1905 / 12 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| i S echte Beila (7465) Braunshweigishe Node die Thonindustrie Verbr \èmte | Ludwigs-Cisenbahn-Gesellshaft., 9) Bankausweise. j j N “AORE udwigs-Eisenbahn-Gese ves zum Deuîschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Landes - Eisenbahn- Gesellschaft. O Aktiven und P liubiger genannter Ge: uge A ordentlihe Generalversamm | E ; . I E M 12. Berlin, Sonnabend, den 14. Januar 1905.

Fn der heute vor dem Notar stattgehabten Aus- t hiermit auf, ihre Ansprü bis \pät 6 L ear E hien 20s V A E ais Donnerstag, den 2. Februar ds. Is., 10) Vers chieden e Bel annt-

losung unserer VetgrltR00n ga es sind zur | 1. Feb K Alb r ücfzahlung bestimm Tonfsdustrie Klingenberg, Albertwerke, i i ftrie Klingenbers 7 Vormittags 10 Uhr, Der Inhalt dieser Beilage, in welder d r Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeich i / 1 *, afts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtsei TO i | , echtseintraggrolle, über Waren-

1 n B

127 178 An E n 1323 1620 Gt 1991 [56906] Die geehrten Herren Aktionäre werden hiezu ge 1138 1173 1243 1291 1323 1620 1682 g “e : u ge-| 21509 2102 220% Sei9 3014 Gi 0 100 i Württ. Vereinsbank. E A ss vie Ä iebleibei T a vem A. Swaaffhausen'schen Bankverein und L 3463 3627 3741 3815 3914 4014 4023 408 1 vor Notar und Zeugen vor- | eingeaden, [eiber / - ; nÎr al- Us 4676 4897 4951 4969 5022 5039 9271 5365 99570 O heute vor Notar ions unserer | werfen, was die Mehrheit der Erschienenen ver- | der Dresdner Bank hiec ist der Antrag gestellt c S 101 c re î 7 b 2 39 6272 6 O ; ; fafsung8mäßi beschließt. worden, 5762 5881 5954 6022 6070 6139 6272 6521 6558 | 34 9% igen Bentobligationen sind folgende | fas g besie » Borlustrehrung nebst | "#4 000 000 Aftien G 0 Miet L ffe e f 6872 6887 6948 7062 und 7288, Nummern gezogen worden: R i A E 9 u A ugs N 12 000 zu» je A 1000 Selbstabholer a G zu -Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, i fn + ( r. 12B. von der Ux. Emission die Nummern 31 0/9 Obligationen Serie IX—XITIL. 4 Nebenrehnungen owie o Use E E «20 000 000 4 °/ 'Hypothekenpfandbriefe O uh dur die Königliche Expedition des Deutschen Reich8anzeigers und en, in Berlin für Das Zentral - Handelsregister für d , 958 294 319 600 836 981 1326 1340 1413 1631 Rückzahlbar am 1. Februar 1905. - | und die Verhältnisse der Gesellschaft entwicdetnde 20 0/0 BYpol D G zeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. nd Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 4 50 ür das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglich. Der 1636 1691 und 1774, Litera À à 6 100,—. Nr. 11036 11050 11152 Berit Wi E Daa ee h, R Le ne e A frühestens fündbar zum 2. Ja- rets fie bea Rana s E O Diicliabe: Einzelne Nummern fosten 20 4 „vou der LLL. Emissron Bie 12932 2352 | 13280 13319 11223 11224 1194 13603 18619 ausschusses liegen von 1 saft zur Cinsihinahme auf. | -% 30 000 000 A ‘/o Hypothek nuar Handelsregister. T En E 9385 2573 2627 2735 2766 2783 3316 3462 3498 } 13621 13640 13662 15465 15523 15645 15668 „ewe der Generalversamm g bilanz, der Be N X frühestens fündbar zum 2. Januar Königshütte. ; 288) Ee diu al e Mangan, und Eisen- | aht Tagen C U e E O von | Aftiven und Pass Wohlgemuth ist das Geschäft mit U aekännten Inhabern der vorbezeichneten 8 15779 19723 12783 12932 12978 8 triebs» und Nebenrechnungen, der Gewinnverteilund A Rheinisch-Wesifälischen Boden: Credit- ¿Mh S E T, Abt. A Nr. 188 ist e: mit einer A A E Li Dveres L es in dem Moniteur Belge, Witwe A, E Dea qul enes Nummern der 1. Emission werden solche auf den | 18026 18069 19860 19878 19898 19921 19943 sowie über die Entlastung Lee B Mi aut Börsenhandel n, er hiesigen Börse zuzulassen baß das Geschäft zur Fortse R ges eingetragen, | yertrag s ¿Mlettagen worden. Der Gejellschafts- | deutshen Zeitung A S M in einer s das Geschäft- mit - der Fir t E mie da Ará li L N a B O, M S E R E 11572 11579 und Vornabune der E h C S M1 des | Berlin, den 12. Januar 1905 : 2 irma auf Kaufmann Heinri U ie Seis stand des L Qs n E Gesellschast siad: 1) Sn Werners Diccktor A E i ars verkauft ; der en L, Juli d. J, mit dem Bemer Linen Litera B à 2 507 9 ; s i 5 ; ütte üb f if : nnung der Mangan- | des Verei Ds : , 0! 