1905 / 44 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7 ; ttin. Koukfursverfahreu. [87215] Aschersleben. [87117] | Gerresheim. Konkursverfahren. [87199] | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Seen m t RUEAPA as E Barmen pes

": ; 0

Í dem Konkursverfahren über das Vermögen des | hierdurh aufgehoben. C ACL, Vhauhabe B eil

a Dare und Varbiers Witheim Topf ‘e | A-Gaus Inkeler cines Jumobilien, und Baye | Könivsbonbi, he: Gatgrise Abt 7, | Fliger vorm; ugo Elios, in Stettin, Bie: orjen-Veilage ird eing a ein oft eschäfts in Hilden ist zur Prüfung der naQ- —_——————_— R c i i Vergleichstermine

e Male Ae (ordänden Sell angemeldeten Forderungen Termin auf den | Lippstadt. Konkurêverfahrenu. [87204] | marft 8, ist, nachdem der in dem Berg ch

: e ? y 9 E h 28 em 1904 angenommene Zwangs- ey s if i C ä s 8 10 u iy dem sv ahren über den Natlaß des a A Del R fti 4 B - d D 1 N S d K l St {

E irh A s E Es Joe: A Es S ariogerim E L Aribein, Zimmer a A S Lindhof zu Lplindi Ht zur verglei@ dur OA E O vom 22. De um cU ci cl anl cl cl un on! l reu î én ad ganzeiger,

j imm i Vir. . bnabme der Schlußrechnung des VBerwalkers, zur 1 0: i mittags 9} Uhr, bestimmt. Nr. 14, anberaumt Abna i Schlußver- | Stettin, den 3. Februar 1905. A 44 B rl M t d 20 h f O5 js L Gerresheim, den 15. Februar 1905. Erhebung von Einwendungen gegen das chlu i tsfGreib /0 L erlin onta en 20. Februar A S t 5 G Königliches Amtsgericht. zeichnis der bei der Verteilung zu berüdcksihtigenden bes atnicide A Abt. 5. á g, T s 2 Z

Bant [87201] | Glogau. [87213] | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger

 N _ é 87105] , : L ; C f ü zaen des | über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der Stettin. Konkursverfahren. [ | Brdbg. Pr.-Anl. 1899/34] | —_ Gr. Lichterf. Ldg. 9534| 1,4,10! 1000—200|—,— Kur- u. Neum. 14 | 1.1.7 | 3000—150|—,— Zs beza Rees a e Sas Cte, Honfar vei es Dat Uyise aus SEtußlermin auf den 11. März 1905, Vor- | Das Rynkureoete val as n Rot Amilih fesigestellte Kurse. CafLzotr. XIX X uk. 07 34 139 | 2000 Güstrow i895 34 1.1.7 | 3000—100/98,50G e | 3000_600[101 25G Zimmermeisters Dees träglich angemeldeten | Rietshüg wird zwecks Beschlußfassung über die | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Azuts- offezen F n ist, nachdem der in dem Ver- Berliner Börse vom 20. Februar 1905. | do.“ ov T I: Halberftadt 1897 2 O De do. 22:4 7 | 8000—150/100,60bzG E Del “1 VBerienibluna über | Entlassung des Konkursverwalters, Kaufmanns Gustav e e O: uar 1905 Ane Ms L Mea 08. Dezember 1904 angenommene i iE 1 Bis, 1 Aka LiDefeta=— 020 4 1 Mews Ostp.Prov.VIT u. Hille 1, IT ukv. 06/07 40 5000100 108, 10G 0 Ann blig./3 j E 90'006 einen von dem Gemeinshuldner gemahten Vorschlag | Stemmer aus Glogau, een Krantden, eue ie P Pfingsten, Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beshluß vom Gold-Gld. = 2,00 4 1 Gld, österr. W, = 1,70 4 E E ed E77 Gema SanDIAN, Jenträl E, zu einem Zwangsvergleiche auf den 7. März d De R ae Tr 10 Uhr, berufen, zu welcher Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 28. Dezember 1904 E 1 ONOegoNeR, L Sons errn, ei M 2 Tas R O Posen. Provinz. -Anl. ammi.W. 1903/34 LL7 | 2000—200/98 70G +4 Det 29 10G Autegeridte Nüstinzen, Vit. 11, in, Ban anbe: | de Glfubiger bier, gladen pen Lóbau, Sachsen; Nonfuroverfaßcen, [2720] | Sue! in n Doe Geribtälhrelber = 110 d 1 Inh Biene = Li2 1 Bube = | Mane E ZR A L G | Be e 1 LLio O-A | Ofbnenbist e G L t ah Ar i 5 : ar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen ; 5 ¡idts. Abt. 5. 16 M alter) Goldrubel = 3,20 4 eso = XXTu XXCI S i 0 3 9 199, 70G raumt. Der Vergleichévorshlag sowte die Erklärung | Glogau, den 19 Februar i b. Vogel- des Königlichen Amtsgerichts. 400 4 1 Dollar =4,20 « 1 Livre Sterlina = 20,40 « | 29: u. F G Zub - ; ind auf der Gerichts- Königliches Amtsgericht. Handelsfrau Sally verw. Sirche, geb. Dog —— ' ' ivre Siering ' do. T, IY fv. . 5000—500/99,49bzG rne 1903/34 des E E E e Veieilidtti | Aebetgetent Gotha. Konkursverfahren. [87207] | sang, in Löbau wird, nachdem der in dem Ver- | Stettin. Konkursverfahren. n N E | 5000—500/99'40b;G ildesheim 1889, 1895 Su Baut, 1905 ‘Februar 9. än dem Konkursvezfahren über das Vermögen der | gleihstermine vom 30. Dezember 1904 Bishluß von Das Konkuréverfahren über das Derm C Mad do. X F S, | L : örter 1896/33! Großherzogliches Amtsgericht Rüftringeu. 11. | Firma Louis Feige in Gotha ist infolge eines Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß von | Kaufmanns Wilhelm Sh erd e Prie zine vom Amsterdam-Rotterdam XXIV-XXYIL 34 5000—200/99,60bzG omburgv. d. H. 1902 3x) A Gerichtsschreiber. von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu | demselben Tage L e Ge ist, Zonen N ¿8 den A irietalei d Ba E dn E O T O ena 1900 ukv, E Ai ———— ; 7 leih8termin auf den Löbau i. S., den 17. Februar 199. 15, Dezember 1: angen z rüfsel und Antwerpen : î S T A » a erli. Konfuréverfahren. [87102] | 25 "Februar 1903, Vormitiags 9 Uhr, vor KbnigliGes Amtsgericht. durch rechtsfräftigen Beschluß vom 29. Dezember ada do: 1X X1 XIV 3 | LLT | 5000-20000) | Aalen 1901 unt 124 In dem Konkursverfahren De das Bergen ¿ e dem Herzoglihen Amtsgericht hierselbst anberaumt. | y unaen. Konkursverfahren. [87121) | 1904 bestätigt ist, E A Ry S&l-H. Prv.-Anl. 9831| 1410| ? i E nl S Verd in Berlin, Alte Sébónhauserstraße 38g" | Der Dee E d U Tbei Fn dem Konkursverfahren über das un des | Stettin, den 4 eer ichts[chreiber Italienische Plätze . do. do. 02 ufv. 1234| 1.4.10 i E D D at tg r | Gläubigeraus\{chufes find auf der Ser reibere ärtners Johannes Voß in Lunden ist zur O : Bi do. do. D as eines S N ide gena, des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten Miu A I, freénnna des Verwalters, zur des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5 Kopenhagen, Sit orlage 10, März 1905, Vormittags | niedergelegt. Erhebung von Einwendungen gegen das Shluß- R o

