1904 / 304 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ft ist dur Beschluß der General- 18. Dezember 1904 aufgelöst. find Gastwirt Ludwig Willhöft und Hetinrih Wolf, beide in Ahrensburg. den 20. Dezember 1904. öniglihes Amtsgericht. Bekanutmachung. ] ec Nr. 26 des Genofssenschafts3registers nen Central-Winzerverein e. G. rweiler wurde vermerkt: „die Ver- ährlihen Bilanz geschieht jedo den Genofsenschaftsblatt." den 20. Dezember 1904. gliches Amtsgericht. 1. Bekanntmachuug. olkercigenofsenschaft Colmberg und Um-

94. November

Oie Genossenscha ammlung vo Liquidatoren

Stadtoldendorf. [7155 In das hiesige Handelsregister Band 1 Blat irma: Carl Twele, als deren J haber: der Sattlermeister Karl Twele zu Stadt, oldendorf und als Ort der Niederlassung : Stadi

Se éingeragen. G ngegebener Geschäfis8zroeig: Sattlerei, Mößer und Dekorationsgeshäft. y Möbel Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. F. Dedekind.

Stadtoldendorf. [71 _In das hiesige Handelsregister Band I Blatt 1 ist heute die Firma: Louis Hemme, als deren Inhaber: der Hotelbesißer Louis Hemme zu Stadt, oldendorf und als Ort der Niederlassung: Stadt- oldendorf eingetragen.

HEuegeente Geschäftszweig: Hotel und Gastwirt.

aft. Stadtoldendorf, den 17. Dezember 1904. H?rzogliches Amtsgericht. Dehlmann.

Siargard, Pomm. [ s] Unter Nr. 168 unsers Handelsregisters A ist beute bei der offenen Handelsgesellschaft : Vürger hierselbft eingetragen worden: „Die Ge- l Die Firma ist erloschen.“ Stargard i. Pomm., 20. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht.

Plettenberg. [ ndelsregister Abt. A Nr. 29 ijt heute 4 ilhelm Dettenberg mit Nieder- lassungsort Plettenberg-Bahnhof und als deren íFnhaber Kaufmann Wilhelm Dettenberg in Pletten- berg - Bahnhof 20. Dezember 1904. Königlibes Amtsgericht. Potsdam. A Der Geschäftsbetrieb der in unserm Handels- register A unter Nr. 4 eingetragenen Firma „Aug. Heinr. Pusch, Potsdam“‘ ist auf den Buchhändler < Pusch zu Potsdam übergegangen, und führt derselbe das Geschäft unter unveränderter F fort. Die dem Erwerber von dem früheren Firmen- inhaber erteilte Profura is durch Uebergang des Ge-

{äfts auf ihn erloschen. Potsdam, den 20. Dezember Königliches Amtsgericht.

Marburg. [ In unser Handelsregister Abteilung A ift bei der in Marburg (Nr. 15 des

Beschlusses vom heutigen Tage ist bei T des Genossenschaftsregisters eingetragen

eingetragene

er Haftpflicht.

ankfurt am

dru>creibesizer Reinhold Mahlau zu rhèeber- und

Main vom 16. April 1903 erworbene Verlagsre<t des Adreßbuchs für Frankfurt am Main,

3. das von ibm dur< Vertrag mit Herrn William Kutshbah in Halle an der Saale vom 6. Februar 1904 erworbene Urheber- und Verlagsre<ht an dem Adreßbuch für Halle an der Saale,

4. das von ihm dur Vertrag mit der offenen Handelsgesellshaft Otto Hendel in Halle an der Saale

1904 erworbene Adreßbuch für Halle

Nr. 23 Bd.

Brauvereiu zu Ziegen Genossenschaft mit beshräunkt enossenschaft ist Ziegen

Die Satzung datiert vom 9. Gegenstand des Unternehmens if die Wirtschaft uad des Erwerbes ihrer Mitglie den Betrieb einer Brauerei.

Bekanntmachungen erf der Jenaischen Zeitung. Blatt eingehen oder aus an öfentlihung in ihm unmögli< werden die Weimarische Zeitu Blatts, bis dur<h B ein anderes Blatt bestimmt ift.

Die Haftsumme beträgt 10 (zehn)

Die höchste Zahl der Geschäftsante der dem Mitglied gehörigen, zu 8& 6 der Sazung einzeln be-

Firma V. Vühner ie Fi T ; Registers) eingetragen worden : ee Sus ist heute die Inhaber ist jeßt: Konrad Wilhelm Emil Bühner, Kaufmann in Marburg. Marburg, den 21. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Handelsregifter. 1. Neu eingetragene Firmen. 1) Kal. Erzgießerei Ferdinand v. Miller. Sig: München. Offene Handelsgesellschaft ; Beginn: 10. Juli 1873. Erzgießereistraße 14 u. 45. Gesell- hafter: Friß v. Miller, Kgl.

Bayern, Ludwig v. in München. v. Miller

iller sowie Ferdinand v. Miller jun.; im ahre 1886 Ausscheiden des Ferdinand v. und Eintritt des Ludwig v. Miller.

2) Wilhelm Strauß. Siß: München. In- baber : Kaufmann Wilhelm Strauß in München, Warenagentur, Sandstr. 36/T. h:

3) Auna Reithmeyer. Siß: Müuncheu. JIn- haber: Anna NReithmeyer, minderjährige Buchhalters- en, Flaschenbierdepotges{äft, eseßlicher Vertreter der Jn Buchhalter

eingetragen. Plettenberg „, Dezember 1904. rderung der

der dur

rweiler.

