1905 / 49 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die sämtlichen drei Gesellschafter, nämlich:

a. Komtnerzienrat Albert Molineus, Kaufmann und Fabrikant zu Barmen,

b. Ludwig Mittelstraß, Kaufmann zu Godesberg,

c. Wilhelm Heinrichs, Architekt zu Elberfeld, sind zu Geschäftsführern bestellt worden.

Zur rechtsaültigen Vertretung der Gesellshaft be- darf es der Mitwirkung zweier Geschäftsführer oder eines Geschäftsführers und eines Prokuristen.

Elberfeld, den 21. Februar 1205.

Kgl. Amtsgericht. 13. Elberfeld.

Unter Nr. 59 des Handeléregisters B Stock Æ Co Gesellschast mit beschräukter Haftung in Elberfeld-Sounboxn ist tingetragen:

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftéführers Heinrich Pfeiffer, Fabrikant zu Elberfeld-Sonnborn, ist beendigt.

Elberfeld, den 22. Februar 1905.

Königl. Amtsgericht. 13.

Eschweiler. Befanntmachung. [89008] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 17 ift zu der Firma Gebrüder Fischer eingetragen, daß das Geschäft zur Fortseßung unter unveränderter Firma auf den Kaufman Albrecht Stercken zu Aachen übergegangen und daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten und Forderungen bei dem Erwerkte des Ge- {äfts durch Albrecht Stercken ausgesclossen ist. Eschweiler, den 18. Februar 1909. Königliches Amtsgericht.

Falkenstein, VogtI. [89009] Auf Blatt 315 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Falkensteiner Bank, Zweigaustalt Des Chemnitzer Bank-Verein betr., ist heute einge- tragen worden, daß zum Mitgliede des Vorstands (stellvertretenden Director) der Kaufmann Moriß Richard Buchtlec in Chemniy bestellt worden ist und daß derselbe die Gesellschast nur in Gemeinschaft mit einem andern Vorstand3mitglied oder mit einem Prokuristen vertreten darf. Falkenstein, am 21. Februar 1995. Königliches Amtsgericht. Forst, Lausiúíz. [89010] Fn demHandelsregister Abteilung A ift zu Nr. 139 bei der Firma Fr. Hannasky in Forst (Lausitz) folgendes eingetragen : Die Firma ist erloschen. Forst (Lausfit), den 17. Februar 1205. Königliches Amts8gerichk. Fulda. Bekanntmachung. [89011] In unser Handelsregister B ist bei der Firma Gummi-Werke Fulda, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Fulda (Nr. 1) heute folgendes eingetragen worden: Dur Gesellschaft8bes{luß vom 15. April 1904 ist das Stammkapital um 60000 #4 erhöht worden. Fulda, am 7. Februar 1905. Königliches Amttegericht. Abt. 1. Fulda. Bekanntmachung. [89012] Im Handelsregister A Nr. 219 ist eingetragen: Firma „Gebrüder Adler“ in Fulda. Inhaber Kaufmann Jonas Eschwege in Fulda. Die Zweigniederlassung in Fulda und das Haupt- geschäft iz Rüsselsheim sind erloschen. Fulda, am 15. Februar 1905. Königliches Amt3gericht. Abt. 1. Gartz, Oder. Befanntmahung. [$9013] Fn unserm Handeléregister Abteilung A ift heute bei der unter Nr. 22 eingetragenen Firma Gustav Mielentz eingetragen worden, daß die Firma er- losen ist. Gazrtz a. O., den 29. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Gartíz, Oder. Befanatmachung. [89015] Sn unferm Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 53 eingetragenen Firma Guftav Kersten eingetragen worden, daß die Firma er- losen ift. Garßtz a. O., den 20. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Gartz, 2der. Befanntmachuug. [89014] In unser Handelsregister A ist am 20. Februar 1905 unter Nr. 61 die Firma Ernst Reich mit dem Sitze in Garz a. O. und als deren Inbaber der Kaufmann Ernst Reih in Gary a. D. einge- tragen. Garz a. O., den 20. Februar 1905. Königliches Amtsaericht.

Geldern. [89016] Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 1 ist ein- getragen: Die Firma „Geldernshe Molkerei & Mühlenwerke Johann Rayers“ ist abgeändert in: „Iohann Mathias Rayers“‘. Geldern, den 22. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Goch. Bekanntmachung. [82017] Bei der unter Nr. 79 des Handelsregisters Ab- teilung A eingetragenen, hierselbft bestehenden Firma P. Jeurgcus am Markt it heute eingetragen worden, daß das Handelsgeschäft auf dea Gerberei- besißer Josef Jeurg?ns in Goch übergegangen ift. Die Firma ist in Josef Jeurg?as umgeändert. Goch, den 17. Februar 19:5.

Königliches Amtsgericht. Görlitz. [89018] Fn unser Handeléregister Abteilung A it unter

Nr. 1039 die Firma Max Heldig in Görliß und als deren Inhaber dec Kaufmann Marimilian Helbig zu Görliß cingetragen worden. Görlitz, den 21. Xebruar 19095. Königliches Amts3gericht.

Grimma. [89019]

Aus Blatt 351 des Handelsregisters ist heute die Firma Wilhel! Wicht, Geschäftshaus für

Nahrungsmittel in Grimma, und als deren In- haber der Kaufmann Christoph Wilhelm Wicht in Grimma eingetragen worden. Kgl. Amtsgerilt Grimma, am 23. Februar 1905. GrosSenhaizn, [89020]

Auf Blatt 359 des hiesigen Handelsregisters, be- treffend die Firma Gebrüder Zschille, Tuch- fabrik, Aktiengesellschaft in Großenhain, ist heute eingetragen worden:

Die beschlossene Herabsetzung des Grundkapitals auf ahtbundertfünfundzwanzigtausend Mark ift erfolgt.

Der $ 3 des Gesellschaftsvertrages vom 18. Sep- tember 1899 ist durch Besbluß der Generalversamm- lung vom 18. Januar 1905 laut Notariatt protokolls |

[89007],

trägt ahthundertfünfundzwanzigtausend Mark und zerfällt in achthunderifünfundzwoanzig Stück auf den Inhaber lautende Aktien zu je eintausend Mark. Großenhaiu, au 22. Februar 1905. Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Gross-Strehliiz. [89021] Die im Handelsregister A unter Nr. 58 einge- tragene Firma „Markus Pinczower Sandowitz““ ist erloschen. Amtsgericht Grofß-Strehlit, 21. Februar 1905.

