1904 / 308 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 F Pa E S I R L E D (E L I L Le E B E T R LE E A E E S

E

Personal ä veränder ungen. Königlich Pre Intend. der G | S Fähnriche ci aRip aaa bal Sei L Gardediv, Dr, 1905 in gleicher Eigen- | Patent al er O enn Ñ r Ko . U en- : D Ln Kublo, Paupt, L “Deere. Tuer, A tand t / Q Armeekorps, aht / E N von essen Chef im 5. Inf. Regt. Gr s e In. “Nr. 88, Bl'eyhoeffe1 omp. Chef im 2 ' essor von der K : ‘der 28. Div, M als D / oßherzog Ernst ; vom 2. Sanuar 1905 bi effer, Oberlt. im G . Nassau. | 1905 als V orpsintend. des IV. A Í eyer, Intend. | A . im Sanitätskorps: Ludwig langt; des Seminars für ori bis auf weiteres nah “ar tuly ey Regt., | Hunger, P orstand zu der Intend . Armecekorps, zum 1. April rzt. im 8. Feldart Re am 24. d. M. zu ernen angt; in dem ersten Fall preuß. Feldart. E E Sprachen, Holt S zum Besu | in den Rub roviantmeiser in Rastatt L der 20. Div., verseßt Garn. Arzt beim Garn ege den Oberstabsarzt e zum Regts, Italiener. e handelte es si< u zur Dienstleistun gt. Nr. 36, vom 1. I , Oberlt. im 2. West- viant estand verseßt. So , auf seinen Antrag mit ._| Garn. Kommando N . Kommando Nürnber . Bergmann Brasilien. In N m einen zugereiste s g beim Lit anuar 1905 ab ; amtsassist. in M mmêr, Provi t ension Arzt i o ürnberg d g, zum Garn n, 90. Novemb io de I n | krankungen; mandiert. Be y thau. Ulan. Regt auf ein Jahr Zu Ob Jteß angestellt. antamtsasp., als Pro- zt im 8. Feldart. R en Oberstabsarzt Dr . Arzt beim er 676 neue Erk aneiro sind v F gen; Rotlauf: Budapest Graf Waldersee (S Oberlt. im Feldart. Ne gat. Nr. 12, ko M erzahlmeistern befördert: di ro- | arzt Lurz im 1. J eat. ; zu befördern: . Sator, Re Poen festgestellt. efunden und 268 24. Oktober bi nfluenza: Berlin 20 apest 38, Wien 40 Walde N “Negt. General- m- agdeburg. Pion. B efördert: die Zahlmeister: . Inf. Regt. König; : zum Assist. Arzt , Negts, und 268 Todesfä s | Brombe n 20, Braunschwei Erkrankungen; Dane aus dem Heere a Luft schiferbat. kommandiert 13. Sanuar 1905 | Veilm mlau vom Feldart se vom 3. Oberschles. J om | den Kriegsgerichts amten der Militärverwaltun Rußland. Im ilzbrand. ew York d, Paris 6 zig 6, Lübe> 2, London 45, | armen, | aus Cöln, di vertraten, wurde, laut e 7 V diert, scheid eilmann vom G rt. Regt. von Peu> . Inf. Regt. | P Gs rat Eheber altung: am 17 undSlobod Gouv. Wijatk : Hamburg 18, , St. Petersburg 1 m 45, Moskau 9 n, die Bilanz fowi , laut Meldung des „W Schuptruppe eere aus und wird mit T , scheidet an diesem abteil. der Ei ardefußart. Regt, S u>er (1. Schles.) Nr. 6 ersion in den erbet Rus der 6. Di it . d. M odsf vom 18. Oktob jatka sind in d ï g 18, Nürnberg 30, K g 14, Triest 5 Todesfà , | 2579 gegen 2566 S z fowie die Gewinn- „W,. T. B.° Lt. im 14. Inf R angestellt e nun 1905 in der | Nr. 53 er Cifenbahnbrig., Bogenha Sîtrenz von der Betrieb3- geridtsrat Sh enen Ruhestand treten zu l der geseßlichen Halbpelzen 247 Erkra ober bis zum 14. Dejembe Kreisen Wjatk rankungen; Keu<husten: openhagen 48, Stc> odesfälle; | 2196 Stimmen genehmigt und Verlustrechnung mit t. im 14. Inf. Regk. 7 (t. r #3 . 9D. dt vom 5 der Betrieb3- | der Milità mid der 4. Div en zu lassen, d worden. D ranfungen a ezember in 45 a | 27, Wien 24 en: Reg.-Bez. Schleswi c>holm 17 Er- gegen 246 Stim igt und der B | Königl. sächs. A egt. Nr. 179, nah erfolgt ówe, Königl. sächs. 8. D s m 5. Westfäl. Inf. Regt er Militärverwaltun . den Rang der Klasse 1V Et MTiegge a die Krankheit d n der „sibirish Fabriken von | Todesfä Erfrankungen; Krebs: <le8wig 34, K r- | legten nah dies immen Entlastung erteil erwaltung mit der Schuttrupp une als Lt. mit Patent ps Ausscheiden aus der | in Bit ezember. Graeb . Regt. | ernennen: zum K g zu verleihen, dann ase 1V der Beamten Schaffelle auf die Arbeiter ü ur<h die in d en Pest" festgestellt odesfälle; Ankylosto 1) Ee: Altona 5, Berlin openhagen | ein Antr en Beschlüssen beim Not rteilt. Einige Aktionäre ' “dwestafri 25. A t its< bezw. Pos ner, Graeßner, G ericht riegsgeritsrat | zum 1. Janu daß die Felle vor i eiter übertra en Fabriken v Mehr al miasis: Reg--Bez. A n 41, Danzig 2 | 242 S rag auf Einsezung ei Notar Protest ein. V Aus dem H Ur Südwestafrika angestellt m ugust 1900 in te<niscer Hil o) en ITL gegenseiti 1 arn. Bauinspektore g épraktifanten f l % rat bei der 9, Div ar 1905 zu i elle vor ibrer Vera hei gen worden ift, w erarbeiteten Du < als ein Zehntel aller G st z rnsbera 14 Erkrank g 942 Stimmen ab leh g eines Prüfungsauss< orher war uli ves 6 S eere heiden am 9. Sanuar 190 weili ilfsarbeiter bei der I g, Albert, Garn. Baui n | gerihlsräte Deyb arl Scheder; zu - T den Militär. desinfiziert werden. Z rbeitung mit Sublina urde angeordnet, G r<\<nitt aller deuts estorbenen star nkungen. | 234 Sti gelehnt worden. F usses mit 2115 gegen 6. i s: 5 ig einzurihtend r Intend. des G . Bauinsp.,, | 1. A ybe> von d ; zu versegen: di ind Aerzt n. Zur Durchfüh imat und , | Bromberg, Elb en Berichtsorte arb an Sha rla h mmen ein An Ferner wurde mit 2 Ceftellt: in der tar 1905 in der Schußtruppe aus und werden nuar 1905 v de Lokalbaubeamtenstell ardekorys, in die i M fee rmeekorps, Schul