1905 / 23 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[80406]

Bes Ak

ie Hecren Aktionäre werden hiermit zu der 20. _ Februar 1905, Nachmittags 5 Uhr, im Stadthaussaale hier stattfindenden ordentlichen

(801461 Wir machen hierdurch bekannt, daß die neuen

[80398] Gesellschaft für Buchdruckerei. Vilanz. _

Dividendenbogen unlerer Aktien von jeßt ab

bei der

x vom 24, bis 31. gewähren. Auf je dd

Nom. 4 1800,— Aktien der Oberlausitzer Bank zu Zittau entfall t i sie en Nom. M 1200,— Aktien der Allgemeinen Deutschen Ct aile mit Dividendengenuß ab

1. Januar 1905 u 4 270,— bar ag

Wir fordern dicjenigen unserer Aktionäre, die von dem Anerbi i , die von dem Anerbieten noch Gebrauhß machen 1905 und folgenden innerhalb der A Nar

auf, ihre Aktien nebst Dividendenscheinen pro bei ciner der nahgenannten Stellen : in Zittau bei unserer Kasse,

in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Creditanstalt,

in Dresden bei der Allgemeinen Deutschen C i s in Dresden bei dem Dresduer “Gde nab E S E E

in Berlin bei der Direction der Discouto-Gesellschaft

während der üblichen Geschäftsstunden einzureichen. Die Ausführung des Umtausches wird vom

Quittungen erfolgen.

Zittau, den 21. Januar 1905.

Oberlausitzer Bauk zu Zittau.

Hitdorfer Brauerei Friede

Aktiva.

Jauuar a. €-.

S. Februar 1905 ab gegen Rückgabe der

Aktiengesellschaft.

Neuf, 1. Oktober 1904.

R AEBEE E S I A I E E N D E E K E E D T B

7) Erwerbs- und Wirtschafts-

[804101 f ie geehrten Mitglieder der Genossenshaft werde hierdurch zur mge neen O L LV es Gbücral,

Sonuabend, den 4. Februar 1905, Abends 6 Uhr, in den Geschäftsräumen, Mauerstraße 86/88 I, ergebenst eingeladen.

versammlung au

genofsenschaften.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- u

Nerlustaufstellung sowie des Geschäftsberichts s das Jahr 1904 und Beschlußfassung über dieselben. 2) Bericht des Aufsichtsrats zu dem Geschästsbericht. 3) Verteilung des Reingewinns und Entlastung von

Auffichtsrat und Vorstand.

4) Beratung und Beschlußfassung über Abänderung

des Statuts.

Der Vorstand.

9) Bankausweise.

Der Großherzogl. S. [80430] Oftpreußen des

($8 4 der Satzungen). Periode ($ 6 der Saßun

Herr Nehbel-Salusken.

Cöln, den 28. November 1904.

Der Vorstand. Treumann.

Dublon.

gelassenen Rehtsanwälte gelö\{cht worden. orgau, den 23. Januar IROE

Siegfried Eberts

Der Landgerichtspräsident.

mit beschränkter Hafiung i. Liq.

worden ist, erkläre ih ihn hiermit für ungi Weimar, den 20. Januar j gültig.

Bezirksdirektor :

Or. Hausma

nn t. V.

gen).

heim. [79837]

