1904 / 301 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zeichnungen für die Gesellschaft verbindlih sind,

wenn sie dur< zwei Geschäftsführer erfolgen, dahin abgeändert worden, daß zur

in Leipzig;

Tapisserie - Manufactur Keffel Co. Leipzig: Reinhold Hugo Julius Keffel und Pa

Wilhelm Keffel sind als Gesellschafter ausgeschieden. JInhaberin ist Susanne Margarethe verehel. See m Konkurse zu dem Vermögen der bisherigen Gesfell-

geb. Keffel, in Borsdorf, an die der Verwalter

[Bait das Handelégeschäft samt der Firma veräuße at.

der bisherigen Gesellsaft. wird nah Stötteritz verlegt;

4) auf Blatt 12290, betr. die Firma Wagner «& Co. in Leipzig: Nudolf Rindermann is als

Gesellschafter ausgeschieden. Leipzig, am 19. Vezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. T1 B.

Linz.

getreten; die ofene 14. Dezember 1904 begonnen und find beide Gesell

schafter zur Vertretung der Gesellshaft ermächligt.

Linz a. Rhein, den 15. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Ludwigsburg. [ K. Amtsgericht Ludwigsburg. In das Handelsregister wurde eingetragen : I. Register für Cinzelfirmen: Die Firma: 1) Friedrich Früh in Ludwigsburg, Inhaber

Friedri<h Früb, Hofdre<sler in Ludwigsburg. Ge- 1<häftszweia: Schirmfabiikation, verbunden mit einem

_Inl! : Emil Geschäftszweig: Ge-

Kleider-, Betten- und Ausftattungége[chäft.

2) Emil Eberle in Tamm, Inhaber: Eberle, Kaufmann in Tamm. mishtes Warengeschät.

3) Konrad Emig in Ludwigsburg, Inhaber: Konrad Louis Emig, Kaufmann in Ludwigsburg. Geschäftszweia: Schuhwarengeschäft.

4) Hans Ehrlein in Ludwigsburg, Inhaber: Hans Ehrlein, Kaufmann in Ludwigeburz. (Beshästs- zweig: Putgeschäft.

5) Gustav Willig, Königl. Hoflieferant in Ludwigsburg, Jahaber: Guitav Willig, Sattler und Tapezier in Ludwigsburg. Geschäftszweig: Reise- artifel und Tapezierges{äft.

6) Elise Fritz in Asperg, Inhaberin: Elise Friß, geb. Junginger, Ehefrau des Hermann Frit, Kaufmanns in Asperg. Geschäftszweig: Bonbons- fabrikation.

7) Wilhelm Höfele in Zuffenhausen, In- haber: Wilhelm Höfele, Kaufmann in Zuffenhausen. Geschäftszweig : Weinhandel, Zigarren- und gemischtes Warengeschäft. __Zu der Firma A. Blessing, Maschinenfabrik in Zuffenhausen: Die Zweigniederlassung in Mergentheim ift aufgehoben.

Zu der Firma Wolf Aron, Viehhaudluug in Ludwigsburg: Die Firma ift erloschen.

I. Register füc Gesell’haftéfirmen:

Die Firma Niebling & König in Zuffen-

Hausen. Offene Handelégesellsshaft zum Betrieb eines Manufakturwarenges<äfts engros und endetail. Gesellschafter: Robert Niebling, Kaufmann in Zuffenhausen, Martin Könia, Privatier in Alzei, Rheinhessen. Zur Vertretung der Gesellshafr ist nur ter Gesellshafter Nobert Ni-:bling ermächtigt. Den 16. Dezember 19041. Stv. Amtsrichter: Bar dil i.

Lübbecke. [70550] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 202 ein- getragene Firma L. Lieblich zu Lübbecke ist heute gelös<t worden. Lübbecke, den 15. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Lüdenscheid. Befanntmahung. [70551] _ Im hiesigen Handeléregister Abteilung A Nr. 257 ist beute die Firma Kaiser & Co. mit dem Sitz in Schalksmühle eingetragen. Die ofene Handels- gesellihaft hat am 1. Dezember 1904 begonnen. Die Inhaber dieser Firma sind: 1) Kaufmann Walter Kaiser, S{halksmühle, 2) Kaufmann Ernst Spelsberg, Schalksmühle. Lüdenschcid, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Mannheim. Handelsregister. [70554] Zum Handelsregister Abt. 8, Bd. I, O.-Z. 39, Firma „Süddeutsche Metallwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim wurde heute eingetragen:

Durch den Beschluß der Gesellschaster vom 15. No-

vember 1904 ist $ 9 des Gesellschaftsvertrags dahin geändert: Die Geschäftsführer und Prokuristen werden vom Aufsictzrat ernannt und entlassen; alle Willenserklärungen, Beurkundungen und Bekannt- machungen sind für die Gesellschast bindend, wenn sie mit der Firma der leßteren unterschrieben sind und die Unterschrift eines Geschäftsführers oder eines Prokuristen trazen.

Mannheim, 15. Dezember 1904.

Großh. Amtsgericht. 1. Mannheim. Handelsregister. 70556

Zum Handelsregister Abteilung B Bd. T a2 Zl Firma e„Oberrheinische Metallwerke, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung““ in Mannheim, wurde heute eingetragen :

Jakob Franz Pfahler in Mannheim ist als weiterer Geschäftsführer der Gesellschaft bestellrt. Durch den Beschluß der Gesellschafter vom 12. Dezember 1904 wurden die $8$ 9 und 11 des Gesellschaftsvertrags geändert. Die Gesellshaft wird dur zwei Geschäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Gesellschaftsfirma ihre Namensunterschrift beifügen.

