1904 / 305 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\

\ \,

Prförten. Genofsenschaftêregister. [72107] | wenn sie vom Aufsichtsrat ausgehen, in der Ver- Grofßeinkaufsgenossenschaft der Kolonial- | bestellt. Alle diejenigen, welche gegen die allgemeine Greifswald. RKoufurêverfahren. [72002] | Wannheim. Konkursverfahren. [72007] | Backnans. K. Amtsgericht Ba>nang. [72035] | Cresela. Konkursverfahren. (71768] er den Natlaß des verstorbenen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Bei dem Strega’er Darlehnskafsenvereii bandskundgabe, Organ des bayeris<hen Landes- warenhäudler des Rabattsparvereius für Ulm Konkursmasffa ei ä S R ' h e é p sa einen Anspruch als Gläubiger er Üeber das Vermögen des Hotelbesißzers un , 18 299. Ueb Pag ene E uit Unbes(räufter verbandes, landwirtschaftliher Darlehenskassenvereine Neu-Ulm und Umgebung, E. G. m, b. H., wollen, ib lor U l vi r g pa Restaurateurs Gustav Bentin in Gecoienie Wiris und Fuhrunternehmers Karl Friedrich Max Retter, Maschinenfabrikanteu in Murr- Kaufmanns Moses Dauneunbaum, handelnd unter Maftóre ne A A 7 L d es enossen- u ol Ferrigena eni Den Vorstand bilden : | Siß in Ulm. sprüche, selbst wenn ein Rechtsstreit darüber anhängi wird heute, am 23. Dezember 1904, Vormittags | Baro in Mannheim wurde heute, Nahmittags hardt, wurde na erfolgter Abhaltung des Schluß- | der Firma M. Dannenbaum-Hoffmaun in Crefeld a é H e Sie Æ N É os n Lg B ael BEA Bauer, Vorsteker, Christian Engel, Nach dem Statut vom 22. Juni 1904 ist Gegen- | sein sollte, bis einshließli<h 25. Februar 1905 be 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nechts- | 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | termins und BVollzitg der Sn durch | und deren Filiale in Neuß, wird, nachdem der in f Ex Miter F Mnn O leNt A E e E orsteherstellvertreter, Josef Wagner, stand des Unternehmens: der gemeinschaftlihe Ein ‘auf diesem Gerichte na Vorschrift der $S 126—129 des anwalt Löding in Greifswald wird zum Konkurs» | verwalter: Kaufmann Friedri<h Bühler in Mann- Gerichtsbeshluß von heute aufgehoben. dem Vergleihstermine vom 22. Oktober 1994 an- Ga t mag n Mathe, der BA 4 tb sier en. Ver onom und Brauereibesiver, Franz Döll, Bauer, | von Waren und deren Abgabe zum Handelsbetriebe | Konkursgeseyes vom Jahre 1881 zur Vermeidung der verwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 4. Fe- | heim. Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1905. Offener Den 23. Dezember 1904. genommene Zwangsvergleih dur rehtsfräftigen Be- Mitter der Häusler & L Edt A s Va und Iofef Ziegler, Bauer, diese 3 Beisiger, sämtlich | der Genossen. in demselben angedrohten Rechtsnachteile, behufs teuar 1905. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Januar 1905. Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. {luß vom 22. Oktober 1904 bestätigt ist, hierdurch F CIONETe hi hold r D n I e und der Büdner | in Roßstadt. Die Einsicht der Liste der Genossen Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen | Liquidierung und Rangbestimmung, wozu die Tagfahrt zum 1. Februar 1905. Erste Gläubigerversammlung: | Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- Haubensak. aufgehoben. : : S he Stelle s Bau Eri c reten ist während der Dienststunden des Gerichts jedem | entweder dur den Vorstand oder dur den Auf- | auf dem 16, März 1905, Vormittags 9 Uhr, 14. Januar 1905, Vormittags 11 Uhr. | fungstermin: Samstag, den 21. Januar 1905, | naden-Baden. Konfurêverfahren. [72015] Crefeld, den 23. Dezember 1904. ber Gärtner Gottlieb Dietrich a Bie Paul E S weinkuvt den 23. Dezember 1904 Uner Tagblatt Der U NEE, R bri E # ags E a c Gläubi L E, B Pee in us E E S diee) A 1L Sto, T N, AG B, Dn o een über das Ver: d E [72060] > L ' E, , 40 N . A e, ringen. Es werden ferner iejenigen Gläubiger, 1905, Vormittags r. mts te hierselbst, T1. Stod, Sißungssa Ma ; | Daaden. 7 an O e Gärtner August Dietrich in den K. Amtsgeriht Registeramt. Der Vorstand zeihnet für die Genossenschaft in | welhe ein Pfand- oder Retentionsreht besigen, d Greifswald, den 23. Dezember 1904. Mann éim, 22. Dezember 1904 gan hes Some reer Uo Tus unv Das Konkursverfabren, betr. das Vermögen des Pförten L Dücules 1904 Schweinfart. Befauntmachung. [72115] | der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der gefordert, ihre erworbenen Rechte dem Massaverwalter Königliches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts, 14: Mohr. | 1a< Vollzug der S<hlußverteilung aufgehoben. Kaufmanns Karl Koch zu Herdorf, wird zufolge * CintaliRe S Nants en 1. Darlehenskasseuverein Untererthal ein- Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. | anzuzeigen und ihre Pfand- und Retentionsfachen über