s i i: s do. do. 1 Milreis önigli tsgeriht T Gotha, den 13. Februar 1905. verzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden E Nil: nh E oe l Mee T, m Std R Wilhelm, : 7 Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Tarif- A. Bekanntmachunges y L in Ï Alilizier Nr. 143, anberaumt. Der Vergleichs- Gerichté\hreiber des Herzogl. Amtsgericht. Í über die etwa nicht verwertbaren Vermögensstücke der Eisenbahnen. 100 Pes. Soria und die Erklärung des Gläubigeraus\chusses Grossbodungen. Ronkursverfahren. [87206] der Schlußtermin auf den 13. März 1905, Vor- Do: ; 100 Pes. find d der Gerichtsschreiberei des Konkursgerichts In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte [87343] H ékauitmätiitia: e 1 é Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Kaufmanns Wilhelm Gewalt in Haynrode ift | hierselbst bestimmt worden. Rom 20. d. Mts. ab wird die Haltestelle Rolfs- B lin, den 14. Februar 1905. zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, | Lunden, den 14. Februar 1909. N 20. d n lion in ben im Sruppeu- erlin, Der ‘Gerichtsschreiber zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- Königliches Amtsgericht. webseltarif I1/III (Tarifbeft 11. J.) bestehenden des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 84. verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | ärK.-Frieadlan@l [87114]

do. Se

R toble, B Fol E Petersburg

Ra Zubi Ausnahmetarif 6c für Rohbraunkohle, Braun? ohten- De, Se

Charlottenburs. [87103 | Forderungen uad zur Beschlußfassung der Gläubiger Konkursverfahren. britetis (Darrsteine und Naßpreßsteine) einbezogen. Str Plähe.

4 A ü je nit verwertbaren Vermögensstücke sowie Konkursverfahren über den Nachlaß des G3 tig ben die be- 9. Do fur8verfabren über das Vermögen des | über die nih TIDAreN : In dem Konlursverfa hrer é ; Ueber die Höhe der Frachtsäße ge inavis ähe, E N be zu Charlottenburg zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der | Fgufmanus Benno Salinger zu Märk.-Fried- | {j[igten Dienststellen Auskunft. Ee Plahe

E ; : ge die Gewä g einer Vergütung an die i: E Ma t ist nah erfolgter Abhaltung des Shlußtermins au B ves E D e nin land ist zur Prüfung der nahträglih ang S lrelin Laien Dia ties Tae 1906.

vér“ Or den

Y

V5 G5 G Hck S S Hf Mi js Ja P

j j

.[DE)|

H O3 E ira E D

_-

| 5000—200/101 60B eilbronn 1897 ufvy.10/4 | 2000—200|—,— do. 5000—500/98,80G Pommersche 2000—200/38,80G po: 5000—500|—,— omm. neuland\ch{. . ! 1000—200/98,75G do. “it | 1000 u.500|—,— Posensche S. VI-XR . | 10001.500/98,90G do. XT-X 2000—-200]99,25G | Lit. 2000—100|104,40G ; L ; 98,70G : 2000—200/102,10G : d j 2009—29098,89G do. .10/ o. 886, 188 5,11 2000—200|—,— Sächsische do. do. IVufv.09| 4, 200|— Kiel 1898 ukv. 4 | 1,1,7 | 2000—500/103,99B 8 y fn do: 34) 1,4, 200/99,806 M 2h A 2A No E d, Do, E 200188 o. | 1,1,7 | 2000—500/98,90 lef. altlands i Westpr. Pr.A.VIuk.124 | 1,410 2 S do. [-X/34| LL S 98.903 L M iee do. do. V—VII 34| 1,4.10| 3000—200]99;20bz 6/4 | 1.4.10 5000—500/102,60bz do. lands, A - do. 94, 96, 98, 01, 03 5000—500/99,25bz do. do Al AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1,4,10| 5000—200|—,— Königsb. 1899. , . ./4 | 1,4.10| 2000—500/102,10G Schles. landschaftl, A lensb. Kr. 01 ukv. 064 | 1,1,7 | 200/102,00G do. 1901 Tufv.11/ | 2000-——500/104,00G do. do. ; onderb.Kr.99 ufv.08/4 | 1.4.1 2001103,00B do. 1891, 92, 95 4,10 2000—500|—,— do. do. Reg Gn L 1 105,00bz Do IOOL I, 1,7 | 2000—500|—,— do do ¿ o. ¿ 4

