1904 / 301 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[70368]

Finnentroper Hütte Actien Gesellshaft i-Liquidation, Finnentrop. | 21eava. Vierte Beilage

Aktiva. Schlußbilanz Þþro 15. Dezember 1904.

A] 5e it [o t raa sf zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlih Preußischen E

Z Ce 904. Finnentroper Hütte Actien-Gesellschaft i/Liquidation. Zugang in 1903/04 . , 366 541,80 | 1021 138 Rücklagen für 1903/04 p. s. t... , cis Berlin, Donnerstag, den 22. Dezember

Darmstaedter. MULono : Spezialreservefondskonto: E E n an

: / j ef n | ms 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellsh. [70678] C ocolá-Vlantaaen Gefellf ; ¿ 123 Rücklagen für 1903/04 $9 - 7 Erwerbs- und WirtschafWgenossenschaften. - -(Gefellscha Kautions», Effekten- u. Wechselkonto : Geseßlicher Reservefondskonto : | , Untersuhungs\achen. æ ® 7. Erwerbs- geno enes Debet. ÿ g A da M I 7 ti Vas P a. Baukaution von S S Co. Ainorlisationdquote : 364 L Aufgebote, Berluît u gib. 0/: 924 aut s tlî c n CL ien ler S agad Draa E... POREIINOE, n M M : o per ultimo September j Sichtwehsel . . . 4 40 000,— Kautionskonto 904d 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. M 9. Bankauswelle. N OL A "E O ZMCRI T C R ASA S H E 4 K F MRDSA:T B 1 B

e 1 “K Ü b. Baukaution * von Kreditoren : j 4, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. An Betriebskosten: s Ÿ h [2 Mearzeion, Spar- Lenz & Co. ‘G. m. b. H. (amorti- 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. É

E I R: = ———————_———__

| Uebertrag - des ierbares Darlehen) [70714] Gaswerk Giebicheustein. Verwalters in Chocolá) . 40 860/33 " Saldos in Gho- Debitoren: Gewinn- und Verlustkonto: |

| ¡En 7 T [70658] L [70667] 4 T | Einladung zur außerordentlichen Geueralver- Tantieme an den Aufsichtsrat, | colá zu Gunsten a. Berliner Handels-Gesellschaft | Gewinn 6) Kommanditgesellshaften Bremer Straßenbahn. Magdeburger Bau- undCredit-Bauk sammlung auf Donuerstag, den 12. Januar garantiert mit 10 000|— hiesiger Ver-

| j j s ¡ ittags 11 Uhr, in Bremen, Bah-

7 rar M 1 802, ì j erordentlide Generalversammlung der aadebura. 1905, Vorm ;

SAIE R | waltung 626/34 b. Kreissparkasse Pupig » 6 209,45 | | auf Aklien Ul. Aktiengesellsch. ea Ee Bremer Straßenbahn vom 15. De- Bei der am E Magd s D in Gegens E 0E O Tagesorduung :

Sinkommeniiener 6 48563 e USN as 4 E att ad | _MA (70666) E S beso 00000 4 um nom, | wart eines Notars erfolgten Mony unerer | Beshlußfafsung über BorsGlag des Borliauds und ( 7 N d | u ( Le S C 1 do D Î . d . V . 2 j c 8 : S 1te t D

Ks 1 526|— | O S 1 072 675/60 j Terraingesellshaft Gräfelfing 1 100 000 Æ auf nom. 5 590 000 Æ dur< Ausgabe 410/90 Teilschuldverschreibungen Abteilungen 1 | gufsichtsrats zur Tilgung der Unterbilanz und derx insen 2532/69) 77729/45 i |

