1905 / 21 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

| Siebente Beilage v3 i oi D, ig cingetragen. | Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft Eberswalde. ; f aen : D t) h N ? 1 ? d 9 li 7 S t t e Set e aae hae S O S Be M | of E R (Pi Ser Ea Lie (e Catewei zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1905. Eb : in Eberswalde der D Ih Tbetnen muß. Die Einberufung Danzig. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1904 Königliches Amtsgericht. Abt. 111. Richard Dorer“/ mit dem Sitze in er

ann Richard Dorer da- 2 : 4

erfolgt mittels Bekantmachung in den oben be- | begonnen. Angegebener Geschäftszweig : Bau- | Dresden. [79623] E der Kaufm d N | M Berlin, Dienstag, den 24 Januar 19 O G. nannten öffentlihen Blättern. D.r Zweck der materialiengeshäst und Fabrikation von Zement und | Jn das Di ndelsregister ist heute eingetragen worden : | Eberswalde, den 10. Januar 1905. Königl. : : E cil Generalver)ammlung muß gleichzeitig bei ihrer Be- | Kalksteinen. 1) auf Blatt 10738: die Firma Agnes Kost in | 3 zztsgericht.- Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- Se 8-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Waren- rufung befannt gemacht werden. Handelt es sih | Danzig, den 14. Januar 1905. : Dresden. Die Gasiwirtin Agnes verehel. Kost, 1a (79633) zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten {ind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

um Aenderungen des Gefellschaftévertrazes, so müssen Königliches Amtsgericht. 10. geb. Dießner, in Dresden ist Inhaberin. (An- | Eberswalde.

l i : : 0 ®

; ‘x Einber 2 ä ia: tungdes Konzert- } Die im Handelsregister Abt. A Nr. 69 eingetragene 2 °

chon in der Bekanntmachung der Einberufung solche | Danzig. Bekanntmachung. [79618] | gegebener Geschäftszweig Bewirtschaft 1 ; Paul Fandré“’, Inhaber Sglofsermeister L - N c T

i csentli ‘inhalt erkennbar gemacht delsregisier Abteilung B ist bei | und Balletablissements „Musenhalle"); Firma f , c CV 10 eUu c e Nr. 21 C. n T Goiand Vildet der ‘Direktor. In n 2a bee Ylktiengeselchaft in Firma: „Gesell- \ 9) auf Blatt 10542, betr. die Aktiengesellschaft Paul Fandré, biéher in Eberswalde, ift gelöscht, t î F ( )

: ì DET ; \ i | * Eberswalde, den 16. Januar 1909. Königl. D tral-Handelöreai Z ; ; A ; 2 : R

inderungsfällen wird der Direktor dur einen | schaft für Brauerci- Spirituê- und Prefhefe- | Biervertrieb Vereinigter Brauereien Aktien as Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli.

L Aufsichtsrat zu ernennenden Stellvertreter er- i Eritation (vormals G. Sinner)“ in Grüu- gesellschaft in Dresden: Otto Richard E, 6 Amtsgericht. [79634] Selbstabholer auch dur die Königliche N des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich PeEsäen N beträgt L 50 M fie das Diecteljehr. M Eimelne e, its Lo 18

seßt gemäß $ 248 Handel sgesegbub. Zum gültigen | winkel (Baden) mit Zweigniederlassung in Neu- | nicht mehr Mitglied des Vorstandes. Zum il Einbeck. ft if beut q EE Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 S.

Zeichnen der Firma der Gesellschaft üt e Unter- | fghrwasser heute (OLRES einge rag i liede de grnannes a bestellt der Kaufmann Em eige, Dante ae 2 L en Le en

?Hrift des Direktors oder des ihm im Behinderungs- | Albert Trautwein ist aus dem Vorstande aus- | Rudo ock in Dresden; L r. a: O , , u der Strie: A M : Die im Geshäftsbetri E E : : l:

{Mle best:-Uten Stellvertreters ($ 22) erforderli. geschieden ; das stellvertretende Vorstandsmitglied | 3) auf Blatt 9356, betr. die Firma Max Mäser | Einbeck, aaD as deren Inhaber: Kaufmann Otis Handelsregister. M Bp ist J. n e grigaaf, in Gere lichkeiten S an e O e Bai Chemikers Dr. Theodor Hauser sind er- Ferner ist daselbst am selben Tage eingetragen: | Robert Sinner jun. in Grünwinkel ist zum wirklichen | in Dresden: Die Firma ist erloschen; dels Hobein in Einbe ä 1906 Essen, Ruhr [79842] Die Firma Gottl. Alb. Grupp, I. M. Egel- \häftsinhabers find von dem Erwerber nicht über- Höchst a. M., den 19. Januar 1905

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom | Vorstandsmitglied und F. B. Streiber zu Karlsruhe | 4) auf Blatt 6779, betr. die offene B R Einbeck, den 16. Dae, icht 1 Eintragungen in das Handelsregister A des Köni ae Nachf. in Heubach, Inhaber: Gottlieb | nommen worden. Königliches Aintsgericht. 6.

12. Dezember 1904 soll das Grundkapital um | zum stellvertretenden Vorstandêmitglied bestellt. gesellschaft Sächsishe Verbaudstoff-Fabrtt . Königliches Amtsgericht. 1. lichen Ats erichts u Essen (Ruh ) “90 Ja [bert Grupp, Kaufmann in Heubach, gemischtes Einzelprokura is erteilt an Richard Müller | Wombers, Bz. Cassel. L

