1905 / 17 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: 3; 78705] | Körlin. Bekanntmachung. [787121 | Tondern ist aus dem Vorstande auêgeshieden, der bis 5949, 6085s, Schu frist 3 Jahre, angemeldet am | Freibers, Sachsen. [78509] | am 3. März 1905, Vormittags 11 Uhr. | Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Genoffenschaftsregister Gn Stelle vis Ea "Dofbesigers (Dinrich In unser Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 2 | frühere Bankdirektor, Privatier Ludwig Andresen, 99. Dezember 1904, Vorm. 9 Uhr. Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- | Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. Februar 1905. | Gläubigeraus\chusses, dann über die in §§ 132, 134 . Alberts E St Peter ist der L beiter Heinrich | C,„Läudlihe Spar- und Darlehuskasse, ein- | Stadtrat in Tondern, ist in den Vorstand gewählt Chemüige ven h “antes Pag schaft in Firma Wilhelm Enderl in Freiberg Kgl. Amtsgeriht zu Landeshut (Scchl.). und 137 K.-O. bezeihneten Fragen in Verbindung Aachen. _ [78700] Nichardsen in St. Peter als Vorstandsmitglied der | getrageue Genossenschaft mit beschränkter | worden. Zil nigl. Amtsgericht. Abt. B. ; LEOTation und Handel laudwirtschaftlicher | Magdeburg. [78495] | mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Diens- Unter Nr. 31 des Genossenschaftsregisters wurde | Meierei-Genossenschaft St. Peter (e. G. m. Hafipflicht in Petershagen“) eingetragen worden, Tonderu, den n. ae z ¿Bt GelInhausen. i : [78576] B Ren, gwird beute, am 17. Januar 1905, Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Zigarren- | tag, den 14. Februar 1905, Vormittags beute die Genossenschaft „Familiengarten-Verein | ÿ, H.) gewählt. daß die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren be- Königliches Amtegericht. In das hiesize Musterregister ist eingetragen : ala a e L Konkursverfahren eröffnet. | händlers) Willy Meyer in Magdeburg, Jafob- | Uhr, im Zimmer 52, Justizpalast, Erdgesch., Erholung, eingetragene Geuofseuschaft mit be- | * Garding, den 15. Januar 1905. endigt ist. : Waldshut. Genoffenschaftsregifter. [78720] Vereinigte Berlin - Fraukfurter Gummi- ldefrift big er: Rechtsanwalt Klemm hier. An- | straße Nr. 41, ist am 18. Januar 1905, Mittags | bestimmt. i schränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Aachen Königliches Amtsgericht. Die Firma is demzufolge im Genossenschafts- Zu der Firma Landwirtschaftlicher Konsum- waaren - Fabriken, Zweigniederlaffung in | me L D J zum 29. Februar 1905. Wahltermin | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene München, den 17. Januar 1905. eingetragen. Das Statut ift vom 27. Oktober bezw. register gelö\cht worden. verein, e. G. m. u. H. in Gurtweil, wurde in Gelnhausen“, 2 ofene Musterkartons für Radier- Prüfu Le ruar 1905, Vormittags 11 Uhr. | Arrest erlassen worden. Konkursverwalter : Kaufmann Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. 11. Dezember 1904. Gegenstand des Unternehmens | Gemünd. O [787061] Körlin, den 13. Januar 1905. das diesseitige Genossenschaftsregister eingetragen: ummi, welche plastisch bildlihe Darstellungen zeigen, T E 10 U am 10. März 1905, Vor- | Wilhelm Schumann hier. Anzeige- und Anmeldefrist | M.-G1ladäbach. [78568] ist die Einrichtung von Familiengärten und die Ver- In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute Könialiches Amtsgericht. Otto Gamp, Landwirt in Gurtweil, ist als Schußfrist 5 Jabre, laut Anmeldung vom 31. De- viliht bis Me, S Arrest mit Anzeige- | his zum 24. Februar 1905. Erste Gläubigerver- Ueber das Vermögen des Schmiedemeisters vahtung der Gârten: 1) an die Genossen, 2) an | eingetragen: der ZingSheimer Spar- uud Dar- | x andau, Pfalz. [78756] | Direftor aus dem Vorstand ausgeschieden und an zember 1904, Uag E É Freiberz (S Me as O : sammlung am 17. Februar 1905, Vormittags | Heiurih Compes in Neuwerk ist am 15. Ja- Einwohner der Stadt Aachen, soweit Gärten pachtfrei | lehnskafenverein, eingetragene Geuoffeuschaft Landwirtschaftlicher Konsumverein Nieder- | dessen Stelle Johann Ebi, Landwirt in Gurtweil, Geluhaulen, * dre er 1904. g Ron, liches A . Januar 1905. 107 Uhr. Prüfungstermin am 7. März 1905, | nuar 1905, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren find. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma | mit unbeschräukter Haftpflicht zu Zingsheim. hochftadt, eingetragene Genoffeuschaft mit | gewählt. öniglihes Amtsgericht. öniglihes Amtsgericht. Vormittags 10:2 Uhr.

erôffnet worden. Verwalter ist Rechtsanwalt Dr. der Genossenschaft, welcher, je nahdem sie vom Vor- | Das Statut datiert vom 18. Dezember 1904. | unbeschränkter Haftpflicht in Niederhochftadt. | Waldshut, den 16. Januar 1905. G t 4 Giessen. [78564] | Magdeburg, den 18. Januar 1905. Hansen in M.-Gladbach. Offener A mit An- stande oder Aufsichtsrat erlassen werden, der Zufaß | Gegenstand des Unternehmens ist Hebung der Wirt- Aus dem Vorstand ist ausgeschieden : Franz Arnold, Großh. Amtsgerickt. LII. Börsenregister Ueber das Vermögen des Viehhändlers Herz Königl. Amtsgericht A. Abt. 8. zeigefrist bis zum 3. Februar 1905. Anmeldefrist „der Vorstand“ bezw. „der Aufsichtsrat“ nebst Ünter- | {aft und des Erwerbes der Mitglieder und Durch- pens. Lebrer; neugewäblt wurde: Georg Jakob R C E A 0 d Weinberg kUL., genannt Hermann Weinberg |Wagdeburs [78496] bis zum 3. März 1905. Erste Gläubigerversamm-

ift 2 V itgli bezw. des Vor- | j dieses Zweckes geeigneten L 1 N IGRE Wolfenbüttel. __ [78721] : L Î "t i sigenden es Aufsichtörats oder besien Stellvertreters e vorteildafte Beschaffung Mes R ia, e 1905. In das biesige Genossenschaftsregister ist bei der Hamburs. Eintragung [78550] | CM. Sohn), in Allendorf a. Lumda is am| Ueber das Vermögen des früheren Bäker- lung am S. Februar 1905, Vormittags

