1884 / 82 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[162] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft in Firma Pleye & Lampe ¿u Bielefeld wird. nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 18. März 1884 angenommene Zwangs- vergleid dur< re<tsfräftigen Beshluß von dem- felben Tage bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Gleichzeitig wird Termin zur Legung der Schluß- rè{nung auf den 28. April 1884, Vormittags Í1 Uhr, im Zimmer Nr. 8, bestimmt.

Bielefeld, den 2. April 1884. i

Königliches Amtsgericht. Die Richtigkeit beglaubigt : Patoczka, Gerichtsschreiber.

[16338] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Privatiers Karl Wessel in Bramstedt wird, nadem der in dem Vergteicbstermine vom 14. März 1884 angenommene Zwargsvergleiß dur rechts- kräftigen Beschluß vom selbigen Tage bestätigt ist, bierdur< aufgehoben.

Bramstedt, den 29. März 1884.

Königliches Amtsgericht. gez. Wenneker. Veröffentlicht: ; Kohbrok, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichis.

MORS f [16333] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des vezstorbenen Malers Emil Hamanke zu Burg wird nah crfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Burg, den 28. März 1884. ;

Königliches Amtsgericht.

[15641] Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen ves Schuhmachers Michael

Better von Niederselters wird, - da die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners nach- gewiesen erscheint, auf den Antrag eines Gläu- bigers desselben,

heute, am 26. März 1884, Bormittags 12 Uhr, das

Konkursverfahren eröffnet. | :

Der Carl Braun pon hier wird zum Konkurs- verwalter ernannt. .

Konkursforderungen find bis zum 9. Mai 1884 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

G Dienstag, den 22. April 1884,

Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 9. Mai 1884, Bormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse det hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wicd aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leifien, aud die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befrie- digung in Ansprub nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Mai 1884 Anzeige zu mächen.

Königliches Amtsgericht zu Camberg.

164 D 2 0 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Georg Beudix, in Firma „Georg Bendix“ zu Celle, wird, nachdem der in dem Ver- gleichstermine vom 18. März 1884 angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beschluß von demselten Tage bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Celle, den 2. April 1884.

Königliches Amtsgericht, IL. Mosengel. Beglaubigt: Hamann, Gerichtsschreiber.

1/2249 [62%] GBekanntmahung.

In d°r Wilhelm Lazarus" schen Konkurssache ist von Seiten des Gemeinschuldners der Antrag auf Einstellung des Konkursversahrens gestellt worden,

Die bisher nicht bekannten Konkursgläubiger wer- den aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch hier- gegen binnen einer mit der öffentlichen Bekannt- tnacung des Artrages beginnenden Frist von einer Woche zu erheben.

Culm, den 1. April 1884.

Königliches Amtsgericht. Hirschberg. {16340]

In Sachen :

HSahn Maria, Modes von Deggendorf, Konkurs, hat das K. Amtsgericht Deggendorf die Aufhebung des Konkursverfahrens wegen re<htskräftig bestätigten Zwangsvergleihes vom 15, März 1884 unterm Heu- tigen beschlossen.

Am 1. April 1884.

Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts Deggendorf, Ohnesorg, K. Sekretär.

(1933) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Privatus Friedri<h August Georg Helbig zu Denben wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Döhlen, den 1. April 1884, Königliches Amts8gericht. e Veröffentlicht: Jlling, Gerichts\{reiber.

[188857] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Johaun Friedri<h Barczat, in Firma Friß Barczat îiu Flensburg, Holm Nr. 16, ist am $1, März 1884, Nachmittags 4} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. / Verwalter: Der frühere Landmann Wilhelm

Offener Arrest mit Anzeigefrift an den Verwalter bis zum 17. Mai 1884 einscließli<. : Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 17. Mai 1884 einschließli. Erste Gläubigerversammlung Mittwoch, den 30. April 1884, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Mitiwoch, den 18. Juni 1884, Vormittags 11 Uhr, im unterzeibneten Amtsgericht, Zimmer Nr. 26. Flensburg, den 31. März 1884 Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. (gez.) Adler. S Veröffentlicht: Jacokßsen, Gerichtsschreiber. (1630 Konkursverfahren. Ueber das Vermöger. des Kaufmanns Friedrich Christian Heinrih Frahm in Flensburg, Süderfiscberstraße Nr. 7, alleiniger JFnhaber der Firma Hansen u. Frahm (Kohlenhandlung) ist am 1. Ypril 1884, Vormittags 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Buchhalter Flensburg. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 17. Mai 1884 einschließlich. : Fuist zur Anmeldung d-r Konkuréforderungen im Amtsgericht bis zum 17, Mai 1884 einschließli. Erfte Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 30. April 1884, E, 1iè Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, den 18. Juni 1884, Bormittags 117 Uhr, im unterzeicneten Amtsgeriht, Zimmer Nr. 26. Flensburg, den 1. April 1884. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. (063) 20, Ugen D i Veröffentlicbt: Jacobsen, Gerichts\{reiber.

C [2 4C

(16222) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen d-s

Kaufmanns Marx Scheuer, in Firma M.

Scheuer, dahier wird nach erfolgter Abhaltung des

Sclußtermins hierdur< aufgehoben.

GFranffurt a. M., den 28. März 1884, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

[16425] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kanfmanuns JZsaac Stranfß, in Firma J. Strauß

dahier wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdurch aufgehoben. :

Frankfurt a. M., den 28. März 1884. Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.,

Chr. L. Voigt in

[1623] Konkursverfahren

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwaarenhändlers Eduard Latouteley dahier wird nach erfolgter Abhaltung des Sclußtermins hierdur< aufgehoben. Frankfurt a. M., den 28. März 1884. Königliches Nmtsgericht, Abtheilung LV.

[16430] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nichard Großkopf in Geestemünde wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Geestemünde, den 2, April 1884, Königliches Amtsgericht. T. Bar>hausen.

(16352) Konkursverfahren.

Das Korkursverfahren über den Nachlaß des tvailand Buchhändlers C. Oppermann hieselbst wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Goldberg i./M,, den 1. April 1884.

