1905 / 36 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e m E Ds 29 Wolf .112 [11 14 R : : oppeli 8 |— [4 | 1.1 1172,90bz Vogt u. Wo! U Köln. Gas u. 4.

aag ‘9 (1 4 | 14 Se | Binabe, Su d 2 4 (I [au |Bon-Wd En! d 4 L [naggoeta® |Y ma Willi 14 L y, Broduftem art h erntielien Profe

et : 41 75% Ottensen, Eisw.| 24 E R Vorwo A V, U el, R: j : y k: Weizen:

n| 0 |— 4 |1.1 [118,79 ' 1.7 1106,75G Vorwohl. Portl. König. Marienh. L, 1000 k Mark: We1z

d 12 l Li 127 30bz Passage-Ges aba 4 5 1 11 A Bart G 12 21 Königöborn A L weiser und have E 174, 50-——176,00

emmoor P L [2 4 19 [148506 Paudich Maich.| 0 |— (4 |1.11/82,600z6 Wegel. u. Hübn.| 8 | 4 Beo I «A T ab Bahn, Normalgew

tenb-Msch.| 6 | 8 1.9 1148,99 "“R A | 44k| (4 | 1.11—,— Wegel. u. HUdn. ried. Krupp. Le l :

B Was Wagg.| 24| 64/4 | 1.10]154,50bz Do. E s 0 0-4 | 1.4 (59,00bs Wenderoth - « - 7 T Brilmann u, 0. 1, Abnahme im A 75— 177,50 Ab- deHesselleu.C.L.| 0 |— |—|fr.3.|61,00G Peniger iftr.Bl.|3,52/i.D|4 | 1.1 |77,50bzG Ludwig Wessel) ( 4 Lahmeyer utf. 06 4, L3 G , do. 177, e HiberniaBergw.| «vai Borz. | [LD/4 | 11 [121,50bzG | Westd. Jutesp. 4 4 Laurahütte uk. 10 1.7 1102,20 et.bzS | nahme im September mit Nr. 1—76200 MI=4 Ll Petrl.-W E 4 (1.1 187,50bzG Westeregeln Alk. 4H do. y oder Minderwert, Behauptet. do. i. fr. Verk. 16i09G Dhön Bergw. À 4 |1.7 [172,50bzG do, B Leopoldsgr.uf.10 ( Roggen, fischer 138,50—

ildebrandMbl. 10 | 9 [4 | 1.7 [161,09 Dongs, Spinn,| 0 |— 4 | 1.1 78,500 Set D 8 410 |4 Lothr. Prtl.Cem. (1 : lgewiht 712 g 146

iber eer 10 4 (LE O Pot nba 4 11 [00G | Vek Due 5 10 Louts Tiftan (1) U 1 Dai e

ochd.V.-Alt.kv.| 0 | 0 |% | 24 looe's Porz. Schönw. .|10 |— 4 |1. 9,00% O L 3314 udw.L0weu.K0. N A 5— 146,50

chst. Farbw. 120 |— 4 | 1,1 Bades Dorcell- Venrig | 9 |— (4 |L1 [182,00bzG | do. Sue +3 A MagdbAllg.Gas(109) 4 | 1.1. A Mehr- oder Mi Hörderhütte,neu, : | q | t 169. 75bzG | Pos.Sprit-A.-G.|14 16 4 [1.10 P 45 bz M-r Bopenges 0 |— |4 Magdcb. Baubk. L T ,

os S 4 C): 2, Ee R vi R i „O Wey /VOO K d. r 7 e. Did Eisu.St. 8 112 4 | 17 S opt S 9 |10 4 14 [200,00bzG o A M a Mannesmröhr. 1,7 [103,70 et.b3G |" Hafer, pommerscher, märkischer, mecklen-

órter-Godelh.| 0 4 | 1,1 192,/208 Maren, Reiter| 7 | 6 |4 | 18 [118,00 et.bzB | Widrath Leder . Mass. Bergbau 1 j Hoffmann Sr. E s f [11 295 /90bG A en 1518 5 S R O d 8 i Mend. 1 S: 1, feiner 154-168 frei Wagen, pommersh

ofmann 306g. D [e D T Reichelt, Metau| 9 4 i 3,0003 E Ih . 74 ont Gems... ï Le 1 märkischer, medcklenburger,

otel Disch . .| 5 |— 4 | L1 92,00 Reiß u. Martin| 34| (4 | 1.1 99,/70B Wiesloch L L i go Mülheim. Bg.. ‘17 [191/00 et.bzB \(lesischer mittel 149—15 8 tr-Ges..12 [18 [4 | 1.4 |270,00bz eiß u. V A ‘1 1301,50bzG WilhelmiV.-Akt i,L. 1. oue Bodenge!. i 7 191,09 et.bz l ; R eetel O4 (1,10 134,7503 R p Rd i 17 139 50bzG Wilhelmshütte . 4 s î N do. U 17 pomme1scher, mar Ges, mecklen Hüstener Gew. 8/94/17 U 0 S 04 4 [14 115,50bz Wilke, eda “4 ah do.Gasgeî\.uf.09 15 preußischer, n M russ

üttenh.Spinn.| 7 |— 4 | 1.1 S do r otte | 0 |— 14 | 11 |8450bzG | Witt, Glashütte! | 7 Niederl. Kohl. . ‘410 142—144 frei Wagen, Buldschinskv 36 4 24 135,3) bzG 0. etallw. . 0 |—|4 |1.10 124,75b4G witt. Gußsthlw., 114 ordd. Eisw. . «E, 3—153 frei Wagen,

Humboldt, M... 3 | 9 4 | 1 119,75 bz 4 Ae i O A [110 142,00bzG Wrede,Mälzerei| 0 a Nordstern Kohle (10: 1,7 140—142 frei Ilse, Bergbau 12 |— 2 E E O Nébelst-W. 7 4 1.1 E U S Oberschles. Eiib. (103 : 7 450 2 138,50 Abnahme im Zuli mit 2 Inowrazlaw S.| 2 \—|* | 11 32 75G ». Spiegelglas| 6 |— 4 |1.1 |1(8,bà Beta Maschi T O | 17 5 , oder Minderwert.

