1904 / 305 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Werkstätten für Präzisionstechuik, Berlin, 4 000 800 4 Aktien sind 2400 000 4 ausgegeben F. L.Slomanu. Co., Filiale Bremen, Bremen: | Bühl, Baden. : e M87 Hierauf lasten folgende Passiven : olgenden 31. Dezember. Im übrigen is Geschäfts- fabrikant Friedrih Wilhelm Paul Sonntag ebendort | BsS6n, Ruhr. Inhaber Dr. Max Abramczyk, Ingenieur, Schöneberg. | worden zum Kurse von 1520/0. H.-R. B Nr. 32. Zweigniederlassung der unter der Firma F. L. Slo- | Nr. 20 742. Zum diesseitigen Govbelärecifier a. Arbeiterunterstützungskasse 3079 4; - 128 das Kalenderjahr. Zur De>ung nd Aas ad als tant F haftender Ges llsdafter, Tone ein | Eintragung in das Handelsregister B des ‘König: Nr. 26 116 Firma: Samuel Blumeufeld, I o man u. Co. in Hamburg bestehenden Haupt- Abt. A wurde unterm Heutigen eingetragen: b. Vorausbezahlungen auf bestellte Waren 10000,4; | einlagen bringen die Gesellschafter Heinrich Schwarß | Kommanditist und als Zeitpunkt, mit dem die Ge- | lichen Amtsgerichts zu Effen (Ruhr) am 22. De- Berlin, Inhaber Samuel Blumenfeld, Kaufmann, Bochum. Eintragungin zar i [72193] | niederlassung. Inhaber ist der in Hamburg wohn- | Unter O.-Z. 176. Firma Hiller u. Renner, e. Kreditoren 20 966 M; und Wilhelm Schwarß, Kaufleute in Côln-Chren- sellschaft begonnen hat, der 15. November 1904 ein- zember 1904 zu Nr. 52, die „Altendorfer Zweig- Berlin. a i des NE Een Qs Ee ochum. hafte Schiffsmakler Friedri Leopold Robert Altschweier betr. „Die Gesellschaft ist aufgelöt d. Guthaben der Gesellshafter Hans Reisert und | feld, das von ihnen zu Cöln-Ebrenfeld unter der | getragen worden. Angegebener Geschäftszweig: uiederlafsung““ der Akiiengesellshaft in Firma Nr. 26 117 Firma: Emil Priebe, Berlin, m 22, Vezember » Loesener Sloman. An Alfred Carl Hauthal, Hu- | und die Firma erloschen“. L Philipp Schuster 323 327,75 M, Firma: „Gebrüder Schwarß, Fabrik hemis „pharma- | Fabrikation von Strobhüten und Handel damit. „Deutsch - Amerikanische Petroleum - Gesell- Fnhaber Reinhard Beuster, Kaufmann, Berlin. Der | Bei der Firma Fusangel «& Co., Gesellschaft bert Bode und Hermann Theoder Maa> in Ham- Unter O. - Z. 187. Firma: „Stärkefabrik s. Hypotheken und rückständige Zinsen 85 083,25 4 zeutisher Präparate“ betriebene Handelsgeschäft mit Dippoldiswalde, den 24. Dezember 1904. \chaft‘“‘’ zu Bremen I: Wilhelm Anton Üebergang der in dem Betriebe des bisher im mit beschränkter Haftung in Bochum: In | burg ift dergestalt Gesamtprokura erteilt, daß je A Hiller Altschweier-Bühl“\. Inhaber : Nach Abzug des Passivs von 442456 # verbleibt Aktiven und Passiven in seinem Bestande am Das Königliche Amtsgericht. Riedemann, Franz Schütte und Carl Schütte sind H.-R. A nicht eingetragen ewesenen Geschäfts be- Rüttenscheid ist eine Zweigniederlassung errichtet zwei derselben zur Nertretung der Firma der | Julius Hiller, Kaufmann in Bühl. ein reines Aktiv von 1 400 000 1. Oktober 1904 mit dem Rechte, die biéherige | wresa E rie aus dem Vorstande ausgeschieden. Folgende Per- gründeten Verbindlichkeiten ifi bei dem Erwerbe des worden. H.-R. B Nr. 65. Hauptniederlassung in Hamburg und der Zweig- | Unter O - 3. 187. Firma: „Stärkefabrik An diesem Vermögen is der Gesellschafter Philipp Firma weiter zu führen, jedo unter Weglassung Sn d M S ifdaeailioe Ut [71881] | fonen: Howard Page in New York, Walter C. Geschäfts dur< den Kaufmann Reinhard Beuster | p raunfels [71866] niederlassung in Bremen bere<tigt sind. An i Hiller Altschweier-Vühl““ betr. „Die Schuster mit einem Betrage von 1 150 000 H und | der Worte: „Fabrik chemish-pharmazeutisher Prä- D n ae Puegtter E heute eingetragen worden: Teagle in New York, William Donald in New Bork ausges<lossen. i In das Handeldre gister A Nr. 4, Firma Lahn- Friedrich Karl Warneke in Bremen ist für die | Firma ist erloschen“. i der Gesellschafter Hans Reisert mit einem Betrage | parate* und mit dem Zusaße „Gesellschaft mit | & L 0 See SdeU ie Firma Lina verehel. | Seinrih Anton Joseph Maria Riedemann in Ham- Nr. 26 118 offene Handelsgesellschaft : _Wiefener faît-Judustrie Albshausen Kempf unl ei hiesige Zweigniederlassung Prokura erteilt, An- Unter O.-Z. 188. Firma: „Adolf Weimar, von 250 000 beteiligt, sodaß also die Stamm- beschränkter Haftung“. Der Bestand ergibt si< aus di ze in f re . Die Fabrifantin Lina burg, Dr. jur. Nicolaus Anton (gnt. Tonio) Maria «& Kröfsel, Berlin, und als E die sind als Inhaber der Firma heute eingetra is gegebener Geschäftszweig : Schiffsmafkler. Stärkefabrik Altschweier - Bühl“. Inhaber : einlagen der Gesellschafter voll gede>t sind. _ | dem bei den Registerakten befindlichen Afte als An- a i: G Qu ¿2, geb. Böhme, in Dresden | Riedemann in Hamburg sind zu Vorstandsmit- Mechaniker zu Berlin, Wilhelm Wießner und Marx | orden: Y Witwe Dr. Karl Kempff Adele A Bremen, den 23. Dezember 1904. i Kaufmann Adolf Weimar in Stuttgart. Die in die Gesellschaft eingebrahten Immobilien | lage beigefügten Inventar, auf welhes Bezug is Zube ere Gi Le erteilt dem Geschäfts- gliedern bestellt. Die Gesamtprokura des Wilb. Kröfsel. Die Gesellschaft hat am 2. April 1392 be- | ; : ge Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Bühl, den 19. Dezember 1904. find folgende: genommen wird. Der Gesammtwert dieser Einlage führer Heinrich» Gustav Shulze in Dcesden; Heinr. Christoph Marquardt und des Carl Conrad