4 in dem Betriebe des Geschäfts on die B derselben von den-vorbezeichneten | 11643 Me 11701 LaG A N 8 De ber Legitimationskarten gegen Vor Bulassungsstelle E s Görse zu Berlin. Der A E N E lbt Loe A Jedes zu Eltville (DeutsGlent) 9 A Aa Lie Gs und Verbindli E S agen ab aufhört. Í 11998 13730 13 : : 3 i: L A E OEXE Kopeßky. d „L ( : un carbeltina L ekemali 1 ; enior, 5 es GesGäfts d N Die Einlösung der ausgelosten Obligationen er- | 14138 14145 14163 14181 15981 15987 16011 | zeigung der Originalaktien ist Termin auf R [76774] BTatinaGnas; Toch Böbm a des Geschäfts durch pon fd A Aren und allen anderen Stoffen, oer S E Daa 12 Linden- ausgeschlossen. : #ts dur Siegsried Véainzer e d den S T O Ra 4 16156 16102 B 10220 10288 16314 16356 an: den 31. Januar ds., Fiige im Kassen Non der Dreédner Bank hier ist bei uns der Königshütte, den 4. Januar 1905 befinden, \ A A Bergwerks per R N tes, Avenue S N Mes N A B E Eichrodt“ weig bei unserer Pa! D / D ( Q - c : Se ° ; ' n eilangten GErzeug- m ; : ) x im: Vie Firma ist erl i in Fraukfurt a. M. bei der Dreêdner Bank | 18520 18549 18555 20326 90353 20360 ‘20397 zimmer in GUHY Nachmittags vor S Jp Antrag auf Zul 55 000— 504," Goldauleihe E j Königliches Aratsgericht. ae A von Fabrik-n, Hüttenwerken, Brüssel Fue Settia S, wohnhaft zu e Bd. IX O.-Z. 15: Firma r Aeele Sexauer und Gebr. Sulzbach, in Berlin bei der Berliner | 20504 20583 90683 20702 20734 20758. im Saale des biesigen Stat R n e E der Tehuantepe c. National Eisenbahn-Ge- ¡an gshütte. (77124) | und den Absa Ren, welche die Gewinnung | neur, Handlungsgehilfe O t S Letour- | Nachfolger in Mannheim: Die Gesellschaft ist Handelsgesellschaft. L Litera C à (4500,—. Nr. 12094 12104 12119 Le E E (S i t sgeseubuch). sellschaft l ie unter Nr. 92 unseres Handelsregisiers A ein- | und von Ven ae Netalle, Stoffe und Extrakte | (Warenne); 6) Charles S otleuge-Looz A die fta erloschen. ¡T Hf Von den früher ausgelosten Prioritätsobligaione® | 12152 12170 12182 12262 12302 12306 12212 EAYGEO D Di Miguel | zum Handel und zur Notierung an der hiesigea Börse getragene Firma A. Bochnig ist heute gelöst | Ausführung von all gie erleichtern können. | wohnhaft zu Lüttich, Rue des Ch Handelsagent, a Bd. X1 V.-Z. 113: Firma „J. Marchfeld““ sind noch nicht eingelos 25, der 11, Emissi und | 12379 12436 12482 12026 14 L Hen E eingereiht worden. O oda Me e Sai Ausführung von allen Geshäften und Unternehmen, | 7) Karl Maibücher junior, ohne Gewerbe, n haft S Qeab Dec Hauptsiz: Wien. 9 er I. Emission und 1224 der mission. | 14488 1450 c “"M., den 12. 1905. , den 4. Januar 1905. ° rzwerke und dér Aus- | zu Cöln, 12 Li ; : , wohnhaft | er ift: Jaco E B: en. Sr oe” Le mden Sufgles T des 1 S I I E 1D 1 o Wirtihafts. Fran: 2e iy ‘Kommisson Kinilifes Amizgidt Mia L atupnennie Ee uf, dele | Bat f dat Pape d Mdetardi [1 O Dlle Via p et ezeihneten SUS? stellen 2 Ls : Krotoschin. E ¿41 | den Abs e- 0E geeignet sind, | Josef Soubel zu Verviers, übert: eqtéanwall , 3. 114: Firma „Ludwig H ü L 2 Î L 769864 j; ay ihrer Erzeugnisse ! z erviers, übertragen. Von den b mann“ in M : r vtg orsft- S Misr 1909. 1721 13943 19011 19021 19045 19073 19120 7) Erwerb§- und Wirtschafts- n n fe s n x A L 4e Me Doe Abteilung A ist l in Lana ein Gesuchen um Muedehnung 1 Be O e Ge Schriftstücken, ins- Horstmann, Difinann ik Mannheim M eiber Die Direktion. 19121 19142 10142 L220 21262 20837 20866 genossenschaften er Börse zu France A Me Kcotoschin, O e O: | audenee Be bctebe fori Mer O e O e en P O D e d | c 950 212 c . 76768] irma erloschen ist. E fol : s eretntgung mi imburg, den 9. us T O : Firmx „Morig Fi g a L [ ; en. Das Grundkapital beträgt , den 9. Januar 1905. in Mann E § Fischel | Aftiengesellscaft „Porta Westfalica““. 21360 2s L 000 Rr. 12710 12726 [7A S 33 ter Statuten laden wir die Genossen Central-Verein der Dculschen Gesell- O Ll Minigaeritt A E Borzugdaktien, iede zu 00 Ft d Königliches Amtsgericht. mann ia E E A Ede auf aften mit beschränkter Haftung. J Ce räsentiert. Außerdem werden 2500 Dividenden- 0ne. Oeffentliche Bekauntmachung. [7713: fabrikate- und Futtermittelgesäft. : schaf Landshut. Befanntmachung. [77132] E eti Nominalwert von je 500 Fr. gebildet. In das Handelsregister Abteilung is O 12) Bde X D911 eld Aas e à ie Aktien bleiben auf den Namen lautend bis zur | Firma Bremer Faktorei, Friedr. M Vietor Manahen vorm. Adolf Sexauer Nachf. iu : annheim, : ,

