1904 / 299 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverwalter: Kaufmann Ottomar Schaffhirt | a. M

| h ¿Nau _Dt . M., wurde, nachdem der in dem Verglei i l

E L d , gleihstermine | Mos. Bekannt . 2 5 6

e Ege Be a n 212 ss vom 6. Oftober 1904 angenommene Zwangsvergleich | Mit btedgéricótlibem. T vom N E e, [69747]

nuar 1905, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs- an „AMEEen Beschluß vom gleichen Tage be- | wurde das Konkursverfahren über den Nachlaß der | Kaufmanns Wilbelia Arnoldé i "a Aa wn stätigt ift, beute aufgehoben. Töpfermeisterswitwe Anna Katharina Herold | Firma F. W. Aruoldt, ist nah erfolgter Abhaltu

termin am 12, Februar 1905, Vormittags | Backuaug, den 16 Dezember 1904. i i ä i : 106? Uhr. Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts L 18 R el Schlußverteilung gemäß | des Schlußtermins aufgehoben. j ? F : { z i ; „O. aufgehoben. Stettin, den 13. Dezember 1904. zum Deut) chen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

P IEL SnioaeciDt 4 Abieilun Haubensak. Hof, den 16. Dezember 1904. Der Gerichtsschreiber Berlin, Dienstag, den 20. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. i iberei Ma Q 69728 Bant. l / [69705] Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5 Das Kgl. Amtsgericht München l Abteilun B für a E E den Fonkurs Le Van Tms@er, L See T Bein: : [69761 fee Boilsahen, hat mit Beschluß vom 1, Dezember | e. G. m d: h y L MeLE ¡Merkur , | Kalbe, Saale. KRonfursverfahren. [69716] Das Konkursverfahren über das Vermögen dad z 4, Vormittags 9 Ubr, über das Vermögen des | d, M. An ftobenda A N Prüfu t E gn den 28. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Schuhmachermeisters Frauz Heuschkel von hier 5000— f A R. Schneidermeisters Xaver Kriegl in München, | 6, Januar e SAFem ie ap [unge n auf den | Ziegeleibesizers Georg Altmann in Tippels- | wird aufgehoben, da der im Termin vom 17. No tlid festgestellte Kurse | S&l.-H. Prv-Anl. 8] 1-410 co RE ce Karlsruhe oe 19101 I 200 102 T5 4 2000100 28406 äuß. Wienerstr. 46/0, auf Antrag des Schuldners | ‘V g 0 i 104 Uhr, verlegt. | kirchen wird nah erfolgter Abhaltung des Sgluß- | vember 1904 angenommene Zwangsvergleich i il 1 da Pn AULIVA | 1410 £006 200/102,30t 18 08 T2 10e den Konkurs eröffnet und offenen Arrest erlassen ; Kon- Grabberioalid M ny 15. 2 termins hierdur< aufgehoben. kräftig bestätigt is. Zur Abnahme E ¿fit dorlintr Körse vom 20. Dezember 1904. Westf.Prov.-A.UIT,1V 4 | 1.4.10| 5000—200/102,30bzG z 1E O pn 7 Et Ny kursverwalter: Rechtéanwalt Pospischil in München, E Der T M TLRRE ITI. Kalbe a. S., den 7. Dezember 1904. rechnung des Verwalters is Termin auf den A0 8 eli 81 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 «6 1 österr. 20 n. T ukv. E 2000200 99'40b do. 1904 I-V 34| 1.1, do. | 5000—100/88,40G Karleplag M Anzeige» e Änmeldefrist 6is 6. Ra, G hrei er. Königliches Amtsgericht. nuar 1905, Vormittags 11 Uhr, Ge N :1 B —= 2,00 « 1 Gld. österr. W. = 1,70 4 do. So: L, T3 5000 20088 75G Köln 1900 unky. 1906/4 4, do | 5000—100 un 1905 einschließlich. Erste Gläubigerversamm- Bant. [69706] | Karlsruhe, Bade [69767 Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 4, bestimmt, «ung. W. = 0,85 4 7 Gld. südd. W. | Westpr. Pr.A.VIuk.12 3000—500|-—,— do. 94, 96, 98,01, 03/34 L do. ung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungs- | In Sachen betr. den Konkurs über das Vermögen Konkursverfahren 1} Torgau, ven 15, Velen 1e | 10% 1 fand. Kron 1,125 a 1 Bubel = | AutiamÆrIDiufv.15 5000 N g Wini! termin ist auf Montag, dea 16. Jauuar | des Tischlermeisters Heinrich Freese in Vant | Nr. 8737 1V. Das Konkursv fahren ü Königliches Amtsgericht. 