1905 / 11 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dortmund. [76560]

In unser Handelsregister ist die Firma: „Carl

Wilhelm Sternemaun““ zu Dortmund und als

deren Inhaber der Kaufmann Carl Wilhelm

Sternemann zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 6. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [76561] Das von dem verstorbenen Kaufmann Gustav Hoster zu Dortmund unter der Firma: „Wienecke «& oster“ zu Dortmund betriebene Geschäft ist durch rbgang auf dessen Witwe Paula geb. Seter zu Dortmund übergegangen, welche dasselbe unter un- veränderter Firma fortseßt. Dem Kaufmann August Seher zu Dortmund ist Prokura erteilt. Dortmund, den 6. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Dresden.

In das Handelsregister worden: _1) auf Blatt 10 723: die Firma L Fier in Dresden. Der Geschäftsinhaber Carl Wilhelm Rudolf Fischer in Dresden ist Inhaber. (Angegebener Geschäftszweig: Herstellung von Kartonnagen und Betrieb ciner Goldprägeanstalt);

2) auf Blatt 7780, betr. die Firma Neues Adref- buch (Wohnungs- und Geschäftshandbuch) für Dresden und seine Vororte, Verlag von Arthur Schönfeld in Dresden: Der bisherige Inhaber Julius Arthur Schönfeld ist ausgeschieden. Das Handelsgeschäft ist von der Dr. Günß'schen Stiftung in Dresden erworben worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Herausgabe, der Verlag und der Vertrieb des Adreßbuhs für Dresden und für die in das Buch aufgenommenen Vororte in Voll- oder Teilausgaben. Die an Julius Munckelt erteilte Prokura ist erloshen. Der Oberbürgermeister, Geheimer Finanzrat a. D. Gustav Otto Beutler und der Bürgermeister Paul Hermann Eberhard Leupold, beide in Dresden, sind Mitglieder des Vorstandes der Dr. Günßt’shen Stiftung. Die Firma lautet künftig: Neues Adreßbuch (Wohnungs- und Geschäftshandbuch) für Dresden und scine Vororte, Verlag von Arthur Schönfeld Nach- folger (Dr. T Je Stiftung) in Dresden ;

3) auf Blatt 4491, betr. die Aktiengesellschaft Ver- einigte Eibeschiffahrts : Gesellschasten, Aktien- gesellshaft in Dresden: Die an Georg Heesch erteilte Prokura ist erloschen. Zum Mitgliede des Vorstandes ist bestellt der Schiffahrtsdirektor Georg Heesh in Hamburg;

4) auf Blatt 5659, betr. die Firma Franz Hauboldt, Drechslermeister in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 11. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1[.

DülKen. Bekanntmachung. [76563]

In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 116 ist heute die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma_ Peter Kölsch «& C°_ Stuhlfabrik mit dem Sitze in Boisheim und als alleinige Inhaber der Stuhlmacher Peter Kölsch und der Kaufmann Wilhelm Erkens, beide in Boisheim, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1905 begonnen, und zur Vertretung derselben ist ein jeder der Gesellshafter ermächtigt.

Dülken, den 7. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. 3.

Ebersbach, Sachsen. [76564] In das hiesige Handelsregister ist heute auf dem die Firma Bruno Weise in Eibau betreffenden Blatte 301 eingetragen worden, daß dem Buchhalter Hermann Reinhold Hentsch in Eibau Prokura erteilt worden ist. Ebersbach, den 10. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. [76565] In unserem Handelsregister A Nr. 53 ist das Grlöshen der dort verzeihneten Firma „Doin““ in Stedten eingetragen. Eisleben, am 6. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. [76566] In unserem Handelsregister A ist das Erlöschen der Firma „Willy Schönfeld“ in Eisleben Nr. 360 des Negisters heute eingetragen worden. Eisleben, den 7. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [76567] Eintragung in das Handelsregister vom 7. Januar 1905 bei der Firma P. B. Thomsen, Flensburg : Offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Hans Brodersen Thomsen in lensburg ist in das Geschäft als persönlich haftender esellshafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1905 be- gonnen. Die Prokura des Kaufmanns Hans Brodersen Thomsen ist damit erloschen. Königl. Amtsgericht, Abtl. 3, in Flensburg.

Fraustadt. [76568] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 144 die Firma Reinhoid Michel mit dem Site in Fraustadt und als deren Fnhaber der Maurer- und Zimmermeifter Reinhold Michel in Fraustadt eingetragen worden. Fraustadt, den 3. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

[76562] ist heute eingetragen

Geldern. [76569] In das Handelsregister A unter Nr. 118 ift ein- getragen: Die Firma Hermann Ebus in Kevelaer und als deren Inhaber der Kaufmann . Hermann Ebus mit dem Niederlassungsort Kevelaer. Geldern, den 4. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

GelsenKirchen. Sandel8register W [76570] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 17 eingetraaenen Firma: Aktie ngesellschaft Essener Credit-Austalt mit

dem Sigze in Essen und Zweigniederlassung in

Gelsenfirhen, Bochum und Dortmund und

einer Zweigniederlassung in Schalke unter der Firma:

Schalker Bauk, Filiale der Efseuer Credit-

Anstalt ist am 3. Januar 1905 folgendes eingetragen

worden :

Dem Kaufmann Dietrih Becker in Dortmund ist

mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen die Firma vertritt.

Die Prokura des Carl Sommerfeld in Rütten- \cheid ist erloschen.

