1884 / 101 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i k ; - und | Oppeln O. S. und R. O. U. Bahnhof zur Ein- Comp. zu Halle a. S. ift zur Abnahme der Wakhltermin zur Besblußfafsung über die Wahl | Anzeigen bis ¿zum 15. Mai 1884; der Wahl- un z E L reines and Verwalters, stell es Gläubi- | Prüfungstermin ist auf Dienstag, den 1. Juli | führung gelangen. y f YB E Ste a bei geraussufles, und die in S8 120 u 125 der 884 Vormittags 11 Uhr, festgesezt worden. Druexemplare sind bei den Stationskafsen gratis U U t e c t l Q g c

verwerthbaren Vermögensftücke der Sclußterwin auf t l bahn- den 28. Mai 1884, Vormitiags 10 Uhr, | und der allgemeine Prüfungstermin auf j lata 2 : E ® Bormittags 9 Uhr, [20078] Konkursverfahren. B im Theil 1, Heft 1 und 2 für ie {j N NOL, Berlin, Dienstag, den 29. April

. 31, bestimmt. : Í uttags I P N z Nr ale R S, den 24. April 1884. beide Termine im diesgerihtilihen Geschäftszimmer In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

berüdsihtigend ord d kur8ordnung bezeihneten Fragen ift auf Schönberg i. tedl., den 22. April 1884. zu haben. : D t G

jur Besslußfastung, der @ dubigee iber die nid L ‘Dienstag, 20. Mai 1884, : Berdgfentt; Grobe VOIR g O Bresiau, ee ‘Eisenbahn Direktion. zum el schen Reichs-Anzeiger UND Königlich Preußischen Sta als - Anz ci Q er .

18S

Rumänisth - Deutschen Eisenbahn - Verbaud j Der Inhalt dieser Bruce rone f 4.

Z i t Nachträgen enthaltenen Frachtsäße des tin welcver au bie im §. 6 des Weiches Aber La —. : fee ves Königlia "ptünchen, 25. Apri Gutsbesitzer Friy und Elise, geborenen Mehl (ams „Tarifs 2 {g l vow 11. Januar 1876, und die im Patent D) ; ÿ „(der den Markenschuz, vom 30. November 1874, fowie die in dem Gese, betreffend das Urheberre{t an Mu ern Modes E E S. Ter (sbäftsleiteade König horn, Holgthiemshen Eheleute in Touiszewo, R A E die Ste PE Ee e TUAR gese, vom 25, Mai 1877 vorgeiWriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, erseint auch in einem [ep Laus BVlatt unter dem Titel N E s

ac aG E Gi Der geschäftsleitende Königl. Gerichtsschreiber : ift Hb der Sl ung des Verwal- unt "Ae 1 Fr inc fu zv f h g And eaten E I e chlußrechnung kiafsen, fowie sämmtlicher übrigen Ausnahme-Tarife én La - ân c S 6 Konkursversahren. händleri E den 17. Mai 1884, Vormittags 10 Uhr, | (erkl. 1 eh C. g ou E s für Grete 2c.) 6 â ct c Et (Nr 101B } Ueber das Vermögen der Handshuhhändlerin | 190973 vor dem Königlichen Amtsgerichte hier]elbst bestimmt. | dagegen ultimo September cr. zur Aufhebung. Das Central - Handels - Register fg he . - Johanna Marie Josephine Lchmaun zu Ham- [ ] Konkursverfahren. : Wongrowit, den 23. April 1884. Von den E IYE dür Se. Mahi- Berlin auch durch die Königliche Spedition dex a Rethe n durch is U Seallen , für Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Dag burg, Poststraße 9, in Firma Fadquua Lehmann, In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hardell, produkte, Kleie und leere Sâcke treten r ultimo. Anzeigers, 8W,, Wilhelmstraße 32, bezogen werte U ntglih Preußischen Staats- Abonnement beträgt 1 A 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 d. wird heute, Nachmittags 24 Ubr, Konkurs eröffnet. | Cigarreufabrikanten Franz Handrock in Naum- Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriHts. September cr. nur diejenigen im Verkehre mit Ci f Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 4. i T Verwalter: Buchhalter G. W. C. Kraufe, Rö- | burg a. S. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des E Stationen der Sähsishen Staatsbahnen außer dels- Z Wirksamkeit. Hande s-Register. Berent. Handelsregister. [20099] } bier und als deren Inhaber der

