1884 / 91 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| j

R E E E E E E S

R S S E E S I C D N I A S E A S

Kali- und des Natronsalpeters auf die Kartoffel- ernte. Malzkeime als Futter für Milchvieh. Anwendung der Elektrolyse zur Darstellung der In- digküpe. Neue Art Orabßtftifte. Industrielle Mittheilungen. Verschiedenes. Patentliste. Fragekasten. Beantwortungen. Handelsblatt. —- Inserate.

Zeitschrift für Transportwesen und Straßenbau. Nr. 15. Inhalt: Eigenthüm- lichkeiten amerikanischer Eifenbahn- Anlagen. Ueber die Selbstkosten der Transporte auf frarzösischen Bahnen (Scbluß.) Ueber das Signalwesen auf Bahnen untergeordneter Bedeutung. (Fortsetzung. Hierzu ein Blatt mit Zeichnungen.) Die Locaï- und Secundärbahnen Oesterreich - Ungarns. Se- cundâär-, Tertiär- und Pferdebahn - Nachrichte'a, Deutschland. Oesterreich - Ungarn. Rußland. Patent-Racbrichten. Verzeichniß der ertheilten und erloschenen Patente.

Glüd>auf, Berg- und Hüttenmännische Zeitung Für den Niederrhein und Westfalen, zuglei Organ Des Vereins für die bergbtaulichen Interessen. Nr. 28 U. 29. Inhalt: Patentectheilungen. Ver- gleichung der Tran®portselbstkosten auf Eisenbahnen und Kanälen. Der ober{chlesishe Steinkohlen- markt im WViärz 1884. Gerreivondenzen. Koh- len-, Cisen- und Metalimarkt. Preisnotirung für Cisen. Wagengestellung im Nuhrkohlenreviere vom 16. bis 31. März 1884. Einfuhr westfälischer Steinkohlen und Coïe in Hamburg. Inserate. Cine neue Verwendung dec Thomas-Schla>ke. Gnglischer Schienenexport. Der Bergbau im Oberbergamtsbezirk Dortmund. Produktionsüber- sicht der im Oberbergamtsvezirk Dortmund im Jahre 1883 in Betrieb gewesenen Bergwerke und Salinen. Bergbau im Oberbergamtsbezirk Bonn. Correspondenzen. Wagengestellung der Dortmund- Hronau-Enscheder Eisenbahn in der Zeit vom 16. bis 31. März 1884. Brennmaterialienfrequenz der Stadt Berlin pro Monat Februar 1884. Tarife. Submissioner. Generalversammlungen. Inserate.

Gewerbeblatt für das Großherzogthum Hessen. Zeitschrift des Landes-Gewerbvereins. Nr. 15, Inhalt: a. Hauptblatt: Ueber den Stand der Rübenzucker-Industrie in der Gegenwart im Vergleiche zu dem in der Vergangenheit. Von Herrn Professor Dr. @. Thiel in Darmstadt. Kefselanlage für die Warmwasserheizung eines größeren Gewächshauses. (Mit Abbildungen.) Verzeichniß der Vorlesungen, Uebungen und Praktica, welche im Sommer-Semester 1884 an der Großh. technischen Hochschule zu Darmstadt gehalten werden. Neues aus den Lokal-Gewerbrvereinen: Büdingen: (1. die Swlußprüfung der ecweiterten Handwerkerschule, 2. Vorträge in den Vereinsversammlungen) ; Fried- Derg (Prüfung der Scäler der erweiterten Hand- werkerschule). Verschiedene Mittheilungea : Zur Beseitigung des Sbimmels in den Malz- und Gähr- Tellern der Bierbrauereien. Die Keimsche Mineral- malerei. Parfümirtes Glzcerin. Ein gutes Schmier- mittel für Treibriemen. b. Anzeiger: Patente von im Großherzogtbum Hessen wohnenden Er- findern. Aus dem ODelberiht von Wirth & Co. in Frankfurt a. M, 1. April 1884. —— Die Braun- Toblen- und Solaröl-Fndustrie in der Gegend von Halle, Zeiß und Weißenfels.

Die Kammer. Centralblatt für Handel und Gewerbe. Nr, 15, Juhalt: Geseßliher Schutz gegen Quantitätsverkürzungen im Waarenverkehre. WVexation des ambulanten Handels in Rumänien. Mittheilungen aus den Handels- und Gewerbe- LTammern in Wien, Bozen, Feldkir<, Linz, Novereto, Salzburg und Preßburg. Oesterreich-Ungarn als Konkurrent auf dem Markte in Bulgarien. Ein- und Ausfuhr des .ottomanishen Reiches. Zum CGeporthandel Griechenlands. Stagnation im Ge- treèdehandel. Industrielle Bestrebungen in Italien. ‘¡CEisenbahn-Konvention zwishen Oesterreich- Ungarn, der Türkei, Serbien und Bulgarien. Pofuverkehr auf der unteren Donau. Versicherungs- wesen. Patentshuz. Ausftellungen: Lissabon. Die Elektrizität im Dienste der Familie. Literatur. Personal-Nachriht. Lieferungs- Ausschreibung. Anzeigen auswärtiger Fallimente. Correspondonz der Ádministration. Inserate.

Die Beilage „Der Consul“ enthält: Berichte “der k. u. k. ôsterr.-ungar. Konsular-Xemter in Roman «(pro 1883): Hantelsverhältnisse im Kilgemeinen und speziell im Verkehr mit Oesterreich-Ungarn, Betrach-

tungen über unseren Export und Winke für den- elben, Resultate der agitatoris<en Bestrebungen «gegen fremde Industrie unv Arbeit, Erport- und „Importaußmeise. Widdin (pro 1883): 2 [lgemeine Bemerkungen, Bodenproduktion, Viebzut&ßt, Haudel m Allgemeinen und jener mit Oesterreich-Ungarn m Speziellen, Erpect und Import, Fabrikate Desterreih-Ungaens kors concurs, Betrachtungen Über „unseren Export na< Bulgarien und Rath- fbläge zur Hebung desselben, Exyort- und Srmnport- ausweite, Zollswierigteiten, Schiffahrtskewegung nd die Donau-Dampf}chiffahrt-Gesellschaft.

