1905 / 45 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fayseln, Bonbons, Brauselimonadebonbons, Butter, | 4. 76 249. Butterfarbe, Brot, Cakes, Kakao, Kaviar, Cham-

pignons, Schokolade, Zitronensaft, kondensierte Milch, | 24/10 1904. Hermann Kleiu- Konfitüren, Cornedbeaf, Datteln, Dörrgemüse, | hols, Berlin, Wilhelmsir. 39. Eterkonserven, Cierfarben, Eiernudeln, Eierteig- | 6/2 1905. G.: Vertrieb von Gas- waren, Erbswurst, Essig, Feigen, Fish-, Fleisch-, beleuchtungs- und -heizapparaten. Frucht- und Gemüsekonserven, Fleischertrakt, Fruht- | W.: Gasheiz- und -Beleuchtungs- essenzen, Fruhtmarmeladen, Fruchtgelees, Frucht- | apparate, -Vorrichtungen und -Zu- wein, Fischeier, frisches und gefrorenes Fleis, Pökel- | behör, Gasautomaten.

fleisd, Rauchfleish, gesalzene, gedörrte, geräucherte

76 223. B. 11435. | 22b. 46 230. P. 4199.

21/11 1904. Phoio- chemie G. m. b. S., Berlin, Alexandrinen- straße 110. 4/2 1905. G.: Herstellung und Vertrieb photograpbi- scher Papiere 2c. 4 Photographishe Pa- piere, Trockenplatten,

zeuge sür Schmiede, Schlosser, Mechaniker, Tischler, Sedeanutan, Kakao, Schokolade, Marzipan, Bon- j 13. 26 &. 76 258. F. 5383. | 2.

Zimmerleute, Klempner, Schlächter, Schuhmacher, | bons, Zuckerstangen, Gewürze, Suppentafeln, Essig,

ttler, Landwirte, Gärtner, Gerber, Müller, Uhr- | Biskuit, Brot, Zwiebäcke, Haferpräparate, Bakpulver, macher, Winzer, Stellmacher, Künstler, Maschinen- | Malz, Honig, NReisfuttermehl, Erdnußkuchenmeh]l, bauer, Böttcher, Maurer, Schiffsbauer, Aerzte, | Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Shmir- Apotheker, Dresler, Küfer, Installateure, Elektro- | gel, Luxus», Lös{-, Bunt-, Ton-, Holze, Zellulose-, techniker. Ingenieure, Optiker, Graveure, Barbiere; | Stroh- und Zigarettenpapier, Pappe, Karton, Kar- Squhstifte, Drahtlyren, Panadeln, Kocher de, | tonnagen, Lampenschirme, Brieffuverte, Papierlaternen, Stachelzaundrabt, Drahtgewebe, Drahtkörbe, Vogel- | Papierservieiten, Brille: fuiterale, Karten, Kalender,

e m m

“q für Kinder, 4

p 7 2 Sis E

Bandwurmmittel

Bester Ersatz für

ßebrauohSe

bauer, Nähnadeln, Nähmaschinennadeln, Stecknadeln, | Kalenderrücken, Kotillonorden, Tüten, Tapeten, Holz-

Sicherheitsnadeln, Heftnadeln, Hutnadeln, Strik« nadeln, Krawattennadeln, Nadeln für chirurgische wecke, Haken und Augen, Fischangeln, Angelgerät- haften, fünstlihe Köder, Neße, Harpunen, Reusen, Fishkästen, Hufeisen, Hufnägel. Gußeiserne Gefäße, emaillierte, vezinnte, geshliffene Koh- und Haus- haltungsgeschirre aus Eisen, Messing, Kupfer, Nickel, Aw oder Aluminium, Badewannen, Wasser- Élosetts, Kaffeemühlen, Kaffeemashinen, Wäsche- mangeln, Radreifen aus Eisen, Stahl und Gummi, Achsen, Schlittshube, Geshüße, Handfeuerwaffen, Geschosse, gelochte Blehe, Sprungfedern, Wagen- federn, Roststäbe, Möbel- und Baubeschläge, Geld- {chränke, Kassetten, Ornamente aus Metallguß, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken Bügel- eisen, Sporen, Steigbügel, Blechdosen, Leuchter, De Metallkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle,

