1904 / 308 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

g S Me E R T s S A E E I T A

Vierte Beilage

[72928] Rumänifs umänische 4°| if « amortisable Rente von 18 : Bei der am 2./15. Dezember 1904 f: L 89, Be Bekaun(macimut: 4 anutm im Gesamtwerte von Fr. 384 0€0 gezogen E G Verlosung sind folgende Obligationen A E 5. d. Mts. erfolgten KVI. Aus- Es Lindtofund dex P Y | 198 501 511 756 898 990 1122 T140 1245 127 &_TISD_ Bs. legiums vom 27. Juli D V 'Goezss: | Schuldvers E rur Rütahlung bestimmten j e 2146 2372 2723 2852 2967 3007 Ln TIO 1217 a1 1827 1587 1624 1803 1936 2022 2066 2109 | Walder Stadtauleihescheine sind folgende a Rate Res des Aulehens der Stadt- um cu en ; “talt 7 ? 4469 4868. - 457 3472 3876 3990 4044 4083 4322 4423 Ee gezogen worden : e “i Es MNAERROM sind folgende Nummern ge- anzeiger un onig | reu | en ad san ci cl E s ins dn s à 1000 Fr "“1) vom Buchstaben A die Nummern 56 und 61 | Wit. A à 1000 M Nr. 45 58 74 120 203 M6 308 ; 167 D088 - VANO M OE 2E < 5206 5368 5381 5: B [9 vomBuchstabenW| 260A = , s 5623 5645 5762 5790 5815 5859 2880 2919 Deea 5399 5405 5470 5594 5557 5584 2) vom Buchstaben x die Nummern 5 Die A O Stils : M Berlin, Sonnen 1904 6575 6618 6788 6789 6971 7001 71 5919 5972 5973 6006 6268 6321 65 185 352 412 442 506 561 Die Inhaber dieser Obligationen werden hi - - : u 6575 6618 S122 Seis 897d 8637 8672 8710 8016 2278 S023 - 7750 7800 8018" E | I d 0 00 A E RUEE Unk Vie V8 Berainsung am 1. April 1. Untersuhungssachen 301) E N R285 10 7 8672 8710 8916 90: 80 970f f 5 | 3) vom Buchstaben C d P E raa 5 aufhört ie aber i L a<hén y : : 10029 10201, 10340 7 S ARDROE 108: 16 9038 9480 9702 E ) vom Buchstaben © » ört und die Rükzahl ote, Berlust- un Ce i O L O I 10807 106 108, 10811 10884 1 T D L L I 1 00 2 uidhaen/€ He uier “*| ula diven Mlgerang de Senn S E > seie uad nvalivtlte 2e Vecserm j j E Bie t Mea 16998 17038 17048 17165 17298 17334 14888 15020 PDTI O 16128 1808 L178 11707 Ee à S S 2 000 4 | biefiger Stadtkasse sowie 1, April 1905 bei 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2 t cer n ci CL. A Tra 19346 19443 19508 19585 19647 19727 19892 20170 50819 L 18128 18443 18468 18755 19143 | 5 Q vom Buchstabeu D die Nummern Frankfurt dae sowie Dresduer Bauk in 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankauswei/e. 20646 20609 20882 20949 IOGL Tee 21289 21678. 21594 t 20384 20394 20407 90413 20438 | 2 N 63 68 102 110 137 und 250 OLbenbeiu. Fe T a ded : 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 22756 23029 23076 23089 23166 23310 233 AEOLO BLI E LUOe Baba 27 29:0 22587 Es E = 2 0009 ag S al betiei New ; : M 52075 9 23076 23089 23166 23310 23391 23407 23479 2 Saûen 92717 92753 23759 23 _=_2000 &| Großherzo i Tir E 23005 -DADES AORRN SRISS S “76 Obli | 3541 23685 23717 23753 23759 236 | Sen Inhabern dieser Anleihescei 18 000 M tert DERE reer Oppenheim. 6) Kommanditgesellshafte z Wir bitten unsere Herren Aktionäre, si< Mitt E Vreslauer Actien- alzfabrik. Or O p r r” p . - S S r b n J ; Q - i ) z i ü i i \ s i ) i i 29048 25153 25562 25583 25587 95611 25 gan 9 590 Fr. _ ; selben mit der Aufforderun ethelœetne werdeit die- [43117] Bekanntmachung. au Aktien U Aktie e n Saite 1905, Nachmittags | 9s As S D de E E L, Juli D Mei bem 2 291: of 1 25675 25782 25798 2 A L 10 g gekündigt, die Bet g . Z3U Rüdzah 5 L 3 26048 26158 BHOS Od 27528 27677 2775 25782 25798 25810 25813 25896 96186 26389 2 derselben vom 1. A , räge | Sämtliche uo< umlaufende A . hr, zu einer außerordentlichen General- | zahlung am 1. Jult 1905. Die Einlösung der Stücke erfolgt vom L. Juli 1905 ab bei d 2000 E 27504 27528 27677 27759 27806 27810 28009 28228 28275 BeLE Lees 26076 ‘abe: Mx eh e Dae dp m wirs ab gegen Rü>- | der vierprozentigen Unleihe E Ene [72981] versammlung im Hotel Stadt Dresden, Noffen, Bankhause G. v. Pachaly's Eukel, Breslau. 