O ID

88,40G 9 1110,00bz 5 189,20bzG 99,60bzG 88, T0bz )01103,30B | 5000—100/99,50& [10000-1000/1103,75G [10000—100/89,25G 10000-1000|103,7)G | 5000—100/99 60G 10000—100{S89,23G 3000—75 |—,— 5000—75 1100,30bz | 5000—75 188,40G 3000—60 |—,— | 3000—60 199,50G | 3000—100/102,75bz 3000—150/109,00B | 5000—100/88,90bz | 3000—100/102,75bz | 5000—150/100,00B 5000—100/88,90bz 5000—100/102,75bz 5000—100/109,00B 5000—100|88 90 bz 5000—200/104,10G 5000—200/99, 19G 5000—200188,25G 5000—100/103,25bz 5000—100/99,10B 5000—100]90,00G | 5000—100199,10B 5000—100190,00G 5000—100/103,25bz 5000—100/99,10B- 5000—100/90,00G 5000—200/109 40G 5000—200/99,75G 5000—200/88 25G 5000—200]99,19G 5000—200/88 25G 5000—60 99,10bzG 5000—200188,10G

2000—1001100,10G j 5000—100 100, 1 0d 5

G5 S _wôe- de O

O wr

4 .

S | (

O

O

S

l 0 - o

O

S o on E a E Ss i A N] i A] Pi d bi J e,

ch/ wotrreoln E 7 I M CIO C HEck O H O Me U CO CID I CO CD HE- C

Ma go O R O o DD C0 DD C0 P L

L ai

d J J e Je] d m] mi my N Jd I] J Jm) fa bus 4 i d

b O o 9 m 00

«d

E L

E E

0 90 0! 1000u.500[100,50B Konstanz 1902 „134 1.1.7 | 2000—200 98,69G do. do. Aachen St.-Anl. 1893/4 | 1,4.10/ 5000—500/102,10H ta, Laa L urv E O 20I08,20G do. do do. do. 1902/4 E p 102,60G Lan e . . oeLXe 2000—200 98 70B Schl 8 Hlfi E Do. do. 1893/33! 1,4,10|/ 5000—500}99,99G L 1000 200198 70B esw.-Hlst, L. Altona 1901 unfv. 114 | 14.10 5000001101 106zG i 2 34 1.4.10 5000—200/98,8)G po, jt 24 agu ona unTv. E, 014,190bzG : | C I ONS O: ; ä 85,25 bzL 287 c E L6 50199 0G Lichtenberg Gem.1900 4,10! 2000—200/101,75G Westfälische ofe in | lrderunzen Termin auf Lon 4, Mü) 1908, | A omg gliche Eisenbahndireltion, S | d I N BE O E | Uai en Om A LLI B O Charlottenburg, den 6, Febegar 1905. bor dem Kèniglichen Amtszericie bierfelbst befin Bora Märkih-Friedland anb E N T ingleid imiens ver S E Aschaffenb. 1901 uk, 10 4 | 1.6.12, 2000—200/10100G | dia 6.064 117 2090_200/101.60G bo. Der Gerichtsschreiber U: den 16. Februar 1905. | gericht in MärkisG-Frie an ar 1905 Butbach-Licher Eisenbahn. Baukdiskouto. Augsb. 1901 ukv. 1998 4 | 1.4.10 5000—200/102,75G bo. 1902 34| 1.4.10 2000—200|—,— do. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. Grof ovunnen E O ; Märk.-Friedland, den 13. Mere i618 (0ER, Mie, v S vird die Station Trais- Berlin 34 (Lombard 44). Amsterdam 3. Brüssel 3. do 1889, 1897/34 versch, 5000—200 99,00bzG Qñbe L 5 17 | 2000 o do. Danzis. Roukurêverfahren. (87111) itsscreiber des Königlichen Amt3gerichts. | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amte F | ünzenberg für den Stügutverkehr eröffnet. gtalien, Pl. 5, Kopenhagen 4. Lifsabon London 3. | Deden- Baden O | 1612| 20001001193 79 Maadeb. 1891 uk.1910 4 1.1.7 | 5000—100[104,30G do. In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des O Rorficvoversaßres (87134) | Mogilno. Konkursverfahren. [87108] | Die Annahme und Auslieferung der Güter erfolgt Madrid 44. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 54. Bamberg 10 un l3;| 1612| 2000-100198 70G do. 75 80,86,91,02 I 33 vers. 5000—100/99,90G do 3 am 22. Juni 1904 zu Danzig verstorbenen Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 4 bestimmten, auf der Station Trais-Münzenberg Schwed. Pl. #5. Norweg. Pl. 45. Schweiz 4. Wien 8x. | Barmen 30/4 Hospitaliten Julius Karl Kalkuing aus Danzig versa

Q

do.