Hamburg. [89022]

Eintragungen iu das Handelsregister.

1905. Februar 21. Adolph vou Riesen. Prokura ist erteilt an Emil Cäsar John Friedrich Frank. Hermann Carlseu. Inhaber: Claus Johann Hermann Carlsen, Kaufmann, zu Hamburg. Friedrich Tiedje. Inhaber: Martin Friedrich Nicolai Tiedje, Kaufmann, zu Hamburg, welcher das von ihm unter der niht eingetragenen Firma Friedr. Tiedje geführte Geschäft fortseßt. C. Jllies & Co. Einzelprokura ist erteilt an Paul Vautier und an Otto Fehling. Georg Silberftcin. Inhaber: Georg Silberstein, Kaufmann, zu Hamburg. Enrique Perez-Lucia. Prokura Leopoldo de Selva. L Eduard Framhein. Diese Firma ist erloschen. Heinrich Abeles. Prokura ist erteilt an Cark Johannes Jönsfon. Havanna Handels3-Gesellsaft von Barsdorf, Fischer & Lo. :

Der Gesellschafter O. L. Ledermann ist am 17. April 1904 durch Tod aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden; die Gesellshaft wird von den verbleibenden Gesellscaftern fort-

geseßt. Februar 22.

I. H. Dig «& Aug. Dinter. Gesellschafter: ohann Jochen Heinrih Dig und August Franz Dinter, Bierverleger, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft bat begonnen am 20. Februar 1905.

Johann W. C. Bünger. Inhaber: Johann S Christian Bünger, Kaufmann, zu Ham- 21krg.

Sriedrich C. Seld. Inhaber: Friedrich Carl Fobann August Held, Kaufmann, zu Hamburg. Deutsc-Amerikanische Petroleum-Gesellschaft, zu Bremen mit Zweigniederlassung zu Hamburg. Fn der Generalversammluna der Aktionäre vom 23. Dezember 1904 ift eine Aenderung des Gesell- \haftsrertrags beschlossen und u. a. bestimmt

worden :

Der Sitz der Gesellschaft ist von Bremen nach Hamburg verlegt.

Der Vorstand besteht nah näherer Bestimmung der Generalversaminlung aus zwei oder mehreren Mitgliedern, welche von der Generalversammlung gewählt werden.

Die Generalversammlungen werden von dem Vorstande oder Aufsichtsrat berufen und finden am Sitze der Gesellshaft statt. Die Ein- berufungßfrist wird von einem Monat auf 20 Tage herabgeseßt.

Die hiesige Zweigniederlassung ist erloschen.

James Gibson & Co. Diese Firma ift erloschen.

Amtsgerit Hamburg.

ist erteilt an

Abteilung für das Handelsregister. Hamm, Westf. Befanutmachung. [89023] In Abt. A unseres Handelsregisters is heute

unter Nr. 234 die Firma Bernard Eichmann zu Hamm und als deren Inhaber der Viehhändler Bernard Eichmann ebenda eingetragen worden. Hamm i. Wesitf., den 21. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht. Heilbronn.

K. Amtsgericht Seilbrouu.

Fn das Handelsregister wurde heute eingetragen :

Heilbronner Cartonagefabrifk

Johan Ritter hier.

Die Firma ist erloschen.

Heilbronuer Cartonuagefabrik

Nitter u. Hanselmann. Offene Handelsgesellschaft seit 7. Februar 1905 mit dem Sig in Heilbronn. Gesellschafter sind Fohann Ritter, Fabrikant bier, und Louis Hansek- mann, früher Gutsbesißer bier. Württembergische Vereiusbank A. G. in Stuttgart.

Für die Filiale in Heilbronn wurde dem Beamten dieser Filiale Nobert Schroeizer hier Prokura erteilt. Den 20. Februar 1305.

Amtsrichter Dr. Ganzhorn. Heiligenstaät, EichsrsTeld. [89024] Im hiesigen Handelsregister Abt. A T Nr. 18 ift beute eingetragea, taß die Fir:na C. Ständer in HSeisigenftadt auf die Brauercibesitzer Conrad und Wilhelm Ständer in Heiligenstadt übergegangen ist.

[89204]

Die Firma lautet jeßt: „C. Ständer's Braznterei““. S Offene Handelsgesellschaft seit 1. Oktober 1903.

Heiligenstadt, den 21. Februar 1905.

Königl. Amtsgericht.

con

Tseriohn. [89027] In unfer Handelsregister Abt. A ift heute bei der unter Nr. 175 eingetragenen Firma Schoeueweifß «& C°_ eingetragen : Die ofene Handelsgesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ift erlos@en. Die dem Kaufmann Albrecht Soeneweiß ecteilte Prokura ift erloschen. Iserlohu, den 16. Februar 1905.

Königliches Amtsgericßt. Eserlohn. [$9026] Fn das Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 287 die Firma Fanny Loraunt mit Nieder- lafsungs8ort Jserlohn und als Inhaberin derselben Fräulein Fanny Lorant daselbft eingetragen. Jserlohu, den 16. Februar 1905.

Königlicbes Amtsgericht. Jever. : [89025] In das Handeléregister Abt. A Nr. 35 ist bei der Firma Gebr. Csrls, Saude, eingetragen : „Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Johann Heinrich Carls zu Sande ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.“ Jever, 14. Februar 1905.

Großherzogli@es Amtsgericht. I,

«Jülich. [89205]

von demselben Tage abgeändert worden und hat folgende Faffung erhalten: Das Grundkapital be- !

Im biesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 90

Jülich ist eingetragen, daß zur Vertretung der Gesellshaft zwei Gesellshafter in Gemeinschaft be- rechtigt sind.

Jülich, den 21. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Kalbe, Saale. [89029]

Fn unserem Handelsregister A ist heute die unter Nr. 24 eingetragene Firma „H.' Hallbaur Zweig- uicderlassung Calbe a. S. Sih der Haupt- niederlassung ist Magdeburg‘ gelös{cht worden.

Kalbe a. S., den 14. Februar 1902.

Königliches Amtsgericht.