Bilanz per a” e DhOE 1904. 12740 12750 12762 12770 12 12892 12912 | hiermit zu der : 0 9 1508 3 1612 : qunitenfents a ao paaot (10 I E 18 10 I 128 | Sue, o M gene g Gelghana gur Genera ets Bde tes (engenbefe fe hemisehe Producte, |ouf fen Zahabe Von deo P Mobilien Kaiserho o O 1:17289 291 17410 17420 17548 17555 17597 | Berlin statifiadenden außerordentlichen General- | oberen Räumen des Heidelberger Dorotheenstr. 25 „Actiengesellschaft für chemishe Producte, | auf d zahlung, die voll eingezahlten Aktien lauten N E C L 5 Betriebskonten . 2248240 | 19353 19403 19431 19506 19629 19629 19657 | versammlung ergebenst ein. (Central Hotel) / . vormals H. Scheidemandel“ in Berlin Die f A Inhaber. Von dem Reingewinn der Gesell- M / ohn, Kaufmann in Mannbeim, Walter Vers n —— 705 15392 | 19694 19748 19775 21510 21628 21662 21683 Tagesordnung: Zutritt für jeden Interessenten frei: bisher in Laud Shut bestehende edel wirk | Sat D anden, Bee Md L E Dem Kaufmann Otto Lempp zu Lome ist Prokura A M Balter Versämer, —— | 21786 21861 21863 21880 21935 21952 1) Aenderung der Statuten § 1—döl. Eventuelle Meldungen jowie Anfragen an den als Zweigniederlassung weitergeführt. O e M Auflösung der Gesellschaft | 5 eilt für die Zwetgniederlassungen in Lome aufmann in Maanheim. Offene Handelsgesellschaft. 40/9 Obligationen Serie EV— VIII. 2) Beschlußfassung über den Gefahrentarif für die | Vorsitzenden Landêhut, 10. Januar 1905. s A Mig Vorzugéaktien und 609%/o an Palimo und Kpaudu, f E hat am 1. Januar 1995 R C. A. Fraenkel, Kal. Amtsgericht. Eltville Mitarünver ter Gesell})haft, mat af E uns Bisav: Klee zu Manuheita, Aae 10 e : nat f F M Leipzig. [76965) | das Grundkapital folgende Einlagen : 1) die Mangane MEIes den 14. M s N | Marne. Bekanntmachun | g- [76971]

Aktienkapital A. 25 000,— ( e Obligationen 7 Nückzahlbar am 1. März 1905. Sachschadenversicherung. Reservefonds 7 TUeLE A4 ot 29 O0 s E R Lis ai Wilmersdorf b. Berlin, den 10. Januar 1905. i. Fa. Julius Rosentkal, Alexandrincnstr. 97. 2277 2294 24(0 2000 DeS : Unfall-Genossenschaft der Deuischen Tiefbau- | [76701] Vekanntmachung. D Dane eae ift heute eingetragen worden: o Eisenerzgrube Forelle bei Oberliefenbach, 2) die Kaiserlihcs Bezirksgericht att 12411 die Firma Berger & Schaaf | 7; (angane und Eisenerzgrube Hohenzollern bei Ober- Luckenwalde. Befannmmagung [76967] | bi n Baan A ift heute unter Nr. 67 t ie Firma Franz Plett zu Neufeld und als der en

Amortisationéfonds ë Kreditoren 4 4424 4436 4472 4583 4663 4666 4677 4771 4838 Uaternehmer zu Berlin i 2 , " 250 2010 27 9 2 7097 7055 : d w Die Gencralversammluug der Allgemeinen U] L . MEIMSARA, tet A0 24h 6138 0286 501 6949 Loi 6 E COgeIengens Genosen var mit beschränkter | Deutschen Flußfahrzeug Verficherungs Gesell- U Tes, Gesellschafter sind die Steinseßmeister tiefenbach, 3) die Mangan- und Eisener¿grube U-ber- | In unser Handelsregister Abtei ; M 505 183,52 9116 9200 2 : Haftpflicht.) schaft auf Gegenseitigkeit zu Berlin“ findet mil Edwin Berger und Friedrich Karl Schaaf fluß bei Merenberg, 4) die Mangangrube Theod V1 | Nr. 233 Gie e register Abteilung A ist unter | Jnhaber der Kornhä Gewinn- und Verlustkonto Stteva * a «6 200,—. Nr. 505 663 625 627 E Der A am Montag, dcn 30. Jauuar 1905, Nach- Tee in Leipzig. Die Gesellshaft ist am 15. Januar bei Merenberg; es sind darin einbegriffen : j die am 6 h Mufolge Perlgung vom 4. Januar 1905 acn wo E Franz Plett in Neufeld per 30. E 1904. 640 650 669 679 693 718 820 900 958 1000 2725 . Krause, Vorsigender. mittags L Bg uu Ei e Sea R la Stalisege ab en (Pagege dener Geschäftszweig : A oe Theodor 1, b. die Eisenerz- Luckzuwalder A Mgatagen A Marne den 11. Januar 1905 08. n 9798 9 Ee 9924 9c „uin ultheiß" ierse!bst, Brückenstraße 6 an Bo efbaugeschäft) ; grude eodosia, c. die Ei CT3C i G - Mauusfactur, * wit S r 1000. 2750 2798 2807 2877 2897 2916 2225 2966 3053 | [68988] h cel Slzeni S Fannowip Be statt, wozu wir unsere Mit- G Lag a Se Oito Lorenz t die „Mangangrube Dietrichöader bei “Meren: C Altmann Ae SRAN ut A Meiningen, e EtSgeriht. glieder ergebe einladen. : lig. Gesellschafter sind der Maler erg; es ist darin einbegriffen: die Ei „Lu K L eNes Ens i {76972 | Otto Bruno Lorenz in Dölit, der Malermeister grube Soeben bei Merenberg. Jn der Gn E ade daa. ea e E ls t E wurte A : 2 G Í irma hysikalishch- technisches Laboratorium, Gesellschaft mit S