er 1. Div. zum G e Kriegs, j 5 rzte, Tierärzte und ein B rung der notwendi ormaldehyd | in de R ; ing Erkrankungen k 1886/95: 0,91 9/0): shaft und d gebot der Allg. Elektri it 2573 gegen und Battr. Chef (Proviant-) Kolonnenabteil ür Südwestafrika an- amtsassist Pei: Bobzin, Zahlmstr. Mainz 111, zum 1. Ja- zum Oberkrieggerichts R S 2. Div. zur 1. Di eneralklommando ehördlicherseits ges<i>t A tage au Vie en Maßnahmen | in Budap: „Bezirken Arnsberg 101 Men zur Angeige (n Bedin B, Berlin angenomm Siemens und Sti N ell- v. Malgzan F h im Feldart: Regt. Nr. Hin, Hauptm. | schreiber t R X1I. Armeekorps e r. Aspir, zum Bekleidungs- kommando I. Armeek Egl Ven Krieggerichtörat H v. ; zu befördern: verboten worden. rden. Die Ausfuhr v etreffenden Orte N O0 A 90, Kopenhagen 38 L eldorf 131, Wiesbade n 25, | felder Fabrik A _wona<h diese Ges Us ert-Werke in Golde, Chef Frhr. zu M rtenbéra L r. 71 Groß - Komtur Auaust in Caffel 11, zum Garn G M üller, Garn go - | Beamten der N ilitärcen zu verleihen: den Ra aus beim General- Versi on Halbpelzen ist es 0, Paris 57, St. Peters b ondon (Krankenhäuser) 2 “ias 114, | nehmen, mit A es Helios, wie sie st E schaften die Ehren- Hauptm pu m 2. Pomm. Ulan Reg Penzlin, Rittm. ei V in, Garn. Bauschreib . Baubeamten in Straßb . Bau- | beim Generalk ärverwaltung dem Obe ing der Klasse IIl d o>en: Mosk edene Krankheit ner wurden Erkrankun urg 86, Sto>kholm 27 2, New | weisbar b usnahme derjenigen We eht und liegt, über- N O at 0D n Baubeamten ü eiber in Straßburg i urg i. E. T, | stab ‘altfommando IIIT A rkrieg8gerihts er 18. Dezemb au 2, Warschau 7 en. in den Re gen angezeigt an Ma f 27, Wien 46 ; esonders für die ; erfzeugmaschin { von Preußen (1 an Chef im Feldart. R , Meerwein, | L Thor n Altona Il, Kel rg i. E. I, zum Ga , | ftabsveterinär Ehrensb . Armeekorps; am 22. d rat Holle zember) 14, Kalkutta 2 u 7, Konstantino 274 g. - Bezirken Aurich 108 Na sern in Bresla ; | und gebrauht wurd ie Herstellung von en, die na<- R I enLal] L Litthau.) Nr. 1, M egt. Prinz August S ollfü rn IL zum Man Ke m, Garn. “Bausch fai ko1ps und den Stabsy erger_ beim Generalko . Mts. den Korps park 4, St. Petersbu Todesfälle; London pel (vom 12. bis berg Polen LI Schleswi 128, Königsberg 116 Q: 112, | zur Hälfte bei d Auf Der Kaufpreis beträgt Zählern angeschafft O Le berlt. im 4. otb iese als Kolonnenführer; | B ühn, Garnisonbaush L aubeamten in C reiber | diesen unter. Verlei veterinär Sh midt d ommando I. Arm anfungen; Vari rg 5, Warschau (K (Krankenhäuser) 2, | 1 g 35, Wbe> 41 b g ," Stettin 151, Liegniß | 1906. Die V er Auflassung, zur and ‘ag 2 500 000 4, zahlba ide im ing. Feldart. Regt. N rer; aubeamten in Köni reiber in Alt assel ‘I, | P erleihung des Ti es 4. Chev. Regts. tes York 155 zellen: Nürnb rankenhäuser) 1 , | 129, New York L Han urg 64, Bud , in Nürn- | hält di ie Vorräte können die nderen Hälfte am 2 F Pertuhn im 3. Sh Feldart. Regt. Nr. 71 gt. Nr. 70; die Baumeister, b nigsberg 1, verseßt ona II, zum Garn. ension in den erbetenen R itels eines Korvsstabsveter 8. Köni fieber: , Petersburg 24 Wier erg 33, Budapest 1 Er- | Wien 216; 83, Paris 58, Skt. apest 154, Kopenha hält die Fabrik zur Auf n die Käufer ebenfalls m 2. Januar rainbat. Nr. 10 hlef. Drag. Regt. 15 Tra Groß-Komtur verwalt. der elichen mit der Baui . Boerschmann, Ga : Zahlmstr. Schäf uhestand treten zu laff erinars, mit Eck er: St. Petersburg ien 178 Erkrank pest 69, New | Breslau 21 desgl. an Diphtherie Petersburg 40, Pra 21 Betrieb, mindestens O der Aufträge 1 erwerben. Helios Nr. 19, Freytag Scoeneberg im rautmann im Hannov. | aus . der Ostasiat. Besazungsbri nspektorstelle bei der * n. | Alfons 111. von er wurde beim 5. T rfrankungen; Rü>fallf| s, Warschau (Krankenbä Fle>- | in Ham l, in den Reg.-Bezi „und Krupp in g 62, | erfolgt am 1. Apri is zum 30: September no<h einige Zeit im E Eg Ee Ls B i Bahre cia is fi er Gui Saite A Shana eiz rine Ea Sal? Eng: BaEe C A Pg 6, aus V Britt matt vet egt. Nr. 55, v R eemann im-2. Thüri eiper im 9. De . Bauverwalt. wieder- C erliche Schu : e; Reg.-Bez. C en; | holm 27, W , Paris 80, S , London (Kranken- Die „Frankfurter Zei : e bon Friedrichs ' ffi Cossel im 2. Hannot . Thüring. Feldart assist. i zember. Bri>, Provi oburg, 27. Dezemb ßtruppen. ¿. Cassel 2 Er- | (K , Wien 108; desgl Un St. Petersburg 92, S en- | dur< Vermittel urter Zeitung“ meldet aus ; e deb: Res. (C nnov. Drag. Regt , ist. in Altona an , Proviantamtsaspir., al truppe für ezember. Schwe rankenhäuser) 34, N . an Unterleibst 2, Sto>- | der C telung der Bank 5 aus Montreal Saat Voi Ms Á zt der Res. (Hannover), al gt. Nr. 16 heimer ; gestellt. Kaschk spir., als Proviantamt Gow üdwestafrika, d ngberg, L. i , New York 85, Paris : yphus in L anadishen B von Montreal die L al, daß i . Aut S r), als Assist. A zl expedierender Sekcetär i e, Geheimer R mts- | bewilligt. , der Abschied mit ter n der Schu ——— , Paris 28, St ondon | von wel<er ei n Baumwollfabri die Vers<hmel oerting, Oberlt ugust 1902 L L; im L . Arzt mit | Rechnungérat ekcetär im Kriegsmi Rechnungsrat, Ge- ter geseßli<hen h- St , St. Petersburg 99 elher eine erfolgrei fabriken zustande zung