GeIlsenKirchen. Sandel8register A [76571] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen. Unter Nr. 430 ist am 4. Januar 1905 die Firma

Michael Nösler zu Wanne und als deren Jn-

haber der Kaufmann Michael Rösler zu Wanne ein-

getragen worden.

GelsenKirchen. Sandelêregister A [76573] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Unter Nr. 431 ist die am 2. Januar 1905 unter

der Firma Frebel «& Rieseubeck errihtete ofene

Handelsgesellschaft zu Gelsenkirhen am 5. Januar

ae eingetragen, und find als Gesellschafter ver-

merll: 1) der Kaufmann Heinrih Riesenbeck, 2) der Baugewerksmeister Augustin Frebel, beide zu Gelsenkirchen.

GeIlsenkirchen. Handelsregifter A [76572] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Unter Nr. 432 ift die am 1. Januar 1905 unter

der Firma Kampelmann und Krouiger errichtete

offene Handelsgesellschaft zu Gelseukirchen am

5, Januar 1905 eingetragen, und sind als deren Ge-

sellschafter vermerkt : 1) 1 din Wilhelm Kampelmann zu Rütten-

scheid, 2) der Agent Heinri Kroniger junior zu Gelsen- kirchen.

GelIlsenKkirchen. Sandel8register A [76574] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 212 eingetragenen Firma

Heiurih Alex Jmporthaus zu Ueckendorf (In-

haber Kaufmann Heinrich Alex zu Ueckendorf) ist am

5, Januar 1905 eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt: Heinrich |Alex Nach-

nes Importhaus in Gelsenkirchen.

esellshafter sind: ' 1) der Kaufmann Hugo Bruchhaus, 2) der Kaufmann Julius Bruchhaus, beide zu GelsenkirWen-Ueckendorf. Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellschaft und hat am 1. Januar 1905 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ges

{äfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesell-

\haft ist ausgeschlos}sen.

Goch. Vekanutmachung. [76715] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 53 ist

bezüglih der Handelsgesellshaft in Firma Gebr.

Gerats in Goch eingetragen worden, daß der Ge-

sellshafter Gerhard Gerats aus der Gesellschaft aus-

geschieden ist. Die bisherige Firma wird von den

Gefellshaftern Johann Gerats und Josef Gerats,

beide in Goh wohnend, fortgeführt. Goch, den 5. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Görlitz. [76575] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter

Nr. 703 bei der Firma: Louis Friedländer zu

Görliß als Jnhaber der Kaufmann Moriß Engel

zu Görliß und ferner folgendes eingetragen worden :

Der Uebergang der in dem Betriebe ‘des Geschäfts

begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei

dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann

Moritz Engel ausges{lossen.

Görlitz, den 7. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Goslar. Bekanutmachung. [76577] In das hiesige Handelsregister A Nr. 238 ift

heute eingetragen die Firma:

: ___ Gebrüder Storck

mit dem Sh in Goslar und als deren Inhaber :

Kaufmann Richard Storck und Ehefrau des Kauf-

manns Adolf Storck, Anna geb. Siebert, zu Goslar.

Dem Kaufmann Adolf Storck in Goslar ist

Prokura erteilt. C Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft.

Goslar, den 9. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. I.

GosIar. Beëanntmachung. [76576] In das hiesige Handelsregister A Rr. 283 ift zu der Firma Otto Breustedt in Schladen heute folgendes eingetragen :

„Dem Direktor Nichard Werner in Schladen ist Prokura erteilt.“

Goslar, den 9. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. 1. Grimma. j [76578] Im Handelsregister ist heute eingetragen worden: a. auf Blatt 192, die Firma B. Schroth in Grehwitz betr., daß der bisherige Inhaber Rein- hold Bruno Schroth ausgeschieden und der Ziegelei- besißer Dr. phil. Georg Schroth in Grehwiy In- haber der Firma geworden ist ;

b. auf Blatt 320, die Firma Robert Döbler in Brandis betr., daß die dem Kaufmann Karl e Fer in Brandis erteilte Prokura er- oschen ist.

Kgl. Amtsgericht Grimma, am 11. Januar 1905.

Gumbinnen. Befauntmachung. [76579] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 121 eingetragenen Siena Raäathke «& Tinschmanu eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellschafter Joseph Nathke ist gestorben. Der Ge- fellshafter Richard Tinshmann in Gumbinnen ist alleiniger Jnhaber der Firma. Gumbinnen, den 5. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Hadersleben. Befkauntmachung. [76580] Die Firma N. P. Lundbye zu Hadersleben Inhaber Kaufmann Niels Peter Lundbye zu Hadersleben ift erloschen.

Hadersleben, den 7. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Halberstadt. [76581] Bei der Handelsregister A 425 verzeihneten Firma Louis Koch Halberstadt ist heute folgendes ein- geiragen: i Die Kaufleute Walter Koch und Willi Koch in eris sind in das Geschäft als persönli

aftende Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige

ofene Handel3gesellschaft hat am 1. Januar 1905 begonnen. Die Prokura der Genannten ist erloschen. Halberstadt, den 5. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Halle, Saale. 76582]

Gesellschaft mit beschränkter Hastung mit dem Siß in Ammendorf eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Januar 1905 ab- geschlossen. Gegenstand des Unternehmens ift die Errichtung und der Betrieb einer Fabrik für An- fertigung von Dampfkesseln, Reservoirbau und Blech- schweißerei. Das Stammftapital beträgt 150 000 4 S Sorer ist der Ingenieur Leo Feger in alle a. S. Halle a. S., den 7. Januar 1905. Königliches Amtsgeriht. Abtl. 19.

