1904 / 303 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[71385] Elefantenbräu vorm L. Nühl Worms | i N a. Rh. Vilanz per 30. E 1904. Ms

“M

Aktiva.

Immobilienkonto I und Il:

Buchwert am 30. Sept. 1903 Zugang bis 30. Sept. 1904 M 56 571,98

30.Sept.1904 19 933,99

Abgang bis

1% Abschreibung. « «

Eis3maschinenkonto :

Buchwert am 30. Sept. 1903 10% Abschreibung . . ..

Maschinenkonto :

Buchwert am 30. Sept. 1903 Zugang bis 30. Sept. 1904 A 16 611,82

30.Sept.1904 , 1 900,—

Abgang bis

|

1 624 384/49

36 637/99 T 661 022 18 16 610 22

90 841/18 9 084 11

| 156 669/92

109% Abschreibung . .

Elektrishes Anlagekonto :

Buchwert am 30. Sept. 1903 Zugang bis 30. Sept. 1904

150%/0 Abschreibung Lagerfaßkonto:

Buchwert am 30. Sept. 1903

159%, Abschreibung Versandfafßkonto:

Buchwert am 30. Sept. 1903 Zugang bis 30. Sept. 1904

25 9/0 Abschreibung

Wirischaftsinventar-u.Mobilien-

fonto :

Buchwert am 30. Sept. 1903 Zugang bis 30. Sept. 1904 A. 21 004,46

Abgang bis

30.Sept.1904 3625,15

171 38 17 13

18 277 28 2 056 99

30 832/97

7 708 24

56 845/53

17 37931

259/0 Abf{reibung Fubrparkkfonto: Buchwert am 30. Sept. 1903 Zugang bis 30. Sept. 1904 M 9330,20 Abgang bis 30.Sept.1904 , 4736,—

25 9/0 Abschreibur g ° Mobilien- und Utersilienkonto:

Buchwert am 30. Sept. 1903 3 170/34 Zugang bis 30. Sept. 1904 1 537/99 : 4708/33 2596 Abschreibung 1 177/08 Kassakonto: 12 Bestand am 30. Sept. 1904 Vorrate an Bier, Malz, Hopfen 2c. : ; Laut Protokoll vom 1.Okt.1904 Kontokorrentkonto : Debitoren 204 532/68 Darlehen C : 285 174/82 Effekten und Bankguthaben 13 137189 Soll. S Sewinn- und Verlustkonto ver 30.

Verbrauch an Malz, Hopfen,

UnD Desriebotoien Ae Mae A Gewinnvortrag aus 1902/03 . ..

S ; o in do E L Die in der keutigen

gb mit (4 60,— an der Kasse der G det Süddeutschen Bank hier heim gegen Einlieferung des Dividendens Worms am Rhei, 19. : Der Aufsichtsrat. Wilhelm Koels<h,

C4

71224 84 18 556 21

S

38 921,96

4 600 20

13 522 16 : 10 880 54

Aktienkonto : 1000 Stü> Elefantenb

Obligationenkonto:

894Stü> Partialobligationen Hypothekenkonto:

Bestand am 30. Seyt. 1904 Neservefondskonto:

Norhandene

30. Sept. 1904 Delkrederefondskonto :

Bestand am 30. Sept. 1904 Akzeptenkonto:

Laufende Akzepte Obligationszinsenkonto :

NückständigeObligationszinsen

per 1. April 1904

Fällige Obli- gation8zinsen v: 1 Olt:1904 20 137/50 Dividendenkonto: Rückständige

1 644 412/26

Dividenden-

Arbeiterunterstützur Bestand am 1. Oft. 1903 M 2 860,14 ab pro 1903/04

Unterstützung „,

4700/0 Zinsen . „, Kontokorrentkonto: Bank- und andere Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto: Gewinnvortrag Rechnung . # 10 481,94 Bruttogewinn

181 221,43 M 191170342

199 719,46

| M Al Kohlen

| 10 481/94

1 E R R

d T

Vorsitzender.

2 760 576/60

eptember 1904.