Kalbe, Saale. [89028]

In unserem Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 144 die ofene Handelsgesellschaft „H. Hallbaur u. Co. in Calbe a. S.“ und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Hallbauc jun. in Magdeburg- Neustadt und der Lederhändler Hermann Pasemann in Kalbe a. S. eingetragen. Die Gesellschaft hat am 2. Januar 1905 begonnen.

Kalbe a. S,, den 14. Februar 1905.

Königliches Atntsgaericht.

Klingenthal, Sachsen. [89031] Auf Blatt 272 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma Paul Schmugtler in Brunn- döbra und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Paul Schmußtler daselbst eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Koloniak- waren. Klingenthal, am 21. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Klingenthal, Sachsen. [89030] Auf Blait 273 des hiesigen Handelsregisters ist beute die Firma Amalie Meinel in Brunndöbra und als deren Inhaberin die Handelsfrau Auguste Amalie verehel. Meinel, geb. Uebel, daselbst ein- getragen werden. Angezebener Geshäftszwe!g : Handel mit Galanterie- und Materialwaren. Klingenthal, am 21. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. KönigsIutter. [89032] Im hiesigen Handeléregister ist heute bei der Firma Norddeutsche Zucker-Naffinerie zu Frellstedt die Prokura des Kaufmanns Anton Bergmeyer gelöst. Köuigslutter, den 16. Februar 1905. Herzoglihes Amtsgericht.

Kottbus. Vekauntmachuug. [89033]

In unserem Handelsregister A ift bei der unter Nr. 180 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft F. Bogula Nachfl. E. Hundsdoerfer & Co, vermerkt, daß die Geselis{&aft aufgelöst und daß der bisherige Gesellihafter Eugen Hundédoerfer jeßt alleiniger Inhaber der Firma ist. Die unter Nr. 514 eingetragene Firma „Hermann Koeber“ wurde gelö\schckcht.

Kottbus, den 20. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [892C6]

Firma: Eduard. Lieberih & C°_, Kolouial- und Materialwarenhandluug in Landau. Die Kommanditgesellshaft hat fich durch das Ausscheiden des Kommanditisten aufgelöst. Das Geschäft ift mit Aktiven und Passiven auf den Gesellschafter Eduard Lieberi, Kaufmann in Landau, übergegangen, der es unter der bisherigen Firma unverändert fortführt.

Landau, Pfalz. den 10. Februar 1995.

K. Amtsgericht.

Landeck, Schles. [89034]

In unser Handelsregister B ist bi der Seiten- berg’er Holzinduftrie - Gesellschaft m. b. H. zu Seitenberg folgendes eingetrageu worden :

Der Wobnsiß des Liquidators, Kaufmanns Paul Brofig ist Gottesberg.

Laudeck, den 20. Februar 1905.

Königl. Amtsgericht. Liebenburg, Hann. [89035]

In das hiesige Handelsregister A ist unter Nr. 27 zu der Firma Adolf Wulfert Nachfolger Her- unn Hofmann in Salzgitter folgendes einge- ragen :

Nr. 2. Die Firma lautet jeßt: Richard Meyer, Hermann Hofmann Nachfolger.

_ Inbaber der Firma: Kaufmann Richard Meyer in Salzgitter.

Liebenburg, den 9. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht. Liebenburg, Hann. [89036] _ In das biesige Handelsregister A ist beute zu der Firma C. Albrecht, Salzgitter, eingetragen :

Der Kaufmann Arthur Albrecht in Gitter ist als persönlich baftender Gesellshafter in die ofene Handelégesellschafi eingetreten.

Liebeuburg, 21. Februar 1305.

Königliches Amtsgericht. Marburg, Bz. Cassel. [89€3 _In das Handelcregister Abteilung A ist bei d Firma Carl Zeiße in Marburg (Nr. 58 Registers) eingetragen worden :

Die Firma ist erlos@Gen.

Marburg, den 21. Februar 1905

Köntalihes Amtsgericht. Memmingen. SBesanutmadung. [89038] _Die Firma Philipp Mayer in Jcheuhausen ift erloschen.

Memmingeu, den 22, Februar 1905.

Kgl. Amtsgericht.

Merzig. SBefanntmachung. [89039]

In das Handeléregister Abteilung A ist am 14. Februar 1905 cingetragen worden:

a. Unter Nr. 137 die Firma „Wilhelm Thiel“ in Mettlach und als deren Inhaber der Kaufmann Wilbelm Thiel ju Metilach.

b. Unter Nr. 138 die Firma „SGilarius Neu- rath“ in Mettlach und als deren Inhaber der Kaufmann Hilarius Neurath zu Mettlach. c. Unter Nr. 139 die Firma „Johann Weis“ in Mettlach und als deren Inhaber der Kaufmann Fobann Weis zu Mettlach. Merzig, den 18. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht.

MXokrungen. Befanntmachuug. [89043] In unser Handelsregister ist bei der in Ab- teilung A unter Nr. 4 eingetragenen Firma R. Picczonka in Mohruugen in Spalte 3 folgendes heute eingetragen worden:

Pieczonka, Eugen, Brauereibefißer, Mohrungen. Mohrungeu, den 17. Februar 1905.

] Ï

I)

í ce

Gebr. Wackers, offere Handelsgesellshaft in

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

HMünehen. Handelsregifter. {88840] I. Neu eingetragene Firmen :

1) The Neuchatel Asphalte Company, Limited. Aftiengesellshaft nah großbritannishem Nechte inkorporiert, mit dem Sitze der Hauptnieder- lassung in London, Zweigniederlassung in München, errihtet durch Gesellshaftsvertrag vom 28. Juli 1873 mit Abänderungen durch die Parlamentsakte von 1892 mit Königlicher Genehmigung vom 20. Mai 1892 (betr. die Regulierung des Kapitals The Neuchatel Asphalte Company, Limited und zu anderen Zwecken) und durch die General- versammlungsbeschlüsse vom 8. bezw. 29. November 1900, zum Geschäftsbetrieb im Königreich zugelassen auf Grund Entschließung des Kgl. bayer. Staats- ministeriums des Innern, Abteilung für Landwirt- haft, Gewerbe und Handel vom 25. November 1903 unter der Bedingung, 1) daß in München

ein Generalbevollmähtigter aufgestellt und jeder Wechsel in der Person desselben dem K. Staatsministerium des Innern, sowie der Kgl,

