1884 / 84 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16763] | ersheinen, 1 versiegeltes Paket, Geschäftsnummern 6527, 6529, 6531, 6533, 18 Muster zu handgestickten

In das Musterregister ist cin- | 100 und 101, Muster für plastishe Erzeugnisse, | Rilief, Tüll, Fichus, Geschäftsnummern 6535, 6537, Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 18. März | 6539, 6541, 6543, 6545, 6547, 6549, 6551, 6553, 6557, 6559, 6561, 6563, 6565, 6567, 6569, 6571

S . i S , is. E atze ie Set e. E F FIdrGeds in Uefingen, Vom In unser Gesellschaftsregister, woselbft unter | Die Vorstandsmitglieder sind: Nußbah, nach Abs{luß eines Ehevertrags vom ebe, 2 Geier ie Augsburg. Vom | Klugat » : Nr. 3646 die Aktiengesellschaft in Firma : Bürgermeister Wilhelm Ries, Direktor, 24. Januar 1877, wornah jeder Theil 100 & in | Dillenburg. 23. September 1883 ab. : LXXXIXK. Nr 273683. Sasftfänger für S{nell- | mi Bauk für Sprit- und Producten-Hanbdel Landwirth Heinrich Löhr, die Gemeinschaft einwirft, während das sonstige, | getragen: e Nr. 27329. Düngerstreumaschine. Verdampfapparate. e Präkes: c G De Lat vam Sihe zu Berlin und Zweigniederlassung Landwirth Heinri Rebel, enwärtige und künftige Vermögen verliegenschaftet Nr. 5. Hessen - Nassauischer Hüttenverein | 1884 Nachmittags 24 Uhr. ] : Wilcke in Stolp i. P. Vom 2. Septem- dorf b. Gr. Rojen Vom 2. Septembe in Mute zu DEEtIeNes vat steht, ist eingetragen: L ._ Alle in Rohrbach. N zu Steiubrücken, Abbildung von 5 Photographien | Nr. 916. Firma J. M. Huck n. Comp. zu | 9 Muster zu bunter, handgestickten Streifen, Ge- ber 1883 ab. Nr 27 364. Filtric-Apparèet E, Le e Bepera verjammlung hat am 20. März | Die öffentli&en Bekann!macbungen erfolgen iy 5) Unter O.-Z. 128: G. Beck in Oberkirch, | von Regulir-Füllöfen, dekorative Ausführung, Scutz- Offenba, 8 Eckverzierungen, 1 versiegeltes Padet | {chäftenummern 2531, 2532, 2533, 2934, 2532, e Nr. 27 370. Neuerungen an mebrs{arigen in Sudenburg Magdebur Vom 24 “Ofktob N eing offen, na näherer Maßzabe des be- Landw. Wocenblatt, Organ der Landw, Konsum, Der Firmeninhaber is Gottfried Beck, Uhrmacer | frist 2 Jahre, angemeldet am 2. April 1884, Vor- | Geschäftsnummern 1329— 1336, Flächenmuster, 2536, 2537, 2538, 2539, 14 Muster zu weißen hand- Kehrpflügen; Zusaß zu P. N. 19753. F 1883 ab g- ° over Fefsenzan Protokolls, welches si Seite 332 vereine in Baden, unter der Firma des Vereins und Kaufmann in Oberkirch, vereheliht mit Priska | mittags 9 Uhr. Schußfrift 5 Jahre, angemeldet am 21. März | gestickten Streifen, Geschäftsnummern 2518, 2519, W. Unterilp in Düsseldorf. Vom 29. März Nr. 27 365, Continuirlich wirkende Zak und - gende des Beilagebandes Nr. 266 zum | Der Vorftand vertritt den Verein geri'lig und Bruchert von Durbach. Ehevertrag vom 10. Februar | Dillenburg, deu 2. April 1884. 1884, Nathmittags 3x Uhr. 2520, 2521, 2522, 2523, 2524, 2525, 2526, 2527, 1883 ab. trommelsnitelpr}e mit feberntens G E A Es [aftsregister befindet, cine Herabseßung aufergerichilih urd zeicnet für ihn. Die Zeichnun 1868, wornach die allgemeine, aub auf das künftige | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. | Nr. 917. Firma Roos u. Junge zu Offen- 2528, 2529, 2530, 2531. 2 Muster zu handgestickten e Nr. 27371. Etrbsensortirmascine. F. R P. PatrzeKk urd F Rehfeld P a t E e undTaMitals der Gesellshajt auf fünf gescieht rechtsfräftig dur Namensunterschrift m Necmögen sih erstreckende Gütergemeinschaft fest- E E P E bah, 1 Garnitur {male fette Groteëque-Scrif- | Fihus, Geschäfténummern 6487, 6489, 1 Muster mÖKlor in Breuntbocf d Keiers. Men e R, Mp L E e ar illionen Mark herbei uführen. Direktors oder seines Stellvertreters und eines wei, esetzt wurde. [16663] | ten, 1 versiegeltes Paet, Geschäftsnummern 713 bis | zu einem handgestiäten Tablier, Geschäftsnummer 14, Juni 1883 ab. f Ankhalterstr 1I. Vom 30. Oktober 1883 ab. c ser Gesells L s teren Vorstandémitgliedes unter der Firma des 9 6) Unter O.-Z. 129: Josef Wiedemer in | Dnisburg. In das Musterregister ist eingetragen : | 727, Fläbenmuster, Schußfrift 5 Jabre, angemeldet | 6555. / : : IXLVE, Nr. 27309, Zündapparat für Gas- Berlin, den 7. April 1884 Ô N 4101 Le bi Lie astdregifier, woselbst unter | Vereins. E e Oberkirch, Der Inhaber ift der mit Luise Maier | Drahtweber Peter Spielmann zu Duisburg, | am 21. März 1884, Nachmittags 4 Uhr. J XXVII. 7 Muster zu handgestickten Relief Fichu3 kraftmascinen. J. Spiel in Berlin, Denne- * Kaiserliches Patentamt, [16793] ‘A ti G ge tlengefellsbaft in Firma: „Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder von Thicrgarten am 11. d. Mts. verehelichte Kauf- | ein offenes Paket, enthaltend oie Abbildungen der | Firma Ludwig Becker von Offenba hat für | Collarettes, Gescäftsnummera 01531, 01533, 01535, witstr. 30. Vom 30. März 1883 ab, Stüve 4 i R REA ere (Lr Möbel-Transport jeit bei, biesigem Gerit eingesehen werden, z mann Josef Wiedemer in Dberkir&. Nach dem | Muster für von Draht hergestellte Hühnernester und | die unter Nr. 548 des Registers eingetragenen | 01537, 01539, 01541, 01543, - Nr. 27 349. Gesclofsene Heißluftmascine. ß z kt ftebt i Aufbewahrung Eppingen, den 2. April 1884. Chevertrag wirft jeder Theil 100 ( in die Gemein- | für eiserne Barrièren mit Rahmen und Draht- | Muster die Verlängerung der Schußfrift auf weitere Fläcbenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet —W. Schmidt in Braunschweig, Koblniarkt 12 Allgemeine Brauer- und Hopfen- E p if i eingetragen : L L y Gr. Amtsgericht. haft ein, wogegen das übrige Vecmögen von der | gefleccht; Fabriknummern 1 und 2, Scußfrist | 5 Jahre am 24. März 1884, Vormittags §10 Uhr, | am 24. März 1884, Nachmittags 44 Uhr. Vom 26. Mai 1883 ab. s 1 Zeitung, Nr. 31 Inhalt: Beobacht s, b eneralverjamml[ung hat am 28. März Kugler Gütergemeinscaft ausgeschlossen und für ersay- | 3 Jahr, angemeldet am 17. März 1884, Nachm. | angemeldet. Nr. 165, Firma Robert Neubauer in Plauen, KLIXK. Nr. 27336. Nenerungen an Drebbank- | îm Herbste bescnittenen Hopfen. Marberltt N uE vescblofsen, gus nâberer Maßgabe des be- D O pflichtig erklärt wurde. 