8 . Juli ab bei dem 26008 T L 28950 2929 29403 29693 29788 29850 E N 20498 30500 25 ; e tbe Nr. 6-10 (M en Zinsscheinen der | ehemaligen Stadt Grabow (a e 85 der Die Generalversammlung der Deutsch einfinden zu wollen. Breslau, den 27. Dezember 1904. 33022 33207 33330 20908 DIEIS 23860 33797 33864 BLSi6 SIETE Sa O, LELE 30298 32652 32949 auf unserer E e e S E Ccemit A cinverleibt) werden a Cementbau- E esellschaft vorm. Paul Stolte | 1) Bericht des Sage ite di L Breslauer Actien - Malzfabrik. 34994. R 33864 34006 34671 34690 34740 348 21204 349° r ; : : Fnhabern hiermi indi: f R, ctien-Ge}e asi iqui i es Vortands über die je ige Lage des s Die Zahlung des Kapitals erfolgt geg Nahe h 40. SLOE Q490e, E fanse Uin e A gig nens en Bank- | Nummern : ai a e di agr di an findet am Dienstag, Ven 24, Januar 1905. 2) Euler mens e [72975] i4zf e | Die I lung deé a als e olg gen Nückgab L Ur j s : j) D aj In Dtl en. d i e N E E 2 e z F n ; Z (l 7 . . S S no< nit fälligen Zinscoupons versehen sein müssen, vom 1. R i Ne mit den „OEE L fehlende Zinsscheine wird der Betrag 9294 25 26 S s A Ae 11 15 16 17 19 Na in Berlin, Siber, 32 f De. eiflagene Sanierang ded Unternehmens duréh Atti B K P Attiengesellshafl. in Verlin bei der Dresdner Bauk, . St. a pon E avital bei dessen Zahlung in Abzug ge- | 45 47 48 51 53 54 55 57 58 R R e G E 44 j Saa cgorbuung: , tatt. Herabsetzung des Grundkapitals und Erhöhung | = tiva. Bilanz per 30. Sevtember 1904. Pasfiva. zum festen Umrehnungékurs von $1 A Se Enes a ai { Mit dem 1. April 1905 bört die Verzinsung de 68 73 „75 76 78 80. s 66 1) Vorlegung und Genehmigung der Jahresbilanz | 3) degelten E Zuzahlung ua die Allen, Maa O 1 286 26 374 616/19} Aktienkapital “¿0 000,— LEO Die Verzinsung der ausgelosten Obligationen Hört mit d i vorstehend zu diesem Termin gekündigten Anleibe 96 9 500 A: 81 82 83 86 87 88 90 92 93 95 vom 30. November 1904. Aufcts : Beshlußfafsung über den Antrag des | Gebäude . - *.: ‘9 Monate 624 336,26 ObligationZanleibe . . 400 000,— Sn An denselben Stellen erfolgt die Einlösung, by L Que 1905 auf. [Nane t: t E T 106 107 108 109 110 111 B A, e Entlastung an den Aufsichtsrat Aa Ii r ntgead, sm auf Dee dee ans für 9 Monate _6 243,86] 618 142/40 nit emittiert . . ._ 100 000,— j 8300 000|/— ons Nr. 31. C E W 10 m L. ZFanuar 1905 fzllinen Cou- reifwald, den 6. September 1904 M LEO 5 118 122 123 124 128 132 133 134 und Zu Fos oll Frit: ganzen, KU ¡ung aschinen und Utensilien 159 087,44 @reditoren i 12341 Nas Artikel 71 und 79 des Numänif S N Der Ma iftr E 137 139 140 141 142 144 145 146 147 148 1590. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. der Gesellschaft und Wahl von Liquidatoren. Abschreibung für 9 Monate 11 931,55 | 147 155/89 Zinse “uf Obligationen: _ E c Ed die in dieser Ziehung ausgelosten O NRumänischen Gesetzes über das öffentliche Rehnungswesen w A es E Die gekündigten Stücke sind am L. Apri A Die Aktionäre müssen ibre Aktien oder et ig Das Versammlungslokal wird um 2 Uhr geöffnet | Lagerfas 5 vortfäfer T0 925,07 46 n B orene Zinsen. 72 fa die iehung ausgelcst “Obligationen, T Ls aua IK Dele ) Hnung8we]en werden | [44973] Bekanntm ällig. a A p n m 1. April 1905 - c Lao : En e etwaige | und um 3 Uhr geschlossen werden. Lagerfastagen u. Transport[a} er 100 925,09 nit erhobene Zinsen . 