Mannheim, 16. Dezember 1904.

Großh. Amtsgericht. I. Mannheim. Sandelsregister. Zum Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen :

1) Bd. 1, O.-Z. 57, Firma „Carl L, Kahn“‘ in

eihnung der na der Gesellschaft die Unterschriften beider eschäftsführer erforderlih find. Zum Geschäfts- führer ist bestellt der Kaufmann Otto Heinrich Thier

szg; 3) auf Blatt 11710, betr. die Firma Leipziger

Die neue Inhaberin haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten Die Handelsniederlaffung

[70549]

In das unter der Firma B. Neuerbura «& Söhne zu Linz a. Rheiu von dem bisherigen Allein- inhaber Weinhändler Felir Neuerburg daselbst be- triebene Geschäft ist der Weinhändler Nobert Müller daselbst als persönli< haftender Gesellschafter ein- Handels8gesells<haft hat am

wurde eingetragen :

«& Braudt ç Ibsen: ¡u Offenbach a.

Parchim.

Adolf Adler zu Parchim eingetragen.

Pforzheim. Handelsregister. B Prokura erteilt.

[70555] | gesells<haft A. Fuchs und die Firma erlo\cen.

Heinze hier):

ist | hardt“ in Maunheim. Die Firma ist erlosch in Mannheim. Die Firma ist erloschen. 4) Bd. X1,. O.-Z.

Schlaefer & Co.“ in Mannheim.

in ul | gegangen, die Firma „Möbelfabrik

«& Co.“ bis zum 1. April 1905 weiterzuführen.

rt

in Mannheim. in Mannheim ist als Prokurist bestellt. Offfe zember 1904 begonnen. geschäft.

6 in Mannheim. Die Firma ift erloschen. Mannheim, 17. Dezember 1904. Großh. Amtsgericht. L. Merseburg. Bei der im Handelsregister Abteilun verzeihneten hiesizen Firma „B.

- j Die Gesell’haft ist aufgelöst.

Merseburg allein fortgeführt.“ Merfeburg, den 15. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

__Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 72 ist heute cingetragen die Firma Joseph Crame

.

Münster, den 16. Dezember 19041. Königliches Amtsgericht.

Münster, Westf. B:fanntmahung. [70559

Greven.

erteilt ift. Münster, 16 Dezember 1904. Königliches Amtszericht.

ist heute

\{ä!tsführer gewählt ist. Müuster, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Nauen. 70561 In das Handelsregistec Abteilung A ist bete bal der unter Nr. 74 eingetragenen Firma Julius Naetebu& in Nauen als Inhaber der Holz- und Koblenhändler Karl Naetebus in Nauen eingetragen worden. Nauen, den 17. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Naumburg, Saale. [70562] Ja das Handelsregister A ist bei Nr. 240, Firma Edmund Mecert, mechanis<he Möbelfabrik, zu Naumburg a, S, eingetragen : Dem Maschinen- E O igs E und dem Tapezierer heodor Veeckert, beide in Naumburg a. S., if Gesamtprckura erteilt. E Naumburg a. S., 17. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Nürnberg. Sandel8registercinträge: [70564] 1) Balnea Aktiengesellschaft für Neise- D a ai a ea em Kaufmann Otto Jochem in Nürnberg ist Prokura erteilt. y 7 L 2) Leonhard Meyer in Nürnberg. Die Firma wurde gelöscht. 3) Eduard Scharrer & Cie. in Cannstatt, Zweiguiederlassung in Nürubera. __ Den Kaufmann Eduard Scharrer in Cannstatt ist Prokura erteilt. Nürnberg, den 17. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht. Obornik. Bekanntmachung. [70566] In unser Handelsregister A ist eingetragen : Nr. 29. Firma Louis Loose, Obornik. Jn- Faber : Kaufmann Louis Loose in Obornik. Obornik, den 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Obornik. Befkfauntmachung. [70565] In unfer Handelsregister A ift eingetragen : Aida Sre O Santa Et Obornik. er: Spediteur Edmund Jankowski in Obornik. Obornik, den 14. Dezember 1904. N Königliches Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befanntmahung. [70567] In unser Handelsregister unter H-N. A 246

Die Firma J. B. Muts<ler Nachf. O. Weil Main ist er-

Offenbach a. M,, 15. Dezember 1904, Großherzoglihes Amtsgericht.

70568 In das Handelsregister ist das Erlöschen det Sina

Parchim, den 20. Dezember 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

i 70569 Zum Handelsregister Abt. A wurde ¿nade 1) zu Band I, VD..Z. 103 (Firma Paul Suedes Dem Kaufmann Theodor Ayßlinger hier ist

Z. 43: Die offene Handels- Nachfolg. hier ist aufgelöst

Z. 272 (Firma Fuchs «& Fabrikant August Fuchs ist am

2) zu Band IV, O.-

3) zu Band 111, D.-

_Manuheim. Die Firma ist erloschen. 1

2) Bd. IV, O.-Z. 35, Firma „Louis Burk- 3) Bd. V, O.-Z 61, Firma „C. Hoffmeister“

24, Firma „Möbelfabrik f 0 ann Die Gesell- schaft ist aufgelöst, das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf Carl Hoffmeister Ehefrau, Ernestine geb. Strüver, in Mannheim mit dem Necht über- Schlaefer

5) Bd. X[, O.-Z. 110, Firma „Adler Drogerie Rudolf Heinze & Cie.“ in Mannheim. Per- fönlih haftende Gesellshzfter sind: Nudolf Heinze, Kaufmann in Mannheim, Michael Wilhelm Wellen- reuther, Kaufmann Ehefrau, Luise geb. Kronauer, Michael Wilhelm Wellenreuther