c 2 Pfo Een tisationskonto 2491,52 | 4993 5007 5061 5182 5243 5264 5385 S049 e s Rargemine va (208 12 110 D Di oute Dies 0140 0000 | 185 Sn G Gn P Qn N E E Tagesordnung: 7-70 330 9336 9: ¿ aft Seitingen e. G. m. u. H. bom 3. Dezember v ; c : G0 t / C : 9539 9567 9661. 1904 wurde die Auflösung der Genossenschaft be- | ch1 Geschäftsbericht. 2) Rechnungslegung und Qi Feine ¿Norian Vogel in Leipzig und | ben bezeichneten Gruben sind das ganze Material, | Litera C à ( 500,—. Nr. 1026 1089 1115 \{lossen. Dechargierung. 3) Wahl von 2 Aufsich!sratsmit- Otto Meint es und Fahrradschlosser Robert Fa gegenwärtig zum Betriebe dieser Gruben E [76969] | schränkter Haftung“ i j Per Vortrag 182,61 | 1932 1269 1305 1390 1407 1448 1450 1526 1591 Zu Liquidatoren wurden bestellt : gliedern. 4) Wahl dcs Dirktors. 9) Vorlegung L San S AGE zu Leipzig. Die Gesellschaft ist am ient, und die Vorräte jeder Art einbegriffen. Für E Firma Lüneburger Wachöbleiche J. | des Unterneh L Meiningen. Gegenstand er Sinfen- Pachi- und Abgabenkonto. 8456,45 | 1625 1647 3236 3274 LLLt 2799 23460 3501 3567 | 1) Leopold Lehmann, Gemweindepfl., der genehmigten Sapung, mit den vom Rel Se iñesew di errichtet worden. Vogel und Rein- | diese Einlagen erhält Josef Werner 1290 Vorzugs, drfiling Altiengesellhaft Lüneburg ift îm | technischen Neueru Die Schaffung von physikalisch- F GIOCG | 3578 3604 3612 3699 3761 3792 3806 5484 5514 | 2) Wilhelm Keller, Schultheiß, aufsihtêamt Hn Aenderungen, ¿Ux Ge- g E A ie Sehen nur in Gemeinschaft N sowie 2500 Dividendenaktien im Nomiual- Van deSpeaister B Nr. 7 eingetragen : Vorstands- | und idt: Ga Prüfung, Untersuchung t 3928 5767 5771 5787 5792 5840 5851 5857 5906 | 3) Franz Sieber, Schneider, sämtlich in Seitingen. | nehmigung ) Besprerea und Beschlußfassung E Res Geschäftszweig : Verwertung | vert von je 500 Francs. 1250 Vorzugöaktien fin | Mitglied Dr. Carl Maull zu Lüneburg is mit dem | hierzu und die M0 e Or EDg Vol Apparaten 5996 5998 6094 7628 7651 7691 7733 7734 7829 Die Gläubiger werden hiermit aufgefordert, sich | über Havarien. 7) Geschäftliche?. 3) auf Bl it 591 ebrauht muster) ; us en Gründern der Gesellschaft gezeihnet und mit | Lig ezember 1904 aus dem Vorstand ausgeschieden. | Stammkapital: 209 f dieser Neuerungen. Berlin, den 10 Januar 190%. ¿S Thau j @ 9, betr. die Firma Hoffmann | H /o des Betrages von jeder Aktie gezahlt worden. neburg, 12. Januar 1905. Königliches Amts- | genieur Heinrich B F i Á Geschäftsführer: In- Die Direktion. z Kauf Ex eipzig: Prokura ist erteilt dem er Verwaltungsrat (Vorstand) besteht aus: geriht. 2. E, schaftsvertrag ist jed in Meiningen. Der Gefell- Ed. Wernick, 8W. Zossenerstr. Nr. 2 4) auf Blatt 1231, ger in Leipzig; S Maier Boi Frißz de Pinto, Gutsbesißer zu | Magdeburg. Handelsregifter [76970 Geschäftsführer Heinri Beck Lm n I S (C ï of f Molt : . C C , N ê s 7 , betr. die Firma Nobert zifoa Bois, Gemeinde Pepinster (Belgien), | 1) In das Handelsregister B Nr. 89, bet co n führer im Namen der Gesellschaft mit fd L

[76429] Vekauntmachung. Schumann in Leip ç j : T A zig: Nobert Gottfried Rein- 2) Julien Matbys, Rentner zu Irxelles (Belgien), | die Akti / gien), | die Aktiengesellshaft „Deutsch-Amerikani | Namen oder als Vertr j | \{ch- Amerikanische Pe geschäfte vornehmen. ertreter eines Dritten Rechts-

