferdinand Beisler und Bijoutier Karl

5 ets

,