1904 / 308 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fursverfahren eröffnet. Konkürdverwalter: Herr ersteren umfaßt den Betrieb dex Gastwirt Rends j i E O E O SARNE M die e Gesan n 208 O O en E nbe: tal big ore o r cs vin Aene A Saa A | , - ci i i - : | erwaltung. alfbreuuers Chr. Schoer aus Breiholz wird | Bresl en 28 04. : l | am 26. Januar 1905, Vormittags 112 Uhr. Dilleuburga, den 22. Dezember 1904 na erfolgter Ab s R Sn : o F a e O Arrest mit Anzeigepfli ; a M p » ' gter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< Königliche Eiseubahudirektion eNn- D E ree mit Anzeigepfliht bis zum 15. Ja Königliches Amtsgericht. I. aufgeboben. im Namen der betten Verwaltungen. | 3

( des f Driesen. Konkursverfahren. [72707] endsburg,: den 22. Dezember 1904. 4 ; D 1) d N ? 9 d ? li ° S t t ? Radeberg, dey 2 Deter 10e | Sn dem Konfucögeaheen üöer Ls Verme der | ex dor M R en [72719] | vie Din aaf ble pon, dee Gen zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Trier. 727151 | t zur Prüfung einer nacträglih angemeldeten | Das Konkursverfahren über das Vermögen des direktion der K. B. Staatseisenbahnen unterm 8. Noe | : ¿ 6 Ee O Darimbgen der Maygavetba Bipar: | Forvering La ¿uf ben T0) Janin Ae Kaufmanus Wilhelm Rost in Rixdorf wird nah Mae L J u E M O Mes und M 308. Berlin, Sonnabend, den 31. Dezember 1904. e Bieres E A E eti 4a l riesen an BeLeS dem Königlichen Gm is E: Abhaltung des Schlußtermins hierdurh } Journal erlassene BekanikmaBung “vom : Me : 5 e E T RETTE worden. Konkursverwalter : Geschäftsmann Döring Driesen, den 24. Dezember 1904. Mipdor, den 28. Dezember 1904. Pee d. Q egen der am 31. Dezember 1904 Ge Amtlih fesigestellte Kurse. Gl-H. PrueUnl, t „U Darlarae 4, Ns M 2000-200 1200 | Shiel, [anda SL i 2000100 28.1 bj L E e pee | Geisler ded Kbraliben L E e 2 B e f Be [2 R Cu E ¿ 7 L F g Ae e Lu P T er des Königlichen Amtsgerichts. Rottenburg, Neckar. [72968] haltenen Entfernungen und Frachtsäße “für is 1 Brack 1 Lira, 1 Lu, 2 ige L d“ 1 österr, do. 5000200199.20bz G n V8 T x) an BN 13 | L1L7 | 5000—100|-8 10bz Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Ja: | Das am 17. August 1904 eröffnete T8) Das RönkneNIRET Mes bas Derinbden des wird biemit veröffentlicht, daß bez R R Krone österr-ung. W 06 G0. ütd, V. Wesipr. P: A.VIut.12/: 707 B mi ) unkv. 1906/2 | 1.4.10| 5000S SObLG do do DIS Ti | 2000-—100|99 250 nuar : verfahren über das Vermögen des Landkrämers | Bernhard Wagner, Jac. S., Bauern u. | h 005 bez 9 E o LAN N ds: evi A neo | do. do. V—VII|8 3000—200198. 40G i Í )| 2000-—5001102,70b i 3 | 1.1.7 | 5000—100/88,10bz i , . . . |befts 1 am 1. Januar 1905 4 1 fand. Krone = 1,125 A 1 Rubel = E, M9, . o als E Zl | LOES L0H) Bie 24 Dae t (Kann Sol ube Goa N Bol cte 08 | PmentarteindE 5 Waser, fd 108 C | Sus wil v e fan Aatenott uy P U 4 odar “U A Satt Sia - Din a Pa R a S et L ea E O ö c ; 0 : nzungen anderweite Entfernungen und Frachtsä T rad b & i; 110i e , * 190L' I. (34) 1.1.7 | 2000—500/98,40G do (3 | L1.7 | 5000—200]87 50 Vie dag oufurOversehren ers gu) | Edenkoben, 28. Dezember 1904 Mos a Ra nibält und bei den beteilig Bayercen Bigtionen ggtecdanKetiedam B O | E10 LOO O | Renn A0 Grid L O S | L ai ) E N E è l, ] . en un ei den beteiligten Stationen käufli erdam” ' do. do. 1890 1000u.5001100,00G O0 M, Y,LO/E : G0] 4,20 y 25448 D Beyfuß in Hagarde wude hes t E | Engel, Kul Obel Schandau. Konfursverfaheen [72A] | Mang M ede e Be fernes gas and riierve B | E E O E | Ba N Lo O | p TBaai LLE 001 eröffnet. Verwalter: Gerichtsvollzieher Jost in | Garding. Koukursverfahren [72970] | Kauf s K j l ri rich Wilbelm Wieger V e ait e der Holzausnahmetarise 1 do. do. 80,500 do. do. 1906 5000—200/102,10G Lauban 189738) 1000——200|88/10G Do. 8°| LL7 | 5000—100/88,00bz Nie Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeige- | In dem Konkursverfahren über S Dék ufmanus Karl Friedrich Wilhelm Wiegert | und 1a enthalten, die, insofern sie gegen seither Er- 84,95 H dos. do. 1893 5000—500/99,50B E O. 190231 5000—200|98 10G Da : 4 | 11.7 | 5000—100[103 00G i g á 4 : j r! gen des | in Krippen, Inhabers der Firma Wiegert «& böhungen mit si bringen, ers vom 15. Febr ees Altenburg 1899, Lu, IT / j ea 19004 2000200 E Se LL7 5000—100/98,70bz Pun AER Februa A eis Ferm ie B Kaufmanns Christian Peters in Gardiug ist | Horak in Krippen, wird nah Es Abbaltung 1905 an gelten. Weiter wird bekannt A daß 81,05bzB Altona 1901 unkv. 11 10| 5000—500/103 60G Rei bera Gem. 292/34 | : 2000-—200|98 50G Do: 3 | L117 | “c M 100188 00bz sowie Vis die Best 1 eine Gläubi, erwalters | zur Abnahme der Shlußre{<nung des Verwalters, | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. für das Tarifbeft 2 ein Nachtrag mit den ander- 0. es do. 1887, 1889, n .| 5000—500t98,50G Ludwiash. 94 I 1900/4 | veri<.| 2000—200[101,20G Westpreuß. rit 5000—200| 100,709 und. eintretenden F 18 üb O Hau erau unte zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | Schaudau, den 27. Dezember 1904. weiten Entfernungen und Frachtsäßen erst an einem Kopenhagen 112,20G Apolda b 1001 u? a d 134) | 2000—200/98,25G d | 11.7 | 5000—200/99,3006 brceidnctón Wid De ide e F M IO E K.-D. Verte aIs und zur Beschlußfassung der Gläubiger Königliches Amtsgericht. später zu veröffentlihenden Tage in Kraft tritt. Die fissabon und aBorio ' E: Augsb. 1901 ukv. 1908 LERe Ae 1004 | 1.1.7 | 2000-600 E, do. bo. 3 | 1.1. o 00B 1905, Vorm. 10 Uhr, bestimmt Ersse Gläu- N A E A Derihgenotuee der | Tilsît. Konkursverfahren. [72712) | bis zu diesem Zeitpunkt vom 1. Januar 1905 an goudon y 20,365bzG | do. 1889, 1897 Me. 1875/1902 134 veri. | 5000—100/99,90bz B do. do. I1|3 | 1.1.7 | 5000—200|88,00B bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin | mittags 10 Uh; po den dniglid 5, Vor- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des der Frachtberehnung zu Grunde zu legenden Ent- do. 20,245 Baden-Baden 1898 Mainz 1900 unk. 19104 | | 2000—500|103,60G o. neulands<. IT|/34| 1.1.7 | 5000--60 [98 50bzG Donnerstag, den 14. Februar 1905 ‘Barm biersel st besti au vor dem Königlichen Amtsgerichte | Kaufmanns Heinrih Pettkus, Inhabers der fernungen und Frachtsäße sind bei den beteiligten Madrid und Barcelona Me E unr 08 do. 1888,91 fonv. 94 34 2000-—-200|98,30:8 __do. D S1 L70000 S 10 Uhr, im Sitzungssaale , *| *Barding, den 28. Dezember 1904 i De Sh ¿nig _ Ve L u Tee O E E Kew York M 4,175bzG Stenien 1880 Mannheim 1900 ut 4 | 122 5000 200/101, 10bxG | He Ed--DvppsdbrL-Y 4 L1T | 2000100 S bl , t ichtsshreiber des Königlichen E ußre<nung des Verwalk j x t s s tee 2.8 | 5000— o. Komra.-Obl.1u.IT|3i| 1.1.7 | 50 99,80 bz Bie L: Sid Erriberei dos F. Amtógerighia Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. | Anhörung der Gläu iger über die ‘Erstattung, der | Kgl. Gen. -Dir. d. Sächs. Staatseiseubahnen, - 81/05bzG do. 1901 utv. 1907 L : K. g . Graudenz. fMonfurêverfahren. [72701] | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an als geshäftsführende Verwaltung. 30,705 do, 76,82 7 B00 E ‘igt „NORTNVOVELININE, [72718] Das Konkursverfahren über das Vermögen des | die Mitglieder des Gläubigerausshus}ses der Schluß- | [72880] 215,60bz do. 1901, 1904 J Bag A des Droguisten Georg | Kaufmanus Alexauder Lörke in Graudenz termin auf den 11. Januar 1905, Vormittags | Im Rheiuish- und Frankfurt - Sächfischen Aa onfa, in Firma Central-Drogerie in Klein- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb\t, Verband treten die abgeänderten Entfernungen für

