1884 / 202 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverwalter: Kaufmann Julius Ritter lin Eilenburg. S E

Offener Arrest mit Anmeldefriît bis 1, Oktober 1884.

t = Li C

Anmeldefrist bis 1. er 1884. Erfte Gläubigerversammlung am 19, September 1884, Vormittags 10è Uhr. Prüfungstermin am 9, Oktober 1884, Vor- mittags 10 Uhr. Eilenburg, den 26. Auguft 1884. Königlicoes Amtegericht.

Veröffentlicht: Lieve, Gericttts schreiber. Lorenz, ORER L G Gerichtsschreiber des Königlichen Amt383gericts. 85) KNontursverfahren. : S ; 38572 ) 2 In dem Konkur8verfahren über den Nablaß des Es Konkursverfahren.

weil. EGemeindevorstehers Hans Friedrich Dibbern von Gaarden wird zur Prüfung einer nabträglid angem«ldeten Forderung Termin auf den 12. S-evtemöder 1884, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst “an- berxzumt.

Kiel, den 25. Auaust 1884.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III. (gez.) Brodmann. Beröfsentlitt: Sukstorf, Gericbtsst&reiber.

[88574] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus3 Peter Jörgensen Frost, in Firma Knarhóvi & Frost, in Kiel wird zur Beschluß- [ dem Gemeinschulduer

fassung über cinen von i gemabten Vorschlag zu einem Zwangsvergleiche eventl, zur Abnahme der Sc{lußrehnung des

Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Séblußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsidtigenden Forderungen und zur Beschluß- faffung der Gläubiger über die nicht verwertheten Vermögensstücke Termin auf den 23. September 1884, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbit bestimmt. Kiel, den 25. August 1884, Königliches Amtsacriht. Abtheilung T1]. (4) Broonmann, Veröffentlit: Sukstorf, Gerichtss{reiber.

[125] Betanntmagßung. DaskKöniglih baveris&e Amtsgerickt Landau an der Isar bat am fünf und zwanzigsten August ein- tausend adthundert vier und achtzig, Morgens eilf NHr, beschlofjen: „Es sci über das Vermögen der geisteskranken Kaufmannswittwe Elise Anuweg von Eichen- dorf der Konkurs zu eröffnen.“ Landau au der Jsar, den 25, August 4884. (Gericbtsscreiberei des Königlichen Amtsgerichts. (L, 8) Drechslec, K. Sekretär.

33628 i E Konkursverfahren über das Vermögen des vormaligen Gutsbeßißzers Max Mirus und dessen Ehcfrau hier wird nah erfolgter Abhal- tung des Scblußtermins hierdurch aufgehoben. Liebenstein, den 26, Augnst 1884. Das Herzoglite Amtsgericht. Il. Röôtter, Ger. Af. i. V.

[2863

- 9, 1 Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Johann Georg Barth, Metgers und Nößleswirths in Hayingen, ist heute, am 26. August 1884, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter ist Amtsnotar Hailer Hayingen.

Konkursforderungen find bis zum 18, September 1834 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung Prüfungstermin :

Mittwoch den 24. September 1884, Bormitiags 9 Uhr.

in

und allgemeiner

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18, Sep- tember 1884, e Münsingen, 26. August 1884,

ae Gerichtsschreiber des K, Amtsgerichts.

327,62 A [822] Konkurseröffnung. Ueber das Vermögen dcs Taglöhners Georg eFriedrich Meißner von Widdern, nunmehr in Nrnerika, ist das Konkursrerfat;ren am 26. August, Vormittags 85 Uhr, eröffnet, der offene Arrest er- laffen, die Anzeigefrist des §&. 108 der K.-O. auf 209. September, die Anmeldefrist auf 24, Septem- ber, der Wahl- und Prüfungstermin auf 6. Ok- tone 1884, Bormittags 9 Uhr, anberaumt worden. Neckarsulm, Württ. den 26. August 1884. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts: Haag.

[2256] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das

nach erfolgter Schlußvertheilung hierdurch

gcboben.

Reichenbach u. d. Eule, den 22, August 1884,

Königliches Amt3gericht,

[38569]

Kontursverfahren.

In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des Kanfmann3 Simon S. Grau zu Schwerin ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags ¿u einem Zwangsvergleide der Ver-

gleihstermin mit dem auf Mittwoch, den 17. September 1884, Bormittags 11 Uhr,

DOT

allgemeinen Prüfungêtermine verbunden.

Der Vorscblag zu dem Zwangsvergleiche und die Erklärung des Konkursverwalters sind uf der Ge-

ribtéschreiberei niedergelegt. Schwerin, den 26. August 1834, (L. S) F. Mever, Amtsgerichtssekretär,

Gerichttschreiber des Großherzogli Mecklenburg-

Amtsgerichts.

E f Schwerinscen

[38575

des Kaufmanns Robert Bellmann in Ehydt- fuhnen ift in Folge cines von dem Gemcinfsculdner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

den 16. September 1884, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

des Brauercibesitßer3 Karl Gottlieb Nivßsche in Tharandt ift in Folge eines von dem Gemein- \{uldner gemackten Vorsblags zu cinem Zwang8- vergleihe Vergleichstermin auf

den 25. September 1884, Vormittag3 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, beraumt.

[38571]

Baumgardt hier ift am 27. Auauft 1884, Vor- mittags 114 Uhr, der Konkurs cröffnet.

E sowie Anmeldefrist bis zum 27. Sep- tember 22. September 1884, Vormittaas 11 Uhr, und allgemeiner Prüfung®stermiu am 6. Oktober 1884, Vormittags 10 Uhr, Gericht, Terminszimmer Nr. 4.

[38566]

der Putwaarenhändlerin Christiane Jürgensen in Tondern wird Termin zur Prüfung einer nach- träglib angemeldeten Forderung anberaumt auf

Vermögen des

Gerbercibesißers Ern| Schulz von hier Un auf-

) dem Großherzoglihen Amtsgerichte bierselbft, Zimmer Nr. 7 des Amtsgericht8gebäudes anstehenden

Konkursverfahren.

In dem Konkur®rerfahren über das Vermögen

Stallupoencn, den 26. Juli 1884.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen

an-

Tharandt, den 27. August 1884. Hartwig, Gerihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav

Verwalter Kaufmann Fehlauer bier. Offener Arrest

1884. Erste Gläubigerversammlung am

vor dem unterzeichneten

Thora, den 27. Auguít 1884. Königliches Amtsgericht. V.

Beschluß.

In dem Konkursv-rfahren Über das Vermögen

Donnerstag, den 4. September 1884, Vormittags 10 Uhr. Tondern, den 18. August 1884. Königliches Amisgericht. gez. v. Halem Dr. Veröffentlicht : Wiese, Aktuar, als Gerichtsschreiber.

[38564] In dem Konkurse üker das Vermögen des Kauf- mannes W. Wirths sen. zu Waldbröl, soll eine Absch{lagsvertheilung vorgenommen werden. Die Summe der zu berücksitigenden Forderungen beträgt 36 20229 4 und der zur Vertheilung verfügbare Massebestand 5430 4 34 „Z. Das Verzeicbniß der zu berücksibtigenden Forderungen liegt zur Einsicht der Betheiligten auf der Gerits\chreiberei des hiesigen Kgl. Amtsgericht offen. Waldbröl, den 26. August 1884. Der Konkursverwalter : Chr. Oettershagen.

vergleib dur rechtskräftigen Bes&luß von demselben

Tage bestätigt ift, hierdurd aufgehoben.

Werden, den 26. August 1884, Königliches Amtckegericht.

Q7 4 D [38567] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schmiedemeisters und Eiscnhändlers Carl Heinrich Hartmann in Zittau wird, nabdem der in dem Vergleichstermine rom 28, Juli 1884 ange- nommene Zwangsveraleih durch rechtskräftigen Be- {luß vom 7. August 1884 bestätigt ist, hierdurch aufaehoben. Zittau, den 27. August 1884. Königliches Amtsgericht. Heinicen. Beglaubigt: Posselt, G-Schr.

[38568] Konkursverfahren.

Zu dem Nadlafse der am 15. Juli 1884 in Hirschfelde verstorbenen Pugtzgeschäftsinhaberin Amalic Emilie Therese verehel. Pech, geb. JZähnigen, wird heute, am 25. August 1884, Bor- mittags 11 Ubr, daë Konkursverfahren eröffnet. Der Recht8anwalt Thiemer jun. hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15, September 1884 bei dem Gertdte anzumelden. Es wird zur Beschlußfafjung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie Über die Bestellung eines Gläubigeraus\{uffes und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 3. Oktober 1884, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termtn anberauznt. Königliches Amtsgericht zu Zittau. Heinicen. Beglaubigt: Posselt, G.-Swr.

Weiteres die Artikel und Konverters{lacken“

[38636]

bezirks Bromberg welcher

gezoaen.

[38632]

Stationen der Säwbsishen Staatsbahnen Wirksamkeit.

Breslau, den 22. August 1884.

Im Auftrage der Verband-Verwaltungen :

Königliche Eis enbahn- Direktion.

[38577] Vom 1. September d. Is. ab werden bis auf „Vuddelofen-, Scbweißofen- in den Ausnahmetarif J. des Lokaltarifes der Obers(lesisben Eisenbahn für Erze 2c. (Nachtrag 111. Seite 105) aufgenommen. Breslau, den 23. August 1884

Königliche Eisenvahn-Dircktion.

[38576] j Mit dem 1. September d. J. tritt im S{lesis- Polnisben Verband-Verkehr ein ermäßiater Aus8- nahmetarif für den Tranêport von Cement Quantitäten von 10000 kg mit folgenden Fracht- säßen in Kraft: A. Zwischen Schnittpunkt (Sosnowice)

und Bauerwikt 0,29 Breélau O. S. E. 042 É N. M. E. 044, Gros{owiz 0,26 , Naklo 013 Oppeln O27

B. Zwischen i und Warschau W. W. E.

Pruszkow 32,59 Ruda-Guzowka

odz 39,54 Warschau-Praga loco 39,73

f « Tranfilo 37,90 Breslau, ten 25. August 1884.

Am je 100099 Eg

gegenüber den dadurch

baben. Cöln, den 26. August 1884.

(rechtsrheinische).

[38579] 17126 D. Mit sofortiger Gültigkeit gelangen im Bayerisch. Sächsishen Güterverkehre für die Stationen Elsterwerda und Görlitz der Säcbsischen Staatsbahnen im Verkehre mit der Station Lichten- fels der Bayerischen Staatsbahn anderweite mäßiate Frachtsäße zur Einführung, welcbe bei den

[38629] 2 betheiligten Stationen zu erfahren sind. Dresden, Konkursverfahren. - _ | den 25. Auaust 1884, Königliche Geueraldirek- Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | tion der sächsishen Staatseisenbahnen. von Kaufmanns Carl J. Untecrharnscheidi zu | T\chir{chk y. Werden wird, nabdem der in dem Vergleichêter- mine vom 11. August 1884 angenommene Zwangs* | [38633]

Die Kilometerzus{läge

Elberfeld, den 23. August 1884.

Der

büchsen), Ach8gabeln (Achshbalter),

vorrihtungen, Bufferkreuze, Buffer-,

ftimmt sind, Anwendung. Elberfeld, den 26. August 1884.

SwHniitpunkt (Soësnowice)

Königliche Eisenbahn-Direktion, Namens der Verbandêverwaltungen.

1. September d. J. tritt für die Beför- derung von Steinkohlen, Kokes, Steinkohlen- und Kokes-Asche sowie Briquets in Wagen- ladungen von Stationen der Eisenbabr-Direktionsbezirke Elber- feld, Cöln (linksrheinisch) und Cöln (rechts- rheinisch nach Stationen des Eisenbahn-Direktions- ein Ausnahmetarif in Kraft, 1 zur Aufhebung fommenden bezüglidben Frachtsäten des Ausnahme- tarifs für die Beförderung von Steinkohlen 2c. im torddeutshen Verbande vom 5. August 1877 nebst Nawbträgen Ermäßigungen enthält. Eremplare des Tarifs sind bei den bethciligten Gütererpeditionen zum Preise von 10 H pro Stück zu

im Verkehre

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbal;n-Dircktion

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Königliche Eiscubahnu- Direktion.

außer

in

Kopeken

von

er-

Die im Staatsbahn - Gütertarif Elberfeld-Erfurt und Thüringische VNrivatbahnen bei den Stationen Diethausen, Rohr und Suhl des Eisenbahn-Direk- tiontbezirks Erfurt ausgeworfeaen Kilometerzusbläge werden für die Folge nicht mehr zur Berecbnung für Station Grim- menthal der Werra-Eisenbaßn sind auf 7 km er- mäßtiat worden.

im Bergisch-Märkisch - Grand Central Belge-Verbands-Verkehr für den Verkehr mit Antwerpen (transit) und Löwen (tranmsit)} bestehende Aus8nahme-Darif 10 für Eisen und Stahl 2c. findet vom 1. September d. J. ab auch auf die Artikel „Acbslagerkasten, rohe (Achs- \ Breméèétheile, Konsolen, Daumenwellen, Federstüten, Kuppelungs-

Trage un

Zugfedern, sowie Zughaken“, insofern diefe Artikel für CEisenbahrlokomcotiven und Eisenbahnwagen be-