Handels-Regifter. Tg „Parte r entitecemtanae aus dem Königeeich Sa} en, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags, bezw, Sonxakends (Württemberg) unter der Rubrik Leipytig, rey. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die lehteren monatlich,

[18256]

Aachem. Das zu Aachen unter der Firma Neuß eEebrüder bestehezde Handelsgeschäft if dur Ver- trag auf: 1) Arthur B. Reumont, Kaufmann, 2) Wwe. Arthur Reumont, Helene, geb. Boyd, Handelsfrau, Beide in Aachen wohnend, übergegangen und wird „von den lehteren unter unveränderter Firma als Me e Mgelen Gai seit dem 11. April 1884 ortgeseßt. L Die tür genannte Firma dem Arthur Reumont und Ri&ard Schleicher ertheilte Kollektiv-Prokura | ist erloschen. :

Es wurden daher gelöscht unter Nr. 3649 des Firmenregisters die Firma Neu Gebrüder und unter Nr. 901 des Prokurenregisters die vorerwähnte |

Kollektiv-Prokura.

Sodann wurde ting<tragen unter Nr. 1724 des Gesellshafisregisters tée Handelsgesellschaft unter der Firwa Neuß Gelzrüder, welche am 11. April 1884 be-zonnen, ihren Sitz in Aachen bat und deren Theilhaber find die oben genannten 1) Arthur B. Reuw.ont, 2) Wwe. Arttur Reamont, von denen je- do<h nur der sab 1 genannte x. Arthur B. Reumont zur Vertretung der GescUschaft berechtigt ift. Aachen, den 12 April 1884. Königliches Amtsgericht. V.

[18255]

Aachem. Dic zu Aathen unter der Ficma

C. Henn & C. bestehende Handelsgesellschaft ift am 15. April 1884 durch gczenseitige Ucbercinkunft aufgelöst worden; Aktiva und Passiva tes Geschäfts sind auf den einen Theilhaber Conrad Henn, Kauf- mann in Aachen, übergegangen.

Genannte Gefellshast wurde daher unter Nr. 1141 des Gesellschaftsregisters gelöst.

Aathen, den 15. April 1884.

Königliches Amtsgericht. V.

Altenburg. Befanntmachung. [18257]

Auf Fol. 235 des jeßt dem unterzeichneten Amts- gericht kompetirenden Handelsregisters des vormaligen Herzoglichen Stadtgerichts hier, ist heute Herr Kauf- mann Oécar Pißscbler bier als Mitinhaber der Firma A. Pibschler & Sohn eingetragen, zugleich aber verlautbart worden, daß derselbe so lange von der Vertretung genannter Firma ausgeschlossen ift, als Herr Harmonikafabrikant August Pißschler hier no< Mitinhaber der Firma ift.

Altenburg, am 16. April 1884.

Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung I1 b K EAU] e,

Belgard. Bekanntmachung. [18258] In unser Register zur Eintragung der Aus- schließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft ist unter Nr. 44 eingetragen : Col 1 Vir. 44 Col. 2. Der Kaufmann Wilhelm Schulz aus Belgard, i : Col. 3. hat für seine Ebe mit der verwitts- weten Frau Kaufmann Bubs, Emilie, geb. Weber, zu Belgard die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes dur< Vertrag vom 15. März 1883 ausges{lossen. : Eingetragen zufolge Verfügung vom 3. April 1884 am 5. April 1884, Wendt, Secretär. Belgard, den 5. April 1884. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregister [18300] des Königlichen Amtsgerichts L. zn Berlin.

Zufolge Verfügung vom 16. April 1884 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 6739 die hiesige Aktiengesells{aft in Firma:

Bictoria- Speicher Actien-Gesellschaft vermerkt fteht, ift eingetragen : Durch Beschluß des Auffichtsrathes vom

31, Dezember 1883.

7 A E ist an Stelle der Allge- meinen Börsen-Zeitung, welche eingegangen, die Post zu einem derjenigen Blätter bestimmt wor- den, in welche die von der Gesellschaft aus- gehenden Bekanntmachungen aufzunehmen sind.

In unser Gesellschaftsregister, woselbft unter Nr. 7729 die AkiiengeseUschaft in Firma: Dresdner Bank mit dem Sitze zu Dresden und Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, ift eingetragen : Das Aktienkapital ift dur< Generalversamm- lvngsbesd;luß vom 17. Januar 1881 auf 24 Millionen Mark und dur< Statutennabtrag vom 7. Juni 1883 auf 36 Millionen Mark erhöht worden. DafFelbe zerfällt nunmehr in 60,000 Stück auf den Inhaber lautender Rktien über je 600 Hierdur< sind die 8, 5, 6 und 37 des Statuts geändert worden,

In unfer Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 8899 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: Berliner Verlags-Comtoir vermerkt steht, ist eingetragen: Der Kaufmann Herz ist aus dem Vorstande ausgeschieden. Der Ko:nmerzienrath Carl Meyer zu Berlin ist in den Vorstand eingetreten.