J. Etappenkomp. : rll. im Brandenburg. Trainb Pferdedepot Süd: | trag nit Vai Garn. Verwalt. Direkt gsministerium, Sandkuhl - Pension and der Tierseuchen i 59. | kurrenz erhofft werd olgreihere Bekämpfung de gekommen sei, Inf. Negt “g Blume, Hauptm . Trainbat. Nr. 3; in der Pension in den Ruhest or in Côln, auf i s : (Nach den ws en in Ungarn a Nah ei n r europäishen Kon- 2 "Nr 144 L _ und Komp. Chef i er 10. De estand verseßt. ihren An- <entlihen m 14. Dezem h einer durd ; ag Ülan, Regt, K Bitefel (1. Westfal.) Nr. Sgt ju 5 Lotbeing: | nad Graud der Jatend, des cltud, Garn eili dite vie] R den Haien des Abra ungnifen Lebte eStardart but 0 E Gkgen Bonvels Wahler, Lt aiser Alexander Il. von Rußlar Raabe, Oberlt. im | nad Rendsbur Radtke, Garn. Mera orps, zum 1. Januar 1905 wesen, Tierkrankheiten Mi R E Der Wert der Einfuh . d. M. auf 67 Millionen Pfur anders É ia Sacte-Blon. er Jns, Regt, Ne. (Westpreuß.) Nr. 1, | üb endsburg, Seidel, Garn. erwalt. Zusp. in Fürstenwalde, maß en und Absperrun lis oy- | Maul- um 10 Millionen Pfuy übersteigt den Wert d en Pfund Sterling, Q ‘Pion. Bat., Gaedtge1 egt. Nr. 45, Wa es ungsplay Munster , Garn. Verwalt. Insp. enwalde regeln. gÎs b Wut und forderli en Pfund Sterling, wobei der vorjährigen Einf Nt. s E Bann Dio R unde L fp. in Müthein Fürstenwalde, A bekraud nale f, Gesan He tan nEs nE git | Klauen, | Blattern S | Notlauf | s A A O tilgen Bedürfnisse m R ees n der 3. Etappenkomp.: B zt beim Cleve. Feldart. Ne Bu Regt. play Munster Ruth heim a. d. Ruhr, nah d andt, Garn. | (Aus den Ber3 | Gang der Volkskrank Zahl der verseuchten wurm \ aus\{l Räude d | Schweine- A n d. Bedürfnisse nicht in Rech, T Gf: nett. van gon (1, Kdesn) Fr: 27 Di Regt. Ne. 48; | ad D Di enberg, Garn. Berwll Insp, in Wels, „Berbffentlichungen des Kaiserlichen Gesundheits ps L a E e ae ne | (tee, Batogiass V C nanstalt, v. A J . 9 ilken L astenburg na< R ¿Ds Z udtke, G z olfen- . Dezember 19 amts*, Nr. 52 ° 38 | | für Nov ahmen der W L ] er provisorische A Lt im Pion un Hessen-Homburg (2. Kurh us. Regt. Landgraf | Tiebe Truppenübungsplah D ies, Garn. Verwalt. I P. A Pest 29 6 ¿M 1829 022 Rubel im V esamteinnahme von 1 658 H isenbahn . é S E 0 ; G A . o e | 4 s i î 99 R b l Oberarzt der e Fürst Radziwill G 14, Günther Tr ibenübinas Garn. Verwalt E wos Wi nah pan Tai O Vom 10. bis 17. D Verbrei (8 2A 759 betragen 18 557 947 E Die Einnahmen Ja pon, Ât 1901 A es. (Lörrach), als Dberarzt pi De V Wohlgemuth, in A nübungêplaß Darmstadt W nsp. in Darkehmen, a urs, | 1 Tod ung aus Suez, Pórt S . Dezember wurde je ei eitung von Tierk i ; London, 30. Dez el gegen 18 449 616 Nub Januar-November ; ito 1 / achen, als Verwalt , Wenzel, Garn. V ,_ auf den odeéfall an der Pest aid und dem B eine neue rankheiten i Von zustä n ezember. (Meldun; el im Vorjahr. Ferner s ia : a m 18. August | Verwalt J alt. Insp. na< Dark erwal. Kontrolleur A den est aus Port Said ezirk Tukh, sowi Bosnieu m Auslande d ständiger Seite wird teldung des „Reutershen B in der 3. Etapp rfolgtem Ausscheiden aus de ; Verwalt. A in Torgau, nah W darkehmen, Taubiß, Gar fungen (und In der Zeit vom 3. bis 9 gemeldet. N i und Herzegowina , K gestrigen Beratung d B Liverpool berihtet: D Que tellt: Wilm G Ta, der Schugztruppe em Königl. bayer. Heere | Rehnu . Insp. in Weißenburg, nah S: Richter, G n. | der St di. 16 Toteéfälle) an der P t Dezember sind 23 Erk Novemb : onserenz beteiligten ertreter der an der T Resultat belm von Württ önigl. bayer. Oberlt. im 4 für Südwestafrika ange- S Proviantamtsdirektor i T au, versegt. Ka e - E est gemeldet, davon 16 (15) in Schweinepest (Schwei B Zahl der berscus Direktoren der Sta ndin Dampferlinien, einscli fl S Reuß, Köni r Een als Oberlt. mit S4 Regt. König Wil in den Ruhestand verseßt in Thorn, auf seinen Ant en) Jaufénéd is<-Ostindie n. ) in Rotlauf weineseuhe) . . eairke: Ort seuten Frage der differentielle navien-Amerika-Li ließli< der drei / T ivee De tin L All t vom 4. ° 12. Dezemb eßt, ntrag mit ufenen Woche sind i S R 9 Es i etrifffft fferentiellen Tarifsäße, w l-Linie, ist, daß di 27. Februar ger Lt, im 1. Süger-Bat, A in 4. März 1901, | in B er. Die Ka : Erkr in der Prâäf i S 13 Höfe: ft, endgültig ge ; , was das \fkandinavi __die C : „als L. mit , | in Breélau, Mroß Kaserneninspektoren ankungen (und 675 isidentshaft B er abge- j 1 erledigen geregelt ist. Cs ist } inavische Geschäf Fm Beurl aubt it Patent vom Sc<hwien in S in Königsberg i. P auf Probe Schild davon 86 (69) i 1 Todesfälle) an d omba y 9060 neu 2 , um den Tarifsfkrieg ist jegt nur no<h ei äst ) L j S j Î zu beendi o< ein Punkt weg, Hauptm. d gane Coburg, 27. D berg i. P n Saarburg, Scholz in Neiffe Schubert in Me Hafengebict ) in der Stadt L AG Zl Pest zur Anzeige gelan n 31 f auf St. Petersburg, 30. Dez “aj E Regts. Kaiser t es. a. D., zuleyt in gn ezember. Morne- A Conti r, Krumm in Freiburg eisse, Müller in Köni b, | den Häf ¿t von Karati, 19 (19) i ay, 15 (9) im Stadt gt; . Okt.—6. November Schweiz. uf die abgeschlossene N ezember. (W. T 9) Landw e I. Nr. 110, die E r Res. des 2. Bad. Gren. | N is< in Stettin, Martin i g i. B, Bunk in Old E en von Jodia und Porb n dem von Surat, 11 (1 und f 7.