1 E, , B ; : Sn: C ; é u As in das Börsenregister für Waren. 17, Januar 1905, Nahmittags 6 Uhr, das Konkurs- ; 10 Uhr. Prüfungstermin am 15. März 1905, inzuzufügen ist, und edel U Für L EA Les wirtMa ful Nen Beg E und günstiger K. Amtsgericht. rae aSLRR Verein Dettum“ heute ein : 1905. Januar 14. En ee s worden. Konkursverwalter: elte Nr t in 18, Saa 190E R EnE A Uhr, Abteistraße 27, Zimmer 15. Tageblatt zu Aachen p CEA aabeei Gründen la Ber aut Ap t Gen unter lec Sidae Leobschütz. : [78713] In der Generalversammlung vom_ 18. Dezember Baltische Commisfious- Bauk Gesellschaft mit s E s ermann in Gießen. Konkurs- Naqmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet König iches mtsgericht, 3, M. -Gladbach.

daß Hieje Qs N mögli sein follte, erfolgt | d S d s U Menwled ersheinende „Landwirtschaft- | „In unjer Genossenschaftsregister ist heute bei | 1904 ift an Stelle des bisherigen Kassierers Wilbelm beschräukter Haftung, Zweigniederlassung der elden. Gla bi d 8. Februar 1905 anzu- | und der offene Arrest erlassen worden. Konkurêver- | Nieder-Wüstegiersdork. [78506] die ‘Veröffentlichung "im Volksfreund zu Aachen. liche Genofsenschaftsblatt“ Die Willenserklärung | Nr. P Le nd Dea warde B Stöter der Sthuhinaterueisler d Adi E in Gesellschaft A ¿u Danzig. ted E T e I 0E T! S1 Mann Goa S@ellbaw hier, l E S E ritten

L cte E o ; “Fa O i f 11. H. zu Trop1io » ein E ; ttum a serer in den Vorstand gewählt. Z f . Benin E 9, Or raße 1. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 24. Fe- e as Berrmogen des 2 enbefizers Jo

an E M Halitammt In O ers ‘vrei E Ser nutte, n na Bauer Johann Dante in Troplowig ist_aus dem D Wolfenbüttel, den 12. Amude 1909. Abteilung für das Handelsregister. amb (A ffener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. Fe- | bruar 1905. Erste Gläubigerversammlung am | Wolf zu Nieder-Wüftegiersdorf wird heute, States Genositn beträgt 20 4 Die höchste Zahl ag Bereindvorsteher oder defsen Stellvertreter be- Vorstand ausge\hieden und an seine Stelle der Herzogliches Amtsgericht. t: 17. Februar 1905, Vormittags 11 ‘Uhr. | am 17. Januar 1905, Nachmittags 124 Uhr, das

: : f î is in Stà Gieften, 17. Januar 1905. ñ i s ; f Ö der Geschäftsanteile, auf welche fh ein Genosse be- | finden muß. Die Zeichnung geschieht in der Weise, Kaufmann und Bürgermeister Paul Marx in Städtel Reine dcke. Konkurse fien, 17. Januar Prüfungstermin am 9, März 1905, Vormittags | Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann August 7 C; .

; ck ift wi p Großh. Amtsgericht. Ç , ; ; teiligen kann, beträgt 50. Die Mitglieder des Vor- | daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft N ju Absag Le 4 L wie Flat ge würiburz. [78722] oßh. Amtsgericht 105 Uhr. Hoppe von hier wird zum Konkursverwalter er-

