1905 / 1 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Achte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

9) Die Satzung datiert vom 11. Dezember 1904, F

enschaft mit beschränkter Haftpflicht in t Loenina N a 3) dat und des Unternehmens ist: Hebung der E

Haunover heute eingetragen : Der Weber Wilhelm Behrens is aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Maurerpolier Johann Maring in Hannover getreten.

Haunover, den 27. Dezember 1904.

Rezmischeld. : [73118] gelöst. Die Firma wird von dem bisherigen Gesell- : Ju das hiesize Handelsregistex wurde eingetragen : \haîter Rudolf Paas als alleinigem Inhaber unver- Abt. A Nr. 96 zu der offenen Handelsgesellschaft ändert fortgeführt.

Alteua, Eduards Sohn in Remschrid- Trier, den 27. Dezember 1904. ape eng A M 9 Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Die Firma ist in Gottlieb Altena geändert. _Waxweiler.

Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweds geeigneten Ae insbesondere:

a. vorteilhaste Beschaffung der wirtschaftlichen

1905.

[73390]

Remscheid, den 27. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. 2

Rheine. /

Im Handelsregister A Ne. 48 ist bet der dort eingetragenen Firma Carl Möller zu Rheine beute folgendes vermerkt worden : | Y

Dem Bauunternehmer Heinrich Möller zu Rheine ist Prokura ezteilt.

Rheine, den 27. Dezember 1904.

Königliches Umtsgericht.

Rostock. C L OERO In das hiesige Handeléregister ist bei der Firma

C. «& H. Dierling in Roftock heute eingetragen: ; W. Schröder erteilte Prokura |

„Die dem Herrn F. ist erloschen." NRoftock, 29. November 1904. i Großherzogliches Amtsgericht. Saalfeld, Saale. A Jn das Handelsregister ist heute die Firma Emil Kleite, tehnishes Geshäft, in Saa!feld und als deren Inhaber Kaufmann Gmil Klitte das. ein- getragen worden. Saalfeld, den 29. Dezember 1904. Herzogl. Amtsgericht. Abt. II…. Saarbrücken. : {73123] Unter Nr. 509 des Handelsregisters A wurde heute eingetragen die Firma Adolf Kahn jr. ¡u St. Johann. Jhr Inhaber .ist der Kausmann Adolf Kahn zu St. Johann, Paul Marienstraße 9. Geschäftszweig: Manufakturwaren und Herren- konfektion en gros i Saarbrücken, den 27. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. 1. SchirgisWaldäe. [73286] Auf Blatt 67 und 110 des Handelsregisters, die irmen August Friese und Gebrüder Friese in jirschau betr., ist heute eingetragen worden: Prokura ift erteilt: j a. dem Kassierer August Arthur Kühne, b. dem Fabrikdirektor Emil Richard Kunz, c. dem Korrespondent Gustav Adolph Opig und d. teen R Oswald Hermann Weise, ämtlich in Kirschau. | Fe zwei von ibnen dürfen die Gesellschaft vertreten und die Firma zeichnen. Schirgiswalde, den 30. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht. Schwelm. Befanvtmachung. [73287] Jn unser Prokurenregister ist bei Nr. 233 heute eingetragen, daß dem Kaufmann Carl Kertscher in Barmen für die Firma J. P. Bemberg, Aktien- esellschaft zu Oechde bei Barmen- Rittershausen Drófura erteilt ift. Schwelm, den 20. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

[73122]

Siegen. A [73288] Fm hiesigen Handelsregister ist heute bei der în Abteilung B unter Nr. 2 eingetragenen Gesellschaft Siegener Bauk für Haudel und Gewerbe in Siegen vermerkt worden, daß der Kassierer Marx Haring in Siegen zum Prokuristen bestellt worden ist mit der Maßgabe, ‘daß derjelbe nur in Gemein- {aft mit einem Vorstandsmitglied zur Vertretung der SUIOAN und zur Zeichnung der Firma be- ugt ift. | Siegen, den 22. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Soldin, Bekaguntmachuug. [73124] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 57 die Firma Martin Huhn zu Soldin und als deren Inhaber der Kaufmann Martin Huhn daselbst eingetragen worden. Soldin, den 24. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Solingen. [73125] Eintragung in das Handelsregister.

Abt. A. Nr. 818. Firma Böntgen « Sabin, Solingen. Dem Kaufmann Paul Julius Böntgen zu Solingen ift Prokura erteilt.

Solingen, den 28. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. 6.

Sonderburg. Befkfauntmachunug. [73126

In das biesige Handelsregister Abteilung B i heute bei Nr. 9, der Aktiengesellshaft Alsener Dampfmühleugesellshast, Sonderburg, ein- getragen : j

Die Firma ist erloschen.

Sonderburg, den 24. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Spaichingen. [73127] K. Amtsgericht Spaichiugen.

Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen die Firma Gustav Bühler, Möbel- fabrif in Spaichingen, Inhaber: Gustav Bühler, Möbelfabrikant in Spaichingen.

Den 29. Dezember 1904.

Oberamtsrichter Goll.

Sprottau. j ; [73128]

Im Handelsregister ist heute bei der unter Ab- teilung B Nr. 1 eingetragenen Aktiengesellschaft Papierfabrik Niedezleshen eingetragen worden:

Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 7. Dezember 1904 foll das Grundkapital dur Amortisation derjenigen 77 400 X eigenen Aktien der Gesellshaft, welhe dieselbe auf Grund des Generalversammlungsbeshlusses vom 6. November 1903 angekauft bat, zum Zwecke der Vornahme außerordentliher Abschreibungen auf Maschinenkonto herabgeseßt werden.