aßstäbe, Spicknadeln, Sprachrohre, Stockzwingen, gestanzte Papier- und Blehbuchstaben, Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdrucklettern, Winkelhaken, Nohr- brunnen, Rauchhelme, Taucherapparate, Näh- \crauben, Kleiderstäbe, Feldschmieden, Faßbähne, Fahrzeuge, und zwar: Wagen, einschließli Kindcr- und Krankenwagen, Luxuswagen und deren Bestande teile, Fahrräder, Wasserfahrzeuge, Feuerspritzen, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, Rahmen, Lenkstarngen, Pedale, Fahrradständer, Karren, Wagenbauartikel, und zwar: Wagenbeschläge, Borten, Nips, Tuche, Ledertuche, Federn, Wagenleisten und Wagenknöpfe, Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, Farbholzertrakte, Leder, Sättel, Klopfpeitschen, Zaumzeug, lederne Riemen und Treibriemen, lederne Möbelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehre futterale, Aftenmappen, Schuhelastiks, Pelze, Fir- nisse, Lacke, trockene und flüssig, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Wichse, Fleckwasser, Bohnermasse, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide, Leder- appretur, Schmiermittel, Pech, Schellack, Garne, auch Stopf-, Strick-, Häkel-, Stick- und Nähgarne aus Wolle und Seide, Waschleinen, Watte, Woll- filz, Haarfilz, Pferdehaare, Kameelhaare, Nefssel- fasern, Nobseide, Betifedern, Säcke (alte und neue), Wein, Schaumwein, Malzwein, Fruchtwein, Fruchte- fäfte, Kumys, Limonaden, Saucen, Pickles, Marme- lade, Fleischextrakte, Fruhtäther, Nohspiritus, Sprit, Preßhefe, Gold- und Silberwaren, nämlich: Ringe, A Uhrketten, Armbänder, Broschen, Hemd- nôpfe, Tuchnadeln, Fruchtshalen, echte Shmuck- perlen, echte und unehte Edelsteine, leonishe Waren, Gold- und Silberdrähte, Tressen, Lametta, Flitter, Kantille, Bouillons, Gold- und Silbergespinste, Tafelgeräte und Beschläge aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nick-l und Aluminium, Knöpfe aus A egr Steinnuß, Horn, Porzellan, Metall, nochen und mit Stoff überzogen, Trink- und Zier- läser, Schlittenschellen, Schilder aus Metall und or¿ellan, Bernsteinwaren, unechte Bijouterien, Gummischuhe, Luftreifen, Regenröcke, Gummi- \{läute, Hanfshläuhe, Gummispielwaren, Schweiß- blätter, Badekavpen, chirurgishe Gummiwaren, Radiergummi, Gummitreibriemen, Dosen, Büchsen Zigarettenspißen, Serviettenringe, Teefamovare, Federhalter, Platten aus Hartgummi, Gummi- \hnüre, Gummihandschuhe , Gummipfcopfen, Rohgummi, Kautshuk, Guttaperha, Balata, Stöôcke, Koffer, Reisetas&en, Tabaksbeutel, Tornister, G:ldtaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photographie- Albums, Klappstühle, Bergstöcke, Huts- futterale, Feldstecher, Brillen, Feldflashen, Taschen- becher, Salbentöpfe, Portemonnaies, Briketts, Anthrazit, Koks, Feueranzünder, raffiniertes Petroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, Dochte, Möbel aus Holz, Rohr und Eisen, Strandkörbe, Leitern, Stiefelknehte, Barnwinden, Harken, Kleider- \tänder, Wäscheklammern, Mulden, Holzspielwaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Bilderrahmen, Gold- leisten, Türen, Fenster, Bettsiellen aus Holz oder Metall, Stiefelhölzer, Werkzeuahefte, Flaschenkorke, Korkwesten, Korkfoblen, Korkbilder, Kortplatten, Rettungsringe, Korkmehl, Pulverhörner , Schuh- anzieher, Pfeifenspißen, Stockgriffe, Tülklinken, Shildpatthaarpfeile, Messershalen, Elfenbein, Horn und Knocen, Billardbälle, Klaviertastenplatten, Falzbeine, Elfenbeinschmuck, Meerschaum, Meershaums- pfeifen, Zelluloidbälle, Zelluloidspiegel,, Kämme, Kästchen, Kapseln, Zelluloidbroschen, Zigarrenspizen, Feuerzeuge, Flafchenkorken, Jetubrketten, Stahl- \chmuck, Mantelbesäße, Puppenkôöpfe, gcpreßte Ornamente aus Zellulose, Spinnräder, Treppen- traillen, SchaŸHfiguren, Kegel, Kugeln, Bienen- förbe, Starkästen, Ahornsiüfte, Buchsbaumplatten, Uhrgehäuse, Maschinenmodelle aus Holz, Eisen, Gips, ärztlichße und zahnärztliche, pharmazeutische, orthopädise, gymnastishe, geodätische, physikalische, chemishe, nautishe, eleftrotehnishe, phboto- graphishe Instrumente, Apparate und Utensilien, eleftrishe Elemente und deren Bestandteile, elektrishe Läutewerke, Mikrophone, Telephone, Amperemeter, Voltameter, Kontakte, Umschalter, Türöffner, Desinfektionsapparate, Meßinstrumente, Präzisionswagen, Kontrollapparate, Dampfkessel, Kraftmaschinen, Automobile, Lokomotiven, Waggons, Werkzeugmaschinen für alle industrielle und landwirt- schaftliche Zwecke, einschließlich: Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Strikmaschinen und Stickmaschinen, Pumpen, Eiëma’chinen, lithogropbishe und Buth- druckpressen, Maschinenteile, Kaminschitme, Reibeisen, Kartoffelreibmaschinen, Brotschneidemaschinen, Kasse- rollen, Bratyfannen, Eisschränke, Trichter, Siebe, Au rhn Matten, Klingelzüge, Eimer, Tifsch- estede und Hausstandsgeräte aus Gold, Silber, Messing, Neusilber, Kupfer, Nickel, Eisen, Stahl, inn, Wnb Alfenide, Britannia, Christoffle und olz, ummi; Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Streichinstrumente, Stimmgabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Aristons, Spieldosen, Blasinstrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maul- trommeln, Schlaginstrumente, Musikautomaten, Schinken, Speck, Wurst, Raufleisch, Pôkelfleisch, etrocknete, geräucherte und marinierte Fische, Klipp- \{e, Gänsebrüste, Gelees, Eier, kondenfierte, stere- lisierte, gezuckerte und ungezuckerte Milch, Butter,