Sewinnvortrag Rechnung . Erlös für Bier, Brau

1094 576/23 Gonoeralhersam;y F 0/. Fall pol int ! ;: Seneralversammlung auf G 9%/9 fesigesezte Dividende gelangt von jetzt Í bei der Vereinsbank hier i Bankhause Wiugenroth, Soherr & Co. in Maun- de : cr. 10 zur Auszahlung.

Dezember 1904.

eseclls<haft, oder bei dem

57118 A Lin

Die Direktion. Louis Nühl

9A i

L

1) Grundstü>e und Immobilien . 2) Maschinen . 4

3) Gâärbottihe und Fässer

4) Gerätschaften und Mobilien ..

9) Wagen und Pferde 0) Kautktonsdepostlen . . 7) Wechsel

8) Kassa .

9) Debitoren

O E.

9] Aktienbrauerei Clusßz Heilbronn a. N.

Bilanz auf 30. September 1904.

Aktiva. 3

M

j f f

i 4 140 9914/55! nd Verlu

Soll. Getwinn- Briti 2, I V I At R T 2

c

An Geriie, Malz und Hopfen

S E L V bh Natureis, Pech, Kohlen und Fuhr

Wee Brausteuer Unkosten

S S-W:

1 Heilbronn a. N., den 22. De

Abschreibungen, statutengemäß Neingewinn von 1903/1904 ein- \<ließli< Vortrag von 1902/1903

M

2 568 726/31 392 298 84 788/98! 115 345/66] 16 013/27 14 0660| i | 1872/84 8 5 935/42 726 919/03 215 094/90

1) Aktier kapital . Leer VETONDS 3) Teilsculdvershreibungsanleik

e Dltobex 1903

5

r

5

Unerhobene Zinsscheine 9) Unerhobener Divi

E L R E E E E

f F too J laftonto auf 80, September 1904,

617 851/83) Per Gewinnvortrag von 1902/1903 .

nahme für Lohnmälzerei . Pachte und Mieten

1 363 750/20 zemb:r 1904. dev Vorstand.

pa <9

897 517132 |

311 27 492/48

j j

—_—

[71380]

- Aktienbrauerci Cluß Heilbronn a. U.

In der beutigen Generalversammlung wurde die

oder an der Kasse | in Seilbronn eingelöst. verstorbenen Herrn Aug. Cluß wurde

vour 28. Dezember ab an der Gesellschaststafse } Nümelin & Co.

A5 « c” e"; . 7 c py - —. Dividende für das Geschäftsjahr 1203/1304 auf 59/5 | Herr Fabzifant Carl Schaeuffelen in Heilbronn in

festgeseßt und wird demgemäß der Dividendenschein

Nr. 7 unserer Aktien mit M 50,—

den Auffichtsrat gewählt. Heilbroun, den 22. Dezember 1904. Der Vorstand.

01/60 !

[70397] Aktienbrauerei Feldschlöfichen, Minden i. W.

i radwerfe vormals Winklhofer & Jaeni>ke Act.-Ges tin Schônau bei Chemni wurde die Dividende | für das Geschäftsjahr 1903/1904 auf 22 (vierund- ¡ anzig) Prozent fesigesett, und es erolgt dem- j gemäß die Uuszahlung derselben mit 4 240 pro {alte Aftie Nr. 1 bis 1400 und aateilzgemäß nit | 6 60,— für die neuen Aktien Nr. 1401 bis 1600 sofort bei den Gescäftsstellen der A Dresdner Vank in Dresden und Berlin, den Filialen der Dresduer Bank in Chem- nis, Plauen und Zwickau, ¡ j bei der Gesellschaftskasse in Schönau ; gegen Einlieferung dcs Dividendenscheins Nr. 9. Schönau bei Chemnitz, den 21. Dezember 1994. Wanderer-Fahrradwerke

vorm. Winklhofer & Iaenicke, Act.-Ges.