50 000 A6 e:höht werden. Die Erhöhung üt er- | Danzig, den 16. Januar 1909. Ploechn Nachfolger in Nadebeul: Nach Le an Eisenach. Befkanutmachung. [79635] ns E z uhr) am 20. Ja- | Warengeshäft. ' und an Paul Müller. A a Ae e f E E [79663]

folgt: Das Grunden e evt 350 in Kénigliches Amtsgericht. 10. [79616] ag des Handelsgesh fts an e hast aufgelöst b n unser B E Fel Ei p e T Ne. 1061. Firma: „Schwaueu-Apotheke Josef Den 20 E e Ep l-Noruvrenneee und Prefthefe-Fabriken | Fitma Wilhelm Ulrich i Go atuea i tber bes

rner wird bikannt gemaht: Vie neuen Allien L anntimachung. 7 eshräntte! t | bei der Firma E F E l : ; . Amtsrichter Simon. ctien-Gesellschaft (vormals Heiur. £ & : à 4000 4 sind zum Nennwerie ausgegeben und A N. Gardelorenilter Saa A ist heute | und die Firma erloschen. getragen worden: Graff“ zu Efsen. Jnhabec: Apotheker Josef Graff E sellschaft C Heiur. Helbing) | Inbaber:

Wagenbauer Karl Ulrih in Homberg. D iter alf beit Sababér, iRetéagen: Dresden, am 21. Januar 1905. Die Firma lautet jeßt „Emilie Sikel Nachf.“ zu Efsen West. Goldberg, MecKIb. [79650] Wandsbek-Hamburg. Johann Voss und

) : ; U i / Die Prokura der Wagenbauer Kark Ulrih und unter Nr. 590 bei der Gesellschaft mit be- | g, unter Nr. 1275 die Firma „Margarine Königl. Amtsgericht. Abt. Il. Inhaberin ist Fräulein“ Auguste Louise Wasner Nr. 1062. Firma: „Guftav Gesenius“ zu | „In das hiesige Handelsregister ist heute das Er- Arthur Bergl find zu Prokuristen mit der Be- Leiuri@ Ulrich zu Homberg ist durch Uebergang des

{ränkter Haftung unter der Firma: „Hoßenlinder Spezial Haus Hollando, Arthur Noege“ in | Düsse1dorT. [79625] in Eisenach. | NüensGed SFnhaber: Agent Gustav Gesenius E Firma Friedrich H. Schult hierselbft O nie ancut da det aile (B Jo Een. L

Ringosen B gie ia o i Dangig und h geren Inbaher E Ran Unter Nr. 295 des Handelsregtters L ps ane Ne E ebe c E tele Prt V V Ar. 1063. Firma: „Gebr. Elias“ zu Essen meme (Mecckl.), den 20. Januar 1905. Fn S Nee zeichnet. Hom S Cid S Yitnas 1905. 7 L R e , Tt H ries S - 2 N * 1 e 4 L e E E . .

E Gele ete Dotgen Ft 2nd | “1E Ho be de Firma ¿8 GiEsinErt | a Mas Univ ab Tele s Gehanf, | eta ae Juha: eumann, Gbuars (ias zu Esen Bes | (avo, Mee dri gas] | Pvdeterlofung der Ultengesesaft Dresduet | I Jy ‘das Handeltrgister Abteilung 4 it fel U ist Jakob Gliesche sind a De Su ; : ie G i ura des Carl &mt ä i Sitze i eldorf. itenad) au . x; N : ; an 8DdEen. ; V -

abberufen Der Hun Joel Sth a E R a Sb on sanei: beide in Danzig, Pei nl Batatertre ist am 20. Dezember 1904 Eisena, en rmtegeribt. Abt eilung IV Een 783 Die Firma „Wilh. Heider“ zu Frohn- [3en Me E eis Behr foil 204 gAbert riedri Dalchow ist am 5./20 Juni Nr 7 e e 20 Sue 1G

i is nigen Ges; äftsfüd estellt. 5 ; j . De- roßherzogl. S. . ° Set A N ; itgli i: : ! A Lindenthal ist n e L lschaft mit besränkter | " Durig den 17. Januar 1905. festge E Id ves Unternebmens ist die | Fisenach. Bekanntmachung. [79637] hauseu ist geäadert in „Frit Heider“. Firma „S. Dittmer Nachfolger Gustav Ricks“ zun Bor e pellentt worden | folgendes eingetragen worden : Haftung unter der Firma: ¡Deutsche Firmen- Königliches Amtsgericht. 10.

t : P ocbou i i Die Witwe Lambert Henßen, Wilhelmi b

s D) e 8nußung und Verwertung der von dem Gesell- Fn unser Handeléregister Abteilung B ist unter Fraustadt. 79643] Th. Carow. Prokura ist erteilt an Sara geb. | &; twe Lambe ; zelmine geb. schilder Industrie L. Günther _Gesfellschaft | anzig. Bekanntmachung. [79619] schafter Bud Ernst Schoene, Sngenieur zu Düsseldorf, | Nr. 25 heute eingetragen worden : In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 145 M L Lite R E 1905. Friedländer, des D. T. Carow Chefrau. 8 Pier in Jülich ist aus der Gesellschaft ausge- mit beschränkter Haftung Cöln. Fn unser Handelsregister Abteilung A ist heute | gemahten und patentamtlich geshüßten Erfindung | „Chriftlihes Verlagshaus H. Barkemeyer die Firma „Kgl. priv. Apotheke zum gold. Gvétiz-Getas Mita : 2 N. Heldt & Co. Das Geschäft ist am 10. Januar I rich E ie

Gegenstand des Unternehmens ift Hersen8 in eingetragen: f eines Fülltrihters dur Fabrikation und Verkauf | u. Co Gesellshaft mit beschränkter Haf- Adler A. Burgheim“ mit dem Sige in Fraustadt F ï ekauntmahung. [79653] | 1905 von Ernst Christoph Belger, Weinhändler T S Did 2 der Vertrieb von Sildera und Schaukallen. inb- 4 kei Nr. 503, betreffend die Firma „Danzig | in Deutschland sowie der Abschluß aller Geschäfte, | tung.“ Der Siy der Gesellschaft ist in Eisenach. und als deren Inhaber der Avothekenbesiyer Alfred G Ee s sregister wurde heute bei der Firma | und Destillateur, zu Hamburg, übernommen worden Königliches Amtsgericht. Abt. 1. besondere der Erwerb des pon der Frau Louile | Fdelmetallschmelze & Goldschlägerei, Dr. | welhe mit dieser Ausnutzung und Verwertung und | Die Gefelishaft bezweckt den Weiterb-trieb und die Burgheim in Fraustadt eingetragen worten. B r der s ler zu Meleheiu eingetragen: und wird von demselben unter unveränderter Firma | Kaiserslautern. [79665] Glintet En leme mildern E Sitette Quiewel“ in Danzig. Die Firma lautet jegt: | überhaupt mit der Ausnußzung und Verwertung | Unterhaltung der übernommenen Buchhandlung und Fraustadt, den 19. Januar 1905. er Ort der Hauptniederlassung ist von Rüfsels- | fortgeseßt. gewerbliche Verwertung der hierzu gehörend i i

lb fond ¡gige Werke und Königlihes Amtsgericht heim nah Fulda verlegt. Die Zweigniederlassung | Thiel L Co. Wolf L d T Oa Bree a S Aa

