1904 / 301 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

.”. . . , , . e - [70396] 30. [70395] Kösliner Aktien-Vierbrauerei. [70892] i Interessen-Gemeinschhaft 770693) Berliner Bock-Vrauerei Actien-Gesellschaft. Gm Pit Bilanzkonto am 30. Juni L L memem VORA 21. Rechnungsabschluß per 30, September 1904. Gelsenkirhener Bergwerks-Actien-Gesellshaft zu Gelsenkirchen Aktiva. Bilanz am 30. September 1901. i | Grundstückonto 109 119 62 Aftienkapitalfonto: éo Id aier i 5 0 * cane Az ves s Aachener Hütten-Actien-Verein zu Rothe Erde bei A “k [s N © |Gebäudekonto 20 995 /96|| Aktienkapitalkonto: Acti A0 il H f 4 zu Roth 7 achen bili 5 114 416 31}} Per Aktienkapital . . 9 290 000/— | Gleiganlagekonto ; L 200 43 V iorredtdatiten e A 800000 gli 2 ctien-Gesellshaft Schalker Gruben- und Hütten-Verein zu Gelsenkirche Mi ‘Maschinen 1 351 610 69 ypotheken 2 175 000|— | Entwässerungs-, Wasserleitungs- u. Heizanlagekto. 1 C00 000 Grundftü>fonto Köslin : Aktienkapitalkonto . . 3: In Verfolg des Beschlusses unserer Generalversam:nlung vom 29. Oktober d. J. hab it, Maschinen und Geräte . . 5 081/60 ervefonds 705 082/66 | Dampfmaschinen- T e arisfiond-, Kraft- und | |} Obligationenkonto . . . - 1 146 042 , Kolberg Oypothekenkonto : dur< Bekanntmachung vom November d. J. den Aktionären des Aachener Hütten-Actien-Vereins in e Kühlanlage S 615/20 S1 ialreservefonds 81 633) Lichtanlagekonto . 129 897/52} Kontokorrentkonto . . . - 99 061 s Neustettin Neservefondskonto . . Actien-Gesellshaft Schalker Gruben- und Hütten-Verein den Umtausch ihrer Aktien in neue, vom ¿N zer Lagerfastage 84 383130 Arbeiterunterstügungösfonds . «1205669 | Werkzeugmaschinen- P 366 489,92] Rü>kstellungskonto . . . » Polzin - | Superdividendekonto . . . | 183 209/56 | nuar 1905 ab gewinnanteilbere<tigte Gelsenkirchener Aktien mit der Maßgabe angeboten, daß auf je 4 Jas Transportfastage 34 596 24 Delkrederekonto 57 997/91 | Werkzeug- und Gerätefonto 91 847/27 Buchwert 1 E R R Uan Außen 22 600 bom L Juli 1904 ab gewinnanteilberehtigte Aktien des Aachener Hütten-Actien- Vereins je A 10 800 LE “car 98 846|— Unerhobene Dividenden 1 305 Bureauutensilieakonto 17 114/75 Brandentshädigung 2 956,70 stände 10 000 Gelfenkirhener Aktien sowie eine bare Zuzahlung von Æ 176, auf je A 12000 glei<hfalls vom Fal

t 2 76,8 31 35 331/22 i j i L 47 585/07 Keditoren . . . M 76 758,31 Modell- und Zeichnungenkonto _85 331/22 Abschreib 543/30 3 500 S&uldbubkonto: 1904 ab gewinnanteilbere<tigte Aktien des Schalker Gruben- und Hütten-Actien-Vereins je 4 zul s cli “ut dd m Ee 2 000|— Guthaben d. Kunden 502 580,93 Konzession8zentrale Mosbach , E A X cis S S L E / E L NNtDs 9 678 M Ee SEE ri Maia bare E von # 600 entfallen sollen. Dieses Angebot if Slaschenbierinventar 48 000|— Kautionen . . - . «68 089,99 | 647 428 Konzessionszentrale Niederbronn-Reichshofen . . 387 ea n cu j ) ? i j 10 ic : A F s Nes eri E Avalkonto 26 na<hdem mehr als /o des Aktienkapitals beider Gefellshaften zum Umtausch eingereiht worden ist, Ausshankinyentar 153 174/29 Gewinn- und Verlustkonto: Materialkonto