6 Uhr. Nr. 918. Firma Dreschfeld u. Wallerstein zu | 1 versblosenes Packet mit 50 Mustern zu Ma- Lünetten für Uhrmacher, Juweliere 2c. H. M. | über das Versicherungswesen Il O Aus der Praxis : reisen la Peato olis, „welches fich Seite 109 Freiburg È. E, Bekanntmachuug. [168181 11. Zum Gesellschaftsregister betr. Gebrüder Königliches Amtsgericht. Offenbach, 1 Zeichnung eines Damenstiefels, wel- schinenstickerei, wovon 49 Muster für Flächenerzeug- Potter in Williameport Pennsylvania, V. Böhmisches Bier. Normalbovfen S Die und Ge f des Dellage-Bandes Nr. 386 a. j Nr. 7116, Zu den diesseitigen Firmenregistern Walz iu Oberkirh wurde unter O.-Z. 25 einge- 8 T cer in allen Lederforten erscheint und neu in seinem nisse und 1 Muster Nr. 514 für plastishe Erzeua- St. A.; Vertreter: Wirth & Co in Frankfurt Salicy! säure als Konservirungèmittel E Bericht Hs ejeLlGaftöregifter befindet, eine Herabe | geschahen folgende Einträge : tragen: Der Gesellschafter Franz Karl Walz, [16551] | Scnitte if , versiegelt, Geschäftsnummer 557, | nisse bestitamt, Geschäftsnummern 255, 256, 257, a. M. Vom 6. November 1883 ab Se Hopfen Gk Wi S Mittbeil Ie LRuRE des Grundkapitals des Gesellschaft auf Zum Firmenreaister. Müller in Oberkirh, hat sich am 6. August 1883 | Ehingen. In das Musterregifter ift einge- | Muster für plastiske Erzeugnisse, Schußfrist | 258, 259, 261, 293, 305, 320, 321, 322, 324, 325, Nr. 27 341. Dreischneidige Scraubenkluppe. gen. Briefkasten. Anzeigen 5 E S herbeizuführen, Zu O. Z. 70. Die Firma „Fr. Wagner“ hie; mit Maria Anna Hauêëmann von Rammersweier | tragen: 5 Jahre, angemeldet am 25. März 1884, Vor- | 326, 327, 328, 329, 330; 331, 332, 333, 323, 332, R. Emde in Garschagen b. Lüttringhausen. s Fe R E deren Inhaberin Frau Ida Auguste Wagner Witiwe M vercheliwt und wirft nach{ dem Ehevertrage vom Nr. 1. Johaun Christof Boll, Schmidmeister | mittags 10} Uhr. 340, 341, 353, 364, 367, 365, 347, 387, 402, 404, Vom 18, November 1883 ab. Färberei-Muster-Zeitung. Nr. 14 —| „B unfer Gesellscaftsregister, woselbst unter Nr. | geb. Leyherr, ist mit dem 1. Januar d. og, erlosden W 6, August 1883 ein jeder Chetheil 200 4 in die | in Moosbeuren O.-A, Ehingen: 1 Muster Hebel- Nr. 919. Firma Gustav Böhm zu Offen- | 406, 407, 409, 412, 422, 452, 453, 451, 454, 464, Nr. 27 343. Verfahren zur Herstellung von | Inhalt: Ueber Indigoinduitrie und Handel in Vorder- 6521 die Aktiengesellschaft in Firma: als Einzelfirma. ; ; Gemeinschaft ein, wogegen alles übrige Vermögen | drahtsvannzug mit doppelten Hebzangen für endlosen | bah, 1 versiegeltes Packet mit Seife, Sabrifnum- | 465, 466, 504, 508, 510, §512. 514, Stußfrift Stiefeleisen dur Zerschneiden von Metallstäben | indien. Die zarbküche der Kattundruckerei und Basler Lebens-Versicherungs-Gesellschaft _DU D, 073. Die Firma Wilhelm Dennig der Ebze ‘aiten verliegenschaftet wird. Zug, Fabriknummer 3, Schußfrist 3 Jahre, ange- | mern 2240, 3540 und 3541, Muster für plastiscke | 3 Jahre, angemeldet am 28. März 1884, Namit- passenden Querscnittprofils. H. Theissen | die Bereitung der Druffarben, von Dr. Gottl, Stein, | t dem Sipe zu Bajel und einer Hauptnieder- | ist eclosen. / Oberkirch, den 27. März 1884, meldet am 31. März 1884, Nachmittags 3 Uhr. Erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am | tags 14 Uhr. ; und C, Theissen in Düsseldorf. Vom | Lehrgang der Kleider- und Sappenfärdetel_vôu lafsung zu Berlin vermer't steht, ist eingetragen: Unter O. Z. 655 ift die Firma des Franz Kreber Groß. Amtsgericht. Ehingen, den 2. April 1884. 27. März 1884, Vormittags 112 Uhr. Plauen, am 2. April 1884. i 25. November 1883 ab. : einem Londoner Praktiker. Versciedene Graus Der Subdirektor Richard Schmid ist als Ge- welcher ledig ist, eingetragen. “M0 Stibinger. K. W. Amtsgericht. Nr. 920. Dieselbe Firma, 1 versiegeltes Paket Das Königliche Amtsgericht. Nr. 27 361. Hufnägelmascine. Fr. W. auf Seide, Wolle, Baumwolle und Halbwolle ice neralbevollmächtigter ausgeschi: den. ZU D. Z. 250, Die Firma „H. A, Fie“ Ober-Amtsrichter : mit Etiquetten für Seife, Geschäftsnummern 3541 A. Steiger. Wallner in Ehrenfeld. Vom 2 April | Inserate 5 t é Der Subdirektor Otto Meyer zu Berlin ist deren Inhaber gleichen Namens, ift erloschen " F ] q . Nr. 4 ¿um Tollt. und 3541 B, Flächenmuster, Schußfrist 5 Jahre, 1853 ab. L ; : ; S Generalbevolmäctigter der Gesellschast für | O. Z. 658 Die Firma J. Hercher, deren Jy Muster-Register r. 49. —— angemeldet am 27. März 1884, Vormittags 11} Uhr. Konf M. Nr. 27303. Vertikale Sichtmaschine mit Dr. C. Seiblers Neue Zeitschrift für Preußen geworden. haber Johann _Hercher mit einer Ehefrau Marie (Die ausländischen Muster werden unter [16624] Mr. 921. Firma Dreschfeld u. Wallerstein zu onkurfe. wellenförmigem Cylindermantel, T, J NRübenzucker- Industrie N C E: ————— Anna, geb. Nick, in gesetzlicher Gütergemeinschaft Letpzig veröffentlicht.) 5 Greiz. In unser Musterregister ist eingetragen Offenbach, 1 Zeichnung eines Damenstiefels, welcher [16796] Konkursverfahren Scharbanu in Hamburg. Vom 27. November | Einfluß der Diffusionsschnißel auf die Eigenschaften | „In Unser Gesellschaftsregister, woselb unter | lebt. 5 : a T : in allen Ledersorten erscheint und neu in feinem i ; G : 1883 ab der Kuhmilch Von A. Ardouard und V. Dézaunay, | Nr. 7809 die aufgelöste Aktiengesellschaft in Firma : U. 3. 01 Fim „Papiermannfactur Annaberg. In das Musterregister ift einge- Nr. 125. Ficma: Schilbah & Co. in Greiz, | Schnitt ist, versiegelt, Geschäftsnummer 558, Schutz- Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl —LE. Nr. 27366. Musik-Natsche. P. Ehr- | Rübenmühle. Von P. Suckow u Co in Beile Neue Central-Molkerei Freiburg. Heinrich Weil hier“, bleiben die eisten tragen : ein verschlossenes Couvert, angeblich mit frist 5 Jahre, angemeldet am 28. März 1884, Vor- | Heinrich Friedrih Baumann in Gleschendorf : D : : eslau. 5 ; 2 Worte weg, und heißt die Firma nur „Heinri, F Nr. 238. „Kind & Gehlert“, Firma, in Anna- a. 21 Mustern für façonnirte Kleiderstoffe, Ge- | mittags 11 Uhr 10 Minuten. wird heute, am 4. April 1884, Vormittags 11 Uhr, berg, ein Paket, offen, enthaltend 34 Muster von \{chäftsnummern : 7003, 7004, 7005, 7006, 7007, Firma Gustav Böhm in Offenbach hat für das | das Konkursverfahren eröffnet. j i l Verwalter Expedient Krütfeldt zu Ahrensböck.