Handelêegesells<haft. Die Gesellschaft kat am 15. De- G.:schäftszweig: Drogeiiz-

Bd. V, O.-Z 208, Firma „Jsidor Prager“

[70557] A Nr. 169 eten : + Vlauken- burg““ ift eingetragen: „Die Witwe Helene Blanken- burg, geb. Köhler, und die minderjährige Catharine Blankenburg sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. h 1 Die Firma wird un- verändert vom Kaufmann Paul Blankenburg in

Münster, Westf. Befanutmachung. [70560]

mit Niederlassungs8ort Grcven und als Inhaber derselben Kaufmann Joseph Cramer zu Greven. Gleichzeitig ift daselbst cingetragen, daß dem Kauf- mann Johannes Cramer zu Greven Prokura erteilt ist.

_Am hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 723 ist heute eingetragen die Firma Theodor Cramer mit Niederlassungs0:t Greveu und als Inhaber derselben Buchorukereibesißer Theodor Cramer zu Gleichzeitig ist daselbst eingetragen, daß dem Kaufmann. Josef Ccamer in Greven Prokura

Münster, Westf. Befanntmachung. [70558] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 34 zu der Firma Maschineunbauaustalt Komet, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung zu Münster eingetragen, daß ter Geschäftsführer Josef Schuy_ ausgeschieden und an dessen Stelle der Kaufmann Ferdinand Shüth in Bochum als Ge-

hier ist erloschen. Pforzheim, den 15. Dezember 1904. Gr. Amtsgericht. T.

Pinneberg. Befanntmachung. Im Handelsregister A ift eingetragen, daß de Kaufmann Wilhelm Schilling in Pinnebergerdor

en.

mann & Schilling in Pinnebergerdorf aus

Quasdorff geändert ist. Pinneberg, den 16. Dezember 1904, Königliches Amtsgericht.

Plauen. ne

und Behrens gemeinschaftlih oder je einer von ihnen zusammen mit dem bereits früher bestellten Gesamt- prokuristen Carl Conrad Wilhelm Blome in Ham- burg zur Vertretung der Gesellschaft bere<tigt sind; b. auf dem die Firma Richard Laudrock in Plauen betreffenden Blatt 544: dem Kaufmann Curt Hans Landro>k in Plauen ift Prokura erteilt. Plauen, am 20. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Radeberg. [70572] Auf tem die Firma „Otto Shumann Drogen- 5 | handlung zum rothen Kreuz‘ in Radeberg x | betreffenden Blatt 168 des hiesigen Handelsregisters ift heute eingetragen worden, daß die Firma künftig Otto Shumaun Markt-Drogerie lautet. Radeberg, am 17. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

Regensburg. Befanntmachung. [70573] In das diesgerichtlihe Gesellschaftsregister wurde ] heute bei der Aktiengesellshaft: „Aktienpapier. fabrik Regensburg“ in Regensburg eingetragen : Vorstand Rudolf Bädker wohnt nun in Alling; Einzelprokura des Theodor Wotscha> gelöscht ; Theodor Wotsha>k in Negensburg und Jutius Ilming in Alling haben Gefamtprokura. Negenusburg, den 18. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht Regensburg I. Ritzebüttel. [70574] Eintragung in das Handelsregister. 1904. Dezember 19. Hôtel Oa Aa Enn Otto Stahn in Curx- aven. _ Das unter dieser Firma bisher von Hotelbesizer Otto Reinhold Stahn in Cuxhaven geführte Ge- schäft is am 15. November 1904 von Hotelbesitzer Emil Alfred Brü>kner in Curhaven übernommen worden und wird von demselben unter der Firma ae, Hohenzollernhof, Alfred Brückuer fort- gefeßt. Die im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen des bisherigen Ge- {äftsinhabers sind von dem Erwerber nicht über- nommen worden. Das Amt3zeriht Ritzebüttel. Rügenwalde. [70228] In unserem Handelsregister Abteilung A ist bei der daselbst unter Nr. 35 eingetragenen Firma Hermann Eiselen folgendes eingetragen worden : Die Firma lautet jezt: Hermann Eiselen N vin age nhaber ist der Kaufmann u i Nügenwalte. [ D Rügenwalde, den 16. Dezember 1904. Königli&es Amtsgericht. Rummelsburg, Pomm. [70575] In unfer Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 1 registrierte Firma „Franz Woiff; Rummelsburg i. P.“ erloschen ist. Nummelsburg i. Pom., den 17. Dezember 1904. Köngliches Amtsgericht. Schmiegel. E [70577] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 48 eingetragen? Firma C. E. Nitsche Nachf. Oscar Magtzel, Schmiegel, it heute gelö\ht und daselbst die Firma Oscar Magtzel, Schmiegel, und als deren JI«hab.r der Kaufmann Oscar Mayel in Sbmiegel heute eingetragen worden. Schmiegei, den 13. Dezember 1904. Königlibes Amtsgericht. Schweidnitz. S [70581] Im Handelsregister Abt. A ist hzute bei der unter Nr. 187 verzeichneten Firma: Carl Friebe in Schweidnitz eingetragen: Die Firma ist erloschen. Schweidnitz, den 15. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Sonderburg. Befauntmachung. 70582 In das hiesige Handelsregister Mteilune A f heute unter Nr. 167 die Firma Chriftian Kloster, Sonderburg, und als deren Inhaber der Kauf- mann Christian Knudgaard Kloster in Sonderburg eingetragen. Daselbst ist fernec eingetragen : Dem Kaufmann Jens Skriver Kloster in Sonder- burg ift Prokura erteilt. Souderburg, den 15. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. Il. Spandau. E 70583 As Mee G A M8 i att m 1DO0 er , , N lôös<t worden. L H000r- SANRNGL, Ye Spandau, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stralsund. Befanutmachung. [70584] In unser _Oandelsregister Abt. A ist heute bci Nr. 17 Firma Gebrüder Oberthür ein- Die bisherige G-fel< lte viSgertge Gesellschaft ift durh den Tod beider Gesellschafter aufgelöst. Die drei Geschwister