Greiz. Konkursverfahren. [71779] | Mülheim, Ruhr. [71998] | Baden, den 20. Dezember 1904. re<tsfräftig bestätigten Zwangsvergleichs hiermit G ü gliches Amtsgericht. getragene Genossenschaft mit unbeschränkter Zwei Vorstandsmitglieder können retêverbindlih | Aufforderung des Massaverwalters zur Schäßung vor- Ueber das Vermögen des Gastwirts Hermann | Ueber das Vermögen der Deutschén Verfiche- | Der Gerichtsschreiber des Großh. Bad. Amtsgerichts: aufgehoben. OS'Crs Ur. Bekanutmachung. [72108] | Haftpflicht in Untererthal. An Stelle der bis- für die Genossenschaft zeichnen und Erklärungen ab- | zuweisen. Diejenigen, welhen Ausscheidungs- oder Müller in Brückla ift heute, Nahmittags 4 Uhr, rungs- Kranken- & Unterstüßzungs-Zuschuf- Matt. Daaden, den 17. Dezember 1904. In das Genossenschaftsregister wurde heute beim | herigen Vorstandsmitglieder Georg Koh und Josef geben : ytü>forderungsre<te oder aber Rechte zur besonderen der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Orts- | kasse zu Mülheim - Ruhr - Styrum (ein- E R L S Königliches Amtsgericht. „Creditverein Regensburg, eingetragene Ge- | Fisher wurden die Bauern Franz Iosef Schaupp Die Haftsumme eines Genossen beträgt 300 4 Befriedigung zustehen, werden ermahnt, daß dur die ci<ter Weiser in Brü>kla. Anmeldetermin: 14. Ja- eshriebene Hilfsfkafse) ist am 23. Dezember 1904, | Bayreuth. Bekauntmachung. [71765] | Danzig. Konkursverfahren. [71997] nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ „in {und Kaspar Pfeuffer jg., beide in Untererthal, gewählt. Die Déteiligung eines Genossen mit mehr als einem | etwaige Ünterlassung der Geltendmachung ihrer Rechte nuar 1905. Erste Gläubigerversammlung und Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Negenhuna eingetragen: An Stelle des infolge | 11. Darlehenskafseuverein Raunungen ein- Geschäftsanteil ist nicht zugelassen. R 0 die Realisierung und Verteilung der Konkursmafsa Prüfungstermin: 20. _ Januar 1905, Vor- | ist der Kaufmann G. H Hempelmann zu Mülheim des Kaufmanns Otto Bühlmeyer in Bayreuth Grundstücks- und Geschästserwerbs- sowie Ablebens aus geschiedenen Max Beer wurde Iosef | getrageue Genossenschaft mit uubeschräukter | In der Generalversammlung vom 22. Juni 1904 | nicht gehindert werden würden. Endlich werden die mittags 11 Uhr. Offener Arrest bis 15. Ja- ja. d. Ruhr. Anmeldungsfrist für die Gläubiger bis wurde mit diesgerichtlichem Bef {uß vom 23. ds. Mts. | Kreditvereins für Wirtschaftsbeamte, ein- Deunau f teinweg als Kontrolleur in den Vor- Haftpflicht in Rannungeu. An Stelle des August wae zu Mitgliedern des Vorstandes gewählt: Konkursgläubiger eingeladen, bei der auf den 20. März nuar 1905. zum 10. Februar 1905. Erste Gläubigerversamm- e au für die nahträglih angemeldeten getragene Genossenschaft mit beschräukter an gewählt. Aquilin Erhard wurde der Oekonom und Bürger- N A Mayer, Kaufmann in Ulm, Sterngasse, | 1905, Vormittags 9 Uhr, angeordneten Tag- Greiz, den 23. Dezember 1904. lung am 20. Januar 1905, Vormittags | Forderungen au! Freitag, den 6. Jauuar AFO - | Haftung in Dauzig - Langfuhr wird nah er- egensburg, den 23. Dezember 1904. meister Karl Borst in Rannungen zum Vorstands- | 2) Albert Oechsle Kaufmann in Neu-Ulm, satzung zur Vornahme der Wahl eines Gläubiger- Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts: | 11 Uhr, Prüfungstermin am 17, Februar Nachmittags 3 Uhr, Justizgebäude, Sißungssaal | folgter Äbhaltung des Schlußtermins hierdurh aufs Kgl. Amtsgericht Regensburg I. mitglied gewählt. L D ERAR Schwer, Kaufmann in Ulm. ausschusses, unter Beibringung der zur Bescheinigung Sekretär Roth. 1905, Vormittags A1 Uhr, Zimmer Nr. 19. für Zivilsachen Nr. 58, anberaumt. gehoben. Reichelsheim [72109] | 11. Darlehenskafsenverein Grefithal ein- | Di insiht der Liste der Genossen ist während | ihrer Cigenshaft als Gläubiger dienenden Behelfe Hadersleben. Befannima<ung. [72044] | Anzeigefrist bis zum 1- Februar 1905. Bayreuth, den 24. Dezember 1004. gts: Danzig, den 21. Dezember 1904. In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- | getragene Genoffenschaft mit unb-shräukter D ienststunden des Gerichts jedermann gestattet. | im obigen Gerichtslokale zu erscheinen. Ueber das Vermögen des Unternehmers Friedrich Sch midt, Obersekretär, Gerichtsschreiber des Gerichts\reiberei des Kgl. Amtsgerichts: Königliches Amtsgericht. Abt. 11. geiragen bei der Genossenshaft Spar- und Credit- Haftpflicht in Grefithal. An Stelle des Nikolaus en 19. Dezember 1904. Besztercze, am 22. Dezember 1904. Steen in Lindenthal ist am 22. Dezember 1904 Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr. (L. 8.) Deuffel, Kgl. Sefrebür. Dessau. Konkursverfahren. [72014] / h [72040] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