/ i, j : . is X find folgende Nummern gezogen worden: bestehenden Schulden. 1 072 67; r Stü e Á 1600 lautenden Inhaber- bis X sind folge: ; ejlegenden D : E Bruttoübers<uß M 418 501,97. | Putig, den 4 E E Genehmigt jaut Beschluk vom 1 bedeiabac Iu Aktiengesellschaft Ü i ps E e Die neuen Yftien find divi Nr 9878 Me E e 164 405 (00 476. { 1) Ea a Fouigteltien u ea An Prioritätszinsen 50 400|— : : á L er Auffichtsrat der Durh Beschluß der außerordentlichen Seneral- | dendenberehtigt ab 1. Januar 1909. ir haben “4% Siüde zu 1000 (6 Lit. 1. blung von 4 350,— auf jede Aktie; Aus- - Abshreibungn: A aps, ane ms aft Putig—Krockow. Kleinbahn Aftiengesells<aft Putig—Krotoy, M pecsammlung vom 15. cr. wurde das a Anse: dieselben mit der Verpflichtung übernommen, sie den | Ny, 525 564 614 884 701 799 806 865 1008 E Lung S omubscheinen; Rechte der Inhaber Berwaltung Chocolá 100 000|— | | ann. Tappen. Walter. Kruse. Hoene. F us, M Herrn Oécar Schuler in München aus dem Auf- | Y.sigern der alten Aktien zum Kurse von 130 % | (31 1063 1072 1103 1107 1140 1182 1238 1249 P SAUbbcine), | Gebäude und Maschinen . 87 385/36} 187 385136 | [70384] —.. sichtsrat unserer Gesellschaft nes. zu den unten erwähnten Bedingungen derart zum 1264 1315 1367 1427 1461 1512 1649 1686 1691 2) Medea mit der Zentralverwaltung von Gas-, Reingewinn & 180716,61, verteilt wie [E Aktiva Bilanz per 30. S Sfr E e Docgud Bezuge anzubieten, daß auf nom. & 4000 alter | 1754 1805 1827 1592 1901 1925 1926 1979 2144 | Masser- und Elcktricitätswerken, Gesellschaft folgt: | | . i 5 þer d ebptember 1904. Paífiva, Der Donn . Aktien 1€ etne neue Aktie à M A ER 9167 9949 2268 9338 92360 9382 2387 9406 2447 mit beschränkter Hxftung, Bremen, betr. Divt- An Reservefonds 59/0 auf 4 173 591,64 8 679/58 E E Wilhelm Keim. , Nalhdem die R l ieaister erfol j e 9448 2495. L. ed ec A v Ga auf M 2 600 000,— 1 000 An GanbiiEtento 26 923/90|| Per Aktienkonto [70663] ati A Fei R Es Aktionäre af das Bezugsrecht n E E O 20 2811 E Ladik 3) A s urs Die Bene e : 2 ebâudekonto: | S rei y L Ri i , daß Herr Fri 5 Noi E Gadiukan A io S O E S S0 Aa etrofenen Bestimmung es Statuts (1n$0e}. 496 231/12 T A S7 a. Stcanmanwésän f S gDo u | Ee E A u. falts Todes aus Le A Bes R E Beru g8rehtes 9904 2921 2923 2975 E ns E 2s 220 Verteilung des Gewinns und des Liquidations- i ; A irtshaftsanwes / R 2E | Erd "Gesells: 8geschi i nmet dungen SsUvung des Dezug2reQet | 3375 3424 3428 3515 3600 3611 3685 3792 3(99 öfe). Aktiva. Bilanzkonto per ultimo September 1904. G s La 42 E p cingel. Shulb I ai g S es gr gad r Ee O Emde E Ga Mia r Sauitis 3797 849 3846 3869 3882 3892 LO28 N s SlimmbereGtigt sind nur solche Aktien, welche es E E ügl. £ : a E L (M i vom . _A-CZENLYCT i A 4027 4033 4047 4106 4208 4411 4421 4426 4446 | ryätesteus bis zum 9- Januar 1905 bei den A » og 00 A N : Oa Apot 584 801,16 | 247 06626 è Slinins E, 3 000,— D Rheinische Metallwaaren- und 1905 einschließli< an unserer Kasse entgegen- | 1449 4472 4532 4694 4696 1729 1730 4788 4800 spütesten j pu 2 Aanar 2 E La E T OE N Sa Oro | ra l : l 5 | ; i genommen. a dn 5061 5145 5169 5204 5212 5239 920 i der Directi Di to-GSesellschaft in Zuckerrohr- : Prioritätenkonto . . . e ortes R E E e D T 126 1064 Mastinenfabrik. 