1,0 « 1 sand. U 66 5 Rubel == | Fuklam&r.190lukv.15 5000 2N—,.— do. 1901 Iufyv.11/4 190A, Voritags A0 0s. E L E es dro. Mis, aeb eua AME Seine | ermd é S s Konkursverfahren über das Waläkirehcn: K-Bareor 016 1 (alter) Goldrubel =* 3, f eso = Si ub f B 7 G do. 1891, 92, 95/34 zimmer Nr. 29 Mariahilfplag 17/11 in der Vor- | Prüfungstermin auf den 6 Januar 1905, | m N D. bios T As E L, L S E M UIS A tiGA [70086] 16 4 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling 20,00 4 | Sonderb.Kr. 9 ukv.0 2000—200|102,10G do A (8 C lu —, anbe c 4 N , + 9. P. ation h f I p 1 000 , . loBtnchen, Ten 17" Dezember 1904 ant, 104 Devemeer 15 Haltuna tes Shtußtermins nd -Boling der Su | on fe der B e t it gelie sFgtodargon | LO L | 2H Pa i S i Der Kgl. Sekretär: Schmidt. Großherzoglihes Amtsgeriht Rüftringen Ul. N ur Gerichtsbes<luß vom 15. d. Nts. Nerriddon der R H etn, pra Be das do. ¿ Crttiven z 80,75G Aachen St.-Anl. 1893 500¡102,00G s en s 1903/34 1.1. : —— Nürnberg. [69755] Der Gerichtsschreiber. Karlêruhe, 16. Dezember 1904. und Johanna Esfig von Fürholz 166 Albalte P O S nos d 1893 2000500 9E S L 190231 1. 2000200 9810G a8 Bekanntmachung, (Auszug.) Buer, Westf. Konfurêsverfahren. [70037] Thum, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. des Schlußtermins aufgehoben. : Budapelt —— Alenbux 1899, Lu. Il 5000— ais Eiben Gem. 10 i t h Das & Amtägericht Nürnbera bat ‘am 17, De- a L N lx l ———— Waldkirchen, 17. Dezember 1904 do, 80/90b Altona 1901 unkv 11 ; 500/103,10bz E erg 1892/3x| 1.1.7 | 2000—200 98 50G S Vet ree N Ge e Ver- | Gastwirts Carl Tiemann zu Refe ift Wiolas Dee U Mee De Tae bet VO G Amtsgerichts: Cd Ta L n, N N N j : E furwi8b. 2 1 di TLIO 2 2OBBG ingen des 2 atenfabrikanten Eugen Gaus | cines von dem Gemeinschuldner gemachten V e) O Mo _über da ermögen der Schmitt ; 0. . 112,25bz Apolda 1895/35| 1.1. ; do 1902/34 1.4. | in Nürnberg, Theresienplaß 6, das Konkurs. | zu einem Zwangsve U D EL _NESLN YTEEs ors<lags | Brüder Gottlieb, Lukas und Johanues Bolay, Fopenÿagen E Aschaffenb. 1901 uk. 104 | 1,6. 2001108 übe E verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufinani Karl Leinen ena T erg e R Den Bauern in Rutesheim, wurde nah Abhaltung E iber das Vermö N L MS a Aus. 139, 1897 34 veri Magdeb 1 L 14 x : 0: r 0 Ae i; A E und offener | vor dem Königlichen Amtsgerichte bier ee E Bib U A MEL E A S Konditors und Bückers A ihals Léiuris 202226 Baden Baden Mal 1900 unt. 1910 L | D ü i rrest mit Anzeigefrist bis 28. Januar 1905. Erste | Nr. eraumt x Neralet in ; Le Me al: a a i i 398 Lu ; 5 i e ag eL 1s 4 E Ga E Ls r Vergleichsvor|hlag und die Den 16. Dezember 1904. N Schmittker zu Wildeshausen wird Madrid und Bareelona 59,85bzB Bamherg 1900 A E do. 1888,91 konv, 91 3x : ; l d T3 | 1905. Vormittags 94 Ubr, und allgemeiner S eialbreberel ter Gib ber Beteili auf a Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts: dur E 1g erntete des Schlußtermins hier- do. do. Mannheim 1900 uf.05/4 | 1,8. "1 Hess.Ld.-HyppfdbrI-V/35| Prüfungstermin: Mittwoch, 15. Februar 1905, | gelegt. N. 4/04. G e E A Sekr. Schlierer. Wildeshausen, den 16. Dezember 1904. pn Do DEA Lüben, Schles. [69754] Amtsgeriht Wildeshausen.