Hannover. Befauntmachung. [76589]

Im hiesigen Handelsregister B Nr. 3 is zur Firma Verkaufsverein der Vorwohler Asphalt- werke, Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Hannover heute eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. November 1904 hat $ 29 des Gesellschaftsvertrages folgende Fassung erhalten: Die Gesellschaft wird am 31. Dezember 1904 aufgelöst, falls nicht vor dem 10. Dezember 1904 eine Verlängerung des Gesellshaftsverhältnisses be- {lossen sein wird. Durh Beschluß der General- versammlung vom 8. Dezember 1904 ist ein neuer Gesellschaftsvertrag an Stelle des bisherigen an- genommen. Aus demselben wird hier hervorgehoben : Die Firma ift abgeändert in Vorwohler Asphalt- Syndikat, Gesellschast mit beschränkter Haf- tung. Den Gegenstand des Unternehmens bildet der Verkauf ‘der nachstehend aufgeführten Asphalt- erzeugnisse der Sale für das Inland, vor- ausgeseßt, daß dieselben in folchen Asphaltgruben und Fabriken der Gesellshafter gewonnen bezw. her- gestellt werden, welhe in den Amtsgerichtsbezirken Eschershausen und Stadtoldendorf belegen sind, nämli: 1) Vorwohler Asphalt-Nohgestein ; f Vor- wohler Asphalt-Nohmehl; 3) Vorwohler Asphalt- Mastix; 4) Trinidad-Asphalt; 5) Trinidad-Goudron; 6) sonstige Goudrons aller Art. Außerdem soll die Gesellschaft in bezug auf den Mastix-Export die Ae itlenlepung und die Absaßbeteiligung der Gesell- hafter sowie den Vertrieb der Erzeugnisse der im Limmer Asphaltgebiete belegenen Gruben und Werke der United Limmer and Vorwobler Rock Asphalte Company zu London und Linden, der Deutschen Asphalt-Aktiengesellshaft der Limmer und Borwohler Grubenfelder zu Hannover und der Hannoverschen Baugesellshaft zu Hannover nah Maßgabe dieses Vertrages regeln. Die bezeichneten Fabrikate find in den Mindestqualitäten zu führen, wie solhe von dem Aufsichtsrate der Gesellshaft be- stimmt werden. Es können ein oder mehrere Ge- \chäfteführer bestellt werden; jeder einzelne Geshäfts- führer vertritt die Gesellschaft, die Unterschrift je eines Geschäftsführers genügt für die Willens- erklärungen der Gesellschaft. Das Stammkapital der Gefsellshaft beträgt 30000 A In der Ver- sammlung der Gesellschafter ist Einstimmigkeit aller vertretenen Gesellshafter erforderli a. bei der Be- \{lußfassung über die Abänderung und über die Ver- längerung dieses Gesellschaftsvertrages, b. bei der Beschlußfassung über die Erhöhung des Stamm- kapitals und die Aufnabme neuer Gesellschafter, c. bei der Bestellung der Geschäftsführer. Die Be- rufung der Generalversammlungen erfolgt durch den Aufsichtsratsvorsißenden mittels einge\schriebenen Brie- fes, welher so rehtzeitig aufgegeben sein muß, daß zwischen dem Tage der Absendung und dem Ver- sammlungstage 12 Tage liegen. Die Gesellschaft hat die Fortdauer des Gesellshaftsverhältnifses auf der bisherigen Grundlage bis zum 31. Dezember 1904 einshließlich beshlofssen und bestimmt, daß vom 1. Januar 1905 an der neu beschlossene Gesellschafts- vertrag maßgebend fein soll. Nach dem leßteren wird die Gesellshaft am 31. Dezember 1907 aufgelöst, falls nit vor dem 1. Juli 1907 eine Verlängerung beschlossen sein wird; sobald eine Konkurrenz auf- treten sollte, welhe ven Bestrebungen der Gesell- {aft Abbruh zu tun geeignet ist, kann durch Be- chluß der Gesellshafter mit einfaher Majorität die uflôsung der Gesellschaft {hon vor diesem Zeit- punkte bewirkt werden. Im übrigen wird auf den eingereihten Gesellschaftsvertrag Bua genommen. Hannover, den 30. Dezember 1904.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. [76587] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Hannoversche Petroleum - Land - Gesell- schaft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hannover (Nr. 244 des Registers) heute ein- getragen worden: Dem Gustav Schmelzer in Hannover ist Prokura erteilt.