4 F TTELTTI T E E | F T

A P

B A

b 0 0E ED on C 00 LD go D

1,6, 1,6 s 1 U do. do. Í A 5 C Mainz 1900 unk. 1910 2000—500/103,50bzG Westpreuß. ritters{. T 33 : ; L 102,90 et.bzG î C UE R L a6 f . rittersh. T/33 irt i d ei d 1899 T L 102,90 et. bzG do. 888,91 fonv.,94 r, 2000—200 98,60bzG Do. do. LB'34 ü G 1 Halle a. S. | Kaufmanns Valeriau Jdzkowski hier wird | drch Aushang bekannt gemachten Zeiten. o. 9 6 2,90 et. bz 1800/4 | 139"| 5000_200[101 600;G En i ift zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, feNIeLes Se Ln des E uGtermins na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh Butzbach, den 17. Februar 1909. Geldsorten, Banknoten und Coupons. do. LIO, IED, As é 1,3, 103,40G Ann i “064 | 12. id 101 70G 4 o, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- es G A ch aufgehoben. Butzbach-Licher Eisenbahn-Actien-Gesellschaft. Münz-Duk pr.|—,— Engl. Bankn, 1 £/20,49bz do. 76, R N 98,7öet.bzG perzeihnis der bei der Verteilung zu berüdksihtigenden | ®" hle a. S., den 8. Februar 1905 Mogiluo, den 15. Februar 1905. Der Vorstand. Rand-Duk.f St,—— Frz. Bkn. 100 Fr. 81,50bz | F i Forderungen der Schlußtermin auf den 4, März Halle a. S-., O Abteil 7 Königliches Amtsgericht. E Sovereigns . ./20,425bz |Holl. Bkn. 100 fl.|—,— D 1876, 78 31 1905, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- SHngliges Amidgeris V Konkursverfahreu [87194] | [87344] Bekanntmachung. d Ee 0OIbI Jal Den V ac:[86 208) do. TRCOMEIRE lichen Amtsgerichte bierselbst Pfefferstadt, Hofgebäude, | Walle, Saale. O E 71e V Luraveriilben res das Vermögen des Rheinish-Westsülisch Niedertändischee s Guld.-Stücte fili Desi „Bk. p.100 Kr. D do, S ; s j S Konkursverfahren über das Vermögen de nl ; raunfkohlenverkehr. «Dollars . 4, 0. 1000 u. 2000Kr. 85 25b; i Ua SE Zimmer Nr. 50, bestimmt. Das Kon ( S., | Heiurich Schlemaun zu Ennigerloh wird nah s S bett fär den Vetfand vou Siuetials Si. |—— Russ. do p, 100 R. 216,05 Do: amm.Obl. R R 95. andels8mauns Richard Schaaf zu Halle a. S., L : ALS um 1. März d. I. tritt für den \ St..—,— l 1 216,05bz do. amn T4 Gerichte E ais ai ben Awtogeridt. Abt. 11. ebli erstr. 10, wird nach erfolgter Abhaltung | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch BBunkohlen und Braunkohlenbriketts aus dem Ae Es Ao, 00, L MSTOODI do. 99, IL, TTT 04/3

, ' E aufaeboben. au! : ; ein do. neue p. St./16,20bzB | do. do.5,3u.1R./216,05bz ; \ 9 Danzig. Konkursverfahren. [87113] | des Schlußtermins hierdurh aufgeboben. Se rheinischen Braunkohlengebiet nach Niederland doc Vac ke EDT L Bielefeld D 18984

" 5 Oelde, den 15. Februar 1905. s über dem Tarif B : ebr. Ee e L Das Konkursverfahren über das Vermögen des Halle a Seliches Le eiE Me L, Königliches Amtsgericht. Us ar ls Fra e Hege E Amer Not. at d n Sémeiz N 10 al t p e B Molkereibefizers Albert Zulauf in Danzig, Halle, Saale. Koufurêverfahren [87132] | Pillau. Konkursverfahren. [87104] Vis Bergbeimer Nebenbahnen und der Mödrath- do, feine. 2/4217 Stand. N 100 Kx. 113.40bs gn S 190201 N enteenis n lee 1904 Pp Das ‘Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Di ry S da eei Pillau Liblar-Brüktler Eisenbahn gelegenen Versandstationen E R 10000 do. kleine .…. (r Bogn em Vergleichstermine vom 21. * T L ers Friedrih Engert in Halle Schuhmachermeifters Ernft Su E s g. N B do | genommene ZwangkvergleiŸ ; dus i R a S: mird nab erfolgter A baltu des Séluß- | ist infolge eines von dem Gemeinschuldner S Bercinzelte, bauptsählih in der Abrundung L ah mm h eshluß von demselben Tage gt 111, termins bierdurch aufgehoben. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ergleih2- | ratsäge für 10 t auf ganze Markbeträge be- S L s Edi Bard. «Rummelsburg 3 dur aufgehoben. _ 5 [l S., den 15. Februar 1905 termin auf den 7. März 1905, Vormittags | hente unbedeutende Erhöbungen werden erst am oa S E A CISRMRNE de 10 Danzig, den 13. Februar 1905. Ha L Os liches A t3gerit Abteilung 7 97 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in 16. April d. I. wirksam. Der Tarif ist zum Preise 9 #190014.05/4 | versch, G08 prets: 1890 20 e e, Banls, Rocfuroverfähren, (87133) | Milan Zimmer Nr. 1, anberaumt N T Fonkurs: | v0 60 d dutch die Güiterabfertigungöstelen Wu be- reuß. Schaß 1904/34| 1.4.10 , - [100,60B Bromb. 1902ukv.1907/4 | “Des far S7] | bear Konturöversahren üer das Bermdgen der | vorsGlas ift auf dr Ger eteiligten niedergelegt | b t. Reichs-Anl. konv. 34 1.4.10 5000——200/102,40B as deo E ibe E lineato! is Marx Guido Busch- R dge ir 1e rg “Banie "S Go. in gerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Nähere Auskunft geben bie Verwaltungen der ge- do. do. . 134] versch.| 5000—200/102,49B urg ins. zeitherigen Kantineuwir s : ;

[E R c i 2M fel 1868, 72, 78, 87/3

T f en 15.-Februar 1905. di T sbureau der do. do. ._» - «/3 | versch./10000—200191,50bz Gaste 1S9, 75, Sbo1

beck in Dresden wird nah Abhaltung des Sluß- | Halle a. S. ist zur Abnahme der Schlußrehnung Pillau, den 19. Febru nannten Nebenbahnen sowie das Verkehr bo: ult Febr.| 91,50à,40bzG,50bz I 190 3 4

4

1 {4 7 3,9

1 L un : E

Li 129! 5000—ck00[98 756 do. ch .| 2000—100]98,70B do. do.