Bôtel, zu !/4, 2) Karl Kempff, 3) Ilse Kempf, 7 * ; A 2) auf Blatt 9474, betr. die Fi T & l He, y gonnen. / : l i A Fürhölter, Sekretär. Großh. Amtsgericht. a. Eingetragen im Grundbuhe von Kalk auf | ergibt si< na< Abzug der assiven auf 30 000 M : SE O VETT) E rma Trau & | ilhelm Llome sowie die bisher niht eingetragenen Bei Nr. 19 722 (ofene Handelsgesellschaft : Paul 4) A Ma mpff zu Je l16. Bühl, Baden. Befauntmahung. [71873] den Namen der Kommanditgesellschaft Ph. Schuster | Hieran find Heinrich und Silben Schwarß f zur E Dans Die Firma lautet künftig: | Prokuren des Heinr. Anton Josef Maria Riede-

Runge, Berlin): Die einstweilige Verfügung des :lidhes 9 j Bretten. Handelsregifter. [71869] | Nr.21095. In das diesfeitige Handelsreaister Abt. B & Gie. : Hälfte, also mit je 15 000 #4, beteiligt, sodaß also} S i ¿ati * ann und des Or. jc. Nicolaus Anton (gnt. Tonio) KOMINGen Landgerichts 1 Berlin Po DeUeiner M B S867 In das Handelsregister bt. A Band 1 wurde | zu O.-Z. 3, Grethels Mühlenwerke Gesellschaft A 28 Lr 1098 als Flur 4 Nummero | deren ‘Stammeinlagen geleistet sind. Die Gesell- | in L Att 277, de Via Us E o Mine Maria Riedemann sind erloschen. Dem Dr. jr. 1904, betreffend die Vertretungsbefugnis des auf- | Braunschweig- / [71867] | eingetraaen: : mit beschränkter Haftung in Vühlerthal, ist /119, Hauptstraße, Hofraum groß 76 m; schafter Peter, Josef und Karl Schwartz bringen | i yerstorben. Die Kaufmannswitwe Pauline Luise Anton Bernhard Friedrich Theodor Prosper Heyl manns Paul Runge, ist _ dur vorläufig vollstre>- Bei der ir hiesizen Handelsregister Baud IV B Zu O.-Z. 141, betr. die offene Handelsgesellschaft | heute eingetragen worden : 2) Band 25 Blatt 975 als Flur 4 Nummero | thre in dem Inventar aufgeführten Forderungen von | Martha Kluge, geb. Stenzel, in Dresden ist Inhaberin; | L Bremen ist Einzelprokura, dem Georg Friedrich bares Urteil des Königlichen Landgerichts 1 Berlin | Seite 94 cingetragenen Firma: A 4 Tunter der Firma Hindemith «& Vaumnunu, Dur Beschluß der Generalversammlung vom 922/94, Hauptstraße 137, Hofraum groß 89 m, mit | 15 000 #, 15 000 und 6509 M gegen das ein- 4) auf Blait 5607 O bid Aue Handelsgesell- Schildt zu Hamburg ist Einzelprokura und folgenden vom 10. Dezember 1904 55. Q. 36. 04 auf- Kaiser-Automat Gesellschaft mit beshräuktêr Münzesheim: : i i : 11. Dezember 1904 is die Gesellschaft aufgelöst. der auf dieser sowie auf Parzelle Flur 4 Nummero gebrachte Geschäft ein und renen diese gegen ihre | \4„ft Knoke «& Drefiler in Dresden: Die an Personen: Dem -Gustar Otto Christoph Schmidt gehoben. E : s i: Haftung _Nr. 9. Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma | Als Liguidatoren sind bestellt, der bisherige WGe- 923/93 aufstebenden Montierungt halle; Stammeinlagen auf, sodaß also auh ihre Stamm- | Justus Mactin Dreßler erteilte Prokura ist erloschen ; zu Hamburg, dem Johann Georg Behrens zu Ham- Bei Nr. 25 097 (Firma: Bernd Lor, Berlin): | ist heute vermerkt, daß durh Beschluß des Aufsichis- | ist erloschen. i schäftsführer Walter Kirberg, Kaufmann in Bühler- _3) Band 25 Blatt 981 als Flur 4 Nummero einlagen geleistet sind. 5) auf Batt 6968, betr. die offene Handels esell- burg, dem Carl Conrad Wilhelm Blome zu Bremen Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Heinrich | rats vom 1. Oktober d. Is. an Stelle des aus-| Zu O.-Z. 111, betr. die ofene Handelsgesell saft | thal, und Emil Hug, Kassier in Bühl, die Gefell, 923/93, Hauptstraße Nummero 113, Hofraum groß | Die Veröffentlihung von Bekanntmachungen der | {aft Emil Schäme in Dresden: Die Gesell|caft ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß je zwei der- Wittig, Berlin is in das Geschäft als p?rfönlih geschiedenen Geschäftsführers Hermann Köchy zu | unker der Firma C. Beutteumüller & Cie, | {haft wird dur diese gemeinsam vertreten. 82 m, mit der auf dieser sowie auf Parzelle Flur 4 | Gesellschaft erfolgt im Reichsanzeiger. ist aufgelöst. Carl Wilhelm Emil Schâme ist selben gemeinsam zur Vertretung ermächtigt sind. haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft | Hannover der Geschäftsführer Nobert E>ert hier- | Bretten: j Bühl, den 23. Dezember 1904. Nummero 922/94 aufstehenden Montierungshalle ; Unter Nr. 653 die Gesellschaft mit beschränkter infolge Ablebens ausgeschieden. Karl Georg Süß 4 E [71886] hat am 21. Dezember 1904 begonnen. selbst zum Geschäftsführer der vorbezeihneten Ge- Nr. 3. Der Gesellschafter Hermann Wittmer ist Großh Amtsgericht. 4) Band 25 Blatt 995 als Flur 4 Nummero Haftung unter der Firma: „A. Dupré, Gesell- | 5 Metall br: A [g ' “dr Es i Le Bei Nr. 23441 (Firma: Oskar Wiederholz, sellschaft gewählt ist. am 24. Mai 1904 aestorben lenb S »; 930/87, Sandstraße, Hofraum groß 1 a 49 m, mit schaft mit beschränkter Haftung“, Vingst bei | der jeßt Metallwarenfabrikant ist, führt das Handels- | Eintragung in das Handelsregister A des König- Berlin): Offene Handelsgesellschast. Der Kausf- Braunschweig, ten 20. Dezember 1904. Der Kauf Ernst Beuttenmüller führt d CAROMIOE Ee Bekanutmachung. 