Dur Generalversammlungsbeshluß vom 7. Za- E : s y 7 i v Pa ï bard Oëcar Shumann ist als Inbaber ausgeschieden. | 14 Georges Le Stun, Generald reltor, F Limburg | troleum-Gesellschast“ zu Bremen mit Zweig nicderlassung in Magdeburg ist eingetragen : Dem ver U R mente, Derr Heinrih Beck macht Sesell'chafi folgende Sacheinlage:

Herr Bek hat sich mit dem Direktor Arthur

[77163] Färberei und chemische Waschanstalt | 7840 7912 8093 8141 8147 2255 2210169 9846 | bei der Genossenschaft zu melden. vormals Ed. Prinh Aktiengesellschast, | 9849 9921 10005 10066 10099 10168 10169 10209 | Den 13. Dezember 1904. 10301 10380 10418 10422 10442. Molkereigenossenschaft Seitingen, Nr. 1756 1872 1958 e. G. m. u. H. in Liquidation.

Karlsruhe. Litera D à 46 1000,—. Hierdur laden wir unsere Aktionäre zu der am 1973 1981 1983 2084 2096 2109 2200 3954 4000 Lehmann. Keller. Sieber. _ | nuar 1205 wurde die Liquidation der Autoraaten- Der Kaufinann Karl Ferdinand Minners in Leipzig (Lahn). Die Eintragung dec Gesellschaft ist am

Dienstag, den 14. Februar ds. I., Vor- | 4037 4056 4072 4136 4281 4305 4345 4381 6184 ist Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe | 19. August 1903, die der Zweigniederlassung am | Georg Friedrich Schildt in Hamburg is Prokura

mittags 10 Uhr, im Fabrikgebäude der Gesellshaft, | 6274 6279 6293 6403 6415 6446 6465 6539 6560 Restaurant- Gesellschaft Heidelbecg G. m. b. H. in Heidelberg beschlossen und Kaufmann Josef Fischer dcs Geschäfts kegründeten Verbindlichkeiten des bis- ift AUNE N erfolgt. Die Dauer der Gesell chaft j der Gustav Otto. Christoph Smidt und Job auf Fahre bestimmt. Der Verwaltungsrat | Georg Behrens, beide in Hawburg, vevadtalt Ges Heimann in Berlin zum Zweck der Verwertung der - L eV 1 FITLIVU 16 ¿

Karlsruhe, Ettlingerstraße 65/67, stattfindenden | 8319 8482 8518 8580 8602 8638 8650 8674 8698 A VIL. ordentlichen Generalversammlung er- | 8741 10501 10528 10567 08 LGSO S5 10608 | O) Niederlassung U. von [in Karlöruhe Steinstr. 29, qum Liguibator bestell e E L b ) 799 10868 10921. tejenigen, welche no ¿orderungen an die Sihe Banne L die In dem | ç; i : L N a B Ab beilon L sudt; ibte D Ben No ernngen auf ihn über; Cane der durch die Generalversammlung ge- | samtprokura erteilt daß sie gemeinschaftlich oder j-der von Heinrih Beck erworbenen französis

, betr. die Firma Jute- wird und aus 3 Mitgliedern leiteht, hat die | von ihnen in Gemeinschaft mit ini Prokurist:n Carl 1) Nr. 323 569 I uo Gut N E