; i endgültig perfekt geworden. 26 898/91 innvortrag aus 1902/1903 abrikationsfonto 572 959 02 2 Fastrow 00 Tantiemekonto 7 120 ; ; i : Aus\canklokale | Gewinnvortrag U 432 855 68 s Fo tottin n Dividendekonto 46 500|— | und des Schalt Stn De De Ter E C Se, Sai Actlen-Berein Aus\(ankgebäude Treptow . . 8 400|— M 4302,12 Raiokattentkonto

- itten-Verei i Atti ¡28 i 4 j ; 260 000 Polzin 100 er Gruben- und Hütten-Vereins den Umtausch in neue Gelsenkirhener Aktien zu ermöglihen, ' Ausscankgebäude Seestraße . . 16 200|— Reingewinn in Effektenkonto

Sl 11

- + haben wir beshlossen, die Umtauschfrift y 2919 : 3 097,97 tialkonto, Dampfturbine 10 000 S S enam gr alias 20 4 bis zum Mittwoch, den 4. Jauuar 1905 einschließlich Malzfabrik Aussig a. Elbe. « „| 8348 952/12 1903/1904 ._. 493 097/94 Konsortia MTeitentonto

Sf auszudehnen. Wir bemerken ausdrücklich, daß ein Umtausch fernerhin ausgeschlossen if. Bürgschaftskonto 26 009/- unverzügli< nah Ablauf der Frist wird die Kapitalserhöhung unserer Gefellshaft in dem nas Mg 3 Kambiokonto 21 384/92 der zu diesem Zeitpunkte ar eienden Umtauschanmeldungen erforderlihen Umfange vorgenommen und die Kassakonto 4 052/9%% Durchführung der Kapitalserhöhung zur Eintragung in das Handelsregister angemeldet werden, sodaß alz. Fastagenkonto Nes 24 000|— dann weitere Gelsenkirhener Aktien zum Umtaush niht zur Verfügung stehen. A ——————— Rd N Fs und Wagenkonto 2 000/— Demgemäß fordern wir wiederholt im Einverständnis mit dem Konsortium, das unsere neuen E E 303 860'40|| Bruttogewinn .. . 349 131/02 Kontorutensilienkonto 100|— Aktien zeihnen wird, die Aktionäre des Aachener Pau mee ereins und des Schalker Gruben- und 2 650|— Allgemeine Unkosten i 104 392/54] Betriebsübershüsse der Konzessions- A Maschinenkonto 39 000|— Hütten-Vereins auf, bis zu dem oben erwähnten Termin, dem 4. Januar 1905, ihre Aktien nebst Gewinn« Betriebsunkosten 9304277 zentralen L 765/59 Schuldbuchkonto: : anteilsheinen für das Jahr 1904/05 ff., unter Beifügung eines doppelt ausgefertigten, nah der Nummern, in Berli 4 803 687,80 insen und Diskonte 37-000 —|| Saldoverlust 231 30463 Darlehen und Debitoren . . , 128 545,96 folge geordneten Nummernverzeihnisses bei der Hauptkasse unserer Gesellschaft zu Rheiunelbe-Gelsen, ! Aussig a E. 58 079/78 | 861 767/58 bligationszinsen 19 786/21 Kreissparkassenguthaben . .. , 82000,— | 210 545/96 kirchen, bei den Gesellschaftskassen des Aachener Hüttcn-Actien-Vereins zu Rothe Erde bei in ung k 850 048I83 Rückstellungen ; 33 009/29 Vorräte Aachen oder der Actien-Gesellschaft Schalker Grubeu- und Hütten-Verein zu Gelsenkirchen Debitoren 495 299 Besondere Abschreibung 67 119103 | S an B 61 471,20 oder bei einer der folgenden Stellen zu den üblihen Geschäftsstunden einzureichen : Bankguthaben 989 437.25 Abschreibungen E 588 201 24 95 772.16 in Berlin bei der Direction der Discouto-Gesellschaft, Co E E fe | ; 988 201/24 :

| 12 188/67

L 34 466/84 Kassakonto - ZS-SEEIGS

N E blung E R Gewinn- und Verlustkonto ——- e ten . 40 622| 575 |

Eigene Hypotheken «e «os sj 12446120 ewinn- und Verlustkonto am 30. Juni A 90 erm Gaben.