Käse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöl,

tapeten, Lumpen, altes Papier, altes Tauwerk, Preß- \pan, Holz\hlifff, Zellstoff, Photographien, photo- raphische Druckerzeugnisse, Steindrücke, Chromos, Beldru@bilber, Kupferstiche, Radierungen, Bücher, Broschüren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, Del- gemälde, Abziehbilder, Bilderbogen, Modellierkartons, Bilderbücber, Stahlstiche, plastishe Bildwerke, Eß-, Trink-, Koch-, Waschgeschirre und Standgefäße aus Porzellan, Steingut, Glas, Ton, Nickel, Silber, Kaiserzinn, Alfenide, Britannia und Christoffle, Schmelztiegel, Retorten, Reagensgläser, Lampen- zylinder, Nohglas, Fensterglas, Bauglas, Hohlglas,

farbiges Glas, optisdes Glas, Tonröhren, Glas-

röhren, Isolatoren, &losperlen, Spiegelglas, belegt und unbelegt, Medizingläfer, Preßglas, Laternen- gläser, Flaschen, Flaschenkapseln, Ziegeln, Verblend- steine, Terrakotten, Nippesfiguren, Kacheln, Mosaik- platten, Tonornamerte, Glasmosaiken, Prismen, Spiegel, Glasuren, Sparbüchsen, Tonpfeifen, Schnüre, Quasten, Kissen, angefangene Stickereien, Fransen, Borten, Lißen, Besäße, Spiyen, Kleidershmudck, Häâäkelartikel, Knopfbefestiger, Stahlfedern, Tinte, Tusche, Malfarben, NRadiermesser, Gummigläser, Blei- und Farbftifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftsbücher, Lineale, Winkel, Neißzeuge, Heft- flammern, Heftzroecken, Malleinwand, Siegellack, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wandtafeln, Globen, Nechenmaschinen, Modelle, Bilder und Karten für den Anschauungs- und Zeichenunterriht, Schul- mappen, Federkästen, Zeichenkreide, Estompen, Sqiefertafeln, Griffel, Zeichenhefte, Zündhütchen, Patronen, Putßpomade, Wiener Kalk, Pußtücher, Polierrot, Pußleder, Rostschußmittel, Stärke, MWaschblau, Brettspiele, Stereoskope, Spielkarten, Noulette, Rascnspiele, Würfelspiele, Turngeräte, Spielwaren aus Holz, Blech, Zelluloid, Gummi, Stah!, Eisen und Stoff, Schaukelpferde, Puppen- theater, Sprengstoffe, Zündhölzer (Wachs-, Papier-, Paraffin-, Holz-), Amorc:.8, Schwefelfäden, Zünd- \hnüre, Lunten, Svprengk-pseln und alle Artikel für Minen, Feuerwerksfkörper, Knallsignale, Lithogravhie- steine, lithogiaphishe Kreide, Mühlsteine, Schleif- steine, Zement, Teer, Pech, Gips, Kalk, Kies, Schmirgel, Rohrgewcbe, Dachpappen, Kunststein- fabrikate, Stuckrosetten, Rohtabak, Raudtabak, Zigaretten, Zigarren, Kautabak, Schnupftabak, Tisch-, Weck-, Wand- und Standuhren, Linoleum, Roll- \chugwände, Zelte, elastishe Gewebe für Schuh- waren, Webstoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Baum- wolle, Hanf, Flachs, Seide, Kunstseide, Jute, Nessel vnd aus Gemschen diefer Stoffe im Stück, Gürtel, Samte, Plüsche, Bänder, leinene, halbleinene, baum- wollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Wachstuch, Ledertuh, Filztuh, Bernsteinshmuck, Bernsteinmund- ftüde, Ambroidplatten, Ambroidyerlen, Ambroid- stangen, Korbwaren, Nade!kifsen, Tarlatans, Stramin, fünstlihe Blumen, Mazken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets, Grabkränze, Sargverzierungen.