Haunover, 7. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. Befanutmahung. 76685] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 263 ist heute eingetragen die Firma Holstein’sche Erdölbohrgesellschaft mit beschräukter Haftung mit Siy in Hannover. Gegenstand „des Unter- nehmens ift die Erwerbung und Ausbêutung von Grundflähen, Rechten und Gerechtigkeiten zum Zwecke der Gewinnung und Verwertung der darin befindlilen Mengen von Erdöl, Erdwachs, Asphalt und anderen bituminösen Stoffen, sowie an Kalistein und beibrehenden Salzen, überhaupt an allen Mineralien, Fossilien und Stoffen, die dem Ver- fügungsrechte des Grundeigentümers unterliegen, auch jede andere Art der Verwertung an solchen Grundflächen, Rechten und Gerechtigkeiten, ferner Beteiligung an solchen und ähnlichen Unter- nehmungen, auch Erwerb oder Vertretung derselben. Das Stammkapital beträgt 20000 «4 Geschäfts- führer ist Dr. Otto Fischer zu Walla, B E: S M Ub in Hannover ist

rokura erteilt. er Gefellshaftsvertrag ift am 17. Dezember 1904 festgestellt. 0M Hannover, 9. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. Befanntmachung. Ae

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 2734 ist heute eingetragen die Firma „Klieber & Co Comm. Ges.“ mit Sig in Hannover und als deren persönlich haftender Gesellshafter Zivil- ingenieur Johannes Klieber in Hannover. “Dem Alfred Wille in Hannover ist Prokura erteilt. Kom- manditgesellshaft seit 1. Januar 1905. Es ist ein Kommantditift vorhanden. Hannover, 10. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht. 4 A,

Hannover. [76584]

In das Hantelsregister Abteilung B it beute

Prokura erteilt in der Art, daß er gemeinschaftlih

unter Nr. 110 die Gesellschaft: Leo Feger & Co.

In das Handelsregister Abteilung A Nr. 2735 ift

Beiser mit Niederlassungsort Hannover und als deren Inhaber Kaufmann Simon Beiser daselbst. Hannover, 10. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. 4A.

Hannover. [76588] In das Handelsregister Abteilung A ift bei der Firma Heinr. Narjes e 470 des Registers) heute eingetragen worden: Der Bankier Paul Narjes in Hannover ist in die Gesellshaft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. des Paul Narjes ist erloschen. Hannover, 10. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. 4 A.

Hannover. [76583] In das Handelêregister Abteilung A ist bei der Firma Deike «& Borchers (Nr. 944 des Ne- B heute eingetragen worden: Dem Hermann ilienstern in Hannover ist Prokura erteilt. Hauunover, 10. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. 4A.

Hattingen, Ruhr. Befanutmachung. [76590]

In das Handelöregister A ist bei der Firma Friedr. Bredeubreuker in Winz bei Hattingen Nr. 213 des Neg. eingetragen, daß an Stelle des Kaufmanns Julius Bredenbreuker zu Winz, welcher ausgeschieden, der Kaufmann Johannes Bredenbreuker in Winz als persönlih haftender Gesellshafter in die offene O eingetreten ist. Das Geschäft wird unter der bisherigen Firma fortgesetzt.

Hattingen, 7. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Hechingen. [76716

In das Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 72 „BVuekenmayer & Cie mechanishe Schuh- fabrik Hechingen“ folgendes eingetragen worden:

Dem Ferdinand Buckenmayer in Hechingen ift Prokura erteilt. Leopold Bukenmayer ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist seine Witwe Maria geborene Stehle in Hechingen als persönlich haftende Gesellschafterin eingetreten.

Hechingen, den 10. Januar 1905.

Kgl. Amtsgericht.

Hennef. Bekanntmachung. [76591] Firma Joseph Meys «& Conp. G. m. b. H. in Hennef a. d. Sieg Nr. 6 des Registers beute eingetragen worden, daß die Gesellschaft dur notariell beurkundeten Beshluß vom 31. Dezember 1904 ihr Stammkapital von bisher 500 000 4 auf 600 000 Æ erböbt hat. Hennef, den 9. Januar 1905, Königliches Amtsgericht.

Herford. BSBefanutmachung. [76592]

In das Handelsregister, Abteilung A ist bei der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma e-Sievers & Stadtländer“/ in Herford (Nr. 25 des Negisters) heute folgendes eingetragen:

Der Kaufmann Louis Sievers zu Herford ist aus der Gesellshaft ausgeshieden. Der Kaufmann Ludwig Sievers zu Herford ist in die Gesellschaft als persön- lich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Ver- tretung der Gesellshaft ist jeder Gesellshafter er- mächtigt.

Herford, den 9. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Kempen, Rhein. [765941 Die offene Handel2gesellschaft Johs Girmes & Co_ zu Oedt, sowie die für dieselbe dem Kaufmann Karl Pasch zu Oedt erteilte Prokura 1 erloschen. Kempen, Rh., den 31. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht. T.

Kempen, Bz. Posen. [76593] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute folgende Firma: „Paul Trautvetter“‘, Siz: Kempen i. P., und als deren Inhaber der Brauer Paul Trautvetter in Kempen i. P. eingetragen worden.

Kempen i. P., den 5. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Kempten, Allgäu.

Handelêregistercinträge. I. Emil Pflaum in Lindau. Dem Kaufman Johann Meng in Lindau ift Pro- kura erteilt. IT. Guftav Scheer in Jmmenstadt. s Dem Kaufmann Hermann Scheer in Immenstadt ist Prokura erteilt. 111. Allgäuer Baumwoll - Spinuerei «& Blait VBlaichah vorm. Heiurih Gyr in

aichach. Dem Kaufmann Carl Heinrich Gyr in Blaichah ift Prokura erteilt. IV. Filiale der bayerischen Handelsbauk in Kempten. : Der bisherige Prokurist Eduard Jodlbauer in Müncyen wurde zum Direktor und Vorstandsmitglied, Rechtsanwalt Klemens Steyrer in München zum C relenoeu Direktor und Vorstandsstellvertreter estellt. Kempten, 9. Januar 1905. K. AmtsgeriŸt.