Der Vorftand.

fundenen G:cneralversammlung der Wanderer-Fahr- |

Pasfiva. Debet. S Gewinn- und Verluftkonto am 30. September 1904. Kcedit La “a [4 E Aa - A 7A A An Generalunkosten. . . t o Der Doriraa ¿s s 3 046/59 N E Gewinnberteilung : | Bier- und Abfall- | 1000000|— | , Abschreibungen . . . [38 976/66 | fonto 303 636/15 Reservefondskonto . . | 2 009|— F iete- und Zinsen- all bos 09) | | Miete- und Zinsen- | |— | 7 Delkrederekonto . . . | 10 092/46 fonto . 970/49) 8307 6532 | | 7 49/0 Dividende . . [12 000/— | E N O 145 000— | Tantieme für den Vor- | | | S 480|— | «„ Vortrag auf neue Rech- | 90 130/89 R a s 4 684/45 68 233/57 | | i R | as edlas I} 307 653/23 307 653 23 Aktiva. Bilanzkonto am 30. Septe M 4 7 mber 1904. A Loe) Ö m Þ Pasfiva. M. | An Grundstü>kkonto 52 400|—}| Pe i i 60 2 RDITICTOIO Ge vos x Allienlapitaltonio . ., « » « 300 000 Ï Mea tagSpuio L 362 450/57] Prioritätsanleihekonto . . . 380 000|— «1 DIDETIE WesIBUNgen « - » = - 206 500—}| Hypothekenkonto .. 120 000 i EUGRG- und Inventaranlage- | R S L 120 000|— O e A e e nes 129 137 —| „, Kreditoren und Akze C T 30 20 227/50 | « Giferial Un An E 29 0e 80 , Prioritätszinsenkonto L A 71a 2 Z Na ONtoNntO . . «e 60/9 seßli L E e D ggont : Al 2 d" Geseßlicher Reservefondskonto . 10 000|— / H n e S 080A e DELTTEDETCIONIO S a 6 12 000 180|— | » Bahnanfchlußkonto R 10 000! L DIDIDENRDENTONIO 4 e i 12-120|— L E N Maxcuautiaits S Ziga L A E 480|— ; - und V nto . ¡ x ‘a f 5 « Restaurations- und Niederlagen- L E E Ge Gage S 19 719/76 « Kassa- und Wechselkonto. . 20 191/13 | E ee 3 636/55 ¿ Mebitorentoulo.. . R 49 462/29 iBlig a ADIVCTIE Deb 51 570/40 9 A BVersicherungsprämienkonto . . 3 992/26 Ge. 9 Bier- und Warenvorräte. . . 66 517/57 | 2/55 E me | 1030 603/75 30 603 75 ; 1 030 603/75 Der Vorftaud. H. C. Balzer Der Auffi Si : D G: zer. fihtsrat. C. Siebe, Vor G Die von der Gereralversammlung am heutigen Tage bes<lossene Dividende von 4 ias O per Aktie ist an unserer Gesellschaftskaffe, bei dem Mindener Bankverein und dem Bankhause Hermann Lampe in Minden gegen Einreichung des Dividendenscheines Nr. 7 sofort zahlbar. Mindeu, den 19. Dezember 1904. Der Vorstand. H. C. Balzer. | L ftiva. ilau S o. | a “E: L Vilauz ber 30. September 1904. „Pasfiva. L e M A 34 An Grundstü>kskonto . . | 105 741[70}] Per Aktienkapitalkonto ..... 1 600 000 Has e SEDAUDETOIO D4D 3002 DUDOtbetenIo O e N 150 000|— - Maschinenkonto . . . | 389 009/33) Reservefondskonto - . .... . .. . .| 48408429 « A MeUDaTontO s 117 903/58 Spezialreservefondskonto . . …. 127 438 08 Inventarkonto . 1|— Delfre L : 16 - E +0 erth T j ¿ A Ee E A 23 392/19 L zeugekon E —}| Beamt.- u. Arbeiterunterst.-Fds8.-Ko 5 000 Ö Beleuchtungsanlagefto. 