München.

ter der Firma in Für den Fall, daß deren Gründen die sollte, tritt Stelle dieses

ME Saale, éi doiEi . das von ihm dur Vertrag mit dec offenen : Handelsgesellshaft „Adreßbuh von Breslau Friedrich Ver: 20. August 1904 it Verlagsreht des Adreßbuchs von Breslau, und zwar mit allen für ihn durch die bezeichneten Verträge begründeten Rechten und Verbindlichkeiten, einschließli aller zur Herstellung der erwähnten Adreßbücher nahträglich angeshaften Schriften und sonstigen Materialien um den Preis von 725 000 4 Ein Teilbetrag dieser Vergütung in Höhe von 250 000 M ist auf die neue Stammeinlage Scherls angere<net worden, sodaß diese Stamm- einlage hierdur< vo machungen der Gese Reichsanzeiger ; 2) auf Blatt 12 387 die Firma Gebr. Affuschke- wiß in Leipzig. Gesellschafter sind die Kaufleute Abraham Assu|<kewiy und Sachari Affssuschkewitz, Die Gal E au e De- r 19 (‘Angegebener Geschäftszweig : Betrieb eines Rauchwarenhandel3- und Kommisfions.

)

3) auf Blatt 7522, betr. die Firma Verger «& Co. in Leipzig: Die Prokuren des Franz S ustav Paiy und Friedri Gustav Die Firma ift er-

rofessor, Ferdinand Goes e Sihe rzgießer, sämtliche Ursprüngliher Alleininhaber: Fer- l. Erzgießeretinspektor

Urheber- und *

solange an die g der Generalversammlung

der Generalversammlung vom

4 wurden neue Statuten angenommen.

ben ist U. a. I Se renstand

schafilihe N ihe Willens senschaft erfolg itglieder der

Abteilung 1. d. y ile ist beschränkt

auf die Zahl Ziegen-

hain belegenen und im zeichneten Wo

Das unterzeihnete Amtsgericht hat heute Blatt 420 seines Handelsregisters die Firma Hafen— t und Sägewerke Georg Müller in Gröba und als deren Inhaber den Kaufmann Moriß Georg Müller in Leipzig eingetragen:

Angegebener Geschäftszweig : werk, Cin- und Verkauf von Hölzern.

Riesa, den 23. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. A n das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma: R. Dolberg, Maschiuen- und Feldbahnfabrik, Aktiengesellschaft, laffflungen iu Berlin, Duisburg und Hamburg“ eingetragen :

„Der $ 8 des Gesellschaftsvertrages ist dahin ab-

geändert, daß der Aufsichtsrat aus 3 Mitgliedern

Rosftock, den 22. Dezember 1904. Großherzogliches Amtsgericht. Aan, m hiesigen Handelsregister ist heute die Firm eW. Dettmann, L. F. Berling Nach e Tee

\{<t. ofto>, 23. Dezember 1904. Großherzoglihes Amtsgericht. Rostock.

In das hiesige Handelsregister ift heute ein- n: Die Firma Gebr. Allwardt in Roftock. esellschafter sind der Bildhauer Hugo Allwardt und der Tischlermeister Adolf Allwardt, beide zu Nostce>. Die Handel2gesellschaft ist eine offene und hat am 1. Juni 1904 begonnen.

Roftock, den 23. Dezember 1904.

Großherzogliches Amtsgericht. Schönlanke. [

In das Handelsregister Abteilung A ist beute bei der unter Nr. 4 eingetragenen offenen Handels8gesell- Gebrüder Grunwald 1 etragen worden :

Die Gesellschaft is aufgelöst. sellshafter Philipp Grunwald ift alleiniger Inhaber

Schönlanke, den 21. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Stadtoldendorf. _In das hiesige Handelsregister Band I Blatt 119 a ist heute die Firma: Emil Rosenhain, als deren Inhaber: der Kaufmann Emil Rosenhain zu Stadt- oldendorf und als Ort der Niederlassung: Stadt- oldendorf eingetragen.

Angegebener Geschäftszweig : Kurzwarenges<häft.

Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904.

Herzogliches Amtsgericht. L Dedeltud. Stadtoldendorf.

In das hiesige Handelsregister Band I Blatt 121i a Ludwig Brandt, als deren Inhaber: der Dachdeckermeijter und Steinbruchs- besißer Ludwig Brandt sen. zu Stadtoldendorf und als Ort der Niederlassung: Stadtoidendorf ein-

Steinbruchsbetrieb

des Unternehmens ist: die Erbauung, d der Betrieb einer Molkerei auf ge- e<nung und Gefahr. erflärung und Zeichnung für die en in der Weise, daß zwei Vor- Firma thre Namensunterschrift tmachungen der Genossenschaft bisheriger Form und werden in der be“, Organ des bayer. Landesver- haftl. Darlehenskassenvereine 2c. in

des Vorstandes sind: Friedri Richard Knab Eisenbahnbeamter, Johann Christi Karl August Leopold Marquardt,

flärungen des Vorstandes erfolgen Zeich-

der Firma ihre

vensionierter an Oskar Ganz,

Hobel- und Säge- Mechaniker,

ede>t worden ift.

aft erfolgen im Deutschen Frank &

in Ziegenhain.

Die Willenser Vo1 durh mindestens 2 Vorstandsmitglied nung geschieht, indem zwei Mitglieder Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht der Liste der Geno Dienststunden des Gerichts jedem gest 92. Dezember 1904. Amtsgericht. 1V.

Bekauntmachunug. 1 Genossenshaftsregisters, ar- und Darlehuskafssen- Genossenschaft mit un- enlonsheim, e des infolge

llschaft fgelöst. i sellschaft ist aufgelöst erfolgen in

to<ter in Mün Nerbandskundga

straße 76/0. deren Vater Georg Neithmeyer,

4) Wunderlich & Schuster. Siß: München. Offene Handelsgesellschaft ; Beginn : V ven. 1904. Technisches Geschäft, Puzwoll- und Pußtuch- weberei nebft Dampfreinigungsanstalt, Löwengrube 6 Q Diana T. E

onra underli< un ngenieur Ma ose Schuster, beide in München. G Sea

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Brauerei zum Münchner Kindl. Siß: Aenderung des Gesellschaftsvertrags Generalversammlung vom Urkunde des K. Gleichstellung der

München verö Fn der Gener

1904 wurden in 1) Hauf, Michael,

9) Eschenbacher

als Stellver 3) Kallert, Bernhard, Ausgeschieden

Ansbach,

beide in Leipzig.

zember 1904 errichtet. alversammlung vom 15. Dezember

den Vorstand gewählt : Oekonom in Kolmberg,

In das Handelsregister Abt. A unter Nr. 391 j heute die Firma Louis Kador in Thorn und als Inhaber: Kaufmann Louis Kador daselbst eingetragen

Thorn, den 21. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Ulm, Donau. f. Amtsgericht Ulm. [715 Im Einzelfirmenregister Band I[ Bl. "31 wu

beute zu der Firma Jsidor Gump, Getreids-

fommissions8ges<äft, Hauptniederlassung in Ulm, ein-

Das Geschäft mit sämtlichen Aktiven und Passiven n Prokuristen Alfred Gumy, rgegangen, welcher es mit Ein- j eshäftsinhabers unter der Firma Alfred Gump, Jsidor Gump’s Nach- Res S drids ie Prokura des Alfred Gump ist erloschen. Den 21. Dezember 1904. y [d Stv. Amtsrichter Sindlinger.

