1905 / 10 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5) Band II[ O.-Z. 276: Nr. 1 Firma und Siß: Therefia Fütterer, Karlsruhe. Einzelkauf- mann: Lorenz Fütterer Ehefrau, Therefia geb. Winz- rieth, Karlsruhe. Prokurist: Lorenz Fütterer, Vieh- händler, Karlsrube. :

6) Band IIl O.-Z. 277: Nr. 1 Firma und Siß: Carl Reinbold, Karlsruhe. Einzelkaufmann: Carl Reinbold, Kaufmanù, Karlsruhe. (Weingroß- handlung.) :

7) Band 1IT O.-Z. 162 zur Firma Karl Reichen- bach in Karlsruhe: Nr. 2 Max Malskys, Kauf- mann, Karlsruhe, ist als Prokurist bestellt.

8) Band I[ O.-Z. 326 zur Firma Grunzig «& C°_ Nachfolger, Karlsruhe: Nr. 4 Die Firma und die dem Karl Beißer in Karlsruhe erteilte Prokura sind erloschen. :

Karlsruhe, 9. Januar 1905.

Gr. Amtsgericht. TIL. Kempen, Rhein. [76256]

In das beim hiesigen Amtsgericht geführte Handels» register Abteilung B ist unter Nr. 11 am 31. De- zember 1904 eingetragen die Firma:

„Johs. Girmes & C°, Actiengesellschaft

zu Oedt bei Crefeld.‘

Daselbst ist ferner folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Dezember 1904 festgestellt.

Die Gründer der Gesellshaft find: :

1) Johannes Girmes, Kaufmann und Fabrik- besißer zu Oedt, i

2) August Girmes, Kaufmann und Fabrikbesißer zu Crefeld, D i

3) Dietrich Girmes, Kaufmann und Fabrikbesißer zu Oedt, :

4) Karl Pas, Prokurist zu Dedt,

5) Adolf Bastin, Fabrikdirektor zu Stolberg.

Als Gegenstand des Unternehmens ist : :

a. der Erwerb und Weiterbetrieb der von der seit dem 10. November 1879 unter der Firma „Johs. Girmes & C°“ zu Oedt bestehenden Gesellschaft betriebenen Weberei und Maschinenbauerei unter Vorbehalt der Erweiterung des Betriebes auf alle Zweige der Textilbranche sowie des Maschinenbaues,

b. Erwerb, Errichtung, Betrieb und Veräußerung von anderen industriellen Anlagen sowie Erwerb und Veräußerung von Grundstücken und Gebäulichkeiten jeder Art zu Gefellshaftszwecken,

c. Beteiligung an anderen Unternehmungen der Textilbranche sowie auch Errichturg von Filialen oder Agenturen an anderen Orten.

Als Grundkapital: 2000000 A Es wird in zweitausend Aktien zu tausend Mark zerlegt, die auf den Inhaber lauten. : :

Bei etwaiger Erhöhung des Grundkapitals, die zu jeder Zeit nah Belieben erfolgen kann, können die neuen Aktien zu einem höheren als dem Nenn- betrage ausgegeben werden.

Das Betriebskavital kann durch Aus2gab2 von Obligationen vermehrt werden.

Die Herren Johannes, August und Dietrich Girmes bringen in die Gesellshaft ein das von ihnen unter der Firma Johs. Girmes & C°_ zu Oedt betriebene offene Handelsgeschäft nach der Bilanz vom 10. No- vember 1904 mit allen Aktiven und Passiven.

Zu diesem Vermögen gehören insbesondere und werden in die neue Gesellschaft eingebracht :

A. Die na&folgenden, im Grundbuche von Dedt in Band 11 Artikel 94 eingetragenen Grundftücke mit Gebäuden:

Flur 3.

a. Nummer 1186/105, Bend, Ackerland, 9 a 20 m,

b. Nummer 1187/116p, daselbst, Ackerland, 21 a 35 m,

c. Nummer 1188/118, daselb, Wiese, 19 a 25 m, und Ackerland, jeßt Wiese, 7 a 25 m,

d. Nummer 1189/119, daselbst, Wiese, 7 a 85 m,

e. Nummer 1244/93, Rechts an der hohen Straße, Hofraum, 21 a 69 m,

f. Nummer 61, Am Indenclef, Wiese, 35 a 32 m,

g. Nummer 1245/93, Rechts an der Hohenstraße, Hofraum, 20 a 11 m,

h. Nummer 1269/104, An der Hohenstraße, Aer- land, 1 ha 03 a 09 m, :

i. Nummer 1270/104, daselbft, 88 a 41 m,

k. Nummer 1271/155p, An der Mülhauserstraße, Hofraum 2c., 73 a,

1. Nummer 1272/155 p, daselbst, Hofraum 2c., 1 ha 44 a 40 m,

Flur 2. m. Nummer 1038/124, An der Gurth, Holzung, 57 a 30 m,

Flur 3.

n. Nummer 1142/103, Mülhauserstraße, Hofs- raum 2c., 31 a 15 m,

o. Nummer 1141/103, daselbft, 12 a 15 m,

p. Nummer 798/88p, Hobe Straße, Aderland, 82 a 70 m,

q. Nummer 719/90, Rechts an der hohen Straße, 82 a 55 m,

r. Nummer 91, daselbst, Ackerland, 15 a 25 m,

s. Nummer 1327/93, Fabrikstraße 13, Hofraum, 32 a 16 m,

t. Nummer 1328/93 2c., daselbs, Dietrichstraße Nr. 1, Hausgarten, 56 a 81 m.