Negierung, Kammer des Innern angezeigt werde, 2) daß Verträge mit bayerishen Staats- angehörigen Feger von der Zroeigniederlassung München abgeshlc}sen werden, 3) daß binnen 3 Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahrs die Generalbilanz, ferner eine Spezialbilanz mit Nechnungsabs{luß der Zweigniederlassung unter ge- sonderter Ausweisung des in Bayern vorhandenen Aktivums dem Staatsministerium des Innern vor- gelegt werde. Gegenstand des Unternehmens iît: 1) der Erwerb der den Gegenstand eines Vertrages vom 17. Ivrli 1873 zwishen The Neuchatel Rock Paving Company Limited, The Anglo- Austrian Bituminous Rock Paving Company Limited, The Anglo-Hungarian-Bituminous Rock Paving Company Limited, The Anglo- German Bituminous Rock Paving Company Limited, The Belgisn Dutch Bituminous Rock Paving Company Limited, The South American Val de Travers Rock Paving Company Li- mited, und Henry Robert Bradbury namens der Neuchatel Asphalte Company Limited bildenden Konzeision, welche seitens der Regierung des Kans tons Neuthatel in der Schweiz der Neuchatel Rock Paving Company Limited erteilt ift, fowie des aus\chließliten Nechts, auf Grund dieser Konzessioren asphalthaltiges Gestein und minerale Produlte aus tem Val de Travers zu gewinnen, fowie der Erwerb aller Bergwerke, Betriebe, Ges(äfte, Besittümer und Aktiven der leßt- erwähnten Gesellschaft, ferner der den übrigen vorgenannten GesellsGaften gegebenen Unterkon- zessionen und ihrer Geschäfte, Vesißztümer und Aktiven sowie die Uebernahme und Ausführung aller am 1. Juli 1873 \{webenden Verträge und Engage- ments fämtliher vorgedahten Gesellschaften, 2) der Erwerb anderer Konzessionen, die Ausdehnung oder Mo- difikation der vorhandenen Konzessionen sowte dec Kauf und Erwerb von Ländereien, Minen, Patenten und Privilegien oder von Anrechten auf folhe, welche ter Gewinnung, der Fabrikation oder dem Verkauf von asphalthaltigen Gesteinen und ihren Produkten dienen, 3) der Betrieb, das Schürfen, das Gewinnen, das Brehen und das Erlangen von asphalt- haltigem Gestein und anderen Produkten nah Maßgabe der erworbenen Konzessionen sowie der Betrieb, das Ausaraben, das Gewinnen und Brechen und der Verkauf der Erzeugnisse anderweiter Minen, der Erwerb und die Ecrichtung von Gebäuden oder Masthinenanlagen ¡ur Ent- wickelung und zum Betriebe der Geschäfte der Ge- sellschaft als Fabrikantin und Lieferantin asphalt- haltigen Pflasters, das Legen des von der Gesell- {haft oder für sie fabrizieiten Pflasters an allen Orten; 4) die Erteilung von aus|chlicßlihen oder anderen Konzessionen und Lizenzen an Gesfell- haften oder Personen zur Benußzung des Gesteins und anderer Produkte der Gesell- haft; 5) die Errichtung von Hilfsgesellshaften zum Zweke des Betriebes von speziellen Teilen der Geschäfte, oder zum Zwecke der Uebernahme eines besonderen Teils des Vesißtums der Gesellschaft fowie der Erwerb von Aktien solcher Hilfsgesell- schaften und anderer Gesellschaften, welche für Zwecke gegründet sind, die den Zwecken der Gesellschaft ähnlich sind; 6) der Verkauf des Unternehmens, der Aktiven und Besitztümer der Gesellschaft oder einzelner Teile derselben an andere Gesellschaften oder Personen gegen Geld oder Gewährung von Aktien sowie der fusionsweise oder fonstige Erwerb der Gesamt- beit des Unternehmens oter einzelner Teile des Unternebmens, der Aktiven und Besißtümer anderer Gesellschaften, deren Zwecke der Gesellschaft ähnlich sind. Das Grundkapital beträgt 630 000 Pfund Sterling, eingeteilt în 20000 Stück auf den Jn- baber lautende Vorzugsaktien zu je 10 Pfund Sterling und 43000 Stück auf den Inhabec lautende gewöhnlide Aftien zu je 10 Pfund Sterling. Die Vorzugéaktien haben Anspru auf eine feste kumulative, d. im Falle der Nichtzahlung in einem Ge|schäft:jahre aus dem Neinertraçge felgenter Jahre vorweg gzu er- gänzende d %/oige Vorzugsdividende, welhe halt- jährli am 30. Juni und 31. Dezember aus dem Gewinn der Gesellshaft zahlbar ist. Sie rangieren binsihtlich der Rückzablung und Dividende vor ten gewöhnlichen Aktien. Die G:\cäfie der Gesellschaft werden von den Direktoren geführt; dieselben können einen oder mebrere geschäftsführende Direktoren er- nennen und auf sie die Gefamtheit oder einzelne nah dem Statut seitens des Verwaltungsrats ausübbare Befug- nisse übertragen. Den Vorstand bilden die sogenannten ge:chäftsführenden Direktoren mit dem Sekretär, welhe ter Verwaltungsrat ernennt und abberuft. Die Abgabe der Willenserklärungen für die Gesell- schaft geschieht, wie folgt: Alle Wechsel, Kontrakte und sonstigen Urkunden, welche niht untersiegelt zu werden brauchen, sind dur einen Direktor und den Sekretär oder durch zwei Direktoren oder durch eine oder mehrere vom Direktorium ermächtigte Personen zu unterzcihnen. Alle Urkunden, die untersiegelt werden müssen, find von einem Direktor zu unter- ¡einen und von dem Sekretär odcr einem vom Direktorium ernannten Vertreter gegenzuzeichnen. Die derzeit ge\chäftéführenden Verwaltungkratsmit- glieder sind: Henry Holmes und John Valrlcy, Dircktoren, ferner : Regirald Allen Daniell, Sekretär. Generalbevollmäßhtigter für Bayern ift : Karl Haué- mann, Kaufmann in München, Inhaber der Firma L, Aufshlägers Nachfolger. Die von der Gesell- schaft ausgetenden Bekanntmachungen roerden den Aktionären in Person zugestellt oder frankiert mittels Brief durch die Post nah dem eingetragenen

Wohnort übersandt, bei gemeinschaftlichem Aktien-

beste an die im Aktionärregister zuerst benannte Person, bei Aktionären außerhalb Großbritanniens und Irlands an die anzuzeigende Zustellungsadresse innerhalb Großbritanniens 2c., mangels einer folhen Adresse dur Veröffentlihung in einer täglich in London erscheinenden Zeitung. Die Generalversamm-

lungen werden durch Bekanntmachungen unter Angabe des Ortes, des Tages, U Stunde und des allgemeinen Charakters im Falle

von Speztialgeshäften einberufen, ohne daß fie bei Nichtempfang derselben ungültig wären. Aohe den mit Hen Sun der Gesellschaft überreichten Schriftstücken kann beim NRegistergeriht während der üblichen Dienststunden Einsicht genommen werden.