720, vorgelegt sind, als zu Gunsten des Staats verjährt, nicht mehr E 1909 nit zur Zahlung | Bei Auslosung der S unébjabr 1904 E R oie env aid bei der DepoisSeine dry Januar e E Der Nahweis e Berechtigung zur Teilnahme an Abschreibung für 9 Monate 7569,60] 93 358/45 SBinsen pro d. Quartal i: Aus früheren Ziehungen sind rückständig: zu tilgenden Anleihescheine des Kreises Templin Schlutow zu Stettin gegen Rü> abe E Wm. zeichneten Liquidator in Brandenburg a H. dieser außerordentlichen Generalversammlung ist nah Elektrische BeleuhtungLanlage 5 178,88 E s > _ 3375,— 4 099 his ücfst : sind folgende Nummern gezogen E EE seine nebst Anwcisungen und Anioféheine Ie Ser einem Notar “iebétlecdei: + H. |$ 12 der Statuten zu führen. Abschreibung für 9 Monate 388,42 4 790 46 Delkrederefonds ces è 6 000 S Se Datum Datum |#f D A *| Buchstabe A Nr. Ausgabe. Betrag fehlender Zinsscheine wird D Ba Brandenburg a. Havel, den 31. Dezember 1904. Nofsen, den 30. Dezember 1904. Brunnenanlagen « «- -.: G 300,— t deg e N A B B {S2 der d Ée Datum Eu Datum Buchstabe Ö E 1E R O uter e 1000 M GailBug Nor E 1. April 1905 werden Zinsen d ee Bereit Nossener A für 9 Monate ___ 315, 5 985|—} 5 0/0 4 47 ecm 2 927 88 E S8 Ziehung c ata É S E Z SS ‘der E Nr. 81 101 1 196 214 s zum Einlösungêtage ge ablt. ¿h iquidator der Gesells<aft. : ¿ “s ontormobiliar . . +< » - 1979,77 I t 927,88 e E "RTA S E E SO ¿M E 219 Ziehung ,; 630 mt L 200 g 491 518 528 599 612 und LLEERE 1905 hinaus erfolgt Une Serziniuag n Albert Eduard Toepffer, Fon Actien-Gesellschast. Abschreibung für 2 Monate 118,13 1456 87 : 9 E. E 46 875,— S af [aa S 2E Laie Save [S | Monat [Sg | Mudnabe a Me Q unt L C E Ca e ne _| Also: Dasteite: Robbers_ us Mitter | Winds 1 o Mani E M i J P : 2 “Os ; : l 04. as l Æ s Abschreibung für 9 Monate 580,16 8 954 221) Gratififatione An : Oblicationen à 5000 F { u<Gfstabe A Nr. 63 und 75 über je L000 M þ* Der Magiftrat [72018 [67 i Fla) E 648 | Juni an2 1 999: C Ga e Fr. EV. Aus s - t Get did dd cis î i «i ; : { [67268] Q Kisten und Flaschen . + + - 5 680,49 E S S 00,— 648 n ! 9 93 22 d Juni | 1908 A Sa i ce O ain 4: Rx 90 gade G A r e OO ¿A Vekaünimacnung, s L M E a a, Breslauer U Abschreibung für 9 Monate 852,07 4 828 38|| Remuneration des Auf- 767 | Dezember 1902 | 29° « | 1904 | 4035 A 11004 1006| Secui E Buchstabe C Nr. 14 55 und 81 fiber je 200 K | vom 20. éa auf Grand bee Allerhödten Privilegien „Aliengeseusgel Beven a. U. Straßen-Cisenbahn-Gesellshaft. Obligationsanleiheemifsion N eq E 4 500,— E L: l Inhaber werden aufgefordert, die au83gel Y und f c L E O gefertigten aut Generalversamm ungsbes{lüssen vom 14. Mai Bei der be i i Ito Di 8 564,89 Stebéive S Ra 348,18 Anleibescei ert, die ausgelosten auf den Inhaber laute: S i L, Gef ei der heute_in Gegenwart eines Notars statt- nortisati 712,97 Z 851/88 dh 0a 5211 | - Suni | 1903 | 10177 D E L E à 1000 Fr. E Queis den no<h nit fälligen Zins- | scheinen der Stadt E E fa um Uu f ags Bs eia s die erfolgtz Zu- | gebabten planmäßigen Auslosung unserer 4 9% Amortisation r E 1E A L C “A E 5593 | Dezember 10521 a Bais 16198 uni | 1904 | 20875 | Dezember | 1903 1905 ab E ee t 1. Ápril | 19. v. Mts. folgende Stadtanleihescheine : tp m O 000,- 1 Dreihunde O f M E Rae R sind nachstehende Nummern Bot I Ren a2 Oie O r D Ce e " E J D C 99Q A ve E L Ö 4 î s . ( s 2 s . - “es - Ter ulte au 300€ 0 s Po ele G 7 eid N aa ZUN 1904 a v 13900 16501 : N 152 ete f Lans L baer is und den Nennwert L D E Ae aus Der I DS 6D 99 S9 A A Gen Mark) d léeube Atien ctt IE e Emission von 1883: itoren R E u S 154 421 32 5788 l : 18 ) 1304 | 16605 : 4 623 | Dezemk Ÿ Empfang zu nehmen. : S e: Ne: 04 2 83 89 à 1000 K, gültig geblieben: __ A Nr. 22 234 237 437 513 795 961 1137 1245 nta a e H 45 513/98 6400 Dezember 1903 1a ; 1900 N - I 52962 Diber 1903 Rie in ragn 5 anin a wicd deren Weribetrag 163 à 590 Æ, V C L or 39 n Tie Be 17 118 A 206 I E E 1422, 1 QUE e. A 86 073 2: 6477 | Juni | 1904 s Ta disel 1908 7121 " | 2 22253 | Juni | 198 Mit vem 1. April 1905 hört di ¿7 Lit. © Ne, 86 89/ 91. 