In unfer Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 1696 die hiesige Handelsgefellshaft in Firma: . E. Treue vermerkt steht, ist eingetragen: Die Handelsgesellschaft ist dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. In unser Gesellschaftsregister, woselb#| unter Nr. 8258 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Dietrich & Fürle vecmerkt steht, ist eingetragen : Die Handelsgesellschaft is dur< Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Ziegeleibesitzer Otto Dietrich zu Berlin ist zum alleinigen Liguidator ernannt. In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 1824 die biesige Handlung in Firma: A. Baswith vermerkt steht, ist eingetragen: Die Firma ist dur Erbgang auf die Wittwe Sophie Baswit, geborene Arndt, zu Berlin urrd sodann dur Vertrag auf den Chemiker Dr. philos, Max Baswitz zu Berlin übergegan- gen. Vergleiche Nr. 15,010, Demnäcbst i in unser Firmenregister unter Nr. 15,010 die Firma: A, Baswit mit dem Sive zu Berlin und als deren Inhaber der. Chemiker Dr. philos, Max Baswitz hier einge- tragen worden.

In unser Firmenregister , woselb unter Nr. 15 006 die hiesige Handlung in Firma : L, Reimann

vermerkt ftebt, ist eingetragen : Die Firma ist dur< Bertrag- auf den Mecha- niïer ub Fabrikanten Carl Albert Georg Rei-

mann zu Berlin übergegangen. Vergleiche Nr. 15,015 des Firmenregisters.

Demnächst ist in unfer Firmenregister unter Nr. 15,015 die Firma: L. Reimaun

mit dem Size zu Berlin und als deren Inhaber der Mechaniker und Fabrikant Carl Albert Georg Reimann hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind {e mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 15,012 die Firma: Emil Biber (Geschäftélokal: Wilhelmstraße 84) und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Viber hier, unter Nr. 15,013 die Firma: Eugen Dietz | (Geschäftslokal : Köpnickerstraße 153) und als deren Inhaber der Maschinenfabrikant Carl Ludwig Eugen Dietz hier, unter Nr. 15,014 die Firma : S. Freimann A (Geschäftslokal: Alte Jakobstraße 57/59) und als deren Inhaber der Kaufmann Samuel Freimann hier, unter Nr. 15,016 die Firma: Th. Lepthien (Geschäftslokal: Lindenitrafe 69) und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Christian Friedrich Lepthien hier, unter Nr. 15,011 die Firma: A. Timendorfer (Geschäftslokal: Franzstraße 8) und als deren Inhaber der Kaufmann Abraham Timen- dorfer hier eingetragen worden. / Dem Ernft Simon zu Berlin ist für leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 5957 unferes Prokurenregisters cingetragen worden.

Die hiesige Handelsgesellschaft in Firma : Nachmel & Böllert (Gesellshaft?register Nr. 216) hat dem Hermann Meyer und dem Adolph Meinbardt, Beide zu Berlin, Kollektivprokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 5956 unseres Prokurenregisters eingetragen

worden.

Dagegen is} die dem Hermann Meyer und dem Friy Rüdiger für vorgenannte Handelsgesellschaft ertheilte Kollektiv-Prokura erlos&en und deren Löscbung unter Nr. 4505 unseres Prokurenregisters erfolgt.

Gelöscht ift: S Firmenregifter Nr. 10,516 die Firma: A. B. Brandcis, Berlin, den 16. April 1884. Königliches Aae I. Abtheilung 56 I. ila.

EBerlin. Beïanntmachung. [18259] In unser Prokurenregister ift unter Nr. 80 Fol- gendes eingetragen worden : Z Spalte 2, Der Kaufmann Walter Auffermann zu Rirdorf, Schinkestraße 8/9. Spalte 3, W. Auffcrmaun. Spalte 4. Rixdorf, Schinkestraße Nr. 8/9. Spalte 5, Die Firma ist eingetragen unter Nr. 364 des Firmenregisters. Spalte 6, Wilhelm Schandelle, Kaufmann zu Nixdorf, Schinkestraße 8/9. Berlin, den 7. April 1884. Königliches Amtsgericht 11, Abtheilung PVIII.

Boxberg. Handelsregistereinträge. [18?60]

Nr. 4190. In das diesseitige Firmenregister wurde unterm Heutigen eingetragen :

a. Das Erlöschen folgender Firmen: / O, Z. 14. „Franz Schauer in Unterschüpf.“ O. Z. 16. „L, W. Rödiger in Unterschüpf.“ b, Folgende neue Firmen:

O. 3,123. Firma: Ludwig Diet in Wölchingen.

Inhaber: Wdwig Dien, Gastwirth und Kauf- mann in Wölchingen. WVerheirathet ohne Ehe- vertrag. :

O. Z. 124, Firma: Wilhelm Mühle>X in Unterschüpf.

Inhaber : Wilhelm Mühle>, Kaufmann in Unter- \{üpf. Ehevertrag mit Dorothea, geb. Hiller, von Bütthard vom 18. August 1883, worna<h jeder Theil 100 M von seiném Beibringen zur Gemein- schaft giebt und damit alles übrige Vermögensbei- bringen gemäß L. N. S. 1500 von der ehelichen Gütergemeinschaft aus\<ließt.

. Z. 125, Firma: G. Preiß in Unterschüpf.

Inhaber: Georg Preiß, Kaufmann in Unterschüpf. Chevertrag mit Josefine, geb. Ris, von Unterschüpf vom 13. August 1883, wornah jeder Theil 100 M zur echelihen Gütergemeinschaft giebt und damit alles weitere Vermögen gemäß L. R. S. 1500 von der Gemeinschaft aus\{ließt.

O. Z, 126. Firma: Georg Stark in Lengen- rieden.

Inhaber gleihen Nau1ens, verheirathet, ohne Ghe- vertrag.

D 3.127. Firma: Andreas Ullmerich Wittwe in Oberschüpf.

Inhaberin : Andreas Ullmerihh Wittwe, Marga- retha, geb. S{nahel, Handelsfrau in Oberschüpf.

Borberg, 9. April 1884,

Gr. Bad. Amtsgericht. DYy, Ot d.

Breslau. Bekanntmachuug. [18266] In unser Firmenregister ift Ne. 6378 die Firma : i Paul Gimmler hier, und al8 deren Inhaber der Kaufmann Paul Gimmler hier heute eingetragen worden. Breslau, den 12. April 1884. Königliches Amtsgericht.