V u gehörenden Patente |" D auziger Edelmcetallschmelze Dr. Kuiewel““, | ähnlicher Erfindungen und Fabrikate in unmittelbarem | Buchdruckerei, in denen besonders religid!e Werte Un atgliches AmlSgeridT. s : L z L ele & Co. Wolf Levy, Kaufmann, zu Ham- | der Fralztjchen Free Ln de tadtanzeigers,

m E s F ile M zuitiGe Uo R e i der Zahnarzt Dr. E V etbarem, Zusammenhange stehen. Das } Zeitschriften hergestellt und verkauft werden follen. Freiberg, Sachsen. [79644] zu Fulda sowie das Geschäft zu Rüfselsheim sind urg, ist als Gesellschafter eingetreten ; . die Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Haupt- I gl, geeIMati

PIEE- i e Hal beträat 23 i 2 loschen. Ja- | niederlassung: Kaiserol ; Zweigni : ( : DAUSiSa): L L Stammkapital beträgt 20 (00 M Der Gesellsafter | Das Stammkavital beträgt 23 200 Der Prediger : 82 er offene Handelsgesellshaft hat begonnen am 18. Ja- | nleder assung: Kaiserolauteru; Zweigniederlassung: Unternehmungen zu erwerben, fi an solhen Unter A Nr. E E Firma „Kronen- | Hugo Ernst Sthoene, Ingenieur zu Düsseldorf, leistet | Heinrich Barkemeyer in Cisenach ist Geschäftsführer. Auf Blatt 825 des Handelsregisters ist heute die | Groß-Gerau, 20. Januar 1905.

: : ae / nuar 1905. Kicchheimbolaudeu. nehmungen zu beteiligen und eren Vertretung 4u Apotheke, G. Goguel“ in Emaus: Der Siß | seine Stammeinlage von 10 000 dadur, daß er | Stellvertretender Geschäftsführer ist der Prediger C Gustav Craffelt in Freiberg gelöst Großh. Amtsgericht. Oehlkers «& Stein. Gesellschafter: Richard August Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Ae T rtadaital der Gesellsaft beträgt | der Firma ist nah Schidlitz verlegt. Apotheker | die ihm vom deutschen Reichspatentamte unter den | Friedrih Spiegel in Weimar. Derselbe ist jedech Freiberg, den 20. Januar 1905. Gross-Strehlitz. [79654] S Friedri Oehlkers und William Stein, | Emil Thieme ist beendet; an seiner Stelle ist der

aselbst. ‘braubsmusternummern 234 846 und 239 238 be- | zur Vertretung der Gesellschaft nur in Fällen recht- ict. In unser Handelsregister ist heute unter Nr. 99 aufleute, zu Hamburg. « Ingenieur Karl Thiere, in Kaiserslautern wohnhaft, 20000 G S L / Goguel LOO S as 1905. Zis A sowie die ihm von dem deutschen | licher oder tatfähliher Behinderung des Geschäfts- Königliches Amtsgericht die Firma „Alois Desêczyk Groß-Strehlitz“ und Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am | als Geschäftsführer bestellt.

Zum alleinigen _ Geschäftsführer ist Ms Königlibes Amtsgericht. 10. Reichspatentamte ferner noch zu erteilenden Schuße | führers befugt. Der Geselischaftévertrag ist vom Freiburg, Breisgau. [79645] | als deren Inhaber der Fleishermeister Alois Desczyk 2. Januar 1905. Kaiserslautern, 20. Januar 1905.

Leopold Günther, Kausmann in Cöln Ene Nom | Darkehmen. [79620] | rechte in die Gesellschaft einbringt. Geschäftsführer | 12. und 17. Januar 1905. Die den sämtlichen Handelsregifter. daselbst eingetragen worden. Bezüglich des genannten Oehlkers ist ein Hin- K. Amtsgericht. sellshaftsvertrag vom 24. Dezember 1904. t Dom Die Firma Franz Thieler in Trempen ist er- find: Kaufmann Leopceld Mo in Düsseldorf und | Gesellschaftern: nämlih den Predigern Heinri _In das Handelsregister B Band 1 O.-Z. 35 wurde | Amtsgericht Gr.-Strehlitz, den 17. Januar 1904. | weis auf das Güterrecht8register eingetragen worden. | Kaiserslautern. [79666] 1. Januar 1907 ab ist jedem Geellschaft "Sxluse lofen n Dies At bei Nr. 33 des Handelsregisters A Ingenieur e Ernst Schoene in Düsseldorf. Die | Barkemeyer in Eisenach, Matthäus CGichmüller in eingetragen: : Gütersloh. [79655] | Kufeke, Rocamora & Co. Diese ofene Handels- | Betreff: „Filiale der Rheinischen Kreditbank“ Frit von 6 Monaten di? Kündigung zum Sculusle in p Bra 7 Geschäftsführer sind nur gemeins{aftlih zur Ver- | Stettin, Bernhard Barkemeyer in Golnow, Heinrich Oberrheinische Bank, Mannheim, Zweig- In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 131 Gean ist aufgelöst worden; zum Liquidator ist | Aktiengesellihaft, Zweigniederlassung Kaisers- eines Geschäftsjahres gesiatiet. Lebe den 18. Januar 1905. tretung der Gesellshaft berehtigt. Holzshuher in Stargard, Karl Kühn in Schivel- 4 niederlassung zu Freiburg i. B. ist heute bei der Firma Ludwig Heifimanu zu ohann Woldemar Peter Möller, zu Hamburg, | käutern, Hauptniederlassung Manuheim unter der Ferner wird bekannt gemacht: Lal Köntglies Amtégericht. Düsseldorf, den 14. Januar 1905. bein, Friedrich Spiegel in Weimar, Heinrich Klar in Die Gesellschaft ist durh den in der General- | Gütersloh eingetragen, daß dieselbe unverändert bestellt worden. Firma „Rheinische Kreditbank“.

Die Gesellschafterin Ghesrau E LLOLO S [79621] Königliches Amtsgericht. Braunsberg und dem Tischler Aibert Swerdlfeger versammlung vom 19. Dezember 1904 genehmigten, | guf die Witwe des Kaufmanns Ludwig Heißmann, F. Mußzenbecher, vou der Meden «& Co. Ge- Die durch die Generalversammlung unterm Günther, Louile geb. Voigt, in Cöln ae E des Dillenburg. 8 Cra A na Ee | Ditazoidont [79626] in Eisenach bereits gemeinsam gebörige Buchhandlung mit der Aktiengefsellshaft Rheinishe Creditbank in | Ida geb. Rizmer, zu Gütersloh, in fortgeseyter west- sellshafter: Franz Ferdinand Muyenbecher, zu | 19. Dezember 1904 beschlossene Erhöhung des ihr betriebene Firmenshildergeschä!t ne n li, In Das U O l e y t - Fabrik O N 996 des Handelsregisters B wurde heute und Buchdruckerei in Eisena wird unter Anrehnung Mannheim abgeschlossenen Fusionêvertrag aufgelöst, | fälisher Gütergemeinschaft mit ihren Kindern Mar- Reinbek, Carl August Walther von der Meden, | Grundkapitals der Gesell|haft um 20 060 000 M ist unter Aus\{luß der „darin begründeten Ver ind ih- (Actiengefellshaft Port! ANNCOMEN L i Unter i E elsbaît aa eschränkter La ihres nahstchenden Geldwertes auf die von den Ge- eine Liquidation findet nicht statt, das Vermögen ift | garetha und Wilhelm, übergegangen ift. zu Bergedorf, und Johannes Heinrich Hans Jsern- | erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr keiten in die Gesellschaft ein. _Inbves e Ee Wefterwald in Haiger) erge p aSe wan en del eingetrag. Be esel do ochbau- Gesell schaft mii sell’caftern zu leistenden Stammeinlagen von je durch Vertrag auf die Rheinishe Creditbank in Gütersloh, den 18. Januar 1905. hagen, zu Hamburg, Kaufleute. 70 000 800 A Von den 20 000 Stück neuen Aktien eingebracht und von der Gesellschaft Geg s ie | Das bisherig? B ae ‘i Len L S E in Gua a for g 0A Sib In Dilssel- 9900 M in die Gesellschaft eincebrat : Mannheim übergegangen. Königliches Amtsgericht. Die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am | sind 15 000 Stück zum Umtaush der Aktien der hierzu gebörenden ferde eensilien, Diplome und ist mit der Weitere Mitglied des Vorstands, Kauf beschränkter Ofäntigvertrag ist am 25, Oktober | 2 Vit 900 "& hie Warenlager der Bui E reu ged i al Eiserloht Karl | AAAorsleben. Bekanntmachung. [79656] L I, L 1) ftung if él Oberrheinischen Bank in Mannheim im Verhältnis

C i ¡Le Cn Lei, om- und 90 0 v dg j E L Y s: i 7 ü Ss, ä E x s ' E q 5 2 2 Sthußrechte und Patente. mann Johann Adolf Weyel in Haiger zum alleinigen | 1904 festgestellt. Gegenstand des Unternebmens ist | Þ- mit 12 000 „« für X arenager Dex e G oli Siber tse Minna M ertosen

c d i t 1 : von nominal 4000 #4 Oberrheinishe Bankaktien De remtwért dieser Einlage wird auf tie | Vorstand ernannt worden die Uebernahme von Bauausführungen, insbesondere j handtung Se garing N Arn ao A a u S IOE I E Krohn « Wölper. Diele offene Handelsgesellschaft | gegen 3000 A Rheinische Kreditbankaktien ver- Mara A cesevt, daf L). Sttntik B e gn E P adler 1905. Ge E S eenten aller Ark, sowol t E SUE (6: mit 10300 4 für Buchdruckerei mit Ein- icolai, Herniann er, Eduard Mathy, Wilhelm | “Jy das von tem Fabrikanten Mads Schaumann ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von dem | wendet, während 5000 Stück Aktien zum Kurse von

} e ic Ska1 den h s 1 ichtung und Vorräten. Müller, Siegfried Goldschmidt, Otto Welte, Friedrich ; ; bisherigen Gesellshafter H. G. A. Wölper mit | 127 9/9 ausgegeben worden sind. i ? S E L Geopold Günther: ie g ‘S L ntausführung, die Uebernahme E ; zu Hadersleben unter der bisher niht eingetragenen ; 5 r eS c : E L iat M j on opold Günther P, Königlides Tmtager 0 rédian runa E (a: s N ies s Zusammenhang | Summa 23 200 ee Otto Riedel, Dr. jur. Alfred Wolff, Dr. | Firma M. Schaumaun zu Hadersleben be- Aktiven und En übernommen worden und | Kaiserslautern, 21. Januar 1905.

i : ; ex erdinand v. Zuccalmaglio ist aufgehoben. Die | 5 e ; : cie wird von demselben unter unveränderter Firma K. Amtsgericht.