[38635] Preußisch-Thüringisher Verband. Mit sofortiger Gültigkeit treten für den Verkebr zwischen den Stationen der chemaligen Rechte-Oder- Ufer, Breélau-Freiburger, Oels-Gnefener, Posens Kreuzburger, Breslau-Warschauer und der O 1preu- ßishen Südbahn einerseits und den Stationen Gera, Leipzig H. S. G., Plagwitz-Lindenau, Weida, Wolfs- gefärth und Zeiß des Cisenbabn-Direktionsbezirks3 Erfurt neu bezw. ungeänderte Tarifsätze in Kraft. Hierdurch werden neben vielfachen E S gen in einzelnen Fällen au unerheblibe Fracbt- erböhungen eingeführt. Dieselben treten indeß erst mit dem 10. Oktober cr. in Kraft. Nähere Auskunft ertheilen die ditionen. Erfurt, den 22. Azguft 1884. Königliche Eisenbahn-Direktion,

Verband®êerpe-

[38634] Staatsbahn-Güter-Verkehr Bromberg-Erfurt. Mit sofortiger Gültigfeit treten für den Verkehr zwisben den Stationen Grünbeide, Szillen, Tilsit, Johanni-burg, Olsctienen, Puppen, Rudczanny, Scwentainen, Borntuchen und Bütow der König» lihen Eisenbahn-Direktion Bromberg einerscits und den Stationen Gera Th. und W. G., Leivzig H. S. G., Plagwit-Lindenau Th.,, Weida Th,, Wolfsgefährt Th. und Zeiß Th. neue Tarifsätze in Krast. Nähere Auskunft ertheilen die Verbands-Erpe- ditioren. j Erfnrt, den 22. Auaust 1884.

Königliche Eisenbaßn- Direktion.

[38199[

F

S

Eisenbahn-Direktious- Bezirk Berlin. Letzte diesjährige L Extrafahrt vou Berliu S S nach Stettin und zurück m ame M 30.31, August 1884. Abfahrt von Berlin: Nüdufalrt von Stettin: am 30, August 1130 Abds. am 31. August 1055 Abds. Ankunft in Stettin: | Ankunft in Berlin: am31. August 255Morgens. | am 1 Septbr,234 Morgens.

F

Billets zur Hin- und Rücfahrt für 6 Æ in II. und 3 Æ in III. Wagenflasse werden verkauft am 28., 29, u. 30. August, Vorm. von 9—12 Ubr, Nam. von 3—s Uhr, sowie eine Stunde vor Uk- fahrt des Zuges, soweit dann noch Plätze disponibel find, an den BVilletschaltern des Stettiner Bahn- hofes zu Berlin; ferner am 28., 29. und 30. August während der Geschäftsstunden bis 7 Ußr Abends bei dem Vorstande des JInvalidendank zu Berlin, Markgrafenstraße 51 a. fowie bei Brash & Nothen- stein, Berlin, Friedristraße 78. Der Zutritt zu den Perrons ist nur BVillet- Inhabern gestattet. Passagiergeväck wird nicht befördert. Im Ars@&luß an diese Extrazüge veranstaltet. die Rhederei von I. F. Braeunlih in Stettin Dampf- {Giffs-Ertrafahrten. Näheres deswegen ergiebt fich aus besonderen Bekanntmachungen. Stettin, den 22. August 1884.

Königliches Eisenbahn-Betrieb3-Amt

Berlin-Stettin.

[38200]

Dampfschiffs - Extrafalrten im Anschluß an

den am 31. August cr. 22 Morgens von Berlin

in Stettin eintreffenden Extrazug.

Abfahrt der Schiffe i Rücfahrt der Schiffe Stettin : nach Stettin :

am31. August

früh 4 Uhr nach am 31. August

Swinemünde Nam. 6 Uhr, von per Dampfer „Der Swinemünde, Kalser“, G Bl am 31, August N nach Nachm. 613 Ubr, von y Misdroy,

am 31. Avguft Nachm. 5 Uhr von Dievenow,

/ öz Uhr von Camtrnin, 7 Uhr von Woellin. Ankunft der Schiffe in Stettin ca. 1} Stunde vor Abfahrt der nah Berlin zurückWkehrenden Extra-

züge.

Fahrpreis 3,00 Æ für Hin- und Rückfahrt. Billets, jedoch nur in bes{ränkter Zahl, find zu

baben na% Swinemünde und Misdroy an den

d | Billetshaltern des Stettiner Bahnhofes zu Berlin

am 28., 29, und 30. August cr.,, Vormittags von

| J früh 5 Uhr nah |

Wollin u. Cammiu— Dievenow

Cammin und Dievenow jedo% nur an Bord. J. F. BVraceunlich,

Stettin, Dampfshiffsbolwerk 2.

9—12, Nacvmittags von 3—dó Uhr; nah Wollin,

Anzeigen. [30002] : Vertretung T aller Länder u, event. deren Verwerthung besorgt ¡Berichte über inPatent- PATEN TEÉ C. KESSELER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW,, Patent- Prooessen, Königgrätzerstr, 47. Ansführliche Prospecte gratis. |Anmeldungen, [30001]

Rath in Patenisache

ertheilt M. M, ROTTEN, diplomirter Ingenienr, früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich.

Berlin SW., Königgrätzersirasse No. 97.

Geschäftsprinzip: Persönliche, prompte und energische Vertretung.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen

Nr. 202, [38578]

Rumäuisch-Deutscher Eisenbahu-Verband.

Unter Hinweis auf die Bekanntmachung vom 24. April cr. wird nobmals darauf aufmerksam ge- macht, daß die im Theil I1., Heft 1 und 2 des Rumäniscch-Deutshen Verband-Tarifes nebs Nach- trägen enthaltenen Frachtsäße (excl. derjenigen des Ausnahmetarifs 1 a., b., c. und d, beziehungsweise 8 für Getreide 2c.) ultimo September cr. zur Auf- bebung gelangen.

Von den Ausnahmesäßen für Getreide, Mahl-

V

[28901]

PATENT

| N 4A. Boreig, Berlin; Bo-

chumer Gussstahlfabrik ; Breslauer Eisenbahmoagenbau; Friedrich- Wil-

[36351]

odufte, Kleie und leere Sâcke treten mit ulto. evtemkter cr. nur diejenigen im Verkehre mit

4p

L &

- Angelegenheiten, Muster- und Markenschutz werden besorgt

durch die Firma

eatehend seit 1871, für Satontaolión, doit 1877.) BERLIN SW., Lindenstr. 80, M Nachstehende Firmen haben gestattet, als Referenzen erwähnt helmshütte, Mülheim a. Buhr; Böcking & Co., Haldergerhütte; Eönigs- und Laurahütte, Berlin; Gottlied Hecker

Berlin: Redacteur: I. V.: Siemenroth. Verlag der Gxyedition (Scho lz).

