1884 / 183 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

® : .. . . XC1. nd, - 2 O R i: 4 . 24.00 -22 30, 443, 9 . . . t W' e A

: 3. Augnst. ollbericht des CentralbL i 0 hne Fass | weiss, loco 19% bez., 193 Br., pr. September 194 bez., 19} Br., pr. Berlin, gust. (W [A Spiritus per 100 Liter à 100% = 10 000 9% loco ohne Fa , 2E ARWesenden Lausitzer Fabrikanten aus dem Markte genommen nnd anf ca. ; i : i i Liverpool, 4. Angust. (W. T. B.) 5C tr. ungewazchene Wolle zu Ende der 60er Mark, di S E Lola N T B) E Ca “iciuscen erworben wurden. In Kammwolien va und Über Notiz bez. f T B) Glasgow, 4. August. Se 2 100 Ctr. Preussen zu unbekannten Preisen abges Dteet2w, 4. August R E E A * loco 1€0.M—-174,/0, pr. Hente findet kein Markt p E Im Allgemeinen behält das Geschäft seinen Pag OSLE S 03 S April - Mai 175.50. Boggar Paris, & Ag dd * Aas à 36,5 Weiaser Zucker | Charakter bei und dürfte erst dann eine grözsere Ansdehnng S2ptember-Oktober A 0,09, F. ber-OKktbr. 138,50, Er. April- Rohzucker 88 fest, loco t naue 4495 pr. September | gewinnen, wenn die Kammgarnspinner ihre bisherige Rezserya o 0 , flau, 1 eo S, ei e Lat 50, pr. Sopt.-Oktober | steigend, E Z « 100 Binder, E E arg April 45 09 aufgeben und als ernstliche Reflektanten für die hiesigen Wollen pr g 0 Mai ‘3850 PHbö! niedriger. vr. L N 9 tober-Januar 44,30, pr. Je. : S s Mal l D : 49,10. pr. ] 44,25, pr, Ok F auftreten. 3090, Spiritus fest, loco 49,80 pr. Augnst- September H Paris, 4. Angust (W. 2.35) L Soptenbder-Oktober 4959, per April-Mai 4800, Petraoienm Produkten Weizen rubig, pr August 22,75. ad S loco 820 September 22.20, pr. September-Dezember 22 90, A eee Watterkerichi ves L Ale ie e Poser, 4. Angust. (W. T. B) ( Sep- | Februar 23.09. ebl 9 Marques rnhig, pr. Angust 45,90, pr. Sep Vetterbericht vom 5. An 34, Na L A 8 Spiritus loco ohne Fas« 48.90, pr. Angust 18 24 S La tember 46.10, pr. September-Dezember 46,609, pr. Nov.-Februar 8 Uhr Morg M Alle Post-Anstalten nehmen Kestellung an; | tember 48 60, pr. Oktober 47,50, per November 46.50. Gekün- 47,00. Rübö! rubig, or. Augnst 66,00, pr. September 68,75, A f (o o E | Wind | Wette; TDewperatur t veträgi 4 46 50 m j für Berlin außer den Post - Anstalten anch die Expe- VS* Brentan, 5 acguet. (W. T. B) pr ugut 75 pr S 43.00, "e “Ibonibe Dareb FE4H 10 m N: lipiage 1ER 7 ___ vat | _ “I * Dadiidirtainde ' / dition: SW. Wilhelmstraße Nr. 32. Krers, 5. August. (W. 1. B) M) 9j 7 st- | pr. Átignst 42.75. pr September 43,UU, . 9 e __|__Millimetar. | =49%3, j r das L | } : Z lu L E p No: | 43,50. pr. Januar: April 44,50. Mnilaghmore| 764 (8 4 bedeckt | 13 | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 80 Dg M E D A 46 o s pr Augnat 178. Roggen pr. E 5 E A L 1A York 11. do. in Vaw- | Aberdeen ..| 7656 |SSW 7 s u N 1884. n E E L Wagroudsrioh t Airolle in New-Tork 11, Fo, in Na ’aristianaud) 764 |883W wolkig | 14 j f Augnst 135,00. do. pr S E D e rc v4 Orlcanz 101!/16 Raff. Petroleum 70°%/9 V L000 e E Br E 765 NW 2 wolkig 16 B rlin Mi o den 6. August, Abends. Oie O do, E O O U E a f S E. |WNW 2 ¡bedeckt 15 ¿ 183. erun, ttwoch, i O Oätober 52.50, do. pr. Oktober-? e : | Pipe Bne Certificates D. 7 s C S Fanatanda - 7588 N 4 bedeckt L j 7 p. Mitt E Wt EA A S lg. . Angust D. 947 C. Haparanda | J | é =. E “Cötn, 4. Augnst (D, T D) 5 & gy teres ‘952 C. do. S Oltobèt D. 974 C. Mais | St. Petersbg. | 2 lg 1 E. 14 Regts. Nr. 21 ernannt. von der Marwib, Maior agarer: Getreidemarlt. Weizen hbiesiger loco 18,50, fremder N E 64 C Zucker (Fair reúnino Mnuscovades) 47. Kaffee | Moskan È - E kanntmachungen, n. n Regt. Nr. 4, als etatsmäßiger Stabe asser t8. 