; L - 106 L do. 04/34) 1.2.8 | 5000—100/98,90& do. neulandsch. TT 3x og G Marburg 34| 1,4, C do. do. Lll

99'90b;G Merseburg1901ukv.10/4 | 1,4.10| 1000—200/104,00G -

99'90bzG Minden 1895, 1902/34 1000—300/98,80G Hess.Ld.-HyppfdbrI-V 3x

R ASA Mülh., Rh. 99 ukv. 06 4 | 1,4. 5 do.Komm.-Obl. Tu. TT 35|

109,00G do. 1899 33 5

99'10G Mülh., Ruhr 1899/4

p je A pr dh ek rae emar ree Pren Pren h i —R R R R R R R R 2 Pa Ian ies: Des def Ry Jud h dul :sancs jrid: ank fue: jan: des D Ee E D Ii i bd bek pt pt dk fremd prr fre pri fremd Predi Pre fd ferde dk Pra Pera rek funk drerd fc perrk prak:

S S . G 0 e Er Ee S chSMS . 0 D E S

N A -

s —1—J

pem pen

200/99,10G do. 1889, 1897/34 14.10| 5000—200/98,75G Sächfische Pfandbriefe. 0 102506 München 1892 4 | 14.10! 5000—200/102,00G Q L E Pf f 103306 do. 1900/01 uf. 10/114 |versch.| 5000—200/104,25b;zB | Landw. Pfdb. Æl. ITA,

98 5B do. 86, 87, 88, 90, 94 34 versch.| 2000—100/98,90bzG A

D 1897, 99 34 vers. 5000—200/98,90bzG D A Al

5000—200/99,25bzG S A

2000 00e Ca S XXIV, XXV | 3x | verschieden |99,69bzG

2000—200198" Kreditbriefe ITA-IVA, S X X NNIT

z

| 1.1.7

-

A

S SSE

| o s 5000— Ó o. , | erl R L ANR D I Münden (Hann.) 1901/4 ; | 5000—200[102 50G Münster 1897/34 ‘4:10! 5000—100l98,80G Nauheim i. Hef. 1992/3 | 2000—100[193,306:G Naumburg 97,1900kv. 3 ‘6. 3000-200198 0G Nürnb. 99/01 uk.10/12 4 | 410 5000—200|98 99G do. 1902,04 uf. 13/14 4 ib. 2000— 98 \ do. 91, 93 kv., 96-9834 ersch.| 2000—100/102,80bz 19033 | de 5000—100/102,80G r

orm & bunt pati dund C Bie pad pued fund feud und fand jraad jmd . * . 6:25

Prt mei Jerk Pert bret

A

R ERRI tes A 1.1.7 }103,00G 0. Zu ,

VIT, INA IXBA'| | XBA,XT-XVIXVIII | As F 9 XIX, XXIT—XXYŸ!| 34 | verschieden |99,60G

«As

bi pr pk pk pre Pre rik ree

L L S A

e M J] b J] O

tôr r

e 3, =

co

Rentenbriefe.

Hannoversche 4 | 1,4,10| 3000—30 1103,30G do. 33x! versh.| 3000—30 1100,25G Hessen-Nafsau 1,4,10/ 3000—30 [103,50G do. do. „, , „34| versh.| 3000—30 [100,25G Kur- und Nm. (Brdb.) 4 | 1,4,10|/ 3000—30 1103,25bzG do. do. . . 3E! versch.| 3000—30 1100,90bzG Lauenburger 1,1,7 | 3000—20 1103,40G Pommersche. .… 4 | 1,44,10| 3000—30 [103,25bzG do. 35! versh.| 3000—30 |99,90bzG Posensche 1,4.10/ 3000—30 |103,251S Do 3x! vers. 3000—30 [109,25G Preußische 1,4,10 3000—30 [103,40G do. « «34 vers.| 3000—30 [100,00G Rhein. und Westfäl. 4 | 1,4.10/ 3000—30 [103,40bzG do. do. [34] vers. 3000—30 [109,25G Sächsische. .….... 4 | 1.4.10| 3000—30 [103,258 5000—500/98 60G Schlesische 14 | 1,4.10| 3000—30 1103,25bzB 2000—500[102,10G do 134) vers,| 3000—30 |100,75bzG Schleswig-Holstein. ./4 | 1.4.10 3000—30 [103,25bzG do. do. [34] versch.| 3000—30 [100,40G Ansb.-Gunz._ 7 fl,-L,|—|p.Stck.| —,— Augsburger 7 fl.-L, .|—|p.Stck. S Bad.Präm.-Anl. 1867/4 | c 151,75bz

Bayer. Prämien-Anl./4 | 1,6 | c —,— Braunschw. 20Tlr.-L.|—|p.Stck.| 171,50bz Cöln-Md. P ._./34| 1,4,10) 138,25bzG F anburg, 90 Tlr.-L.|: ù 5 147,90bz übecker 50Tlr.-L, . é 150,50B Meininger 7 fl.-L. ,.|—|p.Stck. 41,00bzG Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1. O Fa Pappenheimer 7 fl.-L.|—|p.Stck. “O aae

E R E 3

do. : 1/

; himm, : unterzeihneten Eisenbahndirektion. 4 k fo.134! verscb.| 5000—150/102 408 Charlottenb. 1889/99

termins hierdurch aufgehoben. i des Verwalters, zur Mus ey T Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. s den 13. Februar 1905. Ps. 4a A. v verle 5000—150 102, R do. 99 unkv. 1906 On bac a. M. 1900 4 |

Dresden, den 17. ou “pr gar M 00 I Mate Aowberax E e Beschluß Reinheim, Hessen. [87202] Königliche Eisenbahudircktion. E L. 13 | vers./10000—100191,50b M0. 1ASEA UREO, 2 31 N G do, - 1902/34

Mater mger A 87130] fassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Nontuoonerfnyren. Vermögen: der | [87345] o Lac R Bl | 1.1.7 | 3000—200 A S0et bzB do. 1895, 99, 02/3! vers.| 5000—100/99,60G Offenburg 128 y

Ebersbach, Sachsen. Beschluß. Aa Vermögens\tücke sowie zur Anhörung der Gläubiger | Das Konkursverfahren über das O TAE d Uebergangsêtarif für den Verkehr mit der do tv. ukv. 07|34| versch.| 3000—100/100 25G Coblenz I. 1900 4 | 1.1.7 | 5000—200/102,40 et.bzG | Opa 1902 1/34

aZs Konkur thnen S N er eaddiets über die Erstattung der Auslagen uud die Gewährung Fou E E Si ju Soxcóst Hohenlimburger Kleinbahn. Unter Bezugnahme do. v. N u. 94/34! 1.5.11] 3000—200|—,— E 1885konv. 1897 3 ver! N 99,00G Deint 1903 33 uhmachermeifter ] EeE E H baer, | Nachlaß des Jo ) E i d. I. * 1900 [34 L5.11| 3000—200|— obur 90234 1.1, E e: der E Forafei