dingsmarkt 65. Verwalters, zur Erhebung von Einwendur- L i : | Offener Arreft mit Anzeigefrist und Anmeldefrist | gen gegen das Schlußverzeichniß der bei der | [20062] cfanntmachun Ob resp. welche anderweiten Tarife an Stelle Die Hanbelsregistereinträge aus Nr. 68. Firma L, Kallmann Berent. Die | Carl Riedel bi ] ed rfol : bis aa 21. Mai d. I. einschließli. ; | Vertheilung zu berüdcksichtigenden Forderungen und d B tli U Ä der obengenannten zur Einführung gelangen werden, Set dem Königreib Württempeoreih Firma if dur Vertrag auf die Kaufleute Mar | Breslau, ee 23 rie setragen Maren, B S Fes bee R E E Teilen ausgeschieden Erfte Gläubigerversammluna und allgemeiner Prü- | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht und öfen ie Zuste ung. wird fpäter bekannt gemacht werden. dem Großherzogthum Hessen werden Dienstagg | Kallmann et Samuel Heinri Berent üter- Königliches Amtsgericht. GeiSält unter berfele i Simi Edstein das fungstermin 30. Mai d. J., Vormittags 114 Uhr. | verwerthbaren Vermögensftücke der Schlußtermin auf Konkurs-Eröffnungs-Beschluß. E g M R Ma R étEai aen bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik gegangen, i j nung zu Mülheim am Rhein fortführt. O Rech- Amtsgericht Hamburg, den 26. April “pur deu 30. Mai 1884, Vormittags 11 Uhr, gm Namen Ím aiuirals, L Eisens LeS O : Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt | r. Fina L. Kallmann Berent. JIn- | BresIau. _ Bekanntmachung. [20104] | Sodann ist in dem Firmenre E r ibe dns Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. uar g Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- é Seiner Majestät des Fenins E Asten f BR + veröffentlicht, As ersteren wöchentlih, die A ch Ie H C Mar Kallmann et Samuel | Jn unser Firmenregister ist Nr. 6393 die Firma: | der Kaufmann Karl Emil Cfftein zu Mülheim

i a REEG: immt. eshließt das Königl. Amtsgericht Würzburg I. au eßteren monatli. tes i; i Benno Potobk B „Flle

120055] K f sv fahren Naumburg a. S, den 23, April 1884, den von der Sefkretärs-Wittwe Anna Seeger aus E Mai E Pte E ibikitia a [20080] Berent, ee T E way J f hier und als deren Inhaber E Mita Biaiei am Rhein als Aer dex Firma; onitursver . Seidel, Aktuar, Stuttgart, z. Z. dahier unterm Heutigen gestellten 6 . Station Altwasser Aachen. Unter Nr. 4107 desg Firmenregisters ônig ihes Am 8geriht. Paouty hier heute eingetragen worden. beute eingetragen worden. i;

E 4 L Ce, *ntali i ; Güter-Erpeditior.sdienstes der : r N b S : : ; In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | als Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Antrag: B. F. C und N. M. E. die auf Seite 1 des. wurde eingetragen die Firma Th, Müllenmeister, | Berent. Handelsregister. [20098] E, Ses eters Cöln, den 16. E fle: O V 4e e Ei

Kaufmanns Jean Julius Schnapper, in Firma O e O Ae E Lessetiiepit Lok Sirius 106 I n cnbbalienen e ie ren ihren Sig hat und deren Inhaber | Nr. %. Firma E, Sincih Wischin. d et Geriditeséhretbee 14 is es Königli

i i il i 20058 i ) 1 A d 4 i / A na cinierien [20058] Bekanntmachung. SMAE Nold dahier wird der Konkurs besränkenden Bestimmungen bezüglid des Güter- A wohnende Kaufmann Theodor Müllen- Firma ist gelöst. | Breslau. Bekauntmachung. [20105] Abtbei Ueber das Vermögen des Handecl3manns Frauz Die Eröffnung is am 26. April 1884, Vormit- | verkehrs mit Altwasser sowohl in leßterem, wie Aa chen, den 25. April 1884. Berent, den 15. April 1884, In unser Firmenregister ist bei Nr. 4393 das Er- heilung VII

Abnahme der Scchlußrechnung s ; 1D. 4 : De Micwaiad, zut Ethebing von Einwendungen | Wagner in Nieder-Hermsdorf ist heute, Nat» | ¿ags 11 Uhr, erfolgt. | in allen Verbandverkehren, E g grey Königliches Amtsgecidt. V Königliches Amtsgericht. löschen der Firma Joseph Pollack hier heute ein- 20

gegen das Schlußverzeichniß der bei der Verthei- | mittags 5f Ubr, Konkurs jottlicb MaveL Neif Zum Konkursverwalter ?wird der Königl. Ge- selben R IE ZEAAGLE AY en, außer Kraft, Es N m E getragen worden. CöIm. Zufolge Verfügung vom heuti e 110] Verwalter: Kaufmann Gottlieb Mayer zu Neiffe, richtsvollzieher Harth dahier ernannt. Breslau, den 25. Apri : ©rent. Handelsregister. [20097] ] Breslau, den 23. April 1884, in das hiesige Handels- (Gesellschafts). Register daa