4) zu Band I, O.-Z. 69: Die Firma C. C. Spahn

[70570]

aus der Firma (offene Handelsgesellschaft) Brinck-

geschieden, gleihzeitig der Kaufmann Friß Quasdorff in Pinneberg als persönli haftender Gesellschafter eingetreten und die Firma in Brin>émann «

[70571] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : a. auf dem die Aktiengesells<haft Deutsch-Ameri-

kanishe Petroleum - Gesellschaft in Plauen,

Zweigniederlafsung der in Bremen unter der gleichen

Firma bestehenden Hauptniederlassung, betreffenden

Blatt 1934: Einzelprokura ist an Georg Friedrich

Schildt in Hamburg, Gesamtprokura an Gustav Otto

Christoph Schmidt und Johann Georg Behrens in

Hamburg, leßtere in der Weise erteilt, daß Schmidt

Zeitz.

Zwickau.

des Grundkapitals ist erfolgt. 100 Stü>k zu dem Betrage von 101,5 aufs Hundert als Gegenleistung für eine Einlage, im übrigen zu dem Betrage von 107,5 aufs Hundert - ausgegeben worden.

Stromberg, Hunsrück. [70699 Nr. 26 bei der Firma Josef Loeb in Schw hausen die Witwe Josef Loeb, Mathilde S Be>er, in Schweppenhausen als Alleininhaberin dik s getragen worden. j f Stromberg, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. | Thorn. ? [70585] In das Handelsregister Abt. A unter Nr. 19 ift

bei der Firma: Gramtschener Ziegelwerke Geoy Wolff in Thorn beute eingetragen worden : 9

Offene Handelsgesellschaft.

Znhaber sind: verw. Frau Therefe v.“ Arent, gey Wolff, in Berlin, Ia. 26, Referendar

r. jur. Eduar olff in öneberg bei Maghenbe Le: (f burS Erb G Berlin,

as Geschäft ur rbgang na< dem

18. April 1904 verstorbenen Ingenieur Georg Wolf übergegangen.

Thorn, den 19. Dezember 1904.

Königliches Amtszericht.

Traunstein. Befauntmachung. [70586]

Betreff : Photographische Gesellschaft in Rosen.

heim, Gesellschaft mit beschränfter Hasftuug Durch Gesellschafterbeshluß vom 12. Dezember 1904

wurden die S$ 6, 7, 9, 10, 11 und 15 (Geschäfts,

führer betreff.) abgeändert.

Die Geschaft bee D f kei

Die Gesellschaft, deren Dauer auf keine bestim

Zeit beschränkt ist, wird gerihtlih und cißergerid:

li vertreten dur<h Herrn Dr. Friß Moll und Herrn

Ingenieur Anton Fidler in Rosenheikn, wobei leßterer

Be M N S ER E E Herrn Dr. Frig oll als weiterer Geschäftsführer der Gesells

hiermit bestellt wird. lelsdatt

S 7 lautet:

Feder der beiden Geschäftsführer kann für fh

allein die Firma vertreten und zeichnen.

Die Zeichnung erfolgt in der Weise, daß der Ge,

ej schäftsführer zur Firma der Gesellschaft seinen Namen

hinzufügt. Im übrigen wird auf den Inhalt der beim Negister- aft liegenden Urfunde des K. Not. Nosenheim 11 vom 12. Dezember 1904, G.-R. Nr. 1105, Bezug genommen. Traunstein, 17. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht, Registergericht.

Warendorf. [70587]

In_unserem Handelsregister A ist bei der unter Nr. 67 eingetragenen Firma Werner Hunkemöllex ¿zu Warendorf, Inhaber Kaufmann Heinrich Hunke- möller zu Warendorf, heute folgendes eingetragen:

L o IE ISITMA [L CTLIOIMEN,- Die Firma ist im Handelsregister aelös<t. Wareudorf, den 17. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Weimar. l [70588] _ In unser Handelsregister Aôt. A Bd. IT1 Nr. 191 ist bei der Firma Reine & Klein in Weimar eingetragen worden : _ Der Steindru>ker Karl Adolf Moriß Neurath von hier ist aus der Gesellschaft ausge!<ieden. Weimar, am 15. Dezember 1904.