139-142 229 230 231 262 Mo 149 151 170 171 172 178 D E 192-104 A S ition di N S e E 745 y | 13298 | Juni | 1904 | 17402 ni | | 23063 | Dezembe ; L Satdibe De Uulcihe vom : 203 216 218 256 267 269 270 286 287 296 243 | Ne. 2 4 9 N is 344 402 416 503 569 6 j j S E 14 mine 10 E [im ci [aae It (O Oie 128 | De Meng Tes Ments T a e R E E Berl ehn ver 20. Eapieniter Hr 8085 s‘ 1902 | 12504 Z 902 | 17633 | Dezember| 1901 | 23177 n L , Arni emplin. it. EB Nr. 318 343 374 à 500 M, N stehend verzeihne zaktien Nr. 3 Und 5 | 1015 1110 796: 2A Dn h 158 53 974 | 47 Maälzereikont 33 380/50 e i R R R Sin (ob get S ti mm | B nun fe 1e O 1 10 f 10 Bas Bis 188: Be 882 s e Wicnpravutton | L s s 1902 | 13527 | Dezembe E Gan: l 20030 | Su | i L _ Bekanntmachung. c É 62 s 61647 18 O >20 1568 1623 0E L E Tags 544 1558 | " Brennmaterial E N Nebenproduktetonto 12 065 12 8863| »= | 1904 o Rat; 1041| | [0 Bon Anleihescheinender Stad? Bielefeld Sig, | QROEA T 22 29 94 26 d I A Ie R 33 34 39 12 20 59 | 1718 1795 1628 1059 1846 1884 16S 15 19200- 7 D f L880) : Erportabteilung 8 247 57 E 13704 J Q 3826 : : 54833 z c Allerbö<stes Privilegium vom L F Die ausgelosten Stadtanleihescheine ind mit 44 45 46 49 50 5 Lo arg 59 6 i S O ( 95 1824 1842 18 84 1916 192 2 e A 3828/39] - rportabteilung 8 24757 58 : ho L SSS " ¿l 19302 | « | # |} bruar 1881, fin t _14. Fe- | dazu gehörigen Zinsschei jescheine siad mit den Ae 50 51 52 53 98 59 60 61 62 63 65 1942 1956, 72 Stü>k à 4 500,—. E c S 10 624/60 Sans s 1903 14720 | Dezember 1902 | 19905 1803 | N R O ente Aut geton zum 31. März 1905: | 1, April Igen Sina enen nebst Anweisungen am 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 (9 76 77 78 79 | Die Verzinsung dieser Obligationen endet mit deur | " O 88 838 pf 9IDIZ t 1904 | 14773 Suni | 1904 | 20287 % | 992 312 313 318 C62 397 28 Le s 15 fe und der bis dahin beduio Autia nag V S oOE a: 96 97 98 99 E E Not 92 93 94 9 | 30. Juni 1905, und werden dieselben vom 1. Sul * S 10 083/98 Obligationen à 500 F i: z 55L 740 763 764 768 782 79 430 SEo e A} Ne hierselbft ‘iCduarbón ie Kämmerei- 7989 02 103 104 105 106 107 | 1905 ab bei E A e S 44 932 |— 95010 | Juni | 1904 | 27420 | Deze E Tag T A0 S 907 915 920 977 992 100 790 797 842 872 906 | Die Verzins Zu I oft 108 109 110 111 120 121 122 123 124 125 126 | unserer Gesellschaftskasse, Herre Versicherungékonto 1 266/66 25010 Á | 1904 2742 Dezember- 19 e ee A 7 5 920 S 992 p 4 z : Die Verzinsu der aué elosten Stadtanlei E: 97 198 12 9 9 g 9 or c S Abbe B fe, Verrens- s _: U A ee ode 26000 25010 | Juni | 1904 | 27420 | Dezember 1903 | Pai | e | 1904 32780 | Dezember | 07 915 920 977 992 1009 1070 1160 1204 128 infung der auêgeloften Stadtanleihescheine 108 108 139 130 131 132 133 134 135 138 187 | soße bie j E 5 | 25722 | Juni | 1908 52046 y « _| 30338 n | 1904 | 33710 Dezember | 1903 | 1222 1786 E N 1370 1414 1731 1755 1760 ee M eR E April 1905 auf. 127 129 140 141 142 143 144 145 146 147 148 | dew “Schlefischen Bankverein in - Fubrwesenkonto 4 a 6 458 5 25722 | Juni | 1902 | 28088 | rni | 1904 | 30979 | ; | + | 88927 as | 104 | 1998 1999 2000 2001 2003 2102 2104 