1905 / 30 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i i: 2633 F : t o1- f [82696] : : [82634] j Z (63636) _Wexeinabanf in Nürnbert, , warte [o Malzfabrik Da ho Aktien-Gesellschaft. , | ActiengeselthasiFuldaer Actien s Ziegelei Augsbur beute die achtzehnte Verlosung unserer Sf ?/o Soll, Gewiun erluft Pr es D Die diesjährige ordentliche Geueralversamm: den T. Mär Herren Aktionäre werden hiermit zur ordentli g. [81708] Bodenkrediiobligatiouen Serie VIIl, 1X 8, XIV A [A «A |4 | lung der Actiengesellschaft Fuldaer Actiendruckerei 3 3, Nachm. 3 Uhr, im Börsengebäude d hi chen Generalversammlung auf Di Br d l und XV vorgenommen. Gezogen wurden folgende | Vortrag vom Morióbre --« + ase E 54 141186}| Robgewinn: findet Mittwoch, den 22. Februar, Nachmittags : : Saigodarcdn er eingeladen. euêtag, édelarer Sâgewerke Actien-G ll Nummern : Generalunkosten : An Malz, Malzkeime, 5 Uhr, im \. g. Vereinszimmer (Nr. 2) der „Hars 1) Beriterstattung der Gesellschaftsor s Aktiva. Bil : ese schaft zu Bredelar Wesif Lit. A Obligationen à 4 2000, Nr. 3019 | Steuern, Versicherungen, Reisen, Handlungs- Abfälle . . . . -- 117 164/54 | monie“ zu Fulda stait, wozu die Herren Aktionäre 2) e cin des Rechaung3abs{lusses Veo 1904 B A8 E anz per 31. Dezember 1903. , é au 4 s 3419 3519 4610-S) I ao, unkosten, Zinsen, Betriebsunkosten . . . - 19 Hte ee E E A 941112 hierdur{ch éngelaben were D Wahlen für A , Beschlußfaffung hierüber und Fesisegung der Gunibsiüäckoito 25 i E Pasfiva. it. igationen à Ar. 203 Abscreibungen pro 190204. «s. «N 7 93 inn un erluft. .|____GV Lies L agesorduung : L ; O eO en Aufsichtsrat. 0 ea 7 j | 212 B 24 114 100 3004 1018 Uls ms anal 10816 | Y Buden car Den lbe die Ber iden gg et mbar vor Gegln der Genecaersammlang dart At oi bmg O 274664 lation: | a 3013 213 3313 3413 35 A Bilanz pro 30. September 1904. Passiva. Hl kat aaa N E Ta T N s déx \ Zouiar eat as E ung durch Aktienvorweis statt. ara Abschreibung . . . : \ 7 7 P 4olilga 76 221/31 Dea getianio G 28 000/— Lit. © Obligationen à #4 500,— Nr. 10065 “H z M |9 Dividende süx L 13 unk Aiindilicats Der Vorsitzende: Mas Se dura. s De Are leltonts A En | ten N 8735310 s E 10265 10365 10209 10565 10669 10789 Immobilien Dachau .. + - - 282 402/81 Aktienkapitak. «+2 700 000|— 3) Sematge ves D Sis un au gra s [82359] ¿- Sti ab A 4013/10] 36 117/90|| Löhnekonto . 300|— 5 10965 25000 25100 25200 25300 25400 s Schwabing . . . - - - 35 000 | Hypotheken Dachau . . « + - - -- 80 055 69 4) Neuwahl des Aufsichtêrai uns 0 ap. s Aktien-Bierb 7 ? LEE e u Utensilienkonto . . . [271976 | } Reservefcndskonto . . 6/79 25500 25600 25700 25800 25900. s Stuttgart . .- + -- 569 814/66 n Schwabing . . + - - 93 000|— | Die Herren "Aktionäre, deren Zttien esiß af Aktiva. -WTerVrauereci Hilter 49 AoiMreivmng .…. .... 