Sprottau, den 24. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

'Tilsit. [73289 Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nummer 1 b-i dem Tilsiter Tattersall, Gesellschaft mit beschräukter ann in Liquidation in Tilsit, eingetragen, daß die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators, Fabrikbesißers Georg Brinkmann in Tilsit, beendet und die Firma der Gesellschaft erloschen ist.

Tilsit, den 23. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Trier. [73130]

Sn unserem Handelêregister Abt. A Nr. 804 wurde beute bei der Firma Rudolf Paas «& Co zu Trier eingetragen: Eugen Kallenbah ist aus der Cesellsaft ausgeshieden und die Gesellschaft auf-

[73120] |

| Maria Johanns.

| 29. Dezember

In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 20 eingetragen : :

Die offene Handelsgesellschaft Firma A. Th. Johauus Erbveu zu Dasburg. Persönlich haftende Gesellschafter ‘sind Johann Peter Josef Fohanns, Fabrikant zu Dasburg, und dessen minder- jährigen, untec Vormundschaft des Franz Josef Karp, Aterer zu Dasburg, stehenden Geschwister Arna Maria Theresia, Philipp, Karl und Anna Die Gesellschaft hat am 29. Ok- tober 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- Ga vi nur Joßann Peter Josef Johanns er- tigt.

Waxweiler, den 10. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Weissenfsels. : [73135]

Fn unsec Handelsregister Abteilung A ist am 1904 bei Nr. 295, Firma Karl Hüuniger in Weistenfels, eingetragen: Die Ge- sellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Gesellschafter Karl Hünniger iit alleiniger Inhaber der Firma.

‘Königliches Amtsgeriht Weißenfels. Zweibrücken. [72860] i Löschung einer Firma. zs

Die Firma „Johaun Wiehu“/ mit dem Sitze in Bubenhausen ist erloschen.

Zweibrücken, 27. Dezember 1904.

Kgl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Adortsk, Vogti. L / ; [73214]

Auf Blatt 2 des Genossenschaftsregisters, den Wirtschaftêverein zu Adorf i. V., eingetragene Geuofseushaft mit beschräukter Haftpflicht betr., ist eingetragen worden :

Der Bureaua|pirant Gustav Adolf Herold in Adorf ist niht mehr Mitglied des Vorstands. Der Musterzeihner Paul Woller in Adorf ist Mitglied des Vorstands.

Adorf, den 29. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Barth. : [73315]

Bei der unter Nr. 5 unseres Genossenschaf t8- registers verzeihneten Genossenshaft „Ländliche Spar- und Darlehnskasse zu Saal e. G. m.' b. H.“ ist eingetragen: Der Schuhmachermeister Wilhelm Bresemann ist aus dem Borstand aus- geschieden und an seiner Stelle der Schiffer Karl Maack in Saal gewählt.

Barth, den 23. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Crefeld. [72604]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute eingetragen worden bei der Genossenshaft Gewerb- liche Veceinigung der Schuhmacher Crefeld, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Crefeld:

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 98. November 1904 sind der Satzung die $$ 42a und 42þ eingefügt worden.

Crefeld, den 22. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Dirschau. Bekfauntmachung. [73216]

Jn unser Genossenschaftsregister is heute bei der unter Nr. 7 einge:ragenen Genossenschaft „Raudener Darlehnskassen Vercin ingetragene Ge- nofsenschafi mit unbeschränfter Haftpflicht“ eingetragen worden, daß an Stelle des aus8ge- schiedenen Vorstandsmitgliedes Gutsbesißers Rein- hold Pollnau zu Gremblin der Gutsbesißer Otto Witti zu Rauden zum Vorstandsmitgliede gewählt worden ist.

Dirschau, den 27. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Eisleben. [73173]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 10 eingetragen die Genossenshzft „Ländliche Spar- und Darlchuskasse Bischofrode cin- getrageue Gensfseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Vischofrode“‘. Statut vom 12. De- zember 1904, Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Spar- und Darlehnskassenge{chäfts zum Zwecke der Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Geshäfts- und Wirtschaftsbetrieb und Erleichterung der Geldanlage sowie Förderung des Sparsinns, weshalb auch Nichtmitglieder Ein- Iagen En können. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vorstandsmitgliedern, in der Eisleber Zeitung. Das Geschäfttjahr beginnt am 1. Juli und endigt am 30. Juni. Vorstand: Schulze Albert Diegel, Lehrer Karl Göye, Königl. Förster Philipp Spigen- berg, sämtlich in Bischofrode. Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch 2 Mitglieder deês selben. Die E, geschieht, indem die Zeichnen- den der Firma der Genossenschaft ihre Unterschrift beifügen. Die Haftsumme beträgt 200 # für jeden Geschäftsanteil. Höchste Zahl der Geschäftsanteile 50. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Eisleben, den 29. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Fürth, Bayern. Befanutmachung. [73217]

Verkaufs-Bureau der vereinigten Facettir- werke cingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Fürth.

Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts- e ist die Vollmacht der Liquidatoren er- oschen.

Fürth, den 29. Dezember 1904,

Kgl. Amtsgericht als Registergericht. Gerstungen. 73218]

Sn unser Genossenschaftsregister if bei Nr. 13, die Genossenschaft Fernubreitenbacher Kirchspiels- Spar- und Dazxlehnskafsenverein, e. G. m. u. H., betr., cingetragen worden: An Stelle des verstorbenen Landwirts Johannes Preißel VIII. ist der Landwirt Wilhelm Biehl in Fernbreitenbah in den Vorstand gewählt.