Großherzoglich Mecklenburg - Schmwerinsches Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber Schaß, A.-Gerichts-Aktuar.

(621 Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Albert Niemann in Goslar ift na< erfolgter Abhaltung des S{lußtermins dur Beschluß des hiesigen; Königlichen Amtsgerichts vom 26. d. Mts. aufgehoben.

Goslar, den 29. März 1884,

Behrens, Assistent, als Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts.

(16347) Bekanntmathung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Gold- leistenfabrikanten Reimund Carl Schröder zu Guben (Ftrma M. C, Schröder) is zur Rech- nungélegung Seitens des Verwalters Albert Fischer ein Termin auf

den 29. April 1884, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier]elbst, Zimmer Nr. 28, anberaumt.

Guben, den 31. März 1884,

Königliches Amtsgericht, T. Abtheilung

[16422) Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hutmachers Christian Stöver zu Leer ist, nacb- dem der im Vergleicbstermine vom 8, Februar d. F. angenommene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen Beschluß des unterzeichneten Amtsgerichts vom 8. Februar d. J. bestätigt worden, für aufgehoben erklärt:

Leer, den 27. März 1884.

Königliches Amtsgericht. IITI, A. pke. [16350]

Veber das Vermögen der Schnitt- u. Mode- waarenhändlerin Barbara, verw. Schneider, geb. Hipp in Neustadt b. Leipzig, Alleestr. 8, wird heute, am 3. April 1884, Vorm. 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Panfa hier. Offener Arrest mit An-

versammlung den 21. April 1884, Vorm. 11 Uhr. Allgem. Prüfungstermin am 20. Mai 1884, Nahm. Uhr. Leipzig, am 3, April 1884. 2 Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL. Steinberger. Beglaubigt: Be>, G.-S.

(16333) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gasthofsbesizers Karl August Sprsofß in Stro>en i!t am 2. April 1884, Vormittags 10 Uhr, Korkurs eröffnet. i Konkursverwalter Affessor a. D. Commissionsrath Prüfer in Mügeln. _ Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist bis zum 23. April 1884, Erste Släubigerversammlung 24. April 1884, Vormittags 11 Uhr. : Prüfungétermin 1, Mai 1884, Vormittags 11 Uhr. É Königl. Sächs. Amtsgeribt Mügeln,

am 2. April 1884.

Petrens, :

Zur Beglaubigung: Bo >, Ger.-S.

(168) Konkurs-Eröffnung. Veber das V-.rmözen des Müllers Joseph Butsch zu Baldersheim wird heute, am 31. März 1884, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. A Konkur8verwalter Rechtsanwalt Croissant Dreiköntg8gasse 19 : Anmeldetermin bis zum 39. April 1884 beim unterzeihneten Gerichte.

Erste Gläubigerversammlung Donnerstag, den 24. April 1884, Nachmittags 4 Uhr, und Prü- fungêtermin der angemeldeten Forderungen Don- nerstag, den 8, Mai 1884, Nachmittags 4 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Drei- kônigsgasse 23, Il. Etage, Saal Nr. 14.

Offener Arrest und Anmeldetermin von dem Be- siße der Sachen und von den Forderungen, für welche aus den Sachen abgesonderte Befriedigung beanspru<bt wird, beim Verwalter bis zum 30. April 1884.

Kaiserliches Amtsgericht zu Mülhausen i. E.

hier,

Kaiserlies Amtsgeribt Münster. Nr R 5 ) 55 [A (16% Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des inzwischen verstorbenen Johann Michel, Zeitlebens Wirth, in Münster wohnhaft gewesen, wird nach erfolgter Abhaltung des Scblußtermins hierdur< aufaehoben.

Münster, den 2. April 1884.

Kaiserliches Amtsgericht. Groth.

[16351] Durch Besluß des Kgl. Amtsgerits Nördlingen vom Heutigen wurde der Konkurs über das Ver- mögen der Glaserseheleute Heinrih und Elise Bra>enhofer von hier als durch Schlußverthei- luna beendigt aufgehoben.

Nördlingen, den 1. April 1884.

Der E e Kgl. Amtsgerichts: Wetth,

[16343]

In dem Bürgermeister Otto Büttuner'schen Konkursverfahren ist zur Abnahme der Schlußrec- nung_und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Swlußverzeibniß Schlußtermin auf

den 19, April 1884, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst anbe- raumt.

Pr. Holland, den 25. März 1884.

Anderson, Gerichts\creiber.

234 D) 26 (164 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Moriy Emil Gärtner, Juhabers der Firma Friedrich Gärtner in Radeberg, wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Nadeberg, den 29, März 1884.

Königliches Amtsgericht. (aez.) Trän>n er. » Beglaubigt: Schwenke, Gerichts\chreiber.

[16358] Konkursverfahren.

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen der Firma Zeising & Co. und das Privatver- mögen der verstorbenen Johanne Rosa Rost in Roßwein ist zur Prüfung der nachträglih ange- meldeten Forderungen Termin auf

den 1. Mai 1884, Vormittag3 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

Roßwein, den 3. April 1884.

Knörn schild,

Geritsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(16334) Konkursverfahren.

Ueber das Verwögen der Firma W. Weiß zu Schoemberg, Inhaber Aloys Weiß daselbst, ist, da die Handlung Schulze & Steinhäuser in Chem- niß die Eröffnung des Konkursverfahrens über das Vermögen der Firma W. Weiß hier beantragt hat, die Forderungen der Antragstellerin wie die Zahlungs- einstellung der Firma W. Weiß hier glaubhaft er- s{einen, am 18. März 1884, Nachmittags 54 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter ist der Kauf- mann Adolf Elôffer zu Schoemberg. Anmeldefrist bis zum 2. Mai 1884. Erste Gläubigerversamm- lung den 16. April 1884, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 14. Mai 1884, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. April 1884.

Schoemberg, den 1. April 1884.

Königliches Amtsgerit.

(163480) Bekanntmachung.

Das dur< Beschluß vom 30. Januar 1884 über das Vermögen des Rittergutsbesißers F. Eckert in Biechowko eröffnete Konkursgefahren wird ein- gestellt.

Schwetz, den 3. April 1884.