1—} „, Erneuerungsfondskonto . e i: S E A 25 000 - 5 NRiemenscheibenkonto ; 1|—} Kontokorrentkonto, Kreditoren . . . . 31 753181 Is Treibriemenkonto E 1—| , Gewinn- und Verlustkonto: L De U. Geschirrkto. 1 Reingewinn der Fabrikation A 447 628,13] 447 628/13 5 odelle- und Gewinnverteilung : Zeichnungenkonto f: 1|—}| 49% ordentlihe Dividende a. alte f Brunnenanlagckonto j 1|— Net L, M. 56 000,— | ë o E E 49/diSgl. a. neue Aktien, 2000,— , 58 000,— - « 0 É a S G (((Dd - Nan atonjo I Ce S M 389 628,13 t E s 43 525/13 Zuweisungdem Beamten-u.Arbeiter- ea R A 101 998/95 unterstüßungsfondsfonto . ._. 15 000,—| Kontokorrentkonto: 01 i 7 d 374 625,13 Bankguthaben 6 9/9 Tantieme d. Auffichtsrat v. 679 868,55 N 6 S Li 7A 21 300,— _-| Débitoren 358 173,72 | 1 038 042/27} ° E E 2 760 576/60 | - Transitorishes Konto . 1277/50 22665 00 7 75 Habeu. | - Warenkonto. . . 390 915/36} o 6 E E E R T AZECE « Materialienkonto . .| 183 725/59] Catiem Chi einen M S] Beamten v. L | d Jo O : 1048194 | 20 %/% Superdividende R 1 084 094/29 j a. alte Aktien. . 280 000,— | 20 9% Superdividende E i _ 0. neue Altien „10000, —Too1 576 091576 33 | Gratifikationen an | f OCalie 2. - 22.000, P von LENT Vortrag auf reue der Filiale | 5 Vena S 16 478,13 , 374 628,13 l 2 934 296 50 2 934 296/50 | Soll. Gewinn- und Verluftre<hnung Þþer 30. September 1904. Haben. L g G Z b t N O. A An Segen eo | t HAINO Per Gewinnvortrag aus 1902/03 . . 34 329 08 p Nrantentalatouo 9266! Zinsenkonto . 7378: | Unfallversicherungskonto - 902117 DINCnloni0 A 173/89 j «Ga DErIGetrungse n ¿At 5 2081 â tationsto TTS 0/15 Vassiva. | « Amortisationskonto 111 255/13 E R i | , Bilanzkonto . .. . . . . .|_ 447 628/13 | _& 2 Dos Teeina ———— 1 500 000|— Bei Gs Aufsicitsrat (98 19/108 798 15708 117 000|— Der aus dem Auffichtsrate ausscheidende Herr Konsul G. Klemperer wurde einstimmig wieder | gewählt, die Herre Bankdirektor O. Teuner, C E s perer urde einstimmig wleder- A E | gewan A (Deren Bankdirektor O. Tegner, Chemnitz, und Fabrikbesißer Otto Riemann, Chemniß, 400 C00|— | Der Auffichtsrat besieht jeyt aus folgenden Herren: 279 8603: | Justizrat Dr. Arthur Seyfert, Rechtsanwalt, Chemniß, Vorsißender, 588188 ! Direktor Gustav Klemperer, Konsul, Dresden, stellvertretender Borsizender 601776 | Arthur Hübner, Fabrikbesißer, Chemniy, / ats 10 190|— | F. Wiedemann, Generalkonsul, Dresden, 60 | Joh. Winklhofer, Privatmann, München, 14 000! | é ODsfar Teyner, Bankdirektor, Chemnig, 61 062/93 j ho Riemann, Fabrikbesiger, Chemnis. 122 716/65 | Q Schöuau bei Chemnitz, den 21. Dezember 1904. —10 504 35 | SBanderer-Fahrradwerke vorm. Winklhofer & Faenicte, A. G. Haben. | 5 Der Verftand. i | s Jobs. Pester. Georg Daut. id | | “7 e38!80 | [71049] | 21 anr j 1057]