C5 Mia pf Mrs V | CS mm m t S PL

or eg

S bt J I

SHEHEMnS E Br B:

b bo 00 D C0 D C0

O

0 r dund J bend furt drt J oes

Ls] A 16> C5 C5 E HE> D P

[n wee 2 I-I

Co wr

i , 97, 98/34 2000—-100[98 49G 1 do. N 1904 34 S 60G Sächsische Pfandbriefe. Marbur; 1903|34| 1.4.10| 5000—200]98,10bzG Landw. Psdb, Æl. LLA,| |

| |

a7 0 0

Marsebuzg1901ukv.10/4 | 1.4.10| 1000—200[102 75G | , N E 4 Minden 91895, 1902/34! veri. 0198,20G Do. ukv. 05 XBA, XITTA 3x Mülb., Rh. 99 ukv. 064 | j _500[102,00G do. Kl. TA, Ser. ZA, do. 1899/34| 1.4.10| . 500]109,00G 2 E u.) Mülh., Ruhr 99, ut 4 | 5 A XVIB, XVII, XIX, dr 89, 2/4 | 1.410 OT 90 Kreditbriefe TTA IVA,| 1 9 j KXI, XXIY, X j München 1892/4 200/101,90bz editbrie |

LLC 102,80bz¿G 1,4,10 99,50 t. bzB

bonk puncd jrent T dend pan puat dund deut dens:

&

prt prt ern jd rk pk fre pk * Se E D

34 | verschieden 199,50et.bzB

4 114 102,75G 34 11 99,50B

bo C0 00 S I C Do C0 b DI M L CICE J 00 BS

S

/ | 107 E ' P E Di 3200/01 ut S é 10S. | po. utv.05 IXBA, XBA do. 886/9434) vers.) S IA, VA, VIA VIL, VIII Do. 1897, 99/34! vers<.| 5 )98,70bzG A RI-XVI XVIIL do. 1903, 0434| versch.| 5000—200|%8,80bzG RIE, KKULCKXXV| 34 | verschieden 199,50B M.-Gladbah 1899/4 | 1.1.7 | 5000—200/191,60G ' —XXYV| 34 | verschieden 199,9 do. 1900 ukv. 06/084 | 1.1.7 | 200/101,69G Renteubriefe. do. 1880, 88/34) 1. j) 200|98,20G Hannovers . .. . .|4 | 1.4.10| 3000—80 1103,00G do. 1899, 1903/34| 1.1.7 | 2 200198,20H do. (134) vers<.| 3000—30 |—,— 1000— 200102, 22% Münden (Hann.)1901/4 | 1,1.7 | 200/101,75G Hefsen-Nafsau . . .|4 | 1.4.10| 3000—30 |—,— 5000—100/104,25G Münster 1897|34| 1.1.7 | 5000—200|98,50G do. do, . ¿ . .[34/ versch. 3000—30 |—— .10| 5000—100/98,25G Nauheim i. Hef. 1902/34| 1,4. 98,20G Kur: und Nm. (Brdb.)4 | 1.4.10 3000—30 |103,10bzG ;.| 5000—200/99,20G Naumburg 97,1900kv. 34 i 198,60G do. do. ._./34| verih.| 3000—30 |99,80G 5000—200/102,25bz Nürnb. 39/01 uk. 10/12 4 | veri.| 5000—200/103,70G Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—30 |—,— 98,30G do. 1902 uf.1913/14/4 | 105.00 S Pommersche. . . .… 4 | 1.4.10 3000—30 [103,108 Es do. 91, 93, 96, 97, 98/34 2 38,30G | [3x| verih.| 3000—30 [99,8 )& 98,60G do. 1903/3 | 1.1.7 | 5 88,60G „sens ‘4.10| 3000—30 |103,10& r IeA Offenbach a. M. 1900 2000—200[101,50G d 134) vers. | 3000—30 1100,25 bz@ 103,25G do. 1902/2? | 1.4.10) 428,25G 4 | 14.10| 3000—30 |102.90b,G 108,75bz Offenburg L,4.10| 5000—200/98.25G do. 34| vers.| 3000-30 [99,90 A do. L 200/82,29G Rhein. und Westfäl.|4 | 1.4.10| 3000—30 [103.10G 92,40B Oppeln 34| 1.4, 200198,60G *-| do. do. [34] veri.| 3000—80 |99,90G 99,40B Peine 3/34| L1.7 | 5000—500]—,— Säfshe. ....../4 | 1.4.10 3000—30 [103,10 101,90bz Pforzheim 1901uk1906/4 | 1,5.11| 2000—200/101,40G Schlesische 4 | 1,4.10| 3000—80 1102,60bzG 98,590G do. das en 34| 1.5.11) A do, 84] veri.) 2000—80 99,90 B Tor asens 1899 uk. 06/4 | 1.1.7 | 101,39 Scble3wig-Holftein. .|4 | 1.4.10 3000—30 [102 99G 103,25G Plau 1303/34| 1.1.7 | f do. e |

213.10G Berlin. ¿900 abrze, ist heute, am 28. Dezember 1904, Nachmittags | hierdurch aufgehoben. Zimmer 7, bestimmt è 80,86 H da. 876, 78

122 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | Graudenz, den 23. Dezember 1904 den 27. D, Bedburg des Dir.-Bez. Cöln in dem vom 1. Ja- 112,20G do. 1904 T

Kaufmann Jacob Froehli< in Klein-Zabrze. An- d Fönigliches Amtsgericht. tis 1 O puax Lv CEUPR A R Tarifheft 1 215,706 do. Plata Oil

| z : i i ' 7 f k ,95 o. adtsyn.

mit Anzeigepflicht. bis DVAE ane Mer Are E mai Me IENEN: 72725] Gerichtsschreiber des Königlichen E Taube 1008 E E i 100 Kr. O Sth feld d u

Gläubi f 28. 5. as Konkursverfahren über das Vermögen des | Verdingen. Beschluf:. 2868] | Kgl. Gen.-Dir. d. Sähs. Staatseisenbahnen, Bankdiskouto. j lelese

E E ¿O Tee DERUEE Aas Hotelbefizers Friedrich Westerhoff zu_Jser- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des als geschäftsführende Berbaltung, Y Berlin 5 (Lombard 6). Amsterdam s. Brüfsel 2. R R E0s |

termin am 10. März 1905, Vormittags lohn wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Schuhwarenhändlers Heinri< Fauft zu | [72883] Ost-Mitiel-Südwestdeutscher alien. Yl. e Kopeuhagei Da Mos E. Zen S Soi L 1902

11 Uhr, Zimmer Nr. 39. 4. N 42/04. T TISEA ves ae en éd Uerdiugeu wird nah erfolgter Abhaltung des Verbauds-Güterverkehr. E. Dl. E e, E eter bura u. D sau 5k. | Bonn 1900

N Tirridis A E ches Amts: i Sthlußtermins hierdurch aufgehoben, Am 15. Januar 1905 werden in den direkten Geldsorten, Banknoten und Coupons. do. 1901