Mui Baug Sth 12 4 Ll G LIG | do. Sinblivnte 8 | 94 I O NS ee N Ma 2 [46 do, Kofwerte N | 1E H | Muhe (9° runder 192.0012400 frei

A6 Asphalt. es | Fee 2 ne À f c 90, F! J Se Js - T 244 VeL , 4 , T4 A8 Feier! Vorzg. .| 5 |— 4 E G A C 5 |— 14 | 1.1 1172,40bs Fe id 8 0 i Pahenh. Brauer. 109) EORE Wagen, amerikan. Mixed 125,50—127,00

ahla, Porzell./30 |— (4 | 1.1 os . Mtf Kalkw.| 7 | 7 4 | 1.7 [119,90bz UCD L do. 03)/4 | 1,4, rei Wagen. O Sala Wat 19 L O (End L 4 L) [19208 preferberg Bi, (14 | 100 Ge ienmebl (p. 100 1g) Nr, 00 Kapler S M 10 î N 217'50bz Riebet Montw. 124 1244 E Ea Pommersch.Zuck. 117 21,25—23,h0. e 100 kg) Nr. 0 u 1

attowizer D. .| [17 112200b;¿G | Rolandshütte. (8 | T 4 Li 1550 M 14.10 Roggenmehl (p. S Keula Cisenh. .| 4 | 4 (4 | 1.7 [a2 e d ». Hütt.| 8 | 8 [4 (1.7 |220,00bzG R cin. Metallw. A1 E ),

Ae 7 ah, 0| T4 17 E Foster Brk-W.[15 [14 4 V N G Rh.-Welti. 7 | 4 Ra A 100 kg mit Fafi 44,20

O L 1Lla—- L Do Qu S E 20 7 M7 S im laufenden Klauser Sv B18 18 4 [110 304,25bz RotheErdeDtm. 5 | 0 4 f M Bomb, Dk | 17 Brief o ry V ie N

ls S} | D302 (T H ae P E |— | è Fp .‘ E B a hd S E » Kôln. Bergw. „271 4 [11 0G SROBbhmPil,| 6 |— [4 |L1 [171,00bzG Schalker G P 46,30—46,10—46,20 Abnahme im

do. Gas. u, Sl) d (4 [17 \o17óbz Sächî.Guß Dhl.| 9 [12 4 |1.7 |266,00bzS Obsligationeu 1299 (10004 | L1T A 2 | Í 1 117 115,206 do.Kammg.BA. 24) 0 [I ERLEG industrieller Gesellschaften. 1903 100014 | 117

9 S B e e D | S6 S0 TL S8 r. Braun | |—| O, E A L x : 2 Kön. Wilh. abg./12 (— 4 [11 22 00G S St-Pr, 0 |— 4 [11 [123,50bz Dtsc.-Atl. Tel. (100)14 | 1.1.7 1101,50bz__ l. u. Gas (14 T7 Do DO, St.-Pr-17 [— 4 | 1,1 1352,00bz S{chi bit -Fb. 11 [12 4 P S S, 105 4 14 10 Schuckert Elektr. (102)/4 | 4 102 80t.bzB

ónig.Marienh.| j Z Ma 1/4 |— 4 (1,1 1102,50bz cc. Boese u. K0. X, 19 02 | 1,4,10/102, «VÔ T "St-l 20, al e 8 L IRG O 8 |— 4 (1.10 232,00bzG A-G.f. Anilin}, Schultheiß- Br. 108 e do. Vorzg.-A.| 0 |— 4 | 1.1 91,1060 antaQoment|'3.|— |4 | L 58,00bz Í (ky, ; do. fonv. 1892 é af Kgsb. M. V-A. i.8. 1013) cob, | Scwäf, u Walk, 1 4 11 [7059636 |A-G. f. Mi-J, 7 Siem. El- Betr. T i do. Walzmühle, 3 bat 7 159/00 4 bzG Schalker Grub./32x| 4 [1,1 571,5)bzG Adler, E: et i Siemens Glash. 8 1410 Berlin, 8. Febru Marktipre nin Dora. 9 | 9 4 |17 (2376)bs | StedewihKmg.| 9 |— Â 11 350/00bzG N 7 Siem. u. Halske ( 12.8 nach Ermittelungen des Köntglichen Poll