B. Die nachfolgenden, dur Akt vor Notar Justiz- rat Scherer zu Kempen vom 3. Oktober 1902 er- worbenen, im Grundbuche von Oedt eingetragenen Grundstücke:

a. Flur 3 Nummer 1332/82, Mülhausen, Hof- raum 2c., 9 a 27 m,

b. Flur 3 Nummer 1331/82, Mülhauserstraße, Ackerland, 71 a 77 m.

Die Gesamtgröfße dieses Immobiliars beträgt 10 ha 02 a 03 m, während tie bebaute Fläche 20 224,92 qm beträgt.

C. Das gesamte beweglihe Zubehör, als ins- besondere Mobiliar, Warenvorräte, Inventar: und Maschinen.

Im einzelnen stellt sch das Vermögen der ein- gebrahten offenen Handelsgesellshaft Johs. Girmes & C°, wie folgt:

A. Aktiva.

Hofraum ch2c.,

Hofraum 2c.,

a. Möbel viertausend Mark. . ._. 4 000,— b. Gerätshaften zehntausend Mark. 10 900,— c. Rohstoffe (Lager) etinhundertein- undneunzigtausendsiebenhundertzwetiund- zwanzig Mark 35 Penig. « , « 191 722,35

d. Lager dreihundertahtundsiebenzig- tausendfünfhundertsieben Mark 75 Pfennig 378 507,75 e. Schuldner, beziehungsweise aus- stehende Forderungen, eine Million sechs- unddreißigtausendvierhundertfünfzehn Mark 55 Pfennig . . . « « « « « - 1036 415,55

f. Portefeuille, siebenundsiebenzig- tausendsiebenhundertfünfundneunzig Mark 60 Pfennig .

E 77 795,60 Kasse, sechstausendsech8hundert-

g.

neunzehn Mark 28 Pfennig . . .. 6 619,28 h. Grund- und Bauterrain, ahtund-

dreißigtausendneunhundertfünfzig Mark 38 950,— i. Fabrikgebäulichkeiten, hundertdrei-

undzwanzigtausend Mark G k. 37 Arbeiterhäuser, eingerichtet für

je 2 Familien, und ein Beamtenhaus,

hunderteinundzwanzigtausend Mark . 121 000,— 1. 495 mechanische Webstühle und die

dazu gehörigen Hilfsmaschinen für die

Winderei, Spulerei, Schererei und

dergleichen, zweibundertsiebenundvierzigs

tausendfünfhundert Mark 247 500,— m. Mafchinenbauanstalt, Schreinerei,

Färberei, Druckerei, Appretur und der-

gleichen, ahtundvierzigtaufendsechsund-

achtzig Mark 18 Pfennig _. « AOVEDIS n. Kesselanlage, Dampfmastinen,

Elektrizitätswerk, Gasanstalt und der-

gleichen, zweiundsiebenzigtausend Mark 72 000,— Die Summa der Aktiva beträgt somit :

zwei Millionen dreibundertfünfund-

fünfzigtausendfünfhundertsech3undneunzig

Mark (L Penig « « i . 2355 596,71

B. Passiva.

a. Gläubiger, hundertsiebenundsechzig-

tausendsiebenhundertneununddreißig

Mark 81 eleams # 167 739,81 b, Arbeitersvarkasse, siebenund-

siebenzigtausendahthundertsech2undfünfzig

Yèeark 90 Pfennig L CTOOOIDO c. Iobannes Girmes - Stiftung,

fünfzigtausend Mark . L 50 000,— d. Reservefonds zur Deckung der Un-

kosten für die Gründung, sechzigtausend

Mark : - 60000,— Die Summe der Passiven beträgt

fomit : dreihundertfünfundfünfzig-

tausendfünfhundertseWsundneunzigMark

71 Did a a 355 596,71 Gie Aktiven betragen 2s 2 395 596,71 Die Passiven betragen . . 355 596,71

Die Passiva von den Aktiven abge-

zogen ergibt das Gründungskapital von 2 000 000,— Für ihr Einbringen in die Gesellschaft erhalten: a. Herr Johannes Girmes 920 Aktien zu 1000 4

: 920 000,— b. Herr August Girmes 683 Aktien Mm S 683 000,— c. Herr Dietrich Girmes 395 Aktien i L E a 395 000,— d. Herr Carl Pash 1 Aktie zu O 1 000,— o. Herr Adolf Bastin 1 Aktie zu O A 1 0009,— Hiernach sind sämmtliche Aktien von den Gründern übernommen . . ... 2 000 000,—

Als Mitglieder des Vorstands: August Girmes, Kaufmann und Fabrikbesißer zu Crefeld,

Dietrich Girmes, Kaufmann und Fabrikbesißer

zu Oedt,

Mitglieder des Aufsichtsrats sind:

a. Iohannes Girmes, b. Adolf Bastin, c. Jacob Frank, Bankier zu Crefeld. s

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Die Berufung der Generalverfammlung erfolgt durch einmalige Bekanntmahung im Deutschen Reichsanzeiger.

Die mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücke, insbesondere der Prüfungsberiht des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Nevisoren können während der Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei eingesehen werden, von dem Prüfungsberihte der Revisoren kann auch bei der Handelskammer zu M.-Gladbach Einsicht genommen werden.