Ó agi ia L V ec Lte : j L Glogau. Konkursverfahren. 590 Magdeburg, den 18. Januar 1905. nannt. Konkursforderungen find bis zum 20. Februar flants, find: Geri Bergend, Heir Graaf, | bre Ftannendumie r bter cten pee Green U ta 3 dunsa eri | g DansedenbloNererrin, Bud ree Ÿ Me Emen er B g lRiE | gts Seme L Miau un | yar n E A airs A | org ae d GBEi a de eron c aul Bärsag, hen. Wel, N A werden, 2) zu , daß die h i i: ht. i D uweliers Hugo Weisker in Glogau wird | Mainz. Konkursverfahren [78572] | \chlußfassung über die Beibehaltung des ernannten o mitglieder können rechtsverbindlich für die Genoffen- Fobann Behrens, Dachdeermeister, Hermann dem Provinzial-Verbande der Spar- und Darlebns- Unter vorstehender Firma hat sich in Buch eine Kiehne in Everode ist am 17. Janxar 1905, But 18 ( f t. 3 bie Makk ues auderm WVerwaliera towie über die e : Laeken Die elb 2 Agerer, Peter J. Oblenhard, Schuh- | dem Provinz ; s : r mi ä £ i . 12} Ubr. der Konkurs eröffnet. : | beute, am 18. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, | Ueber den Nahlaß des zu Mainz wohnhaft ge- | 53,5 : S 3 E NEE Bo mre 1E Bn t | Befe Be Tite Brande: | Mt E S S E L buches | M t utte vom le, Dea f f Nele Soul dn M Me He | Vie Ea si 5 Wein Ms ta Lon | R cio a 10 Manne E, Parmtgi | ite B eler Gere tee Le E F d t schaft ihre Namensunter- ton Bergrath, erer, alle zu Zing8hem. N 7 Ce ; : igen in das enschafts- 0. Februar 1905. te Gläubigerversamml L ] S : ird zum Kons- Ir ,_am . Januar , Vormittag e T eiE ¿ E der Bra iufkgen, Die Cinficht der Liste der Ge Hie Einsicht der Liste ber Genvisen N Daher Baue n fagericht Leobschüß, 14. Januar 1905. e O engen Ltides, : Gegensicnd des Unier- allgemeiner Prüfungstermin am L7. Februar | furvverwalter ernannt, Konkursforderungen find bis | 11 Ubr, das Konkurtverfahren eröffnet. Der Reis | euge 1905, Vormittags T1 Uhr, und Fe- nossen ist während der Dienststunden des Geri der Dienststunden des Geri jedem gestattet. —— 787141 | nebmens ift: 1) den Mitgliedern die zu ihrem Ge- 1905, Vorm. 11. r. ffener Arrest mit N : T anzu- au in {ain ird zum | Prüfung der 2 [deten Ford f d ; f ; T. 1905. Mittenwalde, Mark. [7 ] =f+a, ¿rff ; Zti ; toll 7. : melden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Bei- | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind 1g ngemeldeten Forderungen auf den E 17. Januar 1905. Si O ie Miaiügericit: 2. In unserem Genossenschaftsregisler ift bei dem chart, und. WiriiGastteieien Kg S Aue So, N A os behaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen | bis zum 20. Februar 1905 bei dem Gerihte anzu- 3. März 1905, Vormittags 11 Uhr, vor Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. E E E ui E Verei Es E Und | heit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslich an- Königliches Amtsgericht. 11. Delaltors fowie Wer die Bestelug eines Lr Ie Ds wi r Ea uaa er pie lo Dalown, mde dige: 0 AiOiiSte. E E é [78707] | Darlehnskaffen - Seretu, €lua s - ; ; L 4 | auss@ufies und eintretenden Falls über die in § 132 ahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- E A d E Bambers. Bekanntmachung. _ [78701] G Genossenschaftsregister ist eingetragen nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu s in R E P E Tinise rer m Bermöoen des Enardsf Sli Sie der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Ti eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden E QUYE in Besiß haben oder zur Konkursmasse E Geno ea Rec ét 4 arben: ¿MSRZEKEE Spar- und * E: AIDOOs E M „ingetragen, D n os L Vereinsmitglieder anzusammeln, 3) der Betrieb einer Hermann Oschmann Berlin O V haersraße 32a aa T übe, Sn tas 1905, En i R E n p Fontaetorvunmng Hricidh CPAL U L, R 1 gp an Effeltriher Spar- und Darlehenskafsen- | fafenverein, eingetragene Genofsenschaft mit | Wilbelm Kas, Q. O G Sparkasse. Die Bekanntmachungen des Vereins er- H i s y R E Eo r, und zur Prüfung der angemeldeten | neten Gegenstände au enêtag, den 14. Fe- e / D) ' 012 M : Sin . ist heute, Vormittags 114 Uhr, von dem Königlichen | Ford auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Be- verein, eingetragene Genossenschaft mit un- | „yubeschräukter Haftpflicht“ mit dem Siß in Vorstande ausgeschieden und an Stelle des E folgen unter der Firma derselben, gezeichnet dur Amtsgericht 1 zu Berlin das Konkursverfahren er- orderungen auf Dienstag, den 28. Februar | bruar 1905, Vormittags 11 Uhr, und zur | F.7 zer Sat ing, auls gt, L e beschränkter Haftpflicht“ in Effeltrich. Infolge | Soudra, errichtet durh Statut vom 6. Dezember | der Schmiedemeister Wilbelm Gaertner, m. telle drei Vorstandsmitglieder, in der Verbandékundgabe ffnet. Verwalter: Kaufmann Klein in Berlin 1905, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- | Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Diens- l e Ra dv S on b D Bor “Be edi für Neufassung des Statuts wurde die Firma geändert | 1994, Gegenstand des Unternehmens ist: Hebung | des legterea der Bauernaltsißer Ferdinand Schulze, des bayerischen Landesverbands. Rechtsverbindliche dfnct N A L S zeihneten Gerichte, im Geriht8gefängnisse, Termin | tag, den 28. Februar 1905, Vormittags | ® us der Sache abgesonderte Befriedigung S ; Ö r a i ¿E14 ; ; ; C L 7: Ï : . 29, - 09 g der | anberaumt. Allen Pers l ; 11 U d teciet ; ; in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum in: „Darlehenskassen Verein Effeltrich, ein- | d¿x Wirtshaft und des Erwerbes der Mitglieder | beide zu Töpcin, getreten find 1905 Willenserklärung und Zeichnung für den Verein er- Konkursforderungen bis 28. Februar 1905. Erste rsonen, welche eine zur Kon- hr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 90. Feb l 1 57 2 ; rof ; N „Uny DEI E 29. ; j . Februar 1905 Anzeige zu machen. getragene Genossenschaft mit unbeschränkter | „1d Durchführung aller zur Erreichung dieses Zweckes | Mitteuwalde (Mark), den 9. Januar folgen durch drei Mitglieder des Vorstands, welche Gläubigerversammlung am 31. Januar 1905 fursmafse gehörige Sache in Besiß haben oder | Nr. 111, Termin anberaumt. Allen Personen, welbe | Nieder-Wüstegiersd den 17 1905 aftpflicht‘““ mit dem Sigze zu Effeltrich, K. Amts- ia 5 abmen, insbesondere: a. vorteilhafte - Königliches Amtsgericht. g E : fügen. . ] - | zur Konkursmafse etwas \{chuldig find, wird auf- | eine zur Konkursmasse gehörige Sacbe in Besiß haben N egter dorf, en 17. Januar - Bs Forhbeim. Gegenstand des Unternehmens Eng g vg wirtschaftlichen Betriebsmittel, | Neumünster. UOTLO) Ler Fina bes Vereins Pee Seele "Bei: ra rotb Ey Ï Ges U U am | gegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen | oder zur Konkursmasse etwas s{huldig sind, wird Königliches Amtsgericht. s des Vereins ift jet: 1) seinen Mitgliedern die zu | ÿ, günstiger Absay der Wirtschaftserzeugnifse. Be- | In unser Genossenschaft8register is beute bei geordneter, Vorsteher, Michael Klee junior Oekonom Gerichtsgebäude e Friedrich 1215 TII Tre im | oder zu leisten, aub die Verpflichtung auferlegt, | aufgegeben, nihts an den Gemeinshuldner zu ver- Ohligs. Konkursverfahren. [78573] ibrem Geschäfts- und Wirtschaftsbetriebe nötigen | k1nntmacungen erfolgen unter der Firma in dem | Nr. 4, Meierei-Genoffeuschaft Grofßenaëpe e. | Stellvertreter, Ludwig Mann, Oekonom, Kilian cer 106—108 Offener Arrest mit Anzei aid von dein Besiße der Sve und von den Porberungen abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung | Ueber das Vermözen des Kaufmanns Hermann Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen | Landwirtshaftlihen Genossenschaftsblatt“ in Neu- | G. m. u. H., eingetragen, daß an Stelle des | Zreunig Oekonom, Joseph Kraft, Oekonom, sämt- is 28. Februar 1905 nzeigepfliht | für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Cabn in Obligs, Inhaber der Firma G. Horn in sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder | wied oder demjenigen Blatt, welches als Rehts- | Hufners Hans Schümann der Kätner Heinrich Lem- | [i von Bu. Die Einsicht der Liste der Genoffen Gerte bes 18. Shungé 1908 in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum otderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte | Obligs, wird heute, am 17. Januar 1905, Nah- verzinslih anzulegen; 2) ein Kapital unter dem | ngfolger desselben zu betrachten ist. Die Willens- gan als Vorstandsmitglied gewählt ist. ist während der Dienststunden des Gerichts jedem " " Der Weriios@reiber 18. Februar 1905 Anzeige zu machen. efriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- | mittags 12 Uhr 25 Minuten, das Konkursverfahren Namen „Stiftungsfonds“ zur Förderung der Wirt- erflärungen und Zeichnungen des Vorstands find Neumünster, den 14. Januar 1905. gestattet. des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 82 Königliches Amts3gericht in Glogau. walter bis zum 1. Februar 1905 Anzeige zu machen. eröffnet. _Verwalter ist Rechtsanwalt Stehr in shaftsverhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln; abzugeben von mindestens drei Vorstandêmitgliedern, Königliches Amtsgericht. Abt. 3. Am 17. Januar 1905. L amtiSgeriMts 1. L „1 | Greiz. Aeutailtecadren; [78491] Großh. Amtsgeriht Mainz. Obligs. Offener Arrest. Erste Gläubigerversamm-