Handelsregister. Nr. 14248. In das Handelsregister A. Firma Süddeutsche Säge- & Stein- holzwerfe Walldorf i/Baden wurde eingetragen: Die Firma ist erloschen. Wiesloch, den 19. Dezember 1904. Gr. Amtsgericht.

in Roftock, Zweiguieder-

Jena, am ml , Leonhard, Oekonom in Kolmberg, Großherzogl. S. treter des Vorstehers, und Oekonom in Kolmberg, als

Gesellschafter : [71577]

mund Leonhardt, Kreuznach.

aul Jonas werden gelöscht.

< 4) auf Blatt 10548, betr. die Firma Rudol mm in Leipzig: Die Prokura des Karl Augus rmann Keitel ist erloschen;

5) auf Blatt 3161, betr. die Firma Albanus «& Co. in Leipzig: Die Firma ist hier erloschen.

Leipzig, den 22. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. I1 B.

Leipzig. E

In das Handelsregister ist

1) auf Blatt 4497, betr. die Firma Voß” Sorti- ment (G. Häßel) in Leipzig : Häßel ist als Inhaber ausgeschieden. bändler Georg Walter Sorgenfrey in Leipzig ist h Er haftet nit für die im: Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen ie Firma lautet künftig: Voß” Sorti- ment (G. W. Sorgenfrey);

2) auf Blatt 5622,

Langenlonsheimer Sp verein, eingetragene beschränkter H wurde folgendes vermerkt : Ablebens aus dem Vorstande ausge Facobus zu Langenlonsheim rou Adam zu Langenlonsheim in den den 22. Dezember 1904. öniglihes Amtsgericht.

sind: Peter Reuther und Michael

92. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht. VBefauntmachung. Genossenschaftsregister betr. „Mit- n, eingetragene kter Haftpflich!““

München. aftpflicht zu Lan

dur< Beschluß der 20. Dezember 1904, i 11 L Nr. s T Prioritäts- un ammaktien bei Auflösung oder E P. d“ dis As 2 eorg Metzger. Siß: ünchen. Hans Streit als Inhaber gelöscht. s L haber: Kaufmann Josef Müller in Pafing. Forde- rungen und Verbindlichkeiten sind niht übernommen. Vraun «& Hauser. iß: Wilhelm Braun als Inhaber gelös{<t; nunmehriger mann Andreas Steigenberger in Verbindlichkeiten find niht übernommen. ITI. Löschungen eingetragener F Abraham Meier & Comp. Siß: München. München, den 22. Dezember 1904. K. Amtsgericht München I.

Namslau. [ In unser Handelsregister Abteilung A ift heute

. bei Nr. 51 (M. Liebermauns Nachf. N. Warschauer) als neue Inhaberin Frau Clara Schiftan, geb. Saling, in Namélau, die Aenderung und Uebertragung der Firma na< Nr. 96,

. unter Nr. 96 die Firma: M. Liebermauns Nachfolger R. Warschauer, Inhaber Clara Schiftan, Namslau, als deren Inhaberin Frau Kaufmann Clara Schiftan, geb. Saling, in#Namöslau, für den Kaufmann Adolf

rde Karl Philipp

Bamberg. Vorstand gewählt.

Gintrag ins arlehnsfkafsen - Verei mit unbeschräu Bürger und Heinrich ür fie bestellt zum Vereins- t. Arzt Dr. Eugen Westermayer in sizer der Oekonom Gustav

ist auf den bisheri Kaufmann in Ulm, ü

willigung des bisherigen Keeuzua$P,

Genossenschaft in Mitwitz: Michael d ausgeschie steher der prak Mitwiz und zum Bei Ze< in Neundorf. Bamberg, 20. Dezember 1904. K. Amt3sgericht. Bekanntmachung. <haft3register betr. . Dezember 1904 wurde lehensfassen-Verein Ober- Genoffenschaft mit unbe- mit dem Sitze zuOberhaid, eine Genossenschaft ge- Unternehmens des Vereins hrem Geschäfts- eldmittel in ver- sowie Gelegenheit Gelder verzinslih anzu- Namen „Stiftungs8- ftsverhältnifse der ln; 3) der Betrieb einer hungen des Vereins gezeichnet durch drei vom Vorstande, dur 8rates, wenn fi Bamberger Tagblatt“. iflenserflärung und Zeichnung gen durch drei Mitglieder Die Zeichnung erfolgt, die Unterschriften der Die derzeitigen Vorstands- hann Bank, Bürgermeister, Nereinsvorsteher, 2) Michael . 19, Stellvertreter des a Geuß, Bauer, Hs. Nr. 11, Straßenwärter, sämtli<h wohnhaft in

en ist während der Di <ts jedem ge 91. Dezember 1904. K. Amtsgericht. Bekanntmachuug. Ramsenthal, t mit unbeschräukter Schoberth und NVorstand ausgeschieden ; Oekonom in Ramsen- o>, Schmiedmeister in 3mitglieder neugewählt. 9. Dezember 1904. Kgl. Amtsgericht.

Bernstadt, Schles.

Genossenscha d Darlehn f mit unbes 1des eingetrag dur< Beschl 11. Dezember

[71578]

schaftsregister ist heute bei Nr. 9 eingetragene

Nunmehriger JIn- Küstrin.