Tung zu berücksichtigenden Forderungen und zur s 1 taefrift Li 19. Mai l E Königliche Direkti E / ; t i i | er Gläubiger über die nit ver-| Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 19, Mai | Fllen ersonen, welche eine zurKonkursmasse gehörige onigliche Direilion i [20082] | Nr. 54. Firma: Marie Lührs. Die Firma Königliches Amtsgericht. 2579 ei ; Se bai Vermdgensfiüde- Termin bezw. Shluß- | 1884. N ; Sade i Big O T Konkursmasse etwas der Breslau-Freiburger Eisenbahn, Mule ist E K B Aen unter der Firma | ist dur Vertrag auf die Chefrau des Amts- Me Sitlégerich E H Sitte worden die Handelsgefellshaft Deeczin auf Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum \culdig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- zugleich Namens der Verbandsvérwaltunçen. cli i d A rucner bestehende Handels- gerihts-Sekretärs Gottlieb Lakus zu Rosenberg, | BresIanu. Bekanutmachung. [20103] Sülzer Eisenwerk Freitag, den 2 M LOS, # Sn R rilaiila s{uldner zu S oder M O ans [20292 Oi t Ba Ci eda BNENENGge YebereinTunft aufs O ate Mit det L ROROA Eer S Va Eer ist Nr. 1962 die von Frewerey & Stamm“ Vormittags r, denselben die Verpflichtung auferlegt, von ihrem N L : S s i R nt , das Ge! r der Firma: em Kaufmann ax Cnglaender zu Breslau, | we i ti t (A : E vor dem Amtsgerichte hierselbst bestimmt. am 21. Mai E Aan S pn Besiße der Sache und von dem Forderungen, für auci 1. Mai i Af gui der Sett Ai det Geiclis Melelshast L daher unter Nr. 1288 fa Marie Lührs Nahfolgerin 2) dem Kaufmann Herrmann Englaender zu werde g Pu 1s tn Gôln und mit dem 1.'April 1883 Hamburg, den 26. April 1884. zur O N n i E 7 eine 2 ren welche sie etwa aus der Sache abgesonderte Befrie- Ñ tah h i L au re é a d vg La dien In S0 Ae R i; lorgufahren, M ù Frankenstein Die Gesellschafter sind: Holste, / e agr be. eme n int f ba, Fi ee vi Le | digung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter R e Ha iee e “erb s für den Güter- ) ' Könt libes A A S r G Firma: Marie Lührs Nachfolgerin. | am 1. April 1884 hier unter der Firma: 1) Alfred Fremerey, Kaufmann, in C5[ Gerichts\hreiber des Amtsgerichts. igeraus[chu}ses und eintrelènden Falls üben die im [T5 um 20, Mai d. Is. Anzeige zu machen. vertenr in ZPagentadungen erner, i g mtsgeriht. V. Fnhaberin : Die Ehefrau des Amtsgerichts-Sekretärs : Gebrüder Englaender 2) Armand U E / E ——— d. r der, O bezeichneten Gegenstände. | je Anmeldung der Konkursforderungen hat bis E pap apo ENIOEe sind bei unserea Güter- Es R Lakus, Therese, geborene Dallistadt, zu | errichtete ofene Handelsgesellschaft heute eingetragen 3) Defar Seinis Cine E L Süß Allgemeiner Prüfungstermin . ; ; ibtssreiberet rpeditionen zu erfahren. 2007 ofenberg. den. 2 : e E D , Habritant, zu zum 20. Mai l. Is. bei der Gerichtsschreiberei des i : [20079] Z ; wor Ls Bekanntmachung. am 18. e E lat A Sun Uhr. | unterfertigten Gerichts zu oige wait E De, iolidh Eis Ra Beton Aachen. Unter Nr. 4108 des Firmenregisters | Berent, L April 1884. Breslau, den 23. April 1884. Die Beis ‘Gefelscaft u vertreten, steht íIm Konkursverfahren gegen Eheleute Andreas Königliches Amtsgericht zu Neisse, Zur Beschlußfassung der Konkursgläubiger über onigliche enba n- . wurde eingetragen die Firma A, Bruckner, welche öniglihes Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. allen drei Gesellschaftern zu bos in der Art daß

den 24. April 1884, : ; A R Ls A z A Et E E in Aacben ibren Sik hat D Q S / 4

Schmitt und Katarina Dejon aus Erbach ist : T E : ; die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über Be- | ¿ S yaï und deren Inhaber der von den drei Gesellschaftern i :

eine naträgliche G a au Zur Beglaubigung: Elön er, Gerichtsschreiber. g E its a M E. Mai b. Ja, tlit num: Tarif: fle dis: lbs M Le 2 Uar Alseed Bruckner ist. Bielefeld. Handelsregister [20100] ge @Pffanntmalung. L [20106] | die Firma zei Le missen. immer zwei zusammen

Montag, ben 10 Mai nächsthin, Vormittags | [20067] Konkursverfahren Diiben bie Peel id A Nd on Marian ; iben Ges Königliches Amtsgericht. V as T U e LOIS Miete, 4 | betreffend die Aktiengesellschaft Es V fler