—13. November zu erwähnen, daß es {prozentige russische Anlei In bezug i iform erteilt , die Erlaubnis zum Tra in Gleiwiß, S n Mey, Shneider in $ enburg, In Rangoon ist rbandar. , 11 (11) in : 14.—20. Novemb handeln wird es sih dabei um einen nleihe ist no< ; gen der Berlin, Bôêt / <midt in G bi ¿eider in Karlsruhe gekommen st am 10. De emb Maul- und Kl emver. 91.—27. N Kündi rd. Die Regier einen ganz neuarti Beanitd Vex Mititi inspekt: ¿ttger in Münster und Cin, Felgentre e, “L Y zember wieder cin Pestfall Kantone: Orte: Ställe: Zahl der verseuh auenseuche. . November. 28. Nov.— 4 ündigungen oder Verlos ung hat auf das Rec gen Typus Durch Allerhö r Militärverwaltun 13. D ernannt. stein in Gnesen zu K n 4 vemb traits Settlements ; ves Zürich E j Orte: Ställe: uten und verdächtigen 4. Dezember. | V Res den Besi osungen_ bis 1917 v e<t verzichtet, Dr. v. Schelli erhôhste Bestallun E L 3, Dezember. Dr. Oft i asernen- mber ein neuer Pestfall fest st Fn Singapore ist am 2 Schwyz . . E T j Orte: Ställe: das Recht Mile dl der Obligatione orzunehmen, es z ° A ; Z . 2 s de B S s A 00 Ls 2 » j 5 i 5 E b fei en der neuer 9) { Nâte im Kriegömini Schulze, Geheime Kri 22. Dezember andw. 1. Aufgebots (II11 B tertag, Stabêpeteri _ Siam. Zufolge e ee wen, E Wallis E E S Orte: Ställe: 1. Januar 1911, mt, ihrerseits na< i 1 Anleihe 8 ; , Geheime ) | : 14. D erlin), der Ab inâr der Garde | Bangkok iner Drabtnachri allis . “A t Orte: Ställe: ihre Ti , also se<hs I i ihrem Belieb VI. Armeekorps, e c Ehe ffel, Milit vortragende | Ga ezember. Franzky, schied bewilligt gkof mehrere Fäll riht vom 24. D E T 7 ea e Titres zur Parirück: Jahre nah Aus E , ; i 9 i : ; ¿k y, Kaserneni An Mauriti âlle von Pest vorgek . Dezember sind Ee Rückzahlung \# arirü¿ahlung zu kündi usgabe der Anlei Durch All zu Wirklichen Geheimen Kri Milit rintend. des rn. Verwalt. at ella ernan rneninsp. in Gleiwi wu ritius. In der Zeit FROLUEN 4A s E —— 1 zablung se<s Monate f Ug a ONIEN und es erf nleibe, s 118 Wirlider Geheime F. 22. Cs Dye bis Acht C Scharf, E E S zum der Pest E 66 u E Dn na s H ente Kantone: Orte: Ställe: Kant Ea und Schweineseuche & 40 z 1 e Ln bend joll Ne zus ubgabe gelangendèn - / i ; / t, S or- j : es. tetti S E odesfâlle 6 / L antone: Orte: Stà ahl der ve . 10. aufgel ;land, Deutschland L 24 Millionen * y Rat von (Bet ang eines Nates erster Kl tagender Rat im Kriegs- | I 19. Dezember. Gerk in) |@ ozambique. Vom d. bi an 18 19 H rte: Ställe: Kant rseuchten gelegt werden. and und Holland zur S en Mark heimer Kriegs p „des V. g Littmann, Intend. | i pleac des XVIII L Do>horn, Bureaudiätare bei rankheitsfälle in Magu de nich is 19. November sind pestverdächtige M 19 19 2 an Orte: Ställe: Kantone: _ Santiago de Chile, zur Subskription Satend. mo Un Ro steusher, Sutent er Charakter als Ge: EnY, Sekretären N ezw. des V. Armeekorps re _. den angeordneten gesundheitspoli e mehr beobachtet; die ei erdächtige Nied 11 T “b Orte: Ställe: Kantone: O Be ein Geset V eöentlicht e, 29. Dezember. (W. T. B. Baurat S ried Äemeekorys, der C und Baurat von d öln, nah Potsdam, Web . Giers<, Proviant , zu Militäre | 9. zeilien Maßregeln sind d inerzeit dort ederlande. 10 2 ags rte: Ställe: | gehoben und, die Ermä worden, wonach di _T. B.) Heute ist ; 1, ieb, Rech , der Charakter als er | Proviantamts , Weber, Proviantamtsk amtêrendant in Brasili arauf aufgehoben N R O Pesos i Lou E O A im Kriegsministeri nungsrat, Geheimer expedi Geheimer | kontrolleur i rendant ra< Cöln, K mtsfontrolleur in Tor 20. N ien. In Rio de Janei S gan 55 englishe M | in Papier erteilt wird g zur Emission von 30 Mi , auf- rat, Wittm ium, der Charakter als Meere Sekretär Diffe] eur in Dieuze, nah To , Krzyzagorsfi, Provi gau, als Pest ovember 122 Erfrank aneiro sind vom 24. Oktober bi Provinzen: Schweineseuche ad—Lahbore und Wazi eilen lange Linie foll die S / Millionen Sekretäre R Geyer, Ehrlich G eheimer Nechnungs- O als Kontrolleur a f Pro Specht, Proviantamt iantamts- d es Zur Anzeige gekomm ungen und 52 Todesfäll OBer bis Gelderland : Stü einen Teil des der B agirarad Aa! mit ei L tre>en Wazira- Grotbe, G N im Krieasrnini ehcime _expedierend 05 verseßt. uf Probe nah Dieuze, 8assist. in e Janeiro, in dem en. In dem Hinterl e an der N üdzahl des Viehs: Punjab) gehö orth Western Railway C nander verbinden und ote, | Sn terium, S nde 202:D 1 zum 1. Janu Pindat an der fsogenannt ande von Ri E E e 9 gehörenden Bahnn ; ; Company (Sig: | der 28. bezw D m Di Intend. Sekretäre i / ingmann, | Kriegsmi Dezember. Gei ar A nonhangaba gelege nten Zentralbahn unwei 10 E E z eßes bilden. (Bulletin C g: in Lahore, Kursberi Sekretär e n Ti. und des V1. À pon den Intendanturen riegsministerium, der Charak Baer, Geheime Kanzleisekretäce i que Mitteilung vom 28 nen Orte Guaratingueta e E e 11 in Commercial.) H erihte von den Fondsmä R et onimando des R Baux. hard, | des 21. Dezember. Matt ke als Geheimer Kanzleiins ekretäce im | Q andere Pestkranke sind 5 E ein Pestfall tödlih n, zufolge e 18.