Ie 10 ne Ls A E 120 192 158 154 156 156 157 158 199 160 121 | pen Deren 2 33, -| orau, | { Érortmatetialkono nann 6 181 23 6771 Sun | Bi Le S L 9233 2268 2278, 3 2102 2104 2109 2163 | Die S tibianleldeschein ut N Nr. 176 s 162 163 164 165 166 164 108109 172 M6 1E Den Herren Dobers<h «& Biel- è 1 E TONO » + s e e S S 6 000/— e Lo Sterl 1802] 20804 «Fig 32156 Dezember| 1903 | 34059 | Dezember | 1903 200 ( Nr. 2308 2320 2338 2345 2362 236 2 500 Æ& und Lit. C Nr Lit. B Nr. 176 und 174 177 178 179 182 183 185 185 186 187 188 189 s<howsfky, Schubbrüde 9, " Abschreibungen für 9 Monate . « « + -+ -- 30 711/76 26349 | Juni | 1897 29869 | 7 | 1904 M2 Sun SdG1S | uni | 1904 - | 2368 2380 2381 2384 9401 2402 2404 408 2011 | A0 A 1901, und die Stadtanleihe auge N L E E SIO Eee 202 | den Herren C. Schlesinger - Trier & Co--| * Gewinn- und Verlustkonto. . - - - A e N 26780 | Dezember| 1903 99931 N 2991 d 34762 L | 1903 | 2421 2521 9523 2536 5541 9549 956: E A Nr. 332 und 385 à 500 - S Sri O So 204 205 206 207 208 295 994 -29 ZE 2s Commandit-Ges. af Metten e 76 854 |— A3 ti v La e LOBONS L 184969 e | V2 Lo601 2600 262 2539 2541 2542 2563 2969 2581 | Die Einlö O0 AULO Se ausgelost im Jahre 1903. 915 217 219 220 221 222 224 -225 246 997 228 | den Herren Born e in i _ A A y O | Ee E T E 2022 22 2024 2638 2639 2640 2648 E e Stadtanleihesheine wird in 999 233 234 235 236 237 238 242 347 248 249 Dien o s, E Stue in Se Talons i] Sen 30. September 1904. Gräg, den 30. September 19%. [72157] cettuia Slaeuce E E 2763 | Tangermünde, den 3. Septemb 229 208 222 253 254 255 257 258 259 260 261 | laufenden ten aus frühe Nennwert eingelöst. S E S Dee Au Bei der heutigen Mim vet Bag gr Stadtanleihescheine. g Die Rüczah! O i , rmiltn Den S September 1904. 262 263 264 265 266 968 271 272 273 274 279 Reftauten aus früheren Ziehungen: Emission von Otto Gri nberg. Marx Stein. c A. Herzfeld, Borsipender, scheine wurden folgende Nummern g Suite 1. Juli 1905 zur Auszahlung kommenden Stadtauleihe- 31. März O cs Kapitalbetrages erfolgt vom Er agiftrat. 276 274 278 279 280 281 282 283 284 285 288 | 1883 Nr. 6 1001 à Æ 100,—, fällig seit dem Die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung stimmt mit den Büchern überein. gende Nummern gezogen: i eihe-| L. e 05 ab bei unserer Stadt- Ulrihs. 278 290 291 292 293 294 295 297 298 299 300. | 7. Juli 1903. Gräg, den 8. Dezember hel g. 25 Stû> à 300 vilégium vom 2A, November 1879 Lit- f mere Nárz 1905 bört die Verzinsung auf E S S E I E E i UR: Sonn) Breslau, den 5. De ftand. fadiis Mmheimer, gigus aen 350 265 302 347 368 389 525 E, Be. 31 55 73 82 96 99 130 158 175 188 203 219 239 Außerdem wurden v R Lieu Aitauf auf. G. Michel. I. V.: Sonntag- Der Vorftand. 772976) b, 95 Stüd à 150 (e, nämli Nr. 34 72 106 E n B ; 72974] N Der “Ac u co T, ) „é, nämli Nr. 34 72 106 199 161 196 219 231 277 299 325 327 eth en L geti E ) 4 & L [72974 Der Dividéundenschein Nr. 1 1 serer Aktie | O 43 544 - M3 . M G 37 L E 435 449 465 473 499. 1 77 999 020 327 Bed E Verlosung vom 92, September 1903, 6) Kommanditgejsells aften 5 Verlofun vou Pf udb “t _ @ l C li , à b 1000,— wird B K 37 50 dat a Aktien Mctien- Bierbrauerei -Querfurt. .. 