1905 / 42 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

elartifel und der anderen Waren torea 138 425 13 6,95 k (wovon 5,8 Millionen Guthaben bei Bank P ° Z aris, 16. Februar . (W. T.-B.) (S(Wluß.) Ï ) 30% Franz.

E Fceude begrüßt er ferner die Einführung ei e Ä M N rung eines Urheber S L mg aide ergan Baukunst, und auch die L L E el British-Ostindien. Während der amn 21. J j Merken A A Helanberen Regelung des Urheberre<ts an den gelautenen S find in der Prâäf identschaft L De Zahlen für die Ausfuhr der Hauptstap S E Vereinigung des i e E G CEeT Lava UO e) ind A S der Pest zur Anzeige stellen sih für die legten drei Kalenderjahre, wie folgt: Werke der bildenden Künste i N uges mit dem Schuße der Stadt- und Haf E adt Bombay, 45 (43) im 1902 1 : firmen und 107 Milli der Verfasser troß N n einem und demselben Gesetze erhebt Briti S Et iet von Karachi. 2 903 1904 stellten der Berli illionen gede>te Debitoren) Nl feine Orundsäpli en Bedenke oes n e S E o 26. O S E Mes lo nie Lr E der Zeit Se i h es 187 381 L000 O LLGEN s S Berliner Hamdels-Sesel'daft: fekten esnde O Rente 99,87, Suezkanalaktien 459 rgebnisse der vom Deutschen Verein E E Schrift die lizabeth und 8 solche i e Mf neuer Pestfall in Port De e 24 744 37 690 5 055 estände 195 000 A Passi erlinerHandels-Gesell L fG) Madrid, 16. F en 4599. Wetterb Eizentums veranstalteten u Vercin für den Schutz des gewerblichen In Dur b soldhe in East London festgestellt worden Provisionen 164951 7 42 058 Gesetzlicher Resert Passiven. Kommanditk esellschaft: Effekten- AiTabon, 1 Februar. (W. T. B.) erberi<t vom 17. Feb der angewandten Kunst Ee Umfrage über den RNechtsschu G elauî urban und Marißburg sind während der 79 Rohbaumwolle 990 161 782 148 224 Effek Reservefonds 25 506 797,10 M itfapital 100000 0009 M S ijfadon, 16. Februar. (W T. 2 Wechsel auf Paris 31 25 ruar 1905, 8 Uhr Vormitt Er ANgEne è ebst dem Wortlaut des Fragebogen $ | abgelaufenen Woche 2 P L am 7. Januar | Mi z e 0113 378 323 268 45 ekien- und Konfortialbestä 10 M, Besondere Res R E New York, 16. Fe . T. B.) Goldagio E A mittags. efügt. Sodann folgen Aecußerun laut des Fragebogens bei- spital gestorben ersonen an der Pest erkrankt und 2 im Pest- tineralôle . .._-_- 66 989 70 3 456 korrentrese 7 estände 2500 000 Reserve für die | d w 20orl, 16, Februar. (Schluß gio 9. ZES| A EROY : er ene T j - : 45 78 erve 1073 448,65 M, Be ur die günstige H (Schluß.) (W. SS forscher A Notwendigkeit M nike Siies dex e Pest und Cholera a. S 734178 841 061 =— f os Di 2 6 pee 63 716 s A E Q feste S s LOGLNE trat bei A Be L. va A S Wind Z |5 L S S luß tag Ea überbaupt N Z E E E Fr Kalkutta starben in der Woche E he Mas aus M Ra 29 29 ung: Rucstäcbige (wovon 63,9 Mino ade ¿Kreditoren ia E einer ‘der ha Ma E and Western- S atn SES ri agi E en 2E Witterungs- äuterungen. entl elbst und seiner Er- | Cholera + Januar ersonen an der Pest und 106 an d F Gesa _— 2 722 101 der Angestellt ibvidenden 8921,70 e Ter- | befindli darin eine Bestäti jestehenden Seite 0-BE E. [W S S) E i; Sh ; esamtausfuhr 1 360 686 e n ellten der Berline 21,770 M, Pensionék ndlih gewesenen Gerü gung der gestern i tati 2822| Wind etter | ZS |ZVO| verlauf Vierteljahre8heft E L nd C F g 1484 793 Ta51 353 stand 2 000 270,75 ner Handels-Gesellschaft : V néfasse | Aktien ge erüchte. Recht lebhaft in Umlauf station S282 inds V 22 | Heereskunde. Hera E e für Truppenführung und Cholera Im Gegensatz zur Ausfuhr wies die Warenei ; Berliner Handels M, Stiftungen für di aft : Vermögen8- | der K gehandelt, es wurden d: aft wurden Union Paci Se L| ftärt 28 24 der leßten E U 8neagecb a . Z L i: Ï S J „1 4 8 ftie bis a E L. avon 120 000 S r acific == #2 arie = [S2] Derlag der Köuiolibben 00es en vnm Großen Generalstabe. Rußland. Vom 24. bis 30. I / j einigen Staaten im Fabre 1904 eine e der Ver dab Nerlustf els-Gesells<haft : Vermögensstand 904 Angestellten der | eine Divi g dis auf 1253/; auf die A Stü>k umgeseßt ; SZ9a| S S | 26S Berlin. (Preis des Dea lung von E. S. Miitler u. Sohn Veröffentlichung innerbalb . Januar is nah einer amtlihen 40,5 Millionen Doll. oder rei<li< 4 °/ : ertiteigerung um seßte d onto 9 650 156,85 „(« Auf A 802,05 4, Gewinn- | d Dividende von 6 %/ erklärt nnahme hin, daß im April I] M | Stunden Ee Jjejamten Jahrgangs 50 Son, e C alb der Grenzen des Reichs nur 1 Erkr íImportjahre 1 : N "0 gegenüber dem bisher stärksten eßte der Verwaltungsrat h ntrag der Ges<äftäi er Regierung gepl F werden würde. Das 8 im April | | Ao L A, ar )rgangs zu Oru>kbogen Große | er Cholera beobaltet, und zwar in der Stadt : r 1 Erkrankung jabre 1903 auf, und überstieg zum erften Male di > dur< die Ge O vorbehaltli<h der Genehmi äftsinhaber | wirkte \pä geplante Vorgehen gegen di as angebli seitens | : mm | Jahrgangs dieser von d r K eaen Heft ist das erste des zweiten Gouv. &riwan. t r Stadt Nahitshewan des | 21 1 Milliarde Doll. Von Monat zu Monat w C e E ues kapital von 100 000, ammlung die Dividend Hie bas, der Vilanz | gegen SAL N auf die Stim ie Standard Oil Company Borkum . | 760,5 |[SW_3/ F Generalstabs "eläten L E S Abteilung T des Großen In der Stadt Baku waren in der Zeit steigerung gegenüber 1903 im leßten Jahre ütbe die Siu gestellten foll 000 000 G. auf 8 9/6 fest. Die ür das Kommandit- | Umfan luß nahmen die Gewinns „abs<wähend, und Keitum 7581S 3 Regen 5,1| 2 [Nachts Ni Dan TiSLititeà Andali eitshrift (vergl. Nr. 265/04 d. Bl.) 13. Sanuar nur no< 10 Personen an E E vom 23. Dezember bis Dezember wies eine größere Einfuhr als j grber, Und Vex dur eine Zuwendung von 50000 Pensionskasse der An- | Ve q M unm Sell f innrealisierungen of S ——— 4 |SW 6MRegen | 3,8 _2 ¡Nachts Niedersh[. ein s Geme D, L j j ( j 8 ) jeder frühere Monat auf ur< welhe deren Vermögens\ 00 A überw enezuela. S \ infolge der Verwi größeren | Vamburg . . | 761,8 |[SSW 5 __3,8|_4 | meist bewös Lex Shan im Fest A sehr zeitgemäßer Aufsaß über storben; au< im Gouv. u fien N S olera erkrankt und 2 ge- mit alleiniger Ausnahme des Monats vor dem Inkc E e 1 907 707,90 M ermögensstand auf 205027 viejen werden, | Geld auf 2 luß \{wa<h. Akti \ erwi>elungen in | Swinemü 761,8 |SSW d bede>kt S E E Es folgen and di E Fie von Oberleutnant Ludwig zu sein, jedo wird als Grund A E Seuche stark zurü>gegangen Dingleytarifs. nkcafttreten des vertragsmäßi ) gebraht wird. Der nah 9b 270,75 A6 (1903 | [eßtes gut 24 Stunden Dur@hschnitts ienumsaÿ 950000 Stü> winemünde | 7624 |[SSW 5 a el S Nachts Niedershk. + Del | r L E L U. ut L V é T 1 S i Í l z - n ? 9 « c 71 i Srate 2 i u. Nt —_ E 9 wolkia P ETE e E E EAE Clausewiz“ von Obers ie drei Sc<hlußabschnitte der „Studien tb feinerlei Nachrihten über C eshalb z. B. aus dem Bohrgebiete Die vorläufig festgestellten Haupt E l igen Tantiemen verbleibende R zug der faßungs- und | C arlehn des Tages 21, W an 2, do. Zinsrate ügezwalder- 2ER d 0 mei