[1642] Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Handelsfrau (Kauffrau) Heinemann Louise, geb. Meyer, in Firma L, Heinemann zu Súá¡wedt, wird in Folge Zustimmung aller bekannten Konkurs- gläubiger eingestellt.

Schwedt, den 1. April 1884.

Königliches Amtsgericht. gez. Dr. Peters.

L Z L [116349] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermözen des ehemalizen Fabrikanten Franz Xaver Ghßler in Staufen, genannt Franz Gyßler, Theilhaber der erloshenen Firma Mutterer u. Eyßler, ift zur Abnobhme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeibniß der bei der Vertheilung zu berü>sicds tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens» stü>te der Slufitermin auf Dienstag, den 29, April 1884,

Vormittags 9 Uhr, vor dem Großh-rzoglien Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Staufen, den 1. April 1884 (Unterschrift),

Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

(16344) Konkursverfahren.

Ueber das Vern.ögen des vorm. Gastwirths Roman Weißmann in Vilshofen ist am 2. April 1884, Vormittags 93 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. I. Konfursverwalter: Recbtsanwalt Simet in Vilshofen. II, Erste Gläubigerversammlung : Donnerstag, den 24. April l. J. Borm. 9 Uhr. ITII. Frist zur Forderungsanmeldung: bis Samstag, den 10, Mai l. J. IV. Offener Arrest mit Anzeigefrist : bis zum 8, Mai l. F. eins{lüssig. V, Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen : Donnerstag, den 15. Mai l. J. Vorm. 9 Uhr. Vil8hofen, am 2. Apri! 1884. Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts: Pongrat, k. Sekretär.

Tarif= ete. Veränderungen der deutschen Eiscnbahnen No. S2,

[16360]

Mit sofortiger Giltigkeit tritt für die Station Grunewald der Berliner Ringbahn im Staats- bahntarif Hannover - Berlin im Verkehr mit Osnabrück ein Auënahmefrachtsatz für Eisen und Stahl (Ausnahmetarif 10) in Höhe von 1,29 46 und im Tarif Braunschweig-Berlin pp. im Ver- kehr mit Harzburg cin Frach!sa8 des Spezial- tarifs 1IL, in Höhe von 0,64 Æ pro 100 kg in Kraft.

Nähe re Auskunft ertheilen die betbeiligten Sta- tionen und das Auskunfts-Büreau hier, Bahnhof Alexanderplaß. Berlin, den 31. März 1884. Kö- niglihe Eisenbahn-Direktion, zuglei<h Namens der betheiligten Verwaltungen.

[16361] Vom 1. April d. J. ab tritt im Verband-Güter- verkehr zwischen Stationen des Eisenbahn-Direktions- bezirks Bromberg einerseits und Stationen der Marienbura-Mlawkaer Eisenbahn andererseits (Tarif vom 25. März 1882) für kaukasishes Petroleum in Wagenladungen à 10000 kz ein Transittarif ab Illewo na Thorn loco und transito in Kraft. Die bezüglichen Frachtsäte betragen für die Re- lation: SOIVo 10 Zorn Loco 1242 O L 092 M

do. L 5 tant. 12,42 0,11 A pro 100 kg. Bromberg, den 1. April 1884.

Königliche Eisenbahu-Direktion.

y” l

[16442] Bekanntmachung.

Mit dem 1. April d. Js. erscheint der Nacbtrag IV. zu unserm vom 1. August 1883 ab gültigen Lokal- Gütertarif, enthaltend Aenderur gen der Nomenclatur des Au8nahmetarifs für Holz des Sp T. Il. und für Blei 2c., sowie Aenderungen des Tarifs für Nebengebühien 2c., außerdem Entfernungen bezw. Frachtsäße für die neu zur Eröffnung kommende Station Friedrisscgen (Lahnbahn) Diese Säße kfommen jedo< erst mit dem Tage der E: öffnung der Station, welcher besonders publizirt wird, in Anwendung.

Das Nähere ift auf den Expeditionen zu erfahren.

Frankfurt a. M., den 29. März 1884.

Königliche Cisenbalhnu- Direktion.

[16441]

Mit dem 20. d. Mts, ist der Il. Nachtrag zum Eisauênahmetarif für den Verkehr mit bayerischen Stationen zur Einführung gckommen. Derselbe enthält Frachtsätze für die diesseitigen Stationen Ems und Soden, welche in diesen Ausnahmetarif neu einbezogen werden.

Frankfurt a. M., den 29. März 1884,

Königliche Eiscubahn- Direktion.

[16362] Bekanntmachung. :

Zum dicsseitigen Lokal-Gütertarife vom 1, Mai 1881 ift der vom 1. April 1884 an gültige Nach- trag 20 herausgegeben, wel<her Aenderungen des Nebengebühren-Tarifs, Berichtigungen zum Kilo- meterzeiger und zu den Stationstariftabellen, sowie Ausnahme - Fractsäße für Seeschli>k enthält. Eremplare des Nachtrags können von den Güter» Expeditionen bezogen werden.

Hannover, de: 27. März 1884.

Königliche Eisenbahu-Direktion.

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (Scholz)

Berlin:

Frölich in Flensburg, Friesishe Straße 34.

zeigefrist bis zum 3, Mai 1884 eins{l.,, Anmelde- frift bis zum 10, Mai 1884 eins{<l. Erste Gläubiger-

Königliches Amtsgericht.

Drud:; W. Elsner,

Sächsische St-Anl. 1869/4 |1

0, 0. Waldeck-Pyrmonter L n. 1/7. Wilritemb. Staats - Anl. iy

zum Deutschen Reichs-Anzeiger u;

M B22,

Börsen-Beilage

Berlin, Freitag, den 4. April

9 Königlich Preußischen Staats-An

zeiger. 1884,

Berliner Börse vom 4, April 1884,

Amtlich festgestellte Course.

