1905 / 50 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[89617]

Bayerische Handelsbank.

Unter Hinweis auf die §§ 16, 19, 24, 26 und 45 des Gesellschaftsvertrages wird bekannt gegeben, daß am Mittwoch, deu 22. März 1905, Vor- mittags 10 Uhr, im Sitzungssaale unseres Bank- gebäudes, Maffeistraße 5/11, in München die fieben- unddreißigste ordentliche Generalversammlung der Bayerischen Handelsbank stattfinden wird.

Gegenstände der Verhandlung :

1) Vorlegung der Jahresabsclüsse sowie des Berichts für das Geschäftsjahr 1904;

2) Beschlußfassung über die Genebmigung der Fahresbilanz und die Gewinnverteilung, ferner über die Entlastung des Aufsichtêrats und der Direktion ;

3) Ergänzung des Auffichtsrats;

4) Bestellung der Revisoren.

Ein Abdruck der unter Ziffer 1 bezeihneten Vor- lagen mit den für die Generalversammlung be- stimmten Anträgen steht vom 8. März lfd. Ihrs. ab zur Verfügung.

Die Herren Aktionäre werten zur Teilnahme an der Generalversammlung mit dem Ersuchen ein- geladen, ihre Aktien späteftens am Montag, den 20. März lfd. Ihrs., bei der Vayerischen Hanudeisvauk in München oder bei der Filiale derselben in Kempten nah Vorschrift des § 19 des Gesellshaftêvertrags anzumelden. Zugleich wird unter Hinweis auf die Vorschrift des § 208 H.-G.-Bs. um frübzeitiges Erscheinen ebenso dringend wie böflih gebeten.

München, ten 24. Februar 1909.

Der Aufsichtsrat der Bayerischen Handels bauk. Riegel, Präsident.

[89599]

Die Aktionäre unserer Gesel s{aft werden hiermit zu der am Dienstag, den 21. März d. J., Nachmittags Uär, im Geschäftslokale der Nheinishen Disconto-Gesellshaft zu Aachen statt» findenden ordentlichen Hauptversammlung er- gebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Aufsichtsrats unter Vorlage des von der Dircktion erstatteten Berichts sowie der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung über das Geschäftéjahr 1904.

9) Beschlußfassung über die Genebmigung der Fahresrechnung, Verwendung des Reingewinns und Enilastung der Direktion.

3) Neuwabl von Aufsichtsratsmitgliedern.

Wegen Teilnahme an dieser Versammlung be- merken wir unter Hinweis auf §18 des Gefellschaîts- vertrages, daß die Hinterlegung von Aktien bis späteftens den 16. März d. F. bei der Direk. tiou unserer Gesellsczaft sowie tei nastebenden Bankkbäusern erfolgen kann :

Rheinisce Disconto-Gesellschaft in Aachen und Cöln,

Sal. Oppenßteim jr. & Co. in Cöln,

Direction der Disconto-Gesellschaft

Bauk für Handel und Judustrie | in

Dresdner Bank, S. MUREEREL,| Berlin. Born & Buffe

Aachen, den 24. Februar 1905.

Aachener Kleinbahu-Sefellschaft. Der UAuffichtêrat. Carl Delius. {89618]

Biegelei &ThonwaarenfabrikIohannisried bei Kempten Aktiengesellschaft.

Die Herren Akfitionâre werden biermnit zu der am Freitag, den 24. März A2. C-., Vormittags L Uhr, in der Kanzlei des K. Notars Herrn Eduard Paulus in Kemvten stattfindenden 4. ordent- lichen Geueralversammlung eingeladen. Teil- rabmebereck tigt sind Aktionäre, die ich bis längstens

zum 21. Wärz a. C. cinschlicßiich über ihren

Besiß an Aktien durch Vorlage derselben bei der

Gesellschaft ausweisen und das I iverzeinis

bierüber mit ihrer Unterschrift versehen bei der

Gesellschaft deponieren, worauf fie Eintrittskarten

erhalten.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlusts rehnung pro 1904 nebst Bericht der Direktion und des Aufsihhtsra:8 und Beschlußfassung hierüber.

9) Entlastung von Vorstands und Aufsichtsrat.

3) Statutenänderung (S 28).

Kempten, den 24. Februar 1905.

Der Vorstand. C. Bed.

16e -ck a [8%16] Deutsch Spanische . v 7 d g J

Jmmobilien Gesellschaft.