2) Jos. Böttiger & Co. Siß: München. Offene Handelsgesellshaft, Beginn: 1. Februar 1905, Verkaufêvermittelungsge{äft für Realitäten, Kaz- mairstraße 6. Gesellshaster: Josef und Hans Böttiger, Kaufleute in München.

3) Albert Hempel. Siz: München. JIn- haber: Kaufmann Albert Hempel in München, Verlag des „Münchener Markt-Anzeiger3*, Theresten- straße 91.

4) Julius Schloß. Siß: Münchea. In-

in München,

haber: Kaufmann Julius S@{loß Kunstanstalt, Spitalstr. 8Þ/I[I r.

5) Margareta Platzoeder. Siz: München. Inhaber: Konditorsehbefrau Margareta Platzoeder in München, Zuckerwarenfabrikationsges{äft, Oefelestr. 9.

6) Gottlieb Krieger. Siß: Müuchen. In- haber: Kaufmann Gottlichb Krieger in München, E pon Staubvertilgungsmitteln („Neesil*“),

rffstr. 11.

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) Bayerische Filiale der Deutschen Bank. Hauptniederlassung: WBerlin, Zweigniederlaffung : München. Vorstandêmitglied Georg Zwilgmeyer E Neubestelltes Vorstandsmitglied: Kaufmann

udwig Roland, gen. Lüdke, in Grunewald bei Berlin.

2) N. Schmetßers Nachf. Siz: München. Seit 15. Februar 1905 offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter: Wilhelm Schaunagel, Kaufmann, bisher Alleininhaber, und Greti Scharnagel, ledig, beide in München.

3) Gebr. Steck. Siß: München. Prokura des Otto Steck gelöscht.

4) Wagners Normal-Fenster, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siz: München. Durch GesellsWafterversammlungsbes{luß vom 16. Februar 1905 Urkunde dés K. Notariats München 11 G.-R. Nr. 633 eingetragen am 21. Februar 1905 wurde der Gesellshaftsvertrag abgeändert und insbesondere das Stammkapital um 30 000 6 auf 120000 M erhöht. Gesellschafter Friedrich Wagner legt in Anrehnung auf den von ibm übernommenen weiteren Geschäfteanteil zu 10 000 M eine ihm gegen die Gesellschaft zustehende, von dieser anerkannte Darlehensforderung zu 10000 46 zum gleih hohen . Uebernahmepreis in die Gesell- aft cin.

T1. Wschungen eingetragener Firmen.

1) I. Winhart & Co., Gesellschaft mit be- shräukter Haftung in Liquidation. Siß: Münuncheu.

2) Neumann & Baur. Sig: München.

3) Erust Heckert & Co. Hauptniederlassung: Kochel, A. -G. Tölz, und Zweigniederla}sung: München.

4) Martin Rid Nachf. Siß: München. Müncheu, ten 21. Februar 1905, K. Amtsgeriht München. I. Naumburg, Queis. [89044] Fn unserem Handelsregister Abt. A Nr. 32 ist heute die Firma „Dachfteinwerk Weiche Herzogs- waldau Heinrich Krautftrunk“ mit Nieder- lassungsort Herzogêwaldau und als deren In- haber der Ingenieur und Stadtrat Heinrih Kraut- strunk zu Bunzlau eingetragen worden. Naumburg (Queis), den 21. Februar 1909. Könitialiches Auitsgericht. Neekarsuim. K. Amtsgericht Necarsulm. Im Handelsregister Abteilung für Gesellshafts- firmen ift heute die unter der Firma Pflugfelder « Brühl, Weinhandlung in Möcfmühl, seit 1. Februar 1905 bestehende ofene Handelsgefellschaft cingetragen worden. Gesellschafter sind die Kaufleute Johannes Pflug- felder und Rudolf Brühl, beide in Möckmühl. Den 21. Februar 1905 Oberamtsrichter Herrmann.

Offenbach, Main. Bekanntmachung. [89045] In unser Handelsregister unter A/351 wurde ein- getragen : Die Firma Gebrüder Stroh ofene Handels- gesellshaft zu Neu-Jsenburg.

[89208]

Vertretungsberechtigte Gesellschafter sind: Wil- belm Stroh und Max Martin Stroh, beide Bau- unternehmer daselbst.

Offeubach a. M., 22. Februar 1909.

Großherzogliches Amtsgericht. Patschkau. [89046]

Im Handelsregister A wurde heute die Firma Nr. 79 Hugo Mußhoff Sortimentsbuchhand- lung zu Patschkau und als deren Inhaber der Buchhändler Hugo Mußhoff zu Patschkau eingetragen. Amtsgericht Patschkau, den 21. Februar 1909. Perleberg. . : A [89048]

Fa unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma „Müller & Hemmerling, Perleberg“ folgendes eingetragen worden: Die Witwe Louise Müller, geb. Bartels, zu Stendal ist aus der Ge- sellihaft ausgeshieden. Dem Kaufmann Adolf Hemmerling jun. zu Perleberg ist Prokura erteilt.

Perleberg, den 21. Februar 1909.

Königliches Amtsgericht. Plettenberg. [89049]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 34 ift heute die Firma Johann F. C. Maas mit dem Niederlassungsort Plettenberg und als Inhaber derselben Kaufmann Johann Friedrich Konrad Maas in Plettenberg eingetragen. Ferner ist daselbst zu dieser Firma vermerkt, daß dem Kaufmann Justus Georg Maas zu Plettenberg Prokuca erteilt ist.

Plettenberg, 18. Februar 190%.

