1905 / 28 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesamtausfub : j d Dritte Beilage 2

r Aufsicht über ein in I egen das “einé

Gesundheitswe}en Dierkrankheiten und Absperrungs- 4) Der Kapitän oder derjenige, welche Es Es maßregeln. bsp B Quarantäne liegendes Schiff führt, soll dem Gesundheitsbeamten ale zeigt somit g | diejenigen Mitteilungen über das Schiff, die Reise, den Gesundheits- Franken. Der Seide Die Sterblichkeitsver h ältnisse in den Orten des | zustand der Mannschaft und der Passagiere und sonstige Mitteilungen die Stickereiausfuhr um 5,5 M Der Deutschen Reichs mit 15000 und mehr Einwohnern machen, welche der Gesundheitsbeamte in seiner amtlihen Eigen- Uhrei- und Käseexport hat \ih_ fast auf derselben Höhe ie im während des Jahres 1903. schaft einfordert. Er soll alle Fragen vollständig und der Wahrheit | Vorjahre gehalten, während die Ausfuhr von Schokolade im Jahre zum U t, Nach gemäß beantworten, welche ihm von diesem Beamten vorgelegt 1904 beinahe den doppelten Wert des Vorjahres erreicht hat. én et §a S Zahlentabellen betreffend die Sterbefäll d alls dies von dem Gesundheitsbeamten ge- Die Ausfuhr der Schweiz nah den Vereinigten Staaten gestaltete M zctger und Ÿ ? ¿ ' wünscht wird, die nöt 3 sich im ganzen und in den wichtigsten Artikeln während der leßten jo 28. ont Î B¿ e und Mannschaft an der Quarantänestation zehn Jahre folgendermaßen: B : ; cu Î en ta at g i E Uhren und. Anilin» Gesamt- erlin, Mittwoch, den 1. Februar anzeiger. \ Handel und Ge j werbe, Kursberihte von den auswärtigen Warenmärk 1905. nmärkten.

Leim E Len bauptsächliche Ursach in den 313 größt ahres und deren haupt|aœuUce rsachen in den rôyten L ä tellen, um die Pa agier s (eins{l. der 17 nichtstädtishen Vororte \ Er M \hließlih dem Gesundheitsbeannen e if : und Stikereien Abreire äse farben auéfuhr (Schluß aus der Zweiten Beilage.) - M

agdeburg, 1. Februar. (W. T. B.) Zuckerb ¿ / ericht.

zu landen. um es diesem ¿u ermöglichen, dem i Seidenwaren Wert in 1000 Franken Fraukreich Kornzuer 8 i 8 Grad ohne Sack —,—. Nachprodukte 75 G rad o. S.

Drten des Deutschen Neich von Berlin, von denen 9 um die Mitte S Be rio Ce du inen Beistand leisten 80 ! erblichkeitöverhältnifse der | hie Erlaubnis zum freien Verkehr zu geben. : l Bord eines jeden in den 5 183 3694 1993 85 240 13,10—1 : 3,20. Stimmung: Ruhig. Brotraffinade I o. LS

als 15 C00 Mee hatten), sind die E E t des V

port A eichs im ganzen un günstiger als währen es Vor- E) Der Gesundheitébeamte M i

Von den 301 Ortschaften, welche im Jahre 1902 monatliche siamesishen Gewässern ankommenden Schiffes gehen und jede Perfon 24766 32098

Ausweise über die Sterblichkeitsvorgänge na einheitlihem Muster auf demsetben untersuchen. Er darf, wenn er es für nötig hält, zum e 2 30366 472% 4068 40e 07768

dem Gesundheitsamt eingesandt hatten, sind 4 in andere Berichtsorte Zwecke der Untersuhung die Vorzeigung von Gesundheitspässen, Aus» “26867 E 472% §876 3363 68579 Maus Aude abe des j

eingemeindet und dadurch scheinbar in Wegfall gekommen, es find dies wanderungsscheinen oder anderen Urkunden, deren Vorlegung er für Bea ee 4306 S724 376 T2 069 inistrative P. Ou a Zolltarifs. Jm Verlage der Librairi , die 3 in Gelsenkirchen eingemeindeten Orte Bismarck, Sallke, erforderli hâlt, anordnen, damit er auf Grund dieser Urkunden in B E 3807 3236 4288 89185 französishen Zolltarifs in in Poitiers ist eine neue Aus ette Kristallzucker T mit Sack 25,95

Y vereinigte Ort Löbtau. Zu den den Stand geles wird, die Weiterfahrt des Schiffes zu gestatten. 1 22257 L 201 1513 30 9 31s licher bis zum 15. J erschienen, die, unter Berüsi Gtign gabe des Gemahlene Melis E Gem. Raffinade m. S. 25

Ér darf jedes geleblihe Mei anwenden, B p s “e 20100 382900 8790 #980 UDT T tarifgeseß, die Tarife des Muttertebaet Abänderungen, das lmt Fa E T- Produkt Transito f 2B. Las Sliimung: Mila | E Mex

\ A und ei ; erlandes, s Il ,90 Br., —,— ito f. a. D. Ham J: g.

L 07700 Ee f t b e. 1 ie e bus A anes Warenverzeichnis enthält. D B und Algerien | April 32,20 Gd. 3230 Ge 32,00 Gd. 3210 Ee 31,80 Gd, | Beobahtungs-

Chevalier & Riyi e des sciences économi uch fann auh | —— bez, August (20 Br, —-— bez, Mai 32,35 Gd. e bez, station

ivière in Paris rue Jacob Us e E: E der ersten Sai S 32,55 Br. —— E S Br.,

Í zum Preise | Zentner. n Erstprodukten zu Ende Jan etig.

nuar 1 190 000

j _

Dresden Berichts ch erichts» m sich über den gesundheitlihen Zu 27 999 De 6405 4169 101249 D / s von 4 Franken bezogen werden. C öôln, 31. Janu Borkum ar. (W. T. B.) Nüböl loko 47,00, Mai 46,50 n 758,3 |[SW hs deckt ,90. f 1 ede

Uecktendorf und der mit 1 hiernah verbliebenen 997 Ortschaften sind aber 16 für das L da ihre Einwohnerzahl nah der - erscheint, u f befindlichen Personen zu vergew E L u s day es S ie Er- * 21619 45098 11263 (Nach dem Schweizerischen Handeltamtsblatt.) Haiti. Bremen, 31. Januar. (W Privatnotierungen. Sémalz. gefièr. g E (Börsenshlußberit.) | Keitum . . |755,4 [Wi o, Tubs und Firkins 36 | Hamburg . | 757,0 WStFZ eben i ' edeckt

jabr 1903 neu hinzugekommen, ten Volkszähl fußenden | der darau er legten Volkszahlungen ußenden 6) Jedes Schiff, welches so beladen é Menam fahren kann, soll, um die Er- Ausgabe des Zolltari arifs und der oppelei zollgeseßlihen Be- Malag à DE ane U G Basier. Behauptet. Offizielle | Swi . Baumwolle. Sehr ruhi elle winemünde | 754,3 = ; g. Upland 3 W _2/Schnee

üblichen, auf den Ergebnissen j Schätzung um die Mitte des Berichtsjahres mindestens je 15 000 ) betrug; es sind dies die aht preußishen Orte: Anklam, Katernberg, Barre an der Mündung des ann e Eitel, Roßberg, Rüttenscheid, Siegburg, Sterkrade, Weitmar, die | laubnis zum Leichtern oder Laden an dem äußeren Ankerplay bei drei L aen Orte: Lechhausen, Rosenheim, Schweinfurt und je ein Kosihang oder Anghin zu erlangen, Ort im Königreich Sachsen (Aue), in Württemberg (Tübingen), im a. dur den Schiffsagenten in Bangkok dem, Gesundheitsbeamten Großherzogtum Baden (Offenburg), in des „Local Government“ vorher {riftli Nachricht von der voraus- | Außenhandel der belgischen Eisenindustrie im Jahre 1904. und in Elsaß-Lothringen (Saargemünd). doi Htelex äußeren Ankerp.2pe Belgiens Ein- und Ausfubr an Erzeugnissen der Eisen- und stimmungen. In d Fnsgesamt hatten diese 16 neu hinzugekommenen Orlschaften zukommen lassen, S tax E h im Jahre 1904 im Ver leich zum Vorjahr Prince ist im A Bu em Verlage von Aug. A. ; 964 262 Einwohner; aus ihnen wurden 9389 Sterbefälle gemeldet, | , b. dem ollbeamten, der an diesen äußeren Ankerplägen stationiert | vie folgt: g z 1aHTr, aux Douanes d Ly I. unter dem Titel Lois pg in Port-au- | middl. loko 361 d. i. 20,4 auf je 1070 Einwohner, dur(scnittlich mehr als in der ist, eine schriftliche Erklärung ausbändigen, in der bescheinigt wird, daß gr: Einfuhr Ausfuhr dem Jahre 1858 i L Raue eine Zufammenstellu! S L Ri Gesamtheit der Berichtéorte; ihr Hinzutritt kann aljo zur Erhöhung | kein Todesfall bezw. kein Fall von Beulenpest seit dem erlassen des 1903 1904 1903 1904 geseße nebft den T f epublik Haiti erlassenen Zolls ung der seit | & am tirg, 31. Januar. (W. T. B ügenwalder- | der Gesamtsterbezfer etwas beigetragen ha Abgangsbafens an Bord vorgekommen i. i a Menge in Tonne N Bebdiden m Guien erschienen. Diese Eine A ard white loko 5,99, . T. B.) Petroleum. Matt. | Fg e——/-753,6 NW bsbededckt ; j n betrifft, 7) Der Gesundheitsbeamte ist ermächtigt, mit allen infizierten Robeisen 335 790 346 548 96949 24666 durch die inzwis ebrauch ist, enthält indefen ei ng, welche bei Hamburg, 1. Febru . { Neufahrwafer| 752,4 |/NW 6 Schiffen und Personen so zu erfahren, wie er es für geeignet hält, um | Asteisen i O 40108 C TTT 45482 veraltet ist. ä Ei “s As Herausgabe eines Se ves Doanf der eue) Good average A A A Kaffee. (Vormittaos Memel . | 7471 Aw 6 heiter Fertige Gußeisenwaren 5 830 3 668 18450 14917 allernähster Zeit im eti Ae des neuen Zolltarifs R (Anfan S Gd., Dezember 41 Ed. E! Mai 393 Gd,, Sep. Aachen . . 765,5 S 9\wolkig 16 720 793 243 erlage der Regierung erschein. | ment ene Vance fa A L. Produkt Basis Zuckermarkt. Hannover . | 760,2 D 6e Märi 31,95 an Bord I, Reibe, | Bois Eni Regen Stetig Mai 32,35, August 82,60, Orth 9980, Februar 831,80, Che L TID 0[Negen 80, Dezember 23,20. emnig . . | 763,5 |SW 5|bedeckt Breslau . . | 759,9 |W ;\bededt

Was fon Zergleih stehend eich stehenden heit vorzubeugen. Roher Gußstahl 14 453 143 090 2 30L 3 503 Budapest, 31. Ja W : , 91. Januar. . T. 50 Br. ( B.) Raps August 22,30 Gd., Bromberg . | 7547 |W S / hnee

so ist die Gesamteinwoh : Schäßung von 18294054 (am M E o, bie diese Verordnung übertreten oder zu e sowie der Fübrer des Schiffes | Prammen und Blooms 92 892 22 503 993 1 487 Zwangsversteigerungen. 22 Meß . . . | 769,1 |W 3 /bedeckt

Ortschaften nah der gewöhnlichen 1 1. Juli 1902) auf 18 869 244 (am 1. Juli 1903) gestiegen, also um Ie 3,19/0; die Zabl der in ihnen gestorbenen Personen stieg von Begehung der Uebertretung behilflich sind, 1 I d s auf 347 368, also um 4,75 9/0, und dié durchscnittlihe | oder derjenige, welcher die Aufsicht an Bord eines Schiffes für, auf | Billets und Stü 37 025 Sterbeziffer stieg von 18,1 auf 18,4 °/00. Dagegen sank die Zahl dem eine solche Uebertretung begangen wird, oder derjenige, welcher bei der St t un üge * 25170 33 080 11506 12761 der in ihnen lebend geborenen inder von 589 094 auf 532 469, Begehung der Uebertretung beteiligt ist, werden mit einer Geldstrafe E (Baustahl) 878 Sd 411582 37607 d. S burtgziffer sank von 32,2 auf 30,9 °/oo- Der Uet bis qu, 1000 6 oder mit Haft bis ju 6 Bec für i Se Bann aj E M N berei Königlihen Amtsgeri er Geburten über die Sterbefälle ist sona von 257 446 9) Die Kosten, die der siamesishen Regierung für den Unterhalt | Stahlblech. j 4 145 9 857 16060 18372 zeihneten Grundstücke zur Verste eriht T Berlin standen die na London, 31 d. h. von 14,1 auf 12,5 °/oo der Bevölkerung zur ück- | Liner zum Schiffe gehörigen Person auf der Quarantänestation ent- | Stahl in Stäben usw, rankfurter Allee, dem Schneidermeif 7,8 a bezw. 8,9 a an der | 190 stetig, 17 h _Nnuas (W. T. B.) 96 9/ ; Sterbefälle zeigte sh stehen, haben die Agenten des betreffenden Schiffes zu erstatten. nicht befonders le aae Cermeister Heinri tee eseier Frau Schulz und dem 15 L 9 d. Wert. . Verkäufer. Rübenrob zu d Frankfurt, M. | 766.1 |SW 4 bedett s on 162 000 M q , gehörig. Mit o | o fest, / ede Stcblnägel E n N 12 4 87 S Tue de, Kopenkacélier Stecte 18 4 blieb Seile: Kupfer A ie Fus (W. T. B.) (Schluß5 Mie 7688 WSW 3 'bedeckt Adolf "Seits pieeraße 19, Ede Sicinliteh E Alte London, 31. Sanuar. (W T B) Rubig. ) Chile, | inden - . |_770,0 |[SW dsbedeckt Gebot v ier gehörig. Nutungswert 12 14 em Kaufmann Liverpool, 31. ; P Spa ollauktion [eb St on 126 000 4 bar blieb Frau Ella Hir d feld eb. Sohraten | Stetig. Ameritanss Et nd ren Ie Vas: ornoway ._| 754,2 \NNW 3heiter h Alesetintea: Stetie, SL: alin Head | 760,1 |W (Kiel E : ig. Februar j 8 Regen Nacht Ri _— Nachts Niederschl. (Wustrow i. M.

egangen. Die Zunahme der [ foweit Angaben über das Alter der Gestorbenen vorliegen besonders Handel und Gewerbe. E Stahlwaren, nicht be- 5 1 958 2 009 29 614 38 545 Shellingstraße 8, Meistbietende. 3,66, Februar - M 3,75 Mai Juni ärz 3,66, März A , f 3,78, o pril 3,71, x s 4 Junt - Zuli 3,81, Zuli : August Z8g | a 168,3 [WNW 3\bededt Nach ) / Nachts Niederschl. (Königsbg., Pr. )

bei Kindern des ersten: Lebensjahre®; denn in den 297 zum Vergleich stehenden Ortschaften des Reichs sind während des Bericht s- : jahres 10 443 Kinder des ersten Lebensjahres mehr als während des | (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten sonders genannt Vorjahres gestorben, was im Hinblick auf ar geringere Zahl der „Nachrichten für Handel und Industrie“). Schweißeisen - Roh - Sbengebenen, dine betrie 0 Lebantgeborene flarben tin ingóe | Gin- und Ausfubr von Ter e der Teztilindustrie “iben. 300 108 10 E Berichtsjabre 204, im Jahre vorher nur 184 Kinder des ersten Ungarn bat im Jahre 1903 Ganzfabrifkate der Textilindustrie im P D (Ko i A Lebensjahres. Werte von 365 Millionen Kronen aus dem Autélande bezogen gegen S De M Lao 331 93409 23504 Tägliche Wage Auaust S Was die Todesursachen betrifft, welhe in den dem Kaiser- | 348 Millionen Kronen 1m Vorjahre, und zwar beinahe aut\chließlich Eisens eien S 268 S1 E3D 7 2 derdena Tas für Koblen und Koks veinbér 3 uber 3,85, September - Oktober 3 lichen Gesundheitsamte monatlich eingereihten Ausweisen genannt aus Oesterreich. Eisenbleche S 13 379 9 839 68 332 792 997 An der Ruhr si rund in Oberschlesien. M ly L er 86, Oktober - No- Scill werden, fo sind im Jahre 1903 zwar nur die Todesfälle an Scharlach Die Einfuhr erstreckte sich auf : Nicht besond ‘genanntes zeitig gestellt keine M. ad am 31. v. M. gestellt 3987, ni Klam anchester, 31. Januar. (W. T y . . .| 769,1|W «4wolki und an akuten Erkrankungen der Atmungsorgane seltener als im Vor- li 20 gehämmertes gestreck- In Oberschle L , nicht recht- | 90x Wator beziehen sich auf die Notier. B.) (Die Ziffern in | A g jahre gewesen, aber au die Zahl der Toveh: daß Lungen- 0 E 109 fes oder gewalztes zeitig” gestellt feine Wag Om 30. v. M, gestellt 8374, ni 71 (7D, 302 Ba UAlitRt 6s (Gele) 30 ungen vom 27, d. M) | een ._-|7644W 4heit (Cassel) s O | Ï Dipuiere E lo O das bis Aue Daunen E. 4 24 24 Sedan. «i 1 967 16318 977 505 320 878 gen, , nit recht- | Qualität T (T0 bessere Qualität 6 E Qualität dd E | eiter Vorm. Niederschl. eigen im Vergleich zum Anwachsen dex De gegen eem Ges E E / M «210 942 940 5704 6726 P L lr Medio Wilkitton C Mule gewö 4 Ier Hoc courante elds „758,1 |SW 3; (M der betreffenden Sterbeziffern entspricht; dagegen find erbeblih Salbwolitiole R A R Aubere schmiedeeiserne Laut Meld aa O Wilkinson 84 (81) 392 hnlíhe Qualität 8 (8 à ' 3\wolkig 9 agdeburg) sonen als während des Borjahres name und Scene. O 1 Va. S021 8380 53850 56671 Welleukie@enee Bera, e D. betrug d âr Warpcops Rowland 84 (84) île Mcops Lees 75/» (7) y | Holyhead . . | 7 tachts Niederschl. d an Masern gestorben, und De R E 11,7 Gi are Gib g e zember 1904: 1981 Bergwerks-A Ftiengesellfc Ueberschuß der | /s), 40r Double courante Q li Warpcops Wellington S ead . _. | 7644 W 4wolkig : (GrünbergSchl.) auch Weise, sowohl durch Verun lückung, wie Baumwollgarn - « «e +2 * 12,3 11,2 E A s 1986617 A 967 A gegen 10993 schaft im De- Ee Qualität 123/; (123/ ualität 9 (9/5), 60 , | Negensfs dur Selbitmo j wurden weit mehr Todesfälle Strick- und Wirkwaren . 16,4 17,8 E ien 113 140 731 1244 Münter gi eer 1903. 49 4 im Vormonat und Tendenz: Stetig. /s (122/s), 32r 116 yards aus 39/46 06 (207) Isle d'Aix . | 772,0 |W 2 bedeckt E folgender Uer im Bei auf Spitzen und Spibenstoffe, lads- und Htufgewébe aus Schmiedeeisen | 600 aa E Neuesten Nachrichten“ ; T ;) Heute fand hier, wie die E O, Ll Januar: (W. T. B.) (S@hluß | St. Mathieu | 770,8 |W | ( meift bewölkt l 11 . E - S . Int E n, F x ants A O. . uß. . 770, | Fri e it auf 6'/ Millionen Kronen. | n aschinen e a E ep guländische Bote aebi MIatow exfes ftatt, der über 200 is und L 7d Ne Mliert Mlbblesborough narteats Gri E E Vorm: Niederschl U S . -un E stells, So einstimmig die Sudan a vertretenen | kubig. 15% e Ret, (W. T. B.) (S{luß.) N D /_765,9 [WSW d halb bed. (Bamberg) and wurden gewählt Stadtbaudirektor Wee Sk L far 100 kg Ub 1E a E Juder e BVlissinzen f T SW 2bedeckt anhalt. Niederfi. ele ober-Januar 35 f ärz-Junt 44, Mai-Au et, | Dingen . |_764,5 [WSW 3 bedeckt E ° ' „August 442/ | Helder . 760,7 |W =| s —— il 3'bedeckt Bodoe . . . | 740,8 |(SW 1 bedeckt

den in den „Veröffentlichungen des Kaiserlichen Gesund: ä werden. Er soll ferner, f i 1 igen Boote und Hilfsmittel zur Verfügung

Wett erberiht vom 1. Februar 1905, 8 Uhr Vormitt ags.

E Breite

Witterungs- verlauf der [eßten 24 Stunden

Wind- rihtung,

Wind- stärke

rstand au

Meeresniveau

Schwere in 450 24 Stunden

Temperatur i Celfius 7 Niederschlag in

Baromete

B B

M, s o

meist bewölkt __meist bewölkt Nachm. Niedersch{k. anhalt. NiederschT.

Nachm. Niederschl. Nachts Niederfchk. anhalt. Niederschl. Negenschauer Negenschauer _Negenschauer Nachts Nieders. Vorm. Nieders. Vorm. Niederl. Vorm. Nieders{k. Vorm. Niedersh[. _meist bewölkt meist bewsölkt

(Wilhelmsha Nachts Niederschl

Co ck |ck

D I

D Go

geg] Do| pl t L S E OIOIOIN os N N NCI C J bi | d vol! s O

Sachsen-Meini ini ahsen-Meiningen (Meiningen) | F tlichen Ankunft des Schiffs au! 1 VEUL R nt Stahlindustrie {stellte

dle do D

DO N

N —| O |

DO 0

n

li

Tr

wi

| |

| |

S E D

ej] 1) /

D DC SA S

Ii Sléol

E es E stehenden 297 Ortschaften des Deutsch n den zum ehenden 297 Ortschaften des Veut|cen c i inschl. der 9 Die deuts che Einfubr bewertete fi Berlin mit etwas weni B Einwohnern (G a Vororte von | Sje verteilte sich in den Fahren 1901 bis 1903 auf folgende Waren : | fällen 7 E E N wide Vreeien 98000 31562 1229 14826 aus Gußyeten- - - 2 / i E von 4512 auf 4287, d. i. um 5,0°/o iz T i born, der in der heuti AutenErkrankungender A a L Baumwolle und Baumwollwaren ais S 1 s n B ¿en E i fizender, Direktor Blätbgen-Ctecaia Is Ves führte, als Vor Amsterd 29 0 O » ; E S Netin Mensuel du Commerce S écial de la Belgique. ellvertretender V ? erdam, 31. : Sonstige Flachs-, Hanf- und Jute- (Bulletin P giq ender Vorsißender, ood Januar. (W. dagegen rchsall im 2 274227 304693 462668 vergangenen Wothe h f 8 nuar. (W. T. B.) Der Wert d ec S Banfazinn 79j. N ava «Masa Chriftiansund | 7 A : ü ; i 7 nd F von 14 403 auf 22028, d. i. um 52,9 °/o Schafwolle . ermanente Ind ustrieausstellung in Mexiko. Dollars gegen 10 B70 000 Dele q Produkte betrug Loh der | durch die „Nederland E Mt 48,1 [W __6Swnee Brehdurf i 563500 759050 686400 llars in der Vorwoche. 30000 | über 22 238 Ballen Save Br 'amacsGappy- abgehaltene Aut ter | Skage Kindern by 18200 MAIO e Sonstige Welter cs 035 210 150 209 426 000 Mexiko hat nunmehr au Ausstellungsprospett dn dentler S Sl in o id ‘abgelaufen: O O “21 Ballen Ra Veftervis j E S 1/bedeckt | —1,5| r eidenstoffe un Seidentücher 4 35 26 00 : en ist der Kaijerlichen Ve- ; g West-Ind. é ¡ auf # P ¿»C00 6S - 1 E even gta i 3 876 5 024 2 : * 667150 893180 1048250 sandtishaft in Mexiko zur Verfügung gestellt worden und wird au Die Preisnotierungen vom Berliner Prod ava Wef Ind. Bereit. 61 bezw. —, 51 A gh Kopenhagen . | Sine | i Dtr Kleidungen, Wäsche uw. « t i den Interessenten vom Reichéamt des Innern, Berlin W., Berlin befind roduktenmarkt sowie | Preange est-Ind. Bereit. 30—55 bezw. 31: E A S A] Kindbettfieber 974 984, Zur Ausfuhr aus Ungarn kamen dagegen Textilwaren im Werte Wilhelmstraße 74, kosten nden sih in der Börsenbeilage. ger hellbraun bis gelb zw. 31— 384, 764 Ballen do. ‘todholn - Diphtherie , 4 626 4 657, ; rünlih 33— 33 bezw. 34—42 : B 1902, und zwar: N Z s bezw. 322—ch 2A 3, 2415 Ball ——— —| Es stieg ferner die Zabl der Todesfälle durch : i K 1903 Gründung eines zentralbrasilianif 2 M Ballen do. Probolingo 3 314 b Le | Boe 5 ü ) 345, d. i , illionen Kronen Nachdem der im bst 1901 unternomm?ne Versuch, die . Malang 32— A ezw. 30}—( L | E: E A Báuniwollstosfe « - + ‘# + i eiter ie N Hamburg, 31. Januar. (W. T. B g, 32-844 bezw. 31483, 437 Ballen do: | N98 740,0 WNW 4 beded leg O o e y O 6,3 zu vereinigen, nur zu zu E das Kilogramm 8325 Br. 82 . T. B.) (Sc(luß.) Gold in | 462 Ballen do. Madioen 31 Danjoewangie S2 ei Bt 0 [WAW 4 bedeckt E . ° . . . . s dde - 1 9 E « . eum L 0 lebend oder tot geborene Kinder star meist billige Mellinos, fanden erhöhten | frust im wesentlichen zustande gekommen. Wien, 1. Februar, Vo U Gd, bi ezw. 303, 3190 L E es Gefe Pinsk „_. . | 751,5 |[W 5 lbei rend des Berichtsjahres 163, während des | Absag in Oesterreich gefâr Erftens sind die bedeut on Brauereien in und bei Rio di r - 10 Uhr 50 Min. (W 8 23 bezw. 202— 251, 379 iberia | Petersburg | 79 Ae osbeiter i ttfieber, also | namentlich aus Siebenbürgen nach Galizien im übrigen auch rstens sind die bedeme c i L in Kr.-W. per ult B.) | bezw. —. i; Ballen do. Beschädigt ; W _(26,3 |SSW 4 Schnee l g izien, g nat Firma Georg Maschke u. 4/4 Rente i ult. 100,25, Ungar. 49/9 Gold gt und Divers n. (608 W dil aiserlichen Generalkonsulats in | Co,, welche die Fabriken „Brahma: gund gBavatia* (alias n in Kr.-W. 98,25, Türkische Lo o E, 118,50, Ungar. | die Nicderländish: L ) Da Ta5s WSW3 Sgr die Kommanditgesell({cha! reiß, Häußler u. V0O., per ult. . d. M. 13425, | eröff rländishe Handelsgesellsaft , ; D | Schnee |— 4 die Fabrik G . —,—, Oesterr. Staatsb n nete für Nr. 1 aft abgehaltene Kaffee : A } gefellshaft 90,25, Wiener Bankverein, bote e 645,75, Südbahn- | 33 Fl, Nr. 4 zu 325-3: r. auktion | Florenz . . 7685S Lwolkenl.|- ,00, Kreditanstalt, Oesterr. | für Nr r gt A 33—334 Fl für e r Nr. 6 zu 32} bis | Fherbours T: Ee : ir. 8 zu 32}—33 Fl, | Cherbourg _| 768 8 [SW 4 Regen ' | Clermont [7733 (S e | 8,2 —. (773,8 [DSD 1 bededt ; Pas 2,8

Reichs mit 15 000 und m Bewohnern) sank die Zahl der Todes- Scharla Wert in Ane aus Schmiedeeisen ée is 014 40400 e; ; 2 7 458 5 Atmungsorgane - - Säcke aus Leinen und Jute . - Direktor Prüert- als Zahl der Todesfälle an N fs g E Hannover als Schriftführer. R Damenkleiderstoffe aus reiner msterdam, 31. | (e O M 0 2200. 20000 Permanent : Januar. (W. T. B.) Die Skudesnes 707.1 \DSD b Shhnee —1 Wollstoffe für Herrenkleider . Die Geschäftsleitung der permanenten Industrieausstellung in l ¡Schnee | —1,0| futen Darmkcankheiten 6 1 035 219 1 502 497 1 892 428 ( te in deutscher UVeber- a L 44 377 setzung herauégegeben. Eine Anzahl derselb 36 b | : i E Sonstige Seidenwaren - die Vats Säct : ezw. —, 180 Ballen do. blank gelbli E Í : : ä 999075 368625 8308480. | Antrag niglihen Polizeipräsidiu ih 40 bezw. 421, 1931 Kad. Typhus 1129 1296, « « frei abgegeben werden. m ermittelten Marktpreise in | d 43 Ballen | Stockholm ; j E von 31,7 Millionen Kronen gegen 31,3 Millionen Kronen im Fahre o. do. blank bis blaß 34—42 —62 bezw. 43—614, 1724 Ballen F : Qungenshwindsuht . 2644) ARERL » % ; von 95952 auf L Bg t LAES Kursberichte von den auswärtigen F d Bangil 34 b e Tagal 365—45 Haparanda E E Thfimor : 12,9 15,6 rößeren Brauereien in Rio de Janeiro mit denen in Säo aulo i ' ondsmärkten. nglt 24 bezw. 325—32}, 1993 4 —, R ck00 388 Wollstose. « « ch + ‘°* ca ciner Verständigung über die o Barren : das Kilogramm 2790 Br, 2784 Éd, Silber i 314324, 703 Ballen bo, Berauen do. Tenger 314—824 bezw. | Wilna . T1 nis M0 Auf je 100 00 e E ilen Ue don a E aintodlitonk 2,6 2,2 Preise geführt hatte, ist fürzlih ein zentralbrasilianischer Silber in Barren; | 26—32 bezw. 274—291 116: 7451 W ssbedeckt L tain Lb ¿2 bte und bedruckfte Baumwollstoffe gingen Einh. 4% Rente M. - N. p. Arr. 100,20 - T. Y. 2, 1163 Ballen do. Ordinärer und Triage 18 duen A “fte im Vergleih | Bosni L i Ca Q ch | Kommanditgesellschaft auf Aktien unter der ta Geo : ; 20, Desterr. 49/0 Rente Amst | g Bosnien. (Nach einem Bericht des Rome Bavaria“ (alias Babylon ia) Buschtierader Eisenb.-Akticr, ‘Lit msterdam, 31. Januar. (W. T. B.) Die beut umfaßte, un 2 n Lit. B —,—, Nordwestbah A ie heute hier durch Nom T Ge naktien Lit. B | Nr zu 32: ' n. | 768,0 16 1\wolt 3 zu 324 Fl, für Nr. 4 zu 321-39 L, für N 6 0E wolken 3 . 2 zu 33 81, für | Caalian 7e, : , Cagliari | 768,6 /NW 4wolkenl. : A4 4\wolfenl.

997 Ortschaften wäh Vorjahres nur 160 sfälle aus dieser Ursache sind, wenn man pi außer E in A und Da E è y „Teutonia“ in Mendes ge ôrte, unter dem amen - onpanhia per ult. 674 er Aktiengesellschaft mit dem Sige în Brüxer Babe S Ung. „allg, 787.00 uri aaa ri 1 ontangesfellschaft, ,„VU, A (Gle AUNEST.. Qi, Raffiniertes Tupe' weiß ua (W. T. B.) Petrole E um. Ur 776,9 |SSW 2 —— A [heiter 3,8

auch Tode mit dem Jahre 1902 offenbar geringere Zabl der Wöchnerinnen Budapest.) ber O um i 24e bäufiger gewales: i Die Zahl er yphustode8fatlie ieg u. a. in erlin von Ausfuhr der Sch{wei : E L j z nach den Vereinigten Staaten von 74 O erden ven Va C10 A Séidelbéta E na auf 17 Amerika im Jahre 1904. Getvejaria, Beobeos! O e s Gesellshaftsfapit l beträgt ¿edo i famtheit der Bericht a E Via cterbezfer ch den Anschreibungen der amerikfanischen Konsuln in der io vershmolzen worden, a esellschaftsfapital Vetrag 513,50, jedes 10.000 Gesamtheit der Ber die höher als im yphuoster bee ief sich der Gesamtwert der Ausfuhr dieses Landes nah | ° Millionen Milreis in 29 000 Aktien zu 2C0 Milreis ; die Aktiven Q «Ta l ENaCnote per ult. 117,5 immer noch geringer als in den ahren 1901 (1,1) und 1900 (1 1) | d i Staaten von Amerika im Jabre 1904 auf 101 248 99% der Firma G. Maschke u. Co wurden mit 3 035 000 Milreis = Konf. 8813/,;, Plabdis? anuar. (W. T. B.) (Schluß) do. F 184 b gewesen. i / Franken gegen, 111491 139 Franken im Borjahr. Jm einzelnen ile 5 Mt As ur R Prei, BE v, Go. ELE Pfd. Sterl. ont 24, Silber Se Bantttdaue A 0 Eg. Sg n 18} Br., do. März v do. Januar Br., | Nizza gestaltete ih die Ausfuhr, wie folgk: 1903 1904 Milreis bei Ünterecihavug ‘der betr-fenden Aftien in bar erlegt. At r Januar. (W. T. B.) (S 4 M New Y an "d 4 L O E S Si, mans 66 Siam. j Wert in Frarken Als Zwecke des neuen Unternehmens werden bezeichnet: die Here Madrid Fentaualatiien 4565. ; chluß.) 39% Franz. preis in New York Fliar. (W. T. B.) (Sw&luß.) B E L 30,9 (WSW 5 Schnee [Es id i E Seidene und halbseidene Stüdware - - 15434375 12 739 206 | stellung und der Verkauf von Bier, flüssiger Kohlensäure, Eis. sowie Lissabon 1. Januar. (W. T. B.) Wesel i Lieferung Mai 6,99, ‘Ba do. für Lieferung März 6 aumwolle- Q 799,0 [SW _5|Snee |—10 Das Kaiserliche Generalkonsulat in Bangko! hat unterm 27, De- | Bt E A 980 743 1045955 | der Betrieb verwandter Industriezweige. Zum Präsidenten ist für Ÿ ew Boer f Januar. (W. T. B.) Gelb auf Paris 31,45. Petroleum Standard L d Co iu Nèly A h do. für Hermanstadt | 764,7 |NW A4bedeckt —e zember v. I. folgende olizeiver rduuis erlassen : ¿ : Bänder (seidene und halbseidene) - + * 6532706 3697713 die ersten 6 Jahre der Reichsangehörige G. Maschke gewählt worden, eröffnete in rk, 31. Januar. (Schluß.) (W aal h. 7,20, do. Refined (in Cs in New York 7,25, do. do. î tleans 6/6, Triest . . . | 768,9 [Windst _0,3 51 des Geseyes über die Kon ulargerihts- | Seide (Silk, spun) - E 900 116 137 1566 | und dur Dekret der brasilianischen Regierung vom 9. August v. I. bevorzugten gleter Haltung. Die während de En Die Börse | 1,39, Schmalz Western gle) 9,95, do. Credit Boliicca Philadelphia | Brindisi . 764 0 | Js 2 [wolfenl. j 4847531 3949491 hat die Vereinigung de aon Dele ee i i lagen beute L lr f Eriebahn und E geen Tage stark greidesracyt nach Liberdool T "20e do. Robe u. Bolle 720 A vi Es E 3 \bededt 82 Ferner hat die „Cia Antarctica PaultE 0 Milreis tngffur gpderen Spezialwerten, igl, dagegen brate die S reracupde 30.00, eas 1/19 do. do April 7,39, Zu Nr. 7 8°%6, do. Rio | Belgrad [769,5 B 3 r A N, gehörenden Bahnen, ein Lebhaftes Jniun Vanderbilt- ' ,90. ' er 4, Zinn 29,80 bis | Helsingfors 7310 NW E 04/_0 N e entgegen. Kuopio 3E N —AlSa 05 17 - L ,8 N 4S s Zürich 772 ¡Schnee |—13,8| 2 .__ | 7724 SW 4sbedeckt | 1, | | 14| 1

Auf Grund des F ] 4 barkeit vom 7. April 1900 wird die nafolgent aufgeführte Floretscite „Quarantäneverordnung dE o E E ai der Pest von Hongkong ; Seibenwaren - - 27 992 258 21619521 | Erhöhung ibres Aktienkapitals au Stickerelen «t bon a5 46 1 „Bavaria“ -Brauerei der Firma H. Stupakoff u. Co. für 3 700 000 Begründet wurd Ee 7 Milreis angekauft - und E dex L e Cervejaria gemeinschaft R Bewedung mit Gerüchten über eine Int ein e n nt geworden d i: ew nterefsens ' Da Union Pacific, der Chicago A Al 1. Hudson - River H CCC——————— Genf

' icago, St. i. 000,8 S 2 bed G Lugano . . . | 769,2 N eret |—&1] 0 Stats B67 WSW ln O / 8/bedeck |—12,2|

s

113 623 168 250 | Brahma* in Rio ein in umfafjend-78

Anker werfen und dort so

fen Chinas sowie von Singapore" Bangkok unterwor]enen Personen Ausführung Ba Lpes Sébifff das von Hongkcng oder irgend cinem Hasen in | Uhren und Uhrenbestandteile : é j A 1933317 1 253 466 Die vier bedeuten 1 Tage des Erlasses oder Musikdosen E «E 427 783 313012 in ¡wei vers{molzen deren Nerwa ehende Tarifermäßi ; if i E | “Mhiataebi gung feît 751,5 [NW 4 nah dem lasse t „in Wissenschaftliche Instrumente A Lee 20472 | über di Absaugebiete daf Mb ner Jede ges feitens der Pennsylvaniabahn « « / 751,5 |NW 4beiter | 28 —| soll bei der genannten Sas Î zut “ina / c wesentlich verringert werden. (Bericht des Kaiserlichen ganisationsplan als ein Erfol Et = Bord gekommen ist ar eund Felle «o e E flüssigtei us Ee rfolg herausgestellt hat. Die . . . . . . . . . . ap T . luß nit 2 * 3887282 4168509 Geld einheitlich. Aktienumsaß1 220 Ein H j 000 Stüdck ochdruckgebiet von über 770 m . lieat über Cable ( Transfers 4 “Dies vei, Socrti f 88,35, Silber Commercial Bars 602. Tendenz Aceitur (09 26 16 Z el. Fchtgk | ; 5 |—0,9 | —2,5 milde ' ' s Wetter mit Niedershlä âgen wahrscheinli.

zur Verhütung der Einschleppung und den Häfen ) } für die der Gerichtébarfeit des Kaiserlichen Generalkonsulais in | Tierhaare G Die lh f Le uffi fiatio E Baumwolle uúd i ofevibe , ae + / SOARONO: S EBEDE _1) Die K niglih siamesiie Aufsichts ion zur S E Q L indessen unzweifelhaft alle wesentlihen Punkte dieser Verordnung befindet sich im Menamflusse gegenüber dem Zoll- Rie L: O A T 460 | kommen zwecks Regelung des ALlro t gan Dees dee L ftien ‘der Clercland Finciar und der Wisconsin-Zentralbahn. D j z ¿n Betriebe dieser Art in der Uaion m , Cincinnati, Chi ‘Pentravayn. : j 11233317 11253 466 fünf einzelnen Brauereien, zahlreichen Cisfabriken usw. sind omit A Hen guen Betriebsausweis Red o u. St. Louis-Bahn \tie Á M China oder von Singapore fommend, am : ltungsfosten wie Ausgaben für w e t G ormonats. Die angeblich i itteilungen des Aöronauti a ah dem Erlasse dieser Nerordnung in den siamesischen Gewässern | Maschinen 103 679 86172 | Reklame- usw. Zwecke dur Verständigung über die urde in Abrede gestellt. Von der Seaboard-Air-Lini D des Königlichen tete e R ruatdtiims Wars i | eintritt, Ben : : Konsulats in j -«ir-Linie wird berichtet gischen Instituts au. . |_7545W 3hhei lange verbleiben, bis der Gesundkbeitébeamte e E: ; 488 639 827 823 | Rio de Janeiro.) feste Stimmung wurde gegen Schluß der Börse durch die groß 5 i ain R vom Berliner Wetterbureau. ; Portland Bill | 767,0 |W Buen e ERE fei Anilinfarben auf 24 Stunden Dur roße Geld- om 1. Februar 1905, 104 bis 11 U 2,4| S 698861 630111 Darlehn des Tages 2, Wadlel auf Lonbon (I 2e für legtes | Sechöbe e 200 t Mac, da ele un von untes Fal mus * üher für Gelo : Leicht. age) 4,85,60, m | 500 m [1000 m | 1230m | land ift das Weiter, bei lebhafter tut Peteréburg. In Deuts: (0 nden, mild; allenthalb üdweltlichen bis no (%/o) | 94 95 95 e 3 halben ist Niederschlag gefallen. R Deutsche Seew arte.

und die Erlaubnis zum freien Verkehr gegeben 3) Bevor diese Erlaubnis gegeben ift, darf keiner mit Ausnahme L des Gesundheitébeamten oder seines Assistenten von dem Schiffe aus, Andere Farbstoffe und Chemikalien. - -

welches von Hongkong oder einem Hafen in China oder von Singa- E a Ca e E 6586712 6404677 pore kommt, mit einem anderen Schiffe oder mit dem Lande ver- Kondensierte Milh und Milchprodukte - 46 353 45 613 R Swbiffe oder dem Lande S E ete S Len e 2e s (Schluß in der Dritten Beilage.) Coides 108 Janeiro, 31. Januar. (W. T. B Wind . . , . d 7 . 10/0 . 7 . . o nDe- * * 1481532 1688167 ) Wehsel auf | “, Geshw.mps | 10 | A | W | N | N

26 Wetter regneri 29 32 |

heftige Wirbel risch. Untere Wolkengrenze bei 350

/ m Höhe, oben

kehren; auch darf feiner von einem anderen fe Q aten in China oder von L l, er e, | Verschiedenes ¿o vBEG Im ganzen —TILOLI39 101248 999.

aus mit einem von Hongkong_ oder einem H e Verkehr pflegen, bevor letzterem die

Singapore kommendem Schiff Erlaubnis hierzu erteilt worden ift.