ausewiß*“ vo stleutnant Freiherrn T dien Uber er Cholerafälle vorliegen, der U Maren x Hauptsummen der amerikanis< foll auf neue Rechnu ; e Restbetrag von 359 005 able Transfers 4,88,00 Si e<sel auf Londo 5 E LAE 3 o | 2 L O DeEEE „Nur ein starkes Gemüt widerste von Freytag - Loringboven : mutet, daß der Generalausstand daselbst il , der Umstand ver- 4 einfuhr und -Ausfuhr waren für 1904 und die beiden Vot en Gie Ant ng vorgetragen werden 59 005,85 A | für Geld : Sfers 4,88,00, Silber Com E (60 Tage) 4,85,50 Une 1 C621 |SSW E | "Ohne Charakterstär widersteht den Eindrü>en des Krieges" die Cholera beschäftigte. A O ersonen weit mehr als die nachstehenden: ie beiden Vorjahre Mein i r Aufssichtêrat der Deuts! ld : Leist mercial Bars 61/4. Tendenz | Neufahrwafser| 76: 7 idi M 2,5|_0 | mei “BAs Gesen E S rien n E iteit Kriege bestehen" | Cer Mitteilung vom En Tiflis umd Barum, waren zufolge | Fi 1902 ¿vos u N beschlossen, bei der n Do thetenbagk in E Janeiro, 16. Februar. (W V Tr fer 162,7 S ___ô\bede>t E E seßt si aus na@stebenden ape Der ues Inhalt aron, rafâlle niht mehr vor- m s Î N für das Jahr 1904 ae Verteilung einer e O : T. B.) Wesel auf Aden. E E E E im Kriege“ von Major i men: „Der Nahschub Türkei. Nah den Ausweisen Nr. 4 E 408 640299 437430238 4 c Reingewinn beträ ie in den Borjahren e Von -79/%0 i E O0 SW 5 |Re El | meist bewölkt Borshriften für S ige U E O e C ganzen A neue Stets 2 S Loe S n 560676571 558 064 089 545 997 24 fontge Zurütftellungen oed 006 V E f für i po A Kursberichte von den auswärti E j 7644 SSW 2 bededt Nieders<[. a. D. von Graevenip „Di Kämvf mann | Sta era zur Anzeige gelangt, davon 36 (8) i ‘Vas —_— 969316870 99% 494 327 E E S ividende und Tanti t er na< Ab i Düsseldorfer Börf ärtigen Waren i Berlin... | 765,2 |SW 2 wolkig | 6,2. 0 |_meist bewölkt _ im Oktober 1899“ von Major Bal> ije Kämpfe um Ladysmith Stadt Wan. / (8) in der | Ausfuhr: 27 105 907 370 für weitere N temen verbleibende Uebers re<nung von | A. Kok! orfer Börse vou 16. Feb Uo Glas | 7684 [22 Ave 35) 0 E „Der russisch japanif ajor Bal> „Ueber Heeresavantgarden“ Fi inländi é V eserven und für Unterstü joll mit 184 000 . Ko®ken, Koks: 1) Gas- . Februar. (Amtlicher K Shemnig . . | 768,4 (SW 4 wolki 2,0 O |_ Mei VEWDIT “D reffts lavanlihe Sreg= on Mor Wft, aid Soceburs | vom L Berber ae fulmisde . - 1333288401 1437647 188 1425 748 288 Vortrag: uf neue Boning verwendet werd 1% | feceituug M 1100-1300, Generatofole 1920-118 Fuberidt) | Bresau 7055 SW_3 eto 26/9 mil devalf a N Mitte Oktober 1904, sowie die Lane a N Hunho | vom 2%. Dezember bis 7. Januar 2 a Mos lo A zu Juchitan Gun 7 TSCOES T3 2 105 900 25 607 507 | berihtet ,W. T. B.“ ae Tätigkeit des Stahl werkver b beste melierte Corte Tou 2) Fettkohlen: Förderkoble Gasflamm- erd 765,4 |SW 5 bede> O 0 m E Kriegssauplage bis Anfang Sia s de guf dein AREMsMEn (Brasilien) vom 1. bis 14. Dezember 18 S ebiâlle. und in Para Uebershuß bér 14184753083 14951 3952749 e stand in den leßten Me 2 Snlandsgeschäft in Halb: Nolte: Förderkoble A Kokskohle 9,50—10 Go N ae T I 7700 (S 3|bededt 2 0 | meist bewölkt rehendes erläuterndes Skizzenmaterial ift D as S uéfuhr . 39 R S and von Eisenbah ohen ebenso wi « | Nußkohle Korn 11 (Anthrazit) 1 melierte Koble 9 agere | Frankfurt, M. | 768,7 [S ¡dede>t |__46/_0 l E E befte beigegeben ift auc diesem Vierteljahrs- / Po en. e 1369063 4892587566 415 445 379 standes der B ahnmaterial unter de o wie der Ver- | koks 1 rn IT (Anthrazit) 19,50—24,00; ohle 9,50—10,00, | K M. | 768,7 S 4\wolki A meist bewölkt