Kempen, den 31. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Kirchberg, HunsrückK. [76394] In das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 7 eingetragen die Firma: Gebr. Fuchfß in Kirchberg (HSunsrü). Inhaber: Frig Sub Gastwirt und Bierbrauer, und Wilhelm Fuch Bierbrauer, beide zu Kirhberg (Hunsrück). Kirchberg, den 3. Januar 1905. Königl. Amtsgericht.

r

Koblenz. [76262]

In das Handelsregister B wurde heute unter Nr. 14 bei der Firma: „Molkerei Coblenz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Cobleuz“ ein- getragen: : á

Durch Generalversammlungsbes{luß vom 23. De- zember 1904 vor Notar Kockerols zu Koblenz ist die Auflösung und Liquidation der Gesellschaft beshlossen.

Der Rentner Josef Staßen sen. zu Bendorf, der Gutsbesißer Friy Stadler zu Gut zur Nette, Ge- meinde Andernach, und der Be Dr. Fritz Bakhausen zu Gut Nettehammer bei Neuwied, sind zu Liquidatoren bestellt.

Koblenz, den 31. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Koblenz. [76259]

In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 73 bei der Firma Carl Später in Koblenz ein- getragen : 4

Dem Richard Berger, Kaufmann in Koblenz, ist Prokara erteilt in der Weise, daß derselbe in Ge- meinschaft mit einem zweiten Prokuristen die Firma gültig zeihnen kann. e

Die dem Kaufmann Heinrich Zillessen in Koblenz erteilte Prokura ist erloschen.

S den 2. Januar 1905.

öniglihes Amtsgeriht. Abt. 4.

Koblenz. [76263] Die in unserem Handelsregister. A unter r. 283 elngetagene Firma Anton Kirsch in Koblenz ist erloschen. BERERL den 2. Januar 1905. óniglihes Amtsgeriht. Abt. 4.

Koblenz. [76258] In das Handelsregister B wurde heute unter Nr. 52 die Firma eingetragen : Rheinische Praeservenfabrik Rhenania Ge-

Gegenstand des Unternehmens ist: : den Betrieb der bisher unter der Firma Rheinische

aeservenfabrik „Rhenania“ betriebenen Präserven- abrik in Kapellen-Koblenz mit allen Zubehörungen erwerben und fortzuführen. Das Stammkapital beträgt 250 000 M Geschäftsführer sind: / E E Dogel, Ingenieur in Bleidenstadt bei Wies-

en, Georg Rüdiger, Ingenieur in Frankfurt a. Main. Jeder der beiden Geschäftsführer ist zur selbst- ständigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt. bei eo ist am 10. Dezember 1904 abgeschlossen. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Koblenz, den 3. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Koblenz. [76261] In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 340 eingetragen die Firma George Braun Witwe in Koblenz. Inhaber ist die Witwe George Braun, Katharina geb. Pischinger, Handels8- frau daselbst.

Koblenz, den 4. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Koblenz. [76260]

In das Handelsregister A wurde heute unter Nr. 113 bei der Firma Wilhelm Laupus Winningen eingetragen : :

Die Prckura des Julius Wenz, Kaufmann in Winningen, ist erloschen.

Koblenz, den 4. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. 4.

Königshütte. f [76377] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 334 die Firma Adolf Stahr in Schwientochlowitz, Dosftraße 1 a, und als deren Inhaber der Brauereis besißer Adolf Stahr ebenda eingetragen worden. Königshütte, den 31. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Königshütte. [76378] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 339

die Gesellschaft Kohl & Spitzer in Königs-

hütte und als deren persönlih haftende Gesell»

schafter der Kaufmann Salomon Kohl und Kauf-

mann Josef Spiter ebenda eingetragen worden. Die Gesellschafr ift eine ofene Handelsgefell saft

und hat am 17. Dezember 1904 begonnen. Königshütte, den 31. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht.

Koschmin. Befanntmachung. [76264] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Jacob Kastellan in Koschmin eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Koschmin, 31. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

Kyritz. [76395] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 70 eingetragene Firma: W. Nantzow jun,“ Kyritz, ist erloschen. Kyritz, den 9. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Lahr. Handelsregifter. [76265] u O.-Z. 264 Abt. A wurde eingetragen: igarettenfabrif Tundelinga, Karl Heidinger

in Dinglingen, Inhaber Fabrikant Nudolf Heidinger

in Dinglingen. b i

Angegebener Geschäftszweig: Herstellung und Ver- trieb von Tabakfabrikaten, insbesondere von Zigaretten. Lahr, den 29. Dezember 1904. Großh. Amtsgericht.

Landshut. Befanntmachung. [76396] Im Handelsregister gelöschte Firma: j „Engeldroguerie von Theodor Uhl“; Sih:

Landshut.

Landshut, 8. Januar 1905. Kgl. Amtsgericht.

Langenberg, Rheinl. [76266] Bekauntmachung.

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 101 die Firma „Kaufhaus Jfidor Löw‘“/ zu Langen- berg und als deren Inhaber der Kaufmann Jfidor Löw zu Langenberg eingetragen worden.

Langenberg, Rhld., den 7. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. i

Lauenburg, Elbe. [76267] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 83 die offene Handelsgesellschaft in Firma Steffen & Bolte mit dem Sitze in Lauenburg a. Elbe eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1905 begonnen. Die Ges/ellschafter find: ; 1) der Kaufmann Otto Steffens in Reinfeld, dem- nächst in Lauenburg a. Elbe, 2) der Kaufmann Adolf Bolte in Lauenburg a. Elbe. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden persönlich haftenden Gesellshafter allein ermächtigt. Lauenburg (Elbe), den 5. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [76399] Handelsregister.