Großberzogl. S. Amtsgericht. WeissenfeIs. [70589] _ Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 6 ist heute bei der Firma Nollesche Werke Aktien- gesells<haft in Weißenfels eingetragen: Die L:quidation ift beendet und die Firma erloschen. Weißenfels, den 19. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Witten. A U [70591] Bei der unter Nr. 19 des Handelsregisters B ein- getrageien Handelszesellshaft Wittener Stahl- röhrentwerke Actien-Gesellschaft in Witten ist heute eingetragen, daß die Prokura des Jngenieurs Nudolf Kunz in Witten erloschen ist. Witten, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Witten. 4 [70592] Die unter Nr. 153 des Handelsregisters A ein- getragene Firma: 3 _1Heinrich Uuterberg in Wiétten““ ist auf die Witwe des Kaufmanns Heiarih Unter- berg, Pauline geborene Borgmann, 1n fortge|eßter westfälisher Gütergemeinshast mit ihren Kindern ¡h N Unterberg, verehelihte Dr. med. Eugen Schank, 2) Margarethe Unterberg, 3) Heinrich Unterberg, sämtli< in Witten, übergegangen. Die Witwe Heinrich Unterberg ist allein zur Ver- tretung der Firma befugt. Witten, 19. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Wurzen. : [70593] Im hiefigen Handelsregister ist heute die auf Biatt 57 eingetrazene Firma Guftav Wichr Nachfolger in Wurzeu gelöst und auf Blatt 290 die neue Firma Franz C. Fadum in Wurzen und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Christian Konrad Fadum ebenda eingetragen worden. Wurzen, am 20. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. E S E [70594] Im Handelsregister Abt. A Ne. 6 ist bei der

Firma Arthur Cappel, Zeitz, als deren Inhaber an Stelle des Arthur Cappel die Witwe Anna Cappel, geb. Lehmann, adoptierte Seydel, heute eingetragen.

Zeiß,

Zeitz, den 14. Dezember 1901. Königliches Amtsgericht.

T 4 [70595] Auf Blatt 1885 des Handelsregisters, die Firma

A. Horch & Cir Aktieugesellschaft in Zwickau betr., ist heute eingetragen worden :

Die am 20. September 1904 bes<lofene Erhöhung Die Aktien find mil

Zwickau, am 19. Dezember 1904. K2nigliches Amtsgericht.

Margarethe, Barbara und Katharina Oberthür zu Stralsund führen das Geschäft unter unver- änderter Firma fort. Die von ihnen begründete pene BanyelonesellsGaft hat am 1. Norember 1903

Stralsund, den 15. Dezember 1904.

7, Mai 1904 aus der Gesellschaft ausgeschieden.

I

L

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlir-

Königliches Amtsgericht. -

E A Mot 7

Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlagk-

Anstalt, Berlin 8W, Wilhelmftraße Nr. 32.

In das Handelsregister Abteilung A ift heute ünte:

zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M 301.

Sechste Beilage

Berlin, Donnerstag, den 22. Dezember

1904.

E is ER I 4 R E LOEETUNI L Der Inhalt dieser Beilage, tn welcher die zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die

Zentral-Handelsregister

das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin ür die Königliche A ded Deutsthen Reichsanzeigers und Königlich Per ten ezogen werden. :

Das Zentral-Handelsregister für

Selbstabholer au< dur 1 Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

——————

Genossenschaftsregister.

Bartenstein. [70701] Bei dem Schöubrucher Darlehnskasseuvereiu, eingetragene Genofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, ist heute an Stelle des ausge chiedenen Norstandsmitglieds, Pfarrer Wilhelm Corsepius aus Schönbruch, der Nittergutsbesizer Richard von Bolshwing aus Schönbruch als Vorstandsmitglied eingetragen. Bartenstein, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Berlin. : - L [70597] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 135 (Spar- und Creditkasse des Preußischen Landgemeindeverbandes, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter B Schöneberg) R R worden: Bruno Krey is dem Vorstand ausge chieden. Berlin, den 5. Dezember 1904. Königliches Amts- geriht I. Abteilung 8 Biedenkopf. 2 i Fn das Genossenschaftsregister Nr. 3 Bucheuauer Darlehnsvereiu e. S. m. u. H. in Buchenau ist eingetragen worden : : A Der Lehrer Hermann Schmidt in Buchenau ist an Stelle des verstorbenen Bürgermeisters Scheu zum Vereinsvorsteher, das Vorstandsmitglied Jo- hannes Schmidt VI1II. zum Stellvertreter desselben, und ferner der Kontorgehilfe Karl Scheu in den Vorstand gewählt.

Biedenkopf, den 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Camburg. [70600]

Bei dem Schmiedehäuser Spar- und Dar- lehnskassenverein e. S. m. u. H. ist heute in das Genossenschaftsregister zu Nr. V eingetragen : An Stelle des ausscheidenden Lehrers Heinrich Nüts tinger ist Pfarrer Theedor Kaufmann in Sc<hmiede- haufen zum Vorstandsmitglied gewählt.

Camburg, den 14. Dezember 1904.

Herzogl. Amtsgericht.

[70598]

Cöln. : [70601]

In das Genossenschaftsregister ift am 19. De- zember 1904 unter Nr. 63 bei der ¡„MKöln-Mer- heimer Bezugs- und Absatzgenosseuschaft ein- getragene Genoffenschaft mit beschräukter Haft- pflicht‘‘, Cöln-Merheim eingetragen: Durch Bes {luß der Generalversammlung vom 8. Oktober 1904 sind an Stelle der ausscheidenden Vorstandsmitglieder Aegidius Krämer und Jakob Pesch zu Vorstand3mit- gliedern Landwirt Peter Vossen zuglei als Geschäfts-

führer und Landwirt Iohann Harßheim zu (ölns

Merheim gewählt. ai Kgl. Amtsgeriht Cölu. Abt. 111 2.