| In der am 21. Dezember dieses Jahres si aN E am. 21 D ieses Iahres siattge- [5 Gt J A V iattge- | Wir geben hiermit bekannt, daß Herr Fr. Bernh. Î

Müller, Hamburg, aus dem Auffichtsrat unserer Gesels<aît ausge!<ieden ift. Mühlhausen i. Thür., den 21. Dezember 1904.

Mitteldeutshe Kammgarnspinnerei

und Färberei i. Liqu. Kellermeier. Gust. Koethe. [71058] Bekanutmachung.

Wir machen _hierdur< bekannt, daß die Zinsen auf die Geuuf: scheine unserer Gefellshaft für das Jahr 1904 gegen Vorlegung der Papiere bei der Gesellschaftskasse in Gelfeukir<hen-Shalfe oder der Essener Creditanstalt in Sessenki: chen vom L, Jauuar n. J. ab zu erheben find.

Gelsenkir<en-Schaike, 23. Dezember 1904.

Röhrenwglzwerke Actien-Gesellschaft.

Johs.-Pester. G. Daut.

Zollenkopf. ppa. C. Bauer.

1 303.

7) Kommanditgesellschaften quf Aktien u. Aktiengesellsh.

die e Jahre 1881

S8 102 132 188 217 248 268 à #& 500,— ¡ur Heimzahlung bestimmt.

J der Kasse der Gesellschaft oder bei den auf den Coupons genannten Bankhäusern.

Cramer’shen Mühlen Actien-Gesellschaft. [68263] A. Cramer.

werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf Dienêtag, den 24. Januar 1905, Vormittags 11 Uhr, in das Sitzungszimmer der Fabrik eingeladen.

Fünfte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

1; Untersuhungs! achen.

Aufgebote, z E und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

4, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ÿ, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

Berlin, Sonnabend, den 24. Dezember

Öffentlicher Anzeiger.

6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesell\{. 7, Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften.

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Staatsanzeiger.

1904.

Bei der- heute stattgehabten Auslosung wurden Obligationen der Anleihe des Cramer’ schen ctien - Mühl - Etablissements in Schweinfurt

Oie Auszahlung des Kapitals erfolgt gemäß $ 6 d $ 11 der Bestimmungen am 1. Juli 1905

Schweinfurt, den 12. Dezember 1904. Der Vorstand der

Die Aktionäre der Zu>erfabrik Altfelde A. -G.

Tagesorduung :

1) Ersaßwabl von Vorstandsmitgliedern

a. in Stelle des Herrn Ferdinand Pohlmann, Kayznase, welcher infolge eigener Entschließung ausgeschieden ift.

b. in Stelle des Herrn Jacob Claassen, Noßen- dorf, welher mit Rücksicht auf $ 30 Absatz 5 des revidierten Gesellshaftsvertrages aus- {eiden wird. -

9) Neuwahl des se<sten Mitgliedes des Auiidtte rats gemäß $ 22 Absay 1 des revidierten Ge- sellshaftévertrages. A :

Die Aktionäre, welhe an den Abstimmungen teils

nebmen wollen, haben ihre Aktien späteftens drei Tage vor der Generalversammlung bei dem

lich den 24. Jauua

eingeladen. Gemäß $ 14 unseres S jenigen Herren Aktionäre, w versammlung teilnehmen wo Couponbogen bei der

Westfälischen Ban

Vorftaude zu hinterlegen, oder die auf ihren Namen erfolgte Hinterlegung hei einer ffentlichen Hinter-

legungsftelle,

legungsscheine nahzuwei'en.