SingeSagen wurde die Firma „Gebrüder Peter und Andreas Lautensak““ mit dem Sitze zu Hertlingshausen. Offene Handelsgesellschaft seit 6. Januar 1905 zum Ausbruh und Ausbeutung von Steinen, Behauung derselben zu Bausteinen und Verkauf derselben. Gesellschafter der Firma sind: L Peter Lautensack, 2) Andreas Lautensack, beide

teinbruchbesiger in Hertlingshausen.

Ludwigshafen a. Rh., den 6. Januar 1905.

K. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [76397] Handelsregister.

Betr. „Atlas, Deutsche Lebensverficherungs-

Ge {Ascvalt Lu dtBigoymen a. Rh.“

ichard Marschall von Bieberstein, K. preuß. Ne-

gierungsrat a. D., in Berlin ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Ludwigshafen a. Rh., den 6. Januar 1905.

K. Amtsgericht. [76398]

Ludwigshafen, Rhein. Handelsregister.

Betr. „Speyerer Brauhaus, vormals Ge- S Aktiengesellschaft in Speyer a. L

Heinrih Rasor in Speyer ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

[76268] okurenregifters ein- illy Löwenstein zu

Lübbecke.

Die unter Nr. 57 unseres

getragene, dem Kaufmann L

Pr. Oldendorf seitens der Firma L. A.

ftein daselbst erteilte Prokura ist erloschen.

Lübbecke, den d. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Löwen-

Lüben. [76269] In unser Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 85 die Firma „Karl Kiersch““ und als deren Fnhaber der Kaufmann Karl Kiersh in Lüben eingetragen worden. / : Die unter Nr. 68 des Handelsregisters Abteilung A registrierte Firma „Ludwig Breytung, Lüben“ ist gelöst. 4 Lüben, 6. Januar 1905. i

Königliches Amtsgericht.

Lübtheen. [76270]

In unser Handelsregister ist heute die Firma

F. L. Rusftien zu Lübtheen mit dem Zigarren-

fabrikanten Franz Louis Rustien daselbst als Inhaber

eingetragen.

Lübtheen, 6. Januar 1905. : Großherzoalihes Amtsgericht.

Lutter, Barenbers. [76272] Handelsregifter. In das hiesige Handelsregister Band T Blatt 42 ist heute eingetragen : Die Firma C. E. Liebetraudt Langelsheim als deren Inhaber Kaufmann Hermann Kater in Langelsheim ist heute gelöscht. Lutter a. Bbge., den 6. Januar 1905. Herzogliches Amtsgericht. Tau.

Lutter, Barenbersg. [76271] Handelsregister.

Im hiesigen Handelsregister ist Fol. 84 als ofene Handelsgesellshaft die Firma i: Gebrüder Kater vorm. C. E. Liebetraudt, als deren Inhaber die Kaufleute Hermann Kater und August Kater in Langelsheim, als Ort der Niederlassung Laugelsheim und als Zeitpunkt des Beginns der 1. Januar 1905 eingetragen.

ls Geschäftszweig is der Handel mit fertig- gestellten Fabrikaten aus dem Oelmüllereibetriebe angegeben. Lutter a. Bbge., den 6. Januar 1905.

Herzogliches Amtsgericht. Tau.

Mannheim. Sandels8register. [76274] Zum Handelsregister Abt. B Bd. IT O.-Z. 39, Firma „Süddeutsche Bauk“ in Mannheim, wurde beute eingetragen : j Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 7. Dezember 1904 soll das Grundkapital um 4 000 000 M erhöht werden. Diese Erhöhung hat stattgefunden, das Grundkapital beträgt jeßt 10 000 000 A Durch den Beschluß der General- versammlung vom 7. Dezember 1904 wurde zu § 23 des Gesellshaftsvertrags ein Zusaß beschlossen. Die Ausgabe der neuen 4000 Stück auf Inhaber lautenden Aktien erfolgt zum Stammwerte von je 1000 Mannheim, 4. Januar 1905. Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandelêregister. [76275] Zum Handelsregistec Abt. B, Bd. I1I O.-Z. 22,

Firma „Badische Anilin- & Soda-Fabrik“ in

Mannheim, wurde heute eingetragen:

Or. Eugen Sapper in Ludwigshafen a. Nb. ist als Prokurist bestellt und berehtigt, in Gemeinschaft mit einem andern hierzu Ermächtigten die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Maunheim, 4. Januar 1905.

Großh. Amtsgericht. L.

Mannheim. Sandelsregifter. [76273]

Zum Handelsregister Abt. B Band V D.-3. 17, Firma „Rheinishe Siemens-Schuckertwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen:

Martin Lebegott in Mannheim ist als Geschäfts- führer der Gesellshaft ausgeschieden.

Mannheim, 4. Januar 1905.

Großb. Amtsgeriht. I.

Mannheim. Sandelsregifter. [76277]

Zum Handelsregister Abt. B Bd. T O.-Z. 18, Firma „Rhenus Schiffahrtsgesellschaft mit be- schränkter Haftung‘““ in Maunheim, wurde heute eingetragen :

Die Liquidation ist beendigt, die Firma erloschen.

Mannheim, 5. Januar 1905.

Großh. Amtsgericht. L.

Mannheim. Sandelsregifter. [76276]

Zum Handelsregister Abt. B Bd. V D.-Z. 34, Firma „Gebrüder Fingado Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen : L

Friedrih Fingado in Mannheim ift als Prokurist bestellt und nes in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer der Gesellshaft diese zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Manuheim, ò. Januar 1905.

Großh. Amtsgericht. T.