Kirchhain, N.-L. Befanntmachung. [76596]

In das hiesige Handelsregister B bei Nr. 2:

Kirchhain’er Spediteur-Verein, Götze, Nitsche

und Globig, Peti mit beschränkter aftung

ist beute folgendes eingetragen worden:

Spalte 5: Das bisherige Vorstandsmitglied,

Spediteur Carl Göße, ist Liquidator.

Spalte 8: Die Sat t durch Beschluß der

. Augu SeiellGastes vom 7 Septenibär 1904 aufgelöst. Kirchhain N.-L., den 18. Dezember 1904. Königliches Amtsgericht.

[76595]

Königsee. [76598] In das hiesige Handelsregist-r Abt. 4 Nr. 141 ist die Firma Theodor Wohlfarth in Königsee und als deren Inhaber der Seilermeister Theodor Wobhlfarth daselbst heute eingetragen worden. Königsee, den 7. Januar 1905.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (S{olz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdrulkerei und Verlags-

heute eingetragen worden die Firma Simon

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32,

Die Prokura

Sechste Beilage : zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Ne 10. Berlin, Freitag, den 13. Januar 1905.

i ilage, in wel die Bekanntmachun | j e, V 6 zeichen, L Etn T alle inri die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten ind, erscheint auh in einem besondexen Blatt unter dem Tite

Zentral-Handel8register sür das Deutsche Reich. «r. 116)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der Be ugspreis T A 50 & für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 „$. S nsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -.

Paderborn. {76611 ] Jn unser Firmenregister ist bei der Firma Joseph Wegener zu Paderborn (Nr. 278 des Registers) heute eingetragen worden : / i

Der Kaufmann Franz Wegener in Paderborn ist

en aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins- af Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Waren-

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Gelbstabboïer 2A durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Staat3anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Dr. Wilhelm Raydt gelöscht; neubestellte Vorstands- mitglieder: Jakob Heußler, Bankdirektor in Dürk- beim a. H., und Alfred Naydt, Ingenieur in Berlin- Wilmersdorf. :

3) Franz Kathreiners Nachfolger, Gesell-

Ronsdorf. Befauntmachung. (76623] In das - hiesige Handelsregister Abteilung A Nr. 102 it bef der Firma A. Trummel in Ronsdorf eingetragen, daß in das bestehende Geschäft der Kaufmann Wilhelm Schaumann in Barmen als Gesellschafter eingetreten ist. Offene

Handelsregister.

Lübbecke. [76600]

In das Handelsregister Abteilung B ist bei der

Die unter Nr. 169 des Firmenregisters eingetragene Firma H. Dütemcyer zu Frotheim ist erloschen. Lübbeckcke, den 9. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Mainz. i [76601]

Fn unser Handelsregister wurde eingetragen:

a. am 7. Januar 1905:

H. Strauß. Die offene Handelsgesellschast hat am 4. September 1886 begonnen.

b. am 9. Januar 1905:

Nathau & Stern. Die offene Handels3zesellschaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft ist auf den seit- herigen Gesellshafter Kaufmann Samuel * genann Sally Deutsh zu Mainz übergegangen, welwer es unter unveränderter Firma als Einzelkaufmann

tführt. Inn Großh. Amtsgeriht Mainz.

Mainz. Handel î a ete n unser Handelsregister wurde heute eingetragen : D A P. Wocker. Der Kaufmann Michael Clemens Wocker zu Gonsenheim is als persönlich haftender Gesellshaft:r eingetreten. Die hierdurch begründete offene Handelsgesellschaft hat mit dem Siß in Gouseunhcim am“ 10. Januar 1905 be- onnen. : : 2) P. Meunier u. Co., Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Ay a. d. M., Zweig- niederlassung Mainz. Die dem Kaufmann Jakob Kleinshmitt zu Weiscnau für die hiefige Zweig- niederlassung erteilte Einzelprokura ist erloschen. Mainz, 10. Januar 19095. Großh. Amtsgericht.

Memmingen. Befanntmachung. [76717] Dem Kaufmann Gustav Lips und dem Techniker Emil Torley, beide in Offingen, wurde für die Firma Filzfabrik Oifiagen, Ges. mit beschr. Haftg. in Offingea Gesamtprokura erteilt. Memmingen, den v. Januar 1905. Kgl. Amtsgericht. Memmingen. Befanntmachung. [76720] Nunmehrige Inhaberin der Firma Max Günz- burger in Memmingen ist die Kaufmann8witwe und bisherige Profuristin Frida Günzburger daselbst, welche auf Ableben des Kaufmanns Max Günz- burger dahier die vertrag8mäßig bestandene allgemeine Gütergemeinschaft mit den gemeinschaftlihen Ab- fömmlingen fortgeseßt hat. Prokurist ist der Kauf- mann Josef Günzburger in Memmingen. Memmtiugen, den 10. Januar 19095. Kgl. Amtëgericht.

Memmingen. BSBefanntmiachung. [76719] Die ua, E Bachmann in Jcheu- ausen ist erloschen.

Y Memmingen, den 10. Januar 1905.

Kgl. Amtéegezicht.

Memmingen. Befanntmachung. [76718] Die Firma Jakob Viktor in Ichenhauseu ist erloschen. S ines; den 10. Januar 19-5. Kgl. Amtsgericht.