_SRRLI : 5 l Deutshes Reich. | Der Ausfuhrübers<uß war i : 9 309. er Bergarbeiter, trotzder m Zeihen des Aus- 6—17, Hochofenkok ,900—24,00; 4) Koks: R Karlsruhe, D. 770,4 |SŸ Zl 1g 3,8/_0 |_ meist b K ub ilt oa E Tz S M D H e erlin 1 E in M y U Ra, L Beeenae Ger D als in allen anderen Jahren si 1898 ae E Ses E beab i E 17 582 ‘Sbicien: 2h m e Ab: B ualitt 9 1060-1450. B f 44 1 A 1718; Mündhen ._. | 772,7 SW T A onvlegine Tes Band 1,20 4) liegt der neunte B Werke Goethes (jeder mit tôdlihem Au2gange, festgestellt worden. Für di e S un's Review.) i S des Voriah Mea erhältnis zu d __ entfprehend | 13,50, 3) Son at Spateisenstein, öst Hobspat, je nah A O E —1,6|_0 | meist b der Bürgergeneral) und Geleg: D Denn (der Groß-Cophta nahträgli<h 1 Erkrankung în Jan ow (K De, die Vorwoche sind —— betrug Der in welchem der Bersand gleiden Monat | Roteis 4 EUeeofito f o J e gin je nah Qualität | Stornoway _. | 751,7 S Einleitung und die R s e enthaltend, vor. Die Oppeln) und 3 bei Personen bel is r. Kattowiß, Reg.-Bez. ]. er Verband war in nd 108971 Tonnen | eifenstein mit etwa 50 9/9 Ei 7 4) nafsaui Slornoway . | 751,7 (WNW 5 wolkig |__: P | (Wilhelmshayv.) : Q I e A 5 * gischer Herkunft in Deut V ; : verpflihtungen voll der Lage, d C. Rob 2 7/0 isen —, 5) R uischer —S| g 39 | m Von der im selben Verla rkungen rühren von Otto Pniower her. (Kr. Diedenhofen-West) mitgeteilt worde euts<-Dth erwertung eines Kautshukersaßstoffes in Meri eit ziemli ti! nadzukommen. Das Erportges den Lieferungs- | 2) wei eisen: 1) Spiegeleisen Ta. 1 asenerze franko —,—, | Malin Head | 7: A. Sgillers sämtlichen Lena en Säkularausgabe von S Auf dem unfruchtb Z3rdli es in Mexiko. è R EA il. Mit Ausnahme von | ortges<äft war in leßter eihstrahliges Qualitäts-P ddelroheil 0——12 °/6 Mangan 67,00, ead | 758,4 ([WNW 6 halbb | __| (Kiel) A ] fen ist der zwölfte L Ï Milzb S | aren nördliGßen Plateau Mexikos wäh ; rportgeshäft Aufbefse ) on Nillenschienen konn : arken und b. Si its-Puddelroheisen: a. rheini D VU, G 'halb bed. 6 ; . er enthält den zweiten Teil a hi zwölfte Band erschienen ; h zbrand. Strauch, Guayule genannt, dessen Erxtrak cexikos wädst ein der Absatz rungen in den Preisen statt onnten im | 4) englis . Siegerländer Marken 56,00, : einis{<-westfälis<e | Valenti | —| |__meist bewölkt leitung und Anmerkun er vhilosovhishen Schriften mit Ein- Rußland. Vom 25. bis 31. Januar fi ; : Eigenschaften von Kauts , n Extrakt das Aussehen und die für di zu wünschen übrig. Der Bed attfinden, dagegen ließ glis<hes Bessemereisen cif. Not ,00, 3) Stahleisen 58,00 Balentia . | 767,8 \W oli | | (Wustrow i. M.) d Un gen von Oskar Welzel 12 Personen an d “t D r sind im Gouv. Wjatka | Tei S autshuk besizt. Diese besond e ReINt für die ersten vier Monat r Bedarf an Formeisen im eisen, Marke M if otterdam —,—, 9) spani 1M L 6 wolkig A ustrow i, M.) Die beiden leßten Hefte der „D Lt n der „sibirishen Pest“ erkrankt. Teile des Staats Durango längs der merikani ers Ie HNLTER besondere auf d onate d. I. ist in der Haupt en im Inland | eisen 68,00, 7 udela cif. Rotterdam —,—, Van Ie S eteimoro | S Mat E (Heft 20 und 21. des vierten Jahrgar deutshen Alpenzeitung. Verschiedene K bahn vorkommende Pflanze war bish N E S is Ee a L e uptsache gede>t, ins- | 8) Puddeleife N) Thomaseisen fe: Vetberuböstelle L140 LE 10 Silp ..|—| —_| |(Königsb ibren reihhaltigen textlihen Ja er überrashen wieder dur Po>en: Mosk ene rankheiten. Laufe der legten ¡wei Jahre haben af N S verwertet worden; im fabrt wieder nd no< Quantitäten benötigt iat agegen werden für ee e Luremb. Qualität ab Luxemb a Polelle 57,40—58,10 | s N mei b g, Pr.) prächtigen Illustrationen und Künstbei und dur< ihre zablreihen | (vom 16. bis 29. osfau 4, Warschau, Kalkutta je 2, Konstantinopel ein Verfahren zur Nupbarmachun E u Garanten A gemeine La eröffnet ist. Im Exportgeschäft n, sobald die Schiff- | Nr T tr. TIT ab Ruhrort —,— 10) L ,60—46,10, 9) englisches | Aberdeen 753,9 WSW 3 G E Vien folgende Artikel genannt: R eilagen. Als besonders interessant | St Pete x 29. Januar) 26 Todesfälle: Christiania 4 Paris 12 Namen der Anglo-Americ jung derselben entde>t und unter dem Di Lage freundli<er, es hat ‘eine Aufwä gestaltete \si< die all- Zee ab Luxemburg —,—, 11 Sa uremburger Gießereiei Aberdeen . . | 753,9 |/WSW 3 wolken. E | (Cassel)

L ende : Drei : nter St. 8 7, Wars at nia 4, Paris 12, i Anglo-American Company eine Kon ie vor einiger Zeit erzi jat eine Aufwärtêbewegung ei 19): bo Me T ——— 13) 5 eutshes Gießereteil Ten 390 | met b Monte Rosa“ von _E. Chrift e age in der Hohregion des | Vari ell L arshau (Krankenhäuser) 13 Erkrankungen ; beutung der Guayule-Bestände vo Reai ¡esfion zur Aus, Markt hat erzielte Preiéerböhung häl gung eingesegt. | 15 j —, 13) do. Nr. 1IT 65,5 eieisen Nr. 1 67,50, | Shields 7 | __meist bewölkt Samnaun* von O. Sehri rista, „Sfitouren in den Bergen des b zellen: Budapest 49, New Vork 179, St gen; | Coabuila erlangt; zu ‘dies lon Der Regierung des Staats d den si entschieden gebessert und b g hâlt an. Der englische spanisches Hämatit, Mark : ,50, 14) do. Hämatit 68,50, +_+ |_758,6 (WSW3 heit | (Magdeburg) vate : g, „Wildfütterung“ von E O urg 37, Wien 94 Erkrankungen; E E S eters- : ; zu ‘diesem Zwe>ke soll in T ; : ; und dem \{ottis<en M nd belebt, auf dem e D. Stabeisen: tit, Marke Mudela ab N 00, iter 4,4| 7c g in Ampezzo* von E. Terschak, „Aus R dp . Gruber, „Winter | burg 6, Wars rkcanfungen; Fle>fieber: St. Peters errihtet werden. Die Baupläne sind berei Torreon eine Fabrik \hottishen We en Markt traten aber di nordenglishen | Schweißei en: Gewöhnliches Stabeisen : Nuhrort —,—. | H S |__ meist bewölft berrn von Rotberg A „Aus den Allgâuer Alpen“ von Freie Falifiebe i dars<au (Krankenhäuser) 6 Erkrankungen; Ri s- | lbt ist jedoh no< nicht ind bereits fertiggestellt, der Bau ift d Werke stark in Wettbewerb ie sehr leistungsfähigen weißeisen 125,00. E. BI E Flußeisen 110,00—115,00 olyhead . . | 763,6 [W B Nef (Grünb