Bres!au. Liam, {18268] In unser Firmenregister ist bei Nr. 5955 das Er- löschen der Firma Max Breit hier heute einge- tragen worden. Breslau, den 12. Ápril 1884. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. [18267]

In unser Prokurenregister ist Nr. 1347 Georg Zucker zu Breslau als Prokurist der hier bestehen- den, in unserem Gesellschaftsregister Nr. 1474 ein- getragenen Handelsgesellshaft Schles. Spitzen-

papierfabrik Fingerhnt & Coemy, heute einge- tragen worden. Brezslan, den 12. April 1884.

Königliches Amtsgericht.

Breslan. Befanntmahung. [18261

In unser Gesellschaftsregifter ift heute bej N 1830 die dur< den Austciit des Kaufmanns Ernß Stenzel aus der offenen Handelsgesellschaft Fleisch maun & Stenzel hierselbst erfolgte Auflöiyp, dieser Gesellshaft und in unser Firmenregister No 6380 die Firma Fleishmaun & Stenzel jz: und als deren Jahabec der Kaufmann riedriß Fleishmann hier eingetragen worden.

Breslau, den 14 April 1884.

Königliches Anitsgerieht. Breslau. Bekanntmachung. [182651 In unser Prokurenregister ift bei Nr. 1274 das Eslöschen der dem Willy Reps von dem Kaufman Louis Kleinberg hier für die Nr. 5970 des Firmen, registers eingetragene Firma: Lonis Kleinberg

hier ertheilten Prokura heute eingetragen worden

Breslau, den 14. April 1884. O

Königliches Amtsgericht.

Bresl. Befauntmadchung, 118264)

In unser Prokurenregister ift Nr. 1348 Georges Wohlfarth bier als Prokurist des Kaufmanuz Siegfried Wohlfarth hier für dessen hier bestehende in unserem Firmenregister Nr. 6379 eingetragene

Firma: Siegfried Wohlfarth heute eingetragen worden. Breslau, den 14. April 1884. Königliches Amtsgericht.

reslau. Bekanntmathung. [18263]

In unfer Gesellscbastsregister ift heute bei Nr. 159) die durh den Austritt des Kaufmanns Dr. Phil Isaac Levi aus der offenen Handelsgesellichaft Siegfried Wohlfarth hierselbst erfolgte Auflösung dieser Gesellschaft, und in unser Firmenregister Nr. 6379 die Firma Siegfricd Wohlfarth hie und als deren Inhaber der Kaufmann Siegfried Wohlfarth hier eingetragen worden.

Breslau, den 14. April 1884.

Königliches Amtsgericht.

Breslan. Befanntmahung. [18262]

In unser Prokurenregister ist Nr. 1349 Richard Brink zu Breslau als Prokurist der hier bestehenden in unserem Gesellschaftsregister Rr. 1538 eingetrage nen Handelsgesellschaft Gebr. Deter heute eingetrag gen worden.

Breslan, den 14. April 1884.

Königlicves Amtsgerit.

Bromberg. Befanntmachung. [18269] In unser Gesellschaftsregister ist auf Grund vor \criftsmäßiger Anmeldung eine Handelsgesellschaft mit laufender Nr. 139 unter der Firma: Carl Beermann mit dem Sitze der Gesellschaft in Treytow und einer Zweigniederlassung am Orte Bromberg unter na- stehenden Rechtsverhältniffen : Die Gefellschafter sind: 1) die Wittwe Helene Beermaun, geb, Cra- cow, 2) der Kaufmann Hermann Beermann, 3) der Kaufmann Georg Beermann, sämmtlich zu Berlin. Die Geselischaft hat begonnen am 21. Sep tember 1883. zufolge Verfügung vom 9. April 1884 am 9. April 1884 eingetragen worden. Bromberg, den 9. April 1884. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Cammin. Bekauntmnachung. [18239] In unser Firmenregistec ift sub Nr. 205 als Firmeninhaber : der Kaufmann Alcrander Kinsky zu Cammin i. Pomm., als Ort der Niederlassung: Cammin i. Pomm., als Bezeichnung der Firma : Gebr. Michaelis Nachf,

A. Kinsky, : zufolge Verfügung vom 8. April 1884 am 9. des- selben Monats eingetragen.

Cammin, den 8. April 1884. Königliches Amtsgericht. Cammin. Bekanntmachung. [18238] In unser Firmenregister ist sub Nr. 204 als Firmeninhaber : | der Apotheker Wilßelm Mohr zu Cammin i. Pomm., als Ort der Niederlaffung: Cammin i. Pomm., als Bezeichnung der Firma:

W. Motr, i zufolge Verfügung vom 8. April 1884 am 8. ejusd, m. et a, eingetragen.

Cammin, den 8. April 1884. Königliches Amtsgericht. [18208] Celle. ITn das biesige Handelsregister isi au] Blatt 280 zur Firma Acticugesellshaft Union heute eingetragen : ; Durch Beschluß des Verwaltungsraths vom 2. Juni 1880 ift der Justiz-Rath Haarmann zu Gelle zum Vorsitzenden des Verwaltungsraths und de Kommerzien Nath W. Hugo daselbst zum Stellver treter desselben erwählt. j Durch Beschluß der Generalversammlung vom ®. Juli 1880 sind die Statuten der Gesellschaft dabin abgeändert worden, daß l den 1) zum $. 14 derselben am Schlusse hinter d Worten „auch ist der letztere ermächtigt, anstal e s Mee deren Paal zu L er Zusaß hinzugefügt worden ist: „oder ll oder ite Stellvertreter des Direktors i!

bestellen“

und j 2) der L Fosab des $8. 16 folgenden Wortlaut alten hat: ; y Der Direktor zeichnet unter der Firma de Gesellschaft. M Sind mehrere Direktoren ernannt, Ln jeder die Firma der Gesellschaft zu zei berechtigt. Celle, den 5. April 1884. Königliches Amtsgericht. Ik. Mosengel.