arat Reichelsheim eingetragene Genofsen- | Stefan Weippert wurde der Landwirt Josef Krapf Stv. Amtsrichter: S indlinger, Der Kön. ung. Gerichtshof als Konkursgeriht zu Vormittags 113 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. | München. 72022] | Berlin. Konkursverfahren. | ren über das Vermögen des | Konditors Otto Wilke in Dessau ist infolge eines

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Reichels- | in Greßthal zum Vorstandsmitalied gewählt. Urach. Kgl. Württ. Amtsgericht Urach. [72123] Besztercze. (L. 8.) Kendeffy, Präsident. Verwalter: Auktionator Wilhelm Nicolaisen in Das Kal. Amtsgericht München 1, Abteilung À Das Konkursverfah M B EONE Konrad Treusch ist verstorben SAGLAES: e ibt Dee 1904. In das hiesige Genossenschaftsregister Bd. 111 Braunschweig. Ronfurêverfahren. [72062] Hadersleben. Anmeldefrist bis 4. März 1905. Erste | für Bivil‘achen, hat über das Vermögen der Firma Kaufmanus Haus Behrens in Berlin, In- | von dem Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu Mei hel Ee E der Landwirt Philipp Röder zu ¿e A geri<t Registeramt. Bl. 44 ist am 21. Dezember 1994 unter Nr. 29 | Ueber das Vermögen des Kaufmauus Hugo Gläubigerversammlung: 21. Januar 1905, Münchener Gesellschaft für Petroleum- und habers der Firma „Paul Schölzel Juh. Hans | einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den E in den Vorstand und als Vorsitzender | Schweinfurt. Bekauntmachung. [72117] | eingetragen worden: ; Boller hieselbft, in Firma Braunschweigische 10 Uhr Vormittags. Allgemeiner Prüfungs- | Spiritusverwendung Förster «& Cie. in Behrens“‘, Geschäftslokal Scharrenstr. 14, Wohnung | 6, Januar 1965, Vormiítags 10} Uhr, vor gewäh t worden. l L Darleheuskasseuverein Sonderuau einge- Molkereigenofsenschaft Zaiuingen, eiuge- | Klebstofffabrik Hugo Voller, ist am 23. De- termin: 18. März 1905. Offener Ärrest mit | München, Augustenstr. 15, Alleininbaber Wilhelm Friedrih?gra<t 50 (Eingang Kl. Gertraudtenstr. 3), | dem Herzoglichen Amtsgericht in Dessau Zimmer eichelsheim, G Dezember 1904. tragene Genofsenschaft mit unbeschränkter | tragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter | zember c, Mittags 12} Uhr, das Konkurs- Anzeigefrist bis 21. Januar 1905. Förster, Kaufmann in München, Heßstraße 54/1, am ist iffolge _Sclußverteilung na< Abhaltung des | Nr. 6 anberaumt. Der VergleichsL orschlag ift ) Gr. Hess. Aintsgericht. j Haftpflicht in Sondernau. An Stelle des Haftpflicht. i verfahren eröffnet. Der Kaufmann Friß Heyser Haderslebeu, den 22. Dezember 1904. 33. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr, den Konkurs | Schlußtermins aufgeboben worden. auf ver Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Saargemünd. Genossenschaftsregister. [72110] Athanasius Eert wurde Leo Henkel zum Vorsteher- | Siy der Genossenschaft Zainingen. hieselbst, Howaldistraße 1, ist zum Konkursverwalter Königliches Amtsgericht. eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Max | Berlin, den 16. Dezember 1904. Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Am 20. Dezember 1904 wurde Band 111 unter | stellvertreter und an dessen Stelle der Bauer Anton Das Datum des Statuts ift vom 29. Oktober 1904. | ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Hagen, Westf. i [72052] Ellinger in München, Weinstraße 4/1]. Offener __Der Gerichtsschreiber Def}au, den 23. Dezember 1904. Nr. 155 eingetragen: Launinger Spar- und Dar- Gert in Sondernau zum Beisißer gewählt. Gegenstand des Unternehtnens ist die Verwertung | 23. Februar 1905. Konkursforderungen find bis zum Ueber "das Vermögen der Firma Hermann Arrest erlassen, Anzeigefrist in diefer Richtung und des Königlichen Amtsgerichts I. Abt. 81. (T: S.) Blo>, Sekretär, lehenskassenvercin eingetragene Genossenschaft Schweinfurt, den 24. Dezember 1904. der Milch auf gemeinschaftliie Nehnung und Gefahr. | 23. Februar 1905 bei dem Gerichte anzumelden. Trimpop zu Hagen und deren Inhaber, Kupfer- Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen is | werlin. Konkursverfahren. [72039] Gerichts\creiber des Herzoglichen Amtsgerichts. 1205 einscließlih bestimmt. Wahl Konkursverfahren. [72055]

mit unbes<hräukter Haftpfliht mit dem Siß zu Kgl. Amtsgeriht Registeramt. Die Bekanntmachungen der Senossenschaft erfolgen | Erste Gläubigerversammlung am 20. Januar s<hmieds Sermann Trimpop sen. und Kauf- 16. Januar < i ahl- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Dessau. ng über die Wahl eines | Bauunternehmers und Restaurateurs Carl | Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Lanningen. Statut vom 24. November 1904. | Schwetzingen. unter der Firma derselben und gezeihnet durh den | 1905, Morgens 10 Uhr; Prüfun i :r+ | termin zur Beschlußfa}ju

Gegenstand des Unternehmens: Hebung der Wirtschaft i Genossenschaftsregister. HeL8) Vorsteher bezw. den Vorsigenden des Aufsichtsrats | 24. März 1905, Ln O Ee oe EE uns. Heymann Tp rings t Loge N anderen Ee, Bestellung eines Gläubiger- | Lüdtke zu Berlin, Chausseestr. 52, ist Termin zur | Materialwareuhändlers Paul Ebert in Dessau

und des Gyweites der Mitglieder und Durchführung | Nr. 32044. Ins Genossenschaftsregister O.sZ. 19 | 1m Amtsblatt des Oberamt2bezirks. : Herzoglichem Amtagerichte Braunschweig, Am Wenden- Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Nechts- | ausschusses, dann über die in $$ 132, 134 und 137 Gläubigerversammlung und Beschlußfassung über die | wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom

aller zur Erreichung dieses Zwekes geeigneten Maß- | Ländlicher Creditverein Edingen e. G. m. _Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung | tore 7, Zimmer Nr. 80. anwalt Rintelen zu Hagen. Offener Arrest ist er- K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit | Einstellung des Verfabrens wegen Mangels einer | 2. Dezember 1904 angenommene Zwangsvergleich

nahmen, insbesondere vorteilhaîte Beschaffung der j u. H. in Edingen wurde heute eingetragen : für die Genossenschaft erfolgen dur den Vorsteher Braunschweig, 24. Dezember 1904. lassen mit Anzeigefrist bis zum 22. Januar 1905. dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Montag, genügenden Konkurs:nasse auf den 17. Jauuar | durch re<téfräftigen Beschluß vom 2. Dezember

wirtshastlihen Betriebêmittel und günstiger Absatz Der Kaufmann Kaspar Lohnert in Edingen ift oder seinen Stellvertreter und ein weiteres Mitglted . H. Otte, Registrator, Die Anmeldefrist läuft ab am 22. Januar 1905. den 23. Januar 1995, Vormittags 10 Uhr, | 1905, Vormittags LLè Uhr, vor dem König- | 1904 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

der Wirtschafteerzeugni}|e. Die öffentlichen Bekannt- j aus dem Vorstand ausgetreten und an seine Stelle des M Die Zeichnung erfolgt, indem _der als Gerichts\<reiber Herzoglichen Amtsgerichts. 2. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 20. Ja- | im Zimmer 956, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. lien Amtsgericht 1_in Berlín, Neue Friedrich- Dessau, den 23. Dezember 1904.

acngen E Me (ls O A L der Zigarrenfabrikant Michael Jung IV. in Edingen Es die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt | Crerelad. Konkursverfahren. [72058] uuar 1905, Mittags 12 Uhr, der allgemeine Pete den 23. Dezember 1904. d siraße 12/15, 111. Sto>, Zimmer 106/108, an- Herzogliches- Amtsgericht. 5.