2) Bei der Anmeldung sind die Aktien, für welHe 5358 5382 2428 5641 5563 5587 5607 5609 5723 A binteeteds rie Bdt Salt 7 E E von 0E e | ol lblanlage und) os lsoh « Bank óypothek auf Brauerelanw. | 320067 34 Der Vorstand. das Bezugêreht geltend gemacht werden soll, ohne | £749 5767 5776 5789 5790 5852 5873 6135 6140 | Bremen, den 20. Dezember 1904. U Tulth \ 5 299 000|— gelösten 882 Stü 798 000|— Ee ne zh euhtungsanlage) 233 605/52 Kreditoren: Bankkredit und div. | G. Müller. H, Beittker. Dividendenscheine in Begleitung eines doppe ten, 6175 6221 6230 6231 6266 6279 6280 6365 6377 Dar Vorstand, Sb ern Prim e s —}| Diverse Kreditoren 44 65951 Maue NE I OO E E Y 606 34 Kreditoren . , 295 387,01 | y L arithmetish geordneten erie E un 6394 6401 6422 6432 6473. | 00 p. pa. R. Dunkel. Mobiliar . agi aas “1 Arte iv | 212 070/70 Mobilienkonto ai ¿u g Ct E 362 093/73 [70691] Mathildenhütte. Le. ¡s Ee L i&ü@geneben, Die dgeloîten Wte neten Mes folgt D E As rbeitervorshußreservekonto | 70 000|— B E Malzaufs<lag (zablb. 15. Okt. 04) 39 47 L auSgeuv , S O E L. Juli 1905 gekündigt. Vie HU ¿ablung erfolgt | —— i : 2E Sant s So B 06 ct Dividendenkonto . . | 156 000 Se ang O s 06 4 Kautionen und Einlagen. . 73 6d 5 Die I ce S RG4t Geis uLNA 4 o Stü@iinsen, e aven C Es von diesem Tage M edi E [70664] E j ; c O S E j 5 J UL Sn Div ; f SIS C Uh s S g /0 ) ' N E V us 1 o g e e Ati e neb} 8- - Diverse Debitoren . | 110072 54) " Sinseoupone der 1. Oflober 8.0 E ris (250) : Dipesiontiontefento . - - - | 18156 E 1 Iocmber T904 bat unter anberem bie folgenden | da es fa dem 1. Saruar 1505 erfolg,” ft bd | gegen Mane ter Stbde nebft Sus und Er | Pfälzischen Hypothekenban Miri Zinscoupons per 1. April a.c. A 24 360/— Kassakonta j d 188 77 Sa 130 000 S Grundkapital wird um & 700 000,— in e e Bai L S Scblubscheins gehen zu Deren “av de anftante L Eder: in Ludwigshafen On Rhein. |______|_} Gewinnvortrag 16 037103 eb renonto: e A ebührenäquivalent. . . . 7 000— L O t, daß sowohl von den c E E in Magdeburg vel der E ; Bei der heute in Gegenwart des Kgl. Notars 3 921 120/24 A a. Bierausftände A 115 418,66 D niht eing. Coup. 7116 dr 0 Aktien O wibivon dea 200 Aftien | Lasten dex beziebenden Ziblitg wird auf dem An- Eci 2A MA Ne tene e Herrn Justizrat Ludwig ines hier arten Hamburg, den 29, November 1904, s b. Nene ¿s Wi L Gewinn- und Verlustkonto : E a2 E ‘ju M 1000,— je 3 Aktien zu zwei zusammengelegt | eldes<ein Quittung E s E R R tes, ea 4d D Silavbeiefe 64 Sas 18 _ 2 _Nawgeseben und mit den Büchern über- Kapitalien 353 172,76 | 468 591/42 Vortrag per 1903 (A 15 963,— | werden. de - der Zu 5) Die Ausgabe der Aktien erfolgt gegen Nüdckga C S Zuckschwerdt & ee p A a dais E Der Auffichtsrat. einstimmend befunden. Der Vorftand Gewinn per 1904 , 14471101 160 67401 Die Aktionäre baben zum Zwed>e der * | der über Zahlung des Bezugépreises geleisteten Beuchel. wurden gezogen v. Berenberg-Goßler. Der beeidigte Vücherrevisor: Arthur Lindener. ertb j 6740 Seorg Zen. Die Gesamtabschreibungen betragen eins