Minden. Handel®êregifter [76604] des Königlichen Amtsgerichts in Minden. Bei Nr. 162 des Handelsregisters Abteilung A,

die offene Handelsgesellshaft Gebrüder Sehlbrede

in Miudea (Inhaber: Kaufmann Har y Sehlbrede und Kaufmann Ernst Sehlbrede in Minden) be- treffend, ae i Gittragung stattgefunden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. :

Die lie des bisberigen Gesellschafters Kauf- mann Ernst Sehlbrede, Sofie geb. Wittel, zu Minden ist alleinige Inhaberin der Firma geworden.

Eingetiagen am 7. Januar 1909.

Montjoie. L [76605] In Spalte 4 des Handelsregisters A T Nr. 8, wo- selbst die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Louis Scheibler Sohn zu Montjoie eingetragen ist, ist am 3. Januar 1905 folgender Vermerk ein- etragen worden : i \ Dem Kaufmann Ernst Barkhausen zu Montjoie

ist Prokura erteilt.

onijoie, den 3. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht.

München. Handelsregifter. I. Neu eingetragene Firmen.

1) Schreiber & Tännenbaum. Siß: München, Offene Handelsgesellschaft, Beginn: 1. Januar 1905. Kunstanstalt, Jestattstr. 10/111. Gesellschafter: Chaim Baruch, genannt Berthold Schreiber rects Nebenzahl und Aron Tännenbaum, Kaufleute in München.

2) Kaiser & Kneitinger. Offene Handelsgesellshaft, Beginn: 13. Dezember 1904, Polstermöbelfabrik, Landsöbergerstr. 79, Gesell- schafter: Karl Kaiser und Joseph Kneitinger, beide Tapezierer in München.

3) Albert F. Benz. Siß: München. In- haber: Kaufmann Albert Friedrih Benz in München. Warenagentur, Heßstr. 86, ab 1. April 1905 Lind- wurmstr. 129.

Il. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Bayerische Hypotheken- und Wechsel- bauk. Siz: München. Prokura des Anton

löscht. L G Ande - Industrie Dr. Raydt,

[76721]

t | Kaufmann Xaver Bolz in Starnberg.

Siy: München.

schaft mit beschränkter Haftung. Sig: München. Neubestellter selbständig vertretungs- berechtigter Geschäftsführer: Kaufmann Eduard Wil- helm in Hamburg; dessen Gesamtprokura gelöscht. 4) Spiritus- Brennerei Parsdorf, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Parsdorf, A -G. Ebersterg. Aenderung des Gesellschafts- vertcags durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 3. Januar 1905, Urkunde des K. Notariats München 11, G.-R. Nr. 15.

5) August Bolz. Sit: Starnberg. August Bolz als Jrhaber gelös{cht; nunmehriger Inhaber:

6) Jos. Weigand’s Nachflgr. Sig: München. Rudolf Fux als Inhaber gelöscht. Nunmehriger Inhaber der geändert-n Firma: Jos. Weigand's Nachflgr. Philipp Bäuerlein : Kaufmann Philipp Bäuerlein in München; Forderungen und Verbind- lichkeiten sind nicht übernommen. _ 7) Kyrein & Schöttle. Siz: München. Offene Handelsgesellschaft aufgelöst; nunmehriger Alleininhaber: Kaufmann Paul Richter in München. 8) Gebr. Nusp. Siß: München. Prokurist : Frig Märkel in München. _ \ 9) Joh. Ibels Ww- Siy: München. Pro- kurist: Karl Schuberth in München, Gejamtprokura mit einem weiteren Prokuristen. 10) Barbarino «& Ki(p vorm. Georg. Oftermaier. Siy: München. Prokurist : Karl Schuberth in München, Gesamtprokura mit einem weiteren Prokuristen. 11) Centralstelle für Techuik- & Bankver- fehr, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sitz: München. Auflösurg der Gesellschaft dur Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 31. De- zember 1904; Liquidator: der bisherige Geschäfts- Ee A, N a dos

ünuchen, den 10. Januar ¿

K. Amtsgeriht München I.

In das Handeléregister B Nr. 22 ist bei der

Firma „Aktiengesellschaft M. Lamberts «C

May‘ zu M.-Gladbach eingetragen : Karl Peter

May, Kaufmann zu V.-Gladbach, ist aus dem Vor-

stande ausgeschieden.

M.- Gladbach, den 31. Dezember 1904. Königl. Amtsgericht.

M.-Gladbach. / [76607] Fn das Handelsregister B Nr. 29 ist bei der Firma „E. O et SARNORE » G. m. b. H., u M.-Gladbach cingetragen : :

y Die Gesellschaft i\t dur Beschluß sämtlicher Gesellshaster aufgelöt und ist der bisherige Ge- schäftsführer Robert Staub, Ingenieur zu M.-Glad- bach, Liquidator der Gesellschaft. M.-Gladbach, den 31. Dezember 1904.

Köntgl. Amtsgericht.

Naumburg, Queis. [76608] In unserem E deczster Abt. A Nr. 25 ist beute die Firma „Wilhelm Förster, Dampf- ziegelei Herzogswaldau““ gelöscht worden. Naumburg (Queis), den 9. Januar 1905. Köaiglibes Amteégericht. Neckarbischofsheim. Handelsregister.

„Firma Ph. Neuwirth in Neckarbischofsheim“ wurde eingetragen :

lihe Aftiven und Passiven übergehen. Necckarbischofsheim, den 9. Januar 1905. Großh. Amt3gericht.