Marburg. In unserm Handelsregister ist bei der ofenen HOEIRMA N S. Haas in Marburg vermerkt worden: Der Kaufmann Siegfried Haas is aus der Ge- sellschaft audgelGieden und die Gesellshaft aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter, Kaufmann Sally Haas in Marburg ist alleiniger Inhaber der Firma. Marburg, am 31. Dezember 1904. Königlihes Amtsgericht. Abt. 3.

Marburg. [76278] In das Handelsregister Abteilung B ist bei der Aktiengesellschaft Hessische Hartfsteinwerke in

[76279)

Marburg (Nr. 2 des Registers) eingetragen worden : E Sib V Aktiengesellschaft ist nah Eiserfeld rlegt.

Marburg, den 7. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

sellschaft mit beschränkter Haftung in Koblenz.

Ludwigshafen a. Rh., den 6. Januar 1905. K. Amtúsgeriht.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag#- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs

„M 10.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm 8s d dels-, Güterrechts-, Vereins- zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Seubinse sowie die Tatif- C M ie a aa anb “Éisent C

Siebente Beilage anzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 12. Januar

rplanbekanntmachungen der

nen entha

1905.

lr efensWafip- Zeichen-, Muster- und Börsenregis zei : eno} / -, Muster- u enregistern, der Urheberrechts 8rolle, üb aren- lten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel etc ages

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (0. 10c;

Das Zentral Selbstabholer auch dur

Handelsregister.

Marsberg. Befanntmachung. [75580] In unser Handelsregifter A ift beute unter Nr. 27 die offene Handelsgesellschaft Gebrüder Schake mit dem Sitze in Niedermarsberg eingetragen. Ge- sellshafter sind die Sägewerksbesiger August und Josef Schake zu Niedermarsberg. Die Gesellschaft

hat am 1. Februar 1902 begonnen. Marsberg, den 5. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Meerane. y [76280] Auf Blatt 700 des kiefigen Handelsregisters, die ofene Handel8gesellshaft: Gebr. Müller in

Meerane betreffend, ift heute eingetragen worden, daß der Fabrikant Herr Karl Friedrich Müller hier ausgeschieden ist. Meeraue, den 10. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Metz. : ; [76281] 1) In das Firmenregister Bd. 11! Nr. 3261 wurde bei der Firma Paul Nels in Metz heute ein- (aan Das Geschäft ist auf den Photographen duard Nels in Brüssel übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortführt.

2) In das Firmenregiïter Bd. 111 Nr. 3372 wurde beute die Firma Paul Nels in Metz und als deren Inhaber der Photograph Edouard Nels in Brüssel eingetragen.

Meg, den 4. Januar 1905.

Kaiserliches Amtsgericht. Mühlhausen, Thür. [76282]

Im Handelsregister Abteilung A ist bei der ‘unter Nr. 392 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft in Firma „Kunft-und Vauschlosserei Gebr. Fiedler in Mühlhauseu i. Th.““ heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst ist und der bisberige Geselishafter, Schlossermeister Karl Wilhelm Oskar Fiedler, das Geschäft unter unveränderter Firma fortführt.

Mühlhausen i. Th., den 6. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Müllheim. HSandelêregisfter. [76283]

Unter O.-Z. 139 wurde in das Handelsregister Abteilung A eingetragen : °

Der Kaufmann Emil Schmitt if am 31. De- zember 1904 aus der Handelsgesellshaft E. Schmitt «& Co hier ausgeschieden. Die Gesellschaft ift aufgelöt. Das Geschäft wird von dem Kaufmann E. Hetel unter der alten Firma weitergeführt.

Müllheim, den 7. Januar 1905.

Großh. Amtsgericht Neuhaldensleben. [76284]

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 152 bei der Firma Marth’sche Milchkannen- und Mga- \chinen-Fabrik Neuhaldensleben, Jnhaberin Martha Marth folgendes eingetragen : Gefell- schafter: die Chefrau des Ingenieurs Hermann Marth, Martha geb. Hasenstein, und der Fabrik- direktor Max Schaarschmidt zu Neußbaldensleben. Offene Handelsgesellschaft. Der Fabrikdirektor Marx Schaarschmidt ist îin das Geschäft als perfönlih haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1994 begonnen.

Neuhaldensleben, den 4. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Neustadt, Orla. [76285]

In unser Handelsregister Band I Abt. A Nr. 16 ist heute zu der Firma A. Habel & C°_ in Neu- stadt (Orla) in der Spalte 4 eingetragen worden:

Dem Buchhalter und Kaufmann Heinrich Bernbard Philipp bier i Prokura erteilt.

Neustadt (Orla), den 9. Januar 1905. Großherzogl. Sächs. Amtsgericht. Nordhausen. [76286] In das Handelsregister A ist beute bei Nr. 464 ofene Handelêgesells haf Thumann & Buch- holz zu Nordhaufen eingetragen: Die Gesell-

saft ist aufgelöst und tie Firma erloschen.

Nordhausen, den 9. Januar 1905.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Nürnberg. Sandelêregiftereinträge. [76400] 1) Vereinigte Maschineufabrik Augsburg und Maschinenbaugesellshaft Nüruberg A.-G. in Augsburg, Zweiguiederlassung in Nürnberg.

Dem Oberingenieur Hermann Höchstetter und dem Kaufmann Richard Schepers, beide in Augsbug, ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß ágder der- selben in Gemeinschaft mit einem weiteren Prokuristen aur Vertretung der Gefellshaft berechtigt ift.

2) Gebrüder Gallinger in Nürnberg.

Der Kaufmarn Justin Gallinger in Nürnberg ift am l. Januar 1905 als weiterer vollberechtigter Ge- sell’hafter in die Gesellsshaft eingetreten

3) Joh. Gg. Heckels seel. Erben _… in Allersberg.