In das Genossen Spar- Geuofseuscha zu Fürstenfelde folgende

eingetragen den und \ und Darlehnskaffe,

Carl Gustav München. ft mit unbeschränkter Haftp

Der Buch- Wiesloch.

Borde und der <ulz find aus dem Vorstand aus- find in den Vorstand ge- Otto Bendrath und der Otto Hans in Fürstenfelde. den 16. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kaufmann

E n Bamberg. Eintrag ins Genossens Dur< Statut vom unter der Firma: „Da haid, eingetragene nkter Haftpflicht“ mtsgerihts Bambe1g, det. Gegenstand des 1 ift: Mitgliedern die zu i und Wirtscaftsbetrieb nötigen G zinslihen Darlehen zu zu geben, müßig liegende 2) ein Kapital unter dem Förderung der W Nereinsmitglieder anzusamme Sparkasse. Die Bekanntma en unter dessen Firma, andsmitglieder, wenn fie den Vorsitzenden des Aufsicht Aufsichtsrate ausgehen, Rechtsverbindliche W für die Genossens des Vorstandes. irma des Vereins nzugefügt werden.

getreten; an ihre Stelle ) } ) betr. die Firma Wilh. Großbürge Brümmer in Leipzig: Die Einlage des Kom- Vaüftein, manditisten is herabgeseßt worden ;

3) auf Blatt 6548, betr. die Firma General- anzeiger für Leipzig und Umgebung Waldemar Szpitter in Leipzig : Die Firma lautet künftig: Leipziger Abeudzeitung Waldemar Szpitter ;

4) auf Blatt 10949, betr. Krolop in Leipzig: In das am 1. Januar 1905 als Gesellshafter ein der Kauf- mann Kaxl Hermann Max Singewald in Leipzig;

5) auf Blatt 12 185, betr. die Firma Max Singe- wald in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

am 23. Dezember 1904. niglihes Amtsgericht. Abt. I1 B. Lobberich.

Bei der unter Nr. 3 des Handelsregisters B ein- I. L. de Vall «& Cie. Nach- olger mit beschränkter Saftuug hier wurde eute eingetragen :

Der Geschäftsführer Wilhelm Wöllner hier ift

Lobberich, den 13. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. LudäwigsIlust.

In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen die Firma Margarete Haase mit dem Niederlassungéort Ludwigsluft und der CGhefrau des Kaufmanns Grans, zu Ludwiglust als ihrer Inhaberin.

Ludwigslust, den 22. Dezember 1904. Großherzoglihes Amtsgericht.

Haudels8register.

Schönlanke

folgendes ein Der bisherige Ge-

Wörrstadt. Veröffentlichung aus dem Handelsregifter. Jacob Jochs Wörrstadt“‘. Die Firma ist erloschen. „Aron Wolf, Wörrstadt“. Die Firma ist erloschen. Wörrstadt, 22. Dezember 1904. Gr. Amtsgericht.

Lobberich. _

In unser Geno)jen Nr. 9 eingetragenen Vereinigung ug eingetrag fter Haftpflicht'“

na<stehendes eingetragen wor meister Gerhard au3geschieden un meister Heinrich K Lobberich, den 8. Königliches

Bünchen. Genofseus<haftsre fafsenverein E

die Firma Max andelsge\{<äft tritt

Hegmanns i

fonds“ zur d an dessen Stelle

WoldegK. In unser Handelsregister ist eingetragen worden: 1) zur Firma „Adolf Maruug““ der Uebergang

des Geschäfts auf den Kaufmann Georg Hinri

unter Aenderung der Firma in „Georg Hinrich

„Robert Horn“ mit dem Kauf-

mann Robert Horn hierselbst als Jnhaber. Woldegk, 22. Dezember 1901.

Großherzogl. Amtsgericht.

Wronke. [ aon das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Cohn «& Aronheim folgende Eintragung

An Stelle des ausscheidenden Kaufmanns Benjamin Aronheim ift der Fleishermeister Moritz in Wronke in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Die Firma ist in Cohu & Kallmaunu geändert.

Wronke, den 13. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Haudelsregifter Zaberu. In Bd. T des Gesellschaftsregisters wurde heute

Nr. 15 bei der Firma: „die Administrs- tiou der Minen vou Buchsweiler, Aktien? gesellschaft““ in Buchsweiler:

„Durch Beschluß der außerordentlihen General- versammlung vom 25. Oktober 1904 ist der Kauf- mann Paul Petri in Buchsweiler zum Vorstandê- mitgliede ernannt worden, und zwar mit dec Be- fugnis, Lie Firma der Gesellschaft gemeinschaftlih mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen zu zeichnen.“

2) unter Nr. 118 bei der frères“‘, ofene Handelsgesells(aft, in Wilders-

<

„Der Eintrag vom 29. April 1904 wird dabin der Prokurist Heinrih Claude berechtigt chaft zu veräußern oder

ferner die rokura Schiftan in Namselau. Namslau, den 20. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Nienburg, Wesor. Im hiesigen Le e 140 ift zu der ucßen-Gewürz- Fabrik

Duensfing &@ Brackmaun in R heute

eingetragen: Die Gesellschaft

Manufaktur-

2) die Firma 1) Darlehens

g Haftpflicht. Vorstand au3ge

getragenen Firma indem der

Zeichnenden Siy: Emmering,

r und Friedrih Weyerer schieden; neubestellte Vo Seidl, Gütler in Anger, und Franz auer in Emmering. enverein Groftberghofen, enschaft mit unbeschränkter Siz: Großberghofen, A eralversamml Fosef Strobl aus dem telltes Vorstandsmit- bel, Gütler in Welshofen. 22. Dezember 1904.

München I.

Nienburger

ist aufgelöft; Liqui- nd Rechtsanwalt Frucht und Ka Carl Bohn, beide in Nienburg. Y E Nienburg W., den 22. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Ober-Ingelheim. Bekanntmachuug. In unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „Sebr. Mayer in Ober-Jungelheim““ ein-

Die Gesellschaft ift aufgelöst. fellshafter Gustav Mayer führt das Geschäft unter der seitherigen Firma als Alleininhaber fort.