August Heiurich Sauermanun in Ebersbach cusschufes na irmin auf den AG. Müxg wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins A E r das Gil Glagfelt vom do: 1902 ufb. 103 10 300000 Ebpenict 1901 unfy.104- 1,4.10/ 2000—200[109,40G Porti tut es:

E E E ents 1006 der m mene | 1905, Vormittags 114 Uhr, vor dem König | hierdur aufge im Rheinisch-Westfälisch-Nieder- 00, _LOUS J RNEN LRS EAOE 84, 90, 95, 96 500—300/98,80G pam 199917208 31

M e o un

O

Has bd - p 4

. März d. I. ab im i 84, 90, 95, 96, 1903/34 ; vori j j instraf Reinheim (Hessen), den 13. Februar 1905. 1. März d. Ï ; ; ä do. 1896 000—200|—,— , 90, y | S 80G l 903 3x cbdtermine L É re/tsfdftigen Beichluß vom | lden utsgerichte bierselbft, kleine Steinstrae | Ney herzoglich Hessisches Amtsgericht. | ländischen Güternerkehr ne rhr den Verkehr mi Baver.St.-Anut.064 | 15.11 2000 OsS 01G | Cottbus INO ufy, 1 Lo O O | Posen 20. Januar 195 bestätigt worden E E Halle a, S., den 15. F ebruar 1905. Rheinsberg, Mark. [87115] Kleinbahnen für bestimmte Frachtgegenstände auf- do. Eisenbahn-Obl.!| 3 5000—500/91,50bzG 2 al 2/31 Ebersbach, den 17. Februar 1909. Der Gerichtsschreiber Konkursverfahren. ‘enommen wird. Vom gle‘hen Tage ab wird im do. Ldsk.-Rentensch. 1 E 900 4 | 5000—200|—,— 4 3ba. 1897, 01-0331 Ko ges O E (87203) des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7. In dem „Konkuräverfahren E ever S Verkehr der Hobenlimburger Kleinbahn mit belgischen Brnich-Lün. Sw.Ÿ1) : 5000—200/100,50& Do, 1AM ags Ne | 5000—200/103,60bz E Ie Elberfeld. KR8oufursverfahren. _[872 A 5101 | Kaufman ito Lappe zu ein®verg, l | Stati r Uebergangstarif im Erstattungswege 0. D 13 | 1.4.10} 5000—200|—,— : R TOh: | e j Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Hamburs. Bekauntmachung. (87216? | kabers der Firma Rudolf Ernft Eich Nachf., ist Teieneel der bere Auskunft erteilt die Güter- Bremer Anl. 87,88, 20: 5000—500/99,80bz E: Le 1A Bt Kaufmanns Gustav Behr in Cöln, Mozart-| Im Konkurse der offeueu HandelgeteiGne zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, abfertigungsstelle Hohenlimburg. Elberfeld, den O e 92, 93/34| 1,5.11| 5 0bz Da un A di 1897 31 ftraße 1, alleinigen Inhabers der Firma „Gustav | in Firma Cäsar Prediger G C n p zur Erhebung von Einwendungen ge en das Scluß- 13. Februar 1905. Königliche Eiseubáhu- A 33 do. 1902/34 Behr“ in Elberfeld, Hofaue 66, wird, nahdem | Jmport-Geschäft) hier und A MÉTeLIE Sho verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden | p irektion, namens der beteiligten Verwaltungen. 3 i 9023| 5 Dessau 1896/34 der in dem Vergleichstermine vom 23. November | (Deutsh-Ostafrika) mit Zweigniederlassung tn JFbo Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über —— Dt.-Wilmersd. ukv. 11/4

SSS bd J J J bd pte] dd ax} pu bd J

S:

e

S

9 =0: do. 00|— Crefeld

TT zurd rand hund part pt pn pra pre pu dund pu dund. dret dret Q frueed

0D

Ii 4 jf 1 jf t S A E

bad J f J —] band unk bed J

j

VL dund hard hrned dund hund pund ——

o e —_—

do. ¡9 | | 9 ? i 19004 | | 5000—200/99/00G Remscheid 0/- 5000—200199,00bzG Rbeodt IV 1899 ‘1,7 | 2000—200/99,20G do. 1891/34 4,10/ 2000—200/99,20G Rostock 1881, 1884 34 :1.7 | 5000—200/99,75B va 1903 34 :4.10| 1000600 D do: 1895/3 | 3000—500/98,75 Hi |: L (D Saarbrüdcken 1896/34 D 00—100 104,99G St.Iohann a. S. 1902/34 | 5000—200/100,10G do 1896 3 5000—100/109,30G Schöneberg Gem. 96/3

3000—100|—,— ; 7: ' Schwerin i. M. 1897/34 O10 101,40B Solingen 1899 ukv. 10 4 1000 |[102,00G le 1000 Spandau 1891/4 1000 |98,75G Stabzard i. Pom. 98/31 C argard 1. Pom. 5000—500/101 0G | Stendal190 utv.1911 4 1/10000—200]99,50G do. 1903/33 e , L 0. l es A N o 98,69G do. 1902/33 5000200 Aer Thorn 1900 ukv. 1911/4 200|—- do. 1895 34 5000 —200/102,70bz Trier 1903/34 lane |Baae 8 1000— 200/99 50G e 88818 1000—200/103,40G Mtautar 1900 4. 1000—200/99,00G U 1e 500010001102 75G Do: 3/3x 5000—200/99,00G do. 9, 98, 01, 03 1/34 2000—200|101.75B Witien 1862