171874] aufstehèndem Hinterhaus, Schmiede und Stellmater- | Kalk f geshäjt und die Firma fort; lichen Ämtsgerihts zu Effsen (Ruhr) am F E A M Geihäft e Ou G lives Amtsgericht er Kaufmann Ernst Beutlenmuler führt das N das hiesige alte Handelsregister Band 1 Blatt 52 werkstätte: S ' Ge stand des Unterneh A ati 6) auf Biatt 10712: die Kommanditgesellschaft 93. Dezembec 1904: Die Firma „Frau H. Storch“ mann h fastender Gesell shafter eingetreten. Die i R. Wegmann. : D eb der bisherigen Firma als Einzel- | (übertragen in das neue Handelsregister A Seiten ._ 5) Band 10 Blatt 364 als Flur 4 Nummero | und ‘her Verkauf : igen unk Cen Bühnentechnische-Anftalt „Zum Stern“ Hugo | iu Aitendorf ist erloschen. Gesellschaft hat am 1. April 1904 begonnen. Die “8a O. Z. 84, betr. die Firma Gebrüder Harsch, (8 ia uwe per ira. S au 758/117, Hauptstraße 135, Hofraum groß 7 a 14 m, | Produkten. Die Gesellschaft ist berechtigt, überall eg ar! dem Sipe in B Gesellschafter | Fapen. VBekanutmachunug. [71888] Prokura des Kaufmanns Hans Blo> ist dur Cin- | WLEED. dclöregi i [71868] | Bretten: i 4A (Leine) eingetragen, daß das Geschäft en mit Wohnhaus und Seitenflügel, Magazingebäuden, | L weigniederlassungen und Agenturen zu errichten und I L U, haftender Gar ibaster n DOS Im hiesigen Handelsregister ist am 22. Dezember E eve S t m g | 20 0 Daelege 1 garten morden I dro ats ain Many Haft jn Barie (B, F Be ae au Via vet Weinen: R A R E Caro & Sohn, Berlin mit me lgnedertn ne Gaswerk Carlshafen Aktiengesellhat ree Bretten, den 21. Dezember 1904. La mut Drbt: S Sale BA R 974/115, Hauptstraß;-, Hofraum groß 2 a 75 m; Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt a A S D Siecli@ in Die dem Kaufmann Eberhard Tilgenkamp erteilte Bredtatt): Se vg! Aer d Ey A E A S e, Gr. Amisgericht. vom 5. Dezember 1904 auf den Kaufmann Leopold T S, s 4 E als Flur s M, 200 000 e L Geibartot S _| Dresden erworben, die Gesellschaft hat Su 16, Des Prokura ist ecloschen. i ; . - M. mil, e anau L erlo f B Ee ft rg L E f, rer Betrieb us Ver- : H Jacob in Pattensen unter unveränderter Firma über- 98 a e & a8 fan groß a5 m; un s e gen eschäftsführer ist Carl Dupré | (¿mber 1904 begonnen. Die Erwerber haften nicht Dem Bankbeamten Bruno Meyer zu Eupen ift Liebetanz in Breslau und Slegîried, eigelfest in rizitätéan}stalten, e e M 1d Ver- | Bretten. Handelsregifter. N gegangen ist. ) Dan ait 992 als Flur 4 tummero | zu Kalk bestellt, e im Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- Prokura in der Weise erteilt, daß er zur Vertretung Berlin iff derart Kollektivprokura erteilt, daß sie mit | pachtung aller nah dem Ermessen des Aufsichtörats | Jn das Handelsregister Abt. B. Band 1. O.-3. 3 | Caleuberg, den 21. Dezember 1904. 926/95, Hauptstraße 113, Hofraum groß 44 m, mit Der Gesellschaftsvertrag is am 19. November 1904 bir lichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auh der Aktiengesellschast in Gemeinschaft mit einem einander oder mit einem der bereits ernannken damit in Verbindung stehenden Geschäfte. wurde heute eingetragen: Königliches Amtsgericht. aufstehendem Werkzeugraum; i festgestellt. Lie in: bôtd Betcield Lécaüinbetent O Gi Vorstandömtigliede oder einem Prokuristen berechtigt ift. Kollektivprokuristen die Firma zeichnen dürfen. Das Grundkapital beträgt 70 000 M Nr. 1. Hindemith und Baumann, Mechanische | Chemnitz ——— i 9) Band 3 Blatt 92 als Flur 4 Nummero erner wird bekannt gemacht: i 2 auf fie übér g Eupen, den 22. Dezember 1904. Bei Mr: 22148 (Firma: Wilhelm Bruch, Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Dezember 1904 | Bundweberei an der Kraichbach, Gesellschaft Sia das Handelöre (fes ift bent : (7 (D] 973/114, Hauptstraße, groß 90 m, Flur 4 Nummero ur De>kung ihrer Stammeinlagen bringen die Dresden am 24. Dezember 1904 Königliches Amtsgericht. Wenli): n L Jean Paul Henry de la abgeschlossen. s S mit beschränkter Haftung, Münzesheim. worden : y E 996/120, daselbst, Hofraum groß 1 a 19 m und | Gesellschafter Königl. Amtsgericht. Abt 111 Euskirchen. Befanntmachung [71889] Croix ist Prokura erteilt. i Der Borstand besteht nah Bestimmung des | Die Gesellschast hat ihren Siß in Münzesheim. ‘uf Blatt 1757 E Flur 4 Nummero 1005/216, daselbst, Hofraum groß | 1) Frau Witwe August Dupré, Gugenie geb. Be 7 M Und R 21899) Gelös&t die Firmen zu Berlin : Aufsichtsrats aus einem oder zwel Mitgliedern. Nah dem am 1. November 1904 festgestellten 1) auf Blatt 1757, betr, diz Firma „Carl 4 a 26 m; Arnold, ohne Stand zu Kalk-Höhenberg, Gemeinde Düsseldors. [71882] n unser Handelsregister is heute unter Ir. 1: Nr. 16 938: Caxl Neustadt, Zur Abgabe von mündlichen oder schriftlichen Gesellschaftêvertrag it Gegenstand des Untecnehmens e Gustav Selchow Nachfolger“ in d. eingetragen in demselben Grundbuche auf den Mülheim, - ' In das Handelsregister Abteilung A wurde heute mt E ERREES Volkszeitung“, Nr. 18 699: Michael Kursch, i Erklärungen, welche für die Gesellschaft verbindlich | die Herstellung und der Vertricb von Baumwoll- hemniz: die Firma laute! künftig „Carl Namen des Fabrikbesizers Philipp Schuster zu Kalk: | 2) Hugo Siegers, Direktor daselbst, eingetragen: ; iengese E. (tiren eingeiragen Ne. 21 634: Deutsche Jugendpost (Inh. Erich