Lich in Gohlis-Leipzig. Vom 23. November | Verfahren des Abzieher:s von Rohsaft aus der | vermerkt stebt, ist eingetragen: Á

1883 ab. Diffusionsbat: erie. Von Rudolf Wenzel Set in „Der Bankdirektor Richard Mitelet if als Weil“. d i: | ) ) 1 um ), i Ü, d U T y

MWELL. Nr. 27 347, Sti@ckma\cine mit continuir- Warschau. Deck- und Troenapparat für Zuer Liquidator ausgeschieden. D. 3. 441. Die Firma F Schtweickhard ist schwarzer und farbiger Chenille aus Glanzflor, in 7008, 7009, 4010, 7011, 7012, 7013, 7014 unter Nr. 560 des Registers eingetragene Muster er Sp ] ti E

lihem Betrieb. F, Martini & Ce. in | Von van Haefendonck in Brüssel. Einwirkung Der Kaufmann Sigmund Hirschler zu Berlin erlo\cen. : : | verschiedenen Dessins, anwendbar in der Chenille- (015, 7016, 7017, 7018, 7019, 7020, 7021, | die Verlängerung der Schußfrist auf weitere 5 Jahre Anmeldefrist bis zum 9. Mai 1884 einschließlich.

6 L t ist zum Mir-Liquidator bestelit worden, und es nis E N e Firma „Oskar E fabrifaiion, sowie in der Fabrikation von Knöpfen, E f A Á ach am E A0 März 1884, Vormittags 117 Uhr, an- S E aa aas 26. E ç s oldefe“, bestehen eir 1870, deren Fnba i samenten und Fransen überhaupt, mit den Fabrifk- . 21 Mustern für glatte, mit Seide und Wolle | gemelde ormittag lbr. Algemeiner rüfungs-

Bnhabee O g c : s termin am 19, Mai 1884, Vormittags 10 Uhr.