, s : S ¿ 2 if Stati e Fitens S E E 1 andetsregister int am 25, Apri , Ï CHIEL,

8 Uhr, zu Homburg im Amtsgerichtssaale. Mittwoch, den 21, Mai l. Js3,, Zed M 9 Na Ae er r\clesichen Cilen Cos A i Waggonfabrik Gebr. Hofmann & Co. Gerits\Greib Ter, : ; Jo1 } n n i ; y hau der Warschau-Wiener : folgendes eingetragen: ) erihts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Slim r N Oc@tssWreiber atzles Bekénte Lick, Se d all e v M auf und Warschau-Bromberger Eisenbahn vom 1. Auguft Aachen. Die Prokura, welche dem tent a) 2) pet das Gesellschaftsregister bei Nr. 265 zu der hier heute wv n Abtheilung VII

S : mine Friederike Bebensce geb. Garleff, wird s H Mittwoch déi Bg Mai l, Js 1879 der Nadtrag 1 in Kraft. Derselbe enthält Direktor Carl Petersen zu Eschweiler-Pumpcben für &irma Osthoff & Brinkhoff (Gesellschafter Der Fabrikdirektor Ernst Thieme zu Bresl E da deren Zahlungsunfähigkeit glaubhaft ge- Vormittags 10 Uhr, BVeförderungspreise für die Fahrt mit den Schnell- die daselbft unter der Firma Englerth & Cünzer Ser peeinrid Osthoff sonior und Banquier ist aus dem Vorstande (der Direktion) der Ge- | Cs Zerfü [20111] [20070] Bekanntmachung. mat, an die Gerichtsstelle, Geshäftszimmer Nr. 12, vor- | Und Courierzügen via Jnowraclaw. bestehende Handelsgesellshaft ertheilt war, ist mit QUL cinfhoff) A E Z U sellschaft ausgeschieden. Cöln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift 5 des Tapetenhändlers | heute, am 26. April 1884, Vormittags 11 Uhr, das | eladen / G Näheres is auf den Verbandsstationen zu er- dessen am 20. März c. erfolgtem Tode erloscen. Ler „Banquier Heinrich Ofthoff junior zu Der Cisenbahndirektor a. D. August Blauel | bei Nr. 2387 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Ueber das Vermögen de apetenhä Rouftirdretfabten: etfitet g O e 9s Ahril 1884 fahren. Genannte Prokura wurde daber unter Nr. 592 Bielefeld ist am 21. April 1884 als Gesfell- u Briéolaut ift in die Dieeia d gu t Registers, woselbst die Kommanditgefellhaft unter 2 April 1884 Mittags 12 Uhr Konkars eröffnet Der Agent H. Wulff von hier wicd zum Konkurs- R V öniäliaies Amtsgericht Don , is “Elsexbavn Div ftio ps A Prokurenregisters gelöscht. ; A 9) i ded Det Breslau, den 23. April 184, errelen, der Firma: Loeser & C ; ç s ; j onmgliche Cijenbahn-Direltion. achen, den 26. i „P roturen A döniali 9 M ; „Loeser Comp.“ und der ofene Arrest erlaffen. bi S ie R rale sind bis zum 26. Juni 1884| H stehend Besble gs, mäß §. 103 der E 9 Rieitollbes Ar taiiEt Y Die für die vorbezeichnete Handelsgesell- Königliches Amtsgericht. in Deuß vermerkt steht, heute f Eintragung er- E, An LaP n Ma dias T Min Wiridle anien, ° n “e au A U ten Btl AiS Abs [20294] : e E band-Güt S iele a es geren Pieuta Fri Cassel. Handelsregister [20107] ag us de Sea aufgelöt worden if unh 5 Un «N 2 è 7 ; F ä ; ; os 7 it dem 1. Mai reten 1m Berdband-VuUlker- vo1 - 0. und unter der ; Z c a le Liquidation ter aufgelöst 8AA Bie OL E hee O E tis Bermaliers sle Kei die Bestellun cas Ae toule unbekaîlnt is, E 10 ber Elb R ees ien Verd tecef E D AALON, Us ea Na, [20092[ theilten h Î E Brinkhoff er- le * Saa V; Pleeberg Me réintiznrt dur den H Fe A: Mitg Studioser Ge ; ; . 8 Et S i i i i ; “Eo ETS ; : * | tionsbezir romberg einerseits un ationen der n das Gesellschaftsregister des Königlichen Amts- L uren, namltM: wischen dem bisherigen Fnhab s ander unter der Firma: Prüfungstermin den 10. Juni 1884, Vor- | Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die Ordnung hierdurch öffentlih zugestellt. Marienburg-Mlawkaer Eisenbahn andererseits (Tarif gerihts in Ahaus ist zu Nr. 21, unter elrs a, für den Buchhalter Friß Bauer und ¿twi| tShertgen FJnhaber und dem Kauf- Loeser & Comp. in Li L 6 - : andere S1, : U e ceberg z; i : " : i quidation mittags 11 Uhr. j in 5. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen Würzburg, am 26. April 1884. ; vom 25. März 1882 direkte Frachtsäße für den Ver- Nummer die Aktiengefell\haft Westfälische E Friß Farwick zu Bielefeld, eingetragen | n Sustav, Me ¡zu Caffel auf den Leßteren besorgt wird. Mo Pdrialides Amtsgericht. Abtbeilung IV'a Freitag, den 9, Mai 1884 Vormittags 10 Uhr E e T erer URU. EUéberor in Ahaus an 24 April (ollertie-P M en Prokurenregister der Bitma überegangen o Br Beibehaltung ) “Cölir, den 17, April Ss ti ; i ae , L E Sas ' : raft, gs eingetragen ist, eingetragen : KoLelltv-Prokuren), 1 | j . Keßler, E R E und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Die Höhe der qu. Frachtsäße ist bei den Verband- a. in Colonne Firma der Gesellschaft : b. für Fris Wilhelm Brinkhoff zu Bielefeld Le i Ds van Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