Dos Ge‘chäft ist unter Aus\bluß der Passiven auf den Fabrikbesfizer Emil Lehnhoff in Nürnberg über- gegangen und wird von diesem unter unveränderter &irma weitergeführt.

Der Siy wurde nah Nürnberg verlegt.

á) Oscar Warmuth Nachf. in Nürnberg.

_ Dem Kaufmann Johannes Pohlers in Nürnberg ist Prefkura erteilt.

ó) Hermann Prager jr. in Ottensoos.

Der Kaufmann Alfred Prager ist durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden; an dessen Stelle ist der Kaufmann Anton Prager in Nürnberg als voll- berehtigter Gesellscbafter eingetreten.

6) Nüruberger Schuhwarenfabrik Strunz «& Eyfriedt in Nüruberg.

ee ae eiti De s dur alle Poficimies in ait ür önigliche Expedition des Deu cihsanzeigers und Königli ußi Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werdén. Hen Meiebganteigers ny BR E

und wird von dieser unter der Firma Strunz «& Eyfriedt Nachf. weiteraeführt. 7) K. Geiershöfer in Nürnberg. ; Das Geschäft ist am 1. Januar 1905 auf die Kaufleute Sigmund und Ernst Geiershöfer in Nürn- berg übergegangen und wird von diesen in offener Gesellschaft unter der bisherigen Firma weitergeführt. 8) N. Stern in E Der Kaufmann Nathan Stern in Nürnberg hat am 1. Januar 1905 den Kaufmann Philipp Hirs ebenda als Gesellshafter in sein von ihm unter obiger Firma betriebenes Geshäft aufgenommen und führt es mit diesem in offener Gesellschaft unter unveränderter Firma weiter. Nürnberg, 7. Januar 1905. K. Amtsgericht.

Oelde. Bekanntmachung. [76287] _ Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 10 ist heute zu der Firma Carl Haver und Ed. Boecker Oelde eingetragen, daß in das be- stehende Geschäft Kaufmann Walter Haver zu Oelde als persônlih haftender Gesellschafter eingetreten ae i Kaufmann Erich Haver zu Oelde Prokura rteilt ist. : Offene Handelsgesellschaft seit 30. Dezember 1904.

Oelde, den 4. Januar 1905. Königl. Amtsgericht.

Oels. e [76288] In das Handelsregister Akt. A ist unter Nr. 140 die Firma Ernst Niekish mit dem Sitze in Stadt Juliusburg und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Niekisch in Stadt Juliusburg eingetragen. Amtegeriht Oels, den 7. Januar 1905. Aßmann.

Oschatz. [76289]

Auf Blatt 111 des Handelsregisters für die Stadt Oschat, die Firma Rich. Züru in Oschaß be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß

a. die Profura des Adolf Richard Zürn erloschen,

b. der Baumeister Herr Bernhard Heinri Richard Zürn ausgeschieden und

c. der Baumeister Herr Adolf Richard Zürn in Oschaß Inhaber der Firma geworden ift.

Oschatz, am 10. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Osterode, Ostpr. [76401]

In das Handelsregister sind folgende Firmen ein- gea d PVahlk t tem S

a. ard Pahlke, mit tem Sitze in Osterode Ostpr., Inhaber Kaufmann Richard Pahlke von Osterode, Ostpr.

b. Antonie Koschorreck, Osterode Osftpr., Inhaber Frau Goldarbeiter Antonie Koschorreck in Osterode Oftpr., dem Gold- arbeiter Georg Koschorreck aus Osterode Oftpr. ist Prokura erteili.

Osterode Oftpr., den 4. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Pforzheim. SHandelêregifter. [76290]

Zum Handelsregister Abt. B Band T O.-Z. 34 wurde bei der Firma Metallwarenfabrik Pforz- heim vormals Aichele uud Cie. Gesellschaft mit beschräufkter Haftung hier eingetragen: Die Vertretungsmacht des Geschäftsführers Emil Aichele ist beendigt.

Pforzheim, den 7. Januar 1905.

Gr. Amtsgericht. 11, Pirna. : [76291]

Auf Blatt 361 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ift heute eingetragen worden :

Der Siy der seither unter Nr. 14 des Handels- registers Abteilung B des Königlichen Amtsgerichts Eschweiler eingetragenen Gesellshaft mit beshränkter Haftung in Firma Accumulatoren-Werke System Tribelhorn, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung ist dur Beschluß der Gesellschafter vom 3. Dezember 1904 laut Notariatsurkunde vom gleichen Tage von Esckweiler nah Dohna verlegt worden. Der Gefelischaftsvertrag ist insoweit abgeänderi worden. -

Pirna, den 9. Januar 1905.

Das Königliche Amtsgericht. Rastatt. Handelsregister. [76402] In das Handelsregister Abt. A Band I O.-Z. 163 wurde heute eingetragén :

Firma Hermaun Greisfer in Rastatt. Dem Karl Greiser und dem Hermann Greiser jun., beide in Nastatt, wurde Prokura erteilt. Rastatt, ten 7. Januar 1905. Gr. Amtsgericht.

mit dem Sigze in

Rathenow. [76293] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 82 ift bei der Firma M. Schlesinger in Rathenow heute folgendes eingetragen :

Spalte 3. Der Kaufmann Arthur Sthlesinger und ter Kaufmann Max Sthlesinger, beide zu now

Spalte 6. Offene Handelsgesellshaft. Die Kauf- leute Arthur Schlesinger und Dan S&resincer sind in das Geschäft ais persönlich haftende Gesellschafter eingetreten, während Julius Schlesinger aus- geschieden ist.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1905 begonnen. Rathenow, den 4. Januar 1205.