“niaszelt Porz.| 9 | l 2STD S Korina Cb. 8,15 | |4 | 11 1850/,00b/ ) : 7 N 17 r 20t (Höchste und ni s Sörbisdorf. Zck.| 8 | 8 4 |14 [138,50bzB | Stering A 41 |4 | 1.1 109,10G Alsen Portland S Simonius Cell. (105)/4 | 1.1.7 präsidiums. (Höchste C Pre Gebr. Körting.| 8 |— (4 (1.1 147,70% | 2 imishowCt.| 7 |— 4 | 11 [17260bzB | Anhalt. Kohlen, | 117 Stett.Oderwerke T Der Doppelztr. für: See Bitteisort Kollm.& Jourd./15 (15 4 | 1,5 1228,7003 Oel, M. | 5 | 8 4 (15 [159,75bzG | Aschafb.M.-Pap 1410 Teutonia-Misb. 1,1.7 17,58 4(6— Weizen, Mitkeisor Kronprinz Met./20 |— 4 | 1,1 |365,506z0 S BobBint17 | 4 |1,1 |389,00G unk, V1 | T Thale Eisenh. . | 1,17 17,54 46— Weizen, geringe Sort Gb. Krüger &C.| 8 |— 4 [11 145, 00a O “St-Prior. 17 |— 4 | 11 [3880,00G- Berl. Braunkohl. 14:10 Theer- u. Erdöól- 17,50 46 Roggen, gut S Küppersbusch .[11 |— [4 |11 142 00LG So Cellulose. l 0 | 6 (4/17 1101003G0 |Berl Elektrizit. 117 Fnd E 13 89 4 Roggen, Mitte!sorte Kunz Treibr.. .| 8 Vas ( [1,1 142, 23 N Elft.u Gasg. 7 2411 163,40bzG uf. 06 117 Thiederhall. . 1 e 13.82.16, 13 87 l Roggen, geringe®L Kurfürstd.-Ges.| i. Liqu. 0D fr... G 5 N B T4 LS SLIOOIO uf. 08 1.17 [10200 et bzB | Tiele-Windler . 1.1.7 2'868 M, 13,85 M Futter Lahmever A c 17 2920 L2G po Soblenwert| 0 | 0 |4 |1.7 12325bzG | Berl. H. Kaiserh. 1:4:10[102/00 et bzB | Union, El.-Geî. | T7 101,0) et.bzB 13,86 S Ee 15,90 # Futtergerste,

iefbohrg./22 130 |4 | 1.7 1292,0053z C A A 9 1131,75 do. ‘17 10440b¿G | Unter d. Linden 17 O1 U eL Da D 16,40 S6, 19,20 d ; a n Or 4 | 5 14 (1.7 |149,40bzB do. Porti Zmtfl #1 2 | K Da ebB Bismarcthütte A Aer Eisemv., ( 114 C / 15,10 16, 13,90 M Futter- Sauahütte . . 11 ¡11 14 | 1.7 1258,73 | E Llosf Schulte|4,6| 6 4 | 1.7 |129,00bzB | Bochum. Bergw. (104 | T-17 Westf. Draht . ( | Hh gerste, geringe Sorte*) 13,80 4, 12,70 #6

V T Verk.| 259,50a298, (90 D S Hneider Ol _— 4 [11 [15480bz Braunschw Kohl.(1 8 £9 | 117 7 S0 : afer, gute Sorte*) 16,40 Ab, 15,70 Ab. Ledf. Evcku.Str.| 8 |— LI 105,108 u 288 Fricd.Ir./12 [12 [4 | 1.4 1212 25bzG Bresl. Oelfabrik E 5 Wilhelmshall . Le fer Mitteliorte*) 15,60 4, 14,90 4 Leipzia. Gummi| 9 |— 11 E S O Allee .| 5 | (4 | 1.1 |189,006zG E Wagenbau (1094| S Zechau-Krieb. Zu ter geringe Sorte*) 14,80 4, 14,10 46

opoldagrube. | 7 f 15 Pod |SGönina Mich.) 7 | 6 4 |15 1113/00€hzS\ do. Un 17 Masch. 5 Dttrob 4 G8 M, 4 32 Zeu 9,00 M Scopoldshall «2/2 I E Schomba E i [21 1.10/139,00bzG Brieger Qs 1410 Zellstoff. Waldh. 1440 Boy S Ra s i Kochts

T GSLePr D |9 [l A Se tas Gt 4, | 11 106,00 ® Buder. Eilenw. # [e EeEN Zoolog. Garten O20 Me E, E 2 Aeu -Josefst. P.| 0 |i.D] L R e Strie L 14 328 00bzG | Burbach Gewerksc 117 Ste ün Bin (1o3)[4 | 1.4.10 45,00 A, 30,00 ib Spei duen, Le dw. Lóweu.Ko./10 |— L O O E S e œort Esftr,| 0 | 0 |4 | 18 1140,50bzG o V i d S rängesb. Orel. (103)|44| 1.5.11 50,00 6, 30,00 6 chÆinjen V, ' Lollar, Eisen - S 11 149 TSbA Sali r Wnandil 2 [24 [11 5900b;G Calmon LLO L T7 O Da | 1.4.10 30,00 ¿46 Kartoffeln 10,00. 0% 4 Lothr: gement (Dl 12 N2 Ae Schwanitzu,Co.| 8 |— [4 | 1.1 1143,75G Central-Dotet. “17 Naphta Gold . 1,4,10 Bindfleish von d g 4,0 ? do. Eis.dovv.ab.| 0 | 0 4 [1.7 34 E | S V-A |m.T. |r.3.,18,0G 0, V0, | L Oest .Alp.Mont. L [N rio Baucbfleish 1 kg 1,40

oui etata! ó O18 3160b;G Seebck.Schifsw.10 | 9 [4 4 Ob » Earl Kisierw T7 R.Zellst.Waldh. (100 1 1.4,10/101,60et.bzG 100% Schweinefleish 1 kg 1,60