6 Stüd> Err gra Mrg vom 3. März 1879 Lit. E. Pv no pit DETERs zum 31. März 1904, aus Ntiien 11 Aktien esellî ung go 5a riefen Uu. S ommuna 38 igationen à #4 1500,— mit M 56,25 ’von heute 4b in | Wir laden unsere Herren Aktionäre zu einer außer- p. 7 Stü>k à 500 , A U 278 943 R E Ne Bl 86 95 1952 und 2279 zu je 500 Die Bek Ï i r 9. der Rheiuischen Hypothekenbank in Maunheim. Ss Onbant O E L U “chit ravdés T0 N Sts fe L E S aer Pay peld 3 3 378 17 75 501. Bielefeld, ten 3. O SELS zu 1 Z ie Bekanntmaungen über den Verlust vo Infolge Nerlosung ist Lestimmt, daß E 1 der anf Jur andel unD ewerbe und | F g, den - „Januar L 5, Na mittags E Pr om 9. A ; , ten 13. September 1904. Loi belhzde n über den Verlust von Wert- nfolge Verlosung ist bestimmt, day E D Fen sowie i igui 3 > Hütenhaus zu Thaldorf abgehalten U E ga N e Nr. 35 72 83 93 T 150 E 307 300 333 Der Magistrat. Toerner. papieren befinden fi aus\ließlih in Unterabteilung2. N M E A rieNeR ee E L e x11 bis einsließlih XXX1L lafungen en E S werben soll bierdur h cin. E M0 05 000 Privilegium vom 11. O 24 206 266 307 : 3. A : 1. Von den 41, 42; 40 bis ns ießlih 62, 69 bis cins{ließlih 77 und S ven 30. Dezember 190 2 Mus ; o tag 2 GEEA TORO M T0 om 11, Qliober A S DE Mi 430 444 470 628 65 [70964] Wiederholte Bekanntmachung, [72916] | 31 °/gigen Kommunalobligationen der Se e 0E E Verein inte Graeger Bi i Geslubfafung über Verschmelzung unserer t 22 Et 0s 888 997 1018 1063 1110 1168 161 253 504 32 327 4 430 444 470 528 559], Behufs planmäßiger Tilgung E ter Wige Deuts Ob s Endziffern 023, 223, 423, 623, 823 ereinigle Graeßer Bierbrauereien sellschaft uit dec O Tien Actienbierb erer S2- 0 au N D D Privilegium vom 13. Nov Ag 301 1309 1379 1398 1514. eihen der Stadt Königsberg i. Pr. sind nach- 1e stbau - Gesellschaft verlost find. Es sind hierna< aus den obigen Serien ohne Unterschied der Litera alle diejenigen 34 9/oigen Akti jelli Halle a. S. i, R 804 835 32 Stü> à 16009 Æ, nämlich Nr. 4 121 222 r G M L ads PAD D tehende Nummern ausgeloft worden : Aktiengesellschaft Pfandbriefe und Kemmunalobligationen zur Heimzahlung gekündigt, deren Nummern in ibren leiten Vi ga tiengesellshaft. Nach $ 20 unseres Statuts ist zur stimmbe echtigte 5 836 847 871 905 1137 1153 1185 1207 1271 1343 1438 1478 1533 1 9 482 524 662 730 745 | Serie I Anleihe von 1885. An Stell ast. S Stellen mit genannten Zahlen auslaufen, ol° Nr. 023, 1023, 2023 usw., 223, 122, O) L Metto Gre nberg. Marx Stein. Teilnahme an ijer Se e semisung bie o herige Mek V1. aus dem Privilegium vom 4. Januar 78 158 1549 1591 1628 1636. Serie un D 720 à 1000 E Prets C erren von oi, Deinzelinann j Die Kündigung erfolgt bei den gezogenen Pfantbricken, der Seriea KXXIII S (72919) i E [Micnleia der Aftien in ‘unserem Brauerei e A 5d à 1000 & nämli Nr. 103 188 285 336 337 347 E E o LOBAT but 1122 1126 1129 1068 N 1089 1104 1110 1116 Gesaúdter aa De eingetreten : bis XXXIXK, 41 u. 42, G1, 62 u. sowie bei den Kom- f auf den 1 April 1905. Durch Beschluß der Generalversammlung vom | kontor bis mindestens am dritten Tage vor Gleichzeitig wird darauf aufmerkf T 512 531 547 | 1155 1157 1161 à 500 E L 11S 108 Charlottenburg D rtbesier August Bülie- Die E Wsolet A Lte et E Piat iefen der Serien 46 bis 60 69— 76 auf „sah 1904 hat si unsere Gesellschast auf- der Generalversammlung erforderlich. : ; E e T mer mat, daß die f E A E y a D v E e ust Bülte- KUndigun folgt bei den g?2z0gentl bre er S R , —4G6 aus de clost. Dio Hinterlegungéquittung dient als Legitimation uicht zur Einlösung vorgezeigt worden find Eman, P die folgenden ausgelosten Anleihesheine no< E Anleihe von 1889, mann in Brauns@wetg, Rechtsanwalt Justizrat 1. Juli 1905. G s be : E "1 Wir Fordern daher eventuelle Gläubiger unserer Da Hinterlegung Se pr als toe E pro 7 Sulî e6 ausgelost: Ut. G Nr. 209 à 1000 A Strie L e i s Á. Ey ange E 11. Von den 4 0/gigen Pfandbriefen der Serien 66, 67 und 68 die Gesellshaft gemäß $ <97 des Landel8geseßbus ¿E „Da die