D B L I Er De M. L von E auf Zucerkalklösungen. Von D, bat die G l i f b n Derlin SW., Alte Jacobstr. 172. Vom 5. Mai | Loiseau. —- Control-Probers ür Polarisations- af die Generalversammlung einstimmig be- i / 4 j T E Bl N a 1883 ab. A Non E ‘Pra E A s{lofsen, daß derselbe ermächtigt sein soll, die | sleiben Namens ist. e umen 91, 39, 94, 92, 18 27,16, 25, 20.99 bestickte Kleiderstoffe, Geshästsnummern: 1, 2, Offenbach, am 1. April 1884. Wia , Dorm ( i LILX. Nr. 27 302, Vorrichtung zum Hand- | Berlin. Aufjaßhaube mit Shwimmerventil für zur Liquidation erforderliven Handlungen auch Zu O. Z. 589. Die Firma „L, Stetefeld“ hier F 16 28/14 290 19,17 30 2 05 0/6 4,81 d, & 9 O (7 9/9 10/1112 121419 Großherzogliches Amtsgericht. Offener Arrest mit Anzeigefcist bis zum 16. April betrieL von Dampffeuersprizen. G. A. JaueckK | Vacuumpfannen, Von Gm. Leclercq in Remicourt aliein mit rechtlicher Wirkung vorzunehmen. ift erloschen. e | 2/9 11 21, 20 0/2 C, 12, 9, 8, Flawenerziéugs- 10, 10, 18,19 202 gez. Langsdorff. 1884. L ; in Leipzig. Vom 28. Oktober 1883 ab. (Belgien). Condensationswasserableiter mit Ent- I D. 2: 663. Die Firma „Emil Fischer“ hier, F nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 5. März | Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Luß. Ahreusböck, den 4. April 1884. ; Æ.X1I. Nr. 27 301. Feuerleiter mit Vorrichtung, | luftungsventil. Von John James Royle in Man- In unser Gesellschaftsregister woselbst unter Nr deren Inhaber gleichen Namens mit seiner Ghbefray 1884, +10 Uhr Vormittags. ] __| den 27. März 1884, Nachmittags 35 Uhr. RSDE E UE SE D A Großherzogli Oldenburgisches Amtsgericht. um jedes Fenster eines brennenden Hauses vex bester. Darstellung ‘von Ölyerlfäure fue, E 6308 die hiesige Handelsgefellidaft i Firiaa! - } Emma, geb. Stenz, in gesetzlicher Gütergemeinschaft Nr. 239. „G. Schönfeld & Co.,“, Firma, in Greiz, ben 29, März 1884. - : G65 Veröffentliht: Leh mkuhl, Gerichtsschreiber. außen zugänglih zu mahen, J. Zerr in | dation des Glycerins durch Silberoryd. Von H. Bart & Co, : lebt. : E . Buchho!z, ein Carton, verslofsen, angebli ent- | Fürstlih Reuß. Plauisches Amtsgericht, Abth. Ix. Planen. In das Musterregifter ist eingetragen: 4 E T l T0 Keokuk, Grfscft. Lee, Staat Iowa, V. St. A. ; | Kiliani. Verfahren zur Gewinnung von Barium- | vermerkt steht, ist eingetragen : D. 3. 660. Die Firma „Oskar Liebling“ hier, haltend einen Knabenstiefel mit daran befindlicher Voigt. Nr. 164. Ficma G. A, Jahn in Plauen, l A N dacht tti ; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M, | und Strontiumverbindungen. Von Dr. F. Mudck in Der Kaufmann Arthur Eduard August Bartz An nbaber gleichen Namens ledig ift. | Vorrichtung eines Riemenschutz und Kappenhalters R 9 offene Pakete, enthaltend: / N Das Königliche Amtsgericht Altötting hat heute Vom 9, Oktober 1883 ab. Bochum. Literatur. Patent- Angelegenheiten zu Berlin ift als Handelégesellschaîter einge- D. 3: 061, Die Firma „Josef Gapp“ bier, in verschiedener Art auétführbar und auc an [16623] XIX, 36 Muster zu gestickten Spitzen, Geschäfts- | folgenden Beschluß gefaßt: F LXULIL. Nr. 27372, Verstellbarer Auftritt für | Nachweisung der in der Zeit vom 1. Januar bis treten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist dessen Inhaber gleichen Namens mit seiner Ehefrau Stiefeln erwacsener Personen herstellbar, fowie 7 | Greiz. In unser Musterregister ift heute ein- | nummern 26925, 26927, 26929, 26931, 26933, „es sei über den Rüklaß der Tagelöhners- Velocipede; Zusaß zu P. R. 26537, (6.115 März 1884 innerhalb des deutscen Zollgebiets fortan jeder der Gesellschafter für sid Zl Mathilde, geb. Steiuecker, in geseßliher Güter- W Muster von den genannten Riemenschuy und Kappen- | getragen worden: 26935, 26937, 26939, 26941, 26943, 26945, 26947, wittwe Maria Strohhofer der Konkurs z:: KRothgiesser in Bielefeld. Vom 31. Juli | mit dem Anfpru auf Zoll- und Steuervergütung berechtigt. gemeinschaft lebt. | haltern verschiedener Art, welde now in losem Zu- | Bei Nr. 93 und 95, Firma Oscar Otto hier, | 26961] 26963, 26965. 26967, 26969, 26971, 26973, eröffnen. | : 1883 ab. abgefertigten Zuckermengen. : E S 662, Die Einzelfirma „Mez Vater u, stande, d. h. noch nicht an Stiefeln befestigt sind, | hat für die unter Nr. 93 und 95 eingetragenen, je } 26975, 26977, 26979, 26985, 26987, 26989, 26991, Als Konkursverwalter wird ernannt Herr Rechts» LXVV. Nr. 27 324. Versbluß für Flaschen, E E In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr Söhne“ hier, dessen Inhaber Adolf Mez hier mit mit den Fabriknummern 356, 2, 3, 4, 5, 6, 7 u. 8, 50 verschiedenen Muster von seidenen und halb- | 26993, 26995, 26997, 26999, 27103, 27195, 27113, anwalt Vogl dahier und zur Beschlußfassung UDCT Büchsen 2c. N, Thompson in Brooklyn, Gesundheits-Ingenieur. Nr. 6. íIn- | 6563 die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: * | seiner Ehefrau Helene, geb. Vosmann, in gesetzlicher plastiswe Erzeugnisse, Sbußfrist 3 Jahre, angemeldet | seidenen Stoffen (Cachnez und Foulards), die | 27121, 27123, 27125. / ; die Wahl eines andern Verwalters, sowie eincs B. St. A.; Vertreter: C. T. Burchardt in halt: Ueber Vergiftung mit Leuhtgas. Von Mar Prochownik & Robinson E Gütergemeinschaft lebt, | den 17, März 1884, 44 Uhr Nachmittags. Verlängerung der am 20. d. Mts., Vormittags XX. 19 Muster zu handgestickten Fibus, Ge- Gläubigeraus\cusses und über die na §. 120 und Berlin 8W., Friedrichstr. 48. Vom 13. Sep- | v. Pettenkofer in München. (Schluß von Nr. 5,) | vermerkt steht, ist eingetragen : „D. 9M Die Firma „Weil—Strauß“ dahier Annaberg, am 31. März 1884. 9% Uhr, ablaufenden Schußfrist auf weitere zwei | {äftänummern L 01129 01131 01133,-01137| 125 ver Konkursordnung von der Gläubigerver- tember 1883 gb. Das Pechlow'sche Warmmwasser-Heizungsfystem S Die Funktionen des Kaufmanns Nichard Robin- ist am 26. März d. J, erloschen, | Königliches Amtsgericht. Jahre angemeldet. 01139, 01141, 01143, 01145, 01147, 01149, 01151, | sammlung zu erledigenden Fraaen Tekmin auf S i l Zum Gesellschaftsregister. Franz, Greiz, den 1. April 1884. 01153, 01155, 01157, 01159, 01161, 01163, 01165: Montag, den 28. i 1884, orgen V,