7G 218. V. 2287.

Jungíians

10/12 1904. Vereinigte Uhrenfgbrifken von Gebrüder Junghaus und Thomas Haller A. G., Schramberg. 4/2 1905. G.: Vertrieb und Herstellung von Uhren und Uhrenbestandteilen. W.: Ühren, Uhr-Werke, -Gehäusfe und -Teile.

3h. 76 220. T. 3251.

ALLDEUTSC

12/9 1904. Otto Treibmann, Dresden, Polier- straße 20. 4/2 1905. G.: Schuhwarenfabrik. W.: Schubwaren.

3 d. 76 221. O. 2040,

14/10 1904. Oefterreihishe —ck Wüäsche - Jnduftrie J. «&« W. / {5 Hauser, Berlin, Greifswalde1str. 13. {77 4/2 1905. G.: Wäschefabrik. W.: C7) Kragen, Manschetten, Serviteurs, C Oberhembden. E

AUZ N

j

A ART |

4. 76 222. T. 3330.

Beschr. 14. 76 224.

920/10 1904. Adolph Maas & Co., Berlin, Fnselstraße 9. 4/2 1905. G.: Anfertigung von

Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mebl, Neis,

Reis\tärke, Graupen, Sago, Grieß, Makkaroni,

Garnen und Zwirnen. W.: Wollengarne.

23/11 1904. Fa. J. A. Topf « Söhne, Erfurt, Dreyseftr. 7. 4/2 19056. G.: Fabrikation und Vertrieb von gewerblihen Feuerungsanlagen. W, : Mechanisch oder von Hand beschickte Feuerungen nebst deren Regulicr- und sonstigen Zubehörteilen.

M. 7603.

Stiefel-Wichsen und Creams. Giebt dem Leder sein natürliches Fett zurück und macht es dadurch dauerhaft, dabei verleiht es Aden damit behandelten Gegenständen durch

leichtes UVeberbürsten höchsten Glanz.

Alleiniger Lieferant

\ RICHARD BECKER, Wes BERLIN'S.+2, S i Prinzenstr. 3h.

i

28/11 1904. Fa. Richard Vecker, Berlin, Ei 34. 4/2 1905. G.: Sattlerwarenfabrifk. .: Lederpußzmittel. E

16a. "6 225. B. 9620.

Aale

5/6 1903. Brauerei Grof Crostiz, A. G., Leipzig, Georgiring 2. 4/2 1905. G : Bierbrauerei. W:.: “itl alfoholfreies Bier, Trinkwürze und Malz- extraft.

18S, 76 226. P. 4108.

„FOX-ALL'

15/9 1904. Popper, Fishl & Co., Wien; Vertr. : Pat.-Anwälte G. Fude u. F. Bornhagen, Berlin NW. 6. 4/2 1905. G.: Kommissionshandel mit tehnischen Artik.ln. W.: Technische, sportliche und cirurgische Hart- und Weichgummiwaren (mit Ausnahme jener, welche bei Automobilen [Selbstfahrern] Verwendung finden). Beschr.

18S, 6227. S. 5552,

17/10 1904. Jean Baptiste Saus, Brüssel Vertr. : Pat.-Anwälte R. Deißler, Dr. G. Döllner u. M. Seiler, Berlin NW. 6. 4/2 1909. G. : Gummifabrik. W.: Gummiwaren, und zwar Prâä- varate zum Revarieren von Gummiradreifen dur Bulkarißieren.

20 a. 76 228. B. 11 512.

Briketts, W.: Bulketts.

elite

für Heilzwecke oder zur Gesundheitspflége.