sein sollen, ist, wenn der Vorstand nur aus einem Waguer“; 10) Band 1 Blatt 30 als: 3) Frau Karl Dupré, Hedwig geb. Dupré ohne | Bei der Nr. 132 stehenden Firma Robert Maas, ar Der Gesellschaftsvertrag is am 18. Zuli Staude). : Mitgliede besteht, dessen alleinige Tätigkeit resp. weDas Stammkapital beträat 105000 Æ. Ge- |5 2) auf Blatt r betr. die Kommanditgesell- a. Flur 4 Nummero 826/98, Mülheimerstraße, | Stand in Kalk, Bt : Körber, hier, daß das Geschäft an die Kaufleute 1904 M S JE Lens ist: Berlin, den 22. Dezember 1904. / Unterschrift erforderli. Besteht aber der Vorstand | {äftsführer sind Hermann Hindemith und Julius (N 1 E Sina Pa T T in Hofraum, groß 38 m (Shmiede), / 4) Eugenie Dupré, ohne Stand zu Kalk - Höhen- | Paul Paas und Robert Paas junior, hier, veräußert Quasibinclersi has Eustitiben akobsshen Buch- und Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. R Ap an ut Mie Tite LOE E Bemanu n Mle eben Mae R A La 3) auf Blatt 5603: die Firma „Isid agg W bu“ ke L b Zaimitero oj Gebäude- berg See D ive Sbric, O ist, wn diesen als ese Handel Sgele P erige b, Weiterbetrieb und Ausbau derselben zu einer Bielefeld. 71863 ¿ e ; uttgart. le Ge|haslssudrer vertreten diz Ve- | ; : / C L ) 3 1 UVTS, N T1ahng, 3 Obenoverg, am 1. VezemDer begonnen hat, unter isherlger S d In “unser Handelsregister Abteilung A A derselben und eines Proluriiten e i ia Mer, sellss<aft gemeinschaftli<; die Zeichnung für die Un ble Grm u O a D Herr Vieh- Ea daselbst, Gebäude- vie gesamte Mes Fer Gra, e Des / “Gl origelhrt wird und die Prokura des Paul A der „Euskirchener Volkszeitung, Nr. 470 (Firma Gottfried Heit in Bielefeld) tretung und Unterschrift in Angelegenheiten der eva E O Ine Probe 4) auf Blatt 5604: die Firma „Chemnitzer d. ‘Flur 4 Nummero 768/97 Sandstraße Nummero 6 | ergibt, in die neue Gefellshaft mit De Méasiahe Bei dex Nr. 9174 stehenden offenen Handels- unabbängiges Organ für Zentrumspolitik und Bürger- heute folgendes eingeiragen: ce j Gesell\<haft übertragen werden. ehen / Chamottewaren-Fabrik Erust Schmidt“ in und 8, groß 57 m; ein, daß der Betrieb des Geschäfts der Firma gesellschaft in Firma Reichenau & Hoppe, Hier interessen.“ Das Grundfapital beträt 35 000 z Fräulein Lisette Heiß in Bielefeld is Inbaberin Vorstand i der Kaufmann Richard Dunkel in Die dentlichen B-kanntmachungen der Gesellschaft Chemnitz und als deren Inhaber ge Töpfer- s. Flur 4 Nummero 769/97, daselbst, groß 57 m; | A. Duprs son seit dem 1. Januar 1904 als für | daß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Get 00D U M 9 Namensaktien zu je 200 # zeresl, t ; Rotri x Bremen. erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die meister Friedrich Ernst Schmidt daselbst. f. Flur 4 Nummero 770/97, daselbst, groß 63 m; | Rechnung der neuen Gesells<af geführt gilt, welche | sellschafter Walther Hoppe hier, alleiniger Firmen- die zum Nennwerte ausgegeben werden. Der Dor“ Der Uebergang der in dem Bare des Geschäfts Das Grundkapital ist eingeteilt in 70 auf den | Da 5 der Gesellschaft ist zunächit Li e “Sahre Chemuitz, den 23. Dezember 1904. g. Flur 4 Nummero 848/97 daselbst, groß 1 2 lau in alle laufenden Verträge eintritt und alle | inhaber ist A stand besteht aus drei Mitgliedern, deren Bestellung begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist | &Fyhaber lautende, zum Nennwerte autzugebende lfo bi 31. Dezembe 1914 staesett: N Königl. Am1sgericht. Abt. B. 56 m; : i Patente und sonstigen Rechte der Firma A Dupréó | Bei der Nr. 218 stehenden Firma Heinr. Boes und Widerruf derselben dem Aussichtsrate obliegen. _ A Erwerbe des Geschäfts dur Lisette Heß | . Attien von je 1000 A6 läuft Sedetigal A p e Rllis@weigend Os Cöln. Bekanutmachung. [71876] h Flur 4 Nummero 849/97, daselbst, groß 57 m; | übernimmt. E j «& Cie., hier, und bei der Nr. 1350 eingetragenen Die Oris Grjoig au, no E, P D : a den 14. Dezember 1904 Die Generalversommlung wird dur den Vor- | sofern niht von der einen oder andern Seite se<s In das Handelsregister ist am 22. Dezember 1904 ì. Flur 4 Nummero 850/98 2c., dajelbst, groß Zu dem eingebrahten Vermögen gehören folgende, | Firma G. Buurmaun, hier, daß die Firma er- | inf e e glich NUaAeA L t Bddts [ait extotgen, 1e, Ry iht. stand oder den Aufsichtsrat berufen. Die Ein- | Monate vor Ablauf des Geschäftsjahres, zuerst eingetragen: 23 a 76 m; im Grundbuch von Vingst eingetragene Grundstücke: | loschen ist. insoweit geseplih die Benußung pon öffentlichen Königliches Amtsgericht. ladung oder Bekanntmachung hat mindestens 17 spätestens am 1. Juli 1914, RTabiezma erfölgt, 1. Abteilung A. auf den sub a—e und h aufgeführten Parzellen 1) Band 1V Artikel 195: i Bei der Nr. 961 stehenden offenen Handels8gesell- e E ri a E n E Es Blankenburg, Harz. __ [71864] | Tage vor der Versammlung stattzufinden, den Tag | Die Gesellschafter Hermann Hindemith und Julius unter Nr. 693 bei der Firma: „J. Cl. Thoeuiffeu“, Wohnhaus, Kessel- und Maschinenhaus sowie | 3. Flur 1 Nr. 974/3, am Ginsterberg, Aer, | haft in Firma Leop. Robert & Co., hier, daß | ¿ine \hrifeliche Mitteilung pan e A Vie In das hiesige Handelsregister für Afktien- der Bekanntmahung bezw. Einladung und der | Baumann werfen in die Gesellschaft je zur Hälfte Cöln. Der Sit der Firma ist na UAd>chen verlegt. Dreherei und Blechwerkstellen; 13,57 a und 4,37 a; die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. rieden din Einschreibebrief ¿bér irh Sl tens