Danzig. Bekanntmachung. [18271] In unser Gesellschaftsregister ist heute snb Nr 31 bei der Aktiengesellschaft in Firma „Danziger Privat- Actieubank“ folgender Vermerk eingetragen : Zu Mitglièdern der Direktion sind in Gemäßheit pes 32 des revidirten Statuts vom Verwaltungs- rat 1) der Kaufmann George Wilhelm Baum, 2) der Kaufmann Otto Noeyel, Beide von hier, für das Jahr 1884 bis zur ordentlien General- versammlung des Jak,res 1885 gewählt worden. Danzig, den 7. April 1884. Königliches Amtsgericht. X.

Danzig. Bekanntmachung. [18270}

In unser Gesellschaftsregister ist heute sub Nr. 67 bei der Aktiengesellshaft in Firma „Verein zur Versicherung wider Stromgefahr“ folgender Vermerk eingetragen:

Der Bevollmächtigie des Vereins Theodor Swirmatwer ist vom 1. Mai 1884 ab auf 5 Jahre wiedergewählt.

Für das Geschäftsjahr 1884 bis zur nästjähri- gen ordentlichen Generalversammlung bilden die Direktion :

1) der Kaufmann Robert Otto, als Direktor,

2) der Kaufmann Otto Steffens, als 1. Bei-

nBer,

3) der Kommerzien-Rath Richard Damme, als

II. Beisfiger,

4) der Kaufmann George Baum, als I. Stell-

vertreter,

5) der Kommerzien - Rath George Mir, als

IL, Stellvertreter, 6) der Kaufmann Herrmann Bertram, als III. Stellvertreter. Danzig, den 8. April 1884. Königliches Amtsgericht. X,

EÆisseld. Bekauntmachung. [18272] Ins Handelsregister sind folgende Firmen heute eingetragen tworden : Mr. 02 Bl. 1152 Firma : Albert Müller in Eisfeld, Inbaber: Fabrikant Karl Albert Müller in Eisfeld. Nr. 09 Bl, 1162 Ga! Lobenstein & Habermaun in Eisz- cid, Inhaber: a, Gerbermeister Bernhard Sigmund Lobenstein in Eisfeld, b. Tuchmachermeister Georg Andreas Haber- mann daselbst, Prokuristin: Friederike Lobenstein, geb. Beinert, in Eisfeld, was hierdurch veröffentlicht wird. Eisfeld, den 5, April 1884, Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung III. Kreß. EIberseld. Bekfanntmaehung. [18204] In unser Gejellschaftsregister, unter Nr. 2040, ist beute eingetragen worden die Handelsgesellschaft

in Firma: Nath & Wolff

mit dem-Siße zu Elberfeld und als deren Ge- sellschafter die Kaufleute Georg Rath und Ludwig Robert Wolff, Beide hier wohnhaft.

Die Gesellschaft hat am 12. April 1884 be- gonnen.

Elberfeld, den 12. April 1884.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung V.

Flensburg. Befanntmahung. [18273] In unserem Gesellschaftsregister is bei Nr. 114, woselbst die zu Flenéburg unter der Firma: : „Flensburger Privatbank“ bestehende Aktiengesellschaft eingetragen fteht, heute vermerkt worden: Durch Bescbluß der Generalversammlung vom 29. März 1884 sind zu den 88. 22 u. 37 des Statuts Zusätze gemacht worden. Flensburg, den 9. April 1884, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1II.

Frankfurt a. M. Veröffentlichungen [18200]

aus dem hiesigen Handelsregister.

9888, Am 3. d. Mts. ist der Kaufmann Samuel Bo, hier wohnhaft, in die von dem Kaufmann Isfried Weilburg dahier unter der Firma „Weil- burg & Co.“ betriebene Handlung als Gesell- after eingetreten und führen die beiden Genannten dieselbe mit Uebernah:ne der Aktiven und Passiven unter der seitherigen Firma fort.

9889. Am 1. d. Mts. ist der Kaufmann Jost Heinri JIyel hier als Gesellschafter aus der mit dem Kaufmann Gustav Adolf Brunisc dahier unter der Firma „J. P. Bügler's Nacfolger“ be- triebenen Handlung ‘aus- und der Kaufmann Karl JbPel hier als fol<her in dieselbe eingetreten und führen die beiden Lettgenannten solhe mit Ueber- nahme der Aktiven und Passiven unter unveränderter Firma fort

9090. Am 1. d. Mts. ist der Kaufmann Justus Hartmann Coester aus der mit dem Kaufmann Karl Coester dahiec unter der Firma vie Di Stenernagel“ betriebenen Handlung ausgetreten und

ührt der Leßtgenaunte dieselbe mit Uebernahme der R und Pasfiven unter unveränderter Firma ort.

9891. Die Bauunternehmer Philipp und Bal- thasar Helfmann, hier wohnhaft, haben am 1. d. M. dahier cine Handelsgesellshaft unter der Firma Gebr, Helfmann“ errichtet.

9892, Der Kaufmann Michael Strauß, hier Wohnhaft, bat am 1. d. Mts. dahier eine Handlung Unter der Firma „M. Strauß-Hohschild“ errichtet und für dieselbe seiner Chefrau Moja, geb. Hoch- sild, Prokura ertheilt.

9893. Der Kaufmann Arthur Grill, hier wohu- haft, hat am 12. d. Mts. dahier eine Handlung Unter der Firma „Arthur Gril“ errihtet und für dieselbe seine Ehefrau Emilie, geb. Bopp, zur Pro- kuristin bestellt.