Loui eTiefb.avg. Bl E I P L May Seaall “MEAL L ¿ l U V C art. 2 I : 1 17 Spring-Valley ¿E E 7 es 9 00 it 1.00 M4 St-Pr. 010 1,7 1109,60 bz3W Man Segal PAE j Í 91) 0i z F Grunau 103)/44| 1.18 O f e - Kalbfleisch 1 kg I E S1 Stu Steffen 7 |— 4 |L1 138,0 bz i Sentkcr S 0 0 i 17 T9RG Chem. F: Weiler (102 1,4,10 Ung. Eofalb. T (109) Hammelfleish 1 kg 1,80 f, 1,10 Lübecker Masch./14 |— 4 [1,1 915, 0G | Siemens E.Btr.| 5 | 5 4 |1.10/112,75bzB o. unk. 1996 (108048 LLA Butter 1 kg 2,80 M, 2,00 M - Lüneburger W.| 7 | 7 (4 [1.7 1140, G Sis, Gl6b.14 | [4 | 1.1 1961/26b4 - -| Concordia Ut, RUNE | Aated 50 Stück 5,50 4, 3,80 4 Karpfen 1 kg Märk. Masch.-F.| 0 | 9 (4 |1.7 E L B Siem. u. Halsfe| 5 | 7 4 | 1.8 1189,00bzG Constantin d. Gr. 7 ; 990 M4, 1,20 (4 Aale 1 kg Märk. West s. E 1 13056. Simonius Cell.| 6 |— 4 | 1.1 [161,25bzG un R : Versicherungsaktien. 140 e Zander 1 kg 3,00 d, 1/20 M db.Allg.Gas| 6è| 2 LOU D G E G d 70,00 bz Sont. (. MurnD. s H A L R S O M, hart (5 |— 1,1 /97,50bzG Sihendorf Pots. l 04/5 fr 3. 17/0 bzG Cont. Walsserw. : Aachener Nückversich. 1880ebD. Hechte 1 Kg 2,40 A6, 1,40 É irie 1 Le

do. Berger (8 4 11 e |SpinnRenuuK| 0 |—/4 |LI 5730bj Pan | Berliner Hagel- Me 122 bG L RE 1E e e Blele 1 kg 1,40 do. do. St.-P.39 | A An Cdthora Oütt| 0 | 04 [17 1121 25b;G Des\gu Vas . - 5 Cor cordia, Leb.-WV. Coln 122 b. 3,20 M, 1,49 v Per 20 do. Mühlen | 6 |— 4 |1.1010,106 |Sigbl u Viel 8 | 8 4 |17 [13525bzG : 4002 7 Deutice Rük- u. Mitvers. 1100G. 0,80 Krebse 60 Stück 15,00 Malmedie u.Co.| 6 | 64 | 1.1120,0003 Stark.u.Hoff.ab.| 0 | 0 4 | 1.7 194,25bz -_ L ses - C106)lA4| L410 Kölnishck- Rückoersich. 1550G. L Mannh.- Rhein. \i, Li 02(—|fr.Z.—— E Staf Sbm. Fb.| 8 | 8 [4 | 1.7 [149,000zG . Asph.-Ve A 9) 45 T \ 16. National Stetlin 1275B. rei Wagen uind av Bahn.

Marie, fons.Bw.| 0 | 3 (4 | 1,7 110,00dz® Stett Bred. Zm.| 7 |— [4 | 1.1 1183,00 et.bzB | do. Bierbrauerei Ct B Ae d. Allg. 1740G. Marienh.-Koun.| 0 | 0 4 [1A N g | ho Chamotte [18 |— |4 | 1.1 1312,59bzO . Kabelw. . Ct hélma, Magd. Allg. Maschin.Breuer!| A E H S e Do. Sl ttrizit «1D q 4 17 1131 75bzG . KaiserGew. 190014 R

Nai L 1 D)DZE DO, a tuligik, s S T D unt 1 3 l

do. p ea Tan 18 17 Bao R do. Vulkan abg.| e : toe ar 10 do. A S9 [14 [11 10826bG St.Pr.u. Aft.B/14 |— 4 [1.1 Þ2 8 300zG * Mas, 1898 (102)/4 A D euBerab. 4 11 11209 O Stobwass. ‘it. B 7 s S Aas "206 (102) 44 7 Bezugsrechte:

assenerDetTgL.| X R Sthr Kanmg.| 7 é „D d I n 0E |; 7 iz Mathildenhütte | 0 04-—fr P. Stoewer, Nähm.| 5 |— (4 | 1.1 [118,0)bzG | Dit-Eur.Ba.uk-07 (10M | 1-17 ugef. 2,75b1.

Mech. Wen 6 17 110250 10626 | Stolberg Zinf .| 6 |—|4 | 1.1 167,00bzG Di » Uebett (l 7

do. A N (G 16 | 1A 228 0)bzG Gbr. Stilwck.V.| 6 |— 3 1.1 119,25S R ice A do. do., S Fe FRU Strls.Spl.S.-P.| 6 | 7 4 |1.7 1129 59bz Donnernere s (100) 42 7 R Au 4 | 5 14 (17 [114025bzG Sturm Salzzgl.| 4 |— (4 |1.1 I Dortm. Bergb. (105)|43 L engen. Schw.| 2 |-0 14 | L7 [97,00bzG Sven e 0 (14 LeleoR jeßt Gwrksch. General!

av Sa. I00 | 21222, 90bzG Sdd. Jmm. /0 4 1 LI 121,00 e Dit Vat C0 A j Meeren, SSisen L 11 16200b3G | Do, 150004-St. 4 |—|4 11 14,40 do. Det 10 4.10 Berichtigung. Vorgestern: Sißend.