sammenlegung ihre Aktien nebst Dividenderscheinen Quittung von einem no< besonders befannt zu Eine Verzinsung über den angegebenen Sormiit von den 32 0/6 igen Pfandbriefen der Serien U ee » L : i et nit statt. Der Wert etwa fehlender, T r 7 E S E i (retou <ließli< beuriger Amortisation 4 505 540,16. zusezenden und _in den Gesellshaftsblättern bekannt 6) Formulare für die Anmeldungen sind bei uns binaus findet nicht statt. Der Zu D ï Chocolá-Plantagen Gesellschaft in Hamburg. Kaufbeuren, 30. September 1904.

Hiesige Unkosten (inkl. Gehalt des | | q Per Sewinnvorhgg 7124/97 | fafsenbuch 40 777/50

S 00, 06, 54, i A (UDID Bn, i : : on den 49/6 igen Pfaudbriefen der Serie ; D i 4 : ; talbetrage in Abzug gebraht werden. b Reftbet Die Divi 1 TRRE G : ; : f : s var 1905 einzureihen. Von den eingereihten 20. Dezember 1904. dem Kapil 2 Dezember der gesamte Restbetrag. i L r gea A 1903/04, wel<e in heutiger Generalversammlung auf 6% festgeseßt Aktienbrauerei Zur Traube, Kaufbeuren. Aftien oteb je R zurü>behalten und vernichtet, Bremen, S RE tit Bauk Magdeburg, R I eber E Es gelangen somit ohne Unterschied der Litergs vorden 11, tann vom 21, ds. Mts. ab bei den Herren Joh. Berenberg, Goßler & Co. Der Auffichtsrat. Der Vorftand vei werden den Aftionären zurückgegeben ditgesellschaft auf Actien C ges E Ne ; fd sämtlihe Pfandbriefe der Serien 1 und 3, wei? Hamburg, t L Aktie erhoben werden. : Otto-Müller, Vorsitzender. Paul Bausenwein, Direktor Li L itelausdriid: Gültig geblieben ge- R Ae S A. Favreau. Joh. A. Duvigneau. mit den gezogenen Endnummern endigen, also bei- Hamburg, 20. S Via ian C N GaRR iv Lickiliccs Soll. Gewinn- und Verluftkonto. : Saben mäß A en Sn E Gs vom 19. No | (70705) Aktien-Gesellschaft [70671] spielôweije 100, 200, 360, 06, 106, 206 usw Ô s Mr P A R N i” n - 0B Ed s P E E E E iu E: “i E I VE X zw . L É s - I y L 09 ? E p 5 f . C T. V1 U D S F s E E E e ger Vorstand. S K E A Sewiit die von Aktionären eingereichten Aktien | des AltonaerSchauspielhauses. Landgüter Actien-Gesellschaft. sowie sämtliche no& in Umlauf befindli®en - «&rthur Lindener. Seri. Mals: und Hopfentm 245 048/37} Per Saldovortrag zur Durhführung der Zusammenlegung nicht Vir Gewinn- und Verluftre<nung für 1903/04. | Vilanz für das Geschäftsjahr 1903 04. Mee der Sezie 18 A E . 6 Malzaufshlag (abz. Rü>kvergütung)} 110 144/72} , Bierkonto Nebeny 7 69 eiden, der Gesellschaft aber zur Verwertung sür | = | E L { | ¿ur Pelmzag ung. a buiets 4 Vereins b LAUN E Arteru, A. G, Zinsenkonto 51 736 84 - Mitivo A 4 e 104 9 tpr id: der Beteiligten zur Verfügung geitellt Einnahmen. M A Aktiva. 