E ete ves Yerainsvostehtr obee besen n D cCtngee L D. ‘“Mitalieder des Vorstands sind: Ueber das Vermögen des Shuhmachermeisters Prüfungstermin auf den 17. Februar 1905, Vor- | Der Gerichtsschreiber: (L.8.) Merle, Kgl. Sekrekär. | beraumt. Dresden. [72011]

E iat: E e Cn. L er ae on <wegtingen, 22. Dezember 1904. Raben L Fi d lr o n L Voriiebér der G und Schuhwareuhäudlers Johanu Stenmauns mittags 112 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Neustadt, Haardt. Befanntmachung. \72008] | Berlin, den 19. Dezember 1904. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

B noi N T eine S E, E Großh. Amtsgericht. Fenschaft A bardt Claß Q s ur igs St (l zu Crefeld, Evertsstr. 45, ist heute, am 23. De- Nr. 31, anberaumt. Durch Beschluß des Kal. Amtsgerichts dahier vom Der Gerichtsschreiber Kaufmanns Paul Hermann Graf, in Firma

wirtscaftlichen Senofsenschaftablatte A Rain Seidenberg. A E) desselbe r Micha í Mutschter a uste - | jember 1904, Nadmittag? 43 Uhr, das Konkursver- Königliches Amtsgericht Hagen i. W. | 93. Dezember 1904, des Vormittags 11 Uhr, ist über | des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82. | „Graf & Paatsch“ (Tuchhaudlung), in Dresden

STLUE: au “imaéit [Die Willens Aru ice le unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1 | Sohn, Weber sämtliche wes 3 tutshier, Schusters | fahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Dr. Deswatincs Hirschbers, Schles. [72033] | das Vérmögen der Eheleute Peter Lamm, 717751 | wird nah Abhaltung des Sgwlußtermins hierdurh

Zeichnun L Geg B fands o Stb und | (Laudwirtschaftlicher Vorschußverein E. G. | “Hie Eirsi <t L Kis Qi e d Genossen 18 ofbréib in Crefeld ist Konkursverwalter. Anmeldefrist bis Ueber das Vermözen der offenen Handelsgesell- Ackersmann und Zimmermann, und Philippine Berlin. Konkursverfahren. [71775] | aufgehoben.

U Lies trei Vorftandsr G0 0n a E von | m. u. H. zu Schönberg) am 12. Dezember 1904 | per Dienststund E Gerichts e f: R rend | zum 22. Februar 1905. Erste Gläubigerversammlung saft Freiburger Kunfsthaudlung Hoffmann geborene Nummerich, in Haßlo<h wohnhaft, In dem Konkursverfahren über das Verinbgen des | Dresden, den 24. Dezember 1904.

N e p e \ L dire n L I d eingetragen, daß an Stelle des Bürgermeisters Feiks 3 B Uf E dba, attet. am Samstag, deu 21. Januar 1905, Vor- & Co. in Hirshberg wird heute, am 24. De- Konkursverfahren eröffnet, der Nechtskonsulent Hört Kaufmanns Sally Glaser zu Berlin, ein- Königliches Amtsgericht.

find 1800 Di ‘Zei E E Für vi e Gen reter ber | der Kantor Rudolf Stelzer in Schönberg zum Vor- D: : DSTICLEL O H mittags A1 Uhr, Zimmer Nr. 20. Prüfungs- ¡ember 1904, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- | in Neustadt a. H. als Konkursverwalter ernannt, der meisterstraße 18, ist zur Abnahme der Shlußrehnung | aenkobeN [72061] nden muß. le Belwnung fur die jenossenschaft | standsmitglied gewählt worden ift. Wollstein. / M [72124] | termin am Samstag, deu 4. März 1905, Vor- ¿fnet. Der Kauf Paul Cassel zu offene Arrest erlassen, die Anzeigefrist auf 31. Ja- des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungeli A S al VaGL, Aber das Vermatdt Mes

erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Kapigl. Amtsgericht Seid Ins Genossenshaftéregister ist heute bei der Ge- | mittags 11 Ubr, Ai Nr 20. O verfahren eröffnet. Der Kausmann Fal Ne dl 1905, die Anmeldefrist f 4. Februar 1905, | gegen das S&lußverzeichnis der bei der Verteilung Das am 17. Mai 1904 über das Vermögen des ihnenden hinzugefügt werden. Dem Vorstand ge- nigl. Amtsgericht Seidenberg. 2: Syar- U 6 e E A420 G P ffener Arrest irschberg wird zum Konkursverwalter ernannt. Kone | uyax 5, die Anmeldefri] auf #. Feeruar. O berüdsihtigenden Ford sowi An- Weinfommissionärs und Weinhändlers Emil

Be rhilb Sohann Michel, Bei 15 1 ge Seidenberg. [72120] nossenschaft: Spar- und Darlehnskafse für mit Anzeigepflicht bis zum 10. Januar 1909. ursforderungen sind bis zum 16. Februar 1905 bei der Wahltermin auf 23. Januar 1905, Vor- f zu verù sichtigenden Forderungen, sowie zur An- | Grünewald in Edeshecim Alleininhabers der.

Verei Ah steb D iet J pri r as | Jn unserem Genossenschaftsregister ist unter Nr. 4 Adamowo, Tloki, Chorzemin, eingetragene Crefeld, den 23. Dezember 1904. dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung mittags 11 Uhr, und der Prüfungstermin auf | hôrung der Gläubiger über de Erstattung der Aus. daselbst bestehenden Meinbandlungsfirma L. Grüne-

San e h N Sans 2 e ä erer, als (Molkerei Vellmaunédorf E. G. m. u. H. zu Genossenschaft mit unbes<räukter Haftpflicht Königl. Amtsgericht. über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl | 18. Februar 1905, Vormittags 11 Uhr, | lagen an die Mitglieder des Gläubigeraus\{hus|es ai e rats Konkursverfahren wurde infolge

S < E s Mag A us lk, e PEUmannav ens gui L. O 1904 ein- | E olgen E agen E (A A H [72053] eines Adern S sowie über die Deltelung n it ARSCe ee hier, Zimmer Nr. 9, E O n Len aen B ide Aibana avéráleichs Abbaltung des SHhlußtermins

Ain Peter SWimitt —, Aerer, T, | getragen worden, daß an Stelle des Julius Zimmer- L BOS S | C eber das Vermögen des Kaufmauus Alois eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls : 2 t Moue Friedrichstraße eute aufgehoben.