Sa S Benest| 7 | (4 | L1 [157/00 et.bzG | Tafelglas . . « „| 64| 61/4 |1.5 112 400 N ho 4.7 M A9 266 Elektr. Nürnberg Mix unl O uaR (1 11 1.7 1214 50bzG Del, De Berbiner 6 : E S Düsseld Drabt 1.7 ors, (2,6000, Berichtigungen

O E L 125 ‘1 Moz nh. Torr. B.rl.-Hal. i.L.|o. Db. fr.Z.13320G Wn S (TNRIU i R Le Müúlh. Bergwerk| 8 |— 4 E Tex N.Bot Grt. |\o. Db. fr.3.1124,00bzG Elberfeld. Far). 1014 11 irrtümlih. Gestern: S&lef. altland}.

Müller, Speisef. 16 4 111 [217,006 “do, Nordost 24 [11 28 d oieitt u r ‘41 31 0/9 Pfdbr. 99,60bz. Flöther E

Culier, SPEUELITS 111 111 More o. Sirdwest . 4 | 1.7 149,25bzG i L as T 114 S0et.bzB ortl.-Zem.

Nahmasch. Koch|12 |— #4 | 1,1 195, De S Db. fr.Z.114175bzG | Elektr.Liefergsg. Ld 114, VUEL U P m 190 25h.

Nauh. \äuref.Pr.\i. L.\i01|— fr.Z. S L j T Ui 167 00bzG Cleftrochem. W. 7 180 10bzG. Rkein. Metallw, 120,253S NeptunSchit\w.| 8 | (4 | 1,1 [189,002 T le Eis.St-P.l 0 |— (4 | 1.1 |85,75bz Engl. Wollw. . L Kammg. 144,79bzG.

NeuBellev.i.Lig.| o. Db. \fr.3. 1800 00:G | do, do. V.-Akt. (4 | 1.1 1103,00G L R A Pil ‘4.10 Bodengef. 132,9063.

do. abg.| o. V Ife 150 Ob 6 Thiederhail | 5t| (4 | 1.1 111325b;G Erdmannod. Sp.d 60 S

N do » U DIDIB D R « «e o) B \ 5 A Ae : t{5nA y d: )i L Neue Boden e 7 4 | 17 [10620bzG | Thüring.Salin.| 14|— 4 [1.1 E M rankf. Clektr. . (103 D: NeueGasa ‘Gei 10 | |4 | L1 [197,40bzG Thür.Ndl.u.St.| 9 [10 4 |1.7 177,00G Frister u Roßm. (105)/44] 1.4. Neue hot S 0 [5 Dh.lir3.|2045,00G TiumannEisnb.| 0 |—|4 |1.1 [109,10B _/ Gelsenk. Bergw. (100)/4 | 1A. NeuesHan\av. D. L L. 0. D479 Tittel u. Krüger| 6 |— 4 | 1.1 107,89bzG E M erg "- (108 41! L511 Neurd uns 3 | 3x14 | 1.7 [89,00bzG Trachenbg. Zuk. 10 | 7 (4 | 1.7 [136,40bzB | Georg-arS95 (108)14 | 1.17

A Mestend i M: b fr. L 163 00ba Tuchf. Aachen . = 4 [1.1 193,50bzG Germ.-Br Drtm.(102 T i

A O S IEOO OUS Ung. Aiphalt .D4 (1.1 —— Germ. Sciffb. 4.10 Fonds- und Aktienbörse,

Neuß, Wag. i.La. Z 9D H a6 Ob Do Bud 4010 Ses : ‘escft Unt. (103) 4 4.19 905 R euer oblenw. Zl 3 (14 112 80bG Union, Bauge!). N R N NUS Me M E 108 rf 17 Berlin, den 9. Februar 1905.

iedl. Kohlenw. \(v/r| 24 E R TAG E ». Chem.Fabr.| 8 | 9 | .10/176,10bzG n ee Q OUNAAM 117 s r chaf n A 1 0G 1% She Bauv, 6 +14 [13 172 25biG Görl Mai. Le E17 Die Lid fred heute fest os Geschäft Nordd. Ciswerkte| ) | „L O, 1D C Nar2in Vavierf.|16 |— |4 | 1.1 1295 75bzC Dag. Zell ZUL | s ielt fh indesfsea in engen Sre 2% do. V-A, 0 |— 4 (11 94,250 Daran N @ |(— (4 | 11 [11390bz | Hanau Hofbr. -ALELA VE teiets Gab en größere Umsäße do. Gummi . | 2 |— [11 or7ob: V Brl-Fr.Gum. 9 |— [4 | 11 [148,00bzG | Handel Vellea 1117 wa21brzunehmen. Zur Unterstüßungder Festig- do.Jute-S.BzA/ 6 1— 11 035b¿G | Ver. B.Mèrtilw.| d |—|4 11 168,3)bzG Harp. Bab. 92 kv, (100) 4 | 11-7 wahrzunehmen P n in erster Unie wieder

do. B/ 3 |— (4/11 0208 Ver Chem.Chrl.!11 |12 4 | 1.7 |210, uf. 4s 117 ia Gu feste £