° Bure eie, 30. Dezember. (W. märkten. Potsdam ae Pre uß, Rend , Pagels, Rendant be es Kriegsministeriums, d F a, Kalkulator Vie D P: verliehen. a¡arett übergeführt WorD it in das für solche Krank erlaufen; Tägliche W 2s ren: das Kilogramm C Bi ._T. B.) (S{hluß.) ( E dam, ow, Rendant beim $ ant beim Kadett ei | lichen. , der Charakter als Gehei er Bau-Abteil. licherseits für d en. Eine Sanitätsk anke bestimmte zagengestellung as Kilogramm 84,00 #4 Br., 2784 @d., Silber Sold in a. S., Mann, Kass dant beim Kadettenhause i enhause in eheimer Kalkulat en Ort gebildet und mit Desi ommission wurde st Aegypt an der R ng für Kohlen und Lond ,00 Br., 83,50 Gd Silber in Barren: Stein, Renda , Fassenkontrolleur bei ause in Naumb s or ver» nd mit Desinfektions ; e staat- Der int ; en. uhr und in Obe nd Koks K ndon, 30. Dezemb ' , rren:: , Rendant beim Kadettenhauf bei der Hauptkade LAES Königli mitteln versehen. 5 ernationale Ge i ; An der Nu : rs<lesien. ons. 885, Plaßdi ember. (W. T. B.) (S . als Rechnungsrat, O e in Karlsruhe, pee K Im Namen S fs A Armee. ain Qu tij&D indien j S E eia Kangozn und Zodia angeordnet hat die für jeitig gel feine nten am 30. d. M. gestellt 18 646, nicht ret Psd. Sei ÿdiskont 25/4, Silber 28/16. E (SEU) od 5 Ee )en. i E C z : Z j : - E 4 bis 26. E alkutta st ; 15 n wieder auf v geor neten Q : Fn Oberschl ; : ! rechTs- E aris, 30. D ¡TElngang ( tober. N big, nten des Krie i. Königlide Hoheit E ajestät des S 41 is 26. November a starben in d . Oktober d gehoben. (V uarans- ti <lesien sind c Rez A be ezember. (L M ;, Únterveterinä gsminist Verw R e Prinz L o èônigs. S Personen. n der Pest er Woche De Uno: V 9 (Vergl. „R.-Anz.“ zeitig gestellt ke am 29. d. M. 5 ente 97,82, Suezkan (W. T. B.) (Sd E zum Oberbeterinät Mete om 2 Rbein Hus s l. Of- Denver, baden Such KerhaG bewog 2 Königreichs Saveta S Pest 8 und an der Cholera om 22, d. M. Nr. 244 und E vom eine Wagen. è. gestellt 5848, nicht re<t- | vis Madr ld, 0: Dejember R B.) (S<{luß.) 39/0 Frani. : : November. Be Í d N L, 9; A LCT jen J ergnädigst E eTunden, nachsteh d N olera. Bai E D 4,55. y Á | L (B, T. B.) MWechs führer auf Prob ernd, Kaserneainsp. in E bei den Offizier _zu versügen : ene R ußland. Nach dem Beri Vom ob if Liss MEe U Os C e nah Dt.-Eyla1 E Berlin, als Ko Fahnenjunk ifizieren und Fähnrichen: i vom s. bis 14. m Berichte der Pest n n Ei St. « obers<lesi] ; issabon, 30. i Paris 34,40 ae ente be Stth, eter S aro Bes tes e Wet ta S E A Me m M ta L i ta D Mle Gar Ban S Stabsavotheke ungsbrig.,, mit dem Aus her Stabsapotheker d 26. d. M. den Abschied mi erg zum Fähnr. E dgr betroffen waren wie bish ohe nicht festgestellt; catds nement Eriwan, wi gendes gemeldet: In d eber den | Auégestalt niht geändert. Unt in der Berichtswoche | ebhaftigkeit verkehrte die (Schluß.) (W. T. B i de Ausscheiden aus di r der | dem Obersten S ed mit der ges C zu befördern; im ersi isher die Kreise Df ; am stärkt bedeutend , wo die Choler z n dem Gouver- itung der Verb d nter dem Zei) E ährend des stpä e die Börse anfangs in fes ) Bei Garn. Lanreett M OUT Dienstalter v us dieser Brig. als n Obersten Spindl geschlichen Pension N ersteren erkrankten 264 shewat und L g ende Abnahme der E a am stärksten auft uver- | Grundstimm ände und Interess eichen der weiteren und späteren Verlaufs _ anfangs in fester Tende: D asel angestell om 18. Dezember 1902 bei Prinz Ludwig, d er, Kcemmandeu : zu bewilligen : leßteren 177 (152 (und starben 203 enkoran, anderen Ort El rkrankungsfälle rat, ift eine | si ür ung zuversichtlih gebli sengemeinschaften i O _unerwartetes Angeb fs verursahten Gewinnrealifi enden. anem, in R Demmri, Proviant A L gts. Prinz Ludwig, dem Obet mann beim Stabe d m egts. se Geoktschai, 1 im Kreis n Erkrankungsfällen k im nizen tes Uralgebiet 8 n der Beulenpest d nso an | Konen, welche zu weiter glatt, und die of ußtätigkeit vollzog | gerichtet ‘9 cine gegen die A Abshwächungen. Th a! : j N V isaspir. erzog Ferdinand von Toî eclt. Per zl des 16. ) es 10. Inf. und 3 in Bal , reise Baku, 11 : amen 3 1m sonen erkrankt es vom 16. bis ind in drei | Bewel e zum großen Teil so i t einlaufenden S en Angriffe w malgamated Coppe omas 23. Novemb anau angestellt. amtsaspir., als Pro- | Fortt nd von Toskana, fämtli des 16. Inf. Regts. G betrug di a<any vor. Im Gouve in der Stadt Bak Erk nkt. In dem Gouv zum 18. d. M. 34 P eweis dafür, daß der Bed fortige Lieferung erfordern, pezififa- | daß Lawfon ieder aufgenommen. Gerü opper Company als S ovicntimteasfif Müller, Wel\<, Provi orttragen der bisherigen U 2, fämtlichen mit dec Erla . Groß- trug die Zahl der Chole n Gouvernement Jelif aku rankungen an der sibiri ernement Wologd 4 er- | umfan réidhem M er Bedarf auf dem I rdern, führen den walters bei eabsihtige, die Best . Gerüchtweise verl ( 8 in ' Ft gesriebenen Abzeiche gen Uniform mit den für V rlaubnis zum Kreise Dshebrail raerkrankungen im Kreis issawetpol 28. d. M ; _sibirishen Pest : a dauern die | Verhältniss Maße vorhanden i Inlandsmarkte iemli (ters bei der A estellung eines gerichili autete, angestellt. ssistenten in Münster i a O des 8. en Abzeichen; den Abschie en für Verabschiedete l ebrail 20 und La m Kreise San gef 8, i . sind in zwei Krei fort; vom 21. bi erhâltnisse au hg ist. Erfreulicherweise fi in ziemlih | Auf Gr D malgamated Coppe s gerihilihen V tel _W. | T ; s K. Anf, Reats ; der E 2 Dr erfranfungen d im Kreise eliss gesur 108, im reisen 86 Persone f . bis zum | es ; f dem Auéfuhrmarkte i licherweise sind ( : SAl und dieses Gerüch 0PPer Compan er- “28. November. Wahli ezw. in Düsseldorf | zum P As a Großherzog Fricdri bewilligen? deut-Æ Galder | L A und Todesfälle im Go awetpol 1. Die Cholera n erkrankt. wird von feiner S narkte in besserer Richt au die | sellihaft plôplih ichts sanken die Aktien de y zu beantragen. ministerium, der Charak ahlih, Geheimer Kanzleisekreär ì n des 10. Inf R von Baden; zu ernen tr} 8. Bd L sind a. vom 30. Novembe Eriwan verteilten sich, wie zumal die Werke für die S _ mehr Zurükhal!t E geblieben; | haften Um Vibere. 