b:stelung gegen Empfangtbesheinigung oder iu

3 gesellshaften Bd. 1 Fol. 7 ist bei der doselbst ein- | Versammlung niht mitgerehnet. Die Tages- | das von ihnen bisher gem insaftlih zu Münzesheim | unter Nr. 27d bei der offenen Handelsgesellschaft 11) Band 20 Blatt 765 als Flur 4 Nummero þ. Flur 1 Nr. 973/3, daselbst, Hofraum, 19,54 a, Düsseldorf, den 20. Dezember 1904. getragenen Firma „Harzer. Werke zu Rübeland ordnung ist mindestens 10 Tage, ist aber für die | unter der Firma Hindemith und Baumann betriebene | unter der Firma: „Posnansky & Strelit“, 790/118 Hauptstraße 137, groß 13 a 28 m, mit den | nebst aufstehenden Gebäulichkeiten. Königliches Amtsgericht. O R zeit L e E A ; Â D sonstiger beweisfkrästiger Form zu bewirken tft. Vie

h

i l ; A ; e i; s , ; t o) i : : : S 0 c T : «& Zorge“‘ heute eingetragen : Beschlußfassung einfache Stimmenmehrheit niht | Fabrikgeshäft ne t Zubehör nah dem Stande vom Berlin mit einer Zweigniederlassung in Cöln. auf dieser Parzelle und der Parzelle Flur 4 2) Band 1X Blatt 406: DüsseldorT. [71883] | Berufung der Generalversammlung erfolgt durch

„Durch Aufsichtsratsbes<luß vom 15. Dezember ausreihend, mindestens 17 Tage vor der Versamm- j 1, j 34 ein. ieser A * e118, | Zweigniederlassung tn Cöln ist aufgehoben. 826, 828 E a. Flur 1 Nr. 855/38, am Ginsterberg, Aer, c - e ; N reM T; i : G 1964 if der Ingenieur Carl Weiß zu Rübeland in per ekannt zu machen; dabei wird der Tag der M d nad Asia der L L bin Sbedei e r Nr. 948 bei der offenen Handelsgesellschaft Nummero aufstehenden Gebäulichkeiten, als | 3/50 a; ge Fn das Handelsregi]ter A wurde heute eingetragen : schriftliche Einladung, wel<he Tag und Stunde der N apf. Y « N FeMA ; ; L | L ; : ] : D : s R F “G Ir. 2189 die offene Handels8gesells{aft in Firma Versammlung sowie die Tageëordnung bezeichnen den Vorstand binzugewählt. Bekanntmachung und der Ver an:mlung nit mit- | guf 70 000 # veranslagt. uxter der Firma: „Gebrüder Schwartz, Fabrik Wohnhaus mit Anbau und Hofraum, Metallgießerei, b. Flur 1 Nr. 856/38, daselbft, Aker, 3,93 a. Svaß & Biugmannu, Technisches Bur it | muß. Dieselbe muß jedem Akiionär in durch chrift Blankenburg a. H., den 23. Dezember 1904. gere<net. Üeter Gegenstände, welche nicht unter | Bretten, den 21. Dezember 1904. hemish-pharmazeutischer Präparate“‘, Cöln. f Schreinerei, Fabrikgebäude, Wagenremise, Werkstätte, | Als Eigentümer der unter Nr. 1 genannten | 5 p S in Düs S aet Di Gef lidafter n E Mitteil L p A: "S4 E b Ea Herzogliches Amtsgericht. Beobachtunz di. ser Fristen auf die bekannt gemachte Gr. Amtsgericht. Das Handelsgeschäft ist mit Wirkung vom 1. Oktober Bureaugebäude und Magazin. Die Bekanntmachungen Grundstüte sind die Eheleute August Dupré, | M FEN n e 1904 R 1e Ges d ft sind L ats i; j f, erfo gender Be j ie oben g i Dr. Silling. L lherban g: seyt sind, können Beschlüsse nicht u b Beceantmai [71871] Lees .in Iu Se ee p pt ‘77 0 der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- P D Sagen ged, BCNE R dèr Sagenteur Heinri Suche ande di 'Aimann ift, übermittelt ‘webin E Matigeitt E Ea e gefaßt werden. j : romberg. Befanutmachung. 7 esellschaft mit beshränkter Hastung eingebracht. auzciger. erg, und als Ctgentumerin der unter Ar. 2 ges | (Fp t A ; ; C Sa8 R Higarates 0 a Naviie Bochum. Eintragung in das m Alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannts- Fn unser Handelsregister Abteilung B is am | unter Nr. 3169 bei der Firma: „Alexander E Nr. 651 die Gesellschaft mit beschränkter nannten Geundstucke ist die Witwe ‘Auzust Dupré, Eduard Bingmarn, L bust Möllmaun mit dem S Seiner ae lid La is Am 90. De E - machungen erfolgen dur< einmalige Einrü>ung in | 1. Dezember 1904 unter Nr. 24 die Aftiengesellshaft | Classen & Co.““, Cöln-Lindenthal. Der Sig Haftung untec der Firma: Wirtschaftliche Ver- Eugenie geb. Arnold, zu Kalk-Höhenberg im Grund- e G U DIE T A Rab R A N L O E. L, i . Dezember 1204. D M i iger“. Der Auf- | i B Engli 0. AZeS ; ; 76 ; M S If b t nen. Die Grundstü>ke gehö t Siye in Düsseldorf und als Inhaber der Kauf- 1) Hermann Josef Breuer, Landwirt, Euskirchen, Die- Gewerkschaft des Steinkohlen - Berg- Den ps cutschen Reichsanzetge Ô er Auf- | in Firma ,, rauerci ¿nglis<h Brunuen mit | der Firma ist nah Loudonu verlegt. Die Prokura einigung für die westdeutsche Dachpappen-Jn- uh eingetragen. ie Grundjtude gehoren jedo< mann Ecnst Möllmann hierselbst 9) Jakob Breuer, Tuchmacher Euskirchen werks Lothringen, Gerthe. Die Mitalieder des sihtsrat ist berechttgt, außerdem andere Blätter dem Siß? in Elbiug und einer Zweigniederlassung | des Alfred Kcebs ist erloschen. dustrie Gesellschaft mit beschräufter Haftung“, tatsächli<h zum Gesellschaftsvermögen der offenen Bei der Nr. 488 eingetragen as offenen Handels- 2) Sas Esser, E 'Euofi u ' Napltan di e ; G ri zu den Bekanntmachungen zu bestimmen. in Bromberg eingetragen. Der Gesellschafts- | unter Nr. 3230 bei der Firma: „Rheinisches Cöln Handelsgesellschaft unter der Firma „A. Dub i i S u W- 4ER r E De A Vorstands