Gerftuugen, den 28. Dezember 1904.

Großh. S. Amt3zgericht. I.

Hannover. Befanvtmachung. [73174] “Fm hiesigen Genossenschaftsregister: Nr. 10 ift zu

" Königliches Amtsgericht. 4 A.

Herzberg, Harz. [73219]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 41 bei dem Landwirtschaftlichenu Konsum- Verein in Hörden, e. G. m. b. H., eingetragen, daß der Alerkötner Heinri Barke aus dem Vor- stande ausgetreten und an seine Stelle der Zimmer- maun Heinris Barke jun. in den Vorstand ge- s

Herzberg a. H., den 28. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. : [71574] Im hiesigen Genossenschaftsregister is zu“ der Genoff ensaît „Gewerkschafts- Konsum - Verein „Hoffuung‘“ eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht“ zu St. Tönis einge- tragen worden : : s An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Facob Benth, Seidenweber zu St. Tönis, it der Handweber A1nold Dickmann zu St. Tönis in den Vorstand gewählt. i Kempen VE den 21. Dezember 1904. öóniglihes Amtsgericht.

Kempten, Schwaben. [73175] Genossenschaftsregiftercintrag. Senunereigeunossenschaft Weuk, eingetr. Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Unter vorstehender Firma hat sch nach Statut vom 3. Dezember 1904 eine Genessenschaft mit un- beshränkter Haftpfliht, mit dem Siße in Wenk egründet. wek der Genossenschaft ist die Er- Nui: Einrichtung und der Betrieb einer Sennerei behufs gemeinschaftlicher Verwertung der von den Mitglietern eingelieferten Milh. Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlih, indem beide Mitglieder des- selben der Firma der N ihre Namens- unterschrift beifügen. Die Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Genossenschaft mit Zeichnung des Vorstands oder des Aufsichtsrats und sind în der Allgäuer Zeitung in Kempten zu veröffentlichen. Das Gescäftsjahr beginnt am 1. November und endigt am 31. Oktober jeden Jahres. i Zum Vorstand wurden gewählt : Johann Rist, Oekonom in Kennels, Geschäftsführer, Fridolin Reutemann, Oekonom in Wenk, Kassier, Stellvertreter des Kassiers bei der notariellen Verbriefung des Bauplaßtes ist Johann Klaus, Oekonom in Stecken- ried. Die Einsicht der Genos|senliste ist während der Dienststunden des Gerichts jedermann gestattet. Kempten, den 20. Dezember 1904. K. Amtsgericht.

Liebenburg. [73220]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu der Firma Consumverein Osftiutter, eingetragene WEROERsale mit beschränkter Haftpflicht ein- getragen:

In der Generalversammlung vom 27. November 1904 ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmit- lieds Meiners der Anbauer Fri Leßmann in den

orstand gewählt.

Liebenburg, 22. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Löwenberg, Sehles. [73222]

In unser Venossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Spar- und Darlehuskafse eingetragene Genossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht, Cunzendorf u/W. heute eingetragen worden :

Gemeindevorsteh-r August Krause ist aus dem Borstande ausgeschieden, und an seine Stelle ist der Bauunternehmer Wilhelm Gruhn zu Cunzendorf u W. getreten

Löwenberg Schl., 24. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht.

Löweauberg, Schles. [73221]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Ludwigsdorf’er Spar- und Darlehnskassenvereiun, eingetragene Genofseun- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Ludwigs- dorf heute eingetragen worden :

Der e Oswald Scholz ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle ist der Schmiedemeister Robert Glauer getreten.

Löwenberg Schl., 27. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht.

Luckenwalde. Befanutmachuug. [73176] In unser Genossenschaftsregister unter Nr. 2 ist bei der Genossenschaft Consumverein „Vorwärts““ eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Luckenwalde zufolge Verfügung vom 21. Dezember 1904 an diesem Tage folgendes eingenagen worden : ilhelm Haagen is ausgeschieden und an seine Stelle Hermann Jahn gewählt. Julius Linke ist ausgeschieden und an seine Stelle Paul Lehmann gewählt. Traugott Grassow ist ausgeschieden und an seine Stelle Friy Edelmann gewählt. Alfred Jänicke ist ausgeschieden und an fue Stelle Her- mann Schulze gewählt. Otto Kretshmann is aus- geschieden und an seine Stelle Richard Hahn ge- wählt. Johannes Eichelbaum i} ausgeshieden und an seine Stelle Richard Grassow gewählt. Luckenwalde, den 21. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht.

Melsungen. Genoffenschaftsregister [73177] des Königlichen Amtsgerichts zu Melsungen.

Eintrag Nr. 6. Malsfelder Darlehuskassen- verein, eingetrageue Genofsenschaft mit uu- beschränkter Haftpflicht. 4

Der Schmied Konrad Stiecbeling ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Schreiner Werner Lengemann getreten. farrer Otto Kempf ist als Stellvertreter des Vereir.s- vorstehers an Stelle des U und Landwirts Adam Wenig getreten, der als Beisißer im Vorstand verbleibt.

Melsungen, den 23. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. II.

Nastätten. Bekanntmachung. [73178] In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 11 eingetragen worken: 1) „Marienfelser Spar und Darlehens- fafsenverein, eingetragene Geuosscuschaft mit unbeschräukier Haftpflicht zu Marieufels mit

dem Spar- und Bauveceiu, eingetragene Ge-

dem Siy in Marieufel®s.