Vormittags 9} Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 41 | Buer, den 1. Dezember 19 des Justizgebäudes an der Augustinerstraße dahier - den 1. Dezember 1904. E : ; Z 4 n T : Königliches Amtsgericht. In dem Konkurse über das Vermögen des Banki R Nürn et zember getdyes emtgen B D rmögen des Bankiers | Zabrze. K do, C d Li C as M tixibare Chemnitz. [69765] Georg Schalm von Lüben ist an Stelle des ver- | Das Saite A S bi Ei, Petershurg, « C E ca 3 H Das Konkursverfabren über das Vermögen des a g Justizrats Floris zu Lüben der Rechts- | Kaufmanns Adolf Schüftan in Biskupit wird Eéweizer Plähe. A Nr. 59018 Ee (69720! | Produftengroßhändlers Friedrich Wilhelm anwalt Kuhn zu Lüben zum Konkursverwalter er- | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bie do do eits fan E A Th. Rühling Pausch (in Firma Wilhelm Pausch) in Chemnitz e Q zur Abnahme der von den Justizrat | dur< aufgehoben. 4. N 22/03. 1 Sfandinavische Pläte. zember 1904 En 6 Übr E A Eee Ha nas erfolgter Abhaltung des Schlußtermins tur Beschlußfaffun O S A O U Zabrze, den 15. Dezember 1904. Buldau E Mer A I L, A N, E M L Ee: L ßfassung über die Wahl eines anderen Köniali j jen 2 A2 , XX- D E P oribeia Alnabettii Kauimann Emil Rau Chemnitz, den 16. Dezember 1904. T auf den 11. Januar 1905, Vor- R v lad oaiele Lide anden Do A di atidieouts Es Biclefeld D 18084 2000500 101,90G 4. adt 1 f : do. ukv.05 IXBA, XBA/ 3i L117 99,25G ofeiee Arrest u Mt eipefriit: 18, Nanuor P + NOMoL ges A L "eiben 18, Dele 100% Tarif- A Bekanntmach Berlin 5 (Lombard 6). Amsterdam 3. Brüffel 3. | 35; E 19004 : do. 1897, 9934| vers. : LA VA VIA VILVII, erste Gläubigerverfämtnlung: Samstag, den 7. Ja’ D Konk E Ea Tagen, 9 [69780] i Königliches Amtsgericht der Cis b h ungen gtalien, Pl. v Kopenbagen l FpaDon L E Qa! & O Bu Ó E 08 S0b g SladbaH 1899 Bs s 28,8( RIX, e L 34 | verschieden [99,25G nuar 1905, Vormittags 9 Uhr; Prüfungs- | Richard Büttuer, Kaufman as Vermögen des | wz E e Aenvaynen Madrid 24, Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 5k. | Bom 1900/8t| 14.105000 —1000 100,40G do. 1900 ukv. 06/08/4 | 1.1.7 | : Rentenbriefe. termin: Dienstag, den 81. Januar 1905 Richard Büttuer, Kaufmann zu Cölu-Nippes, München. ; Í [6OTaOL A 1 O 0 Schwed. Pl. 5. Norweg. Pl. 5. Schweiz 4x. Wien 3k. | So. 1501/34 117 o. / 4 | 11 s E Eo l V a cia Vormittags Z T Ae S ntggerii Holbeinstraße 38, wird nah erfolgter Abhaltung des | - Das Kal. Amtsgericht München 1, Abteilung A für [70029] Vutbach-Licher Eisenbahn. } Geldsorten, Banknoten und Soupous, e 1896/3 | on 1899, 1903/31 Tf e Dy 22 Bul d 3000— s Pforzheim, Zimmer Nr. 18. B 4 Sch!ußtermins hierdur< aufgehoben. Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 14. Dezember Mit sofortiger Gültigkeit tritt für gebrannte Münz-Duk) x: rbre T T S Borh.- Rummelsburg Ls Münden(Hann.)1901/4 | 1.1. Hefsen-Nafsau . . .|4 | 1,4.10| 3000—30 |—,— Pforzheim, den 15. Dezember 1904. Cöln, den 14. Dezember 1904. 1904 das unterm 16. November 1903 über das Ver- | Steine, als Mauersteine (Ziegelsteine, Vakiteine, E AURE, fre7 Bri Bn 100A 168 85G | Brandenb. a. D. 1201/3 Münster 1897 34 do, Dad E afif d A Der Gerichtss<reiber Großh. Bad. Amtsgerichts : Königliches Amtsgericht. Abt. 111 1. mögen des Kochherd- uud Ofenfabrikanten | Derblenbsteine) Dachsteire (Daztegel, Pfannen), Severin fe ‘161764 [Stal. Bkn. 100 L. 81,00bz do. 380, 1891/3 Nauheim i. Heff [2/2 R vi 9940DIB N * | Deggendors. Befanntmachung. [69729] | Gult Höllwarth in Mil Alleininhabers der Firma Brucsteine Schamoltesteine, Kalksandsteine, rohe $ Guld.-Stüde —— [Dest.Bk. p. 100Kr. 85,00bz Bromb-1902 ukv.1907 L um O01 ut 10/13 4 rf é auenburaes : „46 | 1,17 fait en, E 169717] | 4 În dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gust. Höllwarth in München, eröffnete Konkurs- | Sund und Kies geb: Pflastersteine, Steinschotter, Gold-Dollars .—,— |do.1000 u.2000Kr. 85,00bz do. 1895, 1899/34 Nrn 1902 uk 1913/14 4 : ibe... .. (4 | 14.10 102,40G Ee e peeic Meuttinge¿“? 171 | Josef Rethbauer, Aunsimühibeivers uns Ine | migen." 1) port Suorrtilang be auf | pas tarif mit bedeutend ermäßigten Fradtjägen i Gans Sb [Rus da-v. 200 A 21004 | Yuxa 1900unbd, 1004| 1 E z | 00-8 [06G Ueber das Bermögen des Karl Groß Schneider abers der Frma 5+ A. Rethbauer in Deggen- Mün n K ft ari eutend ermaßtigien ¿Fracht|aßen in 0, alle Pr. St 16'17e.b . . R Caffel 1868, 72,78, 8735 d 28,306 do. 1903/3 1 00 1.4.10 < 2,40bzG Gie Lo 0 d G 5 q n : , S I 5 4 ° Ï i o zG do. do. 5,3 u.1R. 216,00bz T 901 3 98'320 d s g meifter, Inhaber der F N rg dorf, wurde durh diesçerihilihen Beschl A ünchen, den 16. Dezember 1904. _ Q E. E do, neue: e E L 1901/34 5000—200]98,30G Offenbach a. M. 1900/4 | L.1. 5 | H 30 |—, E a S En [ofen A H U 828 R e E : dr i - ist | Forderungen besonderzr Prüfungstermin anberaumt | DeIlsnitz, Vogtl. Ronfurêverfahr 70035 - den 20. Dezember 1904. floine. . . (4,165bz Skand 9. 100 Kr. [112,15 : i E Z a F M ONIED 10. ) 2 30 [103 508 ; en. (70035! Bugtbach-Licher Eise .Att.- do, Heine L 50 ‘\993 do. 18% unkv, 11 5000—100|—,— o. 1895/3 | 1.1.7 |‘ 104 | 1,410 2 103.50B ßbach-Licher Eisenbahn-Akt.-Ges. Cp, ¿, N. Y. Zollep. 100 G. R.1222/7008 do. 1886 konv. 1889/34 ¿ 2000— 10092/2508 S bia 1902 134) 1.4 y i 31 veri, 20 B / 8 149 Peine «As A 2,09% 5000 200/101,60bz 1901ut1906/4 | 15. Le 30 (102 20G 2 A 1895/34) 1.5. i; 34 C 99,50G 3000—100|—,— s 1899 uk. 06 k, 4 |1.4.10| 30 |—,-- Plauen 1903|34| 1.1.7 | 5000—500|—,— i |3x| veri. 99:40G