den 11, Zuli 1884, Vormittags 10 Uhr, | rz, „7 ,5 128 n Co er Ges | : 120065] Bekanntma ung. Buen A Sb Teri S AE T'aris- ete. Vel änderungen stationen zu erfahren. die Firma der Gesellschaft ist dur Wegzlassung E Nr. 4 Prokurenregister, und Cassel, den 21. April 1884. Abtheilung VII.

Das K. b. Amtsgeridt Memmingen hat unterm | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse | der leutsCchen Eisenbahnen Saline ‘Cilibabu. L etitin der Worte „in Ahaus“ in Westfälishe JZute- 5 an Biclefld rings lie 4 Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. [ E : ' M E a

eutigen, Vormittags {11 Uhr, nacstehenden gehörige Sache im Besiy haben oder zur Konkurs- » Kön Spinnerei und Weberei geändert ; eingetragen : 450 Fulda. Ï 5 des Konkurseröffnungsbeschluß masse etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts Nr. 10f. zufolge Verfügung vom 22. April 1884 am Prokurenregister, Cóôln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift

S 2 i ; : d gelöscht. ; : 7 L erlassen: an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu | [20201] Deutsch-Oesterreihish-Ungarischer [20090] R ea ; 22. April 1884 (Akten Eingetragungen in das | 5); A j ; Cassel andelsregister. 291081 | In das hiesige Handels- (Gesellscafts-) Register ase Antrag der Tuthscheerermeisterseheleute | leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem : _ Sechafen-Verband.,| S784 D. Im Sächsisch-Desterreichischen g Gefell\haftsregister betreffend Vol. II. Seite | Ÿ in A t O 296: : ; Nr. 1284, an A. a, Cassel. [ 1 | unter Nr. 2580 eingetragen worden die Sneciee Martin & Auna Catharina Link von Amen- | Besiße der Sache und von den Forderungen, für | Am 1. Mai cr. tritt zu dem Seehafen-Ausnahme- | bahn-Verbande at wes ha April «Is. 172 bis 182). : E ift di f f p uner 4a Bielefeld | Die dahier bestehende Zweigniederlaffung ist zu | Gesellschaft unter der Firma: dingen vom 158., ergänzt unterm 19, er.,, wird be- | welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | tarif, Theil 111. (Verkehr mit Ungarn) ein Nach- Heft 1 find für den pas ten l pan lait) ¿wischen tis Gregor, Amtsgerits-Sekretär, ; n, “of lte (s G ; e M L bezeich- einem selbstständigen Handelsgeschäft erhoben. Fn- i „Schweinem & Cie.“ \{lofsen: in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | trag IL. in Kraft. Derselbe enthält ermäßigte | Wien (De. U. St. E. G.) und tadlau einerseits . tin Colonne Rechtsverhältnisse der Gesfellschaft : Osth F B ah 8gesellschaft in Firma | haber desselben ist Kaufmann Hugo Herrmann zu welche ihren Sit in Cöln hat.

I. Ueber das Vermögen der Tuchscheerermeisters- | 26. Juni 1884 Anzeige zu machen. Frachtsäße des Ausnahmetarifs 6 (Petroleum und | und den Sächsisen Stationen Flöha, Frankenberg, durch Beschluß der Generalversammlung vom ftellt 0 rinthoff zum Prokuristen be- Caffel, welcher dasselbe unter der Firma : Der in Cöln wohnende Kautmann Johaun eheleute Martin & Anna Catharina Link von | Königliches Amtsgericht zu Oldenburg i./Holstein. | Naphta) für Preßburg, Exemplare des Nachtrags | Freiberg, Grödiy und Großenhain andererseits, Be- 29. März 1884 sind die Bestimmungen des E A. Kober Nachfolger S&weinem ift persönli haftender Gesellschafter. Amendingen wird der Konkurs eröffnet. gez. Spethmann. sind bei unferer Güterkasse Stettin, Central-Güter- | rihtigungen der Frachtsäße vorzunehmen gewesen, Statuts der Gesellschaft in zwei Punkten abge- S E fortführt, Cölu, den 18, April 1884.