Beri e Abs ß der Wirtschafts i}

. günstiger aßz der rtschaftserzeugnti}}e.

4) Die Bekanntinadungen der Genossenschaft ge- schehen im ,Landwirtschaftlihen Genossenschaftsblatt zu Neuwied“ und haben mindestens 3 Vorstands; mitglieder, unter welhen {ih der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden müssen, thre Unter- schriften der Firma hinzuzufügen.

5) Die Willenserklärungen für die Genossenschaft erfolgen durch mindesiens 3 Vorstandsmitglieder, unter welhen \sich der Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß, und geschieht die Zeich- nung, indem die bezeihneten Vorstandsmitglieder ihre Unter)\chriften der Firma hinzufügen.

6) Vorstandsmitglieder find: /

L E Bauer, Landwirt zu Marienfels, Vereins- vorsleher,

2. Christian Schreiner, Schmiedemeister zu Marien- fels, Stellvertreter des Vereinevorstehers

3. Karl Laux, Stellmachermeister zu Berg,

4. Landwirt Heinrih Singhof 111. zu Marienfels,

5. Karl Bingel, Landwirt zu Marienfels.

Die Liste der Genossen kann während der Dienste stunden des Gerichts aa eingesehen werden,

Nastätten, den 24. Dezember 1904.

Königliches Amts3gecicht. I. Neustadt, Orla. A

Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist unter Nummer 2, betr. den Kospodaer Spar- & Dar- lehnskassen - Verein, eingctragene Genoffen- schaft mit unbeschräukier Haftpflicht zu Kos, þpoda eingetragen worden: i / O

Der Bürgermeister Karl Peißker in Burgwißz ist aus dem Vorstand ausgeschieden; dafür ist der Land, wirt Richard Hoffmann in Moderwiß in den Vor- stand eingetreten.

Neustadt (Orla), den 19. Dezember 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht das. St. Wendel. [73224]

eute regtsters Remmesweiler Consumverein, ein:

getr. G. m. b. H. eingetragen, daß an Stelle ® des Ende 1904 aus dem Vorstande ausscheidenden "

Johann Georg Wolfanger der Aterer Johann

Jacob Schmidt zu Remmeêweiler gewählt worden ist. *

St. Weudel, den 30. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

St. Wendel. (73223]

Heute wurde bei Nr. 28 des Genossenshaftéregifters Molkereigenossenschaft, eingetr. G. m. u. H, * zu Oberlinxweiler eingetragen, daß an Stelle ®

des Ende 1904 aus dem Vorstande ausscheidenden

Christian Schwingel der Ackerer Friedrih Bill— *

Hohl zu Oberlinxweiler gewählt worden ift. St. Wendel, den 30. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Schmiegel. Nr. 3 eingetragenen Genossenschaft: Schmiegel'er

Molkerei, eingetragene Genossenschaft mit be- F t schräukter Haftpflicht, in Schmiegel, heute ein- F getragen worden, daß der Gutsbesißer Louis Geisler F

aus dem Vorstand aubgeschieden und an der Rittergutsbesizer Stefan v. Cizarnecki in den Vorstand gewählt worden ist. Schmiegel, den 23. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Stade. Bekauntmahung,. [73181 Fn das Genossenschaftsregister Nr. 6 ist heute be dem landwirtschaftlichen Au- und Verkausfs- verein, eingetragene Genofseuschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht in Oldendorf eingetragen: Aus dem Vorstand ist ausgeschieden der ?/7 Höfner

[e Stelle

Claus Elfers in Oldendorf; an seine Stelle ist ge- *

treten der Anbauer Diedrich Tiedemann in Olden- dorf, Haus Nr. 128. Stade, den 24. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els.

getragen : Band 1 Nr. 16 bei dem „Grieser Darlehns-

fassen - Verein““, eiugetragene Genossenschaft

mit unbeschränkter Haftpflicht in Gries :

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Georg Haas wurde durch Generalversammlunçs- eus vom 27. November 1904 der Ackerer und Wirt Gebhardt, Johann, zum stellvertretenden Vor- sitzenden gewählt.

Band 1 Nr. 64 bei dem „Saesolsheimer Dar- lehnskfassen-Verein“‘, eingetragene Genoffen- hene mit unbeschräukter Haftpflicht in Säsols-

eim:

Der bisherige Vorsteher Josef Riehl ift aus der Genossenschaft ausgetreten. Durch Generalversamm- lungsbe\{chluß vom 24. November 1904 wurde Ulrich, Lorenz, in den Vorstand gewählt und Eugen Schott zum Vorsteher und Eugen Ulrich zum stellvertretenden Vorsteher bestellt.

Straßburg i. Els, den 23. Dezember 1904.

Kaiserlihes Amtsgericht. [73182]

Tempelburg. Befanntmachung.

Bei der unter Nr. 1 des Genossenschaftsregisters |

eingetragenen Ländlichen Spar- und Darlchns- kafse zu Klaushagenu, eingetragene Genofseu- chaft mit beschränkter Haftpflicht, ist heute olgendes eingetragen worden :

a. in Spalte 4:

Die böcste Zahl der Geschäftsanteile ist durh

Beschluß der Generalversammlung vom 8. November 1903 auf fünf und zwanzig erhöht,

b. in Spalte 6:

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 30. Oktober 1904 is die Zahl der Mitglieder des Vorstands auf vier erhöht. Als viertes Mitglied des Vorstands ist der Hauptlehrer Ferdinand Kohlhoff zu Alt-Liepenfier gewählt.