“irt De R E Da ift mann der Landwirt Wilhelm Ebersbah in Nieder- r E Joseph Ceglaref sind aus dem Vor- | Spausta in Defsau, Leopoldstraße Nr. 34a, ift über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Neustadt a. Hdt., den 23. Dezember 1904. ager ee I Pariet L Ran 12, | Þ Gdeukoben, 24. Dezember 1904.

« E T0 E At La: A E Bellmannsdorf zum Vorstandsmitglied gewählt ist. stande ausgeschieden; an ihre Stelle find die Eigen- | am 23. Dezember 1904, Nachmittags 6{ U ä uf den 20. Januar 1905, Vor- Kal. Amtsgerichts\chreiberei. 3 Treppen, Zimmer 102. E (Berichtéscreiberei des Kgl. Amtsgerichts. während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet 48 rf ¿zum 0 g gewählt ist tümer L K k Adamo 1d F ; E N gs 64 Uhr, das Gegenstände auf I z r, F l. Obersek Berlin, den 22. Dezember 1904 Serichtéschrei g geri K. Amtégeriht Saargemüud. El Königl. Amtsgericht Seidenberg. rad? in Ch aczmarel in A L: ias Konkursverfahren cröffnet worden. Konkursverwalter mittags 11} Uhr, und zur Prüfung der ange- Cuno, Kgl. Obersekretär. L E E Dee Gerichts\reiber Engel, Kal. Obersekretär. Snarzemiüma. Genoffenschafts L S Siegen —— [72121 Prt TUttei Ae D den E gewählt. ift Rehtsanwalt Hennig in Dessau. Anmeldefrist meldeten Forderungen auf den 24. Februar 1905, | Saulgau. K. Amtsgericht Saulgau. [72013] des Königlichen Amtsgerichts 1 Abteilung 83 Ellwangen. S [72024]

igs Aa B E Nr 0 Bei d Ziétenlitdegeneinde dées ollftein, Könlalihes Amtsgericht. E FEOEe D S O anger, N 117 Ux, vor de s prnge e: ves Verm dgen tes Deinvies UnterYoree es Königlichen Amogeria? = lung 5d. eer e(mtêgeriht Ellwangen. E hon Wi p S Go i i i ) ersammlung am 6. HFanuar ,„ Vor- rihte Termin anberaumt. en Personen, welhe | Buchhändlers in Saulgau, wurde am 24. De: | werlin. Koukursverfahren. [72041] | D Geritsbefhluß von heute wurde das für den Vürgerkousumverein Kleinrofseln Niederschelderhütte, cingetragene Geuossen- mittags 102 Uhr. Prüfun ; i 4E l RonA N Ü Konkurs- | 2 ' ur< Gerichtsbe|<luy je i f : ANVEN ? s x E Ï gstermin am 10. Fe- eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben zember 1904, Vormittags 94 Uhr, das Konkurs- | onkursverfahren über das Vermögen des Lir ér den Ne g z Mle ¿Be gera gene SenofeniGast [gate R E C A A e K f bruar 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird verfabren eröffnet. Konkursverwalter: Bezirkênotar M a Baiehe! L eei R Le Meelis, Rae S gon A r N N S Lon HDaftpsti mit dem Sit in j ° e on il E, Arrest mit Anzeigepflit bis zum 5. Januar 19205. aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu ver- | Nagel dahier, dessen Stellvertreter : Bezirksnotar dorferstr. Nr. 14a, is zur Abnahme der Sgluß- | Schäftersheim nah Abhaltung des Schlußtermins

Alte Glashütte eingetragen: Johann Kuhner und ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Heinrih Hoof in Dessau, den 23. Dezember 1904. abfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auf- | Wetzel daselbst. Anmeldefrist und offener N re<nung des Verwalters und zur Erhebung von | und Vollzug der Shlußverteilung aufgehoben. ahl- un b