IT, Als Konkursverwalter wird der Kgl. Rechts- Veröffentlicht : bahnhof, und im hiesigen Auskunftsbureau, Stadt- | worüber die genannten Güter-Expeditionen nähere ändert nämlich 1) hinsihtlih der Firma, wie in | Vochum. Lane tavegisiee [20094] | laut Anmeldung vom 21. April 1884. : Keßler, anwalt Dr. Stocfheim hier aufgestellt. Wickbold, Sekretär, bahnbof Alexanderplaß, unentgeltliG zu haben. | Auskunft ertheilen. Die berichtigten Taxen \chließen Colonne Firma der Gesellshaft angegeben, und | des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum, Eingetragen am 24. April 1884. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

. Als Frist zur Anmeldung der Konkursforde- Gerichtsschreiber Königl. Amtsgerichts. Berlin , den 25. April 1884, Königliche Eisen- | zum Theil gegen die bisherigen Frachtsäße Er- 2) hinsichtlich der Bilanz, indem betreff der letztern Die unter Nr. 573 des Firmenregisters nge- Caffel, den 24. April 1884, Abtheilung VII. rungen wird T E bahn - Direktion, Namens der deutshen Verbands- | höhungen in sich und erlangen insoweit erst ab dur den gedachten Beschluß bestimmt ist, daß | tragene Firma: Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. Mittwoch, 21. Mai d. J, [20282] f verwaltungen. 10. Juni c. Gültigkeit. i dieselbe auf den 31. Dezember jeden Geschäfts- „J- Erwig“ Fulda. [201137 festgesetzt. Kon ursverfahren. , E Dresden, den 2. April L, fti jahres gezogen werde und bis spätestens zum | (Firmeninhaber: der Gutsbesißer Joseph Erwig zu : E Cöln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage f IV. Die Termine der Beschlußfassung über die | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | [20291] i E E Königliche Ce ei on ersten März jeden Jahres abzuschließen sei und Ueckendorf) ist gelöst am 23. April 1884. [20120] | bei Nr. 2255 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-)

Wahl eines andern Konkursverwalters, sowie | des Kaufmauns Jguaß Kutner hierselbst ist | Am 1. Mai d. Is. gelangt die im Lokalgüter- der sächsischen Ae N der Vorstand dieselbe dem Aufsichtsrathe zur E Coblenz. Jn unfer Handelê- (Gesellschafts-) | Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der

über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses, | in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | tarif der diesseitigen Bahn vom 1. April 1883 unter als geshäftéführende Verwa E es Sächsisch- Prüfung vorzulegen habe, welche innerhalb der Koelkum Handelsregiît -, | Register ist heute unter Nr. 959 eingetragen worden | Firma:

dann zur Beschlußfassung über die in den | Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | IT. D. I. H. 2 VIII. Seite XXX. und im Lokal- Desterreihischen Verbandes. folgenden zehn Tage erfolgen müsse. des Königlichen Atnes xe Rer 20095] | die Kommanditgesellswaft unter der Firma „Marx „Joh. Montag“

SS. 118, 120, 121, 122 und 125. K. Ordg. | termin auf gütertarife der Breslau-Schweidnig-Freiburger Eisen- | 5 R C E Eine vollständige Abschrift des Beschlusses In unfer Nem iei ifte utt d i n Es zum. | Grietmann & Co.“ mit dem Sitze zu Coblenz | in Cöln und als deren Gesellschafter 1) die Handels- ngster werden verbun nd demgemäß | vor dem Königlichen Amtsgeri ierselbft, . a. Seite . enthaltene Bestimmung zur e el au . 2 ende. ngetragen / ä ér u ohne ‘iet- | N i Ö S e

fungstermin werden verbunden u gemäß N Q gerte Jer! Zimmer C 19, März d. I. angekündigte neue Tarif für den zufolge Verfügung vom 22. April 1884 din „Emil Oberste— Lehn ine A ogin. M Max, Geiet Montas ia wre ben bean ne R

den bezeichnet w läubi -| Nr. 18, anb t. Der Vergleihsv l Aufhebung, den Aués{chluß des über beide Bahnen ,7 }, | 4 ! | : zu den bezeihneten Zwecken Gläubigerver Ÿ anberaum ergleichsvors{lag und | Aufh g {luß O bayerish - sähsishen Güterverkehr tritt mit 22. April 1884 (Akten Eintragungen in das und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Coblenz, den 268. April 1884. gung erfolat, daß der in Cöln wohnende Kaufmann

fammlung auf die Erklärung des Verwalters sind auf der Gerichts- | zu gleihen Sätzen erreichbaren gemeinschaftlichen i y E e i ah eta, G T Mittwoch, den 28. Mai l. Js., schreiberei niedergelegt. Verkehrsgebietes Altwasser 2c. von dem Stettiner | 1. Mai d. F. in Kraft und ist bei den betheiligten Gesellschaftsregister betreffend Vol. 11. Seite | Dberste—Lehn zu Langendreer am 24. April 1884 Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il. Johann Montag als Mitgesells{after in die Gesell-

af COOGHasS ¿4 Uhr, Ostrowo, den 26. April 1884. Bahnhofsverkehre betreffend. Berlin, den 27. April | Güterexpeditionen zu erlangen. 172 bis 182), eingetragen, ———— \chaft eingetreten ist, mit dem gleichen Rechte, die-