9894, Am 12. d. Mts. ift der Kaufmann Karl Mayer, hier wohnhaft, als Gesellschafter in die von dem Kaufmann Jacob Mayer dahier unter der Hirma „Jacob Mayer juur.““ betriebene Hand- lung eingetreten und führen die beiden Genannten dieselbe mit Uebernahme der Aktiven und Passiven e Handelsgesellshaft unter unveränderter Firma

Frankfurt a. M,, 12. April 1884, Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

[18274] Görlitz. In unser Firmenregister ist unter Nr. 771 die Firma Robert Roesler in Görlitz und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Robert Roeëler in Görliß heut eingetragen worden. Göräiß, den 8. April 1884, Königliches Amtsgericht.

7 [18275] Görlitz. In unser Firmenregister is unter Nr. 772 die Firma Richard Aust zu Görlitz und als deren Inhaber der Kaufmann Richard Aust in Görliy beut eingetragen worden.

Göêrlit, den $8. April 1884.

Königliches Amtsgericht. Gross-Strehlitz. Bekanntmachung. [18276] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 260 die

Firma: . Albert Schoppe mit dem Sitze zu Groß-Strehliß und als deren In- haber der Kaufmann Albert Schoppe zu Groß- Strehlitz beute eingetragen worden. Grofß-Strehliß, den 2. April 1884. Königliches Amtsgericht. Guben. Bekanntmachung. [18277] _ Zufolge Verfügung vom heutigen Tage sind heute folgende Eintragungen bewirkt : A. im Gesellschaftsregister bei Nr. 117 (Firma Haak et Durst in Guben) Spalte 4: Die Gesellscbaft ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Emil Haak scht das Handelsgeschäft bis zum 1. Januar 1885 unter unveränderter Firma und von da ab unter der Firma „Emil Haak“ fort. Vergl. Nr. 469 des Firmen- registers. B. im Firmenregister : Spalte 1: Nr. 469. (Vergl. Nr. 117 des Ge- sellshaftsregifters.) « 2: Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Emil Haak in Guben. » 93: Ort der Niederlassung: Guben. L : Bezeichnung der Firma: bis zum 1, Januar 1885: „Haak et Durst“, von da ab: „Emil Haak“, Guben, den 12. April 1884. Königliches Amtsgericht. I. Abtheilung.

[18278] Hildburghausen. Laut Anzeige vom 9. d. Mts. ist die Firma Nud, E>old & Uthe in Hildburg- hausen unter Ne. 110 des Handelsregisters einge- tragen worden. Ficmeninhaber sind: Kommissionär Rudolf Eckold hier, Kaufmann Arthur Uthe bier. Hildburghausen, den 12. April 1884. Herzogl. Amtsgericht. Abih. T. Ambronn.

Lobsenms. Bekanntmachung. [18279] In_ unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 7. April 1884 an demselben Tage Folgendes eingetragen worden : Zu Nr. 254 Spalte 6: Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Franz Damerau zu Nakel über- gegangen, welcher dasselbe unter der Firma : Ed. Friedrih Nachfolger Franz Damerau fortseßt. Ferner ift eingetragen worden : Nr. 259 früher Nr. 254. Bezeichnung dcs Firmeninhabers: Kaufinann Franz Datwerau, Ort der Niederlassung: Nakel. Bezeichnung der Firma: Ed. Friedrih, Nachfolger. Franz Damerau, Lobsens, den 7. April 1884. Königliches Amtsgericht.

[18280]

etz. Kaiserliches Landgericht zu Meg. Im hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Register wurde heute die offene Handelsgesells<aft unter der

Firma: : ___ Müller & Knaff

mit dem Siße zu Ars an der Mosel eingetragen. Dieselbe hat am 1. April 1884 begonnen. Die Ge- sellschafter sind die Kaufleute Werner Müller und Johann Knaff, Beide zu Ars an der Mosel wohn- haft und einzeln bere<tigt, die Gesellschaft zu ver- treten.

Im Gesellschaftsregister wurde ferner heute ein- getragen die ofene Handelsgesellshaft unter der

Firma: : C. Veberlé mit dem Hauptsiße zu Trier und einer Zweignieder- lassung zu Metz. Die Hauptniederlassung wurde am 1. Dftober 1874, die Zweigniederlassung am 1, April 1884 errichtet. Die Gesellschafter sind der Bier- brauereibesißer Karl Ueberlé und der Kaufmann Theodor Karl Ludwig Frinken, Beide zu Trier wohn- haft, und einzeln berechtigt, die Gesellschaft zu ver- treten. Mey, den 12. April 1884, Der Landgerichts-Sekretär : Lichtenthaeler.

O@ppeln. Bekanntmachung. e In unserem Genossenschaftsregister ist bei der Firma Nr. 9: „«Groß-Chotorzer Darlehnskassen-Verein, eingetragene Genossenschaft“, Spalte 4 Folgendes cingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen Gärtners Johann Matvys>® ist der Gärtner Paul Jonczyk zu Groß Kottorz in den Vorstand eingetreten. Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. April 1884 an demselben Tage. Oppeln, den 12. April 1884. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TII.

Ortelsburg. Befanntmacung. [18282] In unser Firmenregister ist unter Nr. 282 die Firma H. Steinberg mit dem Niederlafsungsort

Willenberg und dem Junhaber: Kaufmann Herr-

mann Steinberg in Willenberg zufolge Verfügung vom 12. April 1884 am selbigen Tage eingetragen.

Ortelsburg, den 12. April 1884.

Königliches Amtsgezicht.

Poesen. Handelsregister. (18289]

Zufolge Verfügung von heute ist in unser Firmen- register unter Nr. 2167 die Firma B. Oto>a zu Posen und als deren Inhaberin das Fräulein Bro- niélawa Dto>a daselbst eingetragen worden.

Posen, den 15. April 1884.

Königliches Amtsgericht, Abtkeilung. 1V.