heute vorm. 117 Ubr der Konkurs eröffnet worden f ; 2 : s N - | auf Freitag, den 30. Dezember 1904, Vor- | _In dem Konkursverfahren ü Vermö or nkuräsverfahren über das Vermögen des Der Vorstand. lg, k O, LIEINE »<+ / at 189%, 2, 2 oblenz 1. ukv. 2000—200|103,00 et.bzG | Plauen 31 5000—500|—, R ofen 1900 unkv. 1905/4 | 1.1.7 | 6000—200 102,50bz Ansh.-Gunz. 7 fLE.|—[p.St> 76,80bz do 1894, 1903/34 Augsburger 7 fl.-L. .|— S. La Ee

S ZER L t

[ry jun pueck

1—A———A I

p r i R _J J I

Co o O: O

| 5000—200]98 40G

7 | 5000—200187 60G

5000—100/103 25G 000—100198 40G

I—A—A

Co

Co P P P M

Es M i i i i i bt þn t t

—_

A AJ

SHSHSR

M bo 00 b 00 D 00 n

O C5 P Hi C5 E M wr

—_—I—A

Se?

5000—200|88 0G | 5000—200/99,106

5000—60 [98 70bz 5000—200188,006 9000-100199 8

bk pu bund prt brd pk k dret Pk je

Me U 00 O5 j 00D Se

Fund dund pri Jrk jk Pert bd A AAA—AA

s E48 bia bh en

S8 S

PRRE:

A ees do. 6. i g Barren 1880/4 | 1.1. _ 1901 unf. 06/4 | 1.2. -

4,1725B do. 1899 ukv.1904/05/4 | 1.1. u 88, 97, 98/34 | / do. Komm.-Obl.1u.11 24 S095, | do: 1901 ufv. 19074 | 13; 00 be. 1904 34 12. Sächfische Pfandbriefe. 80'65G 76,82,87,91,96/3x : Marburg 1903/34| 14. Landw. Pfdb. Ml. ILA, i 30,65 : 1901, 1904/34| 1.3. Merseburg1901uky.10 4 L XXTI A 1.1,7 |103,10G E 1866/34 M C Minden 1895, 1902/34 <. gy do. ufv.05XBA, XIITA 34 1,4,10 99 ,25@ 80 75G do, 1876, 78/34| 1.1. —100 99.906 G Mülh., Rh. 99 ukv. 06/4 | 1,4. ; do. Kl. A er: -XA,

ie do. 1882,98 31 | 5000—100 99:50b3G de L 1899 84 4 ( i B S Le

515 0. : I ülbh., „uk.05/4 | 1,4. : ' ' : e

112156 | po. Hdlifamm Obl /8| 1.1.7 (20000-5000/100,0 Mio 869, 1897 3H 14. g ÂXI, KRIV, NNY 34 | verschieden (9925G &? 9 E C - . e U '

85/.00B do. Stadtsyn ; 5000—200/103,00bzG München 1892/4 X RXIT 4 1.17 103,10G

SS u BB SHSHSRS S BHS E

p >—— t 00 00 2 b C L C0 D C DI S

S8 82? R

S

1 1 Pt Pt P j

pl b b brd

g o

. © S -

Verwalter ist Bezirksnotar Quenzer in Reutlin

L _Bezirksnotar YQuenze Jen. | at L > Ie s

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis E | mittags L112 Uhr, Sigungsfaal. Schuhmachers Oskar Emil * Schö ver Borsta

4 nit Anzetge »is zum 9. Ja E i iz ar Emil Vrager in Schön : .. E E L

nuar 1905. Ablauf der Anmeldefrist am eiben Deggendorf, den 17. Dezember 1904. ist zur Abnahme der Schlußrechnung v Ber: NUedar L N E RRBi h: D ds uud Staatspapi

Tage. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- | (1 _Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts: walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Mi PULWENBEU Ee Güterverkehr. o S No 0b uud 00 000/100 20G do. 1886 konv. 1397

termin am L. Januar 1905, Vorm. 11 Uhr, |- 1 09 P Sckretär. as SŸlußverzeichnis der bei der Berteilung zu be- Se y E L O wird der Artikel do. do. 1904 34 <. L 99,90bzG So pense 1901 unky 10) Dortmund. KRoufureverfahren. [69713 rü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung tarifs 16g E Ne a n Anme, Preuß, Schaß 1904/34 L L ooltateA S Tôthen i. Anh 1880,

( Je erländis<-Baseler Verkehrs un t. Reichs-Anl. konv.|34| 1.4,10| 5000-——200/1091,70bz 84, 90, 95, 96, 1903|: 3 ,

vor dem hies. K. Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermö 2 | der Gläubiger über die u1 -rwerteten NRermö | fahren über das Vermögen des ntcht verwerteten Vermögens- | des Ausnahmetarifs 21 a des Niederländis<-Südwest- do. dd, » Obi Ver. o au eI Gottbus 1900 ukv. 10/4 versch. [10000—-200189,90bzG do. 1889 1895

Den 16. Dezember 1904. Kol > FKolonialwarenhändlers Hern P e | itüde der Schlußtermin auf d s f Hermann Paunhoxst <lußtermin auf den 12. Januar | deutshen Verkehrs aufgenommen. do. do. Di 18 ez. S t 5000—-1501101,70bz Crefeld 1900 ukv. 05

mg bt,

otâdam 902/33 1.4. i Bad.Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2,8 i