i Pforzheim. Genoffenschaftsregister. [78716] Kgl. Amtsgeriht Würzburg Registeramt. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Morit Ueber den Natlaß des Kupferwarenfabrikanten | Mainz. Konkursverfahren. [78571] lung und allgemeiner Prüfungêtermin am 14. Fes

3) der Betrieb einer Sparkasse. - Die Bekannt- | unter denen sich der Vereinevorsteher oder dessen d i machungen des Verzins erfolgen jeßt unter dessen | Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung erfolgt, Victor Franz Clauß in Greiz is beute, Vor- | Ueber das Vermögen der Firma A. Schiller in A E BIO C Febene : Me: Anmelde- und Z B .

i gezei i Vor} itglieder, | ; i j rif i Genossenschaftsregister Band 1 D.-Z. 13 Jsraelsky in Berlin, Veteranenstraße 24, ist heute, | 7; n i E :

Firma, gezeichnet dur drei Vorstandsmitglieder, | indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden Zum O Dem ländlichen Kreditverein Dürrn, : Bera y Hi : | mittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Ver- | Mainz und deren alleinigen Inhaberin Marie R T L, Se

Mufitêrats, oige gnng r pern gie Vg Ca weren Ee Ee hes Dort e E, Seuossemschaft mit unbeschränkter Musterregifter. gridt T Btl bas, Konbatoueefa _ E ec: Et Dr. Hennig in Greiz. “An- T ltergo B g etrennte Nan A MeE e aer Ohligs. [78518]

SUI E R 5 s A A e alov. f 1D: Landwirt Lin ATULel La a «at M icht in inaetragen : Altbürgermeister 5 ; 13 ior. | meldetermin: 20. Februar c. Erste Gläubigerver- | von Ftexander = er in Mainz, wird heute, - .

in der 6 Verbandskundgabe des bayer: Laune een vorsteher, 2) Landwirt Gustav Göring als Stell- Paitpstun Ju O getragen Stlber erd Or (Die ausländi hen Muster werden unter E E a e Ma ix Tr 13. Februar c., Vormittags 10 ae Prüû- | am 17. Januar 1905, Nachmittags 3 Uhr, das Kon- Großherzogliches Amtsgericht. Abt: UUCT.

bandes landw. Darlehens Etne un bi dlich vertreter des Vereinsvorstehers, 3) Landwirt Carl dem Vorstande auêgetreten und Gemeinderat Jakob Leipzig veröffentlicht.) forderungen bis 28. Februax 1905. Erste Gläubiger fung8termin: 4. März c., Vormittags 10 Uhr. kursverfahren eröffnet. Der Anwaltsgehilfe Steffan |_- Ueber das Vermögen des Väckers Georg Müller

genossensaften in MünWen. eten indlie | Braun als Beisiger, 4) Landwirt Gustav Grünbaum | Fi/f,7 und Landwirt Christian Höpfinger in Dürrn | Chemnitz [78577] versammlung am 14. Februar 1905 Vou, | Offener Arrest bis 15. Februar c. in Mainz wird zum Konkursverwalter ernannt. | in Ofternburg wird heute, Vormittags 11 Uhr, das

Willenserklärung und Zung Je, S 4 ie als Beisiger, 5) Landwirt Emil Kleinsteuber als in den Vorftand gewählt. NRatschreiber Wilbelm Sn das Musterregister ist eingetragen: : mittags 102 Uhr. Prüfungstermin am 28. März | - Sreiz, den 17. Januar 1905. Konkursforderungen sind bis zum 25. Februar 1905 Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist Nech-

saft erfolgen jegt E HEE : OE Le ht THe8 Beisißer, sämtlich in Sondra. Die Einsicht der Klumpv is Direktor, Jakob Kiefer, Stellvertreter Nr 4090 Firma Ehemnitas Glas-Manu- 1905 Vormittags 10! Uhr, im Gerichte Der Gerichtsshreiber des Fürstlihen Amtsgerichts : | bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- nungssteller Shwarting in Eversten. Erste Gläu-