sind: - 1) Kommerzienrat Heinrich Grim- L A S E T; n R s e ç O U / . - E gefells<haft in Firma Odenkirchen «&« Braud 4) Heinrih Josef Möß, Krankenkassenrendaut, berg in Bochum, 2) Kommerzienrat Carl Funke in Die Gesellschaft tritt in den von der Firma vertrag ist am 16. Februar 1880 festgestellt und Hut Engros Lager Hermann Oser“, Cölu, Gegenstand des Unternehmens i Wahrung der Kalk. j R hier wurde vermerkt, daß die Gesellschaft aufgelöst Euskir n Essen, 3) Bankdirektor Carl Ernst Korte in Bochum Carl Fran>e mit der Gemeinde Karlshafen abge- durch di: Beschlüsse der Generalversammlungen vom Die Firma ist erloschen; desgleichen die Prokura wirtschaftlihen Interessen der westdeutschen Dach- Mit vorstebendem Einbringen sind alle Stamm- E vie S iläa AGsGen ist | 5) 0 v n Weiler, Stellmatermeister, Euskirchen Zwe> der Gewerkschaft ist die Ausbeutung des Steins s{lossenen, die Konzession zu einem Gaswerk und | 27. Oktober 1888, 19. Dezember 1891 und 21. De- | der Ehefrau Hermann Dser. papvenindustrie. einlagen in Höhe von 83 500 M bezw. 66 700 Düsseldorf den 22 Dezember 1904 Die Gründer haben nicht sämtliche Aftien übera doblen-Bergwerks Lothringen sowie die Herstellung dessen Bau und Betrieb betreffenden Vertrag mit | zember 1899 mehrfach abgeändert. Gegenstand des 11. Abteilung B. j Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 92000 .4 | bezw. 16 600 bezw. 16 600 M bezw. 16 600 A "Königliches r orzitat h E ab ) 2 oe Anla che art O: Beteteb bek aleracimnun A allen Reá4ten und Pflichten ein. Sie zahlt der Unternehmens ist der Betrieb der Bierbrauerei in unter Nr. 437 bei der Gesell|<aft mit beschränkter Zum alleinigen Geschäftsführer ist Josef Der>fum, | und somit auch das Stammkapital voll gede>t. flit . E bre bes Miiiigeiap: Mid: welche E Ausnuzung di-ses Bergwerks und M Firma Carl Frande für die Ueberlassung dieses Gnglisch Brunnen, sowie die handels- und gewerbe- | Haftung unt-r der Firma: „Colonia Glühlichl- Kaufmann in Cöln, bestellt. Kzl. Amtsgericht Cölu, Abt. T 2. Egeln. [71884] D Thomas Efer Kaufmann i Berwertung der Produkte desselben befördern. Dem Vertrages eine E von 4000,—. Ei Lide erwer tes sämtlicher Fabrikerzeugnisse. Das industrie Gesellschaft mit beschränkter Haft Der Gesellschaftsvertrag ist vom 23. November 1904. Cöthen, Auhalt. [1870 Im Handelsregister B ist bei der Aktiengesellschaft 9) Reiner Josef Facobs, Buchdru>&ereibesißzer, Bergwerksdirektor Heinrih Klüsener in Bochum S Gründer der Gesellshaft, welche säm1liche Aktien Grundkapital betrug vr prünglih 900 000 A6, wovon Cöln. Dur Gesellschafterbe]<hluß vom 7. Sep- Die Dauer der Gesellschaft ist vorläufig bis zum Abteilung A_Nr. 235 des Handelsregisters ist bei | Thüringer Gas-Gesellshaft, Gasanftalt Egelu | 3) Franz Gissinger, Kaufmann, alle in Euskirchen. Prokura erteilt. Das Statut ist vom 8. April 1872. übernommen baben, sind: 300 000 G in Vorzugzakiien, demnächst 892 000 4, | tember 1904 is die Gesellschaft ‘aufgelöst. Der 31. Dezember 1907 festgeseßt worden. Wenn nicht | der Firma: „Schulze & Naumanu““ in Cöthen | in Leipzig mit ciner Zweigniederlassung în Egelu | Alle die Ge\ellihaft verpflichtenden Erklärungen Racfolgende Gegenstände bleiben der Entscheidung 1) der Fabrikant Carl Frand>e senr., wovon 292 000 4 Vorzugsaktien "ind. Sämtliche | bisherige Geschäft:führer Alexis Bischof în Goswis 2 Monate vor Ablauf dieser Frist seitens eines Ge- | eingetragen worden: “| heute eingetragen: Die Zweigniederlafung ist von | müssen von ¡wei Mitgliedern des Vorstandes ab- der Gewerkenversammlung vorbehalten : a. Wahl der 2) der Syndikus Dr. Otto Stange, Aftien sind Inhaberakiien im Nominalbetrage von | ist Liquidator. ; sellshafters mittels eingeschriebenen Briefs an den Dem Kaufmann Max Naumann in Cöthen ist | Amts wegen gelöscht. gegeben werden. E : Rechnungsrevisoren, b Fnbetriebsczung oder Außer- 3) der Kaufmann Richard Dunfel, je 1000 4 _ : / unter Nr. 553 bei der Aktiengesellschaft unter der Geschäftsführer Kündigung erfolgt, so dauert die Prokura erteilt. Egeln, den 20. Dezember 1904. Die Mitglieder des Aufsihhtsrates sind: P p eas Lie Absiblivhüna Goa 4) der Ingenieur Carl Lüdeke und j Der Vorstand der Gesellshast besteht aus einem Firma: Grieudtsveen Torfstreu Actien-Gesell- Ge/'ellschaft jeweils um ein Jahr weit?r. Cöthen, den 23. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. 1) Peter Weber Fabrikd1rektor, Euskirchen Lieferung? verträgen hinsichtlich der Produkie des 5) der Fngenieur Carl Fran>e jr, sämtli in | oder mehreren vom Aufsichtsrat zu ernennenden Mit- | {chaft“, Cöln. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen, Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. 