Gehren. Bekanutmachunug.

unter Nr. 1 cingetragenen

an Stelle des verstorbenen

Uebela>er der Landwirt Maurer

und

worden ift. Gehren, 16. Dezember 1904. Fürstliches Amtsgericht. T1. Abt. Graudenz. Befanntmachung.

zügli der Molkerei-Senossenschaft Wiewiorken

Eingetragene Geaofsenschaft mit unbeschränkter am 2. August 1904 eingetragen, daß

Haftpflicht, der 2999 des Statuts durch Beschluß der General versammlung vom 26. März 1897 abgeändert ist. Graudenz, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Grimmen. Befanuntmachung. Darlehnskafse, ist heute in unser } e ingetra daß an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliede Lug der Vorsteher der Präparandenanstalt Rober Müller zu Tribsees zum Grimmen, den 15. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Kottbus. Bekanutmachung. Nr. 17 eingetragenen verein, eingetragene beschränkter Haftpflicht L Kolkwi daß der Mühlenbesiger

gewählt ift. Kottbus, den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericßt.

Magdeburg. Magdeburg

getreten. Magdeburg, den 17. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht A. Abt. 8.

Meldorf.

Meldorfer Creditverein eingetragene nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht a 19. Dezember 1904 eingetragen :

An Stelle des bisherigen gilt nunmehr das Statut

vom 29. Mai 1904.

agt iesigen Genossenschaftsregister ist bei dem n h Vorschuß-Verein ein- getragene Vena dos Un E

tvflicht zu Augstedt eingetragen worden, da V s Tünchermeisters Ferdinand Hilmar Bähringer in Angstedt als Kontrolleur gewählt

V ECOB09) In dem diesseitigen Genossenschaftsregister ist be

[70604] Bei der Tribsees’er ländlichen Spar- und arlehus E G. m. b. H. zu Tribsees, Genossenschaftsregißer B, In unserm Genossenschaftsregister ift die uni

un

orstandsmitglied bestellt ist. Genofsen- |

K L n unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter / | s Ra utkes Darlehnskafseu- Genossenschaft mit un- eingetragen, ihard Hir|< aus dem Vorstande ausgeschieden und daß an seiner Stelle der Kossät Friedri Sellesk in Kolkwiy in den Vorstand

[70606] Bei „Zuckerraffinerie Barby, eingetragene Genoffenscha mit beschräukter Haftpflicht“ in #st heute in das Genossenschaftsregister

eingetragen: Wilhelm Kaiser zu Barby ist an Stell des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Karl Dröge

[70607]

In unser Genossenschaftsregister ist zur Ms

Beka ntmachun Tarif: und Fah

Münster, Westf. Befanntmachung. [70610] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft Ländliche Centralkafse, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Münster eingetragen : Der Direktor Clemens Hôtte scheidet mit dem 31. Dezember 1904 aus dem Vorstande aus. An seine Stelle tritt vom 1. Januar 1905 ab als Direktor das Vorstandsmitglied Theodor Koenen. Der Revisor Andreas Kaltenhäuser zu Münster i. W. ist in den Vorstand als Stellvertreter des Rendanten gewählt.

Münster, 16. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Münstermaifeld. Befanntmachung. [70611] Fn der Generalversammlung des Lehmener Darlehuskassenvereins c. G. m. u: H. in Lehmen vom 30. Dezember 1903 ist der Peter Urmersba<, Bahnwärter in Lehmen, an Stelle des Wilhelm Dachs in den Vorstand gewählt worden. Münsftermaifeld, den 17. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Nienburg, Wes [70612] In das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nr. 1, landwirtschaftlicher Konsumverein, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Wietzen, heute eingetragen, daß an Stelle des verstorbenen Tischlers S{lemermeyer der Landwirt Heinri<h Sie>mann in Wießen in den Borstand gewählt ift.

Nienburg W., den 17. Dezember 1904.

Königlihes Amtsgericht. Polkwitz. P [70614] Bei der unter Nr. 2 des Genossenschaftsregisters eingetragenen Spar- und Darlehnskafse Polk- witz, cingetr. Gen. mit unb. Haftpflicht, ist am 19. Dezember 1904 eingetragen worden: Das Borstand8mitglied Robert Reuter ist aus dem Vor- stand ausgeschieden und an seine Stelle Pastor Julius Dehmel in Polkwiß in den Vorstand gewählt.

Amtsgericht Polkwitz. Schweinfurt. Bekanntmachung. [70615] „Gernaher Darlehenskafsenverein einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Gernach“/. Die öffentlichen Bes fanntmachungen erfolgen in dem în Gerolzhofen er- \cheinenden „Boten vom Steigerwald“ und werden von dem Vorsteher unterzeichnet. Schweinfurt, den 19. Dezember 1904.

K. Amtsgeri<t Reg.-Amt.

Schwetz, Weichsel. Bekanntmachung.

G. m. u.

Darlehnskaf}fenverein, e. getragen worden :

Der in der Generalversammlung vom 1. 1) Dr. Franz Drzycimski, Vorsißender,

Borsitender, S

3) Bauunternehmer Thomas Zielinski,

4) Amtsvorsteher August Meter,

5) Besiter Franz Czubek

in Osche.

Schwe, den 15. November 1904. Königlihes Amtsgericht.

,

licher Creditverein Boxthal - Mondfeld wurde eingetragen :

; In

-—— Vorsteberstellvertreter Pfarrer Lorenz Engler

von da als solches gewählt worden. Wertheim, 14. Dezember 1904. Großh. Amtsgericht.