4A |&4| Die Einlôsung der gezogenen Pfandbriefe e Bilanz am 30. Sevtember 1904. Pasfiva. Generalunkosten 183 233/85] , Gewinn aus verfaufien Objekten ‘3273 S5 werden, werden von den sämtlichen in dieser Weise | PxGt von Herren Bittong & Baur . |16003— | An or. | kostenfrei gegen Rückgabe derselben nebst den nicht e 7 2 E : TBE ir D E «A PES A Gewinnsaldo 160 674/01 2 eingereichten Akticn immer tine E E Subvention Sr. Majestät des Kaisers . LON Fmmobilienkonto e 7 2 804 329/51 E Zinéscheinen und den Erneuerungs]<einen : r : M-r Lt G G is D i / M |S In 225 79 —— den gedahten Stempelausdru ur guilg | Mi n. Heitmann [— | Amerik. Güterbetrieds8lonto d statt : : L ires Ee MAM Aktienkapitalkonto . . . . | 1000 000|— . 790 837179 750 837179 Nlileben erklärt. Die leßteren wei werden zum cia ibe P Kallmorgen 223|— 1 221 7 | an unserer Kasse in Ludwigshafen a. Rh., S nan age-u. ete ald Reservefondékonto S 61 609/32 u ltt E 1904. Börsenkurse verkauft und der Erlôs den F T Pana Subvention der Stadt Altona . . 3 000 Abschreibung a. Neu- ¿ GRRE ben Snt0aL in -Niipulér E T ir nr lCS 9 12909 | Delkrederekonto 25 468/54 î . P a< Verbältnis ihres Aktienbesißes zur Bersüguns 9 : Nfkti n 4 O em u. Curupy | bet der Roniglien Ee ; —- zurüdgestellter Neservefonds | Dividendenkonto S R t rauerei Zur Traube, Kaufbeuren. R RE E d A ofe Alien M ers E 600|— Mes 4 8 220,659 | wid den Königlichen Filialbauken in Am- a E ano „ad, S O 40 937/82 Ott a Io _Der Vorftaud. “Diejenigen Aktien, welche nicht eingereiht, und | T Tag | a. Las . M berg, Ansbach, Aschafieuburg, Augsburg, N schrei es E E 909,25 33 909/25) 539 216/60|| Kreditorenkonto 99 48703 Dtto Müller, Vorsitzender. Paul Bausenwein, Direktor. diéjenigen, welhe von einem Aktionär in einer —-—- Piedras . „29 497,04 _37 717,69 1184 081/96 Bamberg, Bayreuth, Fürth GO aieo, Lagerfaß-, Bottich- und Transport- | } Bankkonto 52 067/15 : - ¿ei 9 L D nzabl eingereiht werden, wel<e zur Durhführung Ausgaben. | j U 3 446/— LAUtEEN, REMPLaR, LAAIEYOe BA ' faßkonto 18 312 69 Darlehnskreditoren . . . . | 118 500/— [70393] Wesermühlen Aktiengesellschaft, Hameln. Wag: 0 of ma ant von 3 zu 2 nit ausreihen | Fefuranzprämie E 4 282/20 Debitoren . S SESTZ hafen am Rhein, München, Passau, d aa l E 2 82745 Hypothek auf Brauerei- und Aktiva. Vilanz per 30. Juni 1904 g und der Gesellshaft niht zur Verwertung für die | Steuern, Abgaben, Gehalte 1 629/58 S Regensburg, Schweiusurt, Straubing und Pferde- und Wagenkonto . …. .| T5 36537 Hestaurationsgrundstüde 236 452/50 : t E R Pasfiva. Beteiligten zur Verfügung gestellt werden, werden | Ynterhaltung des Hauses 2c... . . . „13 379/09 | Würzburg, Absbrebm 3 07306 9 999/981 Gewinn- und Verlustkonto 59 830/72 | Grundstüde und Waferkraf M |< x E S für kraftlos erklärt. An die Stelle der für kraft- | Dip. Unkosten, Anzeigen . . . . . 573/12 | Per bei der Bayerischen Filiale der Güter Boinerels ud Mälit:il Ps Ein e und Wasserkraft 4 : Aktienkapital : E los erklärten werden neue Aktien ausgegeben und | Yb\<reibung auf Gebäude 4 200|— | Artienkapitalkonto e 1200 Ne Deutschen Bank its in München, Kontor u. Wirtschaftsutensilien- | e L of, ölbsMreibung Db as 1 Stamm- M | ¡war je zwei neue Aktien für drei alte und zwar | Zinsen : 2 45772 | Kreditoren . .. 2 699 23 69 bei der Bayerischen Vereins- onto : : - |