Umrechuungs-Sätze. 1 Dollar =* 4,26 Mark. 106 Francs = 86 Marx. 1 Gulden Jeterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd, Währ, = 12 Mark 100 Gulden hoil Währ. == 170 Mark. 1 Mark Banco =e 1,50 Mark 100 Bubs6l = 820 Mark. 1 Livra Starling = $0 Mark. Weohsel, Ameterdam . .|190 FI do. „400 Fr Brüss. u. Antw./100 Fr. do, A0, [100 Fr. Skandin. OVlätze/100 A Kopenhagen . ./100 Kr. Loudon [1 L. Str1./8

Ha!

«

1 L. Stzl./3 M.

[100 Fr.

[100 Fr.

. ./100 Fl.

do. 74 100 Fl.

Wien, öst. W.[100 FL

M O

Schwz. Plätze/100 FE |

Italien, Plätze/100 Lire [10T.| i do. do. [100 Tire 2 M b |——

Petersburg . .100 S.-R.13 W. | ¿ 206 40bz

do, . 100 S.-R./3 M./j |/204 60bz

Warschau . . .[100 S.-R./8 T.| 6 [206 70»5z

Geld-Sorten und Banknoten, Dukaten pr. Stück —— 20,41 G

20-Francs-Stück 16,23bz Dollars pr. Stück S

SRAEs

a

N, |168,506z 2 M. /* [167,80bz A

=—_

—— E R >

l S ——

E

120,46 G 81 35bz 41168,70bz

do. pr. 500 Gramm fein . Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. , Franz. Bankn. pr. 109 Fres.

Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl. do. Silbergalden pr. 100 Fl. . |—.—

Russische Bankneten pr. 100 Rubeil207.05bz

Zinsînss der Reichskank: Wechsel 4/0, Lomb. 59/,

Fonds- und Staats-Papiore, Deutsch, Reichs-Anleihe/4 |1/4.n.1/10.1103 00bzG Consoli4.Prenss Anleibe 43/1/4.0,1/10./103.30bz G do. do. 4 |1/1. n. 1/7.H03;00B Btaats-Anleihe 1868 . .4 [1/1 n. 1/7./102.50bz do. 1850, 52, 53, 62 4 |1/4.0.1/10./101 90bz Staata-Schuldscheine .3#/1/1. n. 1/7.199 00bz Kurmärkische Schuläy, 35 1/5 .n.1/11. 99.00bz Neumärkische do. 2# 1/1. u. 1/7.199,00bz Oder-Deichb.-ObI. I. Ser.'4 1/1. n. 1/7|— Berlin. Stadt-Ob1.76 n.78 43/1/1. n. 1/7./102 00bz do. do. M |/1 r 0/4 10 102,00 B do, do. 8H n 1/0107/20G Breslauer Stadt-Anleihe '4 /1/4:n.1/10. 101 80G PCaaseler Stadt-Auleihe .4 1/2. u. 1/8./101.00G Cölner Stadt-Anleihe . .44/1/4.6.1/10./1103 00B Elberfelder Stadt-Oblig. 4 1/1. n. 1/7./101,20B Essen Stadt-Obl. IV.Ser./4 1/1. u. 1/7.|— Königsbg. Stadt-Anleihe 4 4 O Ostpreuss. Prov.- Oblig.'4 (1/1. n. 1/7. —— Rheinprovinz-Oblig, . ./4 | versch. . Westpreuss, Prov.- Anl. 4 [1/4.n.1/10./100 60G Schuldv. d. Berl. Kaufm./44/1/1. n. 1/7.|—— Berliner ò |1/1. u. 1/7./109,00B O A0 1/706 006 do. 1/1. u. 1/7./102,00B O... On Val Landsebaft]. Central.4 |1/1. u. 1/7./102.00bz Knr- und Neumärk. |34|1/1. u. 1/7.197 60bz do. neue/3è¿|1/1. u. 1/7.194,40B do. . 4 |1/1. u. 1/7./102 00bz Ostpreussische . . 1341/1. n. 1/7194 10G do. u. 1/7.1101.80bz G Pommersche . . , . 1/7.194,10bz & do, . 1/7.1102,20bz B do, . 1/7101 40bz Es . 1/7./101,50G G, 7 A

Posensche, neue .. Sächsische

u u u U u u u do. O | u do. landsch. Lit, À |34| u A do. do. do, n/Lu V7 do, do. 00 A L u u U n n u u u u u

Pfan“‘dbriete.

O DO T O 4 ¿T/ù O 0 Q G do. do. neue LII. 6 U. 0 do IL 1/7] Schlsw. H, L.Crd.Pfb. . 1/7.1101,50bz G Westfäligche . 1/7. [102,00 B Westpr., rittersch. . . 1/7.194.40G do. U . 1/7 |—,— do. Serie IB. . 1/7./102 00bz do. : . u. 1/7,1102,00bz 1/1. u. 1/7./102/10bz B 1/4.n:1/10// 1/40 1/100 1/4.n.1/10./101,80bz B 1/1, u, 1/7 [1/4.n.1/10./101 60bz [1/4.0.1/10. 101.60 G Prenssische 11/4.0.1/10./101,60bz G Rhein. u. Westf. ., 1/4.0.1/10./102,25bz Sächsische 1/4.u.1/10./101,60G Schlesische 1/4.0.1/10. 102.006 __\Schleswig-Holstein . 1/4.0.1/10.[101 60bz

Badische St.-Kisenb.-A. versch. [102,50 G Bayerische Anleihe. Vversch, 102 60 Bremer Ánleihe de 1874 11/3, U, 1/9, do, do. de 1880 2. 0.1/8./10220B Grossherzogl,. Hess, Obl. 102,75bz mburger Staats - Anl. do. __ St,-Rente. ./33 Meckl, Eis.Schuldversch,/34 Rchs-Alt.-Lndesb .-Obl./4

Fannoversche . ... Haraon-Naazan i: Kur- u. Neumärk. .|4 Lanenburger Pommersche Posensche

Rentenbriefs.

7./95 00bz B .1102,00G

hsische Staats-Rente 7 Qs, Laud Pfandbr

de.