Zobten, Bz. Breslau. [70618

n aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins- rplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enth

[70616]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem Pl M « ein-

Dezember 1904 gewählte Vorstand besteht aus folgenden Personen:

2) Käufmann Philipp Semrau, stellvertretender

Wertheim. Genoffenschaftsregister. [70617] Zu O.-Z. 6 des Genofjenshastsregiiters länd-

der Generalversammlung vom 15. Mai 1904 ist an Stelle des au8geschiedenen Borstandsmitglieds

in Boxthal nunmehr Steinmehzmeister Anton Ziegler

Genoffenscha t8-, Zeichen- alten fee ersheint au< in

Das Bezugspreis g S ifextionaprets für den

beute, am 19. Dezember 1904, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Vorschußkassenrendant Karl Maete in Bojanowo ist zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 10. Januar 1905 bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur Be- \{lußfafsung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung be- zeihneten Gegenstände sowie zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 18. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas shuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner ju verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besize der Sache und von den aen, für welche sie aus der Sache abgesonderte efriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- walter bis zum 15. Januar 1905 Anzeige zu machen. Bojanowo, den 19. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Cöln. Konkurseröffnung. [70622] Ueber das Vermögen des früheren Kaufmanns und jeßigen Verwalters Lambert Schorn, früher zu Cölnu-Lindenthal, jeßt auf Gut Linden- hof bei Kevelar wohnhaft, ist am 14. Dezembrr 1904, NVormittags 11 Uhr 30 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is der Rechtsanwalt Dr. Oskar Eliel in Cöln, Hildeboldplay Nr. 9. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Februar 1905. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 13. Januar 1905, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 27. Februar 1905, Vor- mittags 1E Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Gloden- gafse 9, I. Sto>werk. Cöln, den 14. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abt. 111.

Dresden. s (70423] Ueber das Vermögen des Ziegeleibesißers Julius | Adolf Mattik in Leubnitz-Neuostra, LTornaer- straße 13, wird heute, am 17. Dezember 1904, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- fursverwalter: Herr Kommissionsrat Bernhard Canzler hier, Pirnaischestraße 33. Anmeldefrist bis zum | 9. Januar 1905. Wahk- und Prüfungstermin am 20. Januar 1905, Vormittags 9 Uhr. Dffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 9. Januar 1905. Dresden, den 17. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Abteilung Ik.

Dresden. : _ [70422]

Ueber das Vermögen der Möbelhändlerin Ottilie verw. Möser, geb. Schrempel,_ hier | (große Brüdergasse 16) wird heute, am 17. De- zember 1904, Mittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkur3verwalter : Herr Kaufmann Heinze hier, Gneisenaustraße 10. Anmeldefrist bis zum 9, Januar 1905. Wahl- und Prüfungstermin am 20. Januar 1905, Vormittags 9} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 9. Ja- nuar 1905.

Dresden, den 17. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abteilung Ik.

Duisburg. Könfursverfahren. [70632]

Ueber das Vermögen der Duisburger Mühle Ges. m. beschr. Haftung zu Duisburg wird beute, am 19. Dezember 1904, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Offszanka in Duisburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 6. Fe- t | bruar 1905 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 17. Januar 1905, Nachmittags 5 Uhr, Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 16. Februar 1905, Nachmittags 54 Uhr, vor dem unterzeichneten

Gerichte, Gutenbergstraße Nr. 11, Zimmer Nr. 1. ] Offener Arrest mit Anzeigepfliht an den Konkurs-

t | Nr. 9 eingetragene Genossenschaft „Spar- Darlehnskasse Gleinitz, eingetragene e schaft mit unbeschräukter Haftpflicht nah beendeter Liquidation gel ö\{<t worden. Amtsgeriht Zobten, den 16. Dezember 1904.

heut

verwalter bis zum 15. Januar 1909. Königliches Amtsgericht in Duisburg. e | Genthin. Bekanntmachung. [70421] | Ueber das Vermögen des Handel2manns Georg Steinkat in Genthin ist heute abend 6 Uhr 35 Mi- nuten das Korkursverfahren eröffnet und der offene

Musterregister. (Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Neustadt, Orla. Fn das hiesige Musterregi Nr. 24. Gastwirt

Verpa>ung von Stern - den Inhalt; T gestellt, wird in beliebiger Größe und

efertigt und kann auch eine n e Lie des Pußmehls erhalten. Geschäftsnummer Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfriy 3 Jahr 11-UDr.

Neustadt (Orla), den 7. Dezember 1904.

Großherzogl. Sächs. Amtsgericht.

[70637] ter ist eingetragen worden : arl Ernst Wilhelm Oíto in Kleindembach, 1 offenes Muster für Pußmehl mit Aufdru> über diese Verva>kung ist aus Pappe her- arbe an- verschiedene Nummern-

angemeldet am 19. November 19094, Vormittags

Arrest erlassen. Verwalter: Kaufmann Wilhelm Flm in Genthin. Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1905. Erste Gläubigerversammlung am 18. Ja- | uuar 1905, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Februar 1905, Vor- mittags 11 Uhr. Anzeigepflicht bis zum 20. Ja- nuar 1905.

Genthin, den 17. Dezember 1904.

Heller; Aktuar, : als Gerihts)chreiber des Königl. Amtsgerichts.

Grünmstadt. Bekanntmachung. {70624]

Ehefrau von Kuno Helbig,

| Großfkfarlba<h wohnhaft gewesen,

nannt.

Konkurse.

Konkursverfahreu.

m

Bojanow9o.

storbenen

Meldorf, den 17. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. T1.

Rapmund,

[70436] Ueber den Nachlaß der am 17. Oktober 1904 ge- verwitweten Gutsbefitzerin Martha geb. Boremski, zu Bärsdorf ist

Sitzungssaale des beraumt. Offener bis 11. Januar 1905. mit dem 21. Januar 1905. Grünstadt, den 16. Dezember 1904. 5 Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts:

Kiel.

Leipzig.