Königliches Amtszericht. Rathenew. [76292] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 126 ist bei der Firma Paul Eric & Moewes, Haupt- niederlassung Berlin, Zweigniederlassung Rathenow, heute folgendes eingetragen:

,_ Das Geschäft ist auf die Schuhwarengeschäfts- inhaberin Marie Seit in Nürnberg übergegangen |

Die Gesamtprokura des Karl Heinitz ist erloschen.

Bezugspreis beträgt T M. Insertionspreis für den Raum einer Drutzeile

Rathenow die Gesamtprokura mit dem Kau Gustav Shlöttke in Rathenow erteilt. Cas Ratheuow, den 4. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Rathenow.

L [76294] In unser Hantelsregister Abteilung A Nr. 189 ist bei der Firma Carl Hildebrandt in Rathenow heute folgendes eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Nathenow, den 5. Januar 1905.

, Königliches Amtsgericht. Rathenow. 76295

In unser Handelsregister Abteilung A Nr 214 A bei der Firma Friedr. Muhsold & R. Müller in e Ds e ee eingetragen :

r Kaufmann Seidel ift aus sellshaf ausgeschieden. i O R

Rathenow, den 6. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Rauschenberg. 76296

In das Handelsregister ist am 6. Sani 1908 bei der Firma J. H. Theiß, Rauscheuberg ein- Mengen worden : a , Uebergegangen auf den Kaufmann Johann Hein- res Os O in e Dem seit-

gen Inbaber, Kaufmann Johann Heinrih Theif dahier ist Prokura erteilt. E E

Nauschenberg, den 6. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Regensburg. Bekanntmachung. [76403] Eintragung in das Handelsregister betr.

T. Das bisber von dem Kaufmann Israel Hirs&- feld in Regensburg unter der Firma: „H. & C. Tietz Nachfolger“ mit dem Sitze in Negensburg betriebene gemischie Warengeshäft wird nunmehr bon diesem und dem Kaufmann Leo Hirschfeld in Regensburg seit 1. Januar 1905 in offener Hand&ls- gesellschaft unter der gleihen Firma: „H. & C. Tieß Nachfolger“ weitergeführt. Jeder der Ge- sellschafter ist allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma beretigt.

IT. Die Butbdrucereibesizer Richard Neuhaus und Armin Goldstein in Reaenéburg betreiben seit 1. Januar 1905 unter der Firma: „Neuhaus «& Goldstein“ in offfener Handelsgesellschaft mit dem Size in Regensburg eine Buh- und Kunft- druckerei. Jeder der Gesellschafter is allein zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtigt.

i E R fe e Ei Alois Bauer in Negens- urg wurde für die Firma: „Josef Riepl“ in Regensburg Prokura erteilt. nes Y Regensburg, den 9. Januar 1905. Kgl. Amtsgericht Regensburg I. Reinbek.

Eintragung ins Handelsregister

Fi Hei 0A Nr. 53.

irma: Heinri elemanun vormals Ott

ies, SONIEE: : 5

nhaber: Kaufmann Heinri Thielemann, Reinbek. Reinbek, den 7. Januar E s

Königliches Amtsgericht.

Saalfeld, Saale. [76298] In unser Handelsregister ist beute eingetragen worden : Firma: Saalfelder Farbwerke, vormals Bohn «& Lindemaun, Gesellschaft mit be- schränkter Saftung. Sitz: Saalfeld. Gegenstand des Unternehmens: Die Uebernahme des Gesamtvermögens der Firma Saalfelder Farb- werke vormals Bohn & Lindemann, Aktiengesellschaft in Liquidation, und der dauernde Fortbetrieb dieser Fabrikwerke für eigene Rehnung. Staminkapital: 235 400 Geschäftsführer: Kaufmann Oskar Keilbäuber in DURIEs: Abs

ag des \{lusses des Gesellschaftsvertrags : 19. Dezember 1904. On x Die Einlagen der Gesellschaft sind in Aktien der obenerwähnten Afktiengesellschaft gemacht.

Saalfeld, den 30. Dezember 1904.

Herzogl. Amtsgeriht. Abt. Il]. Schiawe. Bekanutmachung. [75627] In unser Handelsregister B ist bei der Schlawer Unionsbraucrei, Gesellshaft m. b. H. am 4. Januar 1905 eingetragen :

Der Gesellschaftévertrag ist dahin abgeändert, daß nur ein Geschäftëführer die Gesellschaft vertritt. Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Wilhelm Meidow und des Konditoreibesizers Heinrich Gamradt in Schlawe ist erloschen. Alleiniger Geschäftsführer ist der Rentier Martin Pantel in Schlawe. Königl. Amitsgeriht zu Schlawe. Stollberg. [76404] Auf Blatt 91 dzs Handelsregisters, die Firma Reinhold Straumer Nachf. in Stollberg be- treffend, ist beute eingetragen worden, daß der Mit- |- inhaber Gustav Otto Sonntag in Stollberg aus- geschieden ist. Stollberg, am 9. Januar 1905.

Königlich:s Amtsgericht.

[76297]

Stoliberg. [76405] Auf Blatt 377 des Handelsregisters, die Firma Georg Haubold in Oelsnitz i. E. Zweig- niederlassung des in Chemnitz unter der gleichen Firma bestehenden Handelêsgeschäfts betreffend, ift heute eingetragen worden : Ê

Dem Kaufmann Hans Alfred Eugen Haubold in Chemnitz ist Prokura erteilt.