i 1 D LE LTISSCOGS i Fu Hypothekenamortis ation SE GISIRE am

| 16 446/63 j Niederlageneinrihtung . . . . -+ 5 208/66 Wechselkonto | k 3 575 103199

4 975,15 bei der Deutschen Bauk, Assekuranz, vorausgez. Prämien . 4 087/15 11 478,55 | 103 697/06 e) er H Enc Mun dien Bib 9 427 904/50

ri E ei dem A. aaffhauseu’schen Bankverein, - und Ver 1007 108/19 1 C07 108/19 in Aachen bei der Rheinis<hea Discouto-Sesellschaft, ian emr i Getvinun- und Verluftkouto. Kredit. in Bremen bei der Directioa der Discouto. Gesellschaft, j E 5 A

M. s 9 90919 | (70676.

bei der Bremer Bauk Filiale der Dreêdner Bauk, Reparaturen 47 67951} Per Gewinnvortrag a. 1902/03 1 i Aktiva. Bilanz per 30. September 190.

An Fébrikationskoste bei der Bremer Filiale der Deutschen Bank, An votbekenzinsen 89 130/42 Bierkonto 1193 13018 E | E S often : i

“M : E G 1 4D) Per Bierkonto . .| 27876727 in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & Co., B ; i. Feuer- Pacht und Miete . . 1310/— A S M < , ; Brausteuer, Löhne, Feuerung, Eis 2c. 189 488,65 , Malzkonto . . | - 46 464/36 bei dem Bankhause Sciltkcia & G M , Allgemeine Unkosten: Bait: Ynteressen L 19 20971 | Grundstü>skonto . . | | 1200 000|—}| Aktienkapitalkonto . Betriebsunkosten: : | « Abfallkontd 14 088/80 bei der Rheinischen Disconto-Gesellschaft, lu Arififten Brauerei- Verfallene Dividenden . 120/— Gebäudekonto . . . .| 847 864/28 | } Hypothekenkonto . - - 1171 363/80 Gehälter, Handlungsunkosten, Fuhr- | e PaPttonto s 4 2 695|— bei dem A. Schaaffhausen’schen Baukverein, T Fuhrwerksunkosten Effektengewinn 1042/81 Abschreibung 1 9/0 . 8 478/64 | ab Amortisation 393 604/28 _ werk8unkosten, Steuern 2c. . . . 47 734,10 in Düsseldorf bei dem Bankhause B. Simons & Co., Mbacfon und Spesen i 367 096 Der Gewinn verteill sich: : —F39 38554 | Kreditores ere 000|— Böttcherei-, Bau- und Maschinen- | bei dem A. Schaaffhausen’scheu Baukverein, b E en auf : N | Vettragämäßige Tantieme an 6 023/801 845 409/44} Reservefondskonto | 1 <0 reparaturen 11 583,16 | in Effeu a. d. Ruhr bei der Essener Credit-Auftalt, , Atgee bilien : 27 233/02 den Vorstand . 4 29 585,90 l —————- | | Spezialreservefondskonto | vat Zinsen 6 021,444 25482735 bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankvereiu, Drfinen und Geräte . . | 37 324/79 49/9 Dividende v. Maschinen- und Gerâte- t our 4 Bau- und Reparaturen- | 50 000|— Abschreibungen : | in Fraukfurt a. M. bei der Directiou der Disconto-Gesellschaft, Kühlanlage 15 87673 4. 5250000,— , 210 000,— konto “6 10 0/; 7 124/37 reservekonto . . Grundstü>konto Köslin i 7 673,55 bei der Deutschen Effekten- & Wechsel-Bank, Lagerfastage . S Do 89/6 Tantieme an Abschreibung 10 “/o ——— F Gewinn- und Verlust- j Kolberg s B00, bei der Dreêduer Bank in Frankfurt a. M., Transportfastage . - . « [15 381/80 den Aufsichts- 64 Dar 68 635 [gas fonto: 3 47452 ¿ Neusteitin 500,— bei der Fraufkffurter Filiale der Deutschen Vank, Beleuchtungsanlagen . . . 3016/73 rat von N ___ 451607 | Gewinnvortrag 57 953 66 61 498/18 o Polzin 579,80 | in Hamburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, : ferde 17 160/50 M. 253 512,07 , 20 280,95 Lagerfastagenkonto 9 390 |— Reingewinn . . ( 993/00 4 é Rügenwalde 543,30 | bei der Filiale der Dresduer Bank in Hamburg, un!