1 egensbg. 1897,01-03/34 : ( Baver. Prämien-Anl.4 | 1. S EN

do. 1889/3 | 1.2. Braunschw. 20 Tlr.-L.|—|p.St>. 161,10bz Remscheid 135,60 bz

Ld [9 Cöln-Md. Pr.-Ant. .|354/ 1,4. edt IV 99 ufo, O5l4 (1A 0 Hamburg, 80 L88181 (120208 | 5000— 7 2 v, es L eder r B). i 50,508 5 200/98,75LzG do. 1891/34| 1.1. 5000; Meininger 7 fl.-L. ._.|—|p. Std. 12 135,00b 20,200 Rosto 1881, 1884/34| 1.1.7 | 3000—200/98,! Oldenburg. 40Tlr.-2.3 | 1.2 | 120 |[128,00bz I 1808 4 Ma Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Std.| 12 [41,75bz B, Be Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaft. Sen 1E S 1-17 | 3000-50098, _| Di-Ofafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 | 98,10& dl SOUEE 1896/3 | 1.1. 5 (v.Reich sicher gestellt)|_ | S b zneberg Gem. 96/34| 1.4. | Ausländische Fo f: i 1897|34| 1.1. Argentin. Eisenb. 1890 .… .| 5 Schwerin 1. M. Bn LA, L a D al, Solingen 12 i: k 4 É do. ult. Dez.) e ub 514 L dos. Gold-Anleihe 1887| é uts L d do fleine do. 1895/34| 1.4. E D y Stargard i. Pom. 9534| 1.4. “oq +4 s F Sea 1s A: 9. 4. e T ( Stettin Lit. N.,O.,P./34| 1.1. c f: do. do. kleine do. 04 Lit. Q, I-VI'3i| 1.4. E fußere 1888 ed A aa Ne 34| 1.2. : A Da. 2040 o. D l : Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 1.4. —_ 9: 4 éda E Trier 190884 Sh Bern.Kant.-Anleihe 87 konv. 1891 1/4 | 1.4.10| 2000- Bosnische Landes-Anleibe . . 5000—20011 Da eS 1888|34| 1.1. c do. do. 1898 unk. 1905 5000—200/98,60G 00 6 ‘410 c \ do do. 1902 unkv.1913 40G Wet: O u Os 31 rf j Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 i a 95, 98, 01, 03 1/31 )| 2000—200 Ohr Nr. 241 561—246 560 Witien 1882 I[1/34| 1.4. ; 5r Nr. 121 561—1836 560 Worms 99/01 uk 05/07 2x Nr. 61 01 1903/3

do. 1r Nr. do. konv. 1892, 1894 Eren Nd-Aizewe 1889 gr. 9. 9.

Hilfegerichts\hreiber Kübler. Änl & E & Bi C zu Dortmund, Kirchdernerstr. Nr. 163, wird ein- 1905, Vormittags ¿LA Uhr, vor dem hiefi : Ueber das Bem dae T00 TFelie Schuopp, gestellt, da eine den Kosten des Verfahrens ent. | Königlichen Amtsgerichte bestimme wer viefigen | Cölu, den 14. Dezember 1904. [70032] s R R f Tes in A, Mde S TA Dei anbee \prehende Masse niht vorhanden ist. Oelsnitz i. V., den 17. Dezember 1904. Ls Königliche Eiseubahndirektion. Mens, E : ‘8 Ti 10| 5000—150]101,70bz 1901 unkv. 1911 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren ec- Dortmund, den 13. Dezember 1904. Me As, Grup! i E a as 464 - n L l öffnet. Konkuréverwalter: Bezirksnotar Nagel dahier Königliches Amtsgericht. OMenbach, Main. Befauntmachung. [69724] AiEnabmctarif 6 für Slctctolièn aud dem 1d St-Anl. 1 uf 0 104,3 O dessen Stellvertreter Bezirksnotar Wetzel daselbst. Dortmund. Konfurêverfahren. [69712] Das Konkursverfahren über das Ve g. | 2 Ausnahmetarif 6 für Steinkohlen aus dem Bad.St.-Anl.01 uk.09 H 4 : Danzig 1904' nceideseist unv offener Urtest mit E In dem Konkuröverfahren iber das Bermeo 152] M. Levi, Inbaber der Fitma D. E Ruhrgebiet usw. nah den (früheren) Tarif- E m fv, ukv. 07 al Darmitadt 1897|: 11. Januar 1905. Wahl- und allgemeiner Prüfungs- Buchhändlers Franz Rode in Dortmund ist | zU Offenbach a. W., wird nah erfolgte 9b: gruppen VIT und VITI, Rheiuisc<h-Westfälisch- A h R de L do. 1e termin 16. Januar 1905, Vormittags 10 zur Abnahme der Sc<hlußrechn des Ve haltung des S ; A f CENOLCZET He Hessisher, Rheinisch - Weftfälisch - Nordwest- : j 1018 Dessau 11 Den 17. Dezember 19086. ittag Uhr. L E E ung des Verwalters | haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. deutscher, Rheinisch -Weftfäli O i do. 1 b: 1981 Den OL 98,031 in 7: Barmer 1904 Y in und zur fr ebung Van Cluvandaien L Baba M15 Sacala s S Sh / E, Zeftfälisch - Oldenburgi- | do, 1904 ufb. 12/34 z Dortmund 91, 98, 03 T|3x Stv. Gerichtsschreiber: Klein. Schlußverzeichnis dec bei der Verteilung zu berü>- Großherzoglihes Amtsgericht. und W Ves o Gon M Ade ei Vg n 2.06 4 20010! Dresden 1900 unk 28 czoglihes Aimn1sg estdeutscher Privatbahufkohleuverkehr, Bayer. St-Anl. uk. 06/4 5000—200/103,20G do. 1893