« Nr 27338. Korkpresse für Korkmaschinen; | Roßhrlegerei. C esundbeitötednt N : nigen Liquidators S i 1 Zusaß zu P. R. 26 900. J. Schultz in A S otitecas, lon Me proc Berit Au E Ea u B E I, Seelen, D, 3.257; Die Firma „Fr. Wagner“, Univer- Fürstliches Amtsgericht. Abtheilung Il. 31 Muster zu handgestickten Kragen, Geschäfts- N S N „9 . fitätsbuchandlung und Buchdruckerei hier als ofene [16662] Voigt. T on G S, ea E ia a eia E L inl - r. Ac 940, Deckelbefesti Biergläsern. ilungen. Submissi = GERS mio Hon Sn : L i 3, , 01221, 01223, 01225, j j en Personen, welche Kon» (6. Scheinert in Gens A R E ertheile Patenie Mee Me und | Nr. 6568 die hiesige Handelsgesellsbaft in Firma: Wagner und Hubert Wagner sind. ift im Monat März eingetragen worden: kursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur vember 18%3 ab. i ; E 2 Kerb, Benjamin & Co, O. Z. 258. Die Firma „Neumann, Schwarz 1) Nr. 702. Firma R. Theod. Wuppermann 98 : erte; [16761] 01241, 01243, 01245, 01247, 01249, 01251, 01253, | Konkursmasse etwas \{uldig sind, die Verpflichtung LXV. Nr. 27374. Steucrapparat für Schiffe. Glückauf, Berg- und Hüttenmännisce Zeit vermerkt steht, ist eingetragen: : und Weil“ hier ist mit dem 10. Januac d. Js, in Barmen, 1 Packet mit 5 Mustern für Band, FOUSCRAL, Nr. 2801. Zu dem diesseitigen Muster- 01255, 01257, 01261, 01267, 01279. auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den 0. Wartung in Leipzig, Sidonienstr. 32. für den Niederrhein und Westfalen ; M id S ang Die Dandelsgesellshaft ist durch Uebereinkunft erloschen, versiegelt Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- register D. 3+ 16 wurde eingetragen : « XXI. 4 Muster zu handgestickten Relief Läkchen, | Forderungen, für welhe sie aus dieser Sache ab- Vom 6. September 1883 ab. des Vereins für die bergbaulicen Shtereñen Nr. 26 der Betheiligten ausgelöst. . o, | „S B- 259, Die Firma „Weil & Neumann“ M nummern 7541 Nr. 3, 4, 6, 8, 7546, Schußfrist 3 | , Auf Antrag der Aktiengesellschaft für Uhren- | yz,.\chäftsnummern 6573, 6575, 6577, 6579; | gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen den -LXVIIL. Nr. 27304. Federndes Drehgelenk | Inhalt: Patentanmeldun d Vert Der Kaufmann „Moritz Kerb zu Berlin ist | hier, begonnen am 10, Januar d. Js., ofene Sahre, angemeldet am 8. März 1884, Nachmittags fabrikation zu Lenzkirch „wird die sür thre q] 14 Muster zu handgestickten Fichus Collarettes, Ge- | Konkursverwalter bis längstens 16, April l. s. für Thüren. C. A. E. Fagerberz in ertheilungen T Rb dereWiventiua u E zum alleinigen Liguidator ernannt. Handelsgesellschaft, deren Inhaber sind Louis Weil 7 Uhr. : : ; 9. April 1881 U A t vgs Muster (13 für Re- \häitsnummern 658), 6589, 6591, 6593, 6595, | Anzeige zu machen. - Stockholm, Schweden ; Vertreter R. Lüders in | fälischen Steinkohlengruben für das Jahr 1884—85 F ser Fi S n und Ottomar Neumann. 2) Nr. 793. Firma C. Th. Spit in Barmen, s E N A 6597, 6599, 6601, 6693, 6605, 6607, 6609, 6613, | Die Konkursforderungen müssen unter Angabe des Görlitz. Vom 1. Dezember 1883 ab. Westfäli\cer Roblenaustubt N ei Ueb n 1 N unjer Firmenregisker, woselbst unter Nr. D. Z. 260. Die Firma „H. A. Ficke's Nah- F 1 Paket mit 29 Mustern für Metallknöpfe, ver- | 224 226, 927, 528, 529, 530, 532, 538, 934, 1 für 6615; 32 Muster zu handgeftickten Streifen, Ge- | Betrages der Forderung sowie des beanspruchten Vor- LXXK. Nr. 27318. Bleistifthalter. J. sicht der wesentlichsten Pebduktion Ler Ma, L A 4,991 die hiesige Handlung in Fuma: folger“, ofene Handelsgesellschaft, deren Inhaber \{lossen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik, | ein Zifferblatt, Einlage, 1 für Garnitur-Zeiger, \häftsnummern 2425, 2426, 2441, 2442, 2469, | rechtes und unter Beifügung der etwaigen Beweis- j Froescheis in Nürnberg. Vom 12. August | und der fisfalishen Hüttenwerke im Ober-Be, ie ratl Ae 18 Leo Beujamin sind Franz Morath und Dr. Gr. Hieber, ledig. nummern 0101—0129 Schußfrist 1 Jahr, ange- # Jur vier Zifferblätter, 9 für fünf Pendelscheiben), 2470, 2477, 2478, 2487, 2488, 2490, 2491, 2492, | ffüde \criftlib beim Königlichen Amtsgerichte da- 1883 ab. bezirk Klausthal für das ahr 188 E oon vermerkt steht, Ur etngetragen: , } Laut Chevertrag des Franz Morath mit Anna geb, meldet am 10, März 1884, Nacmittags 5 Uhr. plastische Grzeugnisse, ertheilte Schußfrist auf weitere 2493, 2500, 2501, 2502, 2503, 2504, 2505, 2506, | hier eingereiht oder zu Protokoll des Gerichts- « Ar, 27860, Federhalter mit Flügel zur | denzen. Uebersicht über den augis E e zer Kaufmann Jacob Benjamin zu Berlin | Reiser, wirft jeder Ebetbeil 50 fl. in die Gemein- |ff 3) Nr. 704. Firma Zul. & Aug. Erbslöh in | ® Zahre verlängert. Ri A 2507, 2508, 2509, 2510, 2511, 2512, 2513, 2514, | {reiber angemeldet werden (K. O. 8. 127). | L A ENSURNDI Et, Sen? il in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Leo schaft ein, während alles übrige Vermögen von solcher | Barmen, 1 Packet miï 7 Mustern für faconirte Sroßherzoglich Badisches Amtsgericht Neustadt, 2515, 2516, 2517. / : : Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen : N x 1 1 den 31, März 1884, A XX1II. 3 Muster zu handgestiten Canavas | endet am Donnerstag, den 8. Mai 1884, an welhem E Gardinen, Geschäftsnummern 6815, 6817, 6819; | Tage, früh 9 Uhr, auch allgemeiner Prüfungstermin

richtigen Fingerstellung. B, Schmitz f j er let D A: ; L : Q Ründerotb, reis Gummersbas. Vom D De- an t Det t aba N E M E O anae Glolen bleibt. Jeder Gesellschafter zeichnet Bleche, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse,

: zemder S 0b, 9 io S \ S G Ea h! r Ad |LanDene, mif der Ftrma. j ; ert 5/K, 5/L, 15/M, 15/N, 15/P, 3 l U le t

LXXVI. Nr. 27373. Ausrüe - Vorrichtung Literatur Guse aen 0 Bod ; N Firma „fortführende Dandels- | Zu O. Z. 143. Zur Firma „3308. Weil Söhne“ | e Scbugfrist Sabre: Mo E A S 9 Muster zu handgestickten Relief Decken, Geschäfts- | stattfindet, und zwar im Sitzungssaale dahier. für Spul-, Duplir- und Zwirnmaschinen. meldungen. Vergleichung der Transportselbstkoften gele chaft unter Nr. 9098 des Gesellschafts- | das amtégerihtlice Grfkenntniß vom 5. Dezember |ff 12. März 1884, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. [16664] | nummern 6651, 6653, 6655, 6657 6659; 3 Muster | Altötting, 2. April 1884, :