Posen. Handelsregister. [18288]

Zufolge Verfügung von heute ift eingetragen worden:

1) in unser Firmenregister bei Nr. 1092, woselbft die Firma „L, Kaniewsfi vormals Z,. Giutro- wicz“ zu Posen aufgeführt steht:

Das Vandel8geschäft ist dur Erbgang auf

a. die Wittwe Anna Kaniewtka, geb. Ko3z- czyúsfa, zu Posen, b. Marie, Stanislaus, Wladislaus und Ludo-

l mira, Geschwister Kaniewski, daselbft, übergegangen, wel<he dasselbe unter der Firma „L. Kanicwski“ fortsetzen. Vergl. Nr. 413 des Gefell- \caftsregisters ;

2) in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 413 die seit dem 10, März 1883 in Posen bestehende Handelsgesellshaft in Firma L. Kanicwski zu Posen, und als deren Gesellschafter :

1) die Wittwe Anna Kaniewska, geb. Kos8z- _ Czyúsfa, zu Posen, 2) die vier minderjährigen Geschwister Kaniewski daselbst, nämlich: a. Marie, geboren am 6. Januar 1873, b. Stanislaus, geboren am 2. April 1877, c. Wladislaus, geboren am 3, Mai 1878, d. Ludomira, geboren am 11. August 1880.

Zur Vertretung der Gesellshaft i| nur die e Anna Kaniewsk«a, geb. Keoszczyúska, in Posen

efugt;

9) in unser Prokurenregister unter Nr. 300, daß dem Kaufmann Stanislaus Kaniewski zu Posen für das in Posen bestehende Handels8ges{<häft in Firma „L. Kaniewski“ Nr, 413 des Gesellschafts- registers Prokura ertheilt worden ift.

Posen, den 16. April 1884.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

s [18290] Stettim. In unser Firmenregister ist heute unter

mit der Firma Richard Wildt und dem Orte der Niederlassung Stettin eingetragen. Stettin, den 10. April 1884. Königlibes Amtsgericht. [18240] Stralsund. Königlihes Amtsgericht Lx. zu Stralsund.

In unscr Firmenregister is unter Nr. 1 in Colonne 6 bei der Firma „Lazarus M, JZsrael“ zu Stralsund eingetragen :

„Die Firma ift erloschen*.

| [18291]

Teterow. In das hiesige Handelsregister ist

unterm beutigen Tage zufolge Verfügung vom 12. d. Mts. Fol. 56 sub Nr. 110 eingetragen :

Col, 3. Gnoyen-Teterower Eisenbahn-Gesell- schaft.

Col. 4. Teterow.

Col. 5. cessgat,

Col. 6. Die Recbtsv-rhältnisse der Gesellschaft werden geordnet dur< die von dem Vorstand Bürgermeister Dr. von Penz unterm 29. März d. April 1884 dem Gericht überreihten Aktenstü>e Go./1, insbesondere das unterm 11. August 1883 notauiell verlautbarte Statut, welches dort als An- lage A. im vollständigen Abdru> vorliegt. Aus demselben und den weiter vorgelegten Aktenstü>en ift zu bemerken:

1) Gegenstand des Unternehmens ift der Bau und Betrieb einer von Gnoyen über Wüstenfelde nach Teterow führenden Eisenbahn untergeordneter Be- deutung nah Maßgabe der für die Ausführung des Unternehmens Allerhöchst zu ertheilenden Concessions- Urkunde. Die Zeit des Unternehmens ist nit be- schränkt.

2) Das Grundkapital beträgt 830 000 A und zerfällt in 1660 Aktien, wel<he über je 500 K und auf den Inhaber lauten.

3) Der Vorstand der Gesellschaft besteht laut Protokollarbes<luß des Aufsichtêrathes vom 10, März 1884 aus einem Mitgliede und ift als solcher der Herr Bürgermeister Dr. von Pen zu Tcterow er- wählt. Als Stellvertreter für Behinderungsfälle find ernannt:

a. Herr Senator Bo>fish in Teterow, b, Herr Gutsbesißer Glanß auf Vietscow.

4) Ausfertigungen erfolgen unter der Firma der Gesellschaft mit dem Zusatze „der Vorstand*, also:

Der Vorstand der Gnoyen-Teterower Eisen- bahn-Gesellschaft.

Zur gültigen Vollziehung ist die Unterschrift des Vorstandes oder eines Stellvertreters erforderlich.

5) Bekanntmachungen erfolgen durh Abdru> in folgenden öffentlihen Blättern :

Melenburgische Anzeigen, Rostocker Zeitung.

Ein dreimaliger Abdru> in jedem dieser Blätter genügt zur re<tsverbindlihen Publikation. Falls cines derselben eingeht, genügt die Bekanntmachung in dem anderen, bis di: nächste Generalversammlung über die Wahl eines anderen Blattes Beschluß ge- faßt hat.

Teterow, 15, April 1884.

Großherzoglih Meckl.-Schwer. Amtsgericht.

Vlotho. L Handelsregister [17778] des Königlichen Amtsgerichts Vlotho, Unter Nr. 474 des Firmenregisters ift ein- getragen : ,_a. Der Kaufmann Eduard Niehage zu Vlotho ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Carl Linde- mann in Firma Carl Hartwig als Handelsgesell- schafter eingetreten und die nunmehr unter der Firma Carl Hartwig bestehende Handelsgesells<aft unter Nr. 216 des Gesellschaftsregisters eingetragen; cin- getragen zufolge Verfügung vom 7. April 1884 am 7. April 1884 (vergl. Akten über das Firmenregister Bd. XU1. S. 12). b. Unter Nr. 216 des Gesells<haftsregisters: Die

Firma „Caxl Hartwig“ mit dem Sitz zu Vlotho.