¿N : Königliches Amtsgericht. Uerdingen, den 27. Dezember 1904. e ô n J do. 1896 pen Bube att Kattowitz. Befannimachung, [72931] Königl. Amtsgericht. Versehen: Dessau der Dessau-Wörliger | Kann Hut.) S 9 88h) dru Bin t 00 Brnabenb. a. H. 1901| Abensberg. Befanntmachung. [72934] Im Konkurse des Kaufmauns Franz Kubitza | Vetersen. Koukurêverfaÿhren (72866] Eisenbahn für den allgemeinen Verkehr in die Tarif- Sovereigns . ./20,92bz oll. Bfîn. 100 fl./168 95bz Mae OOL Das unterm 12. Juli 1904 über das Vermögen | Bon hier soll die Shlußverteilung erfolgen. Dazu | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | befte 2—4 und 6; 2a 3-Stide E14) (Vest Bt p. 100K 85 .05b3 Breslau 1880, 1 der Kaufmannseheleute Michael und Katharina fuid JuENE L O L: C Destillateurs und Gastwirts Claus Jakob | ;, 2 Dle E i. Pom. des Eisen- Sr Dollars : 11925dz So 1000 d gr. 5 00bs Bromb. 1902 uv. 1: örner i 6 n é var. i s ahndirektionsbezi j ü : ‘M d " 1916 9. ' V E e E S ITttten ava: Kattowitz, den 28. Dezember 1904. Se cia Petenes i Si E lea Verkehr in en U S Ven A Imperials Be 16,68bz Russ. (a8 E E Burg 1900 unkv, 1910 veraleih beendigt aufgehoben. Badrian, Rechtsanwalt, als Konkursverwalter. |- Einwendungen gegen das Sdélußverzeichnis G Det 3) die Station Brombach der Badischen Staats- do, neue p. St. 16'16bz | do. do. 5,3 u.1R./216,00bi Gaste! 19S Ta T Su Abensberg, 29. Dezember 1904. Königslutter. Konfuréêverfahren. [72735] | der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und bahnen für den Eilstükgutverkehr in das Tarifbeft 4; do, do, pr. 509 g ult. Jan. Charlottenburg 1889 Gerichtäs<reiberei des Kal. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über den Nachlaß weil | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit 4) die Station Erzingen der Badischen Staats- Amer. Not. gr. 4,1675bz Schweiz N 1g. Ms Obs do, 99 unkv. 05/084 Der K. Sekretär: Stemmer. Schuhmachers und Lederhäudlers Karl Eilers | verwertbaren Vermögensstü>ke sowie zur Anhörung bahnen für den allgemeinen Verkehr in das Tarif- I s 9. 11673bz Sollep” 100 G R 322 30b1 do. 18% unkv. 1/2 Barmen. Konkursverfahren. [72873] sen. in Königslutter ist nah erfolgter Abhaltung | der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und heft 4. y Bel 3-100 180 do. leine . . . .322,90bz U A konv. 1802 Das Konkursverfahren über das Vermögen der des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. die Gewährung oder Vergütung an die Mitglieder des Nähere Auskunft erteilen die beteiligten Dienst- Bela. 2-100 Fe 112,20G | do 900 ukk 05 offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Königslutter, den 23. Dezember 1904. Gläubigeraus[<husses der Schlußtermin auf den stellen. Deutsche Fonbvs und Staatspapiere. Coblenz Tei: 1897 3 „Gebr. Varmé“ ¡u Barmen wird. nachdem der Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. | 26. Jauuar 1905, Vormittags 107 Uhr, Erfurt, den 27. Dezember 1904. D.R-Schah1N0rz 06/4 vers<.|10000 - 190,20G Goburg * 1902/2 ín dem Vergleichstermine vom 3. November 1904 | Kolbers. Konkursverfahren. [72727] | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Königliche E dk do, 18 j 9999 Göpenid 1901 unkv N angenommene 2wangsvergleih dur< re<tskräftigen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Uetersen, den 28. Dezember 1904. als ges<äftsführende Berwaältung. Breg . Shhak 1E Si ‘410| 5000—200/101 30G Ven e Anh: 11903 Beschluß vom 10. November 1904 bestätigt ist, hier- Kaufmanns Ernst Beilke zu Kolberg ist nah ; Wagner, Der Verkehr auf der Wasserumschlagsstelle Kosel e R M 31 rich. 5000—200/101 89S Tis 1900 v 10 durch aufgehoben. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. (Oderhafen) is für Kohlen geschlossen; für Kran- i bs. N ‘110000—200]89,90bz Getns : utv. 29 5 5000—500]198,30G 3bg. 1897,01-03|34| verich.| 5000—6509|98,8 G ; L 179 006 Barmon, den 24. Dezember 1904. Kolberg, v L Ee 1904. Wattenscheid. Konfuréverfahren. [72871] | güter wird derselbe erst mit Schluß der ersten Woche do. ult, Jan.| ¿00100 eb do. 1895/3 | 1.4,10| 5000—500]?1 25G E L -> 108018 | 138. | 0189 30G Baver. Prämten-Art, e S, : 162/906, öniglihes Amtsgericht. Abt. 11. öniglices Amtsgericht. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der im Januar 1905 eingestellt. Ruts<güter werden Preuß, konsol. U. fo. a es 5000—150 101 T3bz Grefeld 1900 ufv. 05/4 | 1.1.7 | 5000—200/101 0G Remscheid 1900/4 | 1.1, 101,308 Tóln-Md. Pr.-Ant. .|34| 1410| 135 508 EBentschen. Konfursverfahren. [72710] | Lebach. Konkursverfahren. [72372] | offenen Haudelsgesellshaft in Firma Vogl «& au< während des Winters umgeladen. Pa Le S »ri<.110000—100 89,S0bzG do. 1901 unkv, 12A | Ln E : 200G do. ire Bu 120 amburg. 50 Tlr.-2.3 | 1.8 137,108 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Hülsmaun ist zur Abnahme der Schlußrehnung Kattowitz, den 29. Dezember 1904, [72884] de ult. Jan L —— E 01 e R 117 De G Rheydt IV 99 ukv. 05/4 | 1.4.20) 101,20S See k0 Tlr.-L. . .(34| 1.4 L 149 25H Maschinenhändlers JohanuSetny in Bentschen | Kuust- und Kirchenmalers Theodor Degen- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Swluß- Königliche Eiseubahndirektion. Bad St.-Aal.01 ut.09 1.7 | 3000—2001103 75S Danila ' “190434 1410 , 198408 do. 4 1881 aa i 98'50G Meininger 7 fl.-L. ._.|——|p.St>. S E ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters hart zu Lebach wird nach erfolgter Abhaltung des | verzeihnis und zur Beschlußfassung der Gläubiger [72929] Süddeutscher Privatbahnverkehr. do. tv. uky. 07/34) : .| 3000—100/100,00B Darmstadt 1897 (25) L 9000 —200]98,25bz Nonp ' 1508(BU| T1 L 0 98 ¿0G Oldenburg. 40 Tlr.-&./3 12 120 128,00b2B der Shlußtermin auf den 17. Januar 1905, | S{lußtermins hierdurh aufgehoben. über die nit verwertbaren Vermögens\tü>e Termin | Mit Gültigkeit vom L. Januar 1905 ab wird do v, 92 u. 94/34 1,5.11| 3000—2001100,00V do. 1902/3 2000-—200/98,50S da 1895/3 | 1.1.7 | 3000—500/89,80G Pavpenheimer 7 l.-L,—p.St>. 