: LOLDETG, e ave N N er: St. Petersburg 3 Erk A Éungen; üd- i nicht vergeben. Die neue Gesells ; st das Geschäft im allgemei verb. In den nordif : Flußeisen —,—, 2 N ehe: 1) Gewöhnli / M, Í heiter Zal nbergSchL) Us Tegeenseo)* von N: S b in den bayerischen Voralpen (Schliersee York 30 Tod Sra rSburg rkranfungen; Genid>starre: New der Continental Rubber Company in New 2 Gesellschaft soll mit den Donaulä gemeinen ruhig, ebenso in dischen Ländern | aus ¡—1 2) do. gewöhnlihe Bl öhnlihe Bleche aus (,8 |_ meist bewölf

q B Di o R e : ç G & L ® c A d“ W Ö : C L D ; S L I, ! } f S e —,— 7 _ I t C. Fuchs. V m den Kun stbeilagen S De Ee 27, Warshau efide A Sttranmnngen: So a uf: Budapeli D E N des Konsuls vai A ie Eiue E im ganzen a oui na< Holland ins E und in F Men Ï Gei Schweiheisen ——, 5) Fehn g iellede Isle d’Aix . | 771,0 [SW E d |(Mülhans,, Els.) En aisertal“, „Sorapiß von Pocol“ I, ' rsveicheldrüsenentzü NTEPAs Ati ;epidemis<e : 0. Der Aussichts Ÿ ur< Beendi ra 2) St E E E __7,2/_0 |_meist bewölkt felderkopf“ und „Tegernsee vom W col*, „Panorama vom Glas- | Infl 9 ntzüúndung: Wien 32 Erkrank : bank, O sichtêrat der Oldenburgis h Beendigung des Ausstands und Ztahlwalzdraht —,—, | St. Mathieu | 768 R S E

! v Wege zur Neureut“ gelungen nfluenza: Altona, Barmen, Braunschweig je 2, ntungen ; bank, Oldenburg, hat, laut M gischen Spar- und Lei geshäfts machen ih günsti und Beendigung des Frühjah : eu | 768,4 (W 4'beded>t | (Friedrichshaf.)

i 14, Leipzig 2, Lübe> 8, Magdeburg 4 veig je 2, Côln 13, Hamburg für das verflossene Geschäfts) bbimia Les Wi T 5 Llo | oemertbar) ans für N günstige Aussihten auf d APVlaure, 1,0_1 [vorwiegend heite : Brüssel 3, Budapest 14 R g en 4, München 19, Amsterdam 2 Zwangs3versteigerungen vorzus<lagen eshâftsjahr 99/5 Dividende E beschloffen, Börse für Wert für Kohlen herrscht lebhafte Nahf em Eisenmarkt | Grisnez 7653 |& | |- gend heiter L Sk , : 8 ' ; . e ' Borj ( N R E 2 15 | | (Bamb Kure A : New York 25, Pari openbagen 10, London 15, Moskau 11 Beim Köniagli Dee Neis e im Vorjahre, | am rtpapiere am Donnerstag, den ahfrage. Nächste E SW 4 Nebel 7,0] | (Bamberg)

neu erschienener Sthriften, deren Reds Rie R fle: J tienbecg 999, E l open E 2 E Todes- fgbcen, a Klu ialigen Ame On une das Ver- aua t, Dre, er Oe e rrei@is<en Kredit Donnerstag, den 2. März 1905. g, den 23. Februar, für Produkte I A E SD 2 [Regen d E

D e ibt. i ; Be S : i L gSL es dem Kaufmann Nil orgestrigen Sißu nas ung des „W. T. B.“ i Es Vlissingen . | 764,4 [SW 3R ——— E BibiiotdeT: üer Seiaciii alten bleibt Sn 83 Erkrankungen; Keuchhusten: Reg i o>holm 98, onnihsen gebörigen, Reini>end i Sißung gemäß dem A «W. L. B. el E [Regen 6E

; : „Bez. Schleswig 71, | Straß b cin ndorfer-, E>e Oudenard Generalve em Antrage der Direkti „in seiner M Helder . . . | 761,6 |S® h - Do [B

mine Stromtid. Von Frit teratur. Nr. 1840—52. Ut openhagen 28, New Bork 40 Erkrankungen; ®©L G L aße belegenen Grundstüds aufgehoben B d rsammlung vorzuschlagen, irektion beshlofsen, d agdeburg, 17. Feb B _761,6 |[SW_3\Regen E e S Moleri® Ves Reuter. 2,25 # Haus- entzündung: Reg-Bez. Shleswig 88 Erkrankungen; Krebs: dende von 28 Kronen für die ger das Zahr 1904 eine er, der | Kornzuder 88 Grad o. S februar. (W. T. B.) Zuerberi Bodoe . . . | 733,2 |[SSW 7 R N r M reees Draudk in > Legad ie: 5. Bd. 0,25 & Loki Altona 2, Berlin 31 Todesfälle; A nkvlostomiasis: Kreus: 600 000 Kronen in den außerorde ftie zur Verteilung zu b i- | 12,10—12,20. Stimmung: Ÿ —14,80. Nachprodukte 75 rberi<t. | Christiansund | 739,5 |S S 3,0/ 15 | B

L ; : : ) t 8: Reg.-B T à und den R ußerordentlihen Reserv zu bringen, | Krist: mmung: Ruhig, steti e 7b Grado. S | S 739,5 |[SW 7 bede> | Bühnenplänen. 0,25 aa ft von Karl Weiser. Mit ses Arnsberg 5 Erkrankungen. Mehr als ein Zehntel all G g. Dez. äglihe Wagengestellung für Kobl est des Gewinnes i eservefonds zu hinterl ristallzuder T mit Sa g, stetig. Brotraffinade 1 o } Skudesnes =19 1 [9 ¡vededt 4,4| 16 Dorfgeschichte Laa einri S2 Hirtenhaus. Eine oberfränkische starb an Diphtherie und Krupp (Durchschnitt e estorbenen ander Rubr und in Oberschles und Koks auf das Gewinn- und Verlustkonto, Tage von 286 870 S Gemahlene Melis m L G Gem. Raffinade m S E : _749,1 [W E Le E Otto Hendel. <aumberger. 0,50 & Halle a. S. ihc 1 A 1886/95: 4,27%): in Kottbus, W Ane deutschen An der Ruhr sind am 16. d. M esien. aae Der Reingewinn für 1904 ee laufenden Jahres zu O Rohzucker T. Produkt Transit: ——. Stimmung: ‘Geshartelos, Ï agen …_. 751,5 WSW6 Dunst A E

Tbe A wud Gi g | , S wurden gemeldet in Berlin 49 in E Vie Er- | zeitig gestellt 2523 Wagen . d. M. gestellt 14 976, nicht re<t- T VE p dd werden 403 964 Krone eträgt 10040 834 Kronen er- | 30,40 Br, —— bez As a. B. Hamburg Februar O, Vestervig ._… | 753,8 |SW 6'Neb E E N = Poeten herausgeg. von eor Aus den Papieren eines rheinischen avi 118, Bistdor! L Königsberg 117, in L O In Oberschlesien find am 15 Sg BAEe sind, soweit [e t bezahlt. Die Resultate dét April 30,30 Gd., 30,40 Bt, 30,20 Gd., 30,30 Br., —, 0 Gd., | Kopenhagen . 757,6 (SW 49 O Heidelberg, Carl Winters os Schott. 0,60 #4; gebdn. 1,50 M E 34, Christiania 83, London M, ouis 23, | zeitig gestellt keine Wagen : . d. M. gesiet 7933, nicht reht- E abgewidelt waren, in diesen Á am 31. Dezember 1904 v L —,— bez., August 30,60 Gd. 3 bez., Mai 30,45 Gd, 30/59 bez. | Karlstad . . | 748, [SW_ 4 Nebel 2 O T e ' E ew 2 is 7 Ctovà z 27 i: istiani C A ) : : ai E 48,3 \[SSW 6 Nebel N E Chinesische S iunforide M R Q U York 360, Paris 70, St. Petersburg 58 Stockh O 127, B hristiania, 16. Februar (f luß verrechnet. N Wochenumsaß 87 000 Ztr l 30,70 Br., E bez "Willi Br. Sto>hol _748,3 S [Nebel 30! R Heidelberg, Carl Vinters A8 e. Von Bruno Navarra. 1,20 4 84; ferner kamen Erkrankungen zur An ig olm 38, Wien Bank seßte vom Freitag, d : . T. B.) Die norwegis C ôln, 16. Feb i s ig. | pa —— 749,8 |SW 4 wolkig L S d Winters Verlag. ,20 A | Berlin 36, in den Reg.-Bezi ur Anzeige an Scharlach in Im Halleschen O ; Wesel von 5 , den 17. Februar, ab wege Brem ruar. (W. T. B.) ; Wisby . | 7542 |S E M0 2

1 C O I T 1A Suda ul 229° Me Reg Bezinken Düsseldorf Us, Marieow“ Krnnten: | mittlere alleshen Oberb erga e U eiter „Washington, 18 Febrax, (W. T-B.) ben Disfont für | Privatnotierungen. Sébmalz- Fest. L B) Bat tE | Dernesand D642 SW bede | 280

DerÚ@e Verlagsanstalt. Preis des Jahrgangs 12 A Stuttgart, zufer) 229, New York 289, Paris 74, St Petertb on (Kranken- | miflleren Belegshaft von 447 M 7 orjahre) mit einer eranlaßie den Kommissar für Ha . T. B.) Präsident Roofsevelt oppeleimer 364. S ‘>Selt. Loko, Tubs MuverichT.) | Haparanda. | 7: R E 5 talt. ' 36, Wi ot Gu S , Sl. ‘bura 63, Sto>- | lihe Berg- bezw. Sali Mann (+ 1), darunter 282 ei etrole für Handelsgesell\{ oofevelt |} Noti . Spe>. Stetig. K und Firkins 351 randa . | 738,9 |SW 2wolki L = E E E Tul bar. Watekbeze bolm 36, Wien 43; dezgl. an Masern und Perabura D m _Berg- bezw. Salinenarbeiter (+ 3), und einer 2 2 eigent» Petroleums des Feldes in K haften, sofort wegen des | loko 394 der Baumwollbörse. affee. Ruhig. Offizielle | Niga TA 2\wolkig | —1,0

von Dr. Arnold Seli ob Zarenbezeihnungen, E Sa 35, in den Reg.-Bezirken Königsberg 110 St erlin 29, von 73 394 t (— 1663). Abgesetzt wurden cinsließlid Neuförderung Repräsentantenhaus von Kansas As im Hinbli>k auf die S loko 39} S. e. Baumwolle. Ruhig. Upla dee E 758,4 |[SW _2sbede>t | | mit Martin S cliasobu hn. 2. Aufl, bearb. in Gemeinschaft iesbaden 103, in Hamburg 51 Budapest 138, $ ettin 174, | 9% 654 t (— 1841), zur Bereitun anderer Prot ießlih der Deputate, eine Untersu<hung anzustelle mmig angenommene Nes Ten Hamburg, 16. Feb nd middl. | Wilna ._._. | 763,1 W 2 bededt 18/0 -—

in Selig, "7 4% Berlin W. 35 New YVork 194 „PUBLL est 138, Kopenhagen 77 maß, wurd : g anderer Produkte, einschlie [ih Ei Resolutio s n. Campbell, der A esolution | St rg, 16. Februar. (W. T Pi 0631 2bebet | Das Bürgerliche R K er . 35. I. Guttentag. ew , Paris 82, St. Petersburg 65, Prag 38 Wi , | maß, wurden verwandt 16 431 t (+ 474). B. 15 Kalifs 1) Sine n, erflärte dem Präsident , der Antragsteller für diese andard white loko 5,80 . B.) Petroleu ; Pinsë ._. | 768,5 [WSL E 0

Internat. Vereinigung für Me E nalands. Herauëgeg. von der desgl. an Typhus in London (Krankenbà 5, Prag 38, Wien 141; | elner mittleren Belegschaft von 5783 Man alisalzwerke (+ 1) mit werde \sih auf die Tätigkeit d enten, er glaube, die Unt iese Hamburg, 17. Febr , m. Ruhig. | Petersb _768 5 [WSW 2 bede>t | —2,5/_0_

E E r vergleichende Rehtswifsenschaf n der | Paris 55, St. Petersburg 7: äuser) 27, New York 50, | (+ 131) ei liche $ Ey O (— 17), darunter 4429 Feldern erstre> g er Standard Oil C ersu<hung | beri g, 17. Februar. (W. T. B Petersburg . | 751,8 (SW 1 bede |— E wirtshaftslehre zu Berlin d E swifsenshaft und Volks- ' etersburg 72. ' 1) eigentlihe Berg- bezw. Salinenarbeiter, und einer S gane TECEN, ompany auf andere iht.) Good average Santos ) Kaffee. (Vormi Wi _751,8 SW 1 bede>t |_ 14/

ee T1 C G s © en . 7 c s Q c r S c 5 tta 8s en d S T1 2 It eet E J Swirrmeister. Band 1: E mentar von Dr. jur. Gustav von 481 863 t (+ 90 087). Abgesett wurden Cini einer Neuförderung b Topeka (Kansas), 16. Februar. (W n | tember 39} Gd, Dezember 39: ärz 373 Gd., Mai 381 G g ,8 |[Windst. Nebel | E