3. —— 9) Jakob Schaeben, Bäckermeister Euskirchen Bergwerks über die Dauer von zwei Jahren hinaus Bremen. : gliedern. ; E Durch Generalversammlungébe\<luß vom 7- Dee soweit dieselben vertrauliche niht sind, durh die | Danzis. Bekanntmachung. [71878] Eisenach. Befanntmahung. [71885] | 3) Bermann Josef Breuer, Landwirt Euskirchen N die Abs<ließung von: Löser Pacht- und Konso- Dea Aufsichtsrat bilden: : Alle Bekannkmachungen der Gesellschaft erfolgen | zember 1904 ist der $ 23 des Gesellschaftêvertrage#, Fadhzeitschrift „Bitumeu“ in Wiesbaden. In unser Handelsregister Abteilung A ist heute In unser Handelsregister, Abteilung B ist heute \ F.kob Breuer, TuchmaLer Euskirchen / lidationsverträgen mit A Brubed, 6, bié 1) der Ingenieur Carl Fran>e jr. dur< den Deutschen Reichsanzeiger. betreffend die Generalversammlung, abgeändert. unter Nr. 652 die Gesellschaft mit beschränkter eingetragen : bei der unter Nr. 17 eingetragenen Gesellshaft mit H) Peter Iosef Mindt, Kaufmann Euskirchen Dechargierung von Berwaltungsrehnungen f. Ab- 2) der Ingenieur Carl Lüdeke, Le Zu jeder für die Gesellscha! re<tsverbindlihen | unter Nr. 650 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma: „Gebrüder Schwartz, | ga, bei Nr. 723, betr. die Firma „Gebrueder beschränkter Haskung in Firma „„Trochon, Gesell- 6) Jokann Weiler Stellmachermeister Euskirchen änderungen ‘ieses “Statuts Wechselverbindlich- 3) der Syndikus Dr. Otto Stange, sämtli in Zeichnung der Firma sind zwei Unterschriften, also | Haftung unter der Firma: „Ph. Schuster & Cic. esellschaft mit beshränkter Hastung‘, Cöln- | Engel“ in Danzig: Dem fkehard Teßmar in schaft mit beschränkter Haftung in Eisenach Non den mit dec Anmeldung der Gesellsc<aft ein- feiten elde Cie Grubenvertretung für die Bremen. j bon zwei Direktoren oder zwei Stellvertretern oder | mit beschränkter Hastung‘, Kalk. Ehrenfeld. Danzig ist Prokura erteilt ; eingetragen worden, day dle Geselischaft dur< Be- gereichten Schriftstücken insbetönbére. von ven

Gewerkschaft eingeht, find nur dann für die Ge- Von den mit der Anmeldung der Gesellshaft | zwei Prokuristen, oder einem Direktor, oder Stell- Gegenstand des Unternebmens ist Herstellung und Gegenstand des Unternehmens ist Uebernahme und | þ unter Nr. 1270 die Firma „Willy Schwartz“ {luß der Gesellschafter vom 6. Dezember 1904 auf- | Prüfungsberichte des Vorstandes, des Aufsihtsrates werkschaft verpflihtend, wenn zwei Mitglieder des eingereichten Schriftstücken, insbesondere von dei | vertreter und einem Prok risten erforderlich. Vertrieb von Maschinen, Armaturen und Apparalen Loni un der bither von den Gesellschaftern | in Danzig und als deren Inhaber der Bauzewerk8- Ge: Aud. Las Liquidationsverfahren eingeleitet | und der Revisoren, kann auf der Gerichts\<reiberei Grubenvorstands die Unterschrift vollziehen, ber Pcüfungberichte des Vorstands des, Aufsichtsrats | Die Berufung der Generalversammlungen der jeglicher Art. L: inri und Wilhelm Schwarß unter der Firma: | meister Willy Schwarß dasclbst. Angegebener worden ist; daß ferner der Maschinenmeister Hilmar | gn dem Prüfun 18beriht der Revisoren auch bei Sée beim Mangel der Unterschrift eines S iubendolfando | Der R visoren, kann bei dem Gerihte, von dem Aktionäre erfolgt mindestens zwanzig Tage vor Das Stammkapital der Gesellschaft betrig! Gebrüder Shwart, Fabrik hemish-pharmazeutisher | Geschäftszweig: Holzbearbeitungéfabrik. Merten in Großtabarz zum Liquidator der Gesell- | Handelskammer in Bonn Einsicht genommen werden. mitglieds E Unterschrift eines vom Grubenvorstand Prüfungsberichte der Revisoren auch bei der | Ablauf der für die Hinterlegung der Aktien geseßten | 1400 000 M, 1 : : 7 Hräparate* zu Cóöôln-CGhrenfeld betriebenen _Fabri- Danzig, den 22. Dezember 1904. schaft bestellt worden it. Euskirchen, den 17. Dezember 1904. bestimmten Grubenbeamten hinzutritt. Der Gruben- D E in Bremen Einsicht genommen iet dur Bekanntmachung in dem Gesellschafts- Bun Eo b Geshaftnrer ist P 0 Hemi E Mes Pebparate Le p d Königliches Amtsgericht. 10. Eisenach, den E De iogeriht. Abt ¿ Königliches Amtsgericht.

N P C L R RCLLE A c ¿ erden. : S F Swhuster seniow Fabrikant und Kausmann tn K ieser Firma zustetenden HKehlen un Pflichten, aljo dden S. 8 ; . 4, 2 D L ben nplang der N der Poft ergebenden J. Ch. Kloehr Wwe., Bremen: Die Firma ift | Die Gründer der Gesellschaft sind: bestellt. mit Uebernahme aller Aktiven und Passiven. Darmstadf. i [71879] | mden E [71662] Flensburs. u [71890] N i Ç 5 g x am 21. Dezember 1904 erloschen. 1) der Geheime Kommerzienrat Moriß Simon, Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Dezember 1902 Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt Heute wurde hinsichtlich nachbenannter Firmen Ad Ï É Eintragung in das Handelsregister vom 22. Dezember Briese, Palete, Ged N imnter. Recbias b. für | obig Mat, Bremen: Dur den am 13. August | 2) der Bankier Dr. jur. Robert Simon, festgestellt. 86 500 im Handelsreatster A eingetragen : : In das hiesige Handelsregister Nr. 132 ift heute | 1904 bei der Firma Ludwig Sachs, Fle edi den {luß einzelner vestimmer ehtsgeshä}te. 1904 erfolgten Tod des Gejellschafters Ludwig | 3) der Direktor der Königsberger Vereinsbank | Ferner wird bekannt gemacht: Die Gesellschafter Zu Geschäftsführern sind bestellt : 1) Joseph Schneider, Darmstadt; Der Firmen- bei der Firma I. Remmerfsen in Emden einge- Die Firma ist auf den Kaufmann Isaak genannt

Seidet ein Mitglied des Grubenvorstands durch | Fulius Heinrich Georg Mat ist die offene Handels- Richard Berne>er, Philipp Schuster senior, Fabrikant und Kaufmany ) Dr. Karl Dunte, Chemiker in Cöln-Ehrenfeld, inhaber Josef Sch1eider ist am 16. Oktober 1904 dir 6 Sema, ist Stfüri Julius Grünberger in Hamburg übergegangen.

