1905 / 23 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vorw., Biel.Sp. Vorwohl. Portl. Warst. Grb. Vz. Wísrw. Gelse Wegel. u. Hübn. Wenderoth ..

Westd. Jutesp. . Weiteren Alk.

do. „s Westfalia (Lem.

S8

Cat

sper, Eisen .

in, Lehm. abg.

einrichshall . moor P.-Z.

ngstenb-Msch.

erbrand Wg e

HiberniaBeraw. Nr. 1—762090 .

ildebrandMhl. irschberg, Leder ohchd.V.-Akt.kv. öchst. Farbw. . Hörderhütte,neu

Ss

Köln. Gas u.

Osnabr. Kupfer) ensen, Eisw. König Ludwig .

A

Produktenmarkt. Berlin, 25. Januar. Die amtlich ermittelten e waren (per 1000 kg) in Mark: Wetzen: märkischer und havelländer 175,00—176,C0

b Normalgewicht 755 bis 180,25—180,75 Abnahme Abnahme im Juli mit ehr- oder Minderwert. Befestigt. Noggen, märkisGer 139,50 ab Bahr, ì 147,25 147,50 bis 147,25 Abnahme im Mai, do. 148,50 Abnahme im Juli mit 1,50 4 Mehr- oder Minderwert. Ruhig

Hafer, pommerscher, märkischer, mecklen- burger, preußif feiner 154—164 frei Wa mecklenburger,

nier assage-Ges. auctsch, Masch.

S V.-A. eniger Masch. etersb. elftr.Bl.

König. Marienb. (1 Königsborn Gebr. Körting . Fried. Krupp . Kullmann u. Ko. Lahmeyer unk. 06 Laurabütte uf. 10

o. Leopoldsgr.uf.10 Louise Tiefbau

Ludw.Löweu.Ko.(10 MagdbAllg.Gas(103

lanen d

G5

e _ V 10 -l OTD O O

L ad A AAAZIQUSA [Se]

hön. Bergw. ongs, Spinn. orz. Rosenthal

Porzell. Triptis . os.Sprit-A.-G. spf. Unters.

Rauchw. Walter Ravsbg. Spinn. Reichelt, Metall

Sell]

4

Normalgewich

[4 w

do. Eupser 6 do. Stahlwerk Wesil.Bodenges. Widing Poril. . Wicdrath Leder . Wiede, M.Lit.A. Wiel. u.Hardtm. Wiesloch Thon. WilhelmiV.-Aktii

t | T rk ek:

A ISA ps

= S S

[ay ©

pi -_. [Sl ll læ| Soll lole

D i

1OOSCOOELISD

o

M

örter- Godelh.

G0

Mannesêmröhr. Mass. Bergbau

gen, pommers.

O D © 00 © È 0

pu part

ofmann Wogg. märkischer,

. . ° .

A

r d.

er Staatsanzeiger.

Mont Cenis. Mülheim. Bg.. Neue Bodengef:

do.Gasgeî.uk.09 Niederl. Kohl. . Nordd. Eisw. . Nordstern Kohle Oberichleî. Ei1b. IC

do. Kokswerke Orenit. u. Koppel(103

Wilhelmshütte . Wilke, Dampfk. Witt. Glashütte Witt. Gußsthlw. Wrede,Mälzerei Zecb rieb ÿ ech.-Kriebi Zeitzer Maichin. ellstoff»B. abg. 2 ellstoff Waldhf. 15 Zudfb. Kruschw./17

[Ny D O0

Pt Pert Pri Pre O Mf QO Pms Prt Prei Peer Pet J Prt Puert Perdk Pf emed Pur Pee

posener, \chlesisher mittel 146— Wagen, pommers. ärt preußischer, eringer 143—145 frei Wagen, rus}ì einer 143—153 frei Wagen, do. mittel 139—142 frei Wagen, 450 g 140/75 Abnahme im Mai, do. 141,50 Abnahme im Juli mit 2 4 Mehr- oder Minderwert.

Mais, runder 123,50—126,50 frei Wagen, amerikan. Mixed 130,00—132,00

Rhein-Naffau . do. Anthrazit . do. Bergbau . do. Chamotte . do. Metallw. . do. do. Vz.-A. do. Möbelst.-W. do. Spiegelglas do. Stahlwerke Do. i. fr: Verf. . do. W. Industrie Rh.-Witf.Kalkiw.

0M D N

w2

otelbetr.-Ges.. owaldts Werke üstener Gew. üttenh.Spinn. uldschinsky umboldt, M.. lse, Bergbau 11 Snowrazlaw S.! 5 | Int.Baug.St.P.112 | Jeserich. Asphalt.! 4 |

Porzell.'39 |

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 % 50 „. Alle Postanstalten nehmen Sesteliung an; für Kerlin außer und Zeitungsspediteureu für Selbstabholer anch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Einzelne Uummeru kosten 25 S.

(e, E I —1=A

Pet Pert Pert Pt (A)

OOOO0ON 1 J D

Normalgewicht

R

N DES

ellllllellil1aSs V M M M Mm M Mi Hi Wle M M M M Min Vis D: Vim V fn VE Em Mle Ma DÉa Mf DÉe Df Dl m 0Ân

bt pee prr rak Pete eh Prei dei Jd Pk Jae Pr Pei Pra Pari ena eel j . T0 | dk þi » dund rek dund dend deme duard part sren dured dea pad jeh dret pur

p pet bret emed emed ren red Preck drk id AREL . drk bd denk prt beck dre prak dera Purak jrrd prenck

| n] o | ofs]

Behauptet.

_— N) P pi pn b b 7 P Pk k dk Prt pr Peel jem bk Pr jed pee rek predk pur rec jmd deck dere:

Ri I I I L I Hin C P O A P P A I DI P Pi P P a I O A I A A

J due 00- 1 Ium k

M 23. Berlin, Donnerstag, den

117,50 ¿t.bzG

H Hck H H M M H VEck 1E Ml Ex M fe Hn r Ee Hn E HE= E VP V

| —|

26. Januar, Abends.

Kaliwerk Aîchl.!10 | Kapler Masch. .| 6 | Kattowigtzer B.. Keula Cifenh. . Kevling u. Th Kirchner u. K

frei Wagen, ohne Angabe der Proventenz 115,75—115,50 Abnahme im Juli. Ruhig. Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 21,50—23,75. Rubig. Roggenmebl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 17,0 »— 18,40.

—_—

Patzenh.Brauer. d [T

0. Pfefferberg Br. Pommersch.Zuck. Rhein. Anthr.-K. ein. M tallw. „Westf. lkw.

Riebeck Montw. Rolandshütte .

Rofigzer Brk.-W. do. Zuderfabr. RotheErdeDtm.

r s L ad

4

R

Jnhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

I eret J Vis Pert Prt Pre Predi Prei Pee Prets Peri J) 2} Pren J Pert Pit Pei Prets Pert Pk J J

H 0 1D

b

G

e rbe Mb Mi Mf Va Vim Min

Dr. jur. von Bergen sowie d

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: dem Zweiten Sekretär bei der Gesandtschaft in Brüssel em Legationssekretär bei der

Gesandtshaft in Stokholm Dr. jur. von Schwerin den Charakter als Legationsrat zu verleihen.

Klauser Spinn.| Köhlmann, St.'18 Köln. Bergw. ./27 do. Gas- u, El.| Köln-Müs. B.kv.!

M Ms E Him Mx Wck H

Ruh Nüböl für 100 kg mit Faß 43,96 Brief Abnahme im laufenden Monat, do. 44,70 Geld Abnahme im Mai, do. 45,70 Geld Abnahme im Oktober. Geschäftslos.

| |©|

Rütgerswerke Säch!BöhmPtl. Sächs.Guß Dhl.' do.Kamma.V.A.! S.-Thr. Braunk.

Sächs.Wbst.-Fb.'11 SalineSalzung.| 4 Sangerh. Mich. Saronia Zement! Schä. u. Wallk.| Schalker Grub. [32x SchcdewißKmg.| 9 Schering Ch. F.'15 !

Schimischow@t.| 7 |

Scchlc\.Bgb.Zink}17 | do. St,-Prior./17 do. Cellulose. .| 0 |

do. Elkt.u.Gasg.

do. Koblenwerk| do.Lein.Kramîta

do. Portl. Zmtf.| Schloßiï.Schulte| 1, Hugo Schneider? 9i Scbon.Fried.Tr. 12 Scböonh. Allce .' ? Schöning Mb. Schombag. u. Se. Schriftgicß.Huk' 43 Schubrt.u.Salz.'15 Schutert, Elftr.! 0 Scbulz -Knaudt: 6 Sciwanihzu.Co.!| & Scck, Mh1l.V.-A. Scebà.Schffsw. Mar Segall . .} Sentkcr fz. V. Siegen-Soling.! Siemcns E.Btr. Sicmens, Glsh. Sicm. u. Halsk Simonius Cell. Sitzendorf.Porz Spinn u. Sohn pinnRenu uK cadtbcrg.Hütt ahl u. Nölke arf.u.Hoff.ab | aßf. chm. Fb Stctt. Brcd. Zm do. 2hamolte . do. El. ktrizit. o. Vulkan abg

%|A[ckS|l]l|l1l|l|la2l-] 21111

S

Deutsches Reich.

g vom 27. Dezember 1898, be- den Bestimmungen für die Fest-

Romb. H. uf. 07 Rybnik. Steink. Schalker Grub.

do. 1898

E S

Ernennungen 2c.

trag zur Bekanntmachu fend Ausnahmen von ; lung des Börsenpreises von Wertpapieren.

Erteilung von Flaggenzeugn1

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und ersonalveränderungen.

Erste Beilage: Personalveränderungen in der Armee.

a] p je pk pre 2

|%leollelloæl I ITESL N

R

/ Obligatiouen iadustrieller Gesellschaften.

Dtsch.-Atl. Tel. (100)'4 | 1.1.7 1101,39bzG Acc. Boese u. Ko.(105) 45] 1.4.19192,10bzG A.-G. f. Anilinf. ae 4

A.-G. f. Mt.-J. (102)/4 Adler Pril.-Zem. (103)|4i! [.G.I-TTI (100

Alsen Portland (102 Anhalt. Kohlen. (109 Aschafb.M.-Pap(102 unf. 07 (102 Berl. Braunkohl. (100)| Berl. Elektrizit.

f. 06 (1

do. uf. 08 (10) Berl. H. Kaiserh. (109 do. 1890 (100 Bismarähütte Bochum. Bergw. Braunschw Kohl. Bres!. Oelfabrik (193

do. Wagenbau (103 uf. 06 (103 Brieger St.-Br. (103 Buder. Cisenw. ( Burbach Gewerkichaf

Calmon Asbest Central-Hotel B,

Charl. Czerniß Charl. Wasserw. (100); bem.FGrünau (193

Chém. F. Weiler (102

Concordia uf. 09 (100 Constantin d. Gr. 1)

CDONLNADIHNRNIEIDAN N I m] Dent Puend 2] J J 2] nd 2] 2] brut fend 2] bent wu] 2m} 2]

Ai mm m Um mi mm m J Fut Fund dund an} duns Jed J pet en] J J fts June 2

| |©S||

M M Man V Hn P H R R S | 1 M e Hi HEck Wf Mf

TEjurnd pen fremd jer rand prak fran pk per pet d prr Prei pee pee jer feme drm drm Prunk deen pem reen

C 4 1020 02S

R S S S N E T F dank: und dach fuad jer’ juaat jut jun prak fici frei jaeli juni arat had dak finel fene dae deck jeh pin dun hund part e=

Sl. El. u. Gas Schuckert Elcktr.

do. do. 1991 Schultheiß -Brz

do- fonv. 1892 Siem. El. Betr. Siemens Glasb. Siem. u. Halske

Simonius Cell. Stett.Oderwerke Teutonia-Misb, Thale Eisenh. . Thbeer- u. Erdòl-

Thiederball. . . (109 Tiele-Winckler . Union, El.-Gef. (103 Unter d. Linden (109 Westd. Eisenw. Westf. Draht .

do. Kupfer . Wilhelmshall . (103 Zechau-Krieb. . Zeitzer Masch. Zellstoff. Waldh. Zoolog. Garten Elekt. Unr. Zür. Grängesb. Orel. (103 Haidar Pacha . | RNaphta Gold . Oest.Alp.Mont. R.Zellft.Waldh. (100) Spring-Valley Ung. Lokalb. I

B

König. Marienh.!

D

ralitätsrat mit dem Range

_ 25 per T)

21 1-3

do. Walzmühle| Königsborn Bg.! Königszelt Porz. ! Körbisdorf. Zck.| 8 Gebr. Körting.

Kollm. & Jourd.|1 Kronprinz Met./20 | Gb. Krüger&C.! 8 | Küpperskuïch 111 | Kunz Treibr.. .| 8 Ku:fürstd.-Ges..'i Lahmever u. Ko.

Lapp, Tiefbohrg.|2 Lauchhammer .

S

Berlin, 24. Januar. Marktpreise na Ermittelungen des Königlichen präsidiums. (Höchste und niedrigste Der Doppelztr. für : 17,60 M, 17,98 &— Weizen, Mittelfort 17,56 M, 17,54 A— Weizen, geringe Sort 17,52 46, 17,50 46 Roggen, gute Sorte 14,00 4, 13,99 46 Roggen, Mittelforte 13,92, 13,97.,46— Roggen, geringeSorte 13,96 M, 13,95 A Futtergerste, gute Sorte*®) 16,00 M, 14,90 4 Futtergerste, Mittelsorte*®) 14,80 M, 13,70 #4 Futter- gerste, geringe Sorte*) 13,60 4, 12,50 M4 Hafer, gute Sorte®) 16,50 4, 15,70 4 fer, Mittelsorte®) 15,60 4, 14,80 4 Hafer, geringe Sorte*) 14,70 4, 14,60 #4 Nichtitroh 4,82 M, 4,32 4— Heu 9,00 #4, Erbien, gelbe, zum Kochen 45,00 M, 30,00 A Speisebobnen, weiße ÁÁ Linsen 60,00 Æ, , offeln 10,00 6, 8,00 4 Rindfleish von der Keule 1 kg 1,80 1,20 Æ& dito Bauckfleish 1Kkg 1, 1,00 Schweinefleisch 1 1,10 6 Kalbfleisch 1 kg 2,00 M, Hammelfleish 1 kg 1,80 4, 1,10 Butter 1 kg 2,80 4 2,00 4 €0 Stück 5,50 M, 3,20 M Karpfea 1 2,20 M, 1,20 A Aale 1 kg 2,80 #, 1,60 A Zander 1 kg 3,00 4, 1,20 4 Hechte 1 kg 2,40 46, 1,20 4 Barsche g 1,80 Æ, 0,80 A Sdleie 1 kg M, 1,40 A Bleie 1 kg 1,40 #, ÁÁ— Krebse 60Stück 15,00 4, 3,00 46

Bahn. Wagen unnd ab Bahn.

ROLLIRED

©

102,50 et.bzG

105 _— r

Weizen, gute Sorte

wo, Wr d

Gti

1 t J J J A der 1 l O0 h l t 1A A

14

11S] |

= G S

101,59 et.bzG

J ju D

1337,00 et.bzG

D S p mem e. rand puecd sund pumcd jun rae duaaò pur pet jb

£4

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

den nahbenannten Personen di

der ihnen verliehenen nichtpreußif und zwar:

der Krone zum K

herzoglich Hessif

dem Wirklichen Gehei Minisierialdirektor im Min

[wi

wer wr r B

Mis pi Mr Hen rb Hn Dla Vi Han Hm Mm Hf f bp blen DEn

wir wr wr ér

die Fe

T G I m Q G Of A

e Erlaubnis zur Anlegung chen Orden zu erteilen,

S

26,90 et.bzB

bnd

b f CZ

(uad juncd red dend

J Pert O 2] Fremd Pen 5} Pert Pert C A Pert Prnet Prrd Prets Prrat Punk Perm Puredk Pereck w

S S Lia

Jà56,4 à,10bz

[4] gu G js T - —_ t L ——___—— Wf p E M ¡G D M A E E 1 E 1E V E 1E rf VEE P JE 1 Ha H V A 1îs E 1E 1E E TE 1E COTE 1E 1A TEE E- r

T

Ledf. Evcku.Str. Leipzig. Gummi Leopoldgrube . . Leopoldshall

Levk. -Iosefst. P. Ldw. Löweu.Ko.!1 Lollar, Eilen Lothr. Zement . if. dopp. ab.|

(_)

omturkreuz erster Klasse des Groß- | 1838 (Reichsgeseßbl.

hen Verdienstordens Philipps des Großmütigen:

men Oberregierungsrat Kirchhoff,

isteriuum der öffentlichen Arbeiten;

turkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: Geheimen ‘Oberregierungsrat Hoff, vortragendem bin demselben Ministerium; des Ritterkreuzes erster Klasse desselben Ordens: srat Winzerling, Vorsteher des inisteriums; s des Großherzoglich Mecklen- chen Greifenordens : dem Ober- und Geheimen Baurat Goepel, Mitglied der Eisenbahndirektion in Berlin; des Ehren-Großkomturkreuze Oldenburgischen Herzogs dem Wirklichen G dieck, vortragendem Arbeiten ; der Kommandeurz Anhaltishen Hausor

—)

an der Berliner Börse

It i pt pl t pat Pet Pk Ph Pre Pert rek Prdk Per prdk Pre Pk rend Pre Pk prr prak brer d. 2D 6 *S:* 01 KE . . .

Qo tp 107 e090» e.

e

oa | 00050 | | | 9 | E

S9] ri fe in fn Vis Mz dl 1b Vim C Him Vi Wn Wen V 06 Ml Vi Vas HEmm Vf He Vîm H l V VE Mi Hn H VEm He H HEE VEn E Um pen Ufa fa Vf VE Hi Vîn 1E Hf E

50.00 M, 3 30,00 M

| R S

_- _—

30,5Ict.bzG

N g m Im 00 Hn I F U f

desKom

t Dek per jer jeh

t fert Pr t | Pt P H N P É N A A A A N Pn

Louise Ticfbaufk.:

wir

IODOONIS

N) J A J J J perk 24 J J J J F J Perek F i}

Luckauu.Steffen Li0l101.606zG Lübccker Masch./14 L 258 uf,

ect Masb-F. 0 (i05)/4 [L T9T75G Märk. Masch.-F.! 0 | Märk.W.stf.Ba./16

Magdb. Allg.Gas| 63 do. Baubank .| 5 do. Bergwerk .135

do. St.-P.135 | Mühlen .| 6 | Malmedie u.Co.| 6 Mannhb.- Rhein. !j L, Muazie, kons.Bw. Marienh.-Koßn. Maschin.Breuei |

Vent J dli fernt S

39,0 J ET. bzG

J bed aks

dem Geheimen Rechn Zentralbureaus desselben

des Ehren kreuze

dad drand pad jund jet fend jut rend pri dunck ° S

58 |K

e] J J dund jem an} J on) an} hund jun puaú dent en} anŸ) jund fund fund

A

ONUNAEMOO S

w T E T E E t pt pk pr eret Pee Per Perl pre Pet sah Pes Ph erei je ad rath merk nh p i umer reach eme Pre Peer: i vid lica Bis Lia As p jk Pre jmd rah rere eaedk jan Prem jr t ) + $ Ps R R t l R R R R i i i i i i i i S S 0A A Q D G S S

lol lm] SoS [5 R Aly m O

Mia ria Min fn Mi Ms Mim pi L

Cont. ŒÆ. Nürnb. Cont. Wasserw. Dannenbaum . Dessau Gas

N

Verficherungsaktien.

Magdeburger Feuerversih. 4850B. Oldenburger Versich. 1600bz. Wilhelma, Magd. Allg. 17409et.bzB.

D

br

L

» D

It t it eet pl Pk Pre pak ree pur Pren pre Pre red Pre jr Prerak Prak park prak jeu prak jed jur

bund dect Pee Pamcd drct Jen

1A 1 A bak}

O06 O 3 m SS

s des Großherzogli ch Verdienstordens des

eter Friedrich Ludwig:

cheimen Oberre at im Mini

—_— t 7)

“+—+—

Dt. Asph.-Gef, do. Bie: brauerei do. Kabelw. . . do. KaiserGcw.

M0100 00

Gs Go Id eret Prei Jrr Pueeth Pmeet Peer nend wer we- tee

t

S

ierungsrat Shwecken-

Vezug®rechte : sterium der öffentlichen

Archimedes 8bz.

G

O L O _—

3 Hs d D R M D f G

»

do. ‘inoleum

do. Wass. 1838 do. do. uf. 06 Dt.Lur.Bg. uk.07

Dtsch. Uebers. El. Donnersmaräáh.

tobwas. Lit. B

br Kawmg.!

Ms\c{ch.u. A1m.St. MassenerBergb. Mathildenbütte | M:ch.Web.Lind. do. Sorau|16 do. Zittau!16 Mechernich Bw.| 0 Meggen. WBilzw.| 4 | Mend. u. Schw.| 2 Mercur, Wollw. |20 Milowicer Eisfen| 8 Mir und Genest| 7 Mblb.SeáäDrsd|11 Mülh. Bergwerk| 8 Müller, Gummi| 9 | Müller, Speisef./16 | Nahmasch. Koch|12 | Nauh. \äuref.Pr.!i. L.!i01| NeptunSchiftw.| 8 | | NeiBellev.i.Lig.| Neue Bodenge!. NeueGasgf.aba.! 6 Neue Phot. Ges.! NeuesHansav.T.}i.L.'o. Neurd. K. nst-A| | jeßtB.-N.K.-A.| : Neu-Westend . Neuß, Wag. i.Laq. Ner ßer Eisenw. Niedl. Koblenw. '6 Nienb.Vz.A aba.

Nordd. Eiswerke

O

Z|

3.447,25bzG

—_—

bk pk mth pk rk reh m Pm eh h Pa i pen e Pad Pre Pei ab Seme Pera Pur

eichen erster Klasse des Herzoglich dens Albrechts des Bären:

dem Geheimen Oberregierungsrat von Valentini, vor- tragendem Rat im Geheimen Zivilkabinett;

des Ritterzeichens erster dem Geheimen Kabinetts kabinett, eheimen Hofrat Abb;

des Ritterzeichen den Eisenbahnst Mittenberg und Huck

der silbernen M dem Geheimen Kanzleidiener heimen Zivilkabinctt ;

des Fürstlih Schwarzb dem Eisenbahnstationsvorsteher zweiter Klasse Schorkopf des Fürstlich

U.

O00

Vie vie S O rbe U Mf M Db Mb Dl Ml Vi E S

A M J AJY J J ded 00 dund ded juncd fert

wr wr r

p

Dortm. Bergb. jeßt Gwrksch. Gener do. Union Part.

A L S

r

a A 4 t O

[4]

Klasse- desselben Ordens:

Berichtigung. sekretär im Geheimen Zivil-

«| Oelf. 89,7Cbz, gestr. Berichtigung irrtüm- Gestern: Crefeld St.-A. 1901 103,40G. Kiel 4% St.-A. 103,70et.b;G. Offenb. a. M. 490%/6 ESt.-A. 101,70G. Posen 4% St.-A. —,—. (100 Lv.) 103,20bz. 100,50bz. Vereinsbr. St.-Pr. 261,90bzG. Bösperde Walzw. 119, 30bzG. Harp. Brgb. i. fr. V. 209,25à210,25b¿. Nordd. Tricot Spri 155G.

Borgestern :

C u I

erh a

Pa

oco | 00 | 92

SISUZUZAGIO)

E

1 e

o n

t)

M pan n M Hin M V n pf Min M H H M H V

—_—

Düsseld, Draht Elberfeld. Farb. Elkir. Licht Lr

er. N.Bot.Grt. do. Nordoît do. Südwest

do. Wißlcben . Teut.Mizburg .| Thale Eis.St-P. do. do. V.-Aft. Thiederhail . . .! Thüring. Salin. Thür.Ndl. u. St. Tillmann (Lisnb.

tet

s zweiter Klasse desselben Ordens: ationsvorstehern erster Klasse Schob zu e zu Leipzig (Eilenburger Bahnhof); edaille desselben Ordens:

Oberbarnscheidt im Ge-

Mer. Anl. Golt-Pfdbr.

—.

rie rb i ri e N

Ler] Gas [5 des ia wer- d-e (_—

A T E

per

Cleftr.iefergsa. (Flekirochem. W. Engl. Wollw. .

Érdmannsd.Sp.(105)4 | Flensb. Schifb. granff. Elcktr. Frister u. Roßm. Gelsenk. Bergw. Georg-Mauzie .

Germ.-Br Drtm. Germ. Schiffb. ( Ges. f. elckt. Unt. (108)/4 |

Görl.Maich.L.C.(104 Hag. Tert.-Jnd. | Hanau Hofbr. Handel Bellea Harp. Bgb. 92kv. do. uf. 97 Hartm. Viaich. Helios eleftr. .

—_—

18,75 et.bzB

N 2] bed Pend dend 2} J bend J

_‘

| 9 e | —ckckck

en

Prt erk m} P

drs 107-

s 0

m ¿io dund Punk pad fred an) rect fund O

m2 —_ Cx Om NOD

ptGen Ehrenkreuzes asse:

Trachenbg. Zu. 1 Tuchf. Aacben . Ung. Aiphalt .

Union, Bauges. do. Chem.Fabr. U. d.Ld.,Bauv. B} Varzin. Papierf. 1 Venbki, Maîch.! B. Brl-Fr.Gum. Ver. B. Mörilw.! Ver.Chem.(hrl.! Ber. Vampfzgl. V.Hnf:-chl.Goth.! Ver. Harzer Kalk! Vr.Kölu-Rottw.[12 V.Knst.Troißich/18 Ver. Mt. Haller] 8 | Ver. Pinslfab. ./124 do. Smvr.-Tep.! 4 Ver. S:ahlwerkc}

Z3ypen u.Wifsen 10

—_

bd C C

_

zu Segeberg ; des Ehrenkreuz Schaumb

dem Eisenbahn zu Berlin (Bahnho

G

es vierter Klasse urg-Lippishen Haus ordens: ationsvorsteher erster Klasse Grünwald Friedrichstraße);

L

Fonds- und Aktienbsörse.

Berlin, den 25. Januar 1905.

Der Umstand, daß auch beute ungünstigere Berichte nicht vorlagen, bewirkte, taß die son gestern zu Tage Diéposiion heute noch mehr zum Auédruck kam. Es fam hinzu, daß auch vom Aus- lande, besonde:8 von der Londoner Börse, festere Berichte einliefen, die gleichfalls zur Befestigung beitrugen, ebenso waren un- bestimmte, die Lage des Kohlenstreiks im Rubrrevier a's angeblich gebessert ¿ ihnende Gerüchte im Umlauf, und endlih wirkte der Umstand günstig, daß Geld für Prolongationsj¡wecke zu billigen Säßen f So konnten auf den Hauptgebieten Kursbefserungen verzeihnet Das Geschäft war unbedeutend, und auch an der Nachbörse blieben die Umsäge gering. Privatdiskont 2Z/s.

Ta Di Ti ait Lad Les PrCtue des Li KETI R Era Lek Tel Uit (n Tas Vak U Þ S 0.26 C50 _& R . S 0 - : ln E ! B is Es

do. Gummi do.Jute-S.Vz.2

do. Lagcrh.Berl.| do. Lederpappcn do. Spritwerke| do. TricotSprick| do. Wollkämm.|10 Nordh. Tapet. .| 3 | 118 Nordpark Terr.| |o. Db.!fr.3.1156/ YordseeDpffisch./16 | 1127 Nordstern Kohle|1

N Obersch!. Cham.!| do. Eisenb.-Bd.| do. E.-J.Car.H.| Ober'chl.Koksw.| do. Portl. zem.! Odenw. Hartst..| Oldb. Eisenb. kv.

Orenst.u. Koppel!

pet an} 2] J pet det m] m] prucd pemd fend C L)

A ns Pt Prt Prt Prt ert Pn fts t m i t i i t t m e mib) Cg R m t L M H Ln S

IIalS&Sli11lel Sl

pre ne dreh Pete per reh Prehm Pera dh prr spa Jed Jad Prakt Peretdb Per seren l E T) bee pre pre Pre jenen rem Pren jed pen F è » d Ja Jul Duny pa dach ep Iius fers has, fans juntd, qua

etretene festere

100 s O DNNRNOONDOOD

zes des Kaiserli ch Fapanischen

des Kommandeurkreu Schah es:

Ordens des heiligen eimen Oberregierungsrat Hoff, vortragendem r ôffentlihen Arbeiten.

oOINOCOWRIIDODDÉ

C

|

D L Ri elle 1l Ile 1E O V 1E î E} S H

Hendel Wolfsb. O Dee enckel Wolf Rat im Ministerium de

V kfonv.. do. 1993 ukv.1

irschberg. Leder ôchster Farbw.

ösh Eii. u. St. ohenf. Gewsch. dt-Werke

Ilie Bergbau .

)

Dn J nd pem Part Pre Pren pf 2m

[S e

I

Deutsches Reich

Seine Majestät der Kaiser haben

Reichs den Kaufmann Louis (Republik Panamá) zu ernennen geruht.

G

e deth e d ih agt pre

Paas O J J drncd fen Predi [3

im Namen des Konsul in Colón

O

V Vin fa Vi i f i DE D DÉim D DEm Dén Dn 0E DE ME D Plan DEn Dl DE D Dm Dm Din D M Dle Din Mia bbn Mm Mb

Heuer zum

BOHONIIS

VBogtlud. Masch!

D Ee a TeTaI=

A

Vogt u. V:olf .| Voigt u. Winde

R Mat t Mt Mt L t É S. 0 E 4

dD

vis b

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: dem Marinestationsintendanten, Geheimen Admiralitätsrat

Hildebrand den Charakter als Wirklicher Geheimer Admi- der Nâäte erster Klasse zu verleihen.

Der Kaiserlihe Konsul Robert H. Prowse in St. Johns (Neu-Fundland) ist gestorben. '

Nachtrag

zur Bekanntmachung vom 27. Dezember 1898, L Ausnahmen von den Bestimmungen für tstellung des Börsenpreises von Wertpapieren. Vom 2. Januar 1905. Auf Grund des è 9 der tannlimaGung vom 28. Juni . 915) wird hierdurch bekannt gema,

daß nah Beschluß des Börsenvorstandes zu Berlin zum Handel zugelassenen Aktien der „Deutsh-Amerikanish Fabrik vormals Gustav Frebs A. G.“, deren Grund-

fapital durch Zusammenlegung Aktien im Verhältnis von 2:1 bgejezt wird¿vom 1. Febxuar 1905. ab in Ausnahme von $4 A “einac vähnten Bi en, ein-

\hließlich Dividendenschein 1904/05, rechnen find. :

Berlin, den 25. Januar 1905. Der Reichskanzler. Im Auftrage: Wermuth.

Flaggenzeugnisse sind erteilt worden: 1) von dem Kaiserlichen Konsulat in Cardiff

Jusertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 „4, Inserate nimmt an: die Königliche Expedition des Dentschen Reihsanzeigers und Königlich Preußischen Staatsavzeigers

Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr: 32."

1905.

ivar Dr. Schuster den Charakter als Archivrat

hl des Leiters der in der Entwickelung begriffenen berg Dr. Liman zum Direktor

zu verleihen

n Realschule in Brom i alt die Allerhöchste Bestätigung zu erteilen.

Ministerium für Handel und Gewerbe.

ektor Mende von dem Steinkohlenbergwerk zum Bergwerksdirektor und Mitglied der

u Zabrze ernannt worden. aldenburg

Der Berginsp König O.-S. ist Bergwerksdirektion : Der Berginspektor Wiester zu W Steinkohlenbergwerk König

der Berginspektor O.-S. na

3 2 ist "an?das O.-S. und E, hms von dem Steinko ? ch Waldenburg (für das Bergrevier urg) verseßt worden.

hlenbergwerk Königin Lu Ost Walden

Nichtamfkliches.

Deutsches Rei.

Preußen. Berlin, 26. Januar.

ät der Kaiser und König hörten heute Königlichen Schlosse die Vorträge des 3, Wirklihen Geheimen Rats Dr. Kriegsministers Generalleutnants von Einem, Generalstabes, Generalobersten Grafen von Chefs des Militärkäbinetts, Generalleutnants

Seint- Tajest vormittag *im ÿ Chefs des Z von Lucanus, des des Chefs des

Schlieffen und des Grafen von e Nach Allerhöchste Kaisers und Königs Königlichen Hoheit Lungenentzündung, Galaoper abgesagt word in der Schloßkapell Saale ganz nach stattfinden; die ausg Gültigkeit, ebenso die h Schloßkapelle ausgegeben worden sind.

Ueber das Befinden Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen Eitel-Friedrich ist gestern abend der folgende

der Prinz Eitel-Friedrich ist an

ie nur ivilfabinett

en Werkzeugmaschinen-

x Bestimmung Seiner Majestät des ‘sind, wegen der Erkrankung Prinzen Eitel-Friedr die Tafeln im Königlichen en, dagegen wird morgen i d die darauf folgende Cour im Weißen den bisher ausgegebenen Bestimmungen ebenen Einladungen be uschauerkarten, die für

franko - Zinsen zu be-

der Gottesdienst

alten also ihre ie Galerie der

e Bericht ausgegeben Seine Königliche Hoheit

a. unter dem 16. Dezember v. J. dem im Jahre 1900 in West-Hartlepool aus Stahl erbauten, bisher unter britischer

Flagge gefahrenen Dampfschiffe „Gorjistan“

Bisher if der Unterlappen der Temperatur 39,5 bis 39,7. Puléfrequenz 120 Subjektives Befinden be- Wiemuth.

Lungenentzündung linken Lunge befallen. bis 128. Nahrungêaufnahme mangelbaft.

52 Registertons Nettoraumgehalt nah dem Uebergang in das ausschließliche Eigentum des deutshen Reichsangehörigen

Hermann Rudolph Matthaei in Hamburg, welcher Hamburg als pee des Schiffes angegeben hat ;

Widemann. Der heute vormittag 10 Uhr ausgegebene Krankheits-

bericht lautet: ne ordentliche Nacht ve

Seine Königliche Hobeit hat ei

_ unter dem 21. Dezember v. J. dem im Jahre 1883

in Sunderland aus Eisen erbauten,

Der Entzündungsprozeß nim Die Atemnot ift nicht blieben, aber ziemlich kräftig. Temperatur

zise geschlafen.

wenig gebhustet, zeitw : vollkommen ein.

bisher unter britischer Ó 1 jeßt den linken Unterlappen

Flagge und unter dem_ Namen „York“ gefahrenen Schiffe „Tolosan“ von 2112,27 Registertons Nettoraumgehalt nah

dem Uebergan Diederichsen, ; Heimatshafen des Schiffes angegeben hat;

bocgradig, Puls frequent ge Nahrungêaufna

stehen, Bewußtsein klar und frei.

hme ein wenig besser, Klagen über Seiten- Wiemuth.

in das ausshließlihe Eigentum der Firma 39,3 Grad.

ebsen u. Co. in Hamburg, welche Hamburg als Widemann.

2) von dem Kaiserlihen Konsulat in Rotterdam unter

dem 4. Januar d. J.

Der Bundesrat versammelte sih heute zu einer Plenar-

a. dem im Jahre 1903 in Vlaardingen aus Holz er-

bauten, bisher unter niederländisher Flagge und unter dem Namen „Arie“ gefahrenen Segelfischerfah

nungswesen \o-

vorher hielten der Ausshuß für Re \ hnen, Post und

wie die vereinigten Aus Telegraphen und

üsse für Eisenba

rzeug „Hude“ von s i jeug «L Landheer und die Festungen, die

59,90 Registertons Nettoraumgehalt nah dem Uebergang in das ausschließliche Eigentum der Elsflether Heringsfischerei-

Aktiengesellschaft in Elsfl des Schiffes angegeben hat;

für Eisenbahnen, Post und Telegraphen Verkehr und die vereinigten Ausschüsse heer und die Festungen und für Rechnungswesen

vereinigten Ausschüsse

eth, welhe Elsfleth als Heimatshafen andel und

Sizungen.

b. dem im Jahre 1903 in Vlaardingen aus Holz erbauten,

bisher unter niederländischer

Flagge und unter dem Namen

Das Königlihe Staatsministerium trat heute

„Elizabeth Alida“ gefahrenen Segelfischerfahrzeug „Jda“ von

50 Registertons Nettoraumgehalt nah dem das ausscließlihe Eigentum der Brafker Aktiengesellschaft in Brake, welhe Brake a des Schiffes angegeben hat;

ebergang in Heringsfischerei- ls Heimatshafen

unter dem Vorsiß seines Präfidenten Grafen von Bülow in

dessen Amtswohnung zu einer Sizung zusammen.

c. dem im Jahre 1904 in Vlaardingen aus Stahl er- bauten, bisher unter niederländisher Flagge und unter dem

Namen „Johanna“ gefahrenen Segelfischerfahrzeu „Hammesl- warden“ von 66,99 Registertons Bitioraumgehalt nach

Uebergang, in das ausscließlihe Eigentum der Elsflether e

Heringsfi [h als Heimatshafen des Schiffes angegeben hat.

Frühschiht am

Im Ruhrkohlenrevier fuhren zur insgesamt also

zur Mittagschiht 205, 946 mehr als am vorhergegangenen

637 Mann, d.

2

rei-Aktiengesellschaft in E.sfleth, welhe Elsfleth

te zum Bundesrat, Königlich bayerische

Der Bevollmächtigte } t in Berlin an

Ministerialrat Kohl i gekommen.

Königreich Preufsen.

Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M. S. „Stosch“

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Legationssekretär bei der Gesandischaft in München

Freiherrn von Werthern den Charakter als Legationsrat, dem Königlihen Hausarchivar, Archiorat, Professor

Dr. Berner den Charafter als Geheimer Archivrat und

uar in Messina angekommen. ist am 24. Janu

ar in Tocopilla d nah Jquique (Nordchile) in See

am 24. Jan S. M

(Nordchile) gegangen.

. S. „Falke“ eingetroffen un