23 9/0. Auch die Aktie er feptgentumen Tos 29. Novemb arakter als Geheimer Kanzlei eisekreär im Kriegs- | he S Meyer beim Stab . Regts. Prinz Ludwi nen: | "im Kreis Dezember erkrankt (gestorb er bis 7. Dezember, b. | fünf Wochen Lieferfrist b [uslandéaufträge {on teil ng: ewaur, minder in Mitlei ere Marktgebiete wurd n anderer Kupfergefell- Trainbat. Nr moer. Ludwig, Obervet zletinsp. verliehen. E Ferdinand von Toskana abe des 16. Inf. Regts 18 den im Krei]e Eriwan - gestorben) : I 2E Handel und Gewerbe welche eine Zeitlang i edingen. Augenbli>lich eilweise vier bis Bankauê weis eidenschaft gezogen. Die Ann hierdur<h mehr ode Draa, E ÿ, unter Versetzung zum 2 L vom Niederschlef ae Bats. L L E Beförderung zum Sb . Groß- im Kreise Scaruro-Daral g. 502 (238) Þ. 956: (83 (Aus den im Reichs l plaßgegriffen aiten infolge drohenden merianisd die Besorgnisse, Kursbesseru G günstig lauten werde [nnahme, daß der morgi L Brilling, A ire 19, Zun Stabsvete roßherzogl. Me>lenburg. F, Adjutant bei d 4. Inf. Regt. Hartmann ersen (1), De Kreise Nachitshewan ages a. 166 (141) Y 96 ( 39) Nach amt des Innern s der dänischen , geshwunden. Außer der 2 nischen Wettbewerbs frage ge hervor. Bo S ‘rief gegen Schluß l ge lling, © h tab 1M n i n Di C 6 Ó E ; : 21) i y rihten für H zusammeng®&stellt i jen und rumänischen Ab er Abschlußtätigkeit seitens ge. Schluß #{<wä nds standen in g eite (2. A R a D Waschulewski, | d Pte ag des nant E Div, und Frhrn ‘L Mee Kreise Etshmiad sin a. 144 (142) b. 241 (177 andel und Industrie“ en | erteilung einen regulä en Abnehmer hat au gkeit seitens | Geld auf 24 L LEREE Aktienumsaß in guter Nah- Kür. Regt L D Nr. 12 bezw. Wesifäl Ul rag. Negt. von Arni , | den Hauptm. Samhab egts., zum Adjutanten ba o<ner im Kreise Nowohbajazet a. 29 (24) Li 10 ) A ; e) mehren si die Auf ren Gang angenommen; ai u< die Austrags- lettes s Dar 4 Stunden Dur@schnittszi 1/aB 114000) Stüd> ads . bon Vriese N N . Regt. Nr. 5 m | an der Kriegs\ul aber, Lehrer an der Kriegs\{ ei der 9. Div. im Kreise Al jet n O . 108 (60) ; Aus\schreibungen. Grobei ufträge zur Frühjah ; au< aus dem Dri gtes Darlehn des Tages zinsrate 43, do. Ziî L A zum Ulan. Regt fielen Ns Nr. 4 E gt. Nr. 5 und | Regt. G as\hule den Hauptm. Ganz Kriegsschule, zum L irn Krei exandropol D) B U (1) Die Konzessi 2 ,| Grobeisenstre>en ist fortges jahrsverladung. Die Beseß Orient | 484,80, Cable Transfe ages 4, Wechsel auf E Zinsrate für veterinären E raf zu Dohna (Oftp pterer unler Versetzung | H pet coßherzog (Frnst Ludwig v anzer, Komp. Chef im ehrer im Kret] Surmalin Ä 2) elektrishen St sion für den Bau und Betri die Händlerlager in relbliem gut. Feineisecn wird S der | Tendenz für Gel Mae 4,87,80, Silber Cor London (60 Tage) Feldart. Regt A Kettel R A, Nr. 8, zu Sber- POR u Lindner des s von ellen, zu Komp. C D: Mer in der Stadt Eriwan : a C) b 12 d Norte de Mad traßenbahnlinie in Madrid etrieb einer Stre>en bereits auf fünf W em Umfange abgerufen; gegenwärtig für Nio de O Anziehend. r (Sommercial Bars 61?/ Oberveterinär. Nr. 20, zum Nieders<le\ Talbot, vom 1. Posen O Köni 14 “Infanterieregiments D die In den Wol S O H (2 Direccid drid) foll am 25, Feb id (ampliación del eisen hat seit Mi f Wochen mit neuen Aufträger man ist auf diesen | ?adon 1 e eiae 30. Dezemb ( : r A I dersles. E A osen. ( 1 j g as Gouver . 154 (158). A general de Ob 9. Hevruar 1905 mittags 4. Mitte Dezember der Ab fträgen besetzt. In Mit on 131%, zember. (W. T. B.) König von das Hus. Regt. Kaiser Fra A, E Spring, | vo ölfl des 16. Anfahlèri Wilhelm von Württemb e in O nachgelassen; die G nements hat die Choleraepidemi Bietungskaution: 307 ras públicas in Madrid gs von der wieder so weit cingeseßt er Abruf von den Kleineise L: » D) Be Feldart. Re ngarn (Schleswig-Holstei Franz Joseph von Oester iÓ, on Toëkana, komma dei erieregiments Großherzo bera und | A sen; die Grfrankungen baben fi eraepidemie be- général n: 3070 Pesetas. Bemerkt drid vergeben werden. reguläre Arbeitsb gt, daß auch in diese 9 ineisenzeugfabrifen : y . Regt. Nr. 46, Bi B ein.) Nr, 16 esterrei, | diesem Vegk. ; andiert als Insp. Offizi ßherzog Ferdina k rringert, wo 1 sich besonders im Gouv e des Tramw merkt sei, daß di A sbeseßung vorliegt. Di m Betriebszweige ei a. O, nah Spandau, * ieliß, Proviantamtsfon zum Niedersäcf. | deur i egt. ; zu verfegen: die Majore Offizier zur Kriegsschule, nd | krankungen festgestellt in der Berihtswoche 5 Konzession eingek ays de Madrid et d'Es ie „Société | Ver fest und die Preisri egt. Die Lage des Träger Me Kontroleur S O Neumann E bist, i in Schwedt Nux im 14. Inf. Negt i: die Pajore Stark (3), B gêshule, in Vorwochen. E wurden gegen 197 nur 17 Er- gekommen ist. G pagne“ um diese Verband nur abge rihtung nah oben gerichtet râgermarktes ist 5 e 7 Probe rah ( / tsaisiit. in ) Prinz Ludwi Ce Hartmann zum St , Bats. Komman- fälle i ouv. Sarat ti Den beiden Belgie ; Ó (Gaceta de Madrid gegebe ; ß grenzte Mengen zur Nbnal er, deshalb hat d Kur3b eri 1. E ra<h Schwedt a. O Ene sist. in Cöln, als Neat. ig und Kießling (1) B _Stabe des 10. Inf. R S n Zarizyn vor i atow famen 10 Ch wagen (v d Eine Lieferung von b F ) Tei en. Die Auslandsaufträg zur Abnahme bis Ende Apri a rihte bon den W Ï apotkeker des ge: Lindenblatt Fast verseßt. F gt: Hartmann, zum Stabe h ats. Kommandeur im A, Stadt Astrachan. a a Gouv. Astrachan 1 Fall holera Ge (voitures de remorque) n 6 ges<lossenen Shlepp eil früher eingefunden als Tbei auf Träger haben ih 3 pril frei- Produktenmarkt. Berlin, | Warenmärklen. Körner, Intend eurlaubtenstandes M S ers, Witte, Unter- erdinand von Toskana bei cs 16. Inf. Negts. Gr is O Serach s \<en Poli ransfaspischen Gebi all in der G n nä<ster Zeit von der S ür die städtishen Straßenbah - | dem Walzröhrenmarkt bei den früheren Winterges zum großen ermittelten Preise 2 erlin, den 31. Dezemb i er, Intend. Kan leidiätice von b Oberapothekern befördert. zu befördern: , beide unter Befs gts. Großherzog | Choleraerk a Polizeibezirk, wo 4 et wurden außer erden. er Stadtverwaltung in Lis ßenbahnen | außerhalb d hat die Preissleuderei ergeshäften. Auf Normalgewicht 756 waren (per 1090 kg zember. Die amtli zum Intend. a 11 Z ätar von der Inte d efôrdert. St be fn : zum Oberstlt d "2000 förderung zu Ob Aer rankfungen in A Fâlle vorkam y (Monit 2 g in Liége vergeben es Verbandes Tauf 9 erei aufgehört; \ c. 6 bi S br icht (0D g 178 Ab G Kg) in Mark : t < Cöln Î1, ¿um P A ernannt DT Ten. des V. Armeckorvs 4 e _des 5. Inf. Regts G er Major Breitkopf A, erfrankten L Persone shabad beokachtet F en, 3 neue Die Ve b A eur des Intérêts Matériels.) ünneren Sorten auf enden Angebote sind E 2 ? selbst die 18 180,75— 180 50 9 nahme im la f : Weizen: Au ( 8 E, j s V8, « n}. Ege, ; N 9 d : A 8. z 2 ; f einer besseren ° LA vornehmlich 18225 2 ¡DU Ibnahme im Mai au enden Monat Dauwart ur S arn. Baubeamten in S A Garn. Bauwart in R Majoren (überzählig) die roßherzog Ernst Ludwig vo ) beim 16 starben. n und im Kreise Taschkent 92 Taschkent wird geplant A des Straßenpflast : lezten Verkäufe. Die Merk esseren Preisgrundlage gehal für die 2,25 Abnahme im Juli m Mai 1205, d D I— do. 180 . L A p 1 e 7 Pi t + : T c d c j S F>4 c < ) 0 7 . Y L Þ tos f g ! . 1 1908 î 6 f 0. 182 25— 182 F Sten, l r Q cit Garo R rüden, Stolze, Gar omp. Chef im L. Anf. | Hauptleute (Rittmeister) R on Hessen, Zufolge anderweiti , von denen die Anlage n einem der dem Stadtrat v li ers in Athen Fristen Abschlüsse zu täti e sind au heute no< nicht 00s ten als die Durchschnittspreis 178 a 5 mit 2 A. Meh ' 82,50 bis ) ; br atibew in Trier, Eb n. | und Spatny (3), K nf. Regt. König Wi eifert (7), | 2- 7 rweitiger amtliher Miitei A ge von 300 000 orliegenden Projekt wi nah wi zu tätigen. Schien geneigt, auf län N 178. Behauptet. r- oder Mind verseßt. in Trier, zum Garn Bebea n Trier, Ebert, | dinan' ny (3), Komp. Chef i g Wilhelm von i und 5. Dezember insges er Mitteilung sind i \phaltpflaster (für di m geteertem Makad )rojeft wird < wie vor in guter Nachfra en und Konstruk us langere | 7 oggen, märkisher 1 erwert. L De ten in Cs , | dinand von Tosf mp. Chef im .16. Inf. N ürttemberg, | worden; i ember insgesamt 4 <oler ne n Batum an Granttyflaf r (für die verkehrsreiche fadam-, von 74 000 bessere Auftrà achfrage ebenso li ruftionseisen stehen 712 g 142 A iser 139,00—139,5 S 2. Dezember. L f öln 11, | Komp. Chef osfana, diese beide unt “Negt. Großherzog Fer- rden; in Tiflis wurden | oleraverdähtige Fälle beob anitpflaster empfohl reichen Straßen) und von 60 21A Aufträge vor. Die Beschäfti iegen für Schiffsmaterial | 149,79 2 Abnahme im laufenden L 0 ab Bahn, No i Bromberg verse er. Bartel, Provia L, Komp. Chefs, Frhrn. v. Pf unter Enthebung von d erzog Fer- zember 3 Cholerafäll in der Zeit vom 30 N eobachtet Drachmen ohlen, was eine usgabe ) 000 qm einen befriedigenden Stand e es<häftigung in Feinbl smaterial 6,75 Abnahme im Mai ufenden Monat | , Normalgewicht erseßt. / ntamtsassist. in S{weri 1. Schweren Rei . Pfetten-Arnb g_ von der Stelle als Türkei fälle, davon 1 mit töôdli . November bis 8. De- Jah notwendig machen sgabe von etwa 3 5C0 000 ein größeres and erkennen, da Inlani nble<werken [äßt mit 1,50 1 Mai 1905, do. 148,50 Ÿ do. 146,25—147 bi 4. Dezember G S@werin, nah | Chef | n Reiterregt. Prinz Karl v 0 0 (4), Eskadr. Chef i den E ürkei. Nach dem Auswei ódlichem Auëgang, festgestellt 1 re 1905 beginnen n würde. Um die Arbeiten berei Die G es Interesse an der Vers a Înland und Ausland wi Fester. 