Zur Geueralversammlung, welhe am Dieus- tag, deu 14, März d. J., Nachmittags 31 Uhr, in der Amts|tube des Herrn Justizrats Klinkec hier stattfinden soll, ladet ergebenst ein

Der Ausfsichtêrat. Martin Möller, Vorsigender. Tagesorduun:

1) Bericht und Nechnungsablage fowie Decharge für ten Vorstand uad Aufsichtsrat.

9) Wahl eines Nechnungsrevisors zur Prüfung der nächsten Bilanz.

3) Vorschlag tes Aufsichtsrats, betr. Gewinnver- teilung und den dem Reservefonds zu über- weisenden Betrag.

4) Statutengemäße Neuwahl des Aufsichtsrats.

[89607]

- e “4 h Nostocker Gewerbebaut. Geueralversammlung am Sonnabend, den 18, März 1905, Nachmittags 3 Uhr, im

Bankgebäude, Lanaoestraße 74. Tagesorbuung:

1) Vorlage dis Geschäftöberichts. Gcnehmigung der Bilanz und des Gewtun- und Verl ustkontos. Entlastung des Vorffands und des Aufsichtsrats

2) Beschlußfassung über die Verteilung des Rein- gewinns

3) Wahl yon Aufsichtksrattmikgliedern.

Zwecks Teilnatme an der (Senera!syerfammlung haben die Herren Uktioräre spätestens bis zum Tage vor derselben ihre Aktien im Geschäfts- lokale der Bank, bei der Mecklenburgischen

Bauk in Schwerin oder einein Notar zu deponieren. |

Nosftoct, den 25. Februar 1909. i Der Nuffichtsrat. Ludwig W. Steiner, Vo1sig?nder.

[89484] [89539]

Kaiser-Brauerei, Actiengesellschaft. Süddeutsche Vodencreditbauk.

Bilanzkouto per 31. Dezember 1904.

31 0/4 Pfandbriefen der Serie XLVI (46),

Die Ausgabe neuer Zinsscheinbogen zu unseren

Aktiva. M S d An Konto Grundstücke 498000 | - e L Gebäudekonto .... + + +- 33 758 4 q - R Grundstückonto Luckenwalde . . 71 702/13 erfolat nan Un, ctn F tituSen «Q 49 274 99 | bei den Herren Merck, Finck & Co. in München, y cer g A F 54 29g| bei der Bank für Handel & Industrie in " Maschinen- und Gerätekonto 0 124 729/13 Berlin (Schinkelplaß) Kühlanlageko O R E 68 248/92 | hei der Filiale der Bauk für Handel & Jn- Brauereiutensilienkonto T 15 761/11 dustrie in Frankfurt a. M M sf. x+} j / C . ., O L T, E ae RASS bei der Königlichen Hauptbank in Nürnberg e. Were n I sowie bei den Königlichen Filialbanken in d AussManklokalkvnto E 40 783/39 Amberg, Ansbach, Aschaffenburg, Augs- R V S Sag H 939 063/28 burg, Bamberg, Bayrcuth, Fürth, Hof, Kont e ventfonid: O G 7 Kaiserslautern, Kempten, Laudshut, Lud- s Debitoren ; 41 214/22 wigshafen, München, Passau, Regens- Eitene Hypotheken S 17 200|— burg, Rosenheim, Schweinfurt, Straubing Barfterguthaben N A 200 452/51 und Würzburg, j . Kaffakonto: Bestand B 15 6923 | E Friedr. Schmid & Co. in e UbgavenTonTo : | é p G : G _ Vorausbezablte Pram 2 715/34 e E Schüller & Co. in Bayreuth S 950|— i er : M ie E 169 s bei der Pfälzischen Bank in Ludtvigshafen S —— —= und deren Zweigniederlafsungeu. Ÿ eet 2259 712/63 | Die Erneuerungs\{heine (Talons) find mit ein- E d Vaíssiva. | fahem, arithmetisch geordnetem Verzeichnisse bei Per Aktienkapitalkonto 1400 000|— | einer der vorbenannten Stellen, von welchen die « Dypothelen «s €00 000 | e;forderlihen Formulare bezogen werden können, ein- O Luckenwalde . . .. 45 000 | zureichen. Kautionen 2 S 3 924/39 Ueber die eingereihten Erneuerungs\{heine wird, « Kontokorrentkonto : sofern der Umtausch niht Zug um Zug möglich ist,

Kreditoren inkl. Sparguthaben besondere Empfangsbestätigung erteilt, und könne

n

E der Kundschaft . . . 48 946 57 | die neuen Zins\{einbogen alsdann gegen Rükgabe Reservefonds E 66 a 96 | der abzuquittierenden Bestätigung binnen der in der- x Delkrederekonto . o 8 27034 | selben bezeihneten Frist bezogen werden.