[ D rilt:n Q MOGUO A4 LeCLT Ù Arc,

gebenst ein. Gi 1) Bericht des Taae oes und des Aufsichtsrats Io S E Serie L EL, Rechtsanwälten. Gesellschaft zu m es Or u 8 Aus1htsrals ücfzahlbar am L. pri 5. A T Ansprüche unter Vorlage einer spezifizierten Rechnung Spinucrei 1: S : 2ftetabr 1904. : R f C L E 290) l ¿. Weberei Tr i ausgedehnt 2546 Co ; ; Oi Da gaa r S he das E e „1004 sabsclusses, Bn t A0 Nr. 59 91 133 150 L Gd G G S its, vord L R an geltend zu machen. Nachf. Aktiengesellschaft E Der Ge | der Gefellsctaft, A Ee E | oi Blome bereŸtigt sind, die Gesell- A e 333 584 Lampos à are. électrique (1. Bu- schlußfassung über die Berteilung des Rein- Litera W à # 260,—. Nr. 647 652 769 785 | nommz?nen Wahl besteht der Vorstand der Au- v den 11. Januar 1905. sellshaftévertrag vom 3. März 1202 ift durch oder die Statuten der Generalversammlung E D K a ; 10g atent), az gewinns und Entlastung des Norstands und des | 848 916 923 935 948 962 2317. l waltsfkammer Bamberg im Jahre 1905 aus den Karléruhe Dns der Generalversammlung vom 30. De, | drücklih vorbehalten siad. Besonders trifft 20 | zu e O tbr O Mo a Marte Lampe à aro, Gleotrique (2. Bus Aufsichtsrats. Litera © à &( 500,—. Ne, 1144 1147 1162 Rechtéanwälten : ; ] Automaten Restaurant Gesellschaft Mer L006 laut Notariatsprotokoll von dem- Verwaltungérat die Anorduungen kezügl'ch der | bestehenden Hauptazidats, A des zu Cöln | “esellihaftli4 verbund A Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver- | 1308 1369 1430 1455 1458 1507 1567 1577 1578 1) Vorsizender: Geheimer Hofrat, Justizrat Dr. ; s fg Cl AOE abgeändert worden. Alle die Gesell- Organisation des Dienstes, bestimmt und bestätigt | haftende Gesellschafte die Kaufl als deren p:rsönli | diefer V [lich verbunden, und ist Herr Beck bei sammlung teilnehmen wollen, haben gemäß § 19 der | 1595 1645 2518 9574 2586 2618 2666 2697 2749. von Schmitt in Bamberg, : Heidelberg G. m. b. S. in Liquidation. Gat verpflichtznden Grcflärungen müssen die Unter- die Pachtungen und den Erwerb aller für den ‘Be- ! und Hermann Si Denital E Stori Vetpiiger teiligt Vereinigung mit der Hälfte tes Gewinns be- Statuten ibre Aktien späteftens bis 10. Fe- Litera D à „/«1900,—. Nr. 1727 1743 1759 2) Stellvertreter: Justizrat Meisner in Bamberg, Der Liquidator : rift: Tränkner & Würker Nachf. Attiengesellsaft trieb dec Gruben und deren Entwicklung notwendigen | Nr 2083 des Handelöre ift éide 41 Gölnt, sind unker Diesen Anspruch t Qui bruar ds. I., vor 6 Uhr Abeuds, entweder bei | 1818 1885 1927 1939 1969 2102 2107 3079 3106 3) Schriftführer: Justizrat Diez in Bamberg, Fosef Fischer. tragen LRD von zwei Vorstandsinitgliedern oder von Mobilien und Immobilien; er yerfauft die nußzlos | cin Kommanditist "Vi Es A eingetragen. Gs ift | on vorged LPAUY auf die Hälfte des Gewinns aus der Gesellschaftskasse oder bei der Filiale der | 3189 3207 3311 3352 3393 3449 3491 3634 3637 | 4) Stellvertreter: Rechtsanwalt Meisner in} i E einem Voistandêmitgliede und cinem Prokuristen | ewpenen Mobilien und Jmmobilien mit Ausnahme | am 23. Nov L 1897 en. Die Gesellschaft hat | 252 C, Saal Patenten tritt hiermit Herr Heinrich Rheinischen Kreditbank in Karlsruhe zu binter- | 3640 9673 3697. Würzburg. i / LCTZE : Belanm mo ung, R i, vat d Mer von zwei Profuristen abgegeben werden. Dem der Bergweiksverleihungen; er unterzeichnet alle e | Sternau zu Côln ist für R an Dem Hermann haft ps Sacheinlage an die zu ccrihtende Gesell legen, wogegen eine Eintrittskarte zur Generalver- | Mit den Rüfzahlungsterminen Hört die Zahlung | „Das Ehreugericht für 1905 besteht aus den | „Laden unsere Gesellschaft aufgelöt ist, hat dl ufsichtsrat ist das Recht vorbehalten, einzelnen funden; er betreibt jede gerihtlihe Kl»ge sowohl als | 3) Bet der Firm: M lele Firma Prokura erteilt. | "Diese Sabel : : sammlung ausgefolgt wird. der Oblizationenzinsen auf; wir vergüten jedoh aus Rehn L Get Hofrat, Justizrat D I Tadition nes En D Ch pes Go | Se eien die Befugnis zu erteilen, die Ca S E als Beklagter ; er verzichtet auf alle ' selben Registers ist i T B eR M iter auf vi e Q von 20 000 L r ender: eheimer ofrat, Ju izrat Dr. ens D nen. Fn Se 4 ' L allein zu vertreten. ingli e Rechte : A & B) A 1 nge n: - (FabritdenBer auf ad} 7 Ä ende Einlage des He ß z sezes über die Gesellsdaîten m. b. H. fordern wit UaE ven Wor flanbälitällederi Sie biete uh teben Veraleid) M a en C e gn S0 zu Magdeburg ist jegt Inhaber der Us eue ge des Herrn ( e S e Z - F , , n Ma fehle von Beshlagnahmen und Einsprüchen auf, und | Magdeburg, den 11. Januar 1905. Herzogl. Amtsgericht. Abr i

etwa noch vorhandene Gläubiger auf, ihre An- James Davenport das Necht der Einzelvertretung der zwar mit oder ohne Bezahlung; er ernennt und eite | Königliches Amt3geriht A. Abt. 8 Meissen. (76 : 76976]

An Stelle der Aktien kann bis zur genannten | den Nominalbetra der verspätet zur Einlösung ge- | 1) Vo Zeit au die Bescheinigung eincs Notars übcr die | langenden Obligationen bis Af weiteres 14 0/0 Depo: G Su Searrviis in Sam erd M dete gin s tellvertreter: JZujtizra eisner in Vamdberg, s : ; ) : g sprüche bei dem unterzeichneten Liquidator anz Gescllshaft übertragen. Zum Mitglied des Vor- è läßt die Direktoren, die Verwalter, die ve S , } , rantwort- | Mannheim I N sregi i s [76603] m Handelsregister des unterzeihueten Amts-