Lan eins die Üntersräften der ‘Helhneuden hinzu- Lite der enonen E oren) V RMRINNIN AD f pes Birciins: factur- und Firmenschilder-Fabrik Rudolph ebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, IIT Treppen Sekretär Roth. faffung über die Wahl eines anderen Verwalters sowie D ed E, N A E,

gefügt werden. : Nah, den 17. Januar 19059. Pforzheim, S e aier A 4 ° Kreyfsel in Chemnig, ein vershlofsener Umschlag, Zimmer 101. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Mamburg. Konkursverfahren. [78519] S Ne Loe lle in È 192. dex Fonbars bruarx T0OE Been Lo D R E, A mtiSgertcT. * e ! , , s I U 4 D. L ; ; a er S j "4 nef c t 7 : L [78702] | Grossschönau. _- 4178708) Genossenschaftsregifter. 1—4, 129—173, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am __ Der Gerichtsschreiber Steinweg 12/13, 1. Et., wird heute, Nachmittags D Ube A eli. der E ia Ei G s vie

ma E ofenschaft „Konsumverein Nien- | Auf Blatt 2 des Genofsenscaftsregisters ist bei | Am 16. Januar 1905 wurde Band IIl unter | 7. Dezember 1904, Nachm. 4 Uhr. i des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 83. 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter | Forderungen auf Freitag, den 10. März Oldenburg i. Gr., 1905, Januar 17.

Bs Zer e ere eres der Genossenschaft Consumverein zu Leuters- | Nr. 156 eingetragen : Gemeinnütiger Bauverein | Nr. 4091. Firma Gebrüder Abel in Grüna, Berlin. Konkursverfahren. [78485] Peru Fricke, Gänsemarkt 3. Offener Arrest mit 1 h fs

Z : ; e 1ann / rf 5 i z s Veröffentlicht: Suhr, ichts ; burg, Saale, eingetragene Genosseuschaft mit dorf, eingetragene Genofsenschaft mit be- | Saargemünd eingetragene Genossenschaft mit | cin Umschlag, enthaltend 2 Muster für Trikotstoff, Ueber das Vermögen des Glasermeisters | Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 4. Februar A gE S es Vor Vert nos E E Ea

beschränkter Hastp e tit heute ein- schränkter Haftpflicht, heute eingetragen worden, | beshräukter Haftpflicht mit dem Sit in Saar- | Flätenerzeugnisse, Fabriknummern 320, 321/350, Bertram Eike in Steglitz, Kielerstraße 13, ist d. I. einschließlih:. Erste Gläubigerversammlung und jeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 111, Termin an- | Planen. [78505]