Tempelburg, den 22. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (S ch olz) in Berlir.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagk- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

wurde bei Nr. 11 des Genossenschafts- *

i (73180) Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter F

n Siekowo f

(abgefürzte Versiherung).

[73314] Fn das Genossenschaftsregister wurde heute ein- *

| für H. X Pos

| Viersen.

Vieselbach.

M 1.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts zeichen, Patente, Gebrauhhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Ei enbahnen enthalten

Berlin, Montag, den 2. Januar

-, Vereins-

Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, üb ; d, erscheint au în einem besonderen Blatt unter dem Titel s la Eu

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (. 1»,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch durch die Königliche Er

edition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genossenschaftsregister.

Tilsit. : [73225]

In unser Genossenschaftsregister is heute unter Nummer 12 bei der Coadjuther Kaltblutzucht- genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Koadjuthen einge- tragen, daß die Genossenschaft durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. September 1904 auf- elôít ist und zu Liquidatoren die biéherigen Vor- tandsmitglieder bestellt sind. ;

Tilfit, den 28. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Torgau. [72909]

Bei der Ländlichen Spar- und Darlehuskafsse Schöna eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Schöna ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen: An Stelle des ausscheidenden ersten Vorstandsmitglieds Gutébesißers August Deicke ist das dritte, der Landwirt Karl Goldammer und an dessen Stelle der Buchhalter August Schumann in Schôna gewählt.

Torgau, den 28. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Tübingen. [73184] K. Amtsgericht Tübingen.

Im Genossenschaftsregister ist zu der Firma: Sterbekasse (Lebensversicherung) für das Deutsche Forstpersonal cingetr. Genossenschaft A beshräukter Haftpflicht, heute eingetragen worden :

I. In der am 10. August 1903 in Kiel slatt- gefundenen Hauptversammlung wurde $ 12 der bis- herigen Satzungen tahin geändert: Die Genossen- haft hat ihren Siß in München.

11. In der am 12. September 1904 zu Eisenach stattgefundenen Hauptversammlung wurden die Satzungen bezüglich der Firma und des Sites der Genossenschaft, des Gegenstandes, der Haftsumme, der Höhe des Geschäftsanteils, der hôchsien Zahl der pee pitain: und der Ort der Bekanntmachungen geändert.

Die diesbezüglichen Dien lauten :

De- im Jahr 1888 als Sterbekasse errichtete Verein (Genossenschaft) führt die Bezeichnung (Firma) „Lebensversiherung für Deutsche Forstbeamte, eingetragene Genossenschaft mit beschräufter Haftpflichi‘“‘.- Die Versiherung er- folgt nah dem Grundsaß der Gegenseitigkeit. Die Genossenschaft hat ihren B in München.

Gegenstand des Unternehmens ist der Abs{chluß von Kapitalversiherung und zwar

1) von Versicherungen, bei den?-n das Kapital mit dem Tode des Versicherten fällig wird (einfache

Lebenêversicheruna),

2) von Versicherungen, bei denen das Kapital bei Vollendung eines im voraus festgeseßten Lebensjahrs des Versicherten (teilbar durch 5), oder falls der Versicherte vor Vollendung diefes Lebensjahrs sterben sollte, mit dem Tode des Versihherten fällig wird

: : S 3 Abs. 2. Die Haftsumme der cinzelnen Genossen i} auf

| 30 A6 für jeden FRPOERL WAMANFACIER, bestimmt.

8 4. Der Geschäftsanteil wird für je 1000 (A Ver-

i siherungësfumme auf 2 #4 festgesetzt, ist nach Zu- © stellung des Versicherung8scheins zu zahlen und nit übertragbar.

i ($2 6, 10, 17-u, 21.) Die Beteiligung eines Genossen auf mehrere,

| höchstens aber wölf Geschäftsanteile if âssig. N (eral $ (S d zwölf Geschäftsan eile ist zulässig

-_ S 17 Abs. 1. Die in $ 2 erwähnte Versicherung geschieht auf

M die Summe von 1009 4 oder ein Vielfaches davon

bis zum Höchstbetrag von 12000 A ($ 10 Ziff. 4

: s und $ 4.)

: 8 49. Die Veröffentlihungen, soweit sie geseßlich vor- eschrieben sind, erscheinen im Reichsanzeiger. lle geschäftlihen Bekanntmahungen werden durch

* die nah Bedarf erscheinenden Mitteilungen (Nach-

richten der Lebenéversiherung für Deutsche Forst-

7 beamte) den Genossen zugestellt, wenn nicht mit dem F Verlag einer Zeitschcift oder Zeitung ein Vertrag | wegen Aufnahme der geshäftli&en Mitteilungen an Ï die Genossen zustande kommt.

111. In der am 12. September 1904 zu Eisenach

j stattgefundenen Hauptversammlung wurden gewählt:

Forstrat L. Leythäuser von Landéhut als Stell- vertreter des Landesvorstands für B. I1 Niederbayern, Oberforstmeister Frese in Posen als Landesvorstand

osen.

Den 24./27. Dezember 1904.

Sty. Amtsrichter: Welte.

73226 In dem Genossenschaftsregister des aiterbittA Gerichts ist bei Nr. 1 „Konsumverein Arbeiter-

* wohl eingetragene Geuossenschaft mit be- i chränkter Haftpfliht zu Vierseu““ eingetragen * worden, daß die Vertretungebefugnis der Liquidatoren

beendigt ist. Die Firma is demzufolge im Genossenschasts-

| register gelö\{cht worden.