Königlicbes Amtsgericht. : Posen. Befkfanutmachung. [89050]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 1252 bei der Firma Gustav Mora «& RNömisches Mosaik- Terazzo- U. Beton-

als persönli haftender Gesellschafter eingetreten ist, die offene Handelsgesellschafi am 15. Februar 1905 begonnen bat und zur Vertretung der Gesellschaft nur beide Gesellschafter gemeinsam ermächtigt sind. Posen, den 20. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Pr.-HWolland. Befanntmachung. [89051] In das Handelsregister Abt. B ist heute bei Nr. 4: „Slectrishe Centrale am Ovbverlöndischeu Kanal, Gesellschaft m. b. Haftung“‘, eingeiragen : Sp. 5: Zum Liquidator ist der Wiegemeister P Krempke zu Hirschfeld bestellt.

p. 8: Dur Beshluß der Versammlung vom 13. Februar 1905 ift die Gesellschaft aufgelöst. Pr.-Hollaud, den 15. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Radeberg. [89052] Auf Blatt 278 des hiesigen Handelsregisters ift beute das Erlösen der Firma Pfißner & Köckritz in Radeberg verlautbart worden.

Radeberg, den 20. Februar 1905. Das Königliche Amtsgericht.

Rastatt. Handelsregister. [89053] Nr. 4776. In das Hantelsregister Abt. B O.-Z. 14, die Agentur der Rheinischen Kreditbank in Rastatt betr., wurde heute eingetragen: Das Grundkapital ift um 20 000 000 4 erhöht und beträgt jeßt 70 000 800

Durch den Beschluß der Generalversammlung vom 19. Dezember 1904 wurde Artikel V Absay 1 des Gesellschaftévertrags entsprechend der Erhöhung des Grundkapitals geändert. Der Emissionskurs der neuen Aktien betrug 127 9/0. Naftatt, den 22. Februar 1905.

Gr. Amtsgericht. Reichenbach, 60.-L. - [89054] In unserem Handelsregisler ist heute in Abtei- lung A unter Nr. 19 die Firma „Guftav Schmidt, Granitwerk Hilbersdorf, Biesig‘““ und als deren Inhaber der Steinbruchbesißer Gustay Schmidt in Biesig eingetragen worden.

Reichenbach O.-L., den 16. Februar 1905.

Königliches Amts3gericgt.

Reichenbach, 0.-L. 89055]

Fn unserem Handelsregister ist heute in Abteilung A unter Nr. 20 die Firma „Mohren-Drogerie Karl Hoffmann, Reichenbach O/L.“ und als deren In- haber der Drogist Karl Hoffmann in Reichenbach O.-L. eingetragen worden.

Reichenbach O.-L., den 16. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Reichenbach, Vogtl. [89056]

Auf dem die Firma Hermann Dotzauer in Netzschkau betreffenden Blatte 230 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß der Fabrikbesißer Hermann Konrad Doßauer in Neuschkau zufolge Ablebens aus dem Handelsgeschäft ausgesieden und die Fabrikbesißerin Wilhelmine Ernestine verw. Doßauer, geb. Wolf, ebenda In- haberin ift. Í

Reichenbach, am 22. Februar 19059.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. ERiesa. : [89058]

Das unterzeichnete Amtêgeriht hat heute auf Blatt 104 seines Handelsregisters, die Firma C. Uschner in Riesa betreffend, eingetragen, daß Frau Helene Emilie verehel. Berkert, geb. Uschner, in Niesa Inhaberin der Firma ist.

Riesa, am 23. Februar 1909.

Königliches Amtsgerißt.

Rostock, MeckK1b. Ï __ [89059]

Fn das hiesige Handelsregister ist heute bei der Firma Specht und Möller in Roftock eingetragen :

„Die Firma ist erlos{chen."

Roftockf, den 22. Februar 1905,

Großherzogliches Amtsgericht.

Ruhrort. 7 [89061] Jn unser Gesellschaftsregister ist heute bei der Aktiengesell\chaft „Meidericher Steinkohlenberg- werke“ mit dem Siß in Meiderich eingetragen : Der Liquidator Friß Pühler ist gestorben. An seiner Stelle ist der Kaufmann Frit Beyer zu Frankfurt a. Main zum Liquidator ernannt, welcher gemeinsam mit dem noch vorhandenen Liquidator, Bergwerk8- direktor Eduard Fünk zu Frankfurt a. M. die Aftien- gesellschaft in Liquidation vertritt und die Firma eichnet. / Ruhrort, den 23. Februar 1905. Königl. Amtsgericht.

Salzwedel. | [89062] Im Handelsregister A ist heute bet Nu, 2: T. Krause & Sohn in Salzwedel eingetragen

worden : Die Firma is durch Erbgang von dem bis- herigen Inkaber, Kaufmann Wilhelm Gutbier in Salzwedel auf dessen Witwe Elisabeth Gutbier, geb. Krause, in Salzwedel übergegangen. Salzwedel, den 21. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Sangerhansen. [89063] Fn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 4 bei der Firma Otto Lehmann in Sangerhausen eingetragen: Die Firma lautet jeßt: Oscar Hoff- manu, Otto Lehmann Nachf. Inhaber derselben ist der Kaufmann Oscar Hoffmann, Sangerhausen, der das G:schäft fortführt. Sangechausen, den 17. Februar 1905. Königliches Amtsgericht.

Schmölln, S.-A. [89064] Im Handelsregister A Nr. 52 is’ bei der

Schmöllner Nagelfabrik Hopfe & Weise in Schmölln eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist. Schmöllu, den 22. Februar 1905. Herzogl. Amts3zericht. Schmölln, S.-A. [89065] Im Handelsregister A ist heute unter Nr. 149 die Firma Shmölluer Nagelfabrik Max Danneel in Schmölln und als deren Inhaber der Kaufmann Max Danneel in Glogau eingetragen worden. Schmölln, den 22. Februar 1905. Herzogl. Amtsgericht. Schwarzenberg, Sachsen. [89067] Auf Blatt 109 des Handelsregisters, die Firma C. Th. Landmann Holzstoff-, Pappen- und Papierfabrikation in Lauter betr., ist heute ein- getragen worden, daß a. dem Kaufmann Guido Emil Leistner, b. dem Kaufmann Karl Gustay Robert Pirnike, beide in Lauter, Gesamtprokura erteilt ist.