21/12 1904. Braunkfohlen- und Briket-Ju- dustrie Act. Ves., Berlin, Unter“ den Linden 8. 4/2 1905. G.: Fabiuifation und Vertrieb von

22a. 76 229. 3. 1170.

21/10 1904. Zebßshe & Stephan, Dresden, Pulsnigerstr. 10. 4/2 1905. G. : Bandagenfabrik. W.: Leibbinden, Bandazen, Bruchbänder, Gerade» halter, Korsette, Korsettleibbinden, Leibhen, Brust- halter, orthopädishe Korsette, Vershluß- und Unter- stüßungê8gurten für Leibbinden, Korsette 2c., Korsett- einlagen, Monatébinden und -verbände und Teile derselben, Sutpensorien, Gummistrümvfe, Gürtel, Laufgürtel für Kinder, Ohrenkalter, Ohrenschüter, Armbinden. Gurten und Bänder aus Baumwolle, Halbseide, Seide, Woll? und Leinen, Kautschuk und Guttaper&a, gummielastishe gewobene, gewirkte, geklöppelte und gestickte Gurten, Bänder und Liyen, Gummistoffe, gummielastishe Stoffe, Bett- und Wiegeneinlaaen, Dochte, Trikotichlauhbinden, Noß- baarstoffe, Trikots, porôse Stoffe, Tüll, Stramin, Gaze, Stoffe ganz oder teilweise aus Eisengarn, Krepp und andere elastish gewobene Gurten und Bänder. Verbandstoffe, Verbandgaze, Verbandwatte, Berbandmulle, Scharpie, Verbandbinden, Verband- töher, Vertantfilze, SdUwamwfilze, olzwolle, Holzwollwatte, Waldwolle, Zellstoffe, Zellstoffwatte, Matte und Wolle aus Moos, Torf, Kompressen und Monatsbinden aus solchen. Drainagen und Ligaturen für chirurgisbe Zwecke. Priesnißzumschläge, Ums{hläge

Apparate und Ent- widcklerpräparate, photo- graphise MNeproduk- tionen, Postkarten, Plakate und Beilagaekärtchen.

76 231. A. 4915.

SPAREWAS, SO HAST DU WAS.

9/12 1904. Aktiengesellschaft für Eisen- uud Brouze-Gief;erei vormals Carl Flink, Mann- heim. 4/2 1905. G.: Eisen- und Bronze-Gießerei. W. : Sparbüchsen.

26 b. 76232. N. 2707.

Danz. Margarine-Spezial-Haus „Hollando*

13/10 1904. Artbur Noege, Schidliß-Danzig. 4/2 19056. G,: Margarine - Spezialhaus. W.: Margarine.

76 234. L. 6160,

Nordica

7/12 1904. Dr. Mox Lehmanu & Co., Berlin, Elisabethufer 5/6. 4/2 1905. G.: An- fertigung und Vertrieb von Pa1fümerie-, Toilette- und Waschmitteln. W : Parsüa.crie- und Toilette- mittel, Waschmittel.

76235. H. 10 585,

Yirunikl

7/11 1904. Hannoversche Zündholz-Com- paguie Actieu-Gesellschaft, Hannover. 4/2 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von pyrotechnischen Artikeln und Zündhölzern W.: Pyrotcchnische Artikel und vyrotechbniscke Zündhölzer. Beschr.

37. 76 236. L. 6207.

Leonhardt's Gipskôrper

31/12 1904, Emil Leonhardt, Scônau b. Chemni. 4/2 1905. G. : Fabrik und Handlung für Baumaterialien. W.: Gipskörper mit ein- gebetteten Maschinenhobelspänen sowie für die aus solchen Körpern hergestellten Gipswände, Gipsblôde und Gipstafelu,

W. 5604.

38,

20/9 1904. M. Wilckens Nachfolger, Bremen u. Burgdamm. 4/2 1905. G.: Verfertigung und Vertrieb von Tabak: Fabrikaten und Vertrieb von Nohtabaken. W.: Rohtabake, Rauch-, Kau- und Schnupftabake, Zigarren und Zigaretten.

76 238, K, 9744.

j Hamburger Môpse

22/12 1904. Sonn Kluge, Hamburg, Matten- twiete 14/20. 4/2 1905. G: Engrosvertrieb von Tabakfabrikaten W.: Zigarren, Zigaretten, Kau-, Rauch- und Schrupftabak.

Mohr'sche B

26 b. 76 241,

Mohr'sche FFM

26 b. 76 242.

Mohr'sche BB

Mohr'sche F

Oelen und Farbwaren.

Anklamerstr. 38. 4/2 1905. G.: Fabrik chemisch- pharmazeutishec Präparate. W.. Chemisch-pharma-

2. 76247.