Ueferung. 5 # Berlin W R Do Allgemeiner Teil. Erste 233 724 t (+ 36 093). Zur Bereitung E ießlih der Deputate, aus des Staats nahm das vom Se . T. B.) Das Repräsentant (Anfangsbericht.) Rübenroh a Gd. Stetig. Zu>erm Sep- | Prag . ._. |_770,1 |[SW s|bede>t E —-

y V Jerli L N S E U ; i ÿ . I alt mi [a L O ded>t | 5 Die Patentgeseße vo arl Heymanns Berlag. Aegypten. Einmaß, wurden verwandt 248 170 t (+ 54 Ae einschließli 2d Le Bot Ss Vriteleu e E, Be al nten- | ment neue Usance frei an Bor 1. Produkt Basis 88 6/9 Rende: Rom . . | 767,8 [N L Von Dr. Ludwig Fisch D DeutiGland, Oesterrei, Ungarn 2c Der internationale Gesundbeitêrat i j (wie i. Vorj.) mit einer mittleren Belegshaf ). C. 6 Siedesalzwerke um der Standard Oil C mraffinerie în P n, wo- | 30,35, Mai 30,60, 2 n Bord Hamburg Feb 80% Rende- | Flores . . | 76 8 N öwolkenl.| 1,6 Uk. © ç ; ' 1 2. ; / ale Se]un at H C N gs<haft von 622 M j arbeit betri ompany entge "eru (Kansas) ,60, August 30,75, D ebruar 30,25, orenz ._. | 769,4 (( L Berlin W. 3. Carl ther me Van C. Roediger. Gebdn. 5 die Abfahrt der Schiffe aus p Alexandrien hat die für darunter eigentliche Berg- bezw. Sali E ann (—+ 17) eit betrieben werde genzutreten, mit Strä , | Ruhig. (79, Dftober 23,0 129, Ar 4 D 1\wolfenk.| —0 6| G anns Ve Do 5 1 _DE f 8 v = J , n . Salinenarb c ' Et n De , mit Sträflings- ,05, Dezemb : Caglia T - ni. | —0,6) FAEA N Das Luftre<t in der E ie G angeordneten Vorsihtsm aßregeln Ga E früher einex A ha 28 896 t (7 324) Er esel (+ L), und m angekündigt, daß er das Gesetz vine. des Staats Koias 99 „Budapest, 16. Februar. (W T. B : 7 22,60, Cberb M 768,8 NW 2\wolkenl. 10 E Carl Professor Dr. Konrad W E Ag a a E „R.-Anz.“ vom 2. Juni 1903, Nr. 127.) A anbei n Ee liehlih È E Zur Bereitung Tot On, 16. Februar. (W E Ap : don 1 L Q) E August G Ed Cie 767,3 WSW4 beded>t 10.0) 4 arl Heymanns Verlag. . Jurish. 12 4 Berlin W. 8. i s s ein]MUeBi inmaß, wurd : otalreserve 28 29! ; . L. B.) ndon, 16. Feb : 1 ont ._. | 772,6 [N ! S Lei C —& E E (+- 220). Endlich w! inmaß, wurden verwendet 2097 & S 95 000 (Zun. 000) Vf Bankausw loko ruhi ar (W, D, B 0 1\bede>t R

hen aden he V oniegunegsiosse, In amilihem Auftrage | {1 Münden, 18, Februar. (W. T. B), Ueber vie T Gewerbesalz und abgeiegh insfiehlid der Deputale, 2913 t (+ 30) 36 897 000 (: 20 E B 1200) Via Sterl Noten, | 19 Mh big, 16 fh: 6 d: Verkäufer. Rübenrohz uer îofo ftramm, S —— 0s ND i G S

erausgeg. von Medizinalrat Dr. H . n amtlihem Austrage | CLranunge in Landau (Pfalz) wird beri eber die Typhus- E ' N (Zun. 919 000) P fd. Sterl, Portefeuill arvorrat ondon, 16. Febru mnn 9,5 [NO 1hbede>t | E e

Berlin N W. 6. Richard Schoel Hensgen. 2. Aufl. Kart. 1,50 bandlung befindlichen 38 T erichtet, daß von den in Be- (Abn, 8: fd. Sterl, Guthaben efeuille 25 347 000 | Kupfer 68, ar. (W. T. B.) (S Krakau . . . | 771,0 [Windst. |wolkenk. U _—