12 N Vormittags 10 Ukr, vor dem Königlichen Amts. | Lebach, den 21. Dezember 1904. auf den 19. Januar 1905, Vormittags | die im Nachtrag X11 zum Larifbeft 1 für den Süds do. 1900 ukb. 05/34/ 1.6.11) 20000108 Defigu, E 5000 —20 N10. Gaarbrüdeu 1896/3}| 1,4. E Obligationen Deutscher Kolon 0E aeridte bierselbst bestimmt. Königliches Amtsgericht. D Ute pIO dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst | deutschen Privatbahnverkehr enthaltene Bestimmung, F do 1504 ub. 12/58 13 10666 | Beile S 01: 100060018 0E | St. Johann 1902/21 1-1-7 | 2000200 O S, M A I Bentschen, den 19. Dezember 1904. Magäeburg. Konfurséverfahren. [72711] | anberaumt. wona< die Entfernungen und Frachtsäße für die D 1806 ‘2.8 | 5000- 506 Porimund N ee 101 j oa in 104 705 do. 1E R £00199 50b¿G om R m Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wattenscheid, den 21. Dezember 1904. Station Freiweinheim der Selztalbahn für den Bayer. St-Anl. uk. 06 5. de 2 1893/3x| 1.1.7 | 5000—200/100,00 Ÿ SLnOs Sem 397 2 : 3000—100 98250 Rückz. gar) _| Berlin. [72706] | Schuhmachermeisters Otto Rahn zu Magde- Königliches Amtsgericht. Wasserumschlagsverkehr keine Gültigkeit haben, E do: do, 3 U do. 1900/34] 1,4.10| 5000—100/10 ,25B E olingen 1899 ukv 10/4 | 1.4.10/1000 u. 500/102,80G Dt.-Oflafr.Schldvsch. 341.17 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | burg, Moltkestraße Nr. 10, ist dur<h Schlußver- | Wiesbaden. Konkursverfahren. [72878] aufgehoben. do, Eisenbahn-Obl. 2.8 | 5000—200/89,70G do. Grdrpfdbr. I u. 4 | vers<.| 3000—100] -,— do. 1902 ukv. 12/4 [1000 u. 500] ,— (v.Reich sicher gestellt)! | a] Zimmermeisters Auguft Körke zu Groß:-Lichter- teilung beendet und wird bierdur< aufgehoben. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Mainz, den 28. Dezember 1994. do. Ldsf.-Rentens. 21 11 N 100 75b¿G do. 111,TVuf.1912/13/32| versch. E -200 S Spandau 1891/4 102,10B Ausländische Fo eide h que dessen Aae hater Zustimmung der Magvepurg Ln E Degbee L z R E EE Friedri<h Jakob Habel Königliy Breu ne a rge rgogtns Mee E 3 5000—200/90 60G Do. Grundren tee H T 1777 R 102/006 Eis Bi G R E : 28 E Argentin. Cisenb. 1890 .. .| | 98,75bz onfursgläubiger eingestellt worden. öniglihes Amtsgeri ¿ S dahier, Frankenstraße 6, wird nah erfolgter Ab- _Stseuvayndirettion. ; i 87, 88,90 5000—500]99,10bzG 90: 1 100 02,506 Ta 191114 | 11 : R do. 20 Lvr.| 5 | 98,80B Berlin, den 23. Dezember 1904. Maulbronn. [72967] haltung S S lbieeriieg hierdur< T [72930] Bekanntmachung. Bremer AULEULS 3j: 5000—500 99/10b3G e Í 1891 tis A T 1000 8E Stendal 1 uty.1911 34 E D. do. ult. Jan.| —à98 29bz Der Gerichtsschreiber K. Amtsgericht Maulbronn. Wiesbadeu, den 16. Dezember 1904. Nordosftdeuts<-Berlin-Bayerischer Gütertarif, (72 DI EE 5000—500/99 10b3G Düffeldorf 99 ukv. 06/4 | 1.3.9 | 5000—500/101,90bzG | Stettin Lit. N.,0., P. (34 98,49et.bzG do. Gold-Unleihe O 2008 des Königl. Amtsgerichts 11. Abt. 26. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Nordwestdeutsh-Bayerischer Gütertarif, Nord- do, 1896/8 O ael S do. 187€/34| 1,5.11/10000—200/92,20G do. 04 Lit. Q, 1-VI/34 . _/28,40et.bzG E 38 406 Braunschweig. Ronfurëverfahren. [72865] | Johann David Wilhelm, Weingärtners in wünschelburg. Beshlufß 72717) | deuts<-Bayerischer Sechafen-Auênahmetarif. N Gehe. St-A 1899 100200|103 80D D S 102,006 Stuttgart 18% unt 25 H -206 O D. E 99.404 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Hohenklingen, Gde. Freudenftein, ist nah erfolgter | Das Konkurtverfahren ib u Nachl( h 8 ]| Unter Bezugnahme auf das Ausschreiben vom / a 1593/1900 00 Du : 40G 19114 2000—200/103008 9. T 94,4064 Materialwarenhändlers August Riechers hier- Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der | 15. Januar 1904 versto bit V es i ns 8. November 190, tm Peiheanzeiger Lr, 275 hom } do. 1896, 1903, 04); selbs wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Schlußverteilung dur Gerichtsbes<luß vom heutigen | Au rtbenen Handelêmauns | 18, X1. 1904 wird bekannt gegeben, daß am 1. Ja- ] Hamburger St.-Rut.|° | 4 g <luß gen | Anton Kastner von Obersteine wird, nachdem der di ; ; v g enuo N auge e L Ta L Ee E, 4 in dem Vergleichstermine vom 11. Juni 1904 ange- Bleiche, D Sie rig @örib, Lands: : T as 7,91 raunschweig, den 24. Dezember ; 29. Dezember é i j R ' , Heuchtwangen, Adl, Lands : N Dertognet ¡Malgena 4, S K. Amtsgerichts. fernere D wang ere R A E Lerbures geri En Wie e D I SE Fee, B do. ¿ U er 0D. E A A E aufgehoben. un eng, (Un en - wa Va a 0, j do. S; -Anl 1886 Ausgefertigt: Grimme, Registrator, Mergentheim. c Neuhof (Bayern), Nürnberg-Nordbhf., Nürnberg- “180718 als Geritssreiber. L otieccii Mein E Be E Es A Nobaiidat, s Selliy;- Banthgfen, Segen anen do do, 190 Breslau. [72726] | _ Das Konkuréversahren über das Vermögen der | „uz E S anderweite, gegen seither teils üb.Staats-Anl. 1897 j s Keubafvancieen über das Vermögen des nene s B geb. L Zimmer- E erge I, E e do. G 06 rüberen Rathauskellerwirts. jeßigen Barbiers | mannschefrau in Rengershausfen, ist nah er- if - Ì ' a6 5 s fl, Eisb.- Otto Mautschke, früber in Vialeebece, jegt | folgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben Tarif- A. Bekanntmachungen geveuen Aera tba welche für einzelne der A Eri Anl, 86 in Dresden, wird nad erfolgter Sblußperteilung | vern “98, Dezember 1904 der Eisenbahnen. D O Ad biésene Teemine 0s 0 Mi d d eei n altung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. n 28. Vezember 1904. : iteres i p, bo, L, Breslau, den 29. Dezember 1904. N Gerichtsschreiber Hebsad>er. [72881] wer Tnes M I S ¿ctelleivbie bateiligt Oldenb. St.-A. 1908: Königliches Amtsgericht. München. E [72737] _Staatsbahngütertarif Gruppe L. München, 99 Decke 1904 eiligten Stationen. 9, B df Pfdbr l Breslau. (727201 | Das Kal, Amtsgericht München 11 ‘hat mit Ber) „Mit Miltigtee Vogt 1, Acage L men, Be “Generaldireftion Sa -Ali. Ldb.-Obl | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | {luß vom 28. ds. Mts. das am 23. [Februar Station Birkenwerder als Versandstation in den der Kgl. Bayer. Staatseisenbahneu S-GothaSt.-A.1900 Kaufmanus Gustav Sprotte in Breslau, | 1903 eröffnete Konkursverfahren über den Nachlaß des Ausnahmetarif 2a für Kies aufgenommen. (72969] “Bekanntmachung l R