Anton Herber in Alte Glashütte sind aus dem Niedershelden i der Bergmann Wilhelm Wirth Besztercze. KFKonfurs8edift. (69953] ial s f Saat c S T aaaret Ki 13 905. ( | Sr he l ; Vorstand ausgeschieden und dafür Julius Liétard, daselbst zum Vorstandsmitglied bestellt. Zum Vor- Von Seite des Königl. Gerihtshofs zu Besztercie Herzoglich Anbaltisches Aintsgericht. 9. M erlegt, von dem Besipe der tg A S “it ges mit Anzeigefrisi bie ermin D4 "Saicule 1905 Einwendungen gegen das S@lußverzeichnis der bei Den 23. Dezember 1904. : : Bureauchef in Kleinrosseln, zum 1. Vorsigenden und sitzenden des Vorstands is der Bergmann Farl Stein | wird bekannt gemacht, es sei über das gesamte, wo Dirschau. y VBekaantmachung. [71780] Forderungen, für we che e aus der Es e g Be So Ubr r é - | der Vertcilung zu berü>sihtigenden Forderungen der Gerichtsschreiber : Sekretär Karpf. Nikolaus Wallé, Bergmann in Alte Glashütte, | gewählt. immer befindliche bewegliche und über das im Köntg- Ueber das Vermögen des Kaufmanns Franz sonderte Befriedigung in Anspru Tone S en S 8% ber 1904 Schlußtermin auf den 24. Januar 1905, Vor- | prfart. Konkursverfahren. [72051] zum 2. Vorsizenden gewählt worden. J '| Siegen, den 19. Dezember 1904. reie Ungarn mit Ausnahme von Kroatien und Wiese in Dirschau, Bahnhofstraße 13, ist heute, Konkursverwalter bis zum 17. Januar 1909 Anzeige] “Den 2% P ebrettr Weyel mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Das Konkursverfahren über das Vermögen der K. Amtsgeriht Saargemünd Königliches Amtsgericht. Slavonien gelegene unbeweglihe Vermögen der Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | u magen: : geriht 1 hierselbst, Neue Friedrichstraße 12—15, | Gesellschaft mit beschränkter Saftuug „Hugo Sagan E [72112] | Sinzig. Bekanntmachung (717201 | Firma Glo>ner et Gajzág6 der Konkurs eröffnet e bru. Dstenee Acrest ri Anreigevslidtt bis zum Hirschberg L. Sliches “fo “at 1s N E E es A bn 96. S1 Betker Dameukonfektion“ zu Erfurt wird. a9 s . : Es : 2112 . d ¿ 72 8 Furslommissa G : irshau. ener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1 : eber das Vermögen des Zkigarreuyan ers erlin, den 29. Wezemoer 4. m der i Neraleichstermine vom 31. Dft a2 Mino ist E der Sor, und | In das Genossenschaftêregister wurde heute unter warden Ie ide Aiajos a our Geriltetese, 28. Januar 1905. Anmeldefrist bis zum 28. Januar Klingenthal. [72019] | Jens Anderfen in Sonderburg, Perlstraße, ift Der Gerichtsshreiber | t be in deur Vergl Ah durth rets: en ehn O e E. 0) M 5 : "E s rgan 2h Nr. 19 eingetragen : ¡um Massaverwalter der Herr Or. Login Bes: 1905. Erste Gläubigerversammlung am A9. Ja- Ueber das Vermögen des Steinbru<hspächters heute, am 22. Dezember 1904, Nachmittags 4} Uhr, des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 82. fräftigen Beschluß vom 31. Oktober 1904 bestätigt u e a wor u a N, elle g aus- j „Gönnersdorfer Spar- und Darlehnskafseu- Rechisanwalt, und zum Stellvertreter desselben der | 1Uar 1905, Vormittags 105 Uhr. Allgemeiner Mattis Tavernaro in Brunudöbra wird heute, | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der | - al Ten bierdur< aufgehoben. i lor eg a eman A A G O k ugust Tee S m. U, S., Gönnersdorf. A Herr Rechtsanwalt Dr. Polci RNezsô bestellt. Alle Prüfungstermin am D. Februar 1905, Vor- am 23. Dezember 1904, Nahmittags {4 Uhr, das | Agent A. Boutin in Sonderburg. Konkursforde- Berlin. Konkursverfahren. ace) Erfurt, den 21. Dezember 1904. ) n E T 5 orstand8mitglied ge- Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Spar- diejenigen, wel<e geaen die allgemeine Konkursmassa mittags 10 Uhr. | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr | rungen sind bis zum 18. Januar 1905 bei dem Fn Sachen, betreffend das Konkursverfahren über Königliches Amtsgericht. Abt. 4. wen woran E und Darlehnskassengeshäfts zum Zweke: naa Änspruch als Glä ubiger Sheben wölleri werden Dirschau, den 23. Dezember 1904. Kaufmann Wilhelm Riedel bier. Anmeldefrist bis | Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung | das Vermögen des Steindru>ereibefitzers August L e S [72012] es En agau, den 23. Dezember 1906 1) E Ss der Geldanlage und Förde- Cisefordert. Ee: nicéfc ada Ansprüche, felbt Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. zum 24. JFmnuar 1905. Wahltermin am 19. Ja- und Prüfungstermin am 26. Januar 1905, Orth ee En ergert, 4, e Fer me Eren a ee adi A ée E Ae des D E. s O "A dr Gewährung von Darlehen an die Genossen | enn. ein Rechtsstreit Fariver anhängig sein follte, A R Eee, E ae Ae s. Depe T06L Hueuiiitags Boe Ene i 18 E E iun Ves o Pebannten Gläubiger, die Einstellung Das ‘Konkursverfahren über das Vermögen des c bis einschließli 26. Februar 1905 bei diejem Gerichte éher das Vermögen deo Vansmanns Hemd 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Königliches Amtsgericht, Abt. 1, in Sonderburg. des Verfahrens beantragt. Der Antrag und die Beruhard Wein, Bauers und Häudlers von

genossenschaft Abbeudorf, eingetragene Ge- für ihren Wirtschaftsbetrieb. a Vorschrift der $6 1: : | Di N e j i i V ft der 88 126— 129 des Konkursgesezes | Harren zu üsseldorf, Inh. eines Kaffeegeschüfts | ——— Zen i : ¡<ts- | Mitteltal, G de Baiersbronn, ist nah Ab-

| 2 t ; „76951 | Zustimmunggerflärungen liegen auf der Gerichts- itteltal, Gemeinde onn, if d qum 2 Ja Wiesloch. Konfurderöffzung. 6A schreiberei zur Einsicht aus. Konkursgläubiger, | haltung des Schlußtermins und Vollzug der Schluß-