do-SagerhBerl. 0 4 11 [1110)98G | Ver Gm nl 12 13 4 14 (211236zG | Hatim. Maicb. (103) 41) 117 der flüssige Geldstard. Ned c Fisenmarti do. Lederpappen;| 9 | « „10/137,0 be I As cl Sotb.| 7 | 14 | 1.1 1133,25G Helios elettr. A 117 17475. b, B |lrat auf dem M0 „Siena do. Spritwer“e 0 n A L DLR Nor nth e D 4 /1:10(1199)b4G unt 1956 (102 S c [OIDeLDIE namentlich wurden cinige Eisen- do. TricotSpric Y | 1,9 99, e N G öln-Rottw. 12 A 14 | 13 272,09 z J nil. E E Ls i : U do. Wollkämm. 10 |—/ E L LEN ) N Fust Troitzich 18 |— (4 | 1.1 265,693 Hendel WolfsV, 105)/44 E Gußstahlaftien h Nordh. Zap [5 Db.ler:3.1157,00G Ver. Met. Haller 8 | 9 4 |1.10/152,75bzG | diberma tos T Preisen um. Ein lebhasteres Interesse Na ia. iz P . A 129 00 bz Ver. Pinselfab. y M aHE | Lf 222,75B do. 1903 ukv.14 4 | T dofumentierte Amerikanische Nordstern Kohle 16 |— 4 | 1.1 |275,00bzG Do. E E S Hirschberg. Leder (103) 45, 1.4.10 Eisenbahnaftien, u. a. wurden Baltimor Nürnb. Herk.-W.| 7 | 9 1,10 173/30b) E e 10 | 9 |4 [17 175,75bzG e E, 103 2 Moa uten E E Oberschl. Chäm.| T | 9 7 1170,25 E Sena] ôrder DeraWw. K Haltung der Nachbôr)e war rug. do. Eifenb-Bd.| 5 4 [11 11500056 | Blor-eeB| o | 0 4 |1.10[128,09b3G |Hösh Eis, u. St. 103915 | LIT Kassamarkt für Industriewerte war fest. do. E.-I.Car.H.| 4 |— 4 11.1 114 9G | gitt.-Speich.-G| 31| 4 | 1.1 [114,76bzG | Hohenf. Gewi. 41 117 Privatdisfont 2%.

Ober\cchl.Koksw.| 8 4 | 1.1 1147/ 2 Vogel, Telegr. „| 6 | 8 [4 | 1.10/165,50b3G | Howaldt-Werke 54" 117 En Olvb Eisenh. ko.| 0 | 0 4 | 1.7 (9000B do. VoA. ‘115 | 6 18 | 1,7 16650038 | Frl, Aicbers, (100)14 | L.

Opp. Portl.Zem.!| 5 |— 14 | 1,1 [180,506zG

Deutscher Rei@thsanzeiger

Königlich Preußischek

Der Lezngspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 ». Alle Postanstalten unehmen Bestellung anz für Berlin anßer deu Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabhoier

auch die Expedition SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Einzelne Uummern kosten 25 S

Staatsanzeiger

e

Iusertionsprxis für den Raum einer Arudzeile 30 „4. Inserate uimmt au: die Königliche Expedition des Deutfshen Reihsüänzeigers . und Königlich Preußischen Staatsavzeigers Berlin SW., Wilhelmftraße Nr. 82.

i i 2

Fe

A¿ 3G.

Berlin, Freitag, den 10. Februar, Abends.

s aats

BeétanntmaMmung, l Beaufsichtigung siherungsunternehmungen durch Landesbehörden.

Im Anschluß an meine Bekanntmachung vom 4. Januar 1905 bestimme ih auf Grund des 8 3 Abs. 2 des Versicherungs- aufsichtsgesezes im Einvernehmen mit den beteiligten Bundes- regierungen, daß bis auf weiteres die folgenden Versicherungs- unternehmungen, obgleih sich ihr Geschäftsbetrieb über das Gebiet eines Bundesstaats hinaus erstreckt, durh die Landes- behörde desjenigen Bundesstaats beaufsichtigt werden, in dessen Gebiet sie ihren Sig haben, nämlich:

A. Preußen. Sterbekasse „Liebe und Eintracht“ zu Wandsbek.

ABUrtbemberg.

Sterbekassenverein der württembergishen Güterschaffner und Bremser zu Stuttgart.

Oldenburg.

1) Ahrensböcker Pferdegilde (1854) mit dem Siß in

Ahrensbödck,

Schweinegilde im Flecken Ahrensböck,

Hußfelder Todtengilde mit dem Siß in Hußfeld,

4) Hußfelder Hornviehgilde mit dem Siß in Hußfeld,

5) Pferdegilde für die Gemeinde Vosau und Umgegend

mit dem Siß in Thürk,

6) Bosauer Schweinegilde mit dem Siß in Bosau,

7) Liensfelder Kuhgilde mit dem Siß in Liensfeld, rnekauer Todtengilde mit dem Siß in Zarnekau,

issau-Sibbersdorfer Kuhgilde mit dem Siß in Fissau, x Mvöbelgilde Mobilien-Versicherungs-Ge-