Grâäbschener Straße 75, wird nah Abhaltung des | am 27. September 1902 in Grünwald verstorbenen Ueber die Höhe der Frachtsäße erteilen die be- : ' do. do. 1902, 03 Schlußtermins und Vornahme der Schlußverteilung | Privatiers Sebastian Hartmaun seu. “age teiligten Abfertigungestellen sowie das Auskunfts- L AN lab Îbes Slfasi-Locbritigen.) ° Sibsische St-Anl 69 Do

aufgehoben. i s s bureau, hier, Bahnhof Alexanderplat, Auskunst. 1Yrin Breslau, den 22. Dezember 1904. Masse n clt des Verfahrens entspre<enden Berlin, den 29. Dezember O | Um etwaige Zweifel zu beseitigen, wird mitgeteilt, pE St.-Rente .

óni i c i h ult Jan Königliches Amtsgericht. München, 29. Dezember 1904. Königliche Eiseubahndirektion. daß unsere Bekanntmachung vom 15. v. Mts., be Shwrzb.-Rud. Lokr. Darmstadt. Konfuréverfahren. [72932] Der geshäftsl. Kgl. Sekretär: Lettner. [72882] D es E y ves Sen, det n D e Shwrzb.-Sond. 1900

Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Oldenburg, Grossh. [72739] Niederschlesischer Steinkohlenverkehr na< und von Altmünsterol Grenze, sih auf den Veim. adafred. uf 10

irma Franz Bacfes zu Darmstadt und deren | Das Konkursverfahren über das Vermögen des uach den Sächsischen Staatseisenbahuen, | Verkehr mit den Paris-Lyon-Mi d : Inhabers Franz _ Backes daselbst ist nach erfolgter | Baukiers Wilhelm van Bâden- Bruns zu Die im Ausnahmetarif für den vorgenannten Ver- Sciiee bezieht. at istiiticu bas Württ, Si-A. 81/83 31 Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben | Oldenburg, als des alleinigen Inhabers der Firma | fehr in Abteilung 11 enthaltenen ermäßigten Fracht- Straf;burg, den 28. Dezember 1904. Brdbg. Yr.-Aul. 1399/34 worden. Oldenburgische Vereinsbank Bruus «& Co | säße für Ebersbach traus. und arusdorf Die geshäftsführende Verwaltung. Cass. Loskr.XIXuk 07/34 Darmstadt, den 23. Dezember 1904. zu Oldenburg, wird nach erfolgter Shlußverteilung trans. fommen au< im Jahre 1905 für nah Kaiserliche Generaldirektion Hann. Prov. Ser. [X/34 Der Gerichtsschreiber aufgehoben. Stationen der Böhmischen Nordbahn bestimmte der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen do. do, Va VELLO Großherzoglihen Amtsgaerits Darmstadt 1. Oldenburg i. Gr., 1904, Dezember 22. [72956] . Çi H j H A, ae 31 Dillenburg. Konfurêverfahren. 72876 Grof:herzogliches Amtsgericht. Abt. V. N N i dt- G [ -(& | h im. Hrovinz.-Anl. 8 Der bisherige Verwalter im Konkurse e Ehe. Veröffentlicht: (L. 8.) Suhr, Gerichtsaktuargeh. : eusia : 0g0 iner-Cl enva Nl. Pojen. Provina-Anl 3 frau Hermann Schuppenuer in Dillenburg, Parchwitz. Sonfurêverfahrenu. [72736] Mit dem 1. Januar 1905 wird der Haltepunkt Moschen zwischen Kujau und Lonschnik für den do. do. 1895/3 Rechtsanwalt Blitz hier, bat sein Amt niedergelegt. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Perfonenveckehr eröffnet. Die Fahrpreise entsprehen der in der Fahrtrihtung nächstfolgenden Station. Rheinprov. K, XXK1/4 )3,00 2 1902/8 | ;

