1905 / 27 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

11. Am 29. A heim der am . August 1902 ist ; zu Neuses bei geborene i Februar 1859 zu P es bei Forh- : G ! in lauen öffentl bw Batetora wabr Men ag s d en E ', essen erstorben. leb A e in Hon als Nadl lung der Lefalrichter en, den 10 E 1905 ge betannt gemadht. Das Akte einer Ginlege Nofsener Gla bestellt ist In als Gecihtöshreiber de Gerichtsaktuar Berlin nzeihen lautet: 112. C Nachlaß habe von 168,32 oes E E L er des Königlihen Ämtögeri “A Januar 1905 0 es Tafsers oder di die väterlichen G prüche auf diesen Oeffentlich gerichts. | des Köni Eren Gerichts\ch Oeffentliche Z buch e nah § 192 roßeltern des G Baier e Zustellun glichen Amtsger reiber Nr. 1841. ustellung einer s an deren S 6 des Bürgerli rb- Georg, u g und Lad [81480] Amtsgerichts 1. Abtei K Der Fr. Ha \ Klage. tee us Va vieues mei leiter et: | Bormnte Stn Sue ete Gialiotie | Bu Senne Henna uet S Pan Mae B isher Aabeltnnt eben bie è ne nde Johann Bai , gele vertret er | Prozeßbev szimmerer Emil .. Nikol in Karlsruhe fl er: echt8anwal lichen Geseßb en Erben gemäß Z vorgenannten vertreten dur d aier, Gütler in Adli eten vom | und D ollmächtigte: Ret Loge in Dresd olaus Heimaun , Flagt gegen den an E uh O Pert § 1966 S ier: zum Kgl. Amts en K. Sekretär Sh n letzterer | verw r. Druemüller dasel s8anwälte Dr. Fi en, | unbekannten Orten, früher zu Karlsruh Friseur ' Erbreh - | Mich gerichte Viechtad raudy hier, kl . Axt, früher i elbst, klagt edler | Mietvert en, unter d uhe, - jeyt an anzumelden onuabend, den 4 Ä ete bis ael. lediger groß. A egen Kr , klagt Aufenthalt er in Dreéden, j gegen Ernestin klagt rag vom 26. Of er Behauptun | Nossen, am . April 1905 nun unbekannt ßj. Bauers\ohn v amhöller, | klagt 8, unter der B en, jeßt unbeka i t e vom 1. Jan . Oktober 1904 hay d Be, um Î : , am 27. Janua Unterhalts en Ausenthalts, w on Frankenried, | d gte vom Kläger ehauptung, daß nnten | Klägers um E Ie Ne cu é r t Königliches L, 1) der E dem Antrage, egen Vaterschaft a4 t ri erbalten am 17. Mai 1904 5 die Be- | Raten en jährlichen i jumlichkeiten des , en 7 d B i ; d sich 1904 230 M b zahlbaren Mietszi n einvierteljährli M : E [81448] O gliches Amtsgeri!. dem von Berta f schuldig, di Ee de s spätestens am verpflichtet h ar | am 1. Jan Ntietzins von 12 e g 27 a , die * 15. S abe, dieses | mit uar 1905 hab ge e eem - n U @ N A effentli he Bekanntm dem 1 Sept ÄütlerötoHter g, die Ben A i iuzahlen: mit dem Ant eptember 1904 zurü geteilt, daß abe der Beklagte de gemietet, cl n dessen Chef on dem Rentier eich Ci Georg anzu zu er 1904 außerehelih aier in Atling 930 Verurteilung der Bel auf vorläufig v ey nah § 1 des Mie t sein Geschäft nicht m Kläger 1. U Wf e e rau Fee Eisolt iedrich Cisolt und Ta D erkennen; ih geborenen Kind 4 samt 49/ eflagten zur Za ur \treck- vereinbart, d etvertrags sei jäh weiterführe 9 ntersuchungs\ E ont “am 14. Juni 1901 geri eborenen G 16, Sebei ie Zeit von d 3 1904 Der Kläget Zinsen seit d ung von | Mietzi , daher s{chuld jährlihe Kündigung . Aufgebot achen. ; l ; am 17. Dezemb 01 gerihtli eras, zu . Lebentjahr der Geburt bis lien r Kläger ladet di em 15. Sept zins für ein halb e thm der Bekl gung 3. Un ote, Verlust m Berl ; l Testament zember 1904 eröffnete errihteten und au8zablbare e des Kindes einen d zum vollendeten | li Verhandlung des R die Beklagte zur ember | den Beklagken es Jahr 600 4, mil d agte den 4. V all- und Invali und Fundsachen in, Dienst l n L ist der Sohn der L t nemeinsaftlicen 3) die A Gon ie brelonat E Gr, 2 ¿ Amtsgericht zu D ehts\reits vor das E, 300 é am 1 gh verurteilen zur em Antrage, 5 elle Verpa iditäts- 2c. V ri Zustellungen u. o ag, den 31 c f Bertha A eheliche Desienden asser Franz Eisolt 4) das Ae des Rechtsstreits 6 zu entrichten ; Q LA auf den 24 Sie i Lothringerst önig- | vom 1. April E 1905 nebst 4 9/ Bn von . Verlosung 2c. Paaren Berdin derung. dergl. o in . Januar a0 San ä Se L alts, bedas Sandeki n aus der Che mit läufig 1 ltreck ist, soweit geseßli zu tragen; * / hr. , März 1905, V r: 1/11, | L Juli 1000 05 und von wei o Zinsen daraus 1) f Raps SAAGEA n l ; ; 5 bar. eglich zuläs Ä Dresd f ormittags Necht an den Klä eiteren 3C0 M eren. 0 Berlin, d edacht. Zeit unbekannten Zur abl Ge für vor- De en, den 24. F L 8\treits fer ger und in di am è lin, ven Mmtdgerid 1905. treit wird ndliden Bonner über diese D Gebe L C4 ev. iner dSicherhe de" vorlôufig voll- ) Verkäufe, Verpahtu E TcYer An ° C (1) D a Lbaregsaal Nr d ant cunecatage den 28 Man | I : Landaczichi ambur umge | iten Ber ate T e Ÿ o Verdingungen tungen, 2 M20 Zetger L C —— O erti ckanntmachu mit B r. 3 anbera , diesgerihtlichen | i n Sah utliche Zustell + I. Zivilka andlung des R eklagten zu di 1 D 468 5: 727 101 . Erwerbs- u haften auf A eht S ug. eschluß v umt, wozu der Klä en en des K ellung. mmer des G ehts\treits 2 ngung v c 3 000 s 9 | e 9. Ban T E t8 e | : 11. Fanuar e iepban Bom ¡eboren 5 redhie ‘gelassen s A Januar 1906 er Kläger, d ee G D Bis marditraße 5 „Adolf Des e ut Vormitia go Sen B nDgeridis ps 10 h Eatbard 701 m Seatiletiwaud i S A 4716 L 0 1901 2113 2618 3216 [446321 A Banfaudnei ; 2. Ga 2 caoffens haften. ktiengesell\d. Duisbur / Ur ot erklärt. adet ew igter öffentli n 1m Wege di - h den Grund i nn en Aufenthalt u er wohn- ei dem r, mit der A 4 r 1905 reien wel ungsfäbi un erinnert f W f chiedene B en. g, den 23. Jan Vi ijer Zustellun ies- | burg, ver eigentümer H. I. S Gi Sblägers, gegen | Ls gedachten Gerihte zv ufforderung, einen E Aar ger B Stra And Ter Dn ul As u Januar 1906. Biehtach 8 g hiemit | Lippm ertreten durch pie Nets oldwedel in Kin: D da Zum Zwecke d zugelassenen G, li zu 10 U sind bis vie im eigenen L Webe- alsund, den 12. D Es L., TL Stadtauleive v ungen. . P ¿Fe - i L ° 47258 O de e Ga, iberei des an Cin 1006, i ann & Blunck, Bekla anwälte Dres. S n E Auszug der Rlag öffentlichen Zustell zu A hr V., Goftn m 15. Feb etriebe her- Bürger ezember 1904 find folgend T. und LV on 1891 [47258] ci des K. , Beklagten, / ge befannt ellung 0 DNk Angebet auf E av m [47802] ermeister und Rat 1 Serie (elfte “Ser eds 6 ul Der Hupat eenbrief vom 24 A (81477 Zin ler, K. Sekretär. a6. | 14. De gerichts Hamburg, Zi 04 zugestellte Urteil Gerichts\ ) Dr, P: Ba li 1905. Mar afbeb shristlich hie ieferung von Sat mit der | } Zon Anleihescheineuder Stadi. : ¿M fabe A Nr elfte Auslosu n worden: ang von A0 1904 On trage «L eingetragen ember 1893 über | K In Sachen ver ntliche Zustellung das Dejemeer 1904 Berufun ivilabteilung 15, vo reiber des Großb Se auch ge ten licgen bi einzureichen ackmaterial’ Me A, Allerhöch! nender Stadt Biel B t, . Nr. 3 154 Una. 1541 (Allerhöchst âdtobligationen der Aus für die Firm Februar 1888 am E dem Kaufver- Klägerin, gegen L fert S. Leopold in d O Urteil auf ALiba mit dem Auträge, [81483] Oeff s Green Landgerichts fejoge gen Grstattung del hier zur Einsicht Die Liefe- ruar 1881, sind Le L Privilegium eler, Su 1000 f N A olen w folgende 107 Obligat vom 2 Anletbe Mot. 111 Nr. 2. S. Meyer & Co . Dezember 1888 Grasbah, zur 3 erkert, Iosef Pfarrk Nürnberg, | stens g abzuweisen un? uen die Klage kosten: Der Orlsarm entliche: Zustellun : Laie Shreibgebühre aus, können | 222 506 6 Nr. e ausgelost zum „8 L IE Bude r. Nr. 38 67 77 gejogen worden, när 107, Obligati vom 26. Februar Art. 23 U des Grundbuchs po zu Duisburg in flagten, wegen F P unbekannten Äufent nos L fredbar zu Sicher heitsleistu rteil ohne oder Ade treten durW e agistr Stadt Su inem: mne Bereit E 20 s A T e t 20 2 j s E : M uu i A den für den R abrit Duisburg Bd. 33 K. Amtsgerichts ano vurde. dur) nen Be- a zu erklären. B Mas für vorläufig e mädchen Magdal agistrat, klagt gege mere ari stoua-Bahrenf 81685] | 907 740 763 764 5 397 418 435 115 178 220 | B 7 über je 500 Nr. 54 67 94 72 44 45 46 48 52 E 8-31 39 G für E Duisburg CoBae ikarkeiter Wilbelm die zfentliche 3 eilngries vom 97 eschluß des | des R ngsbeklagten, zur agter ladet den RIä s | enthalts, we ena Heinze, jeßt das Diensft- eld. 1 _915 920 977 8 782 790 79 449 471 500 631 uchstabe D I Mb, 198 210 292 75 77 82 86 65761 636 32 34 35 38 Ne fen Grundstück E ustellung d ° Januar 19 ehtéstreits ur mündliche äger, | stehe , wegen des ihm unbekannten A ) V ___| 1282 1299 992 1009 107 7 842 87 635 641 tr. Nr. 16 110 112 87 94 96 4 65 66 41 Dies. (Mi : üen, wird , pr. 26. lfd. M er von der Klä 05 | gericht vor die Zivil n Verhandl nden Anspr gegen die B uf- erlo U 177 1304 13 1070 116 2 906 821 946 164 214 3 134 1: 114 118 97 98 67 68 71 g, den E Warenford “Mts. gegen de / gerin unterm : 8 Hamburg (Zivilj K fammer VIII d ung Behandlu uchs8 auf Erstatt eflagte zu- ng A 5 1786 1789 31 1370 1414 0 1204 12 II. Seri 996 über j 05 455 620 4 135 139 1 120 121 124 100 104 106 en iches nuar 1905. Ar nis erung gestellten Kl n Beklagten we or) auf den 11 iljustizgebäude vor d es Land- | Wiesbad ng und Verpfle ung der für se . von V 1998 1999 2000 1829 1905 1 1731 1755 49 | Buchstabe A e (vierte A je 200 4 169 176 17 45 149 150 126 128 1 109 gliches A t8geri ndlichen Verh age bewilligt gen | 95 Uhr, mi . April 19 em Holsten- aden gezablte gung im K ür : erí- 2233 2 0 2001 936 1970 1760| Buch e A Nr. N uslosun 209 178 179 182 160 161 16 30 131 / (81491) O mtsgerit. Samstag, d rhandlung des R und Termin | dacht , mit der Aufford 05, Vormit da sich he n Armenunterstü rankenhaus Die B apiere 2268 227 2003 2102 1976 19 stabe B r. 269 272 ü 1g). 210 211 184 18 162 164 Z i : , - : ) : ; tags | b rausgestellt erstüßzung v G e Bekanntma n zu S 3, 2104 2 79 | _ Buch Nr. N 72 über je 2 249 2 215 223 85 187 1 108 Der f ne Zustelluu S Ube, tim died 4. März 1.90 echisstreits auf | Z Ahr erichte zugelass erung, einen bei d gs | besigt und hat, daß die B Lth E hungen ü L La N 109 2163 | 5 ftabe © Nr. N 347 389 über je 1000 53 297 268 260 264 268 Ul 242 g. , im diesgerichtlichen Si 5, Vormi um Zwecke der ö gelassenen An em ge- | pfli d infolgedeljen die Beklagte B Ö en befinde über den V 2368 238 r. 2308 23 3 | 500 M r. Nr. 4 über je 1000 A, 278 281 28: 58 260 264 238 241 : 1% Dex cerolimächti Bruno Lorenz zu zu welchem Termi en Sitzungssaal ttags | Auszu er öffentlichen walt zu bestell ichtet ist. De n zur Rückzahlun ermögen n sih aus\chli erlust von W 9421 0 2381 238 320 2338 234 B L . 459 471 512 0 M Di 982 290 2399 : 4 266 269 242 245 gzeßbeve h gter: Porena ti 2B ¿S das K. n ne die Rlägeri a e anberaumt 53 g der Berufun Zustellung wi en. fostenpflicti r Kläger klagt g der 74 M. ver- [46308 schließlich in Unt ert. 9591 252: 4 2401 2402 5 92362 236 1 uchftabe D 761 über j ie vorbezei 39 300. 270 272 e a. S. Zt gericht Bei gerin den Beklagt „123. Januar 1 gs\{rift und rd dieser tigen Verurt \ mit dem Ant ] erabteilung2 2591 262 3 2539 2 2404 2 g | 1149 1346 Nr. N je | zur Til zeichneten O ; 277 ille geb. Bi agt gegen feine Eh Bolze in antrag lautet: K eilngries ladet agten vor} D 905 bekannt 1d der Ladun und vorläufi eilung auf Zahl ntrage zur Von d Bekanut g2. | 26 20 2621 262 541 2542 296 408 2411 | 1675 1464 1517 r. 1076 112 ilgung und Ei bligatione S tholts iege Früher zu Apolda, j efrau Auguste Urteil dabin al. Amtsgericht e . Der Klags amburg, den 28. I gemat. g vom | ladet die Beklag Vollstrecktarkeit d ung von 74 M voin 16 A Rand Wg) part 5 49 2666 266 23 2627 263 3 2569 2581 | Ü 1684 1701 1546 1551 6 1134 113 zahlung de inlôfun n werden hi (o : : j e ) i 765 7 9674 3 2639 2 81 | über je 2 1706 17: 1609 16 9 | 190 rselben ist g aufgeruf ierdurch Aufent “wegen ee Wert egt S bekantiten i) ver etlasen eilngries wolle Henze, Gerichts\ Wlber 1905. Rechtsstreits agte zur mündlichen e Urteils, und Anleih Oktober 1889 andesherrlichen Pri 2768 2799 2679 2695 2 640 2648 je 200 M 22 1779 1884 21 1660 5 festgesetzt ]st Termin en. Zur A Scheidung der E „B., mit N af Grund [28 e N ist \{uldig i [81487] Ser e Landgericht Sommerfeld vor das Königlich erhandlung des abe) hescheinen d:sKreises OnP O N e ets Rückzahlu 724 2751 2763| B IIL. Seri 1899 1977 O den Ne und N den L. April N E er Ebe dur Sch a Antrage auf sache sowie weihundertdreiundsie) „an die Klägerin Oeff gericht Hamburg 8. 1905, Vo auf den von l letd'a Amtsgericht zu Tilgun h 17. März R S, n März O des Kapitalbet M tare L Ne (dritte Ausl allenen Zinsen ennwert der D ne Inhaber ril De No a Med die Beklagte N der Beklagten. zustellung_ an /o Zinsen hieraus bor Mark Haupt- Die Spar- een ale Zustellung Zum Le ver Me 9z¿ Uhr Ma den 29. März Zusgel plans zur Einzi sind nah A a ämmerei. 05 ab bei rages erfolgt vom tate B Nr. Nr. 460 533 losung, d insabschnitte R v Rückgabe d ganonen E cl bes Königlich echtsstreits vor ur min ite Bere] 2) derselbe bezablen, m Tage der Klage- Handlungs-Commis arlehns-Kasse des Verei Auszug der Klag öffentlichen Zust ieg Termin. A P 112 Ad Gd R Na E Mit dem 31. unserer Stadt- | ic ae C A Do 10 er l TAaG A C B Stadtkasse © ee Tade oder 1 und e Avril a Landgerichts zu H s Zivilkammer tragen bezw hat die Kosten des Retsf in Hamburg e- G von lehns-Nae Femischer Ve für Sommerf f bekannt E ung wird dieser Bu Ma A Nr. 59 . April 1905 a Ge wurd ärz 1905 hört di s Ss M, r. Nr. 990 1019 1078 1000 Á., em 31. März Me age oder N nter 10, Ap S006, ichts zu Da S alf bén Ge 1 w. ju ersegen, ehtsstreits mitglieder Paul "m. b. H,, vertr. d er Verein) eld, den 21. Jan ' je 10 abe B Nr. 7 und 239 über j nleihesheinen 500. dur freihä e Verzinsung 9 ucchstabe D 78 1190 über gelosten Obligati 5 hört die Be zu erheben er / 08 9 ÚÛ n | el rteil wird i zu | dur R ul Haack und . d. Vorstand Q uar 1909. 00 . 7 101 277 je 2000 Aus d M geti ihändigen A auf. | 2254 2308 Nr. N UEDRD rf Saa gationen a erzinsu . Mit zugelassenen E e bei dem hr, mit lärt. für vorläufi echtsanwä Dr. Wänti 8, Gerichts\ allfe Buch 986 und ) M | gefü er Verl getilgt. nkauf von | 2764 : 2389 24 r. 2007 20 y rbrüden Y ‘ti M “haite : : q vollstr Stra, 2 êite Dres. ig, vertr 4 chreiber des Lt stabe © 298 ü gekündi rlosung v y n | 2764 2779 20 2432 041 208 , den 20. aus- A t. 8zug der Klage L i des Kgl. “ate E jet unbefkannten_ W. Behrens H ehsel- | y achen des Wirts K 144 164 e D Nr. 14 : d 51 r. 81 86 95 1 g: . März 1904 | V IV. Serie 2911 2994 . V.: Der Beigeo ; . S., den 24. Janus [81 ofmeister, K gerihts Beilngri esel vom 3. S Aufentbalts, aus egestraße 21 ertreten dur arl Podgorsfi 35 172 177 214 37 76 99 102 Bielefeld Ma U 2e : i dle (weite À Saa E i 1906 493] S eister, K. Sekretär gries. | zemb om 3. Septemb i, aus dem i , | Adelnau ch den Rechtóan aus , Bonikow, 4 355 357 4 2 217 246 102 129 1 , den 13. S 79 zu je 500 Buch Nr. Nr. 7 uslosung) B ] B d. Bitte Blev, Streit , ata S efffeutliche Z 5 er 1902 zu H L er 1902, zahlb eigenen K 1 Klägers walt von Éhet Li je 200 01 403 41 256 311 3 40 Der M A eptember 1 S B stabe B N . 785 793 üb g). ei der h ekanntm L ReERÍA tär, B Kaufmann Sea ustellung. Antrage: den B amburg. groß M 12 ar am 3. De- oryciak in Uci gegen den Kleinwi etmicki in Di M 5 419 471 u 321 340 | [48123 ‘agistrat. T 904. uchftabe. © r. Nr. 723 739 ü er je 2000 M Anleihe eute vorgeno achuna. [81492] O des Königlichen Landgerichts hei Berta Frankfurter E Li Friedrich een Slgerin di eklagten fosterpfli 283,—, mit dem enthalts, Bekl iciehow, jept unb rt Vincent ie Inhaber w nd 492 über | B s B «_Loerner. über je 500 e E Ee 1086 1480 1 1e vom 16: mmenen Aus! : Fra | A gerin die Weh! p pflichtig zu v i terini agten, ist i nbekannten A heine neb werden auf r ei der ekanntma B h, 5 1359 M, egiums v auf Gru osung von N Sa effentliche Zustellu bevo erin Fran e Dr, Ca 145/146 Pre g | nebst 6 °/o Zins ¿chfelsumm? von erurteilen, | N ne am 24 Ja in dem Ve ufs 1A ebst Zinsschei gefordert, di der a am heutigen T chung. 3 uchstabe D 1436 1529 Mülheim om 16. Oktob nd des Allerh Bluhm Min der Ehefrau des M G uerstr. 41, flaat ge r. Cannedt, Berli ray 16. 3. 04, a infen a. 1283,30 pr. r. 333,10 Cer Verhandlun anuar 1905 D neden ka} pril 1905 bei Ri und Anw iese Anleihe- 30. A uf Grund der All age erfolgten A 2208 3453 3489 08 Nr. 3022 sind folge an A der Stadt Sberwiet Minus geb. Brandenbu Zarbiers Franz Gro piler 9) dessen eger 1) den F ubrbolen Tai M 333 10 Bit de 395,30 v. 17 3 E 3. 19. 02— cr., 9 Uhr B ans wird auf eug worden: in A einzureichen hg hiefigen Krei ungen T L N 1880, 13. Juli erhöchsten l Pre: Lun 3779 3805 N 3539 3621 Ba 3153 3256 Lit. ta Nummern g Moa Stadt Schön in Stet Prozeßbevollmächti rg, in Stettin . Peiler, früher i An Katharina G n Willi | das Urteil dem 7. August 1904 4—6. 8. 04, a flagter hiermit ô mittags, anberau N April ehmen. das Kapital dafü kommunal- des ovember 1888 1881, 30. He O 963 über je 2 810 3852 386 624 3689 36 Lit. B A Nr. 245 worben: a tin, gege L igter : Rechts é enthalts auf G n erlin jeßt roepler Rlâ : il qur vorläufi 4 904 zu zahl P E Adel ffentlich gel d mt, zu dem B Mit dem afür in Em Kreises ausgefertî t Zanuar 1884 Rück 00 M 8 3938 39 97 84 9 zu 500 r. 245. Franz Bluhm if gen ihren Ebemann, d éanwalt den Bekl Grund der Behauk unbekannten A f ägerin ladet den B g vollstreckbar en, auch G [nau, den 98. ÎF aden wird. e ausgelost genannten T ä pfang | gezogen w Jerichow äx gten Auleihe und | hiefi zahlung vom L 97 3998 86 98 105 1 6 Nr. 22 2 rand halts i, rüber in Stettin ann, Vlarbier | Berli eklagten zu gleiche auptung, dai auf 4 * | handlung des Reb eflagten zur us zu erklären. erichts\chreiber d anuar 1905. Kyri en Anleiheschei age hört die Verzi I. A E sind folgende O b gen Stadtka} . April 190 153 154 158 09 111 116 1 24 27 36 44 683 die Klägerin E Ehescheidung a E unbekannten | des R Mos 73 bel Teilen gehörige em | Handelssachen d ectsstreits vor vie ündlichen Ver- A A Éetaus » 5 L E : Li n 10 H A “eke, e l A R i Me L âgerin den Eheleidung, Deif E ain oniglichen Amts elegenen, im G gen, zu | gebäude vo es Landgerichts aanee 1 für} chts. er Kreisaus ptember 1904. Li K Nr. 18 52 54 gegen Rükzab ehaudlungs-S bank in Ha 335 336 3 243 245 291 78 180 184 8 135 ' N s Königliden i s gi igen, du 18D en vem Holfie amburg Lee Fast schuß d t. C Nr. 5 55 58 10 fälligen Zi e der Anleihe! ocietät i m- | 430 4: 59 363 367 : 252 255 197 220 geridts N Ls Urteil des «äni ng des ihr “ei E im & erlin von d berge schoß, Zi tor, Heiligengeistf iljustiz- 3 (692 von der Oft-Pri 11. A 77 123 134 16 6j D Zinsscheine eiheïscheine, d in Berlin |*% 434 474 4 367 380 382 299 300 e 0 ee O vom 26. M4 niglichen Sande | stûde | i Blatt Nr. 4987 Kreise Niederb en 1905, Vormi mmer Nr. 340) inf engee E ) Unfall- U d L 69] B gnis. Lit Tg ane Lit. A 4 166 245 à 2 d ie Verzinsun e der Zins\chei er noch nicht 58 579 580 479 490 498 5 388 394 408 313 Verhandlun äuterung desUrteils \ 904 auferlegten Qläg in der 111 Abteil 7 verzeichneten Grua cinen bei dem ttags 94 Uhr, mit d en 21. März i nl nvalidität a der am Perann m Gn à 500 Nr. 25 26 H 46 129 ? e 1M leßten Ta g der gezogene einanweisun 669 687 598 608 61 15 516 521 414 t ) der 11. Brund- , z ; ge des M 1 Nummern hört m L O E T8 261 762 A 540 54 Cantder s des Rechtsstreits sowte urm Dén ‘ebelid 197 500 #4 Da ung unter Nr. 3 Que walt zu best “auge: Gerichte er Aufforderung V rfi g- U. 97. auf Grund d d. Mts. ei Lit M 0 41 135 144 000 M Rückstäudig si ârz 1905 ern hôrt mit 816 844 851 2 726 748 7 28 629 63 2 fammer ves des Rector wie urn il E en Zinsen auf Lng e béeun Frund* | Zustellu tellen. Zum g ¡ugelassenen a0, c erun 7. Sanuar 1 es Königlich rkten Auslo L . C Nr. 39 44 45 è 181 293 I. Serie, B nd noch die S auf. 965 974 975 861 874 88 51 752 804 31 662 . 34 gerichts il- } urkunde V uf Grund de g nebst 9 °/ ng wird dies wecke der Ö Doe g Stad 873 ausgeferti en Privileg! E virBhss E 200 ins fe 249 2 2 1155 004 105: 37 915 9 mittags 95 ut auf den 5. Apri in Stettin, | ei om 95. April 190 er notariellen S /o | mat. er Auszug der Kl öffentlichen g N t Stralsu gefertigten O 2 ocb M ta à 100 usgabe Lit U ' e s 76 übe je 1227 1235 156 1157 ) 1.066 108: 7 L Uhr, mit der 2 ril 1905, Vor- ngetragen stehe 904 mit der Besi chuld-| D age bekannt E Kei ummern nd (1. À bligation 0 M ¿M 111. Seri r. 249 276 über je 1227 12: 1155 1156 1052 108 9 957 mi achten Geri er Aufforder - Vor- | an de n, daß die Zi “der Bestimm amburg, den 2 ge» Li geäogen: u?gabe) en der | Sit», N r. 6 19 64 Buch rie, Buchstabe über je | 1: 1235 1240 1‘ O 56 1085 10 ftellen. 2 erichte zu elassen ung, einen Gei abl n Ralenderquartalst insen in vierteljäh ung Bahnsen n 28. Fanuar 1905 1 t. A über 10 nd folgend Lit r. 22 97 31 67 U stabe D Nr. 2 abe C Nr. 101 1275 1329 1: 1242 1244 0 1179 1191 096 Ls bekan u Zwecke der Ö entlichen Anwalt zu be Ge en sind und daß bei ages fälligen S [814 , Gerichtsschreiber . 1 37. 00 Tlr. od e| V. C Nr. 40 üb 137 à 500 _1IV. Serie Bu 2990 über 900 6 über 500 1433 1452 330 1360 137 1258 1264 1 1208 : 7 ; 88] r des Landgeri Lit. u ü er 3000 M: L O As M je 200 4 uhstabe d, M, 1 N ee 1486. 1488: 1078 E e L gemalt, n Zustellung wird t ersten aht Tage nicht pünkilicher i en zu Laudgerih gerichts. A V 2 37 43 B über 50 4: Nr. 5 Lit gabe Lit. A M. M D Nr. N 491. 455 1458 4 1410 1414 i; At inuar 1006 cfolgten Zinszahl cines jeden Kalen nerhalb Oeffentli t Hambur erfau e 43 73 O Tlr. od : * B Nr. 94 234 Nr. 10 1 Waudsb r. 3294 3379 ü Die Ei 1473 1478 1416 nuar ; des Gläubi zahlung das Kapi a enderquartals Der Vi entliche Zust l g+ s erpa tu 351 380 86 101 169 er 1500 M: Lit. C N 934 à 500 7 à 1000 ek, den 8. S über e Einlösung dies 1486 1487 Geridliitiit Fiebing ib ibîgers hne Kapital f Verlangt bei 2 tehfommissionár L ellung. V Y ngen 842 66 388 394 4 175 177 228 : Nx. 35 Die I c. 33 35 51 7 E d Der eptember 19 zahlung der B g dieser Anleiheschei er des Königlich ar sei, daß fern ündigung sofort langen m grünen Iäger 17 H. Miaelsen, A erdingu ? 2 661 684 18 537 576 58 952 279 299 | Werd nhaber der 0 à 200 M) er Magistrat 0% ab bei d eträge erfolgt esheine und d (puado L des Königlid L auitgeiiaiió L reine Zinsen ner e d elagten _fâllig Und anwälte Deed, ee evt vertreten durch U ltona, | (81121] ngen U Lit. © über 2 581 624 6295 629 schei en aufgefordert vorbezeichneten A [43734) __ Rauh. _ * in A A. Schaaffha vom 1. Apri ie Aus- . ) - - ä J e V L l 190 1490) hef esfentliche Zustellu pober sofort fällig bezahlt hätten und t her über- | ; agt gegen den E eppler u D Rechts- | Di J Bekanut s 18 19 23 595 00 Tlr. oder 6 das und der dazu gegen Rückgabe AnlethesGeine Vo Bekan fasse u und Cölu A gau sen ei Ba 5 Ot Cle rau des ide Be lung, : er oftenpflichil ei ‘mit dem Ant 4s Kapital in Hamburg, L achter W. Schl . Darboven ie Lieferung des B machuug- 453 493 5 103 159 167 00 A: N ungen den N zu gehörigen Zi er Anleihe v n den auf G ntmachung No1 ie bei der hi ukverein l tige solid ? trage auf entfal ¿ agerstraße 33, i otfeldt frü 1 1) Eisen / edarfs an: 771 95 633 6 189 205 r. 5 14 hiesigen g ennwert d ins\heine s om 20. Apri rund der All A. on den frü esigen St durch Rechtsa eisel, zu Forst-Bew eit Bergmann Beklagten, an Rlâger 2 arishe Verurteil alts, wegen abseit , jeßt unbekan i rüher 9) W und Eisenware : 10: 774 775 85 54 655 676 Ti 250 288 317 1905 reisfomm er Anleihesch und An- | und pril 1885 und 1 erbödsten Pri noch nicht rüher ausgelof adt- e Ebema nwalt Dr. Frank zu E eide, vertreten seit 1. April 10047 r 2000 #4 nebst R “der empsang Waren en des Beklagten (ifai en Auf- 3) Des Bürsten wes 035 1080 En, 905 938 941 9 28 742 759 760 Ta ab in Empfa unalkasse vom cine bei der Ps den Inhaber 1. Juli 1891+ aus rivilegien Nr. 323 32 eingelöst E Sen Anleibeschei früher zu Forst. den Tagelöhner C ubert * flagt gegen vollstreckung in E Vermeidung d /9 Zinsen ember 1904 gemah S derselbe E und | briket chmiedekohlen Ho Klempnerwaren 1348 1352 135 1149 1184 T 944 950 101 scheir ab hört die Ve ng zu nehmen ns April | 19. v M der Stadt lautenden O Mülh AT, #09 UB2 720 ae Ne L X u orf 'Bewerbeide, ers bert Ver gmaun belegene, im L Ra Berlin, S aroni Zwangs- auf kostenpflichtige q worden, mit Le 1. Sep- N und Koks, , Holzkohlen, Braunkoh! 1554 1555 Bt 1365 1382 1389 1226 1259 R oe auf. rzinsung der ausgel on diesem f ts. folgende Meere (7715 tanleihe- eim a. d. Ruh 879 899 894 zu 500 eidung de L EN Aufenthalt rier, jet ohne gerichts 1 Berlin uhe des Köni E e 73, | ufig vollstreckba gegen Sicherheits! Antrage: | 5 tug- und Brennh ohlen F 1636 1660 1 2 1598 1603 16 1424 1449 1 8 | (einer den zum 1. A osten Anleihe- E der Anlei adtanleihescheine : sind am Der Oberbür den 17. August 1904 _mi und Aufen gort, wege t N n von den f glichen Amts- zur Zahl are Verurtei eistung vor- ) Shmieröl, Rübö olz, 1758 1 666 1680 1 04 1606 1 538 | lHeinen sind . April 1904 it. A Nr. 7 eihe vom ne: F. V.: rgermei gust 1904. Un agten 1 l geschlossene la en den Parteie ihr sonstiges V ) zeichnete Grundstü and 134 ï September 190 4,10 nebst Í eklagten erpackŒung8mat e etroleum Seif 55 1971 1860 1899 1714 1733 1 x 4 usgabe Lit. C ändig: en Anleihe 163 n Nr. 94 9 89 à 100 5: B 4] B _von Wedel städt N hen (ul L U (d n| 9) Vermögen zu id sowi zur mündli 4. Klä /o Zinsen 6) Farb erialien, , Seifen, Tals Li L 1908 1919 192! 766 | I. Aud . C Nr. 12 é à 500 9 101 15 0 M ei der ekanntm : vemselben di uldigen Teil eiden, den auf Verurteil zahlen, e in mündlichen Verh ger ladet den B vom | Dro en, Lade, Fi t. D über L 1929 1945 Lit gabe Lit. A 9 und 50 à 2 Lit. © M; 1 155 156 16 losun am 5. d. M achung. demelben die Progehfofien 3 il ju heiden, den N l nstredun I od S celagten r n 6 Bee alo des Rechts eklagten dgen E Firnisse, Chemikalien i 15 32 35 70 00 Tir. oder 3 s Lit. B Nr. 63 78 tr. 51 und 53 à 00 933 9234 Nr. 86 89 91 160 162 | Tegi g der auf Gr ts. erfolgten X Rechtsstreits agten zur mündliche ezu Tegen, 4m) Îlagte zu 2 zu R seine Ehefrau, 1 die | D Tb I Vnude vor Rear N ichts O Rechnungsjahr 1 E 22 252-800 L C 00 A: Nr. 79| E Ae hae dap a L 4 dee U A walder Stadia Zuli 1887 Allerhögjten Privi Landgerichts vor die 1. neden Ses Königl des 3) auf vorläufi e V au, die Be- cuf den 28. Mär gene vor dem ui erichts ire uet sind, vostmäßi 905 soll vergeben werd Ti 932 609 25 431 433 434 f 08 219 275 276 Ge Ausgabe Lit t S M Lit. aus der Auleih 259 à 200 ohn 232 | mern a Stadtanleihe Ren Miet g Prihi Tits qu Leier alf deri Une p Königlichen Urteils gegen Sicerb : ollstreckbarkeitserklä mit der G iFordorit 905, Vormitta ps tentor) Stleai Adresse mit jg vel Meh E 9 t 786 802 862 657 673 674 f 501 505 514 d 77 den 22 E 96 über 200 Lit. B Nr. 250 286 A Jahre 18 1) gezogen worden escheine sind f E Greifs- S ag Uhr, mit der 148 pril 1905 Lr Kläger ladet eitsleistung. ärung des Gerichte zugelassene ng, einen bei ih 9; Uhr, Feruas M. R Vermerk „Angebot at Ls 1172 1204 878 888 908 e 688 697 745 e e D c alaemii 1904 A Lit. C Nr. 318 348 TOSE M“ 91: à 2000 Buchstaben gende Num- bestellen E Gerichte zugelass forderung, einen Verhandlung des die Beklagten i; Zwecke der öffentli n Anwalt zu b gedahten ür Los 1 und 2a ersehen, zu dem \ 420 1421 14: 1256 1275 12 6 966 988 997 ommission de à 20 Nr. 323 3: 4 à 500 2 M N L | A TENS es Re (sftreit zur mündlich dr Kl entlichen Zustell bestellen. 2 7 3 m 16. Feb 1720 17: 39 1464 91 1344 j 997 | [79 Jerichow Ul es Krei 0 M 331 335 ) vom Buchstaben B | mern 56 wird dieser zu Zwecke der Vrentlich nwalt zu | G er des Königli its vor die aht en age bekannt gem ellung wird dieser um . 3 und 4 „- 17 ruar 1905 190 1730 1766 177 1506 1531 15 1363 1405 79816) Wied I. ses ausgel 356 361 37 185 352 uchstaben 1 e und 61 Trier 24 San der Klage beka en Zustellung runerstraße 1. S en Landgerichts Ii e Zivil- Hamburg- den 2 aht. Auszug | jed R 5 und 6 2 . iw , 3 1946 195 75 1778 1794 40 1560 165 Behufs pl erholte Bek Di oft worden. 3 382|à 10 2 412 442 506 die Nummer 4 000 M , 24. Januar nnt gemacht. 11. April tock, Zimm in Berlin, | W. Wege 8. Janua jedesmal Vor ¿Be 6 ? 2250 227 4 2005 2 1823 1 6 | lei planmäßiger Ti auntma ie ausgelost 1000 M 06 561 rn 9 als B S. orssttman n, Akt ai der ei and M E euge Mas N auf én [81479] N Sridgidschreiber des ngungeitvuntt n Tes 0 Uhr, anberaumt B 2438 2439 ret 2326 2 A 2189 5108 28 idre de Siadt “fre 19 bena A bfdgen O Ub ür 172 vom Buchftaben © die L A n, Mt aegen, [e Aae Le Jm daes Gd “lee M Fut N e inz] 2 A AS A 26) etm, A Ag: | fbidée dis dabin édénen ebf Arrelungen gm |, eet Ra r O : Oeffen ins ndgerichts. entlichen Zustell bestellen. Z "richte | Prozeßbevollmä eit & Karalus in d otsformulare, i 950 296 711 272 602 260: erie T eihe von 1 en: - | ka ahin fälli 18zahlung d n am| 4 as 272 und 3: 1) Der l ei tliche Zustellun bekannt L \ e unga wird diese Î um Zwecke Ee Bo el mächtigte : Ret us in Hagen i W er zu liefernden G 1 m denen der G Z 3111 3131 7 2973 9983 s 9 2745 9839 3 E 106 D 726 à 1 S885: ierselbft ugen Zinsen a 2: er Kapitalien 5 ) vom Buchfi S C. S 20 treten dur erjährige Hermann Goa Berli: mas! dtenzeidhen: uszug der Klag Jos, daselbst, klagt gege 8anwälte Rumbruck & die Lieferungsbedi egenstände vorget esamtheœ 3338 3354 3139 3165 3212 2999 3029 3042 2845 | 1122 1 7 1077 1083 10 000 M Die Verzinsun zurü zugeben, n die Kämmerei 44 48 52 63 gt D die Nun . = 4000 M Kümmersbr D Normund Geo randinger, ver- n, den 19. Januar g O. 442. 04.) | Auf Jakob, früher zu n den früheren Reis & | der Kassenverw Aa ver fönnen im G ist, sow? 3555 3570 3359 3366 3371 3215 3221 3937 3045 | 1155 t 1129 1133 1 86 1089 1104 1 hôrt mit dem Der agene S - 200 M 8 102 110 137 E L ringer | 29) die ledige corg MothasVer b Kont Paul, ua Esse ; s Aufenthals, auf Grund aundvere ießt i au gegen vost tung der Betrieb8abt Se e eie 3786 3796 3610 3611 3642 3372 3463 pr 3253 157 1161 à Aa 1141 1144 0 1116 Ei den frühe pril 1905 auf O e ina und 250 Georg Rothas gfürnberg, im Prozeß äuferin Anna | [81484 ae Lendaeridis 1 Ziv aren i Be Grund Taue 6 1902 n nten | 1,— für 208 n ‘esteliungsfreie Eins einge 4138 4122 3800 3822 3837 3671 3706 377! 2222| Serie X u 621 L ute 147 1152 | "Die Stat her hand Stüd ais E Serre tot aser, flagen ZA s zeß vertreten us 4] Oeffentli : Zivilkammer 8 rage, den Beklagte es Jahres 1902 g von bezogen e d O0 1 und 50 28 . injendung 4138 41 3953 4004 405: 3869 3879 3 3 3785 S rie I K 621 À von 1889: 4 Die Stadt : rücfftändi . en der gedacht selben ; abern dieser A 1 jer, Mle eh eina E Ban! jiche Zustellun nebst 49/0 Zins en zur Zahlun mit dem | D rden. ür jedes andere 14M 439: 52 4189 4: 053 4090 4 883 3889 erie Ul L 2000 : à 500 A anleihescheine Li g: en | d mit der Au nleiheschei 8 000 Detiits Meg ur Zeit Aer nn Adolf a 1 fmann Bilbelm Hi lung. zu ver | nsen seit dem T g von 97 M 50 2 ie laut An eb 92 4415 44: 4221 4254 4 118 4121 e 284 297 à 154 164 2 Mh i und Lit. C ne Lit. B Nr. 176 erselben vo fforderung gefü eine werden entbetter des von d Behauptun ufmann Aufe | webe lagt gegen den 9 eln Mirdorf, Rofen- | f verurteilen nt 200 im Lage der as A L108 1. und 2 otsnaweisung L FELS LLLS A LEA U L ir G48 09 4. ada u Jubee 1901, und die Sia L O ada gabe ver U leibesdheine 1 1905 ab gegen ige r Behauptung, Vnna E Bek aße D liber in Berli )Ntecaniker Hugo L „fen, | strefbar zu ertlà lrteil für vorläu ellung 2 sind spät geforderten Pro! 489 h LLIE Ee S 160 468) 21 Alis | 469 471 478 48 aaen Q ind die Sitadlanleibelch ani 'eibeiGeine mit den Zu am 31. anua A indesmutter A e lagte unbek rin Berlin B Hugo Wolle flagten er aren. Die K z vorläufig voll - 1905 estens bis 10 6 4762 4 629 4632 4 12 4555 » 459 471 344 367 392 3 Di : und 385 à S tadtanleih ', ausgelost . Reihe N eine mit d a! gegen qua 21. is 0004 zu Nürnber 9 a Grandinger | er ‘unten Aufenthalts * Blumenthalstraße 8 en- | vor d zur mündlichen Ve h lägerin ladet den B - | für Los 3 ind 4 , Februa! 4894 4916 775 4776 4818 660 4681 4718 4562 | à 500 478 484 494 £0 403 408 419 E e Einlösung di 500 4, ausgel R Lit. B auf Nes r. 6—10 und de en Zinsschein üd- Antrage indes namens Hermann „außerehelih ae 1 f vertrag8sgemäß d unter der Behaupt , jevt | H as e wt rhandlung des Reh e- 5 sind späteftens 5089 51 4944 4960 498 4820 4838 4 4749 M £02 533 546 9 447 449 Frinnerung geb ieser Stadtanl im Jahre 190 Dresd er Stadtha n Zinsscheina en der g i Wah em Beklagten ptung, daß allerstraße 1, 3i sgeriht in H tsftreits | , bis 11. Febru? 53 36 5149 f 980 4981 4 869 4892 A 60 574 Tau gebracht. nleiheschein 3. | h ner Bauk i uptkasse nweisungen vorgenannten i der U bi mit dem dessen G et Klägers S g für Aufnahm 1905 , Zimmer 90 annover Abt. 5 B ür Los 9 und 6 \ind 59 5429 54 5199 5233 52 996 5023 50 Serie nleihe v 596 germünde d e wird in ause Wm. S n Beriin oder bei de : Vor recktbare Kinde, oftenpf, étige aft zu dem | und d eschäft für 2 Mo ohnes als Lehrlin - sffentlid ormittags 10 ua den 27. V 5 nd spätefteus bis 13 5645 5670 36 5443 5456 64 5316 5326 024 | P 99 I N 32 45 à S0 1890: D en 8. Septembe Für etwa chlutow in St oder bei dem B F : Unterbaltégel erurteilung zur Zahl und vorläufig | und Beklagter, wei Sohnes L gezahlt habe | ichen Zustellung wi hr. Zum Z ärz | für jedes 208 1 , Febru} „Lit. E 5691 579% Mio 2589 0683 5691 Ra e Ma vos hem Kapital bei de eitin adiubeben : den Leh - weil er sein G ges t habe fannt gem g wird dieser Á wecke der | ei es Los bis Nach 62 78 über 5 ; 83 5591 Ul at. b Kapital bei ns\cheine wi eben. i 16. ‘þ ari vi agg pro Jahr bis E von 260 d | des e ehrvertrag gebroh eschäft aufgegebe Han acht. uszug der Kl einzureichen. mittags 3 U 78 123 1 O Tlr. od Serie I Anleihe v [46306 ris. racht. ei dessen Z wird der Bet 10, E e T ing der Beerdi ‘urüdgelegten | Ant mpfangenen B ee eldes v habe, zur Rückzahlu n | Fer p eEe den 25. Jan age | Zuschlagsfrist 4 W hr fosten! 320 326 Es 188 223 6 150 M: Nr. 7 S 602 a R 401 438 n 1891: Vo ) Bekan Mit dem 1 ahlung in Abzug rag etwaigen osten falle des e T Ba Í ungsfosten ta Aniae auf k ostenpflichti verpflichtet sei, mit e erichts\chreiber des Könt 1905. Schöueber x ochen. 458 470 487 339 345 359 A 262 263 97 19 T 1 25 647 697 7: 507 577 590 vo n den auf Gr ntmachung vorstehen . April 1905 g ge- : 1des, i , 7 i , 0 364 78 300 254 1302 1: 736 à 1 à 2000 m 12. D und des Allechöch\ { d_ zu dies hôrt di die E 50 Kosten des ung von 60 4 D ee f des Bekla d vorläufig vollstre ‘thare [81662] öniglichen Amtsgericht 1905. g olonnenstraße 31, d 766 769 796 516 529 589 68 380 417 à 500 A 2 1357 000 A 4 | Inst ezember 188 echöhsten Privi eine auf em Termi ie Verzinsun EGntbindun utter füx die erst es Unterhalts an 49/9 Zinsen seit gten zur Zahlung v ce Die U g. | Betriebs , den 26, 0 1261 12 859 861 96 2 689 708 456 | Di 1416 1624 fi erburger St 1 ausgegeb rivilegiums Greif n gekündigten ß ger 1tbin.dung. Die Kla en 6 Wothen ladet den Bekl eit 1. Juli 190: on 50 M | Sab ie Ueferun abteilung d D 62 1282 1 5 1002 11 749 750 - iese Obligati 1683 176 nd in der adtanleih enen ° wald, de Anleihe- mündlichen V äger laden den B nah der | Rechtsstrei eklagten zur münd 2. Der Klä and soll am g von 34 312,9 - er Militäreisenb iese Obli 300. 46 1156 122 Rükzahlu gationen werd 2 | 1904 fol Magistrats escheinen 1V en phen 6 Mertens Königliche À erhandlung des Recht eflagten zur | teil streits vor das S Verhandlun e 5 m roher Segelleinw enbahn. zum 1. J igationen werden de 25 | gekündi N am 1. April rden den Inhab worde olgende Numm sigung am 14 A on | [7812 Der Magi er 1904. 1905 Ada zu Cisleb sstreits vor das |1 ung 112, zu Berli niglihe Amts t f Dou and, 720 m befs daß die & uli 1905 mit n Inhabern d Stücke daß die Kapi Os Ms L abern zur } 5" 12 ern zur Cialôsun S V e , Mittags 12 Uh en auf den 6. A 11. Stock, Zim n, Neue Friedri , Ab- nerstag, d erem Jutestoff und 381 gen Bie MapltaTreern it dem Bemerk erselben | Talon und der d pitalbeträge gegen R Bemerken 124 150 15 A R Consei r. Zum L her E ormitta 159/161, a ftraße 12/15, | bei , den 16. Feb und F üdgabe der Obli 2e von diesem Tage Xidiet, | siellen in Er der dazu gee gegen Rückgabe d S2 SIIGT 6DA T40 763 768 df scil d’Admi der | öffentlichen ormittags 11 1 uf den 14. ril dem unterzeih Vormitt ruar D nôcoupons igationen nebst age ab tellen in E . April 19 gen Zinss e der | überh 684 740 763 7 5 334 414 ini Zustellun Uhr. Zum l neten Provi rmittags 10 . Je mpfa auf der hi n E tenfenden Al mpfan 05 ab b eine und aupt 18 Stü s 446 475 | D P @ strati E rb dieler B Freie der | 70 e Bedi antamte öffentli Uhr feh ng zu neh efigen Stad nd laufenden s Zahlstell g cenommen ei den Z Diese Kapi tüd zu 50 j ette de la on szug der Kl 4 verabfolgt. ngungen liegen ch vergeben ' lender Moivons fi sind. D thaupik fasse e fungiert werden ahl- | Anleihe] apitalbetrà Ot 2 ubli age g im Geschäfts werden. gebr oupons wi er Gel asse in | F und die a die hiesi E Inleiheiein Mge eRO La que Otiom ¡immer aht. Di wird von de dwert der et ‘irmen, \ auf den Zin ge Stadt kündigt, di e hierdurch en den Inhab Loe A (io Kaiser aus, werden a gationen bört | Verzinsun m Kapital in wa | nicht ben oweit solche sscheinen haupt- | sreibu teselben mit der Au abern der | Publi Conseil d’ Vis. ane- serliches Proviantamt S uch gegen Erftatiuns Gleichzeitig mit vem 1: Jul gekündigten Aua uo I D M ee L L Zindscheinen bis ibungen nebst den Z Rükgabe A raa has ge A S trafiburg i. Gl beträge für Pol d die Ubhebun auf. bli- | in Berlin ankhaus Robt mge C éoaudiung 1905 n den LEN O raneeifan V Reibe Ne. H des O lew A l’honneur d la Dottse ° igationen: gende zum 1 ung der K Mit dem . Warschauer ung jzu n unserer S nweisungen e Nr. 5 | C0 neiens titres d opórations d. FappOne B - Juli 1904 apital, | Obligatione 1. April 190 & Co chmen, inde (aRthauptkasse in N E aieaiea l E Lo p 0a LLS ' gekündigte | seh gationen auf v hört . | zinsung auf m mit dem 3 ‘asse in C provisoi Séries B ette Ott LEZ lenten Zi auf, und wi die Verzinsu Von hôrt. 1. März 1905 mpfang | défini 01res (scrip) uni „C«& D omane lenten Zinsscheine vom ird der Betrag ¿2 biefer | 00 LiCMltiniiers 8 I | r iós, progaroD ads, contes los obligationa Magifte berg i. Pr apital in Ab der etwa | 190 e Nummer ph Jahren nifiés, prend Dotte Ot os obligati Á S d zu u n 322 u. : gezogen à ront fi toma 0ons t Königlicher den, 2 S piember 190 L a eingi L (gekündigt Ai Lee X Due n le 1/14 Pa, U R R . Nesidenzstadt. D f September : | contralisó n cotte dat E / V Magistrat. 1904. à Constanti la Banque In ce SOrVICce ä Krüger. d T Mgr tive A E y REE e brd, Seits óch porteurs, ot S I SIS I 1 Ju portaron O0 /14 Janrvior 1905.