Nr. 2044 der Kaufmann Richard Wildt zu Stettin

Die Gesellschafter sind der Kaufmann Carl Linde- mann zu Vlotho und der Kaufmann Eduard Nie- hage zu Vlotho. Die Gesellschaft hat begonnen am 1. Januar 1884 und ist jeder der Gesellschaftec berehtigt, die Firma zu vertreten.

Musfter-Regifter Nr. 49.

(Die ausländi\s<en Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[18294] Breslau. In unferer Befanntmahung vom 31. März 1884, betreffend Eintragungen in das Musterregister (dritte Beilage zum „Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger“ vom 5. April 1884, Seite 2, Spalte 2) unter II. bei der Firma: Vereinigte Rahmen- und Cartonagen-Fabriken

E, Reichenba< & Co,

muß es heißen: ein Muster für gepreßte Papp- rahmen, niht Papier rabmen.

Breslau, den 10. April 1884,

Königliches Amtsgericht. Trieft.

E [18048] Dresden. In das Musterregister ift eingetragen : Nr. 387. Firma Gebr. Weshke in Dresden, ein Couvert, angebli< enthaltend 4 Säulen, ver- siegelt, Muster für plastisbe Erzeugnisse, Fabrif- nummern 1 bis 4, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. März 1884, Vormittags 11 Uhr 39 Min.

Nr. 388. Klempnermeister Friedrih Anton Reiche in Dresden, ein Paket, angeblih mit einer Trommel zur Aufbewahrung von Pommade und 1 Atrappe, versiegelt, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Fabriknummern 83 und 84, Scbubfrift 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1884, Mittags 12 Uhr. i

Nr. 389. Firma Dresdner Etiquettenfabrik Schupp & Nierth in Dresden, ein Couvert, an- gebliÞ< mit 29 Mustern zu Ausstattungen für Cigarrenkistben, versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- nummern 243 bis 246, 269 bis 272, 375 bis 386, 48 bis 52, Sdcußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. März 1884, Nachmittags 5 Uhr 30 Min.

Nr. 390, Firma Alexander Lübke in Dresden, ein Couvert, angeblich mit der Abtildung einer Swlauchkarre, versiegelt, Mültcr für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummer 20, Scbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. März 1884, Vormittags 10 Uhr.

Nr. 391. Kaufmann Heinrich Otto Franke in Dresden, ein Patet, angeblich enthaltend 4 gedru>te Uniform-Brustläße, versiegelt, Flächenmuster, Fabrif- nummer 141, S@&ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. März 1884, Nachmittags 36 Uhr.

Nr. 392, Julius Otto Arnhold iu Dresden, einen Carton, angebli< mit 8 Holzfiguren, versie- gelt, Multer für plastische Erzeugnisse, Fabriknum- mer 30, Scbußfrist 3 Jabre, angemeldet am 17. März 1884, Nachmittags ¿6 Uhr.

Nr. 393, Kaufmann F. A. Klotz in Dresden, ein Packet, angeblih enthaltend 2 Blumengitter, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriï- nummern 6 und 7, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. März 1884, Vormittags 10 Uhr.

Nr, 394. Firma F. A. Lucas in Dresden, cin Patet, angebli< mit 3 Verzierungen für Kinder- wagen, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 13, Schnßfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. März 1884, Nachmittags 6 Uhr.

Nr. 395. Bildhauer Johannes Daniel NRu- dolph Rudolphs in Dresden, ein Couvert, an- geblib mit 2 Mustern für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 28 und 29, versiegelt, Schubfrift 3 Jahre, angemeldet am 22, März 1884, Mittags 12 Uhr.

Nr. 396. Firma Donath & Co, in Dresden, ein Paket, enthaltend 9 Abbildungen für 2 und 4theiligen Decor auf keramishen Gegenständcn, ver- siegelt, Flächenmuster, Fabritnummer 843, Schutzfrist 13 Ae angemeldet am 25. März 1884, Mittags

2 Br.

Nr. 397. Firma Dresdner Etiquettenfabrik Schupp & Nierth in Dresden, ein Couvert mit angebli< 29 Mustern zu Ausftattungen von C:- garrenkist<hen , versiegelt , Flächenmuster, Fabrik- nummern 253—256, 346—349, 387—390, 394— 397, 398—401, 361—364, 313—316, 421, Schu8- frist 3 Jahre, angemeldet am 27. März 1884, Nachmittags £6 Uhr.

Bei Nr. 292. Firma Friedrich Kloß in Dres- den hat für die unter Nr. 292 eingetragenen 2 Muster von doppelt verstellbaren Blumengittern aus Schmiedeeisen die Verlängerung der Schubfritt bis auf 3 Jahre angemeldet.

Dresden, am 7, April 1884,

Königliches Amtsgericht, Abtheilung Tb. Frand>e,

Konkurse. [182%] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen dcs Gutspächters Ferdinand Schlüter zu Matchow it zur Abnahme der St&lußre<nung des Ver- walters, zur Gchebung von Cinwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bet der Vettheilung zw berüd>fihtigenden Forderungen und zur Bescluß- fassung der Gläubiger über die nit verwerthbarcn Vermögensstücke der Schlußtermin auf

den 5. Mai 1884, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb anbe- raumt, wozu die Betheiligten- hiermit geladen werden.

Das Sttlußverzeihniß und die Schlußrechnung nebft den Belägen und der Erklärung des Gläubis geraus\chufses find auf der Gerichts\chreiberei 11]. niedergelegt.

Bergen a. Rügen, den 11. April 1884,

Drewes, :

Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts.

(18331) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dcs Ferdinand Heinri, Kaufmann zu Bonu, wird, nabdem derselbe den Anirag auf Einstellung des Verfahrens eingereiht und die Zustimmung aller Konkursgläubiger, welbe Forderungen angemeidct baben, beigebracht hat, hierdur< aufgehoben.

Bonu, den 12. April 1884.

Königlihes Amtsgericht. [Il