Ueckermünde. Sontur8ver ; | sichtigenden Forderungen der Schlußtermin - 7 Í A E E, Don ursverfahren._ [69766] 30. Dezember 1904 A nin auf den Osúten. Konkursverfahren. 69708; | Ausnahmetarife für die Beförderun y do, do, 34 ./10000—200/100,10bzG 1900: er das Vermögen der offenen Handels E Mittags 12 Uhr, vor e h | 8E 7 g von M L E do. gesellschaft Bartelt & Co zu Ue>ermünde E n Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 103, dem E E aag apa: das Vermögen S UREE von Mee Mee en nach D Cilean a 31 Mo: Grd dhe T 13 Bi heute, am 15. Dezemb 904 Mi d q6 estimmt. des Kaufmanns Wilhelm Jürgens in Warftade ‘gishen und na<h Stationen der Luxem- E AT i H. 1914 d7s Cn auarfakean S A 12 Uhr, Dortmund, den 14. Dezember 1904. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten burgischen Prinz Heinrichbahn und Ten Bs Lún, SG. T B a R AE L S E Billau, 0s, E euen Zwangsvergleiche Vergleichs- Ri “Und Braunkohlenbvriketts vou Bremer Anl.87, 88,90 3x ernannt. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis E ¿uf den 10, Januar 1905, Vormit, | 90° v8 v dérläundishen Bam. | do do, 96,9984 L Aaniae Loc Gaca G am "Oa Sa I S (69764) | hier anberaumt. h inlögerit | Die in obigen Tarifen auf Grund unserer Bekannt- E do do, L meiner Prüfungstermin am 15 Sebriar ROOE, Firma Eckhardt & Sie nbaber 4 der | Osfteu, den 8. Dezember 1904. machungen vom 19. Juni 1901, 7. November 1902, f do dd LENI Se De Sia a, Bn A Ee Sain Deritnn SBLES E e E Königliches Amtsgericht. 11. N ‘fie 7: UII Und 0. September 1903 enthaltene | Gr.dess, Sto. 120 3x , ant “- “L O « i N X 5 : " L , j? bis 4. Februar 1905. ( Abhaltung des Schlußtermins und Beendigung der Rufach. Konkursverfahren. [69727] briketts Tex s für Braunkohlen, Braunkohlen- do, 1898, 1903, 04/3 Ueckermüude, 15. Dezember 1904. Stlußverteilung hierdur aufgehoben. : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | mit der Bergb t B iebah im Uebergangsverkehr | Hamburger St.-Rnt. 34 Königliches Amtsgericht. Einbe>, den 10. Dezember 1904. Krämers Ignas Vogel in Pfaffenjeim wird | Liblar-Brühler Bahn die ‘Süge der U Peiangie d po 87,9181 s j “M f 015) E gangs ? ,

Ï

O

Ort A bund J ded D

=

+

98,40bz 98,50bz

100,00G 100,00G 98 ,60bz 98,80bzG 94,10 94 50bzG 92 50G 92,75bzG 93,00bzG 93,10bz 86,30bz D

,

101,25G 101,25 et.bzG

m s r —— Go

ai S Seis U l D D 1 i, t m F} E

but J b x

riet I:

S orto E E

D, o D et _—_

p L pi puri brd f mi m4 SZ bek dund burt prt ferk drk is

b CO, M 2B

do. Grundrentenbr.T|/4 Düren H 1899 ufv, 05/4 J 1901/4

do. do. & 1891 konv. [34 Düsseldorf 99 ukv. 06 do. 1876/34 do. 88,90,94,1900,03/34 Duisburg 1899/4 do. 1882, 85, 89, 96/34 do. 1902 I|34 Eisena 1899 uky, 09/4 Elberfelder v. 1899 1/4 O do. 11-1V ufy.1905/4 5000-—500/99,50G do * fonv. u.1889/34 abz.3.1.10.04 99,40bzG Elbing 1903/34 500/88,00B Ems 1903/34 Erfurt 1893 01 1—I[/4 do. 1893, 01 ITT|34 Efsen 1901 unkv. 1907 ' (A do. 1879, 83, 98, 01/34 5000—200/87,10G Zlensb, 1901 unkv. 06/4 N 99,75bzG do. s 1896 31 TAN ankfurt a. M. 3000—100]109,290bzG Man 1901 II uy. ITI/34 3000—100|—,— do. 1903 : 100,40G austadt 1398 2000—100/86,75G B. 1900 ukv.05 E do. 1903/3 Furs B 19 a.Sp.00/34 ürth i. B. 1901 uf. 10/4 5000—100|-—,— do. 1901 5000—100]99,00B Gießen 1901 unkv. 06/4 2000—1001102,20bzG Glauchau 1894, 1903/34 1500 u.300|—,— Gnesen 1901 uk 5000—100[88,30bzG do. SPURN Görliß 1900 unk. 1908/4 do. 1900/34 Graudenz 1900 ukv.10/4 Gr. Lichterf. Ldg, 25/32

m 0 —I D

ET jus par dend prt prak dend pl pur pem pk pi drk eien nie A pi

S,

t O [—)

OODODr m j i A A ODWO—AA

pt jt brd é ooo

5000—200/99,80G 5000—200/87,20bzG

A S 1 1 1j

p p m ott, O

brd pt drk dent drk drk dk jn drk drk dra p drt Da I I Hie O s 1 He 1 He 1m O O Pt P P I

[M I

A 20 —I

Königliches Amtsgericht. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | stationen Ameln, Bedburg, Horrem und Liblar um E o Do, 98 0! h E do, do, 1904/34