Zu Konkursverwaltern sind hierauf von dem unter- | Bäckermeisters Reinhold Labitzke von hier wird Neusftadt O.-S. Die Direktion. 00, L E S R R l om B 19104 | 117 i 103,75G B. BP 1.1.7 (10000—100/88,26ba Ziai, R, alte 2 00 Fr. 4 ácihneten Gericht auf Grund der einstimmigen Wahl | nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< , E do. V1 s 5000 500 99591 o. 19028H| 1.1.7 | 1000.88 et i: E 102 (100 0B C 20 der Glaubigerversammlung vom 20. d. Mts. Kauf- } aufgehoben. Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. d E Jnowrazlaw 1897/34| 1.4.10 2000200100195 i S T 75 (9.106, pa Do n neue maun (arl Hassert von bier und _Kaufugan Srip | Parchwih, den 20. Dezember 1904, ; Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. K. [-XXV I 3x ; 5000-—200 99,50bzG Kaisers! 1902 E 12/4 | T, | 9000—-100 S Gie aitland\%afti. Í : | S 102.0005 E s amorti. ILL, V | ¿ eyel vou hier ernannt worden. Die Tätigkeit des Königliches Amtsgericht. Dru> der Norddeutshen Buchdru>terei und Verlagsanstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. evt 1909 gi D 0G 33 0b, Kari. 1900 unk.1905|4 | 1.4.10 2000—200 101,25G do. D9.- 1,7 | 8000—60 [20S | Next. Kut D O, ; do. TK, XÏ, XIV|3 5000 2439,00G tar 902, 1908, LLI3K| verid.| 2000—200198,30G de. N E E

4 mt pmk per per jeretò Dreh

2

r A) prt N brt brr [Zx

prt dert der drt É jur dend d a &BBIES e

mg meg M bi, 23,7%,

ps -—], O

Ter 1900 unkv. 1905/4 | 1.1.7 | 2200 34 verî.| 99 90G 000— 500 nv. 1E 1 | 2000-50098, 20baC -Guns. 7 fl.-L.|—- | f 2 18075G 500—300]/99 49B olen u 903: Y | F _500198 31 Ansh.-Gunz. ( fl.-L.|—- |p.Std.| 80,756

d 152,75G potidam S 1902 2 ‘4.10 2000200 E Augsburger 7 ffl.-L. .|-—|p.St>.| 36 00B

Jed prt bend 2] O08

Bad. Präm.-Anl. Anl | 1,2,8 147,75bz

E G

i l bt —2 O

98,2 5G

O m b P

S

s. 7

O} pi O A J pad

en on

K puni Junk J derd F]

S P

Ma l V V> A pr prr O00 M C C C E

94,40bzG 94,60bzG 92,90G 93,00bz;G 23,50bzG 93,75bz

87 ,00et.bzG 96,39G

101,30G 101,50G

5000—200/103,00& do. do. iunexe | 5000—200!98,00bz( 6. do. eine| E E, E do. Außere 1888 20400 4 2000—200/101,50G o. do. 10200 4) 1000--200|99,10G Be do. 2040 | 9000—2001102,00G 7A do. 408 4) 43 | 2000—200/99,10G do. do. 1896 408-d 2000—200!99 10G Bern.Kant.-Anlcihe 87 konv.| 1000 198'50G Bos3nische Landes3-Anleihe . :| | 9000—500!101,50bzG do. do. 1898 unk. 1905| | 9000—-200199,90bz do. do. 1902 unkv.1913| 4 | 98 30G Bula. Gold-Hvpoth.-Anl. 92) j ) 25r Nr. 241 561—246 560) 6 fandbriefe. 57 Nr. 121 561—136 560| 6 3000—150]—— 2. Ne 61 55185 650| ; 3000—-300/112,10G 1r Nr. 1—20 000 3000—150{110,50G @bilen.Gold-Anleihe 1889 gr.| 44 | 3000—1501102,60G Ds. do. mittel] 45 | 5000—100/102,206zG kleine| 44 | |

5 S «Le - Ds. 5000—200/100 203 "1882, 85, 89, 96/34 1.1.7 98,40G 9114 5000— 200/87 50bzG Io. 1902 1/33| L 198/40G Thorn 1900 ukv. ae 2000—6500/101,30G Eisena 1899 ukv. 09/4 | 1.1.7 | 20 —— Trier 1903|: 5000—500 103,10G Elberfelder v. 1899 I 5 S M A, 101,70bz Wandshe># 1891 LT/ 5000—500/99,30bzG do. 11-IV ukv.1905/4 | 1.1. 200/101,70bz Weimar 8388| 5000—500/99,50bzG do, fonv. u.1889/34| 1.1. Wiesbd.00/1 ukv.05/6|- abz.3.1.10.04/99,40G Elbing 1903|34| 1.1.7 | 5 c do. 1879, 80, 83: 5000—6500/87,90B Ems 1903/34 | do. 9, 98, 01, 031: 5000—500/87 909B Erfurt 1893 01 I—I1/4 Witien 1882 IIT 5000--—500/87,93B do. 1893, 01 ITI/?4| 1.4.10 Worn«s 99/01 uk.05/07 5000—500/99,00B Efen 1901 unkv. 1907/4 | 14.105 i do. 1903/34 ._ 19920B do. 1879, 83, 98, 0134| vers<.| de. konv. 1892, 1894/34) 5000—200187,70bz Elensb. 1901 unkv. 06/4 | 1.4.10) 3000—600/100,00G do. 1896/34| 1.1.7 | < 3000—100/100,50bzG Frankfurt a. M. 1899/34| 1.2.8 | 5000— Berüiner 3000—100/109,50bzG do. 1901 I1 u, III34| 1.3.9 | 5000—200/99, do. 3000—100/100,50bzG do. 1903/34| 1.,5.11| 5000—-200/99,20G do. 000— 10087 20G Frau co TEID| L410! 9000— 20/10140G N do 2 7,9 ibi B. 1900ufkv.05/4 | 1.4.10| 2000—2 : Ha. , Do. do. | .__I-c GORO 11503 31 ‘5.11| 2000—200/98,80G da. 117 | 5000—100 0B Me A tleine 6 5000—100/100,25G rf dea.Sp.00/33| 1.4. ; 98,10bzG Ds. do. L. 9 TOO 0 D O F E 1000—200/101,50G Fre 150i uf. 10/4 ‘4110| 2000—200|102,75G Salenbg.Cred. F uk.05/4 vers. 10000—200 ge p. do. 1896 500 u. 1002/5 5000—-100/101,50G do. 1901/34| 1.4.1 _ 199,00G do D, V 34| versch. /50000—100|—,— do. do. 50 u. 25 £|/ 9 5000—100/99,50B Gießen 1901 unkv. 06/4 | 1.3.9 | 2000—100 101,50G do D. E fündb.|84| versch. 50000—100|—,— do. do. ult. Jan. 2000—100j102 00 S Glauchau 1894, 1903/34| 1.1.7 1900 u. 500/98,25 bz Give a Moa L7 | 3000—150|——_ de. do. 1898 500 u. 100 41 1500 u.300/100,75bz Gnesen 1901 ukv. 1911/4 | 1.4.16 200/102 60G do. alte 3000—600/101,2: do. da. 50 u. 25 £! 44 5000—100]88,49bzB do. 1901/34| 1.4. : 98,25G Do E. 66 3000—150 do. do. ult. Pal, | Görliß 1900 unk. 1908/4 | 1,4. 5000—100]103 30G do. Komm.-Oblig. 34 Dánisch- Staats-Anl. 1897| 3 | 1900/3 |