- Viersen, den 27. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

73185 In das Genossenschaftsregister ist bei der Grof

* haft Dampfmolkerei Vieselbach e. G. mit

4 Fabriknummern 12—34, Sd uy

unbeschränkter Haftpflicht zu Vieselbach beute folgender Eintrag bewirkt worden :

Der Böttchermeister Christian Assing zu Viesel- bah scheidet mit dem 31. Dezember 1904 aus dem Vorstande aus und an seine Stelle tritt der Ritter- gutsbesiger August Zimmermann zu Wallichen.

Vieselbach, den 19. Dezember 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Weimar. i: [73186]

Zufolge Besclusses von heute ist bei der unter Nr. 3 Bd. T unseres Genossenschaftêregisters ein- getragenen Genossenshaft Berlftedter Spar- und Darlehnskassen - Verein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshräukier Haftpflicht, BVBerlftedt eingetragen worden:

Die Vorstandsmitglieder Karl Walther und Karl Nagel, beide aus Ballstedt, sind aus dem Vorstande ausgetreten, während die Landwirte H. Grobe I., Berlstedt, und Theodor Schäler, Neumak, durch Töd aus dem Vorstand ausgeschieden sind.

Weimar, am 22. Dezember 1904.

Großherzogl. S. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Altena. E [73188]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 96. Firma Colsman «& Comp. in Werdohl, 1 Muster füc dekorative Ausstattung von Mokkalöffeln, versiegelt, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 952, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Dezember 1904, Mittags 12 Uhr.

Altena, den 14. Dezember 1904. Königlihes Amtegericht.

Altena. [73189]

In das Musterregister is cingetragen:

Nr. 97. Firma Colëman & Comp. in Wer- dohl, 1 Muster für Tafelmesser mit verziertem Metallheft, versiegelt, Muster für plastishe Erzeug- nisse, Fabriknummer 260, Schußfrist 10 Jahre, an- cemeldet am 17. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr.

Altena, den 19. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Altona.

In das hiesige Musterregister Nr. 206 eingetragen worden :

Drucckereibesizer Wilhelm Langebartels zu Gr, Flottbek, in Firma Langebartels & Jürgens, Altoaa, 1 Paket mit 8 Mustern für Flächenerzeug- nisse, versicg lt, Fabriknummern 11520, 11783, 11790, 11835, 11876, 11929, 11984 11989, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1904, Mittags 12 Uhr.

Altona, den 3. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

Altona. [67607]

In das hiesige Musterregister ist heute unter Nr. 207 eingetragen worden:

Karl Otto Franz Kiöcker. Konditor zu Altona. 1 Pafet mit 9 Mustern von Posikarten darstellenden Marzipanstücken, versiegelt, Fabrik: ummern 1 bis 9, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr.

Altoua, den 3. De;ember 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

Altona.

In dos hiesige Musterregister Nr. 208 eingetragen worden :

Neumann «& Co. Möbelfabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Altona, 1 Paket mit 7 Mustern für Vertikows, ofen, Fabriknummern 9, 263 bis 268, plasiishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Dezember 1904, Vor- mittags 10 Ühr.

Altona, den 12. Dezember 1904.

Königliches Amts8geriht. Abt. 6.

Altona. Lt [70635]

In das hiesige Musterregister ist heute unter Nr. 209 eingetragen worden :

Tapetenfabrik Hansa Jven & Co., Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Altona, ein versiegeltes Paket mit einem Muster für Gummi- A Le 4453, Flächenerzeugnisse,

ri ahre, angemeldet am 17. Dez:mb Vormittazs 11 Uhr 10 Min. E E

Altona, den 17. Dezember 1904.

Altona. : [72885]

In das hiesige Musterregister ist heute unter Nummer 210 eingetragen worden :

Fallnicht’s Laboratorium, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Eidelstedt, ein versiegeltes Paket mit acht Mustern für Feueranzünder, Wasch- mittel, Heizmittel und Pußmittel, Fabriknummern E De SSigulsie Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. Dezember 1904, L i 9 Uhr 40 Minuten. \ R

Altoua, den 24. Dezember 1904.

Königl. Amtsgericht. Abt. 6.

: [67608] ist heute unter

/ [69554] ist beute unter

Artern. 73166 In das Musterregister ist eingetragen: [ ] Nr. 18. Aktien-Maschinenfabrik „Kyffhäuser-

hütte‘’ in Artern, 23 Muster für Néeklamebilder

und Inseratumrandungen, p legen Flächenmuster, rist 3 Jahre, - gemeldet 23. Dezember 1904, Aloemitiasd, 0 Uhr Artern, den 23. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Bezugspreis Inf

Artern. : [73167]

In das Musterregister isi eingetragen :

Nr. 19. Aktien- Maschinenfabrik „Kyffhäuser- hütte“ in Arteru, 8 Muster für Reklamebilder, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 35—42, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 23. Dezember 1904, Vormittags 10 Uhr.

Artern, den 23. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Ballenstedt. [72887] In das Musterregister ist heute eingetragen : Spalte 1: 201. Spalte 2: Eisenwerk L.

Meyer jun. & Co., Aktiengesellschaft, Harz-

gerode. Spalte 3: 24. Dezember 1904, Vor-

mittags 10,20 Uhr. Spalte 4: Versiegelter Brief- umschlag, enthaltend Abbildungen von Kunstgegen-

ständen, als: Nr. 6424 Spirituskocher, Nr. 6441

Wandbild, Nr. 6453 Garderob-:leiste, Nr. 6480

Wanddekoration, Nr. 6481 Ziertish, Nr. 6483

Etagere, Nr. 6485 Ascheschale, Nr. 6486 desgl..