Veber den Nachlaß der Klara geb. Beyer, Fabrikant, in

hat das Kal. Amtzgeciht Grünstadt heute, des Vormittags 12 Uhr, e, | das Konkursverfahren eröffnet und den Rechtsanwalt Sinsheimer in Grünstadt zum Konkursverwalter er- Erster Termin is auf Mittwoch, den 11, Januar 1905, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin auf Mittwoch, den L. Februar 1905, Nachmittags 4 Uhr, im Kgl. Amtsgerichts Grünstadt an- Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist Die Anmeldungsfrist endet

Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<t8eintragsrolle, über Waren- einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsch

entral - Handelsregister für das Deutse Reich erscheint in der Regel tägli. -—— Der eträgt L # 50 4 für das Vierteljahr. Raum einer Dru>zeile 30

e Reich. (x. 3018)

Einzelne Nummern kosten 20 4.

Konkursverfahren. [70443]

Ueber das Vermögen des Zimmermeisters

Hermann Jacob Hempel in Pries bei Fried- rihsort wird heute, ) 18 Mittags 17 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Bücherrevisor M. C>kstein in Kiel, Kehdenstr. 16. bis 12. Januar 1905. 1905, Termin zur Wahl eines anderen Verwalters den 13. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 23. Februar 1905, Vormittags 16 Uhr.

am 16. Dezember 1904,

Offener Arrest mit Anzeigefrist Anmeldefrist bis 11. Februar

Kiel, den 16. Dezember 1904.

Königlihes Amtsgericht. Abteilung 14. - [70428] Veber das Vermögen des Kaufmanns Louis

Goldschmidt, Inhabers eines Herren- u. Knaben- garderobegeschäfts in Leipzig, Gottschedstr. 22, Wohnung in Leipzig, Fregesir. 28, 19. Dezember 1904, Nachmittags £6 Uhr, das verfahren eröffnet worden.

Paul Gottschal> 2 MWabltermin am 13. Januar 1905, Vormittags

11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 26. Januar 1909. Prüfungstermin am "7. | l : Vor mittags 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeigesri|l

ist heute, am Konkurs- Kausmann

[TI.

Berwalter :

in Leipzig, Kurprinzstr. 9

Februar 1905, Vor- bis zum 19. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A ?, Nebenstelle Johannisgasseò, 1, den 19. Dezember 1904. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber. Nürnberg. [70411] Bekanntmachung. (Auszug.)

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 20. De- zember 1904, Vormittags 10 Uhr, über das Ver- mögen des Kaufmanns Albert Kasbohm in Nürnberg, Wolfsgasse 7, das Konkursver- fahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Karl Kublan in Nürnberg. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Januar 1905. Erfte

| Gläubigerversammlung : Mittwoch, 14S. Januar

1905, Nochmittags 83 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, 11. Februar 1905,

| Nachmittags 33 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 19

des Fustizgebäudes an der Augustinerstraße dahier. Nürnberg, den 20. Dezember 1904. _ Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Nürnberg.

Pirna. [70434] Ueber den Nachlaß der Baugewerkensehefrau Ernestine Wilhelmine Kittan, geb. Lehm, in Großzschahwit wird heute, am 19. Dezember 1904, Nachmittags $5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Redo hier. Anmeldefrist bis zum 7. Januar 1905. Wakhl- termin am S5. Januar 1905, Vormittags 110 Uhr. Prüfungstermin am 19. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. Januar 1905. Pirna, den 19. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht. Posen. Konkursverfahren. [70439] Ueber das Vermögen des Fuhrunternehmers Robert Lenz zu Posen, Bachstraße Nr. 20, ist heute, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Ludwig Manheimer hierselb. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1909. Erste Gläubigerversammlung am 19. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 30. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer 35 des Amtsgericht8gebäudes, Savpieha- play Nr. 9. Posen, den 19. Dezember 1904.

Königliches Amts8gericht. Saargemünd. Ronfurêverfahren. [70627] Ueber das Vermögen des Johanu Kourad, Restaurateur in Saargemünd, wird heute, am 17. Dezember 1904, Nahmittags 5 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Gerichts- vollzieher Shwan in Saargemünd. Anmeldefrist bis 9. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: 16, Januar 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht: 12. Januar 1905.

Kaiserliches Amtsgericht Saargemünd. Stuttgart. [70681] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt. Konkurseröffnung über das Vermögen des Rudolf Cunradi, Schwammhäudlers hier, Olgastr. 105, Alleininkabers der Firma „Stuttgarter Schwamur- groß; handlung Rudolf Cunradi““, am 20. De- zember 1904, Mittags 12 Uhr. Konkursverwalter : N. Mühleisen, Kaufmann hier, Neefstr. 4. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Januar 1905. Ablauf der Anmeldefrist am 31. Januar 1905. Erste Gläubigerversammlung am Montag, den 16. Ja- nuar 1905, Vormittags 104 Uhr, Saal 59, allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den 13. Februar 1905, Vormittags 9 Uhr,

Saal 99.

Den 20. Dezember 1904.

(L. S8.) Gerichtsshreiber Luz.

Tessin, Mecklb. Ronfursverfahren. [70427]

Ueber das Vermögen des Ziegeleipächters Wil- helm Holtfreter zu Zarnewanzer Ziegelei wird beute, Nachmittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadtsekretär Lettow zu Tessin wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 13. Januar 1905 bei dem Gerichte anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beis- behaltung des ernanuten oder die Wahl eines anderen Nerwalters sowie über die Bestellung eines Gläus bigeraus\<usses und cintretenden Falls über die in

Fig, Kgl. Obersekretär.

& 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände