1884 / 179 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-—

S {reibercigehülfe v. Nürtingen, 46) Hauber, ] 1860, Bortenmater v. Ent ; " ; E v. ingen, auber, i . Enirgen O. A. Reutlingen, | [32346] a i ittenten im 2j August Hv g. d L Avril 1861, Sthreiner v. | 120) Schäfer, Friedri, g. d. 27. Okt. 1860" [ G Domänen-Verpachtung. Ce erschienenen Submittenten im Zimmer Nr N ra, () Haug, Kar "isttan, g. d. 14. Ian. | Scriftseter v. Köllingen, Kanton p ie im Kreise Königsberg N./M, 7 km " e i , . 2 S. 27 1849 : t l 478 279 : D 325 1863 v. Calmbaw O. A. Neuenbürg, 48) Hauß- | matbbere<tiat i E tons Aargau, hei- | bnbof Fürfkenfelte Fe Bee, ron dem | Oie Bedingungen liegen !n unserer Reaiz Sammlung 1858 S. 37, 1849 S. 76) mit den in | 378 379 380 381 382 383 384 385 Calm ce a, ) Sau matbbere<tiat in Wendelsbeim O. A. Rottenburg, abnbof Fürfterfelde der Breélau - Sbweidritz- Zimmer Nr. 23 zur Ein; ‘terer Registr Mrandbriefe auégedrü>ten Rebten, insbesondere | 389 390 391 393 394 3! 397 maun, Ludwig Gottlob, g. d. 10. April 1861, | 121) Schaïble, Gzorg Friedri, g. d. 23. Mai 1863 | Freiburger Eisenbahn belegene Domäne Wittsto> Iun i + 90, Ur Bio: aus und werd bes P hef vräfludirt und mit | 403 404 406 i ] 412 Stwreiner v. Reutlingen, 49) Hauß Ernf Rotbensol A. < ; 99) [b Flâcbe 106.120 & tor 895 G6 | Uns< gegen Erstaitung der Kovialienget r M ¡t dem der Spezial-Hvpothek präkludirt und mi D E D 9 s SES br L O maun, Ernft | v. Rotbensol O. A. Neuenbürg, 122) Schanz, | wei®e an Slacbe 106,120 Hektar, darunter 825,966 | 7-5 franfi î Crtallengebührey m rfrrüden auf die bei dem Kreditirstitut zu | 416 417 418 419 420 43 424 Pbilipp, g. d. 22. Nov. 1861, Bâter v. Oberboißin- | Georg, a. d. 29. April 1861, Schmied v. Mössingen Hektar Aer und 120,225 Hektar Wicsen, wovon E m nbfet „verjandf. În den Offerten ist qu ibren Anfprüen E n verwiesen werden. [428 429 430 431 433 434 436 437 39 44019141 9279 9305 9432 9559 9 9632 3 | zuzaklenden Kapital zurüd>bebalten gen O. A. Nürtingen, 59) Haußmann, Iobannes | O. A. Rottenburg, 123) Scheu, Wilbelm, g. d. 96.215 Heftar im Wartbebrute belegen, entbält, E DE SUmetent von ben Bedingung deponirende 058 Juli 1884 : L 441 442 444 446 448 449 450 452 453 | 9868 9873 9920 9943 10051 10108 0120 | Die Erhebung der Nennwerthe d pae 9. d. “a ges 1061, Sthmied v. Ober- 25. Jan. 1861, Sattler v. Erkenbre<téweiler O. soll auf 18 Jahre, von Johannis 1885 bis dahin rae vare Mgr as S rate 5 für ib reóte, Berl Neumärkische Haupt-Ritterschafts- 454 455 456 457 458 459 460 46+ 462 | 10210 10246 10343 10378 19387 10393 10634 | Anleibesheine kann aub vor dem Karl, g. d. 2. Febr. 1861 Do E 2i ay f E Septtbenheim, Jarob, geb. d. LE E „Zege des öffentlichen Meistgebots ver- | derartigen Vermerk nibt cukaln er ele eine Que, G Direktion. 464 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 | 10639 10691 10753 10936 10962 10971 11039 | erfolgen, do werden die Zinsen g. 0, 29. Ieor. 1001, e i: 24. Ï 63, Zaglöhzer v. Simmersf el werden. tot R Ee 7 OOSOREN, Tro e von Klüßow 76 478 S0 481 482 483 48 i O. A Nenllingen, 52) Henne, „Jobann Jafob, | Nagold, 125) Schlegel (Wablenuaier, A Hierzu ift ein Termin auf Warteras ueliigrwiesen E fg ° Berzeiniß 459 490 492 493 194 : 496 g. d. 23. Nov. 1863, Schuster v. Beibingen D. A. | Adolf, g. d. 2. März 1861, v. Mössingen O Mittwoch, den 20. August d. < G Él, DOR #0. L LOOG, 503 504 505 50 58 Nagold, 53) Herrmaun, Iobannes, g. d. 16. Zan. | Rottenburg, 126) Schlegel, Jakob, T d 19. Mai Vormittags 11 Uhr De Zutendantur 14. Armee-Corps, gekündigter, Are Dns des Venn 514 5 e 1 p i E 1862, v. Genfkingen O. A. Reutlingen, 54) | 1861, Maurer v. Belsen Gemeinde Mössingen O, [ im Regierungsaetäude, Iunkerstra#e Nr. 11 hier- Marcard. werthes einzue eer i 25 5 3 530 532 533 536 Herrmanu, Ernst, g. d. 12. Nov. 1863, | A. Rottenburg, 127) Schmid, Jakob, g d T No elbst vor dem Herrn ‘Regierungs-Rath Goebell ras L _ E os D 1884 U S E S B48 Gärtner v. Unterniebelsbah O. A. Neuen- | 1862, Weber v. Obershwandorf O. A “Nagold, | beraunt. G [35291] _ Bekanntmachung. Für den Term Ï ne bürg, 99) Heß, Karl Friedri, g. d. 15. | 128) Schmid, Konrad, g. d. 28. Juni 1862 Sâger G Das Minimum des jährliben Pacbtiinses ift auf Die Lieferung folgender Wäscheitücke und zwar: Vetrag 575 März 1862, Streiner v. Reutlincen, 56) | Sulmingen, Ö. A. Laupheim, leuter Aufenthaltsort | 36 000 K festgescßi und zur Uebernabme der Pach- g eine Dec E Provinz. | Grd &- 586 Hiemer, Zobann Daniel, g. d. 22, März 1861, | Neuenbürg, 129) Schneider, Jakob Friedri q. d. | tung ein disponibles Vermögen von 200009 M er- 4. ordinäre bunte De>enbezüge, Nr. y +rovinz. } Gold Courant Or Güfer v, O. A, Nürtingen, 57) Hummel, | 21. Aua, 1862, Ipser v. Bondorf, O. A. Herren- | forderlib. Pacbtbewerber baben sich vor dem Ter-| g 24 feine Kissenbezige, : : Lir, hie, 616 Gustav Adolf, g. d. 3. Sept. 1862 v. Reutlingen, | berg, 130) Schöllhammer, Heinri Ludwig, q. d. | mine über ihre Befähigung zum Landwirth, sowie “181 ordinäre bunte Kifenbezüge, 37/5 Pfandbrief 627 629 630 631 632 | 14695 55) Jaeger, Reinbold Bernhard, g. d. 1. Dez. 1861, | 11. Sept. 1861, Gypser v. Nüctingen, 131) Schüle, | durb Zeugniß des Kreis-Landratts, in wel<em zu- aan ne Betsigren, Mis S Ss R 638 639 640 641 642 645 | 15221 Weingärtner v. Eningen O, A. Reutlingen, 59) } Iobann Heinrich, g d. 15. Nov. 1861, Schuster v. | gleid die Höbe der von ihnen zu zablenden Ein- 4320 ordinäre Bettlaken, 3926 [Franfenfelde [Mittelmark | ) 1000 64S 649 650 651 652 653 655 356 657 658 659 | 15842 Zunger, David, g. d. 5. Nov. 1861, Scbuhmawer | Neuffen O. A. Nürtingen, 132) Swoerer, Zo- | kommensteuer angezeben scia muß oder in sonst | gz]9 feine Handtücher, 39: ezgl. M LURT 661 662_ 663 664 665 666 668 670 671 672 | 16229 E, Gomaringen O. A. Reutlingen, 60) Kappler, | hannes, g. d. 14. April 1861, Metzger v. Ai< O_A, | glaubhafter Weise über den cigentbümliben Besit: 6561 ordinäre Handtücher, ae i: de2gl, L 1000 675 677 678 679 680 682 683 684 685 | 16664 Jakob Friedri, g. d. 1. Jan. 1861 v. Howbdorf | Nürti 33) S M: Ls R E 8 3 ah E 189 Leibmatratzenhülsen 42 al. esgl. n 1000 7 ESS ESG EON E91 E99 692 E05 EOR AG7 | 17225 G S E Aan v. D d ürtingen, 133) Seeger, Mi%vael, g. d. 26. Aug, | des zur Uebernahme erforderlihen Vermögens aus- N77 Ft Lr u TEO i ceí 687 G6ES 689 690 691 692 693 695 696 697 | 17335 O. A. Horb, zulezt wobnbaft in Kuppingen O. A. | 1861, Siuster v. Beuren O. A. Nagold, 134) | zuweisen. Ds 1207 Strobsäke,_ _W B. Nene 4°/o Pfandbriefe, L 699 700 701 702 703 704 705 706 707 | 17644 Herrenberg, 61) Kemmler, Adam, g. d. 19. Jan. | Stahle>er, Christian Hermann, g. d. 27, Mai | Die Verpactungëbedingurgen, von denen wir auf | 1158 Kopfpelstersä>e, à 1000 Tblr. Nr. 63891 63894 63898 63901 713 714 715 716 S 719 720 721 722 723 | 17896 2503 v. Bezingen O. A. Reutlingen, 62) Kirchherr, | 1861, Menger v. Honau O. A. Neutlinags 135) Verlangen gegen Kopialien Ab! crift vetkeifen 200 baumwollene Halstücer, 63904 64402 64408 64413 64416 65863 85864 738 S S 734 735 736 | 18292 18548 18580 Boiipp, Friedri, g. d. 13. März 1863 v. Scbwann | Stradinger, Johann Georg, g. d. 27. Mai 1863, | können in unserer Domênenregistratur und bei bein 200 Paar baumwollene Sotzn, 65869 65870 65877 65878 66347 66349 69574 738 746 747 748 | 18863 18884 18909 „A Neuenbürg, 63) Kirchner, Jobann Christian | Konditor v. Effringen O. A. Nagold, 136) Theu- | jeßigen Pätter, Herrn Oberamtmann Pfünenreuter 1000 Unterjaden von Parchent, £9578 69583 69590 70030 70035 70037; 750 758 19139 19185 19402 A 0d m März 1861, Mezger v. Nedar- | rer, Wilhelm Gottlob, q. d. 26. Mai 1861, | zu Wittito>, eingesehen werden. E] 1000 ordinâre weiße Kissenbezüge (leinene) “2 3000 M Rr. 91654; 764 19683 12716 19717 19931 20007 20022 ; Bekanutmachung. erga L A, 64) Knapp, Johann Swlofser v. Unterjesingen O. A. Herrenberg, 137) | _Die Besibtigung dec Domäne nah vorheriger soll im Wege der öfentliben Submission verdunzez à 500 Télr. Ne. 63916; E 775 20118 29122 20207 20293 20333 20351 en den zu Zwe>en der Chaufsce- und Eisen- eorg, g. d. 13. August 1861, Weber v. Bezingen | Troester, Christof Imanuel, n. d. 28, Juli 1861, | Meldung bei demselben ist gestattet. S O „e Teferungédedingungen nebst Bes&rzj, à 200 Télr. Nr. T: uns 66379; 20328 20564 20666 20714 20810 20870 20924 uten auf Grund der Allerböcbsten Privilegien ung der Normalyroben find bei den Königliten à 100 Thlr. Nr. (0096; 20980 21002 21011 21269 21301 21454 21553 | vom 2. und 23. Juli 1873, 17. September 1875 21600 21756 21844 21894 21914 21923 21956 | 9. Januar 1879 und 27. April 1881 ausSgegebenci 22075 22362 O Obligationen des Kreises Löbau n N

375 576 | 6447 5 6476 6794 6827 6838 6961 6974 6993 ! c Quittung rom 1. Oktober 1884 ab in 387 388 | 7041 2 T7072 TOTT TOS5 T099 7158 T7214 icsigen Kreis -Kommu1aifk2®æ in Empfang 399 400 } 7319 7357 7441 T7507 75 T7765 7816 78 l em.

414 415 | 7986 8022 8205 8214 8323 8364 8493 8: L

426 427 1 8589 8705 8729 8746 $ SSN4 S 8891 mit abzulieferrden Zinécoupons

c 1848 genebmigaten Regulativs (Geseßtz- | 366 367 368 369 37 373

I I

7 Dezembe E

Gs

=3 ey

f

S

F 7

rden.

aufgefündigten

. Oktober 1884 5

n den vor de einen fur das

“4

bd 4

U T p O D S G M

Ma vie fa di

ex uo Q e

d]

) 1

N N

11 51175:

6 487111064 11165 11204 208 11240 11463 98 | 1. Oktober 1884 eingelösten Anleibeî 500 | 11539 11588 11594 11696 11700 i E S 11774 11865 11879 11912 11960, Quartal Scptember +4 nit m von der [TIIx. Emission: Gleiwiß, den 10, März 1884. 180 Stü à 1090 Thlr. = 300 4 Der Königlici;e Landrath: Nr. 12037 12217 12224 12244 12360 (Unter!rift). 124601 12406 12715 12789 12791 12869 T 13014 13034 13050 13066 13073 13081 13115 13239 13270 13286 13373 13448

D 2 H Pr e nor

B A C

) e A

536 550 562 p ST 589 603 E60 618 619 629 621 | 14230

C I D A O E

A

[31853] Bekanntmahung. _ S Von den auf Grund des Allerböbfien Privi- 605 E06 | 13702 13751 13762 13801 14040 14123 s-giums vom $. Mai 1872 ausgegebenen Obliga- 14569 14573 14575 tionen der Stadt Bocholt sind beute folgende 14935 135039 15134 15159 | ausgelooft worden:

15361 15385 15590 15614 Litt. A. Nr. und 104 à 159 M

16088 16090 ) 16186 Litt. B. Nr. ¿ 7 156 und 158 à 3009 M 16422 18452 16480 16489 Tie Q M

188 17120 17167 17298 | Die Röd;

-- _-

17501 17560 17576 | zcmber d. Js. bei 17807 17833 17882 | demselben Tage hört die Verz

18033 18200 18246 | Bocholt, den 3. Juli 1884, 18674 18776 18814 Der Bürgermeister. 18953 19026 19103 (Unteririft). 19545 19581 19602 5

O I O H de V C

O DNHNWIDON

C O C C 22ER C O E

O C [O

Ma A N U n D O S co 1

U O

a d I R

N _]

&

pet bd pel p pre em 4 da 25 03 N O M R Ds D I

DRÄRRAOOLONOOO ry S O

M L D P L V O

MMNIIIO O S D D H

L N de > O

a C N s G3 _ C M 5D -. (F I

v S so ta a

rf c tf -

O9

L O INLL

m O o 25

- R NOILININERDINNLE

bek bee dd predá Dee ded deme Drn derd

O11 N

Co O Ves (

D a 5 D =—1—1—1—4 m S O N11 N ha C eund Do O D O

Io

Ì

4 - 4

1 H

J] ]) C2 5

N

Or O 1 O

o 6 -}

» O

C tes [M

N H S On 0E C D 0M Q) I A C A

O

as C5 wia) t Ie 4 J G

» O

1M e Gg D S O]

co I J eD5 S

op ) O T L e G5

)=] 0

» O [an »W i

0 % f O D A O

D D111 O

Om lll] —]

O. A. Reutlingen, 65) Kober, Christof Friedri S - T; - L

R E , Christof Friedri, | Sbubmacer v. Pfullingen O. A. Reutli raukfurt a. O., den 2. Juli 188

d, 6. Zuli 1862 v. Vfulli = ; C T S . >sulitngen V. A. Reutlingen, is + e, den 2. Juli 1884, zarnison-Verwaltunzen f ar Bur «n Télr Nr. 7005

L E 0E x, Psulagen V, O eRiinEes, 138) Veit, Jobann Georg, g. d. 19. Dez. 1863, : Königliche Regierung, Doruion erwlgen „in Müníter i. W., Wesel, & 50 Tbir. Nr. 70059.

i ag Unterikalbeiue D a “E E E L Ehren , Gemeinde Wald- Abtheilung für direkte Steuern, Domänen R S, bei den Heiden erstge

9 V. 1TertoaiDetm M old, 6 a . naverSburg, zuleßt wobnbaft i Und Forst N Dea iurg L Normalyrgb Krauth, Gottlieb Friedrib, g. d. 18. April | Kleinbettli c an LORTILEN, selbst, bei den les E ‘és E _ 0. d. 158. April | Kleinbettlingen O. A. Nürtina 3 Padberg Co, vet den leSteren nur E JTOVEN insi S6: S S ; l . G. inaen, 139) Vogler, Padberg. egts Bo S ¿07 en zur Einßtt _— Le 1863, „P. MWaldrennab D. A. Neuenbürg, | Georg Adam, g. d. 31. Mai 1861, Fabrifarttte: —— Res, En der, Bedingungen gegen Er Alexandra-Stistung. Taltung von (9 4 Kovialten-Geb : E S ; L 82 ind folaende Aktien unserer

E LEREEEE N Für das Jahr 1883 1nd folgende tien un!erer

dur< das Loos zur Amortisation be-

D

pad D O R R C N OIRN

O OO ll

Si

E) A (

M O11 C0 M D Qu

»

D

G. N

S &

E "O

1 i

O O O Ol]

o tO O D O O m O

O10 H—

22797 22994 23000 23198 2338 23 26. März cr. bebufs Amortisation ausgeloost worden

23431 23475 23503 23543 23836 23659 23672 Von der UV. Emission:

23732 23833 23898 23976 23998 24000. Litt. A. Nr. 6 über 10909 T

Die Valuta der voraufgeführten Obligationen kann Litt. l

acgen Auslieferung derselben und der no< nicht fal-

ligen Zinêcouprons in 1 mittagsftunden von Litt.

9 bis 12 Ubr mit Auznaßme der Sonn- und Fest- Litt ) 931 932 933 934 | tage erboben werden: Litt.

40 941 942 943 944 ( 1) vom 1. Oftobcr d. Js. ab taglich

954 955 957 959 960 in Breslau bei unserer Couvonkafe, Litt.

969 971 912 979 2) vom 1. bis 31. Oktober d. 218. Litt.

981 983 983 984 . in Stettin bei dem Bankhaufe Win. Scblutow, atk D. iber 200 M

992 993 924 995 996 997 . in Berlin bei der Hauvtkañe der Köntalichen Von der ŸYIIx. Emisfion:

L

General-Direktion der Seehandlungs-Societät, | Litt. A. Nr. 9 über 3000 Æ,

a

C d É s

O Zh

N O D

D O 1 a O5 N O

[0 s)

O D 1D e O M O5

00 00 05 0N N 0D 0N 92 “1 R MOOIS

) 00 99 02 90 R N NA A INRIS

E o] Pa ps C 0-1 N

894 906 918

>00 1 M i 0D A ) C S M N C

O0 O0

68) Kübler, Iobannes g. d. 11. Juni 186: er: M oz90: h: p es, Q. d, «Dn 1902 19. 2 lingen O : S dILIL Merger v. Beibingen O. A. Nagold, 169) Kübler L NO E 99 F: Ds, A Vollmer, Karl i Bekanntmachung. der unterzeihneten Intendartur evannés, g. d. 31. Oft. 1863, Bubinder v. | O. A Mina T4 Bolte ce aufen Der während der dietjährigen Herbstübungen der | Der Submissioxs-Termin ist auf ltenstaiastadt O. N. Nagaold, 70 : Q N S * A Qr 5 c é L, wLbann Stefan, Truppen DEE T, Division erforde L 2 R » Wt, D E a e s A stimmt wo ns R E Friedri, g. d. 22. März 1863. v. Rotbenfol O. A | O. A. Rattgee 1497 nifarbeiter v. Oberhausen | tarf an Verpflegungéartikeln für die Manboer- Me, | unferem Dienstzere S rmittags 11 Uhr, i Nr. 8 33 40 44 45 57 59 60 64 68 Neuenbürg, 71) Kull, Karl August, g. d. 4 Aug. | g. d. 29 März 1862, S Auoul Robert, | gazine Gardeleaen, Stendal, Salzwedel Glôte, | beraumt und wollen aats Ras tg N FIE N LL N 1863 v. Kullenmüble, Gde. Herrenalb, O. A | 143) Vottel Fe e tausmann v. Reutlingen, | Calbe a, M., 9 : und Bret in d r Zeit bié zu diesem Termi: E F O usige pätestens M 299 305 326 Neuenbürg, 72) Kurrle, Wilhelm, g. d. 25. Vit. | v Reutlingen, 140 Watethet Gott cia. 1861, | vom 9. bis 25. September von ca. 737 Ctr. Heu, | der Bezeichaung: „Submission auf die ateoeit mit M 18 533 547

1862, v. Pfullingen O. A. Reutlingen, 73) Kurz, | g. d. 17. April 1863 ' ob Seaatuel, | 819 Cir. Fouragcfirob, 2322 Cte Aae N, | Se R? AWUM ron auf die Lieferung der 518 533 547

S 2 S gen, 73) Kurz, | g. d. 17. April 1863 v. Nazold, 145 ' | M7 Str. Bourage!trog, 2323 Ctr. Lagerstrob, 676 | Kafernen- und Lazarethwäsbe-Gegenstänte“ vortofrs S 5 Fbr 1865 : i T. : 0s D 2 d, 145 P. I; L Lager!trob, 676 Und Lazarethwä?Be-Gegenfstände* vortofre 35 656 66 Karl, g. d. 5. Febr. 1862, Metger v. Gomatingen | Iakob, g d. 5. April 1861 Bâäter E Mm, Raummeter Brtvouaksbolz, 160 Ctr. Kartoffeln, | an uns einsenden. Es wird an diescr Stell: ais 9 0A i

DONMOILIN D

Woo on O

N Cr Who s bs ( N (F O MNNIEMNmTY co co DSL D

1 M fand T M L C

I S

5

s Io O C5 c

2 S O 50D O ININIOI—-

e

O Cu S

10

O M O co D M C

. 0A M (

as, O 0M O L

A Me O MOMN Oro 0 )

Do OININIMmMmMmMIMNMmIME- IL-1 AN1MNNRDIT

O

W110

50 Æ& Litt. D. bei Diéconto-Gefellschaft, bei der Bank für Litt. A. Nr. 15 über 3000 4, 99 1 e

A S. Bleichröder, Litt. C. Nr. 8

V

O. À. Neutlingen, 7 bilipp J | 24 Ctr- Salz, 5 C T O : an . A. Neutlingen, 74) Kurz, Philipp Jakob, g. d. | O, A. Rottenburg, 146) Wagner, Stefan, g, d. 23 Ctr- Salz, 5 Ctr. Kaffee, ferncr die Ucbernabme | mals auf die abzeänderten Lieferungs-Bedingu igen 879 888 S891 899

O O A R DON O Aa C S

M O ) co

t (D

O

s C E e

»

3 = a

Bekanntmachung. r am Heutigen £7entlt< vorgenommcnen er

Lil

Silbel, e 16 A 75) Lade, Georg | 31. Aug. 1862, Suster von Geislingen O. A e gal ins und Distribuirung der aus fiéka- | aufmerksam gemat, nab welden Offerten auf bee 996 1003 1011 1017 Medarlbeillingen O l Mbetinten, T8) Be L Seragei s Aufenthaltéort Nagold , 147) en Aagazlnen beranzuziebenden 2822 Ctr. Hafer, | Bedarr für andere Armce-Corps den refsortirenden Ferner sind no< ni abgeboten aus 43 151 166 167 andel und Industrie und b S E a 4 4 gen, (6) Lampar alter, Cbristian, g d. 21. Juli 1862 K S : : -—— E e a : : M j E ma Seû A x z : 7 c : ? Hitan, g d. 21. Juli 1862, Kaufmann | Fsfalis4- Fz : R E R i A : bei der Commandite des E G N Johann Gottfried, g. d. 12. Aug. 1862, v. Kullen- | v. Ohmenbausen O. A. Neutlingen, 148) Walther sétalisben Bestände von den bezügiiben Eisenbabn- Münster, den 28, Juli 1881, 185 266 349 343 403 407 409 413 473 526 530 it dem 1. Ok ört die Verzinsung > {leisen Bankvereins, Tilt C. Ne 18 Ul , O) V E « " E e TA N Lr; E A e L , t E R Ä Ä M 9- über 00 L Lengerer, Clemens d. 19, Okt. 1862 S D R ér trans iq iets be S eltgation j E tVzic Litt. D. Nr. 25 über 200 Æ, 18, g. D. 19, N. 156 S net» A N S anSport eftwratger Restbef e nab den horftalihso ; L: 3 L NEN ; ; G Le A SiARacen S “A Reis T0 n Ses E amis E N L Hermann | Eisenbabnstationen R estande na den bezüglichen Heisckeil. Die Inkaber der gezogenen Des un, etrage 2c E N S E N : A E date Bbliaati i 4H i J ria, uta e V, ZHDHGER 150) Y ; -97 S E en Bazarbetrag von 309 # per Aktie gegen Aus- |‘ szahlun j [iga . in L ‘ei der Allgemeinen Deutschen Credi Den Jnhavern der gedachten Obligationen werden v. Undingen O. A. Reutlin 76 ; s 1 } sier Le bes General-Entreprise (35271) ._, Submisfion, | e der letzteren und der no< nit fälligen | erf gegen Rückgabe der lepteren, nebst sämmt- Anstal die bezeichneten Kapitalien hierdur< mit der Auf- Fricdrid Wilbelm, g. d 3. ult 1863 dés 209, e Nagold, 151) Wegst, Iobann Geora, g. d. Behufe Bag S E „Die Anfertigung und Lieferung von 10 Stüs Dividendenscheine im Bureau des Schaßmeisters der 10d nit fällig gewesenen Zinscoupons und g gi etrâg Einreichu N E 2 (V, Wilde | 6. April 1861, Streiner v. Böhring ehuss Verdingung dieser Lieferungen und | Personenwagen I /III. Klasse soll vergeben werden Gesellibaft, Herrn General-Konsul F. Borchardt, i bei der Kreis der Obligationen vom 1. Oftober. d. Is. ab bet ; S6 c i L E S as 7 : s 4 is ies G E L ŒuE 2 Jakob, g. 3 Juli 6: E, A ol E J, g. d. 10. Febr. 1863 ; A L S 2 Cre SDeDII Tranöide er l l : c) ant, unserer Krets Kommunal Kase tn Empsang zu D N s E, E a Pa 4A Schreiner v. Ueberberg O A. Nagold, 153) Wolkfer, Dormittags 10 Uhr, im Burcau der Unterzeich- Einsicet_ auf dem maswinente{nishen Bureau bier- R ia der Zeit vom 1. bis 31. Oktober d. J. | später fällig werdenden Zinêëcoupons wird . in Hamburg bei der Norddeutschen Bank, nehmen. Die Verzinsung de: E H ) uik, á Johannes, g. d. 27. Dez. 1862 ' | neen Inlendantur Kaiserstraße Nr. 87 hier- | selbst ofen, können aub gege 2 ves S ‘däftsstunden tägli | Nennwert er Obligationen in Abzug gebra(bt. i. in Cöln bei dem A. haufenscben Bank- | mit dem 1. Oktober d. Is. auf. gen s f cz0g ; 1: in Emvfang ¿zu nehmen. ing, dex 24. Marz 1584 verein Neumark i. Westpr., den 28. März 1884, fingen O. A. Ura 89 A E 4 L R N E l L E ane be ogen werden. : 3 ¿s 12 Ubr in Emypfang zu nehmen. Für Elbing, den 24. Harz 1504. - E verein, E S l. enipr., s Lar; 2 d 9, Daz, 1861 S D, Sas, 0, Wagner v. Unterniebelsba< O. A. Neuenbürg, | ¿ogen Os der Kopialien von hier aus be- Offerten ersuchen wir bis spätestens den 13, Angust entacn Aftien, weldbe nit abgehoben werden, | Die ständische Kommission für den Chausseebau . in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause M. A. Der Kreis-Ausschuß des Kreises Löbau. e ( - >omenbausen D. A. | 155) Wurster, Gottlob, g. d. 4. Nov. 1861, Bäter erden tonnen, in den Wocentazen Vormit- | d. J., Abends, mit der Aufschrift: treten die Folgen cin, welce die $8. 27 und 29 des im Elbinger Kreise, L E Ó nin, T [4 : : M L E S L dides Ti ; N r 57 > N 351 t Do ; Moantoriin 8 12er 1861, F bme s S i Ct L 4 _au A Dr. Dippe. 1. in Darmstadt kei der Bank für Handel un Regierungs- Assessor. 31, Fabrikarbeiter v. Okmenbausen, O. A. Reut- Anton Johann Christian Oskar, g. d. 4. Nov 1861 "Dualifiirie u pemermin abgehalten. E s unfer mascinente<nis{<es Bureau, Dom- L uni 1884 < - Í h / j ugust und Tautionéfabige Unternebmer w of 48, hierselbst einzurei ; I, Stif nas in Stuttaart ci der Württembergis{en Bank- 1862, v F R 2 A L t E T Ï S ire l Cr vere 22, OTCT! nzuretBen. & 1; t der Alerandra-Stiftung. 1806 m. 1n Stut gar vet der AvUrttemoSecrgnMen An Iosef Friedri g. d 98 A E “M aler, | Reutlingen, 157) Zimmerer, Thomas, g. d, 24. April R e ibre sriftlichen Offerten rechtzeitig | Die Eröffnung der Offerten findet am 14. dess, ius. Hesse. E O Bekanntma ung. anstalt, vormals Pflaum & Comv. v n ‘D. A Nürtinaen, 86) aganiter | 1861, Fabrikarbeiter v. Oberhausen O. A, Reut- rel und versiegelt, fowie mit der deutlichen | Mts., Vormittags 11 Uhr, in dem genannten Bureau i Bei der diesjährigen . Ausloosung der ¿ Wir emer ae. das E L Gliatas E L S Heinri, a. d. 20. Mär 186 Nt4 ¿2 : L S z 8 2 T L Ee A C C L _ Di io i ._J3, die Zerzinsun er au eloosten 5 Neven A Qn LeV E 6g e 4 O. À Balincen E lente f Vitz wird hierdur<{ erôfrnet, daß durb Beschluß der L E Termins an die unterzeichnete | mittenten statt. i ITI. Emisfion von den Jahren 1873 und 1881 | gationen aufhört. : | L, E 8 Cg CTSort Veullingen, | Strafkammer des K. Landgerichts zu Tübingen vom | F enanlur einzusenden. Die Offerten müfsen be- Cöln, den 26. Juli 1884. Î Auf Grund deé in den unterm 1. Juli 1869 von der Präfentation der Obligationen | ZKummern gezogen : 5 è J a s J v Ls L . grffne A Gi 2 4, S2: on Nin n7 8 wird der t 1861, D: Neutlingen Qa N; N p - 0 S 6 Zen p T M f E 4 S z a fet end en, nit aullcni ZUnêecouPpoI M U E G gen, $8) Maurer, Wilbelm | Vermögen derselben in Gemäßheit des $8. 140 [l den Bor- und Zunamen des Submittenten und (re<tsrheiuis<e), Î gationen des Elbinger Kreises gemacten Vor-| A. Von den Obligationen Il. Emission: | spre®ende D Ae in S e Q 19 87 80 # C Î C I U, tingen, 89) Mezger, Friedri O 13 & I ; Selten fol : s Jos j 00 Von den im Zahre 18*3 und fruher au (T. Bâ>er v. Rana 0 Moe>. S U Nen, P, je bis zum Betrage von dreitausend Mark Gleichzeitig foll aub im genannten Termin der | [34859] Manöver-Lieferun Y im Umlauf befindlichen Kreisobligationen des Elbin- | . Litt. B. Nr. 55 übcr 160 Thaler (300 #). sten ( igatto g. d. 16. März 1862, Owbsenbauer E Willner mit Beschlag belegt worden ift. Magazin fn Sie & C Si R b E g. : c 1 92, 199 und 221 über je | zur Einlösung nieht präsentirt: 9 . . C08, L . l A 46 ES t ¿e : n s L Q : (an "o 8 s ° H C ( 14 o s -. ) L M 1 Es S E E a2 y dinger D: Ä. Heuiliann 00 Ms a gane} „Perslgungen, welhe die Angeschuldigten über ibr | crfoiterlide Vorsrgee onnements bezw. Bivouaks \ergeeung der Lieferung von Kartoffeln, } mit fünf vom Hundert verzinslib waren, deren Zins- 25 Thaler (75 H). sion à d. 30. Juli 1861, Weber v. Untineen "D pri, g. | mit Besblag belegtes Vermögen nah dieser Ver- “dl ibt s Borspann von ca. 222 eir vännigen und | Bauhfourage, Lagerstroh und Holz für die N ais bee tir Subre 187€ gui (aus 1883) Nr. 164 2587. I S a ver v. Andingen D. A. Reut- | öffentlibung vornehmen, sind der Staatskaffe gegen- | gg, etpannigen Wagen, für jeden Magazinort für Le iein n i Maa 4 Oa sowie Y Hundert berabgeseut it, den Inhabern der Art, daß | Liäitt. A. Nr, 9 und 29 über je 1000 X à 50 Thlr. = 150 Æ (aus 1883) Nr. 4793 7 GTD L E 2 T z Ier tngung es orspanns A h d En E DS , Q C H fs p: C O Sneide Y O, j chi ebe S j Mor zur Anfuhr der : iÉgabe Of ahres zu er-| Litt. C. Nr. 2 ay 93) Mos C S a gelingen, Tübingen, den 29, Juli 1884. zugebenden befonderen erten die Preise für ein- | S : / lgabe A 1, DIIONED MEIES YRY E Oblkizationen werden den betreffenden In- b. der If. Emission à 100 Thir. = 300 J , Witti, g. . pril 18 E), S cute K. Staatsanwaltschaft. und zwel!pann ae Wagen Dro Tag und Magazinort Submissions ermin auf E n # G2 aattonen: habern behufs 195 11651, (aus 1879) Nr. x A A D J 915 ; 509 51 i 511 512

Brod und Prâäsferoen, sowie der Landtranévort dieser | Intendanturen direkt zu übersenden sind. E 1882 die Aktien Nr. 41 51 ] e Bde S g? A __ p É & C r M D 20 L d-W D müble, Gde. Herrenalb, O. A. Neuenbürg, 77) | Georg, g. d. 21. Sept. 1861, Swneider v. Ge stalonen na< den Manöôvermagazinen und der Rü>- | Königliche Jntendantur des 7. Armee-Corps, 540 541 Die I Litt. D. Nr. 32 über 200 #4 Letsche, Matthäus, g. d. 1. Mai 1862, S&blosser | Weber, (hristian exriedrih, g. d. 26. Febr. 1862 n V 0 | 8 ns ! L et forderung gekündigt, die Beträge gegen Einreichung bad . A. Neuenbü g ìè F X ; gen O. A. Ura, | Leistung ird a ; c L eTellid ¿hausseebaukafse bierselbst. verein, Klin>sie>, Schwanert & Comp., O. A. Neuenbürg, 80) Lust, _Karl | 152) Welker, Johann Georg, eelitungen wird am Montag, den 11. August cr., | _ Die maßgebenden Lieferungsbedingungen liezen zur Sranzóside Straße Nr. 32 (Firma M. Borcardt | De trag der hei der Einlösung feblenden, erst . in Hannover bei der Hannoverscben E u hi Q ; Z / ] der Obligationen bört 4a p ah L Lb C - +4 E, 2 Nov 8 ivi ( - o. S 2, v. Reutlin E, 1 T a Qt, E Z g n Erftattung der Drué- 2 9 des Statuts) in den Ge! is s q d 9 N 0 Cbe y 154) Wolfinger, Christian, g d. 9. Juni 1863 elbst, woselbft auch die Lieferungsbetingungen, welche | kosten ad # 2 von daber I. 20 ) e â Reutlingen, 83) Lumpp, Jokannes d. 20. F C 4 von 8—1 Ub S I 0s, von Rothschild & Söhne, von Bonin, E S ies, g._d. 20, Jan, | v. Grafenberg O. A. Nürtingen, 156) Zehrer, Mar or zur Einsiht ausliegen, ein „Wfferte auf Perionenwagen“ Gesellsbaftestatuts bestimmen, ar i Bottfried Wi tat Industrie und S Yottfried Wilhelm, g. d. 9. Okt. | v. Gaiékura O A Stutt, ¿ls E ; lingen, 84) Luz, Gott g V. A. Stuttgart, zuletzt wobnbaft in v. Wolfs{lugen ‘O. A. Nürtin } : Is Mitte G e E N l - L Iul —. gen, 86) Maier, | lingen Uufscbrift „Offerte auf Manöverlieferuna“ be Gegenw ( örnlid ersi S ; i S igati f S S g“ versehen, | In, Segenwartk der etwa per'örlih ersbiznenen Sub- 14807] Bek t < 43/ igen Gumbinuer Stadtobligationen IT. und 5 7 S : E R | d etannlmaqung j Stadt Nüruberg vom Jahre 1871 wurden folgende . S7 E CLE N r E C S T E 87) Mauerhan, Johan 2 95 T t A E N. C : Bit C L r 1 El 29, 2 bebufs Amortisation sind folgende Nummern gezogen Für die bei de A Sai A O r a 0 H h Jodann Konrad, g. d. 25. Febr. | 9. Juli 1884 das im Deutscen Reiche befindliche | angeben: die Preise in Zahlen und Worten, Königliche Eiscnbahn-Direktiou Î der unterzeihneten Kommission ausgegebenen Obli- | worden: ente | Doligationen Litt. A. M N Fl. oder 800 Thlr. Christian, g. d. 23. Nov. 1861, S6@lof - é i naß : t Io Ma } ie rig, / Sdlofier v. Nür- | Abs. des St.-G.-B. 88, 326 und 480 der St,: | "een Wohnort Y behalt, fündigen wir. hierdurb sämmtliche neh | Litt. 4. Nr. 14 über 200 Thaler (600 4). Bon den ies Jahre (uno Res E | S Mlgationen S Cp f O t T geloosten Prioritäts-Obligationen er | bligationen t. zur Abfuhr der Verpflegungs- 2c. Bedürfnisse aus : E : i Mag, E ger Kreises vom 1. Juli 1869, welce ursprünalid | Litt. C. Nr. 84, t mit fünf v v sli w a. der I. Emission à 100 Thlr. = 300 4 f vier und einhalb vom B. Von der IIL1. Emission: ina 2 Œ 0 9 > J , . í A5 9p UNnNLerTI Perabaët lingen, 92) Moe>, Iobannes, g. d. 30. Sept, 1861, | über nidtig. li, verdungen werden und sind in ben bierauf ab- Vervil g 348 340 und 393 über ie 200 & [5077 5765. erpslegungs- und Bivouaksbedürfnisse is E A G Obligation | ff y dürfnisse ist folgen bat. Diese Obliaationen r 1e ne | « doe 08, Emii E Einlösung am 1. Oktober cr. | (aus 1876) Nr. 61 D |

mader v. Gomaringen O. A. Reutlingen, i idebe S ai, : zl d 10 n 2 Ae l E : Bernbard. a d & L Cn i Müller, Scweurlen. anzugeven, Die vezuglicen Bedingungen über qu. Montag, den 11. August dieses Jahres, j ü 3000 A Litt. A. | hierdur<h mit dem Bemerken gekündigt, daf | 11174, (aus 1880) Nr. 10933 11035 11302 11558, 5 g 2904 Mössingen Q A ‘Nottenbura 95) Mülle \{mied s —— Bot ]panngestellung ind glei<falls bei der unterzei- | , A BVormittags 9 Uhr, : S 23 10 11 13 14 15 16 17 18 | die in den auêgelooften Nummern verschriebenen | (aus 1881) Nr. 10500, (aus 1882) c. 6(52 695 636 627 628 789 790 791 792 813 814815 816 Georg 6 S Da E B4 E, Da [35289 Zeit L während der oben Lezeirneten | den eo Gefcbäftëräumen anberaumt. Die G 91 99 92 94 95, 96 S 99 30 31 32 33 35 | Kavitaltetiräge vom 1, Oktober d. J. ab bei der | $303 £655 9284 991 S TOSIE 10S S T S É _cotg, f. d. 0. 4/35. , uer v. Großbett- | E ett auëgelegt und au von bier aus zu bezieben ur gedachte Lieferungen, sowie ors N 26 37 38 2 E S G L 0 M Ri fo Lai S F. neden Quiiluna uns Niiängbe s 1883) Nr. 6314 6543 6561 6786 7663 8869 R —> —— Du Fat E, 96) Müller, Martin, L fun Bermögensbeshlagnahme, Magdeburg, dez 29, Juli 1584 E VEEVES, je besonders R Stn e MEEVann M 9 x e7 z0 i r S p 2 ta 69 Metten reg E E E oe ; 0583 E Les 10568 10743 10828 : 829 830 831 832 969970971 972 1093 1094 1095 1096 Le . Ô, unt S i ate 4 Sn d) S ! 0 Q gen en a : 1 Q a t " ‘L O04, ; L : A n en Q COUZUAZe a) & 2 Do 35 F F : 36 5 d 9 de Ybitgattoner ut der T3 ge r gen, e (L O00 2 De 1UIIO d O, S Go M i: Rottenburg 97) Müller. Jakob, o ifingen i geborenen Schmied Franz 2 aves Maier E afeis, (Königliche Jutendautur der 7, Division, E E E dl Vas ronen a gen Bu 70. j dem 1. Oktober cr, fällig werdenden Zinécoupons | Es der ITI. ir S Ss A Gg 0 T S 1193 S j5 1196

L 25 Glas e R tbe DA ingen u O L E S E oUng von 1 S ezogen werden. Befonders wird ;: S z nd Talons ; é fan nehm find. | (aus 1879) Nr. 18791 20583 21210 22808 22941, | 1169 (l) ( ie L199 L d 190. 1861, Wagner v. Mössingen O. A. Soltenburg, | 2 O. A. Tuttlingen, wegen Verleßung der Webr- | [35290] Bekanntmachung auf aitfimnertfem gemade N O r = 1500 M Litt. B. | und Talons baar in Empfang zu nehmen sind n 1880) S 15028 01203 22026 (ans 1880) | Dic bare Belmabiung dee grzageriin Obilgailanen

L ; bung N (

98) Nerz, Johannes g. d. 23. Feb I pflibt, wurde die am 13. Oktobe 18823 F 10 11 12 13 14 16 17 | Der Geldbetrag der etwa fehlenden Zinécoupons ' | 1591 Ac : 2 L i (ene g. D. 29. Gebr. 1802, Weber | NermögensdesKBlaana} N Ver LOSS Verstigie : Dfferten vor dem Tage des Termins u Ä S es N j Nr. 12494 13951 16507 16750 20913 21218 23397, | finde m 1, November 1884 an, bei der Hauvt- v. Bengen O, A. Reutlingen, 99) Nuffer, Erst Vermögentbes{lagnahme dur Beschluß der Straf- | Der Bedarf an Wäsce für die Garnison- und | erfolgen hat n Tage des Termins zu Mr, LIMOS LINAL Le LO/ Dae O Ls e

R - 1 j t “e

vQ . . 1 ZUS Lt

> [e e, «o

s 98 99 30 31 32 33 34 | wird von dem zu zahlenden Kapitale zurü>bebalten det vom 1, 9 ber a i der Haut 4 5 ase des Magistrats Nérnberg, bei der Direktion der

Garibald, g. d. 8. Mai 1861, Koufr S kammer des K. Landgerichts Rotiweil vom 28 a Ma 0 ; i s „0D 8M 861, Koufm S Z S gert@is Hotiweil vom 28, Lazareth-Unstaltcn im E S A oa G E O. A. Nürtingen, 100) Oftertag (Geler), Jobann | !°52 aufgehoben Iult | Corps pro 1. April 1885 Lis ‘ultimo Mârz 1886 Königliche Juiendanta d isi Se Philipp, g. d. 2. Nov. 1860, Bä>er v Rottweil, Y 29. Juli 1884, bestehend in: S endautur der 30, Division.

olzelfingen O. A. Reutlingen 101) Pfeiffle, K. Staat2anwaltschaft A. Für die Garni 2

3 Friedri E c cln S i 9A. &Ur die Garnison-Austalten: ; aas Srtedri g. d. 15. März 1863, Baer v. Gmelin, St.-A.-G. 170 feine Deenbezüge, did __ Verloosung, Amortisation, lob Adolf N as Nett 102) Raah, Gott- Leo seine Kopfpolsterbezüge, Zinszablung u. \. w. von öffentlichen Reutlingen, 103) Rall, Sia Fellenhaner f Verkäufe, Verpachtungen, Fd nza r paa Dg Papieren. ret i z L , S 7 «D A. À . a G ( cine Vandt!ucter, =999 Rd 1862, L Vertwaltungskandidat Wain O, M, 35270 Submissionen 2c. 3430 orttnare bunte leinene oder baumwollene E Aufkündigung e Sruphein "di ent wohnhaft in Mössingen [35270] Domänen-Verpachtung , Deenbezüge, w e E E Ca eloss, e

. A. Rottenburg, 104) Rau dae ent : ) . 670 ordinäre bunte leinene ode E zu hlu e ennwerths. 78 8 Friedri, g. d. 2, Juli 1861, Bauer n Nur öffentlichen Verpacbtung der in unmittelbarer eun nie oder baumwollene Die in dem beigefügten Verzeibniß aufgeführten 1 192 A Uv T, 105) Rauser, Cbristian g n atten L S der Ss? Rotenburg ge- 4 180 ordinäre Bettlaken Kur- und Neumärkischen Pfandbriefe sollen in dem 202 203 204 27. April 1863 Tainadee v Wbauien O a1 ien Vor Saldo! nebst dem zugehörigen 13710 ordinâre Sandtü : | Nagold, 106 a e ». A. Borwerke Dickenrü, mit einem Fläcbe 2910 Qutt rel ia üher, Weihua g 225 996 927 9598 999 5 931 929 934 935 9236 î , 9. April 1884. E J M , UTHAL 1861 ires Nei, es er dat 11, Mai | 200 ha 8 a 58 qm auf die Zu es Sd "240 ara e mag E von dem Nittersbasiliden Kv ttet gegen Baar- 111. über 100 Thal E A “C. edit Der Magistrat. Kündigung der ausgeloosten Anleihescheine | zum 31. Oktober 1884 al pari gestattet wv

| i j s Me Fere | 1885 bis Johannis 1903, mithin auf 18 Jabre, ift 2010 Kopfpolieczsi matrapenbülsen, zablung des Nennwerthes eingelöst werden. S 134567891011 12 5 16 17 18 19 E des Kreises Tost-Gleiwit. Nürnberg, den 1. Mai 1584. ' O ZaLre, ift 2010 Kopfpolstersä>e, v nwe es elitgelont werden. i 9% 9] E h S B 11 12 14 O 16 1( 180 37 : ] Star ard:Posener Eisenbahn Ret der am 7. März cr. in Gemäßheit der Be- Der Magiftrat. L er 28:30 40 L 27 28 : g! ; des Allerböcbsten Privilegit vom 10. Juli Seiler.

d t es ? c « Mm 95) 13405 13847 14C96 TA4HLT 4 45 46 47 48 49 50 | werden. Vom 1. Oktober d. Js. ab hört die | (aus 1882) Nr. 12592_13400 1354 12090 1411 | fa) 1gistrais Nürnberg, k T p O Le D 3 inf f iga- 03 15096 15248 17145 17146 27240 18742 | Disconto - Ge]ells&aft in Berlin, eudlicb_ b 6 77 78 79 81 8: 83 E J U G E 18744 20282 20537 21056 22310 23049 23216 | Banfbause M. A. von Rottsbild & Söhne 3 95 96 97 98 99 100 | (Roi oi wir bekannt, | 22520, (aus 1888) Nr. 12200 12363 12519 12554 | Frankfurt a. M. statt. 1 108 110 111 112 113 Gleichzeitig machen ir velannl, | 13954’ 13012 13246 13257 14206 15105 17470 | Von eben diesem Tage D) S F L 2 - -> e A Y - ip 4 dd ge z( anz 9-oac S NE E A 16 99 192 F Z 8051 18403 18627 19333 20159 20581 2028 | 440/.ige Verzinsung der

12° 132 133 134 136 138 139 daß von den fruher ausgeloosten | 20TE8 29568 23728 23986. i i: ieselben werden von da an, bit 147 148 Le 156 151 152 154 Obligationen L Emission : Die Inhaber derselben C irede hierdur< Ie Gee lösung mit 9 von Hundert, ;

59 160 161 162 163 164 165 7 ü hebung der Valuta gegen Ablieferung der Obliga- | Jahre hinaus, verzinst. _ 159 160 161 162 163 164° 165 | Litt. B. Nr. 107 über 100 Thlr., Litt. C. | 3 ebst Zinscoupons wiederholt aufgefordert. | Vom 1. November 1887 170 171 172 173 174 tag 25 Nr. 527 uud 641 über je 50 Thlr., Breslau, den 14. Juni 1884 G iatana ber Us Vabin

29 182 185 Q a7 & Ov -> 92... : I, DCI 4. Ul L f 5 Berzin}un( e bis dabin i 3 191 195 196 157 198 199 200 und von denen [, Emission: Königliche Eiscnbajn- Direktion. Kapitalien auf. : E 05 207 208 209 210 211 212 213 Litt. C. Nr. 261 über 25 Thaler P __Piebei wird bemerkt, daß den, E 17 218 219 220 221 222 223 224 | bis jeßt nit eingelöst find. [15688] Bekanntmachung. bin aufgeführten Obligationen die Wiederanlag

e eue +-/otgen Tad HUTADCT E tue

E CO m O » M N Ls = ) 1 S O S U NIIVN S

N C5 C0 —1 C d I) M

O MDS O 12

W100 t

o Mf Y

O 01> D

—_ au —4 C J

m ODOINOMIART D 5 N

4 va ERS

p pr pt pad Dad C) t< A G

a8 c

00 M C H> LD ——

(

S Es S i i j A j n j

Ta

nâdbsten Zinstermin A 214 215 216 2

dinand, g. d. 24. Nov. 1863, Maurer v. i f De » 1863, J * Bingen | Termin auf Mittwo<, den 27. A :4 10 D Ea e i D. K Herreabera,. 100 Weida, Kart E j, 27. August d. J., :4 100 wollene De>en 2 „fordern daber die Inhaber auf z N Sat Res Wilhelm, g. d. 23, Dez. 189, stud. med, v S DEOmttings 11 Uhr, in unserem Sitßungêzimmer B. Für die Sa arcth-A ftalteus Pfandbriefe nebst Talons und denjenigen Zins- 38-39 40 43 45 47 48 49 c 58 Bei der heute für das Iahr 1884 stattgehabten | |timmungen des E t Ga Cas ‘is-Aus bingen, 169) Reiff, Iobann Cbristian, g. d. 26, O vor dem Regierungs-Rath Mez anberaumt. 1.000 oute Ee E L coupens, welcbe auf einen sväteren als den vorbe- 61 62 63 64 65 67 69 29 83 84 : itäts-Obligationen der Star- | 1881 im Beisein der Mitgiteder des Kreis-Aus- |- a 186i, Schmied v. Oberhausen O. A M Ÿ ey Pattgeld-Minimum ift auf 5500 4 fest- 3 000 otbintes alk E Feenetder, - zeibneten Fälligkeitstermin lauten, unverzüglib 85 86 89 91 92 93 94 H : 108 ' Planes E G e en d Bai t Ill Eee 2 Dees T A 3000 ordinäre weiße leinene Kopfpolsterbezüge, | an unsere Hau Menn lauten, unver Wine 105 A4 9 11: 15 116 | bebuf ia j s Tilgungétplanes pro 1884/85 einzulösenden An- | [28962 L D atod, g. d. 12. Jan. 1 E 30 eintheilige Leibmatrat: c s ; 2 lter]Gastéfa}e bierselbst oder an a 2 S LIO 190 | g rd E fe t%-y “*iagiedlaqit aan L ind des Aller Schuhmacher v. Pfullingen oa L 1155 , Zur Uebernahme der Pabtung wird ein diévonibles stellen e S tragenhülsen zu Bett- etne unserer Provinzial - Ritterschaftskassen einzu- 117 118 119 120 121 12: 3 1: 27 128 129 ern gezogen worden: lethe]welne des L: U er REetes. Mus na Ps dex Yeue Riepert, Karl Friedri, (4. d. 8, April 1861 'Kauf- eg Bermögen von 56 000 H erfordert und 30 Kopfmatrabendälien fur Kranke, liefern. Ueber die Einlieferung wird Rekognition 131 132 133 134 136 ) : 147 von der I. Emisfion: stehende Nummern aus der _ B E Alle mann 9. Neutliczen L1N Mis ers aven Pachtbewerber über den Besitz eines solben 1.000 Natan, en, ertheilt und diese demnädbst im Fällickeitstermi 148 150 151 152 153 1: 161 65 Stü à 100 Thlr. = 300 M . IIL. Emission | 1869 ausgegebenen s /0 c H, manm, Gottlieb, | sowie über ih \önlt Senft : , X Unterja>en von Parchent bet vortont fh y y i augiettStermin m L E Je J S 2 90R 57x 506 E21 7R1 SN7 RIY R49 & Wertbe von 18400 M gezogen worden, und | folgende Stü>ke gezogen worden: _ g. d. 21. Nov. 1862, v. Engelsbrand O. A. Neuen- | glaubbafte Z ’re_per\ônlihe Qualifikation dur 10 Unterbosen : vet derjenigen Kasse, bei welcher die Einlieferung er- 162 163 164 165 166 a A tr. 88 208 578 596 663 781 807 819 842 846 | im Zerlye von 18 L ena e fd M Statt p. Engelabrand D: A. Neuen: | 1 bhaîte Zrugnisse balvigft ¡ckensdls v0 Bere 000 Kdt A folgt ift, durd Verabfolgen der Valuta eingelöst (9 176 178 179 180 181 18: 86 188 190 | 851 873 948 99s 1038 1114 1145 1149 1216 1255 zwar; 14 Stü Litt. 4 à 1000 M: B. zu 500 M Nr. 101 108. i Sée: Î Bfterdingen De R a 58 A mei | L 2500 Paar baumwollene Sc>en und perden, Diejenigen Inhaber _gelündigter Pfand- Bi 193 195 196 197 198 200 201 202 2 E i 2 Os 444 06 S ne Sts 2250 Nr. 1 8 59 2 193 389 4162 589 651 879 904 | Diese Obligationen sind vom 1. Jauuar 1885 r, Leonbard, g. d. 21. Dez. 1860, Kapven- | mänen-S otngungen [I n unserem Do- 10 Scbürzen für Lzgretharhslfon e, e dieselben nit bis zum : <2 205 206 209 210 212 2 O 222 22 S ( 1901 ZU19 ZUIU ZUIO 2101 2140 219 os A 4 e E nit den gebörigen Coupons und Taions gegen A i conbard, 0. d. 21. 4 1860, K ppen jnnen-Sefretariat jur Cinfubt offen und Tim anb [foil-im Wes dee Submis E G M A 1. September 1884 +24 225 226 227 228 232 23: 936 237 238 | 2165 2178 2297 2431 R e E he Sa 976 1130 E ta U A O Mei “e vdepc ha gt Nennwerthes bei der Kreis- bee h sini O A. Kottenburg 119) i : M L E E g m Mt ZL S nifsion 1 ngen den. einliefern, haben zu gewärtigen daß alsdann diese 239 241 242.943 244 245 c c 952 | 2821 2912 2984 3005 3063 3197 3265 3320 335 9 Sud Utt. B. a N M T E, Rai lbst, der Kur- und Neumärki- ditor v. Nagold, 116) Ron . Zan. , Kone | geseben werden. Die Besichtigung. der Dotnäne ift | forvert thes Ql er werden bicrdur< aufze- | Pfandbriefe auf ihre S E E 953 954 956 9A 957 9RR 9R0 DEN 91 2 963 | 3361 3378 3430 3450 3474 3495 3716 3742 3858 Nr. 166 175 194 591 510 579 584 660. Kommunalkasje erie e Tbnefae u Berlin, de | L a s „eime | Bieferungöunternel 1 : f e auf ihre Kosten no<mals aufgerufen 29) 294 255 256 257 258 2 ; 263 | 3361 3378 3430 3450 3414 D 2 , 9 Stif Ti i G : n Ritterscaftlihen Darlchnskasse zu Berlin, der ditor e, Nagol 116) Bio etsh, Eugen, 0. d pad vorgängiger Meldung beide berccttictn e Boay H péimgedh E Ausl@rift, Sabaite der Aufieit- werden; diejenigen aber, welbe weiterhin e 264 265 266 267 968 2869 272 273 274 275 32 Stück à 50 Thlr. = 150 L Du 0 „2 Stu Litt. C. à 200 Æ: Gen Se o Digcontogeselli<aft zu Berlin und Mut (1. Mecbanifer y. Wildbad O. A ller geitatt A4) M der Read n E On E lieferung Ee g genial-Ritterschaftskassen 0 21 5 279 280 281 282 283 2 5 989 Nr. E E A S E S 4 R aben vori bend bezcinete Anleibescbeine hbier- ; fi deut Banktause Hirschfeld & Wolff zu Posen - Wagner v. Bezingen O. A. Reutlingen , 29. Ju E unter besonderem Couvert s A S m 15. Zauuar 1885 “U 291 292 293 294 295 300 | 4543 4560 4994 4011 42990 299% 2020 <( id gr ‘Oktober 1884 gekündigt werden, | einzulösen. 118) Saur, Gustav Adolf, g. d. 28. Mai 1862" Abtheil Königliche Regierung. 20. August d. Js, Vormittags 1 U Le zum | oder bei unserer Haupt-Ritters<aftékasse 2/5 304 305 306 308 309 314 | 4788 4944 5025 5057 5081 5216 5235 5343 5366 | mit zum 1. Oftober E E Er, Ttoitas den 19. Juni 1884. üfer v. Kleinengstingen O. A. Reutlingen, ung P s S Steuern, Domänen , hr, an die bis zum 15, Februar 1885 215 316 317 318 319 320 321 32: 97 | 0008 6406 0E STES ZEO REEE E Le qu AnlibeiSdhe Königlicher Landrath, L è nd Forsteu. von der Ix. Emission: werth gegen Rüdlieferung der qu. Änlethe[watne} reisständishen Finanz-Kommissio Nam:ns der kreisständi]en FtnanzeKommi}nton.

unterzeibnete Intendantur einzuser.de : 119) Sautter, Bernbard Gottfried, g. d. 31, Jan. n

1 t

ekanntmachung. ewirkten Auéloo)un( böchsten Privilegii voz

r n 449%/igen Kretéodug

4 6 7

3 3 6 1 9

e S S 1 der nit bewirken, baben zu erwarten, daß fe na Nar 328 399 329 231 232 33: 3: : s c 2 S reine Tee e N Gröffnung und Ver- | {rift des Allerböcbsten Cciafies "dow 16, Able M1 342 343 244 345 347 348 : 352 103 Stü> à 10