Gewinn- und Verlustkonto: oda Wir machen darauf aufmerksam, daß die neuen Bortragê]aldo vom 1. Jan. 1904 - 27 33 | Zinsscheinbogen zu unseren 4%/) Pfandbriefen Reingewinn pro 190€. . . .|__ 8402238 | der Serie XXXII (32) erst nah der Verlosung und

5 959 712.63 | zwar von Mitte Mai ab ausgegeben werden.

München, den 25. Februar 1905.

Gewinn- und Verlustkouto. Die Direktion

Debéët. M M [89475]

An: Pehkonlo 1799/43 | . Gisfonto « «- + + ¿E 145 | Hutstoffwerke A. G. vorm. C. F. Donner ¿ Brausteuerkonto u N 43 988|— Frankfurt a. M.-Niederrad. Saläâr- und Löbnekonto 170 401/93 : É ck » - a , - Ti Lund I * S .+ ä Hypothekenzinsenkonto C 27 187160 | Vilanz per 30. September 1904 Abgaben und Prämien 16 528/88 ; e Ba D“ e 4 7 S E P o . . . pu a ë Handlung8unkosten- u.Svesenktonto 40 17220 | 5 T; Aktiva. S s M Ca a eie Amd aa o S S 491 018 70 , Betriebskostenkonto 18 466/03 | Zuf 2; S1 SGüINE Beleuchtur astonto 4 956 10 Maschinen e s 2 d S 0D Id 6 251 899 05 * Seuerunaéfonlo E 94 469.70 Vorausbezahlte Versicherungêprämien 42 836/05 » E e L nto. E 29 353 33 Mae ortale e 1 499 160/52 - FOUTAgeIontO . . « ch + e s 20 999 92 | Materi tos 1d boraus8bezc o Laknoe 73 693/93 Gef@Wirrerhaltungs- u. Vorsvannkto. 8 354 87 Materialien und vorausbezahlte Löhne | 73 692/92 e K : I ee aa 301 852/45 Reparaturenktonto . . . « 9 924 39 | affa “T 12781911 NtorfantEarrontfonto: E s 66 Ga G Si OLU “L erkontokorrentfonto: L s | Debitoren . 1 232 471138 Verlust auf Außenstände . + 1541126 E E A S “s Abs&reibungen ; 55 472/53 beta 3 000|— e D O 99 #1229 | Gewinn- und Verlustrechnung 39 9052 Gewinn- u. Verlustlto. Luckenwalde 651/04 | Sewinn- un Verlustrechnung __ 69 905/29 . Reingewinn pro 1904: 4 093 656/48 Mm A —_— Bertenuung : U Fi E L Ra 294998 assiva. | 5 0/9 Re?ervekonds 4 3499 ¿z ; P D tbrederekonts ¡A Pacttleitivltal aaa out 2 000 000 E C v E LObltactionsschulb la d 700 000 4 0/9 Dividende von 4 1 400 000,— 56 000|— | Ra othokon E S 9 14x19 y - So ç G S D Hypotheken G Ld d S S 113 145 20 Tantieme an den Auffichtsrat 10 9/o Akzepten 680 9086/74 Don 130020. Ta A E R E S S IEA Bots E D O Rae 1 Gläubiger auf feste Termine . . . 474 833/56 1 Suverdividende v. 14 0C00 14 000 = L: - D vbeaa Vev i “Œuiar: 1905 1 282 49 Gläubiger in laufender Rechnung . . 92 730/98 R E E —————= { Obligalion8coupons . . . .. « + - 14 060 E __484 281 86 | Oblig.-Rükzahlungêrehnung . 10 980|— E Kredit. On l O i 3 000|— Per Vortrag vom 1. Januar 1904 . 2977 33 | Baureserve 4 (000|— - M: A - A t 4 E ch 6 0 ck 0. 02S 9 j j M 2A 7 nf 44 01S 14 J ZERTL : Ta 96 316! 4 093 656 48 z Gia. . ck« 1 720|— Gewinn- und Verlustrechnung L insenkonto Grirag 6 250 49 per 30. September 1904. 484 281 96 S E E E E s Q; a2 R E mont P S + | «i Die Dividende auf den Dividendenshein Nr. 10 | & ndluncsunkof Soll M [D unserer Aktien pro 1904 gelangt mit 5 9/6 = #6 50,— Handlungsunkosten .. . «... 235 616/38 un erer B tien Dro U hc Ultze mnn D C c t. , Abschreibun 1en {2 706/96 per Aktie von heute ab bei der Gesellschaftskafse, | * E E NS im ier E tis au Charlottenburg, Sophie-Cbarlottentraze 92, oder 278 322/64 bei Herrn S. Simousou, Potsdamerstratze 23 8, Haben E z uszablung. Pry L Î 16g n Si om Y a8 ert Rot Gorrn @ e O e S 96 L581 leichzeitig erfolgt bei Herrn S. Simonjfon die | Zinsen 95 299/56 Aushändigung der neuen Divideudeuscheinbogen | Dßjizationärückzablungrechnung . . . 20 671 Aushändigung der neu geu | Dbligationérüdiak 20 687119 Serie 11 acaen Einlieferung der Talons Serie I. Vbligationsrüzaßlungrechnung A 69 671/90 Serte “1 6eg O R e | Reservefonds 17 407/08 Berlin-Charlotteuburg, den 24. Februar 1905. | Verlust ooo 69 905/29 Der Auffichtsrat. S dei IA H ZURA (eid Rudolf Goldschmidt. 278 322/64

Der Vorstand.

Die Direktion. G Carl Donner

Ernst Nichter. Adolf SHroeder.

[89234] Ludwig Wessel Act.-Ges. für Porzellan- & Steingutfabrikation.

Die Inhaber von Schuidverschrcibungen unserer Gesellshaft werden hierdurch zu einer Ver-

sammlung auf Samêtag, den 18. März 1905, Mittags 12 Uhr, im Sitzungssaale des A. Schaaff-

hausen’ schen Bankvereins zu Bonn mit dec Tage®orduung :

„Wahl eines Vertreters der Gläubtger an Stelle der früheren Westdeutshen Bank vorm.

Jonas Cahn in Bonn cingeladen. i E Auf Grund des § 10 des Gesches vom

4. Dezember 1899 werden nur die Stimmen derjenigen

Obligationäre gezählt, die ihre Schuldverschreibungen späteftens am zweiten Tage vor der Ver-

sammlung bei der cichsbauk oder bci einem Notar hinterlegt haben. Boun- Poppelsdorf, den 24. Februar 19095. Der Vorstand. Roßberg. Valk.

[89476]

Wiesen-Dampf-Ziegelei, Neidhöfer & Cie., Aktien-Gesellschaft.

Soll. Inventur pro 314. Dezember 1904. Haben.

S M | M [d

An G ao : 68 077/50) Per Allien «ooooo 200 000|—

Innere Einrichtung . . 73 703 36 Reservefonds 1750/25

e R 293 697 L Disposition 186 01

I ees 5 02876 C 6253/56

E ace 2 864 Li Saldo 21 34521 Ee 4 c s a dos ; 26 7114 Setten . » « » s E 12 240/35 E c N 513/12 A 0 N 20 699/20

239 535103 239 539/03

Gewinn- und Verlustfonto.

| t A A, A

An Zinsen und Abge e an 339|—!| Per Fadritation i 21 734/21 MbsGrubungen . . . - +«+ . oE 05! UVCIEIIEIONDO. (ee o ooo E 52485] 44 9/0 Vividende A L: On +4 g E E. 972131]

21 734/21] 21 734|21

Neuf, den 23. Februar 1905. Der Vorftaud.

[89634] Kölnische Dampfshleppschiffahrts -Gesellschaft,

Auf Grund des § 28 unserer Gesellshaftsstatuten machen wir hierdurch bekannt, daß Herr Fran Merkens, Rentner dahier, durch Tod aus dem Aufs. fichtsrat unserer Gesellshaft ausgeschieden ist.

Cöln, den 24. Februar 1905.

Der Vorftaud.

[89627 Metéllwaarenfabrik vormals Max Dann. horn Aktiengesellschaft, Uürnuberg.

Wir beehren uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Montag, deu 20. März a. €c., Vormittags: 9x Uhr, im Bureau der Ge- sellschaft, Kohlenhofstraße 60 (Eingang Leonhbards. straße) dahier stattfindenden 9. ordentlichen Generalversammlung ergebenst einzuladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts der Direktion nebst Gewinn- und Verlustrechnung sowie des Prüfungsberihts des Aufsichtsrats.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Ver- wendung des Reingewinns.

3) Entlastung der Direktion und des Aufsichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, welche an dieser General- versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien obne Couponsbogen späteftens am fünften Tage vor dem Versammlungstage im Burea1 der Geselischaft, Kohlenhofstraße 60 dahier, oder bei der Nürnberger Bank dahier gegen Ausstellung einer Stimmkarte zu hinterlegen.

Die Vorlagen für die Generalversammlung (Vilanz, Gewinn- und Verlustrehnung, Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats) liegen ab 1. März a. c. bei der Metallwaarenfabrik vormals Marx Dannhorn Aktien- gesellschaft zur Einsicht der Herren Aktionäre auf.

Nürnberg, den 22. Februar 1909.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats :

. Wuzel.

[89634] L h Bremer Woll-Wäscherei.

Die Herren Aktionäre werden zu der am 22. März a. c., Nachmittags 4 Uhr, im Ge \cäftszimmer der Gesellschaft, Langenstraße 43 44, stattfindenden dreiunddreißigsten ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Afkticnäre, welde ihr Stimmreckt nad Maßza 8& 17 der Statuten ausükten wollen, baben ibre Aktien oder die darüber lautenden Depositenseine eines deutshen Notars, mit Nummernverzeichnis in dovpelter Ausfertigung, spätestens am 15. März a. c. bei der Bremer Filiale der Deutschen Vauk, Bremen, zu hinterlegen und bis nach der Generalversammlung daselbst zu belaffen. Stimm- karten werden bei der Hinterlegungsstelle aus- gebändigt, bei der auc der Geschäftsteriht für das Fahr 1904 nebst Bilanz und Gewinn- tind Verlust- rechnung eingesehen bezw. in Empfang genommen werden kann.

Tages8orduung :

1) Geshäftsberiht, Jahresabschluß.

2) Beschlußfassung über Verteilung des NRein-

gewinns.

3) Erteilung der Entlastung.

4) Wablen zum Aufsichtsrat.

Bremen, den 25. Februar 1905.

Bremer Woll-Wäscherei. Ludwig Albrecht. A. Wachsmutkb. [89633] ft - Salzwerk Chambrey.

28, ordeutliche Generalversammlung den 23. März 1905, um 1X03 Uhr, am Hoden Steg Nr. 27, Straßburg i. Elf.

Tagesorduung :

1) Geschäftéberiht des Vorstands.

9) Bericht des Aufsicht2rats.

3) Genehmigung der Bilanz und Feststellunz

zu verteilenden Dividende.

4) Entlastung des Vorstands.

5) Entlastung des Aufsichtêrats.

6) Wahlen zum Auffichtsrat.

Nota. 20 Aktien berechtigen zur Abgabe einz Stimme. Die Aktienscheine müssen späteftens dis zum 20. März 1904 beim Siß der Gesell: schaft oder bei dem Bankhaus CH. Staehling, L. Valentin & Cie. oder bei der Bank vos Elsaß-Lothriagen oder bei der Aktiengcsellsckchaî für Boden & Communalfredit in Elsaf- Lothringen ¿zu Straßburg binterlegt werden.

Straßburg, ten 25. Februar 1209.

Der Vorftand. Alb. Bergmann. Dr. I. Schaller.

[89626] Bankverein Artern, Sproengeris, Büchner & C2, Kommandit-Gesells!

auf Actien, Artern. ' Die Aktionäre der Gesellshaft werden bierd1s zur ordentlichez Generalversammlung M Douncrstag, deu 23. März d. Is., Na mittags 33 Uhr, nah dem Gasthofe zur „Kreo: Artern, eingeladen. Tagesorduung :

1) Vortrag des Geschäftéberichts und der B21 Bericht des Aufsichtérats über die vorge 220 Prüfung der Jahreérechnung.

2) Genehmigung der Bilanz und der Dividen Erteilung der Entlastung.

3) Neuwablen deé Aussichtsrats und des * auéihusses. 5

Die Aktionäre, welche an der Versammlun3

«bmen und das Stimmrecht ausüben wollen 20 bis zum 20. März d. J., Nachmittags 3: uz: 7c ber Gesellschaftsfafse entweder:

ria

ä ihre Aftien und Anteilseine ohne Divite bogen oder A b. bie Bescheinigung niederzulegen, daß die Hu l-ecung der Aktien und Anteilshzine t

Teutschen Bank in Berlin oder S Zresduer Banf in Berlim oder atl Hallescheu Baufvereiu von Kulisch, K

cke Co. in Halle a. S, oder vel ® q H. F. Lehmaun, Halle, S., oder d Notar nach § 255 H. B.-B. oder vei #

Reichsbanfkftelle gesehen ift. Artern, den 25. Februar 1905. i Der Vorsitzende des Auffichtsrats:

H. Liebe.

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

„A¿ 90. Berlin, Montag, den 27. Februar 1905.

1. Untersuchungssachen. 0E : E uur: 2 - | . Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells&. 2. Ca erluft und Fundsahen, Zustellungen u. dergl. D en tl i e r A 9 7. Erwerbs- und Wirt\chafts enofsenshaften. euge

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. nFZetger. 9 R 2c. von Rehtsanwälten.

R STe R AEO N A d Sd ae 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. "Bilanz der Actien-Gesellschaft Winfridenhaus in Heiligenstadt

[89623] A i 4 Étiva. per 30. Januar 1905. \\i Deutshe Asphalt-Actien-Gesellshaft der Limmer und Vorwohler E E E ano Je L | : / Grubenfelder. | G G, 166002 Die Herren Aktionäre unserer Gesellschast werden hiermit zu der am Sonnabend, den Schenkungen... 209/ BStabe O 387 48 22. April a. e., Vormittags 11 Uhr, in Kastens Hotel (Georgshalle), Theaterplaß 9, in Hannover B i a o ooo o oe E anan 41/37 stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen. T0 19835 E -— 7 Tagesordnung : D N 10 428/89 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz sowie der Gewinn- und VerlustreGnung pro 1904. ebet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. 2) A. de Rd Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns und Ent- E A 3) E N Aufsichtsrat. teres füt entstandene Unkosten . . .| 8387/48} Zinsenkonto... 22285 4) Wahl zweier Rechnungsprüfer für das Geschäftsjahr 1905. Sid E 4137 S Menne ¿ 206 |— es E D pon Pa S dia r 428/85 428/85 immberectigt in der Generalversammlung find diejenigen 2 tionäre, welche ihre Aktien, ohne eili , 2 Couponsbogen, nebst einem doppelten Nummernverzeichnis bei dem Vorftaude der L S e ven 2 Alien Wetelischaît Winfridenhaus Hannover, Landschaftstr. 4, oder bei den Bankhäusern B. Magnus in Hannover, Carl Solling Der Vorstand f «& Co. in Haunover, Julius Sameclsou in Berlin W., Unter den Linden 33, Dresdner Vank- Dr. Martin. B Köhler Pfarrer rieg T Sag und A t S aues A April, Abends 6 Uhr, _ B. / n oder deren anderweitige Hinterlegung nah § 21 der Statuten na ewiesen haben. 8947 S : e: j Haunover, den 25. Februar 1905. E [ 9 E ß l tun g er A C t ten - V a n f. Der Aufsichtsrat Soll. Vilanz þpro 31. Dezember 1904. Haben. der Deutschen Asphalt- Aktien-Gesellschaft der Limmer und Vorwohler Grubenfelder. Sa C GiliE da E Carl Solling. M O W A S977] Kalfatonto ooo „T7 174 70 Aftienkapitalkonto E 1 400 000|— 4 i 7 5 e z a s 29 C S 183 857/48 Trierer Sohlleder-Fabrik Actien-Gesellschast vorm. A. Pies Söhne. | Effektenkonto... 118 203 000 Depoittentonto . a «e 493 820/98 Aktiva. Bilan vom 31. Dezember 1904. Pasfiva. Conto Pro O 245 579 |— Akzeptkonto E L 6 00 427 762/52 a mm S D E E E E E E E | N O OTTENT : o ees 38 378/95 « [U «a «A Debitoren . . . . 2527 086,31 Anticipandozinsenkonto 10 492/47 An Immobilien- und Grubenkonto | 635 740/03 _! Per Aktienkapitalkonto . . | 1350 000|— M e 94962544) 1577460871 Reservesonds «+0 275 000/— D l'Albschreibungen «6 357,33| 6 357/38| 629 382/70] Kontokorrentkreditoren | 452 567/30 | Mobiliarkonto « „«« ++++ O E 95 000/— Beleuchtungskonto 4 122/16 49/9 Obligationskonto | 266 000|— Immobilienkonto 85 000|— Hausamortisationskonto - 29 000|— 209/0 Abschreibung , 824,45 824451 3 297|70|| „« Obligationszinsenkonto, Coupons- und Sortenkonto 3 015|83]| Dividendenkonto: | Füliwpartlonto ———TRO N uneingelöste Coupons . 390|— Dividende pro 1904. .. . 91 000— s DUTEs D E SSR S U Reservefondskonto 48 000|— Unterstüzungsfondskonto . . . . .. 10 000|— 109/60 Abschreibung , 328,—|____328/— 2 951/80 Delfecderékönto 45 000|— Coo Dro DIVeYSI, «e e 15 205/68 Utensilienkonto . 5 622/20 " Abschreibungen Gratifikationen... . . 2 200|— 1009/6 Abschreibung , 562,20 | 562/20 5 060|—|| M. 12 594,48 d. Gewinn- und Verlustkonto: | Maschinenkonto . 45 224/85 ¿ Moingewinna 718/23 _—_—__————_} Vortrag auf neue Rechnung 16 819/73 109/0 Abschreibung 4522,50 4 522 50j 3 084 537 81 "3 084 53781 40 702/35 Soll. o QUINI 6 s 2 014 60| 42 716/95 E R nee T O e E n Kassakonto . 8 736/42 M S M. A . Wechselkonto . . 9 782/88 | Reservefondskonto: Extraüberweisung BIOG2 Stag Von 1908 12 868/95 « Warenkonto . . . 1186 617 98) Unterstüßungsfondskonto : Zuweisung . 7 000 Gewinn an Zinsen und Provisionen . Reichsbankkonto . 3 035/69 Gratifikationen... ..... 2200—| im Jahre 1904 abzüglih sämtlicher Kontokorrent- Dividendenkonto: Dividende pro 1904 91 000/— N G « G a ic ae de 107 682/96 debitoren . . . 271 093/41 ©® Vortrag auf neue Rehnung . . . .4__16 81973 #6 12 594,48 2 162 675/53 M 12 594,48 | 2 162 675/53 120 5951/91 120 551/91 Soll. Gewinn- und Verlustkonto. f Die Dividendencoupons per 1. Mai 1905 gelangen vom 24, M f : e baren Auszahlung mit 4 65,— pro Aktie. t P D Mate S M A Eflingen, den 23. Februar 1905. An Verluste pro 1904 . . 4 242/84|| Per Uebertrag aus 1903. . . . 3034/41 Die Direktion. Handlungskosten, Löhne | Gewinn auf Waren 2c. é 185 328/14 Krauß. und Provision . . 143 236/01 Gewinnverteilung Zinsen u. Obligations- | } zum Reservefondskonto . 100|— [89257] A a 27 5701991 Doriraa. aur 1900 ¿ . « . . + » » 618/23 Debet. Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1904. Kredit. , Abschreibungen 12 594/48 718/53 A V ea zE L E S E u ¿ Meingewinn . . « + 718/23 164 nlifiautokt M H A j M |S 188 362/55 | 188 362/55 | S Sieuern, Handlungs- d Gras 4 E fremden E Die Direktion. unkosten und Reparaturen . . 44 858/84 Wechseln, Effekten, Vertval- M. Jof. Pies. B. Piees. Abschreibung auf Kontokorrent- E tungsgebühren, Fachmieten 2. . 12 176/05 [89485] Bank für Grundbesitz, Leipzig 8 M E 122 070/79 O a9 009 C 09D 0 N a 22 070! erg E E E D Schulden. 154 73387 164 733/87 M L E “A [A | Aftiva. Vilanzkonto ver 31. Dezember 1904. i Areale und bebaute Grundstücke . . | 4259 171/44} Aftienkapital. 5 0020 000|— o rei Fab Ie erv S Bestände der Ziegelei Kleinwiederiß\ch L 500 000 /-- M Q «e A G 90 337/40}| Spezialreservefonds... . ._, | 1000 000/— | An Debitoren gegen Unterpfand 3 546 274/48}| Per Aktienkapitalkonto 900 000|— C S 14 700|—|} Beamtenpensionsfonds. . . . . 45 000|— | „, Kontokorrentdebitoren . .. _ .| 238146—} Depositenkasse : | Debitoren in laufender Nehnung . . 511 139/78} Kreditoren in laufender Rechnung . .| 987 368/21 | Guthaben bei auswärtigen Banken Einlagen auf Kontobücher, wovon Hypothekendebitoren. .. . . « .- 4 862 234/911] Hyvothekenkreditoren .. .. . 2 016 900|— A, e 302 651/16 rund 4 2153 000 mit halb- Hiervon # 4418 647,91 an erster Hiervon über 4 1300 000,— auf | Bankgebäude Markt Nr. 1 u. 3 90 000|— jährliher Kündigung 13 975 582103 Stelle. 4 bis 6 Jahre seitens der Gläubiger 2 Ino eee 3 867|—| , Kontokorrentkreditoren. . . 361 321/96 ias Hypothekenzinsen. . . . 41 084 |— unkündbar. | E Und n oe O0 do N VCeIerdeTonde L. a 90 000 SFnventar, Bücher und Karten . E Burg Eltungen für Straßen- und | 2 NTEETENDCHOND « «e e e 723 106|—| „, Reservefonds 11 . 4 67 500,— ae dd e 125 258101 Sleußenbauten, Renten 2c. . . .| 44678334] - Hiesige und Bremer Wesel. .| 262 044/60 Ueberweisung aus Gi S 825 520/011) Unerhobene Dividende. . . . . 850|— | Auswärtige Wechsel .. 39 997/92 dem diesjährigen Guthaben bei Banken. . . .. 247 716/59 Ale Zinsen pro 1905. . 6 610/30 | Wein. » 000,— 73 500|— i | Ce 260 000/— i 7 12617 | Gewinnübershuß | i; Se l teiiüanite O E | des Rechnungsjahres 1904 M , s 20! | 590 DENNIDNSIONDS « 4 oie 9 168/83 N M 590 135,31 | | Dividendenkonto : _} hierzu Vortrag aus81903 , 74 957,43 | 665 092/74 | 7140/6 pro 1904 M 67 500,— 10 928 604/59 10 928 604/59 rüdckständige : ; Lasten. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1904. Erträgnisse. Dividende A IEE 67 620|— arma S E N S P: | M I Qu L 2 259117 Unkosten E 50 879 71 Gawlunvortrag aus 1902 e, 74 957/43 5 486 578/16 9 486 57816 euern und Abgaben. .... c 2/—|| Gewinn an verkauftem rundbesiß . 327 761/31 L i Abschreibungen... ++ 1450/76} Erträgnisse eigener Grundstücke . 9 j 6 397/67 Bremer Bank-Verein, Reingewinn Su 302 955/81 Der Vorstand. Os 7 e M6 590 135,31 MIVODIONEN «L s N S e 0 48 622/98 C. Schröder. Buschmann. Vortrag aus 1903 74 957,431 665 092 n | E qut und die e 1) a pee und richtig befunden. pl 4 50 remerhaven, im Februar 1909. 760 695 20 760 695/20 Der Aufsichtsrat. [89486] [89610] i Aug. Weyh Me Sn T Carl Ihld Bank für Grundbesiz, Leipzig. Lüttringhauser Volksbank. I a ah nas erfolgter, Konstiiulerung Aly et M u t ia iu iee n [89258] [89537] rat vom 1. April d. J. ab aus folgenden in | den . März d. J., ends r, im : 5 Leiviig wohnhaften Herten: L sigend Lokale des Herrn Ferd.Tillmanns hier werden unsere Bremer Bank - Vereiu, Deutsche Hypothekenbank ranz Gontard, Kaufmann, Vorsißender, onäre unter Hinweis au 1 unserer Statuten tPit- Richard Lindner, Bankdirektor, g y. Vorsitzender, | hierdurch eingeladen. | Bremerhaven. (Actien-Gesellschaft). Joh. Paul M. Jacobi, Architekt, Lüttringhausen, den 25. Februar 1905. Die Auszahlung der Dividende für das Geschäfts- Herr Bankdirektor Carl Fürstenberg zu Berlin, Arwed von Nömer, Kammerherr, Der Auffichtsrat. jahr 1904 erfolgt gegen Dividendenschein Nr. 6 an | Geschäftsinhaber der Berliner Handelsgesellschaft, ift ge Wolf, Kaufmann, Tagesordnung : unserer Kasse und in Bremen bei dem Bankhause in den Auffichtsrat unserer Gesellschaft eingetreten. r. Felix Zehme, Rechtsanwall. Vorlage der Bilanz und Verwendung des | E. C. Weyhausen. Berlin, den 23. Februar 1905. Leipzig, am 283. or oe 1905, Neingewinns. Der Vorstand. Deutsche Hypothekeubank (Actien-SVesellschaft). Bank sür Grundbesitz. Ersaßwahl des Aufsichtsrats. C. Schröder. Buschmann. Der Vorstand. Oertel. E Boeszoermeny. Or. Hirte.

e YeA