Holzhauer, 1884, Königliche Eisenbahn-Direktion, zugleich | Dresden, am 28. April 1884, ° Gregor, Amtsgerichts-Sekretär. 90121] | felbe zu vertreten. Es wird der ofene Arrest erlassen und dem- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Namens der Königlichen Direktion der Breslan- | Königlihe General-Direktion der sächsischen Ahaus, den 22. April 1884. Bochum. Handelsregister [20096] | Coblenz. In unser Handels- (Firma) Al Sodann ift in dem Prokurenregister bei Nr. 1621 gemäß allen Personen, welche eine zur Kon- T Freiburger Eisenbahn. :

Staats-Eiseubahnenu, Königliches Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts zu Bochum. ister ift he S 33 ei i

e : e: | J ‘4 ' 1 m. gister ift heute unter Nr. 4033 eingetragen worden | vermerkt worden, daß die dem genannten Tur8mafse gehörige Sache in Besiß haben [20074] Konkursv erf ahr e ———— von Tschirschky. Zurmühlen. In unseren Handelsregistern sind zufolge Verfügung | der zu Coblenz wohnende Kaufmann Simon Ber- | manne Johann Monteg für die oblás Firma aur oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, n. [20086] : i A 20089 S T vom 24. April cr. am selben Tage nachstehende Ein- | mann, als Inhaber der Firma „Simon Bermann“ | ertheilte Prokura nunmebr erloschen ift. aufgegeben, nihts an die Gemeinschuldner zu | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Michael | Am 1. Mai cr. tritt zum Preußisch-Oberschlesi- | [ ] b x Altona. Bekanntmachung. (200917 | tragungen bewirkt: mit der Niederlassung zu Coblenz. Cöln, den 19. April 1884. verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflich- | Krisch in Firma M. Krisch zu Posen, | {en Steinkohlen-Ausnahmetarife für Massentrans- Tentsh-Ztalienischer Ver andsver chr In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 1829 | 8 Gesellschaftsregister zu Nr. 57, betreffend | Coblenz, den 26. April 1884. Keßler, tuna eleg s dem Besiße der Sache ae Nr. A ist heute, Vorm. 104 Uhr, das F 19 2 A ; Meinen vont u D Am r R e S va eingetragen: E Selecselelsbgft Grillo, Funke & Co. ¿Königliches Amtsgericht, Abtheilung Il. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. und von den Forderungen, für welche sie | Konkursverfahren eröffnet. er je ein Nachtrag n Kraf Ab Steinkohlen, Steinkohlen-Kokes und Steinkohlen- der Fabrikant Johannes Otto Heinri Krause z Die Gen it bab, O Ulber, [20192] Abtheilung VII.

aus der Sache abgesonderte Befriedigung | Verwalter: Gerichts\ekretär a. D. Friedrich Koenig | träge enthalten die Aufnahme der Grubenstationen r Slein zu Ottensen i in Aanspcuch nehmen, bei Vermeidung der | hier. Paulusgrube, Wilhelmsbahngrube und Loslau in die | Briquets, sowie für L Ee Ort der Niederlassung: Ottensen. einkunft am 21. April 1884 aufgelöst. Coburg. In das hiesige Handelsregister ist 20116 aftuag für alle der unterlassenen oder ver- | Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmeldefrist | resp. Tarife, die Einbeziehung der Stationen Lin- | Kokes und Braunkohlen- Briquets und Briquets au Firma: Johs- Krause, b, Prokurenregister zu Nr. 62, betreffend die | am 19. d. M. zu Hauptnummer 277, die Ultra- | Cöln. Zufolge Verfügung vom heutigen e