Die Firma Haus Bader in Nördlingen is

erloschen. Neuburg a. D., den 5. Januar 1905. K. Amtsgericht.

Neusalz.

worden. Neusalz, den 3. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Ohlau.

daß dieser nah Verlin verlegt wurde.

Beschlusses der Generalversammlung vom 7. De

[76722] Zu O.-Z. 20 Band A 1 des Handelsregisters

Snhaber ist Heinri Neuwirtlh hier, auf den sämt-

Neuburg, Donau. Befanntmachung. Lee)

[76609]

In unserem Handelsregister A ist heute die unter Nr. 33 eingetrazene Firma August Croll, In- haber: Fabrikbesizer Felix Croll in Kusser, gelöscht

[76723]

In unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 3 eingetrageren Aktiengesellschaft für chem. Produkte vormals H. Scheidemandel mit dem bisherigen Siße in Landshut eingetragen e

erner wird bckannt gemacht, daß. infolge eines abändernden

in das Geschäft als persönlich haftenter Gesellschafter eingetreten und führen dieser und der frühere In- haber Kaufmann Joseph Wegener hier das Geschäft als ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Joseph Wegener «& Cie“ hier fort. Die Ge- sellschaft beginnt am 1. Januar 1905. Paderborn, den 29. Dezember 1304. Königliches Amtsgericht.

Paderborn. i [76612] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 106 die Firma: Paderborner Wagenfabrik einrich Sprenger in Paderborn und als deren Nl inber der Schmiedemeister und Wagenfabrikant Heinrich Sprenger in Paderborn eingetragen worden. Paderborn, den 4. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Papenburg. Befanutmachunug. [76613] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B Nr. 3 ist zu der Gesells(;aft mit beschränkter Haftung: H. A. S)hulte in Papenburg eingetragen : Der Auktionator Nikolaus Norda in Papenburg ist an Stelle der durch Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 31. Dezember 1904 abberufcnen bisherigen Liquidatoren Bekmann und Winsiffer auf Antrag der Gesellschafter durch das Gericht bestellt. Papenburg, den 9. Januar 1905. Königliches Amtsgericht. T.

Patschkau. [76614] Im Handelsregister A wurde heute bei der Firma Nummer 15, Wilhelm Sachs Patschkau, als Snhaber der Kaufmann Otto Sachs zu Patschkau eingetragen. Amtsgericht Patschkau, den 9. I. 19052-

Pirna. L , [76615] Auf Blatt 315 des Handelsregistérs für den Stadt- bezirk Pirna, die Firma E. Alfred Peckholdt in Pirna betr., ist heute eingetragen worden: Der Kaufmann Ernst Alfred Peckboldt in Pirna ist als Inhaber ausgeschieden. Der Ingenieur Paul Clemens Justus Riedel in Pirna ist Inhaber. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Ernst Alfred Pekholdt in Pirna. Pirna, den 7. Januar 1905.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen. | _ [76616] Auf Blatt 2233 des Handelsregisters ist heute die Firma Max Urbanncck in Plauen und als In- haber der Kaufmann Max Robert Georg Urbanneck daselbst eingetragen wo1den. | Angegebener Geschäftszweig: Spitzenfabxikation. Plauen, am 11. Januar 1905. Das Königliche Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachung. [76617]

In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute

die unter Nr. 606 eixgetragene Firma M. Hilscher

in. Posen gelös{cht worden.

Posen, den 9. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [76618] In das von dem Kaufmann Otto Eckert bier unter der Firma „W. Eckert“ betriebene Gcschäft H.-R. A 52 ist der Kaufmann Erich Eckert hier als persönlich haftender Gesellschafter eir getreten. Die nunmehr gebildete, aus den beiden genannten Herren kestehende offene Handelsgesellschaft hat am 1. Januar 1905 begonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt. Potsdam, den 9. Januar 1905. Königliches Amtgericht. Abt. 1. Reinbek. [76620]} Eintragung ius Handelsregister. Abteilung A Nr. 54. Firma: Ludolf Schumacher, Kolonialwaren- und Getreidehandlung, Sande. Fnhaber: Kaufmann Ludolf Schumacher in Sande, Waldstraße 7. Reinbek, den 10. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Reutlingen. j [76726]

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma Elektrizitätöwerk Pfullingen Johannes Rieger, mit dem Siy in Pfullingen, und als Inhaber Johannes Rieger daselbst ein-

etragen. i / Prokurist ist Georg Bühler, Kaufmann in Reut- lingen.

Reutlingen, den 10. Januar 1905. K. Amtsgericht. Landgerichtsrat Muf f.

Reutlingen. : [76725] In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute eingetragen, daß die Firma G. Hohloch

¿ember 1904 die Einladung zur Generalversammlung mindestens zwei Wochen vor dem Versammlungstage mittels einmaliger Bekanntmachung in den Gesell- \haftsblättern unter gleichzeitiger Bekanntgabe der der Verhandlung und Beschlußfassung unterliegenden Gegenstände erfolgt, und daß ale von der Gesell- chaft ausgehenden Bekanntmachungen 1) dur den Deutschen Reichsanzeiger, 2) die Frankfurter Rg, gs am Main, 3) die Münchener teuesten Nachrichten, 4) die Berliner Börsen-Zeitung stattzufinden haben. Geht eins der drei leßtgenannten Blätter ein, so genügt die Bekanntmachung dur die übrig bleibenden Gesell shaftsblätter. Ohlau, den 7. Januar 1905.