e 80152 S E E Veruscben Vank jn Berlin S S E E “fi s A nie e Sn vorgesehenen Ge E der en Filialen Bauk in Elberfeld und N M: gMiederstraßeabp.Nesifaufpreiò 128 287 19 4 Sag vom 25. Januar 1905. i : er ee | tegen Einreichung der Talons in Empfang genommen | 4) Utensilien. etallbestand . ¡ A S A E, i E L E E 1416498 | elta r 0M Neustadt an der Haardt, 25. Januar 1905. Unna, den 25. Januar 1909. 5 Ä e Papierf.-Aklien . ins 2 345/26 Wechselbestand R 0 212 150. 75. , a . o . Ë Neustadter Volksbad Act. Ges. Lindenbrauerei Unna 2) Berent spezieller Aufnahine | 3513/48 | Gffektenbesiad « 2614 470. Louis Geisel, Vorstand. vorm. Rasche Á& VBeckmaun. 9) Debitoren! G e o 18 180/94 | Sonstige Aktiva e E: 5 2 7 n, N A {80434 234 687/45 Pasfiva. 34} Wir laden hierdurh unsere Herren Aktionä d 21. Feb 1) G Pasfiva. Se ° fe ees 0061 20 e 000. —. Pa F ere D äre zu der am 21. Fe rcuar 1905, Nachmittags cundkapital 4 45 0 i 00 |— ; E "9 7 873. 85. S lde, den E Stadtgraben Nr. 12 1 hierselbst, stattfindenden 2 Kapitalreervs Ae E L 8 888/00 Umbufente Noten 4 R : . nleibe der Beteiligten nebst Zinsen | 105 000|— x cent, Non s Ns Tagesordnung : 4) Hypothek l ; 2 Sonstige täglih fällige Ver- 1) Beschlußfassung über die Jahresbilanz und Gewinnb 5 eken m. lauf. Zinsen -_. - 60 770— | bindlihkeiten . . .. « + 2) Entlastung der Liquidatoren und des Aufsicht (A erechnung pro 1904. Ñ Qui s des Nestkaufpreises . 5 E An eine Kündigungsfrist - ge- E O 1 A S ot tan E vorzunehmenden Verteilung an die Aktionäre von M 150 pro Aktie. | 7) Abschreibungen G LER E Ge 4 085 59 ae tom 1 A keiten . . 4440 000. —. R L M A a O BOS, O0. 5) Aenderung des GesellsGafsvertrags 8 8 (Bilanzierung und Tantiemeberehnung). E Ce A E a E _—2.060/82 | Eventuelle Verbindlihkeiten aus E utte t S E a A S 234 68745 | whiferen Bed e u / sbank spätesteus am . Febr e ewitun- n Wechseln. . ._. 1 226. 50. in Breslau bei der Gesellschaftskasse, E inn- und Verluftrechuung. Braunschweig, den 23. Januar 00ER E bei der Breslauer Diskonto-Bank, Einnahme. M A Der Vorstand. j hei dem Schlesischen Bankverein, 1) Gewinnrest aus dem Vorjahre . . 53/49 Bewig. CTebbenjohanns. binterlegt oder u Webrin bei dex NEEROT L Sd f 5 O Tee a a Eis Wr 1 8095/97 S P SE R O E S T R G I D R S O E i j i - Über dfe ersoigte interlegung ausgestellte Bescheinigung spätestens 3) Einnahme der Zeitung. . . « 53 70871 , am 18. Februar im Gesellschaftsburea ú gung esten . 93 708/71 Bresl den 25. Sanuar 1905. 4 ADASE O 61 857/20 10) Verschiedene Bekanul- reslau-Kleinburger Terrain-Gesellschaft in Liqu. 1s ua E f E machungen. Dr. Hande. N O a “Ade at « L RUR A748 E Ee 80403 i 7 osten d. Red. u. Allg. Un osten . . 131 080/14 a der am 31. Dezember 1904 von mir d [ ] Oberlausitzer Wank zu Zittau. 4) Abschreibungen . „...«++- 408559 | Handelêmann Eugen Grunudies hier ausgestellte anstalt“ „Dn m von Aktien unseres Instituts gegen solhe der „Allgemeinen Deutschen Credit M E Mat A a8 R Sa ute I dur a6 VL L un 1 "t e e ; v , Gi A. y le Kurz- un e lblere nog (eine L 61 857/20 | im Umherziehen vom Inhaber als V geteibet

Einladung zur Seck der Abteilung crwerthungsverbaud

O Spe Ta E Elikatend, i + Februar Nachmitt 3

in Allenstein, Hôtel Reichsbhof. SRARE Br S

Tagesorduung :

1) Neuwahl der Mitglieder des Abteilung8vorstands

für die Zeit vom 1. April 1905 bis dahin 1908

92) Neuwahl zweier Schiedsrichter für die gleiche 3) Camen jer a0 ge e Dir ans des Ab-

eilungêvermögens und Beschlußfassung über di Entlastung des Lu v ad

4) Besprehung des Geschäftsberichts der Zentral und des Jahresabs{lusses der n T S E

ilan: i S “s j Saa s r September 1904. Pasfiva. 9) I bezw. Wiederwahl von Aufsichtsrats- 1903/04: Grundstüdts tk d & (44 O Feliseung d Entschädi Der Borstgende; rundstüdskonto . . . «« M 61 470,— Aktienkapitalkonto 7 2 Die L N T den Aufsihtsrat. | 5) Anfragen Und Anträge. E ne 117325 èd giólacll Delnitonentto e 000|— L e es zur Teilnahme an der General- Klonau, den 23. Januar 1905. R e O o S 3 L d kftsa lung gei ient durch Vorzeiguug des Ge- | Der Vorsitzende des Abteilungsvorstands : U a eo ahe „4981,20 Kreditorenkonto E E hs, von Negenborn. 361 981,20 Bürgschaftskreditoren . . is 000 —— S aiteoi C Aar 2: (80447] Abschreibung 1% p. x. t; 273736 | 362243/84 C: upp Verlustkonto: —| Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht L Ne i

o T tai . Á. 63 402,34 Der Auffichtsrat. i „Ostdeutshen Hagel-Versiherungs-

E A dne 1913,19 | “bd. 98 3088S A O Verbandes zu Breslau“ i Me 141 918,19 B ————— [80411] : V Abschreibung 10/6 p. r. t. 10 64350 | 13126969 Reingewinn e 35 097/66 | Vilauz, Gewinn- und Verlusi laden wir zu der diesjährigen ordentlichen Gen : / S e S j R | , ° taufftellu eral- Eteftr. Liht- und Kraftanlögo 00 dete, Sederte ofene Senofrofbaft fir 1904 «forst ter Cutmys | ruae ce. Mittass L Uhr, in, Brefla f E 208 . , l rten Statut liegen J : Dost ne N l L ¿i 4 200/70 E v. B Ma zur Einityt der Genf DO4 BREIREE M L ergebenst ein. E M 10 293,70 Tantieme b ¿Dent Be: SINUAL ZEL ÿ iun / Æ Abschreibung 10% p. r. t. 772.03 9 521/67 vf Aufsihts- „Deutscher Creditverein“, eingetragene 5 Berit A lier itali 7 N Genossenschaft mi ) Berich ollierenden Mitgliedes übe

Lagerfastagekonto . . . -—ERVOEZ Es As O enschaf a E R Eper Haftpflicht. Bücher- und Kassenführung. Vorlage der Re- E a 1a M at „1660 5 9/9 Dividende Steinicke e E ails visionsprotokolle.

T T E | Pi Ri es 26 250,— 4 : Mon M L Ee De 3) Geschäftsberiht, Rechnungsabschluß und Bilanz Sbs&velbung 6% p. v. b, LBGLIO 48 285/49 Vortrag auf neue {76420] pro 1904.

Transportfastagekonto . . . F 30 000,— | ana t E Bilauz beim Beginn der Ligua o". B Ea Dm beyus Nezellung And s a eie Z _2 313,80 3% 097,66 Aktiva. K Aal 9) Gorian: d E E des Etats für das Abschreibung 159) M 32 313,80 | Ausstebende Forderung... 1 500|— Geschäftsjahr 1905.

Fubrvarkkonto (0 Pr P M l 1500— N Senectt i Besilußfafsung über die an die

A e 33 000,— | Ia ici 000 eneralversammlung ergan N QUaANE a en S L77007 | dge Pasfiva. betreffend resérvierte nt ea, es T | Per Gewinn- und Verlustkonto . . . . |_1500/— d. oh), Abschreibung 159% p. x. t. „4250,25 33 529/72 T e001 7) PAEe ne R RGAA und event. Beshluß- Kontor- und Wohnungsinventarkonto | | Riemsloh, den 31. Dezember 1904. B E p ca u treffende Maßnahmen. C Molkerci reslau V., den 25. Januar 1905. M 3630— olferei-Genofseuschaft Riemsloh in Lig. Die Direktion L O . 1364,65 | Th. Lange. H. Meyerdrees. L. Feldmann. Lehnert. M 4894,65 I [80151] Abschreibung 25% p. rx. t. 917,75 3 976/90] Wir « ) zeigen hiermit an, daß Herr Bankier

Wirtschaftsinventarkonto . . A 846,79 J. Schindler, in Firma I. Schind

Mschreibung ba p. F. Ly 317.55 529 24) 8) Niederlassung 2. von otsbamerstr 123 b am 10 e dde Mus rauereiinventarkonto . . . 1: hee s ( rat unserer Gesellshaft ausgeschi i Zugang... . 7 1 394 98 Rechtsanw [ten. Medicini Januar 1005. P Ae

Mw 13 394,98 [80419] Bekanntmachuug. edicini - i Abschreibung 15%/ p. r. t. „1506,94 | 11888/04 Zu Bie biefige Rechtsanwaltaliste ist Rehteanwalt id Pn Union

Flashenbiermaterialkonto E Hirzel hier heute eingetragen worden. Paul A df

SUURRO ee v 1 380,63 Heilbroun, Den Lte Oa “igt [80091] „Lichtheil“ h A . Württ. Landgericht. 1e ; # 4380,63 Ql

eg ne D det 1 642,74 2737/89 (80418) (Untere) G Physikalisch „diätetische Heilanstalt fa, el und Wertpapiere . . . : . m. b. H. &

Bürgschaftsdebitoren . . E A 7 L In die Liste der bei dem unterzeihneten Amts- | der Gesellshatt a ita fe ml pirg he leite,

Debitoren in laufender Rechnung ee Bn Rechtsanwälte ist heut der | Berlin, 18. Januar 1905. / Î

E : “108 953,58 Bes anwalt r. Schwade zu Loslau eingetragen Die Liquidatorin:

e as gegen Sicherheit. „196 789,92 | 305 743/50 Loslau, 24. Januar 1905 grau cene Mu alt Stebraos, ü e E i i j Vorräte E A cl 385 62 Königliches Amtsgericht. edershönhausen, Kaiserin Augustastr. 5. T [80154] Bekanntmachung : 1 145 283/31 = 1 In die Liste der bei dem Land riht R Securitas, Gesellschaft zum Schuße ver-

Soll. Gewinu- und Verlustkonto ver 30. S 1 145 283/31 [ eriht Ravensburg lorener Gegenstände mit beshrä

¿ t zugelassenen Rehtsanwälte wurde mit beschränkter Haftung.

A QUE eptember 1904. aben. Bo f in B an gen eingetragen. 2 Rechtsanwalt Die Gesellschaft ist laut Beschluß der G p eral.

Generalunkosten, Hopfen, ; M Vis Des L, Oanr O elöft, Zum Liguidat s

Z Koblen vai Hopf N i atten V aozetalas Bier, Nebenprodukte, Zinsen 2c. | 270 915 6 R Sens Sie fried Übertheim, Gaußitr 30 Franf urt

schreibungen „eee C —————— a. M., ernannt. Etwaige Gläubig

2, S ate r mt ne Sue S Gefatieli tun Di i [2B 0 alt und Notar,

279 915/19 270 915/19 R E in Liebenwerda, ist heute in der Uste der bet ecuritas, Gesellschast zum Schuße

dem hiesigen Landgerichte zur Rehtsanwaltschaft zu- verlorener Gegenstände, Gesellschaft

Fünste Beilage zum Deul) hen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

M 23. Berlin, Donnerstag, den 26. Januar 1905.

S

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins- eno ea Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, iber Waren zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten \ind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (r. 234)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin FA Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Selbstabholer auh dur die Königliche O des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen T eträgt L M 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 S. Staat8anzeigers, SW- ilhelmstraße 32, bezogen werden. Fnsertionspreis für den Raum einer Drufzeile 30 s.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nrn. 23A. und 23 B. ausgegeben.

La. K. 27 029. Einrichtung zur Kontrolle lôsung. Dr. Friedrich W. Dupré, Leopoldshall- 55e. G. 20.214. .Spannwalzensystem für des Synchronismus der Triebwerke bei z. B. zur Staßfurt. 4. 5. 04. f h Maschinen zum Umrollen, Schneiden, Drucken, telegraphischen Zeichenübertragung dienenden Appa- | 42c. M. 23 539. FlächenmeßmashtW: bei | Perforieren u. dgl. von Papier- oder Stoffbahnen. raten. Richard Kirchner, Berlin, Lorgingstr. 21. welcher die Messung durch Einführung von Meßgut | Jean Goebel, Darmstadt, Grie8heimerweg 2: 24. 6. 03. zwischen eine aus isolierten Kontakten bestehende | v. 8. 04.

BLla. K. 27457. Umschaltevorrihiung für rotierende Meßkwalze und darauf laufenden Kontakt- 56a. B. 37 990. Halfter für Pferde. Alfred mehrere Tarife an Zeitzählern von Fernsprehappa- rollen unter i beein- | Felir Brückner, Hamkurg, Quisenhof 34, u. Bern-

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.) 1) Anmeldungen.

Benußung einer das Zeigerwerk

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- | raten. Theodor Kragl u. Gustav Fürst, Preß- | flussenden eleftromagnetishen Kuppelung erfolgt. hard Martin Hugo Tavernuier, Altona, König- genannten an dem bezeihneten Tage die Erteilung | burg; Vertr. : Carl Gronert u. W. Zimmermann, Maschinenfabrik Moenus Aft.-Ges., Frankfurt straße 215. 31. 8. 04. eines Patents nahge\uht. Hinter der Klassenziffer | Pat.-Anwälte, Berlin NW. 6. 30. 9. 04. a. M. 18. 5. 03 57b. F. 18/914. Verfahren zur Herstellung

Gegen- | 21b. W. 19506. Sammlerelektrode der durch Patent 139 630 eschüßten Art; Zus. z. Pat. 139 630. Adolf Wilde, Glinde b. Hamburg. 24. 6. 01.

ift jedesmal das Aktenzeichen angegeben. Der stand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung ges{hüßt. e

2b. M. 25 328. Teigpresse mit Se Geg Nen für die aus der Form austretenden Teig\tränge. Maschinen-Fabrik St. Georgen b. St. Gallen Com.-Ges. Ludwig v. Süßkind, St. Georgen

von Farbenphotographien nah dem Mêehrfarben- prinzip unter Anwendung von Leukokörpern organischer Farbstoffe. Farbwerke vorm. Meister Lucius BUc. B. 37 573. Schleifring für eleklrishe | 42g. N. 6662. Walze oder Scheibe für | & Brüning, Höchst a. M. 30. 5. 04.

Stromzuführung mit von einem selbstspannenden Sprehmaschinen mit eingebetteten Fasern. National | 63b. S. 18 185. Aus zwei ineinander ge- Bügel teilweise umspannten Ring. Bischof} «& Phonograph Company, Orange, V. St. A. ; {oberen Rohren bestehende Deichselspige. Justin Hensel, Mannheim. 2. 7. 04. Vertr.: A. du Bois - Reymond u. Max Wagner, | Sigrist, City of Baitle Creek, V. St. À ; Vertr. : b. St. Gallen; Vertr. : C. Rob. Walder, Pat.-Anw., | 21d. G. 20 553. Kurzshlußvorrihtung für Pat.-Anwälte, Berlin NW. 6. 31. 3. 03. _|C. Fehlert, G. Loubier, Fr. Harmsen u. A. Büttner, Berlin SW. 11. . 4. 04. t L mehrphasige Anker von Wechsel\strommotoren. Grust | 42p. A. 10 615. Zählwerk mit \prungweise Pat.-Anwälte, Berlin NW. T, 22,6. 03 Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß dem Seines Geist Elektrizitäts-Akt.-Ges., Cöln-

20. 3 ollstock. 9. 11. 04. 21Le. A. 11 241. Bürstenanordnung bei Motor-

4Ze. D. 14 123. Reguliervorrichtun für Flügel- mene David David, Knowrazlaw.

63e. L. 18 353. Befestigung für Motorreifen. Mitteldeutsche Gummi-Waren-Fabrik Louis Peter, Frankfurt a. M. D 0B.

durh Fallgewihte oder Federkrafst fortgeschalteten Zahlenscheiben oder „rollen. Dr. H. Aron, Char- lottenburg, Wilmersdorferstr. 39. 9. 1. 04.

Unionsvertrage vom 14 13, 00 die Priorität auf

Grund der Anmeldung in der Shweiz vom 26. 6. 03. Elektrizitätszählern. Allgemeine Elektrizitäts- | 43a. B. 33 530. Sperrvorrichtung zur Ver- | 66b. F. 18 344. Aufschnittshneidemaschine mit 61 h. p. anerkannt. Gesellschaft, Berlin. 16. 8. 04. binderung der gleichzeitigen Einstellung mehrerer | in lotrechter Ebene fich drehendem Kreismesser und 4g. R. 19 600. Brenner für flüssige Brenn- 21g. M. 25 864. Vorrichtung, um bei Silben und der Rücdrehung der eingestellten | dieses Messer am Schneidrande berührendem Schneid-

eiben an Kontrollkassen. Dôcar Bloch, Kopen- hagen; Vertr.: C. Gronert u. W. Zimmermann, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 6. 828. 1. 03. 43a. N. 7268. Registrierkasse mit Betrags8- tasten, von denen jedesmal nur eine niedergedrückt werden fann. National Cash Register Com- pany m. b. H., Berlin. 25. 4. 04. 44a. G. 19333. aarnadel. Salomon Harry Goldberg, Danville, , St. A. ; Vertr. : Pat.-An- wälte Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin NW. 6. 2s. 12. 03. 44a. W. 22 336. Lösbare Befestigungsvor- richtung für Knöpfe. Emil Wögtel, Zwickau i. S. Lindenstr. 10. 6. 6. 04. / 45b. P. 15 111. Düngerstreumaschine; Zus. z. Pat. 142 839. Pommersche Eisengießerei u. Maschinenfabrik Akt. -Gesf. Stralsund-Barth,

gutträger. Friy Fischer, Barmen, Freiheitstr. 39. 24. 12. 03.

7a. L. 18 264. zur Formgebung nabtlosen Schuhoberleders. Leonhardt, Bischweiler i. Els. 18. 9. 02. %La. L. 19227. Verfahren zur Herstellung von gewendetem Schuhwerk. Alwin Leonhardt, Frankfurt a. M., Sentckenbergstr. 5. 17. 2. 04. %Lc. H. 30 824. Selbittätige Abführung der Knopfbesestiger von einem bewegten Behälter zur Leitrinne an Knopfbefestigungsmaschinen August

Hempelmaun, Schwelm i. W. 1. 7. 03. 77c. T. 9350. Druckluft-Billardbande. Clara Till, geb. Stingl, Bodenbach a. E., Böhmen; Vertr.: H. Heimann, Pat -Anw., Berlin NW {f 15. 12, 03.

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß

Wehnelt-Unterbrehern troy Aenderung der Strom- stärke \tets annähernd dieselbe Unterbrechungszahl zu R Fa. C. H. F- Müller, Hamburg. 22a. F. 18 844. Verfahren zur Darstellung gelber Disazofarbstoffe für Wolle. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elberfeld. 9. 5. 04. 22a. F. 19 102. Verfahren zur Darstellung gelber Disazofarbstoffe für Wolle. Farbenfabrikeu vorm. Friedr. Vayer & Co., Elberfeld. 9. 5. 04. 22h. B. 37 678. Verfahren zur Darstellung von braunen Farbstoffen der Anthrazenreihe; Zus. s- Anm. B. 36 112. Badische Anilin- und Soda-

stoffe, bei welchem die Flammenwärme durch das Mischrohr dem Verdampsfer zugeleitet wird. Otto Rabenhorft u. Willibald Liedke, Berlin, Groß- Görschenstr. 27. 26. 4. 04. ; 4g. R. 19 880. Meßhahn für den Anheiz- brennstofî von Dampflampen. Gustav Raabs, Hannover, Hildesheimerstr. 66. 4. 7. 01.

Sa. B. 35757. Spülkopf für Bohrungen, bei denen die Bohrlohwandungen durch ein Binde- mittel gesichert werden. Fceseph Vincent Brejcha, Straßburg- Neudorf, Juliusweg 12. 17. 11. 03. 7a. G. 17130. Verfahren zum Walzen von Profileisen mit Steg und Flansh gemäß Patent L e l 107124. Henry Grey, “New York; Vertr. : Fr. | Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 16. 7. 04.

Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 7. | 22e. B. 36 491, Verfahren zur Darstellung T. 02 von beständigen Chlorderivaten des Indigos. Ba- 8b. Schch. 21 156. Vorrichtung zum Gerade- dische Anilin- und Soda-Fabrik, Ludwigshafen

Verfahren und Vorrichtung Gugen

ichten v er Schußfäden in Geweben. Silvio | a. Rh. 23. 2. 04. Stralsund. 31. 7. 03. __| dem Uebereinkommen mit Oesterreih-Ungarn vom richten erzo arer eid, Wupperstr. 40. 10. 11. 03. | 22g. T. 9352. Verfahren zur Herstellung von 45b. . 16 113. Kartoffellegmaschine mit | 6. 12. 91 die Priorität auf Grund der Anmeldung 12e. G. 18 479. Einrichtung zum selbsttätigen Farbmassen bzw. Anstrichfarben. William Phillips Becherhebwerk. Johann Eduard Parmentier, | in Oesterrei vom 10. 12. 01 anerkannt.

Einführen von Lust in Destillationsgase. Oscar Thompsou, Liverpool; Vertr.: C. Fehlert, G. Halle a. S., Alte Promenade 23. 24. 5. 04. 77f. G. 20 2073. Trommelartiges Tonspielzeug- Guttmauu, London; Vertr. : F. C. Glaser, L. Glaser, Z2aURE Fr. Harmses u F E Pat.-An- E L E ben Sea E A Gesen G et e Ms m. b. S., O. Heri . E. Peitz, Pat. älte, Berlin SW. 68. wälte, Berlin NW. (. l. 42. 3. von Kirschen und ähnlichen &rucken. usta 0 eipzig-Stötteriß. 4. 8. VE. i:

Doering 1. + Bes P R 5 s 2%8c. W. 20483. Verfahren zur Erhöhung

25a. A. 11396. Vorrichtung zur Herstellung

4. 6. 03. eines Drahtsackes durch Verstricken von Draht; Zus.

12h. S. 16 958. Verfahren zur eleftrolytishen i | i Behandlung von Flüssigkeiten jeder Art. C. Arzano, | z. Pat. 150 883. Cornelius Azary, Lippa, Ung.; Forest b. Brüssel ; Nertr.: Fr. Meffert u. Br. L. Nertr.: Karl Bosch, Pat.-Anw., tuttgart. 10. 10. 04. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 7. 23. 9. 02. 30d. B. 35 882. Durch Schnürung zusammen- 12i. F. 18 768. Verfahren zur Reinigung von ziehbare Leibbinde. Auguste Billeit, geb. Siewert, arsenhaltiger Salzsäure. Farbwerke vorm. Meister | Berlin, Kommandantenstr. 86. 0, 12,08.

Lucius & Brüniug, Höchst a. M. 14. 4. 04. 30d. St. 7479. Knöcelgelenk für fünstlide

Zschuekelt, Frankfurt a. M., Glufstr. 24. 13. 11. 03. : A 45g. M. 25 160. Aus aufrehten, gekrümmten | der Kraftäußerung von Sprengstoffen; Zus. z. Anm. Scheidewänden bestehender Einsay für Milch- W. 19 876. Westfälish-Anhaltische Spreug- \leudern. Joseph Meys & Co. G. m. b. H., stoff-Afkt.-Ges., Berlir, 9. 4. 03. :

Hennef, Sieg. 19. 3. 04. 79b. J. 7427. Maschine zum Wickeln von 47b. D. 15 268. Kugellager mit Stügkörpern Mundstückpapierspiralen für Zigarettenhülsen. Georg zwischen den Kugeln. Otto Dähn, Berlin, Lieben- A. Jasmatzi Akt.-Ges., Dresden. 15. 7. 03. walderstr. 57. 22. 10. 04. 7%9b. J. 7428. Vorrichtunz zur Herstellung von Zigarettenhülsen mit Mundstück GeorgA.Jasmati,

12q. A. 10 636. Verfahren zur Darstellung Beine. Stange’s orthopädische Heilanstalt | 47c. H. 33 360. Mitnehmerkupplung. Ecnst | D

von Indophenolen. Akt..Ges. für Anilinfabri- „LQuisenstift‘‘, Bad Oeynhausen. d. 4. 2. Gustav Hoffmann, Dreiskau b. Leipzig. “04, | Akt.-Ges., Dresden. _7. 03. E

fation, Berlin. 15. 1. 04. 30d. T. 9409. Unmstandskorsett mit Leibbinde. | Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß SIc. B. 36 T72. Transportgefäß mit am

kation, D666. Dampfspeisepumpe mit Vor- | Wilh. Zul. Teufel, Stuttgart, Nearstr. 51. 20. 3. 83 1 N A Erne I Ange 0p eten Mah. - D, È L i: . 1. 04 f vom ——=——-ck- riorität au ellin 5o., Gopptingen. 20. 3 VEæ i

wärmer. G. Kuhn G. m. b. H., Stuttgart-Berg 111 dem Unionsvertrage vom 4 13. 00 e Priorität aus Sud. F. 19 063. De Srsvershluß für Müll-

30h. K. 24 373. Verfahren zur Verflüssigung

4. 7. 04. | c : Ee E : :

13d. L. 19 960. Heizröhrenkefsel mit einer die | bzw. Flüssighaltung von Steinkohlenteerdestillaten. Grund der Anmeldung in England vom 12. 9. 03 gefäße. Heinrich Freise, Hamme b. Bochum.

Rauchkammer umshließenden Ringkammer zur Auf- | Knoll & Co., Ludwigshafen a. R. 12. 12. 02. anerkannt. S O 6 : S

nahme des Ueberhiyers. Alfred Lehne, Frankfurt | 32a. F. 18 443. Vorrichtung zum Absprengen 47f. N. 7191. Aus mebreren doppelkegel- S 4d. n é M 46. Baggervorrichtung mit einem Bodengrel!er

aufnehmenden Baggergehäuse. Bruno Koch, Stettin, Kurfürstenstr. 2. 20. 7. 04 85c. G. 20149. Reinigungsvorrichtung für Wasserreinigung dienende Siebschaufelräder.

förmigen Schichten bestehende Stopfbüchsenpackung. die Vertr.: A. Q e 14. 3. 04.

a. M,, Moltke-Allee 39. 18. 8. 04. h 13e. M. 25 684. Vorrichtung zum Reinigen von Hetzrohren mittels s{chraubenförmig gewundener

von Glashohlkörpern. Mar Friedheim, Hamburg, Neuerrwall 43. 26. 1. 04

s Carl Nilfsou, Kopenhagen ; H. 33 132.

F, Stuckenberg, Pat.-Anwälte, Hamburg Li 2

Verfahren zur Herstellung : | ur 47h. F. 18 S828. Zahnräder-Wechselgetricbe. zur

32a.

Stangen. Andrew Erskine Muirhead, Catkcart, | von Glaëgefäßen mit Bruchnähten. Paul Hart- er sel _Wa g dienen C l Stholil.; Vertr. : Eustace W. Dns u. Karl Osius, | maun, Berlin, Albrechtstr. 8. 4. 6. 04. Für diese | de Fries ‘& Co., Akt.-Ges., Düsseldorf. 9. 9. 04. | Geiger’sche Fabrik füc Strafßen- u. Haus- Pat.-Anwälte, Berlin SW- 11. 21. 6. 04. Anmeldung ist bei der Frans gemäß dem Es de C. T Dei Me Aas UA Me eutwäfserungsartike! G. m. b. H., Karlsruhe 2 i - | ei t Oesterreih-Ungarn vom 6 12. 91 | überzügen au melzflüssigem Wege dienende Balle. | 1 B. a 0L 4 An O it Uge O Rau Mobrpud, | ee Priori n LRLT E E dolf Bormaun, Berlin, | $6c. G. S8 129. Vorrichtung ur Webstühle

öffnungen mit fegelförmigem Schraubenkopf und

die Priorität der Anmeldung in Oesterreich vom atcos Callmann u. Mutterunterlage. Erste böhmisch - mährische

9. 5. 03 anerkannt worden. itshinerstr. 15. 24. T1. 03. zum Eintragen des Schusses von einer feststehenden

Maschinenfabrik rag; Vertr. : auéke, | 33c. V. 5232. Einsteckamm mit gegen ein- | 48b. K. 27 525. Vorrichtung zum Entfernen Schußspule aus. Gmil Graf, Elberfeld, Gersten- Dat Anw, Berlin 5M 61. 30. 4. 04. 2 ander verschiebbaren Zähnen. Otto Vallendar, | des überflüssigen Zinkes aus Röhren. Hugo Krieger; | straße 6. 12. 3. L op c Nerbund-Kraftmaschine mit | Charlottenburg, Windscheidstr. 32. 19. 9. 03. Düsseldorf, W ringerstr. 107. 10. 6. 04 SGc. Z. 3990. Blattauêwerser [Ur Webstühle ;

14b. . 30 775. Gj/e 5 Ls A Kolben, bei welcher die Expansions- | 34b. V. 5676. Einspannvorrichtung für Fleish- räume in einem einzigen Arbeitsgehäuse liegen. Oskar | shneidmaschinen u. dgl. Vereinigte Flanschen- Hansen, Berlin, Nerlängerte Beusselstr. im Hause | fabriken und Stanzwerke Akt.-Ges., Hattingen,

des Johannesstifts. 20. 6. 03. Ruhr. 12. 9. 04. h C. 11042. Jn zwei 34f. M. 26 240.

Zus. z. Pat. 145 982. Gustav vou Zörawskfi, Ozorków, Ruff. Pol. ; Vertr.: C. von Ofsowskfi, Pat -Anw., Berlin Wi. 9D, 0, 09

2) Zurücnahme von Anmeldungen.

or i; 49e. B. 32 003. Dampf -hydraulische Schmiede- pcesse. Fa. A. Borsig, Tegel b. Berlin. 27. 6. 02. 50d. Sch. 22 325. Bemwegungseinrihtung für Freilaufbürsten an Flachsichtern, bei welchen der An-

Í l C l "Rate MEE Berbindungsecke sür Bilder- | trieb der Bürsten dur die kreisförmigen Sch{win-

15g. ¿ verschiedenen i L : i 1 sind vom Patentsucher Ste ungen, als Schreib- und Lesepult, La ares rahmenleisten. Richard Melcher, Wien; Nertr. : | gungen des Sichterkastens bewirkt wird. Schneider, : E E bad ciu Anmeldungen sind vom Patentsuch Komepthalier für Schreibmaschinen. Franz Schüler Th. Hauske, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 13. 10. 04. | Jaquet « Cie., Maschinenfabrik, Straßburg- | 260i. E. 10131. Sicherheitsvorrihtung an u. Julius Bier-Marxsohn, Frankfurt a. M., Fried- | 34g. F. 19 275. Zusammenlegbarer Stuhl | Königshofen i. E. T. (. 04. . # _ | Wegschranken. 7. 11. 04.

berger Anlage 5. 12. 8. 02. R mit Rückenlehne. Friedrich Faber, Kaiserslautern. | 5üc. P. 16 674. UnsymmetrisGer Steg für | 4c. B. 33 044, Verfahren zur Herstellung 15g. D. 14 588. Scaltvorrihtunz mit einer | 12. 9. 04. Saiteninstrumente. Reginald Herbert t u W. von Halbwassergas in Sauggeneratoren für kleinen

Aylesbüry, Engl. ; Vertr. : l 4 Zimmermann, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 6. 25. 11.04. 51d. H. 32 797. Vorrichtung zum mechanischen

34h. H. 32 890. Kindertish, der sich in eine Wiege, einen Wagen, eine Karre o. dgl. verwandeln läßt. Rudolf Heidkamp, Hannover, Grimmilkr. 12;

Betrieb. 1. 2. 04. i b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als

der Buchstabenbreite entsprehenden Schaltung des Papierwagens an hreibmaschinen. John Dey, Syracuse, V. Skt. A., u. Alexander Dey, Glasaow,

as 2 L, a t u. Dr. L. Sell, Pat.- 27. 4. 04. L Spielen von Tasteninstrumenten. K. Heilbrunnu ickgenommen.

Alte Berlin Mr es L 04. 5 36a. E. 9841. Befestigungsvorrichtung für | Söhne, Berlin, Wilhelm Pape, Berlin, Lipebner- V. 35 801. Verfahren zum Einbinden 8c. E. 9672. Verfahren zur Vorbereitung | Fliefen bei erden und Oefen. MRichard Ehrlich, | straße 26, u. Siegfried Herzberg, Charlottenburg, | pon Eisen- und Manganerzen, Kiesabbränden, von Gegenständen aus Stahl für - die Oberflächen- Düsseldorf, Steinstr. 79. 93. 2. 04. Kantstr. 70. 11. 4. 04. : h, N Shlackten, Hochofenstaub u. d gl. 20. 10. 04. fohlung. Dr. Ewald Engels, Düsseldorf, Park- | 36b. V. 5432. Gasofen. Dr. Aart Verwey, 52b. C. 12 326. Unm die Zentralröbre kreisen- | 44a. N. 68383. Nd P tur Kontrollzeichen. straße 72. T. 12. 03. : Rotterdam; Vertr.: F. C- Glaser, L. Glaser, | der Spulenträger für Kurbel-Näh- und ¿Sti 94. 10. 04.

20d. D. 13 569. Vorrichtung zur Kraftüber- | O. Hering u. E. Peitz, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. maschinen. E. Cornely & Fils, Paris; Vertr. : 419b. F. 17 084. Vorrichtung zum Bohren, tragung von einer Laufahse eines Fahrzeuges auf | 29. 2. 04. : A. Loll u. A. Vogt, Pat.-Anwälte, Berlin W. 8. Fräsen, Schleifen und Polieren mit bewegtem Werk- einen anzutreibenden Motor. Fsidor Deutsch, | 36c. J. 7499. Warmwasserheizung. Hans | 15. 12. 03. - Verbefs zeuge. 17. 10. 04. i

Montreal, Canada; Vertr.: V. W. Hopkins u. | Valdemar Jörgensen, Aarhus, Dänem.; Nertr.: | 53h. S. 18 738. Verfahren zur Der esserung | 8b. D. 14480. Sthraubvorreibervershluß. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 28. 4. 03. | E. Hoffmann, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 15. 4. 03. | und Verfeinerung von Margarine und O 214. 10. 04.

20d. L. 19121. Verbindung der vorderen 37b. Sch. 21 423. Bauplatte mit vortretenden, naturbutterähnlichen p; ders Goes tirolaus Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt-

nyme „Union“, l t Meurer, Pat.-Anw., Cöln. Al O

55d. J. 8097. Einrichtung zum Reinigen von Papiermaschinensieben. Hugo H. Jahuel u. Carl Rollladen. Georg Schindlbeck, München, Shhmeller- | Condé, Reichenberg i. Böhmen; Pertr. : C. Pieper, straße 14. 11. 9. 03. E À Springmann u. Th. Stoct, Pat.- Anwälte, 37e. R. 18 $59. Klettergerüst zur Herstellung | Berlin NW. 40. 17. 10. 04. y x

hoher Mauerpfeiler. Carl Redlich, Wien; Vertr. ; Für diese Anmeldung ist bel der Prüfung gèmäß Mar Süße, Pat.-Anw., Berlin NW. 6. 7. 11. 03. | dem Uebereinkommen _mit Oesterreich-Ungarn vom 40a. D. 14 672. Verfahren zur Beschleun1gung 6. 12. 91 die Priorität au! Grund der Anmeldung

der Auflösung des Goldes in wässeriger Cyanid- | in Oesterrei vom 24. 3. 03 anerkannt.

machung der Anmeldung im Rei 8anzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit

eingetreten. 3) Versagungen. Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Ans E it ein Patent versagt. Die Wirkungen

träger des Tenders mit der Lofko- | zur Verstärkung und Verbindung der Platten Enden der Langträgee dienenden Eiseneinlagen. O. H. Schwarz, München,

Thierschstr. 38. 5. 12. 03. 37d. Sch. 20 865. Verstellbarer Jalousie-

motive. Lokomotivfabrik Krauf: «& Comp., Akt.-Ges., München u. Linz a. D. 26. 1. 04.

20f. L, 18 436. Einrichtung zum Zusammen- {weißen von Eisenbahnschienen mittels Elektrizität. The Lorain Steel Company, JFohnstoron, V. St. A.; Vertr.: Ottomar R. Shulz, Pat.-Anw., Berlin W. 62. 23. 7. 03. : i

20k. M. 25 174. Kontaktverbindurg zwischen Fahrschienen elektrischer Bahnen. Franz Melaun, Charlottenburg, Grolman tr. 34/35. 21. 3. 01.

15d. S. icherheitsvorrihtung an:

des ein iweiligen SRAgE elten als nicht eingetreten. - Tiegeldruckpressen mit \caukelndem Tiegel. 11. 1. 04