Nr. 6487 Schreibzeug, Nr. 6488 desgl., Nr. 6489

Schreibzeug, Nr. 6490 desgl, Nr. 6491 desgl,

Nr. 6492 desgl., Nr. 6493 desgl., Nr. 6494 desagl.,

Nr. 6495 desgl., Nr. 6498 desgl., Nr. 6500 Ab-

shneider, Nr. 6501 Thermometer, Nr. 6502 Brief-

einwurf, Nr. 6503 detgl., Nr. 6504 Dtr

Nr. 6505 Papierhaken, Nr. 6506 Albumstaffelei,

Nr. 6507 Uhrhalter, Nr. 6508 desgl., Nr. 6509

desgl., Nr. 6510 Standuhr, Nr. 6511 Schirmständer,

Nr. 6512 deêgl., Nr. 6513 Blumenständer, Nr. 6521

Wandbild. Svalte 5: Zeichnungen für plastische

Erzeugnisse. Spalte 6: drei Iahre.

Valleustedt, den 24. Dezember 1904. Herzoglih Anhaltishes Amisgericht. 1.

Eallenstedt. [73168] In das Musterregister ist heute eingetragen: Spalte 1: 202. Spalte 2: Mägdesprunger

Eisenhüttenwerk Aktiengesellschaft vorm. T.

Wenzel in Mägdesprung. Spalte 3: 26. De-

zember 1904, Vormiitags 845 Uhr. Spalte 4:

Versiegelter Briefumschlag, enthaltend Abbildungen

bon Kunstgußgegenständen, als 1) Etagere Nr. 7113,

2) Palmenständer Nr. 7114, 3) Palmenständer

Nr. 7115, 4) Etagere exzentrisch Nr. 7116, 5) Ständer

Nr. 7122, 6) Schreibzeug Nr. 7128) 7) Schreibzeug

Nr. 7129, 8) Schreibzeug Nr. 7130, 9) Aschschale

Nr. 7144, 10) Ashschale Nr. 7146, 11) Feuerzeug

Nr. 7147, 12) Feuer;eug Nr. 7148, 13) Barometer

N+. 7156, 14) Schreibzeug Nr. 7157, 15) Schreib-

zeux Nr. 7160, 16) Schreibzeug Nr. 7161, 17) Unter-

feßer Nr. 7164, 18) Untersetzer Nr. 7165, 19) Unter- seßer Nr. 7166, 20) Unterseter Nr. 7167, 21) Etagere

Nr. 7184, 22) Etagere Nr. 7185, 23) Etagere

R Spalte 5: Plastise Erzeugnisse. Spalte 6:

ahre. Ballenstedt, den 28. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. 1.

Bayreuth.

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 79. Siegmund Paul Meyer, Porzellau- fabrikbesiter in Bayreuth, ein in verschiedenen Größen berzustellender Satkrug aus Porzellan, chne Deckel mit modernen Nelicfs, Muster für plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 397, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Dezember 1904, Vormittags 10x Uhr.

Bayreuth, den 31. Dezember 1904.

Kgl. Amtsgericht.

[70634]

Rmernburg. [72361] In das Musterregister ist urter Nr. 21 eingetragen : Buchbindermeister Max Teich in Bernburg, ein Muster für Ansichtépostkarten, ofen, Flächen- muster, Geschäftsnummer 1934, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 7. Dezember 1904, Vormittags 117 Uhr. Beruburg, den 24. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht.

Böblingen. [72935] K. Amtsgericht Vöblingen.

_In das hiesige Musterregister ist unter Nr. 85 cingetragen :

Firma Wilhelm Chr. Dinkelacker, Fabrikant in Sindelfiagen, ein versiegeltes Paket, enthaltend 6 Flächenmuster für Decken und Schneidezeuge, und zwar: Amalie Nrn. 2042, 2043, 22, Augusta Nr. 2360, Elsa Nr. 135, Jrene Nr. 905, Sc{utz- frist 3 Jahre, angemeldet am 13. Dezember 1904, Nachmittags 3 Uhr.

Den 29. Dezember 1904. Amtsrichter A bé.

Brandenburg, Havel. [72656]

In unser Musterregister ist beute unter Nr. 168 folgendes eingetragen worden :

Firma „G. BVlell & Schüler“ zu Branden- burg a. H., ein versiegeltes Paket mit 22 Mustern für Rahmenleisten, Fabriknummern 1276, 1277, 1278, 1279, 1280, 1281, 1281, 1282, 1283, 1284, 1285, 1286, 1287, 1293, 1294, 1295, 1296, 1297, 1298, 1299, 13C0 und 1301, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet den 20. Dezember 1904, Nachmittags“12 Uhr 15 Minuten.

Braudeuburg a. H., den 21. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [72657]

In unser Musterregister is heute folgendes ein- getragen worden:

Laufende Nr. 169. Firma: F. Baake, Doms- Vrandenburg a. Pee ein versiegeltes Paket mit 14 Bilderleisten, Fabriknummern: 2110, 2114, 2115, 2116, 2117, 2118, 2119, 2122, 2123, 2124, 2125, 2126, 2131, 2132, und mit 6 Ornamenten zum Vers *

eträgt L A 50 S für das Vierteljahr. ertionspreis für den Raum einer Drudcfzeile T

inzelne Nummern kosten 20 H$

| 864a, 864b, 864c, Schußfrist drei Jahre,

zieren von Bilderleisten, Fabriknummern 200, 201, 206, 207, 208, 209, Flächenerzeugnisse und plastische Erzeugnisse, Schußfrist - dret Jahre, angemeldet am 21. Dezember 1904, Vormittags 11} Uhr. Brandenburg a. H., den 23. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. Brandenburg, Havel. [72658]