Preuss. Pr.-Anl. 1855 . /3}| HYess. Pr.-Sch. à 40 ThlIr.|—| pr, Stück —,— Badische Pr.-Anl.de1867\4 |1/2. n. 1/8,1131,00bz 35 Fl.-Loose .|—| pr. Stück Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. Branunschw. 20ThI-Looge|— Cóln- Mind. Pr.-Anthei]/3{/1/4.u.1/10./126,60bz Dessauer St.-Pr.-Anl.. 34) 1/4, Dtsch. Gr. Präm.-Pfdar. I./5 1/1. n. 1/7.1103 50bz G do. do. II. Abtheilung'5 |1/1. n. 1/7.1103.10bzG Tamb.50Thl.-Loose p.8t.\3 | 1/3. „übecker 90ThIr.-L.p.S8t. 33 1/4, Meininger 7 Fl.-Loese .|— do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | j Oldenb. 40 Thir.-L. p. St,3 | 1/2, Baab-Graz (Präm.-Anl.)/4 [15/4 n. 10.194 50bz

pr. Stück 1/2.

14

pr. Stück

137,00bz

132,00 G 96 75B

124 00G

188,755z 183 00 G 26,80bz

115 50bz 148 50 B

do.

do.

da. do, do.

do. de, do. áo. do, do,

do. do.

do.

do. do.

o, do. do. do. do âo.

do do.

de.

do, do. doe, do, do. do. do.

do, do.

do,

do. 6

do. do.

do. do.

do. do.

do.

do,

versch. |103,00B

do.

Thiiringer

St -Act./4 9 B

Vom Staat erwecrbeus Sizenbakuen, Altona-Kieler Berlin-Stettiner ,, Bres]. - Schweidn.-Freib |4 1/1 Magdeb.-Halb. B. St.-Pr.34 versch. Niederschl Märk. , Oberschì. A.C.DE. ,

ab,235,90bz

4241/1. u. 1/7.lab.120/:30G

'ab 114,90G

4 1/4. a. 1/7./101,30G 34 1/1. u. 1/7.ab.269 70bzG

Lit. B. „, (1341/1. n. 1/7/ab.192.90G

Eheinische B Qu

Finnländische Loose .

Italienische Rente .

Si

Posen-Creuzburg ,„, | 1/1 do. R.-Oder-U.-Bahn St.-A. 1/1

St.-Prior. E 1/1.

S -FHer o 1/1

[33 00 B lab 190 20bz 1190.00 G

St.-Act. 6341/1. u. 1/7.ab.167 60G

Lab A ©

4 [1/4.0.1/10./ab.102 80bz 84 1/1. u, 1/7.'ab.216,60bz G

AuslänGis6ke Fonds.

do 7 n.111

4

Norwegische Anl.de1874| E) 15/5.15/11 Oesterr. Gold-Rente 4

.|—| pr. Stück Staatsanleihe|4 |1/6.0.1/12. J Lu 1/7 do. Eo 1 017 Luxemb.Staats-Anl. v.82/4 1 /4.u.1/10.}-

New-Yorker Stadt-Anl.|6 |1/1. u. 1/7130 25ebzG

43,50 B

194 10bz B

[1/4.n.1/10. 6 00ebz B

do. KL.4 [1/4.0.1/10.186,25 B Papier-Rente .414/1/2. n, 1/8./67,40bz

do, .| DU1/11

do. 0 [L/0 U U Iber-Rente „45

do.

de. 250FI.-Loose 18544 | do. Kredit-Loose1858'-—| pr.

Lott.-An]. 1860/5 |1/5

Poln. Pfandhriefe. ... do. Táquidationsbe, .| Röm. Stadt-Anleihe

Rnmäpier, grosse. , ..

Rumün, Staats-Obligat.|6

Rnas.-Engi,

do. consol. Anl. do. áo.

do.

do, de, do. do.

do,

do, 1864|—| pr. Stü

do Bodenkred.-Pt.-Br. 43 /5.u.1/ Peater Stadt-Anleihe . 6

1

do. Kleine

1 P [4

mittel... 8

| |

C

4 [1/6.u. 14 L/de 8 kleine . . . .|8

do, Kleine/6 |1/1. „Uf do, fand. 9 1/6.0.1/12

de, mittel 5 1/6.n.1/12 do. Kleine|ó |1/6.0.1/12

.1100,80bz

157,10bz 480 60 B

/7.168 4002 B /10.168 50bz

113,30 G

.1316.00»z

L220 (0B

c 1311,C0bz {101,50bz G /7.190 50 B * 7191,90 B ‘7.164,0002 B 156 20bz .190/,00bz G

7.1110,909« B (1111 40G (1104 30bz .1104,20bz .199,90bz

1009,00bz

do, amort.|5 |1/4.0.1/10.197 25bz*

Anl, de 1822/5 do. de 1859/3 do. de 1862/5 de. Kleine|ó 1870/5 1871/5 kleine 5 1872/5 Kleine

1/001 H 1/50.0.1/11 Lo 1/2. u 1/8 1/3, u. 1/9 1/3: u. 1/9 1/4.n.1/10

de 1866

/

/ / / /

do. neue 79/441 00. Y, 18784 |

.

do.Städte-Hyp.-Pfdbr.|4} 1,1011, Türkische Anleihe 1865 fr.| do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. Ungarische Geldrente .|6 1/1. n. 1/7.

do, 4 L U/A 00, Kd L U 1/7

|

do. Gold-Invest.-Anl.|5 1/1. n. 1/7. do. Papierrente . . 5 |1/6.u.1/12. Loose | pr. Stück do. St.-Eisenb.-Anl. .|5 1/1. n. 1/7.

do. KLO 1/1, U. 1/7,

do. Bodenkredit. . .144/1/4.0n.1/10. do. do. Gold-Pfdbr.|5 1/3 n. 1/9. Wiener Commnnal-Anl.|5 [1/1 n. 1/6:

Doutsoke6 Hypothkokon-Oertifikate, Anhalt-Dess. Pfandbr. .|5 1/1. u. 1/7. Braunschw.-Han. Kyphr. 4i;

versch. do. |4 [1/4.0.1/10.

D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.110/5 |1/1. u. 1/7, ¿ . j a0 A 4 1/ | do. M | D.Fyp.B.Pfdbr. IV.V.VI. 5 | versch.

rückz. 110/44'1/1. n. 1/7. rückz. 100/4 |1/1. n. 1/7.