13,00, pr. November 17.20. pr. März 17 50, Roggen 10co kizaiger | Q r s 92, Schmaiz (Wilcox) 8,00, do. Fairbanks 8,06, do. | Cork, Queens- | s | z : 5 önig haben Allergnädigst gerubt : Beka é A f d dem R Klettwig, Rittm. à la suite des Ulan. Regts. 1525, A “Navambèr 14,35, pr. März 14.50 Éafer loco 15,25. A 790 Speck $7 Getreidefracht 5. town...) 425 “add : E | N Se, Majestät der A f a d Corpsarzt des Königlich die Unfallversiherung betreffend. dieses Regt. e I ias Ulan, Regt. Nr. L cinrangirt. Lüb toco 29 50 ner Oktober 27,10, pr. Mai 2730. 2 Breat .…,. 2 R E | General-Arzt 2. Klasse und Corp! E Nr. 8, tónigl. bayer. Sec. Lt. a. D,, bisher im Bremen, é Angnst. (V! D. 8 E f Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner | Helder. N 769 NNW ] halb bed. | N L 11. Armee-Corps, Dr. Friedri den Nene Verordnu ng, ; Sill gt Mull, N! in lie Vieud : Aenite, und zivar als e heft volk 4, AUENTE IRRE Arieied und Uatkereeito uaok D a 760 V 1 bedeckt 15 Krone Dien, Miettos 816734; dem N vagerisan Yas die Ausführung des Unfallversiherungsgeseße er “mit einem Patent vom 29. Dezember 1881 va Le E T5. pr September 7.85, pr. E pr. November 8,05, hoss vom 4. August 1884. Auftrieb und Marktpreise (nach Hamburg i S 465 e z Due N | 2 Sen Nee Fuchs von Bimbag U A a vom 6. Juli 1884 betreffend. Sec. #. E ein angestellt 99. Juli, v. Jobn, Major ind « 7 L c . ® . <2 h D ¿ l * j 7 l S "S is Ì ion en - F ä d e . 1 9 ar 2s rag. ., ZU pr. Dezember 8,15. Alles bezahlt und Brie Schlachtgewicht), . : _„, | Swinemünde 165 WNW 2 beiter) | 16 dirt zur Artillerie-Prüfungskommission, Es Vom 4, August 1884. etatêmäß. Stabsoffiz. vom 2. ¿s Major und Escadr. Chef (Q. T B. Be ieb 2585 Stück. (Durchschnittspr. für 109 kz). | Neufabrwvass. 765 D | Ô omman E ; ; sowie dem Königlich i : L „4, Graf Hue de Grai s, Major y A: Mauen Ves robig, anf Feniaida fan, 07. | 1 Qualität 112—19) M M Qualität 96—104 , TIL Qualität Memel... 768 |W 4 A s sigen D iilier a. D. Wenblin ger zu Ulm das Zur Ausführung des Un S S erUungage thes vom e T E as E N U Argust 161.09 Br.. 169,00 G4, pr. E N L 80-- 86 Æ, IV. O eas h, Gétole, (arakaikaieiorata Tit Le .| B N l S 15 e Ehrenzeichen zu verleihen. 6. Juli 1884 Reichs-Gesehblatt S. 69 flg.) wird au v. Na 6m t Ee V E as rien 90. eee F August. 1.0 Ga g )C ï L N \ ei 9 SUUCK, S E E L 2 2 : L L , 185.00 Van u Las 131,00 Br, 120,00 für 100 Lay, "ocn 100—102 M, i U M x gute T i 766 A : E 9) ü g des 8. 109 desselben A i S EL Major und Gcadr. Mil, vom Soda, Mat, Be E l. Hafer nud Gerste fest. Rüböl weichend, laeo —, pr. Oktober 92—98 M, b. geringere 86—90 M, Bakony » BIsgeNn | Wiesbaden ,| E N wert 18 i ädigst geruht : izeibehörde ist in den Städten der | dem Regt. aggregirt. v, Bre as I ndo als Adjut. bei dem o Qi ; , st 397 Br, pr. September-Oktober S ünchen | 768 Wr 1 ‘heiter?) . , oa önig haben Allergnädigst geruht : Unter der Ortspolizei , : ter Entbind. von seinem Komma 19 363 Be, E, “Os Neven 394 Br. pr. November-Dezember | Ae Auftrieb 1296 Stück. (Durehsehnittspr, für 1 kz) | Ghemnitz