„dem Siß in Braak

| e (Sterbekasje) mit dem Siß in Eutin,

mit dem Siß in Eutin,

indgilde mit „dem Siß in

de (Sterbekasse) mit dem Siß in Eutin, 15) Gleschendorfer Windgilde mit dem Sig in Gleschendorf, 16) Schweinegilde für das Dorf Gleshendorf und Um- gegend (1855) mit dem Sit in Gleschendorf,

endorfer Todtengilde mit dem Siß in Gleschendorf, 18) Sarkwigzer Todtengilde mit dem Siß in Sarkwiß, 19) Gnissauer Pferdegilde mit dem Siß in Gnissau, 20) Gnissauer Todtengilde mit dem Siß. in Gnissau, 21) Gnifsauer Rindvieh - Versicherungs - Verein mit dem Siß in Gnissau, 22) Malecnter Todtengilde mit dem Siß in Malente, 23) Malkwitßer Pferdegilde mit dem S1h in Malkwigt, 24) Neukirhner Todtengilde mit dem Siß in Neukirchen, 25) Sieversdorfer Todtengilde mit dem Sit in Sieversdorf, 26) Cashagener Schweinegilde mit dem Siß in Cashagen, 27) Bujendorfer Schroeinegilde mit dem Siß in Bujendorf, 28) Kuhgilde für Horsdorf und Umgegend mit dem Siß in Horsdorf,

29) Klein-Pariner Schweinegilde mit dem Siß in Klein-

Juhalt des amtlichen Teiles: Seine Majestät der König haben Allèrgnädigst geruht: ensverleihungen 2c. dem Generalmajor z. D. Neumann zu Colmar i. E.,

E Jung bisher Kommandeur des 82. Infanterichrigade, den Roten Adlerorden zweiter Klasse mit Eichenlaub, i dem Landgerichtsrat a. D. Alfred Remy zu Neuwied und den emeritierten Pfarrern Eduard Zimmermann zu ainrode (Hainleite) im Kreise Grafschaft Hohenstein und u Blankenburg a. H., bisher zu Hohen-

ch, den Roten Adleroxden vierter Klasse, oppe zu Nowawes im Kreise ehnungérevisor bei der Ober- rat Emil Kraemer

betreffend

privater Deutsches Reich.

Nachtrag zur Bekanntmachung vom 27. Dezember 1898, be- treffend Ausnahmen von den Bestimmungen für die Fest- stellung des Börsenpreises von Wertpapieren.

Bekannimachung, betreffend die Beaufsichligung privater Ver- siherungsunternehmungen durch Landesbehörden.

Bekanntmachung, betreffend eine Ausschließung von dem Ver- tretungsgeschäft als Patentanwalt. i

Bekanntmachung, betreffend eine Erlaubniserteilung des Kaiser- lihen Aufsichtsamts für Privatversicherun

Mitteilung, betreffend die nächsten Seeschi

große Fahrt und Seesteuermannusprüfungen in Papenburg und Geestemünde.

Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhöhungen und sonstige Personalveränderungen. Allerhöchster Erlaß, betreffend die Verleihung des Enteignungs-

rechts an die Kleinbahn Winsen—Evendorf, G. m. b. H. zu Winsen a. L.

Ernennungen 2c.

Hotthold Walter leina im Kreise Deli dem Pfarrer Theodor Teltow und dem Geheimen rechnungskammer, Geheimen Rechnu den Königlichen Kronenorden dritter / dem Kreisausschußsekretär a. D. Gustav Kaminsky zu Danzig und dem Gemeindekassenrendanten a. D. Reinhold Schulze zu Friedenau im Kreise Teltow den Königlichen Kronenorden vierter Klasse, : / dem Botenmeister Franz Hahn bei der General- kommission in Münster i. W. das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, sowie dem Grundbesißer und Kreistaxator Wilhelm Lüdke zu Nicdzweßken im Kreise Lyck, dem früheren Gemeinde- vorsteher Jons Geruil is zu Laudszen im Kreise H dem Kirchenältesten, Altsißzer Gottfried Goersch zu Oderin im Kreise Luckau, dem Kirchvater und Schulvorsteher Got t- lieb Borchert zu Tammendorf im Kreise Krossen, dem Schulvorsteher, Eigentümer Ephraim Voß zu Liep Kreise Danziger Niederung, dem Kirchvater, Häusler Gott- e E dem Ortssteuer-

erprüfungen für

SeineMajestät der König haben Allergnädigst geruht :

den nachbenannten Offizieren folgende Auszeichnungen zu

verleihen, und zwar: die Königlich

fried Große

e Krone zum Noten : * Mwiertop Klass R Oppen im Kaiser Franz dem Hauptmann von Plocki beim Kadettenhause in Wahlstatt,

dem Hauptmann Lehmann im Füsilierregiment General- feldmarshall Graf Moltke (Schlesishen) Nr. 38,

auptmann Delius im Niederrheinishen Füsilier-

%

dem Hauptman grenadierregiment Nr. 2,

(Sterbek Sturm- und

14) Huß sche Gil

+ é s

Norderdithmarschen, Kothes zu Crefeld und Bernhard Schlüter zu Kreise Büren, dem Pakmeister Otto Groneme yer zu Elber- feld, dem Maschinenmeister Karl Kuhlmann zu Sieker im Landkreise Bielefeld, dem Lagermeister Wilhelm Voßmer-

den Werkmetistern

bäumer zu Gellershagen desselben Kreises,

d Peppmölker zu Theesen im Landkreise Bielefeld, dem Hutbeschneider Friedri h Michael zu Luken- dem Schiffszimmermann Hermann Dieskau zu ig, den Vorarbeitern Ludwig Dörries zu Pegestorf im Hameln und Karl Hahlbrock zu Tündern im selben Kreise, dem Stromarbeiter Heinrich Vinzent zu Latferde im Kreise Hameln, dem landwirtschaftlihen Arbeiter Heinri ch Braune zu Breitenhagen im Kreise Kalbe und dem Arbeiter Peter Tingsfeldt zu Flensburg das Allgemeine Ehren- zeichen zu verleihen.