Nr 663 die Gejells@aft mit beschränkte a E t i ¿e Beteiligung an gleichen oder | Die Einladung zu der alljährlich ftatifiadendeu S z triebene Geschäft i der Fabrikant Max Christian :

Haftung Le dée M E "Verve Torrey, ae A die N B. E E Éhulicen einen, die Uebernahme alia mit | Versammlung der Gesellschafter ergeht dur die Zeit- rokura des Gmil Shmolck, Georg Nickles, Dito fortgeseßt. g Ur Irma: p. *% add t inaetrage ck Firma: f

He i tbernahr s er Gele sub. Jean Weinerth Otto Tritscheller, Karl | SQaumann in Hadersleben als persönli} haftender | Hermann Alfr. Schulder. Gesellschaft mit beszräuïter Haftung“, Berlin | Ajphalt- und Wachëpapierfabrik, Gesell- | dem Zweck der Gesellschaft in Zusammenhang | rift „Der Heilsbote“ Luipold, Osfar Eppstein, Elkan Heinemann, Karl Geleuimalter Migekvetan 7 ta

mit Zweigniederlassung in Cölu. A it bes&räukter Haftung, mit Si in | ftebenden Geschäfte. Das Stammkapital beträgt Eisenach, am 17. Januar 1905. Bold, Ocinrich G t d des Unternehmens is Weiterführung schaft m f g

Yogenitand cs Unterneymens i C Ung des unter der Finma „C. Herbert Torrey“ zu Berlin

: 9 n! ber : i 6 Ö i C mit ciner Zweigniederlassung in Cöln betricbenen | ¿fung von Aspbaltpapieren, wasserdichten Pack- | führern bestellt. Sind mebrere Geschäftsführer | In unser Handelsregister Abt. A if heute unter Gr. Amtsgerikt. Hadersleben, den 16. Januar 1905. haber: Ludwig August Grö]sner, Möbelfabrikant, | Kalkberge, den 19. Januar 1905.

Kalkberge, Mark. [79667]

Inhaber: Hermann In unser Handelsregister A 58, betr. die Firma K Die Fi g Alfred Schulder, Kausmann, zu Hamburg. ; s G i;

| 5 ; B ie Firma is in Haderslev Klaedefabrik M. Las h N I. Hirsch mit dem Siye in Herzfelde, ist heute

E 950 000 «6 Die Prokuristen Alfred Bergmann und Großherzogli Sächs. Amisgericht. Abit. 4. Alfres Pfeiffer ist ailen Friedrih Stern und Schaumann geändert. Die Gesellshaft hat am L. A. Grössuer Möbelfabrik, Zweigniederlassung | eingetragen worden :

/ h / l : 2! : 3 tragen wo1 ; Der Gegenstand des Unternehmens ist die Her- | Gustav Kietz, beide in Düsseldorf, sind zu Geschäfts- | Fisemach. Befkauutmachung. [79636] Freiburg, 13. Januar 1905. 1. Januar 1905 begonnen. der gleihnamigen Firma zu Lüneburg. In- | Die Firma ist erloschen.