nossenschaft mit unbeschränkter Nachshufßpflicht Das Statut: datiert vom 17. Juli 1904. ae 6 : E : ) daselbft, Düsselstraße 26, if Teege ; ; ; : > 7 e b: S Q om- Jahre 1881 zur Vermeidung der in demselben aselbft, Düsselstcaße 26, ist heute, am 23. Dezember l R ane Dts Neuscbulz n vederbath, Mes Vol Mett alle Lai “Bar in RechtMnaGtene eas Lic eru und E E air it p n ec ntren get, Klingenthal, den Ls Hrienver gus Ne E E E n i ca „des „Franz schreiberei r berungen gegen den Gemeinschuldner a a e ech Gerichte bes<luß von heute aufgehoben j ; E : ; Q 2 M 77 5 t angbestimmung, wozu die Tagfa au en i üffeldorf ist zu 1E . : [ , 24. De- D E Â n : i Da j MU L ac gper s ain Bo>k in S U Müller, Anton Adams, “a März 1905, Vin 9 Uhr, im Gerichtasaale be- Konleme agte naue, geleuer Arrest, Anzeige, E n Kanturwenfagren, é E, e 100 U its AE urs glaoL aal naRwe ler, tginen inaea aue es ui i 99. Dezember 1904. E) i: x L R A e y timmt wird, zur Anmeldung zu bcingen. Es werden | Un® nme M is zum 25. Januar . Erjte eber das Vermögen des Ziegeleibefißer Swa verfahren erôfsnel mer n e : Sekretär Wirth. dic intits E E E ufig P eien unler er Ds ferner diejenigen Gläubiger ele D Pfand- oder | Gläubigerver ammlung am 20. Januar 1905, Grosche in Klinge ift heute, am 23. Deiember | Wiesloh zum Konkursverwalter ernannt worden. Frist Widerspru gegen de 1904 erheben. ial ef h a öniglihes Amtsgericht. L ftebers oder dessen S l erteetera s e iavesténs Retentionsre<ht besißen, aufgefordert, ihre erworbenen Vorm. 10 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungstermin 1904, Abends 8 Uhr, der Konkurs eröffnet. Offener | Anmeldefrist bis zum 14. Januar 1905. Erste , Der Gerichts) Aéeiber E Württ Amtsgericht Göppingen S Schrimm. Bekanntmachung. {72114} eines weiteren Vorstandsmitgliedes i Rh nische Rechte dem Massaverwalter anzuzeigen und ihre | am 10, Februar 1805, Vorm. 10 Uhr, Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Sanuar 1905. Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- des Könialichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82 Das “Konk O E van Bien due In unser Genoffenschaftsregister ist bei Nr. 3 Genossenshaftsblatt* a Els m „Rheinischen | Pfant- und Retentionssachen über Aufforderung des vor dem unterzeihneten Gerichte, Kaiser Wilhelm- Anmeldefrist bis zum 1. Februar 1909. Erste | termin am Montag, 23. Jauuar 1905, Vor- g In Dger gs : Das Ko U M eiele-> Sie a ri My Mleczarnia w Sremie Molkerei in Schrimm | Hie Willerserkl 4 Massaverwalters zur Schäßung vorzuweisen. Die- straße 12, Zimmer Ne. 7. Gläubigerversammlung dén 19. Januar 1905, | mittags 210 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- | Wirstein. [72057 Buema Hermes eschäft in Göppin en, wurde Eingetragene Genoffenschaft mit bes<hräukter : jenigen, welhen Ausfcheidungs- oder Rükforderungs- Königliches Amtsgericht in Düsseldorf. h Mittags 123 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin frist bis 14. Januar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des ug bhalt S Dl 1 ala Und h Voll i Haftpflicht heute einaetragen worden, daß an re<te oder aber Rechte zur besonderen Befriedigung | FranKfurt, Maia. (72048) Î den 18. Februar 1905, Vormittags 11 Uhr. Wiesloch, 24. Dezember 1904. Gastwirts Georg Uebel in Fischborn wird auf s Sblibrectlung dutch Bes{luß vótù 23 De, zustehen. werden ermahnt, daß dur< die etwaige Ueber das Vermögen der Inhaberin einer Weinu- Kottbus, den 23. Dezember 1904. Gr. Amtsgericht. dessen Antrag eingestellt, nachdem sämtliche beteiligte | Cr A 196 : Tre Abon. s s Königliches Amtsgericht. S S E: Gläubiger ihre Zustimmung zu der Einstellung er- A 93 S ,embee 1904

Ri e Au ees R Finster- us< in Leng der Domänenpächter Ernst Kinder in | ti, 2j —œ; ; indem | Unterlassung der Geltendmachung ihrer Rechte di i i - 7 Nochau in der Aufsichtsratssigung vom 9. Dezember E zu der Firma ihre Namersunterschrift Nealisierung und Verteilung O esa nile HaSLoTA Se i 16 S E a: Lübeck. [72005] | Altona. Konkursverfahren. [71761] | teilt haben. N 1/04. Hilfsgerichtsshreiber Hailer 1904 als Vorstandômitglied gewählt worden e, “Die Einsicht der Liste der G ist _i gehindert werden würden. Endlich werden die Kon- | traße 46, ist heute Nachmittags 123 Uhr, das Konkurs- Ueber den Nachlaß des am 19. Juli 1904 zu Lübe> Das Konkursverfahren über das Vermögen dcr | Birstein, den 20. Dezember 1904. ge : S Schrimm, den 2 CHOTE e Dienststunden ieben cestati A enossen ist in den | fursgläubiger eingeladen, bei der auf den 20. März verfahren eröffnei worden. Der Rechtsanwalt Dr. verstorbenen Zimmermeisters Paul Heinrich l et Eve Tes E Theistine A T Königliches Amtsgericht. Golf No Ener ee vas Vermögen w. nigliches Amtsgericht. S 0 Daibriher 1905, V. 9 Uhr, angeordneten Tagfazung zur | Fromm dahter, Zeil 1 a, ist zum Konkursverwalter mann Oldenburg ist am 22. Dezember 1904, Nach- | SPLG h wi e a N} a c S S L Hr Sehweinfart. Befanntma<hung. [72116] Sinzig, den L ee 1904. Vornahme der Wahl eines Sl äublgoranss<usses E Ge Omit At cie und Frist A An- mittags 2 Uhr V A aa aver sahen eröffnet. Vers | straße 39 P., wird nah erfolgter Abhaltung des Bützow. Konkursverfahren. [72006] | Kaufmanns L. Heyn jun. zu Greifenhagen „Darlehenskassenverein Roßftadt eingetra- | &imnzi Königl Amtsger 9 ro19010 1 Mer Beibringung der zur Bescheinigung ihrer Gigen- | meldung der orderungen bis zum 12. Februar 1905. walter:- Rechtsanwalt Dr. Prieß_ in Lübe>. Offener Schlußtermins ie aufgehoben. eil Fonkurivecsapren e n Nan des Lift Jux bne der Eten aas Dei: geue Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- IZIS- Befauntma<hung. . [71721] | schaft als Gläubiger dienenden Behelse im obigen | Bei st riftlicher Anmeldung Vorlage in doppelter Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 14. Fe- Altona, den 21. Dezember 1904. <uhmachers Heiuri M T ßow | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- pflicht.“ Unter dieser Firma mit dem Sige in Heute wurde in_ das Genofsen|aftsregister ein- | Gerichtslokale zu ersdeinen. Ausfertigung dringend empfohlen. Erste allgemeine bruar 1905. Erste Gläubigerversammlung: 20. Ja- Königliches Amts8gecicht, Abt. 5. N 25/04 B. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | perzeihnis der bei dec Verteilung zu berüd>sichtigen- Rofeftadt, Amtsgerichts Eltmann, hat sich mit n, daß ca Stelle des Winzers Stefan Schnei- Besztercze, am 15 Dezember 1904. Gläubigetversammlung Dienstag, deu 17. Ja- uuar 1905, Vorm. 10 Uhr, Zimner Nr. 22; | Annaberg, Erzgeb. [72031] dies R g ber 1904 Den O RER U f Del Gua uns é A ide Statut vom 18. Dezember 1904 eine Genossenschaft er 11. zu D erwinter der Winzer Georg Gimnich Der Kön. Ung. Gerichtshof zu Besztere,e. nuar 1905, Vornzittags 10 Uhr, allgemeiner allgem. Prüfungstermin: 27. Februar 1905, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ae Jen S lies À téaerièt biger über die niht verwertbaren Dermege® f 2 gebildet, welche bezwe>t, ihren Mitgliedern die zu ielt ‘in den Vorstand des Wiuzervereins zu (L. 3,) Kendeffy. Prüfungstermin Freitag, den 24. Februar j Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 7. Eisen- und Kurzwarenhäudlers Otto Mof- Großherzogliches Amtsgericht. sowie zur Anhörung der De über die Crftattung ibrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen | 7, i e. G. m. u. H. zu Oberwinter | esztereze. Konfkursedikt. [72000] | 1905, Vormittags 10 Uhr, Hauptjustigebäude, Lübe, den 22. Dezember 1904. dorf in Värenstein wirè na< Abhaltung des | mwursg, Fehmarn. [72037] | der Auslagen und die Se S liubleerausi usses Lee Geldmittel in verzinglihen Darlehen zu beschaffen 0 Si i ‘veú D Non Seite des Kön. Gerichtshofes als Konkurs- | 1 Sto>, Zimmer 79. Das Amtsgericht. Abt. 7. S&@&lußtermins hierdur< aufgehoben. In dem Konkurse über das Vermögen der Feh- an die Mitglieder 21 Age er OR Vör sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder inzig, den Köni E 1904. geriht zu Besztercze wird befannt gemacht, es sei | . Frankfuet a. M., den 23. Dezember 1904. LübeecK. [72C04] Aunaberg, den 22 Dezember 1204. maru’schen Bauk, A. G. in liqu. hier, ist heute Scbtuptern T A den König lichen Amts eridite verzinslich anzulegen, ein Kapital unter dem Namen nigl. Amtsgericht. über das gesamte, wo immer befindliche beweglidhe, Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 17. Ueber den Na<hlaß des am 1. September 1904 zu Königliches Amtsgericht. mittags L0ë Uhr, vor dem g Amti8g

j jerflärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft erfolgt dur<h den Vereinévorsteher oder dessen Stellrertretcr und mindestens ein weiteres Vorstandsmitglied. Die Zeichnung ges<ieht, indem

+3 4 x Lr _ Kaufmann Julius Ettler in Burg a. F. zum Kon- | r ¿rfol hit 2 : ctimmt. „Stiftungsfonds“ zur Förderung der Wirischafts- Stolzenau. [72122] | und über das im Königreiche Ungarn mit Ausnahme | Freiburg, Breisgau. [72010] Lübe> verstorbenen Wirts Christian Friedrich | Aschaffenburs. Bekanntmachung. [72018] | kursverwalter ernannt worden. E S a L DN ee 1904. verhältnisse der Vereinsmitglieder anzufammeln und Der Consum-Verein Loccum eingetragene | pon Kroatien und Slavonien gelegene unbewegliche . Konkursverfahren. Detlev ist am 24. Dezember 1904, Nachm. 124 Uhr, Dase Konkursverfahren über das Vermögen des | Burg a. F.- den 22. Dezember 1904. reiseuy bn liches Amtsgericht

den Betrieb einer Sparkaffe. Rechtsverbindliche Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in | Privatvermögen des Bistrizer Insassen Albert | Nr. 47945. Ueber das Bermögen des VBild- das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechts- | Kaufmanns Selmar Mendelsohn in Aschaffen- Königliches Amtsgericht. e —— 71776 Willenserklärung und Zeichnung für den Verein Loccum hai in der Generalversammlung vom | Glo>ner und des verstorbenen Stefau Gajzágó | hauers Antou Viesel dabier ist heute, 23. De- anwalt Jacbsohn in Lübe>k. Offener Arrest mit | burg, Inhabers der Firma „Jokey Club, Juh. Î ——— Greifenberg, SehNIes. B [71776] erfolgen dur< drei Mitglieder des Vorstands. Die | 19. November 1994 die Erhöhung der Hafisumme | als den Mitgliedern der offeuen Handelsgesell- | zember 1904, das Konkursverfahren eröffnet worden. Anmelde und Anzeigefrist bis zum 31. Januar 1909, Selmar Mendelsohn“, wurde dur Beschluß des | Wurgstädt. 2 _ [72027] | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zeichnung geschieht in der Weise, daß der Firma von 30 A auf 90 s bes<lossen. schaft Glockaer & Gajzágó der Konkurs Bete Konkursverwalter: Recktsagent K. Kuhn hier. An- Erste Gläubigerversammlung 28. Januar 1905, | K. Amtsgerichts Aschaffenburg vom Heutigen nad) Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Fabrikant:n Otto Kühndel in Greiffenberg des Vereins die Unterschriften der Zeihnenden hin- Stolzenau, den 20. Dezember 1904. worden. Zum Konkurskommissäc wurde der Herr | meldefrist: 19. Januar 1905. Prüfungstermin: Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 7; allgem. Prüfungs- | Abhaltung des Schlußtermins und Ausführung der Nagelschmieds und Kohleuhändlers Anton | wird zur Prüfung nacträgli< angemeldeter Forde- zugefügt werden. Die Bekanntmachungen des Vereins Königliches. Amtsgericht. Kön. Richter Alois Bisze an diefem Geribtshofe, | Moutag, deu 30, Januar 1905, Vormittagê termin 13. Februar 1905, Vorm. 10 Uhr, Schlußverteilung aufgehoben. Ardelt in Burkersdorf wird nah Abhaltung des | rungen ein besonterer Prüfungstermin anberaumt auf erfolgen unter der Firma desfelben, gezeichnet durch | TIma, K. Amtsgericht Ulm. [71584] | zum Masfaverwalter der Herr Dr. Dionisius Login, | D Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis Zimmer Nr. 7. Aschaffenburg, den 24. Dezember 1904. Schlußtermins hierdur< aufgehoben. den 20. Januar 1905, Vo Ln LE E drei Vorstandsmitglieder, wenn sie vom Boritande In das Genossenschaftsregister Band I11 Bl. 77 Rechtsanwalt, und zum Stellvertreter desselben der | 19. Januar 1909. Lübe>, den 24. Dezember 1904. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Burgstädt, den 23. Dezember 1904. Greiffenberg, Schl., den e Dezember 1904. ausgehen, dur den Vorsigenden des Aufsichtsrats, | wurde heute unter Nr. 45 eingetragen die: Herr Dr. Rudolf Polcz, Rechtsanwalt, zu Besztercze Großh. Amtsgericht II1 zu Freiburg. Das Amtsgericht. Abt. 7. (L. S.) Hirn, K. Obersekretär. Königliches Amtsgericht. Königl. Amtsgericht.