4 Mehr- oder Mi de 50 Abnahme im Juli T ta Soldau, qum ce ebhard, Garn. V l SYe im 2. Ulan. Regt. König, S on Bayern, Sixt (2) hes im en Stand der Cholera fi weise Nr. 49 vom 19 D gestellt. 50 000 Drahm zu können, wird hon jeßt ei reits im | ti e Grobblehwerke haben über 2 orgung für das Früh) wieder e dtinderwert. Durt\chnitts uli 1905 L ' Harn. Verwalt. In}p . Verwalt. Insp. auf Ingolstadt, kommandi nig, Schlosser (1, 2), Esfadr. fälle) an der S ind 332 neue Erk . Dezember U! mercial en in das Stadtbudget einges ein Kredit von | po, Waggonfabriken und H über Arbeiteknappheit ni jahr zeigen. Hafer x chnittspreis 142. 5. Dezember. Thierf . Inip. ernannt f Probe | Oberleut andiert zum Königl ) der Fortifikati N er Seuche zur Anzei rankfungen (und 992 Todes- al.) dget eingestellt. (Bulletin C berausf en und Konstruktions ppheit nicht zu klage posencr, \ ,_pommerscher märkis toshin, auf seinen A hierfeldt, Garn. Verwalt. I berleutnant den Leutnant Königl. preuß. Ingen Komi on | Revenduz, 42 (42) aus [nzeige gelang, darunter 20 G l 2: Com: | Nauen, E Drahtwerke ¡werstätten mit größ gen, da | fischer, <lesisher feiner 1 ärkisher, me>lenburger Li Os en Antrag mi , Garn. Verwalt. Insp. i regiments; Patente ant Rabenstei . Komitee, zum | Hamidi , 42 (42) aus Ramia 40 iter 203 (185) auf M Eine Lief für das Frühj ahtwerke haben ebenfalls rei größeren Vbjekten kisher, me>l feiner 154—164 frei W urger, preußische E iebe ntrag mit Penfion 1n den Ruß _Insp. in Kro- Rod _Palenke des Dienstgrad n des 22. Infanteri 14 idie, 34 (21) aus Sulei 1 A (40) aus Mamur t-ul- Kopenh erung von 1509000 & best Angeb V jjahrsgeschäft yorarbeiten ifaus reichliche Gelegenhei 153 frei fas enburgèr, preußischer \ Ane pommersche Tr. Intend. des X1 L Gallenkamy, Intend ubestand verseßt. Köni er (6), Atteilanakomman es zu verleihen: den M terie- (—) aus Bas sra. eimanieh, 5 (3) aus D 4 29 soll am 14 lieferbar in der Zeit vo März Gaskohlen nah richt ot noh reihli<. Vom Roh „zu können. In teisen Ast bas pose rei. Wagen, pommerscher posener, slesisher mitt [i 3 bis “ag boò Leer FHneetoets, ¡um 1. April n O von der PrineNer Deter (5), Abteil e im 4. Feldartilleciere ajoren - eir-£0T, Belysnin 6. Januar 1905 dur di m März bis Dezember 1905 en. Die Preise blieben fest cisenmarkt ist neues nic ist das Pee \{lesischer geringer 148 ärkisher, me>lenburge e 46 bis ys verseßt. Q rinz-Re( T / . Ko uet ie i / 1 svaesen, V e r ije Direktion von Kj ' s Die rest. nicht zu be- 2—152 frei W ger 142—149 frei Wag ger, preußischer T. Bei embee gi 5 zur Intend. des | zu bai egent Luitpold, Ebel (B) andeur im 7. L Reat, Brasilie Gelbfieber. Collier 5 1, Vester Boulevard 22 n Kjobenhavns | Aktiengesel Gummiwaaren] bri 450 i Wagen, do. mittel 136 i Wagen, russischer fei e Fntend. der 20 Dil Taubert, Intend. Assess K arafterisieren: als Oberstlt. d , Lehrer an der Krieg kad egt. | behörde n. Nach den Veröffentli y Guardian.) 2, vergeben werden. (Ths | wied gefellshaft, in Berlin teilt fabrik Voigt u. Wi Mi g 140 Geld Abnahme i Dia 10 frei Wagen, Norn lee er 20. Div., zum 1. April 1905 Assessor, Vorstand der Komp. von Unterfranken . den Major Mayer, Ch zsakademie; | 20. Novem il, de Sanciro. find d ungen der Gesundheit? Die Pläne ieder mit 4 9% in Aussicht eilt mit, daß die diesjährige inde, | S o me im Mai 1905 mit 2 xrmalgewiht ¡905 zu der Korptintend. de Lt. Drechsel des und Aschaffenburg; zu k , Chef der Gend. . November an Gelbfieber 6 nd dort vom 31. Oktober bi mira äne für den Bau einer Zwei dings mit Rücsicht zt genommen werde. Hi ige Dividende | 1: Mais, rund 12 2 4 Mehr- oder / _ des | Kriegsschule; wie 9. Inf. Regts. Wrede ommandieren: d c 6 Personen erkrankt E wal nah La Banda (A er Zweigbahn von Clod Teil der Ext auf die ungünstige La ierzu werde alle 130,60—132 er 124,00—128,00 frei f ; wieder anzustellen : . Wrede als Insp. Offizi fa ankt und 3 gestorben. altung des Fe da (Argentinien) welche v A M0 ¡rtrareserve in Anspruch ge der Gummiindustri: P E 32,00 frei Wagen (00 frei Wagen, amerikan. Mi : mit seinem Ausschei ffizier zur D Pod>en. nehmigt rrocarril Central Norte ei ui on der Ver- | 67 den Betrieb überflü ru< genommen werd ndustrie ein 8,50 Abnahme im Mai , ohne Angabe der 2 , amerikan. Mixed es aut Ver 14 euts<es Reich. Für di Públi worden. (Nähere Auskunft | rie e ngereiht wurden, sind ge- fügt, im lau erflüssige Areal onnte, wi rden müssen. Das MW eize im Mai 1905. Ruhig. Proventenz 118,75 bis ist je 1 Erkrankung an der oie Ee vom 18. bis 24. Dezember Rep fiblio in Buenos Atres tant Pes da oiotin 06 de SteKn Wie [euen BO mit erheblihem E E hinzu- bi (p. 100 kg) Nr. 00 91 50—23,7f raben (Reg.-Bez. oblenz) É a Argentina.) ) (Boletin Oficial do la Le ist der E erd und die t Le Bolldiettanas age I für E N L 0m Li 48 Huveritess, | er Bau ei ) ungen, vorkehaltli ‘<verbvan na S 3zeitung“ , do. 45,20— ) 44,30 B L L A Still. und S einer Normalspurb ; t mund altlih der Zustimmung de )_ zweitägigen Verhand- Nbnabme in L 45—45,10 Abnahme iu rief Abnahme im I angla (British-Indien) an i 'irorbén; die A hien Va: A Hösch- Dort R a Es 46 Brief en; die cer R T D R (er Altionfire b > | elios, in der 32 re der 2 Aktionäre

a B , J ee < Of g P 2 2 2 2 4 2 h W stt M A ice (s s s g ( ) z b