ciner Zweigniederlassung Din veitieue spbal : i 2 : E S vönigli iht. Abt. 3. zu Lüneburg. ) Königlibes Amtsgericht. buikacichäftes, inébesondere au der Betrieb einer | \,cyieren und Anschaffung und Vertricb dieser und | beftellt, so sind zur Vertretung der Gesellschaft zwei | Nr. 507 die Firma „Aug. Alvert Trunk“ io 7 Königliches Amtsgericht. erniß «& Peters. f ———— t Sid, Metallgießerei, diz Herstellung von Löôt- Papen u B E | Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer in Gemein- | Eisenach und als deren Inhaber August Albert Frefbursgs, Bagbelóreciiter [79646] Hagen, Westf. [79657] Zen A N oes Laas E Karlsruhe, Baden. [79668] zinn, Siphons und allen Artikeln der Installation | Dz3s Stammkapital beträgt 30 0C0 M Geschäfts- | haft mit einem Prokuristen berechtigt. Oeffentliche | Trunk in Eisena eingetragen worden. In das Handelsregister A Baud L Od: 11 Bei der im hiesigen Handelsregister eingetragenen bisherigen Gesellschafter J. Peters mit Aktiven Bekanntmachung. und von Apparaten und Geräten aller Art; des führer ist Kaufmann Franz Dieckmann zu Dorsten; Bekanntmachungen erfolgen. durch den „Deutscheu | Eisenach, am 18. Januar 1909. words ¿Aualoaen: giller A, De. 11, | gommanditgesellshaft auf Aktien Barmer Bauk- | und Passiven übernommen worden und wird von Auf Grund des $ 31 Abs. 2 H.-G.-B. foll das weiteren der Handel in den genannten Gegenständen. Stellvertreter des Geshäftsrührers ist Kaufmann | Reichsanzeiger“ und“ die „Düsseldorfer Zeitung“. Großberzogl. Sächs. Amtsgericht. Abt. 4 Firma 2 alth er & Fr. Bauer, Freiburg, betr. vercin Hinsberg, Fischer & zu Hagen, | demseiben unter unveränderter Firma fortgeseßt. Seen der Una: Xylographische Anstalt Die Gesellschaft üt auc berecktigt, alle Ge Ote } Heinrich de Weldige Cremer zu Dorsten. ; Düsseldorf, den lich uar icht Elberfeld. i [79638] Die Gesellschaft ist aufgelöst. Draa gaas zu Barmen, is heute ein- | A, Possel, J. D. A. Hocker Nachf. Das Ge- | M5os ea e N e va Tut vorzunehmen, welche geeignet sind, die wee fl Der Gesellsd-aftsvertrag ijt am 6. Januar 1905 Onigtiche g z L Unter Nr. 1257 des Handelsregisters A is die Dec bisherige Gesellschafter Friedrich Bauer ist g Des Bankbeamte Carl Barthelmeß in Düsseldorf {äft ist von Amandus August Heinrich Possel, Handelsregister eingetragen werden, da die Anmeldung Unternebmens zu [ördern. Sie P L festgestellt. _ L Düsseldorf. [79627] | Firma Otto Roth, Elberfeld, und als deren Jn- alleiniger Inhaber der Firma. ist zum Prokuristen ernannt n Düsseldorf | Kaufmann, und Elsa Amanda Augusta Nadel, | Lon dem hierzu Verpflichteten nicht herbeigeführt Zweigniederlassungen, Filialen L eal irt u Dorften, 17. Januar 1905. -, Unter Nr. 297 des Handelsregisters B wurde beute | haber der Verlagsbuhändler Dito Roth hier eiut- Freiburg, 16. Januar 1905. S pu pg at me Sanuar 1905 geb. Pos\el, beide zu Hamburg, übernommen | werden konnte. Der eingetragene Inhaber dieser errichten und sih an Unternehmen ähnlicher Art zu Königliches Amitgericht. eingetragen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung | getragen worden. L Großh. Amtsgericht. gen, Königliches Amtsgericht worden; die offene Handelsgesellschaft hat be- Firma bezw. sein Rechtsnachfolger wird deshalb ge- L Sécrönitehidl der Gesellshaft beträzt | Dresden. br L A M gus E ait dem: Sive Bo abo Be Se Eibersed, dea. D. Baan dt 13 Geb RES, Lane mer A J Hagen, West i [79658] schäft Untec ete U E u oa 8 l4l 2 F. G. hiervon ¡mit ber Ae D erna 250 000 M. : j Auf Blatt 10 737 des Handeléregijters l L A 90. Dezember 1904 fesige- E T Me 65 At me 1 0 O O Die im hiesigen Handelsregister eingetragene Firma U 17. Sariuar 1906 if die Gesellchaft.auf- | t Kenntnis gelei, emen egen iderspruch gegen : on (Wos HZFtaFnhrer ift Arthur Bruste j ells tionale Hygieuische Ge- | sellshaftsvertrag ist am 20. Dezember 1902 [ege | mItrille [7963 Unter Nr. 55 ist am 13. Januar 1905 die Firma a n: TOU : : die Eintragung des Erlöschens der Firma und der Zum alleinigen Geschäftsführer 111 Atthur Bruster, die Gesellscha! Juterna fter Daf it deni | stellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Her- o H. Veckmann & C°, Gesellschaft mit be- Arthur Rosenbaum zu Hagen i. W. ist ge-| gelöît, zum Liquidator ist August Bernhard Bruno f b ; ist i M Kaufmann in Berlin, bestellt. Geselischaftövertrag | fellschaft mit beschränkter Baug D weiter | ellung und der Vertricb von Gefäß- und Flaschen- Oeffeeutliche Bekanutmachung. schränkter Haftung in Wanne eingetrage ändert in: Central Möbel u. Waren Credit- | Swindler, Kausmann, zu Hamburg, bestellt worden. Profura binnen einer Frist von drei Monaten vom 10. Dezember 1904. Sind mebrere Geschäfts- | Siye in Dresden, früher in Berlin, und weiter 3 er Art, insbesondere von Celludin- Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der offenen er Haftung in e eingetragen. haus Arthur Rosenbaum. O. F. Helberg. Diese offene Handelsgesellschaft \hriftlich oder zu Protokoll des Gerichtsfhreibers M IES M e Gefe d in- | folgendes eing?trazen worden: vershlüssen aller Art, insbesondere pon ells: tthäus Müller, Eltville, Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung : 4 I eltend zu machen. führer bestellt, so wird die Gesel [art dus Ma e L ‘Besellichaftévertrag ist am 9. März 1901 ab- vers{lüssen. Das Stammkapital beträgt 20 000 „6 Handelsge|ellsGaft| gs, aa Gesell hafter Fabrikant der offenen Handelsgesellschaft H. Beckmann & C°_ Hageu, den 14. Januar 1905. ist aufgelöst worden. Das Geschäft ist von dem g E vas M Januar 1905. destens zwei Geschäftsführer oder dur cinen Geschäfts Jeslossen wotbeR Der Ingenieur Dr. Ewald Sage in Düsseldorf ift Setarih Müller Netscher zu Eltville aus der Gesell- in Wanne und demgemäß der Vertrieb von Bau- Königliches Amtsgericht. bisherigen Gesellshafter C. H. Helberg mit Aftiven * Gr. Anitsaerit. 11x Bes Uag be O n E G Gegenstand des Unternebmens ift der Ankauf der | zum Geschäftsführer bestellt. Wenn mehrere Ge- Dritt ausge hi dés ist. und Möbelholz und aller verwandten Artikel sowie | Mall. K. Amtsgericht Hall. [79659] Ln alen emen ore S Fn icáitoutis R : [79669] R ellschafter Se arb Slrong Torrey, Kauf- | Patent- und sonstigen Schubree des Fabre O ei Ss itafübrer iy win he S Eltville, den 11. Januar 1905. Eo had erweliger Wess O E oder E Dandeltea er eine A S po I Sai “Mis L Filiale der À ali t P E gereut: j; Bekanutmachung O L Cts Who Oi Bois Ci « l Abelf Rornfeld, alleinigen Inhabers der K. K. priv | dur ¿wel Sen 1 11a! ; Königl. Amtsgericht. ndirekt mit dem Vertrieb von Holzwaren zu}ammen- ° wurde heute bei der Firma F affert, tant d [ ) i mann in London und die The Du Bois Company | Ad lf Kornfeld, all inigen Z1 ers Del } haft mit nig g x i Company (Amsterdam), Zweigniederlassun In das Handelsregister B Band I D.-Z. 32 ist an Pra D O 4 8 1fe-Unterne en V dorfer- | dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mi hängen. Das Stammkapital beträgt 170 C00 4 Achseufabrik in Hall, eingetragen : i Í , g ung R 9 Limited, Aktiengesellschaft in London bringen das Longlife-Unternehmung in Sen VT, Gumbpendotrf i Ò liche Bekannt- t. 79640] C ae 5 S 26 ; .r der Aktiengesellshaft American Trading | ¿ur Firma: Deutsche Waffeu- und Munitious- 4 Sipona Torre te Fi e r l Ausnahme Ocsterreich, | einem Prokuristen vertreten effentlihe Dekan Ersar ; # Geschäftsführer ist der Kaufmann Otto Schulß | _Das Geschäft ist mit Firma auf Frau Elise 4 b i ; pon Herrn Eèward Strong Tonrey unter der Firma straße t en alle Länder, mit 2 betreffend chzmi- | machungen erfolgen durh Einrückung in dem „Deut- | In das Handelêregister A unter Nr. 420 ist heute Wann Shaffert, Witwe des Josef Schaffert, A Company, zu Amsterdam. An Stelle des | fabriken in Berlin mit Zweigniederlaffung in „C. He1bert Torrey“ zu Berlin mit einer Zweig- Ungarn, c oênien und WETICgNTLAN etre e: l Ln schen Reichsauzeiger“ bei bér Firma Sch. Syrowy M Schmalkalden Der Vert ift - g 1905 f ff s t f brik u : H Ul fi gli übe aNsert, chs\en- ausgeschiedenen Franciscus Fohannes Nuyens ist Karlsruhe n, Nr. 13. Nudolf Ehrlich, niederlassung in Cóln betriebene Fabrifkgeshäit mit se und bygienisde Apparate und Herstellung üßeldorf, den 14. Januar 1905. mit Zweigniederlassung in Erfurt eirgetragen, d r Vertrag is am 7. Januar 1905 festge!eßk. abritanien in Pal, Laufe ALergegangen, Ä Paul Eduard Albert Kammer, Kaufmann, zu | Ingenieur, Berndors, ist als stellvertretendes Bor- Ll tapu def drigen Mehlem, Zutebb, Ativen und | vrfabren inder a Bert O ‘Rdnllided Amitgerit mit Swelgniedelaslang in Erfurt ep oetrogen iet Y Das Unternehmen if belduänkt auf dle Ja Bo | S plihtettes ves biébecigen Geldstangabecs | Parts zum Mitgliede des Verwaltungbrates | gd" ft einem Vorstandómitgied over ejrem Bi det Maß abe als ‘Einlage ‘in ‘die Gesellschaft | Apparaten und Präparaten auf dem Gebiete der Duisburg. [79628] Syrowy in Schmalkalden in das Geschäft als per Kaufmann Louis Rettig zu Munster und Kauf- | nicht aufzukommen. estellt worden. g