Inh. F. Köninger, mit dem Sih in Reutlingen, erloschen ist. Reutlingen, den 10. Januar 1905. K. Amtsgericht. Landgerichtsrat Muff. Reutlingen. [76724] In das Pgveloreg ser für Einzelfirmen wurde heute zu der Firma W. | Möbelhandlung, mit dem Sig in Reutlingen, Beiermeister in Reutlingen erloschen ist. Reutlingen, den 10. Januar 1905.

Beiermeister zur billigen eingetragen, daß die Prokura des Kaufmanns Karl

Handel 8gesellshaft seit 1. Januar 1905. Ronsdorf, den 10. Januar 1205. Königlides Amtsgericht.

Saarbrücken. [76624] Unter Nr. 510 des Handelêregisters A wurde heute bei der Firma Heinrich Berg zu Saarbrücken eingetragen : Geschäft und Firma sind auf den Kauf- mann Iosef Wolf zu Saarbrücken übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschasts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen nach dem Stande vom 1. Ianuar 1905 ist bei dem Er- werbe des Geschäfis durch den genannten Wolf aus- geschlossen. : Saarbrücken, den 9. Januar 1205.

Königliches Amtsgericht. 1.

Salmünster. [76625] In das Hantelsregister Abt. A Nr. 24 ist heute eingetragen die Firma: Heiurich Piukel, Sodeu bei Salmünster. Inhaber: Bürsten- und Pinsel- fabrikant Heinrih Pinkel, Soden. Salmünafter, 2. Januar 1905.

Königliches Amts3gericht.

Sangerhausen. [76626] In das Handelsregister Abteilung A Nr. 165 ist heute eingetragen: Die Firma Ferdinand Thate Sangerhausen und der Maurer- und Zimmermeister Hermann Friedrich Ferdinand Thate hiec als Inhaber derselben. j Saugerhausen, den 6. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

Schandau. : i [76627] Auf Blatt 147 des Handelsregisters für den Bezirk des Königlichen Amtsgerichts Schandau, die Firma „Wiegert & Horak“ in Krippen betreffend, ist heute das Erlöschen der Firma eingetragen worden. Schaudau, den 10. Januar 19095.

Königliches Amtsgericht. Schmiegel. [76628] úFn unser Handelsregister A ist beute bei der unter Nr. 11 eingetragenen Firma C. E. Nilsche, Schmiegel, eingetragen worden, daß der Siß der Niederlassung nah Breslau verlegt ist. Schmiegel, ten 10. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht. Schneidemühl.

Handelsregistercintragung. A Nr. 76. Wilhelm Caspary in Usch. Die Firma is geändert in: Adler-Apothefke und Drogenhandlung Usch, Viktor Litwiuski. In- haber ist Apothekenbesiger Viktor Litwineki in Usch. Schucidemühl, den 9. ‘Januar 1909. Königliches Amtsgericht.

Schönebeck. - __ [76630] In das Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 142 eingetragenen offenen Handelsgesells{chaft L. Pahl zu Frohse vermerkt: Die Prokura des Albert Kiesche ist erloschen; der Gesellschafter Hugo Pahl ist aus der Gesellschaft ausgeschieden; die Ge- sellschaft ist aufgelêst. Schöuebeck, den 4. Januar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Schönebeck. A [76631] In das Handeléregister B ist heute unter Nr. 12 folgendes etngetragen worden: Chemische Werke Schoenebeck, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung zu Schönebeck a. E. Gegenstand des Unternehmens is die Fabrikation chem!s{er Pro- dukte, insbesondere der Fortbetrieb der bisher vom Kaufmann Robert Müller in Firma F. A. Müller & Co. betriebenen Fabriken sowie die Errichtung neuer Gemischer Fabriken und Erwerb von Grund- stücken zu diesem Zwecke. Stammkapital beträgt 1200 090 A Vorstand is der Kaufmann Rudolf Lange in Schönebeck. Der Gesellschaftévertrag ist am 22. Dezemker 1904 festgestellt. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Reichêanzeiger. Schönebeck, den 4. Januar 1905. Königliches Amtsgericht.

[76629]

Schotten. : L 76632]

Die ofene Hantelsgesellschaft in Firma Hch. Wolfschmidt zu Schotten hat sich am 30. Ok- tober 1904 aufgelöst. :

Eintrag in unser Handelsregister A Nr. 5 ist heute erfolgt. -

Schotten, den 4. Januar 19059.

Großherzogliches Amtsgericht.

Sebnitz. [76633]

Auf dem die Firma Richard Hippe in Sebnitz betreffenden Blatt 251 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Emil Richard Gruhnert in Sebnitz in das Handelsgeschäft ein- getreten ist, daß die hierdunch begründete Handels- gesellshaft am 10. Januar 1905 errichtet worden ist und daß die Firma künftig Hippe & Gruhuert lautet.

Sebnitz, den 11. Januar 1905.

1 Königliches Amt®gericht.

Siegen. : [76727] » Bei dem unter Nr. 85 der Abteilung B unseres Handelsregisters eingetragenen Siegerländer Ver- faufêvereine für Ziegeleifabrikate, Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung, Siegen, ist

K. Amtsgericht.

Akti llschaft. Zweigniederlassung: München, Ba S NTCN Und: S E, Vorstandsmitglied

Kgl. Amtsgericht.

Landgerichtsrat Muff.

heute vermerkt: Die Gesellschaft ist laut Beschlusses