; e j | altien . 285 | tf i iber j 1000,— zwei neue über s ¿24 L 200|— e konto: Vortra ‘v. 1903 B bauf : Abschreibung i 361! Zell en 500 000 | für drei alte über je M z Erhaltungs- u. Ern Reserveko 3 E bei der Pfälzischen Bank in Ludwigshafen Nestaurationen- u. Inventarkonto 3 S7 N Zugang 62 550/98 812/28 aktien . 1 000 000} 3 500 000/— ¡wei neue über je M 900,—. | Zuführung a. 1903/04 1418,53 4 630/77 a. Rh. und deren Zweigaustalter,

| . 952 261/30 Vorzugs- je M 1000,— und für drei alte über je M 900,— | Reingewinn . 1 351/29 U 3212,24 | E ZS : i i 29 123|— ; ¿e Dees Abschreibung 5 396 321 323 421194 | [Maschinen . . 570 009/17 Hypotheken .. . .| 12978516 Diese neuen Aktien sind für Rehnung der Be- bei der Deutshen Bank, der Dresduer | | |

1 770 36521 und Talon bis zu einer vom Aufsichtsrat fest- | henden Tage ab. und 3 die Endnumuiern : e i i 5 fälliger Zinsscheine wird von zu machenden Frist, spätestens bis zum 31. Ja» | erhältlich. nah dem 1. Juli 1905 fälliger Zins]cheine

[70376] Aktiva.

rei i i L fe: E e - Spezialreservekonto: | L a E e und Eiskellerkonto Nord- Abschreibung 10 018/45 | Grundshuld . . ,} 1500 000/— teiligten zum Börsenkurse zu verkaufen und der j Bilanz am L. September 1904. Vortrag v. 1903 . . # 20 000,— | Bank, der Direction der Discontoge} zausen . i

E L | 4 | Zuführung a. 1903/04 20 000, | schaft und dem Bankhaus S. Bleichröder in Abschreibung Ua 491 730/11] 1 051 720/83 Kreditoren . . . 1/2486 814/94 besitzes zur Ber gun zu stellen. Vermögen. A D E E E Berlin, Darlehnsdebitoren | |

Spier arf —— Di i 31. De- | G tü>d und Gebäude 357 150/— | Gewinn- u. Verlustkonto: | >i der Fraufkfurter Filiale der Deutsche Schiffspark . 431 083/42 | Laie O E c M E 75 000|— | Reingewinn aus 1903/04 A6 | Bank, der Deutschen Vereinsbank und derx Debitorenkonto 6 °/o Abschreibung 25 865 | Nachdem diese Beschlüsse in das Handelsregister | Inventar 30 000|— M 28 370,72 | Direction der Discontogesells<haft in Wechsel- u. Kassekonto . . i | 4052182 eingetragen worden sind, fordern wir die Aktionäre | Wertpapiere 2 224/74 | —- Uebertrag a. Reserve- : | Frankfurt a. M., : i Feuerversicherungskonto. . . 1 902|— | Zugang 40 957/49] 446 175/91 | unserer Gesellschaft auf, ihre Aktien nebst Talons | Kaution E 8000|— | tona Do. 1418,53 | bei der Rheinischen Creditbank in Mannheim Borräte E | 903 576/02 | Fuhrpark 31191107 | und Dividendenscheinen pro 1904 und ff. und arith- | Bankguthaben . . 7 872/59 v 26 952,19 und deren Zweiganstaiten, e in Fürth 1 624 408 08 “Too ioalos 3 223/67 | | metish georduetem, doppelt auëgefertigtem ln A Kassenbestand __1 050/07 —- Uebertrag a. Spezials- R bei der ag ais Dresduer Bauk in Für Debet. Gewinn- und Verlufstre<hnuna am 30. September 1904 L 8 kana 18 267/40 | | verzeihnis, von welhem 1 Exemplar fofort quittier 481 297 36 2 j und r g, 8 = E n n t Alg ° |

10 974|— 7 993140 A us S1. Januar 1905 e G99219 | bei der Württembergischen Vereinsbauk in ; E is späteftens zum .