i O / Hermann auptmann Cotta im 6. Rheinishen Jnfanterie-

Hauptmann von Wurmb im 7. Thüringishen Jn- fanterieregiment Nr. 96,

auptmann Mohr im Junfanterieregiment Kaiser Wilhelm (2. Großherzoglih Hessischen) Nr. 116,

dem Hauptmann Nessel im 2. artillerieregiment Nr. 26 und

dem Hauptmann Paasch im Niedersächsishen Fußartillerie- regiment Nr. 10;

den Roten Adlerorden vierter Klasse mit der Königlichen Krone:

Freiherrn von Massenbach

Hannoverschen Feld-

dem Hauptmann Pommerschen Füsilierregiment Nr. 34,

dem Hauptmann Roth Tauenzien von Wittenberg (3. Brandenbur 2 Hauptmann von Naven im Fülilierregiment von Steinmeß (Westpreußischen) Nr. 37,

dem Hauptmann Schmid (Hans) im 2. Hannoverschen JInfanterieregiment Nr. 77,

em Hauptmann von Nostiß im 1. Hannoverschen Jn- fanterieregiment Nr. 74,

Hauptmann von Wißleben im 7. Thüringischen Jnfanterieregiment Nr. 96

dem Hauptmann fanterieregiment Nr. 172,

em Hauptmann Praefccke im 1. Unterelsässishen Jn- fanterieregiment Nr. 132,

dem Hauptmann Schenck im 5. Lothringischen Jnfanterie- |

: Hauptmann Tellenbah im Kulmer Jnfanterie- | regiment Nr. 141,

dem Hauptmann Schelle bei der Unteroffiziershule in Weißenfels,

: Hauptmann Streuber im 1. Pommerschen Feld- artillerieregiment Nr. 2,

öniglih württe

Deutsches Reich.

Seine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht: den Geheimen Postrat und vortragenden Rat im Reichs- postamt Kobelt zum Geheimen Oberposirat und den Oberpostdirektor Teucke aus Danzig zum Geheimen Postrat und vortragenden Rat im Reichspostamt zu ernennen.

Br B egun 14 E 30) Schweinegilde für Fackenburg und Umgegend mit ÿ in Fackenburg, 31) Schweinegilde Stockelsdorf, 32) Süseler Schweinegilde mit dem Siß in Süsel, 33) Haffkruger Schweinegilde mit dem Siß in Haffkrug. Berlin, den 6. T

Gemeinde Stockelsdorf

bruar 1905. er Reichskanzler. Im Austrage:

Seine Majestät der Kaiser haben im Namen des Neichs den Kaufmann Ernst Bormann zum Konsul in

Bonsack im 3. Oberelsässishen Jn- | Santos (Brasilien) zu ernennen geruht.

Nachtrag zur Bekanntmachung vom 27. Dezember 1898, end Ausnahmen von den Bestimmungen für senpreises von Wertpapieren. Vom 10. Februar 1905.

Auf Grund des § 9 der Bekanntmahung vom 28. Juni

( . 915) wird hierdurch bekannt eschluß des Börsenvorstandes zu Berlin d

zugelassenen Aktien

ashinenfabrik A. G., vorm.

“, deren Grundkapital durch

er Aktien im Verhältnis von 4 : 3 herab-

eßt wird, vom 13. Februar 1905 ab in Ausnahme von

4 Abs. 1 der eingangs erwähnten Bestimmungen, einschlie

ividendenschein 1904/1905, franko Zinsen zu berechnen Berlin, den 10. Februar 1905.

Der Reichskanzler. Jm Auftra Wermut

Bea nntmachung.

Dr, Eduard Wrampelmeyer

straße 23, welcher, ohne in die Liste der Patentanwälte ein- u sein, die Vertretung vor dem Kaiserlihen Patentamt

ig betreibt, wird hiermit auf Grund des § 17 des

Gesetzes, betreffend die Patentanwälte, vom 21. Mai 1900

R Seite 233) vom Vertretungsgeshäft aus-

geschlossen.

Berlin, den 8. Februar 1905.

Der Präsident Ae Patentamts.

Berlin, Mittel-

tstellung des Bör berufsmä

1898 (Reichsgeseßbl. daß nach an der Berliner Börse der „Waggon- und Busch Hamburg-Baußten“, Zusammenlegung

mbergishen Hauptmann Freiherrn von Watter im 2. Rheinischen Feldartillerieregiment Nr. 23,

: auptmann Sanner im 1. Posenschen Feldartillerie- regiment Nr. 20,

auptmann Baensch im 5. Badischen Feldartillerie- dem Hauptmann NRaydt im 1. Westfälischea Feldartillerie-

m Hauptmann Lindenborn im 1. Westpreußischen Fußartillerieregiment Nr. 11 und

Hauptmann Köster in der 2. Jngenieurinspektion, t zur Dienstleistung beim Jngenieurkomitee.

Bekanntmachung.

Das Kaiserliche Aufsichtsamt hat unter dem 10. Dezember Preußischen Lebens-Versiherungs-Aktien-

Gesellshaft in Berlin auf Grund des § 13 des Ver-

sicherungsaufsihtsgeseßes die Erlaubnis erteilt, ihren Betrieb

der Lebensversicherung im Wege der Rückversicherung auf die

Vereinigten Staaten von Amerika zu erstrecken.

arlottenburag, den 8.

erlihe Aufsichtsamt für Privatversicherung.

1904 der

kommandier

ebruar 1905.