BVeröffentliht: Schroeder Gerichtsschreiber des Kgl Amtsgerichts. Abt. 1 Filehne. Konfurêverfahr durh aufgehob : f (4 gl. AmtSge L On L, - Konkur®verfahren. : N: 4 ü rze i i R S EA aa Oas Konkuribttfalnen Tes E Nate R Rufach, den 16. Dezember 1904. 19d [M 100 kg zu kürzen sind, tritt mit dem do. St.-Anl. 1886: UVebe Novrirs « (69718] | am17. April 1904 in Fileh er den Nachlaß des Kaiserliches Amtsgericht . d. Mts., dem Tage der Eröffnung des Neben- do, do. amort.1897/3 - eber das Vermögen des Hoteliers Theodor | Auguft Klaet E ONNE verstorbenen Händlers Cas 8 , bahnbetriebes auf diesen beiden Bahnen, insoweit do. E 902| Decking in Stadtlohn ist am 186. Dezember 1904, Abkaltu : Ls aue Ee wird nach erfolgter | e ——- außer Wüikung, als bis dahin für diese Artikel in Lib.Staats-Anl 1899 34 Ko-kurs eröffnet. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | Säckingen. Koufursverfahren. [69723] obigen Veikehren direkte Frachtsäße eingeführt sind do, do. ukv. 1914/34 Justizrat Driever in Ahaus. Anmeldefrist bis 17. Fe- Filehne, den 14 Dezember 1904. Das Konkurêverfahren über das Vermögen des Der Uebergangstarif wird zum 15 Februar 1905 | do do, S6) bruar 1905. Erste Gläubigerversammlung 11, Ja Königliches Amtsgericht. Kaufmanns Fridolin Ebi in Säcki aufgehoben. Soweit für die obigen * Ee È Me>l, Ei 3 ide 1008, G l ( V0 | Pyainconsatoi S t 9 Ebi in Säckingen wurde [ i oweit für die obigen Verkehre in- d i : 34 Brôfünadter 5, Vorm. 107 Uhr. Allgemeiner e mstein, Schles. [69756] heute nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. zwischen weitere direkte Güter- 2c. Tarife zur Ein- E kons. Anl. 86/34 E Bd: G den 10, März 1905, offener Gi as Konkurêverfahren über das Vermögen des Säckingen, 13. Dezember 1904. führung kommen, wird der Uebergangstarif bereits E do. pu rae TiET Gen O O zum 10. Januar 1905. Nitab und Porzellanwarenhändlers Wilhelm E>ert, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts. früher dur die Einführung der direkten Tarife auf- Oldenb, Si -A "1908 É E C E E L S IEN wird nah erfolgter Ab- | Starnberg. Bekanntmachung [69728] aue: L dd 0a CISOG Wolfach K A a E Frankenstein O aufgehoben. __Das Kgl. Amtsgericht Starnberg hat dur Be- A eiter Ls / Su Ale Eb Obi Bi M E As S lnialiches Ante {luß vom Heutigen das Konkursverfahren über das An geiens Na gndinetion, E S-VothaSt-A 1906/4 Ueber das Vermögen des Gastwirts Roman Königliches Amtsgericht. Vermögen des Baumeisters E G: namens der beteiligten Verwaltungen „GothaSt -A.19004 Ms jus PONrU Dee in Rippoldsau wurde [69742] | in Krailling mangels ‘ines dét asten bis eds [70030] Bekanutmachung | | d van T 202 03/3 el am 3. Dezembe 90 N 2 ¿ L S 7 Ma k 16 J - X s . , « 447 , "age Aae N O 411 Uhr, das) - a hom $5 g O F L EETINIRER, fahrens entsprechenden Masse eingestellt. d Vom Montag, den 19. d. M., ab verkehrt ver- Satfen-Mein. Ldskr. 4 Tint Bi ie M Be ed ursverwalter : Nechts- Rid A ursverfahren über das Vermögen der Starnberg, den 2. Dezember 1904. suhz¿weise bis auf weiteres an allen Werktagen ein SächsischeSt.-Anl. 69/34 1806. Erste Gläublgerverkatamlung: 1D, Jam Atiedeiwübort Aue U AEE N E Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtögerichts. A Ne es S O Q d. uo Dal, 008 Nan Uks Befifinaätormin Dal UaL | bien aae ist infolge eines von der paeth, Kal. Sekretär. uma 724 und ab Auma 728 an Triptis 812. In | e Mel, 60, Los Sau 4 Ube fta D M | Sond Barg denn Lag n ien | tona Gde (T0 [008 Ja D aus mgl Ga O D E E ee 4 Uhr. 2 s h Vergleichstermin auf den 7. Ja- In de ; 8verfc 5 : om Zuge 370 aus Richtung Ge : : À ] A T A E ener Arrest und | úa M »ergteicte Ja In dem Konkursverfahren C ; g Gera auf. E E Wolfach, [67 Pelember 1004 Königlichen Amtsg M bte bhrse 10 Uhr, vor dem | des Hotelbesitzers obannes Sei 1) Steitin S n SG ee Lede, | Beim. fbafred. uf: 104 3000—200,— Güstrow 95/88 Gerhisschreiber Gr. Amtsgerihts: (Untershuift). | anberaumt, Der Vergl Hierselbst, Zimmer Nr. 4, | a, Oder steht Termin zur Gläubigerversammlun ROMA E U Si voran: Ÿ Virtt. G; 34| 15.11 (3000 u.10001100 259 150231 ) Amtéger : (Unterschrift). ärung des Gl Verglei )svors<hlag und die Er- | behufs Genehmigung des von dem Korkursverwalt 9 | [70031] Württ, St.-A. 81/83 .| 2000—200]99,80G _* o. 1902 —————— Serifibacaiberst 1 Kea R sind auf der } abgeschlossenen Verkaufs des Sagelschen G otels er} Vom Sonntag, den 18. d. Mts., ab werden die i Crdbg, Pr.-Anl. 1899 e L, IT ukv. 06/27 Altona. Konkursverfahren. [607571 | teiliaten t Gen >es Konkursgerihts den Be- | 28, Dezember 1904, V j am } Züge 1024 und 1025 zwischen Kalte dhei d y Cass, Ldsfr.XTX u? 07 : 1886, 1892/34 eitigten zur Einst: nledercileat (00/0 i )04, Vorm. 10 Uhr, vor | n Kaltennordheim un Hann, Pr 18 gelegt. (N 2/04.) dem hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 1, an. Dorndorf au< an allen Sonn- und Festtagen zur «Prov, Ser. L1\0i

Das Konkursverfahren über das Vermö j Hei

R S ahr Cr S ogen des Heinrichëwalde, den li ? S ó i i

Nalaffes Zes am l 3. August : 189 d verst Menn D iete (@ Geib Ce E Steinau A M E Dezember 1904. Fu E in 2. und 3. Wagenklasse frei- Dftv.Pros VIIT'u IX 4

g t Vi Thies von Vett in des Könialichen NantaaiGta Mate 5 öntglihes Amtsgericht. pf, ; : O 2

Altona wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | wiläbu gie L Amtsgerihts. Abteilung 3. Stettin. Nou E F Erfurt, im Dezember 1904, mm. Provinz.-Aul. zi

termins hierdur< aufgehoben. 6rghansen. Ronfuréverfahren. [69752] Das Konkuréverfahren ber dus eundden. des lea R ; p “ha 1806 p