Le ivi- Feet 0 469/50 8 920/50 ilungsvorschlag: L i ; d Geschirre . 9 719/99 49/9 Superdiv Abschreibung 9 9/o . [20 Verteilungsvorschlag : 1 300 bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bauk, obilien. S E ae fas \ 4 13079 C Neustetti “1e in Hanuover bei der Filiale der Dresdner Bank in Hanuover, Mobi ia: . [48 677/43 4.5250000,—- 210 000,— Transportfastagenkonto L 4 Neustettin ,— |

5250 Bing 20 0 929 72 bertrag auf Spezial- ; i bei dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohu, Aus\cankinventar . . . . | 15 598/68 Gratifikation an : Abschreibung 20 °/o TF5 V Aalonditouts s 3 000|—

Giufiiae out Polzin A | in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Creditaustalt und deren Abteilung Aus\chanklokale 3 406,79 Beamte und

ralstagenkon 21, j

S R 8 025|— 11 743|88]} Tantiemen an den Auf- : | r Le e f j äude i tow 600! Arbeiter .….. 15 000, emen ay den Luf ferde- und Wagenkonto . 616, | bei der Leipziger Filiale der Deutscheu Bauk, Aus\chankgebäude in Trepto | | j u

: l 5 traße | 1 800|— Zuwendung für Flaschenbiergeschäft- L ie Gratififationfür 2 Kontorutensilienkonto . . . 6 90+ | in Mülheim a. d. Ruhr bei der Rheinischen Bauk, M O E celblbe | 5 253 37 den Arbeiter- einrihtungsfonto . .| 917650 A So Maschinenkonto 12% 5 318,60 21 723/08 in Luxemburg bei der Jutecnationalen Bauk, Niederlageneinrihtung . . 1242/70 unterstüzung®- 7 943 31 Abschreibung 29 °/o ___—_ 29413 | 19/9 Superdividende 10 000|— - Zuwendung : i H | L bei dem Bankhause Werling, Lambert & Co., Niederlagengrundbesiß . 270|— v iidlid fonds . N é FaC o 68 37 6 859 37]| Vortrag pro 1904/05 .|__293746 N vid für ungewisse Außenftände 1/20 Ltt bo E Cred Gen Stets Hypothekenumwandlung 5 500—| 217 Hh L E RS A T 700,09 -- 05 | N Nettogewinn | e ° 100 i ie Ati ¿ 7 832 | | f E auf : | ormulare zu den Nummernverzeichnissen sind bei den genannten Stellen kostenlos erhältlich. Gewinn laut Vilanz . . S T1 19010 E uo Da Sa ho 1958102 Dividendekonto | Soweit Aktien nur in einem solhen Betrage eingereiht werden können, daß si< ihr Gegenwert | 1 1219 120,10 N S707 Steae TOES 7 120 | nah dem vorerwähnten Umtauschverhältnisse in Gelsenkirhener Aktien niht darstellen läßt, werden die Berlin, den 1. Oktober 1904. «<tôrat Zugang 4 9 550,— | | 11 843/81 65 463/81 a E Nen gern berett feu, E enOs der Spiyen dur< Hinzukauf der fehlenden oder Verkauf Die De, 4 A t E y Freitling aaa Rg 9 381|— 15 255/07 A T E ; N g e ¿ . ¿bria. h ¿ o Heyne. orn. m . : . ut Lw , —— | 342 015/44 342015144 Die Auslieferung der neuen Gelsenkirhener Aktien wird alsbald nah Ablauf der Umtaushfrist C Bra ir , L. Keyling. A. Philipsthal. Wartenberger. | Mobilienkonto . . . d 26 L210 Der Auffichtsrat. Der Vorftaud. die Dagas der Barbeträge alsbald nah Einlieferung der einzutaushenden Aachener und Schalker Aktien Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den Abschreibung 20 9/0 |___5 302/54 A. v. Gerlach- Parsow. G. v. Blankenburg. A. Rohn. mit tunlihster Beschleunigung erfolgen. i ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. 