Schwarzenberg, Sachsen. [89066] Auf Blatt 331 des Handelsregisters, die Firma: Carl Ludw. Flemming, Holzwarenfabrikation in Globeustein betr., ist heute eingetragen worden, daß die Firma künftig Carl Ludw. Flemming, Holzivarenfabrik in Globenstein lautet, daß der bisherige Inhaber, Fabrikant Carl Ludwig Flemming in Globenstein, ausgeshieden und Alma Auguste verw. Flemming, geb. Sättler, in Globenstein In- haberin ist, sowie daß dem Geschäftéführer Emil Ludrwvig Flemming, dem Betriebsleiter Rudolf Flemming, beide in Globenstein, Prokura erteilt ist. Schwarzenberg, am 21. Februar 1905, Königliches Amtsgericht.

Segeberg. Befanntmachung. [88742] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 84 eingetragen: „Chr. J. Stagack Maschinenfabrik Segeberg.“ Segeberg, den 17. Februar 1905.

Königlibes Amtsgeriht. Abt. TL,

Stendal. [89068] In unser Handelêregister Abt. B ist bei der daselbst unter Nr, 3 eingetragenen Bergbraucrei, Actien- gesellschaft zu Stendal, eingetragen: Ernst Wittig ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an dessen Stelle der Direktor Otto Glagau hierselbst zum Vorstand bestellt. Stendal, den 20. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Stettin. [88743] Fn unfer Handelsregister B ist heute eingetragen : Nr. 124: „Ostsee-Zeitung, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Stettin. Gegenstand des Unternehmens ist der Verlag und Betrieb der Osftsee- Zeitung und anderer Zeitungsunternehmen in Stettin, Das Stammkapital beträgt 150009 A Zum Ge- chäftsführer ist der Chefredafkteur E Braesel und zum Prokuristen der Kaufmann Carl Emil Neu- mann, beide in Stettin, bestellt. Der Gesellshafts- vertrag ist am 29. Dezember 1904 abgeschlossen. Die Gesfellschaft wird na Bestimmung des Aufsihisrats dur einen oder mehrere Geshäftsführer vertreten. Sind mehrere Ges&äftéführer vorhanden, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen. Als nicht eirgetragen wird befaunt gemacht: In die Ge- sellschaft bringen ein: a. Kaufmann Georg Manaffe, Kaufmann Eugen Zander und Rechtsanwalt Dr. Victor Delbrück, sämtlich in Stettin, den mit der Firma F. Hessenland in Stettin im Dezember 1904 abgeschlossenen Vertrag über den Druck der Ostsee- Zeitung, ohne daß eine Vergütung hierfür gewährt wird. b. Regierungsrat a. D. Guttmann das Eigen- tums- und Verlagsrecht der Ostsee-Zeitung und Börsennachrichten der Ostsee zum Geldwerte von 79 000 Æ nebst NRedaktionsinventar und L zum Geldwerte von 1000 6 Hierfür wekden 60 000 A Stammeinlage und 29000 A bar ge- währt. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Reichsauzeiger und die Ostsee-Zeitung, so lange diese besteht. Stettin, den 15. Februar 1905. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettizi. [89070] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen: bet Nr. 1252 (Firma Albert Aeffcke in Stettin). Die Prokura des Ingenieurs Paul Mee il ér losen. Derselbe ist als persönlich haftender Sesell- hafter in das Geschäft eingetreten. Die hierdurch enistandene offene Handels8gesellshaft hat am 2. Ja- nuar 1905 begonnen. Stettin, den 18. Februar 1905. Königliches Amts8gericht. [8$072]

Steitin. :

Fn unser Handelsregister A ift heute eingetragen bei Nr. 1297 (Offene Handelsgesellshaft in Firma Guftav Feldberg in Stettin): Die Firma lautet jeßt: „Gustav Feldberg Nachf. Inh. Otto Keysell‘“‘. Inhaber ist der Kaufmann Vtto Keysell in Stettin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und For- derungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Otto Keysell ausges{lofsen.

Stettin, den 20. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. A GaN [89071] Fn unser Handelsregister A ist beute eingetragen :

Abt. 5.

Richard La Grange““ zu Stettin und als In- haber der Kaufmann Richard La Grange in Stettin.

„Borchert & Taubeuheim““ zu

heim in Stettin. Die Gesellshaft hat am 20. Fe- bruar 1905 begonnen.

Steitin, den 20. Februar 1905.

Königlißes Amtsgericht.

Stettin. E

Ubt. 5.

Hamburg, mit Zweigniederlassung in Stettin)

burg ist Prokura erteilt. : Stettin, den 22. Februar 1900. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Strassburg, Eis.

de Produits

Straßburg. Band V Nr. 212a Straßburg :

gegangen. Die Firma ist erloshen; ebenso fura des Kaufmanns Ludwig Klein.

in S Mergel:

beim. : In das Gesellschaftsregister wurde eingetragen : Band VIII Nr. 252 E E ri ränkter Haftun Durch Beblus e Gesellschafter ist die Gese

baugeschäft in Posen eingetragen worden, daß der Kau n Felix Nickel zu Posen in das Geschaft

Schwarzeuberg, am 21. Februar 1905. Königliches Amtsgericht.

\chaft aufgelöst.

Nr. 1725: Firma „Stettiner Drahtgeflechtfabrik

Nr. 1726: Offene Handel3gesellshaft in Firma Steitin und als Gesellshafter derselben der Kaufmann Hans Borchert in Stettin und der Zuschneider Reinhard Tauben-

E [89073] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen bei Nr. 1664 (Firma Adolph von Rieseu in

Dem Emil Cäsar John Friedrih Frank in Ham-

[89074] In das Firmenregister wurde heute cingetragen : Band Vil Nr. 269 die Firma Etablissement

für Metallurgische und Maschinen-Technische

Produkte Alexander Weill (Etablissement

Métallurgiques et Méeca-

niques Alexandre Weill) in Straf;burg. Inhaber if Alexander Weill, Fabrikdirektor în

bei der Firma Klein in

Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven auf Ludwig Klein, Kaufmann in Schiltigheim, über- die Pro- Band VIl Nr. 270 die Firma Ludwig Klein Inhaber i\t Ludwig Klein, Kaufmann in Sthiltig- bei der Firma Vereinigte

Gesellschaft mit be- mit dem Sitze in Stra mne,

Zum Liquidator ist der frühere Geschäftsführer Charles Pasquay in Wasselnheim bestellt. Straßburg, den 20. Februar 1905.