559 990/72 Akzepte 521 192 96 Erlôs den Beteiligten nah Verhältnis ihres Aktien-

1632/37 308 323/28 200 505/02 7 157/52

S L M R ae: m an S S d | ; 90: 32,86 Stuttgart : Ï r 1,25 ; M Utensilien 16 288/96 | eßli Aktienkapital 387 150|— Dos fas 1002/08 s. L O M unseren Pfandbriefvertriebsstellen. E aud Betriebsunkosten . . 129 677/66 Vortrag von alter Re<nung . . .. 4 978|55 (/<028/98 | K nze U H Si Giesen einzureichen : Hypotbeken 75 000|— Vortrag auf neue Rechnung . . . : —|— Die couponsmèäßige Verzinsung der beute ges Nesorvefónds b 0/0 98 SEPIER Fabrikationskonto 223 578/29 14 660/08 Mathildenhütte, Neuftadt-Harzburg, / aution. G L ss 3 991 853/47 | zogenen Pfanbbriese ed ae V / A 5 9r5 p ler in, Neervefon L Lv | L - I D, y L Delkrederekonto 2 000|— Hafenbau . . ——— S N Dee B T Geris, Acggeloste, nicht eingereihte Aktie . les As A E 8 von wel<hem Tage an 19/9 Depositalzins vergütet L EE Grundstü> Halberstadt | 98 281120 | Georg Fromberg «& Co., Berlin, Erhaltungs- u. Erneuerungsfonds . . 7 500|— | - | wird. Die Beträge feblender Zinsscheine werden am 45 000/— Waren und Sä>e | 19972 796/20 Effener Baukverein, Essen (Ruhr). Zur Auslosung von Aktien. . . 600|— S Kapital in Abzug gebraht. Vinkulierte Pfanddricse 991/15 | Materialien, Bedarfsartikel, Fourage 2c. E s 41 826/45 Die Einreicher erhalten bei derjenigen Stelle, bei Zur Verfügung der Generalversamm- | An Unkosten 3/15 | sind von dem betreffenden Eigentümer mit notariell —S57 Ac Wechsel 23 476/24 i | der die Einreichung erfolgt, gegen Rü>gabe des 600|— E 2 676/85 | oder bürgermeisteramtli< beglaubigter Gutes rift Dresd E DibidendensMein Nr. 17 unserer Aktien gelangt an unserer Kasse sowie bei a Kass ini 24 POOIOO at Zis O SONUDARIIE RAS 481 297/36 | , Abschreibungen 21 Q D ouen S O und, soweit eee Dresdner Bauk in Berlin un B in L U h é O C | | 997 | vorheriger Bekanntmachung j , Reingewinn N 28 370}: orporationen h 3 nlôjung und, !c e Artern mit % 45,— zur : Tee Bankverein Artern, Spröngerts, Büchner & Co. in | Effekten . 915, 79e! 4 227/26 für je 3 eingereichte Aktien von 4 1000,— Für den Vorftaud. Reing Artern, den 20. Dezember 1904. | 912 979|— je 2 Aktien à M4 1000,—