Ober-Jugelheim, 14. Dezember 1904.

Großherzogliches Amtsgericht.

Ober-Ingelheim. Bekanntmachung. In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : Mayer «& Cie. in Ober-

ersönlih haftende Gesellschafter sind: 1) Moriy Mayer, zweiter, Weinhändler,

geborene Heymann , : Mayer, zweiter, beide in Ober-Ingelheim.

Offene Handelsgesellschaft seiï 14. Dezember 1904. elheim, 16. Dezember 1904. roßherzoglihes Amtsgericht.

OMfffenbach, Main. Bekanntmachung. [71674] Handelsregister

ist heute die Firma:

Brunner, B 2) Darlehens®ska Gee Haftp n

Statutenänderung dur< Gen vom 13. November 1904.

Vorstand aus8gesi glied: Georg Güm Miincheu, den i K. Amtsgericht

Northeim. n das hiesige Genofsenfchaftsr unter Nr. 11 eingetragenen Firma für Nörten und Umgege nossenschaft mit beschrä

1) Dss Vorstandsmitglied bart in Nörten ist aus dem und an dessen Stelle der Tischlermeister örten getreten ;

2) dur< Generalvers ¿ember 1904 if Northeim,

Postagent und Oekonom, Nereinsvorstehers, 3 i

b Gunreben, Bauer, Oberhaid, letztere vier zu Einsicht der Liste der Geno stunden des Geri

Bamberg, den

Angegebener Geschäftszweig : und Steinhauerei. Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht.

J. Dedekind. Stadtoldendorf. _In das hiesige Handelsregister Band 1 Blatt 123a ist heute die Firma: Auguft Peine>e, als deren der Bâäkermeister und als Ort der Niederlassung:

Ulri<h Haase, Margarete eden; neubef

Der seitherige Ge- Zab abern.

Lübeck. Am 20. Dezember H. Gröper in Lübe> eingetragen worden, daß das Geschäft auf die ofene Handelsgesellshaft unter gleicher Firma übergegangen if Die persönli

Bayreuth.

Darlehenskafseuverein getragene Genossens Haftpflicht. Gottlieb Weber aus dem dafür Johann thal, und Johann . Georg als Vorstand

4 eingetragen eined>e Stadtoldendorf _ E Stadtoldendorf eingetragen.

Angegebener Geschäftszweig: Bälkerei und Mehl-

Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904. es Amtsgericht.

stt persô1 Gesellschafter sind: 1) die Witwe Emilie Margaretha Agnes Gröper, geb. Langhoff, Olga Gröper, geboren am 28. Januar 1887, rieda Gröper, geboren am 23. Juli 1901, Erna Gröôper, geboren am 9. Oktober 1903. Die Gesellschaft bat am 17. Dezember 1904 be-

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Witwe Gröper ermächtigt.

Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 7. Handelsregifter. Am 20. Dezember 1904 ist eingetragen worden die Firma Samson & Co. in Cölu mit Z Inhaber: Alex. Wolf, Levi, in Cöln und A aufnan “a [s Wol M Levi, n und dem Kaufma i Cöln ist Profura erteilt. E E

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 7.

Handelsregister. : Dezember 1904 Friedrih Potenberg

Die Firma ist erloschen.

Lübe>k. Das Amtsgericht. Abt. 7. andelsregister. Am 22. Dezember 1904 ist eingetragen worden: 1) bei der Firma J. H. Rohbran in Lübeck: Fohannes Heinrih Friedrich

Adam Weber,

Die Firma: „M.

Ingelheim.“ Ramsfenthal,

Bayreuth, den 1

Stadtoldendorf. _In das hiesige Handelsregister Band T Blatt 1253 ist heute die Firma: Heinrich Küster, als deren Inhaber: der Kohlen- und Bierhändler Heinrich Küster zu Stadtoldendorf und als Ort der Nieder- lafsung: Stadtoldendorf eingetragen.

Angegebener Geschäftszweig: Kohlen- und Bier-

g Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht.

ammlungsbes{luß vor 2 des Statuts geändert. 21. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Rheinbach.

In unser Genoff Genossenschaft: gung zu wirtschaftliche \s<afung la ftände, einge \<hränfter Ha Die Genoffen versammlungen vom 3 1904 aufgelöst.

sind die Liquidat nung genügt die Nheinbach,

ftsregister iît heute bei sfasse, eingetragene räukter Haftpflicht en worden : der General-

2) Antonie

Nr. 1 (Spar- un Genossenscha zu Mühlwitz) folger

& 3 des Statut versammlung vom weitert worden, daß au Personen die Mitgliedschaft erwe

Amtsgeriht Berustadt 1. S

Vero ain enschaft8register.

E. 6. m. U haft ist duch n 9. Juli 1904 andsmitglieder : Shmitt, Landwirt | mmerle, Schreinermeister

O

ergänzt, da ist, Grund

zu belasten.“ Zabern, den 20. Dezember 1904. Kaiserliches Amtsgericht.

Lübeck. iz wohnhafte

rben fönnen.

bt ( tüde der Gefells e unter

a. M., Inhaber

In unser Nr. 1248 eingetragen :

Lorenz Knittel zu Offenbach der Firma Lorenz Knittel & Cie daselbst, ist ver- storben und das Geschäft auf defsen Witwe Franziska geborene Weber von führt es unter der seitherigen Firma al3 Einzel- kaufmann weiter.

Offenbach a. M , den 22. Dezember 1904.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Handelsregister. Handelsregister Abt. B B wurde bei der Firma Erste Continentale Zahn- fabrif (Keramische Fabrik) vormals Wienand «& Cie., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, eingetragen: Dur Beschluß der Gesellschafter vom 4. November 1904 ist die Gesellschaft aufgelöst. Pforzheim, den 19. Dezember 1904. Gr. Amtsgericht. 11.

niederlassung in Lübe.

Kaufmann in Cöln. zember 1904.

HWöchst, Main. aus dem Genoff Spar: & Darlehuskafse, Die Genossen versammlung vo!