26 b. 76 239, M. 7662. L 9 Mohr'sche À 26 h. 76 240. M. 7663.

M. 7664.

21/11 1904. G. Wyker Cz., den Helder (Holland); Vertr. : Pat.-Anw. O. Krueger, Berlin NW. 7. 4/2 1905. G.: Herstellung und Vertrieb Hu, Tierheilmitteln. _W.: Heilmittel für kranke

M. 7665,

3h, 76 248. M. 7782.

26 b. 76 243. M. 7666. Mohr'sche A A 26 b. 76 244. M. 7667.

burg. 4/2 1905. G.: Export- und Importgeschäft.

mit Gummisoh!en. Beschr 9b. 76 250. A. 4865,

5/11 1904. A. L. Mohr, A.-G., Altona- Bahrenfeld. 4/2 19056. G.: Margarine-, Kakao- und Schokolade - Fabrikation, Dampffkaffeerösterei und Vertrieb von Iayras, und nußmitteln,

.: Ananas, Austern,

a. Rh. 6/2 1905. G. : - - Bapulver, Backobst, Biskuits, Bouillon, Bouillon- u effee Us Gitpap

werke. W,|: Montagemefser und Packpapier.

und marinierte Bilde, Geflügel, Gänsebrüste, Gänse- lebern, Gänseleberpasteten, Gelatine, Hausenblase, etrodnete d getrocknete Gemüse, Gemüsesamen,

etreide, Graupen, Grieß, Grüge, Hafer- flockden, Hefe, Honig, Hülsenfrüchte, Hopfen, Hummer, ferkakao, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kapern, Kaffee- aße, Kartoffeln, Käsefarben, Kochsalz, Kompotte, se, Krebsbutter, Krebs\{chwänze, Krebserxtrakt,

ewürze

Ha zus Kre Krabben, Kumys, Langusten, Küchenkräuter, Kunst-

butter, Kuchen, Lebkuchen, Limonade, Makkaroni, Malz, Mandeln, Margarine, Marzipan, Mehl, Obst,

ätherishe Oele, Speiseöle, Brennöle, Schmieröle, a hefe, Puddingpulver, Pumpernickel, idles8,

osinen, Neis, Safran, Schiffsbrot, Sinken, Schmalz, Schweinefett, Stockfishe, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Speck,

Speisefette, Sago, Suppenwürzen, Stärke, Tee, Talg,

Tapioka, Trüffeln, Vanille,” Vanillin, Waffeln, Würste, Zucker, Zuckerwaren, Zwieback, Zroiebeln, Sh 154 Malzertrakt, Farben, Farbstoffe. Je eschr.

Safi

Actieu-Gesekllschaft für Anilin- i _6/2 1905. G.: Herstellung und Vertrieb von Farbstoffen, pharmazeutischen und photographishen Produkten. nische Farbstoffe.

18/5 1904. Fabrikation, Berlin.

: Künstliche orga-

M. 7798.

13/12 1904. Max Mühsam, Berlin, : ufer 30. 6/2 1905. f rutn Fotibuler

_6/2 G. : Druckfarbenfabrik. (i Farben für die gesamte graphische Industrie, Ruße,

26 þÞ. 76 245.

Grunda

7/11 1904. A. L. Mohr, A. G., Altona- Bahrenfeld. 4/2 1905. G.: Margarine-, Kakao- und SHokolade-Fabuikation, Dampfkaffeerösterei und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Oelen nnd Farbwaren. W.: Ananas, Austern, Backpulver, Bak- obst, Biskuits, Bouillon, Bouillonkapseln, Bonbons, Brauselimonadebonbons, Butter, Butterfarbe, Brot, Gakes, Kakao, Kaviar, Champignons, Schokolade, Zitronenfaft, kondensierte Mil, Konfituren, Corned- beaf, Datteln, Dörrgemüse, Eierkonserven, Eierfarben, Giernudeln, Eierteigwaren, Erbswurst, Essig, Feigen, Fish, Fleish-, Fruht- und Gemüsekonserven, Feubtgelecs Fruchtessenzen, Fruchtmarmeladen, r