i 768 [080 1 bedeckt) 17 Ge. Mar Les Df id 2e, die Erlaubniß zur An- | Magistrat oder Stadtrath, in den übrigen Gemeinden der Milit. Keitinstitut, als Escadr. Chef in das Regt Nr. 18 inie 394 Br., Pr. ig. Umsatz 2000 Sack, Petroleum behauptet, a IT. Qualität 0,60—0,80 Bait | 768 [WNW 1 wolkenlos 16 den nahbenannten tel s «Insignien ; d x ; : irt. Werni, Pr. Lt. vom Drag. Regt. Nr. 18, R R A 7,75 G t L O E i E E 7 | j T N i liehenen nihtpreußishen Ordens-Jnsig Gemeindevorstand, de in den dem | einrangirt. D t. zum Milit. Reitinstitut kom Standard mbite 1920 (90 Br 7.80 Gd., per Angust 7.75 Gd, pvr, Schafe. Anftrieb 34 981 Stück. (Durchschuittspr. für 1 kg): | win l E E Still Es 15 legung der ihnen ver iche unter der unteren Mal Rb ehörde un dei der | Aggreg. bei diesem. Negt, als s a Drag Regt. Nr. 19, in das E E E | T ; A E Ie I, E i \\is<hen | Staats-Ministerium unmittelbar E inéinden das | mandirt v. W Nd vería X “Frhr. v, Massenba<, Sec. Lt. vom Wien, 4. August. (W, T. B) S ; È A Gtiv os DAs 767 0 L 5 wolkenlos 2 s Großkreuzes des Großherzogli hes j Magistrat oder Stadtrath, in den übrigen Ge Drag. Regt. Nr. 18 pril A Gr beförbert, Getreide markt, Weinen per Horbat erbat 7.62 Gd D). Butter: De S los vos 2 Buen rers | Tri... 16 . [0NO 4 wolkenlos 8 Verdienst-Ordens Philipps des Ren Landrathsamt zu verstehen. ltungsbehörde und der | D i edsbewilligungen. Zm aktiven Deer U ‘rühjahr 9,43 Gd, 9,48 Br. Roggen pr. Herbst 7.62 O 89), Butter: Die Zufuhren namentlic A S : L Sw evtotu: i f wat abe : : j SLUEL Deer t ind 7 7 Br pr Vrübjali N 6d. f Br T 0 B Taf D n dr E E S wh 4 e Vats u D 1) Seegang schwach. 2) Nachts Than, 3) Nachts Thau, 7 See Aa R an General der Jnfan- Centralbehörde zugewiesenen Verrichtungen werden von Ta Pes: E "eat. Ne. L erke, zur L Gd, 708 Br. 8 Ok ó Gd, 7,10 Br. Hafer pr. | 6 in hat Ï ande während de N E ri 6 at etwas Regen. öhstihrem E Si L - Lt E: av8on._ : t E . 17, Tappen- es E 73 G4 6.73 Ba n Fa G08 Gd., 7.03 Br. ' E cet aber wurde dem A er A 5 Nachtra E Nich A Gewitter ‘ul terie p r 4 Militär-Bevollmächtigten in St. Peters dem Staats-Ministerium wa Ea E r dg Wid g D S ay Frment der Abschied Fd A Dei e O durch den Hamburger, welcher die Preise wesentlic E en 9) N j itter und Regengüssen. 4 „A. N e>, Sec. Lt. E eil. Commandeur im Feld-Art. f A E gi N L loco billiger, pr. Herbst 8,83 S Ou als entzogen, O E R enen L E sind in 4 Gruppen Ti as thurkreuzes des Großherzoglich me>len- Die in den 88. 11 Ds A N rund 85 Absaÿ 2 Saug, Se L G, ei. L M Erlaubniß n E 3 ibjahr 9.22 Gd. 9,24 Br: Hater pr. Eerbst | bossernug für f. Butter staitfand. Mittel- und gerisge Sorte (ordenro;s, 2) Küstenzone von Iz!and bis Ostpreazsen, 3) ita Ul ¿s Romthi Wendischen Krone: ihneten Strafen fließen in die tat, Mt, 1, u daten Regts, zur Disp. gestellt. Cs E E E E S E js ur Genü len keine Beachtung. Hiesige Noti- | 1) Nordenurops, 2) Küste A a, -— Tanerhaib ¡eder i Haus-Ordens der Wendi bezeichneten Tragen der Unif. des gedachte m. des Hus. Reats. Nr. 4 6.40 G 49 B übjahr 6,68 Gd. 6,70 Br. Mais pr. | kamen zur Genüge und fanden es Ba Tia ae cüdiich dieger Zone, 4) Südeuropa, -— Tnuernaib je burgis hen : ; - Li n 4. August 1884. E c i ißewitz, Oberst-Lt. u. Comm. des Hus. Reg S ai ‘uni 617 Gd Î 19 Br. Kohlraps E Ängust-September 1 aiv ras 0 an e R 1 Suliiea E Geupvs ivt dis Richtung von West nach Ost H leicht, Allerhöchstihrem Flügel - Adjutanten , Oberst - Lieutenant P e sächsisches eum, t t Beta Ben ne e Ee, mit Pens. und der Regts. Unif. 122 , : Schön. ic 1itter X, Qualitäten L a A S E inästärks: 1 = ieiser Zug. 2 = leich ; é etelhodt. nehm. : i: d a R ag ae E ächter-Butter 95—193 M, Pom- “velwach U aile 6 leth, 6 L 72 E E Freiherr von ur Disp. gestellt. 26. Juli. j s 0 M, ieine Ámts- und Pächter- utter 29 S N E E = mäsgig, 9 = frisch, 6 = stark, 7 = sten, ¿ z de. Bad Gastein, 20. Getreidemarki (Éhluesbericht). Weizen anf Termine | mersche 7885 zor E ln uus e | a A A starker Sturm, 11 == bofîtigez des A Rer euge n z ns D E Crd BictFmeif er, Pr ‘Wia, D, gg wt fat Le D L M E ¿00 vetige mi ücher, Niederunger 75 83 f, Bayerische E R L lih sahsen-ernestin F s ' Regts. Nr. 79, der Charakter a S - 996 lriger, auf Termine | brücher, Niederung l, D: Roe Mie | Stu S S A : Herzogli < ( I : Sn a Tee R Oger In A 20, Degen Ivo Agen, 32 100 Æ, Bayerische Landbutter 70—75 A, Hessische, Thüring Vebersicht der Witterung. j Manstein im 6, Thüringishen Jn- Veror Dei : 1. Bats, ; pr. Oktober 161, pr. März 161, Raps pr. Herbst 321, | 100 , j 0— 85 öhmische, Mährische 70— e E O T AYR ¡s zu über dem Major von Man L ¿2g in $8.9 Absat- 2 | verliehen. ¿Setian in, 22. Juli. Dr. ti eie M8 Bl ‘Mim low 26 par” Bztie EA, m | 10S e o Drt e iren S Sie: | Tg S d te E net atn D on en B S d q ory) aven vente | pu Unfallvetl herungagesedes vom 8/Juli Wil. | Im Sgnitäts-Corya, Bad, Gatein, 2e Landis Mai 3084, 10 K Margarinbntter je nach Qualität 56—61 = Se malz: Inn ang ù it Ueber Deutackiand atnd bet theilweiss dem Major Grafen v 7 e n A 1884 Szmula, D ¿ “ret L E va Las LeRbeE Amsterdam, 4, August. (W. T. B.) E ' en Woche befestigte sich die Stimmung gleichmässig vertheilt, i E Pu Winde eingetreten, unter Regiment: Vom 2. Augu E i Regts. Nr. 62, zum er Res.: Dr. Wartner, vom 1. Bat. e eineA 4. Angast. (W. T. B.) j woe Lu N. s E Cs F M e A ri Ban Tan No A ist. Im südiichen 8 Vis Ritter-Jnsignien erster Klasse des Auf Grund des $. 109 Absaÿ 2 des O D E: a ie Reh ia, Reimann, vom Res, Landw. s Es dd 2 Z | . T Ai 5 s t C Ie, G Cs Ï j E E . Z 4 s f V, . “p . 4 \ è a . , Se Lemke lig dbaiahil Weizen fun Bergen | Hern, Kgranogn) Ghoias Menn 4148 ul Shadfon fe i | deren Kinuzo d e Goniier mi Been S n, F SeriogliÓ anhatisgen Haus-Dedens Ulbredts | Auf Grund des F o cet Sei fest, Ne, 2, „Pr: Dahn, „nom, Bel, Ln N Pi o is. Hafer träge, Gerste sti eid e G Grö rtien w G A E Io ewart | des Bären: bestimmt : Loewenthal, Lange, E vom 2. Bat. ruliîg. Hafer träge. Gerste still, J ilcox -Gebinde 51—50 Á Grösgere Partien wurden noch ent- | der Nacht za a Lai i e S TIEE Folgendes bestim A T L O L n Antwer en, 4 August, (W. T, B.) 1 daher aas l 1 E itc dis —— gert ge S Et e R E ionen tetetent n Da E E S ZTU E APESE E AM E B tri C7 E D : 4a tra l persönlichen Adju an en J: . d ( ts- vom I Bat. Landw. V s j vom 9. Bataillon Landwehr- E E E E O T Lina dor boutfiben E Aa alio Bt e R von Hessen; sowie Unter den unteren Weewalg A wn en 0e V s ie E E O e 4 E E ———————————————————————————————— Znialidden Landratbs-Amt z1 ibe Wochen-Au : Sr. j i : , IRET. Det. RRETE 2 (Gelakes i M oalraei E De M att QUEN E T he ater Q e S 4 a A B vie E R S P Thatsachen | E Zettelbanken. E des Königlich sähsishen Allgemeinen Ehren- D C3 eA S T olition Distrikten die Verwaltungs- as, 24 Regts. Ne. 87, S a erh "Regis. Nr. 48, O t e B Qua See s E Erklärung verurtheilt werden. 35912 Tebersicht L zeihens: a e erstehen Ï Dr rx 1L, vom Res Landw. Regt. Nr. 38, Dr. Runge, vom S T, Han - - Pritin is u. Gaffron (Sud. bon “Dortmund. Me <aft E L A dem Stabstrompeter Damm vom Ostpreußischen Dra- Ln WecriKtairgen der höheren Verwaltungsbehörde werden 1 B "eto Regts. Nr. 75, Dr, E Garidw. Kenid. Mittwoh: F Oper in 3 Akten, Ca E E öniglibe Staatsanwaltschaft. o. 16 / le De Î 1en. : : ( f , vom 2. Bat. ; - m i P S Ten Sohn Bas, Wanna) =— S6 A A a A M A dae S aSäaCchsischen Bank goner-Regiment Nr. 10. von Fürstliher Regierung wahrgenommen Landw. Regts. E E D Regts. Nr. 43, R A L A Fledermaus Ob -Pred. Antonie Teller, geb. Weise (Burg Aufgebote, Vor zu Dresden L n “a6 Absatz 2, $. 82 Absay 2 Dr Cte f, von 1 Bat. Landw. Regts. Nr. T Q E ONNETR Gg Se Lm auss b. M.). Subhastationen, Aufgebote, - SLLE 7 Die im 8. 11 Absatz 3, 8. 35 ‘2, 5. gh r. Laaf, vom 1. S D A, dente 2K, dex Lan G yY + D. S as : fi f ezeihneten Strafen fließen | 1. Kl. der Res. befördert. D! L - Regiments Nr. 44, Kroll’s Theater, Dittwob: Der Wild- | H%ungs - Sachen e e a Y Activa. A : des Unfallversicherungsgeseßes V ecwaltungsbehörde, welche die: | Senger, vom 2. D Reats. Mr. 129, Dr. Baer- sd üt Lon ise Oper in 3 Akten von Lortzing De and Veteaslage F i R terzeidbnet O für Net erkannt: | Coursfähiges deuisches Geld , M 17 ¡02 L Ta A Königreich Preufen. die Sport E n Absatz 2 desselben Geseßes ge- | Hr. Jaege r, vom 2. L ? aaf “De Uerd an im 1, BA alnftigern Writer vos ü er Vor- | [35876 ief. N letzeiGnete U Ja Be Ltes : | Reichskassenscheine. . 242 235. —. A ; ügt hat, die im $. del) "T IRBT, vom ti, San, S R ae vom 9 Ql L e actes “Ba Sina N | Ot Pole T, Beg geg | H Bunte wfune dfe 160 Ltalae Da: | Lan n 22 M hen ats Mitglied der Provingial-Steuer-Diretion gu | baden Strafen t die Sportolntae dararigen unen Bars | Pigd Hon fie Petsr Ét ema chel, rom Bat S ommergartens großes Dovpel - Concert ib Otto Leitner, weler flüchtig ift, ist die | lehn, eingetragen auf Grund der Sd 73 Bauk E 6 516 200. —. ¿ta Ti inzial-Steuer-Direktion sbehörde, in deren Bezir | Landw. Regiments Nr. 17, Dr. Türkheim, vom 1. Sommergartens (rotes Doppel - Concert unter rich Otto d s , wiederBolter Unters{lagung 10 Fanuar 1873 amm 16, Januar 1873 Tur den an en L E E 5 455 467. Bs den als Mitglied der Provinz B : fi waltung e f 1 L i L r Ls Nr. 87, De Ï n, S Nin Eatra A j : 0 )UnaS3Da eg leder) Cer L Unl, A! C E Se ú Inna T2 ë t Lis A ; s 0 rtifows 1 l den 9 August 188 E Landwehr I egtm I Z 6 zu Assistenz-Aerzten o C M e usdirettoren G. Lueslner | Untersucungohaft ndenfälsc 19 fn den Akten U. R. L. | Holzfaktor Caspar Symalla und dessen Ehefran | Soustige Kassenbeatäzde 50598 778. E Königsberg angestellten Regierungs: Assessor Ba Detmold, den 2. binets:Ministerium. Bataillon Landwehr - Regiments Nr. 76, zu Arzt 2. Kl. der E E E e D ne L Christine Svymalla zu Radomsk in Ruff. Polen in | WechselbestänW. .... ,y 9 458 915. F zum Regierungs-Rath, und : 5; Fürstliches Kabinets: u Landw. befördert. Dr. Dobbert, Assist. Arzt 2. Kl. 5 Uh M s n "7 des de i sephi T 7 D R14885 ; ï i - , 1. Kl. der Landw. bef Nr. 91, zum Assist. Arzt E "E i N iu verhaften und in | Abtheilung 11. Nr. 7 des der Wittwe Josephine | Lombardbogtänds - » 2514885 —. ' [ Humann zu Smyrna in Klein - Asien Eshenburg ine-Res. vom 1. Bat. Landw. Regts. Nr. 91, 3 j “Donnerstag: Gastsviel der Sig . Alma Foh- Gs wird erfu<t, denselben zu verhaften un 7 | Abtheilung 11]. n N ¡leiwitz, Rati- | Effectenbestände . A E / den Dr, Karl Hu oli useen zu Marine-Ref\. vor R z . Dr. E>stein, Stabsarzt vom firöm, Lala ei M d : das Unterfubung8gefängniß zu Berlin, Alt-Moabit Sajok gehörigen E E S ppothetenbuief Debitoren und sonstige Activa , 83446743, —. zum Abtheilungs-Direktor bei den Königlichen Mus G 1, Kl. der Marine-Nel e Sritüelms- Aofiitut, mit Pension und seiner Billets und Ab »nementsbillets à Dtd. 9 M sind | Nr. 11/12, abzuliefern. borer Vorstadt, ge Lide E Sz S ‘funde vom FPassiva. g Berlin zu ernennen ; sowie 1X, Armee- tmachung, medezin. <irurg. V de: Abscbied bewilligt. Den StabLeärzten der voi bl p der Kasse und den bekannten | Berlin, Altmoabit Nr. 11/12 (NW.), den 1. August | vom 16. Jenuar 1873 und e U 04 T Eingezahltes Actiencapital . M 30 000 000, j : dem Militär-Jntendanten Shweder vom 1X, are Beka nn E, ia L Uniform er Al B aiv. Bat. Nr. 34, mf big, Unif, C 1884, : i 10. Januar 1873 wird e atee f Reservefonds . . . .. . y 8896201, E Corps Titel und Rang ines Wirklichen Geheimen g treffend die Ausführung : Landw. : Dr. Zelle, t. Landw. Regts. Nr. 23, Dr. Silber- Verkaufsftellen. , s 5 e Con. dos Nt sverfahrens fallen der D Z l S Lorps den Titel ur g : betreff 884. vom 2. Bat. V | Der Untersubungêricbter 2) e des <dfaaasi H ! Banknoten im Umlauf... »„ 41355 200. F raths und Raths 2. Klasse zu verleihen, rungsgeseßzes vom 6, Juli 1 L) Dr. D O Lg, Landw. Regts. Nr. 62, Dr. M O e bei dem Könialichen Landgericht I. Antragstellerin zur Last. x Täglich fällige Verbindlich. 2 : : 1g i 4. August 1884. I B i i . e Titee lidtioie, 3: n y R ¿ Fuli 1884. agt 8 629 458, —. e (Veröffentlicht am 4. 1. Bat. Landw. Regts. Nr. 16, leßterem mit Reat. Nr. 35 Belle-4Biance-Theater, Mitiwoi: (Halbe Rauer h Gleiwig, den 31. Juli 1884. E 10 L : 5 ao 11A Feten mt feiner vie i Theaterfafsenvreife, L. Parquet 1 M, Logen 1 M "E Va B Grd E Slatus “lar, S AnKündigungsfrist gehnndane 6 867 892, A Ministerium der geistlihen, Unterrihts- und Auf Grund des A Ges s aspaienaaae Ee Be eten Teile Eu “Usistenz-Aerzten 1 r N as A S 9) «, Entrée 59 «,) Auf Verlangen: Hans und | 1846 zu Ber M i E S Verbindlichkeiten . . . . y i _ dizinal-Angelegenheiten. m 6. Juli 1884 (Reichs-Geseßb : 5 Absatz 2, 82 (deen, vom 2. Bat. Landtv. Regts. Nr. 72, als Ne A0 , Schauspiel in 5 Akten von F ielhagen, e dunkelblond, Stirn ho, Bart: dünner | Sonstigs Passiva. . .. . » 187114 4 Medizin E (f j O es ie in 8. 11 Absay 3, 35 - 2 | Dr. Noeldecen, c illon Landwehr-Regiments Nr. 22, u: d O t Dopvel- Concert (Ba: ee und Na ea 14 Boe Das Urtheil vom heutigen Tage ift die 7 hs “Tann Inlande zahlbaren n nieht N | Der Privatdozent Dr. Richard s bilosoohischen Ats pa R 2 Gesehes bezeihneten Strafen in U S En T A UEEO Regts. Bai d O Se E As ; E ftrete au, Nase spiy, Mund gewöhnli, Zähne gut, | 6, Märi resp. 30; Oktober 1868, aus wel<her | wéclaoln and weiter egenen Or E, i Zrofessor in der phi Did ; Dr. nhögen, e vom 1. Bat. Landw. ? . Cord ore ¿nd die Hausfapelle). Auftreten des | blau, Gesichtsfarbe kupf Sprache | vom 15. März refp. 30. Oktobez ag zum außerordentlihen Profe ie Staatskasse zu fließen haben. bisherigen Unif., Dr. Lange, . Regts. Nr. 117, ‘vlophon-Virtuose ; J. Florus und se elt ager, Gesichlöfarbe kupferroth, Sprache | E 15 Blu 93 G idbu Wessum in Ab- | 4 2646 986. 10. : i iversität ernannt worden. die Staatskasse zu slie des Senates seiner | 2. Bat. Landw. Regts. Nr. 1 beide Faber G L F Jahr O I & Jahr deutsch. j Sáitung L Ne 33 E den Zeller Hermann | Die Direction. | Fakultät der dortigen Universität ernann Gegeben A Ie Versammlung x Nr. 85, j Dr. Sd E Ñcat fe. 35, der Abschied bewilligt. )eLDEen ù N , ved Vas : r A H 4 E ps P L Hs 9 R S [A C ebt 4 9}/ Zinsen E s 2 am 9, ugu L r. e ; ¡ D „Corps. alt). Auftreten der Wiener Duettisten Herren Smut i Frenker zu Graes 550 Thaler nebf 0 : urg Dr, 4 ; isches) Armee und Katzer und des Damenquartetts ,„Alpenveilchen“. [35877] Ste>briefs-Erneuerung. eingetragen stehen, für fraftlos eflärt. i, ] ° ische Bank ; Ministerium des Jnnern. G, Slden dura , XITIL. (Königlich Württemberg A Verfelungen. Am Brillante Jüvmination dur 20 000 Gasflammen. Der unterm 10. Juli 1883 hinter den Colporteur Ahaus, 12. Juli 1884. i T'allIISC IWCIL (L 0 E : Mai und 3. Juli Secre . Ernennungen, Beförderungen Pr. Lt. im Drag. Regt. Arcang des Goncerté 6, der Vorstellung 7 Uhr. | Karl Bastian au Groß-Bretshkehmen erlassene Königliches Amtsgericht. Stand vom 81. Juli 1884. Auf die gefälligen Berichte vom 3. M: d 2 der aktiven Heere, 24. Juli. Reuner, Pr. Ll, m rad. bas Donnerîtag und folgende Tage: Buthholzen's, | Ste>brief wird hierdur erneuert. A Activa. | d, Js. erkläre ih in Gemäßheit des $. 4 Absaß 1 un P Nr. 26, wird unter Beförder. zum Rittm. E L Ura A Bo: feftück in 4 Akten von Friß May. 5 Potsdam, den 1. August 184 E Q17 5 ; S 4 n «k 762,887. 30, Kreisordnung die Stadt Guben mit dem 1. April d. s, Qu öniglihe Te<bnishe Hochschule Drag. Regt. Nr. 25, von Ber LORI G Tes Drag. Regt. Nr. 26 Freitag: Erstes großes Monstre-Concert (3 Musik- Königliche Staatsanwaltschaft. [35817] Auss<lußurtheil. Metallbestand . .. . , 19'270. —. dem Verbk bas Kreises Guben für ausgeschieden. ie- König égutide O, e aiser, zud, Pr. A, ora Ruschewevb, R S R vas E Die Urkunden über die im Grundbuche von Mid- Notes eits Liiken i H 162,690. “A selbe bildet von dem gedachten Zeitpunkte ab einen Stadtkreis, . L J beginnen die Immatrikulationen am | verseßt. fapelle.) (35863] Oeffentliche Ladung. delhagen Band 1I. Blatt 65 Abtheilung UI. Nr. 2 | Kfechsel-Bostand » 9,164,884. 70. Unter Wiederanshluß der eingereichten Bn Im Studienjahr U oker Eine den preußisben Berg- A aSvenannie Perionens M aen Oger Gleiian Hagn n Prety bei | L aibdpa-Noiiartngen o 107700 l (6 & ohwohlgeboren ergebenst, hiernah Le die ien eid berechtigte Bergbauabtheilung mit Berg-Ingenieur- Der ver Ludwig Schmid: von Unna i gene Post ron 150 Thaler nebit 4°/0 : E N o olle 1h Ew, Hochw fademien gleihbere<tigte Bergbauadthel 3 Anscluß an dieselbe m Mittwoch: | 1) Dec Uhrmawer Ludwig Schmid“ ' | Lanken eingetragene Post von 150 R: Effecten-Bestand D 5 524. 65 weiter Erforderliche gefälligst anzuordnen. li Aka! ift im Oktober 1880 hinzugetreten. Im An L sind 7 z V alhalla-Operetteu-Theater. E o‘ geb. den 18. Februar 1860 daselbft, L L Zinsen und über die im (Grundbucbe von Guístow Sonstige Activa e 5.605 524. N K d | a7 des Dotationsgesebes vom 8. Zuli prüfung ift im D i dlritematt Wétbeit: Programme n Nichtamtliches. und die folgenden Tage: Nanon. Operette in 3 Akten 2) der Swneider Bernhard Beeker zu Lerche, Kr. Band I. Blatt 7 Abtbeilung III1. Nr. 5 für den Passiva. L E 1875 egen der na 5 S, 497 vorzunehmenden ander: | fann ein pen Q beziehen. S : frei na< dem Lustspiele der Herren Theaulon und Hamm, geb, den 11. Februar 1861 ebendaselbst, Lehrer und Küster Johann Wessel zu Gustow ein- Grundkapita... & 10,500,000. 2 (g Ges. Samml. i ‘onsrente wird Seitens des | vom Sekretariat z Deutsches Reich. d'Artois von F. Zell und Ric. Genée, Musik von | 3) der Heinrich O zu Unna, geb. den 14. Sep- getragene Post von 2 Thaler nebft 5% Zinsen, R E A / E E pri OteeLung D e Boa weitere Verfügung S E Sai A Rich. Genée. tember 1861 dase vit, werden für kraftlos erklärt. : Umlanfende Noten 97 ). Herrn er-Rräsidenten ; ilen, & When _Y ‘ät der werden beschuldigt, i Rügen, den 14. Juli 1884, i ues äglich fällige Ver- äs ergehen. L en. Preußen. < ie „W. T. B.“ aus Gaste ili i als Webrpflibtige in der Absbt, fich dew Eintritte | Bergen L. elibes ArmtsceriLt, IF “A 4160001 M Brin den 24. Juli 1884. Personalveränderung Kaiser undKönig daselbst ' das ‘legte Bad und maten Familien-Nachrichten. in den Dienst des stehenden Heeres oder der Flotte Hartenpflug. An eine Kündigungsfrist ge- : (s / Der Minister des Jnnern. auloti@ Prentiside Mine, meldet, gestern früh U mie, | Verlobt: Frl. Margarethe Cornelius mit Hrn. | zu entziehen, ohne Erlaubniß das Bundesgebiet Beglaubigt: 4 bundent Verbindlichkeiten . 1,345,100. 90. Jn Vertretung: König ungen und Versetzungen. nach demselben die gew folgte, begünstigt von dem schönsten L Hauptm | Jyg.-Corps Ulrich T si N ais Va ‘Barteas bietes nusccba n ME0 P05, M tetder. E E 0 E Ï Herrfurth. Ténennnn gen, Res Gastein, 22. Zuli, p ga Nachmtttags cie S ‘Majestät nah Lend. Schon eine zerehelit: Hr. Pr.-Licut. u. Adjut. Hans Krug | sid außerhalb des Bun eégebietes aufgehalten z ——— L L aktiven Heere. at L D Le Shaen: die Abreise Sr. ] l E "eds Mies ‘nt Jutta v. Salza E i haben, s 5865 Berichtigung Eventnelle Verbindlichkeiten An den Königlichen Regierungs - Baan O. ars und Comp. Chef Os Ziaearne Cer vom Jäger-Bat. Se zuvor hatten sih gere erigen V ibeen a (Bauten). 7 Vergeben gegen $. 140 Abs. 1 Nr. 1 Str. G. B. E A in der 1. Beilage der Nr. 179/84 des aus weiter begebenen, im In- 536,348. 4d. von Heyden, Hochwohlgeboren, zu Frankfurt a. Rat. Nr. 1, Mo 9, e 6 verseßt. 26. Juli. M Ee Platz, die Honoratioren in den Kaijer Geboren: Ein «A pri, E D Se a P, 1884 Vormittags 9 Uhr, | Reibs-Anzeigers abgedrud>ten Verzeichniß gekündigter aa A Tit 1884 E Nr. tot d erst.Lt ¿. D., zum Bez. Commandeur des 2. Bats. / zan Nefu e). VOrn. Hauptm. v. B L P S Sr C Eu G. our ho f tefe es unter R m : RSS S emo2lt E M CMastaits 2 O irre it M v. Wallen- | vor die Straffammer des Königlichen Landgerichts | Kur : und L Dm eEcief hen O: GaSCLE Die Direktion. | r é t Sten ine Totdter: Hauptm. | zu Dortmund zur Hauptverhandlung geladen. «B. Neue 4 %% Pfandbriefe E E Wronbergd. g gge | Bei unentsculdigtem Ausbleiven werden dieselben | heißen.

Bewig. StübeL

S ) f ¿nd der na $. 472 der Strafprozeßordnun E TEUEE R: Sutton: (Sadelkow). auf Grund der nab $. 472 der Str [PÞrozez g