ein, daß das Geschäft vom 1. Dezember 1904 als Geiundbeitérflege, Vorrabme von Handelegeshäften | " Hie ofene Handelsgesellshast „Derubach & sönlich haftende Gesellschafter eingetreten sind, Le mann Otto Schu! in Wanne bringen ia die Ge- | Den 18. Januar 1905. A. Neckel & Co. Persônlih haftender Gesell- Prokuristen zu vertreten. Das stellvertretende Vor-

bme (l : | 005 t i] j b ; after: Alfred Hugo Adolf Julius Neckel, Kauf- | standsmitglied Oberstleutnant Adolf Simon, Karls- für Rechnung der Gesellsaft geführt güt. jeder Art, Erwerb und Veräußerung von Ene Meuth““ zu Duisburg ist aufgelöst. offene. Handeltge S R, Ae Syrouy ellschaft die u pee FFeEen E Era Stv. Amtsrichter Hahn. N und Bankier, T oe B Die On, D ruhe, ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Im einzeln werden eingebraht und von der \tôcken, Vergebung bon Lizenzen sowie Betei igung Der Stuckateur Peter Dernbah zu Duisburg ift E der Ebefrau Fanny Syrowy, geb. Ilgen, er- T Oi RL R j obilien gegen eldwert von | yyamburs. [79660] | gesellschaft hat begonnen am 18. Savlian 1905: und Karlsruhe, 21. Januar 1905. Gesellschaft übernommen: n i gi Dantelbge s S Teeung von Zweis- | „um alleinigen Liquidator bestellt. H.-R. A 12. loschen sind. i s e ———— Eintragungen in das Handelsregister. hat einen Kommanditisten. Gr. Amtsgericht. I.

1) die feriigen und balbfertigen Waren im Werte | niederlaffungen 1m Zn- und Auslande. tuntvierzi Duisburg, den 14. Januar 1905. Erfurt, 18. Januar 1905. GelsenKkirchen. Handelsregifter 1 [79648] 1905. Jauuar 19. Prokura ist erteilt an Johannes Bernhard Georg | Kempten, Schwabnen. [79670] von 55 296,94 M, C EAE 1; Das Stamm[aptas beträgt zwetqune um Königliches Amtsgericht. * Königliches Amtsgericht. s. des Kgl. A Les qu Gelsenkirchen. | J. Winkler. Ecnst Ferdinand Viktor Danckwerts, | Grünigy. Handelsregistereiutrag.

2) Maschinen und Gerätschaften und Utersilien | tautend Mark. Si Sei di bestellt ¿ed die isb [79629] 79641] Bei der unter Nr. 22 eingetragenen Gelseu- |* Kaufmann, zu Hannover, ist als G.sellhafter | Arthur Kummerfeldt. Bezüglich des Inhabers Vayerishes Alpensanatorium, Gesellschaft aller Art im Werte von 179 (58,35 #; _Sind mebrere Geschäftsführer bestellt, so wir d Duisvursg. ift (6 untér Me. L4H Erfart. A i; le kirchener Bergwerks - Aktiengesellschaft zu | eingeueten. Die ofene Handelsgesellschaft hat | A. G. H. Kummerfeldt ist ein Hinweis auf das | mit beschräukter Haftung.