aaf ih, au< zum Umtaush der Pfandbriefe die | i Julius H L Borten 220 27841 tordelide E ter zuständigen Kuratel- i: l c I U j : s ' _ ius Heymann au en, i pr 3 j s 2 ¿og für je 3 eingereihte Aktien von M 500, ultus De / P ' Hab E behörde vorzulegen. _ T ; Bes Ani Aver Artecn, A. G. am larise Posten | „S 478/40 1 je 2 Aktien à 4 500,—, e / Schriftführer. ; Mi enfageeE , | Per Gütererträgnisse 1903/04 . 220 278/41 Verlosungslisien sind an unserer Kasse sowie bei S Ee L Der Vorstand. Debitoren 787 351/11 die d s dea Stempelaufdru> als gültig Die Richtigkeit der Re<hnung und die Ueberein E 19. ds. Mts. | sämtlichen Pfandbriefvertriebs- und Zins\cheinzahl- E E E Einen S0 BONIEO ¡eblieben fenntlih gemacht sind timmung mit den Büchern und Belegen der Gefell- | he Ms Rg E 11 des Statuts ausscheidende | stellen kostenlos erbältlih 70377 : h 2/0: 310! 3571 | Es : “E ; ; f “tigt biermi ( 3 8 8 S ) e is ati, Gi L 0/9 tg [703T7] ; E | [70660] ewinnvortrag aus 1902/03 1310614 8315 357/29 Li Insofern die von einzelnen Aktionären eingereichten schaft bejtätigt een Auffichtörat Aufsihtsratsmitglied Herr Carl Theod. Deichmann, Der Umtausch der verlosien Stücke in Zi eige Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus | Zahlstellen de 2 -m3 T8 137 793/06 ——703106 Aftien die Anzahl von 3 Aktien von je M 1000, - l t. Bauflet Wiebetaemäbit. Pfandbriefe, die wir zum jeweiligen Tagetku den Dee ZinéSscheine der Ct AR ie GZEN Debet. Gewinn- und Verlust: t A bezw. 3 Aktien von je 4 500,— nicht erreichen, die & r. Han E Der Auffichtsrat der Landgüter Actien-Gesfell- | crlassen, kann an unserer S upt De E Fab et t Apröngerds Atfetn Gesellschaftsf is E i i E G R E P z id E beir Aktien aber für die Zusammenlegung zur Ver- De 5 . saft besteht nah der vor Ne ¿ bl Vertricb€ \tc llen {on von heute a erfolg n. U I. L S auf | A i T “ntli i i / e genommenen Ieuwa 1 1 on D Kunfer Fabrikdirektor J. Hornung Sangerhaufen Disconto-G ellscha! ne die Nhertice [S Ei S T füaunn aofis 3 d den sämtlichen Genehmigt in der Generalversammlung am ast uy. ) Zufolge Allerböchfter Entschließungen find unsere ; O aîn ], C en, 2 -Gesellschaft H Rroth: A | sUgung gestellt werden, werden pon de : L ( aus folgenden Mitgliedern : i : ufoige 7 i N Es iz Oa H. S NNeE Ait eUe Filialen in Cölu, Koblenz A R e E 90 354/80}] Vortrag aus 1902/03 - Í in dieser Weise eingereichten Aktien immer eine ver- | 10. Dezember 1904. Gere M Ébeot ern: ann, Bankier in Côln, | Psändbriefe zur Anlage von Kapitalien r Ge M. Loefener, Boigtstedt, b , , l v

905, 52207 es pan Eman d | : >= F Fr al [70706] S S Stiftunge wie zur Arlage von

d und Boun, das Bankhaus Delbrück L 18unkost 209 533/07} Betriebsübersüsse 251 31791 nihtet und zwei dur< Stempelaufdru> für gültig | [70706] q s Borsitender, E meinden und Skiitungen \°rlärt. Die dén Ge-

Brauecelbesiher H. Irie, Merteaben a ine De BpMiser Bank zu Bochum Fahrwerföunko ien 202000 T Be 1 ddn E jeflicben erflärt, Die legieren zwei werden bren | Altonaer Schauspielhaus. | ger Prof. Dr. med. Herm. Werdelstadt in Bonn, | Münens r Sttfiur getignen E Da bbricse M

CREFOSEN Es I DLE, / und deren Filialen in Dortmund ¿F Pursdi ; ag a0 Ertl pro L9Va/UE ¿Mi , | H VEHRUIT U E S NTER, oto! Fn de 10. Dezember d. J. stattgehabten _ Stellvertreter des Borsißenden, L E L Lin 0 um. Arcete der Vit

E Picain T hausen, die Märkische Bank zu Boas ae E Deren) M e N a4 P 16801 Obiger Gewinnvortrag. 1310,61| 315 357/29 V iei ie ihres M e 304 Verfügung gestellt. G2 ali der Aktionäre find die Aktien vel E R Ad. Wendelstadt, | Eo. ads 20> Sat zum Zroc>e der

; Le L E +4 E as FaDUeg, Un, LLEUE LAAE Lit, A Nr. 1331 u. 1392 à & 300 zur Zahlung Grunewald (Bez. Berlin). O S ôbafen am Rhein, den 20. Dezewber 1904. Vereinsbrauerei Artern, A, G, Westfälische Kleinbahnen A. G 968 302/15 568 302116 De D B, vst dys e auêgeloft worden. Cölu, den 19. Dezember 1904. E Die Direktion.

E Der Vorstand. B Sa B, Wiesmann. : Der Vorstand. Der Vorftand.

227 856/75