In unser Musterregister is heute folgendes ein- getragen worden :

Laufende Nr. 170. Firma F. Baake in Dom- Brandenburg a. H., ein versiegeltes Paket mit 37 Mustern von Bilderleisten, Fabriknummern 3193, 3198, 3199, 3200, 3201, 3202, 3203, 3204, 3205, 3206, 3207, 3208, 3209, 3210, 3211, 3212, 3213, 0214 D217, 0218) 9219, 3220 3223, 3224, 3229, D227, 0220) D229) 30200, 3231, 3232, 3233, 3234 32395, 3236, 3237, 3238, Flächenerzeuänisse und plastische Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 21. Dezember 1904, Vormittags 114 Uhr.

Braudenburg a. H., den 23. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Braunschweig. [66008]

In das hiesige Musterregister Band 11 Seite 114 Nr. 114 it heute eingetragen:

Firma R. Lehumann vormals Baach & Klie hierselbst, ein offenes Kuvert, enthaltend 2 Ab- bildungen von Mustern für Nähmaschinen unter den Geschäftsnummern 1 und 2, Muster für Flächhen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Dezember 1904, Vormittags 12 Uhr 30 Minuten.

Braunschweig, den 2. Dezember 1904.

Herzogliches ANTgertds, Registeramt. on y.

EBraunschweig. [68937] In das hiesige Musterregister Band 11 Seite 115 Nr. 115 ift heute eingetragen : Spalte 2: Hofkunfthändler George Behrens hierselbst. Spalte 4: ein offenes Kuvert, enthaltend

“4 Postkarten, wovon 2 mit Ansichten und 2 mit

Vereinszeichen unter den Ges{häftönummern 1584/85, Spalte 5: Muster für Flächenerzeugnisse, Spalte 6: Subßfrist fünf Jahre, Spalte 3: angemeldet am 6. Dezember 1904, Vormittags 11 Uhr. Braunschweig, den 8. Dezember 1904. Herzogliches Amtsgericht. Dony.

RBraunsechweig. [73165] In das hiesige Musterregister Band 11 -.Seite 117

Nr. 117 ist heute eingetragen:

Spalte 2: Firma Grotrian Helfferich Schulz, Th. Steinweg Nachf. hieselbst. Spalte 3: Am 20. Dezember 1904, Vormittags 12 Uhr 50 Mi- nuten. Spalte 4: Ein vershlossenes Kuvert, ent- haltend eine Zeichnung für Leuchter zu Pianinos unter der Geschäftsnummer I. Spalte 5: Plastisches Erzeugnis. Spalte 6: Schußfrist 3 Jahre.

Braunschweig, den 24. Dezember 1904.

Herzogliches Amtsgericht.

Delmmenhorst. [71641] In das Musterschutregister ist zu Nr. 2 für die

Delmenhorster Linoleumfabrik einaetragen :

1 Paket mit JInlaid-Läufermuster, Nr. 1520 und 1530, verschlossen, Muster für Fläctenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Tag der Anmeldung: 1904, Dezember 13, Vormittags 11 Uhr 35 Min.

Delmenhorst, 1904, Dezember 15.

Großh. Amtsgericht. I.

Delmenhorst. [72142] In das Mustershutregister is zu Nr. 2 für die

Delmenhorster Linoleum- Fabrik zu Delmeu-

horft eingetragen :

Die Schußfrist für das Muster 1500 ist vom Ab- lauf der dreijährigen Schutzfrist an auf weitere 3 Jahre verlängert.

Delmenuhorft, 1904, Dezember 15.

Großh. Amtegericht. I.

Detmold.

In unser Musterregister is eingetragen :

Nr. 340. Detmolder Stuckfavrik Alb. Lauer- mann Gesellsch. m. b. H. zu Detmold, offener Umschlag mit 10 Abbildungen von Mustern für inrere Stuckdekl'orationen, Fabrik-Nr. 2581, 2581 A, 2581 B, 25810, 2581D, 2581E, 2581F, 2581G, 2581 H, 2581 J, plaftisde Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, anaemeldet am 6. Dezember 1904, Mittags 12,30 Uhr.

Detmold, den 6. Dezember 1904.

Fürstliches Amtsgericht. 11.

Detmold. [69553] Auf Antrag der Firma Gebr. Klingenberg in

Detmold ist zu den am 13. Dezember 1901 unter

Nr. 292 unseres Musterregisters eingetragenen

Mustern Nr. 11228, 11529, 11586, 11592, 11658,

11670, 11692, 11696 die beantragte Verlängerung

der Schußfrist um sieben Jahre heute bemerkt.

Detmold, 13. Dezember 1904.

Fürstlihes Amtêgericht. IT.

Döhlen. i [70288] Jn das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 85. Firma Adolf Bähr in Deuben, ein

versiegelter Biiefumschlag mit 34 Zeichnungen für

plastishe Erzceu;nisse, Geschäftsnummern 41C, 41V,

309, 412, 432, 434, 437, 436, 441, 441 b, 450, 460,

538, 540, 545, 551, 814, 814b, 815, 849, 849b,

850, 851, 852, 853, 853 b, 854, 860, 861, 862, 863,

an-

gemeldet am 7. Dezember 1904, Vormittags 9 Uhr.

Döhlen, am 16. Dezember 1904.

N Königliches Amtsgericht.

Eisenach. [69205] In unser Musterregister ist heute eingetragen

worden:

[67979]