Altfelde, den 20. Dezember 1904. [71392]

Zuckerfabrik Altfelde A.-G.

bei einem deutschen Notar, bei ciner Reichsbank unter Uebergabe der Hinter-

Voller thun. Claassen, Tornier. [71038]

An Debet. Pos. I. | Konto der Verwaltung. . . . . - z IL do. Steuern und Abgaben QIB do. Feuerversiherung . . « V do. Knappschafts-, Pensions- f Y, DO - y 1 L VL O Ge D E. e eee o a eS d s « VII. | Materialienkonto :

" T1 Dautadiono 2 «eo E ü e, } :Soblenfeldzehutenkonld „.+ « e. o. . oe 4 o o U X1I. | Mashhinenreparaturkonto . . . . « + . + s eis E L R E s - “Fill. | Konto fur Grundentshädigung Ce V, Werksbahnreparaturkonto eee . XV. | Abschreibungen infolge der Liquidation dur Neutaxe der Anlagen: a. auf Kohlenfeldkonto . . . - « « + - - : be, OMEMRNIGREOO as e s og eo O ea L 4 G o G 2 ASEGHIORIGGCEONIO a e ooooo es 0 Per Kredit. i É to: i : Ae veitauste E 19 9867/14 Karren 9) an die Arbeiter c. . +2 1 1252/14 21 111/14 Karren 3) Zugang auf Vorrat . . . « «+ +2 4 403 ° 11. | Koblenfeld-Sechsten- und Zehntenkonto .. . «- «. +- U | Mie ode S v IV. | SZinsfen- und O ed os Q eia od , y. | Ümshreibungen nachstehender Konti vom Bilanzkonto von nur bu<mäßiger Bedeutung: 1) Reservefondskonto 1. . « «e o o M 9 000,— +4- Zinsen vom 1/1306... * 2 é

2) Reservefondskonto IL

Unfallversicherung mit

, VI. | Zushreibungen infolge der L

a. auf Eisen Mithin Mehrwert b. auf Gebäudekonto, 2a

-„ VII. | Bilanzkonto: Berlusisaldo

Geprüft und richtig befunden

E Sou 20. i 1904. ¿A Oberhohudorf, den 29. Lug ten, verpfl. Revijor.

Nobert Baumgar

A Ba 2 l aid b. Abschreibung an den Beständen nah Tare

VIII. | Unfallversiherungskfonto . . « « -

3) Konto der Berufsgenossenshaft für 1904, 31./12. 03 bis 30./6. direkt verre<net (lc M 6 204,51) 4) Extrareservefonto, reserviert am A I O) 5) Tantiemekonto, reserviert am 3 direkt verre<net (siche Pol. Se A e N

Buchwert am 1. Januar

[70680] Die Einlösung der am 2. Juli cr. gezogenen Partialobligationen unserer 4 °/ Hypothekar- anleibe sowie die Einlôsung der am 2. Januar 1905 fälligen Zinsscheine derselben Anleihe erfolgt vom 29. dss. Mts. ab

in Breslau bei unserer Hauptkasse, Paradies-

straße Nr. 16/18, und

bei der Breslauer Disceuto- Bauk, in Berlin bei der Bank für Haudel uud Ju- dustrie.

Breslau, den 25. Dezember 1904.

Vereinigte Breslauer Oelfabriken

Actien-Gesellschaft.

fasse spätestens am

versammlung,

[71421] Bielefelder Maschinen-Fabrik vormals Dürkopp & Co., Bielefeld.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zur diesjährigen, im Lokale der Gesellschaft Refsource in Bielefeld stattfindenden 16. ordent- en Generalversammlung auf r 1905, 117 Uhr Vormittags,

tatuts ersu<hen wir die- elhe an der General- llen, ihre Aktien ohne

k, Bielefeld, bei den Herren C. Schlefinger-Trier & Co., Comm.- a. Aft., Berlin, bei der Dresdner Bank, Fraukfurt a. M., oder bei der Gesellschafts-

dritten Tage vor der Geueral- den Tag der Generalversamm-

lung nicht mitgerechnet, zu deponieren.

1) Vorlage der Bilanz,

Tagesorduung : der Gewinn- un

re<hnung und des Geschäftsberichts.

2) Beschlußfa}

nebst Gewinn- und

ung über Feststellung der Bilanz Verlustre<hnung sowie über

Verwendung des Reingewinns.