Stadtoldendorf. [ _In das hiesige Handelsregister Band I Blatt 127a ist heute die Firma: Hermann Renziehausfeu, als deren Inhaber: der Biergroßhändler und Kohlenhändler ermann Renziehausen zu Stadtoldendorf und als rt der Niederlassung: Stadtoldeudorf eingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Biergroßhandlung und Kohlenhandlung.

Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904.

Herzogliches Amtsgericht. J. Dedekind.

Staätoldendorf.

In das hiesige Handelsregister Band T Blatt 129 a 1 irma: Constantin Steinberg, als deren Inhaber: der Buchdru>kereibesißer Constantin i Stadtoldendo:f und als Ort der Niederlassung: Stadtoldendorf eingetragen.

Angegebener Geschäftszweig : Buchdruckerei, Buch- und Schreibwarenhandlung, Verlag des old: ndorfer Anzeiger.“

Stadtoldendorf, den 15. Dezember 1904.

Herzogliches Amtsgericht. S Devbelinb,

Auf Blatt 1020 des hiesigen Handelsregisters | Handelsgesellschaft C. Türke & Co. in Zittau eingetragen worden Gesellschafter sind der Kaufmann Herr Grnst Wiliba Squlze und der Gla8mal Türke, beide in Zittau.

der Vertretung der Gesells haft ausgeslossen. gegebener Ge|häftszweig: Glasmalerei und Kunft?

Zittau, den 21. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

n / Bekauntmachuug.

Sn das hier gefüh1te Genoffenscha unter Nr. 5 bei der Spar- und Darlehuskasfé- + mit unbeschränktc? Haftpflicht zu Ahrensburg hcute folgendes el? getragen wotden :

Lübeck. da übergegangen. in Zeilsheim.

{luß der General

Sgreinermeister Johann Geier Dol auibatoren ift find Liquidatoren.

B t, 20. Dezember 1904 Königl. Amtagericht. 6 ‘Gefanntmachung ter ist heute

in Lübe> er Herr Carl Walter Curt

eingetragen Der leßtere ist jedo vos

Pforzheim.

Lübeck. Höchst a. Y

Rietbers- / Inewrazlaw In unser Genossenschafteregist 5 Im Genossenschaft8regi! Westfälischen eingetragenen verein zu Juowraz

schaft mit unbeschrä

An Stelle des Kaufmanns Kaufmann Meschulem Herz

den 17. Dezember 1904, gliches Amtsgericht.

bei der ae enossenschaft „Vorschuf- l e Genofseu- eingetragen

Jeßziger Inhaber : Rohbran, Kaufmann in Lübe>k.

2) bei der Firma Curt May in Lübeck:

Fetziger Inhaber: Hermann Emil Hugo Pafsarge, Kaufmann in Lübe.

3) die Firma Georg Harder in Lübeck:

Fnhaber: Georg Friedrih Harder, Kaufmann in

Der Ehefrau Elise Helene Friederike Harder, geb. Bütow, in Lübe> ist Prokura erteilt. Lübe>. Das Amtsgericht. Abt. 7.

ist heute die eingetrag

law eingetragene nkter Haftpflicht

Bruno Bielau ist der feld in den Vorstand

am 17. Dezem Kaufmann Fel Vorstande ausges Gastwirt Hermann Bekker zu

den 17. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Plauen. Ahrensburg.

Auf Blatt 669 des Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß die Firma F. W. Prüfer in Plauen erloschen ist.

Plauen, am 23. Dezember 1904.

Das Königliche Amtsgericht.

ftsregister ift Norstand gew

Genossenschaft Rietberg,

Jnotvrazlaw,

sen ist in den

inrih

Offener Arrest mit An- 1. Januar 1905 eins m 31. Fanuar 1905 ein 20. Januar 1905, Prüfungstermin Vormittags 11 Uh selbst, I. Oberge|<oß, Zimmer Ostertor|traße).

Tebelmann zeigefrist bis zum Anmeldefrist bis zu Erste Gläubigerver Vormittags 11 Uhr, 24, Februar 19 im Gerichtshause hier Nr. 69 (Eingang Bremen, den 23. Dezember Der Gerichtsschreiber des A Ahrens, Sekretär. Bromberg. Ronfurêverfahren. Ueber das Vermögen der Schiffer: schaft zu Bromberg schaft mit beschrän Nachmittags 1# Uhr, das Perwalter: Kaufmann Carl Offener Arrest mit Anzeigefrift 1905 und mit Anmeldes\rist 1905. Erste Gläubigerver} nuar 1995, Vornuiittags 11 Uhr termin den 9. März 1905, Vormi Nr. 9 des Landgerichtsgeb den 22. Dezember 1904. Amtsgerichts.

Sst. Wendel. Fn das Genossenschaftsregistec is bei Nr. 3

Alsweiler Consumverein, eingetr. Genofsen-

schaft mit b. H. eingetragen, daß an Stelle des

Ende 1904 aus dem Vors

colaus Brill zu Alsweiler der Bergmann Wendel

Brill daselbst gewählt worden ist.

__ St. Wendel, den 20. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Wvieselbach. Fn unser Genossenschaftsregister ist heute-bei dem Niederzimmerner Spar- und Darlehus-Kafsenvereiu, cingetr. Gen. mit unbeschr. Haftpflicht in Nieder- immern eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedegen L Kästner in Niederzimmern ist der L Heim daselbst als Vorstandsmitglied gewählt worden.

Vieselbach, den 19. Dezember 1904. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Wermelskirchen. Fn dem Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 10 eingetragenen „Landwirtschaftliche Bezugs- und Genossenschaft „Dabringhausen-Dhünn m. b. H. in als weiteres L

tande ausscheidenden Ni- allgemeiner

Amtsgerichts:

Genofsen-

eingetragenen e Genofsen-

, Eingetragene Ge fter Haftpflicht, ist heute, Konkursverfahren eröffnet. > in Bromberg. bis zum 20. Januar bis zum 15. Februar ammlung den = , und Prüfungs8- ttags 1k Uhr, äudes hierselbst.

andwirts Paul ehrer Friedri

im Zimmer Bromberg,

enossenschaft : Der Gerichts

schreiber bes Königlichen

Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen der Elis rin der im Handelsregister nit Geschwister Hecker zu Cölu, Dezember 1904, Nachmittags das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter ist der Rechtêanwalt Dr. Offener Arrest mit

abeth Hecker, eingetragenen

orstandsmitglied der Fabrikant Langgasse 12,

Scultes in Sonne bei Dabringhausen eingetragen

Wermelskirchen, den 22. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

W örrstadt.