21 210/16 A erner machen wir hiermit bekannt, daß in der 21. ordentlihen Generalversammlung vom | ; Die Kosten des wegen des Umtausches verfallenden Shlußnotenstempels fallen den Aktionären Berlin, den 30. November 1904. __AUSA S 17. Dezember cr. an Stelle des verstorbenen Herrn Nittergutsbesißers H. v. Blankenburg in Strahmin nit zur Last. Ä : Die Revisiouskommiffion. itl. vereid. Bücherrevisor Vorauszahlungen" . . . | 691145 Herr Landrat W. v. Kleist-Reßow in Belgard zum Mitgliede des Auffichtsrats gewählt worden ist. Rheinelbe-Gelsenkirhen, den 20. Dezember 1904. Otto Luther, Handelsrichter. C. F. W. Adolphi, gerid) r S Sas Debitores [ | 940 831/15 Köslin, den 20. Dezember 1904. A A SE O E MIIRAEE In der heutigen Generalversammlung is die Divideude für das Geschäftsjahr 1903/04 auf A tores (dur Öybo» | sliner Actien-Bierbrauerei. R EEO ph as 0 t worden. Dieselbe gelangt von heute ab v d 152 131/10 Der Vorstand. 8 °/s festgeseßt worden. mit 4 24,— für die Aktien über 300 4 und E Se» +2 167 679 |— Ed  L E . . ; Ac , en! T 1 9 E | Zj G jm [70661] [70328] Vereinigte Brauereien Aktien-Gesellschaft Wir beehren uns, unsere Herren Aktionäre zu der bei der Gesellschaftskafse und bei den Herren Born «& ufe, Behr i Ss J L ae 44 °/0 zu 1020/0 rü>zahlbare Obligationen der | Am Mittwoch, den 11. Jauuar 1905, Frankfurt a./M. an E UO e Sig Uns der Gel ae i E 30. Sevtember 1904 Kredit. Vereinigten Westdeutschen Kleinbahnen, | NaGmittags S Uhr, foll in der Vilterschen Gast- | Wir beehren uns hiermit, die Herren Aktionäre | in Metternich stattfindenden oebentlidiei General, O Bilanz am 30. Sevtember 1904. Paffiva. : Gewinn un E E E E E E E E Aktiengesellschaft zu Köln am Rhein. Seueca i, n S ordentliche | unserer Gesellschaft zu der Freitag, den 13. Ja- | versammlung einzuladen. : e s O N {O S E S E Kk S Die Einlsf d 2 apa 9 7 ig abgehalten werden, wozu uuar 1905, Vorm. 10 Uhr, in unserem Ge- Tagesordnung : 1>font 115 000 -——|| Per Aktienkapital 3609 00 N i 2 u L | } Gewinnvortrag aus fälligen È, ta ala Ms erfolat E E unsere Aktionäre hiermit einladen. shäftslokale, Darmstädter Landstraße Nr. 210, statt- | 1) Vorlage der Bilanz nebst Beo lnt: und Verluste S B 5 292 090|—| Hypothekenkonto 228 500 | Produfktionskosten : ; FHiedene | | 190208 3474/92 schaftstafe R E g er bei der Gesell- 1) Geschäftliche Mas, L Wenebiul findenden 1S. ordentlichen Generalversammlung re<nung sowie des Geschäftsberichts es Vors Maschinen- und Gerätekonto . . 65 980|—| Kreditoren E Pa taye Ausgaben auf den verschiedenen | 418 182/49} Bruttoertrag in Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr der Bil N gung } ergebenft einzuladen. stands uud des Aufsichtsrats über das am Elektrische Anlagekonto . . 5 500|—| Kautionskonto E S | aus Bier- und «& Co i 1.9 Entlastung des Vorstands Tagesorduung : 30. September 1904 abgelaufene Geschäftsjahr. Ütensilienkonto 2570|—| Dividendenkonto 6|— | Generalunkosten: | :

0 427 904/50" Karlsruhe, den 20. Dezember 1904. E 1 : llschaft für elektrische Judustrie. n I ie T N Der Vorftaud.

M A is

s Stolp Niederlagekonto Bütow

40 000|—

2. Q: Wi

2 2

So, j ) / ; © L 47 e airs schiedenen | | Fonitigen Nebe hl A i r: nds. 1) Vorlage des Geschäfteberihts des V S ius f 1 Bo, 900|— Reservefondskonto 1354/70 sämtliche Ausgaben auf den ver! E ; P 739 436/79 bei bim A, Schaafshausen'schen Bank. | 2) Bescbafiung von Betrieböitteln bur Ausgabe | nebft Vilanz und Gewinn: uud Verlustrechnung | 2 nebmigung ter Bilans unt Le Ger tervettilen Be fo nio 1900| : Eoeiecfervesardätonto - - - -| O20 | "gonten E ' in Berlin bei der Berliner Haudels - Gesell- | 4) Event. Aenderung ey 8 Pee Stain M Prüfungs richts des A ffiditscats B E la a0 Bi Besilußfaffung über die Ent- Wagen- ‘ma Gescirrkonto . . . H Gewinn- und Verlustkonto . . 104/05 A | 53 577.28 aft, eb ; ; Sberihts des Auffichtsrats. astung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 90|— ; | 4 589/21 a: dem Bankhause S. Bleichröder 6) Naean ‘des MinSigees d elilea-N 2) Beschlußfassung über die Verwendung des zur Diclenigen Aktionäre, welche zur Ab Etne ie der O NOS o 190|— t lashenpfand | bei der Direction der Disconto - Gesell- mitglieds rats und eines Vorstands- Verfügung stehenden Betrages. Generalversammlung zugelassen werden wollen, baben Snventarkonto 1 500/— Ange 8 478 64 | b en B fhaus d Chemische Fabrik Vechelde A.-G. 9) e uA Bie ARHANnns für den Vorstand und e [LRFNEnE am dritten Tage vor dem Ver- Aus[Hankinventarkon*o E E Meascbinen und Géeäte 10% 7 124/37 ei dem Bankhause von der Heydt «& Co., Der Auffichtsrat. We i F y ammiunugslage: / s\chankeinri<htungskonto . . . 22(— bei- bem W Schaaffbauseu’ schen Ban, fichtsrat. Otto Weibezahn. 4) Aufsichtsratswah[. bei der Gesellschaft in Metternich oder Aus\schan <tung | | |

verein, [70709)} Zur Teilnahme an ber Generalversammlung is | dei dem Bankhause Gebr. Arnhold in Dresden bei dem Bankhause Robert Warschauer | , Die Aktionäre der Deutshen Celluloid-Fabrik in jeder Aftionär bere<tigt, und gewährt jede Aktie oder ; & Co., Leipzig werden hierdur< zu der am Dienstag, den eine Stimme. ie bei der Baukcommandite Ulm, Thalmesfinger in Düsseldorf bei dem A. Schaaffhauseu’scheu | 17. Januar 1905, Vormittags 10} Uhr, Diejenigen Aktionäre, welche an der General- «& Cie. in Ulm a. D. oder _ Bankverein, im Geschäftshause der Gesellshaft, Seumestraße 37 versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien bei dem Bankhause Hugo Thalmesfiuger & Cie. in Essen bei dem N. Schaaffhausen'’schen | iu Leipzig - Shleußig, stattfindenden ordentlichen nicht später als am 4. Tage vor der General in Regensburg _ Bankverein, Generalversammlung eingeladen, versammlung gegen Empfangsbesheinigung und | anzumelden. in Elberfeid bei dem Bankhause vou der Heydt, Gegenstände der Tagesordnung : Eintrittskarte während der üblichen Geschäftsstunden | Diejenigen Aktionäre, wel<he ein Stimmrecht in Kersten & Söhne, 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und bei der Gesellschaft, Darmstädter Landstraße 210, | der Generalversammlung ausüben wollen, haben ihre in rente L Tis t der Direction der u Sinn: s E für das am | ?! Frankfurt a. M. oder Besch N h 34 408/15 , Disconto-Gesellschaft, . Oktober 1904 abgelaufene Geschäftsjahr. | , Zescheinigung eines Notars über bei ihm zu “S 15 in Stettin bei dem Bankhause Wm. Schlutow. | 2) Beschlußfassung über die Bee dung des Mein, bei den Herren Gebr. Arnhold in Dresden diesem Zwe>ke erfolgte, e ELIR zur Aufbewahrung Oderberger Grund) E S Der Vorstand. 3) fcizilun der Entlas: becsamnsung daselbst of M a Hoy Bride Hi te ce G Ea U a Gewinn- und Verluftkonto am 30 September 1904. Berlin, den 22. November 1204 er Vorstand. rteilung der Ent fdie e a]elt en oder die anderweite | Hinterlegun ät or E ewinn- - E E i é 2. No s: Vorstand aflung an Aufsichiöórat und Hinterlegung bei einem deutscheu Notar dadur aag patelens am Leven Tage b L e E E E G

| dem Versammlungstage bei obigen S bis K 2 902/03 98/95 erei Karl Gregor Aktien esells aft. [70670] Nach $ 8 des Gesfellshaftsvertrags ist zur Teils« nachzuweisen, daß sie eiuer der gedachten An- | nah Abhaltun der S aecimkag zu übers Brennmaterialkonto 7 519/15} Per Mara E E A 6a 76 695/39 ERUeI Auffichtsrat. 3 Y Der S ! Wieler & Hardtmann Act.-Ges nahme an der Generalversammlung jeder beretigt, | Weldeftellen vor Ablauf der Hinterlegungs- | geben. Gehalt- und Lohnkonto 25 599,40 Treher- und Malzkeimekonto . . . | 5118/30 Julius Landau. Schiller. La i * | der dem die Präsenzliste führenden Notar vor | frift einen ordnungösmäßigen Hinterlegungsshein des | Metternich, den 20. Dezember 1904. uhrwerksunkostenkonto 4 674/40 fe ui 1 810/95

Aattlebabtes MUEtoCna, (T "Partialoblue Ar pun der Verhandlungen eine oder mehrere E e E O ; Kloster & C. Laupus - Brauerei | Cerorelantostenkonto 8 468/80 g

tionen sind folgende Nummern gezogen worden 8a- | Aktien vorzeigt, zur Stimmenabgabe bei den zu er gedru>te Geschäftébericht steht unsern Aktio-

5 Aus\chankertragkonto 1087 50 c 7 | [70327] igt, bgabe x 9, C ; Aktiengesellschaft iu Metternich. Reparaturenkonto 372 e Goundstüdertragkonto . | 3375| Wrauerei Karl Gregory V Sala” Shenking der Erben des versiorbenen id foigende -tummern gezog ( fassenden Beschlüssen aber nur diejenigen L nären vom 2. Januar nächsten Jahres ab bei obigen Der V d Nr. 13 33 38 249 293 315 380 387 Reihe A R Mae N diejenigen Aktionäre, | Depotstellen zur Verfü PLNAN, lis Belage von le 0 A000. welche ihre Aktien mit einem arithmetis< geordneten : j ZQUgnng,

I: K M. Lieb Hypothekenzinsenkonto de i . Knippen. M. Liebold. Nr. 406 421 531 #61 Reihe B im Betrage von Nummernverzeichnis spätestens 3 Tage vor der | Frankfurt a. M., den 20. Dezember 1904. ¿a

iereinri 5 Lagerfastagen d 9/0 469 50 laschenbiereinrihtungsfonto . 1 Transportfastagen A „92972 ‘Se onniaanas 1— Flaschenbiergeshäfteinri<tung D 2 294 13