Generalversam n Gfäbig, it, wenn T 9 Da cas A eta 54 164 204 237 243 267 270 278 erner sind neu eingetreten: Sndziffer 26 hre Ansprüche anzumelde1 Sgesegbuh8 aus, | T tens drei Viertel sän oe Gde AeDEN iftien b E 1903 2 G 878 968 à 1000 4 984 997 à 1000 #4 37 243 267 270 278 Fabrifkbesitzer Adolf S btntatie zu B gezogen ist. Dem emäß find aus den namen drei Serien obne Unterschied der Litera alle diejenigen e Ap men L 6 mindestens drei Viertel sämtlicher au gegebenen Aktien - e 8 à 150 165 M 318 332 344 367 392 403 408 419 447 449 \hweig, ürentier Graf Wilhelm Arco zil Berlin. Stücke zur Heimzahlung auf L. April 1905 gekündigt, deren Nummern in ihren leßten 2 Stellen Meiß Lr T! E î Ubdten: E O Düren, den 14. Dezember 1904. " 868 869 1297 1599 à 1000 M A 471 478 484 494 502 533 546 560 574 596 Berlin, den 28. Dezember 1904. A mit genannter Zah! auslaufen; also Nr. 26, 126, 226, 326, 426, 526 usw. : | Mceris gr ai U “Querfurt, den 30. Dezember 1904 Die ftädtishe Schuldentilgungskommissio a Stk s Der Vorstand. Wir find bereit, die gezogenen Stücke in die in Ausgabe befindlichen 32 igen bezw. fabriken A. G., vorm. Fr. Kollrepp Dex Vorsitzende des Vorstands: los. t N ie Va nO0O, [72991] igen Pfaudbriefe, welhe zum Bör er berechnet werden, umzutauschen. in Liquidation. B. Bernftein. i T Bem G Serie x x 32 45 à 2000 Actien-Hrauerei Gießen in Gießen E Rüczahlurg erfolt Sd rung Pfandbriefe und Kommunalobligaionen wp E A V r am 19. Mai 1904 stattgefundenen Aus- G T maczuug. n, oflieferautin Sr. it des ; E E 7 A N in bei s 72S M i i f losung der na< dem Allerböchsten Privilegiu Aus- | Bei der .am 14, d. Mis: Por tgeturaetes Aus- | Serie x Anleihe vou [8M Großherzogs von H Kgl, Hoyeit Sen i Mannheim béi der Kasse unserer Bauk, ¿1 Berlin bei der Deutschen Bauk, E oll ; : Actien- Bierbrauerei - Querfurt. 11. August 1884 verausgabten oeisanleibesheine losung ter auf GaeE des Allerhöchsten Privilegiums Serie E A7 697 786 À : M afiadaaae Einladung ¿u der S is - Keie ischen Creditbank, | Ludwigshaken P Rh. und den bezüglihen | 4{0/ i lten L Auslosung unserer | Wir laden unsere Herren Aktionäre zu ciner außer C6 ega vom 6. Februar 1888 auszef tate] O 02 629 04( 09 736 à O y T ORE ung an 26 6 : T: Vol NFialzif N R S6. uldverschreibungen nd folgende | „De S ae Aa î find folgende Augnaer! detogen: cimmes eeisanteiheschelne " fb salgeide | 500 ion 6 à A000 esa | ZO Nene Am ablisenents i Gm | Seidelberg, ‘Rrbeuhe, Baden p Man Pie aft ten beiden | g Telssuldwer Bef bung gar Wingrs |Loerging, ven 24 Januar 1903: Rache S A Nummern gezogen worden: A eschâftsstu ablissements in Gießen. - feuburg, Ta B eorücfen und S a e bei ; ay, | gezogen worden: 7 , den 24. Januar 199A, 159 mitiage A 38 ues 1000 M. Buchstabe D à 5.000 Nr. 12 13 5 Diese Obligationen werden den Inhabern ._ Tageoormung . Kaiserslautern, Zweibrücken a0) A G Oen e ter Oldenburgischen Spar- | 30 190 204 256 950 259 424 456 465 560 592 & USL, u Schüyenhaus zu Thaldorf abgehalten A 88 über 1000 Á 95 112. & Nr. 12 13 56 83 | Rückzahlung am 1. April 1905 mit dem Bem (ur j | H) Betihterla n E Bilanz und G-- a Hv Ta deSFiliale der Rheinischen sgart bei der Württembergischen B 609 618 626 627 628 673 689 698 792 741 744 (M lol, Ver Sag eso U E ex eioera R A anger Buchstabe E à 500 4 Nr. 45 66 83 94 99 gera daß die Kapitalbeträge gegen “Rückgabe winn, O es 1908 a die Ergebnisse eee a. M bei der Direction der Dis- | B eoaut ei der Württembergischen DE&- n E 800 839 880 963 993 998. NRescblußkfass A bmel : L Af Bemerken gekündigt, daß die in den 100. er St>e und der dazu cebörigen Zinsscheine 1 Nechnungsjahrces 1903/1904 mit Bericht - "M. bei der Direction der L e L Die Besitzer dieser Teilshuldvershreibungen werde Beschlußfassung über Verh Lf E EE S ausgelosten Kreisanleibesheinen vorgeschrieb Talons vom L azu gebörigen Zinsscheine und des Vorstands über den Vermögenéf wi conto-Gesells<a?!, , Vasel bei der Baoles Gaubetsban,. hi T dieser L hie ausgeloïten Stü e mit sellschaft mit der Halleschen Actienbierbwuueret a reisa e d i orgeschrie enen Buchftabe TA 00 Ä Nr. is 1 aa s om L, April 1905 ab bei na Zahl- G f E 1D : n ermögenéstand jowie bei der Deutschen Vereins- Hildesheim bei der Hildesheimer Bank, terdur< aufgefordert, die ausgeloîten Stüde mir G E > er Dauel el Ur nbtierbruueret In apl. ge V . Januar 1905 bei der | Diese Anleibes i ) 0d stellen in Empfang genom ¿E08 D eshâäftélage und Prüfungéberiht des Auf!- E Z “Ee : ; i L i den Zinsscheinen Nr. 12 Lis 90 geh Tons 1 1h $20 un hiesigen Kreiskommunaltkafse Ane iese Anleihesheine werden den Inhabern hiermit T8 2 g genommen werden fönnen. sichtsrats bauk , Braunschweig bei Herren Ludwig Peters N ; Ne. 12 his 20 neo S zur | Nach $20 unseres Statuts ist z! riimmberectigte ge irciéto i E L Ld scheine werden habern hiermit | Als Sabel Tarolert die Hiesige Dié : | ats. n uft, A uk Nachfolger Auszahlung vom 1. Juli 1905 ab bei dem A. A D 20 unseres Statuts 1/1 zur stimmbere<tigten E eaten t d, Ges, SRO | Pt ote Seite B En S ce a2 enf bex Siadt fnttatts | 9 Ln Diitende fit L, ha Millale der Bete | , Darmsani bei der Banf ffs Hordel und Saa falen (hen Bantveccit en Bin (Ao ur? pi Seer n rauere „n E zar 1905 falligen Din [cheinen | Anleihescheine neb Iinsschei O j , soweit folche. aber auf den Zinsschei E M Ea un Ä Î - | Industrie, eid zu prâsentiere [l nige bis mindestens am dri O n iibete gi in Empfang zu nehmen find. anweisungen bei E huteee O SUNSE vit benannt sind, die Königliche E Tonadiung 4 e na Vorstands und des Aufsichtsrats. i e A A De nthen bei der Vayerischen Filiale der ero zu präsentieren. 5 bee A B A e E „Da D etrag der „etwa fehlenden mit abzu Gricrzan: ¡ ualkafse in a e Bankhaus Robt. Warschauer & Co E und Wahl Bavlin:bei Hetrá S: ‘Blei röder , E n Deutschen Bank 5 E Seh oak der ausgelosten Stü>ke hört mit E mer A A Uai é De em zu zahlenden N CuuiTt c at s rin. * ) omm n. s 7 G A L ; 5 L ; em 2. Juli auf. A S a 6 v E Kapital jurüdbebalten werder. zu s Ee S aa an bört die Verzinsung der | _ Mit dem 1. April 1905 bört die Verzinsung dieser Bemerkuug. Fahresberiht bezw. Fahresred)- - a s E der Disconto-Ge- i ei ée) der Bayerischen Eaufsftellen Remscheid, den 20. Dezember 1904. Vorstehend anberaumte Generalversammlung ist ausgelosten Sauteitei hôrt die Verzinsung der Grimmen, den 22. November 1904 Obligationen auf, und wird der Betrag der etwa rens S L r Geschäftebericht liegen po v eee Bauk für Handel und Industrie, ä / Alexanderwerk A von der Nahmer E Mat L I E 8ge Kreigantei jescheine auf. Der Kreisauss<huß des Krei M fehlenden Zinss{eine vom Kapital in Abzu b : Dezember 1904 bis Se H 1905 in unseren s | i esell) “Q Löten, den 20. Juni 1904. i es Kreises Grimmen. Königsberg i. Pr., den 24. S i g ge rat. | Geshäfts\stuben zur Einsicht der Herren Aktionäre ofen- * ¡t ei Stüd üher verlost sind Aktien-Gesellshaft Due ri De Bars Der Vorsizeude des Kreisaus\<hufses. y. Malgahn. Magistrat . September 1904. | Gießen, am 28. Dezember 1904. ) ues: Soweit nit einzelne S S i Di i Der Vors ernst “aid Abcialiigée GÉTL N Uéibenzsiabt g Der Auffichtsrat. Maunheim, 22. Dezember 1904 e Direktion. W. von der Nahmer. B. Bernstein. . . eopold Schoeller.