Z N oeß. E ai AYEE vvbuskranken des 18. Inf ; 3 e . 833 000) Vfd. St en der Privaten ; , für 3 Monate 68*/. luß.) Chile- au. . ./_771,0 Windst. \wolkenl. | g A Kurpfuserkum und seine Bekämpfu S: Les S Le denen der leßte am 99. S a L L ATA A Rumänien erteilte Konzession un 2 993 000) Pfd. Su Mete gaden des Staats 1220 a0 12 A 16. Februar. (W. T B) B hile Lemberg M01 [WSW 1 \wolkenl 66| 0 El f O. S. oe Bilhelm BaT 090 M "L E F ebé E B be M af binzugefretenee Langenentndung Uu verk Er find E ata eten f Ar Personen- n e PIs Sterl Vioie , Megierungtfiherheit 15 604 009 0 (Zun. 1212 000) | Ruhig Nene Eon und Éxport 1000 Aa O: S 777,9 [DSO 1 Rabe gl A 10g Zie, BOLEE 3 0, S N 1 Sons E nd no< \s{<w ales der Handelskammer zu Berlin ve ie Mittei E t ntverhält unverä : he good o Cla tan : : H [Ne L a A, a. g Milinee 4 Uo iilvgtene Vos Ge. Epiasb Beis slorben ift, Dreixbn Many fin nos féwerttank, vier wegen | WBeutheenftraße 7/8 Zntereenten im Verkebrsburean der Kammer, A tinter) Bd | 208 seie Mi 9 Me Mo ol f endent: | Brindisi [766,0 (OND 6 [walten | 220 ,50 Æ Halle a. S., Carl Marhold. ' . | 7/8, eingesehen werden ' nde Woche des V i ill. ; s A - Juni 4,03, Juni ; 01, April - M —— |—————|> 6 \wolkenl S Englischer Imperiali E Eine A N T. nnen. orjahres 38 Mill. , gegen die ent- | August - Septe / i - Juli 4,05, / : ai | Livorno 5 [4 enl. 22/0 E Dou Engli ler Ie Sen Manzsée Verlags Felix S us Geutas Ee, S eingeführt werden, sind von Ie lelaoecfänbigen nah vorrat in Gold 2 813 082 000 (Zun. 58 9 E ies 8 E O Seiiter - D 206, Oktober „No: | Belgrad “e ES E A 0 v U Rote Kreuz. Offizielle Zeitschrift der D then Verei 5 den Reichsamt des Innern zusammengestellt Des Generalkonsulat în Valparaiso O Ea beim Î E 429 000 (Abn. 630 000) gun 98 870 000) Fr., do. in ci Trâ E 16. Februar. (W. T. B ® | Helsingfors 749,4 E —5,3/_0 _ om Roten Kreuz. Berlin. 1905. XX1II. Jahrg A SIIAEE Auf „Nachrichten für Handel und Industrie“) E De tEnnes ergan Eer nästen 4 Wochen im Reichsamt Ves J (Abn, 31 14 (Min, 26 399 000) Fr, Moter der Hauptbank u. d Fi 47 sb. 11 “ai warrants unnotiert. Mil) Noheisen. | Kuopio. 746,3 Wiubit. [lreA L E ußenhandel der Vereinigten St L Snteressenten besiti ilhelmstraße 74, Zimmer 174 rbe 37755 1 000) Fr., Lauf. Rehn: totenumlauf 4 341 328 000 Amsterd | esborough warrants | Zürich . 746,3 [Windst. [beded>t 2,0 Gesundheitswesen, Tie j Vereinigten Staaten von Amerika Interessenten besichtigt werden. , von deutschen 755 000) Fr. G thaben e<nung d. Priv. 609 94 msterdam, 16. Februa SüriW) . 17031 W 2 Le -— N rkranfheiten und Abs im Jahre 1904. fn ter gestrigen Si x 24 053 000) Fr. uthaben des Staatss 4 000 (Zun. | 900d ordinary 324. 2 r. (W. T. B.) Gen L 2\bedet | —0,6 sperrungs- Im Iabre 1904 bli M <5 H EA _gestrigen Sißung des Verwaltungsrat S : ) Fr., Gefamtvorshü haßes 217 819 000 A 5 Bankazinn 80 ) Java-Kaff Genf . . . | 772,8 S h —_—S 0 = maßregeln ¿u AUIDE 14 blieb die Warenausfubr der Vereinigten St Handels-Gesellschaft wurde, laut M g8rats der Berliner ins- u. Diskonterträani rs<üsse 494 894 000 (Abn. 6 (Zun. ntwerpen, 16. Feb , ee | H ARA h, A 1\wolfkenl.| —3 N a on Amerila dem Wette n int F s S s E ea E D C A x . ç : . M, O O 1 34/ 0 Gesundbeitsstand und G , URETLA Dem TIeres na< binter derjenigen des V en Staaten | der Abschluß für das Geschäftsjab ut Meldung des „W. T. B. ältnis des Not âgnis 3 947 000 (Zun. 319 000 451 000) Fr., | Raffiniertes Type weiß lok ruar. (W. T. B.) Pet 9 N 1wolkenl.| a: it ang der Volksk , rund 33 Millionen Doll. zurü>, fi E O Vorjahres um | ergibt ein\@ließli ftsjahr 1904 vorgelegt. Der Abl 2 enumlaufs zum Barvorr( ) Fr. bri f 00, März 18 ofo 187 bez. Br., d etroleum. | Säntis 563,4 |S wollenl.| —2,0/_0 atio (Aus den „Veröffentlichun » Wit S EN heiten. und 14 Millionen zurud, {le WAT au< um 26 Millionen D gibt einscließli< des aus dem Vorjahre ü <lu orrat 90,19. r z 2 Br., do. April « do. Februar 184 L Sântis ., . | 563,4 SW s8wol ca i [t tze et gen des Kaiserlihen Gesundbeitsamts“, Nr. 7 D tillionen Doll. geringer als in den Jahren 1900 en Doll. | von 315 762,40 # einen B jahre übernommenen Vortrags Februar 86,50 pril 19 Br. Ruhi s Br, | Wi 7507 |W 4 M A _— vom 15. Februar 1905.) : amts“, Nr. 7 | Der Feblbetrag gegenüber dem Ausfuhrwert A und 1901. | Nah der Mitteil1 3 ruttogewinn von 11791 806,40 Di New York, 1 G 7 Ema R _790,7 (W _ Aswolkig 3,3 N E reibli 29/6, während si g sfubrwert des Jahres 1903 betrug | we der Mitteilung sind Abschreibungen nicht erforderli, weil vo E di e Preisnotierungen vom B preis in * rk, 16. Februar. (W. T. B Warschau . . | 767,9 |/SW 1hbede( [A Pest. E er e D si gegen 1902 eine Zunabme um 6,6 9/ weg für eine entsprehende Bewertung der Beitä ih, weil vor- e vom Königlichen Polizeiprä erliner Produktenm i n New York 7,80, do. für L ) (S{hluß.) Baumwoll Portland Bill Sr a 1bede>t | —06,8| Großbritannien. Auf tem Dampf L Dtsädlid di Rükgange im Veralei< mit dem Vorjahre tr /o | Von den erzielten Gewinnen entfal estände gesorgt worden ist. Berlin befind olizeipräsidium ermittelt ¡markt sowie | Lieferung Juni 7,46 80, do. für Lieferung April 7,42 P i 765,7 (WNW 5wollig | 7,8! ane Z - nien. Auf de n H 1uytsä die V - x i Vorjabre trugen | (482964445 î L entfallen auf Zinsenkonto 4 69: nden sih in der mittelten Marktprei Petrol /46, Baumwollepreis \ 42, do. für Ein Mari E S 1. Februar in den Me: sey-Fluß tres fer „Crewe Hall“, welWer am | an N rottoffe terbältnisse des Getreidehandels8 die S Huld S 829 644 45 i. V. ), auf Wechselkonto 1 708 0: o 4 695 441,10 M örsenbeilage eise in | Fg N Standard white in s « in New Orl 1 | Mini in Maximum von 773 ; | R besazung, ebe no< der Haf R einlief, starb ein Lasfare ter Schiffs- | zur ara gp gelangten für reihli< 100 Millionen - Schuld, denn | Provisionskonto 2 861 778,60 nto 1708 058,10 .4(1 158 569 40), auf i 7,20, do. Refined (in ( in New York 7,25, do. do. in * eans 74, | Minimum von unter 7: 3 mm liegt über Norddst Je N Hafenarzt aus Liverpool de Sciffs- | zur Ausfubr als 190: illionen Dollars wenige 510 766 < 31 778,60 M (2 606 036,80 Ry 1,39 in Cases) 9,95, d ; o. in Philadelph land | 1 unter 734 mm nordwestli erreich, ein LAN nnter N bätticen K zt aus Liverpool den Kranken geieben b ebli uor at 1993. Auch der Export von Provisionen bli ger | 2210 766,20 Æ (2 016422,75). Der Gewi ,$0), auf Konsfortialkonto Kursberi ,39, Schmalz Western ste 99, do. Credit Balances at Oi a O ist das Wetter, bei dur<\{<ni vestlih von Bodoe. In Deutsch- L ccologisde rver denten Krantkheitéerseinungen. Es E eht , nämli um 13,5 Millionen Dollars, binter Mes lieb er- | fonto verblieben. Die Bas ewinn aufCffekten ist dem Effekten- rsberihte von den auswärti treidefraht nah Averpool 1. 7,20, do. Rohe u. Brothers 7 il City | Winden, trübe und ‘mild: <nittli<h mäßigen, meist südw ! E e ubung am ©. Februa (4 -ostollt y5 zie ta d zurud. Dei der DBaumwoue a Magema s )11g2 O6 0823 4 L a M 20 6 : Â 1 M 15, Ge- TLTrübe 2 d; stellenweise ift ) Ni s westlichen fi< um cinen ictlihen Pestfall gel bruar festzestellt war, daß es | rund 450 000 Baumwolle ergab fsih troy der : 1 vorjährigen | 1526 083,49 M), die Ste ngsfosten baben 1 546 630,60 ( (1903: Hamburg, 16. Feb gen Fondsmärkten. Nr. 7 Víärz 6,90, d 4, Kaffee fair Rio Nr. 7 S ti rübes, etwas kälteres W ift etwas Niederschl Y Me Ene irfliden Vestfall gebandelt habe, w ‘daß es | rund 450000 Ballen in de 0 | ÿ der Mehrausfuhr vo ç 49 M), die Steuern 595 018,95 M (1903: 632 403,9: Barren: d ; ebruar. (W. T. B) (Sw{bluß 99,50, K ,90, do. do. Mai 7,1: r. 7 8}, do. Ri älteres Wetter mit Niedershlä ag gefallen. dedinfiziert; alle Persone Pestial gehandelt babe, wurde das S&if | 1904/05 Ballen_in den ersten vier Mit des Ecuts n | zusammen 2141 649,55 Æ bet M 3: 632 403,95 M), das Fils as Kilogramm 2790 B . B.) (S(luß.) Gold i ,90, Kupfer 15,50. 15, Zu>er 47/6, Zinn 29,00 L it Niedershlägen wahrscheinlich