Bestände 42 28516 Pferde und Wagen 29/'°/0 1 958 02 veran 2 133 40 Mobilien 20 9/0 5 302 54 3 700 26 996/92 | 8950 r Bs ; 1 17 c R: Övvothekenforderungskonto e 34 789 90 Abschreibung auf zweifelhafte Debitoren |_3 (7 L 70 29 628/62 Debitoren und Bankierguthaben 27 951/70 Reinäéwinn Eva Kautionskonto 2 200/— Feuerversicherungskonto : voraus-

| | |

61 428/18 |

| P 742911131 742 911/31 |- | c i sowi inn- Verlustkonto habe ih geprüft und mit den

; Akti T / n 1 54170 Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Ber l

bei den Herren Märklin > Co. daselb oder tien nebst einem doppelten Verzeichnis oder die bezahlte Prämie ( |

| ordaungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. e 655 629/60 Berlin, den 30. November 1904. S : L E G0 G Kredit. C. F. W. Adolphi, gerihtlih vereideter Bücherrevisor.

; losdi ee 233 067 : rellîicdiafî Herrn Dr. G. Diehl von 42 St. alten Aktien R eon c Nano Deo A L Mtlionge se sa. Sidi 0100 Taler und 329 St. Prioritätsaktien à Mos i ohlfahrtskon aut Bes{lusses der ordentlihen Generalversamm- | ¡f 1a< Bes{luß der ordentlichen Generalversamm- je K 500 Generalversammlung bei der Gesellschaft, bei ti Bee Auffichtsrat. Der Vorftand. | [70665 : V Steuernkonto 7 lung vom 20. Dezember 1904 besteht der Auffichtsrat Ae Us :! Slaeni vés D S Aktienkapital Die Einlbsüng der Sie erfolat ges ‘d der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Justizra r. Fri Friedleben, „Henne. An Stelle der bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Eiskonto 2 (deu unserer Gesellshaft aus folgenden Personen: Ung E Slishaft von 531 300 „& auf 420 000 „46 riletbébebiaaunden voni L Juli G us E gn Leipzig, bei der Rheinischen Creditbauk in Vorsitzender. Binding. wurden die Herren Dr. ‘med. Ernst Erison, Ham- Abschreibungen p 1) Bankier Julius Landau, Berlin, Vorsißender, | herabgeseßt werden. In Erfüllung des $ 289 des unserer Kasse in Danzig, Hundegasse 3111 Mauuheim oder bei dem Bankhause Delbrück Leo | [70672] burg, Fabrikbesiver Dr. es Carl Wille, Gewinn laut Bilanz 2) Bankdirektor Moriy Schule, Magdeburz, stell- | Sandelsgeseßbuhes fordern wir deshalb unsere T Lex Ler L i O fien ‘Obli- F tos L S zur Beendigung der General- | Zoologischer es für AsGenudlibisweid, E Auffi C R Schlüter, Berlin, g Seer Di liabe is Gläubiger hierdurch a ire Bntprate anzumelden.

2 : A : mm: inte n, en-Gese aft. . l entier Otto Koerner, agdevurg, : i68, den 19. m 904. Ss e 2 a Reihe A uo uit zur | Leipzig, den 21. Dezember 1904. Das Aufsichtsratmitglied Herr Kaufmann Franz | „Nofto>, den 18. Dezember 1904. Eberswalde, den 20, P Sia : Actien esellschaft m Direktor Emil Starke, Berlin, N MWerkzeu mashinenfabrik Union“

Danzig, den 20. Dezember 1904. der D tse “Celluloid Fabrik Fa A4 der Aus is E et M der Ge- | R. Dolberg, Maschinen- und Feld- Jagdschlößchen- L s E 3 S 5) Rentier Karl Gregory, Do erlzeug (v Diehl) di Wieler & Hardtmaunn Act--Ges. cutls<hen Celluloid-Fabrik. Aachen, den 20: D Le S IERREIER E A 9 +5 R N E MOLN D: orm. BVicyl). P A fes, ben 22 Desgniee VRBMSTROIIE P D EEAE