J. Boyd in Shettleston, Schottland; Ver- auf Eisenbahnen und Kanälen. Uebersicht übe O ANS gerragen E 1883, wona die Ehefrau des Daniel Weil, Co 4) Nr. 705. Firma H. Hammerschmidt in Bar- | OMenbach. Jn das Musterregister unterzeichne- | zu Fichus Squares Relief, Ges%äftsnummern 6759, | Gerichts|creiberei des Königlichen Amtsgerichts. treter: Brydges & Co. in Berlin 8W., tönig- | den ausländishen Eisen- und Kohlenmarkt ber N Mos L M A Uer Gesellschaftsregister unker | zilia, geb. Stern, hier berechtigt ist, thr Vermögen |ff men, 1 Umschlag mit 2 Abbildungen von Mustern | ten Gerichts ist eingetragen: | j 6761, 6763; 28 Muster zu handgestikten Nelief I. Daschnexr, Königlicher Sekretär. gräterftr. 107. Vom 8. Juli 1883 ab. leßten Woche. Industrie-Börse zu Cffen 31 März Es ofene Handelégesell schaft in Birma: | von dem ihres Ehemannes absondern zu lassen. J für Bierschanksäulen, versiegelt, Muster für plastische Nr. 908. Firma Gustav Böhm von Offen- | Tüll Fichus, Geschäftsnummern 6611, 6619, 6621, —————————

LXXVEL. Nr. 27322, Neuerung an Musik- | 1884, Preisnotirung für Kohlen und Coke des t vem Sts „Leo Benjamin O Z. 261. Die offene Gesellschaft „Rosenthal Erzeugnisse, Fabriknummern 1 und 2, Schußfrist | bah, 1 Muster für Seife, versiegelt, für plastisbe | 6623, 6625, 6627, 6629, 6631, 6633, 6661, 6663, [16812] f treiseln. Gg. Fiseher in Nürnberg. Vom Ober-Bergamtsbezirks Dortmund. Correspon- Ge batte zu N D es find als deren | und Jacobi“ hier, deren Inhaber find die ledigen J 3 Jahre, angemeldet am 19. März 1884, Mittags Erzeugnisse bestimmt, Fabriknummer 3536, Schuß- | 6749, O01, 0000, O00, OLDO, O, O9 OST E Kon ursverfahren. 9, September 1882 ab. 5 denzen. Magnetische Beobachtungen zu Bochum e R O Borgenannken eingetragen Julius Rosenthal und Karl Jacobi hier. | 12 Uhr. frist 5 Jahre, angemeldet am 1, März 1884, 6783, 6785, 6787, 6789, 6791, 6793, 6795, 6797, Ueber das Vermögen des Privatiers Adolf

e I, 2e 330, Gesellshaftsspiel. L. 6. |— Inserate. Lin te Gelellshaft hat am 8. April 1884 O, Z. 664. Die Gefellshaftsfirma „Nöldeke n. 9) Nr. 706. Firma Jul. & Aug. Erbslsh in | Nachmittags 4 Uhr. 6799; 8 Muster zu handgestickten Relief Tabliers Tüll, Maaß, früheren Meiereipähters zum Bordes- E L ete Bs Lüders in S As : Woneunes hier ift seit 1870 erloscben, L Barmen, 1 Padcket mit 4 Mustern für Metallblece, Nr. 909. Ln JZ+ L, Vombach zu Offen- E enameri S4 E E N Rott holmer Ti ene E R T L heute, 9. „Dom 2. Dktober 3 ab. {2- é io (Go Tr 4 E y D: 224, e Flrma „Stetefelo un J versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | bah, 1 Licbtdruck von ciner Kanne, versiegelt, | 6807, 6809, 6811, 2 Muster zu handgestickten Nelie am 5. April 1884, Nachmittags 2x Uhr, v Me, 27 38L Kreiselaufzug. I. Bammes | Handels-Register. Die SOISIEE Ier A unter der Firma: | S®hmidt“ bier ist erloschen. / ite 15/8, 16D A 15/V, Schusfrist 3 Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer Brautschleier, Geschäftsnummern 6617, 6765, | das KonkurêverfaLren eröffnet. - ín Nürnberg. Vom 10. Oktober 1883 ab. Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich 1 M4 ¿NEE 4 UNe z D. 3. 262, Die ofene Gesellschaft „Wiedte- F Jahre, angemeldet am 21. März 1884, Nachmittags | 2370, Schubfrist 5 Jahre, angemeldet am 3. März | 1 Muster zu handgestickten Relief Tunica, Geschäfts- | Der Ortsvorsteher Eckmann hier ist zum Konkurt-

WLXXK K. Nr. 27342, Verfahren zur Herstellung Saw)en, dem Königreich Württemberg und Fe ft é C E, begründeten Handelsgesell- mann u. Zanger vormals Usländer n. Cie.“, 5 Uhr 30 Minuten. 1884’ Nachmittags 5 Ubr. nummern 6771. verwalter ernannt.

von Steinmasse dur Schmelzen von Thon, | dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, E e N Oa Zeltowerstraße 35/36) find | deren Jubaber sind die ledigen Oskar Wicdtemann 6) Nr. 707. Fabrikant Rudolf Bergfeld in Nr. 910. Firma E. Ph. Hinkel in Offenbach, | XXIIl. 21 Muster zu handgestikten Kragen, Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrift Eifenspänen und Alkalisalzen. F. Bleîâ- | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik E n S Fülle Und Hugo Straßburger, und Karl Zanger hier, von denen jeder mit der Z Barmen, 1 Paket mit 1 Muster für Blechrohrver- | 1 versiegeltes Packet mit einem Drahtgeflecht aus | Geschäftsnummern 01275, 01277, 01283, 01287, | bis 3. Mai 1884, Termin zur Wahl eines andern mimger in München. Vom 24. November Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt sind die B 74e G, A Bertretung der Gesellschaft Firma zeiwnet. Dieselbe beginnt am E. April d, 39% bindung, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnie, | Metall in versciedenen Mustern, welches zum Ver- | 01291, 01293, 01297, 01303, 01307, 01311, 01315, | Verwalters und aligemeiner Prüfungêtermin den 1883 ab. S : veröffentliht, die beiden ersteren wöcentlich, die | zit E M e in Gemeinsaft D. 3. 177. Die seitherigen Vorstandsmitglieder | Sabriknummer I, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | zieren von Spazicrstöcken, Peitschen, Scirmstielen | 01319, 01321, 01325, 01329, 01333, 01337, 01339, | 14, Mai 1884, Vormittags 11 Uhr.