- e , 2 (=— e E 2 -- , b U T) 1 3- ) 8 e 2 y daß das Geschäftsjahr vom 1. September des einen | gemünd. Statut vom 3. Dezember 1904. Gegen- | Schußfrist 2 Iabre, angemeldet am 9. Dezember beute, am 17. Januar 1905, Nachmittags 34 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin d. 15, Februar d. Js., E Set E Dae E R naa G G taGabers e diee E DRS Beschluß der Generalversammlnng vom bis zum 31. August des anderen Jabres läuft. stand des Unternebmens ist die Besserung der | 1904, Vorm. 11 Uhr. ; das Konkurêverfahren eröffnet. Der Kaufmann Vorm. 104 Uhr, Konkursmasse etroas \{chuldig sind, wird aufgegeben, | Löschuer in Plauen, alleinigen Inhabers der Firma 11, Sucaédee 1904, bestätigt ‘durch den General» Großschönau, den 17. Januar 1905. Wohnungsverhbältnifje der kleinen Leute, insbesondere _Nr. 4092 Firma Heinrich Guldeu in Chemnitz, Goedel, Berlin, Melchiorstraße 24, ist zum Konkurs- Amtsgericht Hamburg, den 18. Januar 1905, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder | Frit Löschuer daselbft wird beute, am 17. Januar versammlungsbes{luß vom 8. Sanuar 1905, ift die Königliches Amtsgericht. eus Bau, A wo A „hon. Wow fin Dee Uo T emer Des E E E s E E Pr. Ronfuréverfahren. [78513] | zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von | 1905, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren er- ersammlungsbeschluß vom, 8. J u E R sern zum Zwecke der 2 d - | Trikotstoffmuster, / 3. März i dem Gericht anzumelden. Es er das Vermögen des Meiereibefitzers Gott- | dem Besiße der Saße und von den Ford en, | öffnet. Konkurs lter: H Genossenschaft aufgelöst. Liguidatoren sind: Schiffer | Gross-Umstadt. Bekanntmachung. [78709] s; es an Genossen. Die Bekanntmachungen der | 197, Schugfrist 3„Jabre angemeldet am 10. De- wird zur Beschlußf aber die Beibebalt d lieb M j g ¿ t e orderungen, | öffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Carl Sauer, Modelltishler Heinrih Hannig, Former n unser Genossenschaftsregister wurde eingetragen : Geno n Q A L T RLS, ¿ Us! L Ras zur Beschlu s über die Beibehaltung des | lie eyer in Königsberg i. Pr., Hinterroß- | für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedi- | Stade hier. Anmeldefrist bis zum 8. Februar 1905. fz ntli in Nt S Q L B ossenschaft, welche von wenigstens zwei Vorstands- | zember 1904, Nahm. 2 Uhr. ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters | garten 16a, ist am 17. Januar 1905, Vorm. | gung in Anspruch neh dem Konkurs [ter | Wahlte-ni 9 Paul Funke, sämtlich in Nienburg a. S. „Semeinnügige Baugenofsenschaft zu Groß- | mitgliedern zu zeichnen sind, erfolgen in der Saar- | Nr. 4093. Firma Müller, Gläser & Co. in (unten Ee De AU Cs, e e De Tits cent Secvalies i tee | fis Jui E Mibciar 1906 Arucige 7a maden, | LO Nho, Prüfungstermin am D. März A900, Beruburg, den 13, Januar 1909. Zimmern eingetragene Genoffenschaft mit | ¿emünder Zeitung. Der Vorstand bestebt aus dem | Chemuit, ein Umschlag enthaltend 50 Möbelstoff- und eintretenden F 018 üb di i “s "132 de Recht D E E E lder | VI a E o ibcericit MetE D: U9s, _POTgO ens as De Aen S _den 1 ae t l è er d. Der i teht aus de [ j slag, i Ï t 2 8anwalt Aschkanasy hier, Kneiph. Lang- Großh. Amtsgeriht Main Vormittags 9 U O A l i Herzogliches Amtsgericht. beschränkter Haftpflicht.“ Geschäftsführer 18 Vorsißenden, dem Sthriftführer, | muster, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 662, 725, Konkursadaa ce aa Cr CLEMSPOIOA) 9 dler, Lang ßh. Amtsgericht 2 3. ormittag hr. Offener Arrest mit Anzeige- at B Ct er: ZE T E : t ( , Sri ' hz , , (2 onfurs g bejeihneten Gegenstände auf den | gasse 30—32. Anmeldefrist für Konkursforderungen 1 6 vflicht bis 1. Feb 1905 S G 787 Nab dem Statut vom 28. Oktober 1904 hat diefe | 5m Kass und dem Bauverwalter. Die Zeichnung | 738, 739, 1205—1207, 1213, 1215, 1217, 1221 2. Feb 905 t erur Mehlanken. KSonfursverfahren. [78498] | vfli is zum 1. Februar i Förde. Bekanntmachung. [78703] pen e Siv in Sesof-Zimmern ‘und | Fe: a'sierer Dauvpe: i ZeIT 738, ; S , , L ; 1681 . Februar L , Vormittags 117 Uhr, und | bis zum 20. Februar 1905. Erste Gläubiger- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Otto Ver Plauen, den 17. Januar 1905. 5 Statut vom 18. Dezember 1904 ist eine Genofsenschast ihren Siy in Vro- B: geschieht dadur, daß die Zeichnenden zu der Firma | 1420, 1426, 1427, 1436, 1437, 14907 1605, 1626, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den | versammlung den 16. Februar 1905, Vorm. | in Y F Z act döniglihes Amtsgeri Genoffensaft unter der Firma „Vamenohler | eet Vin eve biete Wohnungen in eigens er: | Lt N ine Lis Gentsenshaft Dritten gegenüber bat | 2103 2135, 2160, Schuhfrist à Zahre, angemeldet s. April 1905, Vormittags LA Uhr, vor | T0 Uhr, Älgemeiner Prüfungtiermin der 28. Fe: | 5} Ubr, tas Konkursverfahren eröffnet Verwalter | Posom. E Giveón ar- und Darlehuskafseuverein, eingetragene j ? O e o ; 2 1Qtetl Ju ae Segel ZLUZ, ' ' 1 ' em unterzeihneten Gerichte, Hallesche er 26, | bruar - Vorm. 10 Uhr, vor dem unter- | ist Ó Hat MMorti ; y Soavsseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, bauten, Es M S e bur Ueber» die Zeichnung aber nur, wenn fe mindestens von | am 12. Dezember 1924, Vorm. 114 Uhr. Zimmer 46, Termin anberaumt. Offener Arrest | zeihneten Gericht, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest ebl E Le oiteunoin C LA Gta edi ¿r Geschäftsin Gensfsensafe mit unbescr utter, Haftpsithe,, | Ligen Pretsen 1 verstafen, und war durch eter: | zes Varstandsmtgliedern geidehen ift Ieder Ge- | “Ne. 4084 Firma Carl, Horn ie Chemwit, [Fi Tueigertdt bis zum 18 ir 1 its 11 | "Regi gun 0, Febr P s (fs um 7, Sedriar 1905 (Grsle Qldublgerer, | haborin Antonie Fromm (Inbaberin ver ema i ser Genossenschaftsregister eingetragen. E 2 E K E, [note Tann vis z Ü MaTIsan E er t. j einUm\ckzag, ent! 12- [U , r Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri gsberg i. Pr., den 17. Januar 1905. 4 / ; ; !n Gegenftand Ms Unternebmens f ter Beirich eines | Senofen daft auten en e Le ina, geginet | 26 L Pen E: 1) Va Karl | n Ie engemestet am 13: Dezember 190k !n Berlin. éteflanz 28. Sonigl, Amigeridt T Ly e Termin mae Pelfuna vet angemeldeten | dl Lor, bas Kontursversabren erbfnet worten, Ver Spar- und Darlehnskassengeshäfts zum Zweckle M N rficudomiteliédera und sind “in dem oafros ¿Soritan damit hrer See H H Ion 9 Jas Üb angemetnet am. 19 MEdemtner L Dresden. [78522] | Königsberg, Pr. Roufursverfahren. [78512] | Forderungen den 10. März 1905, Vormittags walter : Kaufmann Ludwig Manbeimer. a i Än. D der Erleichterung der Geldanlage und F0rde- Odenwälder Boten in Groß-Umstadt aufzunehmen. Ce D) ‘Dauetóperger, Nifolaus, Notariats- Ds E “atis Bachmann «& Ladewig E e Vermögen des E manns (Handel Veber das Vermögen des Kaufmanns Franz | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer | Offener Arrest mit Anzeige- sowie Aer efrist bis 9 bie Geroäbring von Darlehen an die Genoffen Mitglieder des Vorstandes find: Prä, als S&riftfübrer, 3) Auer, Heinri, Buch- | Kommauditgesellshaft in Chemnitz, ein Um- olonialwaren 2c.) Karl Emil Ziesche | Radtke hier, Ziegelstraße 9, ist am 17. Januar | Nr. 8. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | zum 10. Februar 1905. Erste Gläubigerversammlung

für ihren Wirtschaftsbetrieb.“

- ; N Phili ietrid IL, E E T i s [E IEEEIE, 7 : ier (Porsbergsir. 14b) wird heute, am 17. Januar | 1905, Vorm. 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- | 6. Februar 1905. am 11. Februar 1905, 10 E ¿e Mitalieder des Vorstands sind: 2) Seer S A T, M a S ere E Es E mern S Gamen Ne 1805, f ee ae Ens das Sora pen ters a E _ift er Rechtsanwalt Ashkanasy hier, | Mehlauken, den 16. Januar 1305. M acts am 23. Februar 1905, cal Bei anterzehuier Held Feldmann in Bamenohl, | 3) Kaufmann Jean Göbel XLIL., subt der Liste der Genossen ist während der Dienst- | €030, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. De- - Konkursverwalter: Herr Auktionator Schlete | Kneiphöfsche Langgasse 30—32. Anmeldefrist für Königliches Amtsgericht. mittags 10 Uhr, im Zimmer 35 des Amtsgerichts-

4) Weißbindermeister Georg Romig II., tunden des Gerichts jedem gestattet. zember 1904, Vorm. 11 Ubr. Pier, Amalienstraße 12. Anmeldefrist bis zum 8. Fe- | Konkursforderungen bis zum 20. Februar 1905. | München. [78757] | gebäudes, Sapiehaplaß Nr. 9.