Telegramm-Adresse: F. C. GLASER Kommissionsrath Glaser, & Berlin. - zu werden: wr Ê ck Söhne; Heinrich Gulden ; 4 eza Sächsieche Maschinen-Fabrik, eerm. Richard Hartmann, Chemnits.

Reichard & Co. in Wien, TIXx. Marxergafse Nr. 17, im eigenen Hause. 1tes behördl. concef. Privilegien- und Internationales Technisches Bureau. _ l Correcte Besorgung und Verwerthung von Patenten, sowie Muster- und Markens{uy für Oesterreich-Ungarn.

A A4 Ai A4 44 4444148

Druck: W. Elsner. |

zum Deutschen Reichs-

M 202.

| Börsen-Beilage Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 28. August

1884,

Berliner Börse vom 25s. August 18584.

Amtlich festgesteilte Course. Umreeckhnunzs-Sätze.

S Dol se 656 V 100 Tone 2. ne e Beterr. Währung = 2 Mark. ancs = 89 Mark.

1600 Rubel == 320 E DOEs = 20 Mari. Amsterdam . .'109 Fl. 8 T, 68 15ts do. . ./100 Fl |2 M. 1167 60bz Brüsa. n. áutw.|100 Fr. 8 Ti, 095B do. do. [100 Fr. (2 4/3 's0€0bz Skandin. Plätze 106 Kr. [10T.}= 112.20bz Kopenukagen . .'100 Kr. |i9T._(=* 11215bz London . .. . 1 L. Strl 8 T. 20,4002 E 1 L. 8tz1./3 M.“ |20.32bz Pazis . » « (100 Fr. 8 T. 81 00bz o... O D E 10 G5 Budapest . , 100 Fl. 8 T E do. …… E El Wien, ä#st. WW./100 FL 8 T. [167 80vz de. .., 1100 FL 2 Mf 168 S80bz Schwz. Plätze|100 Fr. 107. 44 8085bz ! Italien. Plätze/100 Lire 10T.], 80756 ! do. do. [100 Lire |2 M. (#80 592 | Petersbnrg . ./100 8.-R.2 W.},. 205 50bz do. . [100 8.-R.13 M.|/(°? 1903 50bz | Warscban [100 S.-R./8 T.| 6 /206.40vz | Geld-Sorten und Banknotos, DAKa D O ¡(9.68 B Sovereigne pr. Stück, .., 120,33bz Wim tek 11892B C ines Imperials pr. Stück. ......,.. i do. Nr. DOG Gramm fem .,. [|-— Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. .. . 120. 39bz

§110B

S 42,0003

Franz. Bankn. pr. 109 Fres. ..,.! Vesterr. Banknoten pr. 100 ?

do, Sitlbergulden pr. {0 Rusaizche BanEnèter pr. ! Bl Zinsfnss der Reichshank: VWechuet d

T Aa I 1 Gnlâäez ) E iden südd. Währ. = 12 Mark. 100 Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco =- 1e Ma

Fends- nnd Staats-?azia2re, Dentsech. Beichs-Anleihe 4 1 i Consolia Preuss Anleibe Ï, do, ¿o. 4 |1/ Staats-Anleihe 18€E8 4 do, 1850, 52, 53, 62 4 Staats-Schnldscheine B31'1/ Kurmuärkische Sechuldr. 1/5 n1/11 98 Nenuzzärtische do, 1281/1 n, Oder-Deichh,-Obl. I. Ser, 4 1/1 Berlin. Stadt-Obl.78 n.78 43 1/ do. do. ¿4 | do, do. 04 Breslauer Stadt-Auleihe 4 Casseier Stadt-Anleihe .'4 Cölner Stadt-Anleihe . . 43 Elberfelder Stadt-Oblig. 4 Essen Stadt-Obl. IV.Ser, 4 RKönigsbg. Stadt-Anleihe 4 Ostnrenuss. Proev.- Oblig, 4 Bheinprovinz-Oblig. . 4 | Westprenuss. Prov.- Anl, 4 Schuldy. d. Beri, Ksnufm. 43 (Berliner D o. air e Sa â9. do, Lanüschniti, Central, 4 Kur- und Nenmärk. 33 !/ de. neue 34 i/ ¿o, Ostzreuss!scha Éo. Pomznerachs . do, âo. 4 do. Landes-Er,'4 Posensche, nene . / Sächsischse ....., Schlesgische altland, 34 210. de, 4 | de. ¡andsch, Lit, A |34/1/1, éo. do. do, 4 1/1. de, de. do. 4411/1. do. do.Lit.C.L.TT.'4 1/1. do, do. do. IT.|4{/1/1. do. do. neue I.IT.4 11/1. de, d0. do, L4H. Sehlsw. H. L.Crd.Pf./4 11/1. Westfälisache ,...4| Westpr., rittersch. 335 doe. do. . 4 do. Serie 1B 4 | do. ; II, 4 11, 2/1101, 80 & do, Neulandúsch. I 4 3/1. 0.1/7./161 80G Hennovereche . .. .|4 1/4.n.1/10./101,60G (Dessen-Nassan 4 4E O Kur- n. Neumärk, 4 1/4.0.1/10/101.75G Lauenburger. ..,. 4 1/1.n.1/7./10160G Pommersche 1/4.n.1/10./101,70bz / Posenseche 1/4.0.1/10./101 60G Preussische 1/4.n.1/10,/101 60bz Rhein. n. Westf. . 4 1/4.0.1/10./10170G Sächsische É 1/4.0.1/10./101,80 G Schlesische . ., 4 1/4.0.1/10./161.70bz Schleswig-Holatein |& 1/4.u.1/10./101,70bz Badische ‘St.-Eisenb.-A. 2 | versch. [102 60G Bayerische Anleibe . 4 | versch, [103,10bz Bremer Anleihe de 1874/421/3. n. 1/3] —— do. do. de 1880/4 1/2. n.1/8.102.10G Grossherzogl!. Hess, Obl. 4 15/6 15/11/103 00bz Hamburger Staats-Anl.'4 11/3, u. 1/9. |—,— do. St.-Rente ./341/2. n 1/8.193,60G Meckl. Eis. Schuldversch. 34 1/1. n. 1/7./96.40G Sachs.-Alt. -Lndb.-O.gar 4 | versck. |103,00G güchsische St.-Anl. 1869/4 1/1, u. 1/7./102.75 G Sächsische Staats-Rente'3 | verach. [83 90G Sächs. Landw.-Pfandbr. 4 |1/1. n. 1/7.|—,— 4i|1/i. n. 1/7. |—,— . :/4 11/1. 0.1/7.) 103.20 G

1105 69G gek 100.00G

; - _- í

1/

L U E

des: aud d

‘2

31

109 U

daa

V0 1/7.1101,70 B Sch [191,60@ 1/19./101.80G 7.1102 1/7108

A O

Of

_ _.

p

prak bene fred jam jrak pru feme Jem pin bent fuará aa LE) para ba ad

ch4 c A

L

i 2 =

c:

E 0 0 #

9,29 B 101. 60bz 199 40bz

98 G0bz :96.00bz 1102 00G 185 80 B ¡101.99B 126 3G ¡10190 G (gek 100,2. G

‘1101,50 G

À pak pan joo A prerÀ

O

G S 4 E i

. s 5. Þ be ci

a ci

A TI F

Si a Frrá jd pad pes pm eam Med pad

1 wr A douk jou ded ded dund jrud

Ì gy

br a n pam ned pur pre pad jenet jmd jmd þ m A fun

R: , _— pel jeh pr jed park fmd pri S E G R 0D us P ek

j-d rad juel

e

De fd p C3) n S

I I

a f

pad poud þe

. U,

1

9

,

,

b

Pfandbriefe.

park Lad punad frei pril po A pad C eine: T E

101,506

{102 00 B 1102.00 B 95.90 G

10240G 101.90bz

a M R E

J A —IÀ 1 L

Sade arp aua

rend punrk Jueaì paruk fel jed band fe

V

E D S 0.0. &

Rentenbriefe,

do. do,

Waldeck-Pyr:monter

Württemb. Staats - Anl.|4 Versch.

Prenuss. Pr.-Anl. 1855 , [Si] 1/4, 1137,90bz

Hess. Pr.-Sch, à 40 Tulr.'—| pr. Stück |—,— D.Gr.-Er.B.Pfdbr.rz.1195 1/1 85,50bz G Badische Pr.-Anl.de1867 4 1/S. n. 1/8.|— do. IV. ritcks. 110441/1 n. T E ds. 35 Fl.-Looze .—| pr. Stick |—,— dos. V. rückz. 1004 1/1. n.1/7.183 20bz Bayerische Präm.-Anl. 4 | 1/6. |—.— D Hyp.B.Pfdbr. IV.V.VI.'5 wverscb. [104 £0bzG Brannachyr. 2i/Thl-Loose —| pr. Sttict 196 40bz E M 4 1/4.n.1/10,/102 90bz G Cöln- Kind. Pr.-Anthei! 34 1/4.u.1/16/125,90bz D. Fypoth.-Bank Pfdbr.'4 1/1, 1m. 1/7199 50bz G Desaaner St.-Pr.-Ani. . 35 S r ae Fami. Aypoth.-Fsandbrz.|5 1/1. u. 1/7.1106 20bzG Disch. Gr. Präm.-Pfär. I.5 1/1,n.1/7.191,25bz do. do. do. |4{/1/4.u.1/19.[101 40bz do. do. II. Abtheilung 5 |1/i. n. 1/7188.50bz do. do. do. 4 1/1. n. 1/7./95 00bz

Zamb 50ThI.-Loose p.8t. 3 1/3, —.— E. Henckel Oblig. rz. 105/43 1/4.6.1/10./102.20G Lübecker 5OThlr.-L.p.St 3 14 183.10 Kali-Werke Ascherzs!eb, 5 1/6 0.1/12.1101.009G Meininger ( Fl.-Loese .—! pr. Stick |25.25bz Krupp. Obl. ra. 110 abg.|5 1/4.n 1/10 [110 50bz do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 1/2. [116,006 Mecli.Hyp.-Píd.I.rz.125 44 1/1. 5.1/7.1110,75G Oldenb. 40 Thlr.-L. p. 8t.3 | 1/2. [151.506 Meck! Hyp.-P{d.I rz.100/4¿ varteh, [10100G Rzab-Graz (Präm.-Anl)4 15/4.n. 10.195 60B Meininger Byp.-Pfndbr. 44 1/1. n.1/7.1iC0 50G Vom Staat erworbene Hizerbabnen, do. do. 4 1/1.n.1/7/99.25bzG Áitona-Kieler St-Act. 4 1/1. lab.239,60G [Nordd Grand-K.-Hyp.-A 5 1/4.n.1/10 101.006 Berg -Märk. n B Nordd. Hyp.-Pfandbr. .5 1/1. n.1/7199.,89G Berliu-Eamburger , 4 1/1. lab.432,00G |Ntirnb. Vereinsb.-Pfdtr. 44 1/4.n.1/10.1100,75G Berlin-Stettiner 1471/1. 2. 1/7.ab.120,10bz do. Âo. 4 11/1. u, 1/7./100,25 Bres - Schweidn.-Freih ‘4 1/1. leb.116,10G |Pomm. Hyp.-Br.7. r.1205 1/11 1/7109 0B Magdeb. -Halb. B. St.-Pr.'34 versch. !—,— de. 11. n. IV. rz. 1105 1/1. 0. 1/7.110425bzG Miinster-Hamm. St.-Act. 4 1/1, u. 1/7.|—,— do, II. rz. 110... .45/1/1. n. 1/7./102,70bz Niederscbl.-Märk. , 4 1/1.n.1/7.10100B do. I. rz. 100 .. 4411/1. n. 1/7.99.506G Oberschl. A.C.DE., 8341/1.u.1/7/ab27500B | do, úo. 4 1/1, n, 1/7./98,00bz G des. Lit. B. „y 134 1/1.n.1/7.,ab.20140bz |Pr. B.-Kredit-B. nukdh. Oela-Gnesen 4 1/1. 123706 Eyp.-Br. rz. 110. . 5 1/1. 0.1/7/111.00@ do. O Si Prior 1/1. (75.90dz de. Ser. IIT.rz. 10018825 | yerzch, |103,00G Posen-Creuzhurg St.-4.4 | 1/1, 13200G do. y V.VI.rz.100 18365 rversch, |102,09G v4 R 0 A do rz.115 [441/1. n.1/7.110,40G R.-Oder-U.-Bahn St.-A ch4 1/1, jab.19300G | de 72.100 [4 | versch. /99,10bzG l do. St.-Prioer. 5 | 1/1. 1192,00bz Pr.Ctrb.Pfäb. unk. rz.110/5 1/1. u. 1/7.1115 00G Rheiniache St.-Act.64 1/1, n. 1/7.|ab.—,— do, rz. 110/43 !/1. 0, 1/7./109,90G B. gar, [& (1/40.1/10/ab.103256x | do. rz. 1095 1/1, n. 1/7102 80bz G Taüringez Lit. 4. y 84/1/1.10. 1/7./86.219,10G | do. 72. 100 43 1/1. 0. 1/7./102 89bzB Tilsit-Insterburg , 4 | 1/1 1238002 âs, rz. 1004 1/1. n. 1/7./100.60bz Ea E E do. Kiündb. 4 1/4.0.1/10.1101,c00G --—- Énsiindievbo Pons, Pr, Ventr.-Ceumn.-O lig.4 1/4,9,1/19.1101.0052 New-Yorker Stadt-ARLI6 A n, 1/712 Pr Hyp.-À.-B. f, rz. 120 44/1/10. 1/7,110,.2502G Fh A M do, ÎV. FE, 109 5 (1/1. n. 1/7.110025G [Finnlindizche Loose . |—| pr. Stück |—— do, V. rz. 1005 1/4.0.1/10./101.00bzG do. Staatsanleihe'4 1/6.u.1/19.|—— de. r, M. rz. 1106 (1/1. u. 1/7./109,006xG Tialienizche Rente .. 5 1/1. n, 1/7195.20bz q, VILuIX. rz. D 44 versch. [102.00bzG L, e kliS L n. 1/7196 206 o. J, rz. 1904 1/1. 7. 1/7.99,00bz G Laxemb.Staats-Anl. v.84 1/4n.1/10110050G Pr. Hyp.-Ÿ.-A.-G. Certif, 451/42 n.1/10.102 20bz G | Xorwegieche Anl.de1874 42 15/@15/11|—.—— „do, do. 4 1/1. 1/7,98 90bs G Oeatarr. Gold-Rente . 4 [1/49 1/10.187:00 B Rhein. Eypoth.-I iandbr./44| verech, [102 09bz do. do. kl.4 1/4.9.1/10/87.40B E f fd 100000 äe. Papier-Rente 43 1/2. u. 1/8/67. 70B Schles. Bodenkr -Pfndbr. 5 | versci. [162 90G do. do. 41/1/5.n.1/11. 167 70460bz | d0- 40. Tz, 110/44) versch, /106,90bs G Ao. G Ee I rae O, L 8 700.108 do. Silber-Reute 4x 1/1. n. 1/7.|68'40bz Stett Nat. -Hyp.-Kr.-Ges. 5 1/1. 0, 1/7./101,00bz B 2 is 4511/40.1/10./68'40bz â9, do. rz. 11044 1/1. u. 1/7.1104.20bzG de. 250F1.-Looss 19544 | 1/4, 1113,50bz lo, gy a0, ra. 1104 1/1. u, 1/7./99,00bzG do. Kredit-Loos01858 pr, Stück [309 002 |[dd. Bod.-Kr..Pfandbr 5 1/5.0.1/11.|—,— do. Lott.-Aui 1830 1/5.0.1/11/119.00G 40, A E R, S 4 D Hui Lo. o, [4 1/1, 0. 1/7.1100,70G do Bodenkred -Pf.-Br. 41/5 1/11.|—.— Porter Stadt-Auleite ..8 ?/1.n.1/718959G6®* „s/Bisotbauu-Stamm- uud Stamm-Prioritäte-Aotien úo. do. Kleine § 1/149. 1/7, 89 75G = ¡Dio indes mmnarizan Dizidancen brit Beo Tat Poln. Pfandbriefs. ., 56 1/1.u.1/7461.70b2G S Anchen-Jülich. | 5 | 5 4 1/1, 1106,50bz de. Tiquidationsbr. 4 1/8.n.1/12./56 302 = [Aach.-Mastrich. | 24 234 1/1, |59,30bz Röm. Stadt-Anleike , 4 !/4.0,1/10.191 90bz Er [Altenburg - Zeitz 82/5 1034 | 1/1. |213,40bzB Bumünier, grosse. . . 8 1/1, n. 1/7|—.— S |Berlin-Dresden 0/0 4 1/4, |2010B do. mittel. ., [8 |1/1. n. 1/7/[107,305 Crefelder... 6 4 | 3/4. 1109.25bz do. kleine. ., 8 1/1. n.1/7.108,00bz Dortm.-Gron.- E. 21/6 234 | 1/1. [60,756 Ruziän, Staats-Oblizat, 8 1/1, 0.1/7.1104,10b2G |Halle-Sor.-Guben 0 04 1/1, 149,806 do, do. Kleine 8 1/1, n. 1/7/104,10b¿G (IEnmdwh.-Bexb.ger 9 9 4 1/3.n.721450G g. dc, fund. 6 1/6:n.1/12.199,6002 w|Lfibeck-Büchen / 7 | 744 | 1/1. [170,2óbe do. do. mittel 5 |1/6.n.1/12.199 702 S|Mainz-Ludwigsh.| 84/5 41/54 |1/iu,T7|110 7öbzG do. do, Kleine 5 1/8,n.1/12./99,80b2G Z|Marienb.-Miawka 6 | 2 & 1/L 82 00bz de. do. amort. 1/4,0.1/10./9525b2®* S /MeElFrâr Franz. 85 91/54 1/1. [204 25bzG Buss.-Engi. An! de 18225 11/2. u. 1/9.1—,— 5 ¡Münst.-Euschede 0) 04 | 1/4. (6 10bz do. do. de 1859/3 |1/5.n.1/11.|—— Nordh. «Erf. ..| 0| 04 1/1. |6825bz2G® 2 âs, da, de 18625 |1/5,0.1/11./92,30à40bz |[Oetpr. Südbabn | 4 544 | 1/1, [101,902 Z Jo, de, Kleine |1/5,0.1/11.92 50B Starg.-Posen gar 44 4444 1/16.71102806 do. consol Anl, 18705 |1/2. u 1/8/94,10bz Weim.Gera (gar) 4 444) 1/1. 41,1002 Æf de do. 1871/5 1/3. u. 1/9.192 90a. 93bz=| de. 2 conv. 2 2424| 1/1, 132802 S G V Kleine 5 1/3. n. 1/9./93.10à20dz D| do... 0 R = Ms S do do. 1872 5 1/4,0.1/10./92.90à,93bz-|Werra-Bahn . 45 5 4 | 1/1, 99.50bu G bs io, da, kleine 5 |1/4.0.1/10.193 10» Álbrechtsbann. | l{ò 1/0 2690 B âo, do. 18735 1/6.0.1/12/92,90à 9362 [Ámst.-Rotterdaw T5 8 4 | 1/1. 149 50B do, do. kleine 5 (1/6,0.1/12.193,10bz Anussig-Teplitz . 143 1434 | 1/1. |—,— do, Anteiks 1875... .44/1/4.0.1/10. 184 90bz Baltische (gar) 8 3 1/10n.7|59.10B do. do. Eleize 4 1/4,.n.1/10./85 60bvz Böh.West.GÖgar)| T4 715 |1/1,0.71123.75bzB do do I. E ousehtiehraderB. 23 344 1/1.n.7|75 256 do, des, ___ Weineó 1/1, n. 1/7./97.30à40bz 1f,| Dux-Bodenbach .| TÈ) 9 4 | 1/1. |[140.10bz do O O L [1/5.0.1/11.176.900z2 [Ellis Westb.(gar} 5 5 5 |1/1.u.7/97 60G do. Gold-Rente (6 [1/6.0.1/12,/106.90bzG „/Frans Jos... 5 | 5 5 |1/1,0.7|86 50G do. Orient-Anleike T. ./5 |1/6.0.1/19./59 60G Gal. (CariLB.)gar. 7,74 7,024 1/1.0.7|112 75bz do, äo. I. 5 1/1. o. 1/7./59/90bzG Gotthardbahn... M 914 1/1, 1935096 O IIT. 5 1/5.0.1/11./59,80G6 „*|Kasch.-Oderb .. 4| 44 |1/1u0.7/62,10bz do. Hicolai-Oblig.. . . 4 [1/5.0.1/11/83.10B® SIKrp.Bndelfeb. gar 45| 445 1/1.3.7|75 50G do. Poln. Schatzoblig. 4 |1/4.0.1/10,/88.50b2G Æ Kursk-Kiew... .7,93| |5 [1/9.n.8/158,10bzG do, do. Kleine 4 1/4.0.1/10,/88402 Lüttich-Limburg, O0 | 0 4 | 1/1. |11,300z da, Pr Anleihe de 1864/5 1/1. n.1/7,/141,40b2 F |Oest.Fr.St.MEp.St 62/5 62/54 1/1.0.7|—,— do, do. de 1866/5 1/3. n. 1/9.1136 00bz Vesterr Lacalb. 6 | 535 | 1/1, (73 90bz do. 5. Anleihe Stiegl, 5 1/4. 1/10.1—,— Oest.Näwb.ApSt 43/20/43/29 5 |1/1,n,7/292,00bz doe. 6. do. do. 5 1/4.n.1/10.187,40G do. B.Elbth. ÆApSt 5 | 5 4 | 1/1. 299 908 do. Boden-Kredit... 5 1/1. u.1/791 50à60bzG |Reichenb.-Pard, . 3/n| 3/44 1/1.6.7|6150B de. Centr. Eodenkr.-Pf. 5 1/1. n. 1/789 25bz Russ Staateb.gar. 7,38 74/5 |1/1.u.7|/126,70bz Schwedische St.-Anl, 7543 1/9. u. 1/8/102,75G Russ. Südwb. gar, 5 | |5 1/L.n0.7/60 60G do. Hyp.-Pfandbr, 744} 1/9. n. 1/8101. 30bz do. do. grosse] 5 | (5 1/1.0,7/60 20bz de, do. neue 79 41 1/4.9,1/19.1101.75G Schweiz .Ceutralh 4 | 4 4 | 1/1. |89,40bz do. do. v. 18784 1/1.n.1/795.50B do. Nordost. 0 | 0 (4 | 1/1, [49 50bz do.Städte-Hyp.-Pfdbr. 44 1,y,n/,1,, [101,00B do. Unionsb.| 0 | 0 4 | 1/1. |56,50bz Ttirkische Anleihe 1865 fr. abg. 8,40ebG do. Westh. .| 0) 0/4 1/1. 14 30bz do, 400 Fr.-Loose vollg. fr |39,25bz Stdöst.(L)p.SiH 11/54 1/5, |—.— Dngariscke Goldrente ./6 1/1. u. 1/7./102,70ebz B V bes C) S 9 5 1/1.0,7/71 40bz do. do, 4 1/1.n.1/7.77à77,10ebB | Vorarlberg (gar) 5 | 5 |5 1/1.n.7|80,25bzG do. do. KL'4 1/1. u. 1/7.178,50bzB War.-W. p.8.i.M.| 54 10 4 | 1/1. [200.00bz do. Gold-Inveat.-Aui.5 1/1. u. 1/7.|—— Westsicil, St.-A.| 54 52/;/4 1/1. |84,20bz do, Papierrente . . 5 1/6.n.1/12.174 30bz Ang.-Schw.&tPr| li 14/8 | 1/1. [41 00& do. Loose ..,. . .— pr. Stück |219,50B Berl.-Dresd. y| O0 |— 5 | 1/4. 45,30G do. St.-Zisenb.-Anl../5 1/1. n. 1/7.199,60G Bresl. -Warech. „| 23 245 | 1/1. |66,70bz do, do. 1.5 1/1.n. 1/7.199,80G Dort.-Gron.-E. | | 444 1/1. [109,00B do. Bodenkredit. . .4}1/4.0.1/10|—— Hal.-Sor.-Gub. „| 5 | 5 5 | 1/1. |117.00bzG do. do. Gold-Pfdbr.5 [1/3 n. 1/9.|—,— Karienb.-Mlaw.,| 5 | 5 5 | 1/1. |115,75G Wiener Communai-Anl.|5 1/1 n. 1/7. Pet Eusen, «| 0 5 | 1/4. [11,506 Nordh.-Erfurt. 4 | 5 5 | 1/1. [113.106 Dentsshes Bypeotheken-Oert!fikate, Oberlaueitzer 5 0/05 1/1 70,10bz G Anhalt-Dess. Pfandkr. 5 1/1. n. 1/7.[161,25bzG Ostpr. Südb. „| 6 | 5 5 | 1/1. |118,80G E, U SIDAe 16h) verech. 101,50 B Saalbahn «| M 34/5 | 1/1. [103 25bzB 0. do. 4 |1/4.6.1/10.]58,40bz G Weimar-Gera „| 0 | 14/5 | 1/1. |6940bzG

Dux-Bodenb, A... D. Bissztakn-Prioritäts-Actien Ánchepn-Jülicher Bergisch-Müärk.

¿o,

do.

do,

da, do.

do. do.

âe.

do, de.

do,

do. do. do. do.

a9.

do, de, do, do, âe, do,

áo. Co. s. âo. do. do,

do, an de,

do. âoa,

do. do,

do. do. do, do,

do,

do, do.

do.

de,

do, do. do. de, de, do, do, do do, 60. do, d.

do. Oels-Gnesen

do. Rheiniseche deo. äs. Schleswiger do. do.

do. do.

do,

Cöln indener

Magdeb.-Leipz,

Weimar-Gerzaer Werrabahn I. Em...

; Anch.-Düzs.I.IT. m. 4 „Em

Berg.-M. Nordb. do, Rubr.-C.-K.GLII.Ser.

Berlin-Ánhalt. À, a. B. ic S Berlin-Auh. (Oberlans.) Berlin-Dresd. v. St. gar. 45 Berlin-Görlitzer cozy. . 44

I,

Lit. Lit. Lit,

Berl.-St. I. TI.n.VI. ear. Braunazciiweigzieche

Br.-Schwr «Frb.Lt, D, E, .

___ 00. T, Em. D.N. Lloyd (Rost.-Wrn.) ilale-S,-Q,Yy.8

Tät,

Litbeck-Büchen garant. Küärkisch-Posener cony. sgdeh -Heltezrst, 1861

Hagdebrg Wittenberge

Kainz-Ludw, 68-69 gar. 1375 do. T, u. IT, M4 1881 4 Hünst.-Ensch., V.St. zar, Niederachi.-MärE. T. Ser.

doe, IT. Ser. à 623 Thir. N.-M., Oblig. T. a. I. Ser.

e Ou.

gar,

gar. 34 Lä,

gar, 49/9 Lit. Em.

áo. do. de,

(Brieg-Neiese Niederschl. Zwgh. de. (Stargard-Posen I7, a. ITZ. Em,

Ostpreuss, Südb. A,B.C. - Posen-Creuzburg Rechts Oderufer

S6 S S

doe. IT. Ero. v. Ss. gar. do. LI. Em. v.58 n.60 do. v. 62, 64 t, §5

do. do. 1889.71 n.73 Cöln-Grefeider Saalbsba gar, conf. ..

do.

t. gar. A.B.'43

Pr. Lit.A.

d. L his

T4| 9 T4] 9

O T. Ser. 4¿ T, Ser. 4

do, ITT. Ser. v. St. 34 g. 25 1/1 Lit. B. do.'3} Tät. C. e.

D

« As e. 400

u

i Ma pa Ma Min t t f jf brd

d

Pa pf pn A

br pad Prunk perut fremak prmab jet d funk ded jumnd una Pre emei

N o

I jim is p pan plus jdn

M rut

1

{t

Lit. B.'41 Fat. C143

A

Beri Hamb, I. u, 1 Ez. 4

Conv. . 45

Beri P. Magd Lit. A.u.B. 4

C. neue 4 D, neue 43 E ]

45

- wr

wun

H,

Min n Mas Ha CIT C7 En P jx Er j ja pas Mr ck vie

t

- d V f

Pm h pa a Wfa þl

C. gar.

v, 1885 v, 1873

Lit.B.

vi

do.

1876 1878

Pan jn C Q jj C0 Man pa p M jn En An

d I, Ser. 4

Nordd, Lloyd (Bremen) 4 Noräkguser-Eriurt I. E. do.

Obeyschk!egischs Lit,

l 14 Lit,

o

Lät. Lit,

Rb

I

ch1 E 02

4 V ,

1-2

v. 18 v. 187 v, 185

j

O

0 Uz

n p ja n Mr Ms 1j C0 s C

S (A A

N C Wn Ie p

G U

L) wre

r

S I j n

1

Hem vi:

(s

pn wte

Mar JP gi E

1

wier d-em

a ¡Sas fas A Em C5

v“

¿

Thüringer I. n. ITI. Serie 4 IL, Serie .. 4711/1. IV. Serie. . .|4511/1. V, Serie. VI. Seria . . ./43

44

e « + 8E 47 4

Ord

Nd dr

pet jed fand jmd fam bert jem dum jmd

e

M-r M D

O

5 |

S |

g pmk pu it. Ain E S

1/1, 1/1. 1/1,

Gu, Vis

i, G

1/1. 1/1. 1/1,

—— e ”— bk

bek pad pi bam pu bri pumni pr umd di

R

R i A A A D I-I Pen

Scaar Ea Per Dreh prr pur d Jane Park pad Pren prach Jak prak jer nh Pun jer Pre Jra derd pur prrck enck

A di d i Ba a per an pu jem jn Drn Pre pmk Pro juemeb smd pt perd

p-4A

k bene mas per dr À pk aaf o eg R Ey

m Set Silk, l

I DIAOAA

Aae Mie Wie

Dent jak Jer denk þ chÁ e

[E

pk i jak pmk prenss jed deen peak Prem dem d prad bd derd

S s t t

aaren aas

—— fatek Bait (red d S ti i bank R ARJRÌ C

4 N

p pa Prrak Jued fue pad Pren pf dd jurcl pam pl pl pr

dae i it

prt

pons Jam

C Car) Cas

N d

T Ca Es

m Ea

i “x M 2 f Ex f B E SÉBBA Aar AE;

—_— pk pra n,

al A * —— be per a an

7

pl jed En pA * R

Sang E8 A

pri pt jk jr penni pr jmd pA Á j

rit Sm t t Pat pak pem fend fand o bunt

® rad fred dund Dau pmk

o F E brd be la D DI

2229s A As S

pck 1

bd bel pre JemA Jad pee

DESIA S S =-Ì J

1/1

20A Sa A

es frei pen jurd Vucd puri

i

S

S,

288 2 E S C

S E J

d Jeu Jem

U et

J J F

prá pl purck pur _

Pad emed met fred fal pemmed doe pad dund ded

E R S E R R R R

2a S S a

bará junak pnA pm ee

n pern Ga D I =1—J

prrA pk be ak A

—— ia pri pi jd

I

pri jer pn

S

E

pamá jed R

U O R i

D Da send pee J] J

pri brd pure pel I OD-I

de

a

Dtr pr rank pur 1 Bos pn pre bun Md pt

ml jruceh dant prnn jrent

Dres Pi pat }-

1/1.

1/1. 1/1. 16 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

A

D C Fo

D

C

Pr G,

1103 10G en.103.10G

139 00bz B

1103.10G

104,706 103,196 1103.10 G 1102,39G

o =ck

I

192.50 G

, —_— —_— ——

103.106

102 10G

1104,25bz B 103.106 /7.1103,20G

1103.10 (3 101.906 103,10bz 101.906 1103,10G 1103,10bz 1162.29B 1103.25G 1101,50G

}1103,20B

1103.20 B

5 4

'

1103.00 1102 00G 1102 00 G 106.40 B ./103.20bz

/7.1103.10 G

194,25 B 1103 25G

/ 1193,25G

I

1103,40 .1103.60bz B .1103,70bz .1104,75bz 102,00 G

S895 B

101,808 1102606 1192/60 G

7.1101,75B

101,00 B

O1 (0B

102,00 G

| |

103,096 ‘103,25 & 103.256 1102.00 B

105,30 s

—_—

1

G

101,25bz G

103,106

4102,00 G 1103,60 & 1103,60 & 4103,60 G 4103,63

100,60 & 100,25 G 101,20 B

r

c

Obligatioremi {103 60G 4103.00G .[103.90G 196,75 G 196,75 G .196.70G

f

E. f,

102.5006 k.f

cenv.101,90G

Eve

do. do.

Aachen-Mastrichter . Albrechtsbahn gar. .. Donau-Dampfschif (301d Dux-Bodenbacher . .

4 5 4

O M 5 L ¡[9

1/1. u. 1/7. 1/5.0.1/11. 1/5.u.1/11. 1/1. u. 1/7. 1/4.0.1/10.

98,50 B 83,106 95,906 86,25 G 85 25bz

1/1: u. 1/7.

105,40 B