3) Entlastung des Aufsichtsrats und des YVo 4) Wabl von Mitgliedern des Aufsichtsrats. Der Geschäftsberiht liegt vom 9. Januar 1905 an zur Einsichtnahme für die Herren Aktionäre bereit.

Bielefeld, den 23. Dezember 1904.

N. Dürkopp.

f die Zeit vom 1. Jauuar bis 30. Juni 1904.

Schachtbetriebslöhne . .. e. o...

|

Der Vorftaud. Strathmann.

Oberhohndorfer Forst-Steinkohlenbau-Verein in Liquidation.

Gewinn- und Verlustkonto und Bilauzkouto au

Gewinn- und Verluftkonto. M. e

|

|

|

dD b O 02 o

Q o 00

Dienstag-

Oberhohndorf, den

105 726/85 T 478/25

113 204/90 25 426/75

D G Me Co. O S

he Pos. VIII :

Anlagen: babnanlagekonto, Taxwert am 30/6

G2 S: S

Taxwert am 30./6. cr. Buchwert am 1. Januar « „o +2. a LUC 2 R L a

S E r E R G

D P. E

1./12. 03 und bis 30./6. X11: Remuneration an

|

9 157/50 7 000/—

6 172/40 35 000|—

2 000

|

590! N |

IS 1

& Co. oder bei der

|

[496 enam . . "200 Baumwollspinuereî Wir kündigen hiermit unsere | anleihe im Betrage von #6 9500 000 zur hlung am L: Juli 1905. Die Einlösung erfolgt beim Dor verein, Zweiganstalt des Varmc Hinêberg Fischer @ Eo. oder bei der Nord- westdeutschen Vank, Commanditgesellschaft

8 000|— 3 000|—

me

258 284 77

| 1 f | î Ij 1

465 430162

Vilanzkonto am

30. Juni 1904.

An Aktiva. G A M | Effektenkonto des Reservefonds T... - A | 9 000/— Effektenkonto der Unterstüzungsreserve : |

Gab an L es e oro ooo 1413/17 |

zuzügli aufgelaufene Zinsen aus den Daten 235/29 1 648/37 Effektenkonto des Pensionsfonds : -

M C E 13 787|— ;

zuzüglich aufgelaufene Zinsen aus den Moriabren » - e ‘« 3 381/80 17 168/80 O l a eo doe oes 62 59970 O i a aae e See o o 15 291/75 aae S 00) 2 268/12 S s e e aaa oe 009 500|— Konto der Geräte und Gezähe :

Me ai L Sa ea ao 1 000|—

abzüglih dur<h Umbuchung auf Mobiliartonto . « + « s 500|—

E A s a o a M 0 500|— Mobiliarkonto : S

Ea ooo S of 500|— Konto der Koblenfelder : n

Bt ain 1) anat ¿+2 o 2e 00e 145 C00 Abschreibung dur<h Taxe ..«.+ + + +- : 95 000|— e T ao o éa o oui oda S | 50 000|— Grundstü>éfkonto: | | Taxwert dur< Umbuchung vom Konto der Schachtanlage | 10 000|— Konto der Schachtanlage : BUGwert am 1. Sanuar . . «e > oe a 80 000|— abzügli<h dur<h Umbuchung auf Grundstü>sfonto (siehe ad aa ema A 10 000 Deo atio ola o 6609 l 70 000 '— Abschreibung wegen MBetriebüeinslelluna .… . « o o. 70 000|— Auzëglei Eisenbahnanlagekonto : L Bucbwert am 1: Januar... o. 500|— Zuschreibung nah Taxe «eee o 1 000|— r 1 500|— Straßenanlagekonto : Ea E ooooo 100|— Abschreibung wegen D Ged - ea eo e 100|— Ausgleib |__ Gebäudekonto : f SinBibert am 1. San... a 2.5 3 000 Zuschreibung dur<h Taxe «eo o + l OOUO— S oe pg oa) 8 000|— Maschinenkonto : S Buchwert am 1. Januar .....-- A 55 C00|— I Aa E ao so ae 0 45 000 S A6 10 000|— Kohlenvorratskonto: E Saldovortrag am 1. Januar a. c. „eo 77 42885 Abschreibung lt. Gen.-Vers.-Beshluß vom 2./4. 04 .. 4 109/94 A Cal am I E ee o 0 00 73 31891 Zugang vom 1./1.--30./6. E 25 42675 A ofs Qi So 9 j | 98 745/66 Sümpfungskonto: ] Budcsaldo am 1. Januar 1904 - .. . «- S 95 000/— Abschreibung wegen Betriebseinstellung . . . + « - G 95 000|— Ausgleich |__ Gewinn- und Verlustkonto: | E E O 258 284/77 | 546 00717 Per Passiva. | Aktienkapitalkonto : i Se Sid Allien a G 210 oa o o oa 60 525 000|— Pensionsfondskonto : i: : : | E lt. GeneralversammlungEbes{luß im Mr 1899 | 17 168/80 Unterstügungsreservekonto e. - *.“ S S | 164837 Dividendenkonto : ) unerbobene Dividende . . . - . - e 9 __… 20 546 00717