bei diesem deponierten Aktien bei dem Vorstande | sitalzirsen vom Verfalltage ab. j hinterlegt werden 19) der Statuten). 11 S a A Ei gegen Rückgabe der 3) Mitglieder : Justizrat L. Hippeli in Schweinfurt, Ide itand Karlsruhe, den 13. Januar 1905. Originalobligationen an unserer Effekteukafse Justizrat Gleißner in Hof, M: Gf Bn ist bestellt der Kaufmann Kurt Herbert | 5 ——— Der Vorstand. sowie bei der Württ. Bankaustalt vormals Justizrat Dieu in Bamberg. Martener Eisenwerk, N Prokura ist erteilt dem Kauf- lichen Vorsteher, die Agenten und sonstigen An- Zum Handelt HandelSregister, ets And r L Dr. M. Richter. Karl Bopp. Pflaum d Co, hier, bei unseren Suialen in | 4) Ersatleute: E Dr. Langheinrich in Gesellschaft m. b. H. in Liquidation. Gesellschaft ira e Den Lt Er darf die gent S A besiimmt deren Befug- | eingetragen ndelsregisters Abteilung A wurde heute {aft M N a S S die Handelsgesell- S Heilbronn und Reutlingen, unseren omman- ut), i ¿ G , j 4 einschaft mit einem Vor- , ihr Gehalt und nöôtigenfalls ihre i s - ; aft Dolze & Slotta in Coswig betreff [76770] L / : riten in Ulm, Cannstatt, gn Göp- Necisanwalt Meisner in Würz- | RNüttenscheid E s lanamitglieve oder einem anderen Prokuristen ver- und bezeichnet den oder die, elde die Unte Sun nade I1IT O.-Z. 140: Firma „Wärmeschutz- folgende Einträge bewirkt worden : f verrejNend, Elber elder apter abrik ingen, Heidenheim, Mergertheim, Tübingen burg, e 10 reten. Die Firma lautet nach Beschlu in den täglihen und laufend {äften z1 L cfabrik Arthur Kleemaun“' in Mannheim- | j Der Kaufmann Alwin Richard Dolze in Coswi U Finger, E hel E A Solaæe & Fritsch austizrat Dr. Freudenthal 1. in Kahrstr. 19. Generalversammlung vom 30. Dezember en D te baden, Die äuf dib e A BEbU0e, des Neckarau: Da31s Geschäft ist mit der Firma au ist ausgeschieden ze in Coswig - - - 9 ¿ ' L D J a / ke Í . A . e 6 0 . er e n ç Ç L E è J À 1 N Aktiengesellschaft. in Ellwangen und Aalen, I. Höchstädter's Würzburg, ; oe läubiger der aufgelösten Firma Deutsch T ver Gesellibett Nachf. Aktiengesellschaft. | Lerwolktungsrats bezüglichen Urkunden es bie: eb, Qin M S Kleemann Witwe, Sofie | i, D Kaufmann Maximilian Carl Wilhelm Fritsch Die Herrcn Aktionären unserer Gesellshaft werden | Nachfolger, A. Fleiner in Hechingen, bei der Justizrat Vitimann in Aschaffen- Fußbodenfabrik G. m. b. H a Berlin werd Li em Cen Gn logeribage wird noh folgendes jenigen, für welhe ein Staatébeamter notwendig ist Uebergan T, ln Mannheim übergegangen. Der Bi R ist in die Gesellschaft eingetreten, i hiermit zu ciner außerordeutlicheu Generalver- Deutschen Vereinsbank in Frankfurt a. M. burg, P 8 j D aeforvart h zu a . D. a2 Aufs btera : Urkunden und Veröffentlichungen und besonders die Kaufs- und Verkaufêu: kunden arünb@t, Ford in dem Betriebe des Geschäfls be- G ane Slotta und Fritsh dürfen die ind bei der Bayerischen Filiale der Deu!schen Justizrat Breitung in Shweinfurt. | Sex Liquidator: belm Breitkreub figend rats erfordern die Unterschrift des Vor- und die Urkunden der Verzichtleistung auf dingliche | dem Erw G erungen und Verbindli&keiten ist bei | * 9e. jaft nur gemeinschaftlih vertreten. Bamberg, den 9. Januar 1909. Berlin L: Säiruld-Str::26 ' Sen E ber des Stcllvertreters mit dem Zusaye: Nechte und der Aufhebung der hypothekarishen Ein- | Witwe a 2 E des Geschäfts durch Arthur Kleemann eifien, am 9. Januar 1905. L E Sufsihtörat.* Würker Nachf. Aktiengesellschaft. Ver an t die ohne Bezahlung werden von dem | 2) Go Asen Firma „Gebr. Fingado“ | Meissen Königliches Amtsgericht. e A : d 55). . . Lin Í P EPLA g ministrator (Genezaldirektor) oder | in Mannheim: Die Gesellschaft ist burt Ubr: Im Handelsregister des unterzeichneten E,