5

—_—— +-

A a m —J O

e S

pi prt prt E pk jdk jrrdk prr jd pre

D

=2

wmm,

Pt jt fert d N I A a O]

e O

OPPPP

Do Do 1902 s E E eL Ci ; 4, 5 z : Gr.Hess.St.-A. 18994 | | 1904 angenommene Zwangévergleich durch rechts- (Portugiesish-Ostafrika) soll eine zweite Abschlags- | die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer | [87346] Bekanntmachuug. : do. do. 1893/190034 5000—200 Dortmund91, 98, 03 T3x) kräftigen Beschluß vom 7. Dezember 1904 bestätigt | verteilung erfolgen. Dazu sind etwa t L Vergütung as die Mitglieder des Gläubigeraus\chu}ses | Mit Geltung vom L Mars S r Ae do. 1896, 1903, 04/3 Dresden 1 unk. N 3 ist, bierdurch aufgehoben. verfügbar. Nach dem auf der Gerichts\hrei ite Los der Schlußtermin auf den 21. März 1905, Vor- gungeuenne nach und von cen tSbahn ci hie Hamburger St.-) int. 31 dy, 1900 31 Elberfeld, den 15. Februar 1905. Amtsgerichts, Ziviljustizgebäude vor dem Holstentor, | nittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | burger Kleinbahnen über die Staa nübergang! do. amort. 1900/4 Hrdrvfdbr. I u. 11/4 | ve Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Hinterflügel, Erdgeschoß, Zimmer Nr. 160, nieder- | bierselb bestimmt. station Sensburg der Frahtnahlaß von T rres E angt de T M 1912/13/3t| be Gebweiler. Konfurêverfahren. [87353] | gelegten, B N M 4107 gy e Kid rut Rheinsberg, den 11. Februar 1905. i 100 Kg in mes Urionge E va Aada Tia do bo : 190037 do. Grundrentenbr.I| Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des orre S bia Z 8305 57 is E Der Gerichtéschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Bedingungeo E “Vex Raliéubua Sensburger do. St.-Anl.188613 | 15. 500189 7 Düren H aa] | Ferner B / ¡ —— c erfte ( i Uurg- Drei | : o. | D Nouder, é u e eng! ga Abichlagsverteilung auf früber bestrittene und nah- Riesa. Ï [87208] Rleinbahnen üker die Staatsbahnübergangsstation do do. mar LBIS «0, do G 1831 konv. B es ms Beraeinsalbner T anaitien träglih angemeldete 4 4027,86 nicht bevorretigte e E Senf artverfare e Ee A Rastenburg bercits ewer: ist. U Auskunft Lüb.Staats-Anl.1899/34| 1.1. Düsseldorf 99 ukv. 06 C Ln ; angs id ralet8- furéforderungen. aumeifter ichar nee ilen die beteiligten ertigungsstellen. E : do. do. ufv. 1914/33 | L EBIN Saebtas wangen O E hes, den 15. Februar 1905. Strehla ist zur Abnahme der Schlußrehnung des r Sni gsberg t Pr., den 15. Februar 1905. | er 1 ; , ,

N 4 l do. 88,90,94 1900.03 3

do. do. 913 | 14. : o. 88,90,94,1900,03/34|

Vormittags 9} Uhr, vor dem Kaiserliben Amts- Der Konkursverwalter: Georg Jentsch. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Königliche Eisenbahndirefktion, Mel. Eisb.-Schuldv. 34 ‘1.7 | 3000—600 Dura 1599/4

e

T jd park pen rank rek pri C

L

Anteile und Obligationen Deutscher Kolonialgesellshsftenu.

Ostafr. Eisb.-G. Ant.|3 | 1.1 | 1000 u. 100/103,75b¿G vom Reich mit 3%) |

insen und M Dt.-Ostafr.Schldv\cch.|34]| 1,1,7 S

o. 1882, 85, 89, 96/34 1902 1/34

: i e ; s Sgtlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- ; ens der beteiligten Verwaltungen. do. kons. Anl. 86/34

peridite bierfelbst anberaumt Der BergleibEporlblag | Meimrtots wn e S eeTagren L 199) | jtigenden Forderungen und zur Besdluh laffun der | n weranntmachung do: _ do: Oluf 113 14 Cisenac 1899 ufv, 09/4 o V ® 7 2 4 ; ; - J s . . . . «Ls C

ber Gerichtsschreiberei hier zur Einsicht niedergelegt. | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen Per E die E O S (8 S kdvents Oesterreichisch-Ungarischer Oldenb. St.-A. 1903/3x| 1.1. Elberfelder v. 1899 1/4 |

iler, den 17. Februar 1905 des Kaufmanns August Bertram in Heinrichs- | !tüce sowie Uver die Srilaltung der ZuULtagen Un Eisenbahnverbaud do. do. 18963 | 1. : do. IT-IV 4

Gebweiler, “s L" gmtagerit. walde Ostpr. ift zur Abnahme der Scblußrehnung | SeV h e einefchu}es” der Septußtermin auf den| Teil 111, Oest 2 vom 1, April 1902 ets Bod Pidbr: H verd. 20020 elg 08 U 120

E 7 p T Z : des äubigerausschusses der Sczußlermin auf den 3 L, De s : acbs.-Alt. Ldb.-Obl./33 , -lbing C

Gerresheim. Konfursverfahren, [87200] | 4 tas Schlußver S be e Merteilong | 16. März 1905, Vormittags 9 Uhr, vor dem | Ab 1. März 1905 gelangt per 4" E S.-Gotha St.-A.1900 4 | 1,4, Erfurt 1893, 01 1/4

In dem A U Ne So ep ra des d o berücksihtigenden Särderungen der S&lußtermin hiesiger A E bestimmt worden. | zur T L Ee un do. Cane 4, R 1893, 01 ITT 3

Schuhwarenhäudlers Joy ner u | Juf den 9. März 1905, Vormittags 10 Uhr esa, den 17. Februar 15. güngungen ; j seitbe: Sacsen-Mein. Ldskr. 4 | 11. c Effen 1901 unkv. 1907/4

Eller is zur Prüfung der nahträglich angemeldeten | au? den 2. Zt&r3 h rf L Königliches Amtsgericht. Insoweit durch diesen Nachtrag gegen 16 aclen-Pecein. LDsfr, L, do. 1879, 83, 98, 01|3x : ; F z vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer D amit ¿ lten die bisherigen SächsischeSt.-Anl. 69 /3x| 11. Î ; j; , 83, 98,