MLAXXKTI, Nr. 27 350. Neuerung an elektrischen leßteren monatli. unseres Ges llschaft 1g ift les ist unter Nr, 9009 | Eduard Fauler und Alexander Sautier hier slnd am 24, März 1884, Nachmittags 12 Uhr 25 Minuten. | verwendet wird, Muster für plastishe Erzeugnisse, | 01341, 01343, 01345, 4 Muster zu handgestickten Königliches Amtsgericht zu Bordesholm, Zranêportvorrichtungen. M. R. Ward in | Altona. Bekanntmachung. [16820] Vejell[chastsregisters cingetragen worden. aus dem Vorstande der Aktiengesellschaft „rheinische 7) Nr. 708. Firma C. Th. Spit in Barmen, | Geschäftsnummer 1050, Schußfrist 5 Jahre, ange- | Epoulettes Relief Kragen, Ges%äftsnummern 01347, den ò. April 1884. Nordhumberland, Midbleser, England; Vertreter : In unser Gesellschaftsregister ist beute unze Die Gesells H Creditbank in Mannheim, Filiale ezreiburg“ 1 Paket mit 31 Mustern für Metallknöpfe, versiegelt, | meldet am 6. März 1884, Vormittags 10 Uhr | 01349, 01351, 01353, 9 Muster zu handgestickten Veröffentlicht: Lün se, Gerichtsschreiber. J. Brandt & (4. W. v. Nawrocki in Berlin W., | Nr. 839 die Firma: S A Vater gs o unker der Firma: | ausgeschieden. Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern | 20 Minuten. Relief Kragen, mit Bouguets, Geschäftsnummern

Letpztgerstr. 124. Vom S September 1883 ab. A. Böge & Co. am 1. Avril 1884 b er & Comp. E, Freiburg i. B,, den 31. März 1884. 0130—0160, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am Nr. 911. Firma Peichert u. Reißimann zu | 01373, 01375, 01377, 01379, 01381, 01383, 01385, | [16814]

MAXXX V, Nr. 27 313. Fallentrittmascine. | zu Altona étitittéaten Wilbe: (Geidae f 8 N A Handelsgesellschaft Großherzogliches Amtsgericht. i 26. März 1884, Nachmittags 4 Uhr 45 Minuten. Offenbah, 3 Neceffaires mit Metallbeschlägen, | 01387, 01389, 8 Muster zu handgestickten Relief Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm L. Schönherr in Chemniy. Vom 27. Mai Rechtsverhäitnisse der Gesellschaft. Kaufleute Feli i Ne N \aiiraye ch1, sind die Graef f. 8) Nr. 709. Firma C. Th. Spitz in Barmen, | welche in allen Größen erscheinen, ein versiegeltes | Kragen, Geshäftsnummern 01381, 01393, 01395, | Wägner zu Darmstadt wird heute, 5. Avril 1884, "B g s ine Die Gefellschafter sind die Kaufleute zu Berlin f A ci SOA „Tobias, Beide F E T IEST N ' 1 Packet mit 9 Mustern für Metaliknöpfe, versiegelt, Packet, Musters für plastishe Erzeugnisse, Geschäfté- | 01397, 01399, 01401, 01403, 01405, 8 Muster zu | Vocmittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet,

* u r. 27 348, Aus\{lagamaschine für Jacquard- 1) Adolph Böge zu Altona, die beiden Gesellscbafte Ld, Ver Gesellschaft find Oberkirch. Bekanntmachung. [16819] Muster sür plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 0161 | zummern 2033—2035, Schußfrist 2 Jahre, angemel- | handtambourirten Kragen, Geschäftsnummern 01407, Kaufmann Heinrih Störger hier zum Konkursver- arten. R, W. Satlefe in London; Ver- 2) Sally Heckscer daselbst. ia dee, Gia O E 2 Gemeinschaft mit Nr. 3593/3600. I. Zum Firmenregister wurde —0169, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 31. | det am 6. März 1884, Nachmittags £4 Uhr. 01409, 01411, 01413, 0141s, 01417, 01419, 01421. | walter ernannt, offener Arrest erlassen mit Be- Fores Bere e les if unter Nr. 9010 | eingetragen: März 1884, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten. Nr. 912. Firma A. Neuhaus in Offenba, | XXIÿ. 29 Muster zu handgestickten Kragen,

Hamburg. Vom 9. November 1883 ab. Auszüge aus d tent\chri Ee 16 E i i en. Submissionen“ Angele Nh | 2, nser Gesells haftsregister, woselbft unter Gesellschaft, deren Inhaber die ledigen Bentbolt E L E Mea Voigt. 01227, 01229, 01231, 01233, 01235, 01237, 01239,