pâteten Anzeige entstehenden Saden dem | bis zum 4, Juni 1884, denau, Melno und Nizwalde des Eisenbahn-Direk- | Holz und Harz aus Deutschland nah Italien vis 06 Mrt dem Direktor Vehling und dem B marinfabrik Sophienan, Actiengesell ; Sahaie, Konkursverwalter bis spätestens 21. Mai ds. Is. | Erste Gläubigerversammlung am 27, Mai | tionsbezirks Bromberg in den Theil II. des Massen- | Peri und via Pontebba ein neuer Ausnahmetarif aa Amtögeribt, Abtbeilung Ma Eberhard Tübben, Beide zu Schalke t arau Cobur, betr., S eira wotden Hl eue Reue, Getdea di ai U Ule O Anzeige zu machen. 1884, Vormittags 114 Uhr. tarifs, ermäßigte Frachtsäße für Massentransporte | in Kraft, welcher direkte Frachtsäge für Stationen : j Handelsgeselfhaft Grillo, Fuuke & Co. zu | herige Direktor Fri Theodor Robert Carl Franke | der Firma: S Mera agene “e bs T u jüdedibt tags Ut UL am Bin Lun Os, e Di N E, E und cas ‘Erfurt. berr DtiRe G D : [20093] S Oa Feibee PURa! E ein, ¿. 3. in Coburg, aus seiner Stellung | Gebr. Vihzius“ exichts[chreiberci des Kgl. Amtsgerichts. mittags3 r, im Zimmer Nr. 5 des Amts- | Tauer, sowie Ergänzungen un erihtigungen von rur, Der) , 4 J : s ie Prokura beider Prokuristen ift erl . | entlassen und nicht mehr zur Mitzei i i Z e I N c Preu. gerichts-Gebäudes, Sapichaplaßz Nr. 9, hierselbst. | Stationsnamen. L V O ea die ti oa R Sie A S V O L ae shaflee bee In Gôln weer MLINR Gan Apucatie is " ä j . . C : - Cn s E I [4 Posen, den 26. April 1884. Druckexemplare derselben sind auf den Verband GeseUscaftöregisters zu der Firma: Mühlinghaus | Breslau. Betanntmacung. pas Coburg, den 23. April 1884, Vißius und ein Kommanditist vermerkt stehen, heute

P A:

Kaufmann | stehen, beute die Eintragung erfolgt, daß der Kauf-

en Amtsgerichts.

20064] Brunk, stationen unentgeltlich zu haben. Stein- und Braunkohlen 2c. ab bayerischen und d A ntittune Kammer für Handels ¡ ie Ei itift aus N Das Königliche Amtsgeriht München L., Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts, Breslau, den 21. April 1884. E gn e E G De A d Saavelteth, fd y T d cedenietitt: ean In Beeáta gte n S Lo a irma : Dr, S tto. E Aue Gerueg as E cer ub E Vir Ka i ft ivi c - ' . . . f J M ad: d; 7 , Z n tai Abtheilung A. fär Civilsachen, Königliche Eisenbahu-Direktion, aufgelöst. Das Geschäft wird von dem seitherigen Hugo Kroner Qua A [20109] Rechnung nnice N Fig au cte Mao

6 20069 im betheili w ; durch aufgehoben. t / : | a! Mex 24s Detmögen des Kansmanns Karl |[ ] E a Erfurt, den 22. April 1884. Gefell shafter Eugen von Gahlen unter unveränderter hier und als deren Jahaber der Kaufmann Hugo | Cölm. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift | fortführt en Firma am hiesigen Playe Sodann ist in dem Firmenregister unter Nr. 4349

Dall’ Armi, hier, Kaufingerstraße 17, auf dessen Neber den Natlaß des zu Schlag3dorf verstor- S , v 6 Ô ; j Antrag beute, Botmittags 9 Ubr, den Konkurs | benen Tischlers Dans Joachim Christoph Leez | (N E d V S E Bata e ina 2! E Bitmen- | egner bier haute eitgeiragen worden i Mie. Ba fes hc doe egen Lade f exöffnet. ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | Am 1. Mai cr. tritt zum Lokalgütertarife der Barmen und als deren Inhaber der daselbs woh- " Königlichcs Amtsgericht. Seners, woselbst die Handelsgesellshaft unter der 2e Ma Anton Vigius in Cöln als Inhaber

: t öffnet. Oberschl Eisenb vom 1. Oktober 1881 ei s Den psverwalles Rechtsanwalt von Grundherr | eröffne erschlesis{hen Eisenbahn vom ober ein Siébactué Rigbel nende Kaufmann Eugen von Gablen, cs Am Bla «Cbe dels: Ait

T Arrest erlassen, A f af Grub R R A E ie le Dmer Beitieas VI. R e E Marta ornanss Berli Barmen, den 25. April 1884 ata Bélkucktinaiülià 190108) cas ener Arrest erlaffen, Anzeigefrist auf Grund | Arrest is erlassen. Die Frist zur Anmeldung der | Bestimmungen resp. Taxen für die Güterbeför erung | Berlin: L E f : Lr of N Sn : , 120102] | zu Mülbeim am Rhein und als deren Gesells i ; desselben und Anmeldefrist für die Kozukursforderun- | Forderungen bis zum Freitag, den 20. Juni cr. und | auf der Breslauer Verbindungsbahn, sowie Bes O “E M eettion (Scholz.) Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. In unser Firmenregister ift s 6391 die Firma: die Kaufleute Jean Renner in Cbn, und Kaul CaA ee E e i bei Nr. 1806 ruck; W. E -

gen bis zum 24. Mai 1884 einschließli festgeseßt. | die zu den nah §. 108 der K. O, zu machenden stimmungen für den Güterverkehr von und nach Elsner. E C. Riede Estein, in Mülheim am Rhein wohnend, vermerkt | vermerkt worden, daß die dem Johann Josepk