Eer E “eus „ful, d e E A Nr. 4, bestimmt. (N. 1/04.) Schirgiswalde. Koufuréêverfahren. [87137] Fr E o his 15. Apeil e do. St.-Rente. .13 j / Fuenes. 1901 unky. ae di

Vorm tags sbeim Zimmer Nr. 14, anberaumt. Heinrichêwalde, den 13. Februar 1905. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Der Preis des Nachtrags beträgt 020 Æ 7 ee É ar: ebr Franffurt a. M. 1899/33

gerichte in Es E er Tie Berdrow, Sekretär, Gerichtsschreiber Krämers und Schankwirts Karl August | 555 Kronen für das Stück; er ist nur bei den b EErab-Sud, edr, 3 p OL I u. T1 (34

EAEE "Sönigliches mtégeriht. : des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 3a. Thomas in Weifa wird na erfolgter Abhaltung | ¡7 Ta V I LND, | :

R E : teiligten Endbahnen zu beziehen. do. Landeskredit 34 do. 1903/35 Gerresheim. Konkursverfahren. [87198] Königsberg, Pr. Ronfursverfahren. [87120] | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Münch en, den 14. Februar 1905. Wein. Ldskred, uk, 10 4 ftadt 1898

s î lde, den 16. Feb 1905. | | : Sraiad i. B. 1909 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schirgiswalde, den Februar Generaldireftion der K. B. Staatseiseubahue" E SíSLA i 81/8331) 3000 1.1000 d 1903

L ligen Gutêpächters Christian Lofsow, Königliches Amtsgericht. ch.| 2000-—200[100,30B L Kaufmanns Gottlieb Schlupkoten u Benrath, Flccita Angerapp, jeßt hier, wird nach erfolgter | Stettin Konkursverfahren [87214] Altd K ürstenwaldea.Sp.00 usmaux L , s ° . ; «Kolberg ._.[34| 1,4,10/1000 50 .B.1 1 alleiniger Inhaber der Firma Carl Schlupkoten, g E Das Konkursverfahren über den Nadlaß des Verantwortlicher Redakteur Bergiscb-Märkise Tri3i 1011 u. 500199,50bzG rth i. B. 1901 uf. 10 t nah Dr. Tyrol in Charlottenburg. Braunschweigische 4j nich. 34

s Ÿ ral 1a | Abbaltung des Schlußtermins hierdurch aufgeho 3000-300199 70b 2 ift zur Prüfung der naGträglis o T0, Forde | * Königsberg i. Pr., den 9. Februar 1905. Kaufmanns Karl Plensfe in Stettin i Braunschn S ddt L, ion wee S mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Ld Röntgiches Ag r 7. (87119) Eee P O E TAE aufgehoben. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Rib n ai Glauchau 1894, 1903 i im, Zi . 14, an E, Königsberg, Pr. Konfur8verfahren. [87 , . . ichen gar. A Sa n E E E L Das Konkursverfahren über das Vermögen des Der Gerichtsschreiber Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und VerlasF Magdeb.-Wittenb, A.|3

Guälen 1901 ukv. E A o. ; : ; Mecklbg. Friedr.-Frzb.|3 örliß 1900 unk. 1908 K3nigliches Amtsgericht. Fleischermeisters Erusft Klein in Königsberg des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 5. Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. Stargard-Gltriner ' 3 Berns unk 1900|: row...

0. Graudenz 1900 ukv. 10

oco M0

E A) t i bs

[ck

Rüdckz. gar.) (v.Reich sicher gestellt)!

bmi bk J] brr J J] furt Prt C0 Pt Pk J Pri J] Pert Prei Pr Pr Pert m) Ârf n] m] Âeuck J J] n] 2] duc J J QO

Ss

Ausländische Fonds. Argentin. Eisenb. 1890 ,. .| 5 do. do. 100 Lvr.| 5 do. 20 Lvr.| 5 do. ult, Febr. Gold-Anleihe 1887| 5 do. fleine| 5 o. M F : L j o. abg.kl. fandbriefe. i; do. innere 4x 3000—150/126,00G 0. do. fleine| 44 3000—300|112,60G . äußere 1888 20400 4/| 43 3000—150/108,25G x do. 10200 !| 44 3000—150/102,50bzG j do. 2040 M! 44 5000—100]102,00b s , do. 408 | 44 5000—100199,60bz do. do. 1896 408 A 5000—100188,75bzG Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. 10000—200|—,— Bosnische Landes-Anleihe . . ./50000—100/93,50G do. do. 1898 14 ch. 150000—100199,50G do. do. 1902 unky.1913

99,59B 99,50B 99,50B

200|—,— Worms 1899 L 2E orm

5000—200/99,40G do. 1901 ufv. 07/4 5000—200/99/30G 4 1903/33 5000—200 20G do. konv. 1892, 1894/34 2000—200/102,10G 2000—200|98,60G / s 2000—200/104,00G do. 44 2000—200]98,75G i 4 2000—100/102,00G ß 3x 1000 u. 500[98,90G : 4 5000—200|—,— . 34

O E —I—A I

d-i

99,60B

99,60bzG 95,90bzG 95,90bzG

94,60bzG 94,60b;G 94,70bz

88,00bzB

W

S OOOMmOoOOMm

mm G I Ae Ins B—-B A A I

é N do. do 3

5000—100|—,— Calenbg. Cred. F. . ./4 |v 5000—100[99'25G de, D P 34 vers 1000—200[103,70G do. D. E fündb.!34| veri

c

101,90 et.bzB 101,90G

D

ir ia r S f jr Pr r En O r É bn

p i i m mS p pre p Pee m Pre Pork Jch Jer k Pn Peck bemk uen durci pur pur J CO) bek preck prak dunk prck brd þurck O) O J dund Q (e)

p p i R S . S

Pt 1A DO f j P Pr j r O LO Fa Pa J 0A OOAN—A-]—I

At E OoODD00IP