: h t E Ea | 1 ruar 1905, Wahl- und Prüfungstermin am 21. Fe- | Erste Gläubigerversammlung den 16. ü i mann in Weringbausen, zuglei as E a e E Seilidit für die Ge- es AREEON Pes, [78718] E a A M eusel beltent L vruar 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener | 1905, Vorm. 105 Uhr. Allgemeitee Prü P Zivilsachen hel über Ae ena Q M den PnicTibes Amtocericht. des Vereinsvorstehers ; Gutébesiger ‘Sar Deli ev | vofsensaft sind gültig, wenn ¡wei Vorftand8mit- | Sonn err: Fenscbaît: N Éénitets: unis | Bialet und eiue Etikette, Flächenerzeugnisse, Scbub- La mit Anzeigevflidt bis zum 8. Februar 1905. | fungstermin den 28. Februar 1905, Vorm. | warenfabrikanten Konrad Dummerth in | Rad&o1fze1l1. Koukurseröffuung [78565] in Weringbaufen, Hilfslademeister Faspar : en lieber sie abgeben. Bei der Benóssen! 1% Neue hatte 1D: | PLON Es As "d 1E Tbzernber 1904 resden, den 17. Januar 1905. 10è¿ Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht, Zimmer | München, Holzstr. 39, Wohnung: Holzstraße 43 Ueber das Vermögen des Schneidermeifters berg f - amd Nahtwähter Josef Maag I. in | * Die Einsicht der Liste der Genossen ist während E Da B S 4 Sonata A bente | Nam. 44 Uhr. E L Königliches Amtsgericht. +4 Feb Dae Arrest mit Anzeigefrist bis zum | am 17. Januar 1905, Vormittags 10 Uhr, den Konkurs | Heinrih Ehinger in Singen wurde am 17. Ja- Dn, er Genofsenshaft ausgebenden Bekannt- | der Dienststunden des Gerichts jedem geitattel. gro agen worden, daß der seitherige Kassierer | Nr. 4097. Firma Hugo Wilisch in Chemnis, resden, [78521] a: H D, eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Hans Weil | nuar 1905, Vorm. 10 Uhr, das Konkursverfahren Die von der Senone L eber oder desen | Srof}-Umstadt, den 5. Januar 1909. Ske hassstent a. D. Ottomar Wohlfarth in | ein vershlofsener Umschlag, enthaltend 19 Muster Veber den Nachlaß des am 9. Dezember 1904 ver- önigsberg i. Pr., den 17. Januar 1905. in München, Promenadeplay 6/11. Offener Arrest er- | eröffnet. Rechtsanwalt Bohl dahier wurde zum mahungen ind N E b bee das Blatt Großh. Amtszericht. S E ee, us dem Vorstand ausgetreten und an | für Decken, Bänder und Etiketten, Flächenerzeugnisse, storbenen Schneidermeifters Friedrich Albin | Königl. Amtsgericht. Abt. 7. lassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur | Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find e DeTteeer Ju nosfenscafts una* u Münstér E „27101 | fine Stelle der Fabrikant Linus Voigt in Sonne- | Fabriknummern 235, 518—521, 59, 600, 627, 639, RR Obergrabeu 2 wird heute, am | Königslutter. [78527] | Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. Februar | bis zum 6. Februar 1905 bei dem Gerichte anzu- „Westfälische Seno}en]a}lözellung zu An | WoL. Bekanntmachung _ [78710] | feîne l Kassier L ‘den Möctiand Sblt worden ist. | 641, 644 662— 664, 666—670, Schußfrist 3 Fahre 17. Januar 1905, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Erich | 1905 einshließlich bestimmt. Wahltermin zur Be- | melden. Termin zur ersten Gläubigerversammlung i. W. ju veröffentlichen. L cka ble Wid aus dem Genofsenschaft8regiiter. berg als aataci g? E 17. ‘San Dn 205. A an emeldet ail 16. Dezember 1904 voi 10 hr. Verfahren eröffnet. Konkursverwalter : rr Auktio- | Pres in Oberlutter is durch Beschluß Herzog- | shlußfassung über die Wahl eines anderen Ver- | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am: E emde nen as V eit N ae rig Md das be Konsumverein für Moschendorf und e Sonne i Ä L E See 1 Nr. 4098. Firma C. F. Thümer in Chemnis, L Siolle „bier, Pen trate 15. Anmeldefrist | lichen Amtsgerichts hieselb#st vom 16. Januar 1905, | walters, Bestellung eines Gläubigeraus\husses, dann | Dienstag, 14. Februar 1905, Vorm. 11 Uhr. j I nverteo o ns “mlGestens ein weiteres gegeud, e. G, m. b. S. in Sen Gri B . Amtsgericht. Abt. I. Es ein versiegeltes Paket, enthaltend 44 Muster für Is zum 9. Februar 1905. ahl- und Prüfungs- | Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren er- | über die in §8 133, 134 und 137 K.-O. bezeihneten | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Februar 1905. n Dle P S E S entge V Dritten Borstand bilden jeyt Oekonom Johann Lipperk a 3 | Tilsit. E E [78719] | Möbel, und p Flächenerzeugnifse, ermin am 21. Februar 1905, Vormittags | öffnet. Zum Konkursverwalter ist der Nehtsanwalt | Fragen in Verbindung mit tem allgemeinen Prü- | Radolfzell, 17. Januar 1905. itgited S L ori “f näteit babe E il ‘Die Geschäftsführer, Porzellandreher Karl Voigt Kassier In unserem Genossenschaftsregister ist beute unter Fabriknummern 41, 42 401, 420, 435, 442, 472, t Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum und Notar FOUQEO Kothe hier ernannt. Der offene | fungstermin auf Freitag, den 17. Februar Bruttel, Gerichts\hreiber Gr. Amtsgerichts. gegenüber Rechtsverbindli@teit OE Vie Seiéliendon und Porzellans{melzer Eduard Lippert Schriftführer, | Nümmer 4 bei dem Piktupoener Darlehnskafsen- | 174476, 479, 481—484, 658, 1008—1010, 1116, Februar 1905. 4 Arrest ist erkannt, und find die Konkursforderungen | 1905, Vormittags ¿11 Uhr, im Zimmer 57, | Regensburg. Bekfauntmachun [78526} Zeichnung ge Met Zu enschaft ties E lteys sämtlih von Moschendorf. Z verein eiugetragene Genossenschaft mit uu» | 1118 1495 i447—1449, 1549, 1562— 1566, 1606, Dresden, den 17. Januar 1905. bis zum 8. Februar 1905 bei dem Amtsgerichte an- | Justizpalast, Erdgesch., bestimmt. Das Kgl Amtsgericht Regensburg Phat über das zu der Firma der Senosen|Ga?! (Hre Qifte de Ge Hof, den 18. Januar 1905. beschränkter Haftpflicht in Piktupönen ecin- | 1689" 1688/ 1690, 1704—1706, 1755, 1756, 1873 Königliches Amtsgericht. Abteilung Ik. zumelden. Anzeigefrist bis zu demselben Tage. Erste München, den 17. Januar 1905. Vermögen des Glasermeifters Christoph Ernft schrift bei gr Morg E E Ls Gerichts Kal. Amtêgericht. getragen, daß der Gutsbesiger Louis Kurße in 9830 —2832, S utf rist 3 Fahre, angemeldet ns Dresden. [78523] Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- | Der Gerichtsschreiber : (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär. | in Re4etibburs heute, Nachmittags 51 Ubr das nofsen ist während der Dienstft es 8 —— [78711] ÜUgzballen aus dem Vorstand auêgeschieden und an | 59 Dezember 1904, Nachm. 44 Uhr. Veber das Vermögen des Butter- und Milch- termin am 16. Februar 1905, Vormittags | zzünckhen. E E 78758] | Konkursverfahren eröffnet und Herrn Rechtsanwalt jedes l Lag 1. Saiuar 1906, MTSHGRENEES, _MNEES En, ift E dn e e ben B Daher E er in Kulmen- Nr. 4099. „Firma Au Î Hübs in, Chemmit- L E O Souard, a ige tg dirs AoaleSLuce den 16: Miueer 1905 Das a Amtsgeriht München T1, Abteilung A | Dr. jur. Heidecker in Regensburg als promloreen " Gznialides Amts8geri S U a E E wi E L L h) i i: altend 32 Möbelstoffmufter, Flächen- Y Jun e 26D, ute, ( : Je ür Zivilsachen, ü A der Zî- . , Königlides Amtsgericht. Rübenuverwertungêgenossenschaft Kruschwis, |" Filfit, den 16. Januar 1905. en Ee E Ei 1224 bis m - 18. Sanaae 1006 Sormitiaas ad 11. Bhe, Der Gerichtsf{rb. Herzogl. Amtsgerichts. für SZivilsahen, hat über das Vermögen der Zi- | Konkursverwalter aufgestellt. Offener Arrest ist er