M. 7671.

ruhtgelees, Fruhtwein, Fisceier, frishes und ge-

orenes Fleis, Pötelfleish, Nau@fleisch, gesalzene, gedörrte, geräucheite und marinierte Fische, Geflügel, Gänsebrüste, Gänselebern, Gänselebervasteten, Gela- tine, Hausenblase, getr-cknete Früchte, getrocknete Gemüse, Gemüsesam?n, Gewürze, Getreide, Graupen, Grieß, Grüge, Haferflocken, Hefe, Honig, Hül!en- früchte, Hopfen, Hummer, Haferkakao, Kaffee, Kaffee- surrogate, Kapera, Kaffeezusäße. Kartoffeln, Käse- farben, Kochsalz, Kompotte, Krebse, Krebsbutter, Krebsshwänze, Krebsextrakt, Krabben. Kumyß, Langusten, Küchenkräuter, Kunstbutter. Kuchen, Leb- kuchen, Limonade, Makkaroni, Malz, Mandeln, Mar- garine, Marzipan, Mehl, Obst, ätherishe Oele, Speiseöle, Brennöle, Shmieröle, Preßbefe, Pudding- pulver, Pumperaickel P-ckles, Rosinen, Neis, Safran, Schiffsbrot, Schinken, Schmalz, Shweinefett, Stock- fishe, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Saccharin, Salate, Saucen, Sveck, Speisefette, S1go, Suppen- würzen, Stärke, Tee, Talg, Tapioka, Trüffeln, A e 8 en, Würst-, Zucker, Zucker- waren, Zwieback Zwiebeln, Porter, Ale, Malzertrakt, Farben, Karbftoffe. Bein. : eat

2. 76 246. R. 6444,

——————————

Am Vorabend der Kür cir ibichtec AbFührmittel'u: Eiñe Táss& Thèeader Suppe, üblicheiälHärine; Mönz= S genseiñe Yiertelstündenack d, Ddo UnerT ist: S, oderTheenechme manmit civas S iKlenGap; NachéinEFStunde S

30/12 1904. Fa. Dr. Hugo Remmler, Berlin,

zeutiïhe Präparate.

2VP. 5705.

unde.

14/12 1904. Mefßtorf, Behn & Co., Ham- .: Gummischuße, Gummistiefel und Schuhwaren

Talisman

9/11 1904. Akt. Ges. Mix & Geneft, Cöln

Leinölfirnisse, Walzenmasse, Gummi- Arabicum, Bronzepulver aus Legierungen von Kupfer, Zinn

und Aluminium, Blattmetalle, Bestreuungen. 76 253.

K. 9235.

4/8 1904. Kölsnische Vaumwollspinnerei und Weberei, Cöln a. Rh. und Weberei. W. : Baumwcllene cin- und zweifache Webgarne.

G, : Spinnerei

B. 11476.

j 28, 76 262, T. 3379,

9/12 1904. Barelay, Perkins & Co. Limited, London ; Vertr. : íúJustizrat Dr. Drucker, 6/2 1905. G. : Bierbrauerei und Bier-

W.: Bier.

20/10 1904. E. Haase, Breslau, Catharinen- straße 19. 6/2 1905. G. : Bierbrauerei. W:.: Bier,

76256.

E. 4198,

dustrie in Vasel, Basel. Vertr.: Pat.-Anwälte F. C. Glaser und L. Glaser, Berlin SW. 68. 7/2

Produkte. 15/12 1904. Fa. Serntann Barmen - Rittersbausen, Franzstr. 68. 6/2 1905. G.: Bier-

großhandlung. W.: Bier.

Neurostaing

Hinderfinstr. 1. 7/2 1905. G.: Herstellung und Bertried von zahnärztlihen Heilmitteln und Instru- menten. W.: Mundwasser, Zahnwasser, Zahnpulver, Zahnpasta, Zahnseife, Zahnfleishtinkturen, Tropfen gea Zahnschmerzen , Nervüberkappungsmittel,

Herm Enge!is

A. 4799, mittel, Nervtötungspasta, Zahnplomben, Eebisse, Zahnklammern, Zahnfleislöjer, Artikulatoren und Flüssigkeiten für lokale Anästhesie.

2. 76 265. P. 4246.

21/9 1904. Aktieselskabet Motorfabrikken

Chic“, Hillerod (Dänemark); Vertr. : Pat.-A wälte E. Schmatolla und De F. Ding, Berlin

.: Motorenfabrik. Kaiserstr. 4. 7/2 1905. G.: Anfertigung und Ver-

6/12 1904. Frank S. Fleer & Comvany, hiladelphia; Vertr.: Pat.-Anwälte A. du Bois eymond, Mar Wagner, G. Lemke, Berlin NW. 6. 6/2 1905. G.: Konditorei und Zuckerwarenfabrik. W.: Kau-Gummi.

26 d. 76259. A. 4900.

CrHocoLAT MOoccA

WEIZERZ"

26 d. 76 260, A. 4902.

Chocolat Lindt Berne

3/12 1904. Aktien - Gesellschaft Vereinigte Verner «& Zürcher & hocolade Fabrifkeu Lindt «& Sprüngli, Zürich (S{weiz); Vertr. : Pat.-Anw. - A. Hoppen, Berlin S8W. 12. 6/2 1905. G.: akao- und S{okolade - Fabriken. W.: Kakao und Schokolade einfach und mit Beimischungen; Kon- fiseriewaren, Je 1 Beschr. |

26 d. 76 261. H. 10 583.

23 A E E

0

(S.6.HauswalT&/ in Magdeburg.)

7/11 1904. Fa. Joh. Gottl. Hauswaildt, Magdeburg-Neustadt. 7/2 1905. G.: Fabrikátion und Vertrieb von S{hokoladen und Kakao. W.: Schokoladen, Kakao.

22/12 1904. Gebr. Tönues, Düsseldorf. 7/2 1905. G : Bucb- druckerei und Geschäftsbücherfabrik. W.: Papier, Bücher.

d ( VA P p : R V : Drt E N O e A E E | E L: 1 128 "ae v Ee E 5 D 4 R Pr EIO C \ck, 4 A E A E A c

8/4 1904. *Gesellschaft für Chemische Jn-

1905. G. : Chemische Fabrik. W.: Pharmazeutische

76 264, N. 2743.

30/11 1904. Neuroftaing, G. m. b. $H., Berlin,

üllungömaterial, Adhäsionspulver, Blutstillungs-

ul

14/12 1901. Fa. Moses Podeswa, Rastatt i. B.,

S Anwöisung« E, 5 F Kinder ven S Jahron mnd darübsr Inaso (A mkn JiR Paëtislen Wührend sinorStindle ga “F iun. Es ampHeht sich. dan L X ; 5E WGP. der Kur: vin beliebiges S T AbfüBrmittel zu wehen. Wen

-_ is E

2. 76267. C. 5233.

G V 75 Heidelbeer- S PASTILLEN °

Gebrauchsanwéisung einliegend.

f CILE

eater i E 1j C i

10/12 1904. Chemische Fabrik Vie Ma Jasper, Bernau (Mark). 7/2 1905. G.: Fabrt kation und Vertrieb chemis{ch-pharmazeutisher Prä- parate, W.: Chemisch pharmazeatishe Präparate.

2. 76 269. C. 527%,

queis yñdSauner «e

20/12 1904. Chemishe Fabrif von M Jasper, Bernau (Mark). 7/2 1905. G.: Fabrt kation und Vertrieb chemis{-pharmazeutisher Prä- parate. W.: Chemisch-pharmazeutische Präparate.

2. 76270. C. 5267,

16/12 1904. Chemische Fabrik vou Heyden Aktiengesellschaft, Nadebeul b. Dresden. 7/2 1905. G. : Fabrikation und Vertrieb chemisher und phar- mazeutis{er Produkte. W.: Arzneimittel und phar- mazeutische Präparate.

Aenderung in der Person des

Inhabers.

16b 3483 (S. 314) N.-A. y. 8. 3. 95,

« O0 MS (S. 1263) » 17:11. 96;

30 509 (S. 1960) e 24: 5, 98% Zufolge Urkunde vom 30/12 1904 umgeschr. am 17/2 1905 auf Sandmann & Wolffgang Ge- brüder Wein- und Spirituosen - Kommandit- Gesellschaft, Berlin, Alexandrinenstr. 105/106.

Nachtrag.

32 19175 (S. 920) N.-A. v. 6. 10. 96. Zeicheninhaberin ist: Fa. F. Soennecken, Bonn (eingetr. am 17/2 1905).

Explosionsmotoren. trieb von Arzneimitteln. W.: Ein Arzneimittel.

_ Verichtigung. 11 A U9A (°. 354) N.A. v. 2. 4, - 95, 4195 (F S N y 4196 (F. 353) , I V U ¿ 4197 (f. D) U ü C L 4199 (F. 357) , T 4 f A O L 4 201 (55. 102) ú E v i A M) „1358-4 96, A i A Dai S 4573 (5. 400) , I S y 4 575 L S 2 T 4 p " 4 58S (7 . 403) E 4 v 4 589 (F D) v S " 4591 (F. 397) , A u 2 4866 (f: O v Am (N O) » 4 -+ 2 11 5806 (x. 450) , 1G S s 6460 (F. 440) , 20 O. 9D, " Cn. S0) s 6x ü G (n. O, v v8 » " G O « 6 e " " O. D e e o ö 6479 (F. 430) , Es s A A D (G. N p e " ¿R O L ¿u GV00 (5. 29 (31. 6 9, 6508 (F. 372) , L G D ° GGLO (F. 5). » "