9. 1895/3

zt 34 34 34

ers S3,

99 ,49bz 54/90bzG 95,40bzG 104, 75G 99,80bzG 99,89bzG

91/80bzG 91,89bzG —à9I1,90bz

Prá prr 00

bai bd þd Þt —] —fI

1 jf f Jf e P Ooo00

d mittel do. kleine

d6. Chinesische Anleihe 1896 do. do kl

e

b J I O dund S8

O

Berliner de. do. do. do. do. dv. do. 3 Galenbg.Cred. F uk.05 do D 3 do. D. E kündb. Kur- u. Neum. . . .|4 ds. do. do.

do. eine . do. 1896 500 u. "28 £

3000—1501102,75bz 0. do. 50 u. 25 £ 5000—100/103 10bzG do. do. ult. Des. 5000—100199,00bzG do. 1898 500 u. 100 £ 5000—100]88,20bzG D 50 u. 25 £ do. do. ult. Dez. Däuile Staats-Anl. 1 v Eagvptische Anleihe gar... .| 3000—150|—,— do. Bn, «6 34 3000—600/101,25G do. 25000 u. ; 3000—150/100,75G Da. : 5000—100]99,40G do. do. 5000—100|—,— do. Daïra 10000—100}103,20bz Finnländische Lose 10000—100/99 60ba do. St.-Eis.-Anl. 10000—100/88,00G Breu er 15 Fres.-Lose. . 5000—100/105,39G alizishe Landes-Anleihe. . 3000—75 198,70B do. Propinations-An eine 5000-—-100|87,90G Griechische Anl. 5%/s 1881- 10000—-75 199,60G do. kleine 10000---75 187,80G N kons. G.-Rente 5000—100199,90 bz y do. mittel 5000—100/87,60G : do. kleine. 3000—200 102,25G j Mon.-Anleihe . . 5000—100499,25bzB ( kleine. . 10000 -1000]103,40bzG j Gold-Anl. (P.-L.) 10000—100}£8,00G i do. mitte 10000-1000/103,30G do. do. fleine 5000—100/98,80@ - Holländ. Staat O u 10000 : 10000—100|88,02G al. R. alte 20009 u. 10000 3000—75 |—,— do, do. 4000—100 Fr. 5000—75 199,70bz do. do. ult. Dez. 5000—75 |88,70bz do. do. G

| 3000—60 \—,— do. amor AV, | 3000—60 [99,40G Mexik. Anl. 99 000-5000v.| | da. do. 200Lv.

2 2

Mm S 5 E I

—_A—A—I

A Y J J

L aan

bra brd brd jd t bri ri i i

pk pur C [)

Pal dit ali Paal Pini e D D Ut je O bo A,

- bk pen dn pr denk dk fd pu dmck dern drk Dk rk l j j

S8

Hees, pk Jerk ak bunt rk k bk COOO A

1 H J pri prá bk pur eral þrcá J O OoOOO000 OCOOMOoOOrM

ee BAB

—— —1 V et et

87:c0bz

[e s S a Ih Ote P Cos D

e Sg

S) 84m

C en m O-A O

pi pk J J I Qs pk ja D

og N

[ do

2 O K Kem

e @

47,70bzG 47,70bzG 37,00G 37,00& 37,004 47,90G 45,90bzB 45,90bzG 45,90bzG

brd pruch pad forc brd perak fmd prt jut

jhak rad ded derd jest jonli duch suck 0e Js dei E E 0 8

rot, [E S i anian n: p

I

A O

O00

Com O

5000—100| —.— 98/25bz

M 0 r a a S, 3 pri pi fri 2 A A

un J

O

jut dactc dend pn E O

A—A—AMAMA A AAAIAA—A Pk errt brt J J brer derk Pud J A J] burt

J e —— abs Pes A IEA SIECITCIY A dd Et E STS Dm4O P Pa fs Ps Pud C0 G) I G Fs dms hn: jf t s Prt P O O HD

ì S 104,200G

102,10bz 102,10bz

—1—UIW

Ultona, den 12. Dezember 1904 Das Konkursverfahren über das Vermö S Sióatut 0,

a, den 12. Dezember 1904. L l L hren as Vermögen des | Kaufmanus Siegfried St j i 1, OGOrlglldes Umegeribl. d N 18/04, | Wau csolez Ualtine bes Salusntet zut | gien Abkaltung des Schlußtermins auf | Dr, Tyrol. in Charlottenb “le RLtéu XXT E; 8. Konkursverfahren. 69719] { Voiziehung der SYlußvertei Schlußtermins und | gehoben. : r. Tyrol in Charlottenbur do. M, D furöverfahre C o M a U My 1g dér SPlußzverteilung hte e: h g. ) ' O auitceite G a e O der | Hildbucghausen, ‘den 15 A Stettin, E Ce iee Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. d X D evir zbach Das Herzogliche Amtsgericht. 1. des Königlichen Amtsge d s es b Bs e edentlNe B teelateo und Verlag$ b G Zl „Axl ; Es , Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. b unk. 1509/34

R erbo) aa Jad pl J J J s —I—I —I

e

o. owrazlaw 1897/34 Qo Ra me. 12 a 2000—50099,75 v. 9. onv. 5000—500193 90G Karlr. 1900 unk. 1905/4 5000—-200189 20bz do. 1902, 1903 L, IT|34

R duk drck denk erd ded derd ded

Dana Pt Pur Fund Prt Dort t Drt Prt —_A—A—A—AA—A—A—A A2

—_—_—

O0

ot, aZz ls

br pk jeh pri! fmd drk bk drk jm

ze A; 2

Do.

; Gie. altlandsGalil 4 f B.

.| 2000— do. lands<. A4 |1

3 dund dent i 4

v J

prá —J —I

“> O

«Ae Rel

XYVTII 3000—1001102,20B

0. do. Ix, XÌ, KIV

I