«D - - .

S A hol, i) pn J dert bt CO

p A E r L

cas o D S i A P E R B Ì

OoOOO0O00

A

Et pre jut pen pndk pern prenk Pram

m, 1 H B -I S Ce G

®

park pur band pre Pee dmck P Jama jak Jerk pem rek Pre Jerk Pre i Vie t s V V V H M O C Pk brd Prt l J bd C0 bent bd bd jt A O O

_—— A

pan p4

99,70B 99,70B 94,25bz 95,25bz& 95,40bzG 104,50bzG ¡00,00bz 100,00 et.bzB

91 ‘90G 91,90G

j D C J d J O bd pk pr G, J O00 5A EaE8 2

L

pri prr dra J

p

A

d.

1 i b pená Puck =—} S

mk fet bek pk Pork rem erk derr pmk Junt Jn Prt dmn

. «d,

Smd dami june Prem redi ed G) Pun Vom Pru Pran drerak jam —_A—A—J

. F i

trat pen bed pen pk Per Pam srhr rek

T I alia É

nd prk nd J

t j in p L L, I D M A

S re> p 2 TE jur per drci ber dns E CS

Q pri þá

O0

1000—200/98,25G do. 13x| 1.4.10| 5000—100199,25S Egyuptische Daïra San.-Anl.| 4 2000—200/101,75SG Graudenz 1900 ukv.10|4 | 1.4.10| 1000—200 102,75G 1000—100/98,25G Gr. Lichterf. Ldg. 25/34| 1.4.10| 1000—200/98,50G 3000—200/104,(00G . | Güstrow 1895/34] 1.1.7 | 3000—100/98,10G do. 3000 u.10001100,25G Halberstadt 1897|84| 1,1.7 | 2000—200 98,75G Ofipreußische 2000-—200]99,75G do. 1902/34 1.4.10| 2000—200/98,75G do. Halle I, II ukv, 06/074 | 1. 7 | 5000—100/103,10G DE. do. 1886, 1892/34 p! 99,25B V orimaersche. ameln 1898/34| 1.1.7 | 3 98,508 amm i. W. 1903/34| 1.1.7 | __ |9825G

e“

1 4 , 4 p. St.[87,00G

o Go C5 H C5 F m 83

pk pmk "v

Finnlänoishe Lose . . . ..-) fr.Z. do. St.-Eis.-Anl. . .| 35 _—

Freiburger 15 Fres.-Lose. . .fr.3.| 44 p. St. 36,40G

Galizische Landes-Anleihe. .| 4 | 15.11 |-,-—

G do. ropinations-Anleihe 4 A 0188,10G Griechishe Anl. 5% 1881-84 1, 48,00bz¡G 75 199,60bzG Ho. do. kleine) 1,6 1,7 148,/06¿3G 75 |88,00G Dg. foni. G Rente . .|1,30| 1.4.10 |28,25bzG

; 1 38.25bzG

1 1

pk N

Fs fri Pri Prt P 1 Pert Pren 2A N 2] —] derd dend —] —I

N Go L d e E T, t Es

A oa 8 D

S De

p

99,10G do. do. ane le 28,2501 895/38 7 | 5000-—500/99,60G 37,80G de do. kleine. . .|1 28 25h 5000— 100/98, Ciata à Œ 1903/34 5000—-500/98,50G 200 108.10b3B d Mon.-Anleihe - E ‘925baG nnIoR E 1897 ufv.10/4 | 1.6.12) 2 03,00 6. - 1,7 100/29 30 bz 2 leite. O L S 6000— 200128500) G 1897 uy D 1410| 08 E s “D | LL7 [10000-1000/103.70G de Gold-Aní. (P.-L.)| 1,60| 15.6.12 |46,90bz G 98, (903 desbeim 1889 189533! ‘17 2 M 98 T5 z 4. L Li [10000—100 88 25bz De Do. mittel 1,60 F Se Ld 46,90b¿G 5000 10° Srt O AISORISE 1 10| 5000 98 10G D ; | 11,7 110000 -1000/103,50G Gs do. fleine| 1,60| 15.6.12 6 NbzG : O E O S1 17 | 1000—200199,908 é } 100]99,25bz Hollénb. Staats-Anl. Obl, 26) 2 | 1.8, i

c e

T en en S

bund feme farb fend frei pur Pr pr duk fork k Prm Pera jmd dck Pre dem

bnd J] 2 J berck drk O On

D

ZZ

ms M 1s bs Me dk Jord Punk 1 mk d D COU C 1

Jet jenk bd J I —I ODD

S bk pk Pra ZL, A K