In unser Genosse dem Undenheimer m. u. H. zu Undenheim eingetragen eneralversammlung vom

t an 21.

Selmar Auer- Anzeigefrist bis Ablauf der Anmeldefrist am Gläubigerversammlung 5, Vormittags L1¿ Uhr, fungstermin am 10, März an hiesiger Gerichts-

Z z | | ba< in Cöln. é nshaftsregister wurde heute bei | zum 20. Februar 1909. Darlehenskafsenvereiu e. G.

20. Januar 190: und allgemeiner Prü 1905, Vormittags 11 Uhr, d>engasse 9, 1. Sto>kwerk. den 21. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. bers Peter Freuud 921. Dezember 1904, Konkursverfahren eröffnet. s8vollzieher Landgrebe [defrist bis zum 11. Januar 1909. frist bis zum 19. Januar nlung und Prüfungs8- 905, Vormittags

11. Dezember itglied Jakob Bernard Theodor Schwamb I. ied des Vorstants gewählt

1904 ist, da das Vorstandsm verstorben ist, der La zu Undenheim als Mitgl

Wörrstadt, 22. Dezember 1904. Gr. Amtz3gericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Mu Leipzig veröffentli

stelle, Glo Abt. 11 1.

Finstingen.

Veber das Vermögen des We in Postdorf wird heute, Nachmittags 3,30 Uhr, das Konkursverwalter :

ffener Arrest und Anzeige 1905. Erste Gläubigerver]amr1 termin am 19. Januar L

h Kaiserliches Amtsgerich: Finstingen.

ster werden unter

Nr. 24 738. Unter O.-Z. 310 wurde zum dies-

icht 8 eingetragen worden : Groß-

[71579] shaftäregister ist bei der unter Genossenschaft „Gewerbliche der Schuhmacher-Zwaugs- ene Genossenschaft mit be- zu Lobberich heute den: Der Schuhmacher- {4 aus dem Vorstande der Schuhmacher- orthaus hier neu gewählt worden. November 1904. Amtsgericht.

seitigen Musterregister eingetragen: Sp. 2: Heinri< Caroli 1904, 28. November, Nachm. es Paket, enthaltend einen Fabriknummer 16,

Erzeugnisse, Sp. 6: drei Jahre.

22, Dezember 1904. Gr. Amtsgericht.

Konkurse.

Konkursverfahren. Baudstuhlfabrikanten

riedhofstraße 20, Mittags 124 Uhr, Verwoalter :

Frendenstadt. Kgl. Württemb. Amtsge Ueber das Vermögen des

richt Freudenftadt. Christian Schweuk, O.-A. Freudenstadt, Konkursverfahren eröffnet und tillauer in Dornstetten zum Konkurs- Anmeldefrist bis 12. Ja- Anzeigepfliht bis Erste Gläubigerversammlung und am Samstag, 3 Uhr, im

Uhr, Sp. 4: ein ver- Sqenkelriemen bezw. Sp. 9: plastishe | Gerbers in Aach, nahmittag 6 U Bezirksnotar Y verwalter ernannt worden. Offener Arrest mit

Strumpfhalter,

nuar 1909. 12. Januar 1909. allgemeiner 21. Januar 1905, Sitzungssaal des Amtsgerichts hier.

en 22. Dezember 1904. :

Amtsgerichts\sekretär W irth.

Bekauntmachunug. Vermögen des Materialwa: ezchänd- ig aus Langewiesen, z. k. n Dezember 1904 das Koafturs- Konkursverwalter : Laien- Anmeldefrist ersammlung :

Prüfungstermin 1 Nachmittags

Barmen. Ueber das Vermögen des Achiuger zu Varmen, am 23. Dezember 1904, ursverfahren eröffnet worden. nwalt Dr. Güldner zu Da frist bis 21. Januar 1909. fowie Prüfungstermin am 54 Uhr, vor den Nr. 15. Allen Perfonen,

Gehren.

Forderungs- Erste Gläubiger- 26. Januar

lers Robert Gerb Themar, is am 22. verfahren eröffnet worden. vertreter Oskar Enders in Gehren.

bis 25. Januar 1905

versammlung 1905, Nachmittags

zeichneten Gerichte, Erste Gläubigerv

[71719]

f Mere ce sseuschaft mit unbe räukter A.-G. Gbersberg. aus dem rstandsmit-

„G. Dachau. ungsbes{<luß

Vormittags 11 Uhr. : 14, Februar 1905, Offener Arrest und An- Januar 1905.

99. Dezember 1904.

r des Fürstlihen Am Heinemann.

Königsberg, Pr. Ron Ueber das Vermögen des Schu hier, Geschäftsstelle Hintere ße 18, ist am 22. De- urs eröffnet. länder hier, I. Fließ- orderungen bis

Grste Gläubigerver]jamm- 1905, Vorm. 117 Uhr. 2, Februar vor dem unterzeichneten

hörige Sache in Besiß as schuldig sind, den Gemeinschuldner zu au< die Verpflichtung der Sache und von den sie aus der Sache ab- Ansyruh nehmen, dem 1, SFanuar 1905 Anzeige

19. Januar 1905, Allgemeiner Prüfungstermin Vormittags Ul}; Uhr.

zeigefrist bis

welche eine zur K haben oder zur wird aufgegeben, nihts an verabfolgen oder zu leisten, auferlegt, von dem Besiße Forderungen,

Konkursmasse etw

u De Der Gericht3\creibe onderte Befriedigung in Der Gericht3schretbe

onfursverwalter bis zum

ees Amtsgericht in Barmen.