43 4

1/3. L, 1/0

1/4.u.1/10. 1/6.u.1/12. 9 [1/6.0.1/12. ¿11/4.n.1/10. 44/1/4.0.1/10. M Aa 7 Mol U do. Gold-Rente (Int.) ./6 |1/6.0.1/12. do. Ovient-Anleihe I. .| do. n 8 do L 5 1/50 100 do. Nicolai-Oblig.. . 4 |1/5,0.1/11. do. Poln. Schatzoblig. ./4 |1/4.n.1/10. do. kleine do. Pr.-Anleihe de 18645 |1/1. n. 1/7. do, do. do. 5. Anleihe Stiegl. 5 |1/4.n. O0 do. 5 11/

do. Boden-Kredit . .. .|5 do. Centr. Bodenkr.-Ptf. 5 |1 Schwedische St.-Anl. 75/43 1 äo. Hyp.-Pfandbr. Len 1

1/6.0.1/12. La A

1/4.n.1/10.

190 75bz

90 90bz 491,10bz 92 00bz 192,30

92 406z

92 30bz

¡92 30à40bz 192 95 92,30à40bz B 82,80¿90bz 83.75B 96,30 & 96,30 76.25 G 104 70bz 59. 90à60bz 60.10à20bz 60,09bz 81.90bz* 88 00bz & 88.00bz G 141,80G

.1135,9Ibz 61.60bz 186,20 B (7.189 25bz 179,60bz /8. 1103.50 /8.1101,90 G ). [102.50 G 195,60 B

101,75bz abg. 9,10 B 36 00bz 103,00bz B 77,25ebz G 77 80bz 97,50bzB 74,70bz B 224 50bz 99 75B 99,75B

102,90bz

D

101,00bz 102,10bz & 98 80 F 100.00bz G& 96 10bz G 87,59bz G 195.25bz &

1103 10bz G

.199,70bz G

.194,10à20eb B

“aajye] 200

- ¡Münst.-Enschede

f| BuschtiehraderB.,|

+*% =| Gotthardbahn . ¡Kasch.-Oderb .

Ppoth.-Pfandbr.'5 1/1. u. 1/7. do. do. 431/4.n.1/16. do. do. do, 14 1/41 n 1/7 E. .Fencke! Oblig. rz. 195 43 1/4.n.1/10.

¡ Bamk, By Jo.

Krupp. Obl. rz. 110 abg./5 |1/4.0.1/10. Meckl. Byp.-Pfd.T. rz.125/431/1. n. 1/7. Meckl. Hyp.-Pfd.I. rz.100/47| rversch. Meiniuger Hyp.-Pfndbr./4Ï1/1. n. 1/7. do. do. 4 1/1. n.1/7 Nordd. Grand-K.-Hyp.-A!'5 1/4.n.1/10 Nordd. Hyp.-Pfandbr. 0 14 u 107 Nürnb. Vereinsb.-Pfdhr. [43 1/4.0.1/i0. do, do, & 1/1. n. 1/7 Pomm. Hyp.-Br. I. rz.120/5 1/1. n. 1/7. do. IL n.1V. rz. 1105 11/1. G0, 111, 25, 100. 16 1/1 0. 1 110A o I 100 14E11/1l. do, C QO Pr. B.-Kredit-B. nnkdb.| DTA-BE 1e 110. 5 do. Ser. IIT. rz. 100 1889/5 do. y ŸY.VI.rz.100 1886/5 | versch. do. rz.115 4511/1. n. 1/7. do. rz.100 4 | versch. Pr.Ctrb.Pfdb.unk. 0 1 1/7 do. rz. 110/44/1/1. n. 1/7. do. rz. 1005 1/L u. 1/7. do. rz. 100/41/1/1. n. 1/7. do. 1880, 81, 82 rz. 1004 1/1. n. 1/7. do. aundb.4 1/4.0.1/10. Pr, Centr.-Conim -Oblig./4 [1/4.8.1/10. Pr. Hyp.-A.-B. I rz. 120/44 1/1. n. 1/7. do. V s. JOS T 0 1/7 do. V, rz. 100/5 11/4.n0.1/10, da, La O a 14 ds, VII, rz. 100/44/1/1. n. 1/7, do. V s. 1004 1/10 V7

do, do. En Rheip. Hypoth Pfandbr. 43 | versch, do. do, [4 | versch, Schles. Bodenkr.-Psndbr.| S | Versch. do, do, rz. 11043] versch. do. do. 4 |1/1. u. 1/7. Stett.Nat.-Hyp.-Kr.-Ges.|5 Be do. do, rz. 110/47 L 6: do. a0. 2; 1104 Ln. 1/7 Südd. Bod.-Kr.-Pfandbr,5 1/5.u.1/11. do, do. 4&1 Versch. do. do. 1872 1879/4 1/1. n. 1/7. Eisenbaln-Starima- nud Stamm-Prio (Die eingokiamnorian Diviäenden bedauts: Anchen-Jülich. | 5 | 1/1 Aach.-Mastrich. | 24} L, Berlin-Dresden | 0 | | 1/4. Béylin-Hamburg.| 194 E Va Fa) | |

Crefelder... | 6 1/4. Dortm.-Gron. - E.| 21/5| 1/1. Halle-Sor.-Guben/ D Luáwh.-Bexb.gar| 1/10. Lübeck-Büchen .| 1/1. Mainz-Ludwigsh. 3 Marienb.-Mlawka/

Meckl. Frar.Franz.'

Cs

ol]

Mia Ha ¡Pr pin. Pn Jn An jf o Mpx

JIOD

_—

/5)

in

[1/1.u. 4.

S

wr

Nordh. - Erf. Vels-Gnesen . . Ostpr. Südbahn . Starg.-Posen gar. Tilsit -Insterburg Weim.Gera (gar.) do. 2} cony.| do. Werra-Bahn . . .| Albrechtsbabn . . Amst.-Rotterdam Aussig-Teplitz .| 1 Baltische (gar.) Böh.West.(5 gar.)

M pa ¡Pn pn Ar har Wpr

ono | | ama 1e

r g

ORRODNONRAN R O

D P A > Dir

D D Ma i i“ t

Gn S” [dp

l Iun ed;

a J b | fn go

Til

Dux-Bodenbach .| Elis.Westb.(gar.) Ps O | Gal.(CarILB.)gar.!| 7,74| 28 4

7 “Ta

I] o [T Ei L e:

C if s H O O Hn M Cr O Hx R C | ac Es

Krp.Rudolfsb.gar 4x4 | Kursk-Kiew . . ./7,93| 5 | Lüttich-Limburg. 0 | |. Oest.Fr.St.Ap.St| 62/;| Oesterr.Localb. | 6 | Oest.Ndwb.ApSt 43/20] do. B.Elbth.ApSt| 5 | Reichenb.-Pard. . 3n| —— Russ .Staatsb.gar.| 7,38| Russ. Südwh, gar.| do. do. grosse| Schweiz. Centralb| do, Nordost. do, Unionsb. do. Westbh. . Südöst.(L)p.S.i.M Ung.-Galiz. (gar.) Vorarlberg (gar.)| War.-W. p.S.1.M.| Westsicil. St.-A_| Ang.-Schw.aöt.xrr. Berl.-Dresd. ,„| Bres1.-Warseh. | Dort.-Gron.-E, „| Hal.-Sor.-Gub. l Uarienb.-Mlaw., | Münst.-Ensch. , | Nordh.-Erfurt. , | Oberlausitzer Oels-Gnesen Ostpr. Südb. Saalbahn

Tilsit-Insterb.

[S

Vice Sai

O pi pi ja jd

E S A a

O H fa O Q M M S T pid TT jak Bi e S Mi A

C Ea O EO immt] C ToTC O

O D Denn | d Dr [7 en

e

U Os A er

E

Kali-Werke Aschers!eb.!5 1/6.0.1/12.!

¡107,00 B 1100,50 G 1104,50 G 1101.09bz G .197,90bz

[112,00B

Pr. Hyp.-V.-A.-G, Certif, 44[1/4.0.1/10.

7131,75bz G

7[125.25bz 8/139 30bz G

7|538,00dz

7/315, 50bz

161,10 B

29.50bz 81,00bz G

196 40G 191 75bz 96 40bz & 103,50 B 102.20bz B 112 90bz 111. 70G 1091 60bz iO1 00 B 99 000z F 100,50G 1C0,30bz 101,09 G 100,00 G 11250G

101,70bz 103.30 B 110,90bz G 99 25bz G 115 25G 110 25bz G 102.70 G 104 90 G 101,0096z

101,20G 109,75bz G 100.25 G 102,00bz G 109,00bz G 102.00bz G 98.75bzG 102,25bz 98,50bz

103 00 B 100.00 G 102.50G 108.5Ibz G 99 75B 100,70B

104, 20bz G $9,00bz G 101,10 G 100,90 B 100,50bz * ritäts-Actisn. « Banzineen.) 109 25bz

61. 80bz G

23 00bz

433 0Jbz G 115.49bz 63,T0bz G 50,00bez G # 212 50bz 165,70bz ¡10,40bz 83 90bz 197,40bz 14 00dz G 62 00bz2* 24 60ebz G 114,00 B 102,75 G 24,.70G 44,50bz (F 34 75bz 29 50bzB 102.60bz &

155,00bz 275 50bz

134.00 B 83 00bz 150,00bz 98,10bz B 87.70bz

96 50 G 62.10 G 76 40bz

12 00bz 81,50bz G

350,00bz 64,70 B 131.90 B

99 80bz & 51 60bz G 59 00bz G 20.00bz & 242 00bz 71,40bz

81 75bz 232, 60bz 82 80G 45,20 G

53 7óbz G 73,25bz & 110,25 G 116 50bz G 116.10bz G

11420G

76,10 G 120,30bz G 104 50bz G 101,90 G

D N

1/1

Weimar-Gera

71.90bz

T T TF1 4

Ne renen er

Dux-Bodenb, A. ,| do, B, '

J 2 wt

1/1. |—,— 1/1. 1147,50 G

do.

do. éo. do. do. doe. doe. do. do.

do. äo.

do.

do

Berl.-

S Magäeb.-Leipz.Pr.Lit.A.

do. do. do, do.

do. N ,-K. do

do

do. do. de. de. do. do. doe. do. do. do. do. do. do.

Rheinische

do. do. do. do.

Saalbabu gar. cony. Schleswiger

Aachen-Mastrichter. . .|4 [1/1 Albrechtsbahn gar . . ./5 Donau-Dampfschiff Gold/4 Dux-Bodenbacher . . . .5 11/1. u. 1/7.

do,

Eisenbabn-Prioritäts- ¡ Aachen-Jülicber Bergisch- Märk.

do. I. Ser. v. St. 3} g.|:

de. Aach.-Ditss.I.IT.Em. 4 do.Dortmund-SoestI.Ser'4

do. Düss.-Elbfeld. Prior./4 1,

Berl.- Braunschweigische .

Br .-Schw.-Frb.Lt.iD.E. 1411/1. u dG L L A T

n. U/C

do. Lit. H. 1./44/1/4.0.1/10; do K Q do. de 1876 ./5 [1/4.n.1/10. doe. de 1879 .|5 [1/4.n.1/10. Cöln-Mindener I. Em. J 7 do. Il. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7. do. III. Em. A.4 /1/4,0.1/10. do. do. Lit. B.44/1/4.0.1/10. do. IV.Em.'4 |1/4.0.1/10.

D. N. Lloyd (Rost.-Wr Halle-8.-G. v.St.gar.A.B.

do, Lit. C. gar. Lübeck-Büchen garant. Märkisch-Posener cony.| Magdeb.-Haiberst. 1861

Magd do. Mainz-Ludw. 68-69 gar

Münst.-Ensch., v.St. gar. /43| Niederschl.-Märk. I. Ser.

: Oblig. I. n.II. Ser.4 1/1,

I. Ser 41 1/1. do. II, Ser.|44/1/1.

2 wr A Ai pi

1/7

Lit. B. do L/4

. 4

puri por prr pra Sdo aSaSEs

c

G f a da fa B I LS Mr O O O O M

prak prnmad prak R R

-

TE

—— ark dene fend pem parnali frei d ee. G M R E

5 5 2 5 gs

do. IL.Em. 44

——

E R

ci

do. IT.Ser. 43!

R pk pan pnedk ume

do. TT.Em. 44 1/1.

A

do. Hamb. I. u. II. Em. 4

do. I. conv. .411/1.u Berl.-P.-Magd.Lit.A.a.B.4 1/1. do. Lit. C. reue4 1/1. n. do, Lit. D. neue'441/1. 7 do. Cn E do. U d St. IT.TIT.a.VI.gar.4 1/4.0.1/10. L017 La T V7,

do. I,

do. Ma.

>

do, Ÿ, Em. do. VŸVI, Em. 4 do. VI.B

2

de VIT. E

H ¡fa p p fa jr

T E and tir P H bnd S8 S

1 1/4. 4411/4. 4411/1, )

m n. B

f i E pad pi S

5!

E)

E S a

222285

Milicee Mine. J

Li T N «I IOAYJ

>> S

Mr

[ny .

prak pamel

i /

- bruck

pr pern pee ermer feme

feme prmeck

do. v. 1865| do. v. 18734

le /

derm

.

Or r r

[e

i ec ie i

do. Lit.B. ebrg.-Wittenberge 0 do. ¿

F p a ja pa pm puri demn rur À jur Sig r M et r Feet

pk prrnà

wo

S. [Ny pu pur pad °

pem

I fa G

do. 1875 1876/5 | do. I. u. II. 1878/5 1/ O 14

O. I

-

pi pi R,

4 Í 4 11/2. 4 4

pad ma

II. Ser. à 624 Thlr. 4

pi a

E I I E

aso faas Punk ard idt, mr, N

C

L. Ser. 4 |

(D. Nordd. Lloyd (Bremen)4 | 96,50bz Ier f.| Nordbansen-Erturt I. E. 4} do, do. 4 Oberschlegische Lit, A.4 |

Lat, Bli Lit. C. n. D.| gar. Lit. E. |: gar. 34 Lit. F.| Lit. G.| gar. 4% Lit. H. 42 ; Em. v.18734 (1/1. do. v. 1874431/1. n. do. v. 1879/41/1/1, de, v. 1880/47 (Brieg-Neisse)/41 1, Niederschl. Zwgb. 34 1/1,

/ "n

0 /1. e E, do, T. Ser. 4 1/1.

TT. Em. v. St. gar. 34/1/1. TII. Em. v.58 n.60 44/1/1.

E, G

U, E @hn.a. 1/7.

do. . , 0 H/Eu do. ¿ «10 11/1, W 1/6

Dux-Prag ,|

E, O S, A E T. U, U, „E gg «U M: U: e Berg.-M. Nordb. Fr.-W./421/1. n. 1/7. do. Ruhr.-C.-K.GLTI.Ser. 4 1/1. . do. ILu.IILSer. 4351/1, Berlin-Anhait. A. u. B./44/1/1. doe. Lit. C. 4411/1. Berlin-Anuh, (Oberlans.) 41

U /0 1/10: 4/10: 1/7 E 1/10, L

L

S a, 1E. (Stargard-Posen) 4 1/4.n.1/10. s I. u, ITL. Em. 43 E A C O 45 '1/4.n.1/10. 61,20G 1 erf. Ostprenss. Südb. A.B.C 44 '1/1, Posen-Creuzburg . Rechts Oderufer

M . T: ù, L u, 1A # 18 1/7 Q 176, n. 1/7. do. v. 62, 64 u. 65 44/1/4 n.1/10. do. 1869, 71 n.73 47 /1/4.0.1/10. do. Cöln-Crefelder 44 1/1. u. 1/7.|—,— . 4 1/1. n.1/7.|—.— 4411/1. n. 1/7. Thüringer I. n. IN. Serie|4 11/1. n. 1/7, do. II. Serie . . .|441/1.n do. IV. Serie. . .44/1/1.n do. V. Serie . . .441/1. n. 1/7. do. VI. Serie . . .411/1.1n Weimar-Geraer |

Actien und Obligationen, 15 11/1, n. 1G A E:

104.756 104 00G 104 00G 36,00eb & 96 09eb G 96.00eb & 104.006 kl. f 104,006 105 20bz 104 29bz G 104 00B 193 50 B 101,50 B

101,75G

2 ,

. 1/7.101,60G

.1/7.1103,95 B 7.1103 90 B KL f,

1/7.1103.90b G

)./105,00bz

1103,75bz G 1103,70bz G 1102 73bz G

1103 90B kl. L

a m

/7.1101,90bz .1104,50bz B 7.1103 80 B .1105,80B

102 00bz B

9

103,80bz 103,80bz

103 80bz 103,80bz

103 80bz 102,60 G K1.f. 102 00bz & 102 00bz G 104 00B kl f, 102,00bz G 102,00bz G 105,30 G

104 25bz

104 00bz klf. 97.00B

103 75B

103 75 B

,

1103,60 G 1103,60 & 1103,90bz 105 75 B 1101,80 G

87'95bz 10175B

4103 75baz 4103,75bz Jcnv.101,50G .1101,50bz G

7.1101 50B 1100,50G 101,75 B 1102/00 B

98 80bz (&

102,90 G 1101,25 B .1101,90G

7.1101,90G 196,00 B 1103 90bz & /7.1103,90bz G .1103,90bz G 7.1161,90bz G

/7.1105.80G

101,50G 103 75G 103.00 G 103,00G g.f.

104.00bz B 102,206

‘TOLIESS Le

U z406

104.90bz G

/104,90bz G [c0,104 90bz G

,

103,75 B 103 .70B 103,75B 103,75B

101.006

7.198,50 B 184 Oüebz B

96,20G 88 90bz G 88 00bz B 105,20G 97. 80G

82,506

72A: lg Yat a7) Lis [A

N D D T 1a g C L INS N Sei eon

v