S A Souna den, o 4. Fe telber: und e Rat n B tb 83. Jahres. Vormittags r, na er- anf in München. Auf Namen umge riebene 4 t feld, Hotel Weitenho!, eingeladen. Se sind von den Berectign unter amtlicher Königl. -Oberlandesgeriht Bamberg. 76773] ageSorduung: Beglaubigung der Unterschrift a zuquittieren. [77077] i j 6) auf Bl 27 Fi I. Erhöhuna des Aktienkapitals um eine Million Pon früheren Verlosungen sind noch rückftändig | Die Eintragung des Rechtsanwalts Paul Reinecke Die Firma Verkaufsverein sür Ziegeleifabr aur att 11 278, betr. die Firma Hasert « von dem Vorsißenden des Verwaltungsrats, welche | gang des f i ; : ae Millionen Modalitäten der E seit a E R außer 303 bien j E Liste der bei dem Herzoglichen Land- o E ie E Mea ui eh G. A O R L Santos 1008 erloschen. N et Jun E ener Beschlüsse Leibe Ra aatis eus N S Ee: R Ss ss rail, GChamgoite- jegebung de en Utlien. s /0 . . i s älte i Abga , 2 ; 7 j ; 'g9 ertigen, iltig | H ; LELESSE «e T ikt, Gefsc p Äaderung T ee Per Statuten, entsprechend Tele TX Qt B d 200 Nr. 11 as gers de f anen NRechtéanwälte ist auf Geselifcha/ttvertrage ae Zeit nas rechtzeity Sud Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B. niereiamel, Die, gerichtlichen Klagen ani nd enge errichtete Gefell schaft auf- | schränkier Haftung, in Meißen betresend, ST der Erhöhung des Aktienkapitals. 34 9/0 Obligationen per 1, März 1904. Fcrner ist in derselben Liste der Name des ver- Kündigung der ple chafter mit dem + Dez Auf Ae e d [76966] A Gesellchaft von dem Vorsitzenden oder | Friedri Fingado 000 fig Die Prokura des Metrbon A raß der Jugenieur Johannes gur Teslnabme an He Senei teser uttia | Sode V1 U B à f 200 Me N | Beau E att 138 bes dafigen Handeloregitrd, die | Ber Benralteggtat tan je Vellmadt und ti | is Mannheim? Sanuel Zjalbwih in Malen E s S i nig ionâre berechitgt, w Serie VI Lit. B à Æ 200, Tr. 221 raunschweig, den 11. I 1905. d n Limba L T j e Vollmacht und die | in * : Sam a An S ; : æ obne Dividendenbogen späteftens bis L. Februar Serie V1I Lit. B à M 200 Nr. 7318, weig en erihlöpräsivent:: C Da f af C M ies April 18 Babe S ietcid Ae worden, daß der Bleberige Au: ine Melieter Lb und laufenden Geschäfte ‘einem ist ae Ds Se Jsakowiß in Mannheim | Meifeu, ats 9. Januar 1905. ds. Jahres, Nachmittags 6 Uhr, Serie VIII Lit. A à M 100,— Nr. 8827. Dedek ind. Ca erte G N E OUS . der Fab fe Ls Lans Lange ausgeschieden und | tragter A ieder übertragen, der den Titel: beauf-| 4) Bd. VI O.-Z. 91: Firma Max Hol Könitaliches Amtsgericht. in “Elberfeld bi der Gesellschaftsfafse oder 4 °/9 Obligationen per L. April 1904. e Peti s V Tiobt ber Fa rifant Karl Edmund Lange in Limbach jeyt A Mie C nistrator (Generaldirektor) annehmen | Geyer «& Cie.” in Ladenb Max Hon Lana, R: {769737 dem Bankhause vou der Hcydt-Kersten «& Serie X1V Lit. A è M 100, Nr. 22140 22206 | [77076] Bekanntmachung. 0 s e G Li v der Ficma ist. A k ie Gesellschaft wird in Deutschland dur | erlo\chen. : adeuburg: Vie Firma ist | Im Handelsregister des unterzeihneten Amts- Söhne, S : 22249 22271 22319 22440 22441. Die Eintragung tes Rechtsanwalts Heinrich : : mbach, den 11. Januar 1905. beri eauftrazten Administrator (Generaldirektor) | 5) Bo. VI D-Z. 155: Fi M & „„ ( gerichts sind heute auf Blatt 572 fclgende Einträge in Den T Carl Neuburger, a XIV Lit. B à M 200,— Nr. 22831 22894 O wu P a D. e aglOe E Aan: (77074) läubiger e niitailien Tina gs i en Ses Amtsgericht. Brun U nb a E N Rang Le | in Manuheim: Adolf ‘Friedrich "Doe R Bio E M s ranzösischesir, 14, 2927. i ebung seiner Zulassung in der Lisle der ets. ie Glä cr Q j urg. etanntmahung. ; ellt. Der Vorsißend im t, od e e & Co. in Mcißeu, binterlegt haben. j Serie X1V Lit. C à M 500,— Nr. 23393 93529 | anwälte am hiesigen Landgerichte heute gelöscht. denburgische Cordes” L: ich!stein Gesells. In unser Handelére ifier Abteilung B 4 ai Gle ter beutA fann stets die Geschäfte leiten, als persônlid Laftender Gesellschaft A 1905 | Gesellschafter sind: A Berliu, E Januar 1909. R D! ; q Neuburg a. D., den 10. Zanuas 1905. beschr. Haftung Schipper & Paetow wel 9. Januar 1905 unter Nr. 20 die Firma Voel6té | verbindert S ULOE (Generaldirektor) | {haft eingetreten. esellschafter in die Gesell« / a. die Koblenhändlerin Ida Bertha verehel. Hanke er Ausfsichtêrat der Serie X1V Lit. D à X 1000,— Nr. 23771 23796. Königl. Bayer. Landgericht Neuburg a. D. hiermit aufgefordert, sich zu melden. onyme des Mines de Manganese et . e Berufung der General-| 6) Bd. V1I O.-Z. 137: Fi geb. Bibaß, 9 Elberfelder Papierfabrik Aktiengesellschaft. Stuttgart, den 27. Oktober 1904. Der K. Landgerichtspräsident : . Charlottenburg, Pestalozzi Str. 22. ' versammlung der Aktionäre erfolgt durch Bekannt“ ' gemuth“ in M L e Firma „M. Wohl- | b. der Kohlenhändler Max. Julius Franke Der Vorsitzende: Carl Neuburger. Württembergische Vereinsbank. Biel. Der Liquidator: Ludwig Paetow. anuheim : Auf Ableben des Firmen- beide in Meißen. ,