Kaiserliches Amtsgericht. Stuhm. i {89075] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 103 als Firma eingetragen : Spalte 2: Aruold Toggweiler in Houigfelde. Spalte 3: Kaufinann Arnold Toggweiller. Stuhm, den 21. Februar 1905.

Königlichcs Amtsgericht. Thorn. [89076 In unser Handelsregister A unter Nr. 177 ist b der Firma Gebr. Rübuer in Schmolln heute ein- getragen worden: : Der bisherige Gesellschafter, Gutsbesißer Otto NRübner zu Schmolln ist alleiniger Fnhaber der Firma. Dem Landwirt Otto Nübner jun. zu Schmolln ist Prokura erteilt. Ï Die Gesellschaft ist durch Tod des Gesellschafters Julius Rübner aufgelöst. Thorn, den 22. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht.

Traaonstein. SBefanntmachung. [89078] N I diesgerihtl. Handelsregister wurden eingetragen ie Firmen: l) Thouwerk Thannsau Wilhelm Schröder mit dem Sitze in Thanunsau, A.-G. Rosenheim. Alleininh.: Wilhelm Schröder in München. Pro- kurist: Heinrih Schröder. 2) „Josef Walch Autiquitäteugeschäft Ju- haber Max Huberx““ mit dem Sige in Verchtes- gaden. Alleininhaber: Max Huber. Traunstein, 21. Februar 1905.

Kal. Amtsgeriht Registergericht.

Weiden. Bekanntmachung. [89079] Zu Bd. I Nr. 3 des Gesellschaftsregisters des Kgl. Amtsgerichts Neustadt W.-N.: „Egerer & Bruchuer.““

Unter dieser Firma mit dem Sitze in Flof be- treiben die Steinhauereibesizer Erhard Egerer von Schönbrunn und Johann Adam Bruchner von Wun- siedel in offener Handel2gesellschaft in Floß eine Granitsteinhauerei. Zur Bertretung und Zeichnung ist jeder Gesellschafter berehtigt.

Weiden, den 21. Februar 1905.

Kgl. Amtsgeriht Registergericht.

Weiden. Bekanntmachung. [89080] Zu Bd. 1 Nr. 23 des Firmenregisters des Kgl. Amtsgerichts Weiden :

: „Anton Spitz.“ Unter dieser Firma mit dem Sitze in Weiden betreibt der Lederhändler Anton Spiß ein Leder-, Woll- und Bettfedernges{chäft. Weiden, den 22. Februar 1905.

Kal. Amtsgeriht Registergericht. Weinheim. : [89081] Zum Handelsregister A Band T D.-Z. 201 wurde eingetragen :

Die Firma „M. Pfälzer & Co.“ in Hems- bah. Teilhaber der offenen Handelsgesellschaft, welhe am 15. Februar 1905 begonnen und ihren Siy in Hemsbah hat, find: Moses Pfälzer, Kaufs mann, und Sofie Pfälzer, ledig, beide în Hemsbach. Angegebener Geschäftszweig: Zigarrenfabrikation. Weinheim, den 18. Februar 1905. Großh. Amtsgericht. L. Wetzlar. [89083] In unser Handelsregister Abt. A unter Nr. 34 ifl bei der Firma Lazarus Rosenthal zu Wetzlar eingetragen worden : Der Kaufmann Lazarus Rosen- thal von hier ift aus der Gesellshaft ausgeschieden ; demselben ist Prokura erteilt. Weßlar, den 11. Februar 1905. Königliches Amt3gericht.

Wiesloch. Sandel8regifter. {88386]

Die Firma Johanu Ludwig Scherer [Ux in Walldorf, O.-Z. 115 des Handelsregisters A Band [T wurde in:

„I. L. Scherer & Sohn in Walldorf“ geändert. Gesellshafter find: Johann Ludwig Sterer I11., Kaufmann in Walldorf, und Georg Scherer IV., Kaufmann in Walldorf.

Offene Handelsgesellschaft.

Die Handelsge}ellshaft hat am 1. Januar 1905 begonnen.

Wiesloch, 18. Februar 1905.

Gr. Amtsgericht.

Wissen, Sieg. Befanntmachuug. [89087

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 1 ist beute zu der Firma Adolf Mauelshagen zu Wissen eingetragen, daß tie dem Kaufmann Alwin Könemund zu Wissen erteilte Einzelprokura er- loschen ist.

LLissen, 21. Februar 1905.

Königl. Amtsgericht. Wittenberg, Bz. Halle. [89088]

Die in unserem Handelsregister A Nr. 101 ein- getragene Firma „Wilh. Lober Hofbildhauer Sr. Majeftät des Kaisers uud Königs“, in Wittenberg ist erloschen.

: Wittenberg, den 20. Februar 1905. Königl. Amtsgericht. Wiitenburg, MecKIb. : A

H-R. 124. In das hiesige Handelsregister if am 22. d. M. die Firma „F. Langfeldt und Sohn“ zu „Wittenburg“ mit dem „Viehhändler und Schlahtermeister Friß Langfeldt und dem Niehbändler und Schlahtermeister Wilhelm Lang- feldt zu Wittenburg" als Firmeninhaber eingetragen.

Als Geschäftszrocig ist angegeben Schlahterei und Viehhandel.

Wittenburg i. M., den 23. Februar 1905. Großherzoglihes Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. [89090]

Im Handeléregister ist heute eingetragen worden : 1. auf Blatt 1902 die Firma Selma verw. Frieser, Kostümfabrik und Leihinftitut für asfen- und Theatergarderobe in Zwickau und als Jn- haberin die Witwe Selma Frieser, geb. Scherff, da- selbst. Angegebener Geschäftszrozig der seit längerer Zeit bestehenden Firma: Herstellung, Verleihung von Masken- und Theatergarderobe. II. auf Blatt 1879, die Firma Fuhrwesengesellschaft Arno Schreiber, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Zwickau betr.: Die Firma der Gesellschaft lautet künftig Fuhrtwesengesellschaft mit beschränkter Haftung vormals Arno Schreiber. Der Geschäftsführer, Kaufmann Arno Schreiber in Zwickau ist ausgeschieden.

Zwickau, am 22. Februar 1905.

Königliches Amtsgericht.