Tod, Niederlegung oder Aufkündigung des Mandats F Lt : : : j : : l i; i e storb G.schäft samt Fi s ¿ 0 NÑotri Sf o » ; oma | gesellschaft aufgelöst. Seitdem seßt der G-sell- 4) der Bankier Moriß Stettiner, in Kalk, und Hars Reisert, Ingenieur in Côln, 2% Heinrih Schwartz, Kaufmann in Côln-Ehrenfeld, | geltorven. Wag amt Firma sind auf seine ; Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts r E Gründen wien B O ieder his schafter Johann Wilbelm Julius Magener das sämtlich in Königéberg i. Pr. buingen in die Gesellschaft ein das ganze Vermöge F 3 Wilbelm Ses, Kaufmanz in Cöln- e Franzieka geb. Chardon und seine Kinder: Emden, E E 1 begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe zur nächsten ordentlicben Generalversammlung den Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Die vier Gründec haben sämtliche Aktien über- | der Kommanditgesells<haft Ph Schuster & Cie, is Ghrenfeld. : 5 e N Ce Juli 1890, gt. g i: ? ausges<lo}jen, | E | e. A s Du L ì [rg der Gesellschaft und unter unveränderter | nommen. Vorstand sind die Direktoren Max Hardt | Kalk, bestehend nach der E'öffnungsbilanz nach de" Der Gesellshaftévertrag ist am 26. Oktober 1904 K S neider, geb. 29 September 1891, Emden. [71663] Königl. Amtsgericht, Abt. 8, in Flensburg. R ———— / Firma fort. und Robert Sy; als Stellvertreter der Zivilingenieur | Stande vom 1. Oktober 1904 in: festgestellt. | ) i 806 aria Franziófa Schneider, geb. 39. März | Jn das hiesige Handelsregister Nr. 79 is bei der Flensburg. : : [71891] Bochum. Eintragung in das Register [72192] | Paveaftedt & Co., Gesellschaft mit beschräukter | Wilhelm Netke, sämtlih zu Elbing. 1) Immobilien, als Fabrikgebäude, Wohngebäudé Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur einen brend ibrer Minderjähri ; Firma A. K. Fegter aus Emden beute ein- | Eintragung in das Handelsregister B . vom des Köuiglichen Amtsgerichts Bochum. Haftung, Bremen: Am 16. Dezember 1904 ist | Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: eingemauerte Kessel und feststehende Maschinen bis drei Geschäftsführer. Sind 2 oder 3 Geschäfts- | währen rer 7 ite erjährigkeit vertreten dur ihre getragen : 22. Dezember 1904: Am 21. Dezember 1904. / der Gesellschaftsvertrag gemäß [11] abgeändert, | 1) der Direktor Richard Kraschußzki, Merte von 651 500 M, belastet mit 3 Hypotheken führer vorhanden, so hat die Vertretung der | vorgenannte Muiter, alle in Darmstadt, über- | "Die Firma ift erloschen. Vereinigte Nordische Ofenfabriken, Gesell- Bei der Effener Credit-Austalt in Essen mit | insbesondere dah’n, daß zur re<htêverbindlichen Ver- | 2) der Kommerzienrat Hermann Teschendorff, in Hôhe von 85 000 M; ; / Gesellschaft und die Zeichnung der Firma stets ge Ae e Emden, den 22. Dezember 1904. schaft mit beschränkter Haftung, Flensburg. einer Zweigniederlaffung in Bochum: Die Ge- tretung der Gesellschaft jeßt die Mitwirkung von 3) der Konsul Joseph Litten, 2) beweglihe Maschinen, Fabrik mobilien, Kont dur< wenigstens zwei derselben zu erfolgen. D A eun er e o<, Verlagsanstalt, Dare Kgl. Amtsgericht. 111. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung neralversammlung vom 27. September 1904 hat zwei Geschäftsführern erforderli ift. 4) der Rentier Franz Claassen, utensilien, Fuhrpark, Modelle und Patente Dauer der Gesellshaft wird auf zebn Jahre bestimmt, Eo ai E tadt e Paul Schmidt und Kar und der Vertrieb gußeiserner Oefen und Cie, bes<lossen, das Grundkapital um 4 000 800 4 zu | W. H. Vieper & Co., Bremen: Am 22. De- sämtli zu Königsberg i. Pr., sowie beiden leyteren mit je einer Mark in die Bilayi wel<he mit der Eintragung der Gesellshaft in das Da I a a M EYe, Emden. [71664] | Das Stammkapital beträgt 100 000 A Geschäfts- erhôhen. Die Erhöbhung hat stattgefunden. Dem- zember 1904 ist der biesige Kaufmann Julius | 5) der Kaufmann Georg Zimmermann zu Glbing. eingestellt —, ferner halbfertige und fertige Ware" Handelsregister beginnen. Wird von keiner Seite anmee t N 16 t Dan 1904. In das hiesige Handelsregister Nr. 231 ist bei der | führer sind Direktor Carl Bartsch in Flensburg und gemäß lautet der $ 4 des Statuts: Das Grund- | Ferdinand Georg Albert Kuhn als persönlich haften- on dem bei der Anmeldung eingereichten Gesell- | zusammen im Werte von 553 614,10 M; Ó spätestens 6 Monate vor Ablauf des leßten Geschäfts- roßh. Amtsgericht Darmstadt 1. Fitma I. I. Stein in Emdeu heute eingetragen | Direktor Jens Lange in Svendborg (Dänemark). fapital der Gesellshaft beträgt 40 000 800 4, wovon der Gesellschafter eingetreten und der Kommanditist | schaftsvertrage kann bei dem unterzeichneten Gerichte 3) auéstehende Forderungen in Höhe Bs die Gesellschaft gekündigt, }o dauert sie | Dippoldiswalde. [71880] | worden: / » Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. November 10 500 (00 ÆA in 17 500 Aktien zu je 200 Talern auszeshieden, wodurch die Kommanditgesellschaft in Cinficht genommen werden. 505 173,80 M; | Sahre weiter und so fort. Das erste Geschäfts- Auf Blatt 181 des hiesigen Handelsregisters ist Die Firma is erloschen. 1904 festgestellt. i gleih 600 A, 29 500 800 in 24 584 Aktien zu je eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt worden Bromberg, den 22. Dezember 194. 4) an Bar, Bankdepots, Wertpapiere und Wehl jahr beginnt mit der Eintragung der Gesellschaft in | beute die Kommanditgesellschaft Paul Sonntag & Emden, den 22. Dezember 1904. Die Gesellschaft ist auf die Dauer von 10 Jahren 1200 M zerlegt find. Von den neu ausgegebenen ist, Königliches Amtsgericht. zusammen 132 168,10 f, Summa 1 842 456 P) Handelsregister und eudigt mit dem darauf Co. in Lungwitz bei Kreisha, der Strohhut- Kgl. Anitsgerit. L. abgeschlossen. Wird die Gesellschaft nicht spätestens