treter: C. Keeseler ín Bexlin 8W., König- Die Gefellshaft hat begonnen Apri cs Gesell schaftsreaift ; fiimmung der Anzeigefrist bis 8. Mai 1884, Frift grägerftr. 47. Vom 19. Mai 1883 ab. 1884. schaft h g am 1. April | unseres Gesellschaftsregisters eingetragen worden. 1) Unter O -Z. 10: Die Firma Andreas Huber 9) Nr. 710. Firma Ernst Püttmann & Comp. | 1 Bügel für Börsen mit eigenthümlichem Verschluß, Geschäftsnummern 01427 , 01429, 01431, 01433, | zur Kat bana der Konkursforderungen bei dera Küh N BTR, Schußwächterschüten. =— B Altoua, den 4. April 1884. Gelöscht ift: in Nußbah ift auf Karl Huber, Kaufmann allda, in Barmen, 1 Umschlag mit 20 Mustern für Me- | welcher verwendbar ist für Cigarren- und Porte- | 01435, 01437, 01439, 01445, 01447, 01449, 01451, | Geridt geseßt bis 1. Mai 1884 einsl., erste Gläu- 1888 x in Chemnis. Vom 26. September Königliches Amtsgericht, Abtheilung Ill a. Firmenregister Nr 10/905 bia Sia übergegangen, Derselbe is vereheliht mit Gâcilie tallknöpfe, vers{lofsen, Muster für plastische Er- monnaieêrahmen, für Taschen und Necessairs, ver- | 01453, 01455, 01457 01459, 01461, 01463, 01465, | bigerversammlung (Wahltermin) und allgemeiner FXXXVI Ny 2! e E S E Gust Wolff Jul C itmas Panther von Gaisbach. Nah Abschließung cines ] zeugnisse, Fabriknummern U. 3248, 3249, 3256, | siegelt, Geshäftsnummer 593, Muster für plaftische | 01467, 01493, 01495, 01497, 01499, 01501, 01503, | Prüfungstermin anberaumt auf ; L. Nr, 27 353. _Werkzeug zut An- | Vorlin. Handelsregister [16879] Berlin, den 5. Ay il 24 - Sohn. Ghevertrags vom 24. Januar 1884, wornach das 9297, 3271, 3272, 3273, 3274, 3275, 3278, 32080, | Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 01505, 01507, 01509 01511, 9 Muster zu hand- Freitag, 9. Mai 1884, Nachmittags 4 Uhr. ziehen verdeckt liegender Swrauben. 6. | des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin Köui li 3 A ver pas T. 0 i: beiderseitige, gegenwärtige und künftige Vermögen 3281, 3283, 3284, 3297, 3298, 3302, ferner 8. 1750, | 6. März 1884, Nachmittags 4 Uhr. gestikten Fichus, Collarettes, Geschäftsnummern Gr. Heff. Amtsgeriht Darmstadt A. Thommen in Waldenburg b. Bosel; Ver- Zufolge Berfügung vom 5. April 1884 sind an Gere ma .- Abtheilung 56 I. der Ehegatten mit Ausnahme von 100 (4, die jeder 1751, 1758, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am Nr. 913, Firma Rudhard'sche Gießerei in | 01545, 01547, 01549, 01501, 01553, 01555, 01557, A treter Buss, Sombart & Co. in Magdeburg, | selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : _Mila., Theil in die Gemeinschaft einwirft, von der Güter- 31. März 1884, Vormittaas 11 Uhr 50 Minuten. Offenbach, ein versiegeltes Packet mit Silhuette- | 01559, 01561, 12 Muster zu bandgestickten Relief [16807] Konkursverfahren. Griedricéstadt. Vom 11. Oktober 1883 ab. In unser Gesellschaftsregister woselb unter C EDESE „a7, ( Semeinshaft ausgeshkossen und für ersaßzpflichtig 10) Nr. 711. Firma Overmeyer & Rüsberg Cinfassung, Flächenmuster, Fabriknummern 1—14, | Kragen, Geschäftsnummern 01563, 01565, 01567, E a S « Nr. 27 356. Leimkober mit Drabthälle. | N 3361 die Aktiengesellschaft in Firma: Eppi 5 „„,„(16765] | erklärt wurde. in Remscheid, 1 Packet mit a. ein Stiehlklöbchen | Schußfrist 6 Jahre, angemeldet am 6. März 1884, | 01569, 01571, 01573, 01575, 01577, 01579, 01581; | In dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs me emrtel in Riesa. Vom 22. No- Bank für Handel und Jndustrie eingetrage das Genossenschaftsregister wurde | 2) Unter O.-Z. 67: Die Firma Josef Bosthert mit Schieber und Stahlheft, durchbohrt, Nr. 251, | Nachmittags 4 Uhr. 01583, 01585. _ | Kaufmanns Rudolph Alexander Thormann vember 1883 ab. mit dem Sitze zu Darmstadt und Dweigniederlassung Laudwirth\ ui (. 2. April 1884 Nr. 3359 | in Petersthal ist auf die Wittwe des seitherigen b. desgl, mit Stahlheft und Schraube, Federstiehl- | Nr. 914. Firma Lanz u. Sachs zu Offen-| XXV. 50 Musier zu handgestickten Relief | in Dirschau ist in Folge cines von dem Gemeir1- « Nr. 27358. Kistenaufbreher —. E. Krick er ¿u Berlin vermerkt jteht, ift eingetragen : eiugetra aftlicher Consumverein Rohrbach, | Inhabers, Kaufmann Josef Boschert, Wilhelmine, Élöbchen Nr. 252, c, desgl. mit Stahlheft und | bah, ein versiegeltes Paket mit 2 Mustern von Bouquets, Geschäftsnummern 6635, 6637, 6639, | schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwançs8- in Cffen. Vom 12. Dezember 1883 ab. Richard Michelet zu Berlin ist rum Direktor ULE “odd Genossenschaft, Gefellschaftsvertrag geb. Börsig, in Petersthal übergegangen. Straube, durbohrt, Sederstiehlklöbchen Nr. 253, | Steinusknöpfen, an welben das Loch der Oese mit 6641, 6643, 6645, 6647, 6649, 6665, 6667, 6669, | vergleiche Vergleicbstermin Ul M XXX VIEE. Nr. 27377. Neuerungen an der Bank ernannt ; derselbe ist befugt, die Firma | rung d, “Wit 884. Zwet des Bereins ift Förde- 3) Unter O.-Z. 40 und 120: Die Firmen Her- d. deëgl. mit Stablheft und Straube, neues FFacçon, | Metall durchzogen ift, Geschäftsnummer 500, Muster | 6671, 6673, 6675, 6677, 6679, 6681, 6683, 6685, den 23. April 1884, Vormittags 9 Uhr, Wafferkcaftmascinen ; I. Zufaß zu P. N. 25 446. j ver Gesellshaft mit einem anderen Zeichnungs- chaftli@, pi aft seiner Mitglieder dur gemein- | mann Riedle în Oberkirh und Jgnaz Spinuer ausgebohrt, sehr leit, Nr. 254, versiegelt, Muster | für vplastisce Erzeugnisse, Scußfrist 5 Jahre, | 6687, 6689, 6691, 6693, 6695, 6697, 6699, 6701, | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- H. Baumotte in Voßnaden b. Kupferdreh berechtigten zu zeibnen. : , Baus: und K Aue fung tee Qürsnissen der | in Oberkirch sind erloschen. | für plastische Erzeugnisse, Schußfrift? 3 Zahre, an- | angemeldet am 17. März 1884, Vormittags 10 Uhr } 6703, 6705, 6707, 6709, 6711, 6713, 6715, 6717, | beraumt. L R und R. Nöggerath in St. Johann a. d. Saar. Emil Hirsch zu Berlin ist zum stellvertretend inscbastlie n wirthschaff in bester Qualität, ge- | 4) Unter O.-Z. 127: Die Firma Max Walz in gemeldet am 28. März 1884, Vormittags 10 Uhr | 20 Minuten 6719, 6721, 6723, 6725, 6727, 6729, 6731, 6733, | Dirschau, den 29. März 1884. i Vom 1. Dezember 1883 ab. Direktox ernannt worden. CTELESENDEN e M F von Produkten aus dem Müllen, Gemeinde Nußbad, Inhaber der Firma 30 Minuten 4 Nr. 915. Firma Franke u. Cranz zu Offen- | 6735, 6737, 6739, 6741, 6743, 6745, 6747, Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : LÆXXIX. Nr, 27 862, Saftfilter für Zuter- alieder Tae Nebery e und Schuß der Mit- | ist der Müller, Fruht- und Mehlhändler Mar Barmen, den 3. April 1884. bah, 1 Häel- und 1 Stricknadel, wele aus Cel- | XXVI. 6 Muster zu handgestickten Relief Tüll BVorcert. T gegen Uedbervortheilung. Walz in Müllen, verehelicht mit Emma Sauer von Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. luloid angefertigt find, in allen Farben und Größen | Fichus, Collarettes, Geschäftsnummern 6523, 6525, S