3) die ausstehenden Forderungen im Werte von Gesellschaft durch zwei derselben oder durch cinen R In das Handelsregister A ist unter a ie | Jn das Handeleregister A unter Rr. 07 it heu Gelseukirchen-Uecendorf ist am 14. Januar 1905 | begonnen am 1. Januar 1905. Güterrechtsregister eingetragen worden. Unter dieser Firma hat sich nach_ Vertrag vom 66 294,82 A; selben in Gemeinschaft mit einem Prokuriten En, Firma „Rheinisches Spezialhaus. f L Dunen, bei der Firma Wiegand & Co. in Ile eingetragen worden: Krebs & Dargen. Diese ofene Handelsgesell- | Alfred J. Müller. Bezüglich des Inhabers A. J. | 5. August, mit Nachtrag vom 29. September und

4) Wechsel und bare Kosse im Werte von} _Zum G-schäftsführer ist bestellt der Professor Kar? | dekoration R. Schnake“ zu Duis es N als | gehofen eingetragen, daß Frau Fabrikant Be Das Grundkapital ist um 48 627 400 4 erhöht | f{ch.ft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von | Müller ist ein Hinweis auf das Güterrehtsregister | 21. Dezember 1904, cine Gesellschaft mit beschränkter 17 743,99 4; Summa 318 393,70 #4, abzüalih der | Slzfan Benedek in Blasewiß. Ld deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Schnak? zu | Wiegand, geb. Göpfert, în sversgehofen jeyt In- und beträgt jeßt 117 627 400 6 Die Aktien werden | dem bisherigen Gesellschafter C. F. H. Krebs mit | eingetragen worden. Haftung gegründet, welche heute in das Gesellschafts- von der Ge'ellihaft übernommenen Schulden im Aus dem Gesellschastsoertrage wird noch folgen Duisburg BAGRIagen, 1905 taberin der Firma, daß der Uebergang der in Le zum Nennwert ausgegeben = 1200 4, mit Aus- | Aktiven und Passiven übernommen worden und Amtsgeriht Hamburg. register eingetragen wurde. Siy der Gesellschaft ist Werte von 68 393,70 H, bleiben M E Det Paus ate fter Fabrikant Adolf Nort n DuiSduvg, Den 1e Due rit Ss des S Tei de È außealte s Gigme der le en F R O E lam m pat demseiben unter unveränderter Firma Abteilung für das Handelsregister. Kohlgrub. Gegenstand des Unternehmens ist die

X t dieser Einlage wird auf 250 000 F reît- Be! T, ant Avoti : s orderungen un | esetzt. Â S a 240 C00 dir Tbe Du Bois Com- | Wien legt auf das Stammkapital in die Gesellsckaft 8 ; ortge]eß Erwerbung und Fortführung des bisher auf Rehnung

r b L 79630] | \däf!s dur die Frau Bertha Wiegand, tennwert bis 2300 M ausgegeben wird. Die | Eduard Sachs, zu Berl Hanau. Î 7966 : tti C De m ted und 1:00 & dem Gesellschafter Edward | ein das Recht _ ter Auenuging seiner vorhandenen R Los Daidldregifter A if unter Nr. eis O) | Sévfert, ausgeschlcssen und-daß dem Gmil Wiegand S 1, 5, 6, 7, 9, 16—22, 23, 24, 25, 27 des Gesell- | zu L M t Aen eng ta itals Benie ili Sauan, [790820 L L L Sia de Dai dessen bede ler Aron Stronz Torrey auf ih:e Etalage angerehnet werden, | Lu fünftigen E1findungen mt Pa E ees Firma „August Flaskamp“ zu Ruhrort-Laar, in Ilversgehofen Prokura erteilt ift. VUELeTteags find geändert, außerdem sind redak- | zu Berlin, ist am 1. Januar 1905 a!s Gesell- Die Firma ijt erloschen. haltenen Kur- und Badhotels Bayerischer Hof. sodaß beide Stammeinlagen voll geleistet lind. O Schuyremnen U G7 llshaft für DEN nebst Zweigniederlassungen zu Meidericy und Duis- Erfurt, 19. Januar erd rit. 6. E Seraerindes orgen L überflüssige schafter in diese offene Handelsgesellschaft ein- Hanau, den 19. Januar / Geschäftsführer sind der Kur- und prakt. Arzt Dr. Kgl. Amtsgeridt Cöln. Abt. 1112. S E De IBOE e L A Sex, l burg, und als deren Inhaber der Kaufmann August Königliches Amtsgerich aestridh F eis, eshlu g enne gane des “ige va P aat A: Gl / Königliches Amtsgericht. 5. Ma Weber in Kohlgrub und der Badbesißer Carl D AnS, S e As get E Dec Gesellschafter, Professor Karl Stefan, Bender Ee Sia A0 Gmünd. E A E (79649] 1: Sanuar ‘1905 ven Dito Müller, Kaufmann, Möchst, Main. [79662] S er lorerbindlis für Se Geselishait in der atis A Wh. É mde, ‘Dita s löscht. 2 1 S 20 N Reste auf A Ea A Königlicbes Amtsgericht. Verantwortlicher Redakteur K. Amtsgericht Gmünd. Württ. zu Hamburg, übernommen worden und wird von Aktiengesellschaft Farbwerke vorm. Meister | Weise, daß sie der Firma ihre Namensunterschrift Danneuberg, den 17. Januar 190. E fubunden des Fabrikanten Adolf Kornfeld mit | Duisburg. [79631] Dr. Tyrol in Charlottenburg. ¿L eE Handelsregister für Einzelfirmen wurde dres e des Firma Bernard A. Sleumer Lucius & Brüuing in Höchst a. e Die 4 E Das Se Lp 315 E Mh. Königliche? Amtsgericht. Fl. alien bereits geleitteten Arbeiten Joe (6s F Ullev a A L 6 f % azed zu Verlag der Expedition (Scholz) in Berlîia. getragen: acchf. fortge]eß kuren des Kaufmanns Adolf Lahr in Höchst a. M. | Die Einlagen der Gesellschafter ugust und Maria Danzig. VBekanutmachung. [79615] j eigeatum an te1 Erfindungen des Fabrilanten «Werl. ° bd Buchdruckerei und NBerlog® In unser Handéiscetister Atteilung A ist beute | feld. Diese Einlage wird von der Gesellschaft für | Duisburg, den 18. Januar 1909. | Dre hcit Be in BM il

z Ir, 32. unter Nr. 1274 ‘die offene Handelsgeseliscaft in Firma ? den Seldwert rve 60 (00 #6 angenommen. Königliches Amtsgericht. Derlis BM 6 M