Geprüft und richtig befunden

20. August 1904. J Robert Baumgarten, verpfl. Revisor.

Norstehende Gewinn- und Verlustre<nung sowie

1. Dezember 1904 genehmigt worden. Zwickau, am 22. Dezember 1904. . Der Liquidator :

Bilanz ift dur die Generalversammlung vom

Hunger, R.-A

auf Aktien, beide zu Dortmund. den 21. Dezember 1904. Der Aufsichtsrat und der Vorftand.

Baumwollspinnerei Rothe Erde, Bocholt.

Meil bei der ersten Bekanntmachung die gesetzliche Frist ni<ht gewahrt ist, fordern wir die Herren Aktionäre hierdur< no<hmals auf die neu auszugebenden aftien vom 2. bis 16. J dem Dortmunder Bankverein, des Barmer Bankvereins Hinsberg Fischer Nordwestdeutshen Bank, Commauditgesellschaft auf Aktien, beide Dortmund, auszuüben. e von 125 9/6. Prospekte und e genannten Zeichnungsstellen. Bocholt, den 21. Dezember 1904. Der Aufsichtsrat und der Vorstand.

auf, das Bezugsrecht #(. 200 000 Vorzug®S- anuar 1905 bei Zweiganstalt

Die Ausgabe erfolgt zum

nähere Auskunft erteilen die vor-

Rothe Erde, Bocholi. Obligationen- Rück-

tmunder Vank- : Baukvereins

Gebrüder Zschille, Tuchfabrik, Aktiengesellschaft.

Die Aktionäre werden hiermit zu einer Mittwoch, den 18. Januar 1905, 11 Uhr Vormittags, in der Kanzlei des Herrn Justizrat Dr. Wolf in Dresden, Iobann Georgen-Allee 5 Il, behufs Er- ledigung nachstehender Tagesordnung abzuhaltenden außerordentlichen Generalversammlung €r- gebenst eingeladen. Tagesorduung: -

1) Beschlußfassung über die Herabsetzung des Grundkapitals auf 825 000 4 durch Vernichtung von 275 Aktien der Gesellschaft, welche ihr zu diesem Bebufe unentgeltli<h überlassen werden, zum Zwe>e der Vornahme von Abschreibungen auf die Besizobjekte der Gefellsaît. :

2) Aenderung des von der Herabsetzung des Grund- fapitals betroffenen $ 3 der Statuten. .

Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist

jeder Aftionär bere<tigt: / e Diejenigen Aktionäre, welche in der Versammlung das Stimmrecht autüben wollen, mühjen dre Aktien spätestens bis zum 183. Januar 1905 bei der Kasse der Gesellschaft oder bei einem Notar hinterlegen. Statt der Aktien können au von der Reichsbank ausgestellte Depot]@elne hinterlegt werden. Großenhain, 22 Dezember 1904 Gebrüder Zschille, Tuchfabrik, Aktiengesellschaft. 771060] Der Vorstand.

: Georg Zs<chille.