ha L j ¿nft E Ver j ern 1 y s ' Ee garrengeshäftsinhaber Georg und Viktoria | lassen mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis Diens- Fram furt, WOS. Ubben, Datcpslicyt in S E T Königliches Amtsgericht. Abt. 6. 1528, 2221— 2224, 2226—2233, 5004, 5005, 8000 0s Konkurtverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | Landeshut. Konfursverfahren. [78516] | Strohmeier in München, Pfisterstraße 6, am | tag, den 7. Februar 1905. Erste Gläubigerversamm-

Konsumverein Heddernheim und Umgegend, |} Haftpüict M B t durb Beschlüsse d . | Tendern. [78790] | bis 8005, 8007—8009, 8012, 8014, Schußfrist Derr Auktionator Pechfelder hier, Drehgasse 1. An- | Ueber das Vermögen des Restaurateurs Jfidor | 17. Januar 1905, Vormittags 11# Uhr, den | lung findet statt am 3L. Januar 1905, und der eingetragene Genofsenschaft mit bera Ses E E ssenihast it durch Beweise der Vene In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der | 3 Jahre, angemeldet am 29. Dezember 1904, db bis zum 9. Februar 1905. Wahl- und | Lehnert in Landeshut wird beute, am 17. Sauinar Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt | Prüfungstermin am 25. Februar 1905, jedes- Hafipflicht ix Hedderuheim. al e N 4 1905 A y j unter Nr. 5 mit dem Siy in Tondern eingetragenen | Nahm. 24 Uhr. itta c eran am 21. Februar 1905, Vor- | 1905, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren er- | Rudolf Laturner in München, Dienerstr. 6/1, Offener | mal Vormittags 10 Uhr, im Geschäftszimmer regiiter wurde heute eingetragen: Las R s G y [of 2 Vorsiandsmitglieder find die Liqui- Genossenshaft „Tonderusche Badeanstalt, ein-| Nr. 4100. Firma Bachmann «& Ladewig, is u 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | öffnet. Konkursoerwalter : Kaufmann Erwin Müller in | Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und | Nr. 28/1. : mitglied Christian Althaus ist von seinen Geshästen E 2 A getragene Genoffenschaft mit beschräukter | Kommaudit-Gesellschaft in Chemuigsz, ein Um- Dres Februar 1905. Landeshut. Anmeldefrist bis zum 17. Februar 1905. | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | Regensburg, den 17. Januar 1905. vorläufig enthoben. s 1905 * Hohensal a, den 16. Januar 1905. Haftpflicht“ eingetragen: lag, enthaltend 5 Muster für Möbelstoffe und E aen 18. Januar 1905. Grste Gläubigerversammlung den 3, Februar 19“ * amstag, B 4. Februar 1905 einschließlich be- | Gerihtsshreiberei des K. B. Amtsgerichts Regensburg I..-

Frantsuri o e fue ericht, Abt. T O E Königliches Amtsgericht. Der Steuerinspektor Karl Friedrih Sonntag in | Teppiche, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 5946 niglihes Amtsgericht. Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstei - timmt. Wähltermin zur Beschlußfassung über die Sarg, Kgl. Obersekretär.

önigliche: â . 17.

zugleih als Vereinévorsteher ; Lebrer Iohann Borne-