Berührung E eee welche mit dem verstorbenen Laëkaren m T September bis Dezember 19 rntejahres | bleibt sodann ei 5 4 betragen. Nah Absegung dieser Poste ilogramm 84.25 Br, 8: r. 2784 Gd, Silber in B l Í P atn MELENE :

E O Ee en, wurden im Hafenspital vo Latkaren in | des ftarken Preisfalles ein adi 80A 1904 infolge ein Reingewinn v T Jen W r, 83,75 Gd. n Barren: Mittet : eewarte. gebracht A urden im Hafenspital vorläufig unter» | Millionen ga eine Wertverminderung um E 5E S O 0OO: Kommanditkapital eden E O M auf Einh. L 7 S eITnax, Vorm. 10 Uhr 50 Mt Die N / M gon des Aöronautishen Ob

res Dezember verlafsen, dann C olombo am A e Ee am | e Au*fubrbandels Ms F ua , Steigerungen serven beuiffeen E tem im Borjahre ertbas: D: au a Ke.-W. es ulte M Se . Arr. 100,25 Oesterr S T EL für vretti le ee Pahrgana) der , Volkstümlichen Z EE er Meteorologischen G

und Port Said am 13. Januar, endli E ao Suez | lebendes Vieh um 44 Mi (ge A Hauptftapelartikeln nur | des J ;, na< Zuführung der Nestbestände v 158 534 5 / lo Mente in Kr.-L 29, Ungar. 4 %/9 Goldrente 11 9% * Kente | folgenden J r eiterversi<heru1 4 en Zeitschrift ntliht vom Berliner Wetterb ; an e¿ausen für die Annahme eine nf L S am 22. Januar ium 79 Million i Millionen Dollars, und Mineralöl es Interiméreservefonds zum geseßlichen Fes on 158 534,55 M. Buschtie: b ïr.-LW. 98,20, Türkische Qo cnte 118,85, Ungar. d en Inhalt : In welchen Fälle 1g (Magdeburg) hat Drachenaufstieg vom 17 < erdureau. i feine Anbaltévunkte bme einer Infektion dur Ratten ergaben | S uita it] e ionen Dollars, aufzuweisen, sodaß sich F, alôl, | auf 29080 2495,75 glei : 59 0/ eservefonds Ende 1904 per ult cader Eisenb.-Aktien Lit. B 107 h per M. d. M. 13450 en erkrankten Mitgliede ällen follen die Krankenk v M 84 Uhr Vormi L 17. Februar 1905, “Sarg (tépuntle. garen uptartik-l eine ria 1 A Lat N f e ori ' M / 4 ¿ e P . D V i, 94,9V, Das ÎInt gliedern den nohgesu< enkassenvorstände Vormittags bis 12} Uhr Mi h E E Se dee Zeit vom 28. et G ti Abrabme des Exportwerts um 112 Millionen D die | Die Bilanz der Berliner Handels G \ des Kommanditkapitals. gesells R Oesterc. Staatsbahn 1 ordwestbahnaktien Lit. B | i Interesse der Krankenkafs gefuchten Urlaub verweigern ? => Statton | r Mittags: in A-avpten weder Pesttod E 28. Januar bis 4. Februar sind | duf E trat bei anderen Waren, namentli als ien Doll. | zember 1904 weist folgende P: els-Gesellshaft per 31. De- ve aft 89,90, Wiener Bank n per ult. 652,50, Südbah n den Apotheken. Sozi sen an der Cinführung der Mi gern? | Seehöhe . 4 a 3 eder Pesttodesfälle noh neue Srbcankungen an béc Vei | dustricerzeugnifsen, eine Nermebruna des Abs also den In- | 16 386 133,85 #4, Wechs gende Positionen auf: Aktiven. K L r ult, 677,25, Kreditb verein 561,50, Kreditanst n- 9 oziale Hygiene. er Milchrezeptur . . | 40 m ! 500 m | 1000 m | 2000 m | 25 Tani n er Pei um 78,5 Million D s DTUT Dr biaßes na dem Auélande | O TATA d, 3D v , Wechsel 86 566 093 60 A N E affe Brüxer Ko ' ’Dit ant, Ung. alla. 777 50 f n alt, Oesterr. ir. 551 der v Ifwirtsc ä Temp val ZUUU m | 2500 m| 2985 m I Laa S aen Doll. ein, welhe die Abnahme des Ausfuh vorshüfse 33 550 439,45 M, Et , Reports und Lombard- 590 ohlenbergwerk —,—, Mo ,50, Länderbank 460,00 | (Hann olfswirtschaftlichen Zeitschri Temperatur (0%) | 4,0 a Hauptartikeln zum größten Teil ausglih. [usfubrwerts | stü>éfkonto 3 192 1: 45 #4, Eigene Effekten 19 635 103,25 4, S 00, Deutsche N —, Montangesellschaft, Def (00 | (Hannover) hat u, a. folgenden Jo Zeitschrift „Die Sparkasse“ | Nel. Fhtak. (0 j O O R E 7 e gli. Die absoluten E o 3 192 126,15 Æ, Hypothekenkonto , Grund- Lond eihsbanknoten ver ult. 117, I esterr. Alp. Titels „Sparkasse“ genden Inhalt: Zur Frage Par af se Wind-Ni (o) 81 88 84 [L 7,4 | 7,7 x | gebäude 3545 779,15 #4, Konsor thefenkfonto 249 884,70 M, Bank- K ndon, 16. Februa O7, Kapital i asse". Preußische Spark Ur Hrage der Führung des ind-Nichtung . | SW f S0 84 50' / / tialkonto 32 483 552,20 A, Debi onf. 90/16, Plat r. (W. T. B.) (S ital in der Versicher _Sparkassenstatistik 1903/ O08 Ge j W |WSW | WS rg 20 4, Debi- , Plagdiskont 2 f (Schluß.) 24 0 S eie a Eva E n M D «e Geschw. mps | 4 : 5W | WSW | WS Pfd. Sterl. 4, Silber 28/16, M N L, Eg. Nachweise. parkassenwesen. Sie, jz | 15 13 8 15 Es vimmel a ias tus [nehm weselnd, Ee etm d später bede>t. Untere N E / etwa 700 m Hdô No \ engrenze sprung von c Höhe. Bei 1500 m i z | ( 2,0 auf 0,00. Bei 2800 m Str Lay Temperatur- j Stratocumuluswolken,

an ihr j ¡rer oberen Grenze Temperaturminimum: 10,4 ° 4%

bekannt aeworden.

U