543/83 9 175/35 S 2310/60 Lit. D Obligationen à 200,— Nr. 15081 | Maschinen Dahau . .--- +- 49 998/38 2 Stuttgart. . . - - 300 000|— dem Aktienbuh nicht ergibt, haben N vor E Vilanzkonto am 30. September 1904 s Mobilienkonto... F" TESRIEZ 175/33 | 15181 15281 15381 15481 15581 15681 15781 Z Stuttgart .. .- + - 77 019 24]| Kreditoren... «ch0 93 827/68 Beginu der Versammlung durch Vorzeigung der AIéektobiri E . Pasfiva. 10 0% 0 dei j S E Ii Sp E 33311 33411 Utensilien Dahau ...-- - 15 512/59 Abschreibungen s Ailca T A Deelsa R g t uiiiink 1906 Maschinen s Ld „1 141713/27]| Aktienkapitalk T #18 Gleife- und Tranêportgerätekonto . Ñ D 189 =Z= LORSNEN | C i . | á | , . . s : d 2150 Lit. E Obligationen à & 100, Nr. 4088 | Debitoren e A A 2E 176 905/02 Delkredere . E : 4 E 3 664/18 Der Auffichtsrat. Braueretelncihtungen E 66 Teil suldverscreibungskonts q] Éa E ees _ 2182 1 964/25 | 4188 4288 4388 4488 4988 4688 L788 L008 4A | Bor 47 506 89 Dr. Raabe. L 200 89 500 | Sfeetenfonto | 1956|15 IOOE E loo 2056 2196 2096 2 N. u 5 765/82 [82631] Bekauntmachung. | Fubrwefen und Niederlageninventar . | 17013 —| Kreditoren R EOE 1407199 | Diverse Debitoren 17/94 | 96436 26536 26636 26736 26836 26936 32044 Me «ea s c dio P CUERILA | In Gemäßheit des $ 8 unseres Gesellschaftsver- Co 44 224/73) Reservefond Sat v) 10831314 - --- *- 39144 32244 32344 32444 32544 32644 32744 Verlusi, Vortrag vom Vorjahre . C ERNISs | | trages laden wir bierdur unsere geehrten Herren E r A 1765/46} Gewina- u R eie A A 300|— | 39844 32944 S s % S 2 Verlust in 1903/04 . .- «ch + +* __ E rSTESSIES Aktionäre zu der auf Dounerstag, den 23. Fe- S 93 300/— Vortrag us nfoulg: | | n S | i E de T Stückte werden zum Nennwert L 5 Gail Se 888/39 1 334 888 Wos Æ Ge Nachmittags }A i Che D S See g a4 Gewinnsaldo p. 1904 5 429212 5 660/40 E Gewiun- und Verluftkonto per js És 148 947/55 amt Stüdzinsen adchau, den 30. September s s s a E 2E E 9 j ; E S E A E D . mber 1903. i in Nüruberg Le unserer aa 4 ie bat dg Malzfabrik Dachau Aktien-Gesellschaft. Sika e e dgn Generalversammlung er- ik 372 777186 | E ouncen ll. Vertr e, n 621 v L or y . L S EEZES N rlust a. ; E L, O E Aae, Rot C udwic Ey Maher, Vorfiyender. Carl Grögner. Der Zutritt jum BVersammlungelofal findet son R T S evinn, und Verluftkonto. L T UbsGreibung a. zweifelb. S E outo 37 090/— ä pon acmitiag . : E E aben. A f Aschaffen bun h, Hof, Sr eeviauitern: Der Saal wird um #3 Uhr geschlossen. M ns und Handlungsunkosten. . .| 1 10 561 | Warenkonto, Betriebsverlust und Verl. beim Verkauf | Kempteu / Landshut i Ludwigshafen, [82360] ; Verlustkont Haben Tagesorduung: Gab e a t s aae 98 45 2 Per Vortrag aus 1903 T 2 sâmtl. Bestände . . erl. beim Verkauf | epu e, Regensburg, Rosen: | um es E ————————= | 1) Vortrag des Geschäftäberidts und Renungs- 6 e semes A N Bs ie f 0 A Moestell. a. Reservekonto 0 | E E 2 7 N E M A a uses pro 31. Vezember . 0 L R R x A | L G Es An Abschreibungen (= dt °/o auf 5 475 652,12) | } Per Vortrag - ; - 1239/12 | 2) Beschlußfassung über Verwendung des Gewinnes. Deetg für neu bean- 3, Hypothekenzinsenkonto" „4314 | s München bei Herren Merck, Finck «& Co., auf Dampfer... -+ - #4 200 009,— | . Betriebsgewinn | 560 90247 | 3) Beschlußfassung über Entlastung des Aufsichts- 15 A Me «» 900,— 08/62 ; Der Auffihts3rat und V 37 C00!— * Augsburg bei Herren Friedr. Schmid «& Kontoreinrihtung . «»ck - bs Tae | 4 D A age ite den rechtzeitig eingegangenen Vortrag auf neue Rechnung T und Verlust eneralversammlung vom 30. November 1904 E, Co., für Anleibekosten . . « ++ ** u 29 s dies ) Beschlußfa})ung Se ete Leh M Pai a_- 1127,40 5 660/40 Mirn Hei rechnung und erteilte dem Aufsichtsrat und V genehmigte die obige Bilanz nebst Gewi , Fraukfurt a. M. bei der Filiale der Bank Reichsftempel von 1903 g Do (2 | Aa e Y pet ul, F T Sea | einr. Schmidt wurde Frl. A. Wiebels zu Düffelboif in Entlastung. An Stelle des audgoiiedenan EUEA bai e Stahl ck Federer i gemi Uukoften eiusQlients =IEe und] 18563|39 | : Antrag auf Abänderung des Gesellschaftéver- eschieden U Herr Heinri Dütemeyer, Hankenberge, 144 668/07 | [82357] E _ sowie bei Wen Firmen, welche sich mit dem Ver-| , a L E | trages der Chemniger Dünger-Abfuhr-Gesell- Mitgliedern. eine Neuwahl aber nicht stattfand, besteht Ves Aft ufsiGtrat durch Tod aile y Vereinigte Strohsto}ff-F brifen i kauf unserer Obligationen befassen, gegen Nücklgabe| , Nängiwim . . « +. ++ +12 134 080/41 | \chaît. l x lle beséließen: Hilter, am 31. Januar 1905 is auf weiteres aus drei Vilauzkonto pro 1903/1904 “a en in Dresden. der Origiaalobligationen nebst Talons und noch nit davon: | s Genera wer ie Reat ‘rünfti iu: Aktieu-Bi - abgeshlofsen am 31. Oktober 1904 verfallenen Coupons eingelöôît. Nicht verfallene Gesetzliche Rücklage . - ; - -; M 8 000,— | | In D Lider S E Aufsh S t balten eu-Vierbrauerei Hilter. E Soll d E Sa Eu Se “Sis Verteilung an die Attionfre 410 120 000 | Ersatz der eiwa gebabten Auslagen und in den- (82626) Grundstücke- und L E m Beträgen am 905 an ie verlosten V e L “O 6 080 41 | jenigen Jahren, in welchen keine Dividende an : Debet. Vilanzkonto per 30 Gebäudekonto Wasserkrafiklono “k s M S Obligat MEE ¿mäßi , Verzinsung, und ortrag auf 109 . . - - * S i die Aktionäre verteilt wird, eine Besoldung von . September 1904. Í E eda pie chan 283 791/80 : : Pa oen E Olo D ie i O s #4 134 080,41 A —— zusammen 1000 «A4 Im anderen Falle erbalten Grundstü P Kredit. | Mobilien- und gheraleronto e A 1291 288/96 wi openkreditobligationen welche auf Namen um- 562 141/59 562 141/59 sie den in $ 32 fessgeseßten Anteil am Rein- Geba Li oato Cd s ab ares ferde- und Wa o R 1 694 208/53 schrieben sind fönnen nur eingelöst werden, wenn Lübe, den 31. Dezember 1904 gewinn der Gesellschast.“ : ude- 2c. Konto, Bestand... . #4242936 70 40 276 59} Aktienkapitalkonto ae S | Dohna Gleizanla, N S 13 298/31 gf Löshungäantra mit id: be Taubi fer Unters ed, en . = : - h U“ 2 Ü t D Lüb 11 In S 32 \oll der dritte Absatz künftig fol- Zugang R E S EA w 16 662 03 | 4 9/9 Part. - Obl. - Konto 00 000|— Kassakonto 1s ge O s N 11 023/12 | rift des in den Büchern der Bank eingetragenen Dampfshiffsrhederei „Horn Actiengese haf in 2Uu0vel. gende Fassung bekommen: - i: T IESROS 777 | _105 % rüdzablbar 261 A 15 000|— Ei: entümers beigefügt ist. Ein solber Antrag ift Der Aussichtsrat. „Von dem verbleibenden Restbetrag sind, =— 1% Abschreibung . M R : | Kontokorrentkonto: debr ee de ras 46 762|— ebo nit notwendig wenn die autgelosten Stüde Ed. Rabe, Vorsitzender. Der Vorftaud. wenn Dividende zur Verteilung kommt, 5% Maschinenkonto, Bestand i iei L AES 256 309/75} Kreditoren . . 907 2 A 69 370/30 | in unverloste Budenkreditobligationen unserer Bank | I. L. Dethlefsen. Rechtsanwalt S H. Gir. Justizrat I. Hein. F. Horn. H. Horn. ; dem AussiGisral as Tantieme zu gewähren, L R E E R A | aat Rügstandskonti : 11 Srl Zentralurkostenkonto . s 925 113 10 | i getauf ind die einge- . Strad. eßtere darf nit unier s de a L | nto rüdft. R. j onto aa O me M any SUEE Glebet I a Nas C Geprüft und mit Se Büchern übereinstimmend befunden : Chemniß, am 1. Februar 1909 = 100 Brei # 249 891,47 | Zinsen E and Außenstände E s | E auf den gleichen Itamen um ep De Rechuuugsprüfer : C. Weichel. (ge) Gustav Adolf Schulz. Fâtleitnto B Abschreibung... , 24989,14| 922490233 Konto rückst. Dividende 5209 s Sib bei R M 666 525,82 L ' i f itali i ; _ E s s Vantien . „, i A | Die Bodenkreditobligationen e, Ovpothekerv Befitz. Rechnungsübersicht. Eude 190. Schulden. | ®) erma non ee sowie Sualng e E E «S ee aule- - ._|: 1820| Kreditoren . E E —— 171 570,67 „& 838 096,49 | beiefe) der Bert n iee N T chen arrO _ u m E a 1A Le - walde bet Geúerelheifähmlung bele : : 5 220.70 Unterstüzungsfondskon Ö M 2 06 Ant apitalfonto e 155 866,741 682 229/75 | L reit D E ur Anl 10 Dampfer 5 975 652! 12]| Volleinzablungen auf 3000 Aktien, jede zu 1000 A . 3 000 000!|— | wobnen wollen, baben ibre Aktien gegen einen Depo- | +- ca. 100 9/6 Abschreibun 221,70 Reingewinn 04/34 L 2 S i m lacio, Jur E E n Kupitalien der (éontoreinrihtung i: 1|—}| Vorrechtsanleihe. . . « + + ++-* t 2 000 000,— | sitenschein, der zum Eintritt berehtigt, bis zum i Rezeptekonto, Bestand . B 7 E A 79 830/75 _ Tilgung per 1. Oktober S A 680 000,— 3.000 000— Gemeinden und Stiftungen sowie bon Kapitalizn der | Kassenbestand . . „936/42 Temporäre Me «ais Sf E u rand 2130 M 21. Februar M Ss pr p 0 x Uhr, in R S 0/0 Abschreibung E L 2A Obligationentilgungskonto, rückständige, défildie Sil ar _10 500, | ano rol Kirchen- und Pfründestistungen und der sonstigen, Schuldner . . - - S7 E E E e E E 211 424/48 | Kontor, Jaco fivaye S Häftsb ichte f ces Geschirrkonto, Bestand . 7 L 1|— Tila verschreibungen | nicht unter gemeindliher Verwaltung stehenden | Laufende Reisen . . F T R R s ea ee M I 20 ais M hinterlegen, A sin 6 le E 159 v Gnes: Be S E | E llgung8quote per 1, Oktober 1904 . H 3 000,— | Stiftungen für gerin rar 1908 e E: Q R E ecialnig ax bie Attious | | Kontor vom 14 Fe ufsichtêrat der ——E | T —— ruberg, ten 1. Februar 1999. | erteilung an bie 1onare: : ; i ca. 1000 ; Es y Fingelöfte Te uldveesret A 13500 Vereinsbank. | 49/9 auf 4 3 000 000,— . . 120 000,— L ada Chemnißer Dünger- Abfuhr-Gesellschaft. 2 Inventarkonto Ls ea 400,— ¡(A Obligatio nenzinsenkonto, E U A » 12 000,— | [82686] Bekanutmachung- s Vortrag auf 1905. . . . . 6080,41 = Albin Jülich, Vors. : Sugana : S ry E L L . fällige Zinsscheine 81 Stck & Æ 11,35 t 5 - F - - S 5 4! : E C A « 9 3, obeirate v. J M e Pag 4 LUReE den 1. Dajember 1904 Rheinisch Disconto Gesellschast Aachen + ca. 1000/6 Abschreibung. . “, 2 393 57 Anleibekonto E 0 L 20s 3421 emminer einvaynen. TPRT T A E ; N ; e einische Disconto Gee É Ri 4 9 reibung. . , 239357 S nleihezinsenkonto, 1 rückständiger fälliger Anse r ' 21/88 Demminer Be Aktionäre Dampsfshiffsrhederei „Horn“ Actiengesellschaft in Lübe. Die Alti E S aat fm bier- E O L M P i Toni Fuli/Ofktoberrate von Zinssein Mrg n O A 137,50 Saa G ; z sichtsrat. dur zu der 33. ordeutlichen Geueralver C S h | | ivi i E H "87 me Ser 7 L E O Se N D Eeesigenber Der Vorftaud. a fin unser Geschäftslokal, Kapuzinergraben 12/14 i A e G20 j eia: Divid i 14 666,67 14 804/17 a rshusses Demmin Lite F. L. Dethlefsen. Rechtsanwalt Dr. H. Görß- Justizrat I. Hein. F. Horn. H. Horn. hierselbst, auf Sonnabend, den 25. Februar ca. 100 9/6 Abschreibung . Leo . Dividendenscheine aus 1899/1900 . . “K | E Tagesorduung: i n _ Paul L. Strack. : 1905, Nachmittags 34 Uhr, ergebenst ein Kontokorrentkonto: Debitoren 1¡— Wobltätigkeitsfondskont s S Ny | / 1) Bericht des Vorftands und, Aufsichtérats über Geprüft und mit den E übereinstimmen" Le, Hel d Ea angt Beo e ihästeberichts beg Vor- / galarono E L 330 458/3C Delkrederekonto . . T ev j | 2 640 den Vermögenétstand und die Verbältnifse der er Rechuungsprüser : B- : ) Satgeoers hme des Ge isionsberichts tes Wehselkonto . E E R 13 076/12 E a ode ee Dios a eiae a T, | 36 417/94 San wmn der Bilanz über das verflosjene "E2E28] Aufsichtsrats i E s a2 8 306/72 T eet Geo ae ove M 265 355,95 37 582/04 Se] chastelaor. ; S u I e p es 2 G i ebmigunç il E eo [A Gewinn- C T0090 97 | 2) Genebmigung der Bilanz sowi Feststellung Rheinische Schutert-Gesellschaft für eleftrishe Fudusirie A.-G. Mannheim. | Benchmignng d E r Bree hate us A T B16 36167 L: E 5 | | 272 662/20 3) is afts g pie und den Aktiva. Bilanz für das Geschäftéjahr vom 1. April 1904 bis 31. Juli 1904. Pasfiva. dende und Entlasturg des Aufsichtsrats und des Gewinn- und Verlustkonto 1 «ves is Q N E | 242 223/48 tdbterat Sdo S —— h E M E T Vorstands. N a edit. n- un erluftkso 5 080 7517 2 Ss Wahl gei Meitalieder tes Aufsichtsrats an ienei o: E Aktienkavitalkonto ..-+++ + 3 060 009) 3) Wahlen zum Aufsichtsrat. Materialkonto . . M | : N ftkonto pro 1903/1904, abgeschlossen am 31 Oft: fd vat 4) SLE (rier S T T O uf e Aktieneinzahlungstono ¿otb Y Seseblicher E E 469188 | Die Hinterlegung der Mftien zur Generalversamm- f aae E E 349 647/97||“Gewinn- und Verlusikonto: N E E E E E e ider 1904, T aat Goes urd Kaufmann R N E " 90 000— 1 750 009 —|| Außerordentlicher Reservefonds . 60 0/0|— | lung kat gemäß $ 98*) des Gesellschaftsvertrags bei U a 352 517/90] Vortrag aus: 1902 onto: | S Haben. Fa. E 7 an R. | hiervon einbezahlt _._——| C. «1 O Geselischaft in Aachen oder deren Zweig- E A E Wee ooo 3 857/92 | Per Saldovortrag aus 1902/1903 R Weg 1 Be edtigung zur Teilnabme an der General- Ania E S E 980 126/37} Kreditoren E 203 41866 auftalten in Cöln, Boun, Koblenz, Trabeu E 61 343/31 E ee 5 1029231/32] " E n es 4 [4A e Degen Berehtignns L Aktionäre auf die $5 17 | WeriuuE - riteuf S _ G10 Anerbobene Dividende pro 1902/3. .| 26710 | he’ver Diecet cder R 14927850 E Ta A gli ünd 18 des Gesellshafisstatuts noch besonders hins tig und Utensilien . A 2A Atibende pro E. 1+ N bet D L der Discouto Gesellschaft Aae lenonto S 11 SEOTO | ¿ Doutrcaitoiteutoato A 9 647 S E e 1f E A Debitoren . . A 53 466/34 Sestovort 3 A 58 545,07 bei dem Bankhause Delbrück Leo & Co. in E 21 321/42 | S Bie d Zeeo Hinterlegung der Aktien kann, außer bei einem | 41; 5 ‘Guthaben bei den Saldèovortrag . . . #9 „Vi | Berli | A es ee do 4 683/19 | O e do ooo oie ee ra ee san 63 658/45 Notar, bei der Gesellshaftskaffe in Demmin, De L mens«Schuceriwerken Gewinn per 31. Juli A I Ae eZi Mie O S 21 232/48 | raa A E S 30 560/63 fei dem Bankbause W. S haft in Berlin, A an 1 183 395 82 E __, 12930,92| 7147599 | zu g En sind spätestens am Tage vor dem a. eo oes (8262/21 | 2 ola S R à strafe 32, bie D 1905 er- | Sonstige Beteiligungen . . - - - - E Zusammentriit der, Generalversammlung an E «ea ube L 2 341/99 ca. 9,4% auf Masch.- S M 21 906,18 Ds fe 32, bis 1S. Februar er Gffeften - A f 59 680 49 die Direktion einzurei t ate R |__115 547/84 | 20 0/0 auf Mob É N N aN-ftonto N o Les 709/44 Goenuni 21. Xg 05 an E. 2 p09 ch | e. en, den 1. Februar 19/9. 33 089: 0 E E S « 3324, j Demmin, den 31. Januar 1909. afse un g —— STO achen O ¿aud Nadebeul, am 7. J 1033 089/24 —|— | Netto avi erde- und Wagenkonto .... 2059 80 9 Der Vorfigzeude des Auffichtsrats 3 482 72760 G Senff Henn h Radeb anuar 1905. 1'033 089/24 gewinn pro 1903/1904 .., S 200.000 der DemminerKleinbahuen-Aktien-Gesellsbaft: Soll. Gewinu- und Verluftkonto. Haben *) Artikel 38. ® Î ebeuler S F (Fmalllir-Werke idittà, Gebr Wies e L N E Ce S 242 223 48 E - Devden- 2 E n Al Die Generalversammlung vertritt die Gesamtheit Vorstehendes Gewinn- A Froelich. x : In der ig A E a Js kof Gewinnvortrag . - « - - - * 57 58 54507 | ver Aktioräre. Ihre Beschlüsse sind für alle Aktio- Radebeul. Dresden und Verlustkouto stimmt mit den von mir geprü - ¿ den Aufsichtsrat r gutigen Generalversammlung zu Dresden wurde He E 200 809/06 Sa Uan 26 l e nare. j am 7. Januar 1905. geprüften Büchern gewählt. rr Ferdinand von : Allgemeine Gesellschaft f Dieselmotoren s Hrei - B | überein. D Löhr, Mai ine 7 C A E le . Abschreibungen p. r. t. . - - - - - S eia S Ide Ran e- Glas nie Ver E &t wird in der Weise ausgeübt, daß 1903/04 „E n der Generalversammlung vom 31. cr. bes{l s Cohn, Bücherrevisor “U ENR besteht demna aus den Herre E N G. sbur d E langen e. ee 2 1 O MREE ine Sti [ftio- rd mit A 70,— auf jede Akti . cr. beshlofsene Dividende C RZEtai rdinand von Löhr, Mainz, T Gialabana jur G. orbeuilichen eneralver: 55 A760 00 | 1e 200 4 Attienbesiß eine Stim Perle, müsen f abgest resden af Jede Attie agen Abgabe des Dividendenscheins Nr. 9 bei den Herren bandtaggabzeordneter und Fabriktesiger eins Krebschmar sammlung Freitag, 3. März uy os Der Vorstand. näre, ele spâtestens am seten Tage bor dem aid 218 ir. 38, sowie an unserer Kasse sofort Oberstleutnant N E dessen Stellvertreter, auf Weinberg Kynast bei Kößschen- mittags 11 Uhr, im Lgfale ter Augéburger Dort, Bühring. 1 4 ; Tage der Generalversammlung bei der Gesellschaft R adeb i . Januar 1905. Kommerzienrat F Fu i n Hartmann, Niederlößnitz bei Dresden Augéturg. ï Gemäs Beschluß der heutigen Generalversammlung wird der zur Verfügung stehende Reingewinn | oder den anderweit dafür in ter einberufenden Be- cuiecr Guß- Á& Emailir - W rk Dresden, den 1. Feb pserberg, Wiesbaden. p L A Tagesorduung: L auf neue Rehnung vorgetragen. : fanntmaung benarnten Stellen deponiert haben, Me: - erle vorm. Gebr. Gebler : E 1) Berichterstattung der Geien E ük Mannheim, 31. Januar 1909. wo tieselben bis nah der Generalversammlung ver- [82627] e Der Vorstand. 2) Vorlage der Bilan; und Beschluysafung ULer Der Vorfiand. bleiben. Die Hinterlegung der Aktien kann auch bei Unser Aufsichtsrat besteht : [82693] ünzburger. 3) E ing ¿ver tie Entlaîtung ter Gesell- cus dentinen ian oeschen. i Ei ps “erzu Herren: eht zur Zeit aus nach-| Zu der am Sonnabend, den 25 F N a f a E E 6 826486] muß eine Bescheinigung des Iotar®, , ermann Meisel, 1905, Na , 25. Februar | Vereini L “E 15] S er Rödiabluna von Priori- (82 R inishe Schuckert Gesellschaft t Die unterzeichnete Direktion gibt bierdur bekannt, | schehen ift und daß die Aktien bis nah der General- Dresden a ragwalt und K. S. Notar, | persönlich ass 5 Uhr, im Lokale des | Nach igte Slrohslo}. abriken inDresden. GebrüDd F e 4) Besblubfa7uns Mer I OE von hein che chu eri - E daß der Vorsizente des Auffichtsrats, Herr Baron versammlung in seinem Nerwahre verbleiben werden, Mar Arnhold onful, Dresd ordentlichzen General esellshafters denn lösen wir der heutigen Generalversammlung er Zschille, Tuchfabrik btvalticn ey E E g e T O elektrische Industrie A.-G. Mannheim. | Dr. jur. Wilßelm von Erlanger-Nieder-Ingelheim | spätestens am fünften “Tage vor dem Tage der fißender, , Dreôden, stellvertr. Vor- | der Culmsee er V. versammlung der Aktionäre j Nr. 9 mit unseren Dividendenschein Serie Il Aktienaesellschaf N oe L A Elle as der General-| In der ordentlichen Generalversammlung vom | a. Rh sein Mandat aus ESesundheitérücksichten Generalversam er Attie Gesellihatt en T gut eeT, Rentier, Dresden & Co. ladet ergebenst em I. Scharweuka U 50 Nachdem die T schaft. E erd tagt” ir E E o Me E S E Gre, A é i aelea erden. Sie h 1 S S Berordeniltie t veri veriammlung ($S 12 und 13 des Gesellihafté- | 31. Januar 190 wurde das Auffichtératsmitgliev niedergelrg Í ven bI hat noh nicht stattgefunden. séheine der Reichsbank über solche deponiert werden C, Fedor Que l, Bankier, Berlin, er Auffichtsrat. a seres Geschäftsftelle in Coswig-S vom 18. d. M. beschlossen hat, ry iei: ven vertrages) fann E pütesenn an S De, Ds M. A. Straus in Karlsruhe wieder- Scht i M den L. Februar 1905 e Aftionären, welche auf diese Weise ihre Stimw- Radebeui D Generalkonsul, Dresden. H. Rel L, ¿Zorlisendex, Crédit “At L Uen Allgemeine Deutsche dir, e IELMITE aul 825 000 „& herabzusetzen res 1905 tei dea Barkbänsern erd, 5! t 5 * as i : berechtigung nachgewiesen haben, werden Legitimationé- - am 7. Januar 1905, 1) Laut esorduuug: D - Æustalt, btheilung Dresd er Beschluß im Handelsregister Co., München, uxd P. C. Bonnet, Uugéburg, | Manuheim, 31. Januar 1905. Die Direktion y knen vertretenen Aktien R aut $ 15 des Statuts. resden, Dresdner Bank i en, in | worden ift, werden die Glä N gerzautbark erholt werden. Der Vorftaud. der Medelenbur ischen Bank karten mit der Angabe der a ihnen r E l E adebeuler Guß- Á& Emaillir-Werke 2) Beshlußfossung über Verlängeru Veeclin und Mainzer Volksba s Dresden und | aufgefordert, ihre Ansprü De es der Gesellschaft Augéburg, 1. Februar 1206. Bühring- i E und Lea ihnen gebührenden Skimmen vorm. Geb schaftsvertrages bis 31. Dezember 1915. Gesell } in Mainz ein. uk, E. G. m. b.H., roßienhain, 30. Januar vai Der Auffichtörat. Steiner. #Frels. gehändigt. , Gebr. Gebler. Kulmsee, den 25. Januar 1905, : Dresden, den 1. Februar 1905. Gebrüder Zschille, Tuchfabrik Der Auffichtêrat. Aktiengesellschaft. E F. von Löhr, Vorsitzender. Geora Aer e.