Siollberg, am 9. Januar 1905.

Statt dessen ist dem Kaufmann Curt Anwand in

R: Qs Conta R en F : C Not : Das Zentral - Handelsregister für das Deutse Reich erscheint in der Regel tägli. Der

50 für das Plane Einzelne Nummern kosten 20 „g. Stralsund. Sefanntmachung. [76300]

In unser Handelsregister Abt. A ist Heute bei Nr. 9 eingetragen: Die Firma Paul Schmidt vorm. J. W. Nieck ist in „Henry Sievers“ geändert. Stralsund, den 5. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Westpr. [76301] In unser Hantelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 125 die Firma Johann Radziszewski zu Strasburg und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Nadziszewski ebenda eingetragen worden. Strasburg W.-Pr., den 7. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [75954]

In das Gesellschaftsregister wurde heute eingetragen : f C E 47 bei der Deutteden Futterstoff- fabrik, Abteilung Straf;burg, Aftienges in Straßburg i. E. : N vird

Die Eintragung laut Verfügung vom 16. Juni 1904 wird dabin berichtigt :

Gemäß Beschluß des Aufsichtsrats vom 12. Juni 1904 wurde bestimmt:

Der Kaufmann Wilhelm Volpert in Straßburg wird als Vorstand bestellt. Paul Vautrin wird nah jeinem Wunsche als Vorstandsmitglied beute entlassen.

Band V1I11 Nr. 124 bei der Firma Süddeutscher Musikverlag, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mi: dem Sitze in Straßburg i. E.:

Gemäß Generalversammlungsbes@luß vom 31. De- zember 1904 wurde der Gesellschaftsvertrag gemäß , der Urkunde vom 31. Dezember 1904 abgeändert. Unter anderem wurde bestimmt: daß die Dauer der Gesellshaft eine unbeschränkte ist.

„I. das Firmenregister Band VIT Nr. 248 die Firma Straßburger Maschinentechnisches Vürecau C. Adolf Hubert in Straßburg. _Inhaber ist Carl Adolf Hubert, Ingenieur in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Vertrieb von Dampf- fefselanlagen mit dazu gehörigen Apparaten, sowie Installation von Kraftanlagen.

Band Ÿ Nr. 450 kei dec Firma Scholler & Mayer in Straßburg:

Dem Kaufmann Robert Gondolf in Straßburg ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß derselbe die Firma nur gemeinschaftlich mit einem der bereits eingetragenen Prokuristen Grusenmeyer und Debs zu zeichnen berechtigt ift.

, Band VII Nr. 199 bei der Firma Paul Loew in Straßburg :

Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven durch Vertrag auf den Kaufmann Johann Ernft Dietsche übergegangen.

Die Firma Paul Loew ist erloschen.

: Band VIT Ne. 249 die Firma Erust Dietsche in Straßburg.

_ Inbaber ist Iohann Ernst Diets(e, Kaufmann in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Auskunftei und In- kafsobureau für Handel und Gewerbe.

In das Gesellschaftsregister Band 1Y Nr. 701 bei der Firma Mohr «& Speyer in Straßburg i. E. :

Der Gesellshafter Albert Hoffstaedt ift aus der Gesellschaft ausgeschieden.

E übrigen Ge|ellshafter seßen die Gesellshaft

Band V Nr. 981 bei der Firma P.

Mie in S O e D . Der Gesellschafter Prosper Levy ist aus der Ge- sellshaft ausgeschieden.

i n Stett Armand Jaudel und Pierre Levy,

eide in Straßburg, treten als versönli f Gefellschafter ein. n O S _ In das Firmenregister Band VI Nr. 327 bei der Firma Isaak Oppenheimer in Straßburg:

Die Firma ist erloschen. i

_In das Gefellshafttregister Band 1X Nr. 89 die Firma C. Sefermehl & Co. mit dem Sitze in Straßburg. L

Offene Handel8gesellsGaft, welche :

1905 begonnen baL H E

Persönlich baftende Gesellschafter sind :

1) Carl Hefermebl,

_2) Julius Cottler, beide Kaufleute in Straßburg.

Angegebener Geschäftszweig: Weinaroßhandlung. _In das Firmenregister Band V1 Nr. 202 bei der Firma Frauz Schiebel, Nachfolger Julius Kocffler in Straßburg :

Die Firma ift erloschen.

i Band VII Nr. 250 die Firma: Joseph Keller in Straßburg.

Ÿ Inhäber ist Joseph Keller, Generalagent in Straß- ura.

Band IV Nr. 2713 bei der Firma: Th. Minder Wtwve. in Eckbolsheim:

A FEma ist D s

and VIT Nr. 251 die Firma: Alfred S in Ecfbol8heim. Y T e Inhaber ift Alfred Schott, Ebolsheim.

Angegebener Geshäftszwcig : Malzfabrikation.

In das Gesellihaftêregister Band VIII Nr. 220 bei der Firma Moses Vloch & Sohu mit dem Sitze in Straßburg.

_ Vie offene Handelsgesellshaft ift aufgelöst. Das Handelegeshäft ist mit Aktiven und Passiven und dem Recht der Fortführung der Firma auf den bis=- herigen Gesellshafter Simon Bloch übergegangen. In das Firmenregister Band VIl Nr. 252 die Firma: Moses Bloch & Sohn in Straßburg.

Malzfabrikant in

Königliches Amtsgericht.

Inhaber ist Simon Blo, Kaufmann in Straßburg.