Konkursedikt. <tshofs zu Besztercze er das gesamte, wo über das im König- von Kroatien - und Vermögen der t Gajzágó der Konkurs eröffnet fursfommisfsär wur

kurêverfahren. [71634] <uhmachermeifters

Adolf Rolo 4 Wohnung Knochenstra

EBoSZTterczZoO. Vorm. 11 Ubr, der Konk

Von Seite des Königl. Gerid wird bekannt gemacht, es sei üb immer befindliche bewegliche und reihe Ungarn mit A Slavonien gelegene Firma Glocfuer e

zember 1904, : Berwalter ist der Kaufmann Friedlände1 Anmeldefrist für Konkurs} zum 25. Januar 1909. lung den 21. Januar Allgemeiner 1905, Vorm. 11; Uhr,

unbewegliche termin den

[71581]

egister is zu der Consum-Verein nd, eingetragene G ukter Haftpflicht, ein- Tischler August Flachs- Vorstande ausgeschieden Adolf Biesen-

n 4. De-

{sze Alajos an diesem Gerichtshofe, E i ail Anzeige» Stellvertreter desselben der \d bestellt. Al ne Konkursmaj}ja en wollen, werden Ansprüche, selbst er anhängig \ } 1905 bei diesem Gerichte &8 126—129 des Konkursg Permeidung der in demselben behufs Liguidierung und

Kön. Richter zum Massaverwalter der Rechtsanwalt, und zum Herr Rechtsanwalt Dr. diejenigen, welche geaen einen Anspruch als Gläubiger t, ihre diesbezüglichen Nechts\treit darüb bis einschließli 2. na< Vorschrift der vom Jahre 1881 zur Be angedrohten Nechtsnachteile, Rangbestimmung , 16. März 1905, Vi. 9 Ubr,

Gericht, Zimmer Nr. 19. Offener zum 15. Januar 1909.

Königsberg i. Pr., den Königl. Amtsgericht.

ember 1904.

die allgemei biger erheb Leipzig.

Ueber das Vermögen des Hermaun Müller, Inhabers ein in Stötteritz, Christian- 92. Dezember 1904, Mittags 4 verfahren eröffnet worden. Paul Gottschal> in termin am 14.

Tuchhäundlers Franz er Tuchhandlung Weisestr. 6, 1 Uhr, das Konkurs- Verwalter: Kurprinstr 9. Vormittags Fanuar 19095.

aufgeforder

Januar 1905, Anmeldefrist bis zum 23.

im GSerihhtsfaale be- Es werden 10. Februar 1905,

zu bringen. Prüfungstermin am

[70686]

enshaftsregister ist heute bei der andwirtschaftliche nstereifel zur Verwertung land- x Erzeuguisse uud zur dwirtschaftliher Bedarfsgegeu- tragene Genossenschaft mit unbe- ftpflicht folgendes e schaft ist dur<h Bes

V

ingetragen worden : luß der General- 0. Oktober und 13. Novem bisherigen Vorstandsmitglieder oren. Zur re<tsverbindlichen Zeich- Mitwirkung zweier Liquidatoren.

den 16. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

er ist unter Nummer 2 Fleischwarenfabrik ene Genossenschaft mit beschränkter Neuenkirchen Bezirk Minden ber 1904 eingetragen worden, daß der ix Kemper zu Neuenkirhen aus d ieden und an seine Stelle der Neuenkirchen in den

stimmt wird, zur Anmeldung

en Gläubiger, Offener Arrest mit Anzeigefrist

mittags 11 Uhr. bis zuni 21. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht Leipzia Nebenftelle Fohannisgasse 5 1, den 92 KFonkursverfazrett der am 19. November 1904 rehelihten Landels- Alma geb. eute, am 19. it verfahren eröffnet.

welche ein Pfand- oder

ferner diejeni s / ufgefordert, ihre erworbenen

Netentionsrecht besigen, a dem Massaverwalter anzuzeigen und Retentions\ahen über Aufforderung des ers zur Schäßung vorzuweisen. Die- en Ausscheidungs- oder Nückforderungs- besonderen Befriedigung daß durch die etwaige hung ihrer Rechte die der Konkursmassa nicht Endlich werden die K bei der auf den 20. März angeordneten Tagsaßung zur eines Gläubigeraus|schu}}es g ihrer Cigen- e im obigen

ereini- Abt. 11 A!

Massaverwalt jenigen, wel re<te oder aber Rechte zur zustehen, werden ermahnt, Unterlassung der Geltendma Realisierung und Verteilun gehindert werden würden. fur8gläubiger eingeladen, 18905, Vim. 9 Uhr, Vornahme der Wahl unter Beibringung der zur Bes schaft als Gläubiger dienenden Behel Gerichtslokale zu erf Besztercze, am i Der Kön. Ung. Gerichtthof zu Kendeffy.

Liibbenau. Ueber den Nachlaß verstorbenen Handeléefcau ve maun KFuvte, Agathe Wilhelminc er, zu Vetschau ist h Mittags 12 Uhr, das Konkurs Karl Psaar zu Vetschau 1

Anmeldefrist bis zum äubigerversammlung und ar 1905, Vor- t mit Anzeigepflicht

Der Kaufmann Konkursverwalter ernannt. 2. Januàár 1909. ermin den 19. Janu 94 Uhr. Offener Arre| bis zum 29. Dezember 1924. ïübbenau, den 19. Dezember 1904. Baschin, Sekretär, : chreiber des Königlichen AmtsgeriŸts.

Konkursverfahren. [71613] anns Josef

15. Dezember 1904. Besztere e.

Münster, Westf. Ueber das Vermögen des Kaufm Scheidemantel 10 Minuten Vormittags, das K sverwalter ist der K

E Temme. Oeffentliche Bek Ueber das Vermögen des

anntmachung. Vüäckers H. Mohrand, Sebaldsbrück

Rechtsanwalt

‘onkuróverfahren er- aufmann M. Spri>-

öffnet. Konkur h e1 nn